🤩 33 % Rabatt - Samsung BESPOKE Jet bei Saturn zum Top-Preis 🕺 💃

 

Apple Fitness+

Wie gut ist Apple Fitness+ wirklich? Unser Test und Erfahrungen

Letztes Update am: 15.11.2022 Lesezeit: 3 Min.

Gerade zu Coronazeiten klingt das Training von zu Hause aus attraktiv.

Das dachte sich Apple auch! 🍏

Seit dem 03. November 2020 ist das Fitness-Abonnement “Fitness plus” in Deutschland verfügbar.

Fitness + ist eine Erweiterung der vorinstallierten App “Fitness”, mit der Du Trainingsvideos schauen kannst. 🤸‍♂️

Besonders mit Apple Watch ist das Abonnement toll:

Tracke Dein Training und Deine verbrannten Kalorien! ⌚️📈

Wie gut waren unsere Erfahrungen mit der App? Und lohnt sich das kostenpflichtige Abo?

Dies und viel mehr klären wir in unserem Testbericht. 👇

Frau steht vor Apple TV mit Fitness + Trainingsvideo und Apple Watch und dehnt sich

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Apple Fitness + ist für Einsteiger bis Fortgeschrittene
  • Die App lässt sich toll mit Apple Watch und Apple TV verwenden
  • Leider sind die Videos auf Englisch mit deutschen Untertiteln

Was ist Apple Fitness+ eigentlich?

Apple Fitness + ist ein Abonnement, mit dem Du zu Fitnessvideos trainieren kannst. 🏋️‍♀️

Dafür brauchst Du nur ein iPhone!

Die Fitness-App ähnelt anderen Anwendungen wie Gymondo und Peloton.

Die Online Workouts sind in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden durchführbar.

Hierfür sind in einem Video drei Trainer, die Dir die Übung in unterschiedlich schwierigen Variationen vormachen. 👍

Typisch für Apple gibt es aber auch bei diesem Produkt einige Besonderheiten!

 iPhone spielt Tanztraining mit 3 Personen ab
Bei dem Tanz-Workout gibt es drei Varianten zum Mitmachen.

Was ist so besonders an Apple Fitness Plus?

Zuallererst gibt es die klassischen Synergieeffekte, wenn man mehr als ein Apple-Gerät besitzt:

Trägst Du Deine Apple-Watch, wird bei Start eines Trainingsvideos automatisch das entsprechende Training auf Deiner Smartwatch aktiviert. 😃

Drei Männer im Trainingsvideo auf iPhone und Apple Watch mit Gesundheitsdaten
Image: © apple.com
Wir haben zahlreiche Apple Watches getestet und miteinander verglichen. Mehr Infos kannst Du unserem Erfahrungsbericht entnehmen.

Es werden beim Sport Deine Werte gemessen, wie zum Beispiel Herzfrequenz und auch Kalorienverbrauch. 🙌

Bei dem HIIT-Training (High Intensity Training - mehr Infos findest Du hier) siehst Du sogar eine “Burn–Bar”: Schau während des Trainings, wie viel Du bereits verbrannt hast!
Apple Fitness + HIIT Training mit Burnbar
Image: © apple.com

Das war noch nicht alles!

Besitzt Du ein iPad oder Apple TV, kannst Du Dir dort die Videos anzeigen lassen.

Welche Geräte genau kompatibel sind, liest Du weiter unten.

Die Videos sind in 4K Ultra HD-Qualität aufgenommen.

Apple Music lässt sich ebenfalls integrieren: Exportiere Deine Playlists, um bei dem Sport Deine Lieblingsmusik zu hören! 😍

Außerdem trainiert nicht irgendjemand mit Dir:

In den Videos sind Olympiasieger wie Ted Ligety, der mit Anja Garcia Krafttraining und Yoga für die Schnee-Saison anbietet! 😱⛷

💡 Trage Deine AirPods für die beste Soundqualität!

Apple Fitness+ Deutschland - was muss ich wissen?

Das Fitnessabo ist natürlich auch in Deutschland erhältlich!

Wie Du es aktivieren kannst, liest Du weiter unten. 🤝

Aber Achtung: Die Videos sind nur auf Englisch mit deutschen Untertiteln verfügbar!

Wie gut ist Apple Fitness + wirklich? Unser Test!

Wir haben die Fitness-App von Apple drei Monate lang getestet.

Lies unsere Bewertung jetzt! 👇

Welche Trainingsarten sind verfügbar?

Du kannst aus folgenden Sportarten wählen:

  • Kraft
  • Hochintensives Intervalltraining (HIIT)
  • Yoga
  • Achtsames Cooldown
  • Pilates
  • Laufband
  • Radfahren
  • Tanzen
  • Core
  • Rudern
  • Gehen
  • Meditation

Für die meisten Trainings benötigst Du lediglich eine Sportmatte und Platz!

