Mobile, energieeffiziente Klimaanlage De'Longhi PAC EX105 (A+++) im Angebot 🤩

 

Beste Luftkühler im Test und Vergleich 2024 - Welcher Raumluftkühler kühlt am besten und ist tatsächlich effektiv?

Luftkühler im Test & Vergleich

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 13 Min.

Die Hitze kann in den Sommermonaten unerträglich werden und herkömmliche Ventilatoren bieten oft keine ausreichende Abkühlung. 🥵

Luftkühler versprechen hier eine Lösung: Sie sollen die Raumluft kühlen, durch eine Kombination aus Verdunstungskühlung mit Wasser und der zusätzlichen Nutzung von Eiswürfeln und Kühlakkus. 🧊

Aber wie gut funktioniert das wirklich? Kann ein Verdunstungskühler tatsächlich für eine angenehme Raumkühlung sorgen und einen effektiven Kühleffekt erzeugen oder handelt es sich hierbei nur um eine gefühlte Kühlung, die kaum einen Unterschied macht?

Unser Test und Vergleich bietet Antworten auf all Deine Fragen.

Hier erfährst Du, was Du bei der Auswahl eines Luftkühlers beachten musst und welche Geräte in unserem Test überzeugen konnten. So kannst Du sicherstellen, dass Du den für Dich besten Raumluftkühler findest.

Lass Dich von uns durch den Dschungel der verschiedenen Modelle leiten und finde den Luftkühler, der Deine Sommertage erträglicher macht! 🌬️🌞

Der Smart-Home-Fox Experte steht vor den besten Luftkühlern im Test und Vergleich.

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Effektiver Kühleffekt für ein angenehmes Raumklima
  • Energiesparende Modelle mit hoher Energieeffizienzklasse
  • Geräuscharmer Betrieb
  • Einfache Steuerung über Fernbedienung oder Smartphone-App
  • Kompakte Bauweise für platzsparende Aufstellung
  • Kühlleistung ist schwächer als bei herkömmlichen mobilen Klimaanlagen
  • Geringer Stromverbrauch und umweltfreundliche Alternative zu Klimaanlagen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die besten Luftkühler - Unsere Testsieger & Top-Empfehlungen:

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Testsieger 🏆

Livington InstaChill

Der Livington InstaChill ist ein multifunktionaler 3 in 1 Luftkühler, mit: Wasserkühler-, Luftbefeuchter- und Luftreiniger-Funktion.

Der Livington InstaChill ist nicht nur ein Luftkühler, sondern auch ein Luftbefeuchter und Luftreiniger. Mit seinem großen Wassertank, der für bis zu 12 Stunden Kühlung ausreicht, und seiner hohen Leistung in kleinen Räumen bis 15 m², ist er ein echter Allrounder. 

199 €

Darum ist Livington InstaChill unser Testsieger im Luftkühler Test

Der Livington InstaChill überzeugt als Testsieger durch seine herausragenden Eigenschaften und Funktionen. 

Der Livington InstaChill Luftkühler steht auf dem Boden vor einer weißen Wand.
© Smart-Home-Fox

Sein 8,5 Liter großer Wassertank bietet nicht nur genügend Platz für Eiswürfel, sondern auch für die im Lieferumfang enthaltenen 2 Kühlakkus

Großes Manko an der Stelle: Leider ist der Wassertank nicht entnehmbar. Das bringt Schwierigkeiten bei der Reinigung mit sich. ⚠️

 

Der Livington InstaChill Luftkühler steht auf dem Boden und das Fach für das Wasser, Eiswürfel und Kühlakkus ist herausgeschoben und markiert.
Bild: © Smart Home Fox

Dadurch ist eine kontinuierliche Luftkühlung für bis zu 12 Stunden gewährleistet. 🧊

Trotz seiner beeindruckenden Leistung ist der InstaChill energieeffizient und verbraucht wenig Strom. Besonders in kleinen Räumen bis 15 m² entfaltet er seine volle Leistung. 

Der Smart-Home-Fox Experte sitzt auf einer Couch neben der Livington Klimaanlage ohne Abluftschlauch und die Funktionen des Geräts sind angezeigt.
© Smart-Home-Fox

Das Multitalent unter den Luftkühlern: Der Livington InstaChill

Der Livington InstaChill ist mehr als nur ein Luftkühler. 

Er ist ein multifunktionaler Verdunstungskühler, der für eine angenehme Brise an heißen Tagen sorgt. Er kann nicht nur die Luft kühlen, sondern auch als Ventilator, Luftbefeuchter und Luftreiniger dienen. 🌬️💧🍃

Dabei wird die Raumluft durch die Wassertemperatur abgekühlt. 

Der Luftzug wird anschließend weiter zum Luftauslass befördert. Dabei nimmt der gekühlte Lufthauch winzige Wassertröpfchen auf und wird mit erhöhten Druck wieder herausgeblasen. 🌬️

Der Smart-Home-Fox Experte zeigt die Funktionsweise der Livington InstaChill Klimaanlage ohne Abluftschlauch.
© Smart-Home-Fox
Den Kühleffekt kannst Du noch weiter verstärken, indem Du gekühltes Eiswasser nimmst und dem Wassertank Eis oder Kühlakkus hinzugefügt. 🧊

Wie bei allen anderen Klimaanlagen ohne Abluftschlauch wird der beste Kühleffekt um das Gerät herum und im Nahbereich erzeugt. 

Achtung: Die Kühlfunktion musst Du per Taste auf Wunsch selbst einschalten. Standardmäßig ist die Funktion ausgeschaltet und das Modell fungiert dabei lediglich als Ventilator und Luftreiniger. ⚠️

Kühleffizienz und Performance des Livington InstaChill

Das Verdunstungskühlsystem des InstaChill zieht warme Luft an und kühlt sie durch wassergekühlte Verdunstungsfilter ab. 

Der gekühlte Luftstrom nimmt dabei winzige Wassertropfen auf und bläst sie mit erhöhtem Druck aus. Durch Hinzufügen von Eiswürfeln oder Kühlakkus in den Wassertank lässt sich der Kühleffekt zusätzlich steigern. 💨

Livington InstaChill Klimaanlage ohne Abluftschlauch hat einen geräumigen 8,5 Liter Wassertank. Die Flüssigkeit wird im Kühlmodus an die Raumluft abgegeben

Das kann den Kühleffekt in Räumen mit trockener Luft zusätzlich verstärken.

Dabei wird die Luft mit Hilfe von negativen Anionen durch eine Ionisierungsfunktion gereinigt.

Die Negativ-Ionen befreien das Wasser von Keimen und filtern Staub und Allergene aus der Luft. 🤧

Unsere Einschätzung und Erfahrung zur Livington InstaChill Klimaanlage ohne Abluftschlauch

Unser Fazit fällt klar aus: Der Livington InstaChill ist ein leistungsstarkes, energieeffizientes und intuitiv zu bedienendes Gerät. 

Er ist besonders für kleinere Räume bis zu 15 m² geeignet und zeigt seine Stärken am besten in unmittelbarer Nähe zu Personen. 

Dank seines großen Wassertanks liefert er bis zu 12 Stunden konstante Kühlung, was ihn zu unserem Testsieger unter den Luftkühlern macht. 🏆

Vorteile

  • Leistungsstarker Luftstrom
  • Wassertank-Fassungsvermögen für bis zu 12h Kühlung
  • Luft-Ionisatorfunktion
  • Flexibel einsetzbar dank Rollen
  • Klimafreundlich (kein Kältemittel erforderlich)

Nachteile

  • Kühlfunktion muss per Knopfdruck immer separat zugeschaltet werden
  • Keine App-Funktion
  • Vergleichbar hoher Stromverbrauch (ca. 80 Watt)
Hohe Leistung

Klarstein Skyscraper Ice Smart

Der Klarstein Skyscraper Ice Smart ist eine leistungsstarke Klimaanlage ohne Abluftschlauch, mit Wasserbehälter inkl. Kühlakkus.

Der Klarstein Skyscraper Ice Smart ist ein mobiles Klimagerät ohne Schlauch, ein starker Turmventilator, Luftbefeuchter mit Ionisator (Luftreinigung). Die “Smart-Version” kostet einen kleinen Aufpreis, ist aber mit einer App-Steuerung versehen. 📱

162,99 €

Die Klarstein Skyscraper Ice Smart Klimaanlage ohne Abluftschlauch erinnert in erster Linie an einen modernen Turmventilator.

Der Smart-Home-Fox präsentiert das Design des Klarstein Skyscraper Ice Smart mobilen Klimaanlage ohne Abluftschlauch.
© Smart-Home-Fox

Zudem hat das Modell auch einige weitere Funktionen:

  • Luftkühlung 🧊,
  • Luftbefeuchtung 💧 und
  • Luftreinigung 🍃 (Ionisator-Funktion)

Das Gerät ist ca. 95 cm hoch, 30 cm breit und bringt ca. 6 kg mit leerem Wassertank auf die Waage. 

Mit 6 Liter Flüssigkeit im Tank wiegt der Luftkühler schon etwas mehr, dank der Rollen an der Unterseite ist das Modell trotzdem mobil und flexibel einsetzbar. 🛒 

Kühlleistung der mobilen Klimaanlage ohne Abluftschlauch -  Klarstein Skyscraper Ice Smart 

Der Ventilator macht sich den Kühleffekt der Verdunstungskühlung zunutze.

Der Luftkühler erzeugt einen Luftstrom von bis zu 210 m³/h, was von der Gebläsestärke einem kraftvollen Ventilator gleicht.

Das Wasser im Tank kannst Du mit folgenden Hilfsmitteln etwas abkühlen:

  • Kaltes Wasser einfüllen,
  • Kühlakkus (2 Stück im Lieferumfang inklusive) 
  • Eiswürfel.

 

Der Wassertank des Klarstein Skyscraper Ice Smart steht offen und daneben steht eine Karaffe mit kaltem Wasser und einige Eiswürfel.
© Smart-Home-Fox

Dadurch wird die kühle Brise noch angenehmer und der Haushaltshelfer schafft es, die Umgebungstemperatur um ein paar Grad zu kühlen. ❄️

Mit der Schwenkfunktion (bis zu 90° Winkel) lassen sich ganze Bereiche in der Wohnung (Couchecke, Bett, Schreibtisch) bequem kühlen.

Energieeffizienz der Klarstein Klimaanlage ohne Abluftschlauch

Zwar kann das Klimagerät ohne Abluftschlauch nicht die Kühlleistung erbringen wie eines mit Kältemittel und Schlauch, aber das hat auch seine Vorteile:

  1. Du brauchst nicht dauerhaft ein offenes Fenster / Tür mit Fensterabdichtung für den Abluftschlauch zu haben (Einbruchsgefahr, Einschränkungen, unschöne Optik) 🦹‍♂️
  2. Stromverbrauch und Energieeffizienz ♻️

Und der zweite Punkt hat es in sich, auch wenn Klimaanlagen mit Energieeffizienzklasse A und A++ glänzen, ist der Stromverbrauch trotz allem recht hoch.

