✨ Angebote: Saugroboter mit tollen Rabatten zu haben. 

Saugroboter von Roborock mit WLAN verbinden: Anleitung & Problemlösung

Roborock Saugroboter mit WLAN

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 3 Min.

Dein neuer Roborock Saugroboter ist da! Doch bevor es losgeht, musst Du das Gerät mit Deinem WLAN-Netzwerk verbinden.

Keine Panik. Die Einbindung ins Wi-Fi ist kein Hexenwerk.

Hier erfährst Du dank einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie das Roborock mit WLAN verbinden problemlos vonstatten geht.

Außerdem geben wir Dir Lösungen für die gängigsten Probleme mit an die Hand.👇

Anleitung, wie man den Roborock Saugroboter mit WLAN verbinden kann

Deinen Roborock Saugroboter mit dem WLAN verbinden: so geht's

Dein neuer Roborock ist da.🎊

Jetzt noch schnell mit dem WLAN verbinden und schon kann die Bodenreinigung beginnen.

Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ist dies in 3 Minuten erledigt.

Schritt 1: Lade dir die Roborock App herunter und registriere Dich

Falls Du bereits einen Account bei Roborock bzw. Xiaomi besitzt, dann kannst Du direkt zu Schritt 2 übergehen.

Ansonsten musst Du Dir die zugehörige App aus dem App Store herunterladen.

Hierbei kannst Du Dich frei zwischen der Roborock App (iOS / Android) oder Xiaomi Mi Home App (Android / iOS) entscheiden.

Für welche App Du Dich entscheidest, ist beinah nebensächlich. Der Funktionsumfang ist bei beiden nahezu identisch.

Roborock App

Die Roborock App steht im App Store zum Download zur Verfügung

Xiaomi Mi Home App

Die Xiaomi Mi Home App steht im App Store zum Download zur Verfügung

Registrierung bzw. Log-in

Falls Du noch keinen Account hast, musst Du Dich zunächst registrieren. Hierzu werden lediglich Deine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer und ein Passwort benötigt.

Anschließend bekommst Du einen Verifizierungscode als Mail bzw. SMS zugeschickt. Sobald dieser Code in der App eingegeben wurde, ist die Registrierung abgeschlossen und Du kannst zu Schritt 2 übergehen.

Die einzelnen Schritte des App-Registrierungsprozesses werden mit Screenshots dargestellt

Tipp: Nach Wunsch kann auch eine “Wegwerf-E-Mail-Adresse” verwendet werden.

Schritt 2: Saugroboter zur App hinzufügen

Stelle sicher, dass Dein (Xiaomi) Roborock Saugroboter eingeschaltet und voll aufgeladen ist.

Wenn Du dies getan hast, öffne die App und wähle "Staubsaugerroboter hinzufügen" (Plus Symbol oben rechts in der Ecke).

Die App sucht nun nach Deinem Roborock und fügt ihn der App hinzu.

Wichtig: Hierbei müssen Dein Sauger und Dein Handy sich nah beieinander befinden. Am mobilen Telefon müssen Bluetooth und WLAN eingeschaltet sein.

Screenshots aus der Roborock App zeigen, wie ein Saugroboter in die App eingebunden wird

Schritt 3: Roborock im WLAN Netz einbinden

Als nächstes wird die Wi-Fi-Verbindung eingerichtet. Hierfür muss der Saugroboter in den “Pairing Modus” versetzt werden.

Drücke dazu die Einschalt- und die Home-Taste auf der Vorderseite des Saugers gleichzeitig für etwa drei Sekunden.

Anschließend blinkt die WLAN-Leuchte. Der Saugroboter ist bereit für die WLAN-Einrichtung.

Du wirst aufgefordert, Dein Wi-Fi-Netzwerk auszuwählen und das Passwort einzugeben.

Screenshots aus der App zeigen, wie der WLAN-Einbindungsprozess durchgeführt wird

Schritt 4: Im “Roborock WLAN” anmelden

Dann kannst Du Dich im Roborock WLAN anmelden, welches der Saugroboter eingerichtet hat. Der Name des WLANs lautet in etwa: roborock-vacuum_xyz.

Roborock WLAN wird ausgewählt

Was hat es mit dem Roborock WLAN auf sich?

Bei der Einrichtung der WiFi-Verbindung muss das eigene “Roborock WLAN” angesteuert werden.

Das “Roborock WLAN” trägt in etwa den Namen “Roborock_vacuum_xyz”.

Hierzu wirst Du aus der App heraus in die WLAN-Einstellungen geleitet. Nun musst Du nur noch das Roborock-WLAN auswählen und auf “verbinden” klicken.

Anschließend öffnest Du erneut die App und fährst mit dem Prozess fort.

