Zahlreiche Saugroboter stark im Preis reduziert 💃

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Saugroboter für Teppiche

Die besten Saugroboter für Teppiche im Test und Vergleich (2022)

Letztes Update am: 20.08.2022 Lesezeit: 5 Min.

Ein flauschiger Teppich verleiht Deinem Zuhause Gemütlichkeit. Die Reinigung eines Teppichs hingegen stellt einen Saugroboter vor große Herausforderungen.

Vorab schon mal die gute Nachricht: Du musst nicht auf die Dienste Deines automatischen Haushaltshelfers verzichten. Saugroboter verrichten auch auf dem Teppichboden einen ausgezeichneten Job!

Wir haben die besten Saugroboter für Teppiche herausgesucht, getestet und miteinander verglichen.

In unserem Erfahrungsbericht schauen wir uns im Detail alle Eigenschaften an, welche ein Staubsauger-Roboter mitbringen muss. Außerdem verraten wir Dir unsere Top-Auswahl der Saugroboter für Teppiche.

Ein Saugroboter reinigt einen hohen Teppich

Die Wahl des richtigen Staubsauger-Roboters für hohe Teppiche: Worauf solltest Du achten?

  • Es sollte sich um einen guten Saugroboter im Allgemeinen handeln. Gute Eignung für Teppichen sollten kein alleinstehendes Entscheidungskriterium sein.

  • Saugleistung auf Teppichen: Wie gut reinigt der Staubsauger-Roboter Deinen Teppich?

  • Hat der Saugroboter eine Teppicherkennungsfunktion?

  • Höhenüberwindung: Kann der Saugroboter Deinen Teppich befahren?

  • Lassen sich Sperrzonen in der App definieren?

  • Staubbehälter sollte möglichst groß sein.

  • Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die besten Saugroboter für Teppiche: Unsere Testsieger im Jahr 2022 🏆

    100 € Rabattcoupon 💵

    Roborock S7 Pro Ultra

    Roborock S7 Pro Ultra

    Einer der innovativsten Staubsaugerroboter mit Wischfunktion am Markt.

    Die Ultra-Station sorgt für ein hervorragendes Wischresultat. Auch der Automatisierungsgrad wird stark erhöht.

    Das macht den Roborock S7 Pro Ultra aus

    Beim Roborock S7 Pro Ultra handelt es sich um einen der besten und innovativsten Saug-Wisch-Roboter des Jahres 2022.

    Insbesondere die Ultra Station ist hierfür verantwortlich. Denn diese übernimmt zahlreiche Aufgaben für Dich:

    • Wischmopp Waschung
    • Wassertank Befüllung
    • Selbstentleerung des mobilen Staubbeutels

    Der Funktionsumfang der Roborock S7 Pro Ultra Station wird dargestellt

    Somit wird die Bodenreinigung zu einem hohen Grad automatisiert. 

    Vor allem das Wischergebnis fanden wir sehr beeindruckend. Auch hartnäckigere Flecken können entfernt werden. 💧 

    Der Roborock S7 Pro Ultra ist der kleine Bruder des S7 MaxV Ultra. Einige Features werden bewusst weggelassen (vor allem, weil die Frontkamera fehlt). Auf diese Wiese ist aber auch der Preis attraktiver. 💰 

    Mehr über die Unterschiede der beiden Premium Modelle kannst Du unserem Roborock S7 Pro Ultra vs S7 MaxV Ultra Vergleichsartikel entnehmen.

    Zusammenfassend kann man sagen: Beim Roborock S7 Pro Ultra handelt es sich um einen Luxus Saug-Wisch-Roboter. 

    Dem hohen Anschaffungspreis stehen eine Menge hervorragender Premium Features gegenüber, welche Dir viel Zeit bei Deiner Bodenreinigung ersparen und für ein hervorragendes Reinigungsergebnis sorgen. 💎 

    Vorteile

    Wischmopp wird inmitten der Reinigung gewaschen

    Mobiler Wassertank wird automatisch aufgefüllt

    Absaugstation funktioniert prima

    Vibrierende Wischfunktion

    Sehr gutes Wischergebnis

    Sehr gutes Saugergebnis auf Hartböden und Teppichen

    4 Karten sind speicherbar

    Benutzerfreundliche Handy-App mit vielen Funktionen

    Anhebbare Wischplatte (5 mm)

    Langlebiger Akku

    Sehr hochwertige Verarbeitung

    Nachteile

    Absaugstation mit Einweg-Staubbeuteln

    Hoher Anschaffungspreis

    Ultra Station ist recht groß

    Lieferumfang: Kaum Ersatzteile und Verwendung von viel Plastikverpackung

    Keine Wischmopptrockungsfunktion (Mopp wird lediglich zum Lufttrocknen angehoben)

    Reinigungstool zur Entfernung von Haaren fehlt

    Keine Erkennung flacher Objekte

    Luxus-Modell 💎

    Roborock S7 MaxV Ultra

    Roborock S7 MaxV Ultra

    Zahlreiche Innovationen machen den Roborock S7 MaxV Ultra gerade für Teppichbesitzer interessant.

    Anhebbare Wischplatte bei Teppichauffahrten (VibraRise), Vibrierende Wischfunktion (Sonic Mopping), Absaugstation... und und und. Und ja, auch das Reinigungsergebnis auf Teppichen war absolut hervorragend.

