🚨Mega-Release-Deal: Nahezu wartungsfreier Premium Saug- und Wischroboter SwitchBot S10 mit Mega-Rabatt!

Der Akkustaubsauger Tineco Pure One Air Pro im großen Praxistest (2024)

Was kann der neue Akkustaubsauger von Tineco?

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 12 Min.

Mit den Geräten der Marke Tineco haben wir uns schon mehrfach vertraut machen dürfen. Sie punkten vor allem mit ihrer innovativen und intelligenten Technik. So können sie vor allem eins sehr gut:

Dir die Reinigung Deines Haushaltes ein gutes Stück einfacher machen. 😀

Natürlich gibt es auch von Tineco immer wieder neue Produkte. Dieses Mal ist es ein weiterer Akku-Staubsauger. Und das Gute ist, er ist auch für den kleineren Geldbeutel geeignet.

Wir haben den neuen Tineco Pure One Air Pro ausgiebig getestet!

Schau Dir am besten gleich an, wie das Gerät in unserem Praxistest abgeschnitten hat. 👇

Tineco Pure One Air Pro

Vorteile

  • Gute Verarbeitung, angenehmes Design
  • Kompakt und leicht
  • Wird mit wenigen Handgriffen zum Handstaubsauger
  • Verschiedene Aufsätze für flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Praktische freistehende Aufbewahrungs- und Ladestation
  • Ordentliche Performance auf Teppichen
  • iLoop für automatische Anpassung der Saugstärke
  • Günstiger als einige Konkurrenten

Nachteile

  • Kleiner Staubbehälter
  • Akku nicht austauschbar
  • Staubbehälter nicht entfernbar
  • Ausleermechanismus hakt manchmal ein wenig
  • Sehr schmale Öffnung an Bodendüse

Der Tineco Pure One Air Pro – klein, aber oho?

  • Kompakte Maße und ein geringes Gewicht machen den Pure One Air Pro besonders flexibel.
  • Als Handstaubsauger ist er ideal für Autoinnenräume und Möbel geeignet.
  • Der Sauger von Tineco und seine Zubehörteile lassen sich auch in kleinen Wohnungen platzsparend verstauen.
ANZEIGE

SwitchBot S10 - Saug- und Wischroboter der Extraklasse im Mega-Release-Deal - jetzt 30% sparen!

Dank dem einzigartigen “2 Station Design” erledigt der S10 die gesamte Bodenreinigung wartungsfrei.

Außerdem: Das neuartige Wischkonzept, das an Akkusaug-Wischer erinnert, revolutioniert das Wischen.

Und das Beste: Der Preis ist im Vergleich zur Konkurrenz fast doppelt so günstig. 💰

Der Tineco Pure One Air Pro im Reinigungstest

Ein Staubsauger, der bei uns punkten will, muss auch wirklich abliefern. Deswegen haben wir auch den Tineco Pure One Air Pro auf unterschiedlichen Bodenarten getestet.

Dafür haben wir erstmal richtig Sauerei gemacht und ordentlich Sand, Haferflocken und Linsen verteilt. 😅

Im Folgenden kannst Du Dir anschauen, wie gut der neue Tineco-Sauger performt hat.

Die Reinigung auf Hartböden

Ein weit verbreitetes Problem vieler Akkustaubsauger ist ja, dass sie zwar auf Hartböden sehr gut saugen, aber auf Teppichen Probleme haben. Beim Tineco Pure One Air Pro ist das anders.

Reinigungstest Hartboden mit Tineco Pure One Air Pro

Wir mussten leider feststellen, dass der Sauger vor allem bei gröberem Schmutz auf hartem Boden Probleme hatte, alles aufzusaugen. Da mussten wir zweimal mehr hin und her. 🤷‍♂️

Wir sind der Meinung, dass das vor allem an der Konstruktion der Bodendüse liegt. Sie hat nämlich vorne nur eine schmale Öffnung, was dazu führt, dass sie viel Schmutz einfach nur vor sich herschiebt, anstatt ihn einzusaugen.

Reinigung auf kurzem Teppich

Nach dem Hartboden haben wir uns der Reinigung des kurzflorigen Teppichs gewidmet. 😊

Reinigungstest kurzer Teppich mit Tineco Pure One Air Pro

Hier hat der Pure One Air Pro schon eindeutig besser performt. Allerdings hatte er mit zunehmender Größe der Schmutzpartikel auch mehr Schwierigkeiten alles mitzunehmen

Reinigung auf Hochflorteppich

Tatsächlich ließ der Tineco Akkusauger auf dem Hochflorteppich am wenigsten liegen. 😃

Reinigungstest langer Teppich mit Tineco Pure One Air Pro

Besonders überzeugen konnte er aber auch hier, wenn es um kleine Schmutzpartikel ging.

