🎊 Beliebte Roborock Saugroboter bei Amazon stark reduziert.  🤩

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Massagepistolen Test

Die besten Massagepistolen im Test 2022

Sandra

Letztes Update am: 05.05.2022 8 Min.

Gehörst Du auch zu den vielen Menschen, die fast jeden Tag viele Stunden vor dem Computer verbringen?

Dann kannst Du wahrscheinlich auch ein Lied von Nackenschmerzen und Rückenproblemen singen 😒.

Leider hat man in der Regel viel zu selten die Gelegenheit, sich eine professionelle Massage zu gönnen.

Doch jetzt gibt es eine Möglichkeit, wie Du ganz bequem jeden Tag Deine Verspannungen von zuhause aus lockern kannst:

Die Massagepistole 💃.

Wir wollten wissen:

Mit welcher schafft man es am besten den ganzen Tag über locker zu bleiben?

Deshalb haben wir die besten Massagepistolen für Dich getestet 👇

Besten Massagepistolen im Test

Massagepistolen bei Amazon*

Vorteile:

  • Verspannungen einfach und schnell selbst lösen
  • ideale Ergänzung zum Trainingsprogramm
  • zur unterstützenden Behandlung von Cellulite
  • günstiger als professionelle Massagen

Nachteile:

  • wirken nicht bei jedem gleich gut
  • können bei unsachgemäßer Anwendung die Beschwerden noch verstärken
  • können nicht an allen Körperstellen selbst eingesetzt werden

Die besten Massagpistolen im Test

  • 3 Massage Gun
    Mebak Preis ab 120 €
    Die Mebak 3 Massage Gun ist ein einfach einsetzbares Massagegerät, welches gut in der Hand liegt.
    Preis ab 120 €
    Bei Amazon ansehen*
  • Mini Massagepistole
    Renpho Preis ab 94 €
    Trotz ihrer kompakten Größe legt die Mini-Massagepistole von Renpho immer noch hohe Geschwindigkeiten (3.200 u/m) an den Tag.
    Preis ab 94 €
    Bei Amazon ansehen*
  • Preis ab 70 €
    Die Burnnove Massagepistole bietet Dir ein individuell anpassbares und flexibles Massageerlebnis.
    Preis ab 70 €
    Bei Amazon ansehen*

    Mebak 3 Massage Gun

    Mebak 3 Massage Gun

    Die Mebak 3 Massage Gun ist ein einfach einsetzbares Massagegerät, welches gut in der Hand liegt.

    Die LED-Anzeige der Mebak 3 Massage Gun zeigt Dir auf einen Blick alles an, was Du wissen musst. Dank ihres handlichen und hochwertigen Designs macht die Massage damit besonderen Spaß.

    Die Highlights der Mebak Massagepistole

    Selbsterklärende Anwendung

    Klar solltest Du Dir die Bedienungsanleitung eines Gerätes immer anschauen. Gerade wenn es darum geht irgendwelche Körperstellen damit zu behandeln, solltest Du lieber auf Nummer sicher gehen. 

    An sich ist die Bedienung der Mebak Massagepistole aber so selbsterklärend und einfach, dass weitere Erklärungen eigentlich gar nicht mehr nötig sind ✊. 

    Sehr gute Verarbeitung

    Schon beim ersten Auspacken der Mebak 3 Massage Gun wird klar, dass man es hier mit einer hochwertigen Qualität und einer sehr guten Verarbeitung zu tun hat. 

    Es gibt weder wackelnde oder lose Teile noch irgendwo scharfe Kanten, an denen man sich verletzen könnte. 

    Handlich und leicht

    Die Mebak 3 liegt sehr gut in der Hand und liegt mit ihren 800 Gramm auch vom Gewicht her in einem angenehmen Bereich. So kannst Du auch mal länger massieren, ohne dass Du Schmerzen im Arm bekommst ✌. 

    Guter Lieferumfang

    Die Massagepistole von Mebak bietet Dir 7 verschiedene Massageköpfe. So hast Du genügend Auswahlmöglichkeiten und kannst Deine Massage flexibel auf Deine Bedürfnisse ausrichten. 

    Zudem wird die Gun auch in einem praktischen Case geliefert, in dem auch das Zubehör seinen Platz findet. 

    Lautstärke kann störend sein 

    Die Mebak-Pistole kann mit 72 Dezibel etwas laut werden. Vor allem dann, wenn man eine entsprechend hohe Intensitätsstufe einstellt, kann die Lautstärke etwas nerven 😐. 

    Sich im Nackenbereich damit massieren lassen und dabei Fernsehen schauen kann da schon schwierig werden. 

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    sehr gut verarbeitet

    hochwertiges Material

    7 verschiedene Aufsätze

    leicht und handlich

    Nachteile

    Lautstärke kann als störend empfunden werden

    Renpho Mini Massagepistole

    Renpho Mini Massagepistole

    Trotz ihrer kompakten Größe legt die Mini-Massagepistole von Renpho immer noch hohe Geschwindigkeiten (3.200 u/m) an den Tag.

    Zunächst einmal darf man sich von der kleinen Größe dieses Mini-Massagegeräts nicht täuschen lassen. Gegen Verspannungen und Muskelkater kommt es genauso gut an wie seine größeren Konkurrenten 👊. Das geringe Gewicht und die Handlichkeit lassen sich eher als Vorteile verbuchen.

    Die Highlights der Renpho Massagepistole

    Ein echtes Leichtgewicht

    Die Renpho Mini wiegt nur 700 Gramm. Bei diesem Leichtgewicht sind auch längere Massage-Sessions kein Problem. Noch dazu liegt sie mit ihrer kompakten Größe auch sehr gut in der Hand. 

    Schnell einsatzbereit und einfach zu bedienen

    Genaues Studieren der Bedienungsanleitung ist auch bei dieser Massagepistole nicht unbedingt nötig 👌. Wähle einfach den passenden Aufsatz und setze ihn in die Öffnung. Drücke dann den Power-Button etwas länger und das Gerät startet. 

    Praktische Timer-Funktion 

    Die Renpho Mini Massagepistole verfügt über eine sehr praktische Timer-Funktion. Das heißt, sie schaltet sich nach 10 Minuten von selbst aus. So wird automatisch verhindert, dass Du Deine Muskeln zu stark beanspruchst. 

