Zahlreiche Saugroboter stark im Preis reduziert 💃

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

BeReal App

BeReal: Informationen und Statistiken zur realitätsnahen Social-Media-App (2022)

Letztes Update am: 08.09.2022 Lesezeit: 3 Min.

BeReal App: Für mehr Realität in der Social-Media-Welt. 📱

Das Leben besteht nicht immer nur aus den schönen Seiten, wie es oft auf Instagram und Co. präsentiert wird.

BeReal hat das Ziel, die Wirklichkeit unter Social-Media-Nutzern zu verbreiten.

Doch hat die App tatsächlich das Potential, DIE neue Social-Media-App zu werden? 🤔

Oder handelt es sich doch nur um eine Trend-App, wie Clubhouse, die bald wieder verschwindet?

Erfahre in diesem Artikel Wissenswertes zur neuen Social-Media-App. 👇

Der Smart Home Fox schaut sich die App BeReal und Statistiken dazu an.

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Was ist BeReal?
  • Wie funktioniert die BeReal App?
  • Wann und von wem wurde BeReal gegründet?
  • Unterschied zu Instagram & Co.
  • Wie viele Nutzer sind auf BeReal?
  • In welchen Länder ist BeReal verfügbar?
  • Wie oft wurde BeReal installiert?
  • Wie macht BeReal Geld?
  • Wie viel Umsatz hat BeReal bislang gemacht?
  • BeReal Datenschutz
  • Die App im Test
  • Fazit

Was ist BeReal?

BeReal ist eine Social-Media-App, auf der man Fotos mit anderen Nutzern teilen kann.

Hierbei geht es allerdings nicht, wie bei z.B. Instagram, darum, die “perfekten” Seiten des Lebens zu präsentieren.

Vielmehr ist das Ziel, reale Alltagssituationen mit den Nutzern der App zu teilen.

Alexis Barreyat, einer der Gründer, erklärte seine Vision der App in einem LinkedIn-Post:

"Ich bin begeistert, endlich BeReal zu starten, die erste unkontrollierbare Foto-Sharing-App.
Nachdem ich müde und genervt von all dem Bullshit in den sozialen Medien war, habe ich beschlossen, meine eigene zu starten.
Keine Likes, keine Follower, keine Werbung, keine Filter, nur das, was meine Freunde machen, auf die authentischste Art und Weise, die möglich ist.
Probieren Sie es aus, ich würde gerne Ihre Meinung dazu hören!"

Wie funktioniert die BeReal App?

Nutzer der BeReal App erhalten über den Tag verteilt Benachrichtigungen.

Daraufhin hat man zwei Minuten Zeit, ein Foto in der App zu machen und zu posten.

Eine Grafik, auf der man die Benachrichtigungsfunktion von BeReal sieht.

Dabei werden zwei Bilder aufgenommen: eins mit der Frontkamera und eins mit der Rückkamera. 📷

Die anderen Nutzer können dann sehen, wie oft und ob das Foto innerhalb der vorgegebenen Zeit gemacht wurde.

Diese Funktion dient dazu, spontane Schnappschüsse von realen Lebenssituationen zu präsentieren.

Wie bei Instagram Storys können die Fotos nur für 24 Stunden eingesehen werden.

Eine Message Funktion, die es bei den meisten Social-Media-Plattformen gibt, hat BeReal bislang noch nicht. ✉

Ein Bild, welches die Funktionsweise der BeReal App zeigt.
Quelle: AppStore

In der App gibt es die Optionen “Meine Freunde” und “Discovery”.

Unter dem ersten Reiter werden nur Fotos von Freunden angezeigt.

Bei Discovery kann man stattdessen auch Fotos von fremden Nutzern entdecken.

Hinweis ❗️: Bilder von anderen kann man nur sehen, wenn man selbst etwas gepostet hat.

Wann und von wem wurde BeReal gegründet?

Die neue Social-Media-App BeReal wurde im Januar 2020 gegründet.

Die Idee zur App hatten die Franzosen Alexis Barreyat und Kévin Perreau.

Eine Grafik, welche das Gründungsdatum und die Namen der Gründer zeigt.

Unterschied zu Instagram & Co.

Wie der Name schon verrät, wird bei BeReal mehr Realität großgeschrieben.

Im Gegensatz zu Instagram, TikTok und weiteren sozialen Netzwerken, lässt BeReal Selbstinszenierungen nicht zu.

Viele Möglichkeiten wie Filter, Likes, Werbung etc., die man sonst von den bekannten Social-Media-Plattformen kennt, gibt es nicht.

Zudem werden die Interaktionen unter den Nutzern durch RealMojis persönlicher.

Was ist ein RealMoji?

Ein RealMoji ist ein persönlich angepasstes Emoji mit Deinem eigenen Gesicht und Deinen Ausdrücken.

Wie viele Nutzer sind auf BeReal?

Monatlich hat BeReal 21,6 Millionen aktive Nutzer weltweit.

In 2021 waren es gerade einmal 920.000 aktive Nutzer gewesen.

Dies entspricht einer Steigerung von 2.248 % zum Vorjahr. ⬆

Deutschland belegt Platz 92 im Verwendungsrang von BeReal in der Kategorie der Social-Media-Apps (Stand: September 2022).

Eine Statistik, welche die monatlich aktiven Nutzer darstellt.
Quelle: Apptopia

Quelle: Apptopia

Jahr Monatlich aktive Nutzer (in Millionen)
2021 0,92
2022 21,6

Täglich nutzen 2,93 Millionen Menschen weltweit die Social-Media-App.

Eine Statistik, welche die täglich aktiven Nutzer darstellt.
Quelle: Apptopia

Quelle: Apptopia

Jahr Täglich aktive Nutzer (in Millionen)
2021 0,71
2022 2,93

In welchen Ländern ist BeReal verfügbar?

BeReal ist in den meisten europäischen Ländern sowie den USA, Kanada, Australien, Mexiko und Brasilien verfügbar. 🌍

Die App gibt es in den Sprachen:

  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Koreanisch
  • Japanisch
  • Chinesisch

Wie oft wurde BeReal installiert?

Insgesamt sind seit Veröffentlichung 7,41 Millionen Downloads der BeReal App erfolgt (Stand: April 2022). 🔽

Eine Grafik, welche die Anzahl der BeReal Downloads zeigt.

In den Vereinigten Staaten von Amerika (2,7 Millionen Downloads) und in Frankreich (1,7 Millionen Downloads) wurde die App am häufigsten downgeloadet (Stand: Mai 2022).

Eine Statistik, welche die Downloads der BeReal App nach Ländern bis Mai 2022 zeigt.
Quelle: Statista

Hier nochmal die exakten Zahlen tabellarisch dargestellt:

Quelle: Statista

Länder Downloads in Millionen (bis Mai 2022)
Vereinigte Staaten von Amerika 2.702.000
Frankreich 1.681.000
Vereinigtes Königreich 1.514.000
Spanien 731.000
Belgien 326.000
Kanada 303.000
Dänemark 277.000
Niederlande 194.000
Mexiko 191.000
Brasilien 162.000
Irland 160.000
Deutschland 156.000
Italien 127.000
Australien 121.000
Norwegen 110.000
Schweden 96.000

Hinweis ❗️: Downloade die App über den AppStore für iOS oder über den Google Play Store für Android.

Im Ranking der Beliebtheit der Social-Media-App-Downloads im AppStore belegt Deutschland laut similiarweb Platz 1.

Im Google Play Store belegt BeReal hinter TikTok und Instagram in Deutschland Platz 3. 🥇

(Stand: September 2022)

Wie macht BeReal Geld?

Die momentan einzige Einnahmequelle von BeReal sind Investitionen. 💶

BeReal verlangt von den Nutzern keinen Abschluss eines Abos, wodurch sie Geld einnehmen könnten.