Die Reinigung von Ecken und Kanten

Damit Ecken und Kanten wirklich sauber werden, braucht es eine ausreichende Saugkraft und auch eine gut konzipierte Bodendüse.

Hier konnte uns der Tineco Pure One Air Pro leider nicht vollends überzeugen. Um Ecken und Kanten wirklich sauber zu bekommen, braucht es hier schon mehrere Anläufe.

Reinigung von Ecken und Kanten mit dem Tineco Pure One Air Pro

Die Reinigung in Ecken und an Kanten entlang war sowohl bei Hartböden als auch auf Teppichen schwierig.

Ist eine Reinigung unter Betten und Möbeln möglich?

Unter welchen Möbelstücken Du mit dem Tineco Akkustaubsauger saugen kannst, hängt natürlich in erster Linie von deren Höhe ab.

Da es sich beim Pure One Air Pro aber um ein kleines, leichtes und kompaktes Gerät handelt, kann man damit unter einigen Möbelstücken problemlos sauber machen. 😄

Fazit: Zum Reinigungstest und zur Reinigung im Alltag

Die Reinigungsleistung im Härtetest zeigt noch Luft nach oben auf. In unserem Härtetest bestehen eben nur die besten und die sind in der Regel auch wesentlich teurer. Irgendwo musst Du bei einem günstigeren Gerät dann eben doch Abstriche machen.

Im Alltag, bei normalen Verschmutzungen und in kleineren Wohnungen, erledigt der Tineco Sauger seine Aufgabe in der Regel ordentlich.

Wenn Du ein Gerät mit mehr Power möchtest, dann schau doch mal bei unserem Vergleich der besten Tineco Akkustaubsauger im Test rein.

Wenn Du ein günstiges Gerät für eine kleine bis mittlere Wohnung suchst, dann bist Du mit dem Air Pro gut aufgehoben.

Design und Verarbeitung des Tineco Pure One Air Pro

Was das Design angeht, ist Tineco sich auch beim Pure One Air Pro treu geblieben. Auch dieses Gerät ist im klassischen Weiß mit Schwarz gehalten.

Das Design des Tineco Pure One Air Pro

Das Gerät wirkt so recht schlicht und zeitlos. Ob Du das Design des Saugers magst, hängt aber natürlich auch von Deinem persönlichen Geschmack ab.

Wie ist die Verarbeitung des Akkusaugers?

Auch was die Verarbeitung angeht, findet man hier größtenteils die gewohnte Tineco-Qualität vor. Motoreinheit als auch Saugrohr sind sehr gut verarbeitet und aus Alu und stabilem Kunststoff gefertigt. Die Steckverbindungen sind leichtgängig. 🥰

Saugrohr des Tineco Pure One Air Pro

Ein kleines Manko gibt es aber: Die Knöpfe zum Entfernen von Zubehör-Aufsätzen sind teilweise etwas schwergängig. Hier hätte man sich gerne etwas mehr am großen Bruder, dem orientieren können. Da ging das nämlich wie geschmiert.

Die Bürstenaufsätze wirken zwar robust, aber nicht so hochwertig wie die Motoreinheit. Die sind natürlich auch nicht den gleichen Belastungen ausgesetzt.

Die Ausleerfunktion hakt manchmal ein bisschen, da hätten wir uns ebenfalls die vom S15 gewünscht.

Gibt es einen feststellbaren Power-Knopf?

Der Power-Knopf bei Akkustaubsaugern hat schon für einige Diskussionen gesorgt. Vielen ist es wichtig, dass dieser sich feststellen lässt und nicht konstant gedrückt gehalten werden muss.

Tineco hat sich den Wunsch der Verbraucher nun schon bei einigen Modellen zu Herzen genommen. 🤩

So gibt es auch beim Pure One Air Pro einen feststellbaren Power-Knopf.

Drückst Du einmal auf den Schalter, geht der Sauger an, drückst Du ein weiteres Mal, geht er wieder aus. Also alles ganz unkompliziert.

Power-Knopf des Tineco Pure One Air Pro

Gibt es ein LCD-Display?

Der Tineco Pure One Air Pro verfügt zwar auch über ein LCD-Display, dieses ist aber deutlich kleiner als beim S15. Dort, wo der S15 sein Display hat, gibt es beim Air Pro nur eine glänzende schwarze Fläche. Das Display befindet sich auf der anderen Seite.

Schwarze Kunststofffläche beim Tineco Pure One Air Pro
Dort, wo der Tineco Pure One S15 sein Display hat, gibt es hier nur eine glänzende schwarze Kunststofffläche.

