Smart Home Fox - Dein smarter Ratgeber

Akkustaubsauger

Akkustaubsauger im Test (2021) - Die besten kabellosen Geräte von Dyson, Miele & Co

Direkt zur Übersicht

Was wir machen: Wir führen umfassende Akkustaubsaugertests durch und stellen sie euch kostenfrei zur Verfügung!

Unser Ziel: Wir wollen den besten Akkustaubsauger für Dich finden und dich unabhängig und professionell beraten.

Der Markt für kabellose Staubsauger ist riesig und wächst weiter. Du musst aus einer schier unendlichen Menge an Angeboten den besten Akkustaubsauger für dich finden.

Da einen Überblick zu bekommen ist schwer und es wäre sehr ärgerlich, wenn du dein Geld in den falschen Akkustaubsauger investierst.

Wir haben jedoch eine gute Nachricht für dich: Wir können dich mit unseren ausführlichen Tests und Akkustaubsaugervergleichen bei der Auswahl unterstützen.

Wenn du also gerade auf der Suche nach einem neuen kabellosen Staubsauger bist, dann bist du hier genau richtig!

Akkustaubsauger im Test (2021) - Die besten kabellosen Geräte von Dyson, Miele & Co

Was dich auf dieser Seite erwartet

  • Alle unsere aktuellen Akkustaubsauger Tests im Überblick

  • Die besten Akkustaubsauger im Vergleich (2021)

  • Beste Akkustaubsauger im Vergleich (2020): Unsere Top 3 Testsieger für jeden Haushalt

  • Akkustaubsauger bei Stiftung Warentest: Der Testsieger

  • Vorteile eines Akkustaubsaugers

  • Wo haben die Akkustaubsauger noch Verbesserungspotenzial

  • Was muss ich beim Kauf eines Akkustaubsaugers beachten?

Unsere Top 4 Akkustaubsauger: Testsieger im Vergleich (2021)

Welches ist der beste Akkustaubsauger im 2021?

Das Jahr ist noch jung und dennoch sind wir schon fleißig am testen.

Die Hersteller schlafen nicht und haben schon wieder jede Menge innovative Produkte auf den Markt gebracht.

Wir halten Dich auf dem Laufenden und aktualisieren unsere Bestenliste regelmäßig.

Bisher konnte der Testsieger aus dem vergangenen Jahr noch nicht vom Thron gestoßen werden, aber es gibt trotzdem schon beachtliche Testergebnisse.

Aber sieh selbst:

Bester Akkustaubsauger im Vergleich (2020)

Welches ist der beste Akkustaubsauger dieses Jahr (2020)? Diese Frage ist grundlegend bei der Auswahl des Geräts.

Sie ist natürlich nicht leicht zu beantworten, denn alle haben ihre Vor- und Nachteile. Deshalb hängt es von verschiedenen Faktoren ab und ist ein Stück weit auch eine Frage von Kundenbedürfnissen.

Mit unseren Akkustaubsauger Tests möchten wir das Chaos für Dich lichten.

Unermüdlich haben wir uns verschiedene Modelle angesehen und können Euch jetzt mit Stolz unsere Top 3 Akkustaubsauger im Vergleich präsentieren:

Unsere Top 3 Akkustaubsauger Testsieger und Empfehlungen

Bester Akkusauger (2020) #1: Der Dyson V11 Absolute im Vergleich

Der Dyson V11 Akkustaubsauger zählt zu den beliebtesten Akkusauger bei deutschen Kunden und das nicht ohne Grund.

Der Dyson v11 Absolute in seiner vollen Größe

Der V11 ist Dysons Top kabelloser Staubsauger. Sehr gute 60 Minuten Akkulaufzeit in der mittleren Saugstufe, 185 Airwatt im Boostmodus sowie Zubehör für jeden Schmutz und jede Situation.

In unseren Reinigungstests hat der Dyson V11 quasi perfekt abgeschnitten. Mit der neuen automatischen Bürste, die sich dem jeweiligen Untergrund anpasst, erzielte er bei der Saugleistung einen Highscore von 99 %.

