Zahlreiche Saugroboter stark im Preis reduziert 💃

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Tineco Akkustaubsauger Test

Die besten Tineco Akkustaubsauger und Akkuwischer im Test (2022)

Letztes Update am: 10.09.2022 Lesezeit: 6 Min.

Für richtig gute elektronische Haushaltsgeräte muss man horrende Preise bezahlen, oder? 😕 Tatsächlich ist das nicht der Fall.

Dies beweist der chinesische Hersteller Tineco.

Dieser ist besonders für seine Akku- und Wischsauger bekannt, welche die herausragende Technik zu relativ günstigen Preisen bieten sollen 💃.

Natürlich wollten wir wissen, was an diesem Versprechen wirklich dran ist und haben die Produkte einmal ganz genau unter die Lupe genommen.

Tineco Akkustaubsager im Test

Vorteile:

  • Sehr gute 2-in-1-Staubsauger
  • Sehr gute Akkuwischsauger im Sortiment
  • Gute Reinigungsleistung auf allen Bodenarten
  • Selbstreinigungsfunktion
  • Sehr gute Handhabung
  • Intuitive Anzeige
  • Smarte Appfunktionen
  • Sehr viele einzigartige und innovative Lösungen

Nachteile:

  • Wechselbarer Akku nur beim S12
  • Etwas laut trotz Geräuschkontrollsystem

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Intelligente kabellose Staubsauger (die einzigen mit App)
  • Hochwertig
  • Innovatives Design mit Display
  • Intuitive mobile Anwendung
  • Premium-Materialien
  • Faire Preise
    Smartester Akkusauger

    Tineco Pure One S15 Pro

    Tineco Pure One S15 Pro

    Der neue Vorzeige Akkustaubsauger von Tineco besticht mit super Saugleistung und tollen neuen Features.

    Im Reinigungstest lässt er nichts anbrennen - ein echter Siegertyp. Aber auch das neue, smarte Display hat Kinoqualitäten und überzeugt mit nützlichen Funktionen und Informationen.

    Die Highlights des Tineco Pure One S15 Pro

    Tineco hat seinen Pure One Akkustaubsauger überarbeitet und wir haben ihn natürlich für Dich getestet.

    Der Reinigungstest mit dem neuen Sauger

    Im Reinigungstest hat der S15 sehr gut abgeschnitten. Da blieb kaum was liegen, egal ob auf dem Teppich oder dem Hartboden. 🚀

    Der neue Tineco Pure One S15 Pro Reinigungstest
    Der Reinigungstest mit verschiedenen Schmutzarten

    Automatische Saugstufenanpassung…

    …ein sperriger Begriff! Tineco nennt es die iLoop Technologie. Auch nicht besser. 😬 

    Im Grunde geht es darum, dass der Staubsauger die Herausforderung erkennt, die ihm bevorsteht und er deshalb selbständig die Saugstufe anpasst.

    Das Display des Tineco Pure One S15

    Ein echtes Highlight des Akkusaugers ist das hochauflösende LCD-Display.

    Das Display des Tineco Pure One S15 Pro

    …ein sperriger Begriff! Tineco nennt es die iLoop.

    Es zeigt den Status des Geräts in Echtzeit, gibt Hilfestellungen bei verschiedenen Themen (z.B. Wartung), Fehlermeldungen und vieles mehr.

    Status des Geräts auf dem Display Tineco Pure One S15 Pro

    Automatische Saugstufenanpassung…

    …ein sperriger Begriff! Tineco nennt es die iLoop Technologie.

    Das beste dabei ist: Es spielt sogar animierte Videos ab. 💪

    Lagerung des Tineco

    Beim neuen Tineco ist eine Bodenstation inkludiert. Das bedeutet für Dich, dass Du das Gerät aufrecht lagern und laden kannst, ohne dass Du Löcher in die Wand bohren musst (wie bei einer Wandhalterung). 💃

    Vorteile

    Starkes Reinigungsergebnis

    Nützliches LCD-Display

    Automatische Saugstufenanpassung

    Flexibel Einsetzbar (auch als Handsauger)

    Hohe Verarbeitungsqualität

    Nachteile

    Plastikverpackung

    Fehlende Softwalze für Hartböden

    Smartester Akkusauger

    Tineco Pure One S12

    Tineco Pure One S12

    Der Tineco Pure One ist der smarteste unter den Bodenstaubsaugern auf dem Markt und erzielt in unseren Tests auf hartem Boden sensationelle Ergebnisse.

    Smart macht ihn die App und das Display zur Steuerung und Überwachung. Sehr gut geeignet für den Hartboden macht ihn das ausgefuchste Zubehör 🦊 und die starke Saugkraft.

    Die Highlights des Tineco S12...

    Reinigungsergebnisse auf Hartboden

    Mit dem Softroller speziell für Hartböden hat der Tineco S12 ein perfektes Reinigungsergebnis erreicht. Mit der Standardbürste hat er sich hingegen etwas schwerer getan, als er die Haferflocken aufsaugen musste.

    Reinigungsergebnisse des XXX  auf hartem Boden

    Auch bei den Tests auf Teppichböden hat der Tineco stark abgeliefert 💪

    Die Softwalze speziell für Hartboden

    Auch der Tineco hat einen Spezialaufsatz für die Reinigung von Hartböden. Mit dem Softroller kannst Du auch die sensibelsten Böden kratzerfrei reinigen.

    Der Softroller des Tineco S12
    Links: Standardduese & rechts: Teppichduese

    Was zeichnet den Sauger außerdem aus?

    Der Sauger hat jede Menge innovativer Ideen auf Lager, die den Arbeitsprozess vereinfachen.

    Die App

    Mit der App von Tineco kannst Du Deinen Sauger überwachen und Du bekommst nützliche Hinweise zum Zustand und zur Wartung Deines Geräts.

    Auch sehr nützlich ist der Reinigungsplan, den Du mit Deiner App erstellen kannst.

    Das praktische Filterreinigungstool

    Den verbauten Filter kannst Du mit einem extra dafür entwickelten Filterreinigungsaufsatz vom gefilterten Schmutz befreien.

    Das Filterreinigungstool

    Tineco Pure One S12 Pro und ProEx - wo liegt der Unterschied?

    Beide Geräte haben die gleiche Saugleistung, allerdings umfasst der ProEx einiges mehr an Zubehör wie zum Beispiel einen Ersatzakku.