Das Display des Pure One Air Pro zeigt den Akkuladestand und den Reinigungsmodus an. 🙂

Das Display des Tineco Pure One Air Pro

Das sind zwar nicht gerade viele Informationen, aber immerhin die nötigsten. Was braucht man mehr? 🤷‍♂️

Die Größe des Tineco Pure One Air Pro

Ist der Tineco Pure One Air Pro komplett mit Rohr zusammengesteckt misst er von der Düse bis zum Griff rund 110 cm.

Im Folgenden findest Du weitere Maße zum Akkustaubsauger: 📏

Kriterien Maße
Gesamtgröße ca. 110 cm
Größe der Motoreinheit Länge: 30 cm; Höhe: 20 cm
Größe der Bodendüse Breite: 26 cm; Tiefe: 17,5 cm

Die Bodendüse ist übrigens auch speziell für dieses Sauger-Modell entworfen worden. Sie passt nicht auf die anderen Tineco Pure One-Modelle.

Insgesamt fanden wir die Maße des Pure One Air Pro recht angenehm.

Man kann damit bequem saugen und auch die Breite der Bürste ist genau richtig. So schafft man ordentliche Bahnen, kann aber trotzdem bequem unter Stühlen oder engeren Bereichen saugen. 😊

Das Gewicht des Pure One Air Pro

Ein zu schwerer Akkusauger kann ganz schön nervig sein. Besonders dann, wenn Du Spinnweben von der Decke saugen willst und das Gerät hochheben musst.

Der Tineco Pure One Air Pro ist mit rund 2,3 kg Gesamtgewicht angenehm leicht.

Tineco Pure One Air Pro Gewicht Hauptkörper

Dabei wiegt die Motoreinheit nur 1,09 kg und liegt auch noch ergonomisch sehr gut in der Hand. 😍

Aufgrund seiner kompakten Größe und seines geringen Gewichts eignet sich der Sauger auch sehr gut als Akkuhandstaubsauger.

Unser Fazit zum Design

Design und Verarbeitung des Pure One Air Pro können sich sehen lassen. Dank seiner kompakten Maße ist er auch für enge Bereiche oder den Innenraum von Autos gut geeignet. 🚗

Bei den Zubehör-Aufsätzen könnte die Qualität teilweise noch etwas besser sein.

Verschiedene Varianten & Zubehör: Wie sieht der Lieferumfang aus?

Den neuen Akkusauger von Tineco gibt es in 3 verschiedenen Varianten.

Die folgende Tabelle bietet Dir eine Übersicht, worin sie sich unterscheiden.

Die Pure One Air-Varianten im Vergleich

Pure One Air Pure One Air Pet Pure One Air Pro
Gewicht 1,8 kg 1,7 kg 1,7 kg
Pure Cyclone
iLoop
App
Akkuleistung ca. 20 Min ca. 30 Min. ca. 30 Min.
Zero tangle
Anti-Haarwickel-Bürste
2-in-1 Staubbürste

Haarreinigungs-werkzeug

Ladestation
Fugendüse

Mini-Elektrobürste

Info-Display
Angebot

Angebot*

Angebot*

Angebot*

Der Lieferumfang des Tineco Pure One Air Pro im Einzelnen

In unserem Praxistest haben wir uns mit der Variante Pure One Air Pro beschäftigt. Und diese kam inkl. Folgendem Zubehör zu uns: 👇

  • Motoreinheit
  • Saugrohr
  • Bodendüse
  • Fugendüse
  • 2-in-1-Staubbürste
  • Mini-Elektrobürste
  • Reinigungstool für Düsen und Bürsten
  • Ladestation mit Steckplätzen
  • Bedienungsanleitung


Lieferumfang des Tineco Pure One Air Pro

Werfen wir im Anschluss nochmal einen Blick auf die wichtigsten Zubehörteile.

Aufbewahrungs- und Ladestation in einem

Die Aufbewahrungsstation bzw. das Bodendock für den Tineco Pure One ist wirklich gut durchdacht. ☺️

Sie bietet Steckplätze für alle Zubehörteile.

Bodendock des Tineco Pure One Air Pro

So hast Du alles Wichtige immer beieinander und nichts liegt herum.

Praktisch ist auch, dass Du auf dem Bodendock Deinen Tineco einfach freistehend lagern kannst.

Tineco Pure One Air Pro aufbewahren

So kannst Du ihn, im Gegensatz zu einem Akkustaubsauger mit Wandhalterung, wirklich überall aufbewahren, wo Du möchtest. Außerdem brauchst Du auch keine unschönen Löcher in Deine Wand zu bohren. 🥳

Die Aufbewahrungsstation ist gleichzeitig auch eine Ladestation.

Sobald Du den Tineco daraufstellst, wird der Akku aufgeladen. Dafür muss die Station aber natürlich an den Strom angeschlossen sein.