Der Klarstein Skyscraper verbraucht im Vergleich nur einen Bruchteil der Energie. Je nach eingestellter Luftstromstärke verbraucht der Luftkühler gerade mal zwischen 5 und 40 Watt Strom.

Bei einer täglichen Nutzung von 8h auf maximaler Power, rund ums Jahr, kostet Dich das Gerät zusätzlich nur ca. 46 € (Strompreis 0,40 € /kWh) pro Jahr! 🤩

Klarstein Skyscraper Ice Smart - Steuerung

Die Bedienung der Klarstein Skyscraper Ice Smart ist sehr einfach und unkompliziert. 

Das kleine LED-Display zeigt die gewählten Einstellungen an und die mitgelieferte Fernbedienung ermöglicht es Dir, das Gerät aus der Ferne zu steuern. 

Folgende Funktionen stehen Dir damit zur Verfügung:

  • Betriebsmodi umschalten (Nachtmodus, Naturmodus), 
  • Lüftergeschwindigkeiten einstellen (Niedrig, Mittel, Hoch),
  • Timer-Funktionen programmieren und
  • Luftstromrichtung wählen. 

Die Einstellungen kannst Du bequem auf dem LED-Display sehen. 🖥️

Wenn Du die “Smart-Version” kaufst, kannst Du das Modell sogar von unterwegs per App-Steuerung über das Smartphone bedienen. 📱

Unsere Einschätzung und Empfehlung zur Klarstein Skyscraper Ice Klimaanlage ohne Abluftschlauch

Die Klarstein Skyscraper Ice Smart ist eine großartige Wahl für alle, die eine kompakte, energieeffiziente und umweltfreundliche Klimaanlage ohne Abluftschlauch suchen.

Mit einem voll befüllten Wassertank kannst Du die Raumluft bis zu 7,5 h kühlen.

Außerdem wird die Luft mit einem Ionisator gereinigt und nebenbei befeuchtet. Dadurch hast Du sowohl im Winter, als auch Sommer ein optimales Raumklima. 😌 

Die Verdunstungskühlung ist angenehm und umweltfreundlich (kein Kältemittel erforderlich) und das Gerät ist, was Stromverbrauch angeht, sehr energieeffizient. ♻️

Unseren Erfahrungen nach ist die Klarstein Skyscraper Ice Smart Klimaanlage ohne Abluftschlauch für kleinere Räume oder kleinere Raumbereiche am besten geeignet.

Für ein paar Euro Aufpreis, bekommst Du die Skyscraper Ice “Smart”-Version mit App-Funktion!
 

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

  • Ruhiger Nachtmodus und Betrieb
  • Schnelle und einfache Installation (ohne Abluftschlauch)
  • Steuerung per App und Fernbedienung möglich
  • 3 in 1 Gerät (Luftkühler, Luftbefeuchter, Luftreiniger)
  • Dank Rollen, flexibel einsetzbar
  • Kühlakkus im Lieferumfang inbegriffen

Nachteile

  • Nur für kleinere Räume und Bereiche geeignet
  • Keine effektive Raumkühlung
  • Bei hoher Luftfeuchtigkeit eher ineffektiv
Preis-Leistungs-Sieger

Trotec PAE 30

Trotec PAE 30 Aircooler ist ein schlanker und leistungsstarker Luftkühler.

Der Trotec PAE 30 Aircooler hat einen Luftdurchsatz von bis zu 500 m³/h und einen Wassertank mit 7 Liter Fassungsvermögen. Die maximale Befeuchtungsleistung liegt bei 0,8 l/h.

149,99 €

Der Trotec PAE 30 Aircooler - Unser Preistipp unter den Luftkühlern

Der Trotec PAE 30 Aircooler besticht durch seine enorme Power. ✨ 

Er kann Räume bis zu 25 m² kühlen und das bei einer beeindruckenden Luftaustrittsgeschwindigkeit von 6,8 m/s und einem Luftdurchsatz von bis zu 500 m³/h

Selbst wenn das Gerät im Radius von ca. 7 Metern aufgestellt wird, verrichtet es seinen Dienst tadellos. Mit einem Wassertank von 7 Litern bietet er bis zu 8 Stunden Raumkühlung.

Das macht den Trotec PAE30 Aircooler aus

Dieser leistungsstarke, schlanke Turmventilator kommt mit einem Wassertank von 7 Litern Fassungsvermögen und hat die Maße:

  • Tiefe: 34,5 cm 
  • Breite: 27,0 cm 
  • Höhe: 105,0 cm.
Der Trotec PAE 30 Aircooler Luftkühler steht auf einem Laminatboden im Wohnzimmer und man sieht ihn einmal von vorne und einmal von hinten.
© Smart-Home-Fox
Er wiegt 10,5 kg und hat keine Rollen. Du musst also den Brocken leider per Hand umhertragen. 💪

Trotec PAE 30 Aircooler und der Stromverbrauch

Der Trotec PAE 30 Aircooler ist sehr leistungsstark, verbraucht dabei aber weniger Strom. Die maximale Leistungsaufnahme liegt bei nur 65 Watt

Der Verbrauch ist relativ gering und entspricht in etwa dem eines Flachbildschirms, sodass Du Dir übersichtlich erhöhte Stromkosten keine Sorgen machen musst. 

Der Trotec PAE30 Aircooler Luftkühler steht auf der Stromverbrauch-Skala Inforgrafik im Test und Vergleich.
© Smart-Home-Fox
Wie alle Luftkühler kommt der PAE 30 ohne Kühlmittel aus und ist mit dem geringen Stromverbrauch besser für die Umwelt. 🌍

Bedienung und Funktionsumfang des Trotec Aircoolers

Der Trotec AE 30 Aircooler ist ein 3 in 1 Gerät: 

  • Luftkühler 🧊, 
  • Ventilator 🌬️ und 
  • Luftbefeuchter 💧.

Die Luftlamellen haben eine Schwenkfunktion im 60° Winkel, um den Windhauch angenehmer im Raum zu verteilen. 

Per Tasten auf dem Gerät und Fernbedienung lässt sich der Trotec PAE 30 Luftkühler steuern. Über das bequeme Gadget kannst Du den Haushaltshelfer komplett bedienen und eine Timer-Funktion bis zu 10 Stunden einstellen.

Der Trotec PAE30 Aircooler Luftkühler steht auf der im Wohnzimmer und die Tastatur und das Display ist in der Nahaufnahme zu sehen.
© Smart-Home-Fox
Außerdem hat das Modell einen leisen Nachtmodus mit schrittweiser Reduzierung der Lüftergeschwindigkeit.

Unsere Einschätzung zum Trotec PAE 30 Aircooler Luftkühler

Der Trotec PAE30 Aircooler ist ein leistungsstarkes Gerät ohne unnötigen zusätzlichen Schnickschnack. 

Das Modell ist ausreichend, um größere Raumflächen und Räume bis zu 25 m² zu kühlen und die Luft mehrmals pro Stunde abzuwälzen, was für einen noch besseren Kühleffekt sorgt. 

Der Verdunstungskühler kommt mit einem 8-Liter-Wassertank (0,8 Liter / Stunde Befeuchtungsleistung) und Kühlakkus sind inklusive. 

Zusätzlich ist der Aircooler auch mit Eiswürfeln oder kaltem Wasser befüllbar. 🧊

Advantages

Leistungsstark

500 m³/h Luftumwälzung

Geringer Stromverbrauch

Großer Wassertank

0,8 L/h Befeuchtungsleistung

Auch als Turmventilator (ohne Befeuchtung) nutzbar

Disadvantages

Keine App-Funktion

Kann auf maximaler Stufe zu laut sein

Schwenkfunktion nur für Lamellen

Für kleine Räume

Kesser Tower Luftkühler

Kesser Tower 4 in 1 Luftkühler zu einem guten Preis.

Der Kesser Tower ist ein 4 in 1 Luftkühler, Ventilator, Luftbefeuchter und Ionisator. Mit einem besonders ruhigen Nachtmodus und einem Natur-Modus sorgt er für eine angenehm kühle Brise in jedem Zuhause.

133,48 €

Der Kesser Tower Luftkühler - Unser Testsieger für kleinere Räume und Flächen

Der Kesser Tower Luftkühler ist besonders für kleinere Räume und Flächen bis ca. 10 m² geeignet. 

Mit einem Wassertank-Fassungsvermögen von 3,5 Litern und zwei im Lieferumfang enthaltenen Kühlakkus, sorgt er für eine angenehm kalte Brise. Eiswürfel können auch in den Wassertank gelegt werden. ❄️

Allerdings aufgrund der Tank-Größe passt dann entsprechend viel weniger Wasser rein.

Unsere Empfehlung: Nehme vorgekühltes Wasser anstatt Eiswürfeln. 😎

Das zeichnet den Kesser Tower Luftkühler aus

Dieser schlichte weiße Turmventilator mit kleinem Wassertank auf der Rückseite hat folgende Maße:

  • Tiefe: 35,0 cm
  • Breite: 35,0 cm
  • Höhe: 105 cm
Der Kesser Tower Luftkühler steht auf einem Laminatboden im Flur.
Bild: © Smart Home Fox

Kesser Tower - ein Stromsparender Luftkühler

Der Kesser Tower überzeugt durch seine Energieeffizienz.

Mit einer Leistungsaufnahme von ca. 60 Watt ist er schon sparsamer als seine Konkurrenten dieser Leistungsklasse.

In der Regel läuft er jedoch nur bei 30 - 50 Watt, da auch die schwächeren Lüfterstufen meistens ausreichen.

Außerdem müsstest Du den kleinen Wassertank zu oft befüllen, wenn das Gerät dauerhaft auf voller Leistung laufen würde.

Kesser Luftkühler - Funktionsvielfalt und bequeme Fernbedienung

Der Kesser Tower Luftkühler ist ein 4-in-1 Gerät: 

  • Luftkühler, 
  • Luftbefeuchter, 
  • Ventilator und 
  • Luftreiniger mit Ionisator und Waben-Filter. 👌 

Mit der praktischen Fernbedienung kannst Du bequem zwischen den folgenden Modi wechseln:  

  • Nachtmodus, 
  • Naturmodus und
  • Normal.
 Der Kesser Tower Luftkühler steht auf dem Boden und die Tasten sowie die Fernbedienung befinden sich im Fokus.
© Smart-Home-Fox

Außerdem kannst Du einen Timer zwischen 0,5 und 8 Stunden stellen. Zudem sind 3 Lüftergeschwindigkeiten wählbar.

Unsere Einschätzung zum Kesser Tower Luftkühler

Ein gutes Gerät zu einem fairen Preis. Es ist besonders für kleinere Räume geeignet.

