Cyber Monday bei Dyson 🚀: Hier geht es zu den Dyson Cyber Monday Akkusaugerangeboten! 💸

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Beste Akkustaubsauger für Tierhaare im Test

Die besten Akkustaubsauger für Tierhaare, wie z. B. Hundehaare im Test

Joe

Letztes Update am: 22.11.2021 10 Min.

Des Menschen bester Freund: Das Haustier. Oder war es speziell der Hund?

So oder so, soviel Freude uns die kleinen Freunde bereiten, machen sie uns auch wirklich viel Arbeit. Auf den Polstern, dem Boden und auf dem Teppich, überall hinterlassen die Tiere ihre Spuren. Besonders hartnäckig sind die Tierhaare.

Wir haben zahlreiche Akkustaubsauger getestet, um herauszufinden, welche kabellosen Geräte sich im Kampf gegen die Hundehaare (und anderen Tierhaare) besonders eignen.

Aber Vorsicht: Wenn Du beim Kauf deines neuen Akkusaugers nicht aufpasst, dann kann es leicht zu Enttäuschungen kommen und die Haare bleiben auf dem Polster.

Wir stellen Dir im Folgenden unsere Erfahrungen mit den besten Akkustaubsaugern für Tierhaare vor und verraten Dir in einem umfangreichen Ratgeber, worauf Du beim Kauf Deines neuen Haushaltshelfers achten musst.

Die besten Akkustaubsauger gegen Tierhaare im Test
  • Überblick
  • Vorteile
  • Kaufberatung
  • Saugroboter für Tierhaare
  • Wischfunktion für Tierhaare
  • Akkusauger Kosten
  • Stiftung Warentest
  • Akkusauger für Menschenhaare
  • Reinigungstipps
  • Fazit

Die besten Akkusauger gegen Tierhaare - unsere Top-Empfehlungen

    Was Dich auf dieser Seite erwartet:

    • Die besten Akkustaubsauger für Hundehaare und andere Tierhaare im Vergleich: Unsere Top 3 Modelle

    • Vorteile eines Akkustaubsaugers für Tierhaare

    • Kaufberatung: Was muss ich beim Kauf eines Akkusaugers für Tierhaare beachten?

    • Eignet sich der kabellose Staubsauger auch für lange Menschenhaare?

    • Tipps und Tricks für noch mehr Sauberkeit in einem Haushalt mit Haustieren

    • Unser Fazit
    Dyson V15 Detect Absolute

    Dyson V15 Detect Absolute

    Dyson V15 Detect Tierhaare

    Unser Testsieger gegen Tierhaare bringt viele neue und verbesserte Features mit, mit denen sich Tierhaare noch besser entfernen lassen.

    Noch mehr Saugkraft, eine überarbeitete Haardüse und ein Laser zur Tierhaar (Schmutzerkennung), um nur ein paar davon zu nennen 🚀

    Die Highlights des Dyson V15 Detect

    Bestes Reinigungsergebnis

    Egal ob Teppich oder Hartboden, der V15 Detect saugt alles weg.

    Reinigungsergebnis auf langem Teppich

    Bestes Reinigungsergebnis erzielt der V15 auch beim Aufsaugen von Tierhaaren.

    Mehr Airwatt für den V15

    Der V15 wurde nochmal gepimpt und hat jetzt 230 Airwatt auf der Brust. Kein Akkusauger hat mehr, allerdings merkst Du den Unterschied zum Vorgänger nur auf dem Prüfstand. Der war nämlich auch schon spitze 💪

    Der Laser für die Schmutzerkennung

    Ein Laser am komplett überarbeiteten Slim Fluffy Aufsatz (speziell für Hartboden) leuchtet den Boden vor dem Gerät grün aus.

    Aber wenn Du denkst, das sieht nur cool 😎 irrst Du Dich...

    Im Dunklen...Lasererkennung im Dunklen

    Im Hellen...Lasererkennung im Hellen

    ...es ist auch wirklich praktisch:

    Du kannst sehr feinen Schmutz und vor allem auch Tierhaare auf dem Boden gut erkennen und dadurch auch viel besser beseitigen 💃

    Haardüse und "Anti Tangle Funktion"

    Auch die Mini-Elektrobürsste wurde überarbeitet. Lange Hundehaare haben jetzt keine Chance mehr sich zu verheddern.

    Die neue Bauweise der Polster und Matratzenbürste verhindert das...

