🧊 Energieeffizient der Hitze entgegentreten, mit der De'Longhi PAC EX105 (A+++) im Angebot 🧊

 

De’Longhi mobile Klimaanlagen im Test & Vergleich

Die besten mobilen Klimaanlagen von De'Longhi im Test und Vergleich (2023)

Letztes Update am: 22.09.2023 Lesezeit: 7 Min.

Es wird wieder warm, Du schwitzt und ächzt und bist auf der Suche nach einer effektiven Lösung, um Dein Zuhause kühl zu halten? 🥵

Vielleicht sind De'Longhi Klimageräte die Antwort. Diese Marke bietet verschiedene Arten von Klimageräten, einschließlich mobiler Klimaanlagen und Luftkühler. Aber welche sind die besten und wie unterscheiden sie sich voneinander?

De'Longhi sticht in der Masse der Anbieter hervor, vor allem durch ihre Energieeffizienz. Viele ihrer Geräte weisen die besten Energieeffizienzlabel auf, einige sogar mit einer Energieeffizienzklasse von A+++. 🔌

Doch was bedeutet das für Dich und Deine Stromrechnung? Wie unterscheiden sich die Geräte in Bezug auf Installation, Kühlleistung, Lautstärke und mehr?

Wie findest Du die perfekte mobile De'Longhi Klimaanlage für Dein Zuhause? Es kann verwirrend sein, mit all den verschiedenen Modellen und Fachbegriffen da draußen. Aber keine Sorge, wir sind hier, um Dir zu helfen!

Wir haben die besten De'Longhi mobilen Klimaanlagen für Dich im Test und Vergleich. Mit unserer Hilfe kannst Du das Modell auswählen, das Deinen Bedürfnissen am besten entspricht. 👇

Verschiedene mobile Klimaanlagen von De’Longhi stehen im Test und Vergleich nebeneinander.

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • De’Longhi - traditioneller Hersteller steht für Qualität
  • Mobile Klimaanlagen (Monoblock) und Luftkühler im Sortiment
  • Sehr energieeffiziente Geräte (A+ bis A+++)
  • Leistungsstarke Klimaanlage für unterschiedliche Raumgrößen
  • Trotz guter Energieeffizienzlabel, Stromverbrauch nicht aus den Augen verlieren
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mobile Klimaanlagen benötigen einen Abluftschlauch
  • Luftkühler weniger effizient in der Kühlung von Raumtemperatur

Die besten De'Longhi mobile Klimaanlagen - Unsere Testsieger & Top-Empfehlungen:

Testsieger Energieeffizienz

DeLonghi PAC EX 105

Ein energieeffizientes (A+++) 4-in-1 Klimagerät mit modernem Design und App-Funktion.

Die De'Longhi Pinguino PAC EX105 ist mehr als nur eine Klimaanlage: Sie vereint vier Funktionen in einem Gerät und lässt sich bequem per Fernbedienung oder App steuern. Mit ihrem modernen Design passt sie in jedes Wohnambiente. Trotz ihrer starken Leistung ist sie bemerkenswert energiesparsam und eignet sich hervorragend für mittelgroße Räume bis 40 m².

761,99 € (999 €)

Die De'Longhi Pinguino PAC EX105 ist der "Energieeffizienz-Testsieger" für mittelgroße Räume

Das ist definitiv die Energieeffizienz-Testsieger mobile Klimaanlage für mittelgroße Räume: Die De'Longhi Pinguino PAC EX105. 🏆

Dieses Modell passt perfekt in Räume bis ca. 40 m² (etwa 100 m³). Seine Energieeffizienzklasse von A+++ ist bei mobilen Klimaanlagen eine echte Sensation! 

Ausgestattet mit einer Kühlleistung von 10.000 BTU/h (2,5 kW) bringt dieser kleine Kühl-Helfer die Raumtemperatur rasch auf ein angenehmes Maß.

Einen zusätzlichen Komfort bieten die Fernbedienung und die smarte App-Funktion, mit denen Du das Gerät bequem steuern kannst. 📱

Besonders praktisch: Ein Temperatursensor in der Fernbedienung kommuniziert die "Ist-Temperatur" an das Gerät und das passt die Leistung an die Temperatur der Fernbedienung optimal an. 

Diese Funktion wird als "Real Feel Technologie" bezeichnet.

Was macht die mobile Klimaanlage De'Longhi Pinguino PAC EX105 so besonders?

Die De'Longhi Pinguino PAC EX105 ist nicht nur funktional stark, sondern besticht auch mit einem modernen, schicken Design. Ob in Weiß oder Schwarz, sie fügt sich perfekt in jeden Einrichtungsstil ein. 

Mit Maßen von 39T x 44,5B x 80,5H cm und einem Gewicht von etwa 35 kg ist die Klimaanlage nicht gerade ein Leichtgewicht. 🏋️‍♂️

Doch dank Rollen lässt sie sich bequem in alle Richtungen bewegen.

Nur der Transport zwischen verschiedenen Stockwerken ist etwas beschwerlicher. 

De'Longhi Pinguino PAC EX105 Stromverbrauch im Test

Die De'Longhi Pinguino PAC EX105 punktet durch Energieeffizienz und geringen Stromverbrauch. 

Bei einer Leistungsaufnahme von etwa 0,6 kW ist der Monoblock vergleichsweise sehr energieeffizient. 💚🌍

Zudem besticht das Gerät durch die erstmals für eine mobile Klimaanlage vergebene Energieeffizienzklasse von A+++ !  
Die Fernbedienung der De’longhi PAC EX105 Silent mobilen Klimaanlage liegt auf dem Gerät.
Intuitive Fernbedienung der Comfee mobile Eco Friendly Pro Klimaanlage. © Smart-Home-Fox

Trotzdem, bei dauerhafter Benutzung kann auch dieser Haushaltshelfer zu einem Stromfresser werden.

Bei einem Strompreis von 0,40 Euro pro Kilowattstunde und einem Dauerbetrieb bei voller Leistung würde sich dies so berechnen: 0,6 kW * 0,4 €/kWh = 0,24 € pro Stunde

Trotz der sparsamen Arbeitsweise ist ein bewusster Umgang mit dem Gerät zu empfehlen, um unnötige Kosten zu vermeiden.

De'Longhi Pinguino PAC EX105: Funktionsvielfalt, Fernbedienung und App-Funktion

Die De'Longhi Pinguino PAC EX105 ist ein wahres 4 in 1 Multitalent

  • Klimaanlage
  • Luftentfeuchter
  • Ventilator und 
  • Luftreiniger in einem. 

Mit der Fernbedienung oder der App kannst Du bequem zwischen den verschiedenen Modi wechseln, etwa dem automatischen Modus, dem Nachtmodus oder unterschiedlichen Lüftergeschwindigkeiten

Die Fernbedienung der De’longhi PAC EX105 Silent mobilen Klimaanlage liegt auf dem Gerät.
Intuitive Fernbedienung der Comfee mobile Eco Friendly Pro Klimaanlage. © Smart-Home-Fox

Besonders erwähnenswert ist die EcoRealFeel-Funktion: Sie überwacht automatisch Temperatur und Luftfeuchtigkeit und passt diese an Deine Wünsche an.

Im Eco-Modus kann dabei sogar bis zu 30 % Energie eingespart werden. 💪

Mit einer starken Entfeuchtungsleistung von bis zu 56 Litern pro Tag ist dieses Modell zudem sehr leistungsfähig als Luftentfeuchter.

Unsere Einschätzung zur De'Longhi Pinguino PAC EX105

In unserem Test hat die De'Longhi Pinguino PAC EX105 durchweg überzeugt. 

Sie ist ideal für mittelgroße Räume bis etwa 40 m² (100 m³).

Außerdem ist sie mit einer Energieeffizienzklasse von A+++ versehen. Somit arbeitet sie relativ stromsparend. 👍

Für Personen, die das Gerät in ihrer unmittelbaren Umgebung aufstellen möchten, könnte die Geräuschkulisse von bis zu 63 dB als störend empfunden werden. Allerdings variiert die Wahrnehmung von Geräuschen individuell.

Trotzdem bringt das Modell die Abkühlung in Deinem Zuhause, samt smarten Funktionen und der guten Entfeuchtungsleistung ist sie sehr effizient.

Advantages

Für Räume bis 40 m² (100 m³) geeignet

Hohe Kühlleistung (10.000 BTU/h)

Smart-Home-Funktion vorhanden

Entfeuchtungsfunktion (bis 56 L / Tag) und Luftfilter

Energieeffizienzklasse A+++

Disadvantages

Keine Heizfunktion

Kann auf maximaler Stufe zu laut sein

Hohes Gewicht und unhandlich zum Tragen

Für große Räume geeignet

DeLonghi Pinguino PAC EX100 Silent

Ein kraftvoller und energieeffizienter Allrounder für größere Räume – die De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent.

Die De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent ist ein hochleistungsfähiges und energieeffizientes mobiles Klimagerät, das sich hervorragend für größere Räume bis zu 44 m² (ca. 110 m³) eignet. Mit einer beeindruckenden Kühlleistung von 11.000 BTU/h (2,5 kW) hält es Deine Räume auch bei hohen Außentemperaturen angenehm kühl.

659 € (949 €)

Die De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent ist unser Testsieger für größere Räume mit guter Energie-Klasse

Die De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent überzeugt in unserem Test durch ihre hohe Kühlleistung von 11.000 BTU/h (2,5 kW). 

Sie eignet sich perfekt für größere Räume bis ca. 44 m² (ca. 110 m³). 

Mit ihrer Fernbedienung, 24-Stunden Timer-Funktion und intelligenten Temperatursensoren ("Real Feel Technology") ist sie nicht nur leistungsstark, sondern auch komfortabel zu bedienen. 

Darüber hinaus schont sie die Umwelt mit ihrem umweltfreundlichen Kältemittel R290 (Propan). ♻️

Was die mobile Klimaanlage De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent ausmacht

Die De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent ist ein wahrer Hingucker in jedem Raum. Ihr schlichtes und modernes Design in Weiß und Schwarz passt in fast jeden Einrichtungsstil. 