Die Mini-Elektrobürste für Polstermöbel

Die Mini-Elektrobürste verfügt über einen eigenen Antrieb. So kann sie auch in die tieferen Schichten von Polstermöbeln und Matratzen vordringen. Sie ist also vergleichbar mit einer Polsterdüse, aber noch besser.

Staub- und Schmutzpartikel werden hiermit gründlich entfernt. 🤗

Mini-Elektrobürste des Tineco Pure One Air Pro

Auch von der Mini-Elektrobürste kannst Du die Bürstenwalze entfernen, um sie zu reinigen.

Tineco Pure One Air Pro Walze von Mini-Bürste entfernen

Die Fugendüse

Eine Fugendüse ist in der Regel bei jedem Staubsauger dabei. Auch der Tineco Pure One Air Pro hat natürlich eine zu bieten. 😎

Du kannst damit nicht nur Fugen aussagen, sondern auch Ritzen von Sofas oder Autositzen.

Tineco Pure One Air Pro Fugendüse

Ansonsten gibt es zu diesem klassischen Staubsauger-Tool nicht viel zu sagen.

Die 2-in-1 Staubbürste

Die 2-in-1-Staubbürste ist auf zwei Arten anwendbar. Zum einen kannst Du den Bürstenkopf nach vorne schieben und dann mit den langen weichen Borsten empfindlichere Oberflächen sozusagen abbürsten. 💫

Tineco Pure One Air Pro Kombi-Tool

Ziehst Du den Aufsatz nach hinten, verschwinden die Borsten. So kannst Du dann weniger empfindliche Oberflächen reinigen.

Alles in allem ist die Staubbürste ein echt praktisches Gadget, um damit allerlei Möbel abzusaugen.

Die Reinigungsleistung des Pure One Air Pro im Test und Vergleich

Laut einer Studie des IKW (Industrieverband Körperpflege und Waschmittel) ist Staubsaugen die beliebteste Haushaltsarbeit der Deutschen.

Ein Akkustaubsauger mit zu geringer Saugleistung ist allerdings wenig sinnvoll und bringt kein zufriedenstellendes Ergebnis.

Beim Tineco Pure One Air Pro bekommst Du eine Saugleistung von 60 W und eine Motorleistung von 230 W.

Wenn Du Dich schon mal näher mit Staubsaugern beschäftigt hast, dann weißt Du wahrscheinlich, dass es dabei aber keinesfalls nur auf die Motorleistung ankommt. Es gibt verschiedene Features, die genauso ausschlaggebend für die Saugleistung sind. 💁

Die Standard-Bodendüse des Tineco Pure One Air Pro

Ein wichtiger Faktor für ein zufriedenstellendes Reinigungsergebnis ist die Bodendüse eines Saugers.

Schauen wir uns die des Pure One Air Pro einmal genauer an.

Tineco Pure One Air Pro Bodendüse

Positiv daran ist, dass die Bodendüse über einen eigenen elektrischen Motor verfügt.

Das führt dazu, dass sie schön tief in Teppichfasern vordringt und Schmutz auch aus den tieferen Schichten herausholen kann. 🔥

Was uns an der Bodendüse nicht so gut gefallen hat, ist, dass ihre Öffnung ziemlich schmal ist. Das hat zur Folge, dass sie vor allem gröberen Schmutz nicht so gut aufnehmen kann. Besonders auf Hartböden schiebt sie ihn eher vor sich her.

Je größer die Schmutzpartikel in unserem Praxistest waren, desto mehr davon ließ der Tineco Pure One Air Pro liegen.

Auch in Ecken und an Kanten entlang hat die Bodendüse noch Luft nach oben.

Die Zerotangle Technologie

Falls sich bei diesem Begriff nur Fragezeichen in Deinem Kopf bilden, keine Panik… Er ist eigentlich ganz schnell erklärt:

Es handelt sich dabei um eine Art Kamm mit V-förmigen Borsten, der in der Bodendüse verbaut ist. Diese soll größere Haarknäuel beim Einsaugen gleich herauskämmen. So wickeln sich die Haare nicht um die Walze und können auch leichter entfernt werden. ⭐

Tineco Pure One Air Pro Zerotangle

Dank der Zerotangle-Technologie ist der Sauger auch für Haushalte mit Vierbeinern gut geeignet.

Das Konzept funktioniert vor allem bei Haarknäueln. Einzelne Haare können sich dennoch immer wieder um die Walze wickeln.

Bodendüse mit LED-Beleuchtung

In jeder Wohnung gibt es die ein oder andere dunkle Ecke, in der man Staub und Schmutz kaum oder gar nicht erkennt. Was aber leider nicht heißt, dass es dort keinen gibt. 😏

Für finstere Ecken ist die LED-Beleuchtung des Tineco besonders praktisch.