    Display und Touchscreen nicht vorhanden  

    Theoretisch sind weder Display noch Touchscreen unbedingt nötig. Praktisch sind sie aber auf jeden Fall. Vor allem ein Display, auf dem der Akkustand und die Geschwindigkeitsstufe angezeigt werden, könnte der ein oder andere vermissen 😑. 

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    leicht zu bedhandlich und leichtienen

    handlich und leicht

    bürstenloser Motor

    praktische Timer-Funktion

    Nachteile

    Akkulaufzeit könnte besser sein

    kein Display

    kein Touchscreen

    Massage Gun

    Massage Gun

    Die Burnnove Massagepistole bietet Dir ein individuell anpassbares und flexibles Massageerlebnis.

    Das Massagegerät von Burnnove kommt mit 8 verschiedenen Aufsätzen und 99 Geschwindigkeitsstufen zu Dir. Das bedeutet, dass Du damit Deine Massage immer individuell an Deine aktuellen Bedürfnisse anpassen kannst 👍.

    Die Highlights der Burnnove Massagepistole

    Viele Geschwindigkeitsstufen 

    Mit 99 Geschwindigkeitsstufen hat die Burnnove eindeutig mehr zu bieten als viele andere Massagepistolen. So wirst Du garantiert für jede Muskelregion eine passende Stufe finden. 

    Die 8 verschiedenen Aufsätze sorgen noch zusätzlich für flexible Einsatzmöglichkeiten. 

    Leicht zu verstauen und zu transportieren 

    Die Burnnove Massagpistole wird in einer praktischen Tasche geliefert, die sich mit einem Reißverschluss verschließen lässt. Darin hat jedes Teil seinen festen Platz 👏. 

    Außerdem befindet sich an der Tasche ein Henkel, sodass das Gerät leicht transportiert werden kann. 

    LED-Display mit Anzeige und Touchscreen 

    Das LED-Display macht es Dir ganz leicht zu sehen, auf welcher Stufe Du gerade massierst und auch, wie es um die Akkuladung bestellt ist. 

    Zudem kannst Du hier per Touchscreen ganz einfach verschiedene Intensitätsstufen einstellen. 

    Anfangs unangenehmer Geruch  

    Direkt nach dem Auspacken verströmt die Burnnove einen etwas gewöhnungsbedürftigen Geruch 😒. Dieser verfliegt aber mit der Zeit. 

    Wenn Dich das sehr stört, solltest Du die Pistole vielleicht erstmal ein, zwei Stunden auslüften lassen

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    LED-Anzeige mit Touchscreen

    99 Geschwindigkeitsstufen

    wird in praktischer Tragetasche geliefert

    Nachteile

    riecht anfangs unangenehm

    Wofür ist eine Massagepistole gut?

    Eine Massagepistole ist ein Gerät, welches von der Form her tatsächlich an eine Pistole erinnert.

    Sie wird in der Regel mit verschiedenen Massageaufsätzen geliefert. Hält man diese nun an verschiedene Körperstellen, entstehen schnelle, kraftvolle Schläge, die durchblutungsfördernd wirken und das Muskelgewebe lockern 💃.

    Renpho Massagepistole
    Massagepistolen erinnern von der Form her an Pistolen.
    Verspannungen können so wirksam bekämpft und die Beweglichkeit des Körpers kann verbessert werden.

    Der Massagepistolen-Trend nahm seinen Anfang in den USA und ist mittlerweile auch zu uns herübergeschwappt. Aktuell gibt es viele verschiedene Hersteller und Modelle auf dem Markt.

    Wozu kann man die Massagepistole verwenden?

    Massagepistolen können recht vielseitig eingesetzt werden und positive Effekte auf den Körper erzielen. In diesem Kapitel wollen wir uns der Frage widmen, in welchen Situationen die Geräte besonders sinnvoll sind 💁.

    Verspannungen lösen und Muskelschmerzen bekämpfen

    Umfragen zufolge leiden mehr als 50 % der Bevölkerung gelegentlich oder sogar chronisch unter Muskelverspannungen. Dabei nehmen die Beschwerden meist mit dem Alter zu.

    Verspannungen entstehen hauptsächlich durch langes Stehen oder Sitzen. Normalerweise sorgt nämlich ein stetiger Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung des Muskels für einen funktionierenden Muskelstoffwechsel. Verweilst Du also lange in einer Position, werden kleine Blutgefäße im Muskel abgedrückt und es kommt zu einer beeinträchtigten Durchblutung.

    Durchblutungsfördernde Massage
    Mit einer Massagepistole kannst Du die Durchblutung im Muskelgewebe fördern.

    Wenn Du zum Beispiel arbeitsbedingt täglich mehrere Stunden stehen oder sitzen musst, ist dies eine Dauerbelastung, die zu chronischen Verspannungen führen kann. Auch Verhärtungen der Muskeln können die Folge sein 😓.

    Eine Massagepistole führt in den meisten Fällen bis zu 3.200 Schläge pro Minutedurch.

    Durch die vielen Drehungen und Stöße wird die Durchblutung im Muskel wieder angeregt. Er kann sich regenerieren und entspannen, so dass die Schmerzen gelindert werden.

    Verklebte Faszien lösen

    Massagepistolen werden häufig auch als Faszienpistolen bezeichnet und dies hat auch einen Grund, denn sie können verklebte Faszien schnell und effizient lösen 💆.

    Lange Zeit war man sich gar nicht darüber im Klaren, was für eine große Rolle das Fasziengewebe spielt. Es handelt sich dabei um eine bindegewebeartige Struktur, die sich rund um unsere Knochen, Muskeln und Organe zieht. Die Faszien sorgen für eine gute muskuläre Leistungsfähigkeit und Beweglichkeit des Körpers.

    Viele Beschwerden, die als Muskelschmerzen eingeordnet werden, werden in Wirklichkeit durch verklebte Faszien ausgelöst. Darin sitzen nämlich viele Schmerzrezeptoren.

    Massage am Oberschenkel
    Verklebte Faszien im Oberschenkel effektiv lösen.

    Schmerzende Stellen, bedingt durch verklebte Faszien, werden auch als Triggerpunkte bezeichnet. Eine Massage- oder Faszienpistole lässt sich sehr gezielt an diesen Triggerpunkten einsetzen. Durch die schnellen Stöße können Verklebungen im Fasziengewebe effektiv gelöst werden 💪.

