Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Dyson V11 Absolute vs Dreame V11 im Vergleich

Die Akkustaubsauger Dyson V11 Absolute vs Dreame V11 im Vergleich

Joe

Letztes Update am: 02.03.2021 8 Min.

Unser Akkustaubsauger Testsieger aus dem Vereinigten Königreich gegen den Herausforderer aus China.

Oder auch Goliath gegen David.

Wir haben den Dyson V11 Absolute und den Dreame V11 ausgiebig getestet und lassen die beiden nun in einem Vergleich gegeneinander antreten, um die Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufzudecken.

Der wesentlich günstigere Dreame V11 hat in unserem Test gut performt.

Aber kann er eine Alternative zu der bisher unangefochtenen Nummer eins, dem Dyson V11, sein?

Der Dyson führt zum Vergleich die bisher beste Reinigungsleistung und ein innovatives automatisches Reinigungssystem ins Feld.

Dich erwartet ein spannender Vergleich, der Dich bei Deiner Kaufentscheidung unterstützt.

  • Überblick
  • Reinigungsergebnis
  • Design
  • Zubehör
  • Reinigungsfeatures
  • Handhabung
  • Akkuhandstaubsauger
  • Akkulaufzeit
  • Lautstärke
  • Wartung
  • Wo kaufen?
  • Fazit

Stärken Dyson V11 Absolute:

Sehr starke Reinigungsleistung

Neue automatische Bodenrolle

LED-Display

Sehr gut für Allergiker

Akku ist austauschbar

Lange Akkulaufzeit

Stärken Dreame V11:

Relativ leise

Preis

Viel Zubehör

OLED-Display

Ordentliche Reinigungsleistung

Lange Akkulaufzeit

Das Reinigungsergebnis von Dreame und Dyson im Vergleich

Bei Smart-Home-Fox führen wir mit jedem neuen Gerät einen standardisierten Reinigungstest durch.

Den Test haben wir so angelegt, dass jeder Akkustaubsauger auf unterschiedlichen Bodenarten (Teppichen und Hartböden) zeigen muss was er kann.

Jedes Gerät muss dabei Schmutz unterschiedlicher Struktur und Größe aufsaugen.

Insgesamt kommen wir so auf 9 Reinigungstests, zuzüglich dem Test im Alltag, der über einen längeren Zeitraum erfolgt.

Das Reinigungsergebnis von Dyson V11 Absolute und Dreame V11 insgesamt

Dyson V11 Dreame V1
99 % 88 %

Dem ausführlichen Dyson V11 Absolute Test und dem Dreame V11 Testbericht kannst Du weitere Details entnehmen.

Vergleich der Tests auf hartem Boden

Auf hartem Boden waren die Beiden fast gleichauf. Beide Akkustaubsauger ließen kaum Schmutz übrig und performten stark.

Man könnte sagen, dass harter Boden die Paradedisziplin des Dreame V11 ist. Die mitgelieferte Softwalze (anstelle der Standard Bodendüse) spielt dem Gerät hier in die Karten.

Der Reinigungstest des Dreame V11 auf hartem Boden

Fairerweise müssen wir an dieser Stelle vermerken, dass wir den Dyson mit der Standard Bürste (= Teppichbürste und auch für Hartböden geeignet) verwendet haben.

Wenn wir die mitgelieferte Softwalze aufgesteckt haben, lässt der Dyson V11 nicht ein einziges Sandkorn zurück.

Der Reinigungstest des Dyson V11 auf hartem Boden

Vergleich der Reinigungsleistung auf niedrigem Teppich

Der kurze Teppich ist keine Herausforderung für den Dyson. Hier lässt er nichts anbrennen und saugt alles spielend leicht auf.

Der Reinigungstest des Dyson V11 auf kurzem Teppich

Linsen waren kein Problem für den Dreame, aber bei Sand und Haferflocken hat er sich etwas schwergetan. Da mussten wir schon dreimal rüber saugen, bis alles weg war.