Tineco Pure One Air Pro LED-Beleuchtung

Die kleinen Lämpchen leuchten Dir sozusagen den Weg und machen auch feine Staubpartikel gut sichtbar.

Purecyclone-Technologie

Die Marke Tineco steht für innovative Technologien. Und dazu gehört auch die Purecyclone-Technologie. Dadurch werden Luft und Staubpartikel voneinander getrennt.

Die Saugkraft bleibt so langfristig und zuverlässig erhalten. 💯

Verschiedene Leistungsstufen

Verschiedene Saugstufen sorgen dafür, dass Du die Saugleistung an den Verschmutzungsgrad und an die Beschaffenheit der Oberfläche anpassen kannst. 💥

Der Tineco Pure One Air Pro bietet zwei Saugstufen: Auto und Max.

Tineco Pure One Air Pro Saugstufen

Der iLoop Staubsensor

Stellst Du am Tineco Pure One Air Pro den Auto-Modus ein, wird der iLoop-Sensor aktiviert. Dieser erkennt den Verschmutzungsgrad und so wird die Saugleistung automatisch angepasst. Die Bodenbeschaffenheit spielt hier ebenfalls eine Rolle.

Tineco Pure One Air iLoop

Die iLoop-Technologie ist bei den Tineco-Geräten nicht mehr wegzudenken und funktioniert wirklich hervorragend. 🎉

Die iLoop-Funktion bietet aber noch einen weiteren praktischen Nebeneffekt:

Die Akku-Laufzeit kann damit verlängert werden.

Da der Staubsauger im Automatikmodus nur so viel Saugkraft einsetzt, wie auch wirklich nötig ist, wird der Akku nicht unnötig strapaziert. So ist es möglich, mit einer Akkuladung länger zu saugen und Energie zu sparen.

Die Akkulaufzeit des Tineco Pur One Air Pro im Test

Eine zu geringe Akkuleistung bei einem Akkusauger kann unglaublich nervtötend sein. Es kann nämlich passieren, dass Du dann den Reinigungsvorgang unterbrechen musst, um den Sauger wieder aufzuladen.

Aber nicht nur von Modell zu Modell gibt es unterschiedliche Akkulaufzeiten.

Wie lange der Akku bei einem Gerät hält, hängt auch von äußeren Faktoren ab.

Die Akkulaufzeit ist unter anderem abhängig von

  • der Art der gesaugten Oberflächen
  • Verschmutzungsgrad
  • genutzte Saugstufe
Der Pure One Air Pro hat in unserem Praxistest eine Laufzeit von +/- 28 Minuten im Automodus erreicht.

Bei geringem Akkustand, muss der Tineco-Sauger erst wieder für rund 3,5 Stunden an den Strom zum Aufladen.

Der Akku ist fest verbaut und kann nicht ausgewechselt werden. Das bedeutet, auch was die Akkulaufzeit angeht, sind große Wohnungen eher nicht das beste Einsatzgebiet für den Air Pro.

Der Umbau vom Bodensauger zum Handstaubsauger – So einfach geht’s

Akkustaubsauger lassen sich in der Regel auf verschiedene Art und Weise einsetzen. Das macht sie zu flexiblen Haushaltshilfen. 💃

Auch den Pure One Air Pro kannst Du mit ein paar einfachen Handgriffen vom Bodenstaubsauger zu einem kompakten Handstaubsauger verwandeln.

Tineco Pure One Air Pro Handstaubsauger

Als Handsauger ist er perfekt, um damit Möbel, Polstermöbel und Autoinnenräume zu reinigen. 🛋️ 🚘

Der Tineco kommt zusätzlich ja auch noch mit verschiedenen Aufsätzen. So kannst Du beispielsweise auch Deine Bücherregale, Sofas, Sessel etc. easy absaugen. 🤙

Steckst Du das lange Rohr an den Handsauger, kannst Du damit auch gut an Decken und Vorhangstangen entlang saugen.

Und wir alle wissen ja, dass sich dort besonders gern Spinnweben ansiedeln.

Wie benutzerfreundlich ist der Tineco Pure One Air Pro?

Bei der Anschaffung eines neuen Akkustaubsaugers spielt natürlich auch die Benutzerfreundlichkeit eine Rolle. Schließlich will man sich nicht erst stundenlang einlesen müssen, bevor man die Wohnung saugen kann.

Wir haben auch den Tineco ausgiebig auf seine Anwendungsfreundlichkeit hin getestet.

Unboxing und Inbetriebnahme – Unsere Erfahrungen

Der Tineco Pure One Air Pro kam in einem recht kleinen Paket zu uns. Das hat uns schon mal gefallen, denn oft sind solche Geräte ja in Kartons, die doppelt so groß sind, wie das Gerät selbst.

