🎉Angebot: Leistungsstarker Philips Heizlüfter + Ventilator & Luftreiniger zum Top-Preis 🤩

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test (2024) - 3-in 1 Funktion: So gut ist der Luftreiniger + Heizlüfter + Turmventilator

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 14 Min.

Du suchst nach einem smarten, stylischen Klimagerät für das ganze Jahr? Dann könntest Du mit dem Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 fündig werden.

Denn in dem Modell stecken gleich 3 Haushaltsgeräte in einem: Luftreiniger, Heizlüfter und Turmventilator.

Aber wie lassen sich die Geräte intelligent miteinander kombinieren, taugt das Kombigerät noch als Luftreiniger und wie viel Strom verbraucht das 3 in 1 Klimagerät eigentlich? 🤔

Und kann der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 sowohl im Winter als auch im Sommer für ein gutes Raumklima sorgen?

Fragen über Fragen…

Das und viel mehr findest Du in unserem ausführlichen Erfahrungsbericht. 👇

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator steht vor einer Couch auf einem Couchtisch.

Die wichtigsten Merkmale des Dyson HP09

Pokal für den Testsieger
Testsieger mit Heizlüfter
30 Tage Geld zurück Garantie
30 tage Geld zurück
Der Service des Herstellers ist Top
Super Service
Kostenlose Lieferung bis nach Hause
Lieferung kostenfrei
Die Handhabung ist durchdacht und einfach
Intuitive Steuerung
Günstiger gefunden? Dyson erstattet die Differenz
Best-Preis-Garantie Günstiger gefunden? Dyson erstattet die Differenz

Vorteile

  • 3 in 1 Kombigerät
  • Rund ums Jahr einsetzbar
  • zertifizierte HEPA H13 Filter
  • Formaldehyd-Filter
  • Aktivkohlefilter
  • Automatisch gesteuertes Raumklima
  • Bis zu 350° Schwenkfunktion
  • Individuell einstellbare Schwenkfunktion
  • Detaillierte Daten zur Luftqualität in der MyDyson App
  • Gebläsestärken in 10 unterschiedlichen Stufen einstellbar

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Heizlüfter-Funktion mit hohem Stromverbrauch
  • Kostspielige Ersatzfilter
  • Nur in “Weiß / Gold” verfügbar

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • 3 in 1 Kombimodell mit Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator
  • Ein Allrounder fürs ganze Jahr
  • Heizlüfter mit Keramik-Heizelementen: Sicher, schnell und vollautomatisch
  • Zertifizierte HEPA H13 Filter überzeugen im Luftreinigungstest auf Feinstaub
  • Spezieller Formaldehyd-Filter muss nie gewechselt werden
  • Aktivkohlefilter beseitigt unangenehme Gerüche im Test
  • Der Dyson HP09 eignet sich auch für größere Räume bis ca. 30 m²
  • Hoher Stromverbrauch beim Heizlüfter, geringer Verbrauch beim Ventilator & Luftreiniger

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test - Kurzfazit und technisches Datenblatt

In unseren (Praxis-) Tests schneidet der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 mit 4,1 von 5 Sternen ⭐ gut ab.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test bei Smart-Home-Fox mit einer Bewertung von 4,1 von insgesamt 5 Sternen.
Bild: © Smart Home Fox

Mit der Kombination aus 3 Haushaltsgeräten ist das Modell ein wahrer Allrounder für das ganze Jahr.

Ein HEPA H13 Filter, Aktivkohlefilter und spezieller katalytischer Filter sorgen dauerhaft für saubere Luft. Lediglich die Luftumwälzung (Lüfterleistung) könnte etwas stärker sein.

Der Stromverbrauch der Heizlüfter-Funktion ist nicht ohne. Daher solltest Du den Haushaltshelfer nicht als Heizungsersatz benutzen. Sonst kann es teuer werden. 🫰

Das Modell dient viel mehr als Ergänzung zu einer herkömmlichen Heizanlage in kleinen Räumen (z.B. Badezimmer) und Lebensbereichen (Couchecke, Bett, Schreibtisch im Büro etc.).

Im Großen und Ganzen ist der Dyson HP09 ein Premium-Kombigerät. 🚀

Die smarte Technologie, Flexibilität und hohe Qualität schlägt leider auch entsprechend im Preis zu Buche…

Die Technischen Daten zum Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09

Die wichtigsten technischen Daten und Fakten zum Dyson Raumklimagerät findest Du in nachfolgender Übersichtstabelle: 👇

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 technische Daten

Technische Daten Dyson HP09

Höhe

x

Breite

x

Tiefe

76,4 cm

x

20,4 cm

x

12,0 cm

Gewicht 4,65 kg
Maximaler Luftstrom 290 l/s
Luftreinigung mit HEPA + Aktivkohlefilter
Katalytischer Filter
Ventilator 🌬️
Heizlüfter ♨️
Thermostatgeregelte Temperatur
Luftbefeuchter
Rotationswinkel bis 350°
Neigungswinkel verstellbar
Brise-Modus
Luftstromrichtung

✅ Vorne

✅ Hinten (Diffuser Modus)

Sprachsteuerung 🗣️
App-Funktion MyDyson
Zertifikate

HEPA H13 (DIN EN1822)

ECARF-Zertifikat (Allergikerfreundlich)

Angebot* Angebot*

Funktionsvielfalt im Alltag: Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 als luftreinigender Heizlüfter und Ventilator (Luftkühler)

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 glänzt mit Funktionsvielfalt, da er gleich 3 nützliche Haushaltsgeräte in einem verbindet:

  • 🍃 Luftreiniger,
  • 🌬️ Ventilator und
  • ♨️ Heizlüfter.

Dadurch ist das Gerät rund ums Jahr nützlich, denn im Sommer hast Du einen Kühlung spendenden Ventilator und im Winter einen Wohlfühlwärme bringenden Heizlüfter.

Zusätzlich dazu hast Du ganzjährig saubere Luft. Was will man mehr? 😎

Wie reinigt der Dyson HP09 die Luft?

Hinter den Luftgittern des Dyson Purifiers befinden sich mehrere Luftfilter, die zur Luftreinigung dienen:

  • zertifizierter HEPA H13 Filter,
  • Aktivkohlefilter und
  • katalytischer Filter (Anti Formaldehyd).
Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 steht geöffnet auf einem Tisch und der katalytische Filter (Anti-Formaldehyd) und HEPA H13, sowie Aktivkohlefilter stehen daneben.
HEPA H13 + Aktivkohlefilter (Kombi), sowie blauer katalytischer Filter. Bild: © Smart Home Fox

Die Luft wird rund um den Sockel des Modells angesaugt, durch die Filter gezogen (und dabei gereinigt) und über ein Leitsystem zu den Öffnungen im Turm wieder herausgeblasen.

Die Funktionsweise des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird mit richtungsweisenden Pfeilen erklärt.
Bild: © Smart Home Fox

Wie macht sich der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 als Ventilator?

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 eignet sich im Sommer bestens als Kühlung spendender Ventilator.

Dabei wird gereinigte Luft als Grundvoraussetzung für die frische Brise genommen.

Die Stärke des Gebläses kannst Du in 10 unterschiedlichen Stufen nach Belieben regulieren.

Auf maximaler Stufe verteilt der Dyson HP09 bis zu 290 Liter Luft pro Sekunde. 🌬️

Vorteile des Dyson HP09 als Turmventilator

“Dyson-üblich” verzichtet der Turmventilator auf sich drehende Rotorblätter, um die Raumluft in Schwung zu bringen.

Dadurch arbeitet das Gerät deutlich leiser im Ventilator-Modus.

Außerdem ist der Betrieb auch sicherer, für unsere kleinen und neugierigen Kinder und Haustiere, da sich kein Gerät mit wild drehenden Rotorblättern im Raum befindet. 👶🐶🐈

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 steht neben einem Standventilator mit Rotorblättern im Vergleich.
Bild: © Smart Home Fox

Außerdem kommt hier auch Dysons “Air Multiplier Technologie” zur Geltung.

Die Aufschrift “Air Multiplier Technology” auf dem Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09.
Bild: © Smart Home Fox

Hierbei wird die umliegende Luft durch den ovalen Turm befördert und um ein Vielfaches verstärkt / multipliziert (Multiplier).

