Zahlreiche Saugroboter stark im Preis reduziert 💃

Der Ratgeber fĂŒr ein smartes Zuhause

Testprozess Luftreiniger

Testprozess: Luftreiniger (2022)

Letztes Update am: 21.09.2022 Lesezeit: 1 Min.

Luftreiniger haben zunehmend an PopularitĂ€t gewonnen und haben aufgrund der Pandemie in zahlreichen Wohnungen, BĂŒros und LadengeschĂ€ften Einzug gefunden.

Aber die smarten GerÀte können weitaus mehr als Viren-Schutz bieten, denn unsere Umgebungsluft ist voller gesundheitsschÀdlicher Partikel und Gase.

Deshalb testen wir die GerÀte in einer lebensechten Umgebung, wie sie in Deinem Zuhause der Fall sein könnten und nicht in einem Labor.

Anhand dessen können eine bestmögliche, authentische Beratung bieten. ✅

Jedes Produkt wird vor die gleichen Herausforderungen gestellt und muss sich in einem standardisierten Testprozess behaupten:

Die Funktionsweise eines Luftreinigers wird ĂŒbersichtlich dargestellt.

Wie funktionieren die Luftreiniger im Alltag und welche nĂŒtzlichen Funktionen haben sie?

ZunÀchst stellen wir die Funktionen der smarten GerÀte auf die Probe.

Ein Dyson Luftreiniger steht geöffnet auf einem Tisch und die Pfeile symbolisieren die Funktionsweise des GerÀts.

Ein Philips Luftreiniger steht auf dem Boden und die Pfeile symbolisieren die Funktionsweise des GerÀts.

Wir integrieren den Luftreiniger vollumfÀnglich in unseren Alltag.

Dabei ĂŒberprĂŒfen wir verschiedenen Modi, smarte Funktionen und wie gut die Produkte im alltĂ€glichen Leben auf VerĂ€nderungen der LuftqualitĂ€t reagieren.

Das Display des Dyson Luftreinigers zeigt unterschiedliche Messwerte der LuftqualitÀt.

Das Display des Philips Luftreinigers und die Tasten zur Steuerung und Einstellung unterschiedlicher Modi.

Der Luftreinigungstest auf Feinstaub

Hierbei testen wir die wichtigste Funktion eines Luftreinigers: Wie gut kann das Modell in einem Wohnzimmer die Luft von PartikelgrĂ¶ĂŸe PM10 und PM2,5 befreien?

DafĂŒr lassen wir ein DuftstĂ€bchen 15 Minuten lang abbrennen. Dadurch entstehen Rauch- und Rußpartikel und verteilen sich in der Raumluft.

Die GrĂ¶ĂŸe dieser Partikel lĂ€sst sich mit gewöhnlichen Haus- und Feinstaub vergleichen.

Wir haben ĂŒbrigens die besten Luftreiniger gegen Staub getestet. Alles Wichtige zu diesem Thema erfĂ€hrst Du in unserem Übersichtsartikel.

Danach messen wir die Luftverschmutzung mit einem MessgerÀt, welches folgende Details erfasst:

  • PartikelgrĂ¶ĂŸe PM10
  • PartikelgrĂ¶ĂŸe PM2,5
  • VOCs (flĂŒchtige organische Verbindungen) und
  • Formaldehyde.

Folglich wird der Luftreiniger auf maximaler Stufe eingeschaltet und darf seine Arbeit 60 Minuten lang verrichten.

Die LuftqualitÀt wird mit einem MessgerÀt vor dem Test und nach 60 Minuten Luftreiniger-Laufzeit ermittelt.

In der Zwischenzeit ĂŒberprĂŒfen wir alle 15 Minuten die Ergebnisse, außerdem achten wir darauf, wie sehr die gesamte Luftzirkulation im Raum durch den LĂŒfter angeregt wird.

Der Geruchstest

Anschließend folgt ein Geruchstest, da die Luftreiniger in der Regel mit einem Aktivkohlefilter ausgestattet sind.

Der Aktivkohlefilter vom Dyson Luftreiniger und Befeuchter steht vor dem GerÀt.

Dieser Filter kann gasförmigen Luftverschmutzungen den Gar aus machen und sogar unangenehme GerĂŒche neutralisieren.

DafĂŒr lassen wir ein RĂ€ucherstĂ€bchen im Wohnzimmer komplett abbrennen. So kann sich der Duft im gesamten Raum verteilen.

Anschließend wird das Modell wieder auf maximaler LĂŒfterstufe eingestellt und 60 Minuten lang laufen lassen.

Danach verlassen wir den Raum, um die Geruchsrezeptoren zu entlasten und kontrollieren die Geruchsentwicklung in 15-minĂŒtigen Intervallen, bis der markante Duft nicht mehr wahrnehmbar ist.

Die LautstÀrke als wichtiger Faktor eines HaushaltsgerÀts

Ein Luftreiniger ist nur effizient, wenn er im Alltag ĂŒber lĂ€ngere Zeiten in Betrieb ist, um die LuftqualitĂ€t zu analysieren und die Atemluft dauerhaft zu sĂ€ubern.

Als zusĂ€tzliches HaushaltsgerĂ€t in MenschennĂ€he ist es natĂŒrlich wĂŒnschenswert, wenn der LĂŒfter möglichst leise arbeitet. 📱

Deshalb messen wir die LautstĂ€rke in allen Leistungsstufen und ebenfalls im Schlafmodus. đŸ›ïž

Alex von Smart Home Fox misst die LautstÀrke eines Luftreinigers.

Danach wird die GerÀtelautstÀrke in unserer Skala eingetragen. Dies ermöglicht Dir einen schnellen Eindruck davon, wie laut das Modell im Vergleich zu anderen GerÀuschen ist.

Unterschiedliche Luftreiniger befinden sich auf der LautstÀrke-Skala im Vergleich.
© Die Smart Home Fox LautstÀrke-Skala

Anschließend beurteilen wir, wie sehr sich der Luftreiniger in unserem Alltag bemerkbar gemacht hat.

Das gute: Die meisten GerĂ€te sind vergleichsweise ruhig und fallen in gewohnter Routine kaum auf. 🎧

Weiterer wichtiger Luftreiniger-Faktor: Stromverbrauch

Ein weiteres HaushaltsgerĂ€t bedeutet natĂŒrlich auch mehr Stromverbrauch.

Aber wie viel verbrauchen eigentlich Luftreiniger, sind sie Stromfresser oder fallen sie in der Jahresabrechnung kaum auf?

Diesen Fragen gehen wir bei jedem Modell nach.

Hierzu stellen wir mit einem MessgerÀt den Stromverbrauch in allen Leistungsstufen und Funktionen fest.

Der Stromverbrauch von einem Dyson Luftreiniger wird durch Alex von Smart Home Fox gemessen.

Danach ermitteln wir den durchschnittlichen Verbrauch und tragen ihn in unserer Stromverbrauch-Skala ein.

Verschiedene Luftreiniger sind auf der Stromverbrauch-Skala im Vergleich abgebildet.
© Die Smart Home Fox Stromverbrauch-Skala

Dort kannst Du auf einen Blick sehen, wie hoch der Stromverbrauch im Vergleich zu anderen HaushaltsgerÀten ist.

Die Steuerung: App, Fernbedienung oder altmodisches Tastenfeld am GerÀt?

Die meisten modernen Luftreiniger können auf unterschiedliche Art und Weise gesteuert werden:

  • Touchfeld / Bedienpanel auf dem GerĂ€t 🎼,
  • Fernsteuerung đŸ•č und
  • App. đŸ“±

WĂ€hrend die Bedienung ĂŒber Tasten etwas altmodisch ist, ist die Steuerung ĂŒber einen Controller oder eine App deutlich moderner.

Alex von Smart Home Fox hÀlt die Fernbedienung eines Dyson Luftreinigers in der Hand.

Die App-Steuerung eines Dyson Luftreinigers wird in der Dyson Link App gezeigt.

Die meisten neuen Modelle sind mit einer App ausgestattet, aber die Smartphone-Programme unterscheiden sich in zahlreichen Punkten, wie:

  • KonnektivitĂ€t,
  • Übersichtlichkeit,
  • Bedienungsumfang,
  • Informationsgehalt (Messwerte der LuftqualitĂ€t, restliche Lebensdauer der Filter etc.) und
  • zusĂ€tzlichen Features wie ausgiebige Programmierung von Timern.
Wir schauen uns die Apps genau an und alle Punkte fließen am Ende in unsere Bewertung ein. ✅

Wartung und Pflege des GerÀts

Lassen sich die Produkte einfach und schnell sÀubern?

Was gibt es bei der Wartung zu beachten?

Wir analysieren die Empfehlungen der Hersteller und reinigen die Produkte.

Ein Dyson Luftreiniger wird mit einem Tuch abgewischt.

Die SensoreinlÀsse eines Dyson Luftreinigers werden mit einem WattestÀbchen gereinigt

Die Bewertung fÀllt - je nach Aufwand und HÀufigkeit der Wartungsschritte - unterschiedlich aus.

Design

Die Optik ist zwar gewissermaßen Geschmackssache, aber wir schauen trotzdem hin und bewerten die Produkte anhand:

  • GrĂ¶ĂŸe,
  • Verarbeitung,
  • Gewicht und MobilitĂ€t,
  • etc.

Unterschiedliche Dyson Luftreiniger und RaumklimagerÀte stehen nebeneinander im Design-Vergleich

Anschaffungs- und Folgekosten

Zuletzt untersuchen wir die Kostenfrage, denn neben den Anschaffungskosten fließen hier langfristige Folgekosten mit ein wie:

  • Stromverbrauch und
  • Wechselfilter.

Hier recherchieren wir:

  • Sind Wechselfilter bei unterschiedlichen HĂ€ndlern vorhanden?
  • Wie oft mĂŒssen sie gewechselt werden und
  • was kostet das ganze langfristig?

Preis-Leistung und Fazit

Zum Ende lassen wir die EindrĂŒcke Revue passieren und können anhand unserer Erfahrungen mit dem GerĂ€t ein ehrliches Fazit und eine Empfehlung abgeben.

Verschiedene Luftreiniger stehen nebeneinander im Smart Home Fox Test und Vergleich

Alex

Wir atmen bis zu 20.000 mal am Tag. Daher ist saubere Luft für mich ein absolutes Muss. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, Luftreiniger zu testen. Ich stelle die cleveren Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

3,384 Stunden Recherche

>5 Millionen Leser, die uns vertrauen

Kompetentes Team

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Đ­Ń‚ĐŸ таĐșжД ĐŒĐŸĐ¶Đ”Ń‚ Đ±Ń‹Ń‚ŃŒ ĐČĐ°ĐŒ ĐžĐœŃ‚Đ”Ń€Đ”ŃĐœĐŸ

*Affiliate-Links: Beim Kauf ĂŒber Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom HĂ€ndler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsĂ€tzlich unabhĂ€ngig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.