🎊 Beliebte Roborock Saugroboter bei Amazon stark reduziert.  🤩

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Test

Der Stiftung Warentest Testsieger 01/2022: Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger bei uns im Test

Alex

Letztes Update am: 18.05.2022 6 Min.

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger hat ordentlich Leistung, ist mit einem effizienten Kombifilter ausgestattet und sieht toll aus 🤩.

Zusätzlich ist er auch noch Stiftung Warentest Testsieger 01/2022 und das Beste: Er ist verhältnismäßig preiswert!

Klingt alles super, aber ist das Gerät wirklich rundum perfekt? Oder hat der asiatische Haushaltshelfer verborgene Nachteile?

Wir haben das Gerät ausgiebig auf Luftreinigung, Leistung und Qualität getestet. Wie der Pro H von Xiaomi abgeschnitten hat, erfährst Du in unserem Erfahrungsbericht. 👇

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger steht auf einem Tisch vor einer Wand
Testsieger-Kategorie: Luftreinigung
Mi Air Purifier Pro H
Xiaomi Preis ab 258 € (300 €)
Der Stiftung Warentest Testsieger 01/2022 🏆. Hat besonders in der Kategorie Luftreinigung überzeugt 🍃.

Vorteile:

  • Reinluftrate (CADR) 600 m³/h für Räume bis 52 m² Fläche geeignet
  • Großer und wirksamer Kombifilter 🍃
  • Energieeffizientes Gerät
  • Übersichtliche App (Xiaomi Home) 📲
  • Preiswert in der Anschaffung 💰

Nachteile:

  • Hohe Lüfterleistung macht sich in der Lautstärke bemerkbar
  • Begrenzte App-Funktionen
  • Fragwürdige Grenzwerte für Luftqualität
  • Unhandlich im mobilen Gebrauch

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Ein Luftreiniger mit ordentlich Power 💪
  • Automatischer Luftreinigungsmodus und selbstständiger Nachtmodus
  • HEPA H13 und Aktivkohlefilter sorgen für beste Luftqualität
  • Hohe Lüfterleistung macht sich bei der Lautstärke bemerkbar
  • Sehr geringer Stromverbrauch
  • Einer der leistungsfähigsten Luftreiniger in dieser Preisklasse

Die Funktionsweise des Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat derweil einige Luftreiniger hervorgebracht und die Technik Stück für Stück optimiert und perfektioniert.

Das Ziel des Unternehmens ist: Produkte mit hohen Qualitätsstandards zu niedrigen Preisen herzustellen.

Und das gelingt dem Großkonzern recht gut, denn das Modell Pro H zählt zu den effektivsten mobilen Luftreinigern auf dem Markt.

Wie reinigt der Xiaomi Mi Pro H die Luft?

Der hohe, weiße Kasten hat ringsum kleine Löcher und im Inneren des Geräts befindet sich ein walzenförmiger kreisrunder Kombifilter.

Die blaue walzenförmige Filtereinheit vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger steht auf dem Tisch

Der Xiaomi Pro H saugt die Luft um das Modell herum an, zieht sie durch den Kombifilter und pustet die saubere Luft anschließend über ein Luftauslassgitter nach oben heraus.

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger steht auf dem Tisch und die Pfeile symbolisieren die Funktionsweise der Luftreinigung

Der Motor im Kopf des Haushaltshelfers lässt sich mit einer Art modernem Lüfter (Ventilator) vergleichen.

Der Lüfter (Ventilator) vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger

Dabei wurde das “Luftstromsystem” optimiert, sowohl das Ansaugen der ungefilterten Luft, als auch die Verteilung der gesäuberten Luft wurde verbessert.

Der Lüfter und Ventilator und das Luftstromsystem des Xiaopmi Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers
Quelle: mi.com
Die Funktionsweise und optimale Luftverteilung des Xioami Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers
Quelle: mi.com

Bei Amazon ansehen*

Sensorische Luftüberwachung und automatische Modi

Hinter einer kleinen Tür auf der Rückseite des Geräts befinden sich mehrere Sensoren.

Damit überwacht das Modell rund um die Uhr Deine Luftqualität auf:

  • Feinstaubbelastung (PM 2,5)
  • Temperatur und
  • Luftfeuchtigkeit.

Die Sensoren zur Messung der Luftqualität vom Xiaomi Mi AIr Purifier Pro H Luftreiniger

Mit Infrarot wird die Luft hunderte Male pro Sekunde nach Partikelgrößen, kleiner als 2,5 Mikrometer gescannt.

Die Ergebnisse kannst Du in Echtzeit auf dem OLED-Touchdisplay des Geräts, oder in der “Xiaomi Home” App verfolgen.

