Kühler Kopf 🌊 & saubere Luft 💨 - Top Dyson 2 in 1 Luftreiniger & Ventilatoren befristet bei Saturn im Angebot 💰

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Tineco Floor One S3

Was kann der Tineco Floor One S3 im Test? 🧐

Joe

Letztes Update am: 17.09.2021 7 Min.

Zwei lästige Arbeitsschritte im Haushalt auf einmal erledigen und dabei jede Menge Zeit sparen! Wer möchte das nicht 🤔

Der Hersteller Tineco verspricht uns, dass der Akku Saugwischer Floor One S3 genau das kann:

Saugen und wischen auf einmal 🥳

Zu schön um wahr zu sein oder ist die Erleichterung im Haushalt zum Greifen nahe…

… Wir sind für Dich dieser Frage in unserem Test auf den Grund gegangen.

So viel vorweg: Das Gerät hat erstaunliches geleistet 🚀

Aber sieh selbst 👇🏼

  • Überblick
  • Reinigungstest
  • Design
  • Zubehör
  • Reinigungsfeatures
  • Handhabung
  • Lautstärke
  • Akkulaufzeit
  • Wartung
  • Die App
  • Beste Angebote?
  • Fazit

Vorteile:

  • Starke Reinigungsleistung auf harten Böden
  • Gute autom. Wasserdosierung (Keine Streifen, keine Pfützen)
  • Selbstreinigungsfunktion
  • Sehr gute Manövrierbarkeit
  • Handhabung: Sauber und einfach
  • Display
  • Sprachausgabe
  • Steht eigenständig
  • Leichtes Gewicht

Nachteile:

  • Kein Akkuwechsel möglich
  • Keine Bodenbeleuchtung
  • Leichte Schwierigkeiten bei der Reinigung an Rändern und in Ecken

Der Tineco Floor One S3 im Reinigungstest

Im Alltag treffen Akkuwischsauger auf vielfältige Verschmutzungen mit denen sie fertig werden müssen.

Um herauszufinden, ob die vergleichsweise neue Technik des Saugwischens diesen Herausforderungen gewachsen sind, unterziehen wir die Geräte einem standardisierten praxisnahen Test.

Wie testen wir?

Wir verteilen unterschiedlichen Schmutz auf unterschiedlichen Hartböden (Laminat, Granit, Fliesen) und saugwischen das Ganze dann wieder auf. Dazu haben wir ein paar Tropfen herkömmlichen Essigreiniger in den (Frisch-) Wassertank gegeben.

Der Saugwischer muss dabei sowohl Flüssigkeiten, klebrige Reste, groben Schmutz und eingetrockneten Schmutz beseitigen.

Im Anschluss machen wir einen Tuchtest. D. h. wir reiben mit einem weißen Tuch über den Boden, um zu sehen, ob dieser auch wirklich sauber ist.

Außerdem testen wir die Geräte über einen längeren Zeitraum im Alltag, um das Gerät in möglichst vielen Situationen ausprobieren zu können.

Achtung Spoileralarm 🚨:

Der Tineco Florr One S3 hat in unserem Reinigungstest alle Rekorde gebrochen und seine Aufgabe wirklich sehr gut gemacht 🏆

Bei Amazon bestellen*

Reinigung auf Granit / Fliesen

Ketchup, Ei und Müsli auf hartem Boden hat definitiv das Potenzial beim Wischen eine schmierige Angelegenheit zu geben.

Den Tineco Floor One S3 hat das nicht gestört:

Er hat alles spielend leicht aufgesaugt und weggewischt.

Wirklich überzeugend 💪

Reinigungsergebnis Tineco Floor One S3

Und hier noch ein kurzes Video zu unserem Reinigungstest, damit Du Dir ein besseres Bild amchen kannst:

Reinigung von eingetrocknetem Schmutz

Ketchup auf den Boden gespritzt, mit einem Tuch verrieben und dann einige Minuten mit einem Fön eingetrocknet…

…schon hast Du einen hartnäckigen Schmutzfleck, der nicht ohne weiteres beim Putzen verschwindet.

