🤩 Den beliebten Dyson Supersonic für kurze Zeit mit schicker Aufbewahrungsbox 

Die besten Föhns im Test (2024) - Welcher Haartrockner ist der beste für Dich?

Beste Föhns im Test

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 11 Min.

Ein Haartrockner ist ein unverzichtbares Hilfsmittel in jedem Haushalt.

Vor allem morgens, wenn wir schnell aus dem Haus müssen, können wir so unsere Haare im Handumdrehen trocknen.

Darüber hinaus kann man mit einem Haartrockner auch tolle Frisuren kreieren.

Doch Vorsicht: zu viel Hitze kann Deinem Haar schaden! Daher ist es wichtig, den richtigen Haartrockner zu verwenden.

In unserem umfassenden Test haben wir uns auf die Suche nach dem besten Föhn begeben.

Hier möchten wir Dir zeigen, welche Modelle nicht nur schnell trocknen, sondern auch Deine Haare schonen und Dir dabei helfen, stylische Frisuren zu kreieren.

Man sieht den Dyson Supersonic und den Shark Style iQ.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Die besten Föhns im Überblick
  • Was ist ein Haartrockner?
  • Welche verschiedenen Arten von Föhns gibt es?
  • Worauf kommt es beim Kauf eines Föhns an?

Das sind unsere Testsieger! 🏆

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Testsieger 🏆

Dyson Supersonic

Der beliebte Haartrockner ist eine echte Innovation und wahrscheinlich der begehrteste Föhn in weltweit.

Dank der vielen verschiedenen Aufsätze eignet sich der Dyson Supersonic für alle Haarstrukturen. Die innovative Air Multiplier Technologie sorgt zudem für ein besonders schnelles Trocknen.

449 €

Der Dyson Supersonic ist, neben dem Dyson Airwrap und dem Corrale, ein weiterer innovativer Haarstyler des bekannten Staubsauger-Herstellers. 

Schnelles Trocknen, viele Aufsätze 

Der Dyson Supersonic kommt mit vielen verschiedenen Aufsätzen:

  • Flyaway Aufsatz: versteckt fliegende Haare
  • Styling-Düse: zum präzisen Styling 
  • Aufsatz für sanften Luftstrom: für empfindliche Kopfhaut 
  • Diffusor: zum Definieren von Locken 
  • Kammaufsatz: zum Bändigen von Locken und krausen Haar
Toll: Mit dem Aufsatz für einen sanften Luftstrom reduziert sich die Temperatur automatisch um 20 °C. 👍
Man sieht die Aufsätze des Dyson Supersonic.
Lieferumfang (© Smart Home Fox)

In unserem Test waren die Haare unserer Testerin im Nu trocken! Mit der Styling-Düse dauerte es nur 7 Minuten! ⏱

Mit dem Dyson Supersonic kannst Du Deine Haare schneller trocknen als mit einem herkömmlichen Föhn. 

Tolle Styling Ergebnisse 

Wir waren vor allem vom Flyaway Aufsatz begeistert! 

Dieser Aufsatz zieht lange Haare an und versteckt kürzere darunter. 

Die zusätzliche Ionen-Technologie sorgt für ein besonders geschmeidiges und glänzendes Finish. 🤩

Man sieht den Dyson Supersonic mit Flyaway Aufsatz.
Flyaway Aufsatz (© Smart Home Fox)

Alle Aufsätze des Dyson Haartrockners sind magnetisch und lassen sich spielend leicht wechseln. 

In unserem Test waren wir von der einfachen Handhabung des Geräts begeistert. 

4 Hitzestufen und 3 Gebläsestufen 

Während des Styling-Vorgangs stehen Dir 3 Gebläsestufen und 4 verschiedene Temperaturstufen zur Verfügung: 

  • Hoch: 100 °C
  • Mittel: 80 °C
  • Niedrig: 60 °C
  • Kaltstufe: 28 °C 
Tipp: Die Kaltstufe eignet sich besonders gut am Ende zum Fixieren Deiner Frisur. 🦊

Unser Fazit zum Dyson Supersonic 

Beim Dyson Supersonic handelt es sich um einen Föhn der Premium-Klasse

Wir waren in unserem Text begeistert! Die Haare unserer Testerin waren im Handumdrehen trocknen, die Frisur glänzte schön. 🤩

Das Ganze hat natürlich auch seinen Preis! Ob Du so viel Geld für einen Haartrockner ausgeben möchtest, musst Du letztendlich für Dich selbst entscheiden. 

Bei Dyson ansehen*

Vorteile

Sehr schnelles Trocknen

Temperaturen von 28 °C bis 100 °C   

Geschmeidiges Haar dank Ionen-Technologie  

Schonendes Trocknen 

Langes Kabel (2,7 Meter)

Einfache Handhabung 

Sehr umfangreicher Lieferumfang 

Nachteile

Sehr hoher Preis  

Hohe Lautstärke

Preis-Leistungs-Sieger

Shark Style iQ

Ein leistungsstarker Ionen-Haartrockner mit iQ-Technologie.

Der Shark Style iQ Ionen-Haartrockner bietet schnelles Trocknen bei weniger Hitze und schonender Behandlung für Deine Haare. Mit vielseitigen Aufsätzen und einfacher Handhabung für gesundes Haar!