     

     

    S12 ProEx bei Amazon*

    S12 bei Amazon*

    Vorteile

    Sehr gute Reinigungsleistung

    Werkzeug für automatische Filterreinigung

    Ersatzfilter inklusive

    Automatische Saugkraftregulierung

    Zweit-Akku inklusive

    Schickes Design

    Display zur Überwachung

    Touchbar für stufenlose Saugkraftregulierung

    Durchdachte Ladestation/Wandhalterung

    Bürste mit LED-Beleuchtung

    Kostenlose App

    Nachteile

    Wechsel von Softroller und Standardbürste ist zeitweise notwendig

    Verpackung verursacht viel Styropor- und Plastikmüll 

    Bürstenrolle hebt manchmal ab

    Bester Akkuwischsauger

    Tineco Floor One S5

    Tineco Floor One S5

    Ein herausragender Akkuwischsauger mit dem Du zwei Arbeitsschritte in einem Gang erledigen kannst: Nämlich Saugen und Putzen.

    Der Tineco S5 zeichnet sich durch seine starke Reinigungsleistung, Kompaktheit                   und seine Fähigkeit auch in Ecken und an Rändern zu reinigen aus. Außerdem ist er der smarteste seiner Art und kommt mit Display und App 💃

    Die Highlights des Tineco S5

    Die Reinigungsleistung des Wischsaugers

    Wir haben ihn getestet und getestet und getestet…

    Der S5 hat einfach alles weg gesaugwischt, was wir auf dem Boden verteilt haben.

    Egal ob Flüssigkeiten oder trockener Schmutz…

    Reinigungsleistung des Tineco S5 auf Granitboden

    … alles kein Problem für den S5

    Selbst an Rändern und in Ecken konnte der S5 glänzen, dank überarbeiteter Bodendüse.

    Die hat jetzt an einer Seite keinen Rand mehr 💪

    Außergewöhnlich: Display, Sprachausgabe und App 📱

    Ein Smartes Gerät für Dein Smart Home. Tineco ist Vorreiter in Sachen Smarte Bodenreinigung. Vergleichbares gibt es nicht 🏅

    Der Tineco S5 spricht in verschiedenen Situationen zu Dir. Zum Beispiel sagt er Dir, wenn der Schmutzwassertank voll ist 👍

    Am LED-Display kannst Du u. a. die Saugstufe und die Akkuleistung ablesen.

    Das Display des Tineco Floor One S5

    Und die App bietet ebenfalls einige Möglichkeiten Deinen Reinigungsprozess im Blick zu halten.

    By the way: 

    Der Hauptunterschied zwischen S5 und S5 pro besteht im Display.

    Während der Pro ein schickes LCD Display hat, auf dem sogar Videos gezeigt werden können, hat die normale Variante „nur“ eine LED Anzeige…

    Wer es braucht 🙆‍♀️

    Fazit zum S5 von Tineco

    Der Hersteller hat im Vergleich zum Vorgänger hier nochmal eine Schippe drauf gelegt und die Fehlerchen der Vergangenheit ausgemerzt, Chapeau, 🎩 ab.

    Unser Testsieger in der Kategorie Akku-Wischsauger (kabellos) wird Dir eine echte Arbeitserleichterung sein und für mehr Komfort und Sauberkeit in Deiner Wohnung sorgen.

    S5 bei Amazon*

    Vorteile

    Hervorragende Reinigungsleistung auf Hartböden

    Gute automatische Wasserdosierung

    Automatische Schmutzerkennung

    Selbstreinigungsfunktion

    Display (Pro Variante mit LCD Display)

    Putzt auch Kanten und Ecken

    Gutes Handling

    Große Wassertanks

    App Funktion

    Sprachausgabe

    50 % Zeitersparnis

    Kein Bücken nach dem Wassereimer

    Kein Mopp Auswringen

    Nachteile

    Kein Akkuwechsel möglich

    Keine Bodenbeleuchtung

    Keine Teppichreinigung möglich

    Tineco Floor One S5 Combo

    Tineco Floor One S5 Combo

    Dieser Wischsauger kann nicht nur hervorragend und gleichzeitig Saugen und Wischen... Du kannst ihn auch noch als Handstaubsauger für Deine Möbel verwenden.

    Mit dem Tineco Floor One S5 Combo gibt es einen weiteren Akku-Wischsauger der S5 Serie! Dieses Gerät kann dabei auch zum kompakten Handsauger umfunktioniert werden, mit welchem sich kleine Verschmutzungen besonders schnell beseitigen lassen. 

    Zusammenfassung

    Wir haben den Tineco Floor One S5 Combo für Dich ganz genau getestet und sind zu dem Ergebnis gekommen: Spitzen Reinigungsleistung 🚀

    Der Tineco Floor One S5 Combo im Reinigungstest

    In unserem Reinigungstest haben wir den Akku-Wischsauger sowohl gegen trockenen Schmutz (Sand, Haferflocken und Linsen), Flüssigkeiten (Ketchup, Ei und Müsli) als auch eingetrocknete Flecken (Ketchup) antreten lassen. 

    Das Ergebnis… 

    Man sieht, wie der Tineco Floor One S5 Flüssigkeiten entfernt.

    … saubere und glänzende Böden ✨

    Sowohl auf Holzfußboden als auch auf Fließen konnten wir alle Verunreinigungen mit nur wenigen Wischzügen entfernen! 

    Die Reinigungsergebnisse konnten uns auf voller Linie überzeugen 🚀

    Und auch als kompakter Handsauger konnte das Gerät in unserem Test alle Verschmutzungen ohne Probleme aufsaugen

    Der Tineco-Floor One S5 Combo als Akkustaubsuager - Mutli-Tasker Kit

    Seit Anfang des Jahres 2022 gibt es für den S5 Combo das sog. Multi-Tasker Kit.

    Man sieht das Tineco Floor One S5 Combo Multi-Tasker Kit.

     

    Mit diesen Aufsätzen kannst Du den Combo mit einigen Handgriffen zu einem Akkustabstaubsauger umbauen

    Und schon ist das Teppich absaugen kein Problem mehr. 💃

    Der Tineco Floor One S5 Combo als Handsauger 

    In nur wenigen Handgriffen lässt sich der Tineco Floor One S5 Combo zum praktischen Handsauger umbauen. 

    Man sieht den Tineco Floor One S5 Combo zum Handsauger umgebaut.

    Im Lieferumfang befinden sich sowohl eine Kombidüse als auch eine Fugendüse für den Handsauger. 

    Die Kombidüse besitzt einen ausziehbaren Borsten-Kranz. So kannst Du auch empfindliche Oberflächen reinigen. 

    Die Fugendüse ist perfekt, um Schmutz aus schwer zugänglichen Stellen zu saugen.

