Zahlreiche Saugroboter stark im Preis reduziert 💃

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Wie deaktiviert man Samsung's Bixby?

Samsung Bixby deaktivieren: Alles, was Du wissen musst!

Letztes Update am: 29.09.2022 Lesezeit: 3 Min.

Siri, Alexa und jetzt auch…Bixby! Auch Samsung hat 2017 mit Bixby einen eigenen Sprachassistenten auf den Markt gebracht.

Inzwischen ist der digitale Helfer ein fester Bestandteil jedes Samsung-Geräts. 📱

Allerdings trifft die Software nicht bei allen Nutzern auf pure Begeisterung.

Wie Du den digitalen Helfer von Samsung (Bixby) deaktivieren kannst, erfährst Du in diesem Artikel…😇 👇

Smarter Fuchs überlegt wie man Samsungs Bixby deaktivieren kann denkt

Alexa Echo bei Amazon*

Philips
Philips
Hue Lampen
Philips Preis ab 29 €
Philips Hue Lampen sind das A-und-O in einem Smart-Home.
Hier findest Du viele verschiedene Philips Hue Lampen im Angebot💡.
Verschiedene Philips Hue Lampen vor einem weißen Hintergrund
Preis ab 29 €
Hue Lampen bei Amazon*

Was ist Bixby?

Der Samsung Bixby ist ein eigens von Samsung entwickelter intelligenter Assistent, der am ehesten mit Amazons Alexa, Amazons Siri oder dem sogenannten Google Assistant zu vergleichen ist. 📱 💬

Der Smart Home Fox zeigt mit dem Finger auf die Logos verschiedener Sprachassistenten

Smarthome-Geräte wie der Fernseher, die Heizung und das Licht im eigenen Zuhause sind inzwischen dank Bixby per Sprachbefehl steuerbar. 📺 💬

Darüber hinaus arbeitet Samsung kontinuierlich daran, auch andere Samsunggeräte mit Bixby kompatibel zu machen.

Da das Unternehmen auch andere Haushaltsgeräte herstellt, ist also davon auszugehen, dass wir bald auch unseren Backofen, Kühlschrank, Mixer etc. per Sprachbefehl steuern können.

Warum Bixby deaktivieren?

Trotz der vorhandenen Vorteile hat Bixby bei vielen Nutzern eher für Verärgerung als Freudensprünge gesorgt. 😡

Besonders der auf allen Galaxy S8 und S9 integrierte Bixby Button wird von vielen Usern nicht nur als überflüssig, sondern gar als störend erachtet.

Das Hauptproblem liegt darin, dass sich Bixby über den Button allzu leicht irrtümlich aktivieren lässt.

Ein Samsung Handy ist von der Seite zu sehen, wobei der mit dem Zeigefinger auf dem Bixby Button gezeigt wird

Kann ich Bixby deinstallieren? Wie entferne ich Bixby vom Handy?

Lass uns mit der schlechten Nachricht anfangen: Bixby lässt sich leider weder löschen, noch deinstallieren.

Wenn Du zu den Nutzern gehörst, die Bixby am liebsten auf immer von ihrem Samsung Smartphone verbannen möchten, musst Du allerdings nicht verzagen: Denn Du hast die Möglichkeit, den digitalen Assistenten zu deaktivieren. 💪

Solltest Du über ein Handy mit Bixby-Button verfügen, hast Du außerdem sogar die Möglichkeit, diesen mit einer anderen App oder Funktion zu besetzen.

Wir haben für Dich recherchiert und erklären Dir im nächsten Teil des Artikels, wie Du Bixby deaktivierst…👇

Bixby deaktivieren: So geht’s!

Du hast Dich entschieden, Bixby zu deaktivieren? Eventuell musst Du zuerst Deine App aktualisieren. Wir zeigen Dir, wie es geht:

Bixby App aktualisieren:

Um Bixby zu deaktivieren, musst Du gegebenenfalls zuerst Deine App updaten.

Der Sprachassistent kann erst ab der Version 2.0.03.3 deaktiviert werden.