Mit der super nutzerfreundlichen Handhabung bei Umbau (2 in 1 Funktion) und Wartung, dem innovativen Display und dem stylischen Design schafft es der Dyson V11 Absolute bei unserem Test locker an die Spitze der kabellosen Staubsauger.

Den Testsieger 2020 kannst du zum aktuellen Preis von 629,00 Euro UVP im Dyson Shop kaufen. Du bekommst ihn aber überall im Onlinehandel auch schon zu günstigeren Preisen.

V11 bei MediaMarkt kaufen*

Bester Akkusauger (2020) #2: Miele Triflex HX1 im Vergleich

Der Angriff am Markt für beutellose Akkustaubsauger war für den Hersteller Miele aus Deutschland ein voller Erfolg. Der Triflex HX1 hat im Akkustaubsaugervergleich sehr gut abgeschnitten und kam auf eine Gesamtwertung von 96 %.

Der Miele Triflex HX1 komplett zusammengebaut

Besonders begeistert hat uns die Ingenieursmeisterleistung „Made in Germany“. Miele hat statt einer 2 in 1 Lösung (Akkustabsauger und Akkuhandsauger) eine 3 in 1 Lösung entwickelt. Durch ein paar einfache Handgriffe kann das kabellose Gerät so umgebaut werden, dass der Schwerpunkt nahe am Boden ist. Auf diese Weise verteilt sich das Gewicht besser und das Saugen ist komfortabler.

Am wichtigsten ist natürlich beim Akkustaubsauger Test die Saugleistung. Hier hat der Miele Triflex HX1 Cat&Dog im Vergleich ebenfalls überzeugt und hat stolze 93 % erreicht.

Features wie die beleuchtete Bodenbürste, sind zusätzliche Bonbons, die Miele integriert hat.

Das qualitativ hochwertige Premiumprodukt vom deutschen Hersteller Miele bekommst Du zur UVP von 599,00 Euro im Onlineshop des Herstellers. Auch hier gilt: Augen auf beim Staubsaugerkauf. Andere Onlineshops haben oftmals günstigere Angebote.

Jetzt 30€ bei Amazon sparen*

Bester Akkusauger (2020) #3: Roborock H6 im Vergleich

Der Roborock H6 ist die chinesische Antwort auf die europäischen Flaggschiffe im Akkustaubsaugermarkt. Und die Antwort ist gewaltig. Bekannt für Top Robosauger, ist das erste Akkustaubsaugermodell von Roborock ebenfalls eine Sensation.

Der Roborock H6 komplett zusammengebaut als Stabsauger

Die Handhabung und die Benutzerfreundlichkeit sind super und die Verarbeitung wertig.

Besonders überzeugend ist der Lieferumfang, der Dich für alle Eventualitäten rüstet.

Die Reinigungsleistung lag bei überragenden 95 % und ließ quasi nichts zu wünschen übrig.

Besonders gefallen hat uns, dass Roborock direkt beim ersten Gerät ein übersichtliches Display integriert hat, mit dem Du den kabellosen Staubsauger überwachen kannst.

Alles in allem ein überzeugender Auftritt und Du kannst unserer Meinung bei diesem Kauf nichts falsch machen.

UVP bei 399 Euro, das ist der Preis den Du im Roborock Onlineshop aufbringen musst, um eines der neuen Topgeräte zu erstehen.

Bei Amazon kaufen*

Akkustaubsauger bei Stiftung Warentest: Zwei Testsieger

Die besten Akkustaubsauger sind auf dem Weg die herkömmlichen Staubsauger (mit Kabel) zu überholen und überflüssig zu machen.

Das ist auch für Stiftung Warentest Grund genug sich in der Ausgabe 07/2020 mal ein paar Geräte genauer anzusehen. Wir haben den Bericht von Stiftung Warentest genauer unter die Lupe genommen.