    Der Schlitz zwischen den Sofa-Polstern wird mit dem Tineco Floor One S5 Combo gereinigt.

    Worauf es bei einem Handsauger ankommt, erfährst Du in unserem Test der besten Akkuhandstaubsauger

    Der Tineco Floor One S5 Combo – Unser Fazit 

    Bist Du auf der Suche nach einem Akku-Wischsauger der Premiumklasse

    Möchtest Du das Gerät zusätzlich noch als kompakten Handsauger verwenden, um so möglichst schnell kleine Verunreinigungen zu entfernen?

    Falls dem so ist, dann können wir Dir den Tineco Floor One S5 Combo auf jeden Fall empfehlen! 

    Mit diesem Gerät erhältst Du blitzblanke Böden, sparst Zeit beim Putzen und schonst darüber hinaus auch noch Deinen Rücken 🚀 

    S5 Combo bei Amazon*

    Vorteile

    Akku-Saugwischer und Handsauger in einem

    Sehr gute Reinigungsergebnisse auf Hartböden

    Gute Reinigung in Ecken und Kanten

    Mit optionaler App

    Mit optionalem Sprachassistenten

    Modernes LED-Display

    Nachteile

    Geringe Akkulaufzeit (22 Minuten)

    Keine Teppichreinigung möglich

    Testsieger 🏆

    Tineco Floor One S3

    Tineco Floor One S3

    Unser Testsieger wischt und saugt auf einmal und zeichnet sich dabei durch hervorragende Reinigungsleistung und einer spitzen Handhabung aus.

    Der S3 überzeugt nicht nur mit starken Reinigungsergebnissen, er begeistert auch in seiner Komplettheit und mit den innovativen Ideen.

    Smart, smarter, Tineco: Das Gerät kommt mit einem schicken Display und Sprachausgabe, um Dich beim Reinigen zu unterstützen.

    Die Highlights des Floor One S3

    Reinigungsleistung des Tineco

    Mit seinen rund 35 Minuten Akkulaufzeit gehört er in seiner Klasse zwar zu den Besten, aber da ist offensichtlich dennoch Steigerungsbedarf.

    Nichtsdestotrotz, die meisten Wohnungen sollte man hier wohl mit einer Akkuladung saugwischen.

    Saugwischen ist seine Aufgabe und die macht er sehr gut:

    Egal ob grober Schmutz, angetrocknete Reste oder Flüssigkeiten…

    ...Im Test hat er alles weggesaugt und gewischt.

    Reinigungsergebnis vorher und nachher Tineco Floor One S3

    Smarte Funktionen

    Smart ist er auch, dazu hat Tineco ihm ein Display und eine Sprachfunktion verpasst. Er sagt Dir also wo es beim Saugwischen lang geht 💃

    Viel praktischer ist allerdings die smarte Schmutzerkennung. Das Gerät passt entsprechend der Verschmutzung seine Saugkraft an 🚀

    Das Display des Tineco Floor One S3

    Fazit zum Tineco Floor One S3

    Bei unserem Test hat er den Platz als Sieger verlassen.

    Wir hatten hier ein komplettes Gerät, das einen blitzblank sauberen Boden hinterlassen hat.

    Alles in allem ein komplettes, sehr durchdachtes Gerät, das hält, was es verspricht 🏆

    ONE S3 bei Amazon*

    Vorteile

    Starke Reinigungsleistung auf harten Böden

    Gute autom. Wasserdosierung (Keine Streifen, keine Pfützen)

    Selbstreinigungs-System

    Sehr gute Manövrierbarkeit

    Handhabung: Sauber und einfach

    Display

    Sprachausgabe

    Steht eigenständig

    Leichtes Gewicht

    Nachteile

    Kein Akkuwechsel möglich

    Keine Bodenbeleuchtung

    Leichte Schwierigkeiten bei der Reinigung an Rändern und in Ecken

    Tineco iFloor 3

    Tineco iFloor 3

    Ein Akkusaugwischer mit spitzen Reinigungsergebnissen und einer soliden Verarbeitung, ohne viel Schnickschnack.

    Der iFloor glänzt mit super Ergebnissen bei der Reinigung, einer funktionierenden Selbstreinigungsfunktion und nutzerfreundlicher Wartung.

    Die Highlights des Tineco iFloor 3

    Reinigungsleistung

    Beim Reinigen von feuchtem, nassen und auch von trockenem Schmutz konnte der iFloor den Boden zum Glänzen bringen 🤩

    Reinigungsergebnis des Tineco iFloor 3

    Die Reinigungsleistung des Tineco iFloor ist wirklich überzeugend! Egal was wir auf dem Boden verteilt haben… Der iFloor hat alles relativ zügig weggeschafft.

    Auch gut gefallen hat uns, dass der Boden nach dem Saugwischen nicht nur sauber, sondern auch relativ trocken war.

    Die Selbstreinigungsfunktion

    Im Lieferumfang enthalten ist die Bodenstation. Sie dient nicht nur der Aufbewahrung…

    …das Gerät wird gleichzeitig auch geladen und der Clou:

    Es reinigt sich in der Station auch gleich noch selbst.

    iFloor auf der Bodenstation

    Das ersetzt zwar nicht den kompletten Wartungsprozess, nimmt Dir allerdings einen großen Berg Arbeit ab 💃

    Fazit

    Alles in allem ist der iFloor ein solides Gerät, das zwei Arbeitsschritte in einem erledigt.

    Einen Putzeimer brauchst Du da nicht mehr und bücken beim Wischen ist auch durch 🚂

    Der iFloor ist nicht der beste seiner Klasse, aber dafür günstig und auf jeden Fall eine echte Erleichterung im Alltag 💰

    Vorteile

    Sehr gutes Reinigungsergebnis

    Schnelle und einfache Wartung (Reinigung des Geräts)

    Selbstreinigungsfunktion

    Wenig Restwasser nach dem Wischen

    Nachteile

    Lange Ladedauer

    Unangenehmes Geräusch im Turbomodus

    Ca. 2 cm am Rand werden nicht gewischt (aber gesaugt)

    Tineco Carpet One

    Tineco Carpet One

    Saubere Teppiche und Polster, die auch noch riechen wie frisch gewaschen. Das verspricht der Tineco Carpet One.

    Schluss mit dem mühsamen Schrubben, um Teppiche und Sofas wieder sauber zu bekommen. Mit dem Tineco Carpet One lernst Du die smarte Art der Teppich- und Polsterreinigung kennen. Dabei punktet der Waschsauger mit seiner innovativen PowerDry-Funktion.