Das ist natürlich kein Beinbruch, aber kostet etwas Zeit.

Der Reinigungstest des Dreame V11 auf kurzem Teppich

Reinigungstest auf langem Teppich: Dyson V11 vs Dreame V11

Sand auf hohem Teppich…

…da kommen viele Akkusauger ins Schwitzen. Nicht so der Dyson V11. Er hat hier sogar mehr herausgesaugt, als wir auf dem Teppich verteilt hatten. Ein super Ergebnis!

Bei den Haferflocken hat sich der Dyson so am Teppich festgesaugt, dass die Haferflocken nicht mehr direkt durch die Öffnung an der Bürste gepasst haben.

Abhilfe hat hier ein Runterschalten geschafft. Jetzt konnte der Dyson auch diesen Schmutz einwandfrei beseitigen.

Der Reinigungstest des Dyson V11 auf langem Teppich

Der Dreame V11 hat auf langem Teppich ein ähnliches Ergebnis gehabt, wie auf kurzem.

Auch hier ist noch etwas Luft nach oben.

Wir schieben die Schuld dafür auf die fehlende Bodenbürste speziell für Teppiche. Der Dreame hat lediglich eine Softwalze.

Der Reinigungstest des Dreame V11 auf langem Teppich

Fazit zum Reinigungstest

Der König der Akkusauger verteidigt in dieser Kategorie seinen Thron spielend leicht.

Auch wenn das Reinigungsergebnis des Dreame V11 ordentlich ist, so kann er hier nicht mit dem Dyson V11 konkurrieren.

Unterschiede im Design: Dyson V11 Absolute vs Dreame V11

Das Design spielt seit je her eine große Rolle für Dyson…

Das Design des Dyson V11
Dyson V11

Das Design des Dreame V11
Dreame V11

…und auch beim Dyson V11 ist das Aussehen wie gewohnt top.

Die Motoreinheit und der Schmutzbehälter sind senkrecht angeordnet, wodurch der Dyson V11 einen Vorteil beim ausleeren hat.

Der Dreame V11 im Vergleich sieht aus, wie ein Dyson Modell aus vergangenen Tagen.

Die Motoreinheit und der Schmutzbehälter sind waagrecht angeordnet.

Alles in allem ist das Aussehen natürlich Geschmacksache.

Entscheide selbst, ob Dir der Retrolook des Dreame oder der futuristische Look des Dyson besser gefällt.

Bei der Verarbeitung gibt es aus unserer Sicht bei beiden Geräten nichts zu meckern.

Die Geräte fühlen sich bei der Arbeit hochwertig an und Steckverbindungen sowie Mechanismen funktionieren ohne Probleme.

Die Displays im Vergleich

Beide Geräte kommen mit praktischem Display.

Dyson v11 DisplayDas Display des Dyson V11

Dreame v11 Display Das Display des Dreame v11

Während Dyson hier auf die LCD-Technik setzt, hat Dreame ein OLED-Display verbaut und glänzt mit Farbe.

Folgendes zeigen die Displays der Geräte im Vergleich

Dyson V11 Absolute Dreame V11
Akkulaufzeit live Akkustand in %
Warnung bei niedrigem Akkustand Warnung bei niedrigem Akkustand
Aktuelle Saugstufe Aktuelle Saugstufe
Bürste blockiert Bürste reinigen
Filter reinigen Filter reinigen
Fehlermeldungen Fehlermeldungen
Kurze Hilfevideos

Größe und Gewicht im Vergleich

Die Größe der beiden Geräte unterscheidet sich um knapp 10 cm.

Erstaunlich ist, dass das beim Saugen kaum auffällt. Beide Geräte passen sich beim Saugen durch die Neigung des Staubsaugers perfekt an.

Auch das Gewicht von Dyson V11 und des Dreame V11 ist ähnlich. Während das Kampfgewicht des Marktführers 3,05 kg beträgt, bringt der Dreame 2,9 kg auf die Waage.