249,99 €

Der Shark Style iQ Ionen-Haartrockner verspricht schnelles Trocknen bei weniger Hitze und eine besonders schonende Behandlung für Dein Haar. 

Schnelles Trocknen und vielseitige Aufsätze

Der Shark Style iQ kommt mit einem 2-in-1 Konzentrator und einem Diffusor

Mit dem Diffusor können Locken besonders schön definiert werden.

Man sieht den Lieferumfang des Shark Style iQ.
Lieferumfang (© Smart Home Fox)

Der 2-in-1 Styling-Konzentrator erzeugt einen konzentrierten, starken Luftstrom. Du kannst einstellen, ob die Luftzufuhr punktuell (für präzises Styling einzelner Strähnen) oder ausstrahlend sein soll. 

Perfekt für Dein Styling!

In unserem Test wurden die Haare unserer Testerin so in nur 8 Minuten komplett trocken.

Tolle Styling-Ergebnisse, schonend zum Haar

Der Shark Style iQ arbeitet mit iQ-Technologie

Diese Technologie sorgt dafür, dass erwärmte und ionisierte Luft mit hoher Geschwindigkeit auf Dein Haar gepustet wird. 

So trocknet es besonders schnell, während Hitzeschäden vermieden werden. 

Info: Der Shark Föhn kommt mit 3 Temperaturstufen und einer zusätzliche Kaltstufe.
Temperaturstufen des Shark Style iQ.
Gebläse- und Temperaturstufen (© Smart Home Fox)

Wir sind von den Ergebnissen begeistert! 

Die Haare unserer Testerin wurden nicht nur sehr schnell trocken, sondern sahen auch besonders weich und glänzend aus. 

Info: Die Leistung liegt bei 1.600 Watt.

Einfache und unkomplizierte Handhabung

Die Aufsätze lassen sich einfach wechseln, das Gerät hat ein Gewicht von 730 Gramm ohne Aufsatz

Da Dein Haar mit diesem Föhn besonders schnell trocknet, stellt das Gewicht überhaupt kein Problem dar. 

Das lange Kabel (2,5 Meter) sorgt für ein problemloses Styling ohne Verheddern. 🙌

Wir sind von der einfachen Handhabung überzeugt!

Der Shark Style iQ Ionen-Haartrockner im Test - Fazit 

Wir sind begeistert von diesem Haartrockner. 

Die Haare werden sehr schnell trocken und sehen dabei glänzend und gesund aus. 

Wir können das Gerät allen empfehlen, die kein Problem damit haben, etwas mehr Geld für einen hochwertigen Haartrockner auszugeben.

-10% mit FOX10*

Vorteile

Mit Ionen Technologie für gesundes, glänzendes Haar

Schnelles Trocknen

3 Temperaturstufen + zusätzliche Kaltstufe

3 Gebläsestufen

Mit Diffusor-Aufsatz

Mit Konzentrator-Aufsatz

Langes Kabel (2,5 Meter)

Hohe Leistung (1.600 Watt)

Nachteile

Hohes Gewicht (730 Gramm)

Hoher Preis

2. Platz Stiftung Warentest

Panasonic EH-NA63 CN

Ein innovativer Haartrockner mit Nanoe Technologie und Diffusor-Aufsatz.

Der Panasonic EH-NA63 CN vereint innovative Nanoe Technologie und ein benutzerfreundliches Design in einem leistungsstarken Haartrockner. Dafür wurde er von der Stiftung Warentest mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

79,55 € (79,97 €)

Entdecke den innovativen Haartrockner von Panasonic mit Nanoe Technologie.

Dieser Föhn verspricht nicht nur gesundes Haar, sondern wurde auch von der Stiftung Warentest Anfang 2023 mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

Mit innovativer Nanoe Technologie

Der Panasonic EH-NA63 CN arbeitet mit der revolutionären Nanoe Technologie, bei der kleine Wasserpartikel an Dein Haar abgegeben werden. 

So wird das Haar mit Feuchtigkeit versorgt und Spliss reduziert

Auf die Dauer kann dieser Föhn also zu gesünderem Haar beitragen.

Info: Die nanoe™ X-Technologie ist eine von Panasonic entwickelte Technologie, die Haarschäden verringern soll.

Die Double-Mineral-Technologie sorgt zudem durch Zinkionen für besonders geschmeidiges und glattes Haar.

Mit 4 verschiedene Temperatureinstellungen

Der Haartrockner bietet 4 Temperatureinstellungen, inklusive einer Kaltstufe zum Fixieren der Frisur. 

Zusätzlich gibt es 3 Gebläsestufen

Hohe Leistung: 2000 Watt.

Mit Diffusor Aufsatz für Deine Locken

Der Panasonic EH-NA63 CN bietet neben dem Konzentrator-Aufsatz auch einen Diffusor Aufsatz. Dieser eignet sich besonders gut für Personen mit lockigen Haaren. 

Man sieht die Aufsätze des Panasonic EH NA63-CN
Aufsätze (© Panasonic)

Mit diesem Aufsatz lassen sich Deine Locken während des Trocknens besonders gut definieren

Toll: Dieser Föhn liegt gut in der Hand während des Trocknens.

2. Platz bei Stiftung Warentest

Der Panasonic EH-NA63 CN landete bei der Stiftung Warentest auf dem 2. Platz mit einer Note von 1,8 (Gut). 

Vor allem die einfache Handhabung wurde von der unabhängigen Organisation gelobt. 

