🤩Haarstyler, Akkusauger, Luftreiniger: aktuelle Angeboten von Dyson - Die perfekte Geschenkidee zum Valentinstag 💝💡

Dyson V11 vs Vorwerk VK7

Dyson V11 Absolute vs Vorwerk Kobold VK7 im Test und Vergleich

Letztes Update am: 04.02.2023 Lesezeit: 8 Min.

Kampf der Giganten oder auch Goliath gegen Goliath…

Dyson V11 Absolute vs Vorwerk Kobold VK7:

Zwei Akkustaubsauger der Premiumklasse, beide erreichen in unseren Tests spitzen Testergebnisse. 🥳

Sind die zwei Geräte tatsächlich gleich gut oder gar gleich?

Wir möchten sie in unserem Erfahrungsbericht gegenüberstellen, damit Du herausfinden kannst, welcher der beiden für Dich am besten geeignet ist.

Lass uns loslegen 👇🏼

Dyson V11 Absolute vs Vorwerk Kobold VK7 im ultimativen Vergleich

Vorteile des Dyson V11:

Saugkraft im Test: Sehr gut (180 AW)

Akkulaufzeit Max.: Ca. 60 Minuten

Reinigungsleistung: 99 %

Größe des Schmutzbehälters: 0,76 l

Gewicht: 3,05 kg

Display: LCD

Besonderheit: Stiftung Warentest Testsieger

Vorteile des Vorwerk VK7:

Saugkraft im Test: Sehr gut

Akkulaufzeit Max.: Ca. 40 Minuten

Reinigungsleistung: 95 %

Größe des Staubbeutels: 0,8

Gewicht: 4,1 kg

Display: Ja

Besonderheit: Wischfunktion

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Zwei Akkusauger der Premiumkategorie
  • Beide sind gut geeignet für Allergiker
  • Der VK7 ist mit Beutel und der V11 ohne

Der VK7 und der V11 im Vergleich beim Reinigungstest

Wir haben beide Geräte getestet: den Dyson V11 Absolute und den Vorwerk VK7

...gleicher Test…faire Bedingungen!

Dafür haben wir verschiedene Schmutzarten auf unterschiedlichen Böden verteilt und das Ganze dann wieder aufgesaugt.

Das Gesamtergebnis konnte sich bei beiden Geräten sehen lassen!

Gesamtergebnis des Reinigungstests: Dyson V11 vs Vorwerk VK7

Dyson V11 Absolute Vorwerk Kobold VK7
99 % 95 %

Reinigung auf hartem Boden

Auf hartem Boden konnten im Vergleich beide Modelle glänzen:

Der VK7 hat hier keine Schwäche gezeigt und den Schmutz spielend aufgesaugt.

VK7 im Reinigungstest

Auch der Dyson V11 hatte hier keine Probleme.

Dyson V11 Absolute im Reinigungstest auf hartem Boden

Wir haben hier mit Dysons Standardbürste, der XL Torque Drive getestet. Diese ist für Teppiche und Hartböden geeignet.

Dyson packt für die Reinigung auf Hartböden dennoch extra eine spezielle Bürste in den Lieferumfang: Den Fluffyaufsatz oder auch Softwalze.

Damit wird die Reinigung auf harten Böden nochmal vereinfacht.

Reinigung auf kurzem Teppich

Auf kurzem Teppich war das Reinigungsergebnis des VK7 weiterhin Spitzenklasse, wenn auch mit ein paar kleinen Abstrichen. Im Schnitt erzielte der VK7 hier stolze 93 %.

VK7 im Reinigungstest auf kurzem Teppich

Der Dyson V11 Absolute bricht auf kurzem Teppich alle Rekorde:

100% einfach weggesaugt…

…beeindruckend!


Dyson V11 Absolute im Reinigungstest auf kurzem Teppich

Reinigung auf langflorigem Teppich

Je höher der Teppich im Test wird, desto schwerer tun sich Akkustaubsauger…

…das ist kein seltenes Phänomen bei Staubsaugern generell.

Nichtsdestotrotz, im Schnitt erzielt der VK7 hier immer noch 97 % und er gehört damit zur absoluten Elite.

Kobold VK7 im Reinigungstest auf langem Teppich

Besonders hilfreich ist hier der sogenannte Turbomodus des Vorwerk VK7. Hältst DU den Knopf an der Unterseite gedrückt, dann erhöht das Gerät die Saugkraft und vorne öffnetsich eine Klappe. So kann mehr Schmutz besser aufgesaugt werden.

