Mobile, energieeffiziente Klimaanlage De'Longhi PAC EX105 (A+++) im Angebot 🤩

 

Die besten Comfee Klimageräte im Test und Vergleich (2024)

Comfee Klimageräte im Test & Vergleich

Letztes Update am: 02.07.2024 Lesezeit: 13 Min.

Die Sommerhitze naht, und Du bist auf der Suche nach einer idealen Kühllösung?

Comfee-Klimageräte könnten die Antwort sein.

Jedes Comfee-Klimagerät hat seine eigenen Eigenschaften, Vorteile sowie Nachteile, von der Installation über die Kühlleistung bis hin zu Aspekten wie Stromverbrauch und Lautstärke.

Aber wie findest Du die richtige Comfee Klimaanlage für Dein Zuhause? Die Auswahl ist groß, die Preisspanne unterschiedlich und die Kühlleistung scheint nahezu grenzenlos.

Wir haben die besten mobilen Klimageräte vom Comfee für Dich getestet und verglichen.

Hier findest Du alle Antworten auf Deine Fragen. Mit unseren Erfahrungen und unserer Kaufberatung wird Dir die Auswahl leicht fallen.

Die Comfee MPPH-07CRN7 (Smart Cool 7000) mobile Klimaanlage steht auf einem Couchtisch vor einem schrägen Dachfenster im Test.

Die besten Comfee Klimageräte - Unsere Testsieger & Top-Empfehlungen:

Das sind unsere besten Alternativen zu Comfee mobilen Klimaanlagen

ANZEIGE

Neueste Samsung Galaxy Smartphones: Z Flip 6 und Z Fold 6 - Ab sofort bei Saturn erhältlich!

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Preis-Leistung-Sieger 💸

Comfee Mobile 7000 Easy Cool 2.0

Die Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0) ist ein 4-in-1 Klimagerät, das sich ideal für kleinere Räume eignet.

Erlebe die Vielseitigkeit der Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0) - ein 4-in-1 Gerät, das als Klimaanlage, Luftentfeuchter, Ventilator und Luftreiniger fungiert. Mit smarten Funktionen, einer Fernbedienung und App-Steuerung ermöglicht sie eine einfache und bequeme Klimaregulierung. Dank ihres kompakten und mobilen Designs passt sie perfekt in kleinere Räume.

197,41 € (299 €)

Kleine Räume gekonnt kühlen: Die Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0)

Wer ein kompaktes Klimagerät für Räume bis zu 25 m² sucht, wird beim Comfee Easy Cool 2.0 fündig. 

Mit einer Leistung von 7000 BTU/h und mehreren einstellbaren Lüfterstufen sorgt dieses Gerät für angenehme Kühle. 

Hinzu kommt eine smarte Fernbedienung und eine App-Funktion, mit der Du Deine Klimaanlage von überall aus regeln kannst. 🎚️📲

Ein Blick auf das Design der Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0)

Das Gerät besticht durch sein minimalistisches Monoblock-Design in Weiß, das sich unauffällig in jede Raumgestaltung einfügt. 

Mit seinen kompakten Abmessungen von 70,3 cm x 35,5 cm x 34,5 cm (Höhe x Breite x Länge) findet es selbst in kleineren Räumen einen Platz.

Die Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0) steht auf dem Boden und man sieht sie einmal von vorne und von hinten mit angebrachten Abluftschlauch.
© Smart Home Fox
Die integrierten Rollen erleichtern das Bewegen des Geräts zwischen verschiedenen Räumen. 🛒

Effizienz trifft auf Leistung: Der Stromverbrauch der Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0)

Ein weiterer Pluspunkt der Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0) ist ihre Energieeffizienz. 

Sie verbraucht im Schnitt ca. 800 Watt, wobei die tatsächliche Leistung je nach Nutzung (Kühlleistung, gewünschte Temperatur, Lüfterstufe) zwischen 600 und 1000 Watt liegt.

Der Stromverbrauch der Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0) wird mit einem Messgerät im Test gemessen und zeigt 801,2 Watt an.
© Smart Home Fox

Mit der Energieeffizienzklasse A ist der Haushaltshelfer Energie-sparsam. Trotzdem wird sich das Modell bei dauerhaftem Betrieb auf der Stromrechnung bemerkbar machen.

Das umweltfreundlichere Kühlmittel R290 (Propan) macht das Kühlgerät noch etwas nachhaltiger. ♻️ 

Vielseitigkeit und Smart Control: Die Funktionen der Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0)

Mit der Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0) erhältst Du vier Geräte in einem:

  • Klimaanlage
  • Luftentfeuchter (bis zu 50 Liter / Tag), 
  • Ventilator und 
  • Luftreiniger

Dank der inkludierten Fernbedienung und der App-Funktion kannst Du bequem zwischen verschiedenen Modi wie:

  • Nachtmodus
  • Timer und 
  • Lüftergeschwindigkeiten wechseln.
Die Fernbedienung der Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0)liegt auf dem Boden und wird in Nahaufnahme gezeigt.
© Smart Home Fox

Die Fernbedienung ist intuitiv und erinnert an all die Fernbedienungen von Split-Klimaanlagen, die man bereits in diversen Urlauben in der Hand gehalten hat.

Besonders innovativ ist das Kondenswasseraufbereitungssystem: Das Wasser wird zur Kühlung des Kompressors verwendet, sodass Du keinen Wassertank entleeren musst. 🛠️💧

Weitere technische Daten zusammengefasst

Technische Daten der Comfee MPPH-07CRN7 (Smart Cool 7000)

Eigenschaften Comfee MPPH-07CRN7 (Smart Cool 7000)
Abmessungen (HxBxT) 703 x 355 x 345 mm​
Kühlleistung 7000 Btu/h bzw. 2,0 kW​
Empfohlene Raumgröße Bis zu 25 m²
Temperaturbereich 17°C - 35°C​
Geräuschpegel max. 63 dB(A)
Energieeffizienzklasse A
Stündlicher Energieverbrauch 800 Watt
Gewicht Nicht verfügbar
Smart-Home-Funktion Ja, mit App-Steuerung und Sprachsteuerung über Alexa oder Google Assistant​
Fernbedienung Ja​
Entfeuchtungsfunktion Ja​
Luftfilter Ja​

Unser Fazit zur Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0)

In unseren Tests hat die Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0) mit ihrer Vielseitigkeit und Energieeffizienz überzeugt. 

Sie ist eine ausgezeichnete Wahl für Personen, die überwiegend kleine Zimmer (bis 25 m²) abkühlen möchten und Wert auf smarte Funktionen legen. 

Bei größerem Raumbedarf oder dem Wunsch nach starker Kühlleistung könnte ein leistungsstärkeres Modell die bessere Wahl sein. 

Insgesamt sind wir von den cleveren Funktionen und der Leistung der Comfee Mobile 7000 (Easy Cool 2.0) beeindruckt.

Vorteile

Energieeffizienzklasse A

Preisgünstig

Mit Fernbedienung

Bedienung per App und Sprachassistent

Mit Luftfilter gegen Staub und Pollen

Mobil dank praktischer Rollen und Tragegriff

Inkl. Fensterabdichtungsset

Geeignet für kleinere Räume mit ca. 25 m² Fläche

Nachteile

Kühlleistung reicht nicht für große Räume oder Räume mit sehr hohen Decken

Auf hoher Stufe etwas lauter

Pflegebedürftig

Für kleine & mittlere Räume

Comfee Eco Cool 2.9

Comfee Eco Cool 2.9 - Mobiles Klimagerät für größere Räume mit Energieeffizienzklasse A+

Die Comfee Mobile Eco Cool 2.9 ist eine leistungsstarke und vielseitige mobile Klimaanlage, die sich ideal für mittelgroße Räume eignet (bis 35 m²). Sie bietet eine hohe Kühlleistung, eine Vielzahl an Funktionen und eine smarte App-Funktion für eine bequeme Steuerung.

370 € (459 €)

Die Comfee mobiles Klimagerät Eco Cool 2.9 ist Testsieger für größere Räume

Comfee mobiles Klimagerät Eco Cool 2.9 ist unser Testsieger, wenn es um das Kühlen mittelgroßer Räume geht. 

Die Klimaanlage eignet sich hervorragend für Räume bis ca. 36 m² (ca. 90 m³). 🏠 

Mit einer Kühlleistung von 10.000 BTU/h (2,9 kW), bietet das Gerät eine schnelle und effektive Kühlung. 

Zusätzlich ermöglichen die Fernbedienung und die smarte App-Funktion eine bequeme Steuerung von unterwegs und aus dem Raum heraus. 

Ein besonderes Highlight ist der "Follow Me"-Modus: Ein Temperatursensor in der Fernbedienung teilt dem Gerät die “Ist-Temperatur” mit, wo Du gerade bist - sehr praktisch!🌡️

Das macht das Comfee mobiles Klimagerät Eco Cool 2.9 aus

Die Comfee Eco Cool 2.9 ist nicht nur ein leistungsstarkes Kühlgerät, sondern überzeugt auch durch sein modernes und schickes Aussehen

Der Comfee Eco Cool 2.9 mobile Klimaanlage steht auf dem Boden im Büro.
© Smart Home Fox

Mit seinem schlichten weißen Monoblock passt es perfekt zu unterschiedlichen Einrichtungsstilen und fügt sich harmonisch in Dein Zuhause ein. 

Die Klimaanlage hat folgende Maße: 

  • Höhe: 76,5 cm 
  • Breite: 46,7 cm 
  • Länge: 39,7 cm  
Dank der Rollen lässt sich das Gerät bequem in alle Richtungen und Räume transportieren. 🚀

Comfee mobiles Klimagerät Eco Cool 2.9 Stromverbrauch im Test

In unserem Test haben wir den Energieverbrauch der mobilen Klimaanlage: Comfee Eco Cool 2.9 gemessen und versucht den Stromverbrauch langfristig einzuschätzen. 

Der Haushaltshelfer ist mit einer Energieeffizienzklasse A+ ausgezeichnet. 👍

Das Modell hat ordentlich Power unter der Haube, daher ist die erhöhte Leistungsaufnahme von ca. 1,0 Kilowatt (kW) nicht überraschend. 

