✨ Angebote: Saugroboter mit tollen Rabatten zu haben. 

Revolution im Haushalt: Der Dreame Z10 Station im Test 2024 – Akkusauger mit Absaugstation

Dreame Z10 Station

Letztes Update am: 29.01.2024 Lesezeit: 6 Min.

Bist Du es leid, ständig Deinen Staubsauger zu warten und entleeren zu müssen?

Dann könnte der Dreame Z10 Station genau das Richtige für Dich sein!

Im Jahr 2024 haben wir den ersten Dreame Akkusauger mit Absaugstation getestet und waren beeindruckt.

Weniger Wartungsarbeit, umfangreiches Zubehör und ein fairer Preis machen diesen Akkusauger zu einer echten Game-Changer im Haushalt.

In unserem Test erfährst Du, was der Dreame Z10 Station alles kann und was nicht!

Bist Du bereit, mehr über dieses innovative Gerät zu erfahren? Dann lies weiter! 👇🏼

Dreame Z10 Station im Test

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Akkusauger der mittleren Preiskategorie: Faires Preisleistungsverhältnis
  • Erster Dreame Akkusauger mit Absaugstation
  • Solide Reinigungsleistung
  • Umfangreiches Zubehör
  • Geeignet für kleine und mittelgroße Haushalte

Das Wichtigste in einem kurzen Video

Dreame Z10 Akkustaubsauger im Saug- und Reinigungstest

Im Test des Dreame Z10 Akkustaubsaugers haben wir uns auf die Reinigungsperformance auf verschiedenen Untergründen konzentriert.

So haben wir den Reinigungstest durchgeführt

Unser Ansatz: Wir verteilen Schmutz auf Hartböden und Teppichen und testen, wie effektiv der Dreame Z10 diesen aufnimmt. Nach dem Saugen wiegen wir das Aufgesaugte, um die Reinigungsleistung quantitativ zu bewerten. So schaffen wir eine objektive Vergleichbarkeit.

Lass uns sehen, wie der Dreame Z10 in den verschiedenen Szenarien abschneidet.

Reinigung auf Hartboden

Beim Testen der Hartbodenreinigung kommt es auf eine effektive Schmutzaufnahme ohne Streuung an. Der Dreame Z10 hat dabei 97 Prozent des Schmutzes aufgesaugt, was eine herausragende Leistung darstellt.

Reinigungstest auf Hartboden
Reinigungstest auf Hartboden © Smart Home Fox

Sehr gut funktioniert hat die Hartbodenwalze, die kaum Schmutz weggeschleudert hat und effizient arbeitete.

Test auf langem Teppich

Langflorige Teppiche stellen für viele Akkustaubsauger eine Herausforderung dar, insbesondere bei eingearbeitetem Schmutz (wie in unseren Härtetests ;). Der Dreame Z10 schnitt mit einer Schmutzaufnahme von 90 Prozent gut ab.

Reinigungstest auf langem Teppichboden
Reinigungstest auf langem Teppichboden © Smart Home Fox

Allerdings hatte er bei größeren Schmutzhaufen und tief im Teppich verstecktem Sand seine Schwierigkeiten.

Reinigung in den Ecken und an den Kanten

Eine effektive Reinigung von Ecken und Kanten ist entscheidend für die Gesamtleistung eines Staubsaugers. Wir haben getestet, wie gut der Dreame Z10 in diesen Bereichen abschneidet.

Die breiten Ränder der Bodendüsen, sowohl bei der Hartboden- als auch bei der Standardbodendüse, können eine Herausforderung darstellen, die wir näher betrachten werden.

Reinigung unter Möbeln

Dank seiner “flachen Bauweise” und dem Design als Stabstaubsauger, kommt man mit dem Z10 gut unter die Möbel. Die tatsächliche Reinigungsleistung hängt allerdings von der Höhe der Möbel ab.

Fazit zur Reinigung: Wie gut ist er im Alltag

Ein Langzeittest steht noch aus, doch die bisherigen Ergebnisse sind vielversprechend. Der Dreame Z10 meistert Alltagsschmutz mit Leichtigkeit und erweist sich als echte Erleichterung im Haushalt. Besonders hervorzuheben sind die Hartbodenwalze für effiziente und leise Reinigung und die praktische Absaugstation.

Für weitere Details zu Akkustaubsaugern, speziell für Tierhaare, empfehlen wir unseren Test auf Smart Home Fox.

