Neuester Mähroboter ohne Begrenzungskabel mit Laser-Navigation: Dreame A1 

Mähroboter Test Stiftung Warentest Testsieger 2024: Was sie können, was nicht und wo es brenzlig wird

Mähroboter Test der Stiftung Warentest

Letztes Update am: 21.04.2024 Lesezeit: 8 Min.

Liebst Du Deinen Garten? Wie die meisten von uns sicherlich, aber was wir weniger schätzen, ist die zeitraubende Pflege, die damit verbunden ist. Zum Glück gibt es Mähroboter, die versprechen, die Rasenpflege nicht nur zu automatisieren, sondern auch erheblich zu erleichtern.

Stiftung Warentest hat auch dieses Jahr wieder verschiedene Modelle unter die Lupe genommen und das Endergebnis fiel eher ernüchternd aus…

Aber warum schneiden so viele Mähroboter in den Tests eigentlich schlecht ab? Und was macht die Besten wirklich besser? Wir haben uns die Testsieger des renommierten Portals genauer angesehen und herausgefunden

In unserem Bericht findest Du daher eine genaue Analyse der Testberichte, unsere Top Picks und alle wichtigen Infos, die Dir helfen sollen, den idealen Helfer für Deinen Garten zu finden.

Smart Home Fox neben Stiftung Warentest Treppchen und Mährobotern

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Die Stiftung Warentest hat Mähroboter zuletzt im April 2024 getestet.
  • Einige der Modelle haben bei Navigation, Sicherheit und Hinderniserkennung nicht gut abgeschnitten.
  • Mähroboter ohne Begrenzungsdraht mit Kameranavigation haben im Test für schlechte Ergebnisse gesorgt.
  • Wir stellen Dir die Testsieger kostenfrei vor.
  • Die Modelle sind nach unserer Expertenmeinung jedoch teilweise veraltet.
  • Der nächste Mähroboter Test der Stiftung Warentest wird im April 2026 erwartet.

Die aktuellen Stiftung Warentest Mähroboter Testsieger 2024:

Unsere Mähroboter Favoriten

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Stiftung Warentest Testsieger

Gardena Smart Sileno City 600

Mähroboter mit Begrezungsdraht bietet präzise Kollisions-, Hebel- und Neigungssensoren sowie den leisen Silent-Reifenmotoren eine vollautomatische Lösung für das Rasenmähen.

Der smarte Mähroboter Gardena Sileno City 600 sorgt für eine mühelose Rasenpflege. Mit anpassbarer Schnitthöhe, leistungsstarkem Akku und intelligenten Sensoren garantiert er präzise Ergebnisse bei jeder Witterung. Steuere ihn bequem über die Gardena Smart App und genieße eine einfache Wartung dank wasserfester Bauweise.

900 € (1.099,99 €)

Gardena Smart Sileno City 600 ist Testsieger bei Stiftung Warentest

Der Gardena Mähroboter zeichnet sich durch eine variable Schnitthöhe von 20 bis 50 mm aus und bewältigt mit einer Akkuladung bis zu 65 Minuten effektives Mähen. 

Dank fortschrittlicher Sensorik garantiert der Roboter eine effiziente und sichere Pflege Deines Rasens. 

Die integrierte Lona Technologie ermöglicht es Dir, den Mähroboter in Echtzeit zu überwachen, Mähzonen zu definieren und Mähzeiten präzise zu planen. Bekannt für seine leisen Reifenmotoren, meistert der Roboter auch Steigungen bis zu 35 %

Mit drei präzisen Schneidemessern und einer Schnittbreite von 22 cm sorgt er bei jeder Witterung für exakte Schnittergebnisse.

Gardena Sileno City 600 Navigation und Akku 

Vor dem ersten Mähvorgang ist das Verlegen des Begrenzungskabels erforderlich. 

Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, aber notwendig um den Smart Sileno City in Deinem Garten fahren zu lassen. 

Highlight-Box: Der leistungsstarke 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku mit 2,1 Amperestunden liefert ausreichend Energie, um mittelgroße Gärten bis 600 m² zügig zu mähen.

Smart Sileno City mit App-Integration und Smart-Funktionen 

Durch die Gardena Smart App ist der Mähroboter einfach zu bedienen. Für zusätzliche Funktionen steht optional ein Smart Gateway zur Verfügung.

Einfache Wartung und Reinigung dank wasserfester Bauweise

Die wasserfeste Konstruktion des Mähers vereinfacht die Reinigung signifikant und ermöglicht den Einsatz bei allen Wetterlagen

Selbst ein Frostsensor ist integriert, der das Mähen bei Temperaturen unter 5 °C automatisch stoppt.

Unsere Einschätzung und Empfehlung zum Gardena Smart Sileno City 600 

Der Gardena Smart Sileno City 600 hat uns in vielen Aspekten überzeugt. 

Die Navigation im Garten wird durch die fortschrittlichen Sensoren erleichtert und die Zuverlässigkeit des Geräts ist hervorragend. 

Es gibt jedoch kleinere Einschränkungen, wie die Reichweite pro Akkuladung und die gelegentliche Notwendigkeit, manuell zur Ladestation zurückzukehren. 