Die Funktionsweise der Dyson Air Multiplier Technology wird anhand eines Dyson Ventilators erklärt
Bild: © Dyson

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 Oszillation (Schwenkfunktion)

Um den kühlen Luftzug noch angenehmer zu gestalten, lässt sich der Dyson HP09 in unterschiedlichen Winkeln rotieren:

  • 45°
  • 90°
  • 180°
  • 350°
Auf dem Display des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 werden die unterschiedlichen Winkel der Oszillation (Schwenkfunktion) gezeigt.
Die unterschiedlichen Winkel der Schwenkfunktion. Bild: © Smart Home Fox

Die Oszillation macht die frische Brise noch angenehmer, zudem wird die saubere Luft noch besser im Raum verteilt. 🍃

In der MyDyson App kannst Du die Ausrichtung der Winkel beliebig einstellen, aber dazu später mehr.

Besonders im Heizmodus ist die Schwenkfunktion praktisch, um eine kleine Fläche mit warmer Luft zu fluten.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 erwärmt eine Fläche mit Hilfe der Schwenkfunktion.

Die Schwenkfunktion des Turmventilators ist geschmeidig und wirkt sich in keinster Weise zusätzlich auf die Lautstärke aus.

In unserem Video kannst Du den Dyson Purifier Hot+Cool Foramldehyde HP09 in der 350° Drehung verfolgen: 🎬

Die Kippfunktion des HP09

Der Dyson HP09 lässt sich nicht nur beliebig schwenken, Du kannst den Frischlufthaushaltshelfer noch besser ausrichten, indem Du ihn nach vorne oder hinten kippst.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist nach vorne (unten) gekippt und ausgerichtet.
Bild: © Smart Home Fox
Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist nach hinten gekippt und ausgerichtet.
Bild: © Smart Home Fox

Luftstromrichtung und Diffuser-Modus

Übrigens, sollte Dir der Luftzug doch mal unangenehm und zu kalt werden, kannst Du die saubere Luft trotzdem genießen, indem Du die Luftstromrichtung einfach per Knopfdruck umstellst.

Im Diffusen-Modus wird der Luftzug über eine Rille auf der Hinterseite des Turmes geleitet und zur Rückseite in den Raum befördert.

Im Diffusen Modus des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde wird die Luftstromrichtung zur Hinterseite des Turms umgeleitet.
Luftstrom wird diffus zur Rückseite des Dyson HP09 herausgeblasen. Bild: © Smart Home Fox

Das funktioniert ausgezeichnet und ist wirklich praktisch. 😎

Gewünschtes Raumklima, vollautomatisch? Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 machts möglich!

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 steckt voller Sensoren und Messinstrumente, welche Dein Raumklima rund um die Uhr überwachen.

Die Sensoren des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 Luftreinigers, Heizlüfters und Ventilators.
Sensoren messen rund um die Uhr die Luftqualität. Bild: © Smart Home Fox

Folgende Messwerte findest Du entsprechend Deiner Luftqualität jederzeit auf dem Gerätedisplay oder in der MyDyson App auf Deinem Smartphone:

  • Luftqualität (aktuell und 24 Stunden Diagramm)
  • Luftpartikel der Größen: PM 10 und PM 2,5
  • Formaldehyd (HCHO)
  • Flüchtige organische Verbindungen (VOCs)
  • Stickstoffdioxid (NO2)
  • Temperatur und
  • Luftfeuchtigkeit.
Die Messwerte zur Luftqualität auf dem Display und in der MyDyson App gemessen vom Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test
Bild: © Smart Home Fox

Anhand dieser Messwerte kann der Dyson HP09 im “automatischen Modus” selbstständig auf Dein Raumklima reagieren und die Luftstromstärke entsprechend anpassen.

Außerdem kannst Du eine Wunschtemperatur einstellen und das Modell schaltet den Heizmodus automatisch ein, sobald der Wunschwert unterschritten wird und wieder aus, sobald die gewünschte Wohlfühltemperatur wieder hergestellt ist. 👍

Auf dem Display des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist die Soll- und Ist-Temperatureinstellung angezeigt.
Link: Ist-Temperatur | Rechts: Wunschtemperatur. Bild: © Smart Home Fox

Dementsprechend sorgt der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 vollautomatisch für Dein optimales Raumklima, sei es saubere Luft, Wärme oder beides gleichzeitig. 😎

Das hat auch bei unseren Tests sehr gut geklappt. Die Sensoren des Dyson Haushaltshelfers sind wirklich sehr sensibel.

Dementsprechend reagierte das Modell zügig, sobald im Badezimmer ein Deodorant benutzt wurde, um die Luft von Formaldehyd und VOCs zu reinigen.

Ebenfalls hat das Thermostat unseren Erfahrungen nach gut funktioniert und der Heizlüfter hat angefangen zu arbeiten, sobald die Wunschtemperatur unterschritten wurde.

Der Verlauf der Temperatur über die Nacht mit der Heizlüfter-Funktion des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09.
Die Zickzack-Linie zeigt den Temperaturverlauf mit automatischer Heizlüfter-Funktion des Dyson HP09 im Test. Bild: © Smart Home Fox

Der Dyson HP09 im Heiztest - was taugt das Modell als Heizlüfter?

Der Dyson ist ein sogenannter Keramikheizer.

Das bedeutet, um die Luft möglichst schnell, sicher und effektiv aufheizen zu können, ist das Modell mit Keramik-Heizelementen im Inneren des Turms ausgestattet.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist im Profil durchleuchtet und im Inneren des Turms stecken Keramik-Heizelemente
Bild: © Dyson
Die Keramik-Heizelemente des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 sind im Inneren des Turms markiert.
Bild: © Smart Home Fox

Die elektrischen Heizer reagieren dann, wenn eine höhere Gradzahl als die “Ist-Temperatur” manuell eingestellt wird, oder die Wunschtemperatur unterschritten wird. 🌡️

Die Zieltemperatur lässt sich per Gradzahl beliebig bis zu maximal 37° einstellen.

Das war uns ein wenig zu warm, aber jeder wie er mag. 😎

Heizleistung des Dyson HP09 im Test

Wir haben im Winter die Heizungen in unseren 35 m² großen Testzimmer ausgeschaltet und die Zimmertemperatur auf gemütliche 18° gebracht.

Anschließend haben wir den Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 auf eine Wunschtemperatur von 23° gestellt und unsere Couchecke 30 Minuten lang aufheizen lassen.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 befindet sich im Heiztest, ein Thermostat zeigt 17,7° Celsius an.
Dyson HP 09 im Heiztest - Starttemperatur, ca. 18°. Bild: © Smart Home Fox
Dabei haben wir den Haushaltshelfer im 45° Winkel rotieren lassen.

In regelmäßigen Zeitabständen haben wir, mit mehreren Messgeräten, die gefühlte Temperatur auf der Couch gemessen und mit dem Thermostat des Dyson Raumklimageräts abgeglichen.

Ergebnis vom Dyson HP09 im Heizlüfter-Test

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 hat sofort angenehm warme Luft auf der gesamten Fläche der Couch erzeugt. Im Vergleich zum Rest des Zimmers war es hier deutlich wärmer.

Nach 30 Minuten hat das Modell die Couchecke um 3° aufheizen können. Die Wunschtemperatur von 23° hat der Heizlüfter innerhalb der Zeit nicht geschafft.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 befindet sich im Heiztest nach 30 Minuten und das Dyson Thermostat zeigt 21° an und das Zimmerthermostat 22,4°.
Dyson HP 09 im Heiztest - Messwerte Ergebnis nach 30 Minuten: Dyson Thermostat: 21° / Zimmerthermostat 22,4° Bild: © Smart Home Fox

Fazit zum Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Heizlüfter Test

Der Dyson HP09 hat mit der Schwenkfunktion eine angenehme Wärme auf der Fläche von ca. 9 m² verteilt.

Innerhalb der 30 Minuten hat das Gerät ganze 4° aufheizen können. Das ist ein sehr guter Wert.

Allerdings sinkt die Temperatur entsprechend schnell wieder, wenn man den Haushaltshelfer abschaltet.

Dementsprechend ist der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 nicht als dauerhafter Heizungsersatz zu empfehlen.

Er eignet sich durchaus, um kleine Flächen (Couchecke, Bett im Schlafzimmer, Schreibtisch etc.) oder kleinere Räume (Badezimmer, Schlafzimmer etc.) innerhalb kurzer Zeit aufzuheizen.

Wie sich der Dyson HP09 im Vergleich zu anderen Heizlüftermodellen des Herstellers anstellt, erfährst Du in unserem "Beste Dyson Heizlüfter im Test und Vergleich" Übersichtsartikel.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde im Luftreinigungstest auf Staub & Feinstaub

Einer der größten Vorteile des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist die Funktion als Luftreiniger.