Die Absaug- und Servicestation des Dreame Z10: Ein echtes Highlight

Du kennst das bestimmt:

Ständiges Ausleeren des Staubsaugers und der unvermeidliche Kontakt mit dem Schmutz.

Dreame springt vermutlich deshalb auf den Trend auf und liefert einen Akkusauger mit Absaug- und Servicestation.

Die Servicestation des Dreame Z10 Station
Die Servicestation des Dreame Z10 Station © Smart Home Fox

Stell Dir vor, Du steckst Deinen Sauger einfach in die Station, drückst den grün leuchtenden Knopf und voilà – der Schmutz wird automatisch abgesaugt.

Klingt nach einem Traum, oder? 😉

Ilia

Smart Home Experte, Produkttester & Fachberater Smart Home (TÜV)

Akkusauger erleichtern den Alltag. In Kombination mit einer Absaugstation wird der Grad der Automation wesentlich erhöht und damit die Zeit, die man für Wartungsarbeiten aufwenden muss verringert.

Folgende Vorteile haben wir in unserem Test festgestellt:

  • Selteneres Ausleeren: Die Station hat ein Fassungsvermögen von ganzen 2,5 Litern. Der Hersteller verspricht, dass Du sie nur alle 90 Tage ausleeren musst – natürlich abhängig von Deinem Nutzungsverhalten.
  • Weniger Kontakt mit Schmutz: Dank der Absaugstation kommst Du weniger direkt mit Staub und Schmutz in Berührung.
  • Luftfiltration: Die Luft der Absaugstation wird zusätzlich gefiltert, was gerade für Allergiker ein Segen ist.
  • Laden und Aufbewahren in einem: Während Dein Sauger in der Station steckt, wird er gleichzeitig geladen und praktisch aufbewahrt.

Aber jede Medaille hat zwei Seiten, und so hat auch diese Station ihre Nachteile:

  • Platzbedarf: Mit einer Höhe von 106 cm und einem quadratischen Fuß von etwa 31 cm Durchmesser braucht die Station schon ihren Raum.
  • Umweltaspekt: Anstelle eines Schmutzbehälters verwendet der Z10 Staubbeutel. Das ist zwar weniger umweltfreundlich und verursacht Folgekosten, reduziert aber den direkten Kontakt mit dem Schmutz. Positiv zu vermerken ist, dass die Verschlussklappe des Beutels aus Pappe und nicht aus Plastik besteht.

Servicestation hopp oder top?

Die Absaug- und Servicestation des Dreame Z10 stellt eine innovative Lösung dar, die das Leben mit einem Akkustaubsauger vereinfacht. Weniger Kontakt mit Schmutz und selteneres Ausleeren machen den Z10 zu einem praktischen Helfer im Haushalt, auch wenn man dafür etwas mehr Platz einplanen muss. Einen Schmutzbehälter würden wir uns bei zukünftigen Modellen wünschen.

Das Design des Akkustaubsaugers Dreame Z10 im Test

Beim Design des Dreame Z10 geht es um mehr als nur ästhetische Erscheinung.

Das Design des Dreame Z10 Station
© Smart Home Fox

Wichtiger sind die Verarbeitungsqualität und die Materialbeschaffenheit. Der Dreame Z10 präsentiert sich in einem unauffälligen Design in Grau und Schwarz. Der Staubsauger ist nicht unbedingt zur Deko geeignet, aber zumindest ist es ein spannendes Konzept, dass bei Deinen Gästen Interesse wecken wird.

Besonders positiv fällt die hochwertige Verarbeitung auf. Alle Verbindungen passen exzellent zusammen.

Obwohl das Gerät hauptsächlich aus Kunststoff besteht, wirkt das Material robust und langlebig. Auch das Zubehör zeigt eine solide Verarbeitung, auch wenn es nicht ganz an die Premiumqualität von Marken wie Dyson oder Vorwerk heranreicht.

Das Display des Akkusaugers

Moderne Akkustaubsauger verfügen mittlerweile standardmäßig über ein Display, jedoch variiert die Qualität und Funktionalität dieser Anzeigen stark.