Trotz dieser kleinen Mängel bietet der Gardena Smart Sileno City ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist ideal für jene, die eine automatisierte Lösung für die Rasenpflege suchen. 

Für Gartenbesitzer mit sehr großen Flächen könnte das Modell aufgrund der Akkulaufzeit jedoch weniger geeignet sein. 

Unseren Erfahrungen nach, solltest Du die Gartenfläche auch etwas unterhalb der Herstellerempfehlung wählen, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Vorteile

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Stiftung Warentest Testsieger 2024

Top-Mähleistung

Guter Randschnitt

Für verwinkelte Gärten geeignet

Wetterfest

App-Steuerung

Nachteile

Geringe Akkulaufzeit

Nicht optimal bei hügeligen Gärten mit starken Steigungen

2. Platz Stiftung Warentest

Husqvarna Automower Aspire R4

Mähroboter mit Begrenzungskabel sorgt für sehr gute Rasenfläche fast bis zur Kante in Gärten bis zu 600 m² Größe.

Der Husqvarna Aspire R4 wurde mit neuester Firmware ist noch weiter verbessert worden nach dem Stiftung Warentest Test und ist jetzt noch besser im Mähen, genauer in der Navigation und auch für komplexere Rasenflächen besser geeignet.

1.218,96 € (1.299 €)

Der Husqvarna Aspire R4 ist zweiter Platz beim Mähroboter Test der Stiftung Warentest

Der Husqvarna Aspire R4 hat zwar den zweiten Platz belegt, aber die Endnote ist genauzso gut wie beim Testsieger 2024.

Das Modell schafft seit dem neuesten Firmwareupdate auch komplexe Gärten mit einer Fläche von bis zu 500m².

Die Schnitthöre lässt sich variabel verstellen und die Schnittbreite ist mit 16 cm gut abgedeckt.

Das macht den Husqvarna Aspire R4 Mähroboter mit Draht aus

Vor der Inbetriebnahme des Mähhelfers musst Du zunächst einen Begrenzungsdraht verlegen.

Da der Mähroboter über ekine gute Hinderniserkennung verfügt, solltest Du den Begrenzungsdraht mit Bedacht legen, sodass das Modell anschließend gut im Gelände navigieren kann und alle bekannten Problemstellen integriert werden.

Danach ist er schnell eingerichtet und mit der kostenlosen Husqvarna App startklar.

Unsere Einschätzung zum Husqvarna Aspire R4 Mähroboter

Ein perfekt gepflegter Rasen ohne großen Aufwand: Der Husqvarna Aspire R4 Automower macht es möglich. 

Durch regelmäßiges Mähen fördert er nicht nur das gleichmäßige Wachstum der Grashalme, sondern reduziert auch effektiv das Aufkommen von Unkraut

Der leise Betrieb und die Energieversorgung durch leistungsfähige Akkus bieten eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Benzinmähern

Im Stiftung Warentest überzeugte der Aspire R4 besonders in den Disziplinen Schnittqualität und Zuverlässigkeit, wo er auch unter schwierigen Bedingungen wie nassen oder unebenen Rasenflächen einwandfrei funktionierte. 

Hinzu kommt seine benutzerfreundliche Wartung – eine einfache Reinigung mit dem Gartenschlauch ist ausreichend, und das Gehäuse lässt sich leicht abnehmen.

Der Husqvarna Aspire R4 ist ideal für Besitzer kleiner bis mittlerer Gärten, die Wert auf eine zuverlässige, leise und umweltschonende Rasenpflege legen.
Für sehr große Gärten oder extrem unebenes Terrain könnte der Aspire R4 aufgrund seiner Spezifikationen und Akkukapazität weniger geeignet sein.

Vorteile

Zweiter Platz Stiftung Warentest 2024

Regenfest

Gründlicher Rasenschnitt

Solider Randschnitt

Nach Verlegung Begrenzungsdraht einfache Installation

Nachteile

Nichts für Sparfüchse

Schwächerer Akku

Aufwendiges Verlegen des Begrenzungsdrahts erforderlich

3. Platz Stiftung Warentest

AL-KO Robolinho 520W

App gesteuerter Mähroboter aus Österreich für Flächen bis ca. 500m².

Preiswerter Mähroboter mit sehr guter Schnittleistung. Steuerbar per App, mit Hinderniserkennung, Hebesensor und weiteren Sicherheitssensoren ausgestattet.

797,21 € (799,90 €)

Der AL-KO Robolinho 520W ist drittplatzierter beim Mähroboter Test der Stiftung Warentest

Der AL-KO Robolinho 520W verbindet fortschrittliche Technik mit Benutzerfreundlichkeit, wodurch das Rasenmähen zu einem angenehmen und mühelosen Erlebnis wird. 

Der Mähroboter lässt sich bequem per App steuern und unterstützt Sprachbefehle über Alexa, was ihn zu einem integralen Bestandteil eines smarten Gartens macht. 

Seine intuitive Bedienoberfläche ist übersichtlich gestaltet, was die Einstellungen und Überwachung des Mähvorgangs vereinfacht. Der Robolinho 520W arbeitet zudem sehr leise mit nur 60 dB und ist mit einem starken Akku ausgestattet, der eine sichere und effiziente Rasenpflege ermöglicht.