Eingetrockneter Fleck

Tineco S3 wischt eingetrockneten Fleck weg

Der Tineco hat den Boden dennoch sauber bekommen. Wir mussten ihn nur ein paar Mal über den Schmutzfleck bewegen und schon erstrahlte der Boden in altem Glanz.

Und so sah das konkret aus:

Reinigung von trockenem Schmutz auf Granit / Fliesen

Wie reagiert ein kabelloser Nass und Trockensauger, wenn man ihn mit einer Menge trockenem Schmutz konfrontiert? 🤔

Die Antwort ist: Wie ein herkömmlicher Akkustaubsauger bzw. Staubsauger.

Ohne Probleme konnte der S3 Sand, Haferflocken und Linsen aufsaugen.

Reinigungsergebnis Tineco Floor One S3 trockene Verschmutzungen

Reinigung auf Holzboden

Natürlich wollten wir auch wissen, ob der Tineco auf Holzboden auch seinen Job macht...

Wir waren überrascht: Das lief fast noch besser als auf dem Granitboden 💪

Vor der Reinigung auf hartem Boden: Zwei Flecken: Haferflocken und Ketchup

Tuchtest nach der Reinigung

Wenn Du es Dir genau ansehen möchtest, dann findest Du hier das passende kurze Video dazu:

Reinigung im Alltag

Im Alltag hat sich das Gerät als äußerst nützlich erwiesen!

Natürlich hängt es vom Verschmutzungsgrad ab, wie lange das Gerät braucht, um einen Boden zu reinigen. Aber sauber wurde er immer…

…egal was sich unsere Kinder und Haustiere für uns ausgedacht haben 😬

Tatsächlich konnten wir uns einen Arbeitsschritt sparen, bzw. zwei in einem erledigen.

Normalerweise haben wir sonst ca. 40 Minuten gebraucht, um ein Stockwerk zu reinigen. Zuerst staubsaugen und dann wischen…

Mit dem Floor One haben wir das in 15 Minuten geschafft, 🎩 ab.

Bei Amazon bestellen*

Das Design und die Qualität der Verarbeitung

Unser Eindruck nach eingängiger Nutzung des Geräts war durchweg positiv.

Der S3 wirkt sehr robust und gut verarbeitet.

Behälter und Steckverbindungen funktionieren alle einwandfrei und die Dichtungen haben gehalten.

Grundsätzlich ist das Design schlicht gewählt und es fügt sich nahtlos in jeden modernen Haushalt ein.

Das LED-Display des Tineco Floor One S3

Das Display des Tineco ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Das hat so keiner und macht ihn zum smartesten Akkuwischsauger auf dem Markt 🆕

Das Display des Tineco Floor One S3

Hochauflösend und sehr schick gibt uns das Display über folgendes Aufschluss:

  • Ladestand
  • Akkustand
  • Saugstufe
  • Wartungshinweise/ Fehlermeldungen
  • Reinigungsstatus

Unserer Erfahrung nach war das Display sehr hilfreich. Man kann einfach den Reinigungsprozess besser überwachen und planen.

Ganz abgesehen davon, dass es todschick aussieht 🤩

Sprachausgabe des Akkuwischsaugers

Tineco hat außerdem einen kleinen Lautsprecher verbaut. Über diesen Lautsprecher teilt Dir das Gerät mit, wenn bestimmte Wartungsaufgaben (Schmutzwassertank leeren, Akku laden etc.) erfüllt werden müssen.

Die Sprachausgabe ist sehr angenehm, da einem die Überwachung im Prinzip abgenommen wird.

Aber keine Sorge:

Wenn Du nicht möchtest, dass Dein Haushaltsgerät mit Dir spricht, dann lässt sich die Sprachausgabe auch einfach abschalten.

Wie groß ist der Tineco Floor One S3?

Die Größe ist mit 110 cm gut gewählt. Beim Wischsaugen wird das Gerät ja leicht geneigt, sodass es mit dieser Größe angenehm in der Hand liegt.

Auch die Bürste hat mit 28 cm eine gute Breite, mit der man eine Wischspur hinbekommt, die ungefähr einem herkömmlichen Wischmopp entspricht.

Die Größe des Tineco Floor One S3 in der Übersicht

Kategorie Maße
Gesamtgröße als Bodensauger 110 cm
Bürstenbreite (inkl. Gehäuse) 28 cm

Was wiegt der Tineco Floor One S3?

Der Floor One wiegt mit leeren Wassertanks 4,5 kg.

Dabei wirkt das Gewicht des Geräts beim Arbeiten nicht unangenehm oder gar lästig. Es verteilt sich sehr gut und der Saugwischer lässt sich gut bewegen.

Das Gewicht des Tineco Floor One S3

Kategorie Maße
Gesamtgewicht ohne Wasser 4,5 kg

Bei Amazon bestellen*

Welches Zubehör bietet der S3?

Viel Zubehör bedarf es wenig 🤪

Ein paar nützliche Gadgets sind allerdings im Lieferumfang enthalten:

  • Wischsauger inkl. Bodendüse
  • Ladestation
  • Reinigungsbürste
  • Ersatzwalze
  • Ersatz HEPA-Filter

Zubehör des Tineco Floor One S3

Die Bodendüse

Damit ein Akkuwischsauger seinen Job machen kann, braucht er im Prinzip nur einen Aufsatz: Die Bodendüse.

Und die ist beim S3 auch fest verbaut und so ausgelegt, dass sie gleichzeitig wischen und saugen kann.

Bild der Bodendüse des Tineco Floor One S3

Die Ladestation…

…ist gleichzeitig zum Laden, zum Aufbewahren und zur Reinigung gedacht.

Und das funktioniert super 🤩

Ladestation

Der Saugwischer wird dank der Station senkrecht gelagert und nimmt nicht viel Platz ein. Die Selbstreinigung funktioniert zuverlässig und automatisch. Sehr praktisch!

An den Seiten befinden sich kleine Halterungen, in denen man das weitere Zubehör zum Trocknen aufbewahren kann.

Die Reinigungsbürste

Die Bürste sieht aus wie eine Klobürste in klein 🚽

Sie dient aber einem ganz anderen Zweck. Mit ihr kannst Du das Saugrohr im Inneren des Geräts und den Schmutzwassertank von Rückständen befreien.

Reinigungsbürste des Tineco S3

Ein Messerchen als Bonus

Zudem hat die Bürste ein ausklappbares Messerchen am Griff. Mit diesem Messer kann die Bürste von Haaren befreit werden, wenn sich welche verwickelt haben.

Reinigungsbürste mit ausklapbarem Messerchen des Tineco S3

Das ist mal eine clevere Lösung!

Ersatz HEPA-Filter

Ein HEPA-Filter (Schwebstofffilter) zum Wechseln ist ebenfalls inkludiert.

Der Ersatz HEPA-Filter

Tineco empfiehlt den HEPA-Filter nach jeder Reinigung sauber zu machen.

Achtung: Im Anschluss an die Filterreinigung muss der HEPA-Filter 24 Stunden trocknen.

Zum Trocknen kannst Du ihn dann an der Station in die dafür vorgesehen Halterung stecken.

Das spezial Reinigungsmittel

Eine Flasche vom Reinigungsmittel, welches der Hersteller empfiehlt, ist auch mit dabei.

Das Reinigungsmittel

So kannst Du direkt mit dem Reinigen loslegen 👍

Sollte die erste Flasche leer sein, dann kannst Du sie natürlich auch ohne Probleme online nachbestellen.

Bei Amazon bestellen*

Reinigungsfeatures: Was hilft beim Reinigen?

Das der S3 so gut funktioniert, ist einem Zusammenspiel aus unterschiedlichen Faktoren geschuldet, die wir euch hier kurz vorstellen möchten.

Die Saugleistung

Die Saugleistung des Gerätes hat sich im Test als sehr gut erwiesen. Aber sie ist definitiv nicht alleine für die gute Reinigungsleistung von Tinecos Bodenreiniger verantwortlich.

Die elektronische Bodendüse

Sie besteht aus einem Gehäuse, in dem sich eine automatische Bodenwalze dreht.

Die Bodendüse innen

Diese wird über Frischwasserdüsen befeuchtet.

Gleichzeitig wird das schmutzige Wasser direkt wieder aufgesaugt und in den Schmutzwassertank befördert.

Dein Vorteil: Der Wasserdurchfluss erfolgt automatisch und wohl dosiert 💪

Die Befeuchtung erfolgt automatisch. Grundsätzlich muss man hier sehr aufpassen, denn wenn ein Waschsauger zu viel Wasser gibt, dann kann der Boden Schaden nehmen.

Beim Tineco hat sich im Test gezeigt, dass das Wasser wohl dosiert abgegeben wurde und der Boden nicht zu feucht wurde.

So erhältst Du eine streifenfreie Reinigung. Das kann lange nicht jeder…

Reinige die Rolle nach jedem Einsatz, damit die Reinigung auch streifenfrei bleibt.

Die Saugstufen des S3

Der Floor One S3 hat zwei Saugmodi. Zum einen den Max Modus und zum anderen den Automodus.

Du kannst den Modus über die Schalter am Griff wählen.

Saugmodus wählen mit Knopf am Griff

Im Normalfall kannst Du das Gerät immer im Automodus verwenden, denn es passt die Reinigungsleistung automatisch an den Grad der Verschmutzung an.

Die automatische Saugstufenanpassung des Tineco Floor One S3 im Test

Der Tineco Floor One S3 ist intelligent…

…na ja, zumindest intelligenter als seine Kolleg*innen 😉

Er kann seine Saugstufe automatisch verändern. Das heißt:

Er erkennt im Automodus die Menge und den Widerstand des Schmutzes und fährt dementsprechend die Leistung hoch. Er saugt also stärker und gibt mehr Wasser auf den Boden.

Dafür verantwortlich ist der von Tineco entwickelte iLoop-Sensor.

Display mit Saugstufenbalken

Die Anpassung erfolgt sogar stufenlos.

Das macht es entspannter für Dich und Du schonst die Batterie.

Bei Amazon bestellen*

Die Handhabung des Tineco Floor One S3 im Test

Die Handhabung ist super benutzerfreundlich und einfach gehalten. Das merkst Du in jedem Arbeitsschritt mit dem Gerät.

Die Inbetriebnahme…

…ist denkbar einfach.

Beim Aufmachen des Pakets hat uns schon ein Quick Guide angelacht und wir mussten nur einigen wenigen Schritten folgen, um das Gerät in Betrieb zu nehmen.

Tineco Floor One S3 Quick Guide

Wenn Du die Einzelteile aus der Verpackung genommen und Zusammengesteckt hast, dann geht es los.

Achtung der Hersteller empfiehlt den Akku zunächst einmal komplett zu laden.

Frischwasser: Wo kommt es her, wo geht es hin? 🤔

Der Sauger bezieht das Wasser aus dem Frischwassertank und der Schmutz sowie das schmutzige Wasser, welches der Sauger aufnimmt, landen dann im Schmutzwassertank.

Sowohl Frischwassertank als auch Schmutzwassertank sitzen an der Vorderseite des Geräts.

Der Frischwassertank…

…ist etwas kleiner, fast aber 600 ml und sitzt oben.

Du kannst den Behälter zum Befüllen einfach herausnehmen und die Lasche nach oben klappen.

Tineco Floor One S3 Frischwassertank herausnehmen

Tineco Floor One S3 Frischwassertank befüllen

Unter dem Wasserhahn kannst Du das Gerät auffüllen.

Noch mehr Sauberkeit erreichst Du, wenn Du warmes Wasser hinzugibst. Aber Achtung: Es sollte nicht wärmer als 60 Grad sein.

Außerdem solltest Du selbstverständlich auch ein bisschen Reinigungsmittel hinzugeben.

Entweder Tinecos hauseigenen oder einen biologischen Reiniger, der das Plastik und die Dichtungen nicht angreift.

Der Schmutzwassertank…

…ist größer, fast aber nur 500 ml und sitzt unten.

Tineco Floor One S3 Schmutzwassertank herausnehmen

Tineco Floor One S3 Schmutzwassertank Schwimmer
Schmutzwassertank Schwimmer

Hier wird der gesamte Schmutz gesammelt. Die Größe ist einem Schwimmer geschuldet. Dieser Schwimmer zeigt dem Gerät an, wenn der Tank voll ist.

Per Sprachausgabe oder Display (oder App) wirst Du dann darüber informiert.

Dein Vorteil: So läufst Du nicht Gefahr, dass der Tank überläuft.

Du kannst ihn dann einfach herausnehmen und ausleeren.

Das beste Reinigungsergebnis: Mit der “Mopp-Technik”

Die Technik des Wischsaugens ist für viele neu

So ist es auch nicht trivial, darüber zu sprechen, mit welchem Vorgehen man das beste Reinigungsergebnis erhält.

Wenn Du Streifen, Fußabdrücke und Radspuren verhindern möchtest, dann musst Du am Besten das Folgende beachten:

Bewege Dich mit dem Gerät wie beim Verwenden des Wischmopps.

D.h. Du fängst in der hintersten Ecke des Raumes an und saugwischst Dich dann rückwärts zum Ausgang.

Powerknopf

Wenn Du mit einem Knopfdruck auf die Powertaste am Griff drückst, saugwischt das Gerät direkt los.

Akkusaugwischer Powerknopf

Beim ersten Mal waren wir komplett überrascht, weil es sich so anfühlte, als würde der Sauger von alleine fahren und uns hinterherziehen.

Clever ist auch, wenn Du den Sauger hinstellst, schaltet er sich automatisch ab. Wenn Du ihn dann wieder anwinkelst, saugt er weiter…

…sehr praktisch!

Wendigkeit und Beweglichkeit

Das Verhalten wirkt zu Anfang recht eigensinnig, aber wenn Du Dich daran gewöhnt hast, dann ändert sich das Gefühl in absolute Leichtigkeit beim Wischsaugen 💃

Gelenk Bodendüse

Der Saugwischer fährt gefühlt von alleine und aufgrund des Gelenks der Bürste und des angenehmen Gewichts lässt er sich super über den Hartboden steuern.

Dazu kommen die kleinen Rollen an der Unterseite und die „Moppwalze“ die ihr Übriges zur Beweglichkeit hinzugeben.

Rollen an der Unterseite

Handling top 💪

Verhalten unter Möbeln (Höhe der Bodenbürste)

Das Verhalten unter den Möbeln ist ein echter Wermutstropfen, denn weit unter die Möbel kommst Du nicht.

Tineco Floor One S3 unter dem Bett

Das liegt natürlich ein Stück weit an der Höhe der Möbel, aber zum Großteil an der Bauart von Akkuwischsaugern generell.

Aufgrund des „Bauches“, in denen sich die Wasserbehälter befinden, können die Geräte nicht weit geneigt werden und passen nicht unter die meisten Möbel.

Der Hersteller gibt hier sogar einen erlaubten Neigungsgrad von 142 Grad an.

Da hat der gute alte Mopp dann doch noch einen Vorteil auf seiner Seite.

Bei Amazon bestellen*

Wie laut ist der Floor One S3 im Test?

Die Lautstärke des Tineco ist eher leise und das Geräusch, das er erzeugt, ist nicht besonders auffällig bzw. unangenehm.

Was will man mehr 😬

Auf unserer Smart Home Fox Lautstärkeskala haben wir 66 bis 73 dB gemessen, was ungefähr einer Waschmaschine gleichkommt.

Lautstärkeskala beim Test des Tineco zwischen 66 und 73 dB

Lautstärke des Tineco Floor One S3 in der Übersicht

Saugstufe Lautstärke
Max 73 dB
Min 66 dB

Bei Amazon bestellen*

Wie lange kann der Floor One saugwischen?

Wir haben die besten Akkustaubsauger getestet und da ist eine maximale Laufzeit von 35 Minuten heute maximal Durchschnitt. Das ist auch ein Grund, warum diese Geräte herkömmlichen Staubsaugern den Rang abgelaufen haben…

…und das, obwohl sie kabellos sind 🚂

Erfahre mehr zu diesem Thema in unserem Artikel Akkustaubsauger Testsieger bei Stiftung Warentest.

Bei Akkuwischstaubsaugern ist 35 Minuten Laufzeit hingegen durchaus ein top Wert. Die Geräte benötigen einfach mehr Energie und da müssen wir leider noch Abstriche bei der Laufzeit machen.

Saugstufe Laufzeit
Max Modus Ca. 26 Minuten
Längste Laufzeit Ca. 35 Minuten

Wie lange ist die Ladezeit des Tineco Floor One S3

Die Ladezeit beträgt ca. 4 Stunden. Das ist ein ordentlicher Wert vergleicht man das Gerät mit der Konkurrenz.

Tineco Floor One S3 auf der Ladestation mit Timer

Kann man beim Tineco Floor One S3 den Akku wechseln?

Leider kann man beim Floor One den Akku nicht ohne Weiteres selbst wechseln. Dieser ist fest verbaut. Demnach ist auch kein Ersatzakku im Lieferumfang vorhanden.

Warum dem so ist, darüber können wir auch nur spekulieren.

Bei 2 in 1 Akkustaubsaugern ist ein Wechselakku (zumindest die Möglichkeit) mittlerweile Standard. Sogar bei den Modellen von Tineco aus dem gleichen Jahrgang (Vergleiche hierzu den Tineco Pure One S12 im Test).

Das ist dann auch wesentlich nachhaltiger, schont also die Umwelt 🌎 und nicht zuletzt deine Finanzen 💰

Bei Amazon bestellen*

Ist der Tineco Floor One S3 schwierig zu warten?

Definitiv nein!

Die Wartung ist eine echte Revolution! Warum das so ist, das erklären wir Dir hier:

Selbstreinigungsfunktion: Die Reinigung der Bodenbürste und des Geräts

Zur schnellen Reinigung der Bürstenrolle stellst Du das Gerät auf die Station und betätigst den Knopf an der Oberseite des Griffs.

Daraufhin startet ein 2-minütiges Selbstreinigungsprogramm…Vollautomatisch 🚀 Das nennen wir dann eine echte Arbeitserleichterung.

Und so sieht das in Natura aus:

Im Anschluss kannst Du die Bodenbürste herausnehmen und den Schmutzwasserbehälter abnehmen und entleeren.

Es lohnt sich hier nochmal nachzuarbeiten und die Sachen sauber zu machen.

So vermeidest Du auf lange Frist Bakterienbildung.

Bevor Du alles wieder einsetzt muss es trocknen. Deshalb Tineco HEPA-Filter und Walze gleich zweimal im Lieferumfang…

…Während die einen trocknen, können die Ersatzteile für den nächsten Waschgang verwendet werden.

Dein Vorteil: Die Ersatzteile können in den praktischen Fächern an der Ladestation zum Trocknen aufbewahrt werden. So sind sie immer griffbereit.

Entleeren des Schmutzwassertanks

Der Schmutzbehälter kann sehr leicht herausgenommen werden. Danach nimmst Du den Deckel ab und schüttest die ganze Suppe 🍜 aus.

Schmzutzbehälter entleeren

Im Anschluss kannst Du den Behälter auswaschen und zum Trocknen auf die Fensterbank oder das Abtropfgitter legen. Oder wieder einsetzen und weiter putzen 😎

Reinigung des HEPA-Filters

Wie bereits erwähnt, hat der Tineco auch einen HEPA-Filter. Der filtert besonders feine Verschmutzungen aus der Luft. Das ist besonders vorteilhaft, wenn Du von Allergien geplagt wird.

Dieser HEPA-Filter sitzt beim Floor One auf dem Schmutzwassertank und kann einfach herausgenommen werden.

HEPA-Filter auf dem Schmutzwassertank

Unter fließendem Wasser bekommst Du den Filter schnell sauber.

Achtung: Vor dem wieder einsetzten muss der Filter trocknen, am besten 24 Stunden.

Fazit zur Wartung

Die Wartung beim Akkusaugwischer ist aufwendiger als bei einem herkömmlichen Akkusauger, aber viel Zeit bedarf sie auch nicht.

In ca. zwei bis fünf Minuten sind wir mit den Erledigungen durch.

Dafür müssen wir während des Wischens keinen Eimer schleppen und keinen Mopp auswringen.

Also ein echter Gewinn für Rücken, Zeit und Nerven 💪

Bei Amazon bestellen*

Die Wischsauger App…Aber wozu? 🤔

Das war die erste Frage, die uns in den Sinn kam.

Grund genug uns das Ganze genauer anzusehen.

Tineco ist aktuell der einzige Hersteller, der seine Akkustaubsauger und Akkusaugwischer mit einer App ausstattet. Sonst kennen wir das nur von den Saugrobotern von Ecovacs, Roborock & Co.

Beim Test waren wir dann doch erstaunt, was die App alles kann:

Einrichten der Tineco-App

First things first: Zunächst mussten wir natürlich die App herunterladen und einrichten.

Das Herunterladen ging flott. Du kannst Die App sowohl in Apples App Store, als auch in Googles Playstore ohne Probleme finden.

Einrichten der Tineco App

Danach musst Du die App mit Deinem Gerät verbinden. Das ging leider gar nicht so easy, wie man sich das wünscht. Wir mussten da mehrmals Anlauf nehmen…

Tipp zur Einrichtung: 1. Flugmodus einschalten 2. WLAN einschalten

Damit ging es dann problemlos. Danach mussten wir nur noch den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Was kann die App?

In der App kannst Du jetzt zwischen einigen mehr oder weniger nützlichen Funktionen wählen.

Statusberichte

Eine der wichtigsten Funktionen ist die Statusanzeige.

Status des Geräts wird angezeigt

Hier hast Du die Möglichkeit Dich über Status von Akku, Wasserbehältern und des HEPA-Filters zu informieren.

Und hier werden Dir auch Wartungsnachrichten übermittelt.

Diese Meldungen bekommst Du natürlich eigentlich auch über das Display des Geräts angezeigt…

Zusätzlich kannst Du hier auch die Sprachausgabe ein- und ausschalten.

Support und Hilfe Zentrum

Eine gute Idee ist das Hilfe Zentrum:

Hilfe und Support Center der Tineco App

Du kannst FAQs zum Gerät einsehen, die Bedienungsanleitung checken und tatsächlich auch Hilfe Videos zu den Tineco Produkten ansehen.

Einstellungen zur App

Einstellungen zur App des Saugers kannst Du freilich auch vornehmen.

Einstellungen im App Menü

Das heißt als erstes kannst Du zwischen Deinen verschiedenen Tineco Geräten wählen und dann separat für jedes Gerät Einstellungen vornehmen.

Dazu kommen Standardeinstellungen in Bezug auf verschiedene Sprachen, dein Profil etc. pp.

Fazit zur App

Die App funktioniert und Tineco hat erstaunlich viele Funktionen in der App, die gar nicht mal so sinnfrei sind, wie erwartet.

Allerdings ist das Prädikat dennoch eher nice to have. Da das Gerät ohne App mindestens genauso gut funktioniert, wie mit.

Dennoch, durch die App-Funktion lässt sich das Gerät in Dein Smart Home integrieren und das ist wohl die Zukunft 🔮

Bei Amazon bestellen*

Wo kann ich den Tineco Floor One S3 kaufen?

Sehr gute Angebote bekommst Du häufig bei Amazon. Tineco hat extra einen eigenen Amazonshop für seine Kunden eingerichtet.

Hier bekommst Du alles: den Floor one S3, Tineco S12, den Tineco iFloor… vom Gerät über das Reinigungsmittel, bis hin zum Ersatzteil.

Bei Amazon bestellen*

Fazit und Preis-Leistungsverhältnis des Tineco Floor One S3 im Test

Bleibt am Ende von unserem Praxistest die Frage: Lohnt sich der Kauf eines Tineco Floor One S3 für Dich?

Wir finden das Preis-Leistungs-Verhältnis geht absolut in Ordnung.

Schwächen, wie der nicht wechselbare Akku und die mangelnde Reinigungsleistung an den Rändern, sind unserer Ansicht nach zu vernachlässigen.

Denn dafür bekommst Du den Testsieger unter den Akkusaugwischern 🏆

Er hat mit einer richtig starken Reinigungsleistung überzeugt 💪

Aber damit nicht genug: Tineco hat sich auch wirklich etwas einfallen lassen, um den Wischsauger zu einem intelligenten Haushaltshelfer zu machen:

Display, automatische Schmutzerkennung und eine App (das ist einmalig) 🚀 machen ihn viel smarter als die Konkurrenz.

Wenn Du Dir das Gerät holst, kannst Du damit mehr Sauberkeit erzielen, jede Menge Zeit sparen, Deinen Rücken schonen und den alten Mopp endlich einmotten 💃

Bei Amazon bestellen*

Saug- und Reinigungsleistung
Saug- und Reinigungsleistung

Alles tip top sauber 💪

Design, Abmessungen und Qualität
Design, Abmessungen und Qualität

Top Verarbeitung und super smart

Lieferumfang
Lieferumfang

Alles dabei

Handhabung
Handhabung

Wartung
Wartung

Klasse Selbstreinigungsfunktion

Akku
Akku

Leider kein Akkuwechsel möglich, ansonsten top

App und Funktionen
App und Funktionen

Einrichtung etwas anstrengend, ansonsten gut

Preis-Leistungsverhältnis
Preis-Leistungsverhältnis

Das Gerät ist sein Geld wert

Saug- und Reinigungsleistung
Saug- und Reinigungsleistung

Alles tip top sauber 💪

Design, Abmessungen und Qualität
Design, Abmessungen und Qualität

Top Verarbeitung und super smart

Lieferumfang
Lieferumfang

Alles dabei

Handhabung
Handhabung

Wartung
Wartung

Klasse Selbstreinigungsfunktion

Akku
Akku

Leider kein Akkuwechsel möglich, ansonsten top

App und Funktionen
App und Funktionen

Einrichtung etwas anstrengend, ansonsten gut

Preis-Leistungsverhältnis
Preis-Leistungsverhältnis

Das Gerät ist sein Geld wert

Noch mehr zum Thema

  • Tineco: Schon gewusst?


    Tineco ist ein chinesischer Hersteller, der sich auf Haushaltsgeräte spezialisiert hat. Tineco gehört zum Ecovacs Universum, die bekannt für ihre hervorragenden Deebot Staubsaugeroboter sind . Viele von diesen Robos findest Du auch in unserem Artikel zu den besten Staubsaugerrobotern im Test.

Joe

Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

Rabatte & Gutscheine

Zu den Rabatten*

Tineco Floor One S3
Tineco Floor One S3 Hauptartikel
Tineco Preis ab 399 € (469 €)

Jetzt den Testsieger bestellen

Unsere Gutschein-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.