📌 Plane mindestens 2 Quadratmeter ein!

Für das Rudern, Radfahren und Laufband, sowie auch Krafttraining benötigst Du das entsprechende Equipment.

Einige Empfehlungen findest Du unter diesem Kapitel! 🚣‍♀️

Für manche Yoga-Trainings benötigst Du außerdem einen Yogablock (bei Amazon erhältlich*).

Übrigens: Du kannst das Training nicht vor- oder zurückspielen, aber pausieren!

Screenshot Apple Fitness + Collections, Trainingsprogramme und Künstler
Du kannst die Trainings nach Collections, Programmen und Musikern filtern!

Leider ist es nicht möglich, einen eigenen Trainingsplan zu erstellen, aber Du kannst aus den Sammlungen ein Ziel wählen und diesen Plan verfolgen! 🏃‍♀️

Es gibt folgende:

  • 14-Day HIIT and Strength Challenge
  • Totally ‘80s Cycling
  • Best Mindful Cooldowns for Athletes
  • So ruderst Du schnelle 2.000 Meter
  • Meistere Deinen ersten 5K-Lauf
  • Rücken stärken, Hüfte dehnen
  • Schwungvoll und dankbar in den Tag
  • Bessere Haltung durch Pilates
  • Resilienz für alle Lebenslagen
  • Bring Deine Beine in Form
  • Pilates für mehr als nur Core
  • Deine Core Challenge
  • Mit Yoga im perfekten Gleichgewicht
  • Zum starken Oberkörper in 21 Tagen
  • Erholsame Nachtruhe
  • Finde beim Tanzen Deinen Rhythmus

Unter der Funktion “Zeit fürs Gehen” und “Zeit fürs Laufen” kannst Du geführte Spaziergänge oder Läufe machen.

Das geht sowohl draußen als auch auf dem Laufband! 🌳

Dabei hörst Du Prominenten wie Naomi Campbell und Chelsea Handler beim Erzählen zu.

Achtung: Wenn Du draußen läufst, gibt Dir die App keine Navigation! ❌ 🛣

Für wen sind die Trainings geeignet?

Prinzipiell ist für jeden das richtige Training dabei! 🥳

Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade und verschiedene Längen:

Die Trainings dauern 5 bis 45 Minuten. ⏱

Unserer Erfahrung nach sind die Videos eher für Einsteiger bis Fortgeschrittene geeignet, aber nicht für Profis.

Solltest Du in der Vergangenheit regelmäßig im Fitnessstudio trainiert haben, wird Dich Fitness + nicht voll überzeugen.

Wie kann ich mit Freunden trainieren?

Alleine trainieren ist gut, mit Freunden oder Familie ist es besser!

So geht’s: 👇

Rufe Deinen Fitness-Plus-Buddy über FaceTime an und aktiviere SharePlay. 📲

Dann könnt ihr mit bis zu 30 weiteren Personen trainieren! 🤩

Frau über Facetime sichtbar, Tablet vom Cyclingrad zeigt Trainingsvideo
Image: © pocket-lint.com

Wie bekomme ich Fitness Plus?

Zuerst müssen ein paar Bedingungen erfüllt sein:

Hat …

  • Dein iPhone iOS 16.1 oder neuer,
  • Deine Apple Watch watchOS 7.2 oder neuer,
  • Dein iPad iPadOS 14.3 oder neuer und
  • Dein Apple TV tvOS 14.3 oder neuer,

dann kannst Du Fitness + aktivieren!

Und so machst Du das:

Lade Dir die App zunächst im App Store herunter.

Öffne die Fitness-App und klicke auf den “Fitness +” Button. 👏

Screenshots des Aktivierungsprozesses des Fitness + Abonnements
Ganz einfach Fitness + aktivieren!

Dann kannst Du die für Dich passende Abo Option auswählen!

Ich sehe den “Fitness +” Button nicht.

Mache das neuste Softwareupdate für iPhone und Apple Watch. Nach einem Neustart siehst Du den “Fitness +” Button dann in der App!

Auf welchen Geräten kann ich Fitness + nutzen?

Die Fitness App funktioniert auf der Apple Watch, dem iPhone, iPad und dem Apple TV.

Zwingend notwendig ist aber seit dem 24. Oktober 2022 nur das iPhone! 📲

Fitness + funktioniert auf den iPhones 8 bis 14, solange mindestens iOS 16.1 geladen ist.

Es reicht sogar ein iPhone 6S (oder neuer) mit iOS 14.3, solange es mit einer Apple Watch Series 3 (oder neuer) gekoppelt wird!

