✨ Angebote: Saugroboter mit tollen Rabatten zu haben. 

Neuankündigung: ECOVACS GOAT GX-600 Mähroboter ohne Begrenzungskabel

Der neue ECOVACS Mähroboter im Test

Letztes Update am: 26.01.2024 Lesezeit: 3 Min.

ECOVACS hat auf der CES 2024 einen neuen Mähroboter vorgestellt.

Nach dem GOAT G1 gibt es nun den GOAT GX-600: “ECOVACS brandneuer Rasenmähroboter mit nur einem Klick.”

Was er alles können soll, wie er sich vom Vorgänger unterscheidet und wann er kommt, erfährst Du in diesem Artikel.

ECOVACS GOAT GX 600 mit Ladestation im Garten

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Der GOAT GX-600 navigiert ohne Begrenzungskabel und ohne Navigationsbaken.
  • Seinen Weg findet er durch die neue “Boundary Visual Recognition Technology”.
  • Das heißt, er erkennt via Sensoren und Kameras eventuelle Hindernisse und Gehwege, ganz ohne Einrichtung.
  • Der Rasenroboter ohne Begrenzungskabel wird schon im Frühjahr 2024 für Dich verfügbar sein.

ECOVACS GOAT GX-600 Funktionen - Das kann der neue Mähroboter

Der Saugroboter-Hersteller ECOVACS hat uns 2023 mit dem Mähroboter GOAT G1 überzeugt. Nun hat er das Nachfolgermodell vorgestellt!

Dies sind die neuen Funktionen des GOAT GX600:

  • Neue Boundary Visual Recognition Technologie, sodass kein Draht verbuddelt oder Navigationsbaken gesteckt werden müssen.
  • Neue Farbe: Statt Schwarz-Weiß ist der Goat GX Schwarz-Grün.
ECOVACS Goat G1 neben Ecovacs Goat GX
Oben: ECOVACS GOAT G1; unten: ECOVACS GOAT GX-600. Bild: © Smart Home Fox

Diese Features hat er von seinem Vorgänger übernommen:

  • Logisches Schneiden in Bahnen
  • Automatisches Zurückkehren zur Ladestation, wenn der Akku leer ist
  • Appsteuerung und eigener Zeitplan
Ilia

Smart Home Experte, Produkttester & Fachberater Smart Home (TÜV)

Eine gute Mähroboter-App ermöglicht, den Rasenmähroboter bequem und effektiv zu steuern und in Smart-Home-Routinen einzubinden. Eine benutzerfreundliche App bietet in der Regel Funktionen wie Fernsteuerung, Zeitplanung und Kartierung sowie die Möglichkeit, den Roboter mit anderen Smart-Home-Anwendungen zu verbinden.

  • AIVI 3D Technologie zur Hindernisvermeidung
  • Bis zu 22° schräge Flächen problemlos überwinden
  • IPX6 Wasserfest
  • Manuelles Einstellen der Schnitthöhe am Gerät
Hier geht es zum Download der ECOVACS App für Android und Apple.

Ob der Rasenroboter wieder 1600 Quadratmeter, mehr oder weniger schafft, ist noch nicht bekannt.

Hol’ Dir den neuen Goat GX-600:

Was ist die Boundary Visual Recognition Technologie?

Die größte Neuerung des ECOVACS GOAT GX 600 ist seine neue Technologie zur Hindernisvermeidung und Navigation.

Aber was steckt dahinter? Wir erklären es Dir!

Kinderleichte Inbetriebnahme

Mithilfe der Boundary Visiual Recognition Technologie kann der Rasenroboter selbst erkennen, wann Deine Rasenfläche aufhört und Dein Gehweg anfängt.

Der GOAT GX 600 ist der erste Mähroboter mit einer innovativen Kombination aus Vision- und SmartMove-Technologien.

Du benötigst kein Begrenzungskabel - das war beim Vorgänger auch schon so. Nun benötigst Du möglicherweise nicht mal mehr Navigationsbaken und die Zeit der Einrichtung.

Zur Erinnerung: Vor dem ersten Mähen mussten wir im Test mit dem GOAT G1 den gesamten Garten umrunden, um die Grenzeinstellungen festzulegen.

Die Flächenerkennung übernimmt der Rasenroboter GX 600 nun für Dich! Das spart Zeit und Nerven ...

Ein weiterer Vorteil: Er fährt lediglich bis zum Rand des Rasens, sodass sich die Messer auf Pflastersteinen nicht unnötig abnutzen.

Wie erkennt der ECOVACS GOAT GX600 die Grenzen?

Grundlage für die automatische Grenzenerkennung sind die Sensoren.

ECOVACS GOAT G1 Sensoren
Hier erkennst Du die Sensoren des ECOVACS GOAT G1. © Smart Home Fox

Diese sind in der zweiten Generation des ECOVACS Mähroboters ausgereifter und darauf ausgelegt, Deine Rasengrenzen und eventuelle Hindernisse zu erkennen.

Übrigens: Der GOAT GX-600 verzichtet dabei auf die Fischaugenkamera.