Je nach Temperatur Wunsch und Lüfterstufe läuft das Kühlgerät im Schnitt bei 800 - 1100 Watt. Wenn die Wunschtemperatur erreicht ist, geht die Klimaanlage automatisch in den sparsamen Stand-by-Modus.

Um die Kosten zu berechnen, benötigst Du nur Deinen genauen Strompreis. 

Als Beispiel: Bei einem Strompreis von 0,35 Euro pro Kilowattstunde, kostet das Gerät bei Volllast etwa 0,35 Euro pro Stunde. 

Bei Dauerbetrieb kann der Stromverbrauch auf die Rechnung schlagen, daher ist ein bewusster Umgang wichtig. ♻️

Comfee mobiles Klimagerät Eco Cool 2.9 mit Funktionsvielfalt, Fernbedienung und App-Funktion

Die Comfee mobiles Klimagerät Eco Cool 2.9 ist ein echter Allrounder und bietet eine Vielzahl an Funktionen. 

Als 4 in 1 Gerät vereint es:

  • Klimaanlage
  • Luftentfeuchter (bis zu 72 Liter pro Tag), 
  • Ventilator und 
  • Luftreiniger

Mit der Fernbedienung kannst Du bequem zwischen unterschiedlichen Modi schalten (wie dem Nachtmodus), einen Timer setzen und die Lüftergeschwindigkeiten regulieren. 

Die Fernbedienung der Comfee Eco Cool 2.9 mobilen Klimaanlage liegt in der Hand.
Intuitive Fernbedienung der Comfee mobile Eco Friendly Pro Klimaanlage. © Smart-Home-Fox

Die patentierte Kühltechnologie des Geräts nutzt das Kondenswasser zur Kühlung des Kompressors, sodass kein zusätzlicher Wassertank benötigt wird. 

Das bedeutet für Dich: Weniger Pflegeaufwand, da Du den Tank nicht regelmäßig entleeren musst. 😎

Die "Follow Me"-Funktion ist ein weiteres Highlight: 

Der Temperatursensor in der Fernbedienung sendet die Ist-Temperatur zur Klimaanlage, damit die Klimaanlage für Dich die optimale Temperatur bereitstellen kann. 🌡️📲

Technische Daten der Comfee MPPH-09CRN7 (Eco Cool Pro 2.9)

Technische Daten der Comfee Eco Cool 2.9 mit 10000 BTU/h

Eigenschaften Comfee MPPH-09CRN7 (Eco Cool Pro)
Abmessungen (HxBxT) in mm 765x467x397 mm​
Kühlleistung 10000 Btu/h bzw. 2,9 kW​
Empfohlene Raumgröße Bis zu 32 m
Temperaturbereich 17°C - 35°C
Geräuschpegel Maximal 62 dB(A)​
Energieeffizienzklasse A+​
Stündlicher Energieverbrauch 1 kWh/60 min​
Gewicht 32 kg​
Smart-Home-Funktion Ja​

Unsere Einschätzung zum mobilen Klimagerät: Comfee Eco Cool 2.9

In unserem Test hat die Comfee Eco Cool 2.9 durch ihre hohe Leistung und vielseitigen Funktionen überzeugt. 

Es ist die ideale Wahl für mittelgroße Räume bis 35 m² und für alle, die Wert auf Komfort und Bequemlichkeit legen. 

Dank der smarten App-Funktion und der Fernbedienung kann das Gerät bequem gesteuert werden, sogar von unterwegs. 

Die "Follow Me"-Funktion sorgt zudem für ein individuell angepasstes Klima.

Trotz der vielen Vorteile eignet sich das Gerät weniger gut für kleinere Räume, da der Stromverbrauch und die Leistung zu hoch wären, um kleine Räume zu kühlen. 

Insgesamt ist das Comfee mobiles Klimagerät Eco Cool 2.9 aber eine erstklassige Wahl für eine mobile Klimaanlage mit guter Leistung und smarten Funktionen. 👍

Vorteile

Für größere Räume geeignet

Hohe Kühlleistung (10.000 BTU/h)

Smart-Home-Funktion vorhanden

Entfeuchtungsfunktion und Luftfilter

Energieeffizienzklasse A+

Nachteile

Keine Heizfunktion

Kann auf maximaler Stufe zu laut sein

Hohes Gewicht (32 kg)

Keine “Zweischlauch-Technik”)

Testsieger große Räume

Comfee PAC 12000

Comfee PAC 12000 - Eine kraftvolle mobile Klimaanlage, die für größere Räume optimiert ist und Stil, Komfort und Effizienz verbindet.

Die Comfee PAC Klimaanlage ist mit einer Kühlleistung von 12000 BTU/h ausgestattet und eignet sich damit auch für größere Räume bis 43 m² (117 m³)..

482,34 € (649 €)

Die Comfee PAC 12000 ist Testsieger für größere Räume

Die Comfee PAC 12000 ist in unserem Test als Testsieger für größere Räume hervorgegangen. 

Sie eignet sich optimal für Zimmer bis zu einer Größe von rund 43 m², was etwa 117 m³ entspricht. 

Mit einer Kühlleistung von starken 12.000 BTU/h (3,5 kW) bringt sie selbst große Räume angenehm schnell auf die gewünschte Temperatur. ❄️

Dank der mitgelieferten Fernbedienung lässt sich das Gerät bequem vom Platz aus steuern, Timer bis zu 24-Stunden stellen, den Swing-Modus der Ventilator-Funktion verstellen oder zwischen den Lüfterstufen wechseln.

In der Fernbedienung befinden sich intelligente Temperatursensoren. Darauf basiert das besondere Feature "Follow Me"-Modus: 

Ein Sensor in der Fernbedienung teilt dem Gerät die aktuell gemessene Raumtemperatur mit, sodass die Klimaanlage immer optimal kühlt, wo Du Dich gerade aufhältst. 🌡️👍

Das macht die mobile Klimaanlage Comfee PAC 12000 aus

Die mobile Klimaanlage Comfee PAC 12000 ist ein echter Allrounder, der in unserem Test durch Leistung und Design überzeugt hat. 

Die Comfee PAC 12000 mobilen Klimaanlage  steht auf dem Boden und wird von vorne und mit geöffneter Rückseite gezeigt, wo der Luftfilter vor dem Gerät liegt.
© Smart-Home-Fox

Der Monoblock ist nicht nur leistungsstark, sondern sieht mit seinem modernen, weißen Design auch noch schick aus und passt zu unterschiedlichen Einrichtungsstilen. 

Mit ihren Maßen:

  • Höhe: 76,5 cm
  • Breite: 46,5 cm
  • Tiefe: 39,7 cm 

ist der Haushaltshelfer trotz der hohen Leistung relativ kompakt. 

Dank der Rollen lässt sich das Gerät leicht in alle Richtungen und Räume transportieren - ein großer Pluspunkt im Alltag. 👌

Comfee PAC 12000 Stromverbrauch im Test

Wie bei allen leistungsstarken mobilen Klimaanlagen ist auch bei der Comfee PAC 12000 der Stromverbrauch ein wichtiges Thema. 

Der Monoblock hat die Energieeffizienzklasse A, trotzdem ist die PAC 12000, mit einer Leistungsaufnahme von etwa 1,4 Kilowatt (kW) nicht allzu Energie sparsam.

In der Regel benötigt der Monoblock etwa 1000 - 1400 Watt. Die intelligenten Sensoren des Geräts regeln die Kühlleistung anhand der gemessenen Raumtemperatur

Ist die Wunschtemperatur erreicht, schaltet sich das Gerät in den Stand-by-Modus und startet erst wieder, wenn die Temperatur über der eingestellten Grenze liegt. 

Das spart Energie und schont langfristig auch den Geldbeutel. 💰🌱

Zusätzlich verwendet die Comfee PAC 12000 das umweltfreundliche Kühlmittel R290 (Propan).

Comfee PAC 12000 intuitive Steuerung und Funktionsvielfalt

Die Comfee PAC 12000 ist mehr als nur eine Klimaanlage. 

Sie vereint gleich 4 moderne Haushaltsgeräte in einem: 

  • Klimaanlage
  • Luftentfeuchter (mit einer Entfeuchtungsleistung von bis zu 84 L/24 h), 
  • Ventilator und 
  • Luftreiniger

Mit der Fernbedienung kannst Du bequem zwischen den verschiedenen Modi wechseln, darunter ein Nachtmodus, ein 24-Stunden-Timer und 3 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen

Der Luftfilter ist abwaschbar und muss nicht ersetzt werden - ein weiterer Pluspunkt. 👍

Die "Follow Me-Funktion" ermöglicht es der Klimaanlage, die Temperatur zu messen, wo sich die Fernbedienung befindet und die gewünschte Temperatur anzupassen, dort wo Du (und die Fernbedienung) dich gerade befindest.

Unsere Einschätzung zur Comfee PAC 12000

Nach unserem intensiven Test kommen wir zu dem Fazit, dass die Comfee PAC 12000 eine leistungsfähige und vielseitige mobile Klimaanlage ist. 

Ihre hohe Kühlleistung, gepaart mit intelligenten Funktionen wie dem Follow-Me-Modus, dem 24-h-Timer, dem Nachtmodus uvm. macht sie zu einem herausragenden Gerät in ihrer Klasse.

Die Comfee PAC 12000 eignet sich am besten für Personen, die einen größeren Raum (bis zu 43 m²) effizient kühlen möchten und dabei Wert auf komfortable und intelligente Funktionen legen. 

Sie ist ideal für Büros, Wohnzimmer oder auch Schlafzimmer, da sie trotz ihrer Leistungsfähigkeit relativ leise arbeitet.

Allerdings könnte die Klimaanlage für diejenigen, die in kleineren Räumen leben oder ein Gerät mit geringerem Stromverbrauch suchen, weniger geeignet sein. 

Trotz ihrer Energieeffizienzklasse A und der intelligenten Sensoren, die den Energieverbrauch optimieren, ist sie aufgrund ihrer hohen Leistung kein Energiesparwunder.