    Das macht Roborock S7 MaxV Ultra aus

    Das Wichtigste zuerst: Das Reinigungsergebnis auf Teppichen war hervorragend!

    Kurzfloriger Teppich

    Übersicht des Saugtest Ergebnisses des Roborock S7 MaxV auf einem kurzflorigen Teppich

    Langfloriger Teppich

    Übersichtstabelle des Reinigungsergebnisses des Roborock S7 MaxV auf einem hochflorigen Teppich

    Somit eignet sich der Roborock S7 MaxV Ultra sehr gut für Haushalte mit Teppichen. Hierfür sorgen vor allem folgende Eigenschaften:

    • Hohe Saugkraft 
    • Anhebbare Wischplatte bei der Teppichauffahrt (VibraRise)
    • Gummibürste 
    • "Schwimmend" verbaute Bürstenhalterung mit "Noppen"
    • Top Teppicherkennungsfunktion

    Anhebbare Wischplatte bei der Teppichauffahrt (VibraRise Technologie)

    Teppiche + Wischfunktion = Herausforderung! Schließlich willst Du nicht, dass der nasse Wischlappen über den Teppich gezogen wird. Dennoch soll der Teppich gesaugt werden...

    Roborock hat endlich eine Lösung für das leidige Problem: Sobald der Roborock S7 MaxV Ultra einen Teppich befährt, wird die Wischplatte angehoben.

    Roborock S7 MaxV Ultra fährt auf einen Teppich drauf

    Wischplatte des Roborock S7 MaxV wird auf dem Teppich automatisch angehoben

    Im Test hat die VibraRise Technologie überzeugt. Gerade für Besitzer von kurzflorigen Teppichen stellt dies ein sehr nützliches Feature dar.

    Gummibürste:

    Die Bürste des Roborock S7 MaxV Ultra besteht aus Gummi.

    Gummibürste des Roborock S7 MaxV in der Nahaufnahme

    Der Roborock S7 MaxV Ultra reinigt einen Teppich
    Image: © Roborock

    Gerade auf Teppichen hat es einen sehr positiven Effekt. Dadurch kann sich diese deutlich "enger" an den Teppich schmiegen (im Verglich zu einer "üblichen" Bürsten aus Borstenhaaren). Dadurch wird der Schmutz effektiver beseitigt.

    "Schwimmend" verbaute Bürstenhalterung mit "Noppen"

    Die Bürstenhalterung des Roborock S7 ist "schwimmend" verbaut. D.h. die Bürste kann sich in alle Richtungen bewegen. 

    Unebenheiten im Teppich können so besser ausgeglichen werden. Dies führt wiederum zu einer effektiveren Schmutzaufnahme.

    An der Bürstenhalterung lassen sich spezielle Noppen wiederfinden.

    Dein Vorteil: Der Teppich wird bei der Reinigung richtig "durchgebürstet". Der Schmutz kann auf diese Weise effektiver von den Teppichfasern gelöst und eingesaugt werden.

    Teppicherkennung

    Der Roborock S7 ist mit einem speziellen Ultraschallsensor ausgestattet.

    Der Teppich wird automatisch erkannt. Die Saugkraft wird auf die höchste Stufe gestellt. Außerdem wird der Teppichboden als "schraffierte Fläche" in der App dargestellt.

    Und zu guter Letzt: Die Ultra Station ist ein absolutes Highlight:

    Denn diese erledigt die folgenden Aufgaben für Dich:

    • Der Wischmopp wird inmitten einer Reinigungsfahrt ausgewrungen (1)
    • Der mobile Staubbeutel wird automatisch geleert (2)
    • Der Wassertank wird automatisch befüllt und entleert (3)

    Die Funktionsweise der Roborock S7 MaxV Ultra Station wird dargestellt

    Dank der Ultra Station kann die Bodenreinigung fast ohne Dein Zutun ablaufen.

    Aber all die Innovationen haben auch ihren Preis: Der S7 MaxV Ultra ist nicht ganz günstig. 💸

    Roborock S7+

    Roborock S7+

    Kleiner Bruder des Roborock S7 MaxV Ultra

    Zahlreiche Innovationen machen den Roborock S7 gerade für Teppichbesitzer interessant.
     

    Das macht Roborock S7+ aus:

    Beim Roborock S7 handelt es sich um den kleinen (und deutlich preiswerteren) Bruder des Roborock S7 MaxV Ultra.

    Dennoch bringt dieser gerade für Teppichbesitzer beinah dieselben Features mit sich:

    • Hohe Saugkraft 
    • Anhebbare Wischplatte bei der Teppichauffahrt (VibraRise)
    • Gummibürste 
    • "Schwimmend" verbaute Bürstenhalterung mit "Noppen"
    • Top Teppicherkennungsfunktion

     Auch das Reinigungsergebnis auf Teppichen hat uns im Test überzeugt.

    Kurzfloriger Teppich

    Übersicht des Saugtest Ergebnisses des Roborock S7 auf einem kurzflorigem Teppich

    Langfloriger Teppich

    Übersichtstabelle des Reinigungsergebnisses des Roborock S7 auf einem hochflorigen Teppich

    Im Gegensatz zu seinem großen Bruder, dem S7 MaxV Ultra, fehlt beim Roborock S7 die Ultra Station. (Dafür ist auch der Preis deutlich geringer).