Dafür hat er gleich mehrere Filtereinheiten im Inneren des Sockels verbaut:

  • Zertifizierter HEPA H13 + Aktivkohlefilter und
  • katalytischer Filter (gegen Formaldehyd).
Die HEPA H13, Aktivkohle und katalytischer Filter vom Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 stehen sich gegenüber auf einem Tisch.
HEPA-Filter (weiß, außen), Aktivkohlefilter (grau, innen) und katalytischer Filter (blau). Bild: © Smart Home Fox

Während der HEPA-Filter (Schwebstofffilter) vor Luftverschmutzungen in Form von Partikeln schützt, kümmern sich die anderen beiden Filtereinheiten um gasförmige- und chemische Verbindungen.

Unterschiedliche Quellen von Luftverschmutzungen in einem durchschnittlichen Wohnzimmer und einer Küche.
Bild: © Smart Home Fox
Auch wenn wir sie nicht sehen oder riechen können (weil sie winzig klein oder gasförmig sind) schadet die Verschmutzung langfristig unseren Atemwegen. 😷

Zahlreiche Luftpartikel plagen die Atemluft in unserem Zuhause:

  • Feinstaub und Hausstaub,
  • Schimmelpilzsporen,
  • Pollen und Milbenausscheidungen sowie
  • Viren und Bakterien.

Diese spezielle Filtereinheit bietet einen Schutz vor 99,95 % der ultrafeinen Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikrometern.

Wir wollten in unserem Test herausfinden, wie gut der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 gegen Partikel unterschiedlicher Größe gewappnet ist. 👇

Wie haben wir den Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 auf die Luftreinigung gegen Partikel wie Staub und Feinstaub getestet?

Wir haben zunächst ein Räucherstäbchen angezündet und 15 Minuten lang in unserem ca. 30 m² großen Wohnzimmer abbrennen lassen.

Dadurch entstehen Ruß- Rauchpartikel, welche zur Erhöhung des Schwebstaubs beitragen. In 15 Minuten konnte sich die Luftverschmutzung etwas im Raum verteilen.

Die Messgeräte des Dyson HP09 haben bereits Alarm geschlagen. 😮

In der MyDyson App wird eine hohe Staubkonzentration (PM2,5 und PM10) gemessen und das Display des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 zeigt einen hohen PM2,5 Wert in der Raumluft an.
Bild: © Smart Home Fox

Anschließend haben wir den Haushaltshelfer eingeschaltet und auf maximaler Stufe (Lüfterstufe 10) die Luft reinigen lassen.

In 15-minütigen Abständen haben wir mit einem Messgerät den Prozess der Luftreinigung kontrolliert und mit den Werten des Dyson HP09 Luftreinigers abgeglichen.

Das Ergebnis des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Feinstaub-Luftreinigungs-Test

Insgesamt konnte der Dyson HP09 93,25% der zugefügten Luftverschmutzung in unserem “Feinstaub-Luftreinigung-Test” beseitigen. 👍

Der Smart-Home-Fox Experte präsentiert das Gesamtergebnis vom Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test auf Feinstaub-Luftreinigung.
Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 konnte 93,25% der Luftverschmutzung innerhalb von 60 Min. beseitigen. Bild: © Smart Home Fox

Die Messwerte und Testergebnisse im Detail

Messwerte Start Nach 30 Min Nach 60 Min Ergebnis

PM 10

(Luftpartikel > 10 Mikrometer)

192 µg/m³ 34 µg/m³ 15 µg/m³ 92,19 %

PM 2,5

(Luftpartikel > 2,5 Mikrometer)

253 µg/m³ 26 µg/m³ 12 µg/m³ 95,26 %
Luftqualität Schlecht Gut Gut

Schon nach kurzer Zeit haben sich die Messwerte angefangen zu senken und bereits nach 30 Minuten hat das Modell einen Großteil der Luftverschmutzung beseitigt.

Nach 60 Minuten hat der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 insgesamt 93,25% geschafft.

Ein Messgerät zeigt die Luftqualitätsmesswerte zum Start und zum Ende des Tests auf Luftreinigung, im Hintergrund steht der getestete Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09
Bild: © Smart Home Fox

Unser Fazit zum Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test auf Luftreinigung

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 hat ein gutes Ergebnis in unserem Test auf Luftreinigung erzielt.

Aufgrund der etwas schwächeren Leistung (max. 290 Liter Luft / Sekunde), hat das Modell eine Weile gebraucht, die Luftverschmutzung zu beseitigen.

Aber nach 60 Minuten konnte das Modell ganze 93,25% reinigen.

Unseren Erfahrungen nach kommt die Luftreiniger-Funktion noch besser in kleineren Räumen (bis 20 m²) zur Geltung.

Wenn Du auf der Suche nach einem guten Luftreiniger bist, schaue Dir unseren “Beste Luftreiniger im Test und Vergleich” Übersichtsartikel dazu an.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist ECARF-zertifiziert und somit für Allergiker geeignet

Nicht nur der HEPA-Filter (Schwebstofffilter) der Klasse H13 zeichnet das Raumklimagerät für Allergiker aus.

Die zwei HEPA H13 Filter stehen vor dem Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator.
Die zwei 180° gerundeten HEPA Filter der Klasse H13. Bild: © Smart Home Fox

Zusätzlich ist das Modell auch von der europäischen Stiftung für Allergieforschung mit einem ECARF-Zertifikat ausgezeichnet.

Das ECARF-Siegel erhalten nur Produkte, die sich nach ausreichenden wissenschaftlichen Test als allergikerfreundliche Geräte erweisen. 🤧

Wir haben übrigens die besten Luftreiniger für Allergiker getestet und miteinander verglichen. Alles Wichtige zu diesem Thema findest Du in unserem Übersichtsartikel.

Dyson Purifier Hot+Cool HP09 gegen Formaldehyde… Formaldewas?

Der Name “Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde” ist Programm.

Ein spezieller Sensor erkennt und misst den Anteil an Formaldehyd in Deiner Raumluft.

Der Formaldehyd Sensor des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird im Inneren des Geräts gezeigt.
Bild: © Dyson

Zusätzlich ist das Modell mit einem speziellen katalytischen Filter ausgestattet, um dem farblosen Gas den Gar auszumachen.

Der blaue Katalytische Filter (Anti Formaldehyde Filter) vom Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 steht auf einem Tisch.
Bild: © Smart Home Fox

Milliarden von katalytischen Tunneln schließen gesundheitsschädliche Formaldehyde ein und zersetzen es kontinuierlich zu Wasser und Kohlendioxid.

Das Beste: Da der Filter nur mit Wasser und CO2 in Berührung kommt, muss dieser weder gereinigt noch jemals ersetzt werden. 👍

Wo findet sich das schädliche Gas in unserem Zuhause?

Das farblose, wasserlösliche Gas findet sich in unserem Alltag in zahlreichen Quellen wieder.

Den stechenden Geruch von Formaldehyd kennst Du beispielsweise von Klebstoffen, Harzen und Leimen, welche zum Kleben von Textilien und Holzwerkstoffen benutzt werden.

In folgenden verbauten Stoffen oder Alltagsgegenständen findet sich Formaldehyd wieder:

  • Glaswolle,
  • Dämmschäume,
  • Teppiche (und andere Bodenbeläge),
  • Lacke,
  • Farben,
  • Kosmetika,
  • Zigarettenrauch und Dampf,
  • Möbel und sogar
  • Kerzen.
In einem Kinderzimmer sind unterschiedliche Quellen von giftiger und gesundheitsschädlicher Luftverschmutzung markiert.
Bild: © Smart Home Fox

Behörden und Gesundheitsämter stufen das Gas als gesundheitsschädlich und krebserregend ein.

Wie so oft gilt folgendes: Die Menge macht das Gift. Aber hierbei sind wir uns einig: Umso weniger, desto besser. 👍

Kann der Dyson HP09 gegen Corona und andere Viren (H1N1) helfen?

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist mit einem zertifizierten HEPA-Filter der Klasse H13 ausgestattet und besitzt eine maximale Luftdurchsatzrate von bis zu 290 Liter Luft pro Sekunde.

Dadurch kann er dazu beitragen, das Ansteckungsrisiko mit Viren (zum Beispiel Coronavirus) in kleinen bis mittleren Räumen zu reduzieren.

Eine Studie der Universität Münster hat herausgefunden, dass Luftreiniger unter bestimmten Voraussetzungen den Gehalt von Viren-behafteten Aerosolen in der Luft signifikant reduzieren können.

Der Ausstoß an Aerosolen beim Reden und Atmen sowie die Reichweite wird in einer Grafik erklärt.
Bild: © Smart Home Fox

Folgende Voraussetzungen sind dazu nötig:

  • HEPA-Filter der Klasse H13 oder höher ((H14, U15-17)
  • 5-Fache Luftumwälzung des Raumvolumens

Weitere Informationen dazu findest Du in unserem Übersichtsartikel “Beste Luftreiniger gegen Corona im Test und Vergleich”.