Dass Tineco auf solche riesigen Verpackungen verzichtet, spricht natürlich auch für ein gewisses Umweltbewusstsein des Herstellers. 👍

Wenn Tineco jetzt noch auf das Plastik bei der Verpackung verzichtet, sind wir restlos glücklich.

Tineco Pure One Air Pro Verpackung

Zur ersten Inbetriebnahme gibt es nicht viel zu erklären. Mit dem Zusammenbau sollte es keine Probleme geben, da alles wirklich selbsterklärend ist. Auch die Bedienelemente sind intuitiv und sollten keine großen Rätsel aufgeben.

Falls es doch Unklarheiten geben sollte, kannst Du natürlich auch jederzeit die ausführliche Bedienungsanleitung zur Hand nehmen. 📕

Das Handling des Pure One Air Pro

Wie bereits erwähnt, solltest Du mit den Bedienelementen des Pure One Air gut zurechtkommen. Selbst dann, wenn Du noch keinen Akkustaubsauger in der Hand hattest. 😻

Wenn es um das Handling geht, ist aber ausschlaggebend, wie gut sich der Sauger durch die Wohnung manövrieren lässt. Schließlich handelt es sich hier nicht um einen Saugroboter, der sich selbstständig durch die Wohnung bewegt.

Tineco Pure One Air Pro Bodendüse mit großen Rollen

Damit der Tineco Pure One Air Pro möglichst gut über den Boden gleitet, sind am hinteren Teil der Bodendüse zwei große Rollen angebracht.

An der Unterseite gibt es zusätzlich noch kleine Rollen und ein Gleitpad.

Tineco Pure One Air Pro kleine Rollen

Oben an der Bodendüse befindet sich ein Gelenk, welches dafür sorgen soll, dass sich der Sauger auch easy um Kurven manövrieren lässt. 💪

Tineco Pure One Air Pro Bodendüsengelenk

Allerdings könnte dieses Gelenk für unseren Geschmack etwas mehr Spielraum zulassen.

Wie laut ist der Pure One Air im Test?

Dass Staubsaugen nicht gerade eine leise Aktivität ist, ist klar. Aber sehr laute und schrille Geräusche beim Saugen sind trotzdem extrem nervig.

Tineco bezeichnet seine Geräte auf der Webseite als besonders leise. Aber trifft das auf den Pure One Air Pro auch wirklich zu?

Die Lautstärke liegt bei ca. 73 dB im Normalmodus und bei 76 dB im Max-Modus.

Tineco Pure One Air Pro Lautstärke

Damit liegt er zwar im durchschnittlichen Bereich, ist aber nicht als sehr leise einzustufen. Mittlerweile gibt es schon einige moderne Staubsaugermodelle, die bei 60 bis 70 Dezibel liegen.

Hier geht es übrigens zu den besten Staubsaugern im Test und Vergleich.

Wir fanden das Sauggeräusch des Pure One Air Pro aber dennoch nicht besonders unangenehm. Und wenn Du nicht gerade zu nachtschlafender Zeit zu saugen anfängst, wirst Du auch niemanden damit stören. 🛌

Pflege und Wartung des Pure One Air Pro

Zum Glück muss bei der Pflege und Wartung eines Akkustaubsaugers nicht besonders viel beachtet werden. Das gilt natürlich auch für den Pure One Air.

Alles, was Du tun musst, ist: 👇

  • den Schmutzbehälter regelmäßig entleeren und säubern
  • den Filter ab und an reinigen
  • die Bodendüse von Verschmutzungen befreien

Die Grundaufgaben zur Pflege Deines Tineco Saugers halten sich also wirklich in Grenzen.

Wie gut lässt sich der Staubbehälter entleeren?

Der Staubbehälter des Pure One Air Pro hat ein Fassungsvermögen von ca. 0,35 l und ist beutellos. Das heißt, allzu lange wird es nicht dauern, bis Du ihn ausleeren musst. Der Behälter springt auf Knopfdruck auf. 👌

Staubbehälter beim Tineco Pure One Air Pro öffnen

Anschließend kannst Du ihn dann entleeren. Allerdings funktioniert die Ausleerfunktion leider nicht so gut wie beim S15.

Im Test hat sich der Schmutzbehälter nicht immer zuverlässig geöffnet, wenn wir auf den Knopf gedrückt haben. Da sich der Behälter auch nicht abnehmen lässt, ist es auch gar nicht so einfach zu kontrollieren, wo der eingesaugte Schmutz hinfällt.

Tipp: Halte die Öffnung des Schmutzbehälters möglichst nahe über einen Abfalleimer. So fällt möglichst wenig des Inhalts daneben.