    Die Highlights des Carpet One

    Polster und Teppiche werden sauber und frisch 

    Von der Reinigungsleistung her hält der Tineco wirklich, was er verspricht. Das zeigt nicht nur die schmutzige Brühe, die das Gerät aus dem Gewebe holt. Teppiche und Polster wirken hinterher richtig frisch und sauber

    Die Reinigungsleistung des Tineco Carpet One

    Super einfache Inbetriebnahme 

    Wenn Du den Carpet One zum ersten Mal in Betrieb nehmen willst, musst Du Dich nicht erst stundenlang mit der Betriebsanleitung auseinandersetzen. Mit wenigen Handgriffen ist das Gerät einsatzbereit. Stiel einstecken, Schmutzwasserbehälter richtig einsetzen, Frischwassertank füllen und anbringen und schon kann’s losgehen 💪.

    Auch das Verbinden mit der App nimmt in der Regel nur wenige Minuten in Anspruch. Und hier findest Du notfalls auch eine Videoanleitung.

    Simpler Reinigungsvorgang 

    Auch beim Reinigen selbst kannst Du eigentlich nicht viel falsch machen. Die Knöpfe und Schalter, die es am Carpet One gibt, sind weitestgehend selbsterklärend. Zudem unterstützt Dich der Reiniger durch Display-Anzeigen und Sprachansagen

    Teppiche werden nach der Reinigung getrocknet

    Besonders revolutionär ist am Tineco Carpet One die PowerDry-Technologie. Sie sorgt dafür, dass der Teppich nach der Reinigung mit Hilfe warmer Luft trocken geblasen wird 👌. 

    Bei kurzflorigen Teppichen funktioniert das Ganze richtig gut. 

    Was könnte Tineco besser machen?

    Der Tineco Carpet One gehört nicht gerade zu den kleinen, wendigen Geräten. Er wirkt schon auf den ersten Blick recht wuchtig. Auch sein Gewicht von 7,5 kg (mit vollem Schmutzwassertank noch mehr) ist nicht ganz so leicht zu händeln. 

    Beim Verstauen braucht er also schon recht viel Platz in der Abstellkammer 😐. 

    Liegt eindeutig im höheren Preissegment

    Knapp 500 Euro sind kein Pappenstiel. Wenn Du also nicht gerade eine ganze Wohnung voller Auslegware hast, solltest Du Dir die Anschaffung gut überlegen. Teppich- und Polsterreinigung ist schließlich auch nichts, was man einmal in der Woche macht.

    Vorteile

    reinigt Teppiche und Polster gründlich und in der Tiefe

    Trocknet Teppiche

    schnell einsatzbereit

    einfach zu bedienen

    einfache Reinigung und Wartung

    Smartes Gerät (App und Display etc.)

    Nachteile

    recht teuer

    nimmt Platz weg

    kabelgebunden

    Informationen zum Hersteller Tineco

    Die Marke TinecoDer Hersteller Tineco stammt aus Hongkong. Damit ergänzt er die beachtliche Reihe der chinesischen Hersteller, die es sich in den letzten Jahren auf dem deutschen Markt bequem gemacht haben.

    Besonders auch im Bereich der Akkusauger und Saugroboter gibt es einige chinesische Marken, die hierzulande prominent geworden sind – ein Beispiel dafür ist der Roborock. Aber auch Tineco ist bereits vielen ein Begriff.

    Den Hersteller gibt es bereits seit dem Jahr 1998. Im Rahmen seiner Gründung stellte er damals auch gleich seinen ersten Staubsauger vor. Heute will der Betrieb vor allem eins:

    Den klassischen Staubsauger zu einem smarten Haushaltshelfer machen.

    Laut Herstellerangaben wurde im Hause Tineco schon im März 2019 der erste „intelligente“ Staubsauger entwickelt.

    In Japan, den USA und Kanada wurde Tineco bereits 2018 bekannt. 2021 wurde dann auch eine Niederlassung in Düsseldorf gegründet, von wo aus Geschäfte in Europa abgewickelt werden. Der Hersteller gibt an, dass seine Geräte bereits in 20 Ländern erfolgreich sind 😮.

    Das Produktsortiment von Tineco

    In Deutschland erstreckt sich das Produktportfolio von Tineco auf smarte Akkustaubsauger und Nassreiniger. Auch Handstaubsauger und ein smarter Haartrockner befinden sich im Sortiment.

    Dazu gibt es auch noch eine Reihe von Zubehörteilen für die verschiedenen Staubsaugermodelle – von verschiedenen Bürstenaufsätzen und Düsen über Ersatz-Akkus bis hin zu Bodenreinigungsmitteln für die Nassreiniger .

    Tineco – Spitzenqualität zu unschlagbaren Preisen?

    Eins gleich vorweg: auch bei den Produkten der Marke Tineco bewegt man sich in einer relativ großen Preisspanne:

    von 150 bis 600 Euro ist alles dabei.

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist Spitzenklasse 🚀

    Bei einem Tineco Akku-Staubsauger-Test fällt allerdings sofort auf, dass sich das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Produkten durchaus sehen lassen kann 🙌.

    Zur Verdeutlichung: Tinecos smarte Akku-Staubsauger Modell Reihe Pure One startet bei knapp 250 Euro…

    …der Preis ist heiß 🔥

    Diese Geräte sind eindeutig im unteren Preissegment der Akkusauger angesiedelt. Die meisten Geräte aus dieser Kategorie haben eins gemeinsam: einen geringen Funktionsumfang und eine mittelmäßige Reinigungsleistung.

    Akku-Staubsauger Tineco Pure One X
    Das Einsteigermodell Tineco Pure One X

    Zu diesem Preis bekommst Du bei Tineco schon einen Akkusauger mit ansprechendem und modernem Design und vielen nützlichen Funktionen.

    Anständiger Lieferumfang bei niedrigem Preis 🤩

    Auch der Lieferumfang ist für den Preis beachtlich. Bei der Pure One Serie sind verschiedene Bürsten, Düsen, ein Reinigungseinsatz und weiteres Zubehör inkl. Der Akkusauger wird von einem bürstenlosen Digitalmotor angetrieben und kann über WLAN und App mit Android- oder iOS-Mobilgeräten verbunden werden 😀.

    Der Pure One kann es also von Design, Qualität und Funktionsumfang her definitiv mit den höherpreisigen Modellen aufnehmen.

    Alle Produkte aus der Pure One Reihe überzeugen mit smarten Technologien, die den Marktführern ebenbürtig sind.