    Anti Tangle Funktionder Haardüse

    Übrigens: Auch die beliebte Torque-Drive-Die Standardbodendüse hat jetzt eine "Antihaarfunktion" 👍

    Das waren nur ein paar der neuen Funktionen die den V15 zu unserem Testsieger machen. Mehr Infos bekommst Du in unserem ausführlichen Dyson V15 Detect Testbericht.

    Bei Dyson bestellen*

     

    Bester Akkusauger
    Der Dyson V11

    Dyson V11 Absolute

    Dyson V11 Absolute (2020) Tierhaare

    Der Dyson V11 ist unser Testsieger. Von allen getesteten Geräten, hat er die stärkste Saugleistung und ist deshalb besonders stark beim Entfernen von Tierhaaren.

    Beim Dyson v11 Absolute Extra handelt es sich um einen Akkustaubsauger der Premiumklasse.

    Dyson hat die Saugleistung seiner V-Reihe beim V11 perfektioniert und ihn zusätzlich mit innovativer Technik und einem praktischen Display sowie einem Wechselakku ausgestattet.

    Der Dyson V11 Absolute ist ein rundum gelungener Akkustaubsauger

    In allen Bereichen kann der Dyson V11 überzeugen, was ihn aus unserer Sicht zu einem der besten Akkustaubsauger 2020 macht.

    Die stärkste Saugkraft unter allen getesteten Geräten in Kombination mit der elektrischen Bodenbürste sorgt für ein überragendes Reinigungsergebnis.

    Wenn andere Akkusauger bei Teppichen an ihre Grenzen gestoßen sind, hat der Dyson V11 in unserem Test immer noch 100 % gegeben. Selbst Hunde- und Katzenhaare haben keine Chance.

    Reinigungsergebnis vom Dyson V11 auf Teppichboden

    Das Zubehör, das Dyson bietet, ist umfangreich

    Das mitgelieferte Zubehör entscheidet bei einem Akkusauger maßgeblich wie flexibel das Gerät einsetzbar ist.

    Die elektrische Bodenbürste Torque-Drive

    passt sich dem Untergrund automatisch an und ist deshalb für jede Art von Boden geeignet.

    Eine Mini-Elektrobürste,

    ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Sie eignet sich perfekt, um Tierhaare von Polstermöbeln zu entfernen.

    Die Dyson v11 Quick Release Extra Hart

    ist ein Aufsatz mit harten Borsten, der ebenfalls verwendet werden kann, um hartnäckige Haare zu entfernen.

     

    Die Wartung

    des Dyson V11 ist selbsterklärend und nutzerfreundlich.

    Besonders die Ausleerfunktion ist durchdacht.

    Schmutz und vor allem Tierhaare werden durch den Schieberegler nach außen geschoben. Da bleibt kein Haar zurück und der Schmutz landet punktgenau im Abfalleimer.

    Die HEPA-Filter

    sind leicht zu reinigen und sehr effizient. Du kannst Sie notfalls auch nachkaufen.

    Die Akkuleistung

    ist sehr gut. Der V11 kommt auf bis zu 60 Minuten Laufzeit und das innovative Display zeigt dir ständig an, wie lange du noch saugen kannst. Bei den neuen Modellen kann der Akku auch einfach gewechselt werden.

     

    Preis-Leistungsverhältnis

    629 Euro UVP, damit startet der V11 ins Rennen. Klar, das mag einem für einen Akkustaubsauger viel erscheinen. Mit 629 Euro ist er aber bei weitem nicht das teuerste Gerät am Markt, aber dennoch das Beste.

    Eine Investition, die sich lohnt. Die Folgekosten sind gering und die leichte Handhabung vereinfachen Dir Deine Arbeit im Haushalt und spart Zeit und Nerven.

    Du bekommst aber für Dein Geld ein absolutes Top-Gerät.

    V11 bei Dyson*

     

    Vorwerk Matratzenaufsatz

    Vorwerk Kobold VB100 + PBB100

    Vorwerk Kobold VB100 Tierhaare

    Der Vorwerk VB100 überzeugt im Test mit starken Reinigungsergebnissen.

    Das  durchdachte, edel-schlichte Design und die starke Reinigungsleistung in Kombination mit nützlichen Aufsätzen machen den VB100 nicht nur für die Beseitigung von Tierhaaren zum idealen Akkusauger.

    Das macht Vorwerk Kobold VB100 Tierhaare aus

    Die Reinigungsleistung des VB100

    In unserem Reinigungstest hat der VB100 sehr gute Arbeit geleistet.

    Mit der Standardbodendüse EBB100 gab es kaum Schmutz, den er nicht aufgesaugt hat 💪

    Vorwerk VB100 Reinigungsergebnis auf hartem Boden

    Die PBB100 Polster- und Matratzenbürste für die Tierhaarentfernung

    Vorwerk PBB100

    Schlauch und Bürste gehören hier zusammen, sodass Du gut arbeiten kannst.