Für welche Raumgröße eignet sich das Dyson Raumklimagerät?

Das ist gar nicht so einfach:

Im Dyson HP09 stecken ja gleich 3 Haushaltsgeräte. Eine einheitliche Raumgröße für alle 3 Funktionen zu benennen ist eher schwierig.

Laut Dyson ist das Gerät im Allgemeinen für eine Raumgröße von ca. 30 m² geeignet.

Es versteht sich von selbst, dass ein Ventilator- oder Heizlüfter-Gebläse aus einer hohen Entfernung im Raum verpufft.

Unseren Erfahrungen nach, solltest Du die Raumgröße unterhalb des vom Herstellers empfohlenen Werts ansetzen, dann bist Du auf der sicheren Seite und kannst alle Funktionen in vollen Zügen genießen.

Bei folgenden Entfernungen und Raumgrößen hatten wir die besten Ergebnisse mit dem Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09:

  • Luftreiniger (im Langzeitbetrieb): Bis zu 25 m²
  • Ventilator: 3-5 Meter Entfernung
  • Heizlüfter: Fläche von ca. 10 m² oder ca. 3-5 Meter Entfernung

Dyson HP09 Luftfilter im Test gegen Gerüche

Neben schädlichen Gasen wie Benzol, VOCs (flüchtige organische Verbindungen), Zigarettenrauch und Stickstoffoxid kann der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 auch unangenehme Gerüche neutralisieren. 😶‍🌫️

Dafür hat das Modell einen Aktivkohlefilter auf der Innenseite der HEPA-Filtereinheit integriert.

Der Aktivkohlefilter des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 steht vor dem Gerät.
Zahlreiche Matten aus Aktivkohlegranulaten bilden den Aktivkohlefilter. Bild: © Smart Home Fox

Zigarettenqualm, Deodorantsprays, Kochdunst und andere unangenehme Düfte sollen damit der Vergangenheit angehören.

Wir haben den Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 auf Geruchsbeseitigung getestet. 😤

Wie haben wir den Dyson HP09 auf Geruchsbeseitigung getestet?

Wir haben in unserem ca. 30 m² großen Wohnzimmer ein Räucherstäbchen komplett abbrennen lassen.

Das hat der Dyson HP09 Luftreiniger zügig mit den Sensoren wahrgenommen und die Veränderung der Luftqualität deutlich in der App und auf dem Display angezeigt.

Die verminderte Luftqualität nach einem Duftstäbchen wird auf dem Display des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 angezeigt.
Bild: © Smart Home Fox

Anschließend haben wir das Modell auf voller Leistung eingeschaltet und den Testraum verlassen.

In 10-minütigen Abständen haben wir den Raum betreten und die Geruchsentwicklung und die Luftqualitätswerte kontrolliert.

Dabei haben wir die Zeit gestoppt, bis die Werte laut Luftreiniger und Messgerät wieder im grünen Bereich waren und bis wir den markanten Duft des Stäbchens nicht mehr wahrnehmen konnten.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test gegen Gerüche - Ergebnis und Fazit

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 hat sich in unserem Test gegen Gerüche gut durchgesetzt.

Nach ca. 50 Minuten hat das Modell den Duft im Wohnzimmer komplett neutralisiert, sodass wir das markante Duftstäbchen nicht mehr wahrnehmen konnten.

Aber wie die meisten Luftreiniger mittlerer Leistung, hat das Gerät eine Weile gebraucht, um den aufgestauten Dunst zu fassen und das gesamte Raumluftvolumen durch die Luftfilter zu jagen.

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test auf Lautstärke

Um als Luftreiniger voll effizient zu sein, sollte das Gerät möglichst lange in Betrieb sein.

Dabei wäre es natürlich wünschenswert, wenn optimales Raumklima, möglichst geräuscharm vonstattengeht. 😌

In der Regel sind Dyson Ventilatoren leiser als herkömmliche Propeller-Ventilatoren, da die Modelle grundlegend ohne Rotorblätter auskommen.

Trotzdem kann man grundlegend eins vorab sagen, die Lautstärke hängt davon ab, in welcher Lüfterstufe das Gerät gerade arbeitet:

  • Niedrige Lüfterstufe -> geringer Geräuschpegel,
  • Hohe Lüfterstufe -> erhöhte Lautstärke.

Wir haben die Lautstärke vom Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 in unterschiedlichen Funktionen (Luftreinigung, Ventilator, Heizlüfter) und jeweiligen Lüfterstufen 1 -10 gemessen.

Wie haben wir die Lautstärke des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 getestet?

Wir haben das Raumklimagerät jeweils in den unterschiedlichen Funktionen und Gebläsestärken mit einer Dezibel-App über das Mikrofon eines Smartphones gemessen.

Das haben wir aus einer Entfernung von ca. 3 Metern untersucht. Das entspricht in etwa der maximalen Entfernung, die das Gerät als effektiver Heizlüfter oder Ventilator haben sollte.

Grundlegend kann man sagen: Der Dyson HP09 ist durchaus ein ruhiger Haushaltshelfer.

Die Lautstärke des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird mit einer Dezibel-App gemessen und beträgt 29,8 Dezibel.
Auf Stufe 1 ist das Dyson HP09 Gebläse ca. 29,8 Dezibel laut. Bild: © Smart Home Fox

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Lautstärke Test - Ergebnisse

Modus / Lüftergeschwindigkeit Lautstärke in Dezibel (dB)
Stufe 1 29,8 dB
Stufe 5 39,3 dB
Stufe 10 54,1 dB
Automatik-Modus bei guter Luftqualität 30 dB
Nachtmodus (gedrosselt bei Stufe 1-4) 30 dB - 36 dB
Heizlüfter Entspricht der Gebläsestärke / Lüfterstufe

Unser Fazit zum Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test auf Lautstärke

In der Regel arbeitet das Modell in den Stufen 1-5 und dabei ist der Haushaltshelfer grundlegend sehr leise.

Es sei denn, Deine Luftqualität sinkt rapide herab… Aber selbst dann schaltet der Lüfter nur kurzzeitig in eine der lauteren Gebläsestärken.

Folglich wirst Du in einem hektischen und belebten Wohnraum den Betrieb vom Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 kaum wahrnehmen.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 befindet sich auf der Smart-Home-Fox Dezibel-Skala im Test und Vergleich.
In den Stufen 1 - 5 entspricht die Lautstärke des Dyson HP09 nur 30 - 40 Dezibel. Bild: © Smart Home Fox

Auch auf höherer Lüfterstufe ist das Gerät nicht sonderlich laut, ob Du den Haushaltshelfer wahrnehmen wirst, hängt von Deiner Umgebungslautstärke ab.

Alles, was wir auf maximaler Stufe herausholen konnten, waren ca. 55 Dezibel.

Der Smart Home Fox zeigt Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 bei maximaler Lautstärke mit 54,1 dB auf der Lautstärke-Skala..
Bild: © Smart Home Fox
Wenn Du in Ruhe liest, können 55 dB relativ laut sein. Anders ist es, wenn Du einen Filmabend machst, oder Freunde zum Abendessen zu Besuch hast. 🎉🥳

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 arbeitet auf Lüfterstufe 10 und die Lautstärkemessung auf dem Smartphone entspricht 54,1 Dezibel.
Bild: © Smart Home Fox

Im Nachtmodus wird die Lüfterstufe des Klimageräts auf maximal 4 gedrosselt. Unseren Erfahrungen nach ist der Dyson HP09 von der Lautstärke her für das Schlafzimmer geeignet.

Natürlich hängt das davon ab, wie Geräusch sensibel Du schläfst. 😴

Wenn dann wirst Du den Haushaltshelfer nur kurz wahrnehmen, wenn er automatisch in eine höhere Lüfterstufe übergeht, oder die Heizfunktion aufgrund sinkender Temperatur einschaltet.

Die Arbeitslautstärke entspricht einem weißen Rauschen und man gewöhnt sich schnell dran und integiert das monotone Lüftergeräusch schnell in den Alltag.

Viele Haushaltsgeräte haben die Tonfrequenz eines weißen Rauschens. Ein weißes Rauschen ist ein gleichmäßiges Geräusch, das alle Frequenzen im hörbaren Bereich enthält und daher für das menschliche Gehör als neutral empfunden werden kann. Einige Menschen empfinden weißes Rauschen als beruhigend und nutzen es beispielsweise als Hintergrundgeräusch, um besser einschlafen zu können oder um sich zu konzentrieren

Larissa

Berufsmusikerin, Musiklehrerin, Lautstärke, Klangqualität & Sound-Expertin

Wie viel Strom verbraucht der Dyson HP09 als Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator?

