Jetzt Dyson V15 Detect Absolute mit gratis LED-Fugendüse sichern!

Philips Aquatrio Cordless 9000 im Test (2024) - Der ultimative 3-in-1 Saugwischer

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 13 Min.

Möchtest Du ein innovatives 3-in-1 Kombigerät, das Deine Hausarbeit erleichtert?

Der Philips Aquatrio Cordless 9000 ist genau das, was Du suchst!

Er ist Akkustaubsauger, Akkuwischsauger und Akkuhandstaubsauger in einem.

Das ist so noch nie dagewesen und eine echte Sensation im Bereich der Saugwischer bzw. Akkusauger.

Aber wie gut funktioniert das Gerät wirklich? Kann es Deine Erwartungen erfüllen und tatsächlich eine echte Arbeitserleichterung bieten? 🤔

In unserem Test nehmen wir den Philips Aquatrio genau unter die Lupe und finden es heraus.

Lies weiter, um mehr über dieses aufregende 3-in-1-Gerät zu erfahren. 👇

  • Philips
    AquaTrio 9000
    Preis ab   739 € (849,99 €)
    Mit dem Philips Aquatrio 9000 Cordless erhältst Du einen leistungsstarken Akkusauger und Akkuwischsauger in einem Gerät. Außergewöhnlich!
    "Ein wirklich gutes Allrounder-Produkt für einen ordentlichen Preis. Empfehlenswert."
    Philips
    AquaTrio 9000
    Mit dem Philips Aquatrio 9000 Cordless erhältst Du einen leistungsstarken Akkusauger und Akkuwischsauger in einem Gerät. Außergewöhnlich!
    "Ein wirklich gutes Allrounder-Produkt für einen ordentlichen Preis. Empfehlenswert."

Vorteile

  • 3 in 1 Funktion: Wischsauger, Akkusauger, Handsauger
  • Sehr gutes Reinigungsergebnis als Akkustaubsauger
  • Top Reinigungsergebnis als Wischsauger
  • einfache Handhabung
  • Gute Akkuleistung
  • Akkuwechsel möglich

Nachteile

  • Für Parkett ungeeignet
  • Hochpreisig
  • fehlende Zubehörhalterung
  • Ladegerät nicht in Bodenstation integriert
  • 3 in 1: Ein “echter” Wischsauger und ein “echter” Akkustaubsauger + Handstaubsauger in einem.
  • Deshalb auch für Hartböden und Teppiche sehr gut geeignet.
  • Echt innovativ und mit dieser Leistung bis dato einmalig.
  • Ein Reinigungsgerät der Premiumklasse.

Reinigungstest Philips Aqua Trio als Akkustaubsauger

Bevor wir einen neuen Staubsauger für unser Zuhause auswählen, wollen wir natürlich wissen, wie gut er tatsächlich reinigt. Daher haben wir den Philips AquaTrio einem umfassenden Reinigungstest unterzogen.

Wie hat er sich auf unterschiedlichen Oberflächen und mit verschiedenen Schmutzarten geschlagen? Lies weiter, um es herauszufinden.

Reinigungstest des Akkusaugers auf Hartboden

In unserem Test hat der Philips Aqua Trio auf hartem Boden mehr als nur eine solide Leistung erbracht.

Philips Aquatrio 9000 Cordless bei der Reinigung auf hartem Boden
Bild: © Smart Home Fox

Mit beeindruckenden 95% Reinigungsleistung gehört er definitiv zu den Top-Saugern auf dem Markt. 🏆

Unser Hartboden Härtetest im Kurzvideo:

Reinigungstest auf niedrigem Teppich

Auch auf unserem niedrigen Teppich hat der Akkusauger im Test nicht enttäuscht - wieder erreichte er starke 95%.

Philips Aquatrio 9000 Cordless bei der Reinigung auf kurzflorigem Teppich
Bild: © Smart Home Fox

Dies bestätigt, dass er nicht nur auf harten Oberflächen, sondern auch auf kurzflorigen Teppichen eine Top-Leistung bringt. 💪

Hier kannst Du Dir den Test im Kurzvideo ansehen:

Reinigungstest auf hohem Teppich

Auf hohem Teppich hat er sich etwas schwergetan, kam aber dennoch auf respektable 91%. Den Rest hat er ein Stück vor sich hergeschoben. Beim zweiten Mal darüber saugen, war der Schmutz dann aber auch weg.

Philips Aquatrio 9000 Cordless bei der Reinigung auf langflorigem Teppich
Bild: © Smart Home Fox

Auch wenn es nicht das Spitzenresultat der anderen Oberflächen ist, bleibt es immer noch ein gutes Ergebnis. 📈

Hier gibt es ein Kurzvideo zu unserem Test auf langflorigem Teppich:

Wie gut saugt der Philips am Rand und in den Ecken?

Das Saugen entlang der Ränder und in den Ecken geht mit der Seite der Bürste recht gut.

Von vorne kann es etwas schwieriger sein, doch mit dem Turbomodus ist auch das kein Problem. 👍

Reinigung unter den Möbeln

Dank der Stabstaubsauger-Bauweise kommt der Philips Aqua Trio relativ weit unter Möbel.