    Mit diesem Aufsatz lassen sich Deine Polster einwandfrei von lästigen Tierhaaren befreien.

    Vor der Reinigung...Vorwerk PBB100 vor der Reinigung

    Nach der Reinigung...

    Vorwerk PBB100 nach der Reinigung

    Sehr effektiv 👍

    Polsterdüse aus dem Heimwerkerset

    Auch mit der Polsterdüse aus dem Heimwerkerset ließen sich schon gute Ergebnisse erzielen.

    Sie lässt sich auf und zu klappen und ist so als Polsterdüse…

    Vorwerk Polsterdüse aus dem Heimwerkerset

    und als Fugendüse verwendbar...

    Vorwerk Polsterdüse als Fugendüse

    Der SPB100 Saugwischaufsatz

    Auch den Saugwischaufsatz (SPB100) vom Vorwerk Kobold VB100 haben wir ausführlich getestet.

    Vorwerk SPB100 Saugwischaufsatz

    Dieser Aufsatz putzt und saugt in einem Wisch. Das ist vortrefflich im Einsatz gegen Tierhaare auf dem Boden. 

    Die feinen Härchen, die der Sauger evtl. nicht aufnehmen kann, nimmt dann der Mopp definitiv mit 💃 mit beeindruckenden Reinigungsergebnissen.

    Bei Vorwerk bestellen*

    Vorteile

    Starke Reinigungsleistung

    Vergleichsweise leicht

    Einziger Akkusauger mit Staubsaugerbeutel (Allergiker)

    Putzt und saugt (mit dem richtigen Aufsatz) gleichzeitig

    Gute Aufsätze für Tierhaarentfernung

    Nachteile

    hochpreisig

    keine klassische 2 in 1 Funktion

    Staubsaugerbeutel (Kostenminus, Umweltminus)

    Smartester Akkusauger
    Tineco PureOne S12

    Tineco PureOne S12

    Tineco Pure One S12 Akkusauger für Tierhaare

    Der Tineco S12 ist einer der leistungstärksten Akkusauger am Markt und nebenbei der smarteste.

    Tineco hat mit dem S12 einen riesen Schritt gemacht und einen hochleistungs- Akkusauger entwickelt. Das Gerät überzeugt in unserem Test mit starker Saugkraft und viel technischer Raffinesse. AUßerdem ist es der einzige Akkustaubsauger, der eine eigene App hat.

    Der Tineco S12 ist ein spitzen Akkusauger

    Starke Saugkraft

    Die starke Saugkraft des Tineco S12 hilft dem Akkusauger dabei, ein spitzen Ergebnis in unserem Reinigungstest zu erzielen. 

    Gerade diese Eigenschaft macht den Akkusauger zu einem hervorragenden Helfer im Kampf gegen Tierhaare auf unseren Böden und Polstern.

    Das Zubehör des S12

    Die elektrische Bodendüse...

    ...hat eine automatische Saugkraftanpassung und kommt mit eigener Beleuchtung. Haare und Staub kannst Du so viel besser sehen.

    Die Bodendüse des S12

    Die elektrische Minidüse des S12

    Auch der S12 von Tineco kommt mit einer elektrischen Minidüse, mit der Du leicht die Polster absaugen kannst.

    Minidüse des S12

    Das kann nur der S12

    Stufenloses regeln der Saugkraft

    Der S12 hat ein Regler an der Oberseite, mit dem kannst Du die Saugkraft stufenlos regulieren. Das hilft, denn Du kannst es je nach Untergrund perfekt einstellen. Bei einem Kissen brauchst du zum Beispiel weniger Power als auf dem Boden…

    Stufenlose Regelung der Saugkraft

    Filterreinigungstool

    Das Filterreinigungstool ist ein Aufsatz für den Sauger und ist so einfach wie genial: 

    Einfach den Filter aus dem Sauger nehmen, in den Reinigungsaufsatz stecken und saugen…

    ...Schon ist der Filter wieder sauber. Echt innovativ!

    Filterreinigungstool

    Die App

    Auch die App ist bisher einmalig. Sie ist durchaus nützlich, da Du jede Menge Infos über den Status des Geräts bekommst. Außerdem kannst Du Reinigungspläne für die Familie erstellen und vieles mehr.