Der Naturmodus sorgt für eine angenehme Brise und der leise Nachtmodus mit gedrosselter Lüftergeschwindigkeit und automatischer Abschaltung ist ein weiterer Pluspunkt. 👍

Der Stromverbrauch des Kesser Tower liegt auch im geringen Bereich, obendrein ist das Modell umweltfreundlich, da es ohne chemische Kühlmittel auskommt. ♻️

Advantages

4 in 1 Gerät

Energiesparsam

Angenehmer Naturmodus & leiser Nachtmodus

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Disadvantages

Nur für kleine Räume und Flächen geeignet

Kleiner Wassertank (häufiges nachfüllen)

Keine App-Funktion

Luftkühler im Test 2023 - Unsere Testsieger im direkten Vergleich

In nachfolgender Übersichtstabelle findest Du unsere Testsieger-Luftkühler im direkten Vergleich: 👇

Technische Daten der Testsieger Luftkühler im Vergleich

Klarstein Skyscraper Livington InstaChill Trotec PAE30 Aircooler Kesser Tower
Modell-Typ Luftkühler Luftkühler Luftkühler Luftkühler
Raumgröße lt. Hersteller bis zu 80 m² bis zu 25 m² bis zu 25 m²
Wassertank -Fassungsvermögen 6L 8,5L 7L 3,5L
Eiswürfelkühlung 🧊 🧊 🧊 🧊
Ventilator 🌬️ 🌬️ 🌬️ 🌬️
Heizfunktion
Verdunstungsvolumen bis zu 0,8 L / h bis zu 0,8 L / h bis zu 0,8 L / h
Max. Lautstärke ca. 57,6 dB(A) ca. 58 dB(A)
Lautstärke Nachtmodus ca. 45 dB(A)
Fernbedienung
App-Steuerung
Sprachassistent
Stromverbrauch 30 W 85 W 65 W 60 W
Timer-Funktion
Luftfilter
Kühlakkus inkl.

Höhe

x

Breite

x

Tiefe

95,0 cm

x

28,0 cm

x

28,7 cm

91,3 cm

x

28,0 cm

x

28,0 cm

105,0 cm

x

27,0 cm

x

34,5 cm

105,0 cm

x

35,0 cm

x

35,0 cm

Leergewicht 6 kg 6,4 kg 10,5 kg
Angebot* Angebot* Angebot* Angebot* Angebot*

Was sind Luftkühler und wie funktionieren sie?

Luftkühler sind im Grunde genommen modifizierte Ventilatoren, um es mal sehr pauschal zu beschreiben.

Sie kombinieren die Funktion eines Ventilators mit der von Wasserkühlung.

Der Clou dabei: Luftkühler verteilen wasserbefeuchtete Luft mit Hilfe von Verdunstungstechnik (Wabenfilter) und eines Ventilators im Raum.
Die Funktionsweise des Livington InstaChill Luftkühlers wird in einer Infografik vom Smart-Home-Fox Experten erklärt.
© Smart-Home-Fox

Dadurch ist es möglich, die Raumluft temporär abzukühlen.

Die Kühlung funktioniert auf ganz natürlichem Wege und die Geräte benötigen keine chemischen Kältemittel und Kompressor abhängige Kühlkreisläufe.

Dadurch sind Luftkühler eine praktische und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Klimaanlagen. ♻️

Klingt ziemlich praktisch, oder? Doch wie funktioniert das genau? 🤩

Luftkühler nutzen die natürliche Verdunstungskühlung - Funktionsweise

Der Schlüssel zum Verständnis der Funktionsweise von Luftkühlern liegt in einem Prozess, den wir alle aus dem Alltag kennen: der Verdunstungskühlung oder noch bekannter als das Schwitzen. 😅

Du kennst das sicherlich auch, wenn Du aus dem Schwimmbad kommst und die Feuchtigkeit auf Deiner Haut trocknet, fühlt es sich kühler an. Genauso angenehm fühlt es sich an, wenn Du schwitzt und ein frischer Sommerwind aufzieht. 🌬️

Der Smart Home Fox Experte sitzt auf der Couch und ein Luftkühler ist auf ihn gerichtet und kühlt seine Haut mit Hilfe von Verdunstungskühlung.
© Smart-Home-Fox
Genau diesen Effekt nutzen Luftkühler. Sie verdunsten Wasser und verteilen diese feuchte, kühle Luft mittels eines Ventilators im Raum.

Den Kühleffekt kannst Du noch maximieren, indem Du den Wassertank wie folgt ergänzt:

  • Eiswürfel,
  • gefrorene/gekühlte Kühlakkus und
  • kaltes Wasser.

Das kalte Wasser im Tank kühlt die Luft zusätzlich ab, bevor sie vom Ventilator verteilt wird. 🥶

Die Größe des Wassertanks hat dabei direkte Auswirkung auf die Länge der Kühlung und die Effektivität des Geräts.

In unserem Test haben wir die Erfahrungen gemacht, dass größere Tanks in der Regel eine längere Kühlleistung bieten.

Betrachten wir nun die verschiedenen Modelle und ihre Besonderheiten in unserem Luftkühler Test.

Luftkühler im Test - Es gibt 3 unterschiedliche Arten

Es gibt tatsächlich drei unterschiedliche Arten von Luftkühlern:

  • Turmventilatoren mit Wasserkühlung,
  • Verdunstungskühler und
  • Klimaanlagen ohne Abluftschlauch.
Der Smart-Home-Fox Experte präsentiert die 3 unterschiedlichen Arten von Luftkühlern im Test und Vergleich.
Von links nach rechts: Turmventilator + Wasserkühler, Verdunstungskühler (Luftkühler) & Klimaanlage ohne Abluftschlauch. © Smart-Home-Fox

Jeder Typ hat seine eigenen Vor- und Nachteile und eignet sich für unterschiedliche Anwendungen.

Eins vorweg: Alle 3 Arten funktionieren nach dem gleichen Prinzip der Verdunstungskühlung.

Lass uns einen Blick auf die einzelnen Aircooler - Arten werfen und herausfinden, welcher Luftkühler für Deine Bedürfnisse am besten geeignet ist. 🧐

Turmventilator mit Luftkühler

Die erste Art, die wir betrachten, sind die Turmventilatoren mit Luftkühlung. Sie zeichnen sich durch ihre schmale Bauweise aus und bieten trotz ihrer Kompaktheit eine hohe Leistung.

Der Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde PH04 Turmventilator mit Luftkühler und Luftreiniger steht auf einem Regal im Test.
© Smart-Home-Fox

Oft sind sie mit Luftfiltern ausgestattet, die die Raumluft zusätzlich reinigen. Außerdem ist der Luftdurchsatz relativ hoch. 🌬️

Allerdings haben sie in der Regel einen eher kleineren Wassertank, was die Kühlleistung etwas einschränken kann.

Was sind Verdunstungskühler?

Verdunstungskühler sind die eigentlichen Luftkühler und alle Arten funktionieren nach diesem Prinzip.

Die Größe des Wassertanks variiert von klein bis groß und die Geräte verwenden in der Regel einen sogenannten Wabenfilter, welcher das Wasser aufnimmt, die Kühlleistung erhöht und die Luft zusätzlich reinigt. 🍃

 Vier unterschiedliche Verdunstungskühler stehen nebeneinander im Test und Vergleich.
Verdunstungskühler ist der Oberbegriff und sie gibt es in allen Formen und Größen. © Smart-Home-Fox

Die Lüfterleistung ist auch sehr variabel und kann sich von einem kleinen Tischgerät, bis hin zu einem Raumkühler unterscheiden.

Ein besonderes Feature einiger Modelle ist die Ionisator-Funktion, die die Luft und das Wasser von Viren, Pilzen und Bakterien reinigt.

Die Ionisator-Funktion in Kombination mit einem Wabenfilter ist besonders für Allergiker gut geeignet. 🤧

Saubere und kühle Luft – was will man mehr? 😊

Was sind Klimaanlagen ohne Abluftschlauch?

Klimaanlagen ohne Abluftschlauch funktionieren nach dem gleichen Prinzip der Verdunstungskühlung.

Sie sind jedoch in der Regel größere Geräte mit dem höchsten Luftvolumen (Luftdurchsatz) und großen Wassertanks.

Eine Klimaanlage ohne Abluftschlauch steht auf dem Boden und kühlt eine größere Fläche als ein Luftkühler auf einem Couchtisch, welcher eine kleinere Fläche um das Gerät herum kühlt.
Klimaanlagen ohne Abluftschlauch können größere Flächen kühlen als Luftkühler, die nur die direkte Umgebung kühlen. © Smart-Home-Fox
Damit sind sie besonders für größere Räume geeignet. 🏠

Optisch ähneln sie herkömmlichen Klimaanlagen, nur dass sie keinen Abluftschlauch benötigen. 🚫

Eine Klimaanlage ohne Abluftschlauch steht im Wohnzimmer im Vergleich zu einer Klimaanlage mit Abluftschlauch, die an eine Fensterabdichtung angeschlossen ist.
© Smart-Home-Fox

In der Regel verbrauchen die Geräte auch am meisten Strom und sind etwas lauter als Verdunstungskühler und Turmventilatoren mit Luftkühler.

Alles Weitere darüber kannst Du in unserem Übersichtsartikel: “Beste Klimaanlagen ohne Abluftschlauch im Test und Vergleich” nachlesen.

Luftkühler im Test - Kühlgeräte haben viele Vorteile außer der natürlichen Kühlfunktion

Luftkühler sind nicht nur für ihre Kühlfunktion bekannt, sie bieten eine ganze Reihe weiterer Vorteile, die wir in unserem Luftkühler Test unter die Lupe genommen haben.

Der Smart-Home-Fox Experte zeigt eine Checkliste mit Vorteilen von Luftkühlern.
© Smart-Home-Fox

Unsren Erfahrungen nach sind das die wichtigsten Vorteile von Luftkühlern:

  • Effektiver Kühleffekt
  • Einfache Installation
  • Flexibel einsetzbar
  • Smart und WiFi-fähig
  • Günstiger Anschaffungspreis und geringe Betriebskosten (Stromverbrauch)

Nachfolgend sehen wir uns die Vorteile im Detail an. 🧐

Verdunstungskühler haben einen effektiven Kühleffekt

Luftkühler sorgen für eine angenehme Abkühlung, besonders wirksam ist der Kühleffekt auf der Haut in direkter Umgebung zum Verdunstungskühler.

Der Smart-Home-Fox Experte sitzt neben einem Luftkühler und genießt den starken Kühleffekt auf seiner Haut.
© Smart-Home-Fox

Der Kühleffekt wird noch verstärkt, wenn Du Eiswürfel, Kühlakkus und kaltes Wasser verwendest.