Größe und Gewicht der Akkusauger im Überblick

Dyson V11 Dreame V11
128 cm 122 cm
3,05 kg 2,9 kg

V11 bei Dyson kaufen*

-6% für Dreame V11*

Dyson V11 Absolute vs Dreame V11: Wer hat das bessere Zubehör?

Das Zubehör ist beim Kauf eines (Akku-) Staubsaugers von besonderer Bedeutung.

Das komplette Zubehör des Dyson V11
Zubehör Dyson V11

Das komplette Zubehör des Dreame V11
Zubehör des Dreame V11

Dein Vorteil: Es gibt viele nützliche Extras, die Du beim Kauf ergattern kannst.

Dyson V11 und Dreame V11: Zubehör im direkten Vergleich

Dyson V11 Dreame V11
Torque Drive Nickel (Standard Bürste) Ja Nein
Elektrobürste mit Softwalze Ja Ja
Kombi Bürste Ja Ja
Saugrohr Ja Ja
Fugendüse Ja Ja
Mini-Elektrobürste Ja Ja
Softbürste (zum abstauben) Ja Nein
Harte Bürste (grober Untergrund) Ja Nein
Wandhalterung Ja Ja
Flexschlauch Nein Ja
Zubehörhalterung Saugrohr Ja Nein
Ladegerät Ja Ja
Gesamtanzahl Zubehör 11 8

Der Dyson V11 Absolute ist sehr durchdacht. Alle Aufsätze sind praktisch und sinnvoll.

Besonders gut finden wir, dass der Dyson V11 Absolute zwei Walzen für die Bodenreinigung hat.

Die Bodenbürsten

Die Torque-Drive des Dyson V11
Dyson V11

Die Torque-Drive von Dyson ist eine Allround Bürste und die Softwalze ist besonders geeignet, um Hartböden zu reinigen.

Dein Vorteil: Die Torque-Drive passt sich automatisch dem Untergrund an. Diese Technologie ist bisher einzigartig.

Der Dreame V11 kommt hingegen nur mit einer Softwalze, was etwas schade und für uns nicht nachvollziehbar ist.

Die Softwalze des Dyson V11
Dyson V11
Die Softwalze des Dreame V11
Dreame V11

Die Mini-Elektrobürste

Wird bei beiden Geräten mitgeliefert und ist sehr gut geeignet, um Tierhaare oder anderen Schmutz von Polstermöbeln zu entfernen.

Dein Vorteil: Hunde- und Katzenhaare haben damit keine Chance mehr auf Deinen Polstern.

Die Mini-Elektrobürste des Dyson V11
Dyson V11

Die Mini-Elektrobürste des Dreame V11
Dreame V11

Die Fugendüse

Hier haben sich die Ingenieure von Dreame etwas einfallen lassen.

Die Fugendüse des Dreame ist ein Multitool. Man kann es entweder mit Borsten verwenden oder aber ohne. Einfach die Borsten zurückziehen…

Die Fugendüse des Dyson V11
Dyson V11

Die Fugendüse des Dreame V11
Dreame V11

Fazit zum Zubehör

Beide Geräte bringen jede Menge nützliches Zubehör mit. Die Torque-Drive ist ein eindeutiger Vorteil für den Dyson V11.

Dennoch: Für den günstigen Preis packt der Hersteller beim Dream V11 einiges an Zubehör in den Lieferumfang.

V11 bei Dyson kaufen*

-6% für Dreame V11*

Reinigungsfeatures im Vergleich

Reinigungsfeatures, Reinigungsfunktionen…

…was soll das eigentlich sein?

Wie gut ein kabelloser Staubsauger saugt, das hängt von vielen Faktoren ab.

Achtung: Hersteller versuchen uns oft davon zu überzeugen, dass starke Saugkraft (Watt oder Airwatt) alleine für eine gute Reinigungsleistung ausreicht. So ist das aber nicht!