    Wenn Du mehr bezüglich der einzelnen Unterschiede erfahren möchtest, dann lies Dir unseren Roborock S7 MaxV vs S7 Vergleich durch.

    Fazit: Einer der besten Reinigungsroboter auf dem Markt mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

    100 € Rabattcoupon 💵

    ECOVACS Deebot T10+

    ECOVACS Deebot T10+

    Teppiche sind seine Spezialität.

    Ausgestattet mit vielen guten Features. Sehr gut geeignet für Wohnung mit Teppichen.

    Das macht den Ecovacs Deebot T10+ aus

    Dank der zuverlässigen Teppicherkennung werden Teppiche als solche erkannt. Der Saugroboter erhöht sich automatische. Des Weiteren werden Teppiche ebenfalls in der Wohnungskarte eingezeichnet.

    Das Ergebnis bei unserem Saugtest fällt sehr gut aus. 👇

    Kurzfloriger Teppich

    Übersicht des Reinigungsergebnisses des Ecovacs Deebot T10 auf einem kurzflorigen Teppich

    Hochfloriger Teppich 

    Übersicht des Reinigungsergebnisses des Ecovacs Deebot T10 auf einem kurzflorigen Teppich

    Weiterer Vorteil für Teppichbesitzer: Bei eingeschalteter Wischfunktion werden Teppiche automatisch gemieden. Somit wird verhindert, dass der nasse Lappen über den Teppich gezogen wird👍

    Aber nicht nur auf dem Teppich macht der Ecovacs Deebot T10+ eine tolle Figur. Der Saug-Wisch-Roboter ist von unten bis oben vollgepackt mit vielen guten Funktionen:

    • Absaugstation 
    • Lufterfrischer
    • Automatische Hinderniserkennung auch flacher Objekte 
    • Verbesserte (vibrierende) Wischfunktion 
    • 3 Faches Filtersystem (1 HEPA-Filter + 2 Vorfilter)

    Unser Fazit: Überzeugendes Gesamtpaket, welches kaum einen Wunsch offen lässt

    Vorteile

    Absaugstation = sehr nützliche Features

    Gute Navigation inkl. Erkennung und Meidung auch flacher Objekte

    Lufterfrischer ist mit an Board

    Die Turbo Station wäscht den Wischmopp. Dies verbessert das Wischergebnis deutlich

    Sehr gute Kletterleistung (2,1 - 2,2 cm)

    Leise

    App ist gut designt und bietet viele Funktionen

    3 Filter (2 Vorfilter + HEPA-Filter)

    Überwachungskamera vorhanden

    Videotelefonie möglich

    3D Karte

    Eigener Sprachassistent “OK YIKO” mit großer Befehlsauswahl

    Nachteile

    Wiederkehrende Kosten (Beutel, Absaugstation, Kapsel für Lufterfrischer)

    Hoher Anschaffungspreis

    Handy-App mit kleineren Bugs

    Hinderniserkennung (AIVI 3.0) nicht 100 % zuverlässig

    Einwegwischtücher (im Lieferumfang enthalten) sind nutzlos

    Saugleistung ist gut, aber zur Champions League reicht es nicht ganz

    iRobot Roomba i7+

    iRobot Roomba i7+

    Gute Reinigungsleistung auf Teppichen. 2 Gummibürsten sorgen dafür, dass der Teppich bei der Reinigung durchgebürstet wird. Die automatische Absaugstation stellt als Luxus-Feature das "i-Tüpfelchen" dar.

    Der Roomba i7+ ist ein Luxus-Saugroboter des amerikanischen Premium Herstellers “iRobot”. Die zwei Gummibürsten sorgen für ein gutes Reinigungsergebnis auf Teppichen. Die Absaugstation bewirkt, dass der mobile Staubbeutel (welcher bei intensiver Teppichreinigung schnell voll ist) stets automatisch entleert wird.
     

    Das macht den iRobot Roomba i7+ aus

    Die zwei Gummibürsten drehen sich in die entgegengesetzte Richtung. 

    Gummibürste des iRobot Roomba i7 Plus
    Dadurch wird der Teppich bei der Reinigung schön durchgebürstet und wirkt danach umso frischer.

    Hoher Teppich nach der Reinigung durch den iRobot Roomba i7+

    Weiterer Vorteil der zwei sich entgegengesetzt drehenden Reinigungsbürsten: Fransen oder sehr lange Teppichfasern (bei Hochflor-Teppichen) können sich nicht so leicht in den Bürsten verfangen.

    Aber auch das Reinigungsergebnis auf Teppichen kann sich sehen lassen

    Saugtest auf niedrigem Teppich

    Übersicht des Reinigungsergebnisses des iRobot Roomba i7+ auf einem niedrigen Teppich

    Saugtest auf hohem Teppich

    Übersicht des Reinigungsergebnisses des iRobot Roomba i7+ auf einem hohen Teppich

    Mit einer Hindernisüberbrückung von 1,9 cm kann der Roomba i7+ ohne Probleme auch höhere Teppiche befahren.

    Die Absaugstation stellt unser absolutes Lieblings “Luxus-Reinigungs-Feature” dar. 