In den Wassertank eines Luftkühlers werden Eiswürfel, kaltes Wasser und ein vorgekühlter Kühlakku im Test hineingelegt.
Kaltes Wasser, Eiswürfel und Kühlakkus verstärken den Kühleffekt. © Smart-Home-Fox

Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Luftkühler eher die Haut kühlen und weniger die Raumtemperatur senken können. Das ist ein positiver Nebeneffekt der Verdunstungskühlung. 👍

Das kalte Gebläse kühlt die Raumtemperatur zwar temporär ein wenig herunter, für alles Weitere bräuchtest Du aber eine mobile Klimaanlage (Monoblock) mit Kältemittel.

Luftkühler mit einfacher Installation (Kein Abluftschlauch, Fensterabdichtung oder Wanddurchbruch notwendig)

Einer der größten Vorteile von Luftkühlern ist ihre einfache Installation.

In nur wenigen Schritten hast Du den Luftkühler zum Laufen gebracht:

  1. Auspacken und aufstellen.
  2. Eiswürfel, Kühlakkus und Wasser bis zur Markierung auffüllen.
  3. Ausrichten, an Steckdose anschließen.
  4. Einschalten, einstellen und genießen. 😎
Die 4 einfachen Schritte um einen Luftkühler aufzustellen, den Wassertank zu befüllen und einzuschalten.
Kaltes Wasser, Eiswürfel und Kühlakkus verstärken den Kühleffekt. © Smart-Home-Fox

Die Haushaltshelfer benötigen keinen Abluftschlauch und kein ständig geöffnetes Fenster mit einer Fensterabdichtung.

Ein Luftkühler steht im Wohnzimmer und kühlt die Luft, auf der anderen Seite steht eine mobile Klimaanlage, die mit einem Abluftschlauch an einer Fensterabdichtung angeschlossen ist.
© Smart-Home-Fox
Im Erdgeschoss wäre ein dauerhaft geöffnetes Fenster auch ein Sicherheitsrisiko… 🦹‍♂️

Zudem sind Luftkühler aufgrund des fehlenden Abluftschlauchs einfach flexibler und oftmals ein schönes Dekoelement, das Deinen Wohnraum optisch aufwertet. 🏠

Verdunstungskühler sind Flexibel einsetzbar und für das ganze Haus geeignet

Luftkühler sind leicht und dadurch sehr flexibel einsetzbar. Sie benötigen kein Fenster oder einen Abluftschlauch und sind daher für alle möglichen Wohnräume geeignet, vom Wohnzimmer und Schlafzimmer bis zum Dachgeschoss oder Hobbyraum.

Die meisten Modelle sind mit praktischen Rollen versehen, sodass Du sie nicht mal tragen brauchst. 🛒

Egal, wo Du Dich in Deinem Zuhause aufhältst, Du kannst Deinen Luftkühler problemlos mitnehmen und von der angenehmen Kühlung profitieren. 🏖️

Luftkühler sind WiFi-fähig, smart und mit unterschiedlichen Betriebsmodi ausgestattet

Luftkühler sind nicht nur praktisch, sondern auch vielseitig und smart!

Die Ventilator-Stufe lässt sich in unterschiedlichen Stärken einstellen und es sind oft verschiedene Wind-Modi wählbar. Dazu gehören folgende:

  • Meeresbrise 🌊 (Zu- und Abnehmende Windstärken)
  • Nachtmodus 🌙 (Gedrosselter Betrieb mit abnehmenden Lüfterstärken, um leisen Schlaf zu ermöglichen)
  • Turbomodus 💨 (Maximale Ventilator-Stufe)
  • Diffuser-Modus 🌬️ (Separate Ausblasrichtung, um einen zu kalten Durchzug zu vermeiden)
  • Natur-Brise 🍃 (Zufallsabfolge von Windstärken, um eine natürliche “Waldbrise” zu imitieren)

Mit Hilfe von WiFi-Anbindung und App-Steuerung kannst Du Deinen Luftkühler perfekt in Dein Smart-Home einbinden und sogar bequem per Sprachsteuerung bedienen.

Unser Smart-Home-Experte ist auch begeisterter Fan von intelligent gesteuertem Raumklima:

Durch die Vernetzung von Smart-Home-Produkten können Bewohner ihre Geräte, Systeme und sogar das Raumklima zentral über ein Smart-Home-System steuern und überwachen, was eine nahtlose Integration und Automatisierung der verschiedenen Komponenten und des Raumklimas ermöglicht und ein noch komfortableres und energieeffizienteres Zuhause schafft.

Ilia

Smart Home Experte, Produkttester & Fachberater Smart Home (TÜV)

Luftkühler mit günstigem Anschaffungspreis und geringen Betriebskosten - Stromverbrauch im Test

Luftkühler sind nicht nur effektiv und flexibel, sie sind auch eine erschwingliche Lösung, wenn es um die Kühlung Deiner Räumlichkeiten geht.

Der Anschaffungspreis von Luftkühlern ist recht gering, vor allem im Vergleich zu herkömmlichen mobilen Klimaanlagen.

Der Smart-Home-Fox Experte steht mit Bargeld in der Hand zwischen einem Luftkühler und einer mobilen Klimaanlage mit Abluftschlauch.
© Smart-Home-Fox

Allerdings hängt der Preis stark von Leistung und Funktionsumfang des jeweiligen Modells ab.

Willst Du mehr Funktionen und eine höhere Luftumwälzung, musst Du in der Regel etwas mehr investieren.

Doch selbst hochwertige Modelle sind im Vergleich noch preiswert. 💰

Welche langfristigen Betriebskosten kommen mit einem Verdunstungskühler auf Dich zu und musst Du auch noch regelmäßig Geld für neue Filter ausgeben?

Luftkühler verbrauchen relativ wenig Strom

Aber nicht nur der Anschaffungspreis von Luftkühlern ist günstig, auch die laufenden Kosten sind überschaubar.

Da die Technik hinter einem Luftkühler simpel ist – ein Ventilator gepaart mit Verdunstungskühlung – wird relativ wenig Strom verbraucht.

Es ist kein Kompressor notwendig, kein Kühlmittel und kein Kühlkreislauf, was Luftkühler zu einer umweltfreundlichen und stromsparenden Alternative macht.🍃

In der Regel verbrauchen Luftkühler zwischen 30 und 80 Watt. Die genaue Leistungsaufnahme hängt von der Luftumwälzung, der Ventilator-Leistung sowie dem Betriebsmodus ab.

Der Stromverbrauch eines Luftkühlers wird mit einem Messgerät gemessen und zeigt 36,5 Watt im Betrieb an.
© Smart-Home-Fox

Während unserer Tests haben wir den Gesamtverbrauch der Luftkühler gemessen und getrackt. Dadurch konnten wir eine Analyse treffen, wie viel ein Gerät den gesamten Sommer über kosten könnte. ⚡

Bei einem Strompreis von ca. 0,40 Cent / kWh würde Dich ein 80-Watt-Luftkühler bei täglich 5h Nutzung nach den 3 Sommermonaten gerade mal 15 Euro kosten.
Die Luftkühler Testsieger befinden sich auf der Stromverbrauch-Skala Inforgrafik im Test und Vergleich.
Luftkühler gehören zu den Geringverbrauchern der Haushaltsgeräte. © Smart-Home-Fox

Die Kühlleistung hängt hauptsächlich mit der Wassertemperatur zusammen und nicht mit dem Stromverbrauch.

Somit sind Luftkühler umweltfreundlich und stromsparend. 🌍♻️

Selbst bei dauerhaftem Betrieb während der Sommermonate bleiben die Kosten überschaubar und gering.

Gibt es weitere versteckte Kosten?

Bis auf die laufenden Wasserkosten kommt eigentlich nichts weiter auf Dich zu. Und die Wasserkosten sind da sehr gering, da die Wassertanks nur wenige Liter fassen und in der Regel für den ganzen Tag halten.

Es gibt sogar Eiswürfel aus Edelstahl oder Kunststoff, die Du immer wieder verwenden kannst. 🤩

Auch die Filter von Verdunstungskühlern müssen meistens nicht erneuert werden. Meistens sind die Filtereinheiten aus Kunststoff, Stoff oder Vlies und können unter fließendem Wasser gereinigt und wiederverwendet werden. 👍

Ein Filter aus Vlies von einem Luftkühler wird unter fließendem Wasser gewaschen und gereinigt.
Die meisten Filtereinheiten von Luftkühlern können einfach unter fließenden Wasser gereinigt werden. © Smart-Home-Fox

Was sind die Nachteile von Luftkühlern?

So toll und schön Luftkühler auch sind, jedes Gerät hat seine Vor- und Nachteile.

Deshalb ist es wichtig, Dich vollständig zu informieren, bevor Du eine Entscheidung triffst.

Wir haben die wichtigsten Nachteile von Luftkühlern gefunden, die Du berücksichtigen solltest:

  • Meist doch geringe Kühlleistung
  • Zusätzliche Luftfeuchtigkeit
  • Pflegebedürftige Geräte (Bakterien und Schimmelgefahr)

Kühlleistung lässt oft zu wünschen übrig

Luftkühler haben kein Kühlmittel und Kompressor, somit ist die Kühlleistung eher gering. Eine Raumkühlung ist auch nur ein sekundärer Vorteil aufgrund des eiskalten Wassers und der Verteilung dessen im Raum.

In erster Linie soll ein Verdunstungseffekt auf der Haut erzeugt werden! 💧

Daher sind die Haushaltshelfer nur für kleine Räume oder besser noch kleine Teilbereiche, in denen Du Dich aufhältst, geeignet.

Der Kühleffekt kommt erst richtig zur Geltung, wenn:

  • Kalte Feuchtigkeit auf die Haut trifft und
  • durch den Wind auf der Haut verdunstet.

Eine spürbare Raumtemperatursenkung ist zweitrangig, selten und oft sehr gering (maximal 1-2 Grad).

Und wenn das Wasser im Tank aufgewärmt ist oder der Wassertank leer ist, endet auch die Kühlung. ❄️🌡️

Luftkühler erhöhen die Luftfeuchtigkeit im Raum

Luftkühler arbeiten auf Basis der Verdunstungskühlung, was bedeutet, dass das Wasser im Tank an die Raumluft abgegeben wird.

Dies führt zu einer Erhöhung der Raumluftfeuchtigkeit. 💧

In einem idealen Raumklima liegt die relative Luftfeuchtigkeit bei etwa 40-60%.

Erhöht sich die Luftfeuchtigkeit aufgrund der Nutzung eines Luftkühlers deutlich darüber, kann das verschiedene negative Auswirkungen haben:

  • Gesundheitliche Auswirkungen: Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit (ab 70%) kann zu Atemproblemen und Allergien führen. Laut einer Studie der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH-Aachen) kann eine erhöhte Luftfeuchtigkeit die Konzentration von Schimmelpilzsporen und mikrobiellem Wachstum fördern, was Allergien und Asthma verschlimmern kann.
  • Schäden an der Einrichtung und Bausubstanz: Eine übermäßige Feuchtigkeit kann auch Möbel, Tapeten und andere Einrichtungsgegenstände beschädigen. Es kann zu Quellungen, Verfärbungen oder sogar Schimmelbildung kommen.