Das Display des Dreame Z10 Station
Das Display © Smart Home Fox

Beim Dreame Z10 zeigt das Display eine Art grüne Wolke, die die Saugstufe visualisiert – je grüner, desto stärker die Saugleistung. Obwohl es Staubsauger gibt, die mehr Informationen auf dem Display bieten, stellt sich die Frage, ob diese zusätzlichen Funktionen immer notwendig sind. Dreame hat diese Frage offensichtlich mit “Nein” beantwortet.

Die Größe des Akkustaubsaugers

Die Größe eines Akkustaubsaugers ist ein entscheidender Faktor für den Bedienkomfort. Der Dreame Z10 misst vom Boden aus gemessen 110 cm, was einer Standardgröße entspricht. Diese Höhe sollte für die meisten Menschen beim Saugen kein Problem darstellen und bietet eine angenehme Handhabung.

Die Gewichtsklasse des Newcomers

Das Gewicht des Akkustaubsaugers ist ein weiterer wichtiger Faktor für den Bedienkomfort.

Der Dreame Z10 teilt sein Gewicht wie folgt auf: Die Motoreinheit wiegt 1670 Gramm, das Rohr 285 Gramm und die Standardbodendüse 790 Gramm.

Insgesamt zählt der Dreame Z10 damit eher zu den leichteren Modellen seiner Kategorie.

Das Gewicht und die Größe in der Übersicht

Um einen klaren Überblick zu bieten, fassen wir die Maße und das Gewicht des Dreame Z10 in einer übersichtlichen Tabelle zusammen:

Kategorie

Maße/Gewicht

Gesamthöhe

120 cm

Gewicht Motoreinheit

1670 g

Gewicht Rohr

285 g

Gewicht Bodendüse

790 g

Gesamtgewicht

2745 g

Erfahrungen in der Verwendung/ beim Umbau zum Akkuhandstaubsauger

Ein großer Vorteil von modernen Akkustaubsaugern mit 2-in-1-Design ist ihre Flexibilität: sie lassen sich schnell vom Bodenstaubsauger zum Handstaubsauger umbauen. Diese Flexibilität ist besonders im Alltag ein riesiger Pluspunkt.

Dreame Z10 Station als Handsauger
[...] Bild: © Smart Home Fox

In diesem Kapitel untersuchen wir, wie gut der Dreame Z10 als Handsauger funktioniert. Sie Dir jetzt das Ergebnis an.

Wie leicht lässt sich das Gerät zum Handsauger umbauen?

Die Umwandlung des Dreame Z10 in einen Handsauger ist denkbar einfach. Ein schnelles Umstecken der Aufsätze genügt und das Gerät ist bereit für den neuen Einsatz. Diese einfache Handhabung macht ihn zu einem vielseitigen Helfer im Haushalt.

Wie gut ist die Verwendung als Handsauger?

Mit drei bzw. vier verschiedenen Aufsätzen kann er für eine Reihe von Reinigungsaufgaben eingesetzt werden.

Polster oder Möbel absaugen: Kein Problem!

Sofa absaugen mit Dreame Z10 als Handsauger
Bild: © Smart Home Fox

Ist das Gerät handlich und stark genug für die Reinigung des Autos?

Ja, der Dreame Z10 überzeugt mit seiner Handlichkeit und ausreichender Saugkraft, um das Auto gründlich zu reinigen. Er ist somit eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die einen vielseitigen und effektiven Autostaubsauger suchen. Für weitere Informationen zu den besten Akkustaubsaugern für Autos, empfehlen wir unseren Test auf Smart Home Fox.

Zubehör / Lieferumfang

Das Zubehör eines Staubsaugers spielt eine entscheidende Rolle, um für jede Reinigungssituation bestens ausgerüstet zu sein. Verschiedene Aufsätze ermöglichen eine flexible und effektive Reinigung in unterschiedlichsten Umgebungen. Schauen wir uns an, was der Dreame Z10 im Lieferumfang bietet und wie gut das Zubehör für die verschiedenen Reinigungsaufgaben geeignet ist.

Ist alles dabei, was man braucht? Im Lieferumfang des Dreame Z10 sind enthalten:

  • Der Staubsauger selbst
  • Die Service Station
  • Zwei Bodenaufsätze: einer für Hartböden mit einer weichen Walze und einer für Teppichböden, der auch auf Hartböden verwendbar ist.
  • Drei Aufsätze für den Handstaubsauger: eine motorisierte Polsterdüse, eine Fugendüse und eine Möbeldüse

Was fehlt? Es fehlt eigentlich nichts Wesentliches; das Wichtigste ist dabei. Die Service Station ist eine willkommene Neuerung, die einen echten Mehrwert liefert und mit der sich Dreame von den meisten Konkurrenten absetzt.