Philips Aquatrio 9000 Cordless bei der Reinigung unter einem Möbel
Bild: © Smart Home Fox

Damit ist er gut geeignet für eine gründliche Reinigung, auch an schwer zugänglichen Stellen. 👌

Zur Not kannst Du natürlich auch zwischen den Aufsätzen wechseln und zum Beispiel mit der Fugendüse nacharbeiten.

Fazit zum Reinigungstest im Alltag

Im Alltag hat sich der Philips Aqua Trio als super Akkustaubsauger erwiesen, auch wenn er auf hohen Teppichen und bei grobem Schmutz kleinere Schwächen aufweist. Insgesamt ist er absolut zu gebrauchen und eine echte Arbeitserleichterung. 😊

Übrigens, hier geht es zu unserem Erfahrungsbericht über die besten Philips Akkustaubsauger im Test.

Reinigungstest des Philips Aqua Trio als Akkuwischsauger

Wie sieht es aus, wenn wir den Philips Aqua Trio 9000 nicht nur als Akkustaubsauger, sondern eben als Wischsauger nutzen?

Das haben wir in unserem Test für Dich herausgefunden. 😎

Ein Wischsauger funktioniert im Grunde genommen wie ein normaler Staubsauger, hat aber zusätzlich eine Wischfunktion. Das bedeutet, dass er nicht nur trockenen Schmutz aufsaugt, sondern auch in der Lage ist, feuchten Schmutz zu entfernen. Die Böden werden also nicht nur gesaugt, sondern gleichzeitig auch gewischt. Der ganze Schmutz landet dann in einem Schmutzwassertank.

Um dies zu testen, haben wir verschiedenen Schmutz auf unserem Hartboden verteilt, von Ketchup über Müsli bis hin zu Ei.

So lief der Wischtest: 👇

Reinigungstest feuchter Schmutz auf Granit

Bei Ketchup hat sich der Sauger etwas schwergetan. Da es sich um eine ziemlich klebrige und dickflüssige Substanz handelt, hat der Sauger zuerst nur verschmiert. Es dauerte einige Durchgänge, bis alles sauber war.

Philips Aquatrio 9000 Cordless bei der Reinigung: Ketchup, Müsli, Ei auf Hartboden
Bild: © Smart Home Fox

Beim Müsli und beim Ei hingegen ging es schneller.

Kleiner Kritikpunkt:

Nach dem Saugwischen blieb allerdings immer eine kleine Pfütze zurück.

Unser Tipp: Geh einfach noch einmal im Saugmodus drüber, um den Rest einzusaugen. 💡

Reinigung in Ecken und am Rand

In Sachen Ecken und Kanten zeigte sich der Wischsauger nicht ganz so stark. Die Wischfunktion kommt leider nicht bis in die Ecke oder an die Kante - nach vorne fehlen etwa 2 cm, an der Seite knapp 1 cm.

Die Saugfunktion hingegen kommt bis in die Ecken, da die Saugkraft stark ist.

Wenn die Ränder sehr schmutzig sind, empfehlen wir, nochmal mit einem Tuch nachzuwischen.

Fazit zur Reinigung mit dem Wischsauger im Alltag

Der Philips Aqua Trio 9000 kann durchaus einen Mopp ersetzen.

Bei sehr viel “Schmutz”, wie im Härtetest mit dem Ketchup, hat er zwar seine Schwierigkeiten, aber bei normalem Alltagsschmutz ist er sehr gut geeignet.

Die Reinigung in Ecken und an Kanten könnte allerdings noch verbessert werden.

Insgesamt ist er aber ein sehr nützlicher Helfer für den Haushalt. 👍

Wenn Du mehr über die besten Akkuwischsauger im Test und Vergleich lesen möchtest,die wir haben ausführlich getestet und verglichen.

Ein noch besseres Ergebnis kannst Du mit einem guten und schonenden Bio-Reinigungsmittel erzielen: 👇

Was hilft dem Aqua Trio beim Reinigen?: Reinigungsfeatures

Um zu verstehen, wie der Philips Aqua Trio 9000 seine Reinigungsleistung erbringt, schauen wir uns die verschiedenen Funktionen und Features an, die dem Gerät beim Reinigen helfen. 😊

Die Saugkraft des Philips

Ein wichtiger Faktor bei jedem Staubsauger ist die Saugkraft. Das gilt beim Philips für alle 3 Umbauvarianten.

Saugkraft Test des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Beim Philips Aqua Trio 9000 können wir sagen: sehr gut! Die Saugkraft ist definitiv ein Vorteil dieses Modells. 💪

Die Standardbodendüse mit LED-Beleuchtung

Die elektronische Bodendüse des Aqua Trio 9000 ist mit LED-Beleuchtung ausgestattet.

LED-Beleuchtung des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Das ist besonders praktisch, denn so siehst Du den Schmutz besser und kannst sicherstellen, dass wirklich alles sauber wird. 🌟

Wie viele Saugstufen hat der Staubsauger?

Der Aqua Trio 9000 bietet zwei Saugstufen, wenn Du ihn als Akkusauger verwendest.