Der Dyson V11 Absolute kommt auf Teppichboden erst so richtig in Fahrt. Das macht ihm keiner nach, auch nicht der Herausforderer von Vorwerk.

Hier wird kein Sandkorn im Teppich gelassen. Deshalb können wir von einer echten Tiefenreinigung sprechen.

Dyson V11 Absolute im Reinigungstest auf langem Teppich

Fazit zum Reinigungstest und Verhalten im Alltag

Die beiden Kontrahenten haben im Test alles gegeben und haben deutlich ihre Stärken und Schwächen gezeigt.

Beide, der V11 und der VK7, haben auf einem sehr hohen Niveau gereinigt.

Aus Sicht der Reinigungsleistung können wir bedenkenlos beide Geräte empfehlen.

Dennoch, der Punkt geht hier an den V11 von Dyson.

Der hat seinen Job einfach einen Ticken besser erledigt und das spielend.

Übrigens, hier geht es zu unseren Testberichten “Die besten Dyson Akkustaubsauger im Test und Vergleich” und zu unserm Bericht “Die besten Vorwerk Akkustaubsauger im Test und Vergleich”.

Kobold VK7 vs V11 Absolute: Was sagt die Stiftung Warentest?

…die Stiftung Warentest hat den Kobold VB100 vs V11 Absolute im Test gegeneinander antreten lassen (07/2020) und gleich beide zum Testsieger gekürt.

Den Rest der Konkurrenz haben die beiden weit hinter sich gelassen.

Der VB100 war der Vorgänger des VK7. Der VK7 wurde selbst bis dato noch nicht von der Stiftung getestet. Wir können aufgrund unserer Testergebnisse davon ausgehen, dass der neue Sauger auch bei der Stiftung Warentest gut abschneiden wird.

Mehr dazu in unserem Bericht zum Stiftung Warentest Akkustaubsauger Testsieger

Das Design des V11 und des VK7 im Vergleich

Das Design könnte nicht unterschiedlicher sein:

Der VK7 kommt in einem schlanken, unaufdringlichen, fast schon edlen Design, ganz in Weiß um die Ecke gesaugt. Die abgerundeten Formen stehen für Harmonie und Ruhe.

Das Design des Dyson v11 Absolute

Der Dyson V11 Absolute kommt hingegen in einem futuristischen Look und metallischen Farben. Ein echter Hingucker.

Das Design des Kobold VK7

Die Entscheidung fällt uns hier schwer und wir sind froh, dass Du sie treffen musst, denn über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. 😉

Der Aufbau der Sauger

Auch hier sind die beiden grundverschieden.

Den Dyson können wir wohl als klassischen 2 in 1 Sauger beschreiben.

Diese Art Akkusauger hat Dyson quasi erfunden und sie wird stetig weiterentwickelt.

Was das bedeutet, zeigen wir Dir hier:

Die Motoreinheit und der Schmutzbehälter befinden sich am Griff und die Powertaste ähnelt einem Pistolenabzug.

Das Saugrohr wird einfach in die Motoreinheit gesteckt und am Ende befindet sich die Bodendüse.

Das ist sehr handlich und der Clou ist, dass Du das Gerät in null Komma nichts in einen Akkuhandsauger umbauen kannst.

Das ist ein echter Vorteil von Akkusaugern wie diesem.

Der Dyson V11 als Akkuhandsauger

Vorwerk hat sich hier entschieden, einen anderen Weg zu gehen.

Was wir meinen ist, dass der Kobolad VK7 einen schlanken Griff hat und der Schmutzbehälter und die Motoreinheit befinden sich im „Bauch“ des Geräts.

Ein Umbau zum Handsauger ist ebenfalls möglich. Dafür muss nur der Griff eingedreht werden. Der Handsauger fällt da eben wesentlich größer aus.

VK7 als Akkuhandsauger

Aus diesen beschriebenen Unterschieden im Design ergeben sich viele Vor- und Nachteile, die Du im Folgenden Erfahrungsbericht alle entdecken kannst 🧐

Das Display im Vergleich

Auch Vorwerk hat jetzt ein Display beim VK7 verbaut.

Das Display ist nicht besonders aufwendig, aber es zeigt die wesentlichen Informationen an:

  • Aktuelle Saugstufe
  • Ladestand

Das LED Display des VK7

Der Dyson V11 Absolute watet mit einer modernen Lösung auf:

Das LCD-Display macht den Akkusauger smart und hilft dabei, den Saugprozess genau zu überwachen:

  • Restlaufzeit wird live berechnet
  • Der Saugmodus wird angezeigt
  • Fehlermeldungen werden angezeigt
  • und Tipps zur Wartung erteilt.