Um dauerhaft für saubere, warme oder erfrischend kühle Luft sorgen zu können, sollte das Dyson Raumklimagerät auch dauerhaft in Betrieb sein. 🔌

Allerdings kann sich die Arbeitsweise je nach Funktion und Gebläsestärke auf die Stromkosten auswirken. 🫰

Wir haben den Stromverbrauch des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 als Luftreiniger, Ventilator und Heizlüfter im alltäglichen Gebrauch gemessen.

Dabei haben wir versucht, eine fundierte Meinung über die langfristigen Folgekosten des Dysons abzugeben.

Stromverbrauch des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 als Luftreiniger und Ventilator

Da die Funktion der Luftreinigung immer nur soviel Strom verbraucht wie die Gebläsestärke des Ventilators, haben wir beide Funktionen zusammengefasst.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist ein sparsamer Luftreiniger und Ventilator. Je nach Lüfterstufe werden gerade mal 3 bis zu 31 Watt verbraucht.

Der Stromverbrauch des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird auf Lüfterstufe 1 gemessen und verbraucht 2,9 Watt.
Auf Stufe 1 verbraucht der Dyson HP09 nur 2,9 Watt Strom. Bild: © Smart Home Fox

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 Luftreiniger und Ventilator Stromverbrauch

Modus / Lüfterstufe Stromverbrauch in Watt (W)
Standby 1,1 W
Stufe 1/10 2,9 W
Stufe 5/10 5,8 W
Stufe 10/10 31,2 W
Nachtmodus (Stufe 1 - 4 gedrosselt) 2 - 25 W

Bei einem Strompreis von 0,40 Euro / Kilowattstunde, kostet Dich das Gerät bei täglich 8 Stunden Nutzung, im Durchschnitt ca. 2 Euro zusätzlich Strom im Monat.
Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 befindet sich mit dem Stromverbrauch als Ventilator und Luftreiniger auf der Stromverbrauch-Skala im Vergleich.
Bild: © Smart Home Fox

Das ist unserer Meinung nach, ein sehr geringer Preis für dauerhaft saubere und erfrischend kühle Luft im Sommer. 👍

Anders verhält es sich jedoch bei der Heizlüfter-Funktion des Haushaltshelfers. 👇

Dyson HP09 Heizlüfter Stromverbrauch

Die Leistungsaufnahme für die Luftbeheizung ist deutlich höher.

Grundlegend kann man sagen, der Stromverbrauch des Dyson Keramikheizers unterscheidet sich nicht sonderlich von anderen elektrischen Heizlüftern und liegt im hohen Bereich. 📈

Je nachdem, welche Zieltemperatur eingestellt ist und welche Lüfterstufe dadurch aktiv ist, schwankt der Verbrauch selbstverständlich.

Allerdings beträgt der Verbrauch vom Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Schnitt ca. 2000 Watt (2 Kilowatt) pro Stunde beim Heizen.

Der Stromverbrauch des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde beträgt 1900 Watt auf Lüfterstufe 1 im Heizmodus.
Lüfterstufe 1, Zieltemperatur 22° (Ist-Temperatur 20°) verbraucht der Dyson HP09 1900 Watt. Bild: © Smart Home Fox

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 Heizlüfter Stromverbrauch

Modus / Lüfterstufe Stromverbrauch in Watt (W)
Standby 1,1 W
Heizleistung gering 1900 W
Heizleistung mittel 2000 W
Heizleistung hoch 2100 W

Wenn Du mal für ordentlich Hitze sorgen möchtest, kannst Du die Wunschtemperatur auf bis zu 37° einstellen.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 zeigt auf dem Display die Ist-Temperatur von 20° an und es wird eine Zieltemperatur von 37° eingestellt
Links aktuelle Ist-Temperatur, rechts gewünschte Zieltemperatur. Bild: © Smart Home Fox

Allerdings wirds hier auch richtig teuer… Je nach Lüfterleistung und aktueller Raumtemperatur verbraucht der Dyson HP09 auch mal kurzzeitig über 2200 Watt.

Auf maximaler Heizleistung verbraucht der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 2113 Watt.
Bild: © Smart Home Fox
Bedenke Folgendes, der Dyson soll keinesfalls als Ersatz für eine herkömmliche Heizanlage dienen.

Dafür werfen wir einen Blick auf die Kosten im “Extremfall”:

Bei einem Strompreis von 0,40 Euro / Kilowattstunde, kostet Dich die Heizfunktion bei täglich 3 Stunden Nutzung (1h Bad, 2h Fernsehabend), im Durchschnitt ca. 70 Euro zusätzlich Strom im Monat.

Das klingt jetzt nach einem stolzen Sümmchen, allerdings fällt die tatsächliche Nutzung in der Regel deutlich geringer aus.

Dyson HP09 mit Thermostatgeregelter Heizlüfter Funktion

Bei unsern Tests haben wir das deutlich gesehen, in der Regel heizt der Dyson HP09 nicht länger als 15-30 Minuten pro Stunde.

Das hängt natürlich davon ab, wie groß die zu beheizende Fläche ist, die Raumbeschaffenheiten sind und wie gut die Wärmeverteilung funktioniert.

Weitere Faktoren spielen dabei ebenfalls eine Rolle:

  • Raumtemperatur,
  • Wunschtemperatur,
  • Differenz zwischen Außen und Innentemperatur usw.
Sowohl in unserem Schlafzimmer, als auch in unserer Couchecke, hat der Haushaltshelfer immer nur kurzzeitig geheizt.

Der Temperaturverlauf in der MyDyson App zeigt eine Zickzack-Linie in der Nacht und am Tag.
Die Linie zeigt, wie der Dyson HP09 kurzzeitig aufheizt und wieder abschaltet.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist nur für schnelle Heizperioden gedacht und eignet sich daher für kleinere Räume oder Flächen.

So kannst Du beispielsweise:

  • Innerhalb weniger Minuten das Bad vorheizen,
  • während des gemütlichen Filmabends die Couchecke auf Wohlfühltemperatur halten
  • oder nach dem Stoßlüften Dein Büro schnell aufwärmen.

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 - Steuerungsmöglichkeiten

Folgende 3 Möglichkeiten stehen Dir für die Steuerung des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 zur Verfügung:

  • Fernbedienung,
  • MyDyson App und
  • Sprachassistenten (Amazon Alexa, Google Assistant und Apples Siri).

Tasten auf dem Gerät sind eher minimalistisch gehalten, dort findest Du lediglich eine Power-Taste.

Steuerung per Fernbedienung - alles aus einer Hand

Die kleine goldene Fernbedienung des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 hat mittig eine Art Mulde.

Dadurch kann sie magnetisch am oberen Ende des Turms befestigt werden.

Dadurch hat sie immer einen festen Platz, wenn das Raumklimagerät nicht benutzt wird und geht nicht verloren. 🕹️

Die Fernbedienung des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird in der Hand gehalten und ist in der Mitte gebogen.
Bild: © Smart Home Fox
Die Fernbedienung des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 liegt magnetisch oben auf dem Turm des Geräts.
Bild: © Smart Home Fox

Mit dem Steuerungstool hast Du alle wesentlichen Bedienungsmöglichkeiten in der Hand und kannst das Klimagerät bequem aus dem Raum heraus steuern.

Die Fernbedienung des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 liegt auf dem Tisch und die Tasten sind nummeriert.
Bild: © Smart Home Fox

Folgende Möglichkeiten stehen Dir mit den Tasten der Fernbedienung zur Verfügung:

  1. On / Off Taste
  2. Informations-Taste
  3. Steuerung der Lüfterstufe (Gebläsestufe hoch / runter)
  4. Thermostatsteuerung (Wunschtemperatur hoch / runter)
  5. Automatik-Modus
  6. Ventilator-Modus
  7. Oszillation (Winkel der Schwenkfunktion)
  8. Luftstromrichtung (direkt / indirekt)
  9. Timer
  10. Nachtmodus

Über die Informations-Taste kannst Du unterschiedliche Werte zur Luftqualität über das Display des Dyson Kombigeräts flimmern lassen.