    So wichtig ist das Fasziengewebe für Sportler

    Gesunde Faszien sind ein ausschlaggebender Faktor für leistungsfähige Muskeln. Besonders Sportler können durch ein gezieltes Faszientraining auch die Regenerationszeit der Muskeln verkürzen.

    Generell empfiehlt sich ein Faszientraining für alle, die regelmäßig Sport machen. Geschmeidige Faszien sorgen dafür, dass man beweglich bleibt und können auch Sehnen und Bänder vor Verletzungen schützen.

    Cellulite loswerden

    Ganze 80 Prozent der deutschen Frauen über 20 Jahren leiden an Cellulite. Sie stellt zwar in der Regel kein gesundheitliches, wohl aber ein ästhetisches Problem dar. Viele Frauen leiden beim Schwimmbadbesuch oder beim Tragen von Shorts und kurzen Röcken unter den ungeliebten Dellen, die sich hauptsächlich an Oberschenkeln und Po breit machen 😔. Aber auch Männer können davon betroffen sein.

    Cellulite entsteht durch Fetteinlagerungen im Bindegewebe. Im Unterhautfettgewebe verlaufen Kollagenstränge. Sind diese eng beieinander wirkt die Haut glatt, sind sie jedoch weiter auseinander und schwächer, werden Dellen an der Oberfläche sichtbar. Cellulite kann bei schlanken Frauen ebenso auftreten, wie bei stärkeren.

    Das Auftreten der verhassten Dellen kann auch durch einen gestörten Lymphfluss begünstigt werden. Hierbei lagern sich Giftstoffe und Wasser im Lymphsystem an und die Cellulite wird noch besser sichtbar 😕.

    Wie aber kann da die Massagepistole helfen?

    Durch die intensiven Massagebewegungen der Massagepistolen kannst Du nicht nur Muskeln und Faszien erreichen, sondern auch Dein Bindegewebe massieren. Dadurch wird sowohl die Durchblutung als auch die Kollagenbildung gefördert. Das Bindegewebe wird also wieder stärker und wirkt insgesamt glatter.

    Bindegewebe massieren

    Auch den Lymphfluss kannst Du durch die Massagepistole verbessern. Das Ganze ist vergleichbar mit einer Lymphdrainage, bei der Einlagerungen ausgeschwemmt werden 😀.

    Massagepistolen helfen erwiesenermaßen bei Cellulite

    Es gibt eine Studie der Universität in Ankara, in der untersucht wurde, welche Methode die unschönen Dellen am besten verschwinden lässt. Es nahmen 60 Frauen an dem Versuch teil, die in drei Gruppen aufgeteilt wurden. Eine Gruppe bekam regelmäßig konventionelle Massagen, die andere Lymphdrainagen und bei der dritten wurde mit Bindegewebsmanipulation gearbeitet.

    Mit allen drei Methoden konnten positive Effekte auf die Sichtbarkeit der Cellulite erzielt werden. Allerdings wurden durch die Bindegewebsmanipulation die Dellen am meisten reduziert. Die Manipulation des Bindegewebes fand in der Studie durch intensive Massagen mit viel Druck statt. So konnten Verklebungen der Faszien gelöst werden und Durchblutung und Lymphfluss angeregt werden.

    Einen vergleichbaren Effekt, wie bei einer Bindegewebsmanipulation, kannst Du auch mit einer guten Massagepistole erzielen.

    Körperstellen und Muskelpartien, die mit der Massagepistole massiert werden können

    Eigentlich gibt es tatsächlich nur wenige Körperregionen, die man mit der Massagepistole nicht massieren kann. Wichtig ist nur, dass man Aufsätze und Intensitätsstufen richtig anpasst. Angewendet werden können die Geräte an:

    Unter- und Oberschenkeln

    • Füßen
    • Rücken
    • Ober- und Unterarmen
    • Brustkorb (dies gilt allerdings nicht für Personen mit Herzschrittmacher)
    • Gesäß
    • Hüften
    • Schultern (nicht direkt auf den Schulterblättern massieren)

    Wie Du siehst, können die Geräte also fast am ganzen Körper eingesetzt werden 😁.

    Rückenmassage
    Eine Rückenmassage kann besonders entspannend sein.

    Dürfen Massagepistolen bei Bandscheibenvorfall eingesetzt werden?

    Massagen allein sind generell nicht das Mittel der Wahl bei Bandscheibenvorfällen. Ergänzend zur physiotherapeutischen und medikamentösen Behandlung können sie aber sinnvoll sein. Wichtig ist jedoch, dass die Nerven dadurch nicht noch mehr gereizt werden. Die Bereiche, die direkt vom Bandscheibenvorfall betroffen sind, sollten nicht massiert werden. Massagen bei einer derartigen Erkrankung gehören also in die Hände von Experten.

    Jedoch kannst Du mit der Massagepistole einen Bandscheibenvorfall vorbeugen. Durch die regelmäßige Massage der Muskulatur bleibt diese geschmeidig und bietet optimalen Halt für die Wirbelsäule.

    Massagepistolen bei Amazon*

    Wissenswertes zur Anwendung einer Massagepistole

    Zunächst einmal muss man sagen, dass eigentlich jeder ansonsten gesunde Mensch von der Anwendung einer Massagepistole profitieren kann. Lediglich bei Kleinkindern sollte ein solches Gerät nicht eingesetzt werden.

    Es gibt allerdings Personengruppen, für die der regelmäßige Einsatz eines solchen Massagegerätes besonders sinnvoll ist 💁.

    Mehr Bewegungsfreiheit für Senioren und Pflegebedürftige

    Beweglich bleiben im Alter
    Gerade im Alter ist es wichtig, beweglich zu bleiben.

    Wie bereits erwähnt, nimmt die Beweglichkeit des Körpers mit dem Alter ab. So haben ältere Menschen normalerweise einen eingeschränkten Bewegungsradius. Die Durchblutung des Muskelgewebes wird schlechter, die Knochen werden steifer – allgemein nehmen Energie und Kraft ab.

    Hier kann man von einem regelrechten Teufelskreis sprechen. Denn wenn Betroffene nicht rechtzeitig gegensteuern, wird die Bewegungsfähigkeit immer weiter eingeschränkt. Sehnen und Muskeln verkürzen sich zunehmend. Dasselbe gilt in besonderem Maße auch für Pflegebedürftige.

