Smart Home Fox - Dein smarter Ratgeber

Roborock H6

Rockt der Roborock? – Der neue Roborock H6 im ausführlichen Test

Joe

Letztes Update am: 19.01.2021 7 Min.

Uns fällt kaum ein Markt ein, den die Chinesen nicht erobern möchten. Jetzt greift der chinesische Hersteller Roborock am Akkustaubsaugermarkt an. Der bisher vor allem für seine Saugroboter bekannte Hersteller aus dem Reich der Mitte bringt den Roborock H6 Akkustaubsauger raus.

Die spannende Frage ist: Schafft Roborock hier ein Produkt zu bieten, dass bei einem wesentlich niedrigeren Preis, eine vergleichbar gute Leistung abliefert, wie die Konkurrenz aus Europa und Amerika?

Wir haben den H6 ordentlich durchgecheckt. Lies unseren Roborock H6 Test um rauszufinden ob der Roborock rockt.

  • Überblick
  • Design
  • Zubehör
  • Reinigungstest
  • Reinigungsfeatures
  • Handhabung
  • Wartung
  • Fazit

Vorteile

  • Akkulaufzeit

  • Display

  • Zubehör

  • Gewicht

  • Powerfeststelltaste

  • Aufbewahrung Zubehör

  • Verhältnismäßig günstig

Nachteile

  • Kleiner Schmutzbehälter

  • Reinigt nur 10min im Max-Modus

Alles Wichtige auf einen Blick

  • Akkusauger Premiummodell

  • Sehr gutes Reinigungsergebnis

  • Praktische 2 in 1 Funktion erweitert die Möglichkeiten

  • Auf allen Böden flexibel einsetzbar (innen)

Bei Amazon kaufen*

Das Design des Roborock H6

Das futuristische Aussehen ist bei den aktuellen Marktführern für Akkustaubsauger ein wichtiger Bestandteil der Marketingstrategie. Es vermittelt Innvoation und Leistungsfähigkeit, also ein lohnendes Geschäft für uns Kunden, oder?

Da ist es jedenfalls kein Wunder, dass sich Roborock für seinen ersten Akkustaubsauger so einiges beim Branchenprimus Dyson abgeschaut hat.

Vergleich des Dyson V8 und des Roborock H6

Was ist das besondere am Design des Roborock H6?

Der H6 ist komplett aus Kunststoff gefertigt. Dennoch wirkt die Verarbeitung sehr robust und wertig.

Der Roborock H6 Powerunit im Test aus Plastik gefertigt

Die Powerunit, die Motor und Schmutzbehälter beinhaltet, sieht aus wie bei unserem alt bekannten Dyson V8. Der Motor (und der Behälter) ist senkrecht angeordnet und wird über einen Pistolenabzug aktiviert.

Zudem hat der H6 einen praktischen Feststellknopf bekommen, sodass Du beim Saugen nicht permanent den Abzug gedrückt halten musst. Das trägt zu einer entspannten Handhabung bei.

Dieser Knopf ist für alle diejenigen von uns, die sich über Dyson immer beschwert haben, dass es auf Dauer zu anstrengend ist, wenn man ständig den Powerabzug gedrückt halten muss.

Beim H6 hast Du also die Wahl. Wir mögen das!

Feststellknopf des Roborock H6

Außerdem hat Roborock dem quasi veralteten V8 Design ein hübsches OLED Display verpasst, dass uns beim Saugen hilft, dass Gerät permanent zu überwachen und zu steuern.

Extra Tipp: Das praktische Display zeigt, ob die Feststelltaste aktiviert ist, es zeigt, wie lange dein Akku noch hält und in welchem Modus du saugst. Außerdem werden dir Wartungsalarme angezeigt.

An der Rückseite der Powerunit befindet sich ein weiterer Knopf. Ganz entspannt mit dem Daumen erreichbar, kannst Du hier zwischen den drei Saugstufen wählen.

Knopf zum Bedienen des Displays

Also alles mit einer Hand bedienbar, ohne umgreifen zu müssen. Der Hersteller scheint hier mitgedacht zu haben. Auch das mögen wir!

Wie groß ist der H6?

Die Größe bzw. Höhe des Akkusaugers ist für diejenigen von uns wichtig, die besonders groß oder besonders klein sind.

Mit den 110 cm die der Roborock misst, befindet er sich mit der Konkurrenz im gleichen Größenspektrum.