Informations-Taste: Deine Luftqualität vor Augen

Folgende Messwerte und Statistiken kannst Du Dir anzeigen lassen:

  • Aktuelle Luftqualität oder Statistik der letzten 24h
  • Partikelkonzentration PM2,5 und PM10
  • Formaldehyd
  • Flüchtige organische Verbindungen (VOCs)
  • Stickstoffoxid
  • Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit in Prozent
  • Filterstatus
  • WiFi Verbindung
Unterschiedliche Anzeigen und Informationen zur Luftqualität auf dem Display des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09.
Bild: © Smart Home Fox

Schwenkfunktion sorgt für angenehmen Luftzug und bessere Luftverteilung

Mit der Taste für die Schwenkfunktion startet die Drehbewegung des Turms und Du kannst zwischen folgenden unterschiedlichen Winkeln wählen:

  • 45°
  • 90°
  • 180°
  • 350°
Unterschiedliche Winkel der Schwenkfunktion des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 werden auf dem Display angezeigt.
Bild: © Smart Home Fox

Luftstromrichtung und “Diffuser Modus”

Die Luftstromrichtung entscheidet darüber, ob das Gebläse direkt aus dem Turm geblasen, oder diffus über eine Luftauslassrille auf die Rückseite des Geräts geleitet wird.

Die Luftstromrichtung nach vorne des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird mit Pfeilen gezeigt.
Bild: © Smart Home Fox
Der Diffuse Modus des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird mit Pfeilen gezeigt.
Bild: © Smart Home Fox

Da die Keramik-Heizelemente auf der Vorderseite des Turms sitzen, funktioniert die Heizfunktion nicht im “Diffusen-Modus”. ⚠️

Das ist aber auch gut so, da die warme Luft ansonsten vollkommen verschenkt wäre. 😅

Wenn die Wunschtemperatur erreicht ist, schaltet der Haushaltshelfer für gewöhnlich automatisch in den diffusen Modus.

Dadurch wird die Luft weiterhin gereinigt, ohne dass Du mit einem kalten Gebläse im Winter gestört wirst.

Fazit zur Fernbedienung des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09

Im Wesentlichen lässt sich der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 komplett über die stylische Fernbedienung steuern.

Die Fernbedienung ist klein und die Tasten sind intuitiv und selbsterklärend.

Alle Funktionen, Modi und Einstellungen lassen sich damit steuern.

Für noch mehr Informationsgehalt und zusätzliche Bedienungsspecials, bist Du auf die MyDyson App angewiesen. 👇

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 - Steuern per MyDyson App

Die MyDyson App kannst Du kostenlos sowohl im Google Playstore für Android, als auch im Apples App Store für iOS herunterladen. 📲

Die MyDyson App ist im Apples App Store mit 4,6 / 5 Sternen bei 9.950 Bewertungen bewertet.
Die Qualität der App spricht, mit 4,6 von 5 Sternen, bei 9950 Bewertungen fast für sich.

Um den Dyson HP09 mit der App zu verknüpfen, kannst Du bequem einer Schritt-für-Schritt-Anleitung in der MyDyson App und dem Display des Geräts folgen.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird mit dem Smartphone, dem Wifi und der MyDyson App verknüpft.

Anschließend stehen Dir folgende Möglichkeiten mit der Smartphone-Software zur Verfügung:

  • Messwerte zur Luftqualität in Echtzeit und Statistik zu vergangenen Tagen sowie Luftqualität Deines Wohnortes
  • Vollständige Steuerung Deines Dyson Raumklimageräts
  • Erstellung ausgeklügelter Timer-Pläne und Programmabläufe
  • Informationen zu Deinem Gerät und die restliche Lebensdauer der Filter

Dyson ist es gelungen, alle Funktionen und Informationen übersichtlich, unkompliziert und optisch schön in das Handyprogramm zu packen. 📱

Deine Luftqualität aufgeschlüsselt in Zahlen, Fakten, Daten und Statistiken

Das Highlight der MyDyson App in Verbindung zum Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 sind wohl die detaillierten Daten zu der gemessenen Luftqualität.

Luftverschmutzung, die wir nicht wahrnehmen können, misst der Haushaltshelfer ziemlich genau und stellt die gemessenen Werte übersichtlich und mit zusätzlichen Hintergrundinformationen zur Schau.

Unterschiedliche gemessene Werte des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 werden in der MyDyson App übersichtlich dargestellt.

Mit einem Klick auf die Werte gelangst Du zu einer ausführlichen Erklärung und einer Skala in welchem Maße die Luftverschmutzung zur Belastung für die Gesundheit und das Raumklima wird.

Mit einem Klick auf die Luftverschmutzung in der MyDyson App, gelangst Du zu einer ausführlichen Erklärung zu dem Wert und einer Norm-Skala.

Mit diesem Wissen bist Du bald Dein eigener Experte für das perfekte Raumklima. 🥸

Wenn Du weiter herunterscrollst, findest Du statistische Aufzeichnungen zu Deiner Luftqualität, aufgeschlüsselt in die einzelnen Arten der Luftverschmutzung.

Eine Statistik der MyDyson App zu der vom Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 gemessenen Luftqualität und anderen Messwerten.

Hier kannst Du heranzoomen und bekommst dadurch eine detailliertere Übersicht und kannst den Verlauf Deines Raumklimas bis auf die Stunde exakt verfolgen.

Durch die Daten hast Du die Möglichkeit, genau festzustellen, was die Quelle für den Anstieg eines bestimmten Werts war.

Wenn Du mit dem Finger auf den Graf klickst, bekommst Du noch genauere Fakten zur Momentaufnahme:

  • Uhrzeit,
  • genauer Messwert der Luftverschmutzung zur Uhrzeit,
  • Einstellung des Dyson Luftreinigers (z.B. Lüfterstufe 10).

Per Klick auf den Grafen in der MyDyson App werden genaue Informationen zum Messwert und Einstellung des Dyson Luftreinigers gezeigt.

Vollständige Steuerung des Dyson HP09 und Ausrichtung des Rotationswinkels

Wie auch per Fernbedienung stehen Dir in der App dieselben Funktionen zur Verfügung, mit einer Ausnahme:

  • Du kannst den Winkel der Schwenkfunktion zielgenau ausrichten.

Mit einem Klick auf die “Mini-Fernbedienung” gelangst Du ins vollständige Steuerungsfenster.

Die Steuerungsmöglichkeiten des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 werden in der MyDyson App gezeigt.

Unter dem Menüpunkt Oszillation kannst Du den eingestellten Rotationswinkel ausrichten, ohne selbst das Gerät in eine Richtung drehen zu müssen.

Außerdem kannst Du auch den Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 einfach per Knopfdruck drehen, ohne dass die Schwenkfunktion ausgewählt ist.

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird per MyDyson App gedreht und der Oszillation-Winkel wird ausgerichtet.
Der Dyson HP09 kann mit dem runden Steuerstick im Kreis ausgerichtet werden.

Diese Option steht ausschließlich den MyDyson App - Nutzern zur Verfügung. 💡

Programmierbare Timer-Pläne und Funktionsabläufe

Das Programmieren von Timer-Plänen und Funktionsabläufen ist ein weiteres Feature, welches ausschließlich den MyDyson App Nutzern vorbehalten ist.

Damit kannst Du Dein Raumklimagerät ganz individuell auf Deinen Tagesablauf planen und ausrichten.

Folgende Optionen sind programmierbar, um den Dyson auf Deinen geregelten Tagesablauf abzustimmen:

  • Zeitfenster (z.B. 10:00 - 18:00)
  • Funktionen (Lüfterstufe, Temperatur, Oszillation, Luftstromrichtung etc.)
  • Tage, an denen das Programm um diese Uhrzeit ablaufen soll (z.B. Montag bis Freitag)
Dem Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 werden per MyDyson App Timer- und Funktionspläne programmiert.
Mehrere individuelle Funktionspläne stehen dem Dyson HP09 für jeden Tag zur Verfügung.
Du kannst beispielsweise den Haushaltshelfer Montag - Freitag während Deiner Arbeitszeit so programmieren, wie Du Dein Raumklima am liebsten hast. 😎

Das Gerät schaltet sich dann automatisch zur eingestellten Uhrzeit ein, verrichtet die programmierten Einstellungen und schaltet sich nach Ablauf des Timer-Plans wieder aus.

Damit kannst Du noch mehr Routine in einen aktiven Alltag bringen. 😌

Geräteinfos und Informationen zur restlichen Lebensdauer sowie Zustand der Luftfilter

In den App-Einstellungen findest Du weitere wichtige Informationen zu Deinem Gerät wie:

  • Seriennummer (Notwendig bei Garantie und Support),
  • Version der Firmware,
  • Problembehandlung,
  • Filtermanagement und Status zu den Filtereinheiten.

Im Untermenüpunkt Filtermanagement, erfährst Du die exakte Bezeichnung der verbauten Filter, sowie die restliche Lebensdauer der Einheiten.