Erfreulicherweise konnte Stiftung Warentest dem damaligen aktuellen Produkt Dyson V11 attestieren, dass er der beste Akkustaubsauger auf dem Markt ist.

Den ersten Platz teilt sich der Dyson V11 mit dem Akkustaubsauger von Vorwerk, dem VB100, den wir auch im Test hatten.

Dyson V11 Cyclone Absolute mit Zubehör

In unserem Test konnten wir das Testergebnis von Stiftung Warentest sehr gut nachvollziehen.

Die Saugleistung des Dyson V11 war auch in usnerem Test überragend. Der Akkustaubsauger hat sogar mehr als 100 % (alte Rückstände, trotz gründlicher Reinigung) des Sandes aus unserem Testteppich herausgesaugt.

Besonders positiv wahrgenommen wurde die Eignung für Allergiker, da die „Staubrückhaltefunktion“ sehr gut funktioniert.

In unserem Akkustaubsaugervergleich schneidet der Dyson V11 überragend ab.

Das neuere Modell von 2020 hat jetzt sogar einen Akku zum wechseln und kann damit in Sachen Nachhaltigkeit punkten.

Auch der Vorwerk VB100 kommt mit einer super Saugkraft und mit durchdachtem Zubehör.

Der Akkustaubsauger Made in Germany begeistert zudem als Leichtgewicht und ist sehr leise.

V11 bei MediaMarkt kaufen*

-8% bei Vorwerk sparen*

Vorteile von Akkustaubsaugern

Warum werden die Akkustaubsauger immer beliebter? Die Gründe dafür sind vielfältig.

Vorteile auf einen Blick

  • Bequemer

  • Einfache Handhabung

  • Platzsparende Aufbewahrung

  • Flexibel einsetzbar

  • 2-in 1 Funktion, sowohl Akkustabsauger als auch Akkuhandsauger

  • Folgekosten gering

  • Kein Kabel

  • Kein Beutel

  • Umweltfreundlicher

Staubsaugen gehört wohl bei den wenigsten Menschen zu den Lieblingsaktivitäten. Kabel zu kurz, Kabel verheddert, Beutel voll, Sauger fällt um etc. pp.

All das ist Geschichte, wenn du stolzer Besitzer eines kabellosen, beutellosen und modernen Akkustaubsaugers bist.

Du kannst bequem von Raum zu Raum gehen und musst dir keine Sorgen mehr um deinen Kabelsalat machen.

Wenn du mit dem Saugen fertig bist, dann kannst du ihn platzsparend in die Ecke stellen oder an die Wand hängen. Die schlanken Designs tragen ebenfalls zum Platzsparen bei.

Du kannst die modernen Akkusauger in einen kompakten Handsauger umbauen und dann zum Beispiel zum Aussaugen des Autos verwenden. Ein echter Gewinn an Flexibilität.

Da die modernen kabellosen Geräte zumeist auch beutellos funktionieren, sparst du dir einen Haufen Folgekosten. Außerdem hilfst Du damit unnötigen Müll zu vermeiden und die Umwelt zu schonen.

Wo haben die Akkustaubsauger noch Potential?

Ist der Akku leer, bleibt der Schmutz liegen.

Ein kritischer Faktor beim Akkustaubsauger ist die Akkulaufzeit. Bei den Topmodellen ist das mittlerweile schon fast kein Thema mehr.

Sie warten mit Akkulaufzeiten von bis zu 90 Minuten auf. Das sollte für eine gründliche Reinigung einer durchschnittlichen Wohnung locker flockig reichen.

Auf die Akkulaufzeit solltest du beim Kauf definitiv achten.

Die Saugleistung lässt bei vielen Modellen zu wünschen übrig. Deshalb empfehlen wir Euch unbedingt vorher Testberichte lesen. So könnt Ihr einen Fehlkauf vermeiden.

Auch die Lautstärke kann unter Umständen störend sein. Aber auch hierbei ist der technische Fortschritt enorm.