Das Display des Dyson V11 Absolute

So bietet sich der Dyson V11 Absolute als perfekte Ergänzung für das moderne Smart Home an.

Die Größe der Staubsauger im Vergleich

Die zwei haben eine Größe, mit der es sich bequem staubsaugen lässt.

30 Tage Testzeitraum bei Dyson

Bei Dyson gibt es neben der gesetzlichen Rückgabefrist die Möglichkeit, ein Gerät 30 Tage lang zu testen. Wenn Du danach zu dem Schluss kommst, dass es sich nicht lohnt, dann kannst Du das Gerät kostenfrei zurücksenden.

Wir haben das einmal für Dich getestet und es hat sehr gut funktioniert. Allerdings nur, als wir das Gerät auch im Dysonshop gekauft haben. Beim einschlägigen Elektromarkt wollte plötzlich von der Aktion keiner mehr etwas gewusst haben.

Die Größe des Vorwerk VK7 und des Dyson V11 Absolute im Vergleich

Kategorie Maße VK7 Maße Dyson V11
Gesamtgröße als Bodensauger 112 cm 128 cm
Bürstenbreite 25 cm 24 cm

Das Gewicht im Check

Das Gewicht spielt beim Saugen eine wichtige Rolle und entscheidet über das Komfortgefühl beim Saugen.

Wer kommt hier schon gerne ins Schwitzen, weil das Gerät zu schwer ist.

Bei diesem Thema unterscheiden sich die beiden stark. Knapp 1 kg Unterschied ist natürlich spürbar.

Das Gewicht des VK7 und des Dyson V11 in der Übersicht

Kategorie Maße VK7 Maße Dyson V11
Gesamtgewicht als Bodensauger 4,1 kg 3,05 kg

Der VK7 ist schwerer, aber das Konzept ist auch ein anderes:

Der Vorwerk Sauger bleibt sozusagen am Boden. Dank der Rollen und der Bauweise gibt es nur zwei Gründe den Akkusauger (im Bondenmodus) anzuheben:

  1. Wenn Du mit dem Gerät in ein anderes Stockwerk musst.
  2. Wenn Du die Treppe absaugen möchtest.

Beide Fälle sind aus unserer Sicht tragbar. 😜

Das Schwere am VK7 ist die EB7 Bodendüse. Wenn Du das Gerät zum Handsauger umbaust, dann sind sie fast gleich schwer.

Zubehör: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Zubehör ohne Ende, das gibt es bei Dyson und Vorwerk.

Welches in Deinem Lieferumfang enthalten ist, dass kannst Du über die Wahl des richtigen Sets (Vorwerk) oder des richtigen Modells (Dyson) beeinflussen.

Prinzipiell ist der Phantasie hier keine Grenzen gesetzt. Es gibt für fast jede Lebenssituation den richtigen Aufsatz 🤪

Dabei sind längst nicht alle Aufsätze wichtig und das Geld wert, das sie extra kosten.

Schau da lieber genau hin…

Bei der Standardvariante hat der Lieferumfang des Dyson deutlich mehr zu bieten.

Egal ob Du Deine Polster von Tierhaaren befreien oder Dein Auto mit Hilfe des Staubsaugers reinigen möchtest… Der richtige Aufsatz ist dabei!

Übrigens, wir haben auch die besten Akkustaubsauger für Tierhaare getestet.

Das komplette Zubehör des Dyson V11 Absolute

Das komplette Zubehör des VK7
Standard Zubehör + Extra Set für Heimwerker

Das Zubehör im Überblick

Zubehör Dyson V11 Absolute (Extra) Vorwerk Kobold VK7 (je nach Set)
Standardbodendüse Torque-Drive EB7
Bodendüse für Hartböden Ja Eine Bodendüse für beides
Wischaufsatz Nein Ja, im Set
Mini-Elektrobürste (Polster) Ja Nein
Fugendüse Ja Ja
Multi-Tool Ja Ja
Wandhalterung Ja Nein
Ladegerät Ja Ja
Extra harte Bürste Ja Nein
Extra weiche Bürste Ja Nein
Staubsaugerbeutel Nein Ja

Was ist zusätzlich an Zubehör erhältlich?

Ersatzakku Ja Ja
Wischaufsatz Nein Ja
Fensterputzaufsatz Nein Ja
Gelenkaufsatz Ja Ja

Und wir haben noch nicht einmal alles, was es gibt, im Lieferumfang gehabt.

Auf den Websites von Vorwerk und Dyson gibt es eine ganze Menge mehr.