Funktionieren tut das so:

  • Drücke und halte den Bixby-Button, bis der Bixby-Bildschirm erscheint. (Die Bixby Taste befindet sich seitlich unterhalb des Lautstärke-Reglers.)
  • Tippe auf das durch 3 horizontale Linien gekennzeichnete Menü-Symbol
  • Tippe auf das “Einstellungen”- Symbol
  • Tippe auf “Über Bixby Voice”

Dein Handy sollte nun automatisch alle verfügbaren Updates installieren. 😀 📱

Spätestens jetzt bist Du bereit, um Bixby endlich zu deaktivieren…

Kurzanleitung Bixby deaktivieren:

Schritt 1: Homescreen öffnen:

Öffne die Bixby Homescreen. (Dies gelingt Dir, indem Du Dein Smartphone entsperrst und den Bixby-Button unterhalb der Lautstärketaste drückst.)

Schritt 2: Auf “Einstellungen” gehen

Tippe auf das Menü-Symbol (drei Striche) und danach auf “Einstellungen” (Zahnradsymbol)

Schritt 3: “Bixby Voice” deaktivieren

Deaktiviere die “Bixby Voice”-Funktion.

Fertig! 😎 💪 👏

Achtung:Wenn Du über Android 9 oder höher verfügst, musst Du noch einige weitere Schritte erledigen! Wie das geht, zeigen wir Dir hier…👇

Bixby-Funktion deaktivieren (Zusatzschritte für Android 9, Android 10, Android 11, Android 12 oder höher):

Solltest Du auf Deinem Samsung Smartphone Android 9, 10, 11,12 (oder höher) installiert haben, kommen noch ein paar weitere Schritte auf Dich zu.

Folgendes ist hierbei zu tun:

Schritt 4: “Nur Freisprechen” aktivieren

Gehe im Bixby-Menü erneut auf “Einstellungen”. Tippe auf “Sprachantwort” und wähle die Option “Nur Freisprechen”.

Schritt 5: Deaktiviere “Automatisch Zuhören”:

Gehe nun auf den Menüpunkt “Automatisch Zuhören” und stelle dieses auf “Nie” ein.

Schritt 6: Schalte die Sprachaktivierung aus:

Tippe nun auf den Menüpunkt “Sprachaktivierung” und stelle diese auf “Aus”.

Schritt 7: Bixby-Aktivierung bei gesperrtem Handy ausschalten:

Gehe nun auf den Menüpunkt “Bei gesperrtem Telefon verwenden” und entferne den Haken.

Schritt 8: Deaktiviere die Bixby-Diktierfunktion:

Entferne auch den Haken beim Menüpunkt “Bixby-Diktierfunktion”.

Schritt 9: Stelle die Bixby-Taste auf “Zweimal Drücken”

Um zu verhindern, dass Du den Samsung Bixby unabsichtlich aktivierst, kannst Du einstellen, dass sich Bixby nur beim zweimaligen Drücken der Taste einschaltet. Gehe hierfür auf “Bixby Taste” und wähle “Zweimal drücken, um Bixby zu öffnen” aus.

Die benötigten Handy-Einstellungen im Smartphone sind zu sehen

Schritt 10: Deaktiviere “Bixby Home”

Kehre zum Home Bildschirm zurück und halte eine Stelle gedrückt, bis die Startseiten-Einstellung erscheint. Wische nun nach rechts und deaktiviere den Schalter “Bixby Home”.

Jetzt wird Bixby auch nicht mehr auf Deinem Startbildschirm erscheinen.

Fertig! 👏 📴

Glücklicher Smartfox hat Bixby auf seinem Samsung Handy deaktiviert

Bixby Button neu belegen: So geht’s!

Wenn Du ein Samsung Galaxy S8, S9 oder S10 (oder die entsprechende Plus-Version) besitzt, kannst Du die Bixby-Taste auch mit einer neuen App belegen.

Wie das geht, erfährst Du in diesem Teil des Artikels:

Schritt 1: Gehe auf den Menüpunkt “Bixby Taste”

Gehe auf “Einstellungen” und wähle im Menü den Punkt “Erweiterte Funktionen” aus. Tippe dort auf “Bixby Taste”.

(Alternativ kannst Du auch direkt über die Bixby-App auf “Menü” tippen und dort auf “Einstellungen” gehen. Auch dort findest Du den Menüpunkt “Bixby Taste”.