Von den meisten, nicht von allen! Hier geht es zu unserem Test und Vergleich der besten Akkusauger mit Absaugstation

Bodenaufsatz für Hartböden

Der Bodenaufsatz für Hartböden mit seiner weichen Walze ist ideal für empfindliche Oberflächen.

Der Hartbodenaufsatz des Dreame Z10 Station
Der Hartbodenaufsatz Bild: © Smart Home Fox

Er reinigt schonend, ohne Kratzer zu hinterlassen, und nimmt effektiv Staub und Schmutz auf.

Bodenaufsatz für Teppichböden

Die Bodendüse für Teppichböden eignet sich nicht nur hervorragend für Teppiche, sondern kann auch auf Hartböden verwendet werden.

Der Teppichbodenaufsatz des Dreame Z10 Station
Teppichbodenaufsatz Bild: © Smart Home Fox

Er bietet eine tiefe und gründliche Reinigung, besonders effektiv bei eingearbeitetem Schmutz und Fasern.

Motorisierte Polsterdüse

Die motorisierte Polsterdüse ist perfekt für die Reinigung von Polstermöbeln.

Der Mini Elektrobürste des Dreame Z10 Station
Mini Elektrobürste Bild: © Smart Home Fox

Sie entfernt Haare, Fusseln und tiefsitzenden Schmutz mit Leichtigkeit, was sie zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Haushalte mit Haustieren macht.

Mit der Fugendüse kommst Du überall hin

Die Fugendüse ist ideal für schwer erreichbare Stellen, wie Ecken und Ritzen.

Die Fugendüse des Dreame Z10 Station
Die Fugendüse Bild: © Smart Home Fox

Sie ermöglicht eine präzise Reinigung in engen Spalten und entlang von Leisten.

Fugendüse: Umbau zur “Möbeldüse”

Die Fugendüse lässt sich “umbauen” und mit den weichen Borsten lassen sich dann Oberflächen von Möbeln schonend absaugen.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sie ideal ist für den schnellen Einsatz zwischendurch, um Staub und Krümel auf empfindlichen Möbelstücken zu entfernen.

Fazit zum Zubehör

Alles dabei, was das Herz begehrt. Die Aufsätze sind auch von ordentlicher Qualität. Sie sind robust und praktisch, aber weisen nicht die technische Finesse auf, die man bei Premiumstaubsaugern wie beispielsweise bei Vorwerk findet.

Reinigungsfeatures: Was hilft bei der Reinigung?

Die Reinigungsleistung eines Akkustaubsaugers hängt nicht nur von der Saugkraft ab, sondern auch von der Abstimmung zwischen den verschiedenen Komponenten des Geräts. Die Effektivität der Bodendüse, die Anpassungsfähigkeit der Saugstufen und die Gesamtkonstruktion spielen eine entscheidende Rolle. Wie schlägt sich der Dreame Z10 in diesen Aspekten? Lass es uns herausfinden.

Die Saugkraft des Dreame

Saugkraft ist ein wesentlicher Faktor für die Leistung eines Staubsaugers. Der Dreame Z10 bietet laut Herstellerangaben 150 AW und 108000 UpM.

Im Praxistest zeigt sich, dass der Dreame Z10 ordentlich Power hat, auch wenn er nicht an die Leistung eines Dyson der aktuellen Generation heranreicht.

Besonders der Turbomodus beeindruckt, während der mittlere Modus für alltägliche Verschmutzungen ausreichend ist. Der Eko Modus hingegen fällt etwas schwächer aus und wird in unserem Test weniger genutzt.

Welchen Beitrag leisten die Bodendüsen?

Beim Design der Bodendüsen gehen Hersteller unterschiedliche Wege. Der Dreame Z10 wird mit einer speziellen Hartbodendüse und einer Standardbodendüse geliefert. Die Hartbodendüse eignet sich besonders für empfindliche Böden wie Parkett, während die Standarddüse universeller einsetzbar ist. Ein interessantes Feature der Hartbodendüse ist das LED-Licht, das den Staub besser sichtbar macht, obwohl es noch heller sein könnte.