Geräte sind Pflegebedürftig

Luftkühler erfordern aufgrund ihres Funktionsprinzips regelmäßige Wartung und Pflege.

Der Wassertank sollte herausnehmbar sein und regelmäßig gereinigt werden. 🪥

Bei uns im Test haben wir festgestellt, dass eine unzureichende Pflege zu folgenden Problemen führen kann:

  • Bakterien- und Schimmelbildung: In einem feuchten Umfeld wie einem Wassertank können sich Bakterien und Schimmel schnell vermehren. Wenn diese dann mit der Luft im Raum verteilt werden, kann das gesundheitliche Probleme verursachen. 😷
  • Verstopfung des Filters: Über die Zeit können sich im Wassertank und im Filter des Luftkühlers Ablagerungen bilden. Diese können die Effektivität des Gerätes einschränken und sogar zu einem Ausfall führen. Außerdem führt das zusätzlich zu angenehmen Gerüchen. Wenn Dein Luftkühler stinkt, solltest Du ihn zunächst dringend reinigen!
  • Verkürzte Lebensdauer des Geräts: Regelmäßige Pflege und Wartung sind wichtig, um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern.
Billige Verbauung und schlecht gewartete Geräte können daher zu wahren Bakterienschleudern werden. 🧫

Luftkühler im Test - Wie und wo kannst Du die Haushaltshelfer am besten einsetzen?

Luftkühler sind eine fantastische Option, um die frische Brise in Dein Zuhause oder Büro zu bringen. Diese Geräte sind leicht, flexibel und können praktisch überall im Haus eingesetzt werden. 🏠

Doch wo genau funktionieren sie am besten?

Nun, Luftkühler sind nicht dafür ausgelegt, die Temperatur eines ganzen Raumes zu senken.

Vielmehr erzeugen sie eine angenehme Kühle in der direkten Umgebung von Menschen. Der Schlüssel liegt darin, den Luftkühler so auszurichten, dass der kühle Wind in Deine Richtung weht.

Ein großer Luftkühler kühlt das Wohnzimmer und den Couchbereich, sowie ein kleiner Luftkühler auf dem Couchtisch und ein weiterer kleiner Luftkühler kühlt die Fläche, wo die Smart Home Fox Expertin Yoga macht.
Zwei Luftkühler unterschiedlicher Stärke sind oft die bessere Option. © Smart-Home-Fox

Die besten und beliebtesten Einsatzmöglichkeiten von Raumluftkühlern

Luftkühler sind perfekt geeignet für kleine Räume und spezifische Bereiche innerhalb größerer Räume. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für die Abkühlung bestimmter Räumlichkeiten wie:

  • Der Couchecke 🛋️,
  • dem Bett 🛏️ oder
  • dem Schreibtisch. 🖥️

In unserem Test haben wir festgestellt, dass Luftkühler in verschiedenen Umgebungen gut funktionieren. Ob im Büro, Schlafzimmer oder Wohnzimmer - solange Du in der Nähe bist, wirst Du die kühle Brise genießen.

Sogar draußen auf der Terrasse kann ein Luftkühler Wunder wirken, solange ein Stromanschluss vorhanden ist. 🔌

Einige Luftkühler sind sogar mit Akkus ausgestattet und können ohne Stromquelle betrieben werden. Das macht sie zu einer großartigen Option für Campingausflüge oder für den Einsatz in Wohnwagen und Campern. 🚐

So vielseitig wie sie sind, erfordern Luftkühler dennoch eine sorgfältige Platzierung und Nutzung, um das Beste aus ihrer Kühlfunktion herauszuholen.

Behalte immer im Hinterkopf: Der Luftkühler ist Dein persönlicher, kleiner Windgenerator und sollte immer auf Dich gerichtet sein. 🌬️😉

Wie unterscheiden sich mobile Klimaanlagen (Monoblock) von Luftkühlern?

Die Auswahl an Kühlgeräten für den Sommer ist groß und manchmal kann es schwer sein, den perfekten Haushaltshelfer zu erkennen.🤔

Mobile Klimaanlagen, auch Monoblöcke genannt, und Luftkühler sind zwei sehr verbreitete Optionen. Aber wie unterscheiden sie sich eigentlich?

Alle wichtigen Infos zu den Geräten findest Du in unserem “Mobile Klimaanlagen Test und Vergleich” Übersichtsartikel.

Installation

Zunächst einmal ist die Installation ein wesentlicher Unterschied. Mobile Klimaanlagen müssen oft aufwendiger installiert werden als Luftkühler.

Sie benötigen einen Abluftschlauch, der die warme Abluft aus dem Raum befördert. Dafür ist in der Regel ein offenes Fenster notwendig, was nicht immer ideal ist.

Luftkühler hingegen sind viel unkomplizierter. Sie benötigen keinen Abluftschlauch und können einfach dort aufgestellt werden, wo Du eine kühle Brise brauchst. Einfach Wasser einfüllen, einstecken und los geht's.😎

Ein Luftkühler steht im Wohnzimmer neben der Couch und eine mobile Klimaanlage (Monoblock) ist mit einem Abluftschlauch an einer Fensterabdichtung angeschlossen.
Bild: © Smart Home Fox

Energieverbrauch von Luftkühlern und Klimaanlagen im Vergleich

Ein weiterer Unterschied ist der Energieverbrauch. Mobile Klimaanlagen verbrauchen in der Regel viel mehr Strom als Luftkühler.

“Viel Mehr” bedeutet hier wirklich sehr viel Mehr: Effiziente Monoblöcke haben eine Leistungsaufnahme ab 1000 Watt aufwärts…

In Relation gesehen verbrauchen mobile Klimaanlagen mehr als das 10-Fache des Stroms von Luftkühlern. 😯

Sie sind daher nicht nur kostspieliger im Betrieb, sondern auch weniger umweltfreundlich. Zudem arbeiten Klimaanlagen mit Kühlmitteln, die bei unsachgemäßer Handhabung schädlich für die Umwelt sein können.

Luftkühler hingegen arbeiten mit einer einfachen Verdunstungstechnik, die sowohl energieeffizient als auch umweltfreundlich ist.🌍

Lautstärke von Luftkühlern vs. Klimaanlagen im Vergleich

Lautstärke ist ein weiterer Faktor, der beachtet werden sollte. In unserem Test haben wir festgestellt, dass mobile Klimaanlagen oft lauter sind als Luftkühler. Das kann besonders nachts im Schlafzimmer störend sein.🔊😴

Luftkühler und mobile Klimaanlagen sind auf der Lautstärkeskala im Test und Vergleich.
Beide nehmen sich nach oben hin nicht viel, aber im unteren Bereich sind Luftkühler deutlich leiser. © Smart-Home-Fox

Mobile Klimaanlagen sind klarer Sieger in Sachen Kühlleistung

Allerdings gibt es einen Bereich, in dem mobile Klimaanlagen definitiv die Oberhand haben: die Kühlleistung. 🧊

Dank ihres Kühlmittels und ihrer leistungsstarken Technik können sie auch größere Räume problemlos um einige Grad Celsius abkühlen.

Luftkühler hingegen erzeugen eine angenehme Brise und einen starken Kühleffekt auf Deiner Haut.

Die Temperatur wird aufgrund des kalten Wassers zwangsweise für kurze Zeit gesenkt. Allerdings lässt sich die Temperaturregelung nicht steuern und hält in der Regel nur kurzzeitig an.

Die effektivsten Kühlgeräte findest Du in unserem: “Mobile Klimaanlagen Test und Vergleich” Übersichtsartikel.

Insgesamt haben beide Gerätetypen ihre Vor- und Nachteile. Die Wahl hängt letztendlich von Deinen spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen ab.

In unserer Übersichtstabelle findest Du alle Vor- und Nachteile beider Geräte im direkten Vergleich:

Luftkühler vs. mobile Klimaanlagen (Monoblock) im Vergleich
Luftkühler Mobile Klimaanlage
Tatsächliche Raumkühlung 🧊 🧊🧊🧊🧊
Gefühlte Kühlung des Raumes 🧊 🧊🧊🧊🧊
Gefühlte Personenkühlung 🧊🧊🧊 🧊🧊🧊🧊
Stromverbrauch 🔌 🔌🔌🔌🔌
Lautstärke 📢📢 📢📢📢
Installation 🏗️ 🏗️🏗️
Mobilität 🛒🛒🛒🛒 🛒
Pflegeaufwand 🪣🪣 🪣🪣

Wie unterscheiden sich Luftkühler von Klimaanlagen ohne Abluftschlauch?

Neben den klassischen Split-Klimaanlagen und den Monoblöcken mit Abluftschlauch gibt es auch Klimaanlagen ohne Abluftschlauch. Aber was unterscheidet diese von Luftkühlern?

Auf den ersten Blick könnten sie ähnlich erscheinen, aber es gibt einige wesentliche Unterschiede zwischen Luftkühlern und Klimaanlagen ohne Abluftschlauch.

Luftkühler vs. Klimaanlagen mit Abluftschlauch - Design, Größe und Mobilität

In Bezug auf Design und Größe sind Luftkühler in der Regel kleiner, schicker und leichter als Klimaanlagen ohne Abluftschlauch.

Das macht sie ideal für die Nutzung in verschiedenen Räumen und erleichtert den Transport von Raum zu Raum oder in unterschiedlichen Etagen. 🏙️

Ein Luftkühler steht im Wohnzimmer auf einem Beistelltisch und kühlt die direkte Umgebung im Test und Vergleich zu einer größeren Klimaanlage ohne Abluftschlauch.
Luftkühler sind schlanker, kleiner und daher flexibel einsetzbar. © Smart-Home-Fox

Daher ist die Mobilität ein großer Pluspunkt von Luftkühlern. Sie sind so konzipiert, dass sie leicht umzustellen sind und können daher genau dort platziert werden, wo Du eine kühle Brise benötigst.

Am besten gleich neben Dir auf dem Schreibtisch, dem Couchtisch oder dem Nachttisch. 😌

Klimaanlagen ohne Abluftschlauch sind oft größer und schwerer, was ihre Mobilität einschränken kann. 📦

Dafür sind sie in der Regel mit Rollen ausgestattet, was zumindest den Gebrauch in unterschiedlichen Räumen stark erleichtert. 🛒

Klimaanlagen ohne Abluftschlauch mit besserer Kühlleistung

Trotz ihrer praktischen Vorteile haben Luftkühler im Vergleich zu Klimaanlagen ohne Abluftschlauch eine geringere Kühlleistung.