    Preis-Leistungsverhältnis

    Den Tineco S12 gibt es in zwei Varianten:

    • Tineco Pure One S12

    und

    • Tineco Pure One S12 ProEx

    Grundsätzlich handelt es sich um das gleiche Geräte. Der ProEx hat jedoch mehr Zubehör. 

    Wir empfehlen den ProEx für Dich, wenn Du viel Hartböden zu saugen hast, da hier ein Softroller inkludiert ist.

    Preislich ist der S12 im Premiumsegment zu verorten, d. h. er ist nicht gerade günstig. 

    Aber dennoch: Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Du bekommst hier ein absolutes Top Gerät!

    S12 jetzt -30%*

    S12ProEx jetzt -24%*

    Günstige Alternative
    Dreame T20

    Dreame T20

    Dreame T20

    Der Dreame T20 Mistral ist ein guter Akkustaubsauger zum niedrigen Preis.

    Der T20 ist das Top-Produkt aus dem Hause Dreame. Er bringt dabei einige Features mit, die sonst nur Geräte aus dem Premiumsektor liefern.

    Die Highlights des Dreame T20

    Das Reinigungsergebnis des Dreame T20

    Auf hartem Boden war der Dreame nicht schlecht. Lediglich bei den Haferflocken hatte er Schwierigkeiten.

    Das Reinigungsergebnis auf Hartboden

    Über alle Tests hinweg kommt der Dreame immerhin auf 86 %, was für ein Gerät seiner Preisklasse kein schlechtes Ergebnis ist 👍

    Die Verarbeitung des Dreame T20

    Der Dreame T20 ist sehr gut verarbeitet. Nichts wackelt und das Material wirkt sehr hochwertig. Das ist nicht unbedingt selbstverständlich bei diesem Preis.

    Das Display

    Der Dreame T20 kommt mit einem schicken LED-Display, welches dir hilft, den Saugprozess zu überwachen.

    Das Display des Dreame T20

    Sehr praktisch!

    Die Mini-Elektrobürste zur Polsterreinigung

    Auch eine Mini-Elektrobürste ist im Lieferumfang enthalten. Mit ihr lassen sich Tierhaare sehr gut von der Couch absaugen.

    Die Mini-Elektrobürste

    Akkuwechsel

    Das neue Gerät hat jetzt eine praktische Funktion um den Akku schnell zu wechseln. Sei’s ob der Akku kaputt ist oder Du einen Ersatzakku verwendest, um die Laufzeit zu verlängern…

    Akkuwechsel

    …In jedem Fall sehr nützlich!

    Übrigens: Für den T20 gibt es auch ein Wischaufsatz 💃

    Bei Amazon bestellen*

    Welche Vorteile hat ein Akkusauger bei Tierhaaren?

    Da Tierhaare aller Art Staubsauger vor besondere Herausforderungen stellen, machen sich einige Hersteller bezüglich dieser Problematik häufig extra viele Gedanken.

    Wenn Du also Haustierbesitzer bist und beim Kauf Deines Akkusaugers darauf achtest, kannst Du einige Vorteile für Dich rausholen.

    Dadurch kannst Du viel Zeit bei der Arbeit im Haushalt sparen und Stress vermeiden.

    Folgende Vorteile zeigen, warum ein Akkusauger bei Tierhaaren besonders geeignet ist.

    Effektive Entfernung von Tierhaaren durch das umfangreiche Zubehör

    Einer der größten Vorteile ist, dass einige Hersteller sich besonders ausgefallenes Zubehör für die Akkustaubsauger überlegen.

    Dem Innovationsgeist scheint in diesem Segment keine Grenze gesetzt zu sein. Hier gibt es jede Menge Zubehör, das dabei hilft die Tierhaare zu beseitigen, die unsere kleinen Freunde hier und da verlieren. Nehmen wir hier eine Mini-Elektrobürste, wie sie zum Beispiel der Hersteller von Dyson bei bestimmten Geräten mitliefert. Diese eignet sich hervorragend, um Deine Polster abzusaugen.

    Die Minielektrobürste von Dyson

    Aber Vorsicht: Nicht jedes Zubehör ist wirklich nützlich, kann aber zuweilen extra kosten.

    Die Saugleistung von Akkustaubsaugern

    Als die Technologie neu war, war bei den meisten Akkustaubsaugern die Saugkraft zu schwach, um mit Tierhaaren jeglicher Art fertig zu werden.

    Heute ist das nicht mehr unbedingt der Fall. Im Premiumsektor ist die Saugleistung mittlerweile vergleichbar mit der Saugleistung herkömmlicher Staubsauger.