Toll: Das 2,7 Meter lange Kabel vereinfacht die Handhabung zusätzlich.

Unser Fazit zum Panasonic EH-NA63 CN

Der Panasonic EH-NA63 CN kann auf die Dauer zu gesünderen, schöneren Haaren beitragen. 

Mit innovativen Technologien und einer praktischen Handhabung ist dieser Haartrockner ein ausgezeichneter Begleiter für Deinen Haarstyling-Alltag.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Für gesundes und glänzendes Haar 

Mit innovativer Nanoe-Technologie

Langes Kabel (2,7 Meter)

3 Gebläsestufen 

4 Temperaturstufen inklusive Kaltstufe 

Mit Konzentrator-Aufsatz und Diffusor 

Hohe Leistung (2.000 Watt)

Nachteile

Vergleichsweise hoher Stromverbrauch

Bester Reiseföhn

Panasonic EH-NA98

Ein innovativer Reise-Föhn mit Nanoe Technologie.

Der Panasonic EH-NA98 vereint innovative Nanoe Technologie und praktische Reisefunktionalität in einem Haartrockner. Mit diesem Föhn profitierst Du von schonender Haarpflege - egal, wo Du gerade bist.

157 € (193,98 €)

Dank seines einklappbaren Griffs ist dieser Haartrockner auch auf Reisen der perfekte Begleiter.

Mit innovativer Nanoe Technologie zum Schutz Deines Haars

Der Panasonic EH-NA98 arbeitet mit der revolutionären Nanoe Technologie, bei der kleine Wasserpartikel an Dein Haar abgegeben werden.

So wird das Haar mit Feuchtigkeit versorgt und Spliss reduziert.

Die Nanoe Technologie trägt dazu bei, dass Dein Haar gesünder aussieht. 

Info: Die nanoe™ X-Technologie ist eine von Panasonic entwickelte Luftreinigungstechnik. Die zusätzliche Double-Mineral-Technologie sorgt durch Zinkionen für besonders geschmeidiges und glattes Haar.

Mit verschiedenen Temperatureinstellungen

Der Haartrockner bietet einen Warm- und Kaltluft-Modus, der sich ideal zum Finish Deines Stylings eignet. So hält Deine Frisur noch länger. 

Die intelligente Temperaturregelung passt die Hitze außerdem an die Außentemperatur an, sodass Du nie zu heiß oder zu kalt föhnst. 

Toll: 3 Gebläsestufen und 1.600 Watt Leistung.

Der Panasonic EH-NA98 kommt auch mit integrierter Schnelltrockendüse und zusätzlicher Styling-Düse in Form einer Rundbürste.

Perfekt für Deine Reisen

Dank des klappbaren Griffs kann der Panasonic EH-NA98 besonders platzsparend verstaut werden. 

Man sieht den Panasonic EH-NA98.
Klappbarer Griff (© Panasonic)

Der innovative Haartrockner liegt sehr gut in der Hand. 

Das lange Kabel (2,7 Meter) ermöglicht zudem ein flexibles Styling ohne Verheddern.

Unser Fazit zum Panasonic EH-NA98

Der Panasonic EH-NA98 ist die perfekte Wahl für Reisen und bietet innovative Technologien zum Schutz Deines Haars. 

Mit diesem Haartrockner profitierst Du von einer tollen Handhabung, gesund aussehendem Haar und einer platzsparenden Aufbewahrung.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Mit klappbaren Griff

Geringes Gewich (500 Gramm)

Perfekte Wahl für Reisen 

Gesundes Haar dank Nanoe Technologie

3 Gebläsestufen 

Eine Warm- und Kaltstufe

Langes Kabel (2,7 Meter)

Hohe Leistung (1.600 Watt)

Mit Rundbürstenaufsatz

Nachteile

Lediglich eine Warmstufe 

Begrenzte Temperatureinstellungen 

Spar-Tipp

Philips DryCare Prestige

Ein hochwertiger Haartrockner zu einem günstigen Preis.

Die innovative Moisture Protect Technologie dieses Haartrockners überprüft die Hitzeeinstellungen des Geräts. So soll verhindert werden, dass Dein Haar während des Trocknens zu viel Hitze ausgesetzt wird. 

61,55 €

Der Philips DryCare Prestige trocknet Deine Haar schonend und schützt sie dank der innovativen Moisture Protect Technologie.

Hitzeschutz dank Moisture Protect

Der sogenannte Moisture Protect Sensor des Philips DryCare Prestige misst die Temperatur Deiner Haaroberfläche

Je nach Feuchtigkeitsgehalt und Temperatur Deiner Haare passt der Föhn die Hitzeeinstellungen an. So sollen Schäden an der Schuppenschicht Deines Haars sowie Feuchtigkeitsverlust vermieden werden. 🙌

Tipp: Auf der Rückseite des Griffs befindet sich ein Schalter. Mit diesem kannst Du die Moisture Protect Funktion aktivieren. 🦊
Man sieht die Aufsätze des Philips DryCare Prestige.
© Philips 

Im Lieferumfang des Haartrockners befindet sich eine Styling-Düse, welche einen zentrierten Luftstrom kreiert. 

Daneben ist ein Diffusor zum Definieren Deiner Locken enthalten. 👩‍🦱

Dank der Ionen-Funktion wird ein statisches Aufladen Deiner Haare verhindert.