Vorteile

4 in 1 Gerät

Hohe Kühlleistung: Kann größere Räume effizient kühlen

Smarte Funktionen: "Follow Me"-Modus

Entfeuchtungsleistung von bis zu 84 Liter / Tag

Mobilität: Auf Rollen für leichten Transport zwischen den Räumen

Benutzerfreundlich: Einfach zu installieren und zu bedienen

Sensorgesteuerte Temperaturregelung

Im Vergleichstest des “ETM Testmagazins" als “Gut” bewertet

Nachteile

Keine App-Funktion

Hoher Stromverbrauch trotz Energieeffizienzklasse A

Kann je nach Umgebungslautstärke zu laut sein

Das sind unsere besten Alternativen zu Comfee mobilen Klimaanlagen

Testsieger 🏆
DeLonghi
Pinguino PAC EX100 Silent
Preis ab   715,15 € (949 €)

DeLonghi Pinguino PAC EX100 Silent

Die De’Longhi Pinguino PAC EX100 Silent ist eine mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch, Ventilator-Funktion, Staubfilter und Luftentfeuchter-Funktion. Mit der Energieeffizienzklasse A++ ist sie besonders sparsam im Stromverbrauch.

Die Pinguino PAC EX100 Silent ist, wie im Namen vermerkt, besonders leise. Das mobile Klimagerät inkl. Abluftschlauch hat eine starke Kühlleistung von 10.000 BTU/h (bzw. 2,5 kW) und eignet sich für Räume bis 110 m³.

715,15 € (949 €)

Die De’Longhi Pinguino PAC EX100 Silent ist eine schicke, mobile Klimaanlage, die sich besonders durch eine leise Arbeitsweise, hohe Effizienz und sehr gute Energieeffizienzklasse von A++ auszeichnet.

Die De’Longhi Pinguino PAC EX100 Silent steht neben dem Energieausweis und weist eine Energieeffizienzklasse von A++ aus.
© Smart-Home-Fox

Die mobile Klimaanlage hat folgende Maße:

  • Höhe: 80,6 cm
  • Breite: 44 cm
  • Tiefe: 38,7 cm

Die De’longhi Pinguino Pac wiegt ca. 30 kg

Kleine Rollen auf der Unterseite des Modells machen den schweren Brocken für den mobilen Gebrauch federleicht.

Leistung und Energieeffizienz der De’longhi Pinguino PAC EX100 Silent

Das De’Longhi Pinguino Modell bietet eine gute Kühlleistung von 10.000 BTU/h (British Termal Unit), das entspricht einer Kühlleistung von 2,5 kW (Kilowatt).

Damit eignet sich die Klimaanlage für Räume bis zu 110 m³ (das entspricht in etwa 44 m²).

Die Kühlleistung überzeugt im Test und der Luftstrom kann vom Haushaltshelfer in 3 unterschiedlichen Lüfterstufen reguliert werden.

Eine Automatikfunktion schaltet das Klimagerät aus, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist und wieder ein, wenn sich die Raumluft erwärmt. 

Das automatisch geregelte Raumklima ist nicht nur angenehm, sondern auch energiesparend.

Die De’Longhi Pinguino PAC EX100 Silent ist leistungsfähig und zeitgleich verhältnismäßig sparsam im Energieverbrauch.

Das Modell weist eine Energieeffizienzklasse von A++ aus. Noch sparsamere Geräte sind kaum auf dem Markt zu finden.

Außerdem wird das umweltfreundliche Kühlmittel R290 (Propan) zur Luftkühlung verwendet.

Lautstärke der De’Longhi Pinguino PAC EX100 Silent im Test - Der Name ist Programm? 

Anders als im Namen beschrieben, ist die Pinguino PAC Ex100 nicht gänzlich “Silent”.

Ähnlich wie andere mobile Klimaanlagen ist das Modell im Betrieb hörbar.

Natürlich hängt die Lautstärke von verschiedenen Faktoren ab, wie:

  • Ventilator-Stufe (Gebläsestärke),
  • Temperaturdifferenz zwischen Raumtemperatur und gewünschter Temperatur,
  •  Modus (Nachtmodus).

Mit 45 - 55 dB ist das Modell unseren Erfahrungen nach leiser als andere mobile Klimaanlagen, aber nicht flüsterleise.

Die De’Longhi Pinguino PAC EX100 Silent befindet sich auf der Lautstärke-Skala im Test und Vergleich.
© Smart-Home-Fox

Im Nachtmodus arbeitet der Kühlung spendende Haushaltshelfer trotzdem relativ leise und ist durchaus für das Schlafzimmer und das Büro geeignet.

Ob Du die mobile Klimaanlage im Alltag wahrnehmen wirst, hängt natürlich von den Umgebungsgeräuschen Deines Wohnraumes und Wohnortes ab.

Funktionsvielfalt des De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent

Dieses Klimagerät verfügt über zahlreiche Funktionen, die es von seinen Konkurrenten abheben. Es ist ein 5 in 1 Allrounder für das ganze Jahr, mit folgenden Features:

  • Klimaanlage,
  • Luftreiniger (Staubfilter),
  • Ventilator,
  • Luftentfeuchter und
  • Heizfunktion.
Die De’Longhi Pinguino PAC EX100 Silent wird vom Smart-Home-Fox im Test präsentiert, mit allen 5 Funktionen: Klimaanlage, Luftreinigung, Ventilator, Luftentfeuchter, Heizfunktion.
© Smart-Home-Fox

Außerdem ist die De’Longhi Pinguino PAC EX100 Silent mit folgenden tollen Eigenschaften ausgestattet:

  • Intuitives LED-Display (damit hast Du die Raumtemperatur stets im Blick)
  • Bedienung am Gerät und Fernbedienung für die bequeme Steuerung aus dem Raum heraus
  • 24-Stunden-Timer für eine bessere Regulierung der Kühlzeit
  • Einfache Installation ohne professionelle Hilfe, ein Abluftschlauch wird aus dem Fenster gelassen
  • Ruhiger Sleepmode
  • Real-Feel-Technologie reguliert energiesparend automatisch die Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Staubfilter
  • Eco Friendly - spezieller energiesparsamer Modus

Unsere Einschätzung und Erfahrung zum De’Longhi Pinguino PAC EX100 Silent

Wenn Du ein mobiles Klimagerät mit einer hohen Kühlleistung suchst, das zudem einfach zu bedienen und zu installieren ist, dann ist der De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent die perfekte Wahl für Dich. 

Mit einer Energieeffizienzklasse von A++ kannst Du Strom- und damit auch Geld sparen.

Mit seiner Entfeuchtungsfunktion, dem Ventilator, dem Heizmodus und dem Silent-Modus sorgt es für eine angenehme und ruhige Raumtemperatur, damit Du Dich zu Hause immer wohlfühlen kannst.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Energieeffizienzklasse A++

Eco Friendly Technology

Real Feel Modus

Heizfunktion

Einfache Bedienung und Fernbedienung

Kompaktes Design

Einfacher Transport dank Rollen und Griffen

Ruhiger Nachtmodus

Kühlleistung von 10.000 BTU/h

Geeignet für Räume mit ca. 40 m² Fläche (bis zu 110 m³ Volumen)

Luftfilter

Nachteile

Höherer Anschaffungspreis

Kein Fensterabdichtungskit im Lieferumfang

Keine App-Funktion

Bester für kleine/mittlere Wohnungen
Klarstein
New Breeze 9
Preis ab   350,99 € (389,99 €)

Klarstein New Breeze 9

Top mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch, 12.000 BTU und Energieeffizienzklasse A.

4-in-1 Kombigerät (Klimaanlage, Ventilator und Entfeuchter). Gute Kühlleistung (12.000 BTU) für mittlere Räume.

350,99 € (389,99 €)

 

Gut und günstig, die Klarstein New Breeze überzeugt vor allem durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das 4-in-1 Klimagerät hält ebenfalls eine Fülle an Funktionen (Kühlanlage, Ventilator und Luftentfeuchter) für Dich bereit.

Die Kühlleistung (12.000 BTU) überzeugt ebenfalls, kleine und mittelgroße (25 - 35 m²) Räume  werden gut gekühlt.

Die Klarstein New Breeze  besitzt die Energieeffizienzklasse A. Somit musst Du mit höheren Folgekosten rechnen.

Energieeffizienzlabel der Klarstein New Breeze 9

Nach unseren Erfahrungen ist die New Breeze 9 daher nicht für den Dauerbetrieb zu empfehlen. Hier solltest Du zu einem Gerät mit der Energieeffizienzklasse A+ greifen.

Wenn Du also ein leistungsstarkes mobiles Klimagerät für “Zwischendurch” suchst, dann ist die Klarstein New Breeze 9 sicherlich eine gute Wahl.

Alternative bei Amazon*

Wer ist Comfee und was macht das Unternehmen aus?

Du fragst Dich, wer eigentlich hinter Comfee steckt? Comfee ist mehr als nur ein Name auf einer Reihe von Haushaltsgeräten.

Es ist ein Markenname und eine Tochterfirma des chinesischen Großkonzerns Midea, der bereits seit 1968 besteht.

Midea ist in China der Marktführer in Sachen Klimaanlagen und hat einen hohen Bekanntheitsgrad.

In Deutschland werden unter dem Markennamen Comfee eine Vielzahl von Klimaanlagen und diversen Haushaltsgeräten vertrieben.

Die Midea Europe GmbH hat sich hierzulande unter Comfee einen Namen gemacht und bietet eine breite Produktpalette an. Dazu zählen unter anderem:

Der Smart-Home-Fox-Experte präsentiert verschiedene Comfee Haushaltsgeräte und Sparten in einer Übersicht.
© Smart-Home-Fox

Im Rahmen unserer Geräte-Tests haben wir die Erfahrung gemacht, dass Comfee Produkte eine gute Wahl für Haushalte sind, die Wert auf Qualität, Funktionalität und Preis-Leistungs-Verhältnis legen.