    Der mobile Staubbeutel ist recht klein und daher schnell mit Dreck gefüllt (wen verwundert es, schließlich beherbergen Teppiche viel Schmutz). Daher musst Du in regelmäßigen Abständen den mobilen Staubbeutel per Hand ausleeren. 

    Das ist nervig.

    Der iRobot Roomba i7+ löst das Problem mit Hilfe der automatischen Absaugstation

    Bei jeder Akkuladung wird der mobile Staubbeutel automatisch entleert.

    Absaugstation des iRobot Roomba i7 Plus.

    Absolut praktisches und arbeitssparendes Feature!

    Aber Achtung: Wenn man sich erst einmal an den Luxus gewöhnt hat, fällt es sehr schwer darauf zu verzichten.

    Roomba i7+ bei Amazon*

    Vorteile

    10 Karten speicherbar (geeignet für mehrstöckige Häuser)

    Bedienerfreundliche App

    Hochwertige Bauweise

    Sprachsteuerung überzeugt

    Absaugstation

    Nachteile

    Navigation nicht “State of the Art”

    Recht hoher Preis

    Akku etwas schwach

    Stiftung Warentest Testsieger

    Roborock S6 MaxV

    Roborock S6 MaxV

    Starke Saugkraft von 2500 Pa. sorgt für gutes Reinigungsergebnis auf dem Teppichboden.

    Starke Reinigungsleistung auf kurzflorigen und hochflorigen Teppichen, hervorragende App-Steuerung, gute Wischfunktion etc. - Der Premium-Saugroboter von Roborock hat viele Stärken. Auch bei der Teppichreinigung konnte der S6 MaxV im Test überzeugen.

    Das macht den Roborock S6 MaxV aus

    Roborock S6 MaxV ist einer der besten Saug-Wisch-Roboter auf dem Markt.

    App-Steuerung, Wischfunktion, Sprachsteuerung mit Alexa ...

    ... Es gibt kein Gebiet wo der Roborock S6 MaxV nicht vollends überzeugen konnte.

    Auch im Saugtest konnte der S6 MaxV begeistern - Laminat- aber vor allem auch der Teppichboden werden hervorragend gereinigt

    Kurzfloriger Teppich

    Reinigungsergebnis des Roborock S6 MaxV auf kurzflorigem Teppich

    Hochfloriger Teppich

    Reinigungsergebnis des Roborock S6 MaxV auf einem hochflorigem Teppich

    Mit einer Hindernisüberwindung von ca. 1,9 cm hat der Roborock wenig Mühe auch höhere Teppiche zu erklimmen. 

    Die automatische Teppicherkennungsfunktion sorgt dafür, dass direkt nach dem Befahren eines Teppichs die Saugkraft des S6 MaxV auf die höchste Stufe (MAX) erhöht wird.

    Das Highlight des S6 MaxV stellt sicherlich die automatische Hinderniserkennungsfunktion dar. Somit kann der Saugroboter selbstständig auch kleinere Hindernisse erkennen und umfahren. 

    Roborock S6 MaxV erkennt und umfährt selbstständig auch kleinere Hindernisse

    Somit ist der Hightech-Saugroboter von Roborock auch für Wohnungen / Häuser mit Teppichen bestens geeignet.

    Kriterien  Bewertung
    Saugleistung
    Wischleistung
    Navigation 
    App 
    Akku
    Lautstärke
    Lieferumfang
    Qualität
    Preis-Leistung

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    Sehr gute Handy-App

    Kamerabasierte Technologie zur automatischen Meidung flacher Gegenstände (Reactive AI)

    Überwachungsfunktion (Remote Viewing)

    4 Karten können  gespeichert werden

    Gute Reinigungsleistung auf Hartböden und Teppichen

    Nachteile

    Kamerabasierte Hinderniserkennung = Datenschutzbedenken

    Nicht günstig

    System zur Hinderniserkennung funktioniert noch nicht 100 % zuverlässig

    Wischplatte vibriert nicht. Nasses Wischtuch wird “lediglich” hinterhergezogen

    Gute und günstige Saugroboter für Teppiche: Alternative für den kleinen Geldbeutel💰

    Ein guter Saugroboter für Teppich muss nicht zwangsweise teuer sein.

    Wenn Dein Budget also stark limitiert ist, findest Du nachstehend einige preiswerte Alternativen. 👇

    Staubsauger-Roboter und schwarzer / dunkler Teppich - Was tun, wenn der Saugroboter den dunklen Teppichboden meidet?

    Es kann vorkommen, dass ein schwarzer bzw. sehr dunkler Teppich von Deinem Saugroboter gemieden wird.

    Saugroboter bei der Reinigung eines schwarzen Teppichs.

    Die Absturzsensoren stufen den schwarzen Teppich hierbei als einen Abgrund ein und sorgen dafür, dass der Staubsauger-Roboter diesen nicht befährt.

    Dies ist natürlich mehr als ärgerlich, denn auf diese Weise bleibt der Teppichboden ungereinigt.

    Wir haben aber für das Problem eine einfache Lösung.

    Und zwar kannst Du die Absturzsensoren verdecken.

    Diese befinden sich auf der Unterseite des Staubsauger-Roboters. Klebe die Sensoren hierzu einfach mit einem Klebebandstreifen zu.

    Absturzsensoren eines Saugroboters werden mit Klebeband abgeklebt.

    Hiermit sollte das Problem mit den dunklen / schwarzen Teppichen endgültig gelöst sein.

    Achtung: Das Vorgehen eignet sich nur bei einer Wohnung / einem Haus ohne “tatsächliche” Abgründe. Wenn Dein Zuhause eine Treppe, Empore etc. besitzt, dann solltest Du unter keinen Umständen die Sensoren abkleben. Schließlich willst Du nicht miterleben, wie sich Dein treuer Haushaltshelfer die Treppe runterstürzt...

    Saugroboter und Teppichfransen

    Teppichfransen stellen Deinen Saugroboter vor eine ganz besondere Herausforderung.

    Lange Teppichfransen eines Teppichs.

    Denn beim Befahren des Teppichs können sich die Teppichfransen um die Hauptbürste des Staubsauger-Roboters wickeln und dafür sorgen, dass die Bürste blockiert.

    Die Reinigungsfahrt wäre dann an dieser Stelle erstmal beendet. Du müsstest Deinem Haushaltshelfer zu Hilfe eilen und ihn wieder befreien.

    Erst dann könnte die Reinigung fortgesetzt werden.

    Dies muss nicht sein.

    Die einfache Lösung lautet: klappe die Teppichfransen vor dem Reinigungsbeginn einfach unter Deinen Teppich. Somit bist Du 100 % auf der sicheren Seite.

    Weitere Lösung stellen spezielle Saugaufsätze dar.

    Saugroboter mit solchen Aufsätzen sind besonders für Teppiche mit langen Fransen zu empfehlen.

    So sorgt beispielsweise der Direktaufsatz des Deebot OZMO 950 dafür, dass sich der Staubsauger-Roboter ganz sicher nicht an Teppichfransen festfährt.

    Direktsaugaufsatz des Deebot OZMO 950

    Denn eine entsprechende Reinigungsbürste fehlt. Somit können sich die langen Teppichfransen auch nicht um diese wickeln.

    Ein weiterer Saugroboter, welcher sich besonders gut für einen Teppich mit Fransen eignet, ist der iRobot Roomba i7+.

    Dieser besitzt zwei Hauptbürsten aus Gummi.

    Zwei Gummibürste des iRobot Roomba i7+.
    Da sich die Hauptbürsten bei der Reinigung auch noch entgegengesetzt drehen, können sich lange Teppichfransen kaum um die Bürsten des Staubsauger-Roboters wickeln.

    Wenn keine der oben aufgeführten Lösungen für Dich in Frage kommen und der Saugroboter sich dennoch regelmäßig an den Teppichfransen festfährt, kannst Du im Notfall auch einen Sperrbereich (No-Go-Zone) um den Teppichboden mit Fransen legen. Dies lässt sich sehr einfach über die Handy-App einrichten.

    Sperrzone wurde in der Karte für den Hochflor-Teppich eingezeichnet.

    Der Saugroboter würde dann den Teppich mit Fransen bei der Reinigung komplett aussparen.

    Sehr leichte (dünne) Teppiche

    Es kann vorkommen, dass sehr leichte Teppiche durch den Saugroboter hochgeklappt werden.

    Saugroboter klappt einen sehr leichten Teppich bei der Reinigung um

    Die kann vor allem auf Badvorleger, aber auch auf sehr dünne Wohnzimmerteppiche, zutreffen.

    Der Saugroboter fährt sich nicht am Teppich fest, sondern es kommt zu einem „Gerangel“. Bis sich Dein kleiner Haushaltshelfer aus der Situation „befreit“, kann etwas Zeit vergehen.

    Einfachste Lösung wäre: Den Teppich einfach vor der Reinigung wegtun (z. B. über die Badewanne hängen).

    Nun ist dieser Ansatz nicht praktisch und (gerade beim Wohnzimmerteppich) nicht immer praktikabel.

    Folgende Lösungsansätze kannst Du ausprobieren:

    • Du kannst Dir bestimmte Rutschschutz Unterleger* kaufen. Somit lässt sich verhindern, dass die Seitenbürste den Teppich anheben, und umklappen kann. (Diese Methode wirkt aber nicht immer und auch nicht 100% zuverlässig).

    • Spezielles Doppelseitiges Klebeband* für Teppiche an den Ecken benutzen. Hierdurch kann ebenfalls das „Umklappen“ des Teppichs verhindert werden.

    • Wenn es sich um einen großen Wohnzimmerteppich handelt, kannst Du im Vorfeld der Reinigung auf die Ecken einen schweren Gegenstand stellen. Dadurch wird das Umklappen des Teppichs verhindert.

    • Einen großen Wohnzimmerteppich kann man zur Seite klappen bzw. zusammenrollen. Dadurch wird er für den Staubsauger-Roboter zu hoch und wird somit als Hindernis erkannt. Der Nachteil dieser Methode: Der Teppich würde ungereinigt bleiben.

    Wenn Dir all die oben genannten Vorschläge nicht zusagen, kannst Du Dir überlegen den aktuellen „Problem-Teppich“ komplett zu entsorgen oder durch eine schwere, saugroboterfreundliche Variante zu ersetzen.

    Saugroboter für Hochflor bzw. Langflor-Teppiche

    Hochflor bzw. Langflor-Teppiche stellen für Saugroboter eine große Herausforderung dar.

    Überwindungs Höhe

    Ein Hochflor-Teppich kann recht hoch sein.

    Daher sollte Dein Staubsauger-Roboter eine ordentliche Kletterleistung haben, um den Hochflor-Teppich überhaupt befahren zu können.

    Ein Saugroboter befährt einen Hochflor-Teppich.

    In unserem “Saugroboter für hohe Türschwellen Vergleich” haben wir die Modelle mit der größten Hindernisüberwindung aufgeführt. Falls die Teppichkanten Deines Langflor-Teppichs recht hoch sein sollte, raten wir Dir einen Blick auf unseren Erfahrungsbericht zu werfen.

    Gute Saugkraft

    Ein Saugroboter für Hochflor-Teppiche muss eine gute Saugkraft aufweisen, um den eingesunkenen Schmutz wieder beseitigen zu können.

    Extrem Hochflorige-Teppiche

    Extrem hochflorige Teppiche stellen eine sehr große Herausforderung für Saugroboter (bzw. für jede Art von Staubsaugern) dar.
    Höhe eines Teppichs wird mit einem Lineal ausgemessen.

    Wenn die Teppichfasern extrem lang sind, ist es für jeden Staubsauger sehr schwer ein zufriedenstellendes Reinigungsergebnis erzielen zu können.

    Weiterhin kann es passieren, dass sich die langen Teppichfasern um die Hauptbürste des Staubsauger-Roboters wickeln. Dies führt zur Blockade der Bürste und die Reinigungsfahrt wäre an dieser Stelle erstmal beendet.

    Erst nachdem Du dem kleinen Haushaltshelfer zu Hilfe eilst und ihn befreist, kann die Reinigungsfahrt fortgesetzt werden.

    Auf extrem hohen Teppichen muss aktuell auch der beste Staubsauger-Roboter passen.

    Daher empfehlen wir eine Sperrzone um den extrem hohen Hochflor-Teppich zu legen.

    Dann wird der Teppich bei der automatisierten Reinigung zwar ausgespart, aber der Rest Deiner Wohnung kann ohne Probleme gereinigt werden.

    Dyson Akkusauger - Die perfekte Allzweckwaffe für extrem hochflorige Teppiche

    Dyson Akkusauger glänzen vor allem durch Eins: Ihre schier unglaubliche Saugkraft.

    Insbesondere der Dyson V11 Absolute und der Dyson V15 Detect haben bei unserem Test überzeugt. Selten war das Staubsaugen von Teppichen so einfach und effektiv!

    Beide haben bei unseren Saugtests sowohl auf kurzflorigen als auch auf hochflorigen Teppichen ~100% des Schmutzes beseitigt.

    Falls Du also einen extrem hochflorigen Teppich daheim hast, stellen die Akkusauger von Dyson die perfekte Ergänzung zu Deinem Saugroboter dar.

    Was sagt Stiftung Warentest zu Saugrobotern auf Teppichen?

    Auch die Kollegen von Stiftung Warentest bestätigen den Trend...

    ...Die Verbreitung von Saugrobotern und die stetig steigende Performance der kleinen Haushaltshelfer wird hervorgehoben.

    So stellt die Stiftung in der Ausgabe 3/2019 fest, dass die Staubsauger-Roboter immer bessere Saugergebnisse auf Laminat aber auch auf Teppichen vorweisen.

    "... Saugroboter können sogar manch einen Akkusauger im Test übertreffen ..." (Stiftung Warentest)

    Ps. Falls Du mehr Informationen zu diesem Thema wünschst, schau Dir unseren umfassenden Artikel an: "Die Saugroboter Testsieger der Stiftung Warentest 2017-2020".

    Staubsauger-Roboter für Teppiche: Was muss ich vor dem Kauf beachten?

    Wenn Du Teppiche in Deiner Wohnung verlegt hast, musst Du unbedingt einige Dinge vor dem Kauf beachten.

    Um Enttäuschungen zu vermeiden, sind folgende Punkte bei Deiner Kaufentscheidung des Staubsauger-Roboters für Teppiche wichtig:

    • Voraussetzung: Der Saugroboter muss auch außerhalb des Teppichs gute Arbeit abliefern

    • Gute Saugleistung auf Teppichen

    • Automatische Teppicherkennungsfunktion sollte vorhanden sein

    • Die Kletterleistung Deines Saugroboters für Teppiche sollte ausreichen, um diesen befahren zu können

    • Die Funktion “Sperrzonen definieren” sollte in der Handy-App vorhanden sein

    • Preis-Leistungs-Verhältnis

    Auf die einzelnen Punkte gehen wir im Folgenden genauer ein.

    Dein Staubsauger-Roboter für Teppiche muss ein rundum guter Saugroboter sein

    Neben der Fähigkeit die Teppiche angemessen reinigen zu können, sollte der Staubsauger-Roboter Deiner Wahl auch in anderen relevanten Bereichen gute Ergebnisse erzielen.