Aufgrund der guten Mähleistung und Navigation hat sich der Robolinho 520W den dritten Platz im Test der Stiftung Warentest ergattert.

AL-KO Robolinho ist wendig und hat unterschiedliche Mähprogramme

Der kompakte und agile Robolinho 520W meistert bis zu 500 Quadratmeter Rasenfläche mit Leichtigkeit. 

Die Mähzeiten sind flexibel am Gerät selbst oder über die App programmierbar

Auf dem klaren Display sind wichtige Informationen wie der Betriebsstatus und die Menüauswahl direkt ersichtlich. 

Zusätzlich bietet der Mähroboter anpassbare Mähprogramme, die eine gründliche Pflege des Rasens und seiner Ränder ermöglichen, wobei das Randmähen entlang des Begrenzungskabels besonders hervorzuheben ist.

AL-KO Solo Robolinho 520W: Leistung, Sicherheit und Akku

Der emissionsfreie Elektromotor des Robolinho 520W garantiert eine umweltfreundliche Rasenpflege. 

Mit einer Lautstärke von nur 60 dB ist der Betrieb auch an ruhigen Feiertagen möglich. 

Der leistungsfähige Lithium-Ionen-Akku sorgt mit 2,5 Amperestunden für ausreichend Energie, um den Mähvorgang effizient zu gestalten. Die Akkulaufzeit beträgt 55 Minuten, und das Gerät ist innerhalb von 50 Minuten wieder voll aufgeladen

Sicherheitssensoren wie der Hebesensor stoppen die Schneidmesser automatisch bei Anheben des Geräts, und der Stoßsensor passt die Fahrtrichtung automatisch an, sollte ein Hindernis berührt werden.

Unsere Einschätzung zum AL-KO Robolinho 520W Mähroboter

Der AL-KO Robolinho 520W ist ideal für Gartenbesitzer, die Wert auf Komfort, geringe Lautstärke und technische Integration in ein Smart Home-System legen. 

Seine Benutzerfreundlichkeit und die anpassbaren Mähprogramme machen ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für mittelgroße Gärten

Aufgrund der begrenzten Akkulaufzeit und der Abwesenheit eines Regensensors könnte der Robolinho 520W für sehr große Gärten oder für Regionen mit häufigem Regen weniger geeignet sein.

Vorteile

Vergleichsweise geringer Anschaffungspreis

Hebensensorik

Stoßsensor

Hinderniserkennung

Unterschiedliche Mähprogramme

Gute Mähleistung auf Rasen und Randschnitt

Nachteile

Aufwendige Installation mit Begrenzungsdraht

Kein Regensensor

Nur 100 Meter Begrenzungsdraht im Lieferumfang

Unsere Mähroboter Favoriten

Für mittlere/große Gärten
Dreame
A1
Preis ab   1.799 € (1.999 €)

Dreame A1

Smarter Mähroboter ohne Begrenzungskabel mit Laser-Navigation und guter Hinderniserkennung für Flächen bis 2000 m².

Der Roboticmower A1 öffnet ein neues Kapitel in der Gartenpflege. Mit seiner effizienten und präzisen Kartierung dank der 3D-Omnidirektionalen Hindernisvermeidung und dem innovativen U Path Planning, bringt dieser Mähroboter Deinen Rasen auf das nächste Level.

1.799 € (1.999 €)

Stell Dir vor, Dein Rasen wird perfekt gepflegt, ohne dass Du einen Finger rühren musst. 

Der Roboticmower A1 macht es möglich!

Neue Technologie

Durch die OmniSense™ 3D Ultra Sensing System Technologie erkennt und umgeht er bis zu 11 verschiedene Arten von Hindernissen, was Dir eine sorgenfreie Rasenpflege garantiert. 

Kapazität und Qualität

Seine Fähigkeit, 1000 m² Rasenfläche in nur einem Tag zu mähen, kombiniert mit der intelligenten Rückkehr zur Ladestation bei niedrigem Akkustand, gewährleistet eine kontinuierliche Mähleistung. 

Insgesamt schafft der Dreame A1 2000 Quadratmeter Gesamtfläche.

Ob All-Area, Zone, Edge oder Spot Mowing - der A1 erfüllt alle Deine Mähbedürfnisse auf Knopfdruck.

Weitere Vorteile des ersten Dreame Mähroboters

Die intuitive App-Steuerung erlaubt es Dir, Deinen Garten in einer immersiven 3D-Karte zu erkunden und die Mähparameter nach Belieben anzupassen.  

Durch die einfache Höhenverstellung der Schneideblätter und die Startfunktion mit nur einem Klick über die Dreame Home App, passt sich der A1 perfekt an Deine Gartengegebenheiten an. 

In nur 15 Minuten lernt er Deinen Garten kennen und bietet eine sichere und effiziente Schnittleistung ohne manuelle Eingriffe.

Mit seinem dynamischen Design und der kraftvollen Leistung setzt der Roboticmower A1 neue Standards in der automatisierten Rasenpflege.