Die De’Longhi PAC EX100 Silent steht auf dem Boden und man sieht sie einmal von vorne und von hinten.
© Smart-Home-Fox

Der Monoblock hat folgende Maße:

  • Tiefe: 38,7 cm
  • Breite: 44,0 cm
  • Höhe 80,6 cm

Das Modell wiegt ca. 30 kg und ist somit kein Fliegengewicht. 🏋️‍♂️

Dank Rollen lässt sich der Monoblock bequem in andere Räume schieben.

Allerdings wird das Umhertragen in andere Etagen etwas komplizierter.

De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent: Stromverbrauch im Test

Die Pinguino PAC EX100 Silent überzeugt uns mit ihrer hohen Leistung und vergleichsweise geringerem Stromverbrauch. 🔌

Sie verfügt über eine Energieeffizienzklasse von A++ und eine Leistungsaufnahme von ca. 0,7 kW

Die De’Longhi PAC EX100 Silent ist auf der Stromverbrauch Infografik im Test und Vergleich zu anderen Haushaltsgeräten.
© Smart-Home-Fox

Trotz ihrer hohen Leistung läuft sie in der Regel bei 600 - 900 Watt. Ihre intelligenten Sensoren regeln die Kühlung basierend auf Messwerten der Raumtemperatur

Wir empfehlen trotzdem, das Gerät bewusst zu verwenden, um den Stromverbrauch zu optimieren. ♻️

Damit schonst Du nicht nur die Umwelt, sondern auch Deinen Geldbeutel. 💰

De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent: Funktionsvielfalt, Fernbedienung und App-Funktion

Die De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent ist ein echter Alleskönner. Sie vereint gleich 4 intelligente Haushaltsgeräte in einem:

  • Klimaanlage, 
  • Luftentfeuchter (mit einer Entfeuchtungsleistung von bis zu 41 L/24 h)
  • Ventilator und 
  • Luftreiniger

Ihre bequeme Steuerung per Fernbedienung und die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Modi (wie dem automatischen Modus, Nachtmodus und Real Feel Modus) zu wechseln, macht sie zu einem vielseitigen Haushaltshelfer.

Außerdem kannst Du bequem zwischen Lüftergeschwindigkeiten, Temperatureinstellungen wechseln und einen Timer bis zu 12 Stunden einstellen. ⏰

Unsere Einschätzung zur De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent

Die De'Longhi Pinguino PAC EX100 Silent hat uns in unserem Test voll und ganz überzeugt. 

Sie ist ideal für größere Räume bis zu 44 m² geeignet (110 m³).

Dabei ist sie auch ein hervorragender Ventilator und effektiver Luftentfeuchter (mit bis zu 41 Liter / Tag.

Mit einer Energieeffizienzklasse von A++ ist sie relativ stromsparend. 🔌

Allerdings kann sie in unmittelbarer Nähe und bei maximaler Lautstärke als störend empfunden werden. 

Trotzdem ist sie für alle, die eine leistungsstarke und energieeffiziente Klimaanlage suchen, eine exzellente Wahl.

Vorteile

Energieeffizienzklasse A++

Eco Friendly Technology

Real Feel Modus

Heizfunktion

Einfache Bedienung und Fernbedienung

Kompaktes Design

Einfacher Transport dank Rollen und Griffen

Ruhiger Nachtmodus

Kühlleistung von 10.000 BTU/h

Geeignet für Räume mit ca. 40 m² Fläche (bis zu 110 m³ Volumen)

Luftfilter

Nachteile

Höherer Anschaffungspreis

Kein Fensterabdichtungskit im Lieferumfang

Keine App-Funktion

Für kleine & mittlere Räume

DeLonghi PAC EM82

Der De'Longhi Pinguino PAC EM82: Effektive mobile Klimaanlage für kleinere Räume mit Energieeffizienzklasse A.

Die De'Longhi Pinguino PAC EM82 Mobile Klimaanlage eignet sich optimal für kleinere Räume bis zu 30 m². Sie verfügt über eine Kühlleistung von 9.400 BTU/h und mehrere Lüfterstufen, die es ermöglichen, einen Raum effizient zu kühlen. Sie kann bequem über eine Fernbedienung oder eine smarte App-Funktion gesteuert werden.

548,40 €

De'Longhi Pinguino PAC EM82 ist Testsieger für kleinere Räume

Die De'Longhi Pinguino PAC EM82 hat sich bei uns im Test als ideale Lösung für kleinere Räume bis zu ca. 30 m² erwiesen. 

Mit 9.400 BTU/h und mehreren Lüfterstufen sorgt sie für eine angenehme Kühlung, selbst an den heißesten Tagen. 😎 

Fernbedienung und smarte App-Funktion ermöglichen eine bequeme Steuerung von unterwegs und aus dem Raum heraus.

Das macht die mobile Klimaanlage De'Longhi Pinguino PAC EM82 aus

Der De'Longhi Pinguino PAC EM82 ist nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend. 

Der De’Longhio Pinguino PAC EM82 mobile Klimaanlage steht auf dem Boden und wird von vorne und hinten gezeigt.
© Smart-Home-Fox

Der schicke weiße Monoblock ist ca. 70 cm hoch, 42 cm tief und 34 cm breit.

Das Gewicht von ca. 35 kg ist kein Federgewicht, aber dank der Rollen lässt sich die Klimaanlage bequem in alle Richtungen und Räume transportieren. 🛒

Allerdings fällt das Umhertragen in andere Stockwerke eher schwierig aus.

Zuvor solltest Du jedenfalls das aufgesammelte Kondenswasser aus dem Wassertank entleeren und schon kann es losgehen!

De'Longhi Pinguino PAC EM82 Stromverbrauch im Test

Die De'Longhi Pinguino PAC EM82 ist energieeffizient (Klasse A) und hat eine Leistungsaufnahme von ca. 1000 Watt

Bei uns im Test betrug der gemessene Verbrauch in der Regel 800 - 1200 Watt, abhängig von Temperatureinstellungen, Raumtemperatur und Lüfterstufe.

Dabei reguliert die mobile Klimaanlage die Temperatur selbstständig und schaltet die Kühlfunktion ab, wenn die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist. 👍

Das schont nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. 💚🌍

Achtung: Bei Dauerbetrieb auf Maximalleistung kann der Stromverbrauch auf die Rechnung schlagen.

De'Longhi Pinguino PAC EM82 mit Funktionsvielfalt, Fernbedienung und App-Funktion

Die De'Longhi Pinguino PAC EM82 ist ein 4 in 1 Kombigerät: 

  • Klimaanlage 🧊,
  • Luftentfeuchter 💧,
  • Ventilator 🌬️ und
  • Luftreiniger 🍃.
Der Smart-Home-Fox Experte zeigt die 4 in 1 Funktionen der De’Longhi Pinguino PAC EM82 mobilen Klimaanlage.
© Smart-Home-Fox

Mit der Fernbedienung oder der App kannst Du bequem zwischen den verschiedenen Modi schalten, den Timer einstellen und die Lüftergeschwindigkeiten anpassen. 

Die Entfeuchtungsleistung beträgt bis zu 43 Liter pro Tag.

Das innovative Kondenswasseraufbereitungssystem nutzt das Wasser zur Kühlung des Kompressors, sodass Du den Wassertank nicht ständig entleeren musst.

Ein Abflussschlauch ist allerdings trotzdem notwendig, wenn Du die Entfeuchtungs-Funktion aktivierst, dabei wird die Kühlfunktion aber deaktiviert. 

Unsere Einschätzung zur De'Longhi Pinguino PAC EM82

Bei unserem Test hat sich die De’Longhi Pinguino PAC EM82 gut angestellt und ist eine preiswerte Alternative für kleinere Räume bis 30 m².

Sie lässt sich per Fernbedienung bequem aus dem Raum oder per App-Funktion sogar von unterwegs aus steuern. 📱

Die Real Feel Technologie hält den Raum konstant auf der gewünschten Temperatur, indem auch die Fernbedienung eine Temperaturmessung macht und an die Klimaanlage übermittelt. 

Jedoch könnte sie mit bis zu 63 dB in Deiner direkten Umgebung als zu laut empfunden werden.

Advantages

Kühlleistung 9400 BTU/h

Smart-Home-Funktion vorhanden

Entfeuchtungsfunktion (bis zu 43 Liter / Tag) und Luftfilter

24-h-Timer

Energieeffizienzklasse A

Disadvantages

Keine Heizfunktion

Kann auf maximaler Stufe zu laut sein 

Hohes Gewicht (ca. 35 kg)

Nur für kleine Räume bis 30 m² geeignet

Wer ist De'Longhi und was macht den italienischen Haushaltswaren Hersteller aus?

De'Longhi ist mehr als nur ein Hersteller von Haushaltswaren - es ist eine Marke, die Design und Funktionalität perfekt vereint. Aber wer steht eigentlich hinter den beliebten De'Longhi Klimageräten und wo hat diese Erfolgsgeschichte ihren Ursprung?

Die Geschichte von De'Longhi beginnt bereits im Jahr 1902 in der malerischen italienischen Stadt Treviso.

Was damals als kleiner, traditioneller Handwerksbetrieb startete, hat sich über die Jahrzehnte zu einem der führenden europäischen Hersteller für technische Haushaltsgeräte entwickelt.