    Umbau vom Akkustabstaubsauger in einen Akkuhandstaubsauger

    Ein riesen Vorteil von Akkusaugern ist die 2 in 1 Funktion. In Windeseile machst Du aus einem Akkusauger einen Akkuhandstaubsauger. Damit kannst Du viel bequemer Deine Polster von Katzenhaaren befreien und erreichst Stellen, die für einen kabelgebunden Staubsauger nicht erreichbar sind.

    Kabellos Staubsaugen - nie wieder Kabelsalat!

    Der Vorteil liegt wohl auf der Hand und gilt natürlich nicht nur bei Hundehaaren. Ein Akkustaubsauger ist viel schneller bei der Hand und Du kommst wesentlich schneller von Raum zu Raum.

    Akkusauger: Meist beutellos

    Im Normalfall sind die Akkustaubsauger heute nicht nur kabellos, sondern auch beutellos. Das ist im Zusammenhang mit Tierhaaren im wahrsten Sinne des Wortes gewinnbringend. Gerade Haare sorgen dafür, dass dein Staubsaugerbeutel schnell voll ist.

    Wenn Du den Beutel oft wechseln musst, dann steigen die Folgekosten.

    Unerfreulich!

    Dieses Problem hast Du bei beutellosen Geräten nicht.

    Entleeren des Schmutzbehälters

    Aufgepasst: Nicht jeder Akkustaubsauger lässt sich gut entleeren. Wir testen das bei den Geräten explizit!

    Akkustaubsauger: Gut für Allergiker?!

    Unsere Erfahrungen mit den kabellosen Staubsaugern haben gezeigt, dass wir mit einem Akkusauger wesentlich öfter saugen. Das liegt daran, dass das Gerät immer in greifbarer Nähe und somit viel schneller einsatzbereit ist.

    Du musst hier kein Kabel mehr aus- und einrollen. Du musst keine Beutel mehr kaufen, wenn sie leer sind und und und...

    Seit wir zu Hause Akkusauger verwenden, ist die Wohnung also grundsätzlich sauberer.

    Aber auch die mittlerweile starke Saugkraft bei guten Geräten sorgt für mehr Sauberkeit und weniger reizende Tierhaare.

    HEPA-Filter und Tierhaare

    Auch die Filtertechnologie spielt bei den modernen Akkustaubsaugern eine entscheidende Rolle.

    HEPA-Filter sind grundsätzlich in der Lage winzige Partikel aus der Luft zu trennen. Das hilft beispielsweise dabei, Gerüche aus dem Polster zu neutralisieren.

    HEPA-Filter

    Akkusauger sind super flexibel einsetzbar

    Akkusauger sind nicht nur gut um Möbel und Boden zu reinigen. Auch sonst sind sie sehr flexibel einsetzbar.

    Du kannst sie im Prinzip überall mit hinnehmen, was allerdings seltsam wäre :)

    Jedenfalls kannst Du zum Beispiel auch das Auto mit deinem Akkusauger hervorragend reinigen.

    Was muss ich beim Kauf eines Akkustaubsaugers für Tierhaare beachten?

    Um Dich bei Deinem Kauf eines Akkustaubsaugers zu unterstützen, haben wir in diesem Kapitel einige wichtige Hinweise zusammengestellt, die Du bei einem Kauf berücksichtigen solltest.

    Die Saugkraft

    Unsere Erfahrungen mit Akkustaubsaugern haben gezeigt, dass die Saugkraft besonders wichtig ist, um ein gutes Reinigungsergebnis zu erzielen.

    Hier gilt: je stärker, desto besser! Gerade die feinen Katzen- oder Hundehaare krallen sich oft hartnäckig am Untergrund fest. Da hilft nur maximale Saugpower.

    Welches Zubehör gibt es für Tierhaar-Sauger?

    Die Saugkraft entscheidet nicht alleine über das Reinigungsergebnis. Vor allem beim Thema Tierhaare spielt das mitgelieferte Zubehör eine entscheidende Rolle.

    Wir haben die nützlichsten Gadgets getestet.

    Elektrische Bodenbürste

    Die elektrische Bodenbürste

    Die elektrische Bodenbürste ist heute eigentlich Standard.

    Ein kleiner Motor sitzt direkt auf der Bürste und sorgt dafür, dass sich die Bürste auf Knopfdruck dreht. Die Lamellen auf der Bürste nehmen den Schmutz auf und schleudern ihn ins Saugrohr.

    Das sorgt für eine immense Steigerung der Reinigungsleistung.

    Nicht jede elektrische Bodenbürste hält was sie verspricht. Bei unseren Tests haben sich gravierende Unterschiede offenbart. Manchmal können Bürsten blockieren, wenn sich Haare oder Fäden darumwickeln.