Auch Käufe oder Werbung innerhalb der App sind bislang nicht möglich.

Wie viel Umsatz hat BeReal bislang gemacht?

Wie im vorherigen Abschnitt beschrieben, generiert BeReal keine Umsätze.

Im Juni 2021 erhielt das Unternehmen eine 30 Millionen Dollar Finanzierung von den Risikokapital-Beteiligungsgesellschaften Accel und a16z. 💲

Eine Grafik, welche die Summe der Finanzierung von BeReal zeigt.

BeReal Datenschutz

Laut BeReals Datenschutzerklärung werden die, von Nutzern veröffentlichten, Inhalte gesammelt.

Zudem verwendet die Social-Media-App Cookies, wenn dem bei Abfrage zugestimmt wird. 🍪

Wie auch bei der App TikTok ist das Mindestalter der Nutzung von BeReal 13 Jahre.

Die App im Test

Konfiguration der App

  • Schritt 1: App downloaden. 🔽
  • Schritt 2: Einführung der Funktionsweise in der App durchgehen.
  • Schritt 3: Namen, Geburtsdatum und Telefonnummer eingeben.
  • Schritt 4: Per SMS zugesandten Code in der App eingeben. ✉
  • Schritt 5: Benutzernamen kreieren.
  • Schritt 6: Zugriff auf Kontakte zulassen oder ablehnen. (Dadurch kannst Du Freunde finden, die auch BeReal benutzen.)
  • Schritt 7: Benachrichtigungen erlauben / ablehnen.
  • Schritt 8: Zugriff auf Kamera erlauben. 📷

BeReal App Nutzung

Nach unserem Live-Test der BeReal App, lässt sich ganz klar sagen:

die App macht Spaß und gibt mehr Einblicke in das reale Leben der Nutzer!

Ein Bild, welches die verschiedenen Optionen in der BeReal App in Nutzung zeigt.

Da es nicht viele Optionen in der BeReal App gibt, bleibt der Suchteffekt aus.

Außerdem fehlt die Chat-Möglichkeit zum Austausch mit anderen Nutzern. ✉

Diese beiden Faktoren sind ausschlaggebend für den Erfolg von Social-Media-Apps. 🏆

Denn dadurch verbringen Nutzer mehr Zeit auf der App.

BeReal steht noch am Anfang und wird vermutlich noch weitere Optionen entwickeln.

Fazit zur BeReal App

Die realitätsnahe Social-Media-App BeReal ist neuartig und unterhaltsam.

Es gibt aber definitiv noch Entwicklungspotential. 🔧

Ob sie sich gegen Instagram & Co. durchsetzt, wird sich zeigen.

Da die App erst 2020 veröffentlicht wurde, liegen bisher noch keine umfangreichen Daten vor.

Die in diesem Artikel dargestellten Statistiken werden deshalb regelmäßig aktualisiert. 🔄

Noch mehr zum Thema

  • Ist es möglich, als Unternehmen Werbung auf BeReal zu machen?


    Nein, aktuell lässt BeReal keine Werbung zu.

    In den Nutzungsbedingungen ist klar definiert, dass jegliche Art von Werbung untersagt ist. 

    Sollte sich dies in Zukunft ändern, wirst Du hier ein Update erhalten.

  • Wie ändere ich die Benachrichtigungs-Zeiten?


    Es ist nicht möglich das Intervall, wie oft man von der BeReal App benachrichtigt wird, zu ändern. 

    Je nach Standort des Nutzers variieren die Benachrichtigung-Intervalle. ⏲

Yara

Es ist nicht immer einfach, die beste Wahl bei der Masse an smarten Produkten zu treffen. Um Dich bei Deiner Entscheidung zu unterstützen, steht mir eine faire und vertrauensvolle Beratung im Vordergrund.

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

3,384 Stunden Recherche

>5 Millionen Leser, die uns vertrauen

Kompetentes Team

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Dies könnte Dich auch interessieren…

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.