Schritt 2: Stelle die Bixby-Taste auf “Zweimal Drücken”

Entscheide Dich, ob Du die Bixby-Taste mit einmaligen oder zweimaligen Tastendruck aktivieren willst.

Wir empfehlen Dir, Dich für den zweimaligen Tastendruck zu entscheiden, da Du so die Wahrscheinlichkeit einer versehentlichen Bixby-Aktivierung minimierst. 💡

Nun kannst Du dem einmaligen Tastendruck eine neue Funktion zuweisen…

Schritt 3: Weise der “Einmal Drücken”-Unterfunktion eine neue App zu

Aktiviere nun mit dem Schieberegler den Unterpunkt “Einmal drücken verwenden”. Nun kannst Du der Bixby-Taste eine neue App Deiner Wahl zuweisen.

Fertig! 👏 📲 😺

Der Vorgang um bei einem Samsung Handy die Bixby Taste neu zu belegen wird dargestellt

Gut zu wissen: Obwohl das Samsung Galaxy Note 10 keine Bixby-Taste, sondern stattdessen eine Funktionstaste besitzt, kannst Du die oben genannten Schritte auch nutzen, um die Funktionstaste mit einer neuen App zu belegen!

Wie deaktiviere ich Bixby im Samsung TV?

Inzwischen ist Bixby auch ein fester Bestandteil der meisten Samsung Fernseher.

Leider finden auch hier viele Nutzer den sprachgesteuerten Assistenten eher störenden als hilfreich. 📺

En Samsung Fernseher wird mit Bixby gesteuert
Image: © Sasmung

Du willst Bixby auf Deinem Samsung TV deaktivieren? Hier hast Du zwei Möglichkeiten: 👇

  • Du kannst die Sprachaktivierung von Bixby ausschalten, um zu verhindern, dass sich der Sprachassistent “versehentlich” einschaltet.
  • Du kannst Bixby komplett deaktivieren.

Wie das geht, klären wir gemeinsam Schritt für Schritt. 👣

Anleitung: Bixby Sprachaktivierung im Smart-TV ausschalten

Mit den folgenden Schritten lässt sich Bixby am Smart-TV ausschalten

Schritt 1: Drücke kurz auf die Mikrofon-Taste und von dort aus auf “Jetzt erkunden”.

Schritt 2: Drücke auf das Zahnrad oben rechts

Schritt 3: Stelle die Option “Sprachaktivierung” auf “Aus”.

Fertig! 💪 🎇 🏆

Tipp: Wenn Du Bixby nicht komplett deaktivieren willst, kannst Du ihn im letzten Schritt stattdessen auf eine geringere Empfindlichkeitsstufe stellen.

Anleitung: Bixby im Smart-TV deaktivieren

Schritt 1: Gehe auf “Einstellungen” und wähle das Feld “Unterstützung” aus.

Schritt 2: Drücke nun auf “Geschäftsbedingungen und Datenschutz”.

Schritt 3: Drücke im Menüpunkt “Datenschutzerklärung für Spracherkennungsdienst” auf “Nicht zustimmen”.

Wenn Du dies getan hast, sollte sich Bixby zukünftig weder von selbst einschalten noch mit der Sprachtaste oder per Sprachbefehl aktivieren. 👏 📺

Wie kann ich Bixby auf meiner Samsung Galaxy Smartwatch ausschalten?

Auch die Samsung Smartwatch hat inzwischen einen Bixby-Sprachassistenten. ⌚

Bei Bedarf kannst Du auch diesen in wenigen Schritten ausschalten. Wie das geht, klären wir im Folgendem: 👇