Wir haben uns mal aufs Sofa gestellt und versucht den Boden zu saugen. Deshalb können wir sagen, dass es auch für größere Menschen eher kein Problem ist damit zu reinigen.

Die Größe der Powerunit im Test von uns gemessen

Die Breite der Bodenwalze in unserem Test gemessen

Die Größe des Roborock H6 als Akkustabsauger

Kriterien Maße
Länge 110 cm
Breite der Bodenwalze 25 cm
Gewicht 2,5 kg

Wie schwer ist der Roborock H6?

Viel interessanter als die Größe ist natürlich das Gewicht.

Ist ein Akkusauger zu schwer, dann ermüdet der Arm schnell beim Saugen.

Der H6 ist in der Premiumklasse einer der leichtesten Akkusauger und mit 2,5 kg Kampfgewicht konnten wir über die gesamte Akkulaufzeit (40 Minuten im mittleren Modus) ohne Probleme saugen.

Wenn Du den Boden saugst, verteilt sich das Gewicht von Akkusaugern allerdings ohne hin recht dankbar.

Der Roborock H6 als Handstaubsauger

Die Akkustaubsauger sind bei Kunden besonders beliebt, weil man sie für gewöhnlich auch zu Handsaugern umbauen kann. Das erhöht die Flexibilität ungemein.

Auch der H6 kann mit wenigen Handgriffen und mithilfe eines praktischen Stecksystems in Sekunden umgebaut werden.

Einfach das Saugrohr ab und Du kannst die kompakte Einheit benutzen, um Deine Möbel abzusaugen oder Dein Auto zu reinigen.

Der H6 umgebaut zum Handsauger mit Fugendüse als Aufsatz

Hierbei glänzt der H6 besonders durch das geringe Gewicht der Powerunit.

Knapp 1,5 kg ist Spitzenklasse. Bei diesem Gewicht macht es auch nichts aus, wenn Du mal länger über Kopf, an der Decke entlang saugen möchtest.

Die Größe des Roborock H6 als Handstaubsauger

Kriterien Maße
Länge Ca. 30 cm, varriert je nach Aufsatz
Gewicht 1,5 kg

Bei Amazon kaufen*

Welches Staubsaugerzubehör kommt mit dem Roborock H6?

Beim Staubsaugerzubehör hat sich Roborock nicht lumpen lassen.

Wie es sich für einen Akkusauger der Premiumklasse gehört, hat der H6 hier einiges zu bieten, was wir uns in unserem Roborock H6 Test genau ansehen konnten.

Beim Roborock H6 ist im Lieferumfang Folgendes enthalten:

Das Zubehör des Roborock H6 im Test

  • Saugrohr

  • Powerunit, also das Herzstück des Akkusaugers

  • Die universelle Bodenbüste

  • Staubbürste

  • Motorisierte Minibürste

  • Fugendüse

  • Flexschlauch

  • Wandhalterung

  • Ladegerät

Das Zubehör des H6 ermöglicht es Dir in den unterschiedlichsten Situationen die richtigen Werkzeuge bei der Hand zu haben.

Die universelle (Standard) Bürste

Die universelle Bürste dient dazu, die unterschiedlichsten Böden zu reinigen.

Besonders interessant ist, dass die Bürste automatisch den Untergrund erkennt und die Saugleistung dementsprechend anpasst.

Die universal Bürtse des Roborock H6 zum reinigen jeglicher Bodenarten

Die motorisierte Minibürste

Die motorisierte Minibürste kann besonders gut eingesetzt werden, um Polster abzusaugen. Unser Praxistest des H6 hat gezeigt, dass Tierhaare, Krümel und alles was sich sonst noch so auf unseren Polstern niederlässt, damit spielend weggesaugt werden können.

Die motorisierte Minibürste des Roborock H6 eignet sich besonders, um Polster von Tierhaaren zu befreien

Wandhalterung

Ein besonders praktisches Gadget ist die Wandhalterung. Diese kennen wir so bereits von Dyson.

Steckt man den Sauger zum Verwahren auf, wird der Akku dabei auch direkt geladen. So spart man Platz und die Fummelei um das Ladegerät anzuschließen.

Besonders beachtenswert ist bei der Wandhalterung des H6, dass Du alle Zubehörteile, zur Aufbewahrung daran befestigen kannst.

Die Lagerung ist also sehr durchdacht und praktisch.


Die praktische Wandhalterung des Roborock H6 dient der Aufbewahrung des Akkusaugers und des Zubehörs

Bei Amazon kaufen*

Wie schneidet der Roborock H6 bei den Reinigungstests ab?