Egal ob Du auf der Suche nach einem neuen Kühlschrank, einer Waschmaschine oder einer Klimaanlage bist, Comfee bietet eine Vielzahl an Optionen zur Auswahl.

Was macht Comfee Klimageräte so besonders?

Comfee Haushaltsgeräte sind bekannt für ihre Qualität und Zuverlässigkeit. Doch was macht die Comfee Klimageräte so besonders?

Mobile Klimaanlagen von Comfee zeichnen sich durch zahlreiche Vorteile aus, die wir in unseren Tests festgestellt haben. Du fragst Dich, was genau diese Vorteile sind?

Hier sind einige herausragende Merkmale, die Comfee Klimageräte zu einer guten Wahl für Dein Zuhause machen:

  • Gute Kühlleistung - passend für jede Raumgröße
  • Leicht zu installieren
    • Comfee mobiles Klimagerät - Wohin mit dem Abluftschlauch?
  • Smart - Mit App-Funktion
  • Geräuscharm
  • Gute Energieeffizienzklasse
  • Preis-Leistungs-Verhältnis - Comfee Klimageräte bieten eine hohe Qualität zu einem fairen Preis.

Nachfolgend erfährst Du, wie sich mobile Klimageräte von Comfee auf diesen Eigenschaften besonders auszeichnen.

Beste Comfee Klimageräte im Test - Mit passender Kühlleistung für Dein Zuhause

Die Kühlleistung ist ein entscheidender Faktor bei der Wahl des richtigen Klimageräts für Dein Zuhause.

Aber was bedeutet Kühlleistung genau und wie kannst Du sicherstellen, dass Du ein Comfee Klimagerät wählst, das Deine Bedürfnisse erfüllt?

Kühlleistung in BTU/h und Kilowatt?

Die Kühlleistung eines Klimageräts wird oft in BTU/h (British Thermal Units per Hour) angegeben.

Eine höhere BTU/h bedeutet mehr Kühlleistung - das heißt, das Gerät kann mehr Luft kühlen.

Aber Vorsicht! Die Kühlleistung wird auch in Kilowatt (kW) angegeben.

Hier ist es wichtig zu beachten, dass die Kühlleistung in Kilowatt nicht mit der Leistungsaufnahme (also dem Stromverbrauch) verwechselt wird. 🔌

Comfee-Klimageräte gibt es in verschiedenen Kühlleistungen und Stärken, sodass Du sicher ein Modell finden wirst, das zu Deinen Bedürfnissen und Raumgrößen passt.

Unsere Testsieger sind ideal, je nachdem, ob Du ein kleines Zimmer oder einen großen Wohnbereich kühlen möchtest.

Die Smart-Home-Fox Testsieger Comfee Klimageräte sind nach Kühlleistung aufgeteilt je nach kleinen, mittleren und großen Zimmer.

Andere, leistungsstärkere Geräte findest Du in unserem großen mobile Klimaanlagen Test und Vergleich Übersichtsartikel.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den wir in unserem Test bemerkt haben, ist die Ventilatorleistung, also die Luftumwälzung.

Ein hoher Luftausstoß trägt zur schnellen Verteilung der kalten Luft bei und sorgt so für eine effektive Kühlung Deines Zimmers.

Kühlleistung anhand Raumvolumen selbst berechnen

Die Faustregel lautet: Ca. 136 BTU/h (British Thermal Unit per hour) können 1 m³ Raumluft kühlen.

In anderen Worten, für jeden Kubikmeter Raumluft benötigst Du etwa 136 BTU/h Kühlleistung.
Der Smart-Home-Fox Experte zeigt und erklärt eine Analyse im Labor an einer Tafel.
© Smart-Home-Fox

Wenn Du also die Größe Deines Raumes in Kubikmetern kennst (Raumlänge x Raumhöhe x Raumbreite), kannst Du die benötigte Kühlleistung berechnen.

Aber denke daran: Wenn Du besonders hohe oder verwinkelte Räume hast, empfehlen wir, eine Klimaanlage mit höherer Kühlleistung zu wählen.

Denn mehr Ecken und Winkel oder höhere Decken sind schwer erreichbar und müssen trotzdem gekühlt werden. 📐

In unserer Übersichtstabelle findest Du eine grobe Hilfe, an welcher Du Dich bei der Auswahl der Kühlleistung etwas orientieren kannst:

Benötigte Kühlleistung in BTU/h und kW für ein durchschnittliches Zimmer (Raumhöhe 2,5 Meter)

Raumgröße Benötigte Kühlleistung in BTU/h Benötigte Kühlleistung in kW
15 m² Min. 5100 BTU/h Min. 1,7 kW
20 m² Min. 6800 BTU/h Min. 2,3 kW
25 m² Min. 8500 BTU/h Min. 2,8 kW
30 m² Min. 10200 BTU/h Min. 3,4 kW
35 m² Min. 11900 BTU/h Min. 4 kW
40 m² Min. 13600 BTU/h Min. 4,5 kW
45 m² Min. 15300 BTU/h Min. 5,1 kW

Mit dieser kleinen Rechenhilfe bist Du gut ausgerüstet, um die passende Klimaanlage für Dein Zuhause zu finden.

Insgesamt können wir sagen, dass Comfee-Klimageräte mit ihrer vielfältigen Auswahl an Kühlleistungen und der starken Ventilatorleistung eine gute Wahl für jedes Zuhause sind.

Mobile Klimaanlagen von Comfee sind leicht zu installieren

Wer schon einmal eine Split-Klimaanlage installieren wollte, weiß, dass dies eine ziemliche Herausforderung sein kann.

Fachpersonal, aufwendige Wanddurchbrüche, spezielle Außengeräte sind Begriffe, die können einen zum Schwitzen bringen. Ganz zu schweigen, die Hitze im Sommer!

Aber keine Sorge, mobile Klimaanlagen von Comfee machen Dir das Leben viel einfacher.

Ein Wanddurchbruch ist nicht erforderlich, was die Installation enorm erleichtert.

Bei diesen Geräten handelt es sich um Standgeräte, die einfach in der Nähe eines Fensters aufgestellt werden müssen.

Die mobile Klimaanlage von Comfee steht neben einem Fenster auf dem Boden.

Außerdem benötigst Du eine Stromquelle, einen Abluftschlauch (bei unseren Testsiegern im Lieferumfang inkl.) und ein zusätzliches Fensterabdichtungskit.

Comfee mobiles Klimagerät - wohin mit dem Abluftschlauch?

Jetzt fragst Du Dich sicher: Wohin mit dem Abluftschlauch? Keine Sorge, das haben wir in unserem Comfee Klimageräte Test ausprobiert.

Wir leben in einer Dachgeschoss-Altbauwohnung… Gleich zwei problematische Themen, die hier aufkommen:

  • Verwinkelte Zimmerarchitektur und
  • Schrägfenster.

Die Fensterabdichtung wird einfach am gewünschten Fenster mit Klebevorrichtung und / oder Klettverschluss angebracht.

Die Fensterabdichtung wird am Fenster angebracht und angeklebt.

Das braucht je nach Fensterart ein paar Minuten, ist aber super einfach!

Tipp: Wisch den Fensterrahmen zuvor gründlich ab, damit Du das Klebeband gut befestigen kannst.

Anschließend wird der Abluftschlauch einfach an der Klimaanlage und am Fensterkit befestigt und die warme Luft wird aus dem Fenster herausgepustet und kann nicht wieder zurück in den abgekühlten Raum reinziehen.

Die Öffnung für den Abluftschlauch der mobilen Klimaanlage von Comfee wird an der Fensterabdichtung vorbereitet und geöffnet.

Innerhalb kurzer Zeit strömt dann die kühle Luft und sorgt für eine angenehme Temperatur in Deinem Zuhause.

Einfacher geht es kaum, oder? Jetzt musst Du nur noch das Gerät richtig einstellen und steuern.

Comfee Klimageräte sind intuitiv steuerbar und haben smarte App-Funktionen

Die Steuerung von Comfee Klimaanlagen ist intuitiv. Diese Geräte sind so konzipiert, dass sie fast von alleine laufen.

Über das Bedienfeld am Gerät selbst oder über die mitgelieferte Fernbedienung kannst Du die gewünschten Einstellungen vornehmen:

  • Lüftergeschwindigkeit einstellen,
  • Temperatur regeln,
  • Modi (wie Nachtmodus),
  • LED und Displaybeleuchtung dimmen,
  • Gebläsestärke auswählen,
  • Ventilator-Funktion (Schwenkfunktion) ein- und ausschalten.

Die Steuerung von einer Comfee Klimaanlage wird am Gerät und an der Fernbedienung erklärt.

Und das Beste: Viele Comfee-Klimageräte haben auch eine smarte App-Funktion.

Welche Vorteile bietet die MSmartHome App für Comfee Klimageräte?

Die App, die Du für die Steuerung Deiner Comfee Klimageräte nutzen kannst, heißt MSmartHome, NetHome Plus oder Midea Air. Wir haben bei unseren Tests alle 3 Apps ausprobiert und alle sind sie nahezu identisch.

Wir haben für uns NetHome Plus oder MSmartHome aufgrund der einfacheren Bedienung favorisiert.

Diese Smartphone-Softwares bietet Dir eine Menge Vorteile.

Die MSmartHome App im Google Playstore zum Download mit 4,3 von 5 Sternen
Die MSmartHome App ist mit 4,3 / 5 Sternen im Android Playstore gut bewertet. © Smart-Home-Fox
Das Handyprogramm kannst Du kostenlos für Googles Android und Apples iOS herunterladen.

Zum einen hast Du Dein Klima immer in der Hand, egal wo Du gerade bist.

Die Steuerung der Klimaanlage per App macht es möglich, Dein Zuhause auch von unterwegs aus zu kühlen.

So kannst Du beispielsweise schon auf dem Heimweg von der Arbeit dafür sorgen, dass Du in eine angenehm kühle Wohnung kommst.