Besonders interessant ist der Wischaufsatz SP7.

Tatsache ist: alle Zubehörteile können auch nachträglich gekauft werden. Keine Sorge also, wenn Dir im Nachhinein etwas einfällt, was Du noch gebrauchen kannst.

Reinigungsfeatures: Was hilft beim Reinigen?

Ein Reinigungsergebnis hängt nicht nur von der Saugleistung, sondern von verschiedenen Faktoren ab. Lass uns zusammen schauen, was den beiden Kontrahenten auf dem Weg zum sauberen Boden hilft.

Die Standardbürsten im Vergleich

Was Dyson die Torque-Drive Nickel und Vorwerk die EB7 nennt, ist die Standard Bodendüse des jeweiligen Akkusaugers.

Beide Bürsten sind für den Einsatz auf allen denkbaren (trockenen) Untergründen entwickelt…

…Egal ob Parkett, Teppich; Laminat o.ä.

Beide Bodenbürsten kommen mit verschiedenen Vorzügen:

Die Torque-Drive Nickel von Dyson

Die elektrische Bodendüse hat einen eigenen Motor.

Und so funktioniert es: die Bürste dreht sich und nimmt über Borsten den Schmutz auf, woraufhin er mit Hochgeschwindigkeit in das Saugrohr katapultiert wird.

Die Dyson Torque-Drive

Zudem hat Dyson hier eine echte Innovation auf den Markt gebracht.

Die Bürste erkennt dank Sensoren den Untergrund und daraufhin wird die Saugstufe dementsprechend automatisch angepasst.

Das schont den Akku und erspart Dir beim Saugen selbst Anpassungen vornehmen zu müssen.

Der automatische Modus ist eine sehr komfortable Erfindung 🤙

EB7 von Vorwerk

Auch die EB7 ist eine automatische Bodendüse und funktioniert prinzipiell wie die von Dyson.

Vorwerk hat hier mittlerweile nachgezogen und hat ebenfalls eine automatische Saugstufenanpassung.

Die EB7 von Vorwerk

Du kannst, mithilfe der MyKobold APP, sogar zwei Saugstufen mit “eigenen Modi” belegen.

Das ist auch revolutionär. 💪

Die Fluffy Bürste von Dyson

Wenn Du besonders viele - evtl. sogar empfindliche – Hartböden zu reinigen hast, dann ist der Softroller (Fluffy Aufsatz) von Dyson genau das Richtige für Dich.

Die Softwalze nimmt den Schmutz auf harten Böden noch besser auf und schont die Oberfläche.

Der Fluffy Aufsatz beim V11
Der Fluffy Aufsatz beim V11
Wir haben für Dich auch die besten Akkusauger für Hartböden getestet.

Der Vorwerk VK7 Saugwischer: SP7 der Saugwischaufsatz

Der VK7 hat keine extra Bürste für den Hartboden inkl., aber Du kannst einen Saugwischaufsatz, die SP7, verwenden.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht des Vorwerk Saugwischaufsatzes.

Das bedeutet, dass Du Staubsaugen und Wischen zur gleichen Zeit erledigen kannst.

Der Aufsatz ist technisch und auch in Bezug auf die Leistung, das beste, was wir in diesem Bereich bisher gesehen haben.

SP7 Saugwischer

VK7 + SP7 Saugwischer

Die vibrierende Platte an der SP7 sorgt für ordentlich Druck auf den Schmutz…

…das führt zu einem guten Reinigungsergebnis.

Die Wischfunktion ist ein extra Vorteil für Allergiker, denn so wird auch feinster Staub aufgenommen.

Du kannst die SP7 zukaufen. Häufig gibt es sie aber auch im Komplettset zum Sonderpreis. 🤑

Anzahl der Saugstufen

Der Vorwerk Staubsauger hat vier Saugstufen zur Auswahl, dazu kommt der Turbomodus.

Beim VK7 kann die Stufe über die kleinen Pfeiltasten am Griff gewählt werden.

Der Knopf zur Saugstufenwahl beim VK7

Beim V11 Absolute gibt es einen Knopf oberhalb des Displays, mit dem Du zwischen den drei Saugstufen wählen kannst. Alternativ kannst Du den angesprochenen Automatikmodus wählen und den Sauger entscheiden lassen.

Der Knopf zur Saugstufenwahl beim V11

Zur normalen Reinigung ist auch die Automatik-Saugstufe beim Vorwerk und beim Dyson die Saugstufe der Wahl.