Display des Philips Aquatrio 9000 Cordless mit den beiden Saugstufen
Bild: © Smart Home Fox

Ein Automatikmodus mit Schmutzerkennung, wie er bei einigen Premiumgeräten heute Standard ist, fehlt allerdings. Bei stärkerer Verschmutzung musst Du also manuell auf die höhere Saugstufe wechseln. 🔄

Als Wischsauger hat das Gerät drei Reinigungsstufen:

  • viel Wasser
  • wenig Wasser
  • Saugmodus (also kein Wasser)

Das Design des Aquatrio

Jeder hat eine Vorstellung davon, wie ein perfektes Smart Home aussehen sollte. Und in dieser Vision spielt das Design der Geräte eine entscheidende Rolle. Hier wollen wir uns das Design des Philips Aquatrio 9000 genauer ansehen.

Die Verarbeitung des Geräts ist erstklassig – Du spürst und siehst die Qualität in jedem Detail. Das Design ist eher pragmatisch als formvollendet und chic. Es ist klar, dass der Fokus hier auf Funktion und Effizienz liegt, und das ist bei einem Saugwischer genau das, was zählt.

Das Display des Aquatrio 9000

Das Display des Aquatrio 9000 ist einfach gehalten und damit sehr benutzerfreundlich.

Bodenstation des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Es ist ein bisschen Geschmacksache, es gibt mittlerweile schon Geräte mit Displays, die ein Vielfaches an Informationen liefern können.

Beim Philips lassen sich im Wesentlichen folgende Infos ablesen:

  • Ladestand
  • Saugstufe

Die Größe des Akkusaugers und des Wischsaugers

Die Standard Bodendüse könnte nach unserem Geschmack ein Ticken breiter sein. Die Walze misst 20 cm, was ca. 5 cm kleiner ist, als der Durchschnitt.

Philips Aquatrio 9000 Cordless beim Vermessen
Bild: © Smart Home Fox

Ansonsten variieren die Abmessungen des Philips Aquatrio 9000 je nach Konfiguration:

  • Bei der Saug- und Wisch-Konfiguration misst das Gerät 25 x 27 x 114 cm (L x B x H).
  • Bei der Staubsauger-Konfiguration sind die Abmessungen 30 x 26 x 118,0 cm (L x B x H).

Diese Größen sind Standard und für jedermann geeignet.

Gewicht des Saugwischers und des Akkusaugers

Das Gewicht des Geräts ist besonders interessant, wenn Du vorhast, es in verschiedenen Stockwerken zu verwenden.

Die Motoreinheit alleine wiegt 2 kg. Da muss man im Handstaubsaugermodus nach kurzer Zeit schonmal mit zwei Händen ran.

Bodenstation des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Hier sind die Werte für die verschiedenen Konfigurationen:

  • Bei der Saug- und Wisch-Konfiguration wiegt das Gerät 4,2 kg.
  • Bei der Staubsauger-Konfiguration beträgt das Gewicht 3,0 kg.
  • Im Handsaugermodus liegt das Gewicht bei knapp 2 kg.

Als Sauger und Saugwischer spürt man das Gewicht nicht wirklich, da das Gerät auf dem Boden aufliegt.

Maße der Reinigungsstation

Die Abmessungen der Reinigungs- und Aufbewahrungsstation betragen 48 x 34,5 x 52 cm (L x B x H). Stell Dir vorher die Frage, ob das Gerät in Deiner Wohnung Platz findet.

Bodenstation des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Was uns bei der Bodenstation nicht ganz schlüssig ist:

Das Ladegerät ist nicht integriert, sondern geladen wird über eine Wandhalterung.

Diese muss man mit Schrauben an der Wand anbringen. Die Station muss dann sozusagen in die Nähe der Wandhalterung gestellt werden.

Alternativ kannst Du natürlich auch einfach das Kabel lose über die Station hängen.

Alles etwas kompliziert. Vielleicht kann Philips die Station zukünftig optimieren und das Ladegerät direkt integrieren. Dann können wir unsere Wand schonen. 😁 👍

Gewicht und Größen in der Übersicht:

Konfiguration Gewicht Größe (L x B x H)
Saug- und Wisch-Konfiguration 4,2 kg 25 x 27 x 114 cm
Staubsauger-Konfiguration 3,0 kg 30 x 26 x 118 cm
Handstaubsauger- Konfiguration 2,0 kg 50 x 12 x 22 cm

Das Design wirkt etwas unspektakulär. 🤷Und, dass das Ladegerät nicht in die Station integrierbar ist, ist nicht nachvollziehbar, allerdings auch kein Drama.

Insgesamt ist der Philips Aquatrio 9000 aber ein gut durchdachtes, hochwertiges Gerät, das mit seinen Funktionen überzeugt. 💪👌

Lieferumfang bzw. Zubehör des Philips Aquatrio 9000

Für unseren Test des Philips Aquatrio 9000 war es wichtig, zu sehen, was im Lieferumfang enthalten ist. Und wir können sagen:

Es ist wirklich einiges dabei, was Du für eine gründliche Reinigung Deiner Räume gut gebrauchen kannst. 🤩

Das Zubehör des Philips Aquatrio 9000 Cordless in der Übersicht
Bild: © Smart Home Fox

Bei der teureren Variante ist dann auch noch ein Ersatzakku dabei, was sich für größere Haushalte definitiv lohnt. 🔋

Generell haben wir im Test die Erfahrung gemacht, dass das Zubehör durchdacht und hochwertig ist - ehrlich gesagt, genau das, was wir von Philips erwartet haben.