Die Firma hat sich auf eine breite Palette von Haushaltsgeräten spezialisiert und ist dabei immer ihren italienischen Wurzeln treu geblieben. Insbesondere in den Bereichen:

  • Kaffeevollautomaten und Siebträgermaschinen
  • Küchenkleingeräte: Von Heißluftfritteusen über elektrische Öfen bis hin zu Toastern bietet De'Longhi eine breite Produktpalette.
  • Reinigungsgeräte: Dazu zählen beispielsweise die innovativen Akkustaubsauger von De'Longhi.
  • Klimageräte: Ob mobile Klimaanlagen, Luftkühler, Heizlüfter oder Luftentfeuchter - De'Longhi hat für jedes Raumklima das passende Gerät.
Der Smart-Home-Fox-Experte präsentiert verschiedene De’Longhi Haushaltsgeräte und Sparten in einer Übersicht.
© Smart-Home-Fox

Der Konzern hat sich mit seinen qualitativ hochwertigen Haushaltsgeräten einen Namen gemacht. Dabei ist das Unternehmen stets bemüht, funktionale Technologie mit italienischem Design zu verbinden.

Das haben die mobile Klimaanlage und Luftkühler ebenfalls bei uns im Test gezeigt. 🤩
Der Smart-Home-Fox-Experte präsentiert verschiedene De’Longhi mobile Klimaanlagen und Luftkühler in einer Übersicht.
© Smart-Home-Fox

Egal, ob es um die Verbesserung des Raumklimas, das Zubereiten von leckerem Kaffee oder die praktische Reinigung des Hauses geht, De'Longhi hat für jeden Bedarf das passende Gerät.

Und in Sachen Design haben die Italiener definitiv die Nase vorn. 🏎️

Was macht De'Longhi Klimageräte so besonders?

Mit De'Longhi Produkten holst Du Dir nicht nur ein Stück italienische moderne Handwerkskunst in Dein Zuhause, sondern auch edles Design und Technik, die überzeugt. 🚀

Doch warum sind gerade die De'Longhi Klimageräte so besonders?

De'Longhi mobile Klimaanlagen vereinen in sich all das, was wir von einem modernen Klimagerät erwarten: hohe Kühlleistung, intuitive Bedienung und eine leichte Installation.

In unserem De'Longhi Klimageräte Test haben wir die Geräte auf Herz und Nieren geprüft und konnten feststellen, dass sie eine ganze Reihe von Vorteilen bieten:

  • Gute Kühlleistung: De'Longhi mobile Klimaanlagen kühlen Räume schnell und effizient. 🥶
  • Smart: Viele Modelle können bequem und von unterwegs per App gesteuert werden.
  • Leichte Installation: Der Aufbau und die Inbetriebnahme sind kinderleicht, keine Wanddurchbrüche erforderlich 👍
    • De’Longhi Monoblock - Wohin mit dem Abluftschlauch?
  • Lautstärke: Trotz ihrer hohen Leistung sind die Geräte überraschend leise. 🤫
  • Gute Energieeffizienzklasse: De'Longhi Klimageräte zeichnen sich durch eine gute Energieeffizienz aus. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Deinen Geldbeutel. 💰
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Geräte sind ihren Preis definitiv wert.

Zudem bietet De'Longhi auch Kühlgeräte ohne Abluftschlauch an, die sogenannten Luftkühler. Diese sind besonders praktisch für Räume, in denen keine Möglichkeit besteht, einen Abluftschlauch anzubringen.

Nun fragst Du Dich sicher, was es mit all diesen Vorteilen auf sich hat und was sie im Detail bedeuten. Kein Problem! In den nächsten Abschnitten erklären wir Dir die einzelnen Vorteile detailliert. 👇

De'Longhi Klimageräte mit passender Kühlleistung für Dein Zuhause

Wenn es darum geht, Dein Zuhause angenehm kühl zu halten, hat De'Longhi eine breite Palette von Klimageräten zur Auswahl.

Egal, ob Du eine kleine Wohnung oder ein großes Haus kühlen musst, De'Longhi hat ein Klimagerät, das die Anforderungen erfüllt.

Aber wie entscheidet man, welches Gerät das Richtige ist? 🤔

Geräteangaben zur Kühlleistung in BTU/h und Kilowatt (kW)

Hier kommt der Begriff BTU/h ins Spiel. BTU steht für "British Thermal Units" und ist eine Maßeinheit für die Energiemenge, die notwendig ist, um die Temperatur eines Pfund Wassers um ein Grad Fahrenheit zu erhöhen.

Bei Klimageräten bezieht sich BTU/h auf die Menge an Wärme, die das Gerät in einer Stunde entfernen kann. 🧊

Das heißt: Je höher die BTU/h, desto stärker ist die Kühlleistung des Geräts. 👍

Die Modellauswahl des italienischen Konzerns ist groß, dementsprechend solltest Du darauf achten, das Gerät auf Deine Raumgröße (oder Raumgrößen) anzupassen.

Die Smart-Home-Fox Testsieger De’Longhi mobile Klimaanlagen sind nach Kühlleistung in unterschiedlich großen Zimmern aufgeteilt.
© Smart-Home-Fox

Allerdings wird die Kühlleistung von Klimageräten häufig auch in Kilowatt angegeben. Die Kühlleistung in Kilowatt bezieht sich auf die Menge an Wärme, die das Gerät in einer Stunde in Kälte umwandeln kann.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Kühlleistung in Kilowatt nicht mit der Leistungsaufnahme (also dem Stromverbrauch des Geräts) zu verwechseln ist!

In unserem De'Longhi Klimageräte Test haben wir festgestellt, dass der Hersteller eine Vielzahl von Klimageräten mit unterschiedlichen Kühlleistungen und Stärken anbietet.

Zudem tragen eine hohe Ventilatorleistung und eine effektive Luftumwälzung zu einer schnellen und gleichmäßigen Verteilung der kühlen Luft bei. 💨

Zum Kühlen taugen die Haushaltshelfer schon mal, doch wie aufwändig gestaltet sich die Installation der De’Longhi Klimaanlagen?

Einfache Installation der mobilen Klimaanlagen von De’Longhi

Die Installation von Split-Klimaanlagen kann eine gewaltige Herausforderung sein. Nicht nur sind Wanddurchbrüche erforderlich, sondern auch ein professioneller Installateur (Kältetechniker) ist in der Regel notwendig. ⚠️

Dabei muss ein Außengerät und ein Innengerät angebracht und mit Schläuchen miteinander verbunden werden.

Da kommt die Portable Air Conditioner (PAC) von De'Longhi gerade recht. Denn diese kann innerhalb weniger Minuten installiert werden und erfordert keine aufwendigen Baumaßnahmen. 😎

Das Wichtigste bei mobilen Klimageräten ist, dass die Standgeräte in der Nähe eines Fensters aufgestellt werden müssen.

Die De’Longhi mobile Klimaanlage steht direkt unter einem Fenster und der Abluftschlauch geht durch die Fensterabdichtung nach draußen.
© Smart-Home-Fox

Der Grund dafür ist der Abluftschlauch, der die warme Luft aus dem Raum nach draußen befördert.

De'Longhi mobiles Klimagerät - wohin mit dem Abluftschlauch?

Die Frage nach der richtigen Platzierung des Abluftschlauches ist schnell geklärt: Er wird am Fenster angebracht.

Und keine Sorge, es ist nicht kompliziert! In den meisten Fällen ist ein Fensterkit zur Abdichtung bereits im Lieferumfang von De'Longhi enthalten oder muss separat hinzugekauft* werden.

Die Fensterabdichtung wird in der Regel wie eine Tüte mit Hilfe eines selbstklebenden Klettverschlusses am Fenster und am Fensterrahmen befestigt.

Die beiden Umrandungen für den Klettverschluss sind um das Fenster und den Fensterrahmen eingezeichnet.
Den Klettverschluss am Fensterrahmen und Fenster anbringen © Smart-Home-Fox
delonghi-mobile-klimaanlage-fensterkit-klettband-kleben
Einfach entlang des Fensters anbringen. © Smart-Home-Fox
Tipp: Wische das Fenster und den Fensterrahmen zuvor gründlich ab. Staub- und Fettrückstände können dafür sorgen, dass das Klebeband leichter abgeht. ☝️

Das Prinzip funktioniert übrigens unabhängig davon, welche Fensterart Du hast und kann für fast alle Typen verwendet werden:

  • ✅ Flügelfenster,
  • ✅ Schiebefenster oder
  • ✅ schräge Dachfenster.

Einfach die Fensterabdichtung an Deinem Fenster befestigen, den Abluftschlauch daran anschließen, heraushängen lassen und schon ist Dein Klimagerät betriebsbereit. 🛠️

Der Abluftschlauch wird aus einer Öffnung durch die Fensterabdichtung nach draußen gehängt und befördert die heiße Luft direkt nach draußen.
© Smart-Home-Fox

Kurz gesagt, die Testsieger mobilen Klimageräte von De'Longhi sind leicht zu handhaben und können in nur wenigen Schritten in Betrieb genommen werden.

Jetzt musst Du den Kühlung spendenden Haushaltshelfer nur noch richtig einstellen und möglichst bequem bedienen können. 👇

Intuitive Steuerung und smarte App-Funktionen für De’Longhi Klimageräte

Im digitalen Zeitalter sind wir es gewohnt, alles mit nur einem Fingertipp zu steuern. Das gilt auch für die mobilen Klimageräte von De’Longhi. 🤞

Sie sind so gestaltet, dass sie extrem benutzerfreundlich sind - selbst für diejenigen unter uns, die sich nicht als Technikgurus bezeichnen würden. 😎

Die Geräte sind praktisch selbsterklärend. Du kannst sie über das Bedienfeld am Gerät selbst steuern oder die bequeme Fernbedienung nutzen.
Das Bedienfeld einer De’Longhi Klimaanlage ist in der Nahaufnahme zu sehen und die Fernbedienung wird in der Hand gehalten.
© Smart-Home-Fox
Die Fernbedienung einer De’Longhi mobilen Klimaanlage ist im Fach der Klimaanlage eingesteckt..
© Smart-Home-Fox

Dabei stehen Dir folgende Einstellungen zur Verfügung:

  • Raumtemperatur (Wunschtemperatur) verändern
  • Ventilator-Stufe verstellen (in der Regel 1-3 Lüfterstärken)
  • Schwenkfunktion für die Luftverteilung
  • Modi (Automodus, Ventilator-Modus, Luftentfeuchtungs-Modus)

Aber das ist noch nicht alles! Dank der smarten App-Funktion kannst Du Dein Klimagerät sogar von unterwegs bedienen. 📱

Welche Vorteile bietet die De’Longhi Comfort App?