Auf dem Display und in der Xiaomi Home App wird die gemessene Luftqualität (PM 2,5 , Temperatur und Luftfeuchtigkeit) des Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers angezeigt

Neben des informativen Mehrwerts haben die Messwerte einen weiteren wichtigen Vorteil. 👇

Die automatischen Modi des Xiaomi Mi Pro H Luftreinigers

Der Haushaltshelfer reagiert automatisch auf den Partikelgehalt der Luft und stellt die Lüftergeschwindigkeit automatisch entsprechend der Messwerte ein.

Dabei unterscheidet das Gerät zwischen 3 Stufen je nach Konzentration der Luftverschmutzung.

Partikelgehalt Messwert Luftqualitätsanzeige
Bis zu 75 µg/m³ Grün 🟢
76 - 150 µg/m³ Mittel 🟡
>150 µg/m³ Schlecht 🔴

Die Lüftergeschwindigkeiten werden bereits zwischen den Stufen beschleunigt und je nach Messwert verlangsamt.

Der Pro H hat dafür einen automatischen Modus für tagsüber und einen selbstständigen Nachtmodus.

Das Modell sorgt somit selbstständig für saubere Luft, Du kannst Dich entspannt zurücklehnen und eine gesunde Raumatmosphäre genießen 😌

Im Nachtmodus reagiert das Gerät nicht auf die Messwerte der Luftqualität.

Dabei wird lediglich die Lüfterleistung auf ein Minimum herunter geschaltet.

Somit hast Du auch im Schlafzimmer gute Luftqualität, wirst aber nicht von der Lautstärke beim Schlafen gestört 💤🛏.

Bei Amazon ansehen*

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H im Feinstaub-Luftreinigungstest

Die Luft wird durch einen großen, walzenförmigen, runden Kombifilter, bestehend aus 3 Schichten:

  • Vorfilter,
  • HEPA H13 Filter und
  • Aktivkohlefilter gereinigt.

Die blaue, runde, walzenförmige Filtereinheit ist im Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger eingesetzt

Die Filterklasse H13 ist nach europäischen Standards zertifiziert und beschreibt die Filterleistung nach bestimmten Partikelgrößen.

Die EPA, HEPA und ULPA Filterklassen auf einer Skala im Vergleich auf den Abscheidegrad

Die Einheit ist in der Lage 99,97 % der gesundheitsschädlichen Luftpartikel bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern zu filtern.

Hierunter befinden sich zahlreiche Arten von Luftverschmutzung wie:

  • Mikroskopisch feine Teilchen ab 0,1 Mikrometer 🔬,
  • Bakterien und Viren (Aerosole) 😷,
  • Industrieabgase, Fein- und Hausstaub 🏭,
  • Schimmelpilzsporen 🍄,
  • Pollen und Allergene 💐,
  • Hausstaubmilden und ihre Ausscheidungen 💨.

Die Arten unterschiedlicher Luftverschmutzung in einem durchschnittlichen Wohnzimmer und die Quellen

Die Struktur des Schwebstofffilters erlaubt es, die feinen Teilchen im Inneren einyzuschließen.

Was ins Innere des HEPA-Filters der Klasse H13 gelangt, bleibt auch dort. 🚪

Wie haben wir die Luftreinigung auf Feinstaub getestet?

In unserem ca. 30 m² großen Wohnzimmer haben wir ein Räucherstäbchen für 15 Minuten lang abbrennen lassen.

Dadurch entstehen feine Rauch- und Rußpartikel, welche sich in der Luft verteilen.

Anschließend haben wir den Xiaomi Mi Air Purifier Pro H eingeschaltet und auf maximaler Lüfterstufe eine Stunde laufen lassen.

Folglich haben wir in 15-minütigen Abständen, mit einem Luftqualitäts-Messgerät und dem “Amazon Air Quality Monitor” die Feinstaubwerte kontrolliert und verglichen.

Das Ergebnis vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H im Luftreinigungstest 💨

Das Modell hat folgendes Gesamtergebnis in unserem Test erzielt. 👇

Der Smart-Home-Fox präsentiert das Luftreinigungs-Gesamtergebnis vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H in Prozent

Die Messergebnisse im Detail

Beschreibung: Messwert Start Messwert nach 30 Min Messwert nach 60 Min Ergebnis
PM 10 (Teilchen < 10 Mikrometer) 312 ug / m³ 5 ug / m³ 5 ug / m³ 98,40 %
PM 2,5 (Teilchen < 2,5 Mikrometer) 233 ug / m³ 4 ug / m³ 4 ug / m³ 98,28 %
Luftqualitätsindex Schlecht Gut Gut Gut

Der Pro H Luftreiniger zeigt sich in Bestform sowohl bei den gröberen (PM 10) als auch bei den super feinen Luftpartikeln (PM 2,5).

Schon nach kurzer Zeit hat das Gerät die aufgestauten Rußpartikel deutlich herabgesetzt.

Nach 60 Minuten hat der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H insgesamt 98,34 % des Feinstaubs bereinigt. Spitzenleistung 🚀

Ein Messgerät zeigt den Feinstaub-Messwert zu Beginn und zum Ende des Luftreinigungstests, im Hintergrund steht der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H

Fazit

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H hat ein sehr gutes Ergebnis erzielt und ist derzeit unser Testsieger in dieser Kategorie 🏆!