Man sieht die Einstellungen der MyDyson App und die restliche Lebensdauer der Luftfilter des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Filter Management.

Außerdem kannst Du direkt über die App die richtigen Filter für Dein Raumklimagerät beim Hersteller nachkaufen. 👍

Fazit zur MyDyson App in Kombination zum Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09

Die MyDyson App komplettiert das ohnehin moderne Klimagerät nochmals. 🚀

Die zusätzlichen Informationen zu Deiner Luftqualität sind sehr ausführlich und können dabei behilflich sein, Quellen der Luftverschmutzung ausfindig zu machen.

Unseren Erfahrungen nach lohnt sich die MyDyson App, sie ist kostenlos, übersichtlich, leicht zu bedienen und mit zahlreichen exklusiven Funktionen ausgestattet. Was will man mehr? 😎

Das Modell lässt sich per App noch genauer steuern und noch besser ausrichten.

Die Timer-Pläne runden die Nutzung mit dem Gerät zusätzlich ab. Wenn Du einen routinierten Alltag hast, kannst Du Dein Raumklima vollautomatisch steuern lassen.

Dyson HP09 Steuerung per Sprachassistent (Siri, Alexa, Google Assistant)

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 lässt sich auch mit folgenden Sprachassistenten steuern:

  • Amazon Alexa,
  • Google Assistant und
  • Siri.

Du kannst die wesentlichen Funktionen des Kombigeräts per Sprache steuern, die Wunschtemperatur regeln und das Gerät an bzw. ausschalten.

Unsere Erfahrung zur Sprachsteuerung: Nice to have, aber kein Muss.

Aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten den Haushaltshelfer aus der Ferne bedienen zu können, ist die Sprachsteuerung ein nettes Feature, aber kein “Must-have”.

Pflege und Wartung des smarten Dyson Haushaltshelfers

Die glatte Oberfläche des Dyon Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wirkt staubabweisend.

Der hochglänzende Kunststoff ist gerundet und bietet daher nur wenig Angriffsfläche für Staub.

Deshalb ist der Dyson Haushaltshelfer ein pflegeleichtes Gerät.

Trotzdem solltest Du von Zeit zu Zeit die Sensoreinlässe staubfrei und das Gerät sauber machen, um die Funktionalität zu gewährleisten und die Messwerte nicht zu verfälschen.

Reinigung der Sensor-Lufteinlässe

Es ergibt durchaus Sinn die Lufteinlässe der Sensoren einmal in 4 - 8 Wochen kurz zu reinigen.

Dafür nimmst Du ein trockenes Tuch und wischst die Luftschlitze kurz ab.

Achte dabei bitte auf die Pflegehinweise im Handbuch des Dyson HP09. ⚠️

Die Lufteinlässe der Sensoren vom Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 werden mit einem trockenen Tuch gereinigt.
Bild: © Smart Home Fox

Die Prozedur dauert nicht länger als 10 Sekunden und auf diese Weise erhältst Du die Leistung auf hohem Niveau. 😉

Gerätepflege des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09

Ein paar Flächen (sowie beispielsweise das Innere des Turms) können nach einer Weile doch zum Staubfänger werden.

Daher ist es empfehlenswert, den Dyson Purifier hin und wieder kurz zu reinigen.

Dafür nimmst Du ein trockenes Tuch und wischst den Haushaltshelfer einmal von oben bis unten ab. ✨

Der Turm des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird mit einem trockenen Tuch abgewischt.
Bild: © Smart Home Fox

Zusätzlich kannst Du das Luftgitter des Sockels reinigen. Dafür nimmst Du die Filtereinheiten per Schieberegler raus und entfernst sie aus dem Inneren der Luftgitter.

Danach kannst Du mit einem trockenen Tuch oder einem Staubsauger das löchrige Gitter reinigen.

Die Filtereinheit des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird mit einem Druck auf den Taster aus dem Luftgitter entfernt.
Bild: © Smart Home Fox
Das Luftgitter des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 wird mit einem trockenen Tuch gereinigt.
Bild: © Smart Home Fox

Schon fertig, mehr Pflege ist für den Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 in der Regel nicht notwendig.

Das Ganze ist super einfach und nimmt keine 10 Minuten in Anspruch, um Glanz und Funktionalität des Haushaltshelfers aufrechtzuerhalten. 🤩

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 - Maße, Gewicht, Design und Mobilität

Optisch ist der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde in jedem Fall ein Hingucker und zieht in jedem Zimmer neugierige Blicke auf sich. 👀

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde steht auf einem Couchtisch.
Bild: © Smart Home Fox

Auf einem goldenen Sockel sticht ein hochglänzender weißer Turm hervor. Das schicke LCD-Display ist unauffällig platziert und von hochwertigem Kunststoff ummantelt.

Das LCD-Display des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde in der Nahaufnahme.
Bild: © Smart Home Fox

Der Hauptbestandteil des Modells ist Kunststoff. Das hat gleich mehrere Vorteile:

  • ✅ Es wirkt staubabweisend,
  • weniger anfällig für Kratzer und
  • ✅ hat dadurch ein geringeres Gewicht.

Trotzdem wirkt das Gerät sehr hochwertig und die Verarbeitung recht robust. Den Dyson HP09 gibt es derzeit nur in der Farbkombination: Weiß/Gold.

Folgende Maße bringt der turmförmige Haushaltshelfer mit sich:

  • Höhe: 76,4 cm
  • Breite: 20,4 cm
  • Tiefe: 12,0 cm
Die schlanke Bauweise hat einen Vorteil gegenüber den sonstigen, “Kastenförmigen” Luftreinigern und Heizlüftern: Er lässt sich problemlos in fast jedem Zimmer aufstellen.

Mit einem Gewicht von 4,65 kg ist der Haushaltshelfer zwar kein Schwergewicht, aber aufgrund der Höhe und des verstellbaren Neigungswinkels ist der Dyson HP09 für den mobilen Gebrauch mit Vorsicht zu genießen. 🤔

Achtung: Da der Schwerpunkt des Dyson HP09 im Sockel liegt, darf das Gerät nicht am Turm getragen werden. 🚫

Lieferumfang und Inbetriebnahme des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09

Der gelieferte Karton war etwas verwirrend, da wir uns das Gerät deutlich kleiner vorgestellt hatten. 😅

Der Karton steht neben dem ausgepackten Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 und ist deutlich größer im Vergleich.
Bild: © Smart Home Fox

Allerdings sind die Filtereinheiten in dem aus umweltfreundlichen Material gefertigten Lieferkarton separat - und nicht im Sockel des Modells verpackt. Daher kommt auch die überraschende Paketgröße. 🤨

Folgender Inhalt ist im Lieferumfang enthalten:

  • Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator,
  • Fernbedienung (inkl. Knopfzellenbatterie),
  • 2x 180° HEPA H13 mit integriertem Aktivkohlefilter,
  • 2x 180° katalytischer Filter und
  • eine Schnellstart-Anleitung.
Der Lieferumfang des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 liegt auf einem Tisch.
Bild: © Smart Home Fox

Das ist die Grundausstattung von Luftreinigern und mehr ist in der Regel auch nicht notwendig, um das Gerät für eine lange Zeit betreiben zu können. 👍

Die Inbetriebnahme ist einfach und selbsterklärend

Die Inbetriebnahme des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist intuitiv.

Zunächst entnimmst Du die Filtereinheiten aus der Schutzfolie und setzt sie per Klicksystem ins Innere des Haushaltshelfers ein.

Die Filtereinheiten des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 befinden sich in einer Schutzfolie.
Bild: © Smart Home Fox

Danach stellst Du den Haushaltshelfer an die dafür vorgesehene Stelle, steckst das Netzkabel in eine Steckdose und schaltest das neue Raumklimagerät ein. 🔌

Schon erledigt, das Modell legt direkt los und bläst Dir saubere Luft entgegen. 🍃

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde kaufen: Anschaffungspreis und Folgekosten für Ersatzfilter

Keine Frage, der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist nichts für Sparfüchse. 🦊

Allerdings bekommst Du auch 3 smarte Haushaltsgeräte in einem (Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator).

Dadurch ersparst Du Dir eine Menge Platz und die sonst so nervige “Qual der Wahl”. 🤩

Zu Kaufen gibts den Dyson HP09 in den meisten großen Onlineshops wie Saturn, Mediamarkt, Amazon, Ebay und Co.

Allerdings ist unsere Kaufempfehlung ganz klar der Dyson eigene Onlineshop:

Warum sich das Einkaufen direkt bei Dyson lohnt

Wir haben beste Erfahrungen mit dem Onlineshop von Dyson´gemacht. Er ist übersichtlich, informativ, funktional, modern gestaltet. 💻

Solltest Du Fragen, Anregungen oder Kritik zu einem Produkt haben, stehen Dir geschulte Mitarbeiter per Online-Chat, WhatsApp und telefonisch zur Verfügung.