Vorteile

Mähroboter ohne Begrenzungsdraht
 

Hohe Mähgeschwindigkeit

App-Steuerung

Neue Technologie zur Hindernisvermeidung

Stylisches Design

Nachteile

Noch nicht erhältlich
 

Vermutlich höherpreisiges Produkt

Unser Favorit
ECOVACS
GOAT G1
Preis ab   1.299 € (1.599 €)

ECOVACS GOAT G1

Der smarte Mähroboter ohne Begrenzungskabel für 1600 qm Fläche!

Der Mähroboter ohne Begrenzungskabel konnte im Test mit super Navigation und zuverlässigem Mähen in schwierigen Gelände überzeugen.

1.299 € (1.599 €)

Die Zukunft der Rasenpflege ist hier mit dem ECOVACS GOAT G1!

In unserem Test hat dieser smarte Rasenmäher-Roboter uns mit seiner Effizienz und Benutzerfreundlichkeit beeindruckt. 🤖

Er benötigt kein Begrenzungskabel, was die Installation erheblich erleichtert. Stattdessen arbeitet er mit Navigationssystemen wie UWB und GPS und fährt den Rasen in Bahnen ab, ähnlich wie ein Mensch. 

In unserem Test haben wir die Erfahrung gemacht, dass dies zu einem gleichmäßigen Schnittbild führt.

Technische Daten des ECOVACS GOAT G1

Merkmal ECOVACS GOAT G1
Maße Mähroboter 43,2 x 65,0 x 42.0 cm (B x T x H)
Maße Ladestation 46,0 x 85,2 x 44,5 cm (B x T x H)
Gewicht Mähroboter 13,4 kg
Gewicht gesamt 30,5 kg
Stromversorgung Station: Netzbetrieb, Roboter: Akku
Wasserschutz Station: IPX4, Roboter: IPX6
Gänge 13
Messer schwimmende Messerteller mit 2250 U/min
Rasenhöhe 3 - 6 cm
Schnittbreite 22 cm
Rasenfläche Maximal 1.600 m2
Sichtwinkel & -weite 150°, 100 m
Technologien WLAN, Mobilfunk, Bluetooth, UWB, GPS, Trägheitsnavigation, ToF

Funktionen des GOAT G1

  • Rasenmähen bis 1600 qm in 13 Stufen
  • Drahtlose Begrenzungseinstellung durch Beacon-Technik
  • TrueMapping-Multifusionslokalisierungssystem mit Kameras und Ultrabreitband-Übertragung
  • 3D-Hindernisvermeidung durch Kameras und ToF-Sensor
  • Intelligente Routenplanung
  • Automatisierung durch Zeitplan
  • Dual-Vision-Gartenüberwachung

Dank der eingebauten KI kann der ECOVACS GOAT G1 Hindernisse erkennen und umfahren, was besonders tierfreundlich und geräteschonend ist.

Eine weitere hervorragende Funktion ist die Fernüberwachung. Dank der integrierten Kamera kannst Du das Gerät von überall aus steuern und den Fortschritt beobachten.

Unser Test: Beides hat super funktioniert!

Für größere Gärten bietet ECOVACS zusätzliche Navigationsbaken und ein Mobilfunkmodul für Orte mit schwachem oder gar keinem WLAN. 

Bei uns zu Hause hat der ECOVACS GOAT G1 mit seiner Effizienz und der fortschrittlichen Technologie gepunktet. Er ist eine exzellente Wahl für alle, die einen smarten, effizienten und zuverlässigen Rasenmäher suchen. 🎉

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Kein Begrenzungsdraht erforderlich

Organisiertes Mähen in Bahnen

Fortschrittliche Technologie durch GPS, WiFi und UWB

AIVI-3D-Hinderniserkennung

KI zur Erkennung von Kleintieren

Viele Funktionen, wie z.B. Zeitplan

Modernes Design

Großer Lieferumfang

Nachteile

Einrichtung benötigt etwas Zeit

Bei Veränderungen des Gartens muss neu kartiert werden

höherer Preis

Zusätzliches Zubehör verursacht Extrakosten

Für kleine bis mittelgroße Gärten
Gardena
Smart Life Sileno 750 m²
Preis ab   990 € (1.199,99 €)

Gardena Smart Life Sileno 750 m²

Der Gardena Smart Life Sileno 750 sorgt mit seinen Kollisions-, Hebel-, Neigungssensoren und seinen Silent Reifenmotoren für eine vollständige Automatisierung beim Rasen mähen.

Gardena Smart Life Sileno - Der smarte Mähroboter für eine mühelose Rasenpflege. Mit anpassbarer Schnitthöhe, leistungsstarkem Akku und intelligenten Sensoren garantiert er präzise Ergebnisse bei jeder Witterung. Steuere ihn bequem über die Gardena Smart App und genieße eine einfache Wartung dank wasserfester Bauweise.

990 € (1.199,99 €)

Technische Daten und Funktionen

Der Gardena Mähroboter zeichnet sich durch seine einstellbare Schnitthöhe von 20 bis 50 mm aus und kann mit einer Akkuladung bis zu 65 Minuten mähen.

Ausgerüstet mit Kollisions-, Hebel-, Neigungssensoren und einem Sensor-Mähsystem, verspricht der Roboter eine effiziente und sichere Rasenpflege. 🙂

Der Gardena Smart Sileno Life ist mit der Lona Technologie ausgestattet.