    Das teuerste Modell ist derzeit erhält man derzeit für knapp 600 Euro. Dafür bekommt man allerdings eine großzügige Ausstattung, eine sensationelle Reinigungsleistung und gut durchdachte Innovationen 💥.

    Die Nass- und Trockensauger der Floor One Serie können mit ihrer Preis-Leistung vollends überzeugen. Das günstigste Gerät davon kann sowohl beim Saugen und Wischen mit seiner Leistung glänzen kann. Noch dazu ist die Handhabung des Gerätes denkbar einfach. Das alles bekommst Du für einen Preis von unter 300 Euro. Da wird sich sicherlich so mancher ungläubig die Augen reiben.

    Der Wischsauger iFloor 3
    Der Tineco-Wischsauger iFloor 3

    Wir können also festhalten:

    Der Hersteller Tineco ist, wenn es um die Preis-Leistung geht, ganz vorne mit dabei.

    Zumindest, wenn es um seine Haushaltsgeräte geht.

    Der Tineco Carpet One - ein echt guter Teppichreiniger

    Der Tineco Carpet One ist speziell für die Reinigung von Teppichen konstruiert.

    Und diesen Job macht er wirklich gut. Das heiße Wasser in Kombination mit der Bodendüse und dem Reinigungsmittel sorgt dafür, dass Du beim Reinigen von Teppichen und Polstermöbel wirklich in die Tiefe kommst.

    Dazu ist das Gerät - in gewohnter Tineco Manier - auch noch smart:

    Ein Display und ein Sprachassistent hilft Dir dabei, den Reinigungsprozess zu optimieren.

    Hier geht es zu unserem ausführlichen Testbericht des Tineco Carpet One 👆


    Carpet One bei Amazon*

    Lohnt sich der Tineco Moda One Haartrockner?

    Ein Produkt von Tineco, welches etwas aus der Reihe tanzt, ist der smarte Haartrockner Moda One. Damit macht die Marke auch hier dem Hersteller Dyson mit seinem Supersonic Konkurrenz 😲.

    Der Moda One soll ein unkompliziertes, aber professionelles Styling dank innovativer Features ermöglichen. Dabei passt er die Luftstromstärke und die Temperatur automatisch an den Trocknungsgrad an. Zu diesem Zweck misst der Haartrockner 20-mal pro Sekunde die Feuchtigkeit im Haar, um ein Übertrocknen zu verhindern.

    Der Tineco Moda One

    Praktisch ist auch die LED-Anzeige, die den Trocknungsfortschritt anzeigt. Die Anionen-Technologie bietet besonderen Schutz für die Haarfasern.

    Im Lieferumfang enthalten sind drei verschiedene Aufsätze für lockiges und trockenes Haar, die per Magnet leicht gewechselt und montiert werden können 🙀.

    Mit der Tineco-App kannst Du verschiedene Föhn-Modi auswählen. So sind beispielsweise spezielle Einstellungen für Kinder und Haustiere vorhanden und mehrere Familienmitglieder können ein Föhn-Profil speichern.

    Der Moda One ist also ein intelligenter Haartrockner für die ganze Familie, der allerdings auch mit knapp 270 Euro zu Buche schlägt. Ob man sich das leisten will, will gut überlegt sein. Jedoch ist der Föhn immer noch ca. 130 Euro günstiger als das vergleichbare Produkt von Dyson.

    Wer hat die besten Akku-Staubsauger: Dyson vs. Tineco

    Zwei Akkustaubsauger, die immer wieder miteinander verglichen werden, sind Tinecos smarter Akku-Staubsauger S12 und der Dyson V11.

    Die erste Gemeinsamkeit, die bei den beiden Geräten auffällt, ist, dass sie eindeutig dem höheren Preissegment angehören. Preislich liegen die beiden Topmodelle mit rund 600 Euro auf dem gleichen Niveau.

    Der Tineco Pure One S12 Pro Ex
    Der Tineco Pure One S12 Pro Ex
    Der Dyson V11 Absolute Pro
    Dyson V11 Absolute Pro

    Eine weitere Gemeinsamkeit der beiden Akkusauger ist, dass es von beiden mehrere unterschiedliche Modelle gibt. Alle bauen auf der Basisversion auf, kommen aber, je nach Variante, mit verschiedenen Features daher.

    Wir wollen uns einmal genauer anschauen, ob sich die Geräte der beiden Marken tatsächlich auch in anderen Bereichen so ähnlich sind. Im Test der Tineco Akku-Staubsauger Pure One Pro Ex und der Konkurrent von Dyson: Der V11 Absolute 💪.

    Wer bietet den größten Lieferumfang?

    Wenn man die beiden Pakete öffnet, wird einem der erste Unterschied gleich deutlich vor Augen geführt: Tineco kann hier nämlich ganz klar mit seinem großzügigen Lieferumfang punkten.

    Was genau im Paket enthalten ist, kommt natürlich darauf an, für welches Modell man sich entscheidet. Der Hersteller kann aber in jedem Fall schon einmal mit seinen zwei mitgelieferten Akkus glänzen 😻.

    Lieferumfang Tineco Pure One S12 Pro Ex
    Lieferumfang des Tineco Pure One S12 Pro Ex
    Lieferumfang Dyson V11 Absolute Pro
    Lieferumfang des Dyson V11 Absolute Pro

    Welche unterschiedlichen Features gibt es?

    Die Tineco Akku-Staubsauger Pure One kommt mit einer eigenen App daher. Diese wird man beim Dyson-Gerät vergeblich suchen. Allerdings ist eine App für einen Akkustaubsauger auch nicht wirklich notwendig, sondern eher eine kleine Spielerei.

    Die App für den Tineco Pure One
    Die Tineco Pure One App bietet verschiedene Einstellungen

    Was jedoch ein wirklich nützliches Gimmick ist, ist die LED-Beleuchtung an der Bodendüse bei der Tineco Pure One Serie. Sie leuchtet durchgehend und sorgt so dafür, dass man Staub und Schmutz auch in den dunklen Ecken der Wohnung gut erkennen kann 🙏. Auch diese praktische Beleuchtung gibt es beim Dyson nicht.

    Beleuchtete Bodendüsen
    Praktische LED-Beleuchtung an der Bodendüse.

    Auch an smarten Funktionen darf es beim Tineco nicht fehlen. Das S12 Plus Modell kann die Anzahl an Staub- und Schmutzpartikeln messen und seine Saugkraft entsprechend anpassen. Dyson bietet bei seinem V11 die Teppicherkennung. Bei mehr Widerstand schaltet der Dyson in den Turbomodus.