Verschiedene Saugstufen - kein Automatikmodus

Verschiedene Saugstufen tragen ebenfalls zur Gesamtleistung des Akkustaubsaugers bei. Der Dreame Z10 bietet drei Stufen, die am Display eingestellt werden können.

Das Display des Dreame Z10
© Smart Home Fox

Ein Automatikmodus fehlt, was bedeutet, dass die Saugstufe manuell angepasst werden muss, was in einigen Situationen als Nachteil empfunden werden könnte.

Die Handhabung des Akkustaubsaugers im Test

Die Handhabung eines Akkustaubsaugers ist entscheidend für ein angenehmes Reinigungserlebnis. Ein nutzerfreundliches und unkompliziertes Gerät spart Zeit und Mühe. Wie einfach lässt sich der Dreame Z10 in Betrieb nehmen und bedienen?

Die Inbetriebnahme des Dreame Z10

Die Inbetriebnahme des Dreame Z10 ist einfach, und dank der Vorladung von 30 % konnten wir sofort loslegen.

Ein Quick-Start-Guide fehlt allerdings. Allerdings erfordert die Installation der Absaugstation das Festdrehen einer Schraube, ansonsten gestaltet sich die Einrichtung problemlos.

Powerknopf / Bedienung

Der Powerknopf des Dreame Z10 ist wie ein Trigger am Griff designt. Für eine kontinuierliche Nutzung ohne dauerhaftes Drücken des Triggers bietet der Sauger einen manuellen Modus, der über einen kleinen Knopf mit einem Schloss darauf aktiviert wird.

Wendigkeit und Beweglichkeit des Akkusaugers

Der Dreame Z10 überzeugt durch seine Wendigkeit und Beweglichkeit. Das Gerät liegt gut in der Hand und lässt sich dank der großen Rollen an der Hartbodendüse und des praktischen Gelenks zwischen Bürste und Saugrohr leicht manövrieren.

Rollen und Gelenk an der Bodendüse
Rollen und Gelenk an der Bodendüse © Smart Home Fox

Sein geringes Gewicht unterstützt zudem die komfortable Handhabung.

Der Akku des Bodenstaubsaugers im Test

Ein leistungsfähiger Akku ist essentiell für einen Akkustaubsauger, denn je besser der Akku, desto länger und effizienter ist der Saugspaß.

Deshalb untersuchen wir, wie der Akku des Dreame Z10 in der Praxis abschneidet.

Wie lange kann der Sauger am Stück saugen?

Vor dem Kauf eines Akkustaubsaugers solltest Du die Akkuleistung in Relation zur Größe Deiner Wohnung setzen.

Der Dreame Z10 kann laut Hersteller im Eco Modus bis zu 65 Minuten saugen. Allerdings ist dieser Modus für gründliche Reinigungsarbeiten oft nicht ausreichend.

In unserem Test unter realen Bedingungen mit mittlerem Modus lag die Laufzeit bei etwa 43 Minuten. Das ist durchaus nicht zu verachten.

Gibt es einen Wechselakku bzw. die Möglichkeit?

Der Akku des Dreame Z10 ist leicht abnehmbar und austauschbar, was sowohl umweltfreundlich als auch kosteneffizient ist.

Abmontierter Akku
Abmontierter Akku © Smart Home Fox

Wenn der Akku seine Leistungsfähigkeit verliert, kannst Du einfach einen neuen Akku erwerben, anstatt das gesamte Gerät ersetzen zu müssen.

Wie lange muss der Sauger laden?

Die Ladezeit des Dreame Z10 beträgt etwa 3,5 Stunden, was dem aktuellen Standard entspricht.

Die Lautstärke im Test und Vergleich

Die Lautstärke eines Staubsaugers ist ein wichtiger Aspekt, insbesondere in Haushalten mit Kleinkindern oder Haustieren. Wir haben die Lautstärke des Dreame Z10 genau gemessen und mit anderen Modellen verglichen.

SHF Lautstärkeskala
Die Lautstärkeskala © Smart Home Fox

Im Test war der Dreame Z10 im Turbo Modus zwischen 78 und 81 dB laut und im mittleren Modus zwischen 77 und 79 dB. Diese Werte liegen im höheren Bereich verglichen mit anderen Staubsaugern.