Heutzutage sind viele Haushaltsgeräte smart und mit Apps vernetzt. Das ist auch bei den Klimageräten von De'Longhi der Fall.

Mit der De’Longhi Comfort App kannst Du Dein Klimagerät spielend leicht mit Deinem Smartphone verbinden.

Die De’Longhi Comfort App ist im Google Playstore zu sehen.
© Smart-Home-Fox

Die Smartphone-Software steht Dir sowohl für Google Android, als auch Apples iOS kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Die App begleitet Dich mit einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung, bis Du Dein Klimagerät mit dem Handy verbunden hast. 📲

Anschließend bekommst Du die volle Kontrolle über Dein Raumklima, egal wo Du gerade bist.

Über die App kannst Du verschiedene Messwerte einsehen, die von den Sensoren des Gerätes erfasst werden. Dazu gehören:

  • Raumtemperatur: So weißt Du immer, wie warm es in Deinem Zuhause gerade ist. 🌡️
  • Luftfeuchtigkeit: Dies ist besonders nützlich in den heißen Sommermonaten, wenn die Luftfeuchtigkeit steigen kann, außerdem sorgt geringe Luftfeuchtigkeit für einen effektiveren Kühleffekt. 💧
  • Luftqualität: Hierbei geht es um Partikel-, Pollen- und Staubgehalt in der Luft. 💨
Zudem kannst Du Funktionen wie Timer-Pläne erstellen, Dich an Reinigung und Pflege erinnern lassen und praktische Gerätetipps und Klimatipps erhalten

So hast Du immer ein Auge auf Dein Raumklima und kannst es mit der De’Longhi Comfort App optimal steuern.

Intelligenter Kondenswasser-Aufbereitungs-Kreislauf und Funktionsvielfalt der mobilen Klimaanlagen von De’Longhi

Die mobilen Klimaanlagen von De’Longhi zeichnen sich durch ihre hohe Funktionsvielfalt und hervorragende Entfeuchtungsleistung aus. Diese Geräte sind wahre Multitalente und bieten Dir mehr als nur eine kühle Brise im Sommer.😎

Die Klimageräte sind als 4 in 1 und sogar 5 in 1 Modelle verfügbar, die verschiedene Funktionen kombinieren:

  • Kühlen: Hält Dein Zuhause angenehm kühl an heißen Tagen. 🥶
  • Luft entfeuchten: Entfernt überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft. 💧
  • Ventilieren: Sorgt für eine kontinuierliche Luftzirkulation. 🌬️
  • Luft säubern: Ein Luftfilter entfernt Schmutz, Staub und Allergene. 🍃
  • Heizfunktion: Einige Modelle können Dein Zuhause sogar an kühleren Tagen erwärmen. ♨️
Der Smart-Home-Fox Experte die unterschiedlichen Funktionen eines einzelnen De’Longhi Klimageräte an, dazu zählen: Kühlen, Luft entfeuchten, Ventilieren. Luft säubern und Heizfunktion.
© Smart-Home-Fox

Eine der intelligenten Eigenschaften von De'Longhi Klimaanlagen ist das innovative Kondenswasser-Aufbereitungs-Kreislaufsystem. 🔄️

Die Flüssigkeit, die der Luft entzogen wird, wird gleichzeitig als Kühlwasser für den Kompressor genutzt.

Der Kondenswasser-Kreislauf der De’Longhi Klimageräte

Überschüssiges Wasser kann sich ggf. in einem Auffangbehälter sammeln, aber normalerweise ist das nicht viel und muss nicht regelmäßig, sondern nur am Ende der Saison entleert werden.

Die Wartung ist sehr einfach, dafür musst Du nur den beigelegten Wasser-Ablaufschlauch an der dafür vorgesehene Öffnung anbringen und das angesammelte Wasser abfließen lassen.

Ein kleiner Schlauch wird an der De’Longhi Klimaanlage angebracht, um das Kondenswasser aus dem Tank entleeren zu können.
© Smart-Home-Fox

Das bedeutet für Dich: Du musst keinen Wassertank regelmäßig entleeren. Ein echter Vorteil, der die Wartung des Gerätes enorm erleichtert. 😊

Wenn Du allerdings die reine Entfeuchtungsfunktion nutzt, solltest Du einen Abwasserschlauch anbringen, da hier mehr Wasser der Luft entzogen wird, als im Kreislauf wiederverwendet werden kann.

Alles zum Thema Luftentfeuchtung findest Du in unserem Übersichtsartikel “Beste Luftentfeuchter im Test und Vergleich”.

Energieeffizienzklasse und Stromverbrauch von De'Longhi Klimageräten

Bei der Nutzung von Monoblöcken ist der Stromverbrauch ein entscheidendes Thema.

Es ist unbestritten, dass solche Geräte einen wesentlichen Beitrag zu Deinem Wohlbefinden leisten können. Dennoch ist es auch wichtig, ihre Auswirkungen auf Deine Stromrechnung und die Umwelt zu bedenken und zu kennen. 🧐

Deshalb legen wir bei Smart Home Fox großen Wert auf Energieeffizienz und den “Umwelt-Faktor” von Smart-Home-Geräten. 🌍💡

Energieeffizienzlabel & EER

Die hocheffizienten mobilen Klimaanlagen von De’Longhi sind in dieser Hinsicht herausragend.

Diese Geräte sind nicht nur leistungsstark, sondern auch energiesparend.

Aber was genau bedeutet das?

Lass uns kurz über den Begriff EER (Energy Efficiency Ratio) und die Energieeffizienzklasse sprechen.

EER steht für das Verhältnis von Kühlleistung zu Stromverbrauch. Eine höhere EER-Zahl bedeutet eine effizientere Kühlung.

Diese Zahlen findest Du auf dem Energieausweis des Geräts.

Der Energieausweis und das Energieeffizienzlabel der mobilen Klimaanlage von De’Longhi wird in der Nahaufnahme vom Smart-Home-Fox Experten gezeigt.
© Smart-Home-Fox

Sie geben Aufschluss darüber, wie gut das Gerät die Energie nutzt. Folgende Kennwerte sind auf dem Energielabel des Geräts zu finden:

  • (1) Energieeffizienzklasse ,
  • (2) die Kühlleistung in kW,
  • (3) der EER,
  • (4) die maximale Lautstärke in dB, und
  • (5) die Leistungsaufnahme / Stromverbrauch in Kilowatt.
Der Energieausweis wird vom Smart-Home-Fox erklärt und erläutert.
© Smart-Home-Fox

Die mobilen Klimaanlagen von De’Longhi haben zum Teil die besten Energieeffizienzklassen unter den Vergleichsprodukten und liegen in der Regel in der Energieeffizienzklasse A oder besser.

Einige Modelle zeichnen sich sogar durch die Energieeffizienzklasse A+++ aus, was wirklich beeindruckend ist.

Der Smart-Home-Fox-Experte zeigt eine De’Longhi Klimaanlage mit einer Energieeffizienzklasse von A+++
© Smart-Home-Fox
Diese Geräte verbrauchen weniger Strom und sind besonders bei der Heizfunktion effizienter als Heizlüfter und Keramikheizer im Test. ⚡😊

Je nach Kühlleistung verbrauchen unsere De’Longhi Klimaanlagen Testsieger zwischen 600 und 1100 Watt.

Trotz dieser hohen Energieeffizienz bedeutet es nicht “Gratiskühlung”, daher kann der dauerhafte Gebrauch von Klimaanlagen zu höheren Stromkosten führen.

Verschiedene De’Longhi mobile Klimaanlagen Modelle befinden sich auf der Stromverbrauchsskala im Vergleich.
© Smart-Home-Fox

Ein bewusster Umgang mit diesen Geräten ist daher immer ratsam. Denke daran, Deine Klimaanlage bei Nichtgebrauch auszuschalten und sie nur dann zu verwenden, wenn es wirklich notwendig ist.

Dies hilft nicht nur, Strom und somit Geld zu sparen, sondern kommt auch unserer Umwelt zugute. 💚

Glücklicherweise messen die Geräte die Temperatur und schalten automatisch in den kostengünstigen Standby-Modus, wenn die Wunschtemperatur erreicht ist. Dadurch laufen sie nicht durchgängig und können zusätzlich etwas Strom sparen.

In unserem De'Longhi Klimageräte Test haben wir festgestellt, dass diese Geräte trotz ihrer hohen Leistung und Effizienz die Umwelt respektieren. Sie sind definitiv unser Testsieger in Sachen Energieeffizienz! 🏆

Sind De’Longhi Klimageräte preiswert? Preis-Leistungs-Verhältnis im Check

Nachdem wir nun den Stromverbrauch und die Energieeffizienzklasse der De’Longhi Klimageräte betrachtet haben, wollen wir uns einem anderen wichtigen Aspekt zuwenden: dem Preis-Leistungs-Verhältnis.

In unserem Test haben wir festgestellt, dass die De'Longhi Klimageräte in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich sind.

Dabei spielt das Verhältnis zwischen Funktionsvielfalt, Raumgröße, Kühlleistung und Preis eine entscheidende Rolle bei der Auswahl des passenden Klimageräts. 🏷️💪

Du findest leistungsschwächere De’Longhi Klimageräte für kleine Räume bereits ab 300 - 400 Euro. Dafür bekommst Du trotzdem ein hocheffizientes und optisch ansprechendes Gerät mit erstklassigen Funktionen und einer sparsamen Energieeffizienzklasse.