    Wer performt besser auf Teppichen und Hartböden?

    Zunächst einmal muss man sagen, dass beide Akkusauger sich in Sachen Saugkraft sehr ähnlich sind. Der Dyson V11 kommt mit satten 220 AirWatt daher, während der Tineco S12 mit 150 AirWatt dahinter liegt. Auf Hartböden nehmen sich die beiden Konkurrenten dennoch nicht allzu viel.

    Für mehr Infos schaue Dir gerne unseren Test der besten Akkustaubsauger auf Hartböden an.

    Beide Modelle bringen eine Teppichbodenbürste mit.

    Der Dyson V11 ist für seine perfekt konstruierte und tadellos funktionierende Torque-Drive-Düse bekannt, die bisher noch von keinem anderen Hersteller getoppt werden konnte.

    Doch auch der Tineco leistet auf Teppichen hervorragende Arbeit und kann viele andere Akkustaubsauger leicht in die Tasche stecken 💪.

    Teppichbürste des Tineco Pure One
    Tineco Teppichbürste
    Teppichbürste des Dyson V11
    Die einzigartige Torque Drive des Dyson V11.

    Unterschiede in der Handhabung

    Für eine unkomplizierte Handhabung ist natürlich auch die Größe vom Staubbehälter wichtig, da beide Akkustaubsauger beutellos sind. Hier liegt der Dyson minimal vorne, denn er bietet eine mögliche Füllmenge von ganzen 700 ml. Auch der Tineco S12 Plus muss sich jedoch mit seiner potenziellen Füllmenge von 600 ml nicht verstecken.

    Staubbehälter des Tineco Pure One
    Der Staubbehälter des Tineco Pure One.
    Staubbehälter des Dyson V11
    Der Staubbehälter des Dyson V11

    Um den Reinigungsvorgang ohne Schmerzen und nachfolgende Muskelkater in den Armen überstehen zu können, ist es auch wichtig, dass ein Akkusauger möglichst leicht ist. Beim Gewicht hat der Tineco-Sauger wieder die Nase vorn, denn er ist vom Aufbau her etwas leichter als das Dyson-Gerät 💃.

    Wie lange halten die Geräte durch?

    Die Tineco Akku-Staubsauger sind kabellos. Alle Modelle der Tineco S12-Serie kommen mit einem austauschbaren Akku daher und gleichzeitig auch mit einem Ersatz-Akku 😃.

    Bei der Dyson V11-Reihe ist der Akku nicht bei jedem Modell austauschbar. Beide Marken nutzen allerdings Lithium-Ionen-Akkus.

    Abgesehen davon bietet der Tineco S12 auf allen Saugstufen die längere Akkulaufzeit.

    Auf der niedrigsten Stufe kannst Du mit dem Plus-Modell ca. 96 Minuten saugen, bevor Du ihn aufladen musst.

    Beim Dyson sind es dagegen ca. 55 Minuten, bis er zurück auf die Ladestation muss. Sogar, wenn Du auf die höchste Stufe schaltest, kannst Du mit dem Tineco-Sauger immer noch 20 Minuten arbeiten, während der Dyson hier schon nach durchschnittlich 8 Minuten aufgibt 💨.

    Bei einem Tineco Akku-Staubsauger-Vergleich fällt allerdings auf, dass natürlich nicht alle Geräte mit einer derart langen Laufzeit aufwarten können.

    Hier nochmal alle Unterschiede und Gemeinsamkeiten auf einen Blick:

    Vergleich Tineco und Dyson

    Tineco S12 Pure One Pro Ex Dyson V11 Absolute
    Preis rund 550 Euro rund 650 Euro
    Lieferumfang bei allen Modellen großzügiger Lieferumfang mit Ersatz-Akku Lieferumfang abhängig von Modell
    Materialqualität sehr gut sehr gut
    Saugleistung sehr gut sehr gut
    Performance auf Teppichen gute Saugleistung einzigartige Torque-Drive-Düse für hervorragende Teppichreinigung
    Features App, LED-Leuchten besseres Display mit Grafiken und Kurzvideos in Farbe
    Staubbehälter 600 ml 700 ml
    Gewicht ca. 3 kg ca. 3 kg
    Akkulaufzeit 96 Minuten auf niedrigster Stufe 55 Minuten auf höchster Stufe
    Angebot

    Wie sinnvoll sind Wischsauger?

    Kann ein Wischsauger auch nur saugen?

    Tatsächlich können die meisten Saugwischer nicht nur saugen. Das liegt an der Wischfunktion und dem dafür verantwortlichen Tank. Meist gibt es nämlich nur einen Schmutzwassertank und nicht noch einen für eingesaugte Staubpartikel. Wischsauger brauchen daher auch meistens Wasser, damit sie richtig arbeiten können.

    Nicht so der Tineco Floor One S5 Pro. In unserem Test hat er gezeigt, dass er auch nur saugen kann 🚀

    Wischen und Saugen in einem Aufwasch 😵 – das hört sich praktisch und zeitsparend an.

    Doch halten die Saugwischer auch das, was sie versprechen und sind sie tatsächlich für jeden Haushalt sinnvoll?

    Im Allgemeinen ist ein Saugwischer ein durchaus praktisches Haushaltsgerät, da es einen Arbeitsschritt komplett einspart und zwei Geräte in einem vereint. Böden werden damit nämlich nicht nur abgesaugt und von losem Schmutz befreit, sondern gleichzeitig auch gewischt. Optisch erkennt man einen Wischsauger gleich an dem eingebauten Wassertank und einem Wischtuch.

    Vorteile und Nachteile Saugwischer

    Vorteile Nachteile
    Sie sparen Zeit, da zwei Arbeitsschritte in einem erledigt werden. Saugwischer sind relativ teuer in der Anschaffung.
    Sie sparen Wasser, da sie effektiver reinigen als ein normaler Wischmopp. Die meisten Saugwischer sind lauter als ein normaler Staubsauger.
    Für Saugen und Wischen ist nur ein einziges Arbeitsgerät erforderlich. Reinigung und Wartung sind oft umständlich und aufwendig.

    Was ist das Besondere an den Saugwischern von Tineco?

    Bei den Geräten von Tineco handelt es sich natürlich auch wieder um ein smartes Saug- und Wischsystem. Du bekommst damit Tineco Akku-Staubsauger und Wischer in einem.

    Es werden alle Arten von Krümeln, Tierhaare und auch Flüssigkeiten zuverlässig aufgesaugt 💪.