Zum anderen ermöglicht Dir die MSmartHome App den Zugriff auf Informationen zu Deinem Raumklima. Sensoren im Gerät messen unterschiedliche Parameter und übermitteln die Daten an die App. Du kannst Dir also jederzeit Werte wie:

  • Raumtemperatur und
  • Außentemperatur

anzeigen lassen. Und das alles ganz bequem auf Deinem Smartphone.

Auf der MSmartHome App sind unterschiedliche Anzeigen zu sehen, wie die Temperaturregelung und Luftfeuchtigkeit.
© Smart-Home-Fox

Mit den Comfee Klimageräten und der MSmartHome App hast Du also volle Kontrolle über Dein Raumklima.

Ein weiteres interessantes und tolles Feature ist die Schlafkurve. Hier kannst Du die Temperaturkurve für Deinen Schlaf ganz nach Deinem Belieben einstellen.

Auf der NetHome Plus App ist die Schlafkurve zu sehen, die individuell eingestellt wird.
© Smart-Home-Fox
In unserem Test haben wir die Erfahrung gemacht, dass diese Kombination wirklich gut funktioniert.

Wir konnten die Raumtemperatur in unserem ca. 35 m² großen Zimmer bequem um mehrere Grad-Celsius innerhalb 1,5 Stunden herunterkühlen, bevor wir nach Hause gekommen sind.

Comfee Klimageräte mit Funktionsvielfalt und geschlossenem Kondenswasserkreislauf

Ein großer Vorteil von Comfee Klimageräten ist die Vielseitigkeit, die sie bieten.

Wer denkt, dass mobile Klimageräte nur dazu dienen, einen Raum zu kühlen, wird von Comfee eines Besseren belehrt!

Comfee Monoblöcke sorgen mit zahlreichen Funktionen für ein besseres Raumklima. Sie sind daher oft 4 in 1 und sogar 5 in 1 Modelle. Sie können:

  • Kühlen,
  • Luft entfeuchten,
  • Ventilieren,
  • Luft säubern,
  • und haben teilweise auch eine Heizfunktion.
Der Smart-Home-Fox Experte zeigt die Funktionsvielfalt: Kühlung, Luftentfeuchtung, Ventilator, Luftreiniger und Heizfunktion einer mobilen Klimaanlage von Comfee.
© Smart Home Fox

Das macht die Modelle zu einem echten Allrounder in Sachen Klimageräte!

Bei uns zu Hause war es besonders praktisch, dass wir mit einem Gerät so viele Funktionen abdecken konnten, für die wir bereits mehrere Haushaltsgeräte im Einsatz hatten.

So haben wir beispielsweise die besten Luftentfeuchter im Test oder die besten Elektroheizer und Keramikheizer im Test, die wir nun beide mit einem Comfee Kühlgerät abdecken können

Doch das ist noch nicht alles. Einen großen Pluspunkt verdienen die Comfee Klimageräte für ihren innovativen Kondenswasserkreislauf.

Der Kondenswasseraufbereitungskreislauf

Die Flüssigkeit, die der Luft entzogen wird, wird gleichzeitig als Kühlwasser für den Kompressor genutzt.

Was bedeutet das für Dich? Du musst keinen Wasserschlauch anbringen und keinen Wassertank regelmäßig entleeren.

Ein echter Vorteil, wenn Du uns fragst. Die Klimageräte benötigen seltener Pflege und haben weniger Angriffsmöglichkeiten für Bakterien, Keime und Pilze (Schimmel).

Solltest Du die reine Entfeuchtungsfunktion benötigen, wird aufgrund der sehr starken Entfeuchtungsleistung ein Ablauf benötigt.

Dafür musst Du den Ablaufschlauch (im Lieferumfang inkl.) an einem der beiden dafür vorgesehenen Ausgänge befestigen.

Der Ablaufschlauch ist an der Comfee Klimaanlage angebracht.

Der Ablaufschlaucbh ist am Wassertank der Comfee Klimaanlage angebracht, um das restliche Kondenswasser im Wassertank entleeren zu können.

Energieeffizienzklasse von Comfee Klimageräten im Test

Wenn wir über mobile Klimageräte sprechen, führt kein Weg an der Diskussion um den Stromverbrauch vorbei.

Klimaanlagen, einschließlich der Comfee Modelle, verbrauchen eine Menge Strom, das ist eine Tatsache.

Comfee-Klimageräte sind jedoch bemüht, so energieeffizient wie möglich zu sein.

Sie erreichen in der Regel die Energieeffizienzklasse A oder sogar besser. Das bedeutet, dass sie im Vergleich zu Geräten mit einer niedrigeren Energieeffizienzklasse weniger Strom verbrauchen.

Die Energieeffizienzklasse von einer Comfee mobilen Klimaanlage wird in der Nahaufnahme gezeigt.
© Smart Home Fox

Aber Vorsicht, "weniger" bedeutet nicht "wenig". Trotz einer hohen Energieeffizienzklasse ziehen auch Comfee-Klimageräte ordentlich Strom.

Je nach Kühlleistung verbrauchen unsere Testsieger Monoblöcke zwischen 800 Watt (Easy Cool 7000) und 1400 Watt (PAC 12000).
Der Stromverbrauch der Comfee Easy Cool 2.0 Mobile 7000 wird gemessen und das Messgerät zeigt 801 Watt an.
Die Comfee Mobile Easy Cool 2.0 verbraucht ca. 800 Watt. © Smart-Home-Fox

Bei dauerhaftem Betrieb kann das am Ende des Jahres gehörig auf die Rechnung schlagen…

Mobile Klimaanlagen von Comfee befinden sich auf der Stromverbrauchs-Skala Infografik im Test und im Vergleich zu anderen Haushaltsgeräten.
© Smart Home Fox

Ein interessantes Merkmal der Comfee Klimageräte ist (falls vorhanden) ihre Heizfunktion. Sie ist deutlich energieeffizienter als die von Heizlüftern und Keramikheizern.

Aber auch hier gilt: "effizienter" heißt nicht zugleich "sparsam" und “heizen für lau”. Auch die Heizfunktion verbraucht eine Menge Strom, besonders wenn sie regelmäßig genutzt wird.

Zwar ist sie mit ca. 1000 Watt deutlich geringer als die der modernen elektrischen Heizlüfter (ca. 2000 Watt). Trotzdem sollte man den Dauerbetrieb nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Glücklicherweise messen die Haushaltshelfer selbstständig die Raumtemperatur und schalten sich automatisch aus, wenn die Wunschtemperatur erreicht ist. Auf diese Weise arbeiten sie nicht durchgängig und können auch über den gesamten Tag betrieben werden.

Die Vielseitigkeit der Comfee Klimageräte ermöglicht es Dir, sie ganzjährig zu nutzen - zur Kühlung im Sommer und zur Beheizung im Winter.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Comfee Klimageräten ist sehr gut

Klimaanlagen können eine ziemlich teure Anschaffung sein, oder?

Aber keine Sorge, das ist nicht immer der Fall. Comfee Klimageräte sind dafür bekannt, ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten.

Comfee Monoblöcke sind günstig in der Anschaffung. Manche Modelle, die sich ideal für kleine Räume eignen, gibt es bereits ab 200 Euro.

Das ist ein ziemlich guter Deal, wenn Du bedenkst, dass einige andere Marken für ähnliche Modelle viel mehr verlangen können.
Der Smart-Home-Fox Experte vergleicht Comfee Klimageräte mit anderen mobilen Klimaanlagen und vergleicht das Preis-Leistungs-Verhältnis.
© Smart-Home-Fox

Das erschwingliche Preisniveau der Comfee Klimageräte hat sie zu einem beliebten Produkt in großen Discountern wie LIDL gemacht. Es ist nicht ungewöhnlich, diese Geräte während der Sommermonate in den Regalen zu finden.

Mobile Klimaanlagen von Comfee bieten zusätzlich zum günstigen Preis eine beeindruckende Liste von Funktionen.

Natürlich hängt die Funktionsvielfalt vom Modell ab und das wiederum hängt auch von Deinen individuellen Bedürfnissen ab, wie:

  • Kühlleistung (Raumgröße),
  • Zusatzfunktionen,
  • App-Funktion,
  • Entfeuchtungsleistung etc.

Aber wenn Du nach einer preiswerten Klimaanlage suchst, dann könnte Comfee genau das Richtige für Dich sein.

Haben Comfee Klimageräte auch Nachteile?

Wie bei allen Haushaltsgeräten gibt es auch bei Comfee Klimageräten einige Punkte, die Du beachten solltest.

Dabei ist es wichtig zu bedenken, dass nicht alle Nachteile bei jeder Person sonderlich negativ ausfallen müssen. Es kommt immer auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben an.

Folgende Punkte sind uns während unserer Tests als wichtigste Negativ-Punkte aufgefallen:

  • Lautstärke und
  • Stromverbrauch.

Die Lautstärke von Comfee Monoblöcken kann zu laut sein

Ein Punkt, der bei Comfee Klimageräten - und bei mobilen Klimageräten allgemein - häufiger zur Sprache kommt, ist die Lautstärke.

Wenn Du sehr sensibel auf Betriebsgeräusche von Haushaltsgeräten reagierst, könnte dies für Dich ein Nachteil sein.

Die Comfee Klimaanlagen können laut sein, es ist wie neben einem lauteren, älteren Kühlschrank zu sitzen, denn der Kompressor arbeitet während der Kühlung ununterbrochen weiter.

Bei unseren Tests haben wir eine durchschnittliche Lautstärke von ca. 55 dB(A) im automatischen Kühlmodus gemessen.

Die Lautstärke der mobilen Klimaanlage von Comfee wird im Test aus einer kurzen Entfernung mit einem Smartphone gemessen und zeigt 56 Dezibel an.
© Smart-Home-Fox

Die meisten Lüftergeräusche ähneln aber dem eines Weißen Rauschens und wirken auf Menschen nicht ganz so unangenehm, sobald man sich daran gewöhnt hat.