2. Platz bei der Stiftung Warentest 

Dank seiner innovativen Technologie, den tollen Styling Ergebnissen und der einfachen Handhabung wurde der Philips DryCare Prestige auch von der Stiftung Warentest ausgezeichnet. 

Mit einer Note von 1,8 (Gut) landete der Föhn auf dem 2. Platz. 

Bei den Frisierergebnissen schnitt er sogar am besten unter den getesteten Modellen ab. 

Die Handhabung des Philips DryCare Prestige 

Der Philips DryCare Prestige kommt mit 3 Temperatur- und 2 Gebläsestufen (bis maximal 95 °C).

Die Kaltstufe hilft, Deine Frisur zu fixieren.

Die Bedienelemente des Haartrockners sind einfach zu erreichen. 

Allerdings ist das Gerät mit 755 Gramm (inklusive Kabel) recht schwer. Dein Arm könnte nach wenigen Minuten recht müde werden. 💪

Unser Fazit zum Philips DryCare Prestige  

Mit dem Philips DryCare Prestige kannst Du Dein Haar nach dem Waschen besonders schonend trocknen

Mit diesem Haartrockner werden Deine Haare nicht nur schnell trocken, Du kannst auch tolle Frisuren stylen! 

Und obendrauf werden Haarbruch und Haarschäden effektiv minimiert

Bei Amazon ansehen*

Vorteile:

Moisture Protect Sensor zum Hitzeschutz

Mit Styling-Düse und Diffusor 

Verhinderung von statischem Aufladen dank negativ Ionen

Automatisches Abschalten bei Überhitzen 

Langes Kabel (2,60 Meter)

Nachteile:

Vergleichsweise hohes Gewicht

Nur mäßig kalte Kaltstufe (35 °C)

Warum ein Haartrockner? - Die Vorteile im Überblick

Ein Föhn, oder auch Haartrockner genannt, ist ein wahres Allround-Talent und sollte in keinem Haushalt fehlen.

Doch was macht einen Haartrockner eigentlich so unverzichtbar?

Man sieht den Shark Föhn bei der Verwendung
Shark Style iQ (© Smart Home Fox)

Zunächst einmal ist es natürlich praktisch, die Haare schnell trocken zu bekommen, vor allem im Winter.

Denn wer möchte schon mit nassen Haaren nach draußen gehen und riskieren, sich eine Erkältung einzufangen? 🥶

Doch das ist noch längst nicht alles: Mit heißer Luft lassen sich die Haare leichter in Form bringen. Das ermöglicht ein besseres Styling und die Kreation toller Frisuren.

So kannst Du mit dem richtigen Haartrockner jeden Tag mit einem perfekten Look starten.

Woher kommt die Bezeichnung Fön?

Der Ursprung des Begriffs "Fön" geht auf die Berliner Firma Sanitas zurück. Im Jahr 1908 brachte sie den ersten Haartrockner unter dem Modellnamen "Foen" auf den Markt. Im Januar 1909 wurde der Name dann ins Markenregister eingetragen. Seitdem hat sich die Bezeichnung als Synonym für Haartrockner etabliert und ist heute noch weit verbreitet.

Die Bezeichnung Fön darf heute offiziell allerdings nur von der Firma Electrolux für ihre Produkte verwendet werden. Alle anderen Produkte werden daher als Föhn (wie das Wetterphänomen) bzw. als Haartrockner bezeichnet.

Wie funktioniert ein Haartrockner? - Die Technik dahinter im Test

Ein Haartrockner ist ein praktisches Alltagsgerät, dessen Funktionsweise im Grunde recht simpel ist.

Die Haare werden mithilfe warmer Luft schnell trocken geblasen.

Doch was steckt genau dahinter?

In unserem Test haben wir uns nicht nur auf die Suche nach dem besten Föhn gemacht, sondern uns auch mit der Funktionsweise des Geräts auseinandergesetzt.

Im Folgenden möchten Dir gerne erklären, wie ein Haartrockner überhaupt funktioniert. 👇

Die Funktionsweise eines Haartrockners

Ein Föhn oder Haartrockner besteht in der Regel aus mehreren Hauptkomponenten:

  • einem Elektromotor,
  • einem Ventilator
  • und einem Heizelement.

Wenn Du den Haartrockner einschaltest, wird der Elektromotor aktiviert, der wiederum den Ventilator antreibt.

Der Ventilator saugt die Umgebungsluft an und führt sie über das Heizelement, das sich im Inneren des Haartrockners befindet.

Man sieht den Ventilator des Shark Style iQ
Ventilator (© Smart Home Fox)

Das Heizelement besteht normalerweise aus spiralförmigen, elektrisch leitenden Drähten, die sich bei Stromfluss erhitzen.

Dadurch wird die angesaugte Luft erhitzt und über die Düse des Haartrockners in Richtung Deiner Haare geblasen.

Die warme Luft entzieht Deinen Haaren Feuchtigkeit und trocknet sie so schneller als an der Luft.

Info: Die meisten Haartrockner verfügen zudem über verschiedene Wärmestufen und Gebläsestufen, sodass Du die Temperatur und Intensität anpassen kannst.

Die verschiedenen Arten von Haartrocknern im Test: Welcher ist der Richtige für Dich?

Ein Föhn ist nicht einfach nur ein Föhn.