    Dein Vorteil: Wir haben in unseren Tests herausgefunden, bei welchen Akkustaubsaugern die Bürsten nicht blockieren. Diese sind dann auch besser geeignet, um Tierhaare zu entfernen.

    Die Mini-Elektrobürste

    Die Minielektrobürste hat ebenfalls eine eigene Rolle, die sich dreht. Sie ist ein sehr wirkungsvolles Werkzeug, um Polstermöbel von Tier- und Menschenhaaren zu befreien.

    Beim Kauf Deines Akkustaubsaugers solltest Du unbedingt darauf achten, dass eine Mini-Elektrobürste im Lieferumfang enthalten ist.

    Die Mini-Elektrobürste

    Ein Aufsatz mit harten Borsten

    In unseren Tests hat sich gezeigt, dass sich eine Bürste mit harten Borsten ebenfalls eignet, um Polster von Tierhaaren zu befreien. Diese Bürsten fungieren dann ähnlich einem Kamm.

    Aber Vorsicht: Die Borsten sollten nicht so hart sein, dass du beim Saugen dein Polster aufreißt.

    Die Bürste mit härteren Borsten

    Die Wartung

    Auch die Wartung ist ein wichtiges Kaufkriterium. Hast Du Haustiere, dann musst Du Deinen Akkusauger ein bisschen öfter warten. Tiere tragen mehr Dreck ins Haus und Deine Geräte werden dadurch mehr beansprucht.

    Wichtig ist deshalb, dass die Wartung so einfach und nutzerfreundlich wie möglich gehalten ist.

    Vor allem die elektrische Bodenbürste solltest Du hin und wieder von Haaren befreien, damit die Leistung vollumfänglich erhalten bleibt.

    Dafür kannst Du ein scharfes Messer nehmen.

    Haare haben sich um die Bürste gewickelt

    Die Bürste mit einem Messer von den Haaren befreien

    Du kannst die Walze dafür natürlich auch ausbauen. Das ist bei den meisten Geräten mit dem Öffnen einer kleinen Klappe an der Seite möglich.

    Akkusauger mit Beutel oder lieber ohne?: Unsere Erfahrungen bei Tierhaaren

    Die meisten Akkustaubsauger haben heute keinen Beutel mehr. Sie haben nützliche Schmutzbehälter, die man direkt in den Mülleimer entleeren kann.

    Achte darauf, dass das System robust ist und das beim Entleeren nichts daneben geht.

    Das Entleeren des Schmutzbehälters

    HEPA-Filter

    HEPA- Filter (Schwebstofffilter) helfen dabei, auch kleinste Partikel herauszufiltern.

    Achte darauf, dass der Akkusauger longlife Filter hat, die Du prinzipiell nicht wechseln musst. Das ist gut für Portemonnaie und Umwelt.

    Das Reinigen des HEPA-Filters

    Hartboden, Fliesen oder Teppich?

    Welche Bodenart hast Du überwiegend zu Hause?

    Diese Frage solltest Du Dir stellen, denn nicht jeder Akkustaubsauger ist für jeden Boden geeignet.

    Nur die besten Akkustaubsauger performen auf allen Böden gleich gut.

    Polstermöbel

    Gerade wenn es um die Reinigung von Polstermöbel geht, können Akkustaubsauger besonders glänzen.

    Der Umbau in einen Akkuhandstaubsauger funktioniert bei den guten Geräten kinderleicht. Die Akkuhandstaubsauger machen die Reinigung dann sehr komfortabel. Achte darauf, dass das Gerät, das Du kaufst, die Umbaufunktion hat.

    Wohnungsgröße

    Von der Größe der Wohnung hängt ab, wie lange Du brauchst, um einmal durch zu saugen.

    Wenn Du weißt, wie lange Du brauchst, dann kannst Du beim Kauf darauf achten, dass die Akkulaufzeit des Geräts lange genug ist.

    Gute Geräte saugen heute schon bis zu 90 Minuten.

    Treppen

    Hast Du viele Treppen, dann ist ein kabelloses Gerät natürlich besonders vorteilhaft. Du kannst dann noch darauf achten, dass der Akkustaubsauger Deiner Wahl nicht zu schwer ist.

    Wir haben Geräte in allen Gewichtsklassen im Test gehabt. Von 1,7 kg bis 4 kg war alles dabei.

    Budget

    Das liebe Geld…

    …spielt natürlich eine entscheidende Rolle. Das möchte man vielleicht lieber für etwas anderes ausgeben, als für ein Haushaltsgerät.