    Massagepistolen bei Amazon*

    Die Massagepistole kann sowohl bei älteren Menschen als auch solchen mit Handicap gezielt eingesetzt werden, um deren Muskelelastizität und so auch die Beweglichkeit zu verbessern. Und natürlich, um dafür zu sorgen, dass diese noch lange erhalten bleibt 😃.

    Schnellere Regeneration für Leistungs- und Hobbysportler

    Faszienpistolen sind für viele Athleten und Leistungssportler mittlerweile zu bewährten Trainingsgeräten geworden. Wenn Du oft intensiv trainierst, kannst Du diese Massagegeräte sowohl vor als auch nach dem Training einsetzen.

    Massierst Du die entsprechenden Muskelgruppen vor dem Sport, kannst Du so Deine Beweglichkeit verbessern, da sich Muskel- und Fasziengewebe lockert. Wenn Du die Massagepistole nach dem Training nutzt, kannst Du Muskelkater vorbeugen und die Regenerationszeit der Muskeln verkürzen 😄. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn Du auf ein bestimmtes sportliches Ereignis hin trainierst.

    Aber auch Hobbysportler können natürlich genauso von den positiven Effekten der besten Massagepistolen profitieren.

    Joggerin
    Massagen führen zu einer schnelleren Regeneration nach dem Training.

    Wenn Du übrigens immer nach Möglichkeiten suchst, um noch mehr aus Deinem Training herauszuholen, dann ist eine Smartwatch genau das richtige Gadget für Dich. Wir haben uns die Testsieger-Smartwatches der Stiftung Warentest einmal ganz genau für Dich angeschaut.

    Untersuchung zur Auswirkung des Einsatzes von Massagepistolen nach dem Sport

    Massagepistolen sind noch nicht besonders lange auf dem Markt. Dementsprechend gibt es auch keine wissenschaftlichen Untersuchungen dazu. Es gibt allerdings eine vergleichbare Untersuchung, die im Journal of Clinical and Diagnostic Research veröffentlicht wurde.

    Die Versuchspersonen waren Sportler, die sich nach dem Training entweder einer 5-minütigen Vibrationstherapie oder einer 15-minütigen Massage unterziehen mussten.

    Es zeigte sich, dass sie in den ersten 72 Stunden nach dem Training weniger Muskelkater entwickelten als solche, die keine entsprechende Nachbehandlung erhielten.

    Außerdem ließ sich feststellen, dass die Teilnehmer, die Vibrationen nutzten, sich in den ersten 24 Stunden nach dem Training schneller und besser erholten als diejenigen, die sich massieren ließen.

    Linderung für Menschen mit Muskelschmerzen

    Es gibt wohl kaum jemanden im Erwachsenenalter, der die typischen „Alltags-Wehwehchen“, wie beispielsweise Ziehen im Rücken oder Verspannungen im Nackenbereich, nicht kennt. Sie können von Dauer- oder Fehlbelastungen herrühren oder von einem unvorteilhaften Bürostuhl. Auch eine durchgelegene Matratze im Bett kann zu dazu führen, dass man morgens mit Verspannungen aufwacht 😖.

    Stress im Alltag ist ebenfalls oft verantwortlich für Schmerzen im Rücken oder Nacken- und Schulterbereich. Du fühlst dann förmlich, wie der Stress Dich niederdrückt. Nicht umsonst spricht man auch von „der Last auf den Schultern“.

    Mit der Massagepistole kannst Du ganz bequem von zuhause aus Deine Verspannungen lösen. Außerdem wirkt eine Massage auch Wunder bei Stress und sorgt dafür, dass Du Dich entspannen kannst.

    Eine wohltuende Tiefenmassage am Abend kann so auch dazu führen, dass Du besser ein- und durchschlafen kannst 💆.

    schlafende Frau

    Dies ist übrigens auch mit frischer und sauberer Raumluft besser möglich. Deshalb haben wir den Luftreiniger und -befeuchter Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde PH04 im Test einmal genau unter die Lupe genommen.

    Ein nützliches Tool für Physiotherapeuten und Chiropraktiker

    Auch viele Profis auf dem Gebiet der Regeneration und Entspannung haben die Massagepistole bereits als praktisches Hilfsmittel für sich entdeckt. Physiotherapeuten und Chiropraktiker nutzen die Geräte gerne, um zwischendrin auch mal ihre eigenen Hände etwas zu schonen.

    Außerdem erweitern Massagepistolen das Anwendungsportfolio in physiotherapeutischen Praxen und können auch zu schnelleren Therapieerfolgen führen 😊.

    Professionelle Massage
    Auch Profis setzen gerne mal Hilfsmittel ein.

    Wer Massagepistolen nicht anwenden darf

    Auch Massagepistolen sind natürlich nicht für alle Menschen gleich gut geeignet 👆

    Achtung: Wenn Du erst vor Kurzem eine OP hattest, ist von der Nutzung abzuraten.

    Frische Narben könnten sich durch die intensiven Stöße wieder öffnen. Da durch die Massagegeräte die Durchblutung angeregt wird, kann es auch zu erneuten Blutungen kommen.

    Auch wenn Du einen Knochenbruch erlitten hast, ist die Anwendung in diesem Bereich nicht sinnvoll. Die Pistole kann den Knochen dann nämlich noch mehr schädigen. Dies gilt übrigens auch bei anderen Knochenerkrankungen, wie beispielsweise Osteoporose.

    In der Schwangerschaft solltest Du ebenfalls auf die Massagepistole verzichten. Besonders im letzten Schwangerschaftsdrittel wird von der Verwendung dringend abgeraten.

    Bei Personen, die unter Krebserkrankungen leiden, Menschen mit Herzschrittmachern oder künstlichen Gelenken, ist beim Einsatz einer Massagepistole besondere Vorsicht geboten. Sie sollten sich in jedem Fall vorher von einem Arzt beraten lassen 💁.

    Gibt es auch Massagepistolen für Tiere?

    Tatsächlich können auch Tiere unter verspannten Muskeln leiden 😿. Wenn Du Tierbesitzer bist, möchtest Du natürlich, dass es Deinem Vierbeiner gut geht und er sich rundum wohlfühlt.

    Es gibt also wirklich auch Massagepistolen für Tiere.

    Allerdings solltest Du niemals einfach die, die für Menschen bestimmt sind, bei Deinem Tier anwenden.

    Massagepistolen für Tiere sind leichter und leiser und eben genau auf deren Bedürfnisse abgestimmt.

    schlafender Hund
    Auch Vierbeiner entspannen gerne bei einer Massage.