Ist dieser Schritt erfolgreich abgeschlossen, wird die WLAN-Verbindung bestätigt.

Nun ist der Roborock Sauger mit dem Internet verbunden und kann bequem mit Hilfe der App gesteuert werden.

Roborock Saugroboter wird mit der Handy-App gesteuert

Willst Du eine Übersicht aller App Funktionen bekommen? Dann findest Du Einen Überblick in unserem Erfahrungsbericht Roborock App.

Roborock verbindet sich nicht mit dem WLAN: Problemlösungen

Dein neuer Roborock will sich einfach nicht mit Deinem WLAN-Router verbinden. Was tun? 🤯

Zuallererst: Keine Panik!

Einfache Lösung bei Roborock WLAN Problemen

Bevor wir auf speziellere Probleme beim Roborock mit WLAN verbinden eingehen, wollen wir Dir eine erste Hilfestellung zur Problemlösung geben.

Falls sich Dein Roborock nicht ins WLAN einbinden lässt, probiere zunächst folgendes aus:

  • Versetzte Dein Smartphone in den Flugmodus
  • Aktiviere das WLAN
  • Führe den oben beschriebenen WLAN-Einrichtungsprozess erneut aus 👆
  • Häufig gelingt im Flugmodus die WLAN-Einrichtung. Anschließend kann der Flugbetrieb deaktiviert und die App genutzt werden.

Falls dies zu keinem Erfolg führt, findest Du nachfolgend die gängigsten WLAN-Verbindungsfehler und deren Lösungen.

Die häufigsten Roborock WLAN Probleme und deren Lösungen

In der nachstehenden Tabelle findest Du eine Sammlung der Probleme und deren Lösungen.

Auf besonders häufig auftretenden Schwierigkeiten (mit “*” gekennzeichnet) gehen wir unterhalb der Tabelle nochmal genauer ein.

Problem Lösung
Probleme jeglicher Art Führen die WLAN-Einbindung im Flugmodus durch (siehe Details oberhalb)*
WLAN Passwort nicht akzeptiert Passwort kontrollieren. Passwort ändern, falls Sonderzeichen (zB. &%$§”) enthalten sind
WLAN-Router ist auf 5-GHz Frequenz eingestellt Für die Dauer der App-Einrichtung WLAN-Frequenz am Router auf 2,4 GHz einstellen*
Schwaches WLAN oder Bluetooth Signal Saugroboter + Ladestation + Handy näher an der Fritz!Box positionieren
Benötigte App-Zugriffsberechtigungen fehlen Erteile alle erforderlichen App-Berechtigung (WLAN, Standortbestimmung etc.)
Router, Smartphone und Roboter befinden sich in verschiedenen Räumen Platziere für die Dauer der WLAN-Einrichtung die Geräte nah beieinander
Roborock WLAN Leuchte blinkt Dein Roborock Saugroboter kann nun mit dem WLAN verbunden werden
Roborock WLAN Lämpchen leuchtet nicht

Schalte den Saugroboter ein und versetzte den Saugroboter in den Pairing-Modus durch gleichzeitiges Drücken der “Power-” und “Hometaste”

Verbindungsversuch bei Roborock Saugroboter bricht ab WLAN-Einstellungen zurücksetzen. Indem Du gleichzeitig für 3 Sekunden die ´”Power-” und die “Home-Taste” drückst, wird der Saugroboter in den “Pairing Modus” versetzt (WiFi Reset)
Richtigen Standort auswählen Wähle in der Handy-App den Standort “Deutschland” aus
WEP Verschlüsselung (Sicherheitseinstellung) wird nicht unterstützt Wechsle die Einstellung auf den WPA2 Standard. So geht es
Roborock verliert WLAN-Verbindung Das WLAN Signal in der Wohnung ist zu schwach. WLAN Signal verstärken (z.B. durch WLAN Repeater)
Roborock findet WLAN nicht Sieh nach, ob die App alle benötigten Zugriffsrechte hat (WLAN, Bluetooth, Standortbestimmung). Positioniere den Saugroboter und das Handy näher am Modem
Ungeklärte Probleme jeglicher Art Führe einen System Reset am Saugroboter (auf die ursprüngliche Firmware) und ein Reset des WLAN Routers durch
Problem mit dem Handy, Tablet, Betriebssystem des Gerätes Probiere die Einbindung mit einem anderen Smartphone / Tablet, in der Regel funktioniert es damit

WLAN Passwort hat Sonderzeichen

Sonderzeichen (zB. “&/%$§”) im WLAN-Passwort sind eine häufige Ursache dafür, dass die Einbindung Deines Roborock Saugroboters ins WiFi-Netzwerk fehlschlägt.