Die schwächste Stufe ist nur für ganz feine Verschmutzungen geeignet, während der Turbomodus bei beiden für hartnäckige Verschmutzungen herhalten muss.

Der Umbau zum Akku- Handstaubsauger im Vergleich

Ein Grund, warum Akkustaubsauger in den letzten Jahren die herkömmlichen kabelgebunden Geräte überholt haben, ist die Flexibilität.

Das beste Beispiel dafür ist die 2 in 1 Funktion.

Die 2 in 1 Funktion

Der Dyson ist ideal als Bodenstaubsauger und mit wenigen Handgriffen kann das Gerät zu einem Handstaubsauger umgebaut werden.

Du musst lediglich das Saugrohr abnehmen und Fugendüse, Multi-Tool oder einen anderen Aufsatz deiner Wahl aufstecken…

Dyson V11 Absolute als Akkuhandstaubsauger

…schon hast Du ein kompaktes Gerät, das mit verhältnismäßig wenig Gewicht gut in der Hand liegt.

Durch den Umbau ist das Gerät dann hervorragend dafür geeignet, um im Auto zu saugen oder Möbel abzusaugen oder oder oder.

Beim VK7 sieht die Lage etwas anders aus:

Das Gerät kann durch das Eindrehen des Griffs zum Handsauger umgebaut werden.

Nach dem „Umbau“ ist der VK7 immer noch der Kleinste, aber die Technik ist sensationell und funktioniert einwandfrei.

Vorwerk Kobold VK7 als Akkuhandstaubsauger

Der VK7 eignet sich jetzt z.B. gut, um an der Decke entlangzusaugen o.ä.

Außerdem gibt es viele weitere Aufsätze, mit denen Du die Flexibilität erhöhen kannst.

Besonders hilfreich ist hier ein sogenannter Flexschlauch: Du kannst dann nämlich das Gerät hinlegen oder es umhängen und mit dem Flexschlauch arbeiten.

Handhabung von VK7 vs V11 im Vergleich

Wir von Smart Home Fox finden: Die Handhabung sollte selbsterklärend und leichtgängig sein.

Wie steht es damit bei den beiden Kontrahenten?

Die Inbetriebnahme der beiden Akkustaubsuager

Die Inbetriebnahme war bei beiden Geräten ähnlich einfach.

Dyson V11 Verpackung
Dyson V11 Verpackung

VK7 Inbetriebnahme

Zunächst müssen die Akkus geladen werden, erst danach kann es losgehen.

Schön ist, dass sich bei Dyson der Nachhaltigkeitsgedanke auch in der Verpackung widerspiegelt: 0% Plastik!

Beim VK7 war sogar schon der erste Staubsaugerbeutel eingelegt und es konnte demnach direkt losgehen.

Powerknopf: feststellbar oder nicht…

…das ist hier die Frage.

Der Powerknopf kann beim VK7 einmal gedrückt werden und das Gerät saugt los.

Beim Dyson hingegen musst Du den Knopf die ganze Zeit über gedrückt halten.

Das muss man mögen... Aber Du gewöhnst Dich recht schnell daran und es schont den Akku.

Wendigkeit und Beweglichkeit

Die Wendigkeit wird maßgeblich über die kleinen Rollen und das Gelenk an der Unterseite der Bodenbürsten bestimmt.

Wendigkeit des VK7

Beim VK7 sind Vor- und Rückwärtsbewegungen, dank der recht großen Rollen an der EB7 sehr geschmeidig. Seitwärtsbewegungen sind hingegen im Prinzip nicht möglich.

Dank des Gelenks kann man den Akkusauger gut um die Kurve lenken.

VK7 Bürstengelenk

Wendigkeit des Dyson V11 Absolute

Der V11 hat hier ein Konzept mit mehreren kleinen Rollen an der Unterseite der Torque-Drive. Dazu kommen einige „Filzgleiter“.

Zusammen mit dem Gelenk zwischen Bürste und Saugrohr ergibt sich eine sehr gute Manövrierbarkeit. Auch Seitwärtsbewegungen sind möglich, wobei das Gerät seitwärts nicht richtig saugen kann.

Dyson V11 Torque-Drive von unten

Dyson V11 Gelenk

Verhalten unter Möbeln (Höhe der Bodenbürste)

Wie weit, komme ich mit meinem Gerät unter Schränke und Möbel, ohne es umbauen zu müssen?

Hier hat der VK7 durch seine Bauart einen klaren Nachteil.

Der dicke Bauch des Geräts passt nicht so gut unter Möbel, wie das schlanke Saugrohr des Dyson.

Aber immerhin, lässt sich dass “Saugrohr” bzw. die Motoreinheit de sVK 7 ganz auf den Boden ablegen.

Vorwerk VK7 unter dem Bett

Wenn Du richtig unter den Möbeln saugen möchtest, dann kannst Du auch hier wieder auf den Flexschlauch zurückgreifen. Zum Beispiel in Kombination mit der Fugendüse.

Wie laut sind die beiden Akkusauger im Vergleich?

Die Lautstärke beim Staubsaugen ist unserer Meinung nach eher sekundär, denn ein leises Gerät haben wir bisher noch nicht gefunden. Was es aber gibt, sind leisere Geräte.

Lautstärkeskala Vergleich: Dyson V11 vs Vorwerk VK7

Der Lautstärketest hat gezeigt, dass hier beide Sauger auf der Dezibelskala ungefähr die gleichen Werte erreichen.

Achtung subjektiv: Allerdings ist Geräusch nicht gleich Geräusch und so erscheint es uns beim Test, dass der VK7 etwas leiser klingt. 🤷‍♂️

Lautstärke des VK7 und des Dyson V11 in der Übersicht

Saugstufe Lautstärke Dyson V11 Lautstärke VK7
Schwach 65 dB 70 dB
Medium 70 dB 72 dB
Turbo 76 dB 77 dB

Wie lange können die beiden?

Das bange Gefühl: Reicht der Akku, um einmal die ganze Wohnung zu saugen?

Dieses Gefühl sollte heute keine Rolle mehr spielen, denn die Akkuleistung ist mittlerweile weit darüber hinaus.

Wie lange kannst Du mit unseren beiden Konkurrenten saugen?

Saugstufe Laufzeit Dyson V11 Laufzeit Vorwerk VK7
Eco bis zu 70 Minuten bis zu 44 Minuten
Auto 40 - 55 Minuten 32 - 40 Minuten
Turbo 8 Minuten 12 Minuten

Wie Du siehst, hat der Dyson in der wichtigsten Saugstufe – der mittleren –, mit 55 Minuten ganz klar die Nase vorne.

Alles in allem hängt die Laufzeit von der Verwendung, also ob welche Bodenart du saugst etc.

Dein Vorteil: Bei beiden Geräten kannst Du den Akku einfach wechseln, wenn er leer ist.

Natürlich nur vorausgesetzt, Du hast einen Wechselakku inkludiert oder dazugekauft.

Die Akkuladezeit von VK7 und V11

Die Ladezeit des VK7 beträgt ca. 1,40 bis 2 Stunden. Das ist ein sehr guter Wert. Die meisten anderen Akkusauger brauchen da länger.

So auch der Dyson V11. Er braucht 4,5 Stunden für einmal aufladen.

Ladestation, Ladegerät, Ladedock – alles ist möglich

Bodendock Dyson V11 Absolute Extra ProDer Dyson V11 Absolute hat im Lieferumfang eine Wandhalterung inklusive.

Die dient aber nicht nur zur praktischen, platzsparenden Aufbewahrung, sondern auch zum Aufladen.

Einfach das Gerät an die Wand hängen und warten, bis der Akku wieder voll ist.

Wenn Du die Halterung nicht an die Wand anbringen möchtest, dann kannst Du Dir auch ein Boden/-Ladedock aufstellen.

Das Bodendock kannst Du separat kaufen oder Du nimmst gleich die etwas teurer Variante: Den Dyson V11 Absolute Extra Pro. Da ist es gleich im Lieferumfang enthalten.

Der VK7 hat keine Wandhalterung. Dafür kannst Du ihn jedoch frei hinstellen…er steht von alleine 🥳

Dann einfach das Ladegerät anschließen und losladen.

Die Freistehfunktion hat auch ihre Vorteile. So musst Du Dich nach einer Pause nicht bücken, um das Gerät wieder aufzuheben.

Dyson V11 Absolute vs Vorwerk Kobold VK7: Wartung im Vergleich?

Die Wartung ist ein sehr aufschlussreicher Punkt in unserem Vergleich: Dyson V11 Absolute vs Vorwerk Kobold VK7.

Hier gibt es entscheidende Unterschiede, aber eins nach dem anderen.

Grundsätzlich empfehlen wir folgende 4 Wartungsschritte regelmäßig auszuführen:

  • Das Entleeren des Schmutzbehälters
  • Das Reinigen des Schmutzbehälters
  • Das Reinigen der (HEPA-) Filter
  • Das Reinigen der Bodendüse

Entleeren des Schmutzbehälters

Beim Schmutzbehälter scheiden sich die Geister und unsere zwei Akkusauger verfolgen hier zwei völlig verschiedene Ansätze.