Es gibt verschiedene Arten von Haartrocknern, die unterschiedliche Bedürfnisse abdecken.

Lass uns einen Blick darauf werfen, welche Typen von Haartrocknern es gibt und welche am besten zu Dir passen. 👇

Der klassische Haartrockner

Ein herkömmlicher Haartrockner für den Heimgebrauch ist der klassische Föhn.

Dieser verfügt in der Regel über verschiedene Gebläse- und Hitzestufen, sodass Du die Trocknung Deiner Haare individuell anpassen kannst.

Achtung: Durch die Hitze können sich Deine Haare statisch aufladen und widerspenstig werden.

Haartrockner mit Ionen-Technologie

Heute kommen die meisten Haartrockner mit einer Ionen-Technologie.

Ein solcher Föhn mit Ionen-Technologie ähnelt dem klassischen Föhn, verfügt jedoch zusätzlich noch über eine Ionen-Funktion.

Man sieht den Dyson Supersonic.
Dyson Supersonic (© Smart Home Fox)

Dadurch wird zum einen das statische Aufladen der Haare verhindert.

Zum anderen trocknen sie auch schneller und schonender.

Das Ergebnis sind schön glänzende Haare.

Was ist die Ionen-Technologie?

Die Ionen-Technologie in Haartrocknern basiert auf der Freisetzung von negativ geladenen Ionen. Diese negativen Ionen neutralisieren die positiven Ladungen, die auf der Haaroberfläche vorhanden sind. Im natürlichen Zustand neigen Haare nämlich dazu, positiv geladen zu sein. Dies kann dazu führen, dass sie sich statisch aufladen und aneinander haften.

Wenn die negativen Ionen die positiven Ladungen auf der Haaroberfläche neutralisieren, kann das Wasser auf dem Haar schneller verdunsten. Das bedeutet, dass die Trocknungszeit reduziert wird und insgesamt weniger Hitze erforderlich ist. Dadurch wird die Haarstruktur geschont und das Haar bleibt auf die Dauer gesünder.

Ein weiterer Vorteil der Ionen-Technologie besteht darin, dass sie dazu beiträgt, die Haarschuppen (die äußere Schicht des Haares) zu glätten. Dadurch wird das Haar geschmeidiger, glänzender und weniger anfällig für Frizz und statische Aufladung.

Info: Der Dyson Supersonic ist unser absoluter Testsieger in dieser Kategorie. Hier findest Du unseren ausführlichen Test des Dyson Supersonic.

Der kompakte und handliche Reiseföhn

Ein Reiseföhn ist klein, handlich und oft mit einem klappbaren Griff ausgestattet. So kann er besonders platzsparend im Gepäck verstaut werden.

Aufgrund seiner kompakten Bauweise eignet sich ein Reiseföhn perfekt für Deinen Urlaub.

Man sieht einen Reiseföhn.
Reiseföhn (© Smart Home Fox)
Man sieht einen Reiseföhn.
Reiseföhn eingeklappt (© Smart Home Fox)

Allerdings bietet er häufig keine Auswahl an Gebläse- oder Temperaturstufen.

Auch die Leistung ist oftmals geringer, wodurch das Trocknen Deiner Haare länger dauern kann.

Achtung: Reiseföhns können trotz ihrer geringen Größe recht laut werden.

Die Trockenhaube im Frisörsalon

Eine Trockenhaube kennst Du sicherlich vom Friseurbesuch.

Sie kommt zum Einsatz, wenn Haarfarbe aufgetragen oder eine Dauerwelle gemacht wird.

Man sieht eine Trockenhaube
Trockenhaube (© Wella)

Die Haube umschließt den Kopf und trocknet die Haare gleichmäßig von allen Seiten.

Auch wenn sie nicht für den Hausgebrauch üblich ist, zählt sie zur Kategorie der Haartrockner.

Welcher ist der beste Haartrockner für Dich?

Welcher Haartrockner am besten zu Dir passt, hängt von Deinen individuellen Bedürfnissen ab.

Wenn Du viel unterwegs bist, ist ein Reiseföhn praktisch.

Legst Du Wert auf schonendes Trocknen und glänzendes Haar, empfiehlt sich ein Haartrockner mit Ionen-Technologie.

Überlege Dir, welche Anforderungen Du an einen Föhn hast, und wähle dann das passende Modell für Dich. 😊

Info: Hier findest Du übrigens die besten Haarstyler im Test und Vergleich. Damit steht dem perfekten Look nichts mehr im Wege!

Der Lieferumfang: Welche Aufsätze sind dabei?

Neben dem eigentlichen Haartrockner befinden sich in vielen Fällen auch verschiedene Aufsätze im Lieferumfang.

Diese können Dir helfen, unterschiedliche Frisuren und Haarstrukturen zu stylen.

Tipp: Überlege vor dem Kauf, welche Aufsätze Du wirklich benötigst. Im Folgenden geben wir Dir einen Überblick über einige der möglichen Aufsätze und Zubehörteile.

Diffusor-Aufsatz: Für definierte Locken und Wellen

Der Diffusor-Aufsatz gehört häufig zum Lieferumfang vieler moderner Haartrockner.

Er ist besonders nützlich, um Locken und krauses Haar besser zu definieren und gleichmäßig zu trocknen.

Man sieht einen Diffusor.
Diffusor (© Smart Home Fox)

Die Zähne greifen dabei tief ins Haar, bis an die Wurzel, um Deine Locken schön zu formen.