Lösung: WLAN Passwort ändern bzw. neues WLAN Passwort setzen

Die Lösung ist aber denkbar einfach: ändere das WLAN-Passwort, sodass keine Sonderzeichen mehr enthalten sind

Nun führe eine erneute Einbindung Deines Roborock Saugroboters ins WLAN durch.

5GHz WLAN Netz und Roborock Sauger

Ein drahtloser Router in Deutschland sendet sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Frequenzbereich

Roborock Saugroboter können nicht ins 5 GHz WLAN Netz eingebunden werden.

Lösung: 5GHz deaktivieren

Wenn sich der Staubsauger-Roboter per se nicht ins WLAN einbinden lässt, schalte das 5GHz aus. Führe anschließend den WLAN-Einbindungsprozess erneut durch.

So funktioniert es:

  • Öffne einen beliebigen Browser
  • Tippe folgendes ein: “fritz.box” oder “192.168.178.1”
  • Nun aktivierst Du die Option “erweiterte Ansicht” (oben rechts in der Ecke)
  • Wähle links in der Navigationsleiste die Option “WLAN” -> “Funknetz” aus
  • Nun entferne das “Häkchen bei 2,4GHz” und speichere die Einstellungen
  • Fertig
Nachdem Dein Roborock Saugroboter ins WLAN eingebunden ist, kannst Du die getätigte Änderungen rückgängig machen.

Zubehör für Deinen Roborock Wischroboter

Keine Lösung in Sicht? Kontaktiere den Roborock Kundenservice

Wenn die oben angeführten Lösungsversuche fehlschlagen, raten wir dazu, den Roborock Kundenservice zu kontaktieren.

Entweder via Mail an: support-de@roborock-eu.com

Oder mit dem praktischen Kontaktformular.

Kann man den Roborock Staubsauger-Roboter auch ohne Internetverbindung (WLAN) nutzen?

Du kannst Deinen Roborock Staubsauger-Roboter auch ohne WLAN-Verbindung nutzen.

Allerdings kann dann die Handy-App kann nicht zur Steuerung benutzt werden.

Roborock Saugroboter ohne WLAN nutzen

Ohne Internet-Verbindung kann der Haushaltshelfer nur mittels der Tasten am Gerät bedient werden.

Ein Finger zeigt auf die Steuerungsknöpfe des Roborock S7
© Smart Home Fox

Somit beschränkt sich die Steuerung Deines (Xiaomi) Roborock Saugers auf das absolut Nötigste:

  • Reinigung starten
  • Reinigung stoppen
  • Zurück zur Ladestation

Eine hochwertige Saugroboter-App ist ein wichtiges Werkzeug, um den Reinigungsprozess zu automatisieren und zu optimieren. Sie ermöglicht die Steuerung des Saugroboters über das Smartphone, die Programmierung von Zeitplänen und das Verbinden mit anderen Smart-Home-Anwendungen.

Joe

Smart Home Experte & Produkttester

Wenn Du also auf das volle Potenzial des Saugroboters zugreifen willst, kommst Du um die Roborock App und das Roborock mit WLAN verbinden nicht drum herum.

Roborock Saugroboter: WLAN ändern bzw. wechseln

Um das WLAN Deines Roborock Saugroboters zu ändern, musst Du zunächst einen WiFi-Reset durchführen.

Hierzu drückst Du die Home- und die Powertaste gleichzeitig bis ein Sprachhinweis ertönt.

Nun kann die WLAN-Verbindung neu eingerichtet werden. Die genauen Schritte hierfür kannst Du dem Kapitel “Roborock mit WLAN verbinden” entnehmen.

Eine WLAN-Änderung ist z. B. nötig, wenn Du eine neue Fritz!Box erhältst oder Deinen Internet-Anbieter wechselst.

Das passende Zubehör für Deinen Roborock:

Noch mehr zum Thema

  • Wird ein WLAN Netz benötigt, um den Roborock Sauger mit einem Sprachassistent (z. B. Alexa, Google Assistent etc.) steuern zu können?


    Ja. Um den Roborock Staubsauger-Roboter mit einem Sprachassistenten zu koppeln und anschließend auch zu steuern, wird eine WLAN-Verbindung benötigt.

Saugroboter sind meine Leidenschaft. Die kleinen Haushaltshelfer erleichtern uns die Haushaltsreinigung ungemein. Daher ist es mein persönliches Anliegen Dir nur die besten Produkte sowie Tipps und Tricks weiterzuempfehlen. Dann kannst Du Deine wertvolle Zeit den schönen Dingen des Lebens widmen – und in aller Regel gehört die Bodenreinigung nicht hierzu.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

7,956 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!