Das ermöglicht es Dir, den Roboter in Echtzeit zu verfolgen, Mähbereiche und Zeiten einzustellen und beispielsweise die Bewässerung abzustimmen.

Er ist zudem für seine leisen Silent-Reifenmotoren bekannt und meistert Steigungen bis zu 35 %. 

Mit seinen drei Schneidemessern und einer Schnittbreite von 22 cm liefert er Dir bei jedem Wetter präzise Ergebnisse. 

Navigation und Akku

Vor dem ersten Einsatz muss das Begrenzungskabel verlegt werden.

Wir haben dafür in einem 800 m² großen Garten fünf Stunden gebraucht.

 Es gibt mittlerweile aber auch Gärtner, die sich genau darauf spezialisiert haben und Dir somit diese Arbeit abnehmen. 

Der robuste 18-Volt-Lithium-Akku mit 2,1 Amperestunden sorgt für genügend Energie, um den Garten in 65 Minuten zu mähen.

App-Integration und Smart-Funktionen

Dank der Gardena Smart App lässt sich der Mähroboter bequem steuern. Für erweiterte Funktionen kann zusätzlich ein Smart Gateway erworben werden.

Wartung und Reinigung

Die wasserfeste Bauweise des Mähers erleichtert die Reinigung erheblich. 

Er ist so konzipiert, dass er bei jedem Wetter betrieben werden kann, sogar ein Frostsensor ist integriert, der das Mähen bei Temperaturen unter 5 °C stoppt.

Test Eindrücke und Fazit

Der Gardena Smart Life Sileno hat uns größtenteils überzeugt. Seine Sensoren erleichtern die Navigation im Garten, und seine Zuverlässigkeit ist beeindruckend.

Ein paar Schwächen gibt es allerdings.

 Die Reichweite bei einer Akkuladung und die teilweise manuelle Rückkehr zur Ladestation. 

Trotzdem bietet der Gardena Smart Life Sileno ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist eine solide Wahl für die automatisierte Rasenpflege. 👍

Vorteile

Sehr gutes Mähergebnis

Einfache Steuerung über die Gardena App

Nützliche Sicherheitsfunktionen

Witterungsbeständig

Frostschutz

Gardena Lona Technologie

Sensor Control

Nachteile

Akkulaufzeit

Hinderniserkennung

Die Stiftung Warentest Mähroboter Testsieger aus 2024

Die Stiftung Warentest hat 04/2024 wieder verschiedene Mähroboter unter die Lupe genommen.

Insgesamt wurden 8 Modelle getestet, darunter auch zwei innovative Exemplare ohne Begrenzungsdraht, die stattdessen auf Kameranavigation setzen.

Die wichtigsten Ergebnisse der strengen Prüfverfahren des Instituts haben folgende Erkenntnisse hervorgebracht:

  • Nicht alle Modelle mähen optimal und die meisten schaffen die angegebene Maximalfläche nicht.
Deshalb unser Tipp: Optimalerweise holst Du Dir einen Mähhelfer mit größerer Maximal-Auslegung, als Dein Graten.
  • Alle Mähroboter sind laut Stiftung Warentest im Sicherheitstest durchgefallen, da alle Geräte sehr flache Hindernisse nicht erkannt haben. Wenn ein Modell bei der Sicherheit nur die Note “ausreichend” erreichte, konnte das Endurteil maximal 1 Note besser sein. Deshalb haben die Testsieger auch nur die Maximalnote “2,6 - Befriedigend” erhalten.
Das bedeutet für Dich, zur reinen Vorsicht: Lasse am besten keine Kinder und Haustiere während des Mähvorgangs auf dem Rasen spielen.

Unseren Erfahrungen nach haben die neuesten Modelle in uneren Mähroboter Tests, Hindernisse gut und sicher erkannt und wären aufgrund von Sicherheits-Features und Hinderniserkennung nicht anstandslos darübergefahren.

Testergebnisse, Qualitätsurteil und Notenbewertung der Top 3 Mähroboter

Gardena Smart

Sileno City

Husqvarna

Aspire R4

Al-Ko Solo

Robolinho 520W

Gesamtnote

2,6 - Befriedigend

2,6 - Befriedigend

2,6 - Befriedigend

Mähen

2,4 - Gut

1,7 - Gut

2,5 - Gut

Schnittqualität

Sehr gut

Sehr gut

Befriedigend

Hindernisse

Sehr gut

Sehr gut

Befridigend

Engstellen

Gut

Gut

Sehr gut

Handhabung

2,0 - Gut

1,9 - Gut

2,4 - Gut

Montage

Gut

Befridigend

Gut

Reinigung

Sehr gut

Sehr gut

Gut

Sicherheit

3,6 Ausreichend

3,6 Ausreichend

3,6 Ausreichend

Umwelt

1,9 - Gut

2,4 - Gut

1,7 - Gut

Lautstärke

Sehr gut

Sehr gut

Sehr gut

Datenschutz

2,9 - Befriedigend

2,7 - Befriedigend

3,9 - Ausreichend

Weitere Eigenschaften

Regensensor

Nein

Nein

Ja

App

Ja

Ja

Ja

Diebstahlschutz

Alarm

Code

Sicherheitsschlüssel

Nein

Ja

Ja

Nein

Ja

Ja

Nein

Ja

Nein

Angebot* Ansehen* Ansehen* Ansehen*

Unser Fazit zum Stiftung Warentest Mähroboter Test 2024

Auch die Mähroboter Testsieger kommen bei dem Test von Stiftung Warentest nicht optimal weg:

  • Gardena Smart Sileno City - Befriedigend (2,6)
  • Husqvarna Automower Aspire R4 - Befriedigend (2,6)
  • Al-Ko Solo Robolinho 520W - Befriedigend (2,6)
Übrigens auch wir haben den Gardena Smart Sileno Life 750 getestet. Das Modell ist eine Nummer größer als der Sileno City.
Der Gardena Smart Sileno Life 750 Mähroboter ist im Test und steht auf dem Rasen.
© Smart Home Fox

Alle drei Modelle sind mit Begrenzungsdraht, daher war die Navigation im Garten gut, allerdings auch mit viel mehr Installations-Aufwand verbunden.

Die Rasenpflege und der Schnitt waren bei den Siegern fast anstandslos. Die größten Einbußen gab es im Schwerpunkt Sicherheit, da alle Geräte den sehr flachen, künstlichen Kinderarm überfuhren.

Die Modelle mit Kamera-Navigation sind nicht die neuesten und haben derweil auch starke Updates von den Herstellern erhalten, sodass die Leistung und Sicherheit deutlich verbessert wurde.

Bei uns findest Du die besten Modelle, alle Informationen und wichtige Tipps zu den besten Mährobotern ohne Begrenzungskabel im Test und Vergleich.

Die besten Mähroboter im Stiftung Warentest Test 2022

Du suchst einen zuverlässigen Mähroboter für Deinen Garten?

Die Stiftung Warentest testet regelmäßig Mähroboter.

Wir stellen Dir die besten Geräte kostenlos vor!

Mähroboter Stiftung Warentest 2022 - Vergleich

Testkriterium Husqvarna Automower 305 Stihl RMI 422 Gardena Sileno Minimo
Qualitätsurteil 2,6 2,7 2,8
Mähen Gut (2,1) Gut (2,3) Befriedigend (3,0)
Handhabung Gut (2,5) Gut (2,4) Gut (2,3)
Sicherheit Ausreichend (3,6) Ausreichend (3,7) Ausreichend (2,6)
Datensendeverhalten Befriedigend (2,9) - Befriedigend (2,7)
Kaufen Bei Amazon ansehen* Bei Amazon ansehen* Bei Amazon ansehen*

Wie testet die Stiftung Warentest Mähroboter?

Die Stiftung Warentest Mähroboter Tests sind in verschiedene Bereiche gegliedert, die jeweils unterschiedlich gewichtet werden.

So wurde bei Stiftung Warentest getestet:

Mähen (Gewichtung: 60%)

Im Mittelpunkt steht die Mähleistung der Roboter, die mit 60 % am stärksten in das Gesamtergebnis einfließt.

Es wird bewertet, wie effektiv und schnell der Mähroboter verschiedene Grasarten und -höhen auf unterschiedlichen Rasenflächen schneidet.

Die Tests wurden auf zwei speziell eingerichteten Flächen durchgeführt:

  • Einer 200 Quadratmeter großen Fläche mit Hindernissen und
  • einer an die jeweilige Maximalfläche der Roboter angepassten Fläche, die auch Engstellen, Hangneigungen und Bäume einschließt.

Dabei bewerteten die Experten mehrere Aspekte:

  • Das Aussehen des Rasens und eventuelle Fahrspuren,
  • die Schnittqualität,
  • die Mähleistung auf nassem und trockenem Untergrund,
  • die Fähigkeit Hindernisse und Steigungen zu bewältigen sowie
  • die Anpassungsfähigkeit der Roboter an die Rasenfläche, einschließlich der Konfiguration von Leitkabeln und zusätzlichen Startpunkten.

Handhabung (Gewichtung: 25%)

Die Handhabung der Mähroboter wird ebenfalls gründlich geprüft und macht 25 % der Gesamtbewertung aus.

Untersucht werden Aspekte wie die Einfachheit der Erstinstallation, die Programmierung, die tägliche Bedienung, die Lautstärke und die Wartung des Gerätes.

Hierzu wird das Aufstellen der Ladestation, das Verlegen der notwendigen Kabel, das Tragen des Geräts, das Einstellen der Schnitthöhe sowie die Wartung und das Einwintern der Mähroboter gewertet.

Weiterhin wurde die Handhabung der App-basierten Steuerung, das Erkennen und Beheben von Fehlern sowie die Reinigung von Mähwerk, Gehäuse und Ladestation untersucht.

Sicherheit (Gewichtung: 5%)

Mit einer Gewichtung von 5 % fließen Sicherheitsaspekte in die Bewertung ein.

Im Bereich der elektrischen Sicherheit lag der Fokus auf dem Aufbau und der Kennzeichnung der Geräte.

Die mechanische Sicherheit wurde unter anderem durch Tests der Stopp-Funktion bewertet.

Hierbei verwendeten wir einen Prüffuß, der einen Erwachsenen simuliert, um zu testen, ob die Sensoren des Roboters auf Hindernisse reagieren.