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Reinigungs- und Aufbewahrungsstation
  • Mini-Turbo-Saugbürste
  • Lange Fugendüse
  • Reinigungsbürste
  • Wandhalterung
  • Bodenreiniger
  • Zusätzliche Batterie (nur bei teurerer Variante)
  • Zusätzliches Ladegerät (nur bei teurerer Variante)

Reinigungs- und Aufbewahrungsstation

Die Reinigungs- und Aufbewahrungsstation ist durchaus praktisch. Hier kannst Du den Sauger und das gesamte Zubehör ordentlich und griffbereit aufbewahren.

Die Bodenstation des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Außerdem ist die Station auch für die Selbstreinigung des Saugwischers nötig.

Schade, dass sie nicht auch das Laden integriert hat…

Mini-Turbo-Saugbürste

Die Mini-Turbo-Saugbürste ist perfekt für kleinere Flächen. 🦾

Die Mini-Turbodüse des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Sie ist besonders effektiv beim Aufsaugen von Tierhaaren und tief sitzendem Schmutz in Polstern und Teppichen.

Übrigens: Hier gibt es mehr Infos zu den besten Akkustaubsauger für Tierhaare im Test und Vergleich

Die lange Fugendüse von Philips

Mit der langen Fugendüse erreichst Du problemlos auch schwer zugängliche Stellen, wie z.B. Heizkörper oder enge Zwischenräume.

Die Fugendüse des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Sie ist ein wahrer Retter, wenn es darum geht, Staub und Schmutz in den Ecken und Ritzen zu entfernen.

Die Reinigungsbürste zur Reinigung des Geräts an sich

Die Reinigungsbürste ist ideal für die regelmäßige Pflege und Reinigung des Geräts.

Die Reinigungsbürste des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Mit ihr kannst Du vor allem Schmutz aus den “Rohrleitungen” des Saugwischers entfernen.

Eine Wandhalterung ist auch dabei

Die Wandhalterung ist eine praktische Lösung, um den Philips Aquatrio 9000 platzsparend zu verstauen.

Die Wandhalterung des Philips Aquatrio 9000
Bild: © Smart Home Fox

Du kannst sie einfach an der Wand montieren und das Gerät ist immer griffbereit, wenn Du es brauchst.

Zusätzliche Batterie und Ladegerät

Die zusätzliche Batterie und das zusätzliche Ladegerät, die in der teureren Variante enthalten sind, sind perfekt für größere Haushalte.

Mit ihnen hast Du immer eine voll geladene Batterie zur Hand und kannst den Sauger jederzeit einsatzbereit halten.

Bodenreiniger speziell für Wischsauger

Der mitgelieferte Bodenreiniger ist für die Nassreinigung des Bodens gedacht. Mit ihm entfernst Du mühelos hartnäckigen Schmutz und Flecken von harten Böden.

Der Reiniger von Philips speziell für den Wischsauger Aquatrio 9000
Bild: © Smart Home Fox

Außerdem kannst Du Dir sicher sein, dass er nicht die Dichtungen etc. Deines Geräts angreift. 👍

Wir empfehlen auch folgendes schonenede Bio-Reinigungsmittel:

Die Handhabung des Philips Aquatrio 9000 Cordless im Test

Trotz seiner 3-in-1-Funktionalität als Sauger und Wischer ist die Handhabung des Philips Aquatrio 9000 Cordless einfach und bequem.

Inbetriebnahme des Akkustaubsaugers bzw. Wischsaugers

Der Akku ist bereits vorgeladen, sodass Du das Gerät nur noch zusammenstecken und sofort loslegen kannst. Die Verbindungen funktionieren sehr gut und lassen sich leicht einrasten.

Umbau vom Staubsauger zum Wischsauger

Besonders praktisch ist der Umbau auf der Station. Du musst nur die Motoreinheit abnehmen…

Umbau zum Akkuhandstaubsauger

Der Umbau zum Akkuhandstaubsauger funktioniert sehr einfach. Man muss nur das Saugrohr abmachen und einen anderen Aufsatz draufstecken.

Der Philips Aquatrio 9000 Cordless als Akkuhandstaubsauger
Bild: © Smart Home Fox

Der Handsauger ist sehr praktisch zum Absaugen von Möbeln oder dem Aussaugen des Autos etc. 🚗

Knöpfe für die Bedienung

Der flache Power-Knopf ist leicht zu bedienen: Einmal drücken zum Aktivieren, nochmal drücken zum Deaktivieren.

Der Powerknopf des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Zwei weitere Knöpfe ermöglichen das Umschalten zwischen den Saugstufen: Turbo-Modus und einfacher Modus.

Um die Selbstreinigung des Wischsaugers zu starten, gibt es einen weiteren Knopf in der Mitte.

Wendigkeit und Beweglichkeit des Philips Saugers

Als Akkusauger ist die Beweglichkeit dank vier Rollen an der Bürste (zwei kleine und zwei große) und einem Gelenk zwischen Bodendüse und Saugrohr gut.

Die Rollen an der Bodendüse des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Auf hohen Teppichen kann die Wendigkeit etwas schwergängig sein.

Die starke Saugkraft saugt den langflorigen Teppich an und dann musst Du mit etwas Nachdruck den Sauger schieben.