    Im wesentlich sind folgende Kategorien wichtig: Gute Reinigungsergebnisse auch auf Hartböden, ausgereifte Handy-App, leise Arbeitsweise, gute Akkuleistung und effiziente Navigation

    Bei allen unseren “Top-Saugrobotern für Teppiche” handelt es sich um rundum gute Modelle, welche bei unseren ausführlichen Tests überzeugen konnten.

    Zusätzlich hierzu zeichnen sich unsere Top-Saugroboter-Auswahl durch gute Eigenschaften bei der Teppichreinigung aus.

    Gute Saugleistung auf Teppichen (hohe Saugkraft)

    Laminat stellt mittlerweile für die meisten modernen Saugroboter - was Reinigungsleistung / Saugkraft angeht - keine allzu große Herausforderung mehr dar.

    Bei Teppichen sieht es in der Regel etwas anderes aus.

    Der Schmutz sinkt recht schnell in den Teppichboden ein, setzt sich in den Teppichfasern fest und ist nur schwer durch den Staubsauger-Roboter wieder zu entfernen.

    Um gute Reinigungsergebnisse auf Teppichen erzielen zu können, muss der Robosauger eine starke Saugkraft mitbringen.

    Nach unseren Erfahrungen sollte der Saugroboter mindestens eine Saugkraft von 1500 Pa. (besser 2000 Pa.) aufweisen.

    Saugkraft alleine reicht aber nicht aus.

    Eine gut konzipierte und qualitativ hochwertige Reinigungsbürste ist ebenfalls ein Muss.

    Kombibürste eines Saugroboters.

    Auf diese Weise kann der Schmutz von den Teppichfasern besser gelöst und beseitigt werden.

    Unsere Saugtestergebnisse auf Kurzflor- und Langflor-Teppichen geben Dir eine gute Übersicht über die Leistungsfähigkeit der Saugroboter auf Teppichen.

    Automatische Teppicherkennungsfunktion (Teppich-Turbo)

    Die modernen Saugroboter besitzen meistens mehrere Reinigungsstufen.

    In der Regel wird der Staubsauger-Roboter Deine Wohnung auf mittlerer Saugstärke reinigen. Bei Hartböden ist dies meistens mehr als ausreichend.

    Teppiche hingegen sollten auf maximaler Saugkraft gereinigt werden.

    Automatische Teppicherkennung (“Teppich-Turbo”) sorgt dafür, dass Dein kleiner Haushaltshelfer beim Befahren des Teppichs selbstständig auf die maximale Saugkraft umstellt. Sobald der Roboter-Staubsauger den Teppich wieder verlässt, wird die Saugkraft automatisch auf den zuvor eingestellten Saugmodus reduziert.

    Dein Saugroboter für Teppiche sollte eine gute Kletterleistung haben

    Teppiche stellen - mal mehr, mal weniger - eine gewisse Steigungshöhe für den Staubsauger-Roboter dar.

    Je nachdem wie hoch Dein Teppich ist, sollte der Saugroboter für Teppiche eine entsprechende Kletterleistung mitbringen.

    Die hier aufgeführten “besten Staubsauger-Roboter für Teppiche” können ohne größere Probleme Steigerungen von 1,9 - 2 cm überwinden.

    Ein herkömmlicher Teppich stellt somit kein nennenswertes Problem für den kleinen Haushaltshelfer dar.

    Sperrzonen (No-Go-Zonen) sollten sich in der App leicht einzeichnen lassen

    Wenn Dein Staubsauger-Roboter mit dem Langflor-Teppich einfach nicht zurechtkommt und sich ständig festfährt, musst Du nicht zwangsläufig auf den praktischen Haushaltshelfer verzichten.

    Die Lösung des Problems sieht relativ simpel aus.

    Wir empfehlen Dir, eine Sperrzone (No-Go-Zone) um den Teppich zu legen.

    Auf diese Weise wird der Teppich bei der täglichen Bodenreinigung ausgespart und der Saugroboter kann sich nicht festfahren.

    Deine restliche Wohnung wird aber zuverlässig gereinigt.

    Somit musst Du nicht auf die treuen und zuverlässigen Dienste eines Staubsauger-Roboters verzichten.

    Staubbehälter - Je größer, desto besser

    Es lässt sich kaum verhindern - Teppiche ziehen Schmutz magisch an.

    Daher ist es um so wichtiger, dass Dein kleiner Haushaltshelfer beinah täglich den Teppichboden reinigt. Dies führt wiederum dazu, dass der mobile Staubbehälter schnell mit Dreck gefüllt ist.

    Daher unsere einfache Empfehlung: Achte beim Kauf darauf, dass der Staubbehälter möglichst groß ist. Dies erspart Dir das häufige Entleeren des Behälters.

    Preis-Leistungs-Verhältnis

    Zu Guter Letzt spielt der Preis bzw. eher das Preis-Leistungs-Verhältnis eine wichtige Rolle.

    Die Zeiten, in denen gute Saugroboter mehr als 1000 € gekostet haben, sind schon lange vorbei.

    Mittlerweile bekommst Du für deutlich weniger Geld sehr hohe Qualität.

    Wir haben bei unserer Auswahl der Top 3 Staubsauger-Roboter für Teppiche darauf geachtet, Modelle für jeden Geldbeutel auszuwählen.