Zudem folgten wir der Sicherheitsnorm und testeten mit einem weiteren Prüffuß, der ein krabbelndes Kind darstellt, ob dieser in Kontakt mit den Messern kommt.

Außerdem gingen die Tests über die Norm hinaus, indem das Prüfinstitut, die Reaktion der Mähroboter auf einen liegenden Kinderprüfarm aus Buchenholz checkte.

Umwelt (Gewichtung: 5%)

Die Umweltaspekte der Mähroboter fließen mit 5% in die Endnote mit ein.

Hierbei wurde besonderer Wert auf die Geräuschentwicklung während des Betriebs gelegt, die von drei Nutzern beurteilt wurde.

Beim Igelschutz wurde untersucht, wie zuverlässig Zeitfenster für den Betrieb programmiert werden können, um Dämmerungs- und Nachtzeiten auszuschließen.

Dies dient dem Schutz nachtaktiver Tiere wie Igel.

Zusätzlich wurde die Benutzerfreundlichkeit des Akkuwechsels bewertet.

Datensendeverhalten und Schutz des Nutzerkontos (Gewichtung: 5%)

Das Datensendeverhalten der App und der Schutz des Nutzerkontos fließt seit 2024 ebenfalls mit 5% direkt in die Bewertung mit ein.

Dabei wurden die Android-Apps der Mähroboter auf ihr Datensendeverhalten hin überprüft.

Es wurde besonders darauf geachtet, wie die Apps mit Deinen Daten umgehen und wie sicher Dein Nutzerkonto ist – zum Beispiel, wie stark Deine Passwörter sein müssen und ob es Hilfe gibt, falls Du mal Zugangsdaten vergisst.

Außerdem wurde die Netzwerksicherheit der Mähroboter getestet, indem sie den zehn häufigsten Hackerangriffen, basierend auf der bekannten OWASP-Methode ausgesetzt wurde.

Wichtiger Punkt: Abwertungen

Die Stiftung Warentest nimmt starke Abwertungen im Gesamturteil vor, wenn die Produkte starke Mängel in bestimmten Kategorien aufweisen.

Manche Abwertungen bestimmen die Maximalhöhe der Endnote maßgeblich.

Wenn zum Beispiel die Bewertung für die Mähleistung nur "ausreichend" ist, kann das Gesamtqualitätsurteil maximal eine halbe Note besser sein.

Ähnliches gilt, wenn das Erscheinungsbild des Rasens und die Fahrspuren als "ausreichend" bewertet werden oder die Mähzeit auf der maximalen Fläche als "mangelhaft" eingestuft wird – hier wird das Mähen ebenfalls um eine halbe Note abgewertet.

Besonders kritisch wird es bei der Sicherheit:

Ist diese nur "ausreichend", kann das Gesamturteil höchstens eine Note besser sein. Bei einer Bewertung von "mangelhaft" in der Sicherheit kann das Gesamturteil nicht besser ausfallen.

Durch diese doch “krassen Abwertungen” kommen auch die “schlechten” Endnoten zustande.

Stiftung Warentest hat auch Mähroboter ohne Begrenzungsdraht im Test

Rasenroboter ohne Begrenzungsdraht sind praktisch: Du musst kein Kabel verbuddeln, sondern kannst den Helfer bequem per App einrichten.

Manche brauchen noch sogenannte RTK-Antennen, die den Modellen eine bessere Verbindung verschaffen.

Eine gute Mähroboter-App ermöglicht, den Rasenmähroboter bequem und effektiv zu steuern und in Smart-Home-Routinen einzubinden. Eine benutzerfreundliche App bietet in der Regel Funktionen wie Fernsteuerung, Zeitplanung und Kartierung sowie die Möglichkeit, den Roboter mit anderen Smart-Home-Anwendungen zu verbinden.

Ilia

Smart Home Experte, Produkttester & Fachberater Smart Home (TÜV)

Die neuesten Geräte wie der Dreame A1 Roboticmower müssen lediglich die Außengrenzen Deines Gartens entlang fahren, um die zu mähende Fläche zu kartieren.

Der Dreame A1 Roboticmower ist im Test auf dem Rasen.
© Smart Home Fox

Welcher dieser flexiblen und entspannt einzurichtenden Modelle sind denn nun gut und die richtigen für Dich?

Bei dieser Frage vertrauen viele auf die zuverlässigen Testergebnisse der Stiftung Warentest.

Die Stiftung Warentest hat bisher kaum Mähroboter ohne Begrenzungsdraht getestet.

Lediglich zwei solcher Produkte standen im Test 04/2024 zur Auswahl und haben nicht sonderlich gut abgeschnitten.

Unseren Erfahrungen nach liegt es daran, dass die Modelle nicht mit den neuesten Technologien ausgestattet waren. Die Vielfalt der Mähroboter ist groß und die Neuheiten auf diesem Gebiet überschlagen sich ständig.

Daher lohnt sich immer ein Blick zu den besten Mährobotern ohne Begrenzungskabel im Test und Vergleich.

Wir testen ständig die neuesten Modelle, prüfen die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet und lasse die Robohelfer durch unsere Gärten fahren.