Reinigung des Staubbehälters

Dadurch, dass beim Tineco Pure One Air Pro der Staubbehälter nicht abgenommen werden kann, ist er nicht ganz so einfach zu säubern wie bei vielen anderen Modellen.

Tineco Pure One Air Pro Filtereinheit entfernen
Nachdem Du die Filtereinheit entfernt hast, kannst Du den Staubbehälter auswischen.

Entferne zunächst den Filter und wische das Innere des Behälters dann mit einem feuchten Tuch aus.

Filtereinheit reinigen

Das Gute am Filter des Pure One Air Pro ist, dass Du nicht ständig neue Filter kaufen und einsetzen musst. Stattdessen musst Du den Hepa-Filter (Schwebstofffilter) einfach von Zeit zu Zeit reinigen.einfach von Zeit zu Zeit reinigen.

Tineco Pure One Air Pro HEPA-Filtereinheit entfernen
Nachdem Du die Filtereinheit entfernt hast, kannst Du den Staubbehälter auswischen.

Dafür kannst Du ihn einfach herausnehmen und ordentlich ausklopfen. So kannst Du dafür sorgen, dass die Filterleistung nicht mit der Zeit nachlässt. 👏

Reinigung der Bodendüse

Die Bodendüse eines Staubsaugers kommt in der Regel mit dem meisten Schmutz in Berührung. Da kann es leicht sein, dass sich irgendwo Schmutz festsetzt, oder sich Haare um die Walze wickeln.

Tineco Pure One Air Pro Bürstenwalze entfernen

Vor allem dann, wenn Du einen Saugkraftverlust bemerkst, solltest Du zuerst einmal die Bodendüse kontrollieren. Oft sind es Haarknäuel oder Ähnliches, die die Öffnung verstopfen.

Beim Pure One Air Pro kannst Du die Bürstenwalze auch entfernen, um verwickelte Haare leichter entfernen zu können. 🫶

Kontrolliere die Bodendüse am besten nach jedem Saugvorgang kurz.

Tipp: Kontrolliere die Bodendüse am besten nach jedem Saugvorgang kurz.

Tineco liefert Dir zu diesem Zweck auch ein extra Tool.

Tineco Pure One Air Pro Haare entfernen

Auf der einen Seite hast Du hier ein kleines Bürstchen (welches wir nicht besonders sinnvoll finden) auf der anderen eine Art Haken. Damit kannst Du Haare, welche sich um die Walze gewickelt haben, durchtrennen und entfernen. 🙌

Wie sieht es mit Service, Zubehör und Ersatzteilen bei Tineco aus?

Unsere Erfahrungen mit dem Kundenservice von Tineco sind durchweg positiv. 😀

Die Mitarbeiter waren sehr höflich und haben uns kompetent beraten.

Da können sich viele andere Firmen eine Scheibe abschneiden. Falls Du mal Probleme mit Deinem Tineco-Gerät haben solltest, scheue nicht davor zurück, den Kundendienst zu kontaktieren.

Zubehör und Ersatzteile kaufen

Gängige Zubehörteile findest Du in den meisten Fällen bei Amazon oder teilweise auch bei Online-Elektronikfachmärkten.

Ansonsten kannst Du auch die offizielle Tineco-Webseite besuchen. Dort wirst Du sicher fündig. 🙂

Gibt es eine App für den Pure One Air Pro?

Der Tineco Pure One Air Pro ist ein smarter Akkustaubsauger. Das heißt, wie für den Pure One S15 kannst Du auch für diesen die Tineco App nutzen. 😀


Tienco Pure One Air Pro App

Ob das wirklich wichtig für Dein Smart Home ist, musst Du für Dich selbst entscheiden. Unbedingt nötig ist die App aber nicht.

Das kannst Du mit Hilfe der App machen:

  • Einstellungen ändern
  • Reinigungspläne erstellen und die Einhaltung kontrollieren
  • den aktuellen Status des Akkusaugers überprüfen (Akkuladestand, Saugstufe usw.)

Fazit zur App

Wie bereits erwähnt, benötigt man die App eigentlich nicht wirklich. Für Technik-Freaks ist sie aber eine nette Ergänzung und Spielerei. 📱

Positiv ist, dass die Einbindung des Saugers in die App sehr unkompliziert ist. Auch die Navigation in der App und die Benutzerfreundlichkeit sind sehr gut. Wenn Du Dich für weitere smarte Akkustaubsauger interessierst, dann schau doch gerne bei unserem Tineco Pure One S12 Pro Ex Test vorbei.

Wo kann man den Pure One Air Pro kaufen und zu welchem Preis?

Wenn Du Dir den Tineco Pure One Air Pro zulegen möchtest, hast Du mittlerweile mehrere Optionen.