Toll: Einige Diffusor-Aufsätze kommen mit ausfahrbaren Zähnen.

Konzentrator-Aufsatz: Präzises Styling und schnelles Trocknen

Mit einem Konzentrator-Aufsatz erzeugst Du einen konzentrierten, starken Luftstrom, der sich optimal zum gezielten Styling eignet.

Man sieht einen Konzentrator Aufsatz.
Konzentrator (© Smart Home Fox)

Durch die gebündelte Luft wird das Haar schneller getrocknet und Frisuren lassen sich präzise formen.

Kammaufsätze: Glättung und Geschmeidigkeit

Mit einem Kammaufsatz kannst Du Dein Haar während des Trocknens durchkämmen.

Man sieht einen Kammaufsatz.
Kammaufsatz (© Smart Home Fox)

Dadurch werden die Haare geglättet und erhalten einen geschmeidigen Look.

Tipp: Solche Kammaufsätze sind besonders praktisch für Personen mit widerspenstigen Haaren.

Spezielle Aufsätze: Innovation und Vielfalt

Einige Hersteller, wie zum Beispiel Dyson, sind bekannt für ihre innovativen und vielfältigen Aufsätze.

Bei Dyson gibts zum Beispiel den beliebten Flyaway-Aufsatz oder den sanften Luftstrom-Aufsatz.

Man sieht den Dyson Flyaway Aufsatz.
Dyson Flyaway Aufsatz (© Smart Home Fox)

Aber auch andere Hersteller bieten interessantes Zubehör an, das Dein Haarstyling-Erlebnis noch weiter optimieren kann.

Halter für den Haartrockner: Immer griffbereit und gut verstaut

Manche Hersteller liefern einen speziellen Halter für den Haartrockner oder bieten diesen separat zum Nachkaufen an.

Ein solcher Halter sorgt dafür, dass der Föhn stets griffbereit und ordentlich verstaut ist, wenn Du ihn gerade nicht benötigst.

Fazit: Vielseitiges Zubehör für individuelle Bedürfnisse

Wie Du siehst, gibt es zahlreiche Aufsätze und Zubehörteile für Haartrockner. So kannst Du Deinen Styling-Alltag erleichtern und für perfekte Ergebnisse sorgen.

Achte beim Kauf darauf, was im Lieferumfang enthalten ist, um das Beste aus Deinem Haartrockner herauszuholen.

So findest Du den besten Föhn für Dich

Du möchtest den besten Föhn für Dich finden?

Dazu gilt es beim Kauf auf einige Aspekte zu achten.

In diesem Kapitel möchten wir Dir dabei helfen, die wichtigsten Kriterien zu verstehen und zu bewerten, sodass Du am Ende eine gut informierte Entscheidung treffen kannst. 🧐

Leistung: Schneller trocken, aber auch höherer Stromverbrauch

Je höher die Leistung eines Haartrockners, desto schneller werden Deine Haare trocken.

Herkömmliche Föhns haben oft eine Leistung von über 2.000 Watt.

Aber Achtung: Eine höhere Leistung bedeutet auch einen höheren Stromverbrauch.

Ein moderner Föhn mit einer Leistung von 1.600 Watt, der für 10 Minuten eingeschaltet wird, verbraucht Energie – auch wenn er während des Stylings nur auf dem Waschbeckenrand liegt. Bei einem aktuellen Strompreis von etwa 48 Cent pro Kilowattstunde (Cent/kWh) kosten 10 Minuten Haare föhnen etwa 12,8 Cent bzw. 0,128 €. Beim innovativen Dyson Supersonic reicht diese Zeit in der Regel aus, um Dein Haar komplett zu trocknen. Föhnst Du Dich 3-mal pro Woche für jeweils 10 Minuten, macht das im Jahr etwa 19,97 €.

Joe

Smart Home Experte & Produkttester

Tipp: Unser Testsieger, der Dyson Supersonic, bietet eine schnellere Trocknung als herkömmliche Haartrockner trotz geringerer Leistung. Bei dem Modell von Dyson kommt nämlich die innovative Air Multiplier Technologie zum Einsatz. Diese verstärkt den Luftstrom um ein Vielfaches.

Dyson Supersonic*

Temperatur- / Hitzeeinstellungen und Gebläsestufen: Schutz vor Hitzeschäden

Eine höhere Temperatur bedeutet schnelleres Trocknen, aber auch ein höheres Risiko für Hitzeschäden am Haar.

Deshalb sollte ein guter Föhn mehrere Temperaturstufen bieten.

Man sieht die Hitzestufen eines Föhns.
Shark Style iQ (© Smart Home Fox)
Tipp: Verwende ein Hitzeschutzspray, um Dein Haar vor zu hoher Hitze zu schützen.

GHD Hitzeschutzspray*

Zusätzliche Kaltstufe: Für lang anhaltende Frisuren

Viele moderne Haartrockner verfügen heute auch über eine zusätzliche Kaltstufe.

Diese eignet sich besonders gut zum Fixieren der Frisur am Ende des Styling-Prozesses.

Tipp: Diese Funktion ist vor allem nützlich, wenn Du Deine Haare auf Lockenwickler oder eine Rundbürste gedreht hast.

Du suchst nach einem praktischen Gerät für Blowoutfrisuren? Die besten Warmluftbürsten vereinen Haartrockner und Rundbürste in einem und ermöglichen so ein besonders einfaches Styling.