Sie sind perfekt für die Kühlung kleiner Raumflächen oder spezifischer Bereiche, während Klimaanlagen ohne Abluftschlauch in der Lage sind, auch größere Räume effektiver zu kühlen. ❄️

Ein Luftkühler steht im Wohnzimmer mit einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch und der blaue Kreis symbolisiert die Kühlleistung beider Geräte im Test und Vergleich.
Klimaanlagen ohne Abluftschlauch können große Flächen und ganze Räume abkühlen. © Smart-Home-Fox

Außerdem haben Luftkühler in der Regel kleinere Tanks als Klimaanlagen ohne Abluftschlauch.

Das bedeutet, dass die Wasserkühler häufiger nachgefüllt werden müssen, um eine kontinuierliche Kühlung zu gewährleisten.💧
Ein großer Wassertank steht vor einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch von Trotec.
© Smart-Home-Fox

Bei der Entscheidung zwischen einem Luftkühler und einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch solltest Du also Deine spezifischen Anforderungen und den geplanten Einsatzort berücksichtigen.

Obwohl Luftkühler weniger effektiv sein können, bieten sie eine hohe Flexibilität und sind eine gute Option, wenn Mobilität und Platz wichtig sind. 😊

Hier findest Du die wichtigsten Eigenschaften beider Kühlgeräte im direkten Vergleich: 👇

Luftkühler Klimaanlage ohne Abluftschlauch
Tatsächliche Raumkühlung 🧊 🧊🧊
Gefühlte Kühlung des Raumes 🧊 🧊🧊
Gefühlte Personenkühlung 🧊🧊🧊 🧊🧊🧊🧊
Stromverbrauch 🔌 🔌
Lautstärke 📢📢 📢📢📢
Installation 🏗️ 🏗️
Mobilität 🛒🛒🛒 🛒
Pflegeaufwand 🪣🪣 🪣🪣
Alles Weitere dazu findest Du in unserem Übersichtsartikel “Beste Klimaanlagen ohne Abluftschlauch im Test und Vergleich”.

Hat Stiftung Warentest Luftkühler bereits getestet?

Wenn Du Dich fragst, ob die renommierte Stiftung Warentest bereits einen Luftkühler Test durchgeführt hat, müssen wir Dich leider enttäuschen. Bis dato gibt es noch keinen solchen Test. 😔

Doch keine Sorge, wir von Smart Home Fox halten diesen Artikel stets auf dem neuesten Stand. Sollte Stiftung Warentest einen Test veröffentlichen, erfährst Du alles über die Testsieger und Testbedingungen hier! 🤩

Trotzdem hat Stiftung Warentest bereits diverse Klimaanlagen, sowohl Monoblock- als auch Split-Geräte, auf Herz und Nieren geprüft und sogar miteinander verglichen.

Diese Tests könnten für Dich ebenfalls von Interesse sein, wenn Du auf der Suche nach effektiven Kühlmethoden für Deine Räumlichkeiten bist. 😊

Hier findest Du alle weiteren Infos zu mobilen Klimaanlagen (Monoblock) im Test und Vergleich.

Luftkühler kaufen - Mit unserer Kaufberatung findest Du das richtige Modell für Dein Zuhause

Du hast Dich entschieden, einen Luftkühler zu kaufen – eine gute Entscheidung, um in der Hitze einen kühlen Kopf zu bewahren. Herzlichen Glückwunsch! 🎉

Doch jetzt steht die große Frage im Raum: Welcher Luftkühler ist der richtige für Dich? Es gibt schließlich unzählige Hersteller und noch mehr Modelle auf dem Markt. 🤔

Um den Überblick zu behalten und das optimale Gerät für Dein Zuhause zu finden, gibt es einige Kaufkriterien, auf die Du achten solltest.

Der Smart-Home-Fox Experte steht mit einer Checkliste für Kaufkriterien von Luftkühlern.
© Smart-Home-Fox

In unserem Luftkühler Test hast Du bereits die wichtigsten Fakten zu den Haushaltshelfern gelernt und in unserer Kaufberatung haben wir die wichtigsten Punkte zusammengetragen, die Dir bei Deiner Kaufentscheidung helfen können.

Die wichtigsten Kaufkriterien sind:

  • Ventilator-Leistung, Luftumwälzung & Kühlleistung: Je stärker die Lüfterleistung, desto mehr kalte Luft kann im Raum verteilt werden.
  • Wassertank-Größe: Eiswürfel oder Kühlakkus können den Kühleffekt verstärken. Achte daher auf das Fassungsvermögen des Wassertanks.
  • Lautstärke: Ein leiser Betrieb ist besonders im Schlafzimmer oder Büro wichtig.
  • Funktionsumfang und Bedienung: Extras wie Timer, Fernbedienung, App-Funktionen oder verschiedene Modi können den Komfort erhöhen.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Ein guter Luftkühler muss nicht teuer sein. Vergleiche die Leistung und Ausstattung mit dem Preis, um das beste Angebot zu finden.

Nachfolgend gehen wir spezifischer auf die Kaufkriterien ein und erklären Dir, wie Du das beste Modell für Dein Zuhause findest. 👇

Wichtigstes Kaufkriterium von Luftkühlern: Lüfterleistung, Luftumwälzung und Kühlleistung

Die Lüfterleistung, Luftumwälzung und Kühlleistung sind das A und O, wenn es um die Effektivität eines Luftkühlers geht.

Warum? Ganz einfach: Je stärker die Lüfter- und Ventilator-Leistung, desto besser kann der Luftkühler die Raumluft umwälzen und kühlen. 💨

Die Feuchtigkeit, die vom Wasserkühler auf Deiner Haut landet, verdunstet schneller durch den erzeugten Wind. Deshalb:

Umso stärker der Wind, desto besser der Kühleffekt. 🌬️🥶

Aber Achtung: Ein zu starker Wind kann schnell unangenehm werden, einen Durchzug erzeugen und zu trockenen Augen oder Reizungen der Atemwege führen.

Der Smart-Home-Fox Experte sitzt in einem zu starken Windzug auf der Couch, weil der Luftkühler zu nah dran steht.
© Smart-Home-Fox

Deshalb ist es wichtig, die Windstärke an Deine Umgebung anzupassen.

Stellst Du das Gerät sehr nah an Dich heran, reicht meist eine schwächere Ventilator-Leistung aus. Wenn der Luftkühler weiter weg aufgestellt ist, benötigst Du eine stärkere Lüfterleistung, um eine angenehme Kühlwirkung zu erzielen.

Glücklicherweise kannst Du bei den Verdunstungskühlern auch unterschiedliche Lüftergeschwindigkeiten nach Belieben einstellen. 😌

In unserem Luftkühler Test haben wir diese Aspekte genau unter die Lupe genommen und können Dir versichern: Die richtige Lüfterleistung macht den Unterschied! 🎯

Das sind die leistungsstärksten Luftkühler bei uns im Test:

Der Wassertank des Luftkühlers sollte die richtige Größe haben

Jetzt kommen wir zu einem weiteren wichtigen Punkt: die Größe des Wassertanks. Aber was ist eigentlich die optimale Wassertank-Größe für einen Luftkühler? 🤔

Auf der einen Seite möchtest Du einen möglichst großen Wassertank haben, damit Du nicht ständig nachfüllen musst.

Andererseits wärmt sich das Wasser zusammen mit Eiswürfeln und Kühlakkus auf, wenn es zu lange steht und verliert dadurch seine Kühleffektivität.

Unseren Erfahrungen nach, gibt es trotzdem mehrere Gründe, warum ein größerer Wassertank von Vorteil ist:

  1. Es passen mehr Kühlakkus, Eiswürfel und kalte Flüssigkeit rein. ❄️
  2. Dadurch bleibt das Wasser deutlich länger kalt oder auf einem kühlen Level.
  3. Du musst seltener auffüllen und hast weniger Arbeit. Gleichzeitig kannst Du den kühlen Wind länger genießen.

Aber aufgepasst! Bei einem größeren Wassertank solltest Du das Wasser öfter wechseln, vor allem, wenn das Gerät länger steht. Dadurch verstaubt der Tank und es kann zu Schmutzablagerungen kommen.

Schmutzablagerungen befinden sich in einem Luftkühler Wassertank, der zu lange herumgestanden hat.
So einen Wassertank solltest Du unbedingt putzen, bevor Du den Luftkühler benutzt. 🤢 © Smart-Home-Fox
Wenn Du den Wasserbehälter regelmäßig reinigst, vermeidest Du Schimmel- und Bakterienbildung. 🦠

Kaufkriterium: Lautstärke des Luftkühlers im Test

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium, das wir in unserem Luftkühler Test beachtet haben, ist die Lautstärke.

Eines vorweg: Luftkühler sind nicht die leisesten Haushaltshelfer. Sie haben Power und das bedeutet oft auch Lautstärke. 📢

Die Lautstärke hängt stark mit der Ventilator-Leistung zusammen:

  • Hohe Ventilator-Stufe bedeutet auch höhere Lautstärke,
  • niedrige Leistung entspricht einer ruhigen Lautstärke.

Je nach Gerätegröße bewegt sich die Lautstärke in der Regel zwischen 30 und 70 Dezibel.

Unsere Testsieger hatten selbst im maximalen Betriebsmodus höchstens 65 dB im Lautstärke-Test.

Die Smart Home Fox Luftkühler Testsieger befinden sich auf der Lautstärkeskala im Test und Vergleich.
© Smart-Home-Fox

Während des Tages, in einer belebten Umgebung, geht die Lautstärke meist unter. Aber was ist mit der Nacht?

Hier kommt ein leiser Nachtmodus oder Sleep Modus ins Spiel. In diesem Modus wird die Lüfterleistung und damit zusammenhängende Lautstärke auf ein Minimum gedrosselt.

Ideal ist, wenn die Lautstärke dabei maximal 45 dB(A) nicht übersteigt, um Deinen Schlaf nicht zu stören. 🌙💤

Der Smart-Home-Fox Experte empfiehlt eine Lautstärke von maximal 45 dB(A) für Luftkühler in der Nacht.
© Smart-Home-Fox

Alle unsere getesteten Wasserkühler hatten einen entsprechend ruhigen Nachtmodus. 👍

Das sind die leisesten Luftkühler aus unserem Test:

Sekundäres Kaufkriterium: Funktionsumfang und Bedienung von Luftkühlern

Hast Du gedacht, Luftkühler sind einfach nur "kühlende Lüfter"? Weit gefehlt! Luftkühler sind heutzutage ziemlich modern und können viel mehr, als nur kühlen. 😎

Sie sind wahre Multitalente und agieren grundlegend als:

  • Luftbefeuchter,
  • Ventilatoren und
  • Luftreiniger in einem.
Als Luftbefeuchter sind sie auch im Winter sehr nützlich, um der trockenen Heizungsluft entgegenzukommen.

Die Geräte sollten auch als Ventilator ohne Wasser im Tank funktionieren können, was ihre Vielseitigkeit erhöht.