Um die Reinigungsleistung des Roborock H6 zu testen, haben wir in unserem Testareal verschiedensten Schmutz verteilt und im Maximal-Modus wieder aufgesaugt.

Um genauere Ergebnisse zu bekommen, haben wir auf drei unterschiedlichen Bodenarten gesaugt:

  • Hartboden

Sand wir abgewogen und dann auf dem Testareal verteilt

  • Kurzflorigem Teppich und

Haferlocken nach dem Saugen auf kurzem Teppich

  • Langflorigem Teppich

Haferflocken für den Test auf langem Teppich abgewogen

Die Gesamtergebnisse unseres Tests

Das Gesamtergebnis des Roborock H6 kann sich sehen lassen. Ein paar Schwierigkeiten, hatte der Roborock H6, wenn besonders viel grober Schmutz auf einer Stelle lag.

Auf hartem Untergrund hat sich der H6 mit Sand und Haferflocken schwerer getan, am Ende war der Boden jedoch sauber.

Auf Teppichboden hatte der H6 kleinere Schwierigkeiten mit feinem Schmutz, wie in unserem Test dem Sand. Dieses Problem kennen wir von anderen Herstellern allerdings auch schon.

Reinigung auf hartem Untergrund

Unter den extremen Bedingungen in unserem Test auf hartem Boden, hatte der H6 ein paar Schwierigkeiten.

Er konnte den groben Schmutz nicht auf einmal aufnehmen, ca. 4 % wurden zurückgelassen.

Beim Sand hinterließ der Roborock H6 einen Film auf dem Parkett und wir mussten ein zweites Mal drüber.

Trotzdem ist das ein sehr ordentliches Testergebnis.

Test des Roborock H6 auf hartem Untergrund

Die Reinigung auf von niedrigem Teppich

Die Reinigungsleistung des niedrigen Teppichs war sehr gut.

Der Roborock H6 im Test auf kurzem Teppich

Lediglich der Sand, der sich zwischen die feinen Haare des Teppichs setzt, konnte nicht zu 100 % aufgesaugt werden.

Die Reinigung von hohem Teppich

Same same but diffferent gilt für den hohen Teppich. Sehr gute Saugleistung, außer beim Sand.

Hier hat sich der H6 noch ein bisschen schwerer getan. 87 % ist ein guter Wert, kann aber noch verbessert werden.

Der Test des Roborock H6 auf langem Teppich

Die tägliche Reinigung

Für die tägliche Reinigung zeigt sich der H6 als äußerst effizienter Akkustaubsauger. Was bei unserer Kleinfamilie an Schmutz anfällt, saugt der H6 überwiegend problemlos weg.

Klar die Nudeln, die vom Tisch fallen, die müssen wir immer noch aufheben. Ansonsten ist der Akkustaubsauger eine echte Erleichterung im Haushalt und ist schnell griffbereit, um mal eben unter dem Tisch zu saugen.

Bei Amazon kaufen*

Reinigungsfeatures des Roborock H6?

Der Roborock H6 als Handstaubsauger

Einer der großen Vorteile bei den Akkustaubsaugern ist, dass man sie meist in Handstaubsauger umbauen kann.

Auch der H6 lässt sich super einfach in einen Handstaubsauger umbauen.

Das erhöht die Flexibilität wesentlich und Du kannst Deinen H6 auch verwenden, um beispielsweise dein Auto auszusaugen.

Du musst nur den roten Knopf an den Verbindungen drücken und schon kannst du das Rohr abmontieren.

Danach musst Du nur noch einen anderen Aufsatz wählen und diesen direkt auf die Powerunit aufstecken.

So kannst Du z. B. mit der Fugendüse direkt die Ritzen zwischen den Sofapolstern aussaugen.

Der Roborock H6 umgebaut zum Handstaubsauger

Der H6 ist in diesem Modus besonders leicht und deshalb auch sehr gut in der Handhabung.

Wie viel Saugstufen hat der neue H6?

Der neue H6 hat drei verschiedene Saugstufen.

Je nachdem in welcher Saugstufe Du saugst, hat der Akkustaubsauger eine unterschiedliche Saugleistung und natürlich hängt davon auch die Akkulaufzeit ab.

Bei der Akkulaufzeit reiht sich der H6 bei den Topmodellen der Branche ein.