Das sagt unser Sound- und Musikexperte zu dem Thema:

Viele Haushaltsgeräte haben die Tonfrequenz eines weißen Rauschens. Ein weißes Rauschen ist ein gleichmäßiges Geräusch, das alle Frequenzen im hörbaren Bereich enthält und daher für das menschliche Gehör als neutral empfunden werden kann. Einige Menschen empfinden weißes Rauschen als beruhigend und nutzen es beispielsweise als Hintergrundgeräusch, um besser einschlafen zu können oder um sich zu konzentrieren.

Larissa

Berufsmusikerin, Musiklehrerin, Lautstärke, Klangqualität & Sound-Expertin

Der Kompressor macht Geräusche wie die eines Kühlschranks und der Luftauslass kann je nach Lüfterstufe auch laut sein, ähnlich wie ein Ventilator.

Je nachdem wie nah Du an dem Monoblock sitzt, kann der Luftausstoß durchaus lauter werden, in einem Umkreis von 1 bis 2 Metern haben wir je nach Lüfterstärke zwischen 50 und 65 Dezibel gemessen.

Die Smart-Home-Fox Comfee Testsieger mobile Klimaanlagen befinden sich auf der Lautstärkeskala im Test und Vergleich.
© Smart Home Fox
Alle unsere Testsieger Klimageräte haben trotzdem einen leiseren Nachtmodus, der die Geräuschbelastung etwas reduziert, indem die Lüfterstufe gedrosselt wird.

Im Nachtmodus haben wir ca. 40 - 55 Dezibel (je nach Modell und Leistung) gemessen, aber auch hier sind die Kompressor-Geräusche in unmittelbarer Nähe zur Klimaanlage für die Nacht zu laut.

Die Smart-Home-Fox Experte zeigt die Lautstärke im Nachtmodus der Comfee mobile Klimaanlagen Testsieger.
© Smart Home Fox

Wenn das Kühlgerät am anderen Ende des Schlafzimmers arbeitet, ist das Geräusch weniger störend.

Der Stromverbrauch ist auf Dauer beachtlich, trotz guter Energieeffizienzklasse

Ein weiterer Aspekt, der beachtet werden muss, ist der Stromverbrauch. Obwohl Comfee Klimageräte eine gute Energieeffizienzklasse haben (ab A aufwärts) und sparsam arbeiten, verbrauchen sie trotzdem eine beachtliche Menge Strom.

Mit einer Leistung von 800 bis 1400 Watt (je nach Modell) kann der Dauerbetrieb relativ teuer werden, besonders wenn das Gerät über längere Zeiträume hinweg genutzt wird.

Fazit zu den Nachteilen der mobilen Klimaanlagen von Comfee

Es ist immer wichtig, diese Aspekte in Betracht zu ziehen, wenn Du eine Kaufentscheidung triffst.

Unseren Erfahrungen nach sind die Nachteile bei allen mobilen Klimaanlagen ungefähr gleich.

Trotz dieser potenziellen Nachteile sind Comfee Klimageräte immer noch eine ausgezeichnete Wahl für viele Haushalte, insbesondere wenn man ihr Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigt.

Wie solltest Du Comfee mobile Klimaanlagen am besten reinigen und pflegen?

Die regelmäßige Pflege und Reinigung Deines Comfee Klimageräts ist essenziell, um die Lebensdauer zu verlängern und die Leistung zu optimieren.

Hier sind einige einfache Schritte, die Du befolgen kannst:

  1. Schalte das Gerät aus und ziehe den Stecker aus der Steckdose, bevor Du mit der Reinigung beginnst. Sicherheit geht vor!
  2. Reinige die Außeneinheit regelmäßig mit einem trockenen Tuch. Vermeide es, Wasser zu verwenden, da dies zu Schäden an den elektrischen Komponenten führen kann.
  3. Reinige den Luftfilter mindestens einmal im Monat. Bei den Comfee Klimageräten kannst Du den Filter einfach herausnehmen, abstauben und bei Bedarf mit lauwarmem Wasser abspülen. Lass den Filter vor dem Wiedereinsetzen vollständig trocknen. Ein sauberer Filter verbessert die Effizienz der Klimaanlage und sorgt für eine bessere Luftqualität.
  4. Überprüfe regelmäßig die Kondenswasseraufbereitung. Bei Comfee Klimageräten wird das Kondenswasser und die aus der Luft entzogene Feuchtigkeit zur Kühlung des Kompressors wiederverwendet. Daher musst Du Dir keine Gedanken über die Entsorgung machen. Trotzdem ist es wichtig, dass dieses System ordnungsgemäß funktioniert.
  5. Lass eine jährliche Wartung von einem Fachmann durchführen. Dieser kann das Gerät gründlicher reinigen und auch die inneren Teile überprüfen.

In unserem Test haben wir festgestellt, dass die Comfee Klimageräte im Vergleich zu anderen Marken pflegeleicht sind.

Durch diese einfache Wartung und Pflege kannst Du Dein Gerät in einem optimalen Zustand halten und für eine effiziente Kühlung sorgen.

Hat Stiftung Warentest Comfee Klimageräte bereits getestet?

Stiftung Warentest hat in den letzten Jahren verschiedene Klimageräte getestet, einschließlich einer mobilen Klimaanlage von Comfee.

In ihrem Klimaanlagen-Test von 2020 hat die Comfee MPPH-09CRN7 den zweiten Platz unter den mobilen Klimaanlagen belegt.

Die Tester des renommierten Portals waren besonders beeindruckt von folgenden Eigenschaften des Monoblocks:

  • der Effizienz der Luftentfeuchtung und
  • dem innovativen Kondenswasser-Aufbereitungssystem des Gerätes.

Die Luftfeuchtigkeit wird effizient reguliert und das entstandene Kondenswasser wird im System wiederverwendet, was das Gerät sehr praktisch in der Handhabung und angenehm in der Wartung macht.

Wir haben uns die Testsieger mobilen Klimaanlagen von Stiftung Warentest genauer angeschaut, alle Infos dazu findest Du in unserem Infoartikel.
Die Smart-Home-Fox Experte zeigt die Testsieger mobile Klimaanlagen von Stiftung Warentest auf einem Podest.
© Smart Home Fox

Die Ergebnisse (Endnote: 3,8) von Stiftung Warentest bestätigen nicht so ganz unsere eigenen Erfahrungen mit Comfee Klimageräten.

Sie bieten eine starke Leistung und sind dabei einfach in der Handhabung und Wartung. Bei uns zu Hause hat das Gerät auch im heißen Sommer gut funktioniert.

Allerdings wirkt die Note 3,8 des Zweitplatzierten nicht sonderlich gut…

Wieso unterscheiden sich unsere Bewertungen so sehr von der Benotung von Stiftung Warentest?

Das liegt an den unterschiedlichen Testverfahren:

  • Wir testen die mobile Klimaanlage in möglichst lebensechten Umgebungen und Situationen, um Dir ein brauchbares Fazit zu liefern, wie das Gerät bei Dir im alltäglichen Gebrauch funktionieren könnte.
  • Stiftung Warentest stellt die Geräte unter Laborbedingungen, in “High-Performance-Tests” auf die Probe und bringt sie an ihre Grenzen. Dabei sind die Geräte oft einfach überfordert.

Im alltäglichen Gebrauch kommen die Haushaltshelfer selten an solche Belastungsgrenzen und können daher viel besser performen.

Außerdem wurden bei dem Test von Stiftung Warentest, Split-Geräte mit der Leistung von Monoblöcken im direkten Vergleich gesetzt.

Es ist logisch, dass die kleinen, flexiblen Haushaltshelfer mit den fest installierten Split-Klimaanlagen nicht ganz mithalten können.

Comfee Klimageräte - Erfahrungen und Bewertungen

Die Erfahrungen und Bewertungen von Comfee Klimageräten sind überwiegend positiv.

In unserer Recherche haben wir festgestellt, dass sowohl mobile Klimaanlagen als auch Split-Geräte von Comfee auf Amazon und anderen Portalen gut bewertet sind.

Tatsächlich sind die meisten Geräte mit mindestens 4 von 5 Sternen ausgezeichnet.

Wir haben auch eine Reihe von Kundenbewertungen auf verschiedenen Plattformen analysiert. Hier sind einige Beispiele:

  • Das Modell Comfee Mobile 8000 Pro wurde mit 4 von 5 Sternen bewertet und hat über 3500 Meinungen erhalten​​.
  • Der Comfee MPPHA-07CRN7 hat ebenfalls 4 / 5 Sterne und wurde von über 4700 Kunden bewertet​​.
  • Mit der gleichen Sternebewertung hat die mobile Klimaanlage Comfee MPPH-07CRN7 über 3500 Bewertungen gesammelt​​.

Ein genauerer Blick auf die Online-Plattform Amazon bestätigt diese positive Tendenz.

Die mobilen Klimaanlagen wurden dort mit weit über 6.000Bewertungen sehr gut bewertet (Stand: Juni 2024).

Dies zeigt, dass die Geräte von Comfee das Vertrauen und die Zufriedenheit der Verbraucher gewonnen haben. Es ist klar, dass Comfee eine Marke ist, auf die Du zählen kannst, wenn es um Klimageräte geht.

Comfee Klimagerät kaufen - unsere Kaufberatung

Herzlichen Glückwunsch! Du hast Dich entschieden, in den Komfort einer Comfee mobilen Klimaanlage zu investieren.

Eine weise Entscheidung, die Dein Leben in den heißen Sommermonaten erheblich erleichtern wird.

Aber Moment mal! Es gibt eine riesige Auswahl an Modellen, und Du fragst Dich vielleicht, welches das richtige für Dich ist. Keine Sorge, wir von Smart Home Fox sind hier, um Dir zu helfen.

Es gibt einige wichtige Kriterien, die Du beachten solltest, wenn Du das perfekte Gerät für Dein Zuhause finden möchtest.