Wichtiger als die reine Dezibelzahl ist das subjektive Geräuschempfinden. Der Dreame Z10 hat zwar kein unangenehmes Pfeifen oder Quietschen, aber insgesamt ist das Geräusch nicht das angenehmste. Es ist dennoch akzeptabel, da es sich um einen Staubsauger handelt, und solche Geräte sind selten völlig geräuschlos.

Erfahrungen bei der Wartung des Saugers

Hast Du schon mal erlebt, wie mühsam die Wartung eines Staubsaugers sein kann?

Bei dem von uns getesteten Dreame Akkustaubsauger wird Dir das nicht passieren! Die Wartung gestaltet sich dank der praktischen Service Station unkompliziert und bequem.

Entleeren und Reinigen des Schmutzbehälters

Der Schmutzbehälter lässt sich zum Reinigen problemlos abnehmen. Zugegeben, es erfordert ein bisschen Geschick, aber es ist machbar.

Abnahme des Staubbehälters
Abnahme des Staubbehälters Bild: © Smart Home Fox

Die gute Nachricht:

Dank der Service Station ist das Entleeren des Behälters selten notwendig. Möchtest Du den Behälter gründlich säubern, nimm ihn einfach ab und wische ihn mit einem feuchten Tuch aus.

Reinigung des Filters

Der Staubsauger verfügt über zwei Filter, die für saubere Abluft sorgen: einen Vorfilter für den Motor und einen HEPA-Filter.

Der HEPA-Filter
© Smart Home Fox

Beide sind leicht zu reinigen:

Ausklopfen für den Alltag und bei starker Verschmutzung auch auswaschbar.

Achte darauf, dass die Filter vor dem Wiedereinbau mindestens 24 Stunden trocknen.

Reinigung und Wartung der Bodendüse

Wartung der Bodendüse
© Smart Home Fox
  • Die Bodendüsen lassen sich einfach warten. Bei beiden Bodendüsen lassen sich die Walzen einfach herausnehmen und reinigen.
  • Die Standard Bodendüse verfügt über einen integrierten Kamm, der größere Haare herauskämmt. Sollten sich dennoch Haare um die Bürste wickeln, hilft ein scharfes Messer.
  • Regelmäßiges Reinigen der Bürsten ist empfehlenswert, um die volle Leistung des Staubsaugers zu gewährleisten.

Bei uns im Test hat sich gezeigt, dass eine einfache Wartung einen großen Unterschied im Alltag macht. Der Dreame Staubsauger bietet hier eine überzeugende Lösung, die Zeit spart und die Effizienz erhöht. 🌟

Nachhaltigkeitscheck des Dreame Z10 Station

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Trend, sondern eine Notwendigkeit, die wir ernst nehmen.

Beim Auspacken des Dreame Z10 Station Akkusaugers haben wir daher besonders auf die Verpackung und Materialverwendung geachtet. Positiv zu vermerken ist, dass der Akkusauger kompakt und vorwiegend in Altpapier verpackt war, was ein deutliches Zeichen für umweltbewusste Verpackung ist.

Allerdings fällt auf, dass jedes Zubehörteil separat in Plastik eingepackt war. Das ist heutzutage aus unserer Sicht ein unnötiger Schritt, der die Umwelt belastet. Wir hoffen, dass Hersteller in Zukunft noch mehr Wert auf umweltschonende Verpackungen legen und Plastik weitestgehend vermeiden.

Der Preis des Akkusaugers

Auf dem Markt der Akkusauger herrscht mittlerweile eine große Vielfalt, und es ist nicht immer einfach, den Überblick zu behalten.

Nicht alle Modelle erfüllen die Erwartungen, besonders nicht in Anbetracht der Preise, die abgerufen werden.

Der Dreame Z10 Station Akkusauger liegt preislich bei einer UVP von 500 €. Für einen Akkusauger dieser Kategorie, insbesondere mit einer Absaugstation, ist das ein sehr fairer Preis. Es mag zwar auf den ersten Blick nicht wie ein „Schnäppchen“ erscheinen, aber im Vergleich zu anderen Modellen mit ähnlichen Funktionen und Qualität ist dies ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fazit und Bewertung des Dreame Zehn Z Station im Test

Am Ende unseres Tests steht fest:

Der Dreame 10Z Station ist ein Akkustaubsauger, der zwar nicht in der Premiumklasse spielt, aber dennoch mit soliden Leistungen überzeugt. Du suchst nach einem Premium Gerät?