Bei der Bedienung hast Du die Qual der Wahl: Viele Luftkühler lassen sich sowohl per Tasten am Gerät als auch per Fernbedienung steuern.

Und das Beste? Es gibt sie auch mit smarten App-Funktionen! 📱

In unserem Luftkühler Test haben wir herausgefunden, dass ein Raumluftkühler folgende (App-) Funktionen mitbringen sollte:

  • Timer: Damit kannst Du einstellen, wann der Luftkühler automatisch (nach Ablauf der eingestellten Zeit) ausschalten soll.
  • Vollständige Bedienung: Du solltest alle Funktionen des Luftkühlers über die App steuern können.
  • Lüfterstufen: Die Möglichkeit, die Lüftergeschwindigkeit anzupassen, ist essentiell für Komfort und Energieeffizienz.
  • Unterschiedliche Betriebsmodi: Darunter fällt zum Beispiel der leise Nachtmodus oder spezielle natürliche Brise-Modi. 🍃
  • Messung der Luftfeuchtigkeit und Luftqualität (Partikel): So weißt Du immer, wie es um die Qualität der Raumluft steht und ob die Luftfeuchtigkeit ein kritisches Level erreicht (>65 %)

All diese Funktionen machen den Luftkühler nicht nur effizienter, sondern auch komfortabler zu bedienen.

Bei uns zu Hause hat sich vor allem die App-Steuerung als besonders praktisch erwiesen! Dadurch ist der Haushaltshelfer voll in unser Smart-Home-System integriert! 📱

Verschiedene App-Funktionen werden im Luftkühler, Test und Vergleich gezeigt.
© Smart-Home-Fox

Zu guter Letzt, das Preis-Leistungs-Verhältnis von Luftkühlern

Die gute Nachricht zuerst: Luftkühler sind grundlegend günstig in der Anschaffung. 👍

Du fragst Dich jetzt sicher: "Wie viel muss ich zahlen, um einen kühlen Kopf zu bewahren?" 🥵🤔

Die Antwort ist: Es kommt darauf an! Wie bei so vielen Dingen im Leben hängt der Anschaffungspreis auch bei Luftkühlern mit der Leistungsstärke und dem Funktionsumfang zusammen.

Die Optik und die Beleuchtung können ebenso den Preis beeinflussen. Ein moderner Luftkühler mit LED-Beleuchtung und schickem Design kostet natürlich etwas mehr als ein einfacheres Modell.

Der Smart-Home-Fox-Experte steht vor zwei unterschiedlichen Luftkühler-Modellen, mit unterschiedlich viel Bargeld in der Hand, ein einfacher Luftkühler kostet viel weniger als ein teurer.
© Smart-Home-Fox

Und dann sind da noch die smarten App-Funktionen. Wir lieben sie, aber sie haben ihren Preis. 💰

Wenn Du auf diese Bequemlichkeiten verzichten kannst, kannst Du bei der Anschaffung eines Luftkühlers ordentlich sparen. 💸

In unserem Luftkühler Test haben wir festgestellt, dass es eine große Preisspanne gibt. Aber keine Sorge, es gibt für jeden Geldbeutel und jeden Bedarf das passende Modell.

9 Tipps & Tricks, die gegen Hitze in Deiner Wohnung helfen und den Luftkühler noch effektiver machen können

Wir wissen, wie lästig die Sommerhitze in der Wohnung sein kann. 😓

Aber keine Sorge, wir haben 9 coole (im wahrsten Sinne des Wortes) Tipps und Tricks parat, die die Hitze erträglicher machen und Deinen Luftkühler noch effektiver einsetzen können.

  1. Sonnenschutz: Vermeide direkte Sonneneinstrahlung in den Räumen. Nutze Jalousien, Vorhänge oder Rollläden, um die Hitze draußen zu halten. ☀️🚫
  2. Stoßlüften: Lüfte morgens und abends, wenn die Temperaturen draußen niedriger sind. 🪟
  3. Isolierung: Nutze Isolierfolie an Fenstern oder Türen. Das hält die Hitze draußen und die Kühle drinnen. 🌡️🔽
  4. Hydration: Stelle Schüsseln mit Wasser in den Raum. Das Wasser verdunstet und kühlt die Luft ab. 💧🆒
  5. Luftkühler: Nutze Deinen Luftkühler effektiv. Stelle ihn nicht direkt neben einer Wärmequelle auf und achte darauf, dass er nicht im direkten Sonnenlicht steht. 🌬️👍
  6. Kühlakkus und Eiswürfel: Lege Kühlakkus und Eiswürfel in den Wassertank Deines Luftkühlers. Das macht ihn noch effektiver. Am besten benutze Du sogar vorgekühltes Wasser! ❄️🧊
  7. Fülle den Verdunstungsküher nach: Fülle regelmäßig Eiswürfel und kaltes Wasser nach, um die Wassertemperatur auf einem konstant niedrigen Niveau zu halten.
  8. Energiesparmodus: Schalte Geräte, die nicht benötigt werden, aus. Sie erzeugen Wärme. 💻🔌
  9. Ventilatoren: Nutze leistungsstarke Ventilatoren, wie die von Dyson in unterschiedlichen Ecken des Raumes, um die Luftzirkulation anzukurbeln. Natürlich funktionieren dabei andere Ventilatoren genauso gut. 😉

Mit diesen Tipps kannst Du die sommerliche Hitze in Deinem Zuhause deutlich reduzieren. Bleib cool und genieße den Sommer! 🏖️😎

Wer sind die besten Hersteller von Aircoolern

Luftkühler gibt es wie Sand am Meer und es scheint, als ob jeden Tag ein neues Modell auf den Markt kommt.

Bei so vielen Herstellern und Modellen kann man schnell den Überblick verlieren. 😵‍💫

Aber keine Sorge! Wir haben für Dich die besten Herstellermarken von Luftkühlern und ihre beliebtesten Modelle zusammengefasst: 👇

Livington Luftkühler aus der Mediashop TV Werbung

Wenn Du Fernsehwerbung magst, ist Dir Livington sicher ein Begriff. 📺👀

Livington hat sich auf unterschiedliche innovative Haushaltsprodukte spezialisiert und bietet drei Luftkühler-Modelle an, die für unterschiedliche Raumgrößen und Bedürfnisse geeignet sind:

  1. Livington Arctic Air: Dieses Modell ist ein Mini-Kühler, er ist kompakt und tragbar, ideal für kleine Flächen oder für den Einsatz auf dem Schreibtisch und dem Beistelltisch.
  2. Livington SmartChill: Der SmartChill ist leistungsstärker. Er hat zusätzliche Funktionen wie einen Timer, verschiedene Geschwindigkeitsstufen und ein Tankvolumen für bis zu 12 Stunden Kühlung. ⏲️💨
  3. Livington InstaChill: Dies ist das größte und leistungsfähigste Modell der Reihe. Es hat die größte Kühlleistung, Wassertank und kommt mit einer Fernbedienung für zusätzlichen Komfort. 🎮🌬️
Der Smart-Home-Fox-Experte präsentiert die 3 Luftkühler von Livington im Test und Vergleich: Arctic Air, SmartChill und InstaChill.
© Smart-Home-Fox

Vor allem der Instachill hat sich auch in unseren Tests als sehr effizient und leistungsfähig erwiesen. 👍

Klarstein, Luftkühler und Klimaanlagen made in Germany

Wenn Du nach Qualität suchst, die ihren Ursprung in Deutschland hat, dann ist Klarstein die richtige Marke für Dich.

Klarstein ist ein deutscher Hersteller, der sich auf Kühlgeräte und Raumklima spezialisiert hat. 👍
Der Smart Home Fox Experte steht vor unterschiedlichen Klarstein Luftkühlern im Test und Vergleich.
© Smart-Home-Fox

Der Klarstein Skyscraper ist einer unserer Testsieger-Luftkühler aufgrund seiner hohen Leistung und Qualität. 🏆

Williston Force Luftkühler im Test

Auch den Williston Force (F25) haben wir uns genauer angesehen. Dieser Luftkühler ist bekannt für seine provokative Onlinewerbung. 📺

Der Smart Home Fox Experte präsentiert den Williston Force (F25) Luftkühler.
© Smart-Home-Fox

Unserer Erfahrung nach bleibt das Gerät jedoch hinter den versprochenen Erwartungen zurück.

Der Ventilator wird über USB betrieben, was bedeutet, dass es einfach an Leistung fehlt.

Auch der 300 ml Wassertank ist im Vergleich zu leistungsfähigeren Luftkühlern zu klein. 😕

Von Innovation ist hier leider nichts zu spüren, ein kleiner Ventilator mit einem nassen Handtuch davor könnte einen besseren Effekt mit Verdunstungskälte erzeugen.

Der Händler des Produkts ist unter dem Namen “Quality Performance Limited” in den USA registriert.

Auch die Google-Bewertungen (1,1 von 5 Sternen) und Nutzerbewertungen von anderen Portalen sprechen ein und dieselbe Sprache: “Finger weg von dem Produkt und dem Hersteller”.

Der Smart Home Fox Experte steht vor unterschiedlichen Klarstein Luftkühlern im TEst und Vergleich.
© Smart-Home-Fox

Wir raten von einem Kauf eines “günstigen” Williston Force Luftkühlers ab.

Trotec Luftkühler, Klimaanlagen und Kühlgeräte ohne Abluftschlauch

Trotec ist ein sehr guter und beliebter deutscher Hersteller für Kühlgeräte jeglicher Art.

Ihre Produkte überzeugen durch:

  • Robuste Bauweise,
  • qualitativ hochwertige Verarbeitung,
  • hohe Leistung,
  • intuitive Bedienung und zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten.

Die Luftkühler von Trotec sind besonders leistungsstark und effizient. Sie verfügen über großzügige Wassertanks, die für eine langanhaltende Kühlung sorgen.

Die Haushaltshelfer von Trotec haben sich stets gut in unseren Tests behauptet, egal ob Klimaanlage (Mononblock), Klimaanlage ohne Abluftschlauch, Luftentfeuchter oder Luftkühler. 👍

De’Longhi Design-Luftkühler

De’Longhi, ein renommierter italienischer Hersteller für Haushaltsgeräte und bekannt für außergewöhnliche und edle Geräte-Designs. 🇮🇹

Ein gutes Beispiel ist der De’Longhi EV250 Luftkühler. Dieser Wasserkühler ist nicht nur effektiv, sondern auch ein schickes Dekoelement für jedes Zuhause. 🏠

Der Smart Home Fox Experte präsentiert den De’Longhi EV250 Luftkühler.
Der De’Longhi EV250 Luftkühler ist optisch ein Hingucker. 👀 © Smart-Home-Fox

Brandson Verdunstungskühler

Brandson stellt günstige Verdunstungskühler mit hoher Leistung her.

Sie setzen auf ein schlichtes, aber effizientes Design und sind mit einem großzügigen Wassertank von bis zu 5 Litern ausgestattet.