Die Ausleerfunktion des Dyson V11 Absolute

Der V11 Absolute ist nicht nur kabellos. Dyson setzt auch auf das bewährte beutellose „Schmutzbehälter System“.

Wie das funktioniert, zeigen wir Dir gerne hier:

Der Schmutzbehälter fast 0,76 l. Ist er voll, musst Du zunächst das Saugrohr abnehmen. Dann hältst Du das Gerät mit der Öffnung nach unten über den Abfalleimer und schiebst den Regler nach vorne…

…schon fällt der Schmutz in den Eimer.

Die Ausleerfunktion des Dyson V11 Absolute

Das funktioniert hervorragend und ist auch ziemlich zielgenau. Durch den Fall des Schmutzes kann es aber sein, dass der Feinstaub zurück in die Wohnung gelangt.

Tipp: Entleere den Sauger draußen in die Tonne, dann kannst Du sicher sein, dass kein Schmutz den Weg zurück in die Wohnung findet.

Die Ausleerfunktion des Vorwerk VK7

Vorwerk vertraut hier auf die altbewährte „Staubsaugerbeutelmethode“.

Was bedeutet, dass es hier genaugenommen keine Ausleerfunktion gibt.

Du nimmst den Deckel ab und den vollen Beutel raus, schmeißt das Teil in die Tonne und setzt einen frischen Beutel ein…Ende!

Staubsaugerbeutel Wechsel beim VK7

Der Beutel fast 0,8 l. Damit ist klar, dass Du ihn relativ häufig wechseln musst…

…kommt natürlich auf den Verschmutzungsgrad der Wohnung an und wie oft Du sie reinigst.

Die Beutel-Variante hat einen klaren Vorteil: Allergiker kommen nicht mit dem unliebsamen Staub in Berührung.

Aber auch die Nachteile möchten wir hier nicht verschweigen:

Umwelt und Familienkasse (einer kostet rund 3 Euro) werden durch die Beutel regelmäßig belastet.

Reinigung des Schmutzbehälters

Manchmal bleibt beim Saugen hartnäckiger Schmutz oder feuchter Schmutz in der Staubbox haften. Deshalb solltest Du diese regelmäßig kontrollieren und reinigen.

Reinigung beim VK7

Die Reinigung des Schmutzbehälters erübrigt sich aus gegebenem Anlass für den VK7.

Tipp: Wenn Du einen zweiten Sauger zu Hause hast, dann kannst Du einfach den Staubbeutel des VK7 aussaugen und auf diese Weise mehrfach verwenden. Das ist finanziell und ökologisch nachhaltig.

Reinigung beim Dyson V11

Beim V11 sieht die Sache anders aus. Hier lohnt es sich, die Staubbox regelmäßig zu reinigen.

Das ist beileibe kein Hexenwerk…und so geht’s:

An der Unterseite befindet sich ein kleiner, roter Knopf. Den musst Du drücken und der Behälter lässt sich abziehen.

Ausbau Schmutzbehälter Dyson V11

Anschließend kannst Du ihn einfach auswischen oder gar nass auswaschen. Das Auswaschen empfiehlt der Hersteller jedoch nicht, da die kleinen Federn und Schrauben rosten können.

Achtung: Nach dem Auswischen muss er zunächst trocknen, bevor Du ihn wieder einsetzt.

Reinigung des (HEPA-) Filters

Eine Filterreinigung oder ein Tausch muss regelmäßig durchgeführt werden, damit die Leistung des kabellosen Helfers nicht beeinträchtigt wird.

Der HEPA-Filter des Dyson V11 Absolute Extra

Dyson setzt seit dem ersten Akkusauger auf HEPA-Filter.

Der HEPA-Filter (Schwebstofffilter) ist ein wirksames Mittel, um auch den feinsten Staub aus der Luft zu filtern. Er nimmt 99,97 % der Partikel bis zu einer Größe von nur 0,3 Mikrometer auf. Also auch Feinstaub, Bakterien und sogar manche Viren.

Die Filterreinigung funktioniert, indem Du ihn hinten am Griff abdrehst und ausklopfst.

Filterreinigung beim Dyson V11

Bei stärkeren Verschmutzungen kannst Du ihn unter fließendem Wasser auswaschen.

Achtung: Bevor Du ihn wieder einsetzt, muss er erst 24 Stunden trocknen.