Natürlich kommt weiterhin ECOVACS' eigene AIVI-Technologie zur Hindernisvermeidung zum Einsatz.

So manövriert der Mähroboter souverän um Tiere, herumliegende Gegenstände und Kinderfüße!

Preis und Verfügbarkeit des ECOVACS GOAT GX-600

Eine der wichtigsten Fragen für Dich ist vermutlich: Wann kommt der ECOVACS GOAT GX 600 Mähroboter? Und was soll er kosten?

Wir gehen dem auf den Grund:

Preis des ECOVACS GOAT GX

Nun ist es offiziell, nach Release kostet der ECOVACS Goat GS-600 UVP 1300 Euro.

Wir vermuteten, dass der Rasenmähroboter etwas kostspieliger werden würde, da wir uns schon seit geraumer Zeit mit Mährobotern ohne Begrenzungskabel ausgiebig beschäftigen.

Diese Vermutung beruht auf dem Startpreis des ersten ECOVACS Rasenroboters, welcher 1.599 € UVP betrug.

Das Vorgängermodell sinkt im Preis, sodass der GOAT G1 mittlerweile für weniger Geld erhältlich ist.

ECOVACS Goat G1*

Für einen höheren Einstiegspreis des neuen GOAT GX könnten folgende Punkte sorgen:

  • Kein Extra-Zubehör notwendig: Wenn Du Dir keine weiteren Navigationsbaken, Mobilfunkmodul oder ähnliches anschaffen musst, kann der Hersteller den Gesamtpreis höher ansetzen.
  • Neue Technologie: Je nach Entwicklungskosten muss ECOVACS die Herstellungskosten dieses Rasenroboters wieder einfahren.

Unserer Erfahrung nach (siehe ECOVACS Staubsaugroboter) punktet ECOVACS jedoch mit marktüblichen und nachvollziehbaren Preisen.

Verkaufsstart und Verfügbarkeit des ECOVACS GOAT GX-600

Der ECOVACS GOAT GX 600 soll bereits zu Saisonstart für Dich angeboten werden.

Das bedeutet, dass wir den Mähroboter im März oder April 2024 erwarten, spätestens jedoch im Juni.

Übrigens: Sobald der Mähroboter verfügbar ist, findest Du unsere Testergebnisse in diesem Artikel.

So kannst Du die praktischen Funktionen noch in diesem Jahr nutzen und einen gepflegten Rasen genießen!

Hol' Dir den neuen GOAT GX-600 Mähroboter ohne Begrenzungskabel

Design des ECOVACS GOAT GX im Test

Auf den ersten Blick hat sich beim GOAT GX im Vergleich zum GOAT G1 nicht so viel verändert.

Wir gehen jedoch für Dich ins Detail und zeigen Dir die Unterschiede auf:

Neue Farbkombination

Der neue ECOVACS Mähroboter überzeugt mit einer neuen Farbe: Das Gerät ist dunkelgrün und schwarz.

ECOVACS GOAT GX600 in seiner Ladestation
So sieht der GOAT GX-600 aus. © Smart Home Fox

So passt sich der Rasenroboter besser dem Untergrund an, sodass Du Deinen Ausblick auf den perfekt gepflegten Garten genießen kannst.

Kameras und Sensoren

Ein wichtiger Teil des Designs sind die Integrierung der Sensoren und Kameras in ein schickes Gesamtbild.

Diesbezüglich gibt es außerdem eine wichtige Änderung: Die Fischaugenkamera vom G1 ist beim Nachfolger nicht mit an Bord!

ECOVACS GOAT G1 Fischaugenkamera
Die 360° Kamera des ECOVACS GOAT G1 ist für die Gartenüberwachung zuständig. © Smart Home Fox
ECOVACS GOAT GX Kameras und Sensoren
Der ECOVACS GOAT GX600 verzichtet auf die Fischaugenkamera. © Smart Home Fox

Der neue ECOVACS Mähroboter hat statt der 360°-Kamera folgende Sensoren eingebaut:

  • 150°-Weitwinkelkamera
  • ToF-Sensor

Ob sich dies auf die Hindernisvermeidung auswirkt, können wir erst im Test erfahren.

Die Gartenüberwachung mit Live-Stream wurde beim Vorgänger von der Fischaugenkamera übernommen.

Es steht jedoch bereits fest, dass der Blick rückwärts für den GX600 nicht möglich sein wird, ohne zu rotieren.

Inbetriebnahme des GOAT GX-600

Wie schwierig ist die Inbetriebnahme des Mähroboters? Und wie lange dauert es, bis er automatisch mähen kann?

Durch die neue Grenzerkennung fängt der ECOVACS GOAT GX 600 mit nur einem Klick an zu mähen!