    So wendest Du eine Massagepistole richtig an

    Eigentlich ist die Anwendung einer Massagepistole recht einfach und selbsterklärend 😎.

    Letztendlich musst Du natürlich auch selbst herausfinden, was Dir persönlich guttut. Es gibt aber dennoch ein paar Tipps, die wir Dir für Deine Massagebehandlung ans Herz legen möchten.

    • Die Massagepistole zuerst einschalten und dann auf die gewünschte Körperstelle aufsetzen.
    Massagepistole einschalten
    • Bewege die Massage-Gun langsam über die Muskeln.
    • Verspannte Stellen lassen sich oft als Knoten ertasten. Behandle diese besonders vorsichtig und übe nicht noch zusätzlichen Druck aus.
    • Morgens solltest Du eher schnell über die Muskeln massieren, um den Körper zu aktivieren, während Du abends eher langsame Bewegungen machst, um besser zu entspannen.
    • Ein und dieselbe Stelle solltest Du nicht länger als eine Minute behandeln, da es sonst zu Überreizungen und Entzündungen kommen kann.
    • Es spricht nichts gegen eine kraftvolle Massage, allerdings solltest Du dabei keine Schmerzen empfinden.
    • Bitte Deinen Partner oder einen Freund/in, die Stellen mit der Massagepistole zu behandeln, an die Du selbst nicht herankommst 💆.
    • Reinige die Pistole nach jeder Anwendung gründlich. Vor allem, wenn diese von mehreren Personen genutzt wird.

    Die Massagepistole darf nicht direkt auf Gelenken, Knochen und der Wirbelsäule angewendet werden. Auch im Intimbereich, am Bauch und zu nahe am Kopf darf damit nicht massiert werden.

    Wie häufig sollte eine Massagepistole angewendet werden?

    Wenn Du unter chronischen Schmerzen leidest oder Dir einfach nur mal zwischendurch Entspannung verschaffen möchtest, sind zwei bis drei Behandlungen wöchentlich ideal.

    Als groben Richtwert solltest Du Dir ca. 5 Minuten pro Muskelgruppe Zeit nehmen.

    Dabei dauert die Massage von größeren Arealen natürlich länger als die von kleineren Regionen.

    Außerdem solltest Du natürlich in erster Linie auf Deine eigenen Empfindungen hören. Wenn Du merkst, dass es unangenehm wird, solltest Du die Massage an der jeweiligen Stelle sofort unterbrechen.

    verschiedene Aufsätze

    Wenn Du die Massagepistole für mehr Leistungsfähigkeit beim Sport und eine schnellere Regeneration einsetzen willst, sollte sie bereits vor dem Training zum Einsatz kommen. Massiere die entsprechenden Muskelgruppen zum Aufwärmen jeweils 30 bis 90 Sekunden. Nach dem Sport sind Massagen von 2 bis 5 Minuten ideal 🙆.

    Auch wenn der Muskelkater Dich bereits ordentlich ärgert, kannst Du mit der Massagepistole Deine Beschwerden noch lindern. Durch die durchblutungsfördernde Wirkung können die feinen Risse im Muskelgewebe schneller heilen.

    Behandle bei Muskelkater die betroffene Stelle ca. 3 Minuten. Wenn Du zu lange massierst, kannst Du die Beschwerden sonst eher noch verstärken.

    Ist eine Massagepistole sinnvoll?

    Auch wenn Massagepistolen mittlerweile zum Trend geworden sind, stellt sich so manch einer dennoch die Frage, wie sinnvoll diese Geräte wirklich sind.

    Laut Herstelleraussagen kann man mit Massage-Guns auch die Tiefenmuskulatur erreichen, an die man mit einer normalen Massage nicht herankommt. Allerdings ist dennoch auch Vorsicht geboten. Während Physiotherapeuten oder auch Profisportler meist wissen, wo der Grund für bestimmte Beschwerden liegt und die Pistole gezielt einsetzen können, ist das bei Laien nicht unbedingt der Fall.

    Wenn Du Deine Massagepistole also wirklich sinnvoll einsetzen willst und positive Effekte damit erzielen willst, solltest Du also lieber Vorsicht walten lassen. Informiere Dich also über die richtige Anwendung und halte Dich an die Anwendungshinweise. Sonst kann es sein, dass Du Dir mit dem Massagegerät mehr schadest als Gutes tust 😞.

    Bei sachgemäßer Anwendung kann Dir die Massagepistole aber durchaus zu geschmeidigeren Muskeln und einem beweglicheren Körper verhelfen. Auch schmerzhafte Muskelverspannungen können damit schnell und unkompliziert behoben werden 😸.

    Können Massagepistolen gefährlich sein?

    Bei allen Vorteilen von Faszienpistolen, kann eine falsche Nutzung Beschwerden tatsächlich auch eher verschlimmern 😨.

    Hältst Du Dich allerdings an die Anwendungshinweise, ist eine Selbstmassage mit einer Massagepistole ungefährlich.

    Bisher ist noch kein einziger Fall einer ernsten Verletzung durch dieses Gerät bekannt.

    Wie bereits erwähnt, ist die richtige Anwendung wirklich kein Hexenwerk, und jeder sollte das eigentlich hinbekommen.

    Rückenschmerzen
    Starke, andauernde Schmerzen gehören in die Hände eines Fachmanns.

    Allerdings ist eine Eigenbehandlung bei chronischen oder akuten, starken Schmerzen nie sinnvoll. In diesem Fall bist Du bei einem Fachmann wesentlich besser aufgehoben. Nur er kann feststellen, wo die Ursache für Deine Beschwerden liegt und die richtige Therapie für Dich in die Wege leiten.

    Wie funktioniert eine Massagepistole?

    Als die Massagepistole entwickelt wurde, wurde damit an bereits bekannte Therapiemittel angeknüpft.

    Es handelt sich dabei um ein elektronisches Gerät, welches handlich genug ist, dass Du es, je nach Körperstelle, auch bei Dir selbst anwenden kannst.

    Und so funktioniert das Prinzip der Massagepistole: 👇

    Die Pistole erzeugt viele schnelle Schlagimpulse nacheinander. Diese dringen in die tieferen Schichten des Gewebes vor.