    Dennoch, wir empfehlen, hier nicht an der falschen Stelle zu sparen. Qualität hat ihren Preis und besonders bei Tierhaaren reichen billige Akkusauger zumeist nicht aus, um die Wohnung anständig sauber zu bekommen.

    Frei nach dem Motto: Kaufst Du billig, kaufst Du zweimal.

    Dein Vorteil: Beim Onlinekauf, zum Beispiel bei Media-Markt, gibt es häufig sehr gute Angebote. So kannst Du Qualität zum kleinen Preis ergattern.

    Eignet sich ein Staubsaugerroboter zum Entfernen von Tier- bzw. Hundehaaren?

    Schöne neue Welt! Hatten wir uns das nicht immer erträumt?

    Ein Roboter kümmert sich um die Hausarbeit.

    Alles können die Roboter heute noch nicht für uns erledigen, aber saugen können die kleinen Helfer mittlerweile verdammt gut.

    Besonders, wenn Du Haustiere hast, sorgt der Robotersauger permanent für Sauberkeit in der Wohnung.

    Für gröbere Verschmutzungen sowie für die Ecken und Polster hast Du ja Deinen Akkustaubsauger.

    Die beiden Geräte, der Akkustaubsauger und der Roboterstaubsauger, ergänzen sich also perfekt.

    Wenn Du mehr über die besten Robotersauger im Kampf gegen Tierhaare erfahren möchtest, findest Du auf unserer Seite einen ausführlichen Erfahrungsbericht zum Thema.

    Wusstest Du schon: Die Robotersauger gibt es jetzt häufig auch mit Wischfunktion! Ein echter Vorteil bei der Reinigung des Bodens, nicht nur gegen Tierhaare.

    Akkustaubsauger mit Wischfunktion gegen Hunde-, Katzen-, Haare aller Art eben

    Nicht nur die Robotersauger sind mittlerweile in der Lage den Boden zu wischen. Auch immer mehr Akkustaubsauger bringen eine Wischfunktion mit.

    Wir haben bereits einige Akkusauger mit Wischfunktion getestet und festgestellt, dass die Wischleistung von einigen dieser Geräte durchaus zu gebrauchen ist.

    Die Wischleistung der Saugroboter kommt da auch nicht an diese Leistung ran.

    Natürlich, das liegt hauptsächlich daran, da Du mit dem Akkuwischsauger viel mehr Druck auf den Boden erzeugen kannst.

    In jedem Fall hilft das Wischen bei hartnäckigen Verschmutzungen durch die Haustiere.

    Hier findest Du die besten Akkustaubsauger mit Wischfunktion aus unseren Tests:

    Was kostet ein Akkusauger gegen Tierhaare?

    Bei den Kosten für Akkusauger ist es wie bei den meisten anderen technischen Produkten: nach oben ist dem Preis kaum eine Grenze gesetzt.

    • 80 bis 199 Euro: Akkusauger bekommst Du schon ab 80 Euro bei Amazon, allerdings sind die Geräte aus diesem Preissegment kaum ihren Namen wert. Insbesondere bei hartnäckigen Verschmutzungen, wie zum Beispiel Hundehaaren, wirst Du nicht das gewünschte Ergebnis erhalten. Qualität hat eben ihren Preis.

    • 200 – 399 Euro: Das mittlere Preissegment liegt zwischen 200 und 400 Euro für einen Akkustaubsauger. Hier gibt es schon das ein oder andere Gerät, das es mit Tierhaaren aufnehmen kann. Hier kannst Du auch die Augen nach Auslaufmodellen aus dem Premiumsektor offenhalten.

    • 400 bis …: Natürlich, die wenigsten von uns brauchen einen kabellosen Staubsauger, der mit Swarovskisteinen besetzt ist. Für einen Akkustaubsauger aus dem Premiumsektor bewegen wir uns im Normalfall also zwischen 400 und 1500 Euro.
    Fazit: Im Premiumsektor bekommst Du Akkustaubsauger mit ausreichender Leistung und vor allem mit dem richtigen Zubehör, um unser Tierhaarproblem entspannt anzugehen.

    Gibt es einen Staubsauger für Tierhaare Test der Stiftung Warentest?

    Der Ruf der Stiftung Warentest eilt ihr voraus und oft geben die Tests einige gute Anhaltspunkte für uns Verbraucher.

    Bisher hat die Stiftung allerdings noch nicht getestet, welche Akkustaubsauger explizit beim Entfernen von Tierhaaren helfen.