Das Modell hat die Konzentration an Feinstaub gut erkannt und aufgrund der hohen Leistung zuverlässig und schnell beseitigt 🍃.

Der starke Lüfter hat die Luftzirkulation in unserem Wohnzimmer spürbar angeregt.

Für welche Raumgröße eignet sich der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger?

Der Hersteller Xiaomi empfiehlt das Gerät für eine Raumgröße bis zu 60 m². Das Modell hat eine “Reinluftrate” (CADR) von bis zu 600 m³/h.

Damit zählt der Pro H zu den leistungsfähigsten mobilen Luftreinigern auf dem Markt.

Um das beste Luftreinigungsergebnis zu erzielen, raten Experten zu folgendem:

Der Luftreiniger sollte das gesamte Raumvolumen zumindest 5 Mal pro Stunde durch die Filter wälzen können. ✅

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H steht im Kinderzimmer und schützt das Kind noch effektiver mit einer 5-Fachen Luftumwälzung

Demzufolge kann der Haushaltshelfer das Raumvolumen in einem bis zu 52 m² großen Raum 5 Mal umwälzen 🍃.

Bei Amazon ansehen*

Kann der Xiaomi Pro H Luftreiniger auch gegen das Coronavirus helfen?

Luftreiniger sind spätestens seit der Coronapandemie in aller Munde und derweil auch in diversen Haushalten, Gastronomien, Büros & Gewerberäumen, Schulklassenzimmern und öffentlichen Einrichtungen zu finden.

Aber können die Geräte helfen, das Ansteckungsrisiko mit dem SARS-CoV-2 Erreger zu reduzieren? 😷

Viele Studien, wie die der Universität Münster (zur Abhandlung hier) haben gezeigt, dass leistungsfähige mobile Luftreiniger mit den richtigen Filtern die Aerosol-Last in einem Raum deutlich senken können.

Die winzigen Atemtröpfchen verbreiten Coronaviren, indem diese sich daran heften und über den Luftweg davonfliegen.

Die Menge der Atemtröpfchen und Aerosole, die vom Menschen verursacht wird und die Distanz, welche über die Luft überwunden wird.

Dafür sollte das Gerät mit einem HEPA-H13 oder noch besser H14 Filter ausgestattet sein.

Zusätzlich sollte die Leistung der Raumgröße angepasst sein und das Modell sollte das gesamte Raumvolumen mindestens 5 Mal pro Stunde umwälzen können.

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H ist leistungsfähig und hat einen HEPA-Filter der Klasse H13. Damit kann das Gerät dazu beitragen, das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus zu reduzieren 😷.

Alle weiteren Informationen zu diesem Thema findest Du in unserem Ratgeberartikel “Luftreiniger gegen Corona”.

Bei Amazon ansehen*

Der Xiaomi Mi Pro H Luftreiniger im Test gegen Gerüche

Im Inneren des walzenförmigen Kombifilters befindet sich eine Aktivkohleschicht.

Im Inneren des Filters vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H ist eine Aktivkohleschicht

Die Aktivkohle im Inneren der Einheit absorbiert gesundheitsschädliche Gase und neutralisiert zusätzlich unangenehme Gerüche. 👃

Sie sind gasförmig und gelangen unbemerkt durch Fenster, Türen und über Einrichtungsgegenstände in unsere Wohnungen:

  • Flüchtige organische Verbindungen (VOCs) und Bezol (Ausdünstungen von Reinigungsmitteln, Kerzen und Duftmitteln etc.)
  • Stickstoffoxid (NO2) (z.B. Autoabgase, Gasherde etc.)
  • Formaldehyd (Teppiche, Vorleger, Bodenbeläge, Möbellacke und Kleber etc.)
  • Gerüche (z.B. Kochdunst, Deodorant, Haustiergerüche)

Luftverschmutzungen in einer Wohnung und ihre Quellen

Wie haben wir den Luftreiniger auf die Geruchsbeseitigung getestet?

Wir haben ein Räucherstäbchen komplett abbrennen lassen. Dadurch hat sich der Dunst im gesamten Raum verteilt.

Anschließend haben wir den Xiaomi Mi Air Purifier Pro H auf maximaler Stufe eingeschaltet und den Raum verlassen.

Die verschlechterte Luftqualität macht sich ziemlich schnell auf dem Display und in der Xiaomi Home App bemerkbar.

Auf dem Display des Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers und in der Xiaomi Home App ist eine hohe PM 2,5 Konzentration in der Raumluft zu sehen

In 15 Minuten Intervallen haben wir den Raum betreten und die Geruchsbeseitigung kontrolliert.

Ergebnis und unser Fazit zum Geruchstest

Jedes unserer getesteten Modelle hat anfangs Schwierigkeiten, die aufgestaute Dunstwolke zu erfassen.