Sensoren zur Temperaturregulierung: Schonendes Föhnen

Einige Haartrockner besitzen Sensoren, die die Temperatur während des Föhnens überprüfen.

Sie verhindern, dass Dein Haar zu hoher Hitze ausgesetzt wird.

So wird Dein Haar besser vor Hitzeschäden geschützt.

Das Gewicht: Für komfortables Föhnen

Ein leichter Haartrockner ist vorteilhaft, denn bei langen Föhneinheiten kann der Arm schnell müde werden.

Man sieht das Gewicht des Föhns.
Shark Style iQ (© Smart Home Fox)
Stiftung Warentest

Renommiertes Testportal für Haushaltsprodukte

"Der Praxistest zeigt auch: Je schwerer der Föhn und je kürzer das Kabel, desto wahrscheinlicher sinkt das Föhnvergnügen."

Wichtig: Haartrockner mit Kunststoffgehäuse sind nicht zwangsläufig leichter.

Der Geräuschpegel: Schütze Deine Ohren

Ein leiser Föhn ist angenehmer und gesünder für Deine Ohren.

Ärzte empfehlen, dass ein Föhn auf höchster Temperatur- und Gebläsestufe nicht lauter als 80 dB sein sollte.

In der Realität sind viele Föhns jedoch lauter.

Man sieht die Lautstärke eines Föhns.
Lautstärke (© Smart Home Fox)
Tipp: Verwende Ohrstöpsel während des Föhnens, um Deine Ohren zu schützen.

Die Länge des Kabels: Mehr Flexibilität beim Styling

Ein Kabel von mehr als 2 Metern Länge ist empfehlenswert, da es mehr Bewegungsfreiheit bietet und das Styling erleichtert.

Außerdem vermindert ein längeres Kabel die Wahrscheinlichkeit, dass es sich verknotet. 🚀

Die Aufsätze: Die richtigen Tools für Deine Frisur

Achte darauf, welche Aufsätze im Lieferumfang enthalten sind, und prüfe, ob weitere nachgekauft werden können.

Man sieht den Lieferumfang des Shark Style iQ.
Shark Style iQ (© Smart Home Fox)

Überlege vor dem Kauf, welche Frisuren Du stylen möchtest, und entscheide anhand dessen, welche Aufsätze Du benötigst.

Haartrockner bei der Stiftung Warentest: Die Testsieger im Überblick

Nicht nur wir haben uns mit Haartrocknern beschäftigt, auch die renommierte und unabhängige Testorganisation Stiftung Warentest hat verschiedene Modelle unter die Lupe genommen.

Im Januar 2023 führte die Stiftung Warentest einen Vergleichstest von 14 Föhns mit Ionen-Funktion durch.

Das Ergebnis: Der Dyson Supersonic konnte sich mit einer hervorragenden Note von 1,7 den ersten Platz sichern.

Dieses Ergebnis bestätigt unsere eigenen Erfahrungen, dass der Dyson Supersonic zu den besten Haartrocknern auf dem Markt gehört.

Dyson Supersonic.
Dyson Supersonic (© Smart Home Fox)

Dicht auf den Fersen des Testsiegers befinden sich der Panasonic EH-NA63CN825 und der Philips BHD510/00 5000 Series. Beide landeten mit einer Note von 1,8 auf dem zweiten Platz.

Info: Der neue Shark Style iQ wurde von der Stiftung Warentest noch nicht geprüft. In unserem Test schnitt das Gerät aber sehr gut ab! Es stellt eine gute und günstigere Alternative zum Dyson Supersonic dar.

Sobald die Stiftung Warentest auch das Modell von Shark überprüft, werden wir Dir auf unserer Seite natürlich davon berichten!

Der Shark Style iQ als gute Alternative:

Wie viel kostet ein guter Föhn? - Der Preis im Test

Muss es wirklich der Dyson Supersonic für über 400 € sein, um Deine Haare optimal zu trocknen?

Nein, es gibt auch viele günstigere Modelle auf dem Markt, die Dein Haar ebenfalls schonen und gute Ergebnisse liefern.

Wichtig: Bei günstigeren Modellen ist es umso wichtiger, genau auf Ausstattung und Funktionen achten. Der Lieferumfang ist hier meist eingeschränkt.

Ein guter Haartrockner sollte mehrere Temperatur- und Gebläsestufen, einen Überhitzungsschutz und idealerweise auch eine Ionen-Technologie besitzen.

Diese Funktionen sind wichtig, um Deinem Haar keine unnötigen Schäden zuzufügen und ein zufriedenstellendes Trocknungsergebnis zu erzielen.

Man sieht den Shark Style iQ.
Shark Style iQ (© Smart Home Fox)

Die gute Nachricht ist, dass es auch Haartrockner in mittleren Preisklassen gibt, die bereits viele dieser Funktionen bieten.

So kannst Du auf jeden Fall ein Modell finden, das sowohl Deinen Ansprüchen als auch Deinem Geldbeutel gerecht wird.

Tipp: Unserer Meinung nach stellt der Shark Style iQ derzeit die beste Alternative zum beliebten Dyson Supersonic dar! In unserem Test waren wir von dem Modell mehr als begeistert.

Unsere Tipps für schnell trocknendes und gesundes Haar

Wir alle wissen, dass Hitze schädlich für unser Haar ist.