    Was jedoch bereits im dritten Jahr in Folge gekürt wurde, sind die Akkustaubsauger Testsieger der Stiftung Warentest. Diese Tests haben wir uns genauer angesehen und für Dich das Wichtigste zusammengetragen: Akkustaubsauger Testsieger der Stiftung Warentest.

    Der Gewinner beim Test der Stiftung Warentest war übrigens der Dyson V11 Absolute.

    Schafft der Akkustaubsauger auch (lange) Menschenhaare

    Auch das schafft ein Akkustaubsauger, allerdings nicht jeder. Bei Menschenhaaren gilt natürlich das Gleiche wie bei Katzenhaaren, Hundehaaren und allen anderen Haaren.

    Allerdings sind Menschenhaare häufig länger als die unserer Haustiere. Deshalb wickeln sich die Haare der Menschen auch manchmal um die Bürste.

    Mit dem richtigen Messer ist das aber auch kein Problem und die Bürste ist schnell befreit.

    Weitere Tipps und Tricks für einen sauberen Haushalt, trotz Haustier

    Regelmäßig die Akkusauger-Aufsätze reinigen

    Es lässt sich nicht vermeiden, dass sich die längeren Hundehaare, Tierhaare und auch die Menschenhaare, um die Bürste wickeln. Das kann zu einer verminderten Reinigungsleistung führen.

    Deshalb ist es sinnvoll, die Aufsätze regelmäßig zu begutachten.

    Keine Sorge, wenn sich Haare um die Bürste gewickelt haben. Bei guten Akkustaubsaugern kannst Du die Bürste einfach herausnehmen und die Haare dann mit einem scharfen Messer abschneiden.

    Das funktioniert schnell und einfach.

    Danach saugst Du, als hättest Du ein neues Gerät.

    Die Bürste mit einem Messer von den Haaren befreien

    Wichtig: Achte darauf, dass Du auch die Haare entfernst, die sich am Rand der Bürste um das „Gelenk“ gewickelt haben

    Regelmäßig die Filter reinigen

    Bei Akkusaugern von Haustierbesitzern setzen sich die Filter schneller zu.

    Das liegt daran, dass durch die Haustiere einfach mehr Schmutz in die Wohnung getragen wird.

    Das ist jedoch nicht schlimm. Einfach in regelmäßigen Abständen die Filter ausklopfen oder manchmal auch auswaschen (beachte bitte die Betriebsanleitung). Dann leidet die Reinigungsleistung auch nicht darunter.

    Dein Vorteil: Die kabellosen Haushaltshelfer kommen meistens mit Langzeit-Filtern. Es entstehen für Dich also dadurch keine Folgekosten.

    Generell haben wir noch folgende Tipps für Dich zusammengetragen:

    Hunde und Katzen täglich bürsten

    Es kommt natürlich auf die Rasse an, aber häufiges Bürsten kann definitiv nicht schaden. Was Du rausbürstest landet nicht in der Wohnung.

    Du kannst dafür eine praktische Unterfellbürste verwenden. Mit so einer Bürste kommst Du ganz leicht an losen Haare.

    Häufig staubsaugen

    Häufiges Staubsaugen sorgt dafür, dass sich wenige Haare im Raum befinden und dass sich keine Tiergerüche im Haus ausbreiten können.

    Je öfter staubgesaugt wird, desto besser. Wir empfehlen hier eine Kombination aus Staubsaugerroboter und Akkustaubsauger.

    Der Akkustaubsauger ist fürs Grobe und Gründliche und der Staubsaugerroboter kümmert sich um die Arbeit, die täglich anfällt.

    Fazit unseres Tests: Sind Akkusauger in Haushalten mit Tieren und deren Haaren geeignet?

    Am Ende dieses Berichtes können wir Dir eine klare Empfehlung für die Anschaffung eines Akkustaubsaugers geben.

    Ob mit oder ohne Haustiere, ob für Haare oder anderen Schmutz: Akkustaubsauger sind eine deutliche Erleichterung im Haushalt.

    Stets griffbereit, schnell was wegsaugen…

    …mit einem Akkustaubsauger kein Problem mehr.

    Augen auf beim Akkusaugerkauf! Wenn du dabei ein paar Dinge beachtest, lohnt sich Deine Investition für Dich und mit der gewonnen Zeit kannst Du das machen, was Dir eigentlich Spaß macht.

    Joe

    Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

    Unsere besten gegen Tierhaare

    Dyson V15 Detect Absolute
    Dyson V15 Detect Absolute
    Dyson Preis ab 699 €

    Jetzt den Testsieger bestellen

    Unsere Gutschein-Tipps
    Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.