Unsere Test-Favoriten Mähroboter ohne Begrenzungsdraht

Mähroboter bis 500 qm im Test der Stiftung Warentest

Kleinere und Mittelgroße Gärten haben oft ihre eigenen Herausforderungen:

Weniger gerade Mähfläche, mehr Winkel und Ecken.

Kommen noch Beete und Zonen, die nicht gemäht werden dürfen hinzu, bekommen manche Mähroboter Probleme gut durch den Garten-Parkour zu navigieren.

Gibt es gute Mähroboter laut Stiftung Warentest, die solche Flächen problemlos meistern?

Kleine, ebene Rasenflächen schaffen praktisch alle Roboter. Schwierig sind große, verwinkelte Gärten mit Durchgängen. Da ist es ratsam, einen Mäher mit guten Anpassungsmöglichkeiten zu wählen. So lassen sich etwa Passagen in Nebelflächen programmieren, Leitkabel legen, weitere Startpunkte festlegen. Bei großen Rasenflächen hilft es, wenn die deklarierte Maximalfläche des Geräts deutlich größer ist als der konkrete Rasen.

Stiftung Warentest

Renommiertes Testportal für Haushaltsprodukte

Die Antwortet lautet Ja! In unseren Tests findest Du die besten Mähroboter für Gärten bis 1000m² im Test und Vergleich.

Alle aktuellen Testsieger der Stiftung Warentest schaffen problemlos eine Fläche zwischen 400 und 700 Quadratmeter.

Mähroboter bis 500 m²

Fazit zu Mährobotern bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest testet seit mehreren Jahren in regelmäßigen Abständen Rasenroboter.

Die Mähroboter Testsieger sind immer zuverlässige Geräte, die auf Sicherheit, Datenschutz und Funktionen geprüft wurden. Mit diesen Mährobotern machst Du nichts falsch!

Der letzte Mähroboter Test der Stiftung Warentest fand im Jahr 2022 statt.

Falls Du unsere aktuellen Rasenmäher Roboter Testsieger ansehen möchtest, findest Du diese in unserem Mähroboter Vergleich.

Stiftung Warentest Mähroboter Testsieger

Verpasse keine News mehr:

Für aktuelle Top-Angebote und besondere Aktionen, besuche unsere spezielle Angebotsseite.

Ebenfalls empfehlenswert: Hier findest Du weitere News zu Smart Home - und Technikthemen.

Um sicherzustellen, dass Du keine unserer exklusiven Deals verpasst, empfehlen wir Dir, Dich für unseren Newsletter anzumelden. Dort erhältst Du regelmäßig eine Auswahl der attraktivsten Angebote im Bereich Smart Home und Technik direkt in Dein Postfach.

Noch mehr zum Thema

  • Welcher Mähroboter ist der Testsieger bei Stiftung Warentest 2024?


    Im Jahr 2024 hat Stiftung Warentest eine Reihe von Mährobotern getestet. Der Testsieger zeichnet sich durch überlegene Mähleistung, einfache Bedienung  und gute Navigation aus. Die Testsieger des Jahres 2024 sind:

    1. Gardena Smart Sileno City 600

    2. Husqvarna Robomower Aspire R4

    3. AL-KO Robolinho 520W

    Besuche unsere detaillierte Analyse der Testergebnisse, um herauszufinden, welches Modell in diesem Jahr die Spitzenposition einnimmt.

  • Wie testet Stiftung Warentest Mähroboter?


    Stiftung Warentest bewertet Mähroboter anhand einer Vielzahl von Kriterien, darunter Mähleistung, Handhabung, Sicherheit, Umweltverträglichkeit und App-Nutzung samt Datenschutz. Jedes Modell wird in realen Gartenbedingungen getestet, um seine Effizienz, Bedienfreundlichkeit und Haltbarkeit zu prüfen. Erfahre mehr über die spezifischen Testmethoden in unserem vollständigen Bericht.

  • Sind Mähroboter sicher für Kinder und Haustiere?


    Sicherheit ist ein entscheidender Aspekt in den Tests von Stiftung Warentest. Obwohl Mähroboter mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen ausgestattet sind, empfiehlt Stiftung Warentest, während des Betriebs keine Kinder oder Haustiere auf dem Rasen spielen zu lassen.

  • Welche Funktionen machen einen Mähroboter zum Testsieger der Stiftung Warentest?


    Die besten Mähroboter bieten nicht nur exzellente Schnittqualität, sondern auch benutzerfreundliche Programmierung, zuverlässige Navigation und effektive Sicherheitsmerkmale. Zusätzliche Funktionen wie App-Steuerung und Wetterresistenz können ebenfalls zu einer höheren Bewertung führen.

  • Wie viel kostet ein guter Mähroboter?


    Die Preise für Mähroboter können je nach Marke, Modell und Funktionen stark variieren. Modelle, die bei Stiftung Warentest gut abschneiden, liegen oft im mittleren bis höheren Preissegment über 1000 Euro. 

Smart Home Produkte können das Leben vereinfachen, Probleme lösen, Prozesse optimieren und Dir einiges an Zeit ersparen. Zusätzlich machen die Geräte einen riesen Spaß! Ich stelle die Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,688 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
  • Gültig bis 24.06.2024

    🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

    Gültig bis 24.06.2024
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!