Trotz der automatischen Grenzerkennung musst Du einige Sachen vorbereiten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Geräte draußen auspacken: Suche Dir einen geeigneten Platz im Garten und packe dort das Gerät aus. So vermeidest Du, dass Du das schwere Paket später mühsam tragen musst.
  2. App herunterladen & Konto erstellen: Lade die ECOVACS HOME App aus dem App Store oder Google Play Store herunter und erstelle ein Konto. Dieser Prozess ist schnell und einfach.
Hier kommst Du zum Download der App “ECOVACS HOME” bei Google Play und im Apple Appstore.
  1. QR-Code in der App scannen: Du findest den QR-Code unter der Klappe des GOAT G1. Scan den Code einfach mit der ECOVACS App. Dadurch wird das Gerät mit der App verbunden.
  2. Schritt-für-Schritt-Anleitung aus der App befolgen: Jetzt kommt der spannende Teil! Befolge die Anweisungen in der App, um das Gerät aufzubauen, einzurichten und anzupassen. Die Anleitung ist klar und verständlich. Du wirst Schritt für Schritt durch den Prozess geführt.

Für die Installation der Station haben wir Dir mit dem ECOVACS GOAT G1 ein Anleitungsvideo gedreht:

Der Prozess ist bei dem GOAT GX-600 vermutlich der selbe.

Ob es wieder Navigationsbaken, ein integriertes Mobilfunkmodul oder weiteres Zubehör geben wird, ist unklar.

Weiteres Zubehör muss gegebenfalls platziert und installiert werden, was in unserem Test jedoch schnell ging.

Hol Dir einen Mähroboter ohne Begrenzungskabel

Instandhaltung des ECOVACS Mähroboters

Mit wie viel Aufwand ist zu rechnen, nachdem Du den GOAT GX-600 inbetriebgenommen hast?

Glücklicherweise ist der Reinigungsprozess ziemlich einfach und erfordert kaum Aufwand.

In unserem GOAT G1 Test haben wir folgende Schritte zur Reinigung durchgeführt:

  1. Zuerst legst Du den Mähroboter auf den Rücken. Dabei solltest Du den Navigationssender anlegen und die Kamerabdeckung aufstecken. Dies schützt die sensiblen Teile des Geräts.
  2. Die Unterseite und die Messer kannst Du mit einer Bürste und einem leichten Wasserstrahl reinigen. Dabei ist Vorsicht geboten - die Messer sind scharf und es besteht Verletzungsgefahr!
Wichtig: Verwende keine Hochdruckreiniger oder Chemikalien, da diese das Gerät beschädigen können.
  1. Die Kameras sollten mit einem weichen Tuch abgewischt werden.
Insider-Idee: Möglicherweise verfügt der GOAT GX über eine Selbstreinigungsfunktion der Kameras oder auch der Messer.

Im Winter solltest Du den Rasenmähroboter und die Station innen trocken lagern. Dies schützt sie vor Witterungseinflüssen und verlängert ihre Lebensdauer.

Insgesamt ist die Reinigung des ECOVACS GOAT GX-600 einfach und unkompliziert.

Damit bleibt Dir mehr Zeit, um Deinen perfekt gemähten Rasen zu genießen! 🌱

Technische Details

Viele Informationen wollte ECOVACS über seine Neuigkeit nicht preisgeben, mit folgenden Eigenschaften können wir aber rechnen.

Merkmal

ECOVACS GOAT GX600

Maße Mähroboter

43,2 x 65,0 x 42.0 cm (B x T x H)

Maße Ladestation

46,0 x 85,2 x 44,5 cm (B x T x H)

Gewicht Mähroboter

13,4 kg

Gewicht gesamt

30,5 kg

Stromversorgung

Station: Netzbetrieb, Roboter: Akku

Wasserschutz

Station: IPX4, Roboter: IPX6

Gänge

13

Schräglage

Bis 22° (40 %)

Messer

schwimmende Messerteller mit 2250 U/min

Rasenhöhe

3 - 6 cm

Schnittbreite

22 cm

Rasenfläche

Maximal 1.600 m2

Sichtwinkel & -weite

150°, 100 m

Technologien

WLAN, Mobilfunk, Bluetooth, UWB, GPS, Trägheitsnavigation, ToF

Fazit zum ECOVACS GOAT GX 600

Der neue Mähroboter von ECOVACS zeigt einige Verbesserungen.

Die wichtigste davon ist die neue Navigationstechnologie, durch die jedes Extra-Zubehör unnötig wird.

Wir warten gespannt auf die Veröffentlichung, die noch im Frühjahr dieses Jahres stattfinden soll.

Den vollständigen Testbericht findest Du auf dieser Seite, sobald wir das Gerät überprüft haben!

Verpasse keinen Deal

Hier findest Du weitere News zu Smart Home - und Technikthemen.

In unserer Rubrik “Deals” zeigen wir Dir regelmäßig Angebote im Bereich Smart Home. Registriere Dich auch für unseren Newsletter, um stets über aktuelle Themen informiert zu bleiben.

Per App steuerbare Lichter, die neusten Apple Innovationen und mehr – ich interessiere mich sehr für Gadgets, die mein Leben vereinfachen. Bei der Menge an Möglichkeiten wird es aber schnell unübersichtlich... Deshalb suche ich die besten Smart Home Geräte für Dich!

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,688 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!