Jedoch hat der Xiaomi Mi Pro H Luftreiniger aufgrund seiner hohen Leistung die Luftzirkulation in Bewegung gebracht und konnte dadurch ein sehr gutes Ergebnis erzielen.

Bereits nach 30 Minuten war der markante Duft des Räucherstäbchens kaum mehr wahrnehmbar.

Damit ist der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H unser Testsieger im Geruchstest. 👍

Bei Amazon ansehen*

Ist der Xiaomi Mi Pro H Luftreiniger für Allergiker hilfreich?

Fein- und Hausstaub, Pollen, Haustierhaare (und Aerosole), Schimmelpilzsporen, Milben (sowie ihre Ausscheidungen) und viele weitere Partikel können allergische Reaktionen hervorrufen.

Diese Allergene schweben in der Luft, sind geruchlos und für das bloße Auge kaum sichtbar.

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H kann aufgrund der hohen Reinluftrate und des HEPA-H13 sowie Aktivkohlefilters, zuverlässig für frische Luft und Erleichterung sorgen 😌.

Der Smart-Home-Fox sitzt zufrieden auf der Couch und ein Luftreiniger schützt ihn vor Allergenen

Alle weiteren Infos zu diesem Thema findest Du in unserem Leitfaden: “Luftreiniger für Allergiker”.

Wie laut ist der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H?

In der Regel sind Luftreiniger eher ruhige Haushaltshelfer und verrichten ihre Arbeit unauffällig.

Grundlegend hängt die Lautstärke von folgendem ab:

  • Niedrige Lüfterstufe ➡ Niedrige Lautstärke 🔉
  • Erhöhte Lüfterstufe ➡ Steigende Lautstärke 🔊

Der Xiaomi Pro H Luftreiniger ist da nicht anders, wir waren aber auf die minimale und maximale Lautstärke gespannt und haben folgende Werte in unterschiedlichen Leistungsstufen und Modi gemessen 👂.

Lüfterstufe / Modus Lautstärke in Dezibel
Stufe 1 45 dB
Stufe 2 51 dB
Stufe 3 56 dB
Maximale Lüftergeschwindigkeit 62 dB
Automatik-Modus bei guter Luftqualität 31 dB
Schlafmodus bei guter Luftqualität 30 dB

Auf dem Smartphone wird die Lautstärke vom Xiaomi Mi AIr Purifier Pro H Luftreiniger im automatischen Modus mit 31 Dezibel  gemessen

Interessant war zu sehen, dass sich die Lautstärke mit ansteigender Lüftergeschwindigkeit nicht sehr stark verändert.

Mit 56 dB auf maximaler Stufe und dieser Leistung, ist der Pro H leiser als andere mobile Luftfilter dieser Klasse.

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger auf der Dezibel Skala im Lautstärke Vergleich

In den automatischen Modi ist das Gerät mit 30 Dezibel kaum hörbar und die Lautstärke ist vergleichbar mit einem leisen Flüstern.

Bei Amazon ansehen*

Wie viel Strom verbraucht der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H?

Die Sorge von einem erhöhten Stromverbrauch durch einen Luftreiniger und den damit verbundenen Zusatzkosten ist ein häufiges Bedenken 🤔.

Aber keine Bange! Unseren Erfahrungen nach sind die Geräte auch bei dauerhaftem Betrieb energiesparsame Haushaltshelfer.

Modelle mit zusätzlichen Funktionen (z.B. Heizlüftung) sind hierbei eine Ausnahme 📈.

Wir haben den Stromverbrauch vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H in unterschiedlichen Lüftergeschwindigkeiten und Modi gemessen:

Stufe / Modus Stromverbrauch in Watt (W)
Stufe 1 10,8 W
Stufe 2 20,2 W
Stufe 3 33,9 W
Maximale Lüftergeschwindigkeit 67 W
Automatischer Modus (bei guter Luftqualität) 3,6 W
Nachtmodus (Display off) 3,0 W
Standby 1 W

Der Stromverbrauch vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H wird auf Stufe 1 gemessen und beträgt 10,8 Watt

Auf maximaler Lüfterstufe verbraucht das Modell bis zu 67 Watt. Dabei schafft der Haushaltshelfer auch eine ordentliche Menge Luft durch die Filter zu jagen.

Damit liegt der Xiaomi Mi Pro H im Vergleich zu anderen mobilen Luftreinigern im gehobenen Bereich.

Viel Kraft verbraucht eben auch Energie ⚡💪.

Allerdings läuft das Gerät nur in den seltensten Fällen auf maximaler Power und wenn dann nur für eine kurze Zeit.

Dafür braucht es schon arg schlechte Luftverhältnisse und das ist unseren Erfahrungen nach selten der Fall.

Der Xiaomi Mi Air Purifier ist auf der Stromverbrauch-Skala im Vergleich

Um es etwas einfacher zu sagen: Wenn bei Dir das Gerät täglich, ca. 8 Stunden im Einsatz ist, kannst Du den Stromverbrauch mit einem kleinen Haushaltsgerät wie einem Laptop vergleichen.