Die Beweglichkeit des Wischsaugers

Die Beweglichkeit des Wischsaugers ist ebenfalls gut, da das Gerät auf den zwei Moppwalzen und zwei größeren Rollen am Wischaufsatz (Aquaspin Düse) "gleitet".

Der Wischaufsatz Aquaspin des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Bild: © Smart Home Fox

Saugen und Wischen unter Möbeln

Als Staubsauger für den Boden kommt der Philips recht weit unter Möbel, da man ihn sehr flach auf den Boden legen kann.

Als Wischsauger kommt er weniger weit unter Möbel, wegen des Wassertanks. Trotzdem erreicht er noch weiter als Wischsauger anderer Hersteller. 💪

Saugwischen auf der Treppe

Bei Saugwischern ist das Treppen putzen generell eher schwierig.

Die Geräte sind in der Regel recht schwer und sperrig.

Auch der Philips Aquatrio ist als Wischsauger nicht gerade leicht.

Aber dennoch ist her für Treppen viel besser geeignet, als jeder andere Wischsauger, den wir bisher getestet haben.

In unserem Test haben wir die Handhabung des Philips Aquatrio 9000 Cordless als angenehm empfunden. Die einfache Bedienung und gute Wendigkeit erleichtern die tägliche Hausarbeit enorm. 🌟

Die Lautstärke des Philips Staub- und Wischsaugers

Der Philips hat beim Saugen eine Lautstärke von 71 - 78 dB erreicht.

Smart HomeFox Lautstärkeskala: Die Untersuchung und Messung der Lautstärke
Bild: © Smart Home Fox

Das ist nicht lauter und nicht leiser, als vergleichbare Geräte und damit ist der Sauger in diesem Bereich Durchschnitt.

Smart HomeFox Lautstärkeskala: Die Untersuchung und Messung der Lautstärke
[...] Bild: © Smart Home Fox

Die dB Messung ist nur bedingt aussagekräftig. Interessant ist auch die Art des Geräuschs.

Der Philips Sauger erzeugt keine besonders unangenehmen Nebengeräusche, wie beispielsweise Pfeifen oder ähnliches.

Wir empfinden das Geräusch als “normal” für einen Staubsauger.

Akkulauf- und Ladezeit des Philips Aquatrio 9000

Ein wichtiger Aspekt bei kabellosen Saugern ist natürlich die Akkulaufzeit. Als Akkustaubsauger hält der Philips Aquatrio bis zu 45 Minuten durch.

Beachte jedoch, dass die tatsächliche Laufzeit von der Saugstufe abhängt – und davon gibt es zwei.

Saugstufe auf dem Display
Bild: © Smart Home Fox

Als Akkusaugwischer brauch der Philips Staubsauger mehr Energie. Hier beträgt die Laufzeit bis zu 25 Minuten. In dieser Zeit kann es sein, dass Du den Wasserbehälter 1 bis 2 Mal nachfüllen musst. ⏰💧

Ein großer Vorteil des Philips Aquatrio ist, dass der Akku gewechselt werden kann.

Der Aquatrio Akku bei der Montage
Bild: © Smart Home Fox

Das ist gut, um die Laufzeit zu verdoppeln. Außerdem ist der austauschbare Akku gut für die Umwelt, denn bei einem Defekt muss man kein neues Gerät kaufen, sondern lediglich den Akku ersetzen. 🔋🌍

Allerdings kostet ein Wechselakku rund 100 € extra…

Der Einsatz von Akkus in Elektrogeräten ist für Mobilität und Flexibilität unerlässlich, doch die begrenzte Lebensdauer und Leistungsfähigkeit solcher Energiespeicher stellt weiterhin eine Herausforderung dar. Deshalb erhoffen wir uns in der Zukunft mehr Geräte (wie diesen Philips Staubsauger) zu sehen, die eine Möglichkeit zum Wechseln des Akkus mitbringen. Geräte mit festverbauten Akkus oder gar Einweg-Batterien sollten nicht mehr genutzt werden.

Ilia

Smart Home Experte, Produkttester & Fachberater Smart Home (TÜV)

Akkuladezeit und Stromverbrauch

Die Ladezeit des 25,2 Volt Lithium-Ionen-Akkus beträgt etwa 4 Stunden. Das entspricht in etwa dem Durchschnitt bei Geräten dieser Art.

Der Stromverbrauch im Test

Doch wie sieht es mit dem Stromverbrauch aus? Wir haben den Verbrauch beim Laden, während der Selbstreinigung und im Standby für Dich gemessen. ⚡

Der Stromverbrauch beim Laden hängt natürlich von der Ladezeit ab, wir haben während des Landes 24,0 W - 26,0 W und 2,9 kWh gemessen.

Während der Selbstreinigung verbraucht das Gerät etwas mehr Strom, da sowohl die Saug- als auch die Wischfunktion aktiv sind. Der Messwert lag bei:

Im Standby-Modus hingegen ist der Stromverbrauch minimal, sodass Du Dir keine Sorgen um unnötige Energieverschwendung machen musst. Der Wert liegt sogar bei: 0,0 W

💡🔌

Ersatzteile für den Philips Aquatrio

Auch für den Philips Aquatrio gibt es glücklicherweise Ersatzteile und Zubehör, falls mal etwas kaputtgehen sollte oder verschlissen ist.