Man sollte deshalb am besten auf Staubsauger setzen, die mit einem Lithium-Ionen Akku ausgestattet sind.

So vergleichst Du Akkustaubsauger wie ein Profi

Die Auswahl des richtigen Akkusaugers ist eine wichtige Entscheidung, denn von der Auswahl hängt ab, wie komfortabel und effizient du in den nächsten Jahren dein Schlösschen reinigen kannst.

Ein wichtiger Vorteil der Akkustaubsauger ist es, dass die Geräte immer schnell greifbar sind (kein Kabel entwirren etc.).

Das ist auch der Grund, warum wir die Akkusauger viel häufiger benutzen. Unser Sauger kommt mittlerweile jeden Tag mehrfach zum Einsatz.

Daher sollte der Akkusauger mit Bedacht gewählt werden.

Worauf beim Akkustaubsaugerkauf geachtet werden sollte, haben wir nochmal in Kürze für dich zusammengefasst.

Kleine Zusammenfassung: Das musst du vor dem Kauf wissen

  • Akkusauger ist nicht gleich Akkusauger. Die kabellosen Geräte unterscheiden sich erheblich in Qualität und vor allem Saugleistung. Hier kann Dich nur ein unabhängiger Test vor einer Fehlentscheidung schützen.

  • Die Akkulaufzeit ist ein kritischer Faktor. Gute Akkustaubsauger haben eine Laufzeit zwischen 40 und 90 Minuten.

  • Die Geräte sind flexibel, dennoch gibt es Geräte, die für die eine oder andere Bodenart besser sind. Was brauchst du?

  • Wie tief willst Du in die Tasche greifen?

Gönn‘ dir einen guten Akkustaubsauger

Im Durchschnitt wird ein Staubsauger 10 Jahre lang gebraucht, bevor er ausgetauscht werden muss.

Da wir den Staubsauger fast täglich benutzen, werden kleine Probleme auf Dauer zu groß:

Ist das Gerät von niedriger Qualität, muss vielleicht schon bald wieder ein Neuer her, weil er kaputtgeht.

Ist die Saugleistung schlecht, bleibt die Wohnung schmutzig oder muss noch häufiger gesaugt werden.

Ist der Akku zu schwach, musst du mit Unterbrechungen (Akku laden) dein Haus reinigen. Also lieber gleich das richtige Modell für dich auswählen.

Plane dein Budget

Wie viel kostet ein Akkustaubsauger? Akkusauger gibt es in jedem Preissegment, aber wie viel muss ich bezahlen, dass ich ein anständiges Gerät bekomme?

Die Geräte lassen sich grob in drei Preissegmente einteilen:

  • 0 – 200 Euro: Günstige Akkusauger halten oft nicht was sie versprechen. Die Akkuleistung ist oft schlecht und die Saugleistung reicht nur für die Reinigung bei leichter Verschmutzung.

  • 200 bis 400 Euro: Im mittleren Preissegment ist schon das eine oder andere bessere Gerät zu finden. Wenn du genau weißt, was du willst und dich gut informierst, dann kannst du hier schon ein ordentliches Produkt bekommen. Aktuell kann man zum Beispiel den Dyson V10 mit etwas Glück für unter 400 Euro bringen.

  • Ab 400 Euro: Qualität hat seinen Preis und die Premium Modelle findest Du in dieser Preisklasse. Hier kannst du Top Geräte erwarten, die keine Wünsche offen lassen. Hier kannst du zum Beispiel die Geräte von Dyson oder Miele finden.
Tipp: Auslaufmodelle oder Sonderangebote sind im mittleren Preissegment auch oft zu finden. Dann hast Du zwar nicht das Neueste, aber Du bekommst viel Qualität zu einem guten Preis.

Was ist ein Akkusauger und wozu brauchen wir ihn?

Der Hauptunterschied von Akkustaubsaugern zu herkömmlichen Staubsaugern ist, dass sie kein Kabel mehr während des Reinigungsvorgangs brauchen. Die Akkus werden geladen und dann kann es losgehen.