Der Smart Home Fox Experte präsentiert den verschiedene Brandson Luftkühler im Design-Vergleich.
Der De’Longhi EV250 Luftkühler ist optisch ein Hingucker. 👀 © Smart-Home-Fox

Diese Geräte sind besonders energiesparend und wurden sogar mit dem NTVs Life & Living Award ausgezeichnet.

Brandson Luftkühler haben im Test überzeugt und sind ein echter Smart-Home-Fox-Geheimtipp unter den Luftkühlern! 👏

Hat Aldi auch günstige und gute Luftkühler?

Die Antwort ist ja, es gibt tatsächlich einen Luftkühler von Easy Home, der Eigenmarke von Aldi.

Dieser Luftkühler ist besonders preisgünstig und bietet lediglich grundlegende Funktionen.

Unseren Erfahrungen ist er nicht sonderlich gut und effektiv. Auch die Bewertungen rund um den Easy Home Verdunstungskühler sind eher mittelmäßig.

Die Kühlleistung ist leider nicht so stark, wie bei einigen anderen Modellen.

Es kann also Sinn machen, etwas mehr zu investieren, wenn Du einen wirklich effektiven Luftkühler suchst.

Gibt es auch Luftkühler bei LIDL?

Auch Lidl hat in seinem Onlineshop verschiedene Luftkühler im Angebot.

Hier findest Du Modelle unterschiedlicher Hersteller, darunter befinden sich auch beliebte Marken wie Comfee.

Lidl bietet auch Tischluftkühler von Silvercrest an, die sehr günstig sind.

Allerdings sind sie unseren Erfahrungen nach nicht sonderlich effektiv.

Die Kühlleistung dieser Geräte ist eher begrenzt, die Wassertanks sehr klein und die Lüfterleistung aufgrund der Größe recht schwach.

Die Online-Angebote und Modelle des Lidl Shops wechseln ständig und die Angebote sind oft nur zeitlich begrenzt. Deshalb lohnt es sich, regelmäßig den Onlineshop zu besuchen, das Prospekt durchzublättern und die Angebote zu prüfen. 🔄

Luftkühler sind zwar cool, aber nicht die endgültige Rettung bei Hitze - unser Fazit

Luftkühler haben sich in unserem Luftkühler Test als nachhaltige, energiefreundliche Kühlgeräte herausgestellt.

Die Wasserkühler können für einen angenehmen Kühleffekt in Deinem Zuhause sorgen und das ohne viel Strom zu verbrauchen. Kühlakkus, Eiswürfel und kaltes Wasser verstärken die frische Brise um ein Vielfaches. 🧊❄️

Dies macht die Haushaltshelfer zu einer attraktiven und umweltfreundlichen Alternative zu herkömmlichen Klimaanlagen. 🤩

Während sie eine angenehme Brise erzeugen können, haben sie oft Schwierigkeiten, die Temperatur in einem Raum signifikant zu senken, insbesondere bei hohen Außentemperaturen.

Außerdem kann die zusätzliche Luftfeuchtigkeit eine Belastung für das Raumklima darstellen.

Angesichts der Vor- und Nachteile sind Luftkühler am besten für Personen geeignet, die eine kostengünstige, mobile und energieeffiziente Kühlungslösung suchen. Sie sind ideal für kleinere Räume oder Bereiche, in denen die Temperatur nur um ein paar Grad gesenkt werden muss.

Wer jedoch eine leistungsstarke Kühlung in größeren Räumen oder bei besonders hohen Temperaturen benötigt, sollte eher zu einer traditionellen mobilen Klimaanlage (Monoblock) greifen.

Diese sind zwar teurer und verbrauchen mehr Energie, bieten aber eine stärkere und konstantere Kühlleistung.🌬️

Wie haben wir Luftkühler getestet?

Als erfahrenes Team aus Testern und Experten gehen unseren Tests ausgiebige nationale und internationale Recherchen voraus.

In unserem Luftkühler Test haben wir die besten Modelle ausgewählt und intensiv unter die Lupe genommen. 🔎

Dabei haben wir folgende Aspekte und Eigenschaften der Wasserkühler auf unterschiedlichen Weisen untersucht:

  • Temperatursenkung in unterschiedlichen Zimmern (dabei haben wir die Temperatur in unterschiedlichen Räumen, wie dem Schlafzimmer und Wohnzimmer, gemessen und nach einer Stunde verglichen. So konnten wir feststellen, welche Geräte die Raumtemperatur am effektivsten senken. 🌡️)
  • Kühleffekt für die Person,
  • Stromverbrauch (wir haben den Energieverbrauch komplett gemessen und auf Langzeit hochgerechnet.)
  • Lautstärke (ein weiteres wichtiges Kriterium war die Lautstärke der Geräte. Wir haben die Dezibel gemessen und auch im Alltag beobachtet, wie laut die Geräte tatsächlich sind und ob man sie im täglichen Leben bemerkt. 📢),
  • Design und Nutzerfreundlichkeit (neben der technischen Funktion haben wir auch das Design und die Benutzerfreundlichkeit der Geräte überprüft. Hier zählte nicht nur die Optik, sondern auch die Steuerungsmöglichkeiten und die Qualität der Bauweise.) sowie
  • Pflegeaufwand (wir haben selbst getestet, wie aufwändig die Reinigung der Geräte ist. Dabei haben wir geschaut, was die Hersteller empfehlen und wo Du nochmal selbst zum Putzlappen greifen solltest.

Zusätzlich haben wir auch Bewertungen zu den Produkten geprüft und die Modelle anhand unserer eigenen Erfahrungen bewertet. Auf diese Weise konnten wir ein umfassendes und exaktes Fazit zu den einzelnen Luftkühlern erstellen. 📝

Unser Fazit basiert also auf einer Kombination aus gründlicher Recherche, praxisnahen Tests und unseren langjährigen Erfahrungen im Smart Home Bereich. So können wir Dir eine verlässliche Kaufberatung bieten. 💪

Inhalt

Die besten Luftkühler - Unsere Testsieger & Top-Empfehlungen:

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Luftkühler im Test 2023 - Unsere Testsieger im direkten Vergleich

Was sind Luftkühler und wie funktionieren sie?

Luftkühler im Test - Es gibt 3 unterschiedliche Arten

Luftkühler im Test - Kühlgeräte haben viele Vorteile außer der natürlichen Kühlfunktion

Luftkühler mit günstigem Anschaffungspreis und geringen Betriebskosten - Stromverbrauch im Test

Was sind die Nachteile von Luftkühlern?

Luftkühler im Test - Wie und wo kannst Du die Haushaltshelfer am besten einsetzen?

Wie unterscheiden sich mobile Klimaanlagen (Monoblock) von Luftkühlern?

Wie unterscheiden sich Luftkühler von Klimaanlagen ohne Abluftschlauch?

Hat Stiftung Warentest Luftkühler bereits getestet?

Luftkühler kaufen - Mit unserer Kaufberatung findest Du das richtige Modell für Dein Zuhause

Wichtigstes Kaufkriterium von Luftkühlern: Lüfterleistung, Luftumwälzung und Kühlleistung

Der Wassertank des Luftkühlers sollte die richtige Größe haben

Kaufkriterium: Lautstärke des Luftkühlers im Test

Sekundäres Kaufkriterium: Funktionsumfang und Bedienung von Luftkühlern

Zu guter Letzt, das Preis-Leistungs-Verhältnis von Luftkühlern

9 Tipps & Tricks, die gegen Hitze in Deiner Wohnung helfen und den Luftkühler noch effektiver machen können

Wer sind die besten Hersteller von Aircoolern

Klarstein, Luftkühler und Klimaanlagen made in Germany

Williston Force Luftkühler im Test

Trotec Luftkühler, Klimaanlagen und Kühlgeräte ohne Abluftschlauch

De’Longhi Design-Luftkühler

Brandson Verdunstungskühler

Hat Aldi auch günstige und gute Luftkühler?

Gibt es auch Luftkühler bei LIDL?

Luftkühler sind zwar cool, aber nicht die endgültige Rettung bei Hitze - unser Fazit

Wie haben wir Luftkühler getestet?

Noch mehr zum Thema

Noch mehr zum Thema

  • Wie oft sollte ich meinen Luftkühler reinigen?


    Um eine optimale Leistung zu gewährleisten, empfehlen wir, den Luftkühler mindestens einmal pro Woche zu reinigen und den Wassertank regelmäßig zu befüllen.

    Das sorgt nicht nur für eine längere Lebensdauer des Geräts, sondern auch für eine bessere Luftqualität.

  • Wie viel Strom verbraucht ein Luftkühler?


    Der Stromverbrauch eines Luftkühlers variiert je nach Modell (Lüfterleistung) und Nutzung

    Grundsätzlich verbrauchen Luftkühler aber um ein Vielfaches weniger Energie als herkömmliche Klimaanlagen, da sie das Prinzip der Verdunstungskühlung nutzen.

    Dadurch benötigen sie auch kein chemisches Kältemittel, um einen Kühleffekt zu erzeugen.

    Deshalb sind die Wasserkühler definitiv eine umweltfreundliche Alternative zu mobilen Klimaanlagen.

  • Kann ich einen Luftkühler auch im Winter nutzen?


    Ja, Luftkühler sind auch ein nützlicher Haushaltshelfer im Winter aufgrund der Funktion der Luftbefeuchtung.

    Trockene Heizungsluft und weniger Lüftung können für ein ungesundes Raumklima im Winter sorgen. 

    Luftkühler können hier behilflich sein, die empfohlene relative Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 % zu erreichen und zu halten.

  • Wie groß sollte der Wassertank eines Luftkühlers sein?


    Das hängt ganz von Dir und dem bevorzugten Einsatz des Geräts ab.

    Möchtest Du größere Flächen effizient kühlen, sollte der Wassertank ebenfalls möglichst groß sein.

    Andernfalls langt auch ein kleinerer Tank, wenn es sich nur um einen Luftkühler auf dem Schreibtisch, Nachttisch oder Beistelltisch in direkter Umgebung des Menschen handelt. 

    Größere Tanks müssen seltener aufgefüllt werden, machen das Gerät aber auch schwerer und sperriger.

  • Sind Luftkühler laut?


    Die Lautstärke von Luftkühlern kann variieren, ist aber in der Regel etwas geringer als die von herkömmlichen Klimaanlagen. 

    Der Geräuschpegel hängt von der Luftumwälzung und der Lüfterleistung ab. 

    Wenn der Luftkühler nachts möglichst leise sein soll, achte auf Modelle mit einem "Nacht- oder Schlafmodus" oder ähnlichen Funktionen.

Smart Home Produkte können das Leben vereinfachen, Probleme lösen, Prozesse optimieren und Dir einiges an Zeit ersparen. Zusätzlich machen die Geräte einen riesen Spaß! Ich stelle die Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,556 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps