😎 Beliebte Saugroboter bei Amazon stark reduziert. 🎉

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Dyson Wischaufstätze

Die 3 besten Dyson Wischaufsätze im Test? Funktionieren sie?

Joe

Letztes Update am: 24.06.2022 3 Min.

Gibt es einen original Dyson Wischaufsatz für die Akkusauger?

Nein! 🤷‍♂️ Darauf warten Dysonfans schon sehr lange.

Du willst dennoch mit Deinem Dyson Akkustaubsauger gleichzeitig saugen und wischen?

Das ist nicht leicht, aber auch nicht unmöglich.

Wir haben die besten Drittanbieter Wischaufsätze für Dyson Sauger getestet, um herauszufinden, was die “Nasssauger” wirklich können und was Du unbedingt beachten solltest.

Sieh Dir jetzt unsere Erfahrungen an 👇

Die 3 besten Dyson Wischaufsätze im Test

Vorteile:

  • Du kannst evtl. einen Arbeitsgang sparen
  • Mehr Sauberkeit
  • Bessere Aufnahme von Feinstaub

Nachteile:

  • Viele schlechte Produkte in großem Angebot
  • Gefahr Deinen Dyson zu beschädigen
  • Keine Garantie von Dyson, bei Wasserschaden von Drittanbieteraufsatz

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Dyson selbst hat bisher keinen Wischaufsatz oder Wischsauger herausgebracht.
  • Mittlerweile gibt es viele Drittanbieter, die Wischaufsätze für Dyson Geräte auf den Markt bringen.
  • Unter den Drittanbieter Aufsätzen befindet sich sehr viel Schrott
  • Dyson Akkustaubsauger dürfen keine Flüssigkeit aufsaugen, deshalb ist Vorsicht geboten.

Dies könnte Dich auch interessieren…

    Testsieger 🏆

    Ancocs Dyson Wischaufsatz

    Ancocs Dyson Wischaufsatz

    Ein Aufsatz, mit dem der Dyson tatsächlich saugen und gleichzeitig auch wischen kann. Wenn es das ist, was Du suchst, dann bist Du hier am ehesten richtig.

    Dieser Aufsatz kommt mit einem starken Softroller, zwei rotierenden Mopps und einem abnehmbaren Wassertank. Verarbeitung top!

    Das macht den Ancocs Wischaufsatz für Dyson aus

    Bei unserem Test, hatten wir die Hoffnung einen anständigen Saug- & Wischaufsatz eines Drittanbieters zu finden, schon fast aufgegeben. Dann kam der von Ancocs an die Reihe…

    Dieser Aufsatz ist für alle Dysons (V7, V8, V10, V11, V11 Outsize, V15) außer für den V12 Slim geeignet.

    Die Verarbeitung zeigt sich im Test sehr solide. Robustes Material und das Design ist an das von Dyson angelehnt (siehe Bürste auf dem Bild).

    Die Ancocs Bürste von unten, mit dem Softroller von Dyson

    Reinigungstest mit dem Dyson Wischaufsatz

    Das Gerät hat etwas von seiner Saugkraft eingebüßt, das ist aber auch nachvollziehbar. Immerhin müssen hier noch zwei Mopps betrieben werden.

    Trotzdem, hat unser V15 keine Probleme den Schmutz aufzunehmen.

    Vor dem Saugen und Wischen der Haferflocken, mit dem Ancocs Wischaufsatz

    Nach dem Saugen und Wischen der Haferflocken, mit dem Ancocs WIschaufsatz

    Es dauert dann ein bisschen, bis der Mopp feucht ist (ca. 1 Minute). Danach zieht der Wischaufsatz aber eine schöne, feuchte Spur hinter sich her.

    Tipp: Feuchte die Mopps vorher schon an, dann kannst Du schneller loslegen.

    Handhabung und Verarbeitung

    Die Handhabung ist gut gelungen und auch die Manövrierbarkeit ist gut.

    Zur Wartung kannst Du den Softroller herausnehmen und reinigen.

    Reinigung des Softrollers

    Den 250 ml großen Wassertank kannst Du zum Befüllen abnehmen, was sehr praktisch ist.

    Alles funktioniert einwandfrei. 

    Fazit: Nicht schlecht = Testsieger 😬

    Das Gerät eignet sich, um bei der Reinigung auch den allerfeinsten Staub anzugehen. Der wird von feuchten Mopps einfach ein Ticken besser aufgenommen.

    Bei diesem Kauf kannst Du davon ausgehen, ein solides Gerät zu bekommen.

    Das Gerät ist nicht schlecht, wenn Du aber richtig wischen willst, dann schau Dir unsere Top Alternativen weiter unten im Artikel an. 👇

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    Gute Verarbeitung

    Gute Saugleistung

    Solide Wischleistung

    Guter Softroller

    Zubehör (inkl. Dyson Feststellknopf

    Nachteile

    Nicht perfekt zum wischen

    Dyson Wischaufsatz

    Dyson Wischaufsatz

    Der Wischaufsatz von Mopei, erhältlich bei Amazon, konnte uns im Test nicht überzeugen.

    Der Aufsatz ist vom Drittanbieter Mopei, speziell für den Dyson entwickelt, aber er hat einige Defizite mitgebracht.

    Das macht den Mopei Aufsatz aus

    Der Aufsatz macht jeden Dyson Akkusauger der V-Serie (von V7/V8/V10/V11/V15 exkl. V12) zum Akkuwischsauger.

    Leider nicht zu einem guten... 🤷‍♂️

    Die Wisch- und Saugleistung mit dem Mopei Aufsatz

    Im Kerngeschäft leider versagt:

    Mit dem Aufsatz hat unser V15 leider keine guten Wischergebnisse erzielt.

    Beim Saugen und wischen der Haferflocken

    nach dem Saugen und Wischen der Haferflocken

    Das Wasser kam unkontrolliert aus den Öffnungen und wurde unregelmäßig verteilt.

    Zusätzlich hat der Sauger auch keine guten Saugergebnisse mit dem Aufsatz erzielt. Eigentlich der beste auf dem Gebiet der Akkusauger, hat der Mopei Aufsatz dafür gesorgt, dass die Saugkraft des V15 derartig nachgelassen hat, dass er nicht mal mit einfachen Haferflocken zurande gekommen ist. Die Haferlocken wurden zusätzlich wild durchs Zimmer geschossen.

    Handhabung und Verarbeitung des Aufsatzes

    Die Handhabung ist recht simpel und wenig durchdacht. Das Auffüllen des Wassertanks (ca. 200ml) ist nicht gerade einfach. Der Tank ist recht flach und das Wasser schießt einem immer entgegen.

    Der muss oben auf den Aufsatz festgeklickt werden. Leider hält er nicht richtig und ist mehrfach einfach runter gerutscht.

    Bild vom Wassertank

    Wenn Du vorne die “Schleuse” aufmachst, dann werden die Mopps befeuchtet bzw. geflutet. Wenn Du dann z.B. für die Reinigung der Treppe das Gerät hochnimmst, dann fließt eine große Menge Wasser auf den Boden.

    Bild vom Wassertank

    Dann heißt es Lappen holen und aufwischen. Der Dyson darf ja selbstverständlich kein Wasser aufsaugen, denn dafür ist er nicht konzipiert.

    Fazit

    Diesen Aufsatz können wir leider nicht empfehlen. Da gibt es deutlich bessere Geräte. Sieh DIr dazu gerne auch die besten Alternativen in diesem Artikel an. 👇

    Bei Amazon ansehen*76,99 €

    Vorteile

    Abnehmbarer Wassertank

    6 Mops im Lieferumfang enthalten

    Nachteile

    Schlechtes Handling

    Billige Verarbeitung

    Schlechte Saugleistung

    Schlechte Wischleistung

    Fevorcs Dyson Wischaufsatz

    Fevorcs Dyson Wischaufsatz

    Diese Multifunktionsbürste für den Dyson (von einem Drittanbieter) kann saugen und wischen… Mehr oder weniger.

    Das Gerät steckt voller guter Ideen: Wischen und Saugen in einem, LED-Beleuchtung, zuschaltbare Befeuchtung… Die Umsetzung ist leider eher nicht so gut gelungen.

    Das macht den Wischaufsatz von Fevorcs aus

    Auch dieser Aufsatz soll aus den Dyson Akkustaubsaugern Akkuwischsauger machen. Wie und ob das gelingt, dass haben wir getestet.

    Die Wisch- und Saugleistung mit dem Mopei Aufsatz

    Dieser WIschaufsatz passt auf alle Dysons der V-Serie, außer auf den V12 Slim.

    Das Prinzip des Fevorcs Aufsatzes funktioniert folgendermaßen:

    Zunächst sprüht eine Bodendüse (oder zwei) an der Vorderseite der Bürste Wasser auf den Boden. Dann wird dieses Wasser von zwei Mopps verteilt bzw. aufgewischt und dann wird aufgesaugt, was übrig ist.

    Soweit die Theorie…

    Beim Saugen und wischen der Haferflocken, der Haferflocken

    nach dem Saugen und Wischen der Haferflocken, mit dem Fervocs WIschaufsatz

    In der Praxis hat sich gezeigt, dass der Aufsatz den Boden nicht gut gewischt hat. Zusätzlich hat er die Saugkraft des Dyson derart eingeschränkt, dass auch die Haferflocken nicht mehr vollständig aufgesaugt werden konnten.

    Handhabung und Verarbeitung des Aufsatzes

    Zwei große Knöpfe auf der Bürste sind dafür da, dass Du Wasserdüsen sowie Rotation der Mops ein- und ausschalten kannst.

    Der Wischaufsatz von oben

    Gute Idee! 

    Leider hat das in der Umsetzung irgendwie nicht geklappt. Wenn wir einmal die Rotation ausgeschaltet haben, dann mussten wir jedes Mal den Sauger aus und wieder anmachen, um die Funktion erneut nutzen zu können.

    Das Wasser wurde auch ungleichmäßig verteilt und es entstanden kleinere Pfützen.

    Die LED-Beleuchtung hat einen Wackelkontakt…

    Die LED Beleuchtung

    Fazit

    Alles in allem ist dieser Aufsatz schlecht verarbeitet und teilweise sogar kaputt. Natürlich kann es sein, dass Du bei Deiner Bestellung mehr Glück hast, aber da wären wir eher skeptisch.

    Hier gibt es von uns also keine Kaufempfehlung. Da gibt es viel bessere Produkte für die Bodenreinigung. Siehe weiter unten im Artikel 👇

    Bei Amazon ansehen*69,99 €

    Vorteile

    LED-Beleuchtung

    Nachteile

    Schlechte Verarbeitung

    Schlechte Wischfunktion

    Verschlechtert die Saugleistung des Dyson

    Der Reinigungstest und Vergleich mit den besten Dyson Wischaufsätzen

    Dyson ist der absolute Markt- und Technologieführer im Bereich Akkustaubsauger. (Erfahre mehr zu den besten Dyson Akkustaubsaugern)

    Die Akkusauger von Dyson sind besonders beliebt, weil sie flexibel als Bodenstaubsauger und auch als Handstaubsauger einsetzbar sind.

    Was viele von Dysons Konkurrenten bereits erfolgreich anbieten, sind Akkustaubsauger mit Wischfunktion oder gar Wischsauger.

    Dyson selbst hat sich bis dato jedoch noch nicht getraut, Wischsauger oder zumindest Wischaufsätze zu entwickeln.

    Das lockt Dritte an, die auf den “Dysonzug” aufspringen möchten und fleißig Aufsätze entwickeln, mit denen die Akkusauger von Dyson das Wischen lernen.

    Wie gut das funktioniert, haben wir in unserem Reeinigungstest ausprobiert.

    Wie haben wir getestet?

    Für den Test haben wir verschiedene Schmutzarten auf dem Boden verteilt und mit den unterschiedlichen Wischaufsätzen von Drittherstellern versucht zu reinigen.

    Dazu gehören: Haferflocken, Schuhabdrücke, Sand und Erde, sowie eingetrocknete Flecken.

    Außerdem gibt es für Dich einiges zu beachten, damit Dein teurer Dyson nicht durch ein minderwertiges Drittanbieter-Produkt ruiniert wird.

    Aber nun sieh selbst. 👇

    Wie gut sind die Wischaufsätze für Dyson wirklich?

    Um herauszufinden, was diese Geräte wirklich leisten können, muss man sie testen. Auf die Amazon Reviews konnten wir uns hier leider nicht verlassen.

    Teilweise mit 5 Sternen bewertet, haben die Aufsätze dennoch gravierende Mängel aufgewiesen.

    Unsere Erfahrungen aus den Reinigungstests:

    Wassermenge und Verteilung

    Im Test hat sich gezeigt, dass die Aufsätze bisweilen zu viel Wasser auftragen oder auch zu wenig.

    Feuchtigkeitstest bei Wischmops
    Dyson Wischmopaufsatz häufig zu feucht oder zu trocken

    Das hat dann dazu geführt, dass sich Schlieren auf dem Boden gebildet haben. Manchmal war auch soviel Wasser auf dem Boden, dass man einen Putzlappen holen musste, um es aufzuwischen.

    Saugkraft des Dyson mit Wischaufsatz

    Eigentlich sind die Dysonsauger bisher unantastbar, wenn es um die Saugkraft geht. Kein andere Akkusauger hat so viel Power wie der Dyson. 💪

    Jetzt ist es bei der Verwendung von Wischaufsätzen aber so, dass der Dyson Staubsauger zusätzlich die rotierenden Mopps antreiben muss.

    Der Dyson Wischaufsatz mit zwei Wischmops
    Dyson Wischmoppaufsatz hat in der Regel zwei Mopps

    Das hat bei jedem Testgerät dazu geführt, dass die Saugkraft des Dyson schlechter wurde.

    Bei den meisten Aufsätzen hat sich dann gezeigt, dass das Gerät nicht mal mehr in der Lage war, trockene Haferflocken komplett aufzusaugen.

    Saugleistung mit Wischaufsatz

    Zusätzlich, kann das Problem der schwächeren Saugleistung noch dadurch verschärft werden, dass die rotierenden Mopps den Schmutz durch die Gegend schleudern.

    Design und Verarbeitung

    Die meisten Dyson Mopp Aufsätze haben einen Wassertank.

    Der Dyson Wischaufsatz mit Wassertank
    Der Dyson Wischaufsatz mit Wassertank

    Manche sind abnehmbar, was wir sehr angenehm bei der Befüllung empfinden. Immerhin musst Du dadurch nicht immer den Aufsatz abnehmen, sondern lediglich den Tank.

    Bei einigen hat das auch ganz gut geklappt. Andere wiederum sind plötzlich einfach abgefallen.

    Achtung: Für empfindliche Holzböden, wie z. B. Parkett, raten wir von einem Dyson Wischsauger Aufsatz ab.

    Die Wassertanks hatten ein Fassungsvermögen zwischen 100 ml und 300 ml.

    Der Dyson Wischaufsatz: Wassertank befüllen
    Der Dyson Wischaufsatz: Wassertank befüllen

    100 ml sind recht schnell leer, 300 ml ist schon eine Größe, mit der man arbeiten kann.

    Wie lange Du mit einer Füllung arbeiten kannst, das hängt auch von den Düsen und den Einstellungen ab.

    Bei unserem Dyson Wischaufsatz Vergleich ist uns aufgefallen, dass manche sehr sparsam mit dem Wasser agieren, andere wiederum lassen es einfach in den Mopp durchlaufen.

    Da kommt dann häufig sehr schnell sehr viel Wasser auf den Boden.

    Achtung: Die Dyson Staubsauger sind nicht dafür ausgelegt, Wasser aufzusaugen.

    Da sind wir von der Konkurrenz ausgereiftere Technologien gewöhnt.

    Dyson “Nasssauger” Akkuleistung

    Die Akkuleistung ist bei Dysons Saugern sehr gut. Durch die Verwendung als Saugwischer, also mit einem Drittanbieter Aufsatz, braucht der Sauger mehr Energie.

    Die Mopps müssen rotiert und das Wasser versprüht werden. 🤷‍♂️

    Dementsprechend schneller sind dann auch die Akkus leer.

    Bei einem leistungsstarken V15 Detect, fällt das nicht direkt ins Gewicht, aber die Akkuleistung ist spürbar niedriger.

    Zubehör bei Dyson Feuchtwischern.

    Viel Zubehör braucht es nicht. Der Wischaufsatz per se ist natürlich am wichtigsten.

    Aber auch hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Manche Anbieter denken einfach weiter und schaffen dadurch wirklichen Mehrwert.

    Einige Hersteller haben bis zu 6 Wischmopps hinzugegeben und einer hat sogar einen Feststellknopf für den Akkusauger dazugepackt. Das kam unerwartet und hat uns umso mehr gefreut.

    Wie funktioniert ein Dyson Wischaufsatz?

    Das Prinzip eines Wischaufsatz für Deinen Dyson ist simpel.

    Zusätzlich zu der Saugöffnung gibt es noch rotierende Mopps und manchmal sogar noch eine weitere Bürste, wie man sie von den Dysonsaugern sowieso kennt.

    Dyson Wischaufsatz mit Mopps und Bürste
    Ein Wischaufsatz mit Mopps und Bürste

    Mittels Düsen wird Wasser entweder auf den Boden oder direkt auf die Mopps aufgebracht. Der Aufsatz ist elektrisch, d. h. die Mopps werden elektrisch angetrieben und zum Drehen gebracht.

    Dyson Wischaufsatz mit Düsen und LED-Beleuchtung
    Ein Wischaufsatz mit Düsen und LED-Beleuchtung an der Front

    Das Wasser wird dann sozusagen wieder auf dem Boden verteilt und von den Mopps auch wieder aufgenommen, oder eben auch nicht.

    Und das ist schon der Kern des Problems:

    Der Dyson kann kein Wasser aufsaugen. Im Gegenteil, das ist sogar schädlich für das Gerät.

    Achtung: Wenn der Dyson einen Wasserschaden hat, dann ist die Garantie mindestens fragwürdig.

    Zusätzlich kannst Du das Wasser noch mit ein bisschen Reinigungsmittel versetzen. Das bringt Dir extra Frische in Deine Wohnung.

    Das Reinigen mit feuchten Wischmopps führt auch zu einem besseren Ergebnis für Allergiker, denn feuchte Mopps können auch feinsten Schmutz besser aufnehmen.

    Wir empfehlen: Alternativen zu Dyson Saugwischaufsätzen

    Die Dyson Wischaufsätze sind überwiegend nicht der Knaller, aber Du willst dennoch gerne den alten Mopp hinter Dir lassen und Dein Wischen automatisieren und verbessern?!

    Da haben wir zwei heiße Tipps für Dich:

    Staubsaugeroboter mit Wischfunktion…

    …sind eine ideale Ergänzung zu einem Akkustaubsauger.

    Die Saugroboter saugen und wischen, während Du nicht zu Hause bist und wenn Du dann heim kommst, ist es sauber. 💃

    Mit dem Akkustaubsauger kannst Du Dich dann ums Grobe und die Ecken kümmern oder wenn spontan was schmutzig ist. Der ist nämlich immer schnell bei der Hand.

    Akkuwischsauger: eine sehr gute Alternative

    Auch ein Akkusaugwischer ist eine sehr gute Alternative. Diese Geräte sind technisch teilweise super ausgereift und erleichtern Dir das Putzen Deiner Hartböden enorm.

    Bei Interesse: sieh Dir den Test der besten Akkusaugwischer an.

    Für welchen Dyson sind die Wischaufsätze geeignet?

    Mit dem Dyson saugen und wischen, es könnte so schön sein…

    Positiv ist jedenfalls, dass die Saug- und Wischaufsätze in der Regel mit allen Dyson-Modellen der V-Serie kompatibel sind:

    • V7,
    • V8 Absolute,
    • V10 Cyclone,
    • V11 Absolute Extra,
    • V11 Outsize,
    • V15 Detect Absolute

    Der V12 Slim ist leichter und kleiner und hat ein schmaleres Saugrohr sowie schmalere Anschlüsse.

    Gibt es auch einen Wischaufsatz für den Dyson V12 Slim?

    Deshalb musst Du hier auf andere Wischaufsätze ausweichen.

    Gibt es einen Dyson Saugwisch Roboter?

    Nein! Aber es gibt einen Dyson Saugroboter: Den Dyson 360 Heurist

    Der Dyson Heurist in unserem Test

    Allerdings ist der mittlerweile etwas in die Jahre gekommen. Das merkt man natürlich bei der Leistung und den Möglichkeiten, die das Gerät mit sich bringt.

    Wenn Du Dich für die besten Saugroboter mit Wischfunktion oder die besten Saugroboter interessierst, dann findest Du bei uns die perfekte Beratung und ausführliche Tests.

    Welche Hersteller bzw. Anbieter stellen Dyson Saugwischer Aufsätze her?

    Mittlerweile gibt es viele Hersteller, deren Aufsätze Deinen Dyson zum Saugwischer machen sollen.

    Ein Screenshot von Amazon: Viele Anbieter, wenige Hersteller
    Screenshot von Amazon

    Bekannte Hersteller gehören jedoch eher nicht dazu.

    Namen wie

    • dripl,
    • Ancocs,
    • Mopei,
    • Djive,
    • DrRobor,
    • Clenify,
    • Jajadeal

    sind den meisten von uns eher unbekannt.

    Die Geräte sind sich überwiegend auch verdächtig ähnlich.

    Wir haben also wenige Hersteller, aber viele “Marken”. Was hier gleich aussieht, ist in der Regel dann auch vom gleichen Hersteller.

    Leider hat sich hier bisher kein Qualitätsanspruch durchgesetzt.

    Wo kann ich elektrische Dyson Wischaufsätze kaufen?

    Das ist vermutlich auch der Grund, warum es bisher keinen Dyson Wischaufsatz bei Mediamarkt gibt.

    Genaugenommen findest Du die Wischmopp Aufsätze nur bei Anbietern wie Amazon* oder beim chinesischen Konkurrenten Aliexpress.

    Fazit zu unserem Test der besten Dyson Wischaufsätze

    Wir haben die Geräte gekauft und ausführlich unter die Lupe genommen.

    Die gute Nachricht: Wir haben einen Dyson Wischaufsatz Testsieger 🏆

    Leider war das Ergebnis generell eher ernüchternd. Von allen Geräte war lediglich eines dabei, dass Du unserem Test zufolge ohne Bedenken verwenden kannst.

    Dieses eine Gerät hat für eine zusätzliche Sauberkeit gesorgt und wirkte auch anständig verarbeitet und durchdacht.

    Bei Amazon ansehen*

    Es wird Dir jedoch nicht das gesamte Wischen ersetzen.

    Wenn Du richtig Geräte zum Saugwischen suchst, dann empfehlen wir Dir ganz klar die besten Akkuwischsauger.

    Noch mehr zum Thema

    • Kann man mit dem Dyson Wischaufsatz auch Reinigungsmittel verwenden?


      Ja, das geht. Achte aber beim Einsatz auf die Angaben auf der Verpackung und verwende keine Reiniger, die Plastik und Dichtungen angreifen können.

      Wir raten hier grundsätzlich zu einem nachhaltigen und ökologischen Reinigungsmittel. Besser für die Umwelt, also auch besser für Dich. 💃

    Joe

    Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

    Rabatte & Gutscheine

    Dyson V15 Detect Absolute
    Dyson V15 Detect Absolute
    Dyson Preis ab 739 €

    Jetzt den Testsieger bestellen

    Unsere Gutschein-Tipps
    Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.