Egal, ob Du nach einer gründlichen Reinigung die Bürsten wechseln möchtest oder ein neuer Filter fällig ist - bei uns im Test haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Ersatzteile einfach zu finden und zu bestellen sind. So kannst Du sicher sein, dass Dein Philips Aquatrio stets in Top-Zustand bleibt und Dir lange Zeit gute Dienste leistet. 😊👍

Du kannst diese Ersatzteile bequem bei Amazon oder direkt im Philips Online-Shop erwerben. Dort findest Du alles, was Du für den Wischsauger benötigst, wie zum Beispiel

  • Ersatzbürsten,
  • Ersatzfilter
  • Ersatzakkus,
  • Reinigungsmittel
  • etc.

Hier geht es direkt zur Übersicht 👇

Die Wartung des Aquatrio als Akkustaubsauger

Die Wartung ist wichtig, damit das Gerät lange hält und seine volle Leistung erbringen kann.🔧

Es gibt 4 Wartungsaufgaben für den Aquatrio Akkustaubsauger:

  1. Filter reinigen und wechseln
  2. Bodendüse reinigen
  3. Schmutzbehälter / Staubbehälter entleeren
  4. Schmutzbehälter reinigen

Regelmäßig den Filter reinigen und wechseln

Leider ist der Aquatrio nicht mit einem HEPA-Filter (Schwebstofffilter) ausgestattet, das hat ihm die Konkurrenz voraus.

Der Filter des Philips Aquatrio 9000 Cordless
© Smart Home Fox

Es ist wichtig, den Filter regelmäßig zu kontrollieren. Dazu einfach die Motoreinheit abnehmen und den Filter inspizieren.

Ist der Filter schmutzig, dann musst Du ihn ausklopfen.

Der Filter des Philips Aquatrio 9000 Cordless beim ausklopfen
© Smart Home Fox

Ist er alt und kaputt, dann kannst Du einen neuen kaufen und ihn austauschen.

Ein bisschen achtgeben musst, wenn Du den Filter ausbaust. Wir haben im Test die Erfahrung gemacht, dass sich Schmutz in den “Kammern” des Filters ansammeln kann und evtl. beim Ausbau rausfällt…

Der Filter des Philips Aquatrio 9000 Cordless Schmutz in den Kammern
© Smart Home Fox

Du kannst das dann einfach auch über dem Eimer ausklopfen.

Die Bodendüse des Aquatrio 9000 reinigen

Die Bodendüse sollte ebenfalls regelmäßig kontrolliert werden.

Kontrolle der Bodendüse des Philips Aquatrio 9000 Cordless
© Smart Home Fox

Sollten sich Haare um die Bürste gewickelt haben, dann befreie ihn davon, sonst blockiert die Walze irgendwann. Auch Verstopfungen und Staub sollten entfernt werden, damit die Leistung erhalten bleibt.

Dafür kannst Du die Walze einfach an der Seite herausziehen. Mit einem Messerchen kannst Du die Haare abschneiden…

Den Schmutzbehälter entleeren

Wenn der Staubbehälter voll ist, muss er ausgeleert werden.

Er fasst etwa 330 ml, was nicht sehr viel ist. Gute Größen bewegen sich zwischen 500 ml und 800 ml.

Öffnen des Philips Aquatrio 9000 Cordless Staubbehälters
© Smart Home Fox
Entleeren des Philips Aquatrio 9000 Cordless Staubbehälters
© Smart Home Fox

Um den Schmutzbehälter zu entleeren, musst Du ihn abnehmen, den Filter herausnehmen und ausleeren. Nicht sehr elegant und etwas kompliziert, aber es funktioniert.

Tipp: Allergiker können den Sauger direkt draußen entleeren. Dann laufen Sie nicht Gefahr, dass der Staub zurück in die Wohnung gelangt.

Den Behälter kannst Du hin und wieder mit einem feuchten Tuch reinigen.

Danach muss er offen an der Luft trocknen. Dadurch verhinderst Du Bakterien- und Schimmelbildung.

Die Wartung des Aquatrio als Saugwischer

Auch beim Wischsauger ist uns wichtig, dass er wartungsarm und benutzerfreundlich ist.

Wenn es zu lange dauert, dann kannst Du auch sonst gleich den guten alten Wischmopp bemühen.

Doch was muss gemacht werden?

Die Wartung umfasst folgende regelmäßige Aufgaben:

  • Die Reinigung und Trocknung der Wassertanks
  • Die Filterreinigung
  • Die Reinigung der Bürste und des Geräts

Entleeren des Schmutzwassertanks

Sensoren sorgen dafür, dass Du rechtzeitig gewarnt wirst, bevor der Tank überläuft.

Wenn der Schmutzwassertank voll ist, dann musst Du ihn leeren. Du kannst ihn dann herausnehmen, den Deckel abmachen und ausleeren.

Schmutzwassertanks des Philips Aquatrio 9000 Cordless ist voll
Schmutzwassertank ist voll
Öffnen des Schmutzwassertanks des Philips Aquatrio 9000 Cordless
Schmutzwassertank wird geöffnet

Das funktioniert super, und in der Regel kommt man nicht mit dem Schmutzwasser in Berührung.