    Saugen und Wischen in einem

    Was bedeutet iLoop-Sensor-Technologie?

    Die iLoop-Sensor-Technologie sorgt dafür, dass der Saugwischer erkennt, ob es sich um festen oder flüssigen Schmutz handelt. Saugkraft, Wasserfluss und Bürstengeschwindigkeit werden dann, je nach Bedarf, automatisch angepasst.

    Praktisch ist auch, dass das LED-Display der Wischsauger von Tineco anzeigt, wann Dein Boden sauber ist. Zudem werden auch noch jede Menge andere Parameter angezeigt 😲.

    Das Display des Tineco Wischsaugers
    Display des Tineco Wischsaugers bei der normalen Variante.

    Bei der S5-Reihe gibt es zudem ein duales Wasserspeichersystem, durch das frisches und benutztes Wasser voneinander getrennt werden.

    Auch vor umständlichen Reinigungsprozessen musst Du mit dem Wischsauger von Tineco keine Angst haben, denn die Geräte sind mit einem Selbstreinigungszyklus ausgestattet. Es ist nur ein einziger Knopfdruck möglich, damit Krümel, Schmutz, Haare und alles Weitere vollautomatisch aus allen Röhren, Leitungen und Bürstenrollen entfernt werden 🙏.

    Tineco macht auch Schluss mit der Vorstellung, dass Saugwischer immer wahnsinnig viel Lärm machen. Der Motor, die weiche Bürstenrolle und das geräuschoptimierte Luftkanaldesign sorgen für ein besonders leises Reinigungserlebnis.

    Wenn Du Dich für den Floor One S5 Pro entscheidest, kannst Du mit dem Gerät sogar nur saugen. Stellst Du den Saugmodus ein, kannst Du festen und flüssigen Schmutz aufsaugen, ohne, dass gleichzeitig die Wischfunktion aktiviert wird 💃.

    Für wen sind Wischsauger sinnvoll?

    Ob ein Wischsauger für Dich eine sinnvolle Investition ist, hängt vor allem davon ab, wie Deine Wohnung oder Dein Haus konzipiert ist. Hast Du zuhause viele Teppiche liegen, ist ein solches Gerät eher weniger für Dich geeignet. Besitzt Du überwiegend Hartböden, die Du auch alle mit demselben Reinigungsmittel säuberst, kannst Du durchaus über die Anschaffung eines Saugwischers nachdenken.

    Wie performen Tineco-Geräte in Haushalten mit Tieren?

    Saubere Böden mit Haustieren

    Wenn Haustiere zu Deinem Haushalt gehören, dann ist ein Akkustaubsauger eine praktische Angelegenheit. Sie sind handlicher und wendiger als normale, kabelgebundene Staubsauger und können so auch in schwer zugänglichen Ecken bequem eingesetzt werden. Außerdem sind die Akkusauger im Allgemeinen schneller einsatzbereit 🙌.

    Haustierbesitzern ist vor allem Folgendes bei der regelmäßigen Reinigung wichtig: Hygiene, Unkompliziertheit und Effektivität.

    Ein Akkustaubsauger für Haustierbesitzer muss definitiv mehr leisten als einer für einen Haushalt ohne Tiere. Die vierbeinigen Mitbewohner tragen nicht nur oft Schmutz mit ihren Pfoten ins Haus, sondern verlieren meist auch sehr viel Haare 😱.

    Da der Schmutz, der mit den Vierbeinern in die Wohnung gelangt, aber nicht immer fester Natur ist, ist ein Wischsauger für Tierbesitzer eine besonders gute Investition. Die Tineco-Wischsauger beispielsweise, können nicht nur Sand und Erde effektiv einsaugen, sondern auch feuchte Pfotenabdrücke zuverlässig entfernen.

    Wir haben für Dich auch die besten Akkustaubsauger für Tierhaare getestet.

    Hier hat Tineco beim Test auch ganz oben mitgemischt.

    Praktisch ist auch, dass man ihn sowohl als Handsauger als auch als Stielstaubsauger verwenden kann 😊.

    Ein weiteres Indiz dafür, dass Tineco-Akkusauger auch für Haustierbesitzer gut geeignet sind, ist das 4-stufige und komplett versiegelte HEPA-Filtersystem. Es sorgt dafür, dass sich die eingesaugten Haare nicht wieder in der Umgebungsluft verteilen können.

    Tinecos einzigartiges Filterreinigungswerkzeug

    Einen Tineco Akku-Staubsauger zu reinigen, ist dank des Filterreinigungsaufsatz keine große Sache. Hier hat sich der Hersteller wirklich etwas Geniales einfallen lassen. In das Reinigungswerkzeug wird der Vorfilter gesteckt und dann sozusagen vom Sauger selbst gereinigt. Anschließend kann der Vorfilter wieder ganz normal in den Staubsauger eingesetzt werden.

    Sind Tineco Akkusauger für Allergiker geeignet?

    Auch in den eigenen vier Wänden ist man vor Allergenen noch lange nicht sicher – ganz im Gegenteil.

    Akkustaubsauger von Tineco sind auch für Allergiker gut geeignet.

    Mehr Infos für Allergiker findest Du in unserem Test der besten Akkustaubsaugern für Allergiker 🤧

    Dies liegt insbesondere daran, dass die Tineco Akku-Staubsauger Modelle mit ihrer starken Saugleistung überzeugen können. Sie können Möbel, Matratzen und Teppichböden von Pollen, Tierhaaren und anderen Staubpartikeln zuverlässig befreien. Dank der iLOOP Smart Sensoren wird auch versteckter Schmutz und Staub erkannt und die Saugleistung passt sich automatisch an 😍.

    Wie gut die Performance ist, hängt natürlich auch vom jeweiligen Staubsauger-Modell ab. Besonders Tinecos Flaggschiff, der Pure One S12 Pro Ex, konnte hier auf ganzer Linie überzeugen.

    Mit der Polsterdüse können Staubpartikel auch aus tieferen Lagen von Matratzen und Polstern entfernt werden. Wir hatten den smarten Akku-Staubsauger Tineco Pure One S12 Pro Ex im Test und haben ihn auf Herz und Nieren geprüft.

    Wir haben den Tineco Bodensauger auch bei unserm Akkustaubsauger für Matratzen Test in den Ring geschickt 🤼‍♂️

    Besonders wichtig für Allergiker ist auch ein HEPA-Filter. Dieser sorgt dafür, dass auch kleinste Partikel zuverlässig im Inneren des Filters eingeschlossen werden und nicht wieder an die Raumluft abgegeben werden 💫.