Der Smart-Home-Fox Experte vergleicht De’Longhi Klimaanlagen mit Comfee Klimageräte und vergleicht das Preis-Leistungs-Verhältnis.
© Smart-Home-Fox

De’Longhi Monoblöcke sind nicht gerade die günstigsten. Der Preis hängt natürlich auch von Deinen individuellen Anforderungen ab und unterscheidet sich je nach:

  • Kühlleistung
  • Energieeffizienz
  • Zusatzfunktionen (Heizmodus, Schwenkfunktion, Ventilator, Lüfterstärken etc.)
  • App-Funktionen
  • Entfeuchtungsleistung

Trotzdem kannst Du Online und bei verschiedenen Discountern bei Aktionen ein wahres Schnäppchen ergattern.

Schaue doch bei unseren Übersichtsartikeln zu den besten mobilen Klimaanlagen bei Aldi oder beste Monoblöcke bei LIDL im Test und Vergleich vorbei, um keinen Deal zu verpassen.

Einer der weiteren Vorzüge der De'Longhi Klimageräte ist ihr Einsatz von umweltfreundlicherem Kältemittel R290, auch als Propan bekannt. 🌍🍃

Das Kältemittel R290 ist eine großartige Alternative zu anderen gängigen Kältemitteln, da es wesentlich umweltfreundlicher ist.

Es hat ein vergleichsweise niedriges Treibhauspotenzial (Global warming potential - GWP) von nur 3,3 im Gegensatz zu anderen Kältemitteln (R-134a), welches beispielsweise ein GWP von größer als 150 hat.

Unseren Erfahrungen nach liegen mobile Klimaanlagen von De’Longhi aufgrund der zahlreichen Vorteile und hochwertiger Ausstattung gut im Preis-Leistungs-Verhältnis. 👍

Welche Nachteile haben De’Longhi Klimaanlagen?

Kein Produkt ist perfekt und das gilt auch für mobile Klimaanlagen. Wie jedes Gerät haben auch die De'Longhi Modelle einige Nachteile, die Du in Betracht ziehen solltest.

Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass die Nachteile von Person zu Person individuell betrachtet werden können.

Folgende Punkte sind uns als Nachteile von De’Longhi Klimageräten aufgefallen:

  • Lautstärke,
  • Stromverbrauch,
  • Unschönes, aber notwendiges Übel: Abluftschlauch.

Das Betriebsgeräusch von De’Longhi Klimaanlagen kann zu laut sein

Zuallererst, wenn Du sehr sensibel auf Betriebsgeräusche von Haushaltsgeräten reagierst, könnte die Lautstärke ein negativer Punkt für Dich sein.

Der Kompressor, das Herzstück der Klimaanlage, erzeugt Geräusche ähnlich denen eines Kühlschranks.

Immer wenn er anspringt, um die Luft aktiv zu kühlen, kann es laut und brummig werden. 🔊

Je nachdem, wie weit weg Du Dich vom Monoblock befindest, haben wir Lautstärken von 45 bis zu 65 dB gemessen.

Die Smart-Home-Fox De’Longhi Testsieger mobile Klimaanlagen befinden sich auf der Lautstärkeskala im Test und Vergleich.
© Smart-Home-Fox

Hinzu kommt der Lüfter, der je nach Stufe auch ziemlich laut sein kann - ähnlich wie bei einem herkömmlichen Ventilator.

Die meisten Lüftergeräusche ähneln aber dem eines Weißen Rauschens und wirken auf Menschen nicht ganz so unangenehm, sobald man sich daran gewöhnt hat.

Das sagt unser Sound- und Musikexperte zu dem Thema:

“Viele Haushaltsgeräte haben die Tonfrequenz eines weißen Rauschens. Ein weißes Rauschen ist ein gleichmäßiges Geräusch, das alle Frequenzen im hörbaren Bereich enthält und daher für das menschliche Gehör als neutral empfunden werden kann. Einige Menschen empfinden weißes Rauschen als beruhigend und nutzen es beispielsweise als Hintergrundgeräusch, um besser einschlafen zu können oder um sich zu konzentrieren.”

Larissa

Berufsmusikerin, Musiklehrerin, Lautstärke, Klangqualität & Sound-Expertin

Aber keine Sorge! In der Regel bieten die De'Longhi Modelle einen leisen Nachtmodus, in dem die Lüftergeschwindigkeiten gedrosselt sind.

Trotz sehr guter Energieeffizienzklasse kann der Stromverbrauch zu hoch sein

Energieeffizienz ist ein wichtiger Aspekt bei der Wahl einer Klimaanlage, und die De'Longhi Modelle schneiden hier tatsächlich sehr gut ab.

Sie verfügen über eine gute Energieeffizienzklasse (A bis A+++), was bedeutet, dass sie relativ sparsam arbeiten. ♻️

Aber lasse Dich nicht von den Begriffen wie "energieeffizient" oder "sparsam" täuschen.

Selbst ein effizientes Gerät verbraucht Energie - und je nachdem, wie oft und wie lange Du es laufen lässt, kann dies zu beachtlichen Stromkosten führen. 📈

Die De'Longhi Klimaanlagen haben eine Leistung von 600 bis 1400 Watt (je nach Modell), was bedeutet, dass der Dauerbetrieb durchaus ins Geld gehen kann.

Um die Kosten in Schach zu halten, könnte es hilfreich sein, das Gerät bewusst zu nutzen und es nur dann einzuschalten, wenn es wirklich notwendig ist.

Ein guter Tipp ist, die Timer-Funktion zu nutzen, um unnötigen Betrieb zu vermeiden. ⏲️

Kein wirklicher Nachteil, aber ein notwendiges Übel: Der Abluftschlauch

Wirklich als Nachteil kann man das eigentlich nicht sehen, da alle mobilen Klimaanlagen auf einen Abluftschlauch angewiesen sind.

Trotzdem fordert dieser ein ständig geöffnetes Fenster und sieht zusammen mit der Fensterabdichtung vielleicht nicht gerade ansprechend aus.

Eine mobile Klimaanlage ist per Abluftschlauch an eine Fensterabdichtung angeschlossen.
© Smart-Home-Fox

Außerdem ist ein geöffnetes Fenster auch ein Sicherheitsrisiko (Einbruchsrisiko). 🦹‍♂️

Trotzdem ist ein Abluftschlauch essenziell für die Leistung und Funktionstüchtigkeit von mobilen Klimaanlagen.

Denk daran, bei hohen Temperaturen ist eine kühle Wohnung Goldwert. Und unserer Meinung nach ist das dann definitiv ein Kompromiss, der sich lohnt. 😎❄️

Insgesamt hat jedes Gerät seine Vor- und Nachteile, und es liegt an Dir zu entscheiden, welche Aspekte für Dich am wichtigsten sind. 🧐

Reinigung und Pflege von De’Longhi Klimaanlagen

Die Reinigung und Pflege Deiner Klimaanlage sind nicht nur wichtig, um eine optimale Leistung zu gewährleisten, sondern auch, um die Lebensdauer des Gerätes zu verlängern.

Aber keine Sorge, es ist nicht nur ganz leicht, sondern geht auch ganz schnell. 💦🧼

Zunächst einmal, wie oft solltest Du Deine Klimaanlage reinigen? Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass eine monatliche Gesamtreinigung während der aktiven Nutzungsmonate eine gute Richtlinie ist.

Den Luftfilter kannst Du sogar wöchentlich reinigen, wenn Du das Gerät sehr häufig oder in einer besonders staubigen Umgebung nutzt. Das hält die Geräteleistung aufrecht und hält Deine Raumluft effizient sauber.

Hier sind die Schritte für eine gründliche Reinigung:

  1. Zuerst schaltest Du das Gerät aus und ziehst den Stecker aus der Steckdose. Sicherheit geht vor! 🚫⚡️
  2. Öffne das Gehäuse und entferne den Luftfilter. Bei den meisten De'Longhi Modellen ist dies ein einfacher Schiebemechanismus.
  3. Reinige den Luftfilter mit einem speziellen Reinigungsspray wie dem Kältebringer* oder einfach mit warmem Wasser. Lasse den Filter komplett trocknen, bevor Du ihn wieder einsetzt. 🚰💨
  4. Danach kannst Du das Gehäuse mit einem leicht feuchten Tuch abwischen. Benutze hierfür am besten keine chemischen Reinigungsmittel.
  5. Während der Filter trocknet, kannst Du das Innere des Gerätes mit einem Staubsauger oder einer weichen Bürste reinigen. Achte darauf, dass Du keine internen Komponenten beschädigst.
  6. Setze den trockenen Filter wieder ein und schließe das Gehäuse.

Was das Kondenswasser betrifft, so wird es in den meisten Fällen zur Kühlung des Kompressors wiederverwendet und muss daher nicht geleert werden.

Ausnahme: Wenn Du in einer Gegend mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit lebst, musst Du den Wassertank hin und wieder entleeren, um ein Überlaufen zu verhindern. 🌧️💧

Außerdem solltest Du den Vorgang zum Ende jeder Saison vor dem Einlagern machen, um Schimmelbildung im Wassertank vorzubeugen. Dafür kannst Du das Wasser einfach über den geöffneten Abfluss in einen Behälter abfließen lassen.

Ein Abflussschlauch ist an der Kondenswassertank-Öffnung angebracht, um das Kondenswasser gezielt abfließen zu lassen.
© Smart-Home-Fox
Indem Du diese einfachen Schritte regelmäßig befolgst, kannst Du sicherstellen, dass Dein De'Longhi Klimagerät optimal funktioniert und so lange wie möglich hält.

Und denke daran: Eine gut gepflegte Klimaanlage bedeutet eine effizientere Kühlung und letztlich auch eine Energie- und Kostenersparnis für Dich. 💪🌡️💰

Gibt es mobile Klimaanlagen von De’Longhi in den Testberichten von Stiftung Warentest?

Bei der Wahl einer Klimaanlage spielen Testberichte von renommierten Organisationen wie der Stiftung Warentest eine wichtige Rolle.

Sie können uns wertvolle Einblicke in die Leistung und Zuverlässigkeit verschiedener Modelle geben.