Das Display des H6 zeigt den Akkustand bzw. die Restlaufzeit an

Die schwächste Stufe ist nur für ganz geringe Verschmutzungen zu gebrauchen und eine 90-minütige Akkulaufzeit von daher unrealistisch, aber die 40 Minuten in der mittleren Stufe sind schon ordentlich.

40 Minuten haben bei uns ausgereicht, um ein 120 qm großes Haus sehr gründlich zu saugen.

Akkulaufzeit in den verschiedenen Saugstufen

Saugstufe Akkuleistung in Minuten
Stufe 1 90 Minuten
Stufe 2 40 Minuten
Stufe 3 10 Minuten

Bei Amazon kaufen*

Wie einfach ist die Handhabung des Roborock H6?

Unboxing und Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme des Roborock H6 ist denkbar einfach. Erstmal auspacken...

Der Roborock H6 in seiner Verpackung

Danach musst Du Dein neues Gerät aufladen.

Vier Stunden sind da etwas länger, als bei den Spitzenmodellen. Die Ladezeit ist aberi bei der Kaufentscheidung eher zweitrangig.

Danach kann es losgehen.

Wobei der Rest eigentlich selbsterklärend ist. Einfach den Akkustaubsauger nach Bedarf zusammenklicken.

Die überschaubare Anzahl an Knöpfen und Funktionen sind dank des Displays schnell verstanden.

Rockt der Roborock auf der Lautstärkeskala?

Ein geräuscharmes Gerät ist natürlich wünschenswert, kommt in der Praxis jedoch nicht vor. Also heißt es auch beim H6 Musik aufdrehen und los saugen.

H6 im Lautstärketest

Die vom Hersteller versprochenen 72 dB in der höchsten Stufe konnten wir in unserem Test des Roborock H6 nicht messen.

In der mittleren Stufe jedoch kam der H6 auf ca. 71 dB. Das ist ein Wert, der durchaus im erträglichen Bereich liegt, ungefähr so wie ein Auto.

Lautstärke Skala für den Roborock H6

Lautstärke des Roborock H6

Saugstufe Lautstärke in dB
Stufe 3 80 dB
Stufe 2 71 dB
Stufe 1 70 dB

Wie ist die Wendigkeit des H6?

Die Wendigkeit eines Akkusaugers ist uns wichtig, weil es wesentlich für das Komfortgefühl beim Arbeiten ist.

Keiner möchte heute beim Staubstaubsaugen solche schwergängigen Bürsten mehr haben, wie bei den Modellen von früher.

Die neuen „Kugelgelenke“ der Akkusauger sind da beim Staubsaugen eine Art Offenbarung.

Ohne Probleme kommt man mit dem H6 in einen 90 Grad Winkel.

Das Gelenk des Roborock H6 an der Bürste

Ein weiterer wesentlicher Beitrag zum Thema Wendigkeit liefert beim H6 das Gewicht.

Durch das geringe Gewicht liegt der Akkusauger sehr gut in der Hand.

Bei Amazon kaufen*

Wie funktioniert die Wartung beim Roborock H6?

Ist die Wartung des H6 aufwendig?

Die Wartung ist sehr benutzerfreundlich. Eigentlich sind nur folgende drei Dinge zu erledigen:

  • Den Schmutzbehälter leeren

  • Akku warten

  • Filter reinigen und wechseln

Wie entleert man den Schmutzbehälter?

Einfach die Powerunit über den Mülleimer halten, den Knopf drücken und die Klappe öffnet sich.

Der Schmutz fällt raus und landet im Müll.

Das funktioniert mit etwas Vorsicht gut.

Die Entleerung des Roborock H6

Wie ist das für die Allergiker unter uns?

Natürlich wird der Staub aufgewirbelt, wenn man den Schmutz rausfallen lässt. Man sieht es zwar nicht, aber die Staubwolke muss da sein.

Extra Tipp: Ich entleere die Akkusauger immer in einen Eimer vor der Tür. Auf diese Weise kann ich sicherstellen, dass der Staub den Weg zurück in die Wohnung nicht findet.

Die Reinigung des Schmutzbehälters

Auch die Reinigung des Schmutzbehälters ist ein einfaches. Er lässt sich einfach per Knopfdruck abnehmen.

Für das Zusammenstecken braucht man ein bisschen, bis man den Dreh raus hat.

Dies ist aber im Grunde auch problemlos und schnell erledigt.

Abmontieren des Schmutzbehälters

Wartung des Akkus

Der Akku bedarf grundsätzlich keiner Wartung.