    So handelt es sich bei unserem Testsieger (Deebot OZMO 950*) um einen absoluten Preis-Leistungs-Kracher. Hier bekommst Du Top-Leistung zu einem Spitzenpreis.

    Die beiden anderen Saugroboter, Deebot OZMO T8 AIVI* (unser Zweitplatzierter) und der iRobot Roomba i7+* (dritter Rang), eignen sich ebenfalls sehr gut für einen Einsatz auf Teppichen. Diese Modelle bringen teilweise besondere Luxus-Funktionen mit sich, was sich wiederum in einem höheren Anschaffungspreis niederschlägt.

    Bester Staubsauger-Roboter für Teppiche im Test: unser Fazit

    Hartböden stellen mittlerweile die modernen Saugroboter vor keine größeren Herausforderungen.

    Bei Teppichen sieht es da teilweise etwas anders aus.

    Daher haben wir uns zahlreiche Modelle verglichen und Dir unsere besten Saugroboter für Teppiche vorgestellt.

    Bei allen Modellen handelt es sich um sehr gute Staubsauger-Roboter, welche bei unseren ausführlichen Tests zu überzeugen wussten.

    Zusätzlich hierzu eignen sich die Modelle aufgrund Ihrer Eigenschaften besonders gut für einen Einsatz im Haushalt mit Teppichen.

    Somit kannst Du auch als Teppichbesitzer guten Gewissens auf die Dienste eines Saugroboters setzen und vom Luxus der automatisierten Reinigung der Böden profitieren.

    Noch mehr zum Thema

    • Eignen sich Medion-Saugroboter für einen Einsatz auf Teppichen?


      Medion-Saugroboter zählen eher zur Kategorie "Budget-Saugroboter". Der Preis ist in der Regel niedrig, was zu Abstrichen bei der Leistung führt.

      Auf Hartböden verrichten die Saugroboter von Medion durchaus einen guten Job.

      Insbesondere auf Teppichen aber bedarf es starker Saugkraft. Und hier haben die Staubsauger-Roboter von Medion Nachholbedarf.

      Unsere Saugroboter-Auswahl zeigt auf Teppichböden eine deutlich bessere Performance, weshalb wir eher dazu raten, einen unsere Top 5 "Saugroboter für Teppiche" zu wählen. 

    • Wie gut ist der Dyson Saugroboter für einen Einsatz auf Teppichböden geeignet?


      Dyson hat mit dem Dyson 360 Heurist mittlerweile die zweite Generation ihrer Saugroboter auf den Markt gebracht.

      Im Test konnte der Staubsauger-Roboter durchaus mit positiven Aspekten auf sich aufmerksam machen.

      Insbesondere die extrem hohe Saugkraft (ein echter Staubsauger-Motor ist verbaut) stellt gerade für den Einsatz auf Teppichen einen interessanten Aspekt dar.

      Leider offenbarte der Dyson 360 Heurist in unserem Test zahlreiche gravierende Schwächen. Deshalb können wir den Saugroboter nicht zum Kauf (bzw. für den Einsatz auf Teppichen) empfehlen. 

    • Haben Saugroboter mit Tierhaaren auf Teppichen Probleme?


      Tierhaare sind sehr leicht.

      Daher können diese nicht wie z. B. Sand im Teppich "versinken".

      Saugroboter (mit entsprechender Saugkraft) haben daher keine großen Mühen Tierhaare von Teppichböden aufzusaugen.

    • Vorwerk Kobold VR 300 Saugroboter - Ist der Stiftung Warentest Testsieger aus dem Jahre 2019 geeignet für die Reinigung von Teppichböden?


      In der Ausgabe 03/2019 wurde der Vorwerk Kobold VR300 zum Testsieger in der Kategorie "Saugroboter" durch die Stiftung Warentest gekürt.

      Auch wir haben den Vorwerk Kobold VR300 getestet.

      Im Großen und Ganzen hat uns insbesondere die Saugkraft des VR300 überzeugt. Diese macht sich auch im Reinigungsergebnis auf Teppichen bemerkbar.

      Allerdings hat der Kobold VR300 in unserem Test einige Schwächen offenbart.

      Vor allem für Teppichbesitzer relevant: Auf sehr hochflorigen Teppichen hat die Bürste des Vorwerk Kobold VR300 immer wieder blockiert. Somit war die Reinigung an dieser Stelle erstmal beendet...

      Aus diesem Grund hat es der Vorwerk Kobold VR300 nicht in unsere Auswahl der "besten Saugroboter für Teppiche" geschafft.

    Ilia

    Saugroboter sind meine Leidenschaft. Die kleinen Haushaltshelfer erleichtern uns die Haushaltsreinigung ungemein. Daher ist es mein persönliches Anliegen Dir nur die hervorragendsten Produkte und besten Tipps und Tricks weiterzuempfehlen. Dann kannst Du Deine wertvolle Zeit den schönen Dingen des Lebens widmen – und in aller Regel gehört die Bodenreinigung nicht hierzu.

    Warum Du uns vertrauen kannst

    > 150 Produkte getestet

    3,396 Stunden Recherche

    >5 Millionen Leser, die uns vertrauen

    Kompetentes Team

    Smart Home Fox ist europaweit vertreten

    > 1 Million geschriebener Wörter

    > 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

    Dies könnte Dich auch interessieren...

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.