Du kannst einfach den offiziellen Tineco-Onlineshop aufsuchen und ihn dort bestellen. Du kannst das Gerät aber auch über Amazon oder Elektronikfachhändler beziehen. Ob online oder vor Ort kannst Du Dir bei letzterer Möglichkeit selbst aussuchen.

Die Vorteile des Online-Shoppings haben wir in einem Artikel einmal ausführlich für Dich zusammengefasst.

Während der Tineco Pure One S15 eindeutig im gehobenen Preissegment angesiedelt ist, ist der Pure One Air Pro eine abgeschwächte Version davon.

Dies macht sich auch am günstigeren Preis bemerkbar. 🤑
Der Akkustaubsauger kostet 329 Euro (UVP) und ist damit günstiger als viele andere vergleichbare Modelle.

Tineco bietet hier einen Akkustaubsauger, der auch für den kleineren Geldbeutel gut geeignet ist.

Fazit zum Tineco Pure One Air Pro Test

In unserem Praxistest mit dem Tineco Pure One Air Pro sind wir sowohl auf Stärken als auch auf Schwächen gestoßen.

Zunächst einmal muss man sagen, dass Tineco auch bei diesem Gerät seine gewohnt gute Qualität abliefert. Im Großen und Ganzen ist alles gut verarbeitet und fühlt sich hochwertig an. 😃

Nur die Klickfunktion bei den Zubehörteilen und dem Staubbehälter ließe sich noch etwas verbessern.

Schon an den Maßen des Pure One Air Pro kann man erkennen, dass der Sauger eher für kleinere Wohnungen mit Teppichböden geeignet ist.

Ein weiteres Indiz dafür ist auch das reduzierte Fassungsvermögen des Staubbehälters. Der Akku kann ebenfalls nicht ausgewechselt werden. Das bedeutet, wenn eine Ladung leer ist, ist erstmal Schluss mit saugen, weil Du keinen zweiten Akku einsetzen kannst.

Weiterhin muss man auch sagen, dass der Akkusauger für groben Schmutz auf Hartböden weniger gut geeignet ist. Dies liegt an der Konstruktion der Bodendüse, die eine sehr schmale Öffnung besitzt.

Für den Preis bekommst Du mit dem Pure One Air Pro aber trotzdem ein solides Gerät, für kleine bis mittel große Wohnungen, zum günstigen Preis. 🤩

Tineco Kontakt

Der Tineco Kundendiesnt ist telefonisch zu erreichen (von 8.00 bis 17.00 Uhr)

Hotline: 00800 7262 2622

Aber auch per Mail ist die Kontaktaufnahme möglich:

support.de@tineco.com

Mehr zum Thema

  • Ist Tineco eine deutsche Firma?


    Der Hersteller Tineco stammt ursprünglich aus Hongkong. Dort wurde der Betrieb 1998 im Rahmen der Vorstellung seines ersten Staubsaugers gegründet. Sein großes Ziel war es schon immer klassische Haushaltgeräte mit smarter Technologie herzustellen. 

    Mittlerweile hat Tineco Zweigstellen in den USA, Kanada, Japan und Düsseldorf. Vertrieben werden die Geräte bereits in 20 Ländern.

  • Kann man den Tineco Filter waschen?


    Wenn Du regelmäßig für einen sauberen Filter sorgst, bleibt die Reinigungsleistung Deines Tineco-Staubsaugers lange erhalten. Zu diesem Zweck kannst Du den Filter aus dem Staubbehälter entnehmen und gründlich ausklopfen. Du kannst ihn von Zeit zu Zeit aber auch einfach unter fließendem Wasser ausspülen. 

  • Was tun, wenn beim Tineco Probleme auftreten?


    Falls bei Deinem Tineco Probleme auftauchen, die Du selbst nicht beheben kannst, kannst Du die Troubleshooting Rubrik auf der offiziellen Tineco-Webseite aufsuchen. Hier wählst Du zuerst aus, um welches Gerät es sich handelt, also Nassreiniger, Akkustaubsauger, Teppichreiniger etc. Hast Du die richtige Kategorie gewählt, musst Du Dein genaues Modell anklicken. Anschließend werden verschiedene Hilfethemen angezeigt. 

    Auf viele Fragen findest Du hier bereits Antworten. Ansonsten kannst Du auch den Tineco-Support direkt kontaktieren.

Sandra

Als Mama von zwei Kindern (und einem Hund) bin ich immer auf der Suche nach neuen Smart Home Errungenschaften, mit denen man Zeit- und Arbeitsaufwand für die tägliche Hausarbeit effizient reduzieren kann. Deswegen gehören umfangreiche Recherchen über Produkte aus diesem Bereich zu meinem Alltag. Meine Erkenntnisse und mein Wissen möchte ich gerne mit allen anderen teilen, die sich für schlaue Alltagshelfer interessieren.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,964 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren...

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!