Die Smart-Home-Fox Experte zeigt die Checkliste und Kaufberatung zu mobilen Klimaanlagen von Comfee.
© Smart Home Fox

Hier sind unsere Top-Tipps für den Kauf eines Comfee Klimageräts:

  1. Welche Art von Klimaanlage brauchst Du? Es gibt mobile und feste Geräte, und die Auswahl hängt von Deinen spezifischen Bedürfnissen ab.
  2. Kühlleistung richtig auswählen: Die Kühlleistung hängt von der Größe des Raums ab, den Du kühlen möchtest. Bei einem zu kleinen Gerät kann es passieren, dass es nicht effizient genug kühlt.
  3. Lautstärke beachten: Klimaanlagen können manchmal recht laut sein. Einige Comfee Modelle verfügen jedoch über einen leisen Nachtmodus, der ideal für Schlafzimmer ist.
  4. Energieeffizienzklasse und Stromverbrauch des Comfee Kühlgeräts: Eine hohe Energieeffizienzklasse bedeutet weniger Stromverbrauch und somit geringere Kosten.
  5. Preis-Leistungs-Verhältnis: Comfee Klimageräte sind für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Es lohnt sich, die verschiedenen Modelle zu vergleichen und zu schauen, welches am besten zu Deinem Budget passt.

Wenn Du den Artikel bis hierhin aufmerksam gelesen hast, sollte Dir die Auswahl anhand dieser wichtigen Kaufkriterien schon recht einfach fallen.

Trotzdem haben wir nachstehend die wichtigsten Punkte nochmal etwas genauer erläutert.

Welche Art von Klimagerät möchtest Du haben und welches Kühlgerät ist überhaupt möglich?

Zuerst wollen wir klären, was überhaupt auf dem Markt ist.

Comfee bietet zwei Arten von Klimaanlagen:

  • mobile Klimaanlagen (Monoblöcke) und
  • Split-Geräte.

Beide haben ihre Vor- und Nachteile und eignen sich für unterschiedliche Wohnsituationen. Aber keine Sorge, wir von Smart Home Fox erklären Dir die Unterschiede und helfen Dir dabei, die perfekte Wahl zu treffen.

Mobile Klimaanlage optimal für die Mietwohnung

Bist Du Mieter? Dann ist ein Comfee Monoblock die ideale Wahl für Dich! Sie sind einfach zu installieren und benötigen keine Wanddurchbrüche oder Zustimmungen von Vermietern.

Die Fensterabdichtung der Comfee Klimaanlage wird am Fensterrahmen angebracht.

Die Fensterabdi chtung für die Comfee mobile Klimaanlage wird mit einer installiert.

Aber lass Dich nicht von ihrer einfachen Instandsetzung täuschen - sie haben trotzdem eine gute Kühlleistung und kommen in einem schlanken Design daher.

Ein weiterer Pluspunkt: Sie sind auf Rollen und dadurch flexibel einsetzbar.
Der Comfee Monoblock steht auf Rollen auf einem Tisch.
© Smart Home Fox

Du kannst sie einfach von Raum zu Raum rollen, je nachdem, wo Du sie gerade brauchst. 🛒

Split Klimaanlagen besser für das Eigenheim

Wenn Du in Deinem eigenen Haus lebst (oder gerade eines baust), könnten Split-Geräte die bessere Wahl sein.

Eine Samsung Split Klimaanlage samt Innen- und Außenteil steht draußen auf dem Ziegelsteinboden.
© Smart Home Fox

Sie erfordern zwar aufwendige Wanddurchbrüche und müssen von geschultem Fachpersonal installiert werden, aber sie sind es wert.

Die Haushaltshelfer bieten die effektivste Kühlleistung und sind zudem sehr energieeffizient. Einige Modelle kommen sogar mit einer Heizfunktion, was sie zu einer hervorragenden Wahl für ganzjährigen Komfort macht.

Die Funktionsweise einer Split-Klimaanlage wird mit einer Infografik erklärt, der Außenteil arbeitet mit dem Innenteil über verbundene Leitungen.
© Smart Home Fox
Wenn eine Split-Klimaanlage erstmal angebracht ist, lässt sie sich nicht mehr einfach verschieben oder in einem anderen Zimmer installieren. Dafür sind neue Leitungen und Zu- sowie Abluftrohre erforderlich.

Kaufkriterium: Stromverbrauch und Energieeffizienzklasse

Es ist kein Geheimnis, dass mobile Klimaanlagen oft als Stromfresser bezeichnet werden. Aber warum ist das so und warum ist das Stromverbrauchs-Thema ein wichtiges Kaufkriterium?

Die Antwort ist einfach: Je leistungsstärker das Klimagerät, desto mehr Strom verbraucht es. Ein bisschen wie ein Sportwagen, der mehr Benzin verbraucht als ein Kleinwagen.

Aber zum Glück gibt es Wege, den Stromverbrauch bei Comfee Klimaanlagen im Rahmen zu halten und gleichzeitig eine angenehme Kühle zu genießen.

Die Energieeffizienzklasse eines Gerätes kann Dir dabei helfen.

Energieeffizienzklasse und weitere wichtige Punkte beim Stromverbrauch

Ein Gerät mit einer höheren Energieeffizienzklasse (A oder höher) verbraucht weniger Strom als Geräte mit niedrigerer Effizienzklasse (B, C oder D).

Aber es gibt noch mehr zu beachten, wenn Du den Stromverbrauch Deines Comfee Monoblocks optimieren möchtest. Hier sind einige Tipps:

  • Leistungsaufnahme: Check die technischen Daten Deines Geräts. Ein Gerät mit geringerer Leistungsaufnahme verbraucht weniger Strom.
  • Automatische Funktionen: Einige Geräte können die Temperatur messen und sich selbst abschalten, wenn die Wunschtemperatur erreicht ist. Das spart langfristig Strom und macht Dein Leben einfacher.

Also, bevor Du Dein Comfee-Klimagerät kaufst, denk an die Energieeffizienzklasse und den Stromverbrauch.

Es ist nicht nur gut für Deine Brieftasche, sondern auch für die Umwelt! 🌍💚

Preis-Leistungs-Verhältnis von Comfee Klimageräten

Werfen wir nun einen Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der Comfee Klimageräten.

Wir haben festgestellt, dass die Modelle im Allgemeinen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Die Monoblöcke sind nicht nur effizient und leistungsstark, sondern auch zu einem angemessenen Preis erhältlich.

Aber wie bei den meisten Dingen im Leben, erhöht sich der Preis mit der Anzahl der Funktionen. Wenn Du nach mehr Funktionen suchst, musst Du wahrscheinlich auch etwas mehr ausgeben.

Die Smart-Home-Fox Experte steht mit unterschiedlich viel Geldbündeln in den Hand vor unterschiedlichen mobilen Comfee Klimaanlagen und hat Fragezeichen bei der Kaufentscheidung.
© Smart-Home-Fox

Eine höhere Energieeffizienzklasse kostet in der Regel auch mehr, aber denke daran, dass sie sich im Nachhinein aufgrund des geringeren Stromverbrauchs auszahlen kann.

Es ist ein bisschen wie eine Investition in die Zukunft - Du zahlst jetzt mehr, sparst aber langfristig Geld und schonst die Umwelt. ♻️

Auch die App-Funktion ist nicht bei allen Modellen vorhanden und kostet entsprechend einen Aufpreis. Aber wenn Du den Komfort liebst, könnte dies eine lohnende Investition sein. 📱

Immerhin bekommst Du hier auch die Sprachsteuerung via Googles Assistant, Amazons Alexa und IFTTT mit dazu.

Bei der Wahl des richtigen Klimageräts geht es nicht nur um den Preis, sondern auch um die Qualität und die Funktionen, die Du bekommst. Vergiss nicht, dass das billigste Gerät nicht immer die beste Wahl ist.

Die Comfee Mobile 7000 steht im Test neben einem Schreibtisch und ist an eine Fensterabdichtung mit dem Abluftschlauch angeschlossen.
© Smart-Home-Fox

Manchmal lohnt es sich, ein bisschen mehr auszugeben, um ein Gerät zu bekommen, das wirklich zu Deinen Bedürfnissen passt und Dir nachhaltig Freude bereitet.

Wo kannst Du Comfee Klimageräte kaufen?

Jetzt, da Du alle wichtigen Informationen hast, stellt sich die Frage: Wo kannst Du Comfee Klimageräte kaufen?

Unseren Erfahrungen nach sind das die besten Anlaufstellen für Comfee Klimageräte:

  • Onlinehandel,
  • Baumarkt, Elektrofachhandel und
  • Discounter (Lidl, Aldi und Co.)

Comfee Klimageräte online erwerben

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Onlinehandel der beste Platz ist, um Comfee Klimageräte zu kaufen. Hier findest Du eine große Auswahl an Modellen und kannst ganz bequem von zu Hause aus shoppen. 🛒

Amazon ist hierbei eine sehr gute Wahl. Der Online-Riese bietet viele Modelle und einen sehr guten Service noch dazu.

Und das Beste daran?

Die Klimaanlage wird Dir bis vor die Haustür geliefert - Du brauchst das schwere Gerät nicht selbst zu schleppen!

In unserem ausführlichen Bericht findest Du alle Vorteile des Onlineshoppings.

LIDL hat regelmäßig gute und günstige Comfee Klimaanlagen im Angebot

Neben Amazon ist auch LIDL eine gute Anlaufstelle für Comfee Klimageräte.

Hier lohnt sich ein Blick in die Prospekte und den Onlineshop. Immer wieder gibt es hier gute Modelle sehr günstig im Angebot.

Oft sind die Modelle etwas älter und nicht mehr die gängigsten, aber sie sind immer noch effizient und leistungsstark.

Aber Vorsicht! Diese Angebote sind zeitlich begrenzt und nur im Sortiment, solange der Vorrat reicht.

Tipp: Wenn Du also ein Schnäppchen siehst, zögere nicht zu lange.

Alle weiteren Infos zu den besten LIDL Klimaanlagen im Test und Vergleich, findest Du in unserem Übersichtsartikel.

Comfee Klimaanlagen vs. De’Longhi Klimaanlagen - Was ist die bessere Wahl?

Stell Dir vor, Du stehst vor einer schwierigen Entscheidung: Der italienische Ferrari oder der solide und günstigere Toyota - wer soll es sein?