Und ja, es stellt sich heraus, dass auch mobile Klimaanlagen von De'Longhi Teil eines Tests von Stiftung Warentest sind. 🧐🔍

Der Smart-Home-Fox Experte zeigt die Testsieger unter den mobilen Klimaanlagen von Stiftung Warentest auf einem Podest.
© Smart-Home-Fox

In der Tat, im Klimaanlagen-Test von Stiftung Warentest 2021 hat die DeLonghi Pinguino PAC N90ECO Silent* sogar den ersten Platz unter den mobilen Klimaanlagen belegt. 🥇🏆

Die Tester waren besonders beeindruckt von der effizienten Luftentfeuchtung und dem innovativen Kondenswasser-Aufbereitungssystem.

Die Testsieger-Auszeichnung zeigt, dass die mobilen Klimaanlagen von De'Longhi in puncto Qualität und Leistung auf jeden Fall mit der Konkurrenz mithalten können. Es scheint, als würdest Du mit dem Kauf eines De'Longhi Geräts nicht viel falsch machen können! 👍

Weiteres zu dem Thema findest Du in unserem Übersichtsartikel zu den besten mobilen Klimaanlagen (Monoblöcke) im Test bei Stiftung Warentest.

De'Longhi Klimageräte - Erfahrungen und Bewertungen

Wenn es darum geht, ein neues Gerät zu kaufen, ist es immer hilfreich, sich mit Erfahrungen und Bewertungen von anderen Kunden auseinanderzusetzen. So kannst Du sicherstellen, dass Du eine fundierte Entscheidung triffst.

Und es stellt sich heraus, dass die Erfahrungen und Bewertungen von De'Longhi Klimageräten im Allgemeinen sehr positiv sind. 🥳🎉

In unserer Recherche haben wir festgestellt, dass auch unsere Testsieger mobile Klimaanlagen von De'Longhi bei Amazon mit mindestens 4 von 5 Sternen ausgezeichnet sind. 🌟🌟🌟🌟

Für viele Menschen stellen die Modelle von De'Longhi die Rettung während der Hitzesaison dar. Viele Nutzer berichten, dass die Klimageräte effizient kühlen, einfach zu bedienen sind und eine hervorragende Preis-Leistung bieten.

Allerdings ist nicht alles Sonnenschein und Regenbögen. Einige Käufer haben sich bei der Kühlleistung und Raumgröße verschätzt.

Es ist also wichtig, dass Du vor dem Kauf überlegst, welche Anforderungen Du an ein Klimagerät hast und ob das von Dir ausgewählte Modell diese erfüllen kann. 🧐🔍

Letztendlich bestätigen diese Bewertungen unsere eigene Erfahrung: De'Longhi stellt hochwertige Klimageräte her, die ihren Zweck erfüllen und den meisten Käufern Freude bereiten.

Kaufberatung: De’Longhi Klimageräte

🥳 Glückwunsch! Du hast Dich also entschlossen, eine mobile Klimaanlage von De'Longhi zu kaufen – eine großartige Entscheidung!

Doch die Auswahl ist recht groß und Du fragst Dich: Welches der vielen De’Longhi PACs ist das richtige für mich?

Keine Sorge, wir sind hier, um Dir dabei zu helfen. 🚀

Dabei helfen Dir einige wichtige Kriterien, die Du bei der Suche nach dem perfekten Klimagerät für Dein Zuhause beachten solltest.

Der Smart-Home-Fox Experte zeigt die Checkliste und Kaufberatung, die Du beachten solltest zu mobilen Klimaanlagen und Luftkühlern von De’Longhi.
© Smart-Home-Fox

Unseren Erfahrungen nach sind folgende Punkte entscheidend:

  • Art des Geräts: Mobile Klimaanlage oder Luftkühler?
  • Richtige Auswahl der Kühlleistung
  • Beachtung der Lautstärke
  • Energieeffizienzklasse und Stromverbrauch des De'Longhi Kühlgeräts
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Menge zu bedenken, oder? Aber keine Sorge, wir lassen Dich hier nicht allein im Regen stehen!

Im Folgenden werden wir die genannten Kaufkriterien genauer erläutern, um Dir bei der Entscheidungsfindung zu helfen. 👇

Unterschiedliche Arten von Kühlgeräten - welches passt besser zu Deiner Wohnung?

Es ist wichtig zu wissen, dass mobile Klimaanlagen nicht in jedem Zuhause effektiv sind.

De'Longhi hat zwei unterschiedliche Typen von Klimaanlagen im Sortiment:

  • Mobile Klimaanlagen und
  • Luftkühler.

Jede dieser Arten hat ihre eigenen Vor- und Nachteile und ist auf bestimmte Wohnsituationen zugeschnitten. Lass uns das mal genauer betrachten!🔍

Mobile Klimaanlage: optimale Kühlleistung für die Wohnung zur Miete

Mobile Klimaanlagen sind ideal für Mietwohnungen. Warum? Ganz einfach, sie erfordern für die Installation keine Wanddurchbrüche oder zusätzliche Zustimmungen von Vermietern.

Dafür musst Du lediglich ein Fensterkit am Fenster anbringen, welches sich ganz einfach auch wieder entfernen lässt. 👍

Die Fensterabdichtung der De’Longhi Klimaanlage wird am Fensterrahmen per Klebestreifen angeklebt..

Die Fensterabdichtung für die De’Longhi mobile Klimaanlage ist am Fenster angebracht und eine Öffnung für den Abluftschlauch wird per Hand geöffnet.

Dafür bringen sie eine gute Kühlleistung und ein schlankes Design mit. Der Vorteil? Sie sind mobil und flexibel einsetzbar - solange Du sie nicht in unterschiedliche Stockwerke tragen musst. 🏋️‍♂️

Unsere Testsieger sind mit Rollen ausgestattet und lassen sich ganz bequem von Raum zu Raum schieben. 🛒

Perfekt, wenn Du unterschiedliche Räume in Deiner Wohnung kühlen möchtest.

Luftkühler: besser für erfrischende Luft in sehr kleinen Räumen

Auf der anderen Seite haben wir Luftkühler. Sie sind die erfrischende Alternative, wenn es um kleine Räume geht.

Luftkühler verbrauchen kaum Strom, da sie nur die Luft bewegen und nicht per Kompressor aktiv kühlen.

Hinzu kommt, dass Luftkühler in der Regel deutlich leiser arbeiten als mobile Klimaanlagen, da wieder - kein Kompressor benötigt wird. 🧐

Eiswürfel und kaltes Wasser können zusätzlich in den Luftkühler gegeben werden, um die Luft stärker zu erfrischen. 🧊

Eiswürfel und kaltes Wasser werden in den Wassertank gelegt, um den Luftkühler effektiver arbeiten zu lassen.
© Smart-Home-Fox

Zwar bieten sie keine echte Kühlleistung, aber sie erzeugen einen starken Kühleffekt aufgrund von Verdunstungskälte (indirekte Verdunstungskälte). ❄️

Eine tolle Lösung für die kleinsten Räume und solche mit schwierigen Fensterverhältnissen!

Finde die passende Kühlleistung für Dein Zuhause

Es ist Sommer, die Sonne knallt und Du schwitzt in Deinen vier Wänden? Da kommt eine mobile Klimaanlage von De'Longhi wie gerufen! 🌞

Doch bevor Du losziehst und Dir die erstbeste Klimaanlage kaufst, stopp kurz! Denn ein wichtiger Punkt, der oft übersehen wird, ist die Kühlleistung.

Kühlleistung ist der Schlüssel zur effektiven und nachhaltigen Kühlung

Warum ist die Kühlleistung so wichtig?

Nun, wenn die Kühlleistung zu niedrig ist, bekommst Du Dein Zuhause nicht richtig kühl, auch wenn die Klimaanlage ständig läuft.

Ist sie zu hoch, verschwendest Du unnötig Energie und Geld.

Die richtige Kühlleistung sollte immer der Raumgröße entsprechen, in der die Klimaanlage zum Einsatz kommt.

Die meisten Hersteller geben eine empfohlene Raumgröße für ihre Geräte an. So kannst Du einfach prüfen, ob das gewählte Gerät zu Deinen Anforderungen (Fläche oder Raumvolumen) passt.

Andernfalls kannst Du auch selbst die optimale Kühlleistung herausfinden.

Passende Kühlleistung selbst berechnen

Möchtest Du die Sache jedoch selbst in die Hand nehmen, kannst Du die Kühlleistung auch selbst errechnen. Die Faustregel hierfür lautet:

Ca. 136 BTU/h (British Thermal Units per hour) kann 1 m³ (Kubikmeter) Raumluft kühlen.
Der Smart-Home-Fox Experte zeigt und erklärt eine Analyse im Labor an einer Tafel, wie man die Kühlleistung von mobilen Klimaanlagen berechnet.
© Smart-Home-Fox

Dafür solltest Du allerdings auch Deine Raumparameter kennen (Raumfläche in m² und Deckenhöhe), um das Raumvolumen zu ermitteln.

Andernfalls kannst Du Dich an unserer hilfreichen Übersichtstabelle etwas orientieren.

Benötigte Kühlleistung in BTU/h und kW für ein durchschnittliches Zimmer (Raumhöhe 2,5 Meter).

Raumgröße Benötigte Kühlleistung in BTU/h Benötigte Kühlleistung in kW
15 m² Min. 5100 BTU/h Min. 1,7 kW
20 m² Min. 6800 BTU/h Min. 2,3 kW
25 m² Min. 8500 BTU/h Min. 2,8 kW
30 m² Min. 10200 BTU/h Min. 3,4 kW
35 m² Min. 11900 BTU/h Min. 4 kW
40 m² Min. 13600 BTU/h Min. 4,5 kW
45 m² Min. 15300 BTU/h Min. 5,1 kW

Hast Du allerdings besonders hohe, verwinkelte Räume oder lebst in einer schlecht isolierten Wohnung, empfehlen wir, eine höhere Kühlleistung zu wählen.