  • Schritt 1: Drücke auf die “Home” Taste auf Deiner Smartwatch. Nun sollte der Apps-Bildschirm erscheinen.
  • Schritt 2: Tippe auf den Menüpunkt “Einstellungen” (Zahnrad-Symbol)
  • Schritt 3: Gehe in den Menüpunkt “Eingabehilfe”Tippe nun mehrfach auf den unteren Bildschirmrand, bis Du zum Menüpunkt “Eingabehilfe” gelangst. Tippe nun zweimal auf Menüpunkt, um die Option “Eingabehilfe” aufzurufen.
  • Schritt 4: Menüpunkt “Bildschirmleseprogramm”. Tippe als Nächstes dreimal auf den Menüpunkt “Bildschirmleseprogramm”, um diesen auszuwählen und zu öffnen.
  • Schritt 5: “Voice Assistant”. Tippe jetzt dreimal auf den Menüpunkt “Voice Assistant”, um diesen auszuwählen und zu öffnen.
  • Schritt 6: Ausschalten. Wähle den Menüpunkt “Ein” mit einem tippen aus. Tippe danach zweimal auf den Schieberegler, um die Option zu deaktivieren. Der Schieberegler sollte nun das Wort “Aus” anzeigen.

Die Samsung Galaxy Smart Watch wird am Arm getragen und ein Finger zeigt darauf

Fertig! 👏 ⌚ 🎇

Wozu ist Bixby gut?

Du hast dich noch nicht entschieden, ob du Bixby wirklich deaktivieren willst? In diesem Abschnitt erklären wir dir, was der Sprachassistent alles kann…

Was kann Bixby alles?

Auch wenn Bixby einen eher wackeligen Start hingelegt hat, kann der smarte Assistent so einiges:

  • Du kannst ihn nach dem Wetter fragen,
  • ihn für Dich etwas googeln lassen
  • oder auch mithilfe von Sprachbefehlen wie “Mache ein Selfie” konkrete Anweisungen geben.
In dieser Hinsicht unterscheidet sich der Sprachassistent nicht allzu sehr von Siri oder Alexa.

Aber Bixby kann mehr: So kannst Du zum Beispiel mithilfe der Kamera-App Bixby Vision Dinge fotografieren und Dir anzeigen lassen, wie viel diese kosten und wo Du sie kaufen kannst. 👠 💲

Überhaupt ist Bixby auch ein praktischer Assistent für Deine berufliche und private Kommunikation. Denn Du kannst den KI-basierten Sprachassistenten auch nutzen, um ihm Texte zu diktieren. Darüber hinaus erlaubt Dir der Übersetzer-Modus von “Bixby Vision” fremdsprachige Texte zu übersetzen. 💡

Samsung ist ständig dabei, Bixby weiterzuentwickeln und mit anderen Smarthome Produkten zu verknüpfen. Es ist also davon auszugehen, dass du bald nicht nur Dein Licht oder Smart-TV, sondern auch Dein Samsung-Mixer oder Kühlschrank mit Bixby steuern kannst. 📺 📱 💡

Smart Home Fuchs sitzt auf dem Sofa und steuert verschiedene Smart Home Geräte mit Bixby

Ist Bixby wie Alexa?

Bixby und Alexa sind sich in Vielem ähnlich: Denn beide Sprachassistenten erlauben Dir, Dein Smarthome per Sprachbefehl zu steuern.

Der Hauptunterschied zwischen Bixby und Alexa liegt darin, dass Bixby primär für die Nutzung auf dem Smartphone entwickelt wurde. 📱

Im Gegensatz dazu ist Alexa primär für die Nutzung im Smarthome-Bereich gedacht.

Allerdings ist Samsung gerade dabei, Bixby immer stärker im Smarthome-Bereich zu etablieren. Entsprechend könnte man sagen, dass Bixby die Samsung-Variante von Alexa ist.

Ist Google Assistant oder Bixby besser?

Der Hauptunterschied zwischen Google Assistant und Bixby liegt darin, dass Bixby nur mit Samsunggeräten kompatibel ist, während Google Assistant auch mit anderen Herstellern funktioniert.

Da Google Assistant um einiges älter ist und von einer der weltweit größten Firmen gestützt wird, funktionieren die meisten Features um einiges besser. So bietet Google Assistant zum Beispiel mehr Sprachen an und lässt sich mit mehr Geräten integrieren.

Zum Glück müsst ihr Euch aber nicht zwischen Google Assistant und Bixby entscheiden: Es ist nämlich möglich, beide Sprachassistenten zu nutzen und von deren jeweiligen Stärken zu profitieren. 💪 🏆

Kann Bixby Deutsch?

Ja, Bixby kann Deutsch.