    Die Schlagbewegungen der Massagepistole werden auch als Perkussionen bezeichnet. Sie können, je nach Modell, eine Frequenz von bis zu 2.400 Schlägen in der Minute erreichen. Dabei können Kräfte von 13 bis 27 kg erzeugt werden.

    Renpho Massagepistole

    Diese Schläge werden durch einen Elektromotor im Inneren der Massage Gun ausgelöst. Seine Energie bezieht er entweder über einen Akku oder über den direkten Anschluss an eine Steckdose 💥.

    Eine Massagepistole mit Kabel hat den Vorteil, dass sie während der Massage nicht einfach ausgeht, weil kein Saft mehr im Akku ist. Allerdings kannst Du Dich damit eben auch nicht so frei bewegen, weil Du von einer Steckdose in Reichweite abhängig bist.

    Ladekabel Massagepistole

    Der Strom erzeugt ein Magnetfeld im Motor. Außerdem befindet sich im Inneren ein Stator und ein Rotor. Den Stator kann man sich wie eine Hülle vorstellen, die in zwei Hälften geteilt ist. Die eine zieht dabei den Magneten an, während die andere ihn wieder abstößt. Rotor und Stator ziehen sich also ständig an und stoßen sich wieder ab. So kommt das Gerät in Bewegung.

    Durch die Reibung, die so entsteht, kommt es zur Wärmeentwicklung. Um eine Überhitzung des Gerätes zu vermeiden, gibt es an der Oberseite des Gehäuses meist Lüftungsschlitze. Diese sollten bei der Nutzung niemals verdeckt werden 💁.

    Lüftungsschlitze
    Die Lüftungsschlitze immer frei halten.

    Durch die intensiven Schlagbewegungen kann die Muskulatur gelockert und verklebte Faszien gelöst werden 😺.

    Die verschiedenen Aufsätze der Massagepistolen

    Normalerweise wird jede Massagepistole mit verschiedenen Aufsätzen geliefert. Standardmäßig sind folgende dabei:

    • Der Ball: Der Aufsatz in Form eines Balles wird wohl am häufigsten verwendet. Er kann nämlich für alle Muskelgruppen angewendet werden. Eine Massage mit dem Ball-Aufsatz hat eine belebende und lockernde Wirkung 😻.
    Ball-Aufsätze in verschiedenen Größen
    • Kugelförmiger Aufsatz: Dieser runde Aufsatz ist kleiner und ist besonders für Verspannungen und Krämpfe in kleineren Muskeln geeignet. Außerdem lassen sich damit tiefere Gewebeschichten behandeln.
    • Die Platte: Der Aufsatz, der vorne die Form einer flachen Platte hat, ist dann zu empfehlen, wenn die Massage nicht so tief ins Gewebe vordringen soll. Vor allem große Muskelgruppen wie in Po und Oberschenkeln lassen sich damit gut behandeln.

    Flacher Aufsatz

    • Die Gabel: Der Aufsatz in Form einer zweizackigen Gabel ist sehr gut für die Rückenmassage. Er kann entlang der Wirbelsäule genutzt werden, ohne dass man dabei direkt auf der Wirbelsäule massiert. Viele finden auch eine Wadenmassage damit sehr angenehm 😍.

    In vielen Fällen sind noch mehr Massageköpfe im Lieferumfang enthalten. In der Bedienungsanleitung Deiner Massagepistole sind in der Regel Erklärungen zu allen unterschiedlichen Aufsätzen aufgeführt.

    Weitere Aufsätze
    Ein Beispiel für weitere Massageaufsätze.

    Generell kann man sagen, dass spitzere Aufsätze eher für tiefsitzende, punktuelle Beschwerden geeignet sind, während die flachen für die Entspannung großflächigerer Körperareale ideal sind.

    Kugelförmiger vs. schmaler Aufsatz

    Schmaler Aufsatz

    Kugelförmiger Aufsatz
    Kugelförmige Aufsätze wirken eher entspannend und belebend.

    Schmaler Aufsatz

    Schmaler Aufsatz
    Schmal zulaufende Aufsätze sind für tief sitzende Schmerzpunkte gedacht.

    Welche Massagepistole kaufen - wichtige Kriterien

    Wenn Du bereits von den positiven Effekten der Massage-Guns überzeugt bist, dann hast Du jetzt wohl die Qual der Wahl. Denn mittlerweile gibt es jede Menge verschiedener Hersteller dieser Geräte und noch mehr unterschiedliche Modelle.

    Aber natürlich haben wir wieder die wichtigsten Kaufkriterien für Dich zusammengestellt, die Du nicht außer Acht lassen solltest 🙋.

    Die Akkulaufzeit nicht außer Acht lassen

    Wenn Du Dir eine Massagepistole zulegen möchtest, dann wirst Du Dich sicher dafür interessieren, wie lange deren Akku durchhält. Doch das kann man natürlich nicht pauschal sagen, da die Akkulaufzeit von Modell zu Modell unterschiedlich ist.

    Display der Massagepistole

    Auch wie lange es dauert, bis der Akku des Geräts wieder komplett aufgeladen ist, ist vom Modell abhängig.

    USB-Anschluss
    Die meisten Massagepistolen verfügen über einen USB-Anschluss zum Aufladen.
    Massagepistolen mit einem Lithium-Ionen-Akku sind schneller wieder aufgeladen. Außerdem entladen sich diese Akkus auch nicht automatisch.

    In der Regel sind Ladegerät und Ladekabel im Lieferumfang Deiner Massagepistole enthalten. Von den Akkulaufzeiten her ist bei diesen Geräten wirklich alles mit dabei. Die einen laufen nur ca. 1 bis 2 Stunden, während es Modelle gibt, die sogar bis zu 18 Stunden am Stück schaffen 🙌.

    Im Durchschnitt liegt die Akkulaufzeit der Massagepistolen bei 4 bis 6 Stunden.

    Besonders, wenn das Gerät professionell eingesetzt werden soll (z. B. in Physiotherapie-Praxen) ist es auch wichtig, dass die Ladezeit nicht zu lang ist. Praktisch ist in diesem Zusammenhang auch ein wechselbarer Akku.

    Mehrere Geschwindigkeits- bzw. Intensitätsstufen sind wichtig

    Jeder Körper ist anders, und aus diesem Grund sind auch die Beschwerden sehr individuell. Flexible Massagemöglichkeiten sind deshalb von großer Bedeutung 🙏.

    Verschiedene Geschwindigkeitsstufen versprechen individuelle Behandlungsoptionen.

    Je höher die Geschwindigkeit, desto intensiver wird die Massage. Normalerweise liegt die Höchstgeschwindigkeit bei handelsüblichen Massagepistolen bei 3.200 Schlägen in der Minute.

    Was ist im Lieferumfang enthalten?

    Auch der Lieferumfang ist natürlich abhängig von dem Modell, für das du dich entscheidest. Zum standardmäßigen Lieferumfang gehören aber generell verschiedene Aufsätze, Zubehör zum Aufladen des Akkus und eine Bedienungsanleitung ☝.

    Ladekabel und Bedienungsanleitung
    Ladekabel und Bedienungsanleitung gehören zum standardmäßigen Lieferumfang.

    Damit Du die Massagepistole besser aufbewahren und transportieren kannst, ist es auch praktisch, wenn eine dafür vorgesehene Tragetasche oder ein Case mitgeliefert wird.

    Massagepistole im Case
    Viele Massagepistolen werden im praktischen Case geliefert.

    Bürstenloser Motor vs. Motor mit Kohlebürsten

    Vielleicht hast Du im Zusammenhang mit Massagegeräten schon einmal von einem bürstenlosen Motor gehört.

    Aber was genau ist eigentlich der Unterschied zu einem normalen Motor?

    Es gibt einige Massagepistolen, bei denen der Strom mittels Kohlebürsten vom Rotor auf den Stator übertragen wird. Es entsteht ein Schleifkontakt, der zu starker Hitzeentwicklung führen kann. Dadurch kann es mit der Zeit zu Motorverschleiß kommen, wodurch das Gerät schließlich kaputtgeht 🙅.

    Ein bürstenloser Motor kommt – wie der Name schon sagt – ohne Kohlebürsten aus. Dadurch ist er ein leistungsstarker und langlebiger Motor.

    Beim bürstenlosen Motor wird der Betrieb durch einen Chip gesteuert.

    Wie bei den meisten anderen Elektrogeräten kommt es auch immer auf die Motorleistung an. Hersteller geben bei Geräten mit Akku deswegen die Motorspannung an. Allerdings sind die Schläge pro Minute, die eine Massagepistole schafft, aussagekräftiger. Es gibt tatsächlich Geräte, die mehr als 4.000 u/min schaffen ✊.

    Lege Wert auf einen angenehmen Geräuschpegel

    Bei Deinem Massagepistolen-Vergleich solltest Du auch bedenken, dass eine zu laute Massagepistole sehr nervig sein kann. Und schließlich wollen wir uns bei der Massage ja eigentlich entspannen. Ein laut ratterndes Gerät, welches alles andere übertönt, sorgt eher für das Gegenteil.

    Eine Lautstärke zwischen 50 und 60 Dezibel ist ein guter Wert für eine Massagepistole.

    So ist der Geräuschpegel weder für Dich selbst noch für andere störend ✋. Aber es ist natürlich normal, dass die Massagepistole lauter wird, wenn Du die Intensitätsstufe erhöhst.

    Design, Gewicht, Größe – auf die Handlichkeit kommt es an

    An zu schweren, unhandlichen Modellen wirst Du auf die Dauer nicht viel Freude haben. Dann kann es nämlich schnell passieren, dass Dir während der Massage der Arm schwer wird. Gut ist eine Mini-Massagepistole, die als echtes Leichtgewicht durchgeht ✌.

    Als Richtwert kann man sagen, dass eine Massagepistole nicht mehr als 1,5 kg wiegen sollte.

    Zudem sollte das Muskelmassagegerät gut in der Hand liegen. Ein rutschfester Griff sorgt dafür, dass Dir die Pistole nicht so leicht runterfallen kann.

    Handliche Massagepistolen
    Kleine, handliche Massagepistolen sind komfortabler in der Anwendung.

    Material und Verarbeitung prüfen

    Wenn sich die Produktqualität der Massage-Gun schon bei der ersten Berührung minderwertig anfühlt, solltest Du lieber die Finger davon lassen. In diesem Fall wirst Du nämlich wahrscheinlich nicht lange Freude an dem Gerät haben.

    Mebak Massagepistole

    Wichtig ist hier vor allem, dass es keine wackelnden oder losen Teile gibt. Außerdem sollten keine scharfen Kanten und Ecken zu spüren sein, an denen man sich verletzen könnte 😲.

    Generell sollten alle Flächen der Massagepistole glatt und somit auch leicht zu reinigen sein.

    Nice to have

    Da es mittlerweile so viele Massagepistolen auf dem Markt gibt, bieten diese auch die unterschiedlichsten Features.

    Besonders praktisch ist beispielsweise ein ergonomischer Griff. Dieser sorgt dafür, dass die Pistole gut in der Hand liegt und sich besser führen lässt.

    Ein übersichtliches Display und Touchscreen sorgen ebenfalls für mehr Komfort. Hier sollten Informationen über die aktuell genutzte Geschwindigkeitsstufe und der Akkustand angezeigt werden 👌.

    Preis-Leistungs-Verhältnis im Auge behalten

    Bei Massagepistolen lohnt es sich auf jeden Fall vor dem Kauf einen Preisvergleich zu starten. Wenn Dir ein Gerät besonders gut gefällt, kann es gut sein, dass ein anderer Anbieter ein vergleichbares Modell zu einem günstigeren Preis anbietet.

    In unseren Tests haben wir herausgefunden, dass es bei den Massage-Guns in den meisten Fällen nicht auf den Preis ankommt. So gibt es günstigere Modelle, die durchaus auch mit denen aus dem höheren Preissegment mithalten können 👊.

    Behalte also immer das Preis-Leistungs-Verhältnis im Auge.

    Vergleiche den Lieferumfang der verschiedenen Modelle und lies Dir Testberichte und Kundenrezensionen durch.

    Generell kann man sagen, dass für den privaten Gebrauch eine Massagepistole aus dem Preissegment zwischen 100 und 200 Euro völlig ausreichend ist.

    Aber tatsächlich kannst Du für Dein Massagegerät auch mehr als 300 Euro investieren. Das muss unserer Meinung nach aber wirklich nicht sein.

    Massagepistolen im Test

    Wie oben bereits erwähnt, gibt es noch keine wissenschaftlichen Studien zur Wirksamkeit von Massagepistolen. Wenn man allerdings von unseren eigenen Erfahrungen und vielen Berichten im Netz ausgeht, dann kann die Behandlung damit durchaus wohltuend sein 👍.

    Man muss aber auch dazu sagen, dass die Anwendung einer Massagepistole nicht die Behandlung durch einen Spezialisten ersetzen kann. Wenn Du also unter starken oder chronischen Schmerzen leidest, wird dieses Gerät leider kein Wundermittel für Dich sein.

    Massagepistolen bei Amazon*

    Jeder Körper ist zudem verschieden und deswegen kann es natürlich auch sein, dass die Massagepistole nicht bei jedem gleichermaßen helfen muss. Deswegen gibt es einige Anbieter, bei denen Du das Gerät testen darfst, und wenn Du nicht zufrieden bist, einfach zurückschicken kannst.

    Positive Effekte können mit der Massagepistole in folgenden Bereichen erzielt werden:

    • Verspannungen
    • Faszienverklebungen
    • Muskelregeneration und -wachstum
    • Durchblutung
    • Beweglichkeit
    • Chronische Schmerzen
    • Abbau von Körperfett
    • Behandlung von Narbengewebe
    • Cellulite

    Gibt es einen Massagepistolen-Test der Stiftung Warentest?

    Die Stiftung Warentest führt umfangreiche Tests mit allen möglichen Produkten durch und viele orientieren sich bei der Kaufentscheidung an ihrem Urteil.

    Massagepistolen wurden von der Stiftung Warentest bisher aber leider noch nicht getestet.

    Sollten es irgendwann doch einmal einen solchen Test geben, dann wirst Du bei uns natürlich davon erfahren 💪.

    Erfahrungen und Bewertungen zu Massagepistolen

    Massagepistolen konnten bereits viele begeisterte Nutzer für sich gewinnen. Sie können dem Körper auch tatsächlich viel Gutes tun.

    Um Beschwerden schnell loszuwerden und wirklich auch die gewünschte Wirkung zu bekommen, solltest Du aber ein qualitativ hochwertiges Modell wählen. Das heißt aber nicht, dass Du dafür unbedingt viel Geld ausgeben musst.

    Schau Dir immer die Kundenbewertungen der verschiedenen Modelle an. Gibt es viele gute, handelt es sich in der Regel auch um ein gutes Gerät.

    Wenn das Gerät schon bei vielen anderen Anwendern/-innen gut angekommen ist, stehen die Chancen schließlich gut, dass auch Du mit Deiner Wahl zufrieden sein wirst 👏.

    Besonders viele positive Bewertungen (4,5 Sterne) haben derzeit etwa die Massagepistolen von Mebak und Renpho.

    Massagepistolen von Renpho und Mebak

    Massagepistole von Mebak

    Massagepistole von Mebak
    Massagepistole von Mebak

    Massagepistole von Renpho

    Massagepistole von Renpho
    Massagepistole von Renpho

    Wo kann man Massagepistolen kaufen?

    Derzeit gibt es so viele verschiedene Hersteller von Massagepistolen, dass es schwierig ist, den Überblick zu behalten. Um Dir die Entscheidung etwas zu erleichtern, haben wir Dir unsere Favoriten ja auch vorgestellt.

    Doch Du kannst nicht nur aus einer Vielzahl verschiedener Hersteller wählen, sondern hast auch die Qual der Wahl, wo Du Deine neue Massagepistole kaufen möchtest. Mittlerweile gehören sie nämlich bei vielen Anbietern zum Sortiment 😊.

    Verpackte Massagepistole

    Oft sind die Geräte Bestandteil des Angebots von Supermärkten, wie

    • Real
    • Aldi
    • Lidl
    • Kaufland

    Auch in Elektronikfachmärkten wie Media Markt* und Saturn* wirst Du sicher einige Modelle zur Auswahl finden.

    In vielen Online-Shops werden ebenfalls Massagepistolen angeboten. So bietet der Versandhändler Amazon* beispielsweise eine Reihe verschiedener Geräte aus verschiedenen Preissegmenten an. Auch bei eBay kannst Du fündig werden.

    Fazit zum Test der besten Massagepistolen: Was taugen sie wirklich?

    In unserem Test hat sich gezeigt, was Massagepistolen wirklich bringen und taugen:

    Massagepistolen können in vielen Fällen helfen, Verspannungen zu lösen und das verklebte Fasziengewebe zu lockern. Sportler können damit für eine schneller Muskelregeneration sorgen und Muskelkater vorbeugen 😀.

    Im Gegensatz zu anderen Produkten für die Selbstmassage, wie bspw. die Faszienrollen, erreichen die Pistolen das Gewebe in der Tiefe und können gezielter eingesetzt werden.

    Wenn die Massagepistolen auch keine professionelle Behandlung durch einen Physiotherapeuten oder Chiropraktiker ersetzen können, so sind sie doch eine gute Alternative dazu. Vor allem, wenn Dir die Zeit fehlt, ständig in eine Praxis zu fahren, in der Du Dich massieren lassen kannst.

    Massagepistolen bei Amazon*

    Die praktischen Massagegeräte kannst Du ganz einfach selbst bei Bedarf anwenden. Dies geht überall und Du benötigst dafür nur wenige Minuten Zeit. Außerdem ist die Pistole langfristig natürlich auch günstiger als regelmäßige professionelle Massagen 😃.

    Wenn Du Dich für ein hochwertiges Modell entscheidest und Dich an die Handlungsanweisungen hältst, kannst Du von den vielen positiven Effekten der Massagepistolen profitieren.

    Welches die beste Massagepistole für Dich ist, musst Du natürlich auch ein Stück weit selbst herausfinden. Aber wir hoffen, wir konnten Dir die Entscheidung etwas erleichtern.

    Sandra

    Als Mama von zwei Kindern (und einem Hund) bin ich immer auf der Suche nach neuen Smart Home Errungenschaften, mit denen man Zeit- und Arbeitsaufwand für die tägliche Hausarbeit effizient reduzieren kann. Deswegen gehören umfangreiche Recherchen über Produkte aus diesem Bereich zu meinem Alltag. Meine Erkenntnisse und mein Wissen möchte ich gerne mit allen anderen teilen, die sich für schlaue Alltagshelfer interessieren.

    Rabatte & Gutscheine

    Mebak 3 Massage Gun
    Mebak 3 Massage Gun
    Mebak Preis ab 120 €

    Hole Dir eine praktische Massagepistole

    Unsere Gutschein-Tipps
    Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.