Denn diese Faktoren erschweren die Kühlung und erfordern daher mehr Leistung. ❄️💪

Allerdings bringen leistungsstärkere mobile Klimaanlagen auch eine entsprechend höhere Lautstärke mit sich. 👇

Kaufkriterium: Lautstärke des De’Longhi Kühlgeräts

Du hast Dich für eine mobile Klimaanlage entschieden, aber Du machst Dir Sorgen über den Lärm, den sie machen könnte? 🙉

Keine Sorge, De'Longhi Klimageräte können zwar laut sein, sind es aber nicht durchgehend.

Durch Thermostat geregelte Kühlung schalten sich die Haushaltshelfer je nach Raumtemperatur selbstständig ein und aus.

Die Lautstärke eines Klimagerätes hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hier ist ein einfacher Grundsatz:

  • Geringe Kühlleistung und niedrige Lüfterstufe führen zu geringerer Lautstärke. 🔉
  • Hohe Kühlleistung und maximale Lüfterstufe erhöhen die Lautstärke. 🔊

Ein Monoblock kann je nach Leistung bis zu 65 dB laut werden, das kann in einer ruhigen Umgebung schon herausstechen und nerven.

In der Regel gehen die Geräusche des Klimageräts im Alltag unter, solange man nicht direkt neben dem Gerät sitzt.

Die Smart-Home-Fox Testsieger der mobilen Klimaanlagen von De’Longhi befinden sich auf der Lautstärkeskala und Infografik im Vergleich zu anderen Geräuschkulissen.
65 Dezibel entsprechen in etwa dem Geräuschpegel einer lebhaften Diskussion. © Smart-Home-Fox

Der Fernseher, die Kinder oder Umgebungsgeräusche des Stadtlebens können den Kompressor der Klimaanlage leicht übertönen. 📺

Für die Nacht, wenn Du in einer leisen Umgebung schlafen möchtest, bieten De'Longhi Klimageräte einen Nachtmodus. Dabei wird die Leistung auf ein Minimum reduziert.

Im Nachtmodus und ruhiger Umgebungslautstärke haben wir trotzdem einen Pegel von ca. 40 - 55 Dezibel gemessen.

Bei dieser Lautstärke lässt es sich schlafen, wenn man nicht zu Geräusch sensibel ist, zumal die Raumtemperatur angenehm gekühlt ist.

Die Smart-Home-Fox Experte zeigt eine Lautstärke von 45 Dezibel für den Nachtmodus von De’Longhi mobilen Klimaanlagen im Test.
45 Dezibel im Nachtmodus sind für den Schlaf angemessen. © Smart-Home-Fox

So wird gewährleistet, dass Du eine ruhige Nacht und ein angenehmes Raumklima für Deinen Schlaf hast. 😴🌜

Tipp: Kühle den Raum vor dem Schlafen gehen, so hast Du optimale Temperaturen, wenn Du zu Bett gehst und ersparst Dir die Kompressorgeräusche im Schlafzimmer.

Solltest Du sehr sensibel auf Lautstärke reagieren, raten wir Dir zu einem deutlich leiseren, aber weniger effektiven Luftkühler oder einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch.

Weiter geht es mit dem nächsten wichtigen Punkt bei der Kaufentscheidung: der Energieeffizienz.

Energieeffizienzklasse & Stromverbrauch - Kaufkriterium für De’Longhi Klimaanlagen

Wer hat schon Lust auf eine böse Überraschung, wenn die nächste Stromrechnung ins Haus flattert? 😮

Deswegen ist der Stromverbrauch und die Energieeffizienzklasse bei mobilen Klimaanlagen ein entscheidendes Kaufkriterium.

Grundsätzlich gilt: Je leistungsstärker das Kühlgerät ist, desto mehr Strom verbraucht es.

Aber das bedeutet nicht, dass Du zwangsläufig mit einer hohen Stromrechnung rechnen musst. Es gibt mehrere Faktoren, die dabei helfen, den Stromverbrauch zu senken. 👍

Das solltest Du bezüglich Energieeffizienz und Stromverbrauch beachten

Eine höhere Energieeffizienzklasse bedeutet weniger Stromverbrauch. Das ist gut für Deinen Geldbeutel und für die Umwelt. 💰 🌍

Bei De'Longhi sind Energieeffizienzklassen wie A+ , A++ und sogar A+++ keine Seltenheit und sollten auch Dein Mindestanspruch sein. 🌱💚

Diese Modelle arbeiten sehr viel effizienter als Kühlgeräte mit einer niedrigeren Energieeffizienzklasse (B, C oder D).

Achte auch auf die Leistungsaufnahme des Geräts. Diese findest Du im Energielabel des Haushaltshelfers.

Die Smart-Home-Fox Experte erklärt das Energieeffizienzlabel einer mobilen Klimaanlage von De’Longhi.
Das Energieffizienzlabel hat die wichtigsten Infos: Energieeffizienzklasse, Kühlleistung (in kW), Lautstärke und Leistungsaufnahme. © Smart-Home-Fox
Eine niedrigere Leistungsaufnahme entspricht einem geringeren Stromverbrauch, ohne dass Du auf eine angenehme Kühlleistung verzichten musst.

Zudem können automatische Funktionen dabei helfen, den Stromverbrauch zu optimieren. Einige De'Longhi Klimaanlagen bieten eine Temperaturmessung und schalten sich automatisch ab, wenn die Wunschtemperatur erreicht ist. 😎

Mit den richtigen Funktionen und einer hohen Energieeffizienzklasse kann Deine De'Longhi Klimaanlage zur Wohlfühloase im Sommer beitragen - ohne Dein Budget zu sprengen.

De’Longhi Monoblöcke und das Preis-Leistungs-Verhältnis

Wie sieht es eigentlich mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis bei den De'Longhi Klimaanlagen aus? 🤔

Das ist eine Frage, die sich jeder stellen sollte, der darüber nachdenkt, in eine Klimaanlage zu investieren.

Die De'Longhi Geräte haben in der Regel einen hohen Anschaffungspreis, aber das bedeutet nicht, dass sie kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Im Gegenteil! 🙌

Der Smart-Home-Fox Experte steht mit unterschiedlich viel Geldbündeln in der Hand vor verschiedenen mobilen De’Longhi und Comfee Klimaanlagen und hat Fragezeichen bei der Kaufentscheidung.
© Smart-Home-Fox

Warum? Ganz einfach: Du bekommst für Dein Geld eine Menge geboten. 🤩

Denke nur an die hohe Kühlleistung, die vielen Funktionen und die hohe Energieeffizienz.

Und vergiss nicht: Eine hohe Energieeffizienzklasse mag zwar mehr kosten, zahlt sich aber im Nachhinein durch den geringeren Verbrauch wieder aus. 🍃💡

Natürlich gilt auch hier: Je mehr Funktionen Du möchtest, desto mehr musst Du in der Regel auch ausgeben.

Zum Beispiel kostet die De’Longhi Comfort App-Funktion extra. Aber in unserem Test hat sich gezeigt, dass diese Funktion ihren Preis wert ist. 📱

Wer in eine De'Longhi Klimaanlage investiert, bekommt viel für sein Geld. Qualität hat eben ihren Preis. Aber es lohnt sich, denn die Leistung stimmt! 👍

Wo kannst Du De'Longhi Klimageräte kaufen?

Jetzt, da Du weißt, worauf Du bei der Anschaffung eines De'Longhi Klimageräts achten musst, stellt sich die Frage: Wo kannst Du De'Longhi Klimageräte kaufen?

Hier gibt es einige Anlaufstellen wie:

  • Elektrofachhändler,
  • Baumärkte und
  • je nach Angebote: Discounter.

Der Onlinehandel ist allerdings unserer Meinung nach der beste Platz dafür. 💻

Weil es einfach, sicher, bequem und in der Regel am günstigsten ist!

Amazon ist dabei eine unserer ersten Anlaufstellen. Der Online-Riese bietet viele De’Longhi Modelle an und einen sehr guten Service noch dazu.

Beim Online-Riesen hast Du den großen Vorteil, dass Du auf einen Klick die Geräte untereinander vergleichen kannst. So findest Du leichter das passende Modell für Dich.

Ein weiterer Pluspunkt: Die Klimaanlage wird Dir vor die Haustür geliefert. Das ist ein echter Vorteil, denn die Geräte wiegen alle ca. 30 Kilogramm oder mehr.

Du brauchst das schwere Gerät also nicht selbst zu schleppen. 💪

Weitere Vorteile vom Onlineshopping findest Du in unserem informativen Übersichtsartikel dazu.

De'Longhi Klimaanlagen vs. Comfee Klimaanlagen im Vergleich

Wenn Du Dich für Klimaanlagen interessierst, sind De'Longhi und Comfee sicherlich zwei Marken, die Dir bereits begegnet sind.

Beide Hersteller sind die beliebtesten Vertreiber auf dem deutschen Markt und haben zahlreiche Modelle herausgebracht.

Der Smart-Home-Fox Experte steht nachdenklich gegenüber mobilen Klimaanlagen von Comfee und De’Longhi im direkten Test und Vergleich.
© Smart-Home-Fox

Doch was unterscheidet die beiden eigentlich?

Comfee hat in ihrem Sortiment auch Split-Geräte, also Klimaanlagen, die aus zwei Teilen bestehen: einem Außen- und einem Innengerät.

Diese Option bietet De’Longhi nicht an. Dafür hat De’Longhi Luftkühler im Repertoire, die bei Comfee nicht zu finden sind. Diese Geräte sind weniger leistungsfähig als Klimaanlagen, dafür aber leiser und energiesparender.

Wenn Du auf der Suche nach einer umweltfreundlichen Alternative bist, schaue Dir die besten Luftkühler im Test und Vergleich an.

De’Longhi vs. Comfee Klimaanlagen im direkten Vergleich

Aber der entscheidende Unterschied zwischen den beiden Marken liegt in der Preisgestaltung und der Energieeffizienzklasse der Geräte.

De’Longhi tendiert dazu, teurere Geräte im Sortiment zu haben.

Doch diese Geräte zeichnen sich durch eine höhere Energieeffizienzklasse aus (bis A+++).