Um das Trainingsvideo größer zu sehen, musst Du für die Wiedergabe eins der folgenden Geräte besitzen:

  • Apple TV HD
  • Apple TV 4K
  • iPad Air 2 oder neuer
  • iPad mini 4 oder neuer
  • iPad 5 oder neuer
  • iPad Pro

Das Beste kommt zum Schluss:

Die Integration von Deinen Gesundheitsdaten in die Fitness App macht Fitness + so besonders. 🥇

Apples Fitness-App funktioniert ab Apple Watch Series 3!

iPhone mit Trainingsvideo und Apple Watch mit entsprechenden Gesundheitsdaten
Image: © apple.com

Was kostet Apple Fitness Plus?

Erstmal nichts: Du darfst Fitness + einen Monat lang kostenlos testen! 🥳

Wenn Du eine Apple Watch, ein iPhone oder Apple TV kaufst, bekommst Du die Fitness-App sogar 3 Monate kostenlos!

Danach kostet das Abonnement, das Du mit bis zu 5 Familienmitgliedern teilen kannst, 9,99 € im Monat oder 6,67 € monatlich im Jahresabo.💰

Möchtest Du auch 2 TB iCloud-Speicher, Apple Music, Apple Arcade und Apple tv+?

Dann lohnt sich für Dich das Apple One Premium Abonnement!

Hier ist für 31,95 € monatlich alles drin - auch Fitness +! 😃

Wie sicher sind meine Daten bei Fitness Plus?

Datenschutz - gerade im Gesundheitsbereich - ist das eine wichtige Sache! 🙏

Apple beachtet das: Es wird lediglich auf Deinem Gerät gespeichert, wie viel Kalorien Du verbrannt und welche Online Workouts Du ausgewählt hast!

Es gibt keine Verknüpfung mit Deiner Apple ID.

Deine Daten sind also sicher! 🔒

Unser Test-Fazit: Vor- und Nachteile von Apple Fitness+

Fitness + ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Gesundheit der Nutzer für Apple immer wichtiger wird. 🍎

Wir haben die App über mehrere Wochen getestet.

Die App überzeugt mit der hohen Qualität der Trainingsvideos.

Außerdem ist eine große Masse der Sport-Fans mit ihr bedient: Es gibt verschiedene Sportarten und Schwierigkeitsgrade. 🧘

Profis werden die Home-Workouts nicht ausreichen.

Die Workouts sind anstrengend und machen Spaß - so soll es sein!

Leider sind die Videos nur auf Englisch verfügbar. 🇬🇧

Ebenso kannst Du Dir keinen Trainingsplan erstellen, und die Auswahl der vorbestimmten Sammlungen ist bisher eher gering. 😔

Wenn Du aber Englisch kannst und Dein Ziel allgemeine Fitness ist, können wir Dir nur ans Herz legen, Fitness + auszutesten! 👍

Mehr zum Thema:

  • Welche Hanteln für Apple Fitness+?


    Apple empfiehlt die “Rogue Rubber Hex Kurzhanteln”, es gibt aber auch günstigere Alternativen bei Amazon!

  • Wann startet Apple Fitness + in Deutschland?


    Gibt es schon! Seit dem 03. November 2020 genauer gesagt.

  • Welches Training auf der Apple Watch fürs Fitnessstudio?


    Kommt darauf an, was Du machst: Es gibt Krafttraining, Laufen und viel mehr!

  • Was braucht man für Apple Fitness plus?


    Da es sich um Online-Workouts handelt, brauchst Du ein wenig Equipment: Eine Matte und Kurzhanteln sind sinnvoll, Laufband, Ruderergometer und Cyclingbike lohnen sich nur, wenn Du genaue Ziele hast.

Inga

Per App steuerbare Lichter, die neusten Apple Innovationen und mehr – ich interessiere mich sehr für Gadgets, die mein Leben vereinfachen. Bei der Menge an Möglichkeiten wird es aber schnell unübersichtlich... Deshalb suche ich die besten Smart Home Geräte für Dich!

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional)📧:

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

<p><strong>&gt; 150</strong> Produkte getestet</p>

> 150 Produkte getestet

<p><strong>%hours-of-research% </strong>Stunden Recherche</p>

3,852 Stunden Recherche

<p>Kompetentes Team</p>

Kompetentes Team

<p><strong>Smart Home Fox</strong> ist europaweit vertreten</p>

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

<p><strong>&gt; 1 Million </strong>geschriebener&nbsp;W&ouml;rter</p>

> 1 Million geschriebener Wörter

<p><strong>&gt; 5 Million</strong> zufrieden Leser Pro Jahr</p>

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Dies könnte Dich auch interessieren...

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.