Als Bixby 2017 auf den Markt gekommen ist, war der Sprachassistent nur auf Englisch, Koreanisch und Mandarin verfügbar.

Obwohl auch alle in Deutschland verkauften Samsung-Handys ab dem Modell Galaxy S8 mit der Bixby-Taste versehen waren, dauerte es ganze zwei Jahre, bis Bixby endlich auch Deutsch gelernt hat. 💁

(Kein Wunder also, dass deutsche Handybesitzer Bixby am Anfang eher als nervig statt hilfreich empfunden haben!)

Zum Glück hat Bixby seit 2017 einiges dazugelernt: Der Sprachassistent kann inzwischen auch Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Koreanisch, Spanisch und Portugiesisch.

Wenn Du die Sprache von Bixby ändern willst, dann öffne einfach das Bixby-Menü, drücke auf “Weitere Optionen” und danach auf “Einstellungen” sowie “Sprache und Stimme”. Du kannst nicht nur die Sprache, sondern auch die Stimme Deines Bixby ändern. 🗣️

Kann Bixby sprechen?

Ja, Bixby kann sprechen. Momentan ist er in sieben Sprachen verfügbar. Auch die Stimme lässt sich im Menüpunkt “Sprache” ändern.

Was ist der Bixby Button?

Der Bixby-Button befindet sich seitlich an Deinem Smartphone. Wenn Du ihn drückst, kannst Du mit Bixby sprechen. Er findet sich auf fast allen Samsung-Geräten ab dem Modell Samsung Galaxy S8.

Je nach Samsung-Modell befindet er sich links oder rechts an der Seite Deines Samsung Handys.

Ist Bixby kostenpflichtig?

Nein. Bixby ist in den meisten Samsung-Geräten bereits vorinstalliert und ist somit im Preis deines Smartphones inkludiert.

Solltest du ein Smartphone-Modell besitzen, dass älter als das Samsung S8 ist, hast Du die Möglichkeit, Bixby nachzuinstallieren.

Alternativen zu Bixby: Siri, Alexa und Google Assistant

Auch wenn es sich um eine relativ neue technologische Entwicklung handelt, sind virtuelle, auf künstlicher Intelligenz basierende Sprachassistenten inzwischen nicht nur auf Handy und PC, sondern auch im Haushalt gang und gäbe.

Der Startschuss setzte Apple, als das Unternehmen ab dem Jahr 2011 den Sprachassistenten Siri in seinen Smartphones integrierte.

2014 setzte Amazon einen drauf, als es den nur über einen smarten Lautsprecher funktionierenden virtuellen Assistenten Alexa auf den Markt brachte. Natürlich wollte auch Google in diesem neuen Feld nicht zurückbleiben und brachte 2016 den Google Assistant auf den Markt.

Amazons Alexa, Apples Siri und Google Assistant stehen nebeneinander

Samsung Bixby ist mit seinem erst 2017 erfolgten Launch vergleichsweise jünger. Entsprechend ist es auch nicht überraschend, dass der Assistent, was Spracherkennung und Schnelligkeit angeht, ein wenig hinter seiner Konkurrenz zurückhängt.

Während Samsung um einiges kleiner als Google, Apple oder Amazon ist, hat das Unternehmen gegenüber der Konkurrenz einen entscheidenden Vorteil: Denn da die Firma sich bereits als vertrauter Hersteller von Smartphones und Smarthome-Geräten etabliert hat, ist sie gut aufgestellt, um aus Bixby einen Sprachassistenten zu machen, der Smartphone und Smarthome verbindet. 📱📺⌚

Wir bleiben gespannt, was die nächsten Jahre mit sich bringen.

Ilia

Saugroboter sind meine Leidenschaft. Die kleinen Haushaltshelfer erleichtern uns die Haushaltsreinigung ungemein. Daher ist es mein persönliches Anliegen Dir nur die hervorragendsten Produkte und besten Tipps und Tricks weiterzuempfehlen. Dann kannst Du Deine wertvolle Zeit den schönen Dingen des Lebens widmen – und in aller Regel gehört die Bodenreinigung nicht hierzu.

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

3,384 Stunden Recherche

>5 Millionen Leser, die uns vertrauen

Kompetentes Team

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Dies könnte Dich auch interessieren…

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.