Nach einem Jahr kostet Dich die saubere Luft in etwa so viel wie ein Besuch beim heimischen Italiener 🍕… Fairer Deal, wie wir finden ✅.

Bei Amazon ansehen*

Bedienungsmöglichkeiten & smarte App (Xiaomi Home)

Der Xiaomi Mi Pro H Luftreiniger lässt sich bequem über das OLED-Touchdisplay oder die “Xiaomi HomeApp steuern.

Am Bildschirm befinden sich 2 Tasten zur Bedienung des smarten Haushaltshelfers.

Die Tasten des OLED-Touchdisplay vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger sind eingekreist

Die rechte Taste schaltet den Luftreiniger ein und aus.

Bei dem Einschalten des Geräts verrät Dir der Luftreiniger die verbleibende Lebensdauer der Filtereinheit.

Mit der linken kannst Du folgende Optionen auswählen:

  • Lüfterstufe 1-3,
  • Automatik- und Nachtmodus,
  • Favoritenmodus

Auf dem Display findest Du folgende Informationen:

  • Messwerte der Luftqualität (PM 2,5 , Luftfeuchtigkeit, Temperatur),
  • Aktuelle Lüfterstufe oder Modus und
  • Farbige Luftqualitätsanzeige

Auf dem Display des Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers werden unterschiedliche Einstellungen und Informationen angezeigt

Bedienung per Xiaomi Home App

Die Xiaomi Home App ist sowohl für Apples iOS (download hier) als auch Googles Android (download hier) Smartphones kostenlos verfügbar.

Die Xiaomi Home App im Google Playstore

Mithilfe einer Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst Du den Luftreiniger mit der Smartphone-Software verbinden.

Tipps & Tricks: Was kann ich tun, wenn das Verbinden nicht klappt?

Achte darauf, die richtige Region für Dein Gerät auszuwählen. Andernfalls kann sich die App nicht mit dem Modell verbinden.

Das heißt, wenn Du den Pro H bei einem deutschen Shop gekauft hast, wählst Du bei der Region Deutschland aus.

Solltest Du den Haushaltshelfer beispielsweise über einen chinesischen Shop bei AliExpress bestellt haben, musst Du dementsprechend die Region anpassen.

Die Spracheinstellungen sind separat und nicht an die Region-Auswahl gebunden!

Wenn Du alles richtig gemacht hast, dauert es nur wenige Minuten, bis der Xiaomi Pro H Luftreiniger mit der App verbunden ist.

Anschließend stehen Dir folgende Möglichkeiten und Informationen zu Verfügung:

  • Gemessene aktuelle Luftqualität (PM 2,5), Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Komplette Steuerung des Geräts auch von unterwegs
  • Infos zur verbleibenden Filterlebensdauer
  • Individuelle Lüftergeschwindigkeit (Favoritenmodus) auswählen
  • Signaltöne und Displaybeleuchtung ausschalten sowie
  • Eine Kindersicherung, um das Touchdisplay zu sperren.

Luftqualität, Bedienung und Favoritenmodus

Ein Blick auf das Smartphone reicht, um die wichtigsten Fakten zu Deiner Innenraumluftqualität zu erfahren:

  • Temperatur,
  • Luftfeuchtigkeit und
  • Anzahl an Partikel (PM 2,5).

In der Xiaomi Home App ist die Innenraumluftqualität auf einen Blick zu sehen

Direkt darunter findest Du die komplette Gerätesteuerung. Die gleichen Bedienungsmöglichkeiten hast Du auch auf dem Gerätedisplay, bis auf eine interessante Funktion. 👇

Den Favoritenmodus

Hier kannst Du die Luftstromstärke individuell nach Deinen Bedürfnissen anpassen, indem Du den Schieberegler nach rechts oder links schiebst.

Durch den Schieberegler kannst Du die Lüftergeschwindigkeit in der Xiaomi Home App individuell einstellen

Damit lässt sich die Luftstromstärke optimal definieren 🧐 und Du bist nicht an die 3 voreingestellten Stufen gebunden 👍.

Weitere Vorteile der Xiaomi Home App

Die App bietet relativ wenige Funktionen und ist somit sehr benutzerfreundlich und kompakt gehalten.

Wenn Du weiter runter scrollst, findest Du die geschätzte Filterlebensdauer in Prozent und in verbleibenden Tagen.

Außerdem kannst Du die Signaltöne ausschalten und die Displayhelligkeit dimmen oder den Bildschirm gänzlich abschalten.

Des Weiteren findest Du hier die Möglichkeit, den Luftreiniger zu programmieren. Dabei kannst Du Uhrzeiten einstellen, wann sich das Gerät automatisch einschalten und abschalten soll.

Dabei arbeitet der Haushaltshelfer in der zuvor betriebenen Einstellung.