Es handelt sich um einen sogenannten „Long-Life Filter“. Das bedeutet, er hält ein Leben oder zumindest sehr lange. Sollte er doch mal ausgetauscht werden müssen, dann kannst Du ihn selbstverständlich bei Dyson nachkaufen.

Die Filterreinigung/ -wechsel beim VK7

Der VK7 hat keinen HEPA-Filter verbaut. Nur einen Motorschutzfilter. Der soll – wie der Name schon sagt – den Motor schützen. 😀

Dieser Filter garantiert die lange Lebensdauer des Geräts. Deshalb ist, laut Hersteller, eine regelmäßige Sichtkontrolle nötig.

Das ist nicht weiter problematisch, da der Filter direkt ins Auge fällt, wenn Du den Beutel wechselst.

Filterwechsel

Wichtig: Der Filter darf nur ausgeklopft werden. Wasser oder gar Spülmittel würden ihn beschädigen.

Auch hier gilt: Wenn Ersatz nötig sein sollte, dann kann der Filter nachgekauft werden.

Reinigung der Bodendüse

Auch die Bürsten müssen regelmäßig von Haaren und Fäden oder Staubklumpen befreit werden. Beide Sauger kommen mit cleveren Lösungen daher.

Wir zeigen Dir hier, wie das geht:

Wie reinigt man die Torque-Drive Bodendüse des V11

An der Seite lässt sich mit Hilfe eines Geldstücks eine Klappe öffnen.

Das ermöglicht es Dir, die Bürste an der Seite herauszuziehen.

Jetzt kannst Du sie zum Beispiel mit einem scharfen Messer von Haaren befreien.

Reinigung der Bürste Dyson V11

Wie reinigt man die EB7 (Bodendüse) des VK7

Ähnlich wie bei Dyson wird an der Seite eine Klappe geöffnet und die Bürste kann dann entfernt werden.

Reinigung der Bürste des VK7

Die MyKobold von Vorwerk

Hier hat Vorwerk ordentlich vorgelegt.

Mit der MyKobold App kannst Du auf Deinen VK7 per Handy zugreifen.

Zudem kannst Du Folgendes über die App ansteuern:

  • Reinigungsreporte
  • Reinigungseinstellungen
  • Die Modi des Akkusaugers nach Bedarf belegen
  • Informationen über den Status Deines Geräts ansehen (Akkustand, Füllstand der Filtertüten etc.)
  • Reinigungstipps abholen
  • Und Du kannst Dir Infos über weiteres Zubehör holen bzw. einkaufen.

Testurteil: Nice to Have!

Der Preis im Vergleich

Qualität hat ihren Preis!

Und so ist es nicht verwunderlich, dass die beiden beliebten Akkustaubsauger aus der Premiumkategorie nicht günstig sind.

Vorwerk VK7 schlägt hier nochmal etwas heftiger zu Buche und kostet in der Standardausführung rund 200 mehr als der Kontrahent von Dyson.

Beim Dyson gehen wir sogar davon aus, dass der Anschaffungspreis sich langfristig ausgleicht, denn Du sparst Geld für Filter und Beutel.

Fazit zum Vergleich: Dyson V11 Absolute vs Vorwerk VK7

Am Ende unseres Testberichts angekommen hoffen wir, dass unser Vergleich Dyson V11 Absolute vs Vorwerk VK7 Licht in Dein Dunkel gebracht hat. 💡

Jetzt bist Du dran, Dich zu entscheiden…

Beide Geräte sind von überzeugender Qualität und überragendem Ruf. Man könnte sie fast schon als Statussymbol für Deinen Haushalt bezeichnen.

Der Vergleich zeigt, dass wir beide Geräte für unterschiedliche Einsätze empfehlen können.

Legst Du Wert auf sehr viel Flexibilität für unterschiedliche Böden und möchtest viel mit einem Akkuhandstaubsauger arbeiten, dann empfehlen wir Dir den Dyson V11 Absolute Extra.

Den VK7 empfehlen wir, wenn Du weiterhin Wert auf Staubsaugerbeutel legst, Dein Gerät frei stehen soll und Dir eine Wischfunktion wichtig ist.

Egal wie Du Dich entscheidest, am Ende wirst Du ein Gerät besitzen, das die tägliche Hausarbeit enorm erleichtert.

Eventuell interessiert Dich auch unser Vergleich des Dyson V15 Detect und des Vorwerk Kobold VK7.

Joe

Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional)📧:

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

4,248 Stunden Recherche

3 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Rabatte & Gutscheine

Dyson Gechenkidee zum Valentinstag
Dyson Valentinstag
Preis ab 449 €

Die besten Valentinstag Angebote von Dyson 💖

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.