Er kann geladen werden, indem Du das Ladekabel direkt einsteckst oder Du nutzt dafür die Wandhalterung.

Sollte der Akku kaputt gehen, musst Du das Gerät einschicken und der Hersteller muss sich dem Problem annehmen.

Das ist bei anderen Herstellern definitiv besser geregelt und ein Minus für die Nachhaltigkeit.

Kann man den Hepa-Filter reinigen?

Der Roborock H6 ist mit einerm HEPA-Filter ausgestattet (Schwebstofffilter).

Beide Filter können mit wenigen Handgriffen ausgebaut werden.

Der ausgebaute Filter des H6

Du kannst sie dann in regelmäßigen Abständen kurz ausklopfen oder gar auswaschen.

Sollte mal einer kaputtgehen, kann dieser auch nachgekauft (Ersatzfilter kaufen) werden.

Bei Amazon kaufen*

Lohnt sich der Kauf eines Roborock Akkusaugers?

Zwar kann der erste Akkusauger aus dem Hause Roborock von der Verarbeitung und der Saugleistung noch nicht mit dem Dyson v11 mithalten und der Schmutzbehälter ist etwas zu klein ausgefallen, aber dafür ist der Preis auch wesentlich niedriger angesetzt.

Das Preis-Leistungsverhältnis des H6 ist sehr gut. Er bringt viele Eigenschaften mit, die wirklich begeistern:

  • Gute Saugleistung

  • Anständige Akkulaufzeit

  • Große Auswahl an Zubehör

  • Das OLED-Display

  • Die 2 in 1 Akku-/ Handstaubsauger Funktion (die sehr gut funktioniert)

Am Ende können wir also sagen, dass der Roborock aus Preisleistungssicht eine sehr gute Alternative zu den aktuellen Konkurrenzprodukten ist.

Bei Amazon kaufen*

Design, Abmessungen und Qualität
Design, Abmessungen und Qualität

Design ist durchdacht und glänzt durch Features, wie das OLED-Display

Lieferumfang
Lieferumfang

Jede Menge nützliches Zubehör!

Saug- und Reinigungsleistung
Saug- und Reinigungsleistung

Super Testergebnis, besonders auf Teppich.

Reinigungsfunktionen
Reinigungsfunktionen

Super leicht als Handsauger

Handhabung
Handhabung

Intuitive und einfache Handhabung. bei der Verpackung war leider sehr viel Wegwerfplastik enthalten.

Wartung
Wartung

Wartung? Keine Probleme!

Design, Abmessungen und Qualität
Design, Abmessungen und Qualität

Design ist durchdacht und glänzt durch Features, wie das OLED-Display

Lieferumfang
Lieferumfang

Jede Menge nützliches Zubehör!

Saug- und Reinigungsleistung
Saug- und Reinigungsleistung

Super Testergebnis, besonders auf Teppich.

Reinigungsfunktionen
Reinigungsfunktionen

Super leicht als Handsauger

Handhabung
Handhabung

Intuitive und einfache Handhabung. bei der Verpackung war leider sehr viel Wegwerfplastik enthalten.

Wartung
Wartung

Wartung? Keine Probleme!

Noch mehr zum Thema

  • Roborock H6 technische Daten

    Roborock H6 technische Daten

    Kategorie Facts

    Hersteller

    Roborock
    Modell H6
    Höhe 115 cm
    Gewicht 2,5 kg
    Bodenart Alle (drinnen)
    Kapazität des Schmutzbehälters 0,46 l
    Kabellos Ja
    Beutellos Ja
    Rückgabe 30 Tage

     

  • Wissenswertes über den Hersteller

    Das Unternehmen wurde tatsächlich erst 2014 gegründet und avancierte schnell zu einem Bigplayer in der Smarthome Branche. Dies gelang auch durch eine Beteilligung von Xiaomi

    Besonders bekannt ist das Unternehmen für die innovativen Staubsaugerroboter.

    Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Peking/ China.

Joe

Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

Das könnte dich auch interssieren...

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Sparangebote

Sparen beim Kauf Deines Smart Home Gerätes? Wir sammeln aktuelle Gutscheine und Rabattcodes für Dich.

Über uns

Wir sind ein Team von Smart Home begeisterten und testen für Dich die besten und beliebtesten Smart Home Produkte. Unsere Mission ist es Dir eine unabhängige und bestmögliche Beratung zu liefern.

Kategorien