Bei Amazon ansehen*

Fazit zur Xiaomi Home App

Die App ist schlicht und übersichtlich. Alle wichtigen Informationen und Einstellungsmöglichkeiten findest Du auf einem Bildschirm.

Die Programmierung ist etwas verbesserungswürdig, da hier lediglich die Zeiten zum Ein- und Ausschalten festgelegt werden.

Bis auf Anfangsschwierigkeiten beim Verbinden des Gerätes haben wir keinerlei Bugs mit der Smartphone-Software feststellen können.

Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant

Das Modell lässt sich auch per Sprachassistenten bedienen. Dabei beschränken sich die Sprachbefehle auf das Nötigste, wie die Steuerung des Luftreinigers.

Infos zur Pflege und Wartung des Geräts 🛠

Das Gerät wälzt große Mengen verschmutzter Luft um, deshalb kann es passieren, dass das Modell Staub, Haare und andere kleine Verunreinigungen fängt.

Deshalb ist es notwendig, den Haushaltshelfer mit ein paar einfachen Handgriffen in regelmäßigen Abständen zu reinigen.

Unseren Erfahrungen nach solltest Du den Luftreiniger 1 Mal pro Monat säubern. 🧽

Folglich bleibt das Gerät in der Leistung und Messgenauigkeit unbeeinträchtigt und sieht zu dem immer top aus 👑.

Sensorreinigung

Zunächst schaltest Du den Xiaomi Pro H aus. Danach musst Du die kleine Klappe auf der Rückseite des Gehäuses mit einem flachen Gegenstand wie einem Schraubenzieher öffnen.

Die Sensorklappe vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger wird mit einem Schraubenzieher geöffnet

Der Sensor des Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers und die Lufteinlassklappe wird in der Hand gehalten

Nun kannst Du den Sensor und die Luftschlitze an der Klappe vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch abwischen.

Ebenfalls kannst Du ein Wattestäbchen verwenden, um Staub vom Sensor und der kleinen Tür zu entfernen.

Die Lufteinlässe des Luftsensors vom Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers werden mit einem Wattestäbchen gereinigt

Gehäusereinigung - Innen und Außen ✨

Zunächst solltest Du den Filter vorsichtig herausnehmen.

Anschließend kannst Du am effektivsten einen Staubsauger benutzen, um die Lufteinlässe und den Innenraum von hängengebliebenen Schmutz zu befreien.

Alternativ geht das auch mit einem trockenen und weichen Tuch.

Bitte verwende kein Wasser zur Reinigung des gesamten Geräts, außerdem solltest Du Dich stets an die Pflegehinweise in der Bedienungsanleitung halten 🤓.

Das Gehäuse des Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers wird mit einem weichen Tuch von Innen gereinigt

Das war's auch schon, mehr Aufwand ist in der Regel nicht notwendig. Die Reinigung des Haushaltshelfers hat nur wenige Minuten gedauert 😎.

Bei Amazon ansehen*

Der Pro H im Optik-Check: Design, Maße und Mobilität 🚀

Wir wissen, Aussehen ist Sache des Geschmacks 💅…

Aber wir finden, der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H ist optisch ein Hingucker 👀. Aufgrund des modernen, minimalistische Designs, passt der Luftreiniger in nahezu jede Einrichtung.

Der Kunststoff wirkt hochwertig und lediglich ein kleines rundes Display ziert den weißen, länglichen Kasten.

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger steht auf einem Tisch neben einer Pflanze

Das Modell gibt es derzeit nur in der Farbe Weiß zu kaufen. Wir fänden ein paar andere Farbvarianten würden dem Haushaltshelfer auch gut stehen 🌈.

Das turmförmige Gerät ist quadratisch und hat folgende Maße:

  • Länge: 31,0 cm
  • Breite: 31,0 cm
  • Höhe: 73,8 cm
Mit 9,6 Kilogramm Gewicht ist der Pro H nicht gerade ein Fliegengewicht.

Deshalb ist er für den mobilen Gebrauch (in unterschiedlichen Zimmern) eher nicht empfehlenswert.

Lieferumfang vom Xiaomi Mi Pro H Luftreiniger

Der große Karton enthält folgende Grundausstattung:

  • Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger
  • Walzenförmiger Kombifilter (Vorfilter, HEPA H13 und Aktivkohlefilter)
  • Stromkabel (Länge 1,5 Meter)

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H steht neben dem HEPA H13 Kombifilter und davor liegt ein 1,5 Meter langes, zusammengerolltes Stromkabel

Das klingt zwar nach recht wenig, ist aber die Serienausstattung eines fast jeden Luftreinigers.

In der Regel reichen diese Basics für mindestens 12 Monate saubere Luft 🍃.

Bei Amazon ansehen*

Die Kostenpunkte vom Pro H: Anschaffung und Folgekosten

Zu den Folgekosten gehört auch gewissermaßen der Punkt Stromverbrauch, diesen haben wir bereits in einem Kapitel zuvor ausgiebig untersucht.