Was uns beim Dreame 10Z Station besonders gefallen hat:

  • Starke Performance: Für ein Nicht-Premium-Gerät bringt der Dreame ordentlich Power mit, perfekt für eine gründliche Reinigung.
  • Leichtes Handling: Das Gerät ist leicht und einfach zu handhaben, was die tägliche Nutzung angenehm macht.
  • Die Absaugstation: Ein echtes Highlight, das die Wartung des Geräts erheblich vereinfacht. Absaugstationen werden immer mehr zum Standard, und bei Dreame erhältst Du diese innovative Funktion zu einem fairen Preis.
  • Gute Laufzeit: Ideal für größere Wohnungen, da der Akku ausreichend lange durchhält.

Unser Fazit: Der Dreame 10Z Station ist eine gute Wahl, wenn Du auf der Suche nach einem soliden, leistungsfähigen und benutzerfreundlichen Akkustaubsauger zu einem fairen Preis bist. Die innovative Absaugstation ist ein klarer Pluspunkt, der den Akkusauger von anderen Modellen in seiner Preisklasse abhebt.

Noch unsicher? Schau Dir gerne auch unsere umfangreichen Tests zu anderen Akkustaubsaugern mit Absaugstation an und finde das Gerät, das am besten zu Deinen Bedürfnissen passt.

Verpasse keine Neuigkeiten und Deals

Für aktuelle Top-Angebote und besondere Aktionen, besuche unsere spezielle Angebotsseite.

Ebenfalls empfehlenswert: Hier findest Du weitere News zu Smart Home - und Technikthemen.

Um sicherzustellen, dass Du keine unserer exklusiven Deals verpasst, empfehlen wir Dir, Dich für unseren Newsletter anzumelden. Dort erhältst Du regelmäßig eine Auswahl der attraktivsten Angebote im Bereich Smart Home und Technik direkt in Dein Postfach.a


  • Technische Details


    Bitte erstelle für folgende Daten eine Tabelle:

    Technische Eigenschaften

     

    Produkttyp

    Stielsauger

    System

    Akku

    Bauform

    Akkusauger mit Stiel

    Maximale Leistung

    481 Watt

    Filter

     

    Filtertyp

    HEPA-Filter

    Staubbehälter

     

    Staubbehälter

    Ja

    passende Staubbeutel

    Ja

    Bürsten + Düsen

     

    Elektrische Bürste

    Ja

    Ausstattung

     

    Ladeanzeige

    Ja

    Nass-/Trockensaugfunktion

    Nein

    Teleskoprohr

    Nein

    Steuerung am Handgriff

    Ja

    Ladestation

    Ja

    Absaugstation

    Ja, Staub

    Zubehörhalterung

    Ja

    Zubehör im Gerät

    Ja

    inkl. Handstaubsauger

    Ja

    Beleuchtung

    LED Beleutung

    Energieversorgung

     

    Betriebsart

    Akkubetrieb

    Batterie-/ Akkutyp

    Lithium-Ionen

    Akku-Kapazität

    2900 mAh

    Maximale Betriebsdauer

    65 Min.

    Ladezeit laut Hersteller

    3.5 Std.

    Allgemeine Merkmale

     

    Einsatzgebiet

    Fliesen, Hartholzböden, Haustiere, Laminate, Parkettböden, Teppiche

    Breite

    370 mm

    Höhe

    1230 mm

    Tiefe

    256 mm

    Farbe (laut Hersteller)

    Grau

    Gewicht (laut Hersteller)

    9300 g

    Gewicht

    9300 g

    Lieferumfang

    Akkustaubsauger, Verlängerungsstab, Basisstation, Reinigungsstation, Mehrflächenbürste, weiche Walzenbürste, Motorisierte Mini-Bürste, weiche Staubbürste, Kombi-Werkzeug, Zubehörhalterung, Stromkabel, , 2x Staubbeutel, Bedienungsanleitung

    Ursprungsland/Herkunftsort

    China

    Hersteller Artikelnummer

    VPV17A

    Energieverbrauchsangaben

     

    Hersteller

    DREAME

  • Alternative Dreame Akkusauger


    Es gibt noch weitere Akkusauger von Dreame. Wir haben sie getestet: Beste Dreame Akkusauger im Test und Vergleich

Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,676 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
  • Gültig bis 24.06.2024

    🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

    Gültig bis 24.06.2024
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!