Unterschiedliche Kontaktmöglichkeiten stehen den Kunden im Dyson Onlineshop zur Verfügung.

Außerdem erhältst Du eine 30-tägige Geld-Rückgabe-Garantie und kannst das Produkt zunächst ausgiebig testen, ehe Du Dich entscheidest, ob Du es kaufen oder lieber zurückgeben möchtest.

Und das beste:

Im Dyson Onlineshop erhältst Du garantiert den günstigsten Preis für Dyson Produkte. 🤑

Ein Blick lohnt sich alle Mal!

Ersatzfilter: Wann sind sie fällig und was kosten sie?

Die Lebensdauer der Filtereinheiten hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Tägliche Nutzungsdauer des Geräts und
  • Luftqualität.

Infos zum Status der Filtereinheiten, sowie der verbleibenden Lebensdauer kannst Du Dir jederzeit auf dem Gerätedisplay oder in der MyDyson App anzeigen lassen.

Der Filterstatus wird auf dem Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 Display angezeigt und die restliche Lebensdauer in Prozent in der MyDyson App.
Filterstatus auf dem Display, restliche Lebensdauer in Prozent in der App. Bild: © Smart Home Fox

Unabhängig davon, empfiehlt Dyson, die Filtereinheiten spätestens alle 365 Tage zu wechseln.

Übrigens: Der katalytische Filter muss weder gewechselt noch gereinigt werden. 👍

Die Schutzeinheiten lassen sich nicht reinigen und wiederverwenden. Alte Filter müssen fachgerecht entsorgt werden (Restmüll).

Da der HEPA-Filter innerhalb eines Jahres viel Staub aufnehmen kann, sollten Allergiker lieber Maske und Handschuhe beim Wechsel tragen. 😷

Dyson HP09 vs. HP7A vs. HP04 vs. HP00 im Vergleich - was unterscheidet das Modell von den Vorgängern?

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde ist der Nachfolger von folgenden Modellen in absteigender Reihenfolge:

  • Dyson Purifier Hot+Cool Autoreact HP7A
  • Dyson Hot+Cool HP04
  • Dyson Pure Hot+Cool HP00

Vom Aussehen her sind alle 3 Modelle gewissermaßen ähnlich, auch wenn man die zukunftsorientierte Entwicklung nicht von der Hand weisen kann. 🤨

Der Dyson HP09 ist im optischen Vergleich zum Dyson HP7a, Dyson HP04, Dyson HP00 und einem altmodischen NoName Heizlüfter.
Die Evolutionskette der Dyson HP Serie. Bild: © Smart Home Fox

Aber nicht nur das Äußere hat sich verändert, auch im Inneren hat sich einiges getan.

In unserer Übersichtstabelle findest Du die wichtigsten Unterschiede zwischen den Dyson Geräten: 👇

Dyson HP09 vs. HP7A vs. HP04 vs. HP00 im Vergleich

HP09 HP7A HP04 HP00
Maximaler Luftstrom 290 l/s 310 l/s 290 l/s 200 l/s
HEPA-Filter H13
Aktivkohlefilter
Katalytischer Filter
App-Funktion
Sprachsteuerung 🗣️ 🗣️
Rotationswinkel

bis zu 350°

bis zu 350°

bis zu 350°

bis zu 70°

Luftstromrichtung

✅ Vorne

✅ Hinten

✅ Vorne

✅ Hinten

✅ Vorne

✅ Hinten

✅ Vorne

❌ Hinten

Gewicht 4,65 kg 5,71 kg 5,70 kg 3,94 kg
Angebot* Angebot* Angebot* Angebot*

Mit dem Dyson Hot+Cool AM09* gibt es einen Heizlüfter (+Ventilator) ohne Luftreiniger-Funktion.

Dieses Modell ist etwas kleiner, aber vor allem von der Leistung her schwächer als die Kombigeräte mit Luftfiltern.

Alles Weitere zu dem Thema kannst Du in unserem Übersichtsartikel “Dyson Heizlüfter im Test und Vergleich” nachlesen.

Dyson HP09 vs. TP09 vs. PH04 im Vergleich - was sind die Unterschiede zu den anderen Dyson Raumklimageräten?

Der britische Hersteller hat einige Raumklimageräte im Sortiment. Der wichtigste Unterschied besteht in der Funktionsvielfalt.

Während manche Geräte 2 in 1 Lösungen sind (Kombination aus Luftreiniger + Ventilator), haben andere Modelle zusätzlich dazu noch eine der folgenden Optionen:

  • Luftbefeuchter oder
  • Heizlüfter.

Andere wesentliche Unterschiede liegen ansonsten in der Gerätegröße (Optik), Gewicht und der Leistung (Reinluftrate auf maximaler Stufe).

Dyson HP09 steht im direkten Vergleich zum Dyson TP09 und Dyson PH04.
Bild: © Smart Home Fox

Bei unserem Test haben wir uns die Geräte einer Linie herausgepickt und miteinander verglichen.

Die wichtigsten Unterschiede (und Gemeinsamkeiten) findest Du auf einen Blick in unserer Übersichtstabelle: 👇

Dyson HP09 vs. TP09 vs. PH04 im Vergleich

Dyson HP09 Dyson TP09 Dyson PH04

Höhe

x

Breite

x

Tiefe

76,4 cm

x

20,4 cm

x

12,0 cm

105 cm

x

20,4 cm

x

12,0 cm

92,3 cm

x

21,0 cm

x

15,5 cm

Gewicht 4,65 kg 4,65 kg 8,29 kg
Maximaler Luftstrom 290 l/s 290 l/s 350 l/s
Luftreinigung mit HEPA + Aktivkohlefilter
Katalytischer Filter
Ventilator 🌬️ 🌬️ 🌬️
Heizlüfter ♨️
Luftbefeuchter 💧
Rotationswinkel bis 350° bis 350° bis 90°
Neigungswinkel verstellbar
Brise-Modus 🍃
Angebot* Angebot* Angebot* Angebot*

Weitere Infos zu Dyson Raumklimageräten findest Du in unseren Übersichtsartikeln:

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test, teures heißes Lüftchen oder der verdiente Allrounder fürs ganze Jahr - Unser Fazit

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 hat uns im Test überzeugt.

Mit dem Gerät hast Du ganzjährig saubere Luft, im Winter angenehme Wohlfühltemperatur und im Sommer eine erfrischende Brise.

Ein Thermostat regelt die Heizfunktion und schaltet die Keramik-Heizelemente ein, wenn die eingestellte Wunschtemperatur unterschritten wird und wieder aus, wenn die Zieltemperatur erreicht ist. ♨️

Genauso funktioniert es mit der Luftreinigung im Automatik-Modus, der Haushaltshelfer regelt selbstständig die Lüfterstufe anhand Deiner aktuell gemessenen Luftqualität. 🍃

Der Stromverbrauch des Heizers liegt im hohen Bereich, deshalb solltest Du die Heizfunktion lediglich für kurze Zeiten, kleine Raumflächen (Schreibtisch, Couchecke, Bett etc.) oder kleine Räume (Badezimmer, Schlafzimmer) nutzen.

Das Raumklimagerät gehört zur Premiumklasse solcher Haushaltsgeräte, das spiegelt sich dementsprechend in einem hohen Anschaffungspreis wider.

Wenn Du auf der Suche nach einem smarten Raumklimagerät für das ganze Jahr bist, wirst Du mit dem Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 glücklich werden.

Für Alternativen zu solchen Kombigeräten mit Heizlüfter-Funktion empfehlen wir Dir unseren Übersichtsartikel: “Die besten Heizlüfter im Test und Vergleich”.

Dyson: Info & Kontakt

Grundsätzlich kannst Du den Hersteller unter folgendem Unternehmenssitz in Deutschland erreichen:

Dyson GmbH

Lichtstr. 43e

50825 Köln

Wenn Du ein Problem oder eine Frage hast, kannst Du Dich direkt per E-Mail an Dyson wenden (owner.support@support.dyson.de) oder das Unternehmen via folgenden Optionen erreichen:

  • Kostenlose Servicenummer 0800 31 31 31 8 (Mo.–Fr. 8:00 - 20:00 Uhr, Sa. + So. 9:00 - 18:00 Uhr)
  • Chat im Online-Shop
  • Whatsapp Chat

Inhalt

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test - Kurzfazit und technisches Datenblatt

Funktionsvielfalt im Alltag