Was früher ein Besen erledigt hat, kann heute viel bequemer mit einem kabellosen Staubsauger gemacht werden.

Die besten Produkte können heute schon für jede Bodenart eingesetzt werden und erreichen dabei eine sehr gute Reinigungsleistung.

Welcher ist der beste Akkustaubsauger für mich? 9 Tipps für deine Kaufentscheidung

Wir haben verschiedene Kategorien herausgearbeitet, die beim Kauf von Akkustaubsaugern sehr wichtig sind:

  • Design

  • Saugleistung

  • Zubehör

  • Wie reinigt der Sauger (Features)

  • Wie ist die Handhabung

  • Wartung, Folgekosten etc.

  • Preis Leistung

  • Garantie

  • Nachhaltigkeit

Worauf muss ich beim Design achten?

Welche Typen von Akkustaubsaugern gibt es?

Wenn Du dich fragst, ob sich für Dich ein Akkusauger überhaupt lohnt, stelle Dir doch zunächst die Frage, was du saugen möchtest.

Je nach Anwendungsgebiet gibt es dann Geräte, die besser passen und welche die weniger gut geeignet sind. Grundsätzlich können wir hier vier Typen unterscheiden:

Akkuhandsauger

Diese Geräte sind klein und handlich. Sie eignen sich lediglich dazu kleinere Aufgaben zu erledigen, zum Beispiel mal schnell die Couch von Krümeln zu befreien.

Akkustabsauger

Diese Haushaltshelfer werden verwendet, um den Boden zu reinigen. Wenn du also nur Böden reinigen möchtest, könnte das was für dich sein. Ein Top Modell aus dieser Kategorie ist der Vorwerk VB100.

2 in 1 Akkustaubsauger

Diese Geräte lassen sich mit wenigen Handgriffen von einem Akkustabsauger in einen kompakten Akkuhandsauger umbauen. Dadurch hast Du maximale Flexibilität im Einsatz deines Akkusaugers.

Deshalb raten wir grundsätzlich zum Kauf eines 2 in 1 Geräts. Dyson ist mit dem Dyson V11 der aktuelle Marktführer auf dem Gebiet.

3 in 1 Funktion

Da gibt es noch die 3 in 1 Funktion aus dem Hause Miele. Du kannst den Miele Triflex HX1 zusätzlich zu den zwei zuvor beschriebenen Umbaufunktionen noch so umstecken, das die Powerunit direkt an der Bürste sitzt. (Miele Triflex HX1 im Test)

Das sorgt dafür, dass der Schwerpunkt unten ist und du bequemer saugen kannst. Wir beschreiben das genauer in unserem Testbericht.

Für was brauchst du das Gerät?

Es gibt also verschiedene Gerätetypen, das bringt Dich zu der Frage, für was du das Gerät am meisten brauchst.

Hast du verschiedene Stockwerke oder Zimmer, dann lohnt sich für dich schon mal ein kabelloses Gerät, denn du musst den Sauger nicht mehr umstecken.

Hast du hauptsächlich Teppichboden, dann achte bei der Auswahl darauf, dass der Akkusauger bei der Reinigung von Teppich seine Stärken hat. Einige Modelle tun sich bei Teppichboden nämlich schwerer.

Hast du viele harte Böden? Dann solltest Du dich für ein Gerät entscheiden, dass darauf spezialisiert bzw. ausgerüstet ist.

Der Dyson v11 Absolute kommt zum Beispiel mit einem extra Aufsatz für Hartböden und erzielt damit Bestleistung.

Hast du verschiedene Bodenarten in deiner Wohnung? Unserer Erfahrung nach, haben die meisten zu Hause sowohl Hartböden als auch Teppiche.

Da ergibt es natürlich Sinn beim Kauf darauf zu achten, dass die Geräte auf allen Untergründen gut performen.