Nein, wir reden hier nicht von Autos, sondern von Klimageräten! Genauer gesagt, Comfee und De’Longhi Klimaanlagen. Beide sind die beliebtesten Klimaanlagen Hersteller auf dem deutschen Markt und jeder hat seine Stärken.

Die Smart-Home-Fox Experte steht nachdenklich gegenüber mobilen Klimaanlagen von Comfee und De’Longhi im direkten Vergleich.
© Smart Home Fox

In unserem Test haben wir festgestellt, dass beide Hersteller zahlreiche Modelle herausgebracht haben, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Comfee hat sogar Split-Geräte im Sortiment, die hat De’Longhi nicht.

De’Longhi dagegen hat neben den klassischen Monoblöcken auch Luftkühler im Repertoire, diese Kühlgeräte gibt es bei Comfee nicht.

Wenn Du auf der Suche nach einer umweltfreundlichen Kühlalternative bist, schaue Dir unseren “Beste Luftkühler im Test und Vergleich” Übersichtsartikel an.

Aber wo liegen die Unterschiede der beiden Hersteller?

Comfee vs. De’longhi Klimaanlagen im Vergleich - Unterschiede

Der Preis und die Energieeffizienzklasse sind wohl die größten Unterschiede.

De’Longhi hat tendenziell teurere Geräte im Sortiment, die aber auch eine höhere Energieeffizienzklasse aufweisen (bis A++). Aber denk daran: Ein höherer Preis bedeutet nicht immer, dass es besser ist.

Es kommt darauf an, was Du brauchst und was Dein Budget erlaubt. 💰

Bei uns zu Hause haben wir sowohl Comfee als auch De’Longhi Geräte getestet und können sagen: Beide machen einen tollen Job bei der Kühlung unserer Räume.

In unserer Übersichtstabelle findest Du die wichtigsten Unterschiede beider Hersteller.

Unterschiede von Comfee und De’Longhi mobilen Klimaanlagen

Comfee Klimageräte De’Longhi Klimageräte
Fast alle Modelle gibt es gegen Aufpreis auch mit App-Funktion Auch umweltfreundliche Luftkühler im Sortiment
Günstiger in der Anschaffung Bessere Energieeffizienzklasse
Auch Split-Geräte im Sortiment Optisch und qualitativ hochwertige Verbauung
Leistungsstarke Modelle (bis zu 12.000 BTU/h) Leistungsstarke Modelle (bis zu 13.000 BTU/h)

Aber die Entscheidung, ob Du lieber auf eine stylischere und teurere De’Longhi oder die solide Comfee setzen möchtest, liegt ganz bei Dir.

Alle weiteren Infos findest Du in unserem “Beste mobile Klimaanlagen im Test und Vergleich” Übersichtsartikel.

Beste Comfee Klimageräte im Test und Vergleich - Unser Fazit

Im Test und Vergleich der besten Comfee Klimageräte haben wir festgestellt, dass diese Geräte eine tolle Möglichkeit bieten, Dein Zuhause im Sommer angenehm kühl zu halten und so zu echten Lebensrettern werden können.

Zusätzlich zu ihrer Hauptaufgabe, Räume zu kühlen, bieten Comfee Monoblöcke auch die Optionen eines Luftentfeuchters und Ventilator-Funktionen, um die kühle Brise noch besser im Raum zu verteilen.

Manche Modelle können sogar im Winter nützlich sein, da sie mit einer Heizfunktion als günstigere Alternative zu elektrischen Heizlüftern dienen können.

Außerdem sind die Haushaltshelfer vergleichsweise günstig in der Anschaffung.

Ein kleiner Nachteil dieser Geräte ist die erhöhte Lautstärke, aber in einem belebten Alltag geht das Kompressorgeräusch problemlos unter.

Leider wird sich der zusätzliche Stromverbrauch (bei konstanter Nutzung) beim Monatsabschlag bemerkbar machen.

In unserem Test und Vergleich haben wir die besten Comfee Modelle vorgestellt, sodass für jeden das passende Gerät dabei ist.

Egal, ob Du eine leistungsstarke Klimaanlage für große Räume oder ein kompaktes Gerät für kleinere Wohnungen suchst, hier wirst Du fündig.

Wie haben wir Comfee Klimageräte getestet?

Als erfahrenes Team aus Testern und Experten gehen unseren Tests ausgiebige nationale und internationale Recherchen voraus.

Wir suchen nach den besten und beliebtesten Geräten auf dem Markt und schauen uns auch die Meinungen und Bewertungen von anderen Nutzern und Käufern an.

Nachdem wir eine Auswahl der besten Comfee Klimageräte getroffen haben, bestellen wir diese und nehmen sie unter die Lupe.

In unserem 35 m² großen Wohnzimmer und 15 m² Schlafzimmer haben wir die Geräte ausgiebig auf folgende Eigenschaften getestet:

  • Installation: Wir haben getestet: Wie schwer ist es, mobile Klimaanlagen anzubringen? Liefert Comfee genügend Zubehör, um die Geräte an jegliche Fensterarten (schräge Dachfenster, Kippfenster etc.) anbringen zu können?
  • Kühlleistung: Der Kühltest zeigt, wie gut die Geräte die Temperatur in unseren Räumen kühlen können und wie lange die Geräte dafür gebraucht haben.
  • Lautstärke: Wie auffällig sind die Geräte im Alltag und bei Nacht? Gibt es einen leisen Nachtmodus? Wir messen die Lautstärken der unterschiedlichen Funktionen aus unterschiedlicher Entfernung und lassen die Betriebsgeräusche im Alltag auf uns wirken.
  • Stromverbrauch: Wir messen, wie viel Energie die Geräte verbrauchen und rechnen hoch, wie teuer das Gerät auf Dauer wird.
  • Funktionsvielfalt: Wie lässt sich die Comfee Klimaanlage steuern, hat sie eine smarte App? Ist die Steuerung für den Alltag umständlich oder bequem und intuitiv gestaltet?
  • Reinigung und Pflege: Wir putzen das Gerät und schauen uns an, wie kompliziert, aufwändig oder zeitintensiv ist die Pflege und Wartung der mobilen Klimaanlagen von Comfee.

Dank all dieser gesammelten Informationen in einer lebensechten Testumgebung sind wir in der Lage, ein fundiertes Fazit zu erstellen und Dir zu sagen, welches Gerät das Beste für Dich ist.


  • Wie oft sollte ich meine Comfee mobile Klimaanlage warten und reinigen?


    Um eine optimale Leistung und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, empfehlen wir, die Comfee mobile Klimaanlage mindestens einmal pro Jahr zu desinfizieren

    Am besten machst Du das zu Beginn und Ende der Sommersaison. 

    Außerdem solltest Du den Luftfilter des Monoblocks und das Gehäuse 1-mal pro Woche reinigen und falls nötig den Kondenswassertank regelmäßig entleeren.

  • Kann ich meine Comfee Klimaanlage selbst installieren?


    Ja, die Installation einer Comfee Monoblock-Klimaanlage ist relativ einfach und kann in den meisten Fällen selbst durchgeführt werden. Du musst nur sicherstellen, dass Du einen geeigneten Platz für das Gerät und einen Zugang nach draußen für den Abluftschlauch hast (Fenster).

    Ein Split-Gerät kannst Du selbst nicht anbringen. Diese dürfen per Gesetz ausschließlich von geschultem Fachpersonal installiert werden.

     

  • Sind Comfee Klimageräte energieeffizient?


    Comfee Klimageräte haben in der Regel eine Energieeffizienzklasse von A oder höher

    Das bedeutet, dass sie im Vergleich zu niedrigen Klassen relativ energieeffizient sind. Allerdings hängt der tatsächliche Energieverbrauch auch von Faktoren wie der Größe des zu kühlenden Raumes, der gewählten Temperatur und der Lüfterstufe ab.

    Alle Comfee Klimageräte nutzen das umweltfreundlichere Kühlmittel R290 (Propan).

  • Kann ich eine Comfee Klimaanlage auch im Winter nutzen?


    Ja, einige Modelle von Comfee Klimageräten verfügen über eine Heizfunktion. Das bedeutet, dass sie nicht nur im Sommer zum Kühlen, sondern auch im Winter zum Heizen verwendet werden können. 

    Dies kann eine günstige Alternative zu herkömmlichen elektrischen Heizlüftern sein, da die Leistungsaufnahme von Monoblöcken mit Heizfunktion deutlich geringer ist als die von elektrischen Heizlüftern.

  • Was mache ich, wenn meine Comfee Klimaanlage nicht richtig kühlt?


    Wenn Deine Comfee Klimaanlage nicht richtig kühlt, kann das verschiedene Ursachen haben. 

    Es könnte sein, dass der Luftfilter verstopft ist und gereinigt oder ausgetauscht werden muss. 

    Ebenfalls könnte es sein, dass das Gerät zu klein für den Raum ist, in dem es eingesetzt wird. In diesem Fall wäre ein leistungsstärkeres Modell erforderlich.

    Überprüfe zunächst, ob kalte Luft aus dem Luftauslass der Klimaanlage kommt, um die Funktionalität festzustellen. 

    Sollte dies nicht der Fall sein, ist wohl eine Reparatur beim Kältetechniker erforderlich.

  • Sind Comfee Klimageräte mit einer Fernbedienung ausgestattet?


    Die meisten Modelle von Comfee Klimageräten sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, die eine bequeme Steuerung des Gerätes ermöglicht. 

    Einige Modelle sind sogar Smart Home fähig und können über eine App gesteuert werden.

  • Wie lange hält eine Comfee Klimaanlage?


    Mit ordnungsgemäßer Wartung und Pflege kann eine Comfee Klimaanlage viele Jahre halten. 

    Es ist wichtig, das Gerät regelmäßig zu reinigen und zu warten, um seine Lebensdauer zu maximieren. 

    Bei richtiger Handhabung kann eine Comfee Klimaanlage durchaus 10 Jahre und länger halten.

     

Smart Home Produkte können das Leben vereinfachen, Probleme lösen, Prozesse optimieren und Dir einiges an Zeit ersparen. Zusätzlich machen die Geräte einen riesen Spaß! Ich stelle die Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,964 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Das könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!