Am Ende eines Arbeitsgangs ergibt es Sinn, den Behälter ordentlich durchzuspülen und dann zum Trocknen auf die Fensterbank zu legen. So vermeidet man Schimmelbildung und bietet Bakterien keine Angriffsfläche.

Wartung des Frischwassertanks

Hier ist nicht viel zu beachten.

Das Befüllen mit Wasser ist einfach:

Deckel ab, Wasser und Reiniger rein…

Trocknen des Frischwassertanks Philips Aquatrio 9000 Cordless
© Smart Home Fox

Wir empfehlen, nach dem Saubermachen den Tank geöffnet zur Trocknung auf die Fensterbank zu legen.

Die praktische Selbstreinigungsfunktion

Nach jedem Putzgang muss das Gerät an sich kontrolliert und gereinigt werden. Dazu kannst Du die praktische Selbstreinigungsfunktion verwenden. Stelle das Gerät einfach auf die Station und betätige den Knopf.

Die Moppwalze wird automatisch gereinigt, und das Schmutzwasser wird abgesaugt. Du musst nichts machen 🙌

Anschließend solltest Du die Moppbürste herausnehmen und gründlich unter dem Wasserhahn durchspülen.

Herausnehmen und waschen der Moppwalze Philips Aquatrio 9000 Cordless
© Smart Home Fox

Für die Trocknung der Moppwalze ist extra ein Platz auf der Bodenstation vorgesehen.

Trocknung der Moppwalze Philips Aquatrio 9000 Cordless
© Smart Home Fox

Um die Reinigung abzuschließen, kannst Du die Reinigungsbürste verwenden, um die Rohrleitungen von hartnäckigem Schmutz zu befreien.

Alles in allem dauert der Vorgang etwa 4–5 Minuten.

Bedienungsanleitung für den Philips Aquatrio 9000

Für den Philips Wischsauger gibt es eine Kurzanleitung (Quick Start Guide) und eine ausführliche Bedienungsanleitung (Benutzerhandbuch) als PDF zum Download.

Der Preis des Philips Aquatrio: Qualität hat ihren Preis

Wenn es um den Preis des Philips Aquatrio geht, müssen wir ehrlich sein: Er ist nicht gerade günstig. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 799 € befindet sich das Gerät im Premiumsektor. Aber bevor Du gleich die Flinte ins Korn wirfst, bedenke, was Du dafür bekommst. 🤔

Die Qualität des Aquatrio Cordless 9000 ist exzellent!

Der Nass Trockensauger ist ein 3-in-1-Gerät: Du erhältst einen Wischsauger, Akkustaubsauger und Handstaubsauger in einem und das natürlich kabellos. Das bedeutet, Du bekommst gleich drei hochwertige Geräte für den Preis von einem. Und in unserem Test konnten wir feststellen, dass die Qualität des Philips Aquatrio wirklich top ist.

Fuchs mit Sternaugen
Bild: © Smart Home Fox

Als Akkustaubsauger ist er Top und er ist mehr als ein herkömmlicher Akkustaubsauger mit Wischfunktion.

Etwas Vergleichbares gibt es auf dem Markt kaum. Der einzige nennenswerte Konkurrent wäre der Vorwerk Kobold VK7 mit extra Wischaufsatz – und der ist sogar noch teurer. Bei uns zuhause hat der Aquatrio Cordless auf jeden Fall überzeugt, und unserer Meinung nach ist das Gerät seinen Preis wert. 💸👌

Wo kannst Du den Philips Aquatrio kaufen?

Du fragst Dich, wo Du den Philips Aquatrio am besten erwerben kannst? Keine Sorge, wir haben für Dich recherchiert. 🕵️‍♂️

Der Aquatrio 9000 ist in den gängigen Elektrofachmärkten und in vielen Online-Shops erhältlich. Natürlich findest Du das Gerät auch bei Amazon*, wo Du von den Vorteilen des Online-Shoppings profitieren kannst. 🛍️

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Online-Shopping einige Vorteile bietet:

Du kannst Preise und Angebote bequem vergleichen, hast Zugang zu vielen Kundenbewertungen und kannst das Gerät ganz einfach nach Hause liefern lassen.

Egal, wo Du den Aquatrio Cordless letztendlich kaufst, wir wünschen Dir viel Freude mit Deinem neuen Nass- und Trockensauger! 😊👍

Philips Aqua Trio 9000 Test - Unser Fazit

Der Philips Aquatrio 9000 ist qualitativ hochwertig und liefert gute bis sehr gute Testergebnisse. Er spielt definitiv in der obersten Liga bei Akkusaugern. Das 3-in-1 System ist außergewöhnlich und macht ihn zu einem sehr guten Akkustaubsauger mit Wischfunktion. Als Akkuwischsauger ist er nicht so gut wie reine Akkuwischsauger, aber für normale Verschmutzungen im Alltag ist er durchaus sehr gut geeignet. 😊

Wer profitiert am meisten von diesem Gerät?

Es eignet sich für jeden, der mit einem Gerät saugen und saugwischen möchte. Vergleicht man den Preis, bekommt man hier einen Akku Saugwischer und einen Akkusauger zum Preis eines Akkusaugers der Konkurrenz. 🚀

Dieses Gerät ist auf jeden Fall eine Alltagserleichterung für den, der es kauft.