Wir von Smart Home Fox testen deshalb die Geräte auch immer auf verschiedenen Böden und mit verschiedenen Schmutzarten.

Wie lange hält der Akku bei einem kabellosen Staubsauger?

Die besten Geräte haben Akkulaufzeiten von über einer Stunde. Achte beim Kauf unbedingt auf die Akkulaufzeit. Diese ist auch abhängig von der Saugstufe.

Schaue in Testberichten nach, ob die Akkulaufzeit in der Saugstufe, die man zum Reinigen braucht, auch ausreicht.

Zum Teil sind die Akkulaufzeiten laut Hersteller enorm, schaust Du aber genauer hinstellst du fest, dass die Zeiten für eine Saugstufe gelten, bei der die Power zum Reinigen nicht ausreicht. Wir sortieren die faulen Eier unter den Akkusaugern für Euch aus.

Wie schwer ist ein Akkustaubsauger?

Auch das Gewicht kann beim Kauf eine Rolle spielen. Manche Modelle sind recht schwer. Wenn dir beim Saugen der Arm abfällt, wirst du dich über deinen Kauf ärgern.

In unseren Erfahrungsberichten kannst Du herausfinden wie wir das Gewicht der unterschiedlichen Modelle einschätzen.

Zubehör und Extras: So wertest Du dein Gerät zusätzlich auf

Das Zubehör beim Akkustaubsaugerkauf kann kauf Entscheidend sein. Bei diesem Punkt sind die Hersteller sehr einfallsreich und variieren stark.

Gutes Zubehör kann die Flexibilität im Einsatz wesentlich erhöhen.

Deshalb lohnt es sich bei den Angeboten genau hinzusehen und bares Geld zu sparen. Manchmal bekommst du für ein paar Euro mehr, wesentlich mehr Zubehör.

Achtung: Wenn du das Zubehör jedoch im Nachhinein kaufst, dann ist es oft teurer.

Saugleistung – wie viel Watt braucht ein Akkusauger?

Die Hersteller versuchen über unterschiedliche Werte die Leistung ihrer Akkustaubsauger anzupreisen.

Häufig wird hier die Watt Zahl angegeben.

Dyson hat sogar extra eine eigene Messgröße erfunden und Airwatt genannt. Dieser Wert zeigt das Verhältnis von Saugleistung zu Saugkraft bei einer bestimmten Öffnung. Verändert man also die Größe der Öffnung bekommt man eine andere Saugleistung.

Diese muss aber nichts mit der reellen Reinigungsleistung zu tun haben. Diese Angaben sind relativ unbrauchbar. Es gibt Akkusauger mit weniger Watt, die eine bessere Reinigungsleistung erzielen, als andere.

Extra Tipp: Lass Dich bei der Kaufentscheidung nicht von Watt- oder Airwatt Angaben (o. ä.) zur Saugleistung leiten. Schau Dir lieber reelle Akkustaubsaugertests und -vergleiche an.

Realitätsnahe Tests von Akkusaugern und Tests unter „Extrembedingungen“ sind wesentlich aufschlussreicher, als Herstellerangaben.

Du kannst genau feststellen, welche Schmutzarten, auf welchen Bodenarten vom Gerät geschafft werden können.

Wie reinigt der Akkustaubsauger?

Die Reinigungsleistung wird von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst.

Wie viele Saugstufen habe ich und wie stark sind diese?

Oder ein weiteres Beispiel: Die modernsten Geräte haben eine Elektrobürste, die sich mithilfe eines eigenen Motors dreht und so den Schmutz besser ins Rohr befördert.

Einige der Modelle (zum Beispiel der Dyson V11 Absolute), können mittlerweile sogar den Untergrund erkennen und passen je nach Boden die Saugleistung an.

Diese und ähnliche Features können Deine Kaufentscheidung wesentlich beeinflussen. Schaust Du dir die kabellosen Geräte unter diesem Aspekt an, kannst Du häufig die Technologieführer ausmachen und so den besten Akkustaubsauger für Dich finden.