Andererseits lässt sich luftgetrocknetes Haar oft nur schwer stylen.

Ganz ohne Wärme geht es also häufig nicht.

Aber keine Sorge! Wir haben unsere besten Tipps gesammelt, damit Du Dein Haar schnell trocknen und gleichzeitig schonen kannst.

Der richtige Haartrockner

Moderne Haartrockner nutzen die Ionen-Technologie, welche die Haare besonders geschmeidig macht.

Solche Haartrockner können im Vergleich zu herkömmlichen Föhns zu gesünderen Haaren beitragen und gleichzeitig das Styling erleichtern.

Wenn Du Deinem Haar etwas Gutes tun möchtest, wähle einen Föhn mit Ionen-Technologie.

Die richtige Düse

Es gibt diese Tage, an denen Du morgens zu spät aufstehst und alles schnell gehen muss.

In solchen Situationen neigen wir dazu, höhere Hitzestufen beim Föhnen zu verwenden.

Doch das ist nicht gut für unser Haar!

Anstatt höherer Hitze solltest Du besser eine breitere Düse verwenden, damit die warme Luft besser verteilt wird. So wird Dein Haar schneller trocken, ohne dabei zu stark beansprucht zu werden.

Man sieht die breite Düse des Shark Style iQ.
Breite Düse (© Smart Home Fox)

Verwende ein Hitzeschutzspray

Ein Hitzeschutzspray hilft, Dein Haar vor der schädlichen Hitze zu schützen.

Sprühe es vor dem Föhnen auf das handtuchtrockene Haar und verteile es gleichmäßig.

Das Spray bildet eine Schutzschicht, die die Hitze abwehrt und somit Haarbruch und Spliss vorbeugt.

Die Verwendung eines Hitzeschutzsprays ist ein einfacher, aber effektiver Schritt, um Dein Haar zu schonen!

Unser Favorit unter den Hitzeschutzsprays:

Bester Föhn im Test - Unser Fazit

Nach ausführlicher Recherche und dem Testen verschiedener Modelle können wir sagen, dass der beste Föhn nicht unbedingt der teuerste sein muss.

Wichtig ist, auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zu achten.

Unser Testsieger, der Dyson Supersonic, überzeugt jedoch in vielen Punkten und bietet eine herausragende Leistung bei relativ geringerem Stromverbrauch. 🚀

HIer findest Du aber auch noch weitere Alternativen zum Dyson Supersonic.

Trotzdem gibt es auch günstigere Alternativen, wie etwa das Modell von Shark. Diese können ebenfalls mit guter Ausstattung und vielen Funktionen punkten.


  • Was bedeutet die Ionen-Technologie bei Föhns?


    Die Ionen-Technologie bei Haartrocknern hilft, die statische Aufladung der Haare zu reduzieren und Feuchtigkeit besser im Haar zu verteilen. Dadurch trocknet das Haar schneller, wird geschmeidiger und glänzender. Zudem kann die Ionen-Technologie die Trockenzeit verkürzen und Haarbruch minimieren.

  • Kann ich meinen Föhn im Ausland verwenden?


    Ob Du Deinen Föhn im Ausland verwenden kannst, hängt von der Spannung des Geräts und der Netzspannung im jeweiligen Land ab. Einige Haartrockner sind mit einem Spannungsumschalter ausgestattet, der den Gebrauch im Ausland ermöglicht. Achte vor der Reise darauf, ob Dein Föhn für den weltweiten Einsatz geeignet ist und ob Du gegebenenfalls einen Adapter für die Steckdose benötigst.

  • Welcher Föhn ist am besten für feines Haar?


    Für feines Haar empfehlen wir einen Föhn mit mehreren Temperatur- und Gebläsestufen, um die Hitze und Intensität individuell anpassen zu können. Zusätzlich sollte der Föhn mit einer Ionen-Technologie ausgestattet sein, um das Haar schonend zu trocknen und für mehr Volumen und Glanz zu sorgen. Sensoren zur Temperaturregulierung sind ebenfalls hilfreich, um das Haar vor zu hoher Hitze zu schützen.

  • Wie heiß wird ein Haartrockner?


    Einige Haartrockner können über 100 °C heiß werden. Bei einer so hohen Hitze kann Dein Haar allerdings leicht Schaden nehmen. Damit Dein Haar gesund und schön bleibt, empfehlen wir, es keinen Temperaturen über 70 °C auszusetzen.

  • Wie viel Watt sollte ein Haartrockner haben?


    Ein Haartrockner besitzt generell eine Leistung zwischen 1.000 und 2.000 Watt. Allerdings bedeutet mehr Leistung nicht immer besser. Einige Modelle, wie etwa der Dyson Supersonic, nutzen nämlich eine besonders innovative Technologie. So können diese Geräte Dein Haar bei weniger Leistung und Stromverbrauch schneller trocknen. 

Ausreichend Bewegung, ein guter Schlaf und ein gesunder Lebensstil sind für mich besonders wichtig. Doch im hektischen Großstadtleben ist es oft gar nicht so leicht, eine gute Balance zu finden. Deshalb möchte ich Dir die besten Smartwatches, Smart Ringe und andere Wearables vorstellen, mit denen Du Dein Wohlbefinden tracken und verbessern kannst.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,964 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere besten Deals für Dich! 🤩
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!