    Tineco kann mit einem vierstufigen HEPA-Filtersystem punkten, das 99,97 % der Allergene filtert und unter Verschluss hält.

    Das Tineco-Filtersystem

    Auch eine gründliche Reinigung von Staubsauger-Filtern ist für Allergiker ein Muss. Hier hat man bei Tineco-Akkusaugern besonders leichtes Spiel, denn das Reinigungswerkzeug sorgt dafür, dass der Staubsauger diesen Part sozusagen selbst übernimmt.

    So kommt man selbst kaum mit aufgesaugtem Schmutz und Staub in Berührung. Auch die Tineco Akku-Staubsauger Erfahrungen sind in Bezug auf die Eignung für Allergiker durchaus positiv 😀.

    Das Tineco Filterreinigungstool
    Das Filterreinigungstool ist bei Tineco einzigartig.

    Wo kann man Tineco-Geräte und Zubehör kaufen?

    Zu Beginn konnte man Tineco-Geräte eine Zeitlang nur online bestellen. Das ist natürlich auch heute noch möglich. Du kannst die verschiedenen Staubsaugermodelle sowie auch den Haartrockner über die offizielle Tineco-Webseite bestellen.

    Aber auch in den Online-Shops von Media Markt*, Saturn* und Co. bekommst Du die meisten Modelle. Der Versandriese Amazon bietet ebenfalls eine Vielzahl von Tineco-Akkusaugern.

    Das, was für die Geräte selbst gilt, gilt auch für Tineco Akkusauger-Zubehör und Ersatzteile. Diese bekommst Du ebenfalls sowohl online als auch in Elektrofachmärkten. Ihr könnt dort von der Fugendüse bis hin zur Staubbürste alles kaufen 🙆.

    Vorteile des Online-Shoppings

    Nicht nur das Kaufen im Einzelhandel, sondern auch das Bestellen im Internet bietet gewisse Vorteile. Welche das sind, wollen wir im Folgenden kurz näher erläutern.

    Von günstigen Preisen und großzügigen Rabatten profitieren

    Das ist wohl einer der Hauptgründe, warum heutzutage so viele Menschen lieber online bestellen. Bei Online-Händlern bekommt man Produkte oft zu wesentlich günstigeren Preisen und es werden bessere Rabatte gewährt. Außerdem kann man im Internet erstmal in aller Ruhe Preise bei verschiedenen Anbietern vergleichen 😮.

    Ein riesiges Produktsortiment steht zur Verfügung

    Logischerweise können klassische Einzelhandelsgeschäfte keine so große Produktvielfalt anbieten, wie ein Online-Händler. Das liegt ganz einfach daran, dass der Platz limitiert ist. Oft findet man im Internet sogar Waren, die es im Einzelhandel gar nicht gibt.

    Wenn Du also in einen Elektrofachmarkt fährst, um beispielsweise Tineco Akku-Staubsauger Ersatzteile oder Zubehör für einen bestimmten Staubsauger zu kaufen, kann es sein, dass Du genau dieses Teil dort gar nicht bekommst 😒.

    Shoppen wann immer Du willst

    Wenn Du im Einzelhandel shoppen willst, bist Du natürlicherweise an bestimmte Öffnungszeiten gebunden. Das ist vor allem für Menschen, die lange Arbeitszeiten haben, ein Problem.

    Dank Internet kannst Du aber auch ganz unabhängig von Öffnungszeiten shoppen. Sogar am Sonntag oder nachts um 23 Uhr, ganz bequem vom Sofa aus.

    Lieferung direkt an die Haustür

    Wenn Du online bestellst, hast Du auch den Vorteil, dass Du Deine Artikel ganz bequem nach Hause an deine Haustür geliefert bekommst. Das ist besonders dann sehr komfortabel, wenn Du schwere Produkte kaufen möchtest, oder solche, die schlecht zu transportieren sind. Viele Versandhändler verlangen heutzutage nicht einmal mehr Versandgebühren 🙋.

    Du sparst Zeit

    Zeit ist bei den meisten von uns Mangelware. Wenn Du online einkaufst, kannst Du jede Menge davon sparen. Zunächst einmal fallen schon der Hinweg zum Laden und auch der Rückweg weg. Dann musst Du auch noch damit rechnen, dass Du in der Warteschlange stehen musst. All diese Zeit kannst Du sicher auch sinnvoller verbringen.

    Ausführliche Informationen zu Produkten einholen

    Beim Internetshopping bekommst Du zwar keine Beratung von Angesicht zu Angesicht, aber dennoch ist die Fülle an Informationen, die Du zu einem Produkt einholen kannst, eigentlich größer. Du kannst Dir im Netz nämlich ganz in Ruhe verschiedene Testberichte und Kundenrezensionen durchlesen. Anschließend kannst Du dann ganz ohne Stress Deine Entscheidung nochmal überdenken.

    Unser Fazit zu Tineco Akkustaubsaugern und Wischsaugern

    Tatsächlich ist Tineco für smarte Premiumtechnologien bekannt und kann viele andere Marken mühelos in die Tasche stecken 💣💥.

    Bei den Akkustaubsaugern kann Tineco mit innovativen Features glänzen:

    • iLoop-Technologie
    • starkes Display
    • App
    • Reinigungstool für den Filter

    …die hat so sonst keiner 🚀

    Auch die Leistung ist absolute Spitzenklasse! Tineco kommt hier sogar an die Topmodelle zum Beispiel von Dyson heran!

    Betrachtet man hier jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis, hat Tineco die Nase vorn. Auch wenn Du auf der Suche nach einem Wischsauger bist, solltest Du Dir die Tineco-Geräte einmal näher anschauen. Wir haben die besten Wischsauger bereits im Test gehabt und Achtung Spoileralarm 🚨:

    Tineco hat den Akkusaugwischer Markt komplett auf links gedreht.

    Technik und Funktionsweise sind also bei den Tineco-Produkten tadellos. Das zeigen auch die vielen Tineco Akkusauger Bewertungen bei Amazon ubei denen fünf Sterne vergeben wurden.

    Zum Abschluss können wir Dir die Geräte von Tineco also wärmstens empfehlen. Besonders bei den Flagschiffen bekommst du herausragende Produkte zum fairen Preis 💰

    Joe

    Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

    Warum Du uns vertrauen kannst

    > 150 Produkte getestet

    3,396 Stunden Recherche

    >5 Millionen Leser, die uns vertrauen

    Kompetentes Team

    Smart Home Fox ist europaweit vertreten

    > 1 Million geschriebener Wörter

    > 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

    Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.