Die Handhabung eines Akkustaubsaugers

Die Handhabung der Geräte weicht häufig stark voneinander ab.

Hier gilt natürlich: je einfacher und je nutzerfreundlicher, desto besser!

Du kannst hier besonders darauf achten, wie die Wartung und Reinigung des Geräts funktioniert. Viele Hersteller setzen dabei schon jetzt auf sehr unkomplizierte Vorgänge.

Mit wenigen Handgriffen kannst Du beispielsweise, die für Allergiker besonders wichtigen, Filter wechseln.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Akkustaubsaugern?

Auf den ersten Blick erscheinen die Akkusauger sehr teuer. Die Anschaffungskosten lassen sich jedoch relativieren, vor allem wenn Du beim Kauf aufgepasst hast.

Viele leistungsstarke Geräte kommen ohne Beutel und haben auswaschbare Filter, die nicht ständig neu gekauft werden müssen.

Dadurch sparst Du viel Geld, denn die Folgekosten sind sehr gering.

Akkusauger langfristig günstiger

Bei guten Herstellern bekommst Du auch alle Ersatzteile. Zwar sind die Geräte - unserer Erfahrung nach - nicht anfällig für Störungen, aber wenn was kaputtgeht, dann lassen sich die Teile leicht austauschen.

So kannst Du von einer langen Lebensdauer Deines Geräts ausgehen.

In unseren Tests schauen wir uns das Preis-Leistungs-Verhältnis genauer an und geben Dir am Ende jedes Testberichts ein Feedback zu den einzelnen Geräten.

Rückgabe und Garantie

Die Garantie ist in Deutschland selbstverständlich gesetzlich geregelt.

Wenn man beim Kauf jedoch genau hinsieht, stellt man fest, dass viele Händler darüber hinaus eigene Regelungen haben, um die Garantie zu verlängern.

Auch Testphasen sind nicht unüblich. Dabei kannst Du Akkusauger kaufen, eine bestimmte Zeit testen und wenn Du nicht zufrieden bist, dann gibst Du ihn zurück und bekommst Dein Geld wieder.

Mit einer Frist von 30 Tagen bietet sowas aktuell zum Beispiel Dyson an.

Was ist mit der Umwelt?

Nachhaltigkeit rückt immer mehr in das Interesse von uns Kunden. Wie wollen wir unseren Kindern die Welt hinterlassen? Stellst Du dir diese Frage, dann kannst Du beim Kauf auch den Nachhaltigkeitsaspekt berücksichtigen.

Die europäischen Unternehmen schreiben sich da häufig schon Nachhaltigkeit auf die Fahne. Leider haben viele Hersteller diesen Punkt aber auch noch nicht im Fokus.

Um ein nachhaltiges Produkt zu kaufen, kannst Du folgende Punkte beachten:

  • Wie ist das Gerät verpackt? Plastik oder Karton

  • Wie ist die Lebensdauer? Hohe Qualität = bessere Nachhaltigkeit

  • Gibt es Ersatzteile?

  • Wo wird produziert?

Wo kann ich Akkustaubsauger kaufen?

Du hast Dich informiert und Dir die Infos geholt, die Du brauchst? Dann kann es ja losgehen.

Kaufen kannst Du die Geräte natürlich überall wo es Elektrogeräte gibt. Die größte Auswahl und die besten Angebote findest Du natürlich im Internet. Welche Händler die besten sind und wo du dir die meisten Vorteile sichern kannst, findest Du hier: Vorteile Online Shopping.

Aktuelle Tests im Überblick

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Sparangebote

Sparen beim Kauf Deines Smart Home Gerätes? Wir sammeln aktuelle Gutscheine und Rabattcodes für Dich.

Über uns

Wir sind ein Team von Smart Home begeisterten und testen für Dich die besten und beliebtesten Smart Home Produkte. Unsere Mission ist es Dir eine unabhängige und bestmögliche Beratung zu liefern.

Kategorien