Die übrigen Kostenpunkte für den Xiaomi Mi Air Purifier Pro H wären:

  • Kauf und
  • Kosten für Filterwechsel.

Die Anschaffungskosten sind in der mittleren Preisebene. Dafür bekommst Du allerdings ein Gerät mit sehr hoher “Reinluftrate” (CADR).

Das Modell kannst Du bei den großen Versandhäusern wie Amazon und anderen Elektrofachhändlern erwerben.

In dieser Preiskategorie sucht man vergebens nach Produkten mit vergleichbarer Leistung 🚀

Kostenpunkt: Ersatzfilter und Filterlebensdauer

Eine exakte Lebensspanne des Luftfilters ist nur schwierig zu ermitteln, da sie von Faktoren wie Luftqualität und Gebrauchshäufigkeit abhängt.

Unseren Erfahrungen nach gibt es beispielsweise zwischen privater (häuslicher) und gewerblicher Nutzung enorme Unterschiede in der Luftqualität.

Laut Hersteller hält der Kombifilter für bis zu 14 Monate.

Unseren Erfahrungen nach liegt der tatsächliche Gebrauch höher, daher schätzen wir die Lebensdauer auf ca. 12 Monate.

Jedenfalls zeugt es für ein ordentliches Durchhaltevermögen für die großen Filterwalzen 💪.

Der große walzenförmige Filter steht vor dem Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreiniger

Ein kleiner RFID-Chip ist an der Unterseite des Filters angebracht.

Damit erkennt der Pro H die originalen Filter und kann anhand dessen sowohl den Verbrauch, als auch die verbleibende Lebensdauer ermitteln.

Jedes Mal, wenn Du den Luftreiniger einschaltest, wird Dir der Filterverbrauch in Prozent auf dem OLED-Display angezeigt.

Außerdem findest Du den Zustand der Filter und die geschätzte, verbleibende Lebensdauer in der Xiaomi Home App.

Die Filterlebensdauer des Xiaomi Mi Air Purifier Pro H Luftreinigers wird in der Xiaomi Home App angezeigt

Jedes Mal, wenn sich die restliche Dauer verkürzt, wird das auch beim Einschalten des Luftreinigers auf dem Display angezeigt.

Ein originaler Ersatzfilter kostet derzeit um die 50,- bei Amazon. Damit liegen die Kosten im mittleren Bereich.

Achtung, vergewissere Dich, dass Du die richtige blaue Filtereinheit kaufst und sie mit dem Xiaomi Mi Air Purifier Pro H kompatibel ist.

Denn es gibt 5 unterschiedliche Filter für Xiaomi Luftreiniger, in 4 unterschiedlichen Farben… Davon 2 in Blau 🧐.

Warum das so ist und wie sich die Filtereinheiten voneinander unterscheiden, findest Du in unserem Vergleichsbericht zu den besten Xiaomi Luftreinigern.

Bei Amazon ansehen*

Die Xiaomi Modelle im Luftreiniger-Vergleich: Pro vs. Pro H vs. 3H

Xiaomi hat mittlerweile 9 Luftreiniger herausgebracht und weitere Modelle werden folgen.

Alle Geräte sehen sich verblüffend ähnlich und wir vergleichen ein Modell der 3. Generation, sowie 2 der “Pro-Versionen” miteinander.

Der Smart-Home-Fox vergleicht die Xiaomi Mi AIr Purifier 3H und Pro mit dem Pro H

In der nachfolgenden Tabelle findest Du die wichtigsten Unterschiede und die wesentlichen Gemeinsamkeiten 👇:

Kategorie 3H Pro Pro H
CADR m³/h (Clean Air Delivery Rate) 380 m³/h 500 m³/h 600 m³/h
5-fache Luftumwälzung (Raumgröße) bis zu 28 m² bis zu 43 m² bis zu 52 m²
HEPA H13 Filter (NanoProtect) HEPA 12, kann auf HEPA H13 aufgerüstet werden
Aktivkohlefilter
Vorfilter
Filterung Partikelgrößen bis zu 0,3 Mikrometern 99,97 % 99,95 % 99,97 %
App-Funktion
Automatikmodus
Ruhemodus
Luftbefeuchtung
Lautstärke 32-64 dB 34-69 dB 34-69 dB
Display OLED Touch OLED kein Touch OLED Touch
Maße & Gewicht (Länge x Breite x Höhe) 24 cm x 24 cm x 52 cm - 4,8 kg 26 cm x 26 cm x 73,5 cm - 7,8 kg 31 cm x 31 cm x 73,8 cm - 9,6 kg
Angebot Angebot* Angebot* Angebot*

Fazit zu den drei Modellen im Vergleich

Die 3 Modelle ähneln sich in vielerlei Hinsicht. Allerdings unterscheiden sie sich hauptsächlich in der Größe, im Gewicht und der Leistung.

Dementsprechend eignet sich der 3H für kleinere Räume.