Das bedeutet, dass sie trotz hoher Anschaffungskosten auf lange Sicht günstiger sein können, da sie weniger Strom verbrauchen.💰

Doch was ist nun besser – De'Longhi oder Comfee? In unserem Test haben wir festgestellt, dass beide Marken effektiv kühlen. 🆒

Am Ende kommt es oft auf Deinen persönlichen Geschmack, Dein Budget und Deine speziellen Anforderungen an.

  • Benötigst Du ein besonders leises Gerät?
  • Ist Dir eine hohe Energieeffizienz wichtig?
  • Wie viel bist Du bereit, auszugeben?

Je nachdem, wie Du diese Fragen beantwortest, kann die eine oder andere Marke besser für Dich geeignet sein.

In unserer übersichtlichen Vergleichstabelle findest Du die wichtigsten Unterschiede beider Hersteller.

Unterschiede von Comfee vs De’Longhi mobilen Klimaanlagen im Vergleich

Comfee Klimageräte De’Longhi Klimageräte
Fast alle Modelle gibt es gegen Aufpreis auch mit App-Funktion Auch umweltfreundliche Luftkühler im Sortiment
Günstiger in der Anschaffung Bessere Energieeffizienzklasse (bis A+++!!)
Auch Split-Geräte im Sortiment Optisch und qualitativ hochwertige Verbauung
Leistungsstarke Modelle (bis zu 12.000 BTU/h) Leistungsstarke Modelle (bis zu 13.000 BTU/h)
Relativ langer Abluftschlauch Klimaanlagen auch mit UV-C Filter für effektive Luftreinigung

Das Wichtigste ist, dass Du mit Deinem Kauf zufrieden bist. Denn eine gute Klimaanlage ist eine Investition in Deinen Komfort! 😊

In unserem Übersichtsartikel findest Du alle wichtigen Infos zu den besten Comfee Klimageräten im Test und Vergleich.

Beste De'Longhi mobile Klimaanlagen im Test und Vergleich - unser Fazit

De'Longhi Klimageräte haben sich bei uns im Test als äußerst effektiv erwiesen. Sie konnten unser ca. 35 m² großes, verwinkeltes Wohnzimmer (Altbau, Dachgeschoss) stets herunterkühlen und konstant kühl halten. 😎

Eine besondere Stärke der De'Longhi Klimageräte ist ihre Super-Energieeffizienzklasse (A, A+, A++ und sogar A+++).

Trotz ihres leistungsstarken Kühleffekts weisen sie einen vergleichsweise geringen Stromverbrauch auf, was diese Klimageräte besonders nachhaltig und kosteneffizient macht.💰

Ein kleines Manko ist die Lautstärke der Geräte. Im Alltag kann das konstante Geräusch der Geräte zwar etwas stören, doch mit der Zeit gewöhnt man sich daran - besonders angesichts des angenehmen Kühleffekts.

Die De'Longhi Klimageräte sind im oberen Preissegment angesiedelt. Doch trotz des höheren Anschaffungspreises halten wir sie für eine lohnenswerte Investition.

Sie waren im Sommer die Rettung in unserer Dachgeschosswohnung und erhalten deshalb von uns eine absolute Kaufempfehlung! 🏆👏

Wie haben wir De'Longhi Klimageräte getestet?

Bevor wir mit einem ausgiebigen Test beginnen, geht eine gründliche Recherche voraus. Dabei suchen wir national und international nach den besten und beliebtesten Modellen.

Wir lesen Bewertungen, schauen uns Testergebnisse anderer Experten an und versuchen, ein umfassendes Bild der Geräte zu bekommen.

Nachdem wir uns einen Überblick verschafft haben, bestellen wir die ausgewählten Modelle zur näheren Betrachtung. 😎🔍

Die Geräte wurden in unserem 35 m² großen Wohnzimmer und unserem 15 m² großen Schlafzimmer auf Herz und Nieren geprüft, eine lebensechte Umgebung liefert unseren Erfahrungen nach die besten Ergebnisse. Dabei gehen wir auf folgende Punkte genauer ein:

  • Ein wichtiger oder gar der wichtigste Punkt war der Kühltest. Wir haben genau gemessen, wie schnell die Temperatur im Zimmer sinkt. Insbesondere in den heißen Sommermonaten ist eine schnelle Abkühlung ein entscheidendes Kriterium. 🌡️⏱️
  • Installation: Ist das Anbringen der mobilen Klimaanlage schwierig? Kann das jeder und wie lange dauert der Aufbau bis das Gerät einwandfrei funktioniert?
  • Ebenfalls nicht zu vernachlässigen war die Lautstärkemessung. Ein Klimagerät sollte möglichst leise arbeiten, damit es den Alltag oder den Schlaf nicht stört. 📢
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt war der Stromverbrauch. Wir haben gemessen und hochgerechnet, wie teuer das Gerät auf Dauer wird. Energiesparende Geräte sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel. 💰
  • Auch die Pflege und Wartung der Geräte spielte eine Rolle in unserem Test. Wie schwer lassen sich die Modelle reinigen und wie aufwändig ist das? Hier zählt vor allem Praktikabilität.
  • Ein letztes Kriterium war die Größe und Mobilität der Geräte. Ein gutes Klimagerät sollte leicht zu transportieren sein und problemlos in unterschiedlichen Räumen und Stockwerken betrieben werden können. 🚚🏢

Aufgrund der gesammelten Infos in unserer lebensechten Testumgebung konnten wir ein fundiertes Fazit erstellen. Denn nur durch ausgiebiges Testen und Erfahrung sammeln können wir Dir die besten Empfehlungen geben. 🏆

Inhalt

Die besten De'Longhi mobile Klimaanlagen - Unsere Testsieger & Top-Empfehlungen:

Wer ist De'Longhi und was macht den italienischen Haushaltswaren Hersteller aus?

Was macht De'Longhi Klimageräte so besonders?

De'Longhi Klimageräte mit passender Kühlleistung für Dein Zuhause

Einfache Installation der mobilen Klimaanlagen von De’Longhi

Intuitive Steuerung und smarte App-Funktionen für De’Longhi Klimageräte

Intelligenter Kondenswasser-Aufbereitungs-Kreislauf und Funktionsvielfalt der mobilen Klimaanlagen von De’Longhi

Energieeffizienzklasse und Stromverbrauch von De'Longhi Klimageräten

Sind De’Longhi Klimageräte preiswert? Preis-Leistungs-Verhältnis im Check

Welche Nachteile haben De’Longhi Klimaanlagen?

Reinigung und Pflege von De’Longhi Klimaanlagen

Gibt es mobile Klimaanlagen von De’Longhi in den Testberichten von Stiftung Warentest?

De'Longhi Klimageräte - Erfahrungen und Bewertungen

Kaufberatung: De’Longhi Klimageräte

Unterschiedliche Arten von Kühlgeräten - welches passt besser zu Deiner Wohnung?

Finde die passende Kühlleistung für Dein Zuhause

Kaufkriterium: Lautstärke des De’Longhi Kühlgeräts

Energieeffizienzklasse & Stromverbrauch - Kaufkriterium für De’Longhi Klimaanlagen

De’Longhi Monoblöcke und das Preis-Leistungs-Verhältnis

Wo kannst Du De'Longhi Klimageräte kaufen?

De'Longhi Klimaanlagen vs. Comfee Klimaanlagen im Vergleich

Beste De'Longhi mobile Klimaanlagen im Test und Vergleich - unser Fazit

Wie haben wir De'Longhi Klimageräte getestet?


  • Wie oft sollte ich meine De'Longhi mobile Klimaanlage reinigen und warten?


    Wir empfehlen, die mobile Klimaanlage von De'Longhi mindestens einmal (besser 2 Mal) pro Jahr komplett zu warten und zu desinfizieren, idealerweise am Anfang und am Ende der Sommersaison.

    Zudem solltest Du das Gerät einmal pro Woche entstauben, den Kondenswassertank bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit regelmäßig entleeren und den Luftfilter wöchentlich reinigen.

  • Wie hoch ist der Stromverbrauch der De'Longhi mobilen Klimageräte?


    Die De'Longhi mobilen Klimageräte zeichnen sich durch ihre hohe Energieeffizienz aus.

    Sie gehören zu den effizientesten Geräten auf dem Markt. Energieeffizienzklassen von A+, A++ und sogar A+++ sind bei De’Longhi Klimaanlagen keine Seltenheit!

    Daher ist der Stromverbrauch geringer als bei anderen Klimaanlagen und je nach Modell und Leistung liegt der Verbrauch in etwa bei 600 - 1400 Watt.

  • Kann die Lautstärke der De'Longhi Klimageräte reguliert werden?


    Ja, die Lautstärke ist gewissermaßen regulierbar. Je nach Lüfterstufe unterscheidet sich die Arbeitslautstärke aufgrund der Gebläsestärke.

    Leider ist das Kompressorgeräusch zur Kühlung der Luft notwendig und oft nicht regulierbar. Da hilft es nur, das Gerät nicht in direkter Umgebung aufzustellen, sich an der angenehmen Raumtemperatur zu erfreuen und sich an die Lautstärke zu gewöhnen.

  • Sind die De'Longhi mobilen Klimageräte leicht zu installieren?


    Ja, die mobilen Klimageräte von De'Longhi sind in der Regel leicht zu installieren. Sie benötigen keine komplizierte Montage und können problemlos von Raum zu Raum bewegt werden. Es ist jedoch ratsam, die Gebrauchsanweisung sorgfältig zu lesen, um sicherzustellen, dass das Gerät korrekt installiert ist.

    Dafür brauchst Du nur eine Fensterabdichtung am Fenster und dem Fensterrahmen anbringen (in der Regel ein selbstklebendes Klettband). Schon kann es losgehen mit der Kühlung. 

Alex

Smart Home Produkte können das Leben vereinfachen, Probleme lösen, Prozesse optimieren und Dir einiges an Zeit ersparen. Zusätzlich machen die Geräte einen riesen Spaß! Ich stelle die Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional)📧:

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

5,592 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Das könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!