Smart Home Fox - Dein smarter Ratgeber

Philips AC2889/10

Der Philips Series 2000i AC2889/10 Connected Luftreiniger im Test

Alex

Letztes Update am: 26.01.2021 9 Min.

Der Philips Series 2000i AC2889/10 Connected verspricht Deine Lebensqualität durch saubere Luft zu verbessern.

Wir haben den Raumluftreiniger für Dich getestet und herausgefunden ob der Philips Series 2000i AC2889/10 hält was er verspricht.

Besonders für Allergiker bietet der Luftreiniger von Philips mit dem “Allergenmodus” ein Programm, welches sofort Allergene erkennt und sie reduziert.

Mit der AeraSense Technologie misst und überwacht der AC2889/10 von Philips die Luftqualität in Deinem Zuhause.

Auf dem Gerätedisplay oder in der Handy-App kannst Du die Werte einsehen und nach Belieben (auch von unterwegs) auf Veränderungen der Luftqualität reagieren.

Weiterhin werden Dir in der Clean Home+ App nützliche Tipps zur Verbesserung des Raumklimas angezeigt.

Wir haben den Philips Series 2000i AC2889/10 Luftreiniger für Dich ausführlich getestet.

Ob die sensible Technik mit der starken Performance harmoniert, kannst Du im Folgenden Test lesen.

  • Überblick
  • Luftreiniger Test
  • Geruchstest
  • Luftreiniger im Alltag
  • Lautstärke
  • Stromverbrauch
  • Steuerung - App und Co.
  • Pflege / Wartung
  • Design und Maße
  • Lieferumfang
  • Preis & Wartungskosten
  • Stiftung Warentest
  • Preis-Leistung & Fazit

Vorteile:

  • Entfernt bis zu 99,97% aller schädlichen Teilchen und Aerosole aus der Luft

  • Gut geeignet für mittlere und große Räume bis 79m²

  • Beseitigt Allergene, Gerüche, Gase und Organische Verbindungen

  • “AeraSense” Technologie überwacht die Luftqualität in Echtzeit

  • 3 automatische Modi (allgemeiner Modus, Allergie Modus, Bakterien- und Virenmodus)

  • Einzigartiges Allergenmanagement

  • HEPA-Filterklasse H13

  • Gute und benutzerfreundliche Handy-App (Clean Home+)

Nachteile:

  • Mit 7,7 kg eher ein Schwergewicht

  • Auf höheren Leistungsstufen verhältnismäßig laut

  • Keine manuelle Steuerung per Fernbedienung

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Starke Leistung mit einer hohen Luftdurchfluss Rate (CADR) sorgt für stets frische Luft

  • “AeraSense” Technologie ermittelt umfassende Daten der Umgebungsluft

  • Eignet sich hervorragend für Allergiker

  • Die App hat zusätzliche Ratschläge zur Verbesserung der Luftqualität für Dich parat

  • Leicht zu bedienen, zu pflegen und zu warten

Philips Series 2000i AC2889/10 Raumluftreiniger im Test

Wir haben den Philips Series 2000i AC2889/10 Raumluftreiniger ausführlich für Dich getestet.

Die Inbetriebnahme

Der Luftreiniger wird quasi fertig und betriebsbereit geliefert. Nur noch schnell die Luftfilter von der Schutzfolie befreien und einsetzen, das Gerät an seine Position stellen, Strom anschließen und schon kann es losgehen.

Der Luftreiniger ist offen und die Filter stehen davor

Kaum ist der AC2889/10 angeschlossen, beginnt der Ventilator mit seiner Arbeit im automatischen Modus.

Der Ventilator vom Philips Luftreiniger in der Nahaufnahme

Der Raumluftreiniger untersucht mit der AeraSense Technologie und den Sensoren 30 Sekunden lang die Umgebungsluft und passt nach kurzer Zeit die Lüftergeschwindigkeit automatisch der Luftverunreinigung an.

Die Reinigungsleistung des Philips Series 2000i AC2889/10 im Test

Wir haben die Raumluftreinigung des Philips Series 2000i AC2889/10 detailliert für Dich getestet.

Der Philips Luftreiniger ist standardmäßig mit einem HEPA-Filter (Schwebstofffilter) der Klasse H13 versehen. Somit werden Luftpartikel und Aerosole bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern aus der Luft gefiltert.

Der HEPA-Filter ist im Philips AC2889/10 Raumluftreiniger eingesetzt

Für unseren Luftreinigungstest haben wir in unserem ca. 35 m² großen Raum ein Räucherstäbchen 10 Minuten lang abbrennen lassen um die Luft gezielt zu verändern.

Anschließend haben wir den Luftreiniger 60 Minuten lang auf maximaler Leistungsstufe seiner Arbeit nachgehen lassen. In dieser Zeit haben wir mit Hilfe eines Luftmessgeräts die Werte permanent kontrolliert.

In unserem Luftreinigungstest hat der Philips Series 2000i AC2889/10 Connected Luftreiniger ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Wir haben folgende Werte messen können...

Messwerte am Messgerät am Start des Luftreinigungstests und nach 60 Minuten

Wir haben zwei Feinstaubwerte genauer unter die Lupe genommen.

Feinstaub, auch bekannt als PM (Particulate Matter) ist ein mikroskopisch kleiner Teil des sogenannten “Schwebstaubs” unserer Luft.

Umso kleiner die Luftpartikel sind, desto weniger werden sie durch unsere körpereigenen Filtersysteme aus der Luft gefiltert und gelangen so leichter in unsere Atemwege und unseren Körper.

Luftreiniger hat 94% der Luft von PM10 und PM2,5 bereinigt. Links steht was unter die PM Kategorien fällt

Feinstaub Messergebnis nach 60 Min Laufzeit auf maximaler Leistungsstufe

Beschreibung : Messwert Start Messwert nach 30 Min Messwert nach 60 Min Ergebnis
PM 10 (Partikel < 10 Mikrometer) 60 ug / m³ 11 ug / m³ 3 ug / m³ 95%
PM 2,5 (Partikel < 2,5 Mikrometer) 46 ug / m³ 9 ug / m³ 3 ug / m³ 93,5%
Luftqualitätsindex Mittel Gut Gut Gut

Der Raumluftreiniger hat hier super performt. Er hat Teilchen kleiner als 10 Mikrometer um 95% bereinigt.

Auch bei Luftpartikeln und Aerosolen kleiner als 2,5 Mikrometer hat der Philips Luftreiniger eine gute Figur abgegeben. Er hat hier 93,5% der mikroskopisch kleinen Bakterien, Viren und Allergene aus der Luft gefiltert.

Auch der Luftqualitätsindex hat sich von “mittel” beim Startzeitpunkt, auf “gut” gesteigert. Die Luftqualität hat sich nach 60 Minuten nachweislich verbessert.

Fazit vom Feinstaub-Luftreinigungstest

In unserem Test auf Feinstaub Verunreinigungen hat der Luftreiniger ein hervorragendes Endergebnis erzielt. Nach 60 Minuten auf maximaler Lüfterstufe, konnte der Philips Series 2000i AC2889/10 bis zu 95% der kleinsten Teilchen der Luft säubern.

Auf maximaler Leistungsstufe spürt man eindeutig wie die Luft zirkuliert. Das kann ein positiver Nebeneffekt für den Sommer sein. Der Luftreiniger erzeugt hierbei einen ähnlichen Effekt wie ein moderner Ventilator.

Besten Preis bei Amazon sichern*

Philips Series 2000i AC2889/10 Luftreiniger im Test gegen Gerüche und Düfte

Der Philips AC2889/10 ist mit einer Kombination aus 3 Luftfiltern ausgestattet. Einer der Filter ist ein Aktivkohlefilter.

Der Aktivkohlefilter im offenen Philips AC2889/10 Luftreiniger ist eingesetzt

Dieser erlaubt dem Gerät die Luft auch von Schadstoffen in Gasform zu reinigen und unangenehme Gerüche zu neutralisieren.

Wie gut hat der Luftfilter die Gerüche neutralisiert?

Wir haben ein Räucherstäbchen in unserem 35 m² großen Raum komplett abbrennen lassen und den Luftreiniger anschließend auf maximaler Leistungsstufe, 30 Minuten lang arbeiten lassen.

In regelmäßigen Abständen von 10 Minuten haben wir den Raum betreten und die Geruchsentwicklung sowie die Messwerte kontrolliert.

Der Philips AC2889/10 erkennt die Luftveränderungen, die von dem Räucherstäbchen ausgehen und zeigt das auf dem Display an.

Schon nach 10 Minuten hat der Duft des Räucherstäbchens merklich abgenommen. Bereits nach 20 Minuten, war der markante Duft fast verflogen

Auch hier hat der Luftreiniger nach unseren Erfahrungen eine sehr gute Performance hingelegt.

Besten Preis bei Amazon sichern*

Der Philips AC2889/10 Luftreiniger und seine Funktionen im Alltag

Im Alltag läuft der Luftreiniger, wenn Du zuhause bist, über längere Zeit im automatischen Modus. Die Luftqualität verbessert sich dadurch auch dauerhaft in Deiner Wohnung.

Der Philips Series 2000i AC2889/10 Connected Luftreiniger misst immer die Umgebungsluft auf Verunreinigungen.

Zum Beispiel reagiert der Luftreiniger sensibel auf Luftverunreinigungen in Form von Deo und zeigt sofort auf dem Display einen erhöhten Innenraumallergenindex an.

Wenn Du den Luftreiniger mit der Clean Home+ App verbunden hast, sendet er Dir umgehend eine Nachricht, dass sich die Luftqualität im Raum verschlechtert hat.

P.S.: Der Luftreiniger von Philips reagiert auch schnell auf Küchendunst beim kochen oder auf Duftstoffe.

Im automatischen Modus schaltet der Luftreiniger daraufhin von selbst in eine höhere Lüfterstufe. In dieser Stufe jagt er die Verunreinigung schneller durch die Filter und versorgt den Raum mit frischer und sauberer Luft.

Wenn der Luftreiniger wieder eine saubere Luft misst, schaltet er von alleine seine Lüftergeschwindigkeit wieder herab.

Wie Du siehst, wird im alltäglichen Gebrauch die Luft in Deiner Wohnung völlig selbstständig reguliert. Somit bleibt Dir lediglich: Zurücklehnen, entspannen und stets frische Luft genießen ;)

Die 3 automatischen Modi des Philips AC2889/10

Der Luftreiniger von Philips hat 3 automatische Modi, die sich für verschiedene Bedürfnisse eignen.

Der automatische “allgemein Modus” ist ein intelligenter Modus. Er stellt die Lüftergeschwindigkeit des Luftreinigers mit Hilfe der AeraSense Technologie automatisch auf Veränderungen der Luftqualität ein.

Der “Allergiemodus” ist ein hochsensibler automatischer Modus mit einer erhöhten Lüftergeschwindigkeit. Er reagiert schon auf kleinste Luftveränderungen um Allergene schnellstmöglich zu beseitigen.

Besonders für Allergiker ist der Allergiemodus in zusammenarbeit mit dem einzigartigen Allergenmanagement der Clean Home+ App von Philips äußerst hilfreich.

Der “Bakterien- und Virenmodus” verstärkt die Lüftergeschwindigkeit sodass Bakterien und Viren schnellstmöglich in der Umgebungsluft reduziert werden.

Besten Preis bei Amazon sichern*

Lautstärke

Der Philips Series 2000i AC2889/10 hat laut Herstellerangaben einen Geräuschpegel von 32 bis 64 dB.

Das hängt von der Leistungsstufe und dem Modus ab, bei dem der Luftreiniger gerade seine Arbeit verrichtet.

Bei unseren Tests haben wir folgende Ergebnisse beim Philips AC2889/10 festgestellt:

  • Im Ruhemodus: 31 dB

  • Im automatischen Modus bei guter Raumluftqualität: 32 dB

  • Im Allergiemodus: 38 dB

  • Auf Maximaler Stufe (“Turbo”): 61 dB

Philips AC 2889/10 im Turbomodus mit Lautstärkemessung auf dem Handy

Im Durchschnitt ist der Raumluftreiniger mit seiner Leistung im automatischen Modus bei guter Luftqualität ruhig, sodass er im alltäglichen Gebrauch unauffällig arbeitet. Der Ruhemodus ist mit 31 dB recht leise und säubert die Luft fast unbemerkt. Auch während Du schläfst.

Der Philips AC2889/10 auf der Dezibelskala

Im Allergiemodus ist dieses Modell von Philips etwas lauter. Auffällig wird es erst auf höherer Lüfterstufe oder im Turbomodus, somit ist der Luftreiniger auf maximaler Lüftergeschwindigkeit etwas lauter, sodass ein Gespräch im selben Raum unangenehm werden kann.

Besten Preis bei Amazon sichern*

Energieeffizienz

Der Philips AC2889/10 Luftreiniger filtert die Luft leistungsstark und effizient. Denn reine Luft kann gesundheitlichen Schäden vorbeugen und Dein Wohlbefinden erheblich verbessern.

Ein Raumluftreiniger gehört somit zu den Geräten die täglich über längere Zeiträume in Betrieb sind.

Wir haben ein Auge auf die Folgekosten des Luftreinigers geworfen.

Wieviel Strom verbraucht der Raumluftreiniger von Philips?

Laut Hersteller verbraucht der AC2889/10 zwischen 11 Watt und 56 Watt. Somit ist der Luftreiniger dank des wirkungsvollen Luftreinigungsverfahrens energieeffizient und sparsam.

Auch wir haben in unserem Zuhause (2 Zimmer, 49 m² Wohnfläche) den Luftreiniger in der Regel im “Allgemeinen Modus” betrieben.

Der Philips Luftreiniger im Vergleich auf der Stromverbrauch Skala

Bei einer täglichen Laufzeit von durchschnittlich 8 Stunden im automatischen (und somit sparsamen Modus) kostet der Betrieb des Luftreinigers ungefähr 29€ / Jahr.

Bei einem deutschlandweiten Durchschnittspreis von 0,30 Euro / Kilowattstunde Strom, ist der Luftreiniger im Kosten-Nutzen-Verhältnis relativ günstig.

Besten Preis bei Amazon sichern*

Der Philips Series 2000i AC2889/10 - Steuerung und Funktion im Smarthome

Der Luftreiniger von Philips lässt sich bequem am Gerät (manuell), oder über eine Handy-App aus der Ferne steuern.

Manuelle Steuerung

Auf der Oberseite des Geräts befindet sich das Touchfeld mit 6 “Tasten”. Damit lässt sich der Luftreiniger auf die verschiedenen Modi einstellen und ein- bzw. ausschalten.

Außerdem befindet sich dort ein kleines rundes Display. Hier erhältst Du Auskünfte über die aktuelle Luftqualität im Raum oder Du kannst nachsehen in welchem Modus, bzw. auf welcher Lüftungsstufe der Luftreiniger momentan arbeitet.

Über die 6 Tasten auf dem Touchfeld kannst du folgende Einstellungen vornehmen:

  1. Ein- und Ausschalten des Luftreinigers.
  2. Dimmen und ein- bzw. ausschalten des Displays sowie der Farb-Ring-Beleuchtung.
  3. Automatikmodus Einstellung - Du kannst hier Allergie-, Allgemein-, Bakterien- und Virenmodus auswählen.
  4. Display.
  5. Lüfter-Geschwindigkeit festlegen - Du kannst manuell den Ruhemodus, Lüfterstufe 1 - 3 und den Turbo-Modus einstellen.
  6. Timer einstellen. Du kannst den Luftreiniger eine ausgewählte Anzahl an Stunden laufen lassen. Danach schaltet sich das Gerät automatisch ab.
  7. Reset Taste - Sie dient dazu nach dem Filterwechsel den Zähler der Filterlebensdauer zurückzusetzen.

Über das Display signalisiert Dir das Gerät, wenn Du den Vorfilter reinigen musst und wann die Hauptfilter gewechselt werden müssen.

Auf der Vorderseite des Philips Series 2000i AC2889/10 lässt sich eine stylische Luftqualitätsanzeige in Form eines LED-Farbrings vorfinden. Die Anzeige wechselt die Farbe, entsprechend des Partikelgehalts und der Sauberkeit der Luft.

Der Philips Farbring leuchtet blau

Die Farben des LED-Farbrings und ihre Bedeutung

Numerische Luftqualitätsanzeige am Display Farbe des Farbrings Luftqualität
1 - 3 Blau Gut
4 - 6 Blau - Violett / Magenta Mittel
7 - 9 Violett Schlecht
10 - 12 Rot Sehr schlecht

Keine Sorge, sowohl der Farbring als auch das Display lassen sich dimmen oder nach Belieben auch abschalten.

Eine Fernbedienung für den Philips Series 2000i AC2889/10 gibt es nicht.

Philips Series 2000i AC2889/10 Connected Luftreinger - Die Clean Home+ App und ihre Funktionen

Die hauseigene Clean Home+ App von Philips ist für Android und iOS kostenlos verfügbar.

Clean Home+ App im iOS App Store

Die Clean Home+ App ist übersichtlich gestaltet und liefert detaillierte Informationen und zahlreiche Möglichkeiten zur Bedienung von Philips Luftreinigern.

Die Features der Clean Home+ App von Philips

Die Bedienung der App ist sehr benutzerfreundlich und lässt nichts zu wünschen übrig. Sobald der Philips Series 2000i AC2889/10 Connected mit der Clean Home+ App verbunden ist, kannst Du sofort loslegen und das Gerät von unterwegs steuern:

  • Ein - und Ausschalten

  • Ändern der Lüftergeschwindigkeit und Stufe

  • Verschiedene Modi einstellen (Ruhemodus, Allergenmodus etc.)

  • Dimmen oder An- und Ausschalten des LED - Farbrings und des Displays

  • Timer nach Bedarf programmieren

App Einstellungen sowie die Lüftergeschwindigkeiten und die drei automatischen Modi

Lass Dich von dem Wort “Stornieren” nicht verwirren. Es ist vielleicht ein Übersetzungsfehler und bedeutet hier “Abbrechen” oder “Zurück”
Luftqualität zum nachlesen

Durch das vernetzen des Philips Luftreinigers mit Deinem Smartphone erhältst Du über die Clean Home+ App lokale Informationen der Luftqualität Deines Wohnortes. Diese Werte werden mit den Daten zur Luftqualität Deiner Innenräume kombiniert und übersichtlich in Echtzeit dargestellt.

Leider konnten für unseren Standort keine Luftqualität Messwerte zur Verfügung gestellt werden.

Mit künftigen Updates dürfte aber auch dieses Feature nachgereicht werden.

Luftqualität Wohnort und im Innenraum

Auf dieser Grundlage ergeben sich tolle Möglichkeiten:

  • Aufzeichnung der Luftqualität Deiner Räume in Echtzeit

  • Du kannst nachsehen wie sich die Luft verändert hat. Die App speichert die zeitlichen Daten in einer Statistik.

  • Den Zustand und die restliche Lebensdauer der Filter kannst Du verfolgen

  • Anhand der Analyse der Luft werden ausgewählte Artikel vorgeschlagen, wie Du zusätzlich für saubere Luft und weniger Allergene sorgen kannst

  • Monatliche Berichte über Deine Luftqualität

Luftqualitätsverlauf der Luftverschmutzung im Innenraum, Filterlebensdauer und Artikel anhand der Luftqualität

Fazit zur Handy-App: Smarte Luftreinigung die begeistert!

Von den Funktionen der App waren wir begeistert. Die ausgiebigen Informationen zur Luftqualität und die übersichtliche Statistik sind sehr interessant.

Die zusätzlichen Tipps und Tricks zur Verbesserung der Luftqualität sind sehr nützlich.

Besonders für Allergiker sind die Infos des Allergenmanagements der Clean Home+ App sehr hilfreich.

Steuere Deine Luft zuhause, mit Deiner Stimme

Der Philips Series 2000i AC2889/10 Connected Luftreiniger lässt sich auch mit einem Sprachassistenten bedienen. So kannst Du den Luftreiniger per Sprachbefehl Ein- und Ausschalten, sowie Auskünfte über Deine aktuelle Luftqualität erfragen.

Wenn Du Besitzer eines Sprachassistenten bist, könnte das die fehlende Fernbedienung ersetzen.

Folgende Sprachbefehle kannst Du verwenden:

Alexa Sprachbefehle für Philips Luftreiniger in der Übersicht

Besten Preis bei Amazon sichern*

Pflege, Wartung und Reinigung

Um fehlerfreie Funktionalität garantieren zu können, sollte man regelmäßig die Luftfilter reinigen und den Raumluftreiniger pflegen. Es verlängert die Lebensdauer der Filter und schont die Technik.

Ein gepflegter Filter und gut gewarteter Luftreiniger, schont auch Dein Portemonnaie.

Die Wartungsarbeiten sind sowohl einfach als auch schnell gemacht.

Ein sauberer Vorfilter pflegt die Hauptfilter

Spätestens 1-mal pro Monat solltest Du den Vorfilter von dem groben Schmutz säubern. Selbst wenn Du das mal vergisst, wird der Philips Series 2000i AC2889/10 Dich automatisch per App oder auf dem Gerätedisplay daran erinnern.

Der Vorfilter wird aus dem Luftreiniger entnommen

Man nimmt einfach die Abdeckung vom Gehäuse ab und entnimmt den Vorfilter.

Den Filter kann man einfach unter fließendem Wasser reinigen. Ist der Luftfilter sehr schmutzig, kann man zusätzlich vorsichtig mit einer weichen Bürste den Schmutz entfernen.

Der Vorfilter des Philips AC2889/10 ist mit Staub verschmutzt

Der Vorfilter des Philips AC2889/10 wird unter fließendem Wasser gereinigt

Wenn der Filter komplett getrocknet ist, kannst Du ihn zurück ins Gehäuse einsetzen und die Abdeckung wieder an den Luftreiniger anbringen.

Der Filter könnte stark verstaubt und verschmutzt sein, achte darauf dir anschließend die Hände gründlich zu waschen.

Den Luftqualitätssensor reinigen

Der Luftqualitätssensor ist sehr sensibel. Er misst und analysiert die Luft auf Verunreinigungen. Deshalb ist es wichtig ihn in regelmäßigen Abständen abzustauben und vorsichtig feucht abzuwischen.

Der Hersteller empfiehlt den Sensor spätestens alle 2 Monate zu reinigen.

Dafür muss man an der Seite des Gehäuses die Abdeckung vom Sensor aufmachen. Die Ein- und Auslässe kann man mit einem trockenen Tuch abwischen.

Der Philips Luftreiniger steht seitlich, die Klappe vom Luftreiniger ist offen. Man sieht den Luftqualitätssensor

Den Sensor selbst sollte man vorsichtig mit einem feuchten Wattestäbchen abwischen und mit einem trockenen Wattestäbchen wieder abtrocknen.

Das klingt zwar kompliziert und sehr feinmotorisch, aber die genaue Vorgehensweise findest Du in der Bedienungsanleitung und auf der Abdeckung. Es ist simpel und schnell erledigt!

Besten Preis bei Amazon sichern*

Macht der Luftreiniger auch optisch was her?

Das Kunststoffgehäuse des Philips Series 2000i AC2889/10 wirkt optisch modern und elegant. Das Touch-Feld und das Display auf der Oberseite des Raumluftreinigers machen einen hochwertigen Eindruck.

Das Touchfeld mit den 6 Tasten und das runde Display von oben

Das Modell ist derzeit nur in der glanz-weiß Version erhältlich.

Die Maße des Luftreinigers betragen:

  • Länge: 359 mm

  • Breite: 240 mm

  • Höhe : 558 mm

Er macht einen kompakten Eindruck und zieht in jedem Zimmer neugierige Blicke auf sich.

Der Luftreiniger steht auf einem Regal neben einer Pflanze

Mit 7,7 Kilogramm gehört der Luftreiniger eher zu den Schwergewichten. Mit dem praktischen Tragegriff lässt sich das Modell trotzdem leicht von Raum zu Raum transportieren.

Der Tragegriff auf der Rückseite vom Luftreiniger

Besten Preis bei Amazon sichern*

Lieferumfang des Philips AC2889/10 Raumluftreiniger

Der Luftreiniger wird in einem großen Paket geliefert. Alle Filter sind bereits im Gerät verbaut. Lediglich ein gelber Hinweiszettel ragt aus der Verkleidung heraus und weist darauf hin, dass die Filter noch in Schutzfolie verpackt sind.

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Philips AC2889/10 Luftreiniger

  • 1x Vorfilter

  • 1x HEPA-Filter der Klasse H13

  • 1x Aktivkohlefilter

  • Ausführliche Bedienungsanleitung

Der Philips Luftreiniger, die 3 Filter und die Bedienungsanleitung

Besten Preis bei Amazon sichern*

Anschaffungspreis und Folgekosten

Der Philips Series 2000i AC 2889/10 Connected ist ab einer UVP von 479 € erhältlich. Damit siedelt sich der moderne Luftreiniger in der mittleren Preiskategorie an.

Das Modell von Philips hat wie jeder Luftreiniger gewisse Folgekosten. Hier fallen laufende Stromkosten (Details siehe Kapitel “Stromverbrauch”) sowie der Filterwechsel an.

Laut Herstellerangabe beträgt die Lebensdauer der Filter:

  • HEPA-Filter: 4.800 Stunden

  • Aktivkohlefilter: 2.400 Stunden

Bei einer durchschnittlichen Laufzeit von 8 Stunden pro Tag, sind es 600 Tage für den HEPA-Filter und 300 Tage für den kostengünstigeren Aktivkohlefilter.

Nach Ablauf der Lebensdauer müssen die Filter gewechselt werden. Sie können nicht gereinigt und wiederverwendet werden.

Der clevere Luftbuttler von Philips wird Dir eine Erinnerung auf den bevorstehenden Filterwechsel, 14 Tage im Voraus zukommen lassen.

Der NanoProtect HEPA-Filter von Philips kostet ungefähr 45 € beim Hersteller.

Für den Aktivkohlefilter von Philips muss man weitere 35 € bezahlen.

Besten Preis bei Amazon sichern*

Der Philips Series 2000i AC2889/10 Connected Luftreiniger ist Stiftung Warentest Testsieger 2020

Im Test von Stiftung Warentest 03/2020 hat der Philips AC2889/10 als Testsieger überzeugt. In den Bereichen:

  • Luftreinigung (Note: 2,6 befriedigend)

  • Handhabung (Note: 2,2 gut)

  • Umwelteigenschaften (Note: 2,1 gut)

  • Sicherheit (Note: 1,1 sehr gut)

konnte sich der Luftreiniger von Philips mit der Gesamtnote 2,4 (Gut) gegen seine 6 Konkurrenten durchsetzen.

In der Kategorie "Luftreinigung" konnte nur eins der getesteten Geräte mit dem Philips AC2889/10 mithalten. Die Gewichtung dieser Kategorie, trägt mit 60% den größten Teil zur Gesamtnote bei.

Bei den Kategorien "Handhabung" und "Umwelteigenschaften" lagen die Noten der getesteten Luftreiniger nahe beieinander. Der Luftreiniger von Philips konnte sich aber auch hier gegen die meisten Luftreiniger der Konkurrenz durchsetzen.

In der "Kategorie" Sicherheit haben sich alle getesteten Modelle von ihrer besten Seite gezeigt. Alle Luftreiniger erhielten die Note 1,1 (sehr gut).

Philips Series 2000i AC2889/10 Connected Luftreiniger Preis-Leistung & Fazit

Der Philips Series 2000i AC2889/10 Connected Luftreiniger hat in unserem Test bewiesen was er kann. Der moderne Luftreiniger überzeugt mit seiner tollen Performance und den zahlreichen Features.

Der AC2889/10 säubert mit der hohen Luftdurchlass-Rate die Räume ebenso effizient wie akkurat bis in jede Ecke! Dabei arbeitet das Gerät sehr leise und unauffällig. Der Luftreiniger ist für kleine und mittlere Räume bis 79 m² bestens geeignet.

Mit der AeraSense Technologie misst und überwacht der Raumluftreiniger die Luftqualität in Deiner Wohnung. Er ändert sein Reinigungsverhalten automatisch wenn sich die Luftverhältnisse verschlechtern sollten.

Die hochmodernen Filter sorgen dafür, dass bis zu 99,97% der mikroskopisch kleinsten Teilchen und Aerosole aus der Luft entfernt werden. Der Luftreiniger ist somit optimal für Allergiker sowie Familien mit Kindern und Haustieren geeignet. Der HEPA-Filter entfernt unter anderem Pollen, Feinstaub, Tierhaare, Bakterien und Viren. Zurück bleibt nur die frische Luft.

Die intelligente und gut vernetzte App hat uns auch überzeugt. Sie ist sehr übersichtlich und benutzerfreundlich.

Besonders positiv fanden wir die zusätzlichen Tipps, Artikel und Informationen basierend auf Messwerten unserer Luft, um die Luftqualität zu verbessern.

Zudem ist das Allergenmanagement der Clean Home+ App für Allergiker sehr hilfreich.

Mit einem Preis von ~479 € in der Anschaffung ist das Gerät eher in der mittleren Preiskategorie angesiedelt. Die Folgekosten beim Stromverbrauch sowie für ErsatzfIlter heben sich vom allgemeinen Schnitt nicht sonderlich ab.

Der Philips Series 2000i AC2889/10 Connected Luftreiniger hat in unserem Test gezeigt, dass er mit seiner Qualität auch seinen Preis mehr als rechtfertigt.

Aus unserer Sicht gibt es für den Raumluftreiniger eine klare Kaufempfehlung!

Besten Preis bei Amazon sichern*

Luftreinigung
Luftreinigung

Der Philips AC2889/10 hat die Luft sehr gut gereinigt

Geruchsbeseitigung
Geruchsbeseitigung

Der AC2889/10 hat die Gerüchsentwicklung erkannt, reagiert und schnell neutralisiert

Lautstärke
Lautstärke

Das Gerät arbeitet im allgemeinen sehr ruhig. Auf hoher Stufe auffällig lauter.

App und Funktionen
App und Funktionen

Tolle hauseigene App mit vielen Funktionen und Informationen

Wartung
Wartung

Leicht und schnell geflegt und gewartet

Preis-Leistungsverhältnis
Preis-Leistungsverhältnis

Mittlere Preisklasse in der Anschaffung. Geringer Stromverbrauch. Durchschnittlicher Preis für Wechselfilter.

Luftreinigung
Luftreinigung

Der Philips AC2889/10 hat die Luft sehr gut gereinigt

Geruchsbeseitigung
Geruchsbeseitigung

Der AC2889/10 hat die Gerüchsentwicklung erkannt, reagiert und schnell neutralisiert

Lautstärke
Lautstärke

Das Gerät arbeitet im allgemeinen sehr ruhig. Auf hoher Stufe auffällig lauter.

App und Funktionen
App und Funktionen

Tolle hauseigene App mit vielen Funktionen und Informationen

Wartung
Wartung

Leicht und schnell geflegt und gewartet

Preis-Leistungsverhältnis
Preis-Leistungsverhältnis

Mittlere Preisklasse in der Anschaffung. Geringer Stromverbrauch. Durchschnittlicher Preis für Wechselfilter.

Noch mehr zumThema

  • Auszeichnungen und Zertifikate

    Der Luftreiniger ist mit einem ECARF-Siegel von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung ausgezeichnet. Der AC2889/10 ist auch Stiftung Warentest Testsieger (März 2020).

  • Nachhaltigkeit

    Die Verpackung des Luftreinigers besteht zu 90% aus recycelten Materialien, die Bedienungsanleitung zu 100% aus recyceltem Papier. Den Vorfilter kann man selbst komplett säubern und wiederverwenden.

  • Hilft der Luftreiniger gegen Corona?

    Verschiedene Studien (auch mit dem Philips AC 2889/10) haben ergeben, dass Luftreiniger durchaus die Aerosole verringern und somit auch gegen Corona-Viren helfen können. Ausführliche Informationen dazu kannst du in unserem Artikel “Luftreiniger gegen Corona”  nachlesen.

  • Philips AC2889/10 Connected Luftreiniger im Büro

    Die Luftqualität in Büroräumen ist oft stärker belastet als in unserem Zuhause. Weil hier viele Menschen über längere Zeit zusammenkommen um zu arbeiten, wird auf die Luftqualität nicht konsequent geachtet.

    Viele Bürogeräte, Einrichtungsgegenstände und der Mensch sorgen für eine erhöhte Belastung durch Feinstaub, Allergene, Bakterien und Aerosole.

    Der Philips AC2889/10 Connected Luftreiniger ist sehr gut für kleinere Büros bis 30 m² geeignet. Der Luftreiniger kann mit einem hohen Luftdurchsatz in kleineren Büros für saubere Luft sorgen.

    Du solltest darauf achten, dass das Büro zugänglich und offen ist. Größere Objekte und Einrichtungsgegenstände behindern den Luftfluss.

    Sollte das Büro geometrisch schwierig (verwinkelt) beschaffen sein, sind mehrere Geräte die bessere Wahl. Sie sorgen für eine gleichmäßige und effiziente Luftreinigung und fördern die Luftzirkulation im Raum.

  • Wartezimmer in Praxen und anderen Einrichtungen

    Die Wartezimmer sind oft kleine Räume wo viele Menschen zusammenkommen. Dementsprechend schlecht ist die Luftqualität im Inneren solcher Räume. Vor allem, wenn keine Lüftungsanlage oder Möglichkeit zur Lüftung besteht.

    Solche Räume sind leider oft wahre Brutstätten für Bakterien und Viren. Wenn viel Betrieb herrscht und viele Menschen in diesen Zimmern warten müssen, steht die Luft Stunden lang im Raum. Besonders im Winter ist eine konsequente Lüftung solcher Räume kaum möglich.

    Der Philips AC2889/10 Luftreiniger ist mit seiner HEPA-Filterklasse und der hohen Luftdurchlass Rate perfekt geeignet um in einem Wartezimmer dauerhaft für bessere Luftqualität zu sorgen.

Alex

Wir atmen bis zu 20.000 mal am Tag. Daher ist saubere Luft für mich ein absolutes Muss. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, Luftreiniger zu testen. Ich stelle die cleveren Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Dies könnte Dich auch interessieren…

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Sparangebote

Sparen beim Kauf Deines Smart Home Gerätes? Wir sammeln aktuelle Gutscheine und Rabattcodes für Dich.

Über uns

Wir sind ein Team von Smart Home begeisterten und testen für Dich die besten und beliebtesten Smart Home Produkte. Unsere Mission ist es Dir eine unabhängige und bestmögliche Beratung zu liefern.

Kategorien