Die beiden Nachfolger sind breiter, höher, schwerer und haben deutlich mehr Power 💪.

Die Grundausstattung vom Xiaomi Mi Pro Luftreiniger ist mit einem EPA 12 Kombifilter ausgestattet. Den kannst Du allerdings für einen Aufpreis mit einem HEPA H13 Filter ersetzen.

Wir haben die besten Xiaomi Luftreiniger getestet und miteinander vergleichen. Alle weiteren Infos dazu findest Du in unserem Übersichtsartikel.

Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H im Test - Unser Fazit zum Luftreiniger

Der chinesische Luftreiniger überzeugte uns vor allem in der Kategorie Luftreinigung und Geruchsbeseitigung und ist damit unser neuer Testsieger auf diesem Gebiet 🏆.

Die hohe Lüfterleistung (600 m³/h CADR) macht das möglich. Aufgrund dessen schafft das Modell die 5-fache Luftumwälzung in Räumen bis zu 52 m² Fläche!

Die Größe und das Gewicht machen den Haushaltshelfer zwecks Mobilität etwas unhandlich.

Die App ist im Vergleich zu anderen Herstellern sehr schlicht gehalten. Der Fokus gilt ganz klar auf den wenigen Informationen zur Luftqualität sowie Bedienungsmöglichkeiten des Geräts.

Am Ende bleibt die Tatsache, dass das Gerät ein wahrer Luftreinigungs-Experte zu einem mittelmäßig bis günstigen” Preis ist und somit erhält der Xiaomi Mi Pro H Luftreiniger unsere Kaufempfehlung 👍.

Noch mehr zum Thema

  • Warum sind die Grenzwerte der Partikel (PM2,5) und der Luftqualitätsanzeige so hoch gesetzt?


    Tatsächlich befinden sich die Grenzwerte des Xiaomi Mi Air Purifier Pro H in einem ungewöhnlich hohen Bereich:

    • Grün 🟢 (gut): 0-75 µg/m³
    • Gelb 🟡 (mittel): 76-150 µg/m³ und
    • Rot 🔴 (schlecht): > 150 µg/m³.

    Zwar schaltet das Gerät die Lüfterstufe bereits bei ca. 30 µg/m³ hoch, die Luftqualitätsanzeige bleibt jedoch weiterhin bei Grün (gut).

    Diese Partikelkonzentration ist jedenfalls weit über europäischen Normen. Wir schätzen, dass der Xiaomi Luftreiniger an chinesische Standards angepasst ist.

    Die Feinstaubkonzentration ist in der EU von der Europäischen Union klar geregelt (weitere Infos hier).

    Daraus folgt, dass ein Jahresmittelwert vom 25 µg/m³ nicht überschritten werden sollte. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt sogar einen Jahresmittelwert von 20 µg/m³.

    Für Innenräume gibt es aktuell noch keine klar geregelten Werte. Allerdings gibt es Empfehlungen, wie die vom Ausschuss für Innenraumrichtwerte des Umweltbundesamts, welche dazu raten, einen Tagesmittelwert von 25 µg/m³ nicht zu überschreiten.

    Deshalb solltest Du hin und wieder einen genauen Blick auf die Messwerte Deines Luftreinigers, anstatt auf die farbige Luftqualitätsanzeige werfen.🧐

     

  • Warum gibt es 5 unterschiedliche Filter und welcher passt zum Modell Pro H?


    Es gibt zu den Vor- und Nachfolgemodellen 5 unterschiedliche Filtereinheiten.

    Sie unterscheiden sich in den Farben:

    • 2 in Blau 🔵,
    • 1 in Grün 🟢,
    • 1 in Lila 🟣und
    • 1 in Schwarz ⚫.

    Zudem bestehen sie aus unterschiedlichen HEPA-Klassen und weiteren Spezifikationen wie:

    • Antibakterielle Schicht und
    • Antiformaldehyd Schutz.

    Jedenfalls passt nur einer der blauen Filter in das Modell “Xiaomi Mi Air Purifier Pro H”. Deshalb solltest Du bei dem Kauf darauf achten, dass er mit diesem Luftreiniger kompatibel ist.

    Die anderen Filter passen tatsächlich universell in alle Vorgängermodelle, nur nicht in den Pro H.

    Alle weiteren Infos zu den unterschiedlichen Filtern findest Du in unserem Übersichtsartikel zu Xiaomi Luftreinigern.

     

Alex

Wir atmen bis zu 20.000 mal am Tag. Daher ist saubere Luft für mich ein absolutes Muss. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, Luftreiniger zu testen. Ich stelle die cleveren Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Rabatte & Gutscheine

Xiaomi Mi Air Purifier Pro H
Der Xiaomi Mi Air Purifier Pro H steht vor einem weißen Hintergrund
Xiaomi Preis ab 258 € (300 €)

Stiftung Warentest Testsieger 01/2022 🏆

Unsere Gutschein-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.