Info & Kontakt

Wenn Du ein Problem oder eine Frage hast, kannst Du Dich direkt auf der Seite von Philips melden oder Philips via Telefon (040 808010980) erreichen.

Unternehmenssitz:

Philips GmbH Market DACH

Unternehmenskommunikation

Röntgenstr. 22

22335 Hamburg


  • Technische Daten


    Leistung Motor Hybrid-Power-Motor (HPM)
      Zyklon PowerCyclone 12
      Batterietyp Lithium-Ionen-Akku
      Akkus Ja
      Betriebszeit Wischsauger 25 Minuten
      Betriebszeit Staubsauger 45 Minuten
      Betriebszeit nur Turbo 25 Minuten
      Ladezeit 4 Stunden
      Luftstrom (max.) 840 l/min.
      Batteriespannung 25,2 V
    Bedienkomfort Kapazität des Frischwassertanks 450 ml
      Kapazität des Schmutzwasserbehälters 400 ml
      Anzeige für vollen Schmutzwasserbehälte Ja
      Reichweite pro Akku Bis zu 185 qm
    Filtration Filtersystem 3 Stufen Zyklon System
      Staubbehälter Volumen 330 ml
  • Wie wir Saugwischer testen


    Unser Praxistest - Wie das Smart Home Fox Team Akkustaubsauger und Akkuwischsauger testet

    Unser Fachmann für Akkustaub- und -wischsauger, Joe, hat mit unserer Unterstützung bereits über 5 Jahre lang jeden Akkusauger getestet, der ihm in die Quere kam.

    Seine umfangreiche Erfahrung ermöglicht es ihm, jeden Staubsauger präzise zu begutachten und zu bewerten.

    Tester Joe
    Bild: © Smart Home Fox

    Dank der gründlichen Prüfung zahlloser Staubsaugermodelle, liefern unsere Testberichte eine umfassende und unabhängige Beratung. Wir vergleichen die Reinigungsleistung jedes Geräts mit der Konkurrenz und bewerten es.

    Erfahre mehr über das Smart Home Fox Team auf unserer Über uns Seite.

    Unser standardisierter Praxistest bildet stets die Basis für unsere Bewertungen. Dabei bewerten wir die Akkusauger in folgenden Kategorien:

    Saugtest & Wischtest: Wie effektiv reinigt das Gerät bei verschiedenem Schmutz und auf unterschiedlichen Bodenbelägen?

    Alltagstauglichkeit: Wie gut bewährt sich der Sauger im alltäglichen Gebrauch?

    Design: Wie ist die Verarbeitung? Wurde auf Benutzerfreundlichkeit geachtet?

    Lieferumfang: Sind hochwertige und sinnvolle Aufsätze im Paket enthalten?

    Vergleich der Modelle: Wie schneidet das Gerät im Vergleich zu anderen Modellen ab?

    Reinigungsfeatures: Was sind die Gründe für die gute oder schlechte Reinigungsleistung des Saugers?

    Handhabung als Handsauger: Ist das möglich und wenn ja, wie gut funktioniert es?

    Benutzerfreundlichkeit: Wie einfach ist die Handhabung des Saugers?

    Akkuleistung: Wie lange hält der Akku bei der Reinigung durch?

    Wartung: Was muss wie oft gemacht werden und wie aufwendig ist das?

    Preis-Leistung: Ist der Preis im Vergleich zur Leistung fair? Mit unseren standardisierten Tests möchten wir eine Vergleichbarkeit zwischen den Geräten schaffen und Dir eine optimale Beratung bieten. Du musst also keine Katze im Sack mehr kaufen! 😼

    Möchtest Du mehr über unseren Testprozess für Akkustaubsauger erfahren? Dann folge einfach dem Link.
  • Welcher ist der beste Akkustaubsauger?


    Wir haben schon unhzählige Akkustaubsauger getestet.

    Hier geht es zu unserem Test und Vergleich der besten Akkustaubsauger.

  • Ist der Philips Aquatrio 9000 das Geld wert?


    Unserer Meinung nach, ja. Wenn man bedenkt, dass man mit dem Philips Aquatrio 9000 einen Akkusauger und einen Akkuwischsauger in einem Gerät erhält, ist der Preis gerechtfertigt.

  • Ist der Philips Aquatrio 9000 als Akkuwischsauger geeignet?


    Ja, der Philips Aquatrio 9000 kann als Akkuwischsauger verwendet werden. Für normale Verschmutzungen im Alltag ist er sehr gut geeignet.

  • Wie gut ist die Saugleistung des Philips Aquatrio 9000?


    Der Philips Aquatrio 9000 liefert gute bis sehr gute Testergebnisse und gehört zu den Top Akkusaugern.

  • Für wen ist der Philips Aquatrio 9000 geeignet?


    Der Philips Aquatrio 9000 eignet sich für jeden, der mit einem Gerät saugen und saugwischen möchte.

  • Ist der Philips Aquatrio 9000 einfach zu bedienen?


    Ja, der Philips Aquatrio 9000 ist benutzerfreundlich und einfach in der Handhabung. Seine 3-in-1 Funktion macht das Saugen und Wischen mit einem Gerät möglich.

Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,556 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!