Viele Faktoren beeinflussen das Reinigungsergebnis. Wir haben für Dich ein paar genauer angeschaut:

Die Reinigungsbürste

Ein wichtiges Reinigungsfeature ist die Bodenbürste. Also der Aufsatz, den Du wählst um den Boden zu reinigen.

Standardmäßig ist diese Bürste mittlerweile bei jedem Hersteller elektrisch.

Dadurch dreht sie sich mehr oder weniger schnell und schleudert den Schmutz ins Saugrohr.

Die Standardbürste des Dreame V11

Beim Dreame handelt es sich hierbei um einen Softroller.

Dieser ist sehr gut, um harte Böden wie Laminat oder Parkett zu saugen.

Auf Teppichboden hingegen kann dieser Aufsatz seine Stärken nicht ausspielen.

Die Standard Bürste des Dreame

Die Standardbürste des Dyson V11: Torque-Drive

Der Dyson V11 fährt hier mit einer echten Innovation auf. Die Dyson Ingenieure haben das sogenannte Dyson DLS-System (Dynamic Load Sensor) entwickelt.

Dieses sorgt dafür, dass die Bürste sich permanent dem Untergrund anpasst und die Saugkraft selbstständig reguliert.

Dein Vorteil: Du musst den Aufsatz für verschiedene Untergründe nicht mehr selbst regulieren oder gar wechseln.

Die Torque-Drive des Dyson V11

Saugstufen im Vergleich

Eine weitere wichtige Unterstützung für die Reinigungsleistung ist die Anzahl der Saugstufen.

Saugstufen des Dreame V11

Der Dreame V11 kommt mit drei verschiedenen Saugstufen:

  • Eco
  • Mid
  • Turbo

Im Turbomodus erreicht der Dreame laut Hersteller stolze 150 Airwatt. Das ist eine super Leistung und vergleichbar mit der des Dyson V10 (Dyson V10 im Test), dem Vorgänger des Dyson V11.

Die Saugstufen des Dyson V11

Der Dyson V11 hat im Prinzip drei Saugstufen:

  • Eco
  • Med (Automatik)
  • Boost

Der Automatikmodus sorgt für entspanntes Saugen. Du kannst den Modus aber auch selbst wählen. Das erweitert einfach die Möglichkeiten.

Im Boost Modus erreicht der Dyson 185 Airwatt. Das merkst Du beim Saugen. Wir haben bisher keinen Akkusauger getestet, der eine stärkere Saugleistung gezeigt hat.

Dein Vorteil: Mit dem Dyson V11 kannst Du eine richtige Tiefenreinigung erzielen.

Wie ist die Handhabung von Dyson V11 Absolute und Dreame V11 im Vergleich?

Inbetriebnahme

Egal ob Dyson oder Dreame:

Wer freut sich nicht über ein schönes Paket zum Auspacken?

Beide Pakete sind randvoll mit spannendem Zubehör und du hast jede Menge zu entdecken.

Für die Verpackung des Dyson gibt es hier einen extra Nachhaltigkeitsbonus.

Vorteil: Dyson hat bei der Verpackung des V11 komplett auf umweltschädliches Plastik verzichtet.

Auspacken und Inbetriebnahme des Dyson V11 Absolute

Auspacken und Inbetriebnahme des Dreame V11

Bei beiden Geräten erfolgt die Inbetriebnahme unkompliziert. Alles ist selbsterklärend!

Einfach nach Bedarf zusammenstecken und lossaugen.

Wendigkeit

Die Wendigkeit bei beiden kabellosen Geräten wird dadurch verbessert, dass die Bodenwalzen durch ein Gelenk mit dem Saugrohr verbunden sind.

Dennoch geht hier der Punkt wiederrum an den Dyson V11, denn der gleitet einfach besser über den Boden.

Dreame setzt auf eine Art kleine Polster, die manchmal etwas haken.

Softroller mit Gelenk für gute Mobilität
Gelenk

Dyson hingegen setzt auf mehrere kleine Rollen, die einfach besser funktionieren.

Und auch beim Softroller bewirkt die zusätzliche Rolle an der Hinterseite, dass der Dyson super lässig über den Boden gleitet.

Die Verarbeitung ist durchdachter und hochwertiger.

Das Gelenk des Dyson V11
Gelenk des Dyson V11

Dyson V11 Softroller von unten
Dyson V11 Softwalze

Powerknopf

Ein beliebtes Thema bei den wenigen Dysonkritikern ist der Powerknopf.

Der pistolenähnliche Abzug ist bei keinem Dysongerät feststellbar

…so auch beim V11 nicht.

Der Powerknopf des Dyson V11
Der Powerknopf des Dyson V11

Dein Vorteil: Dahinter verbirgt sich der Versuch, die Akkulaufzeit zu verlängern.

Klar man aktiviert den Sauger nur dann, wenn man auch wirklich saugt!

Beim Dreame V11 hingegen lässt sich der Powerknopf einfach feststellen und wieder lösen.

Der Powerknopf des Dreame V11
Der Powerknopf des Dreame V11

Dein Vorteil: Bei längerem Saugen ist die Feststellfunktion angenehm.

Schwer zu entscheiden, wer hier den Punkt bekommt. Immerhin scheint die Rechnung, mit der längeren Akkuleistung, von Dyson aufzugehen.

V11 bei Dyson kaufen*

-6% für Dreame V11*

Die 2 in 1 Funktion: Dreame V11 und Dyson V11 als Akkuhandstaubsauger

Einer der größten Vorteile eines Akkustaubsaugers ist die 2 in 1 Funktion.

Die 2 in 1 Funktion ermöglicht Dir den Umbau Deines Akkustaubsaugers zu einem Akkuhandstaubsauger.

Dein Vorteil: Die Einsatzmöglichkeiten werden enorm erhöht.

Der Umbau in einen Handstaubsauger funktioniert sowohl beim Dyson als auch beim Dreame sehr gut und schnell.

Der Dyson ist etwas schwerer, aber er lässt sich dennoch super einsetzen, um das Auto zu saugen oder um mit der mini Elektrobürste Deine Polster von Tierhaaren zu befreien.

Auch die Handhabung des Dreame als Akkuhandsauger ist hervorragend.

V11 bei Dyson kaufen*

-6% für Dreame V11*

Die Akkulaufzeit von Dreame V11 und Dyson V11 im Vergleich

Die Akkulaufzeit ist ein wichtiges Entscheidungskriterium.

Hängt es doch von ihr ab, ob Du Deine Wohnung an einem Stück staubsaugen kannst oder zwischendurch laden musst.

Deshalb haben wir die Akkulaufzeit von Dyson V11 und Dreame V11 hier verglichen.

Bei unseren beiden Kontrahenten ist die Akkulaufzeit auf einem hohen Niveau.

Dyson V11 Dreame V11
Saugstufe Laufzeit Saugstufe Laufzeit
Eco 70 Eco 90
Mid 55 Mid 45
Boost 8 Turbo 12

Aus unserer Sicht ist hier die Laufzeit im mittleren Modus entscheidend. Denn das ist der Modus, den wir im Alltag am ehesten verwenden.

Der Eco Modus ist eher zu schwach und der Boost bzw. Turbo Modus ist bei beiden Geräten so stark… In den meisten Fällen könnte man sagen: Mit Kanonen auf Spatzen geschossen ☺

Dyson ist hier mit 55 Minuten sehr gut aufgestellt und auch 45 Minuten beim Dreame sind super.

Lautstärke

Wo gehobelt wird, fallen Späne und wo gesaugt wird, da wird es laut.

Daran können weder Dyson noch Dreame bisher etwas ändern.

Allerdings haben wir bei beiden kabellosen Saugern etwas über 70 dB gemessen. Das ist eine Lautstärke vergleichbar mit einer Waschmaschine…

…also alles im Rahmen.

Die Lautstärke im Vergleich
Die Lautstärke von Dyson V11 und Dreame V11 im Vergleich

V11 bei Dyson kaufen*

-6% für Dreame V11*

Dyson V11 Absolute vs Dreame V11 im Vergleich: Die Wartung

Bei unserem Vergleich: Dyson V11 Absolute vs Dreame V11, zeigen sich unterschiedliche Stärken und Schwächen bei der Wartung der beiden Akkustaubsauger.

Bei der Wartung von Akkusaugern interessieren uns folgende Punkte in besonderem Maße:

  • Die Entleerung und Reinigung des Schmutzbehälters
  • Die Wartung bzw. Reinigung des HEPA-Filters
  • Der Akkuwechsel

Die Entleerung des Schmutzbehälters

Wie sich der Schmutzbehälter eines Akkusaugers entleeren lässt, ist eine Schlüsseleigenschaft.

Die Funktion entscheidet darüber, wie viel vom aufgesaugten Schmutz direkt in der Tonne landet und wie viel wieder in die Raumluft gelangt.

Besonders Allergiker sollten beim Kauf eines Akkusaugers auf die Ausleerfunktion achten, denn hier trennt sich die Spreu vom Weizen.

Die senkrechte Anordnung von Motor und Staubbehälter beim Dyson V11 ermöglicht dem Gerät ein revolutionäres Ausleeren.

Der Schmutz kann mit Hilfe eines Schiebers an der Unterseite aus dem Behälter geschoben werden.

Der Schieber muss nach vorne geschoben werden

Zielgenaues Ausleeren möglich

Das funktioniert sehr gut und der Schmutz landet komplett im Eimer.

Durch diese Funktion ist der Dyson V11 besonders für Allergiker geeignet.

Beim Entleeren des Dreame V11 waren wir positiv beeindruckt. Der Mechanismus zum Öffnen und Schließen des Behälters wirkt sehr wertig und funktioniert einwandfrei.

Einfach über den Eimer halten und den Knopf drücken. Der Staub fällt heraus.

Wenn sich allerdings etwas zwischen dem Filter und der Wand verhakt, dann musst Du mit der Hand etwas nachhelfen.

Extra Tipp: Entleere Deinen Schmutzbehälter am besten gleich draußen über der Mülltonne. Dann kannst Du sicher sein, dass kein Schmutz zurück in die Wohnung gelangt.

Wie reinigt man den Schmutzbehälter?

Beim Dyson V11 kannst Du mit einem einfachen Knopfdruck den Schmutzbehälter abnehmen. Danach kann er ausgewaschen werden und wenn er trocken ist, dann kannst Du ihn wieder verwenden.

Die Demontage des Schmutzbehälters

Das funktioniert beim Dreame leider nicht, denn der Behälter ist nicht abnehmbar.

Hier musst Du mit einem Lappen und/oder einem Pinsel arbeiten.

Die Wartung und Reinigung des HEPA-Filters

Die Filterreinigung geht bei beiden Geräten sehr einfach.

Beide Hersteller setzen hier auf langlebige HEPA-Filter (Schwebstofffilter).

Deine Vorteile: Langlebige Filter sind gut für die Umwelt und sparen Dir jede Menge Geld.

Bei beiden Geräten werden die Filter einfach herausgedreht und ausgeklopft.

Die Reinigung des Dyson V11 HEPA-Filters

Die Wartung des Dreame Filters

Sollte doch einmal ein Filter kaputtgehen oder zu stark verschmutzt sein, kannst Du günstige Ersatz-Filter kaufen.

Die Wartung des Akkus

Die Wartung des Akkus ist ebenfalls ein beliebtes Thema bei Akkustaubsaugern.

Premiumgeräte wie der Dyson V11 Absolute haben mittlerweile eine Click-in Funktion für den Akku. D. h. mit einem einfachen Knopfdruck lässt sich der Akku entnehmen und kann gegen einen vollen getauscht werden.

Die Ladezeit von Dyson V11 Abolute und Dreame V11

Die Ladezeit beim Dyson V11 beträgt 4,5 Stunden. Vor allem wenn Du zwei Akkus für den Dyson V11 hast, dann spielt die Ladezeit natürlich nur eine untergeordnete Rolle.

Der Dreame V11 hat eine unwesentlich kürzere Ladezeit und muss ca. 4 Stunden an die Ladestation.

Der austauschbare Akku des Dyson V11

Dein Vorteil: Der Wechselakku verdoppelt die Akkulaufzeit mit einem Handgriff.

Beim Dreame V11 ist die Technik noch nicht ganz so weit. Der Akku kann leider nicht getauscht werden.

Achtung: D. h. auch, sollte der Akku mal kaputt gehen, kommst Du nicht umhin, das Gerät einzuschicken.

Dyson V11 Absolute und Dreame V11: Wo kaufen?

Dyson hat eine Art Exklusivvertrag mit Media-Markt und Saturn.

D. h. für uns Kunden, wir bekommen auch dort die Dyson Geräte zum besten Preis.

Beim Onlinekauf springen hier häufig noch einige Vorteile für Dich heraus.

Den Dreame V11 hingegen, kannst Du beim beliebten Onlinehändler Amazon erstehen. Auch da hast Du, vor allem als Prime-Kunde, einige Vorteile beim Einkauf.

Wenn Du mehr über Deine Vorteile beim Onlinekauf wissen möchtest und Tipps und Tricks zu den Online Händlern haben möchtest…

…lies Dir doch unsere Recherche zu den Vorteilen von Onlineshopping durch.

V11 bei Dyson kaufen*

-6% für Dreame V11*

Dyson V11 Absolute vs Dreame V11: Preis-Leistung und Fazit im Vergleich

Beim Preis musst Du wissen, warum Du für einen Dyson V11 fast das doppelte bezahlen musst, wie für den Dreame V11.

Aber das ist ja wahrscheinlich auch einer der Hauptgründe, warum Du diesen Artikel liest?!

Unseren Testsieger den Dyson V11 Absolute, mit geballter Qualität und all den Vorteilen gibt es zur UVP von 649 Euro.

Der große Vorteil des Dreame V11: Du bekommst ihn zur UVP von 349 Euro.

Wir finden: Qualität hat ihren Preis und die Investition in einen Dyson V11 Absolute lohnt sich „absolute“.

Der Dyson V11 Absolute hat das Rennen gegen den Dreame V11 klar für sich entschieden.

Das beste Reinigungsergebnis und eine sehr hochwertige Verarbeitung gepaart mit absoluter Nutzerfreundlichkeit machen uns Spaß und den Dyson zum Gewinner.

Aber dennoch: Auch der Dreame hat einiges auf dem Kasten. Nach unserem Test können wir das Gerät empfehlen, wenn Du nicht so tief in die Tasche greifen möchtest.

Auch wenn Du dann gegenüber dem Dyson V11 ein paar Abstriche machen musst.

So oder so, am Ende wird Deine Wohnung sauber sein und in neuem Glanz erstrahlen ☺

Joe

Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

Sicher Dir Deinen Rabatt
Dies könnte Dich auch interessieren…

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Sparangebote

Sparen beim Kauf Deines Smart Home Gerätes? Wir sammeln aktuelle Gutscheine und Rabattcodes für Dich.

Über uns

Wir sind ein Team von Smart Home begeisterten und testen für Dich die besten und beliebtesten Smart Home Produkte. Unsere Mission ist es Dir eine unabhängige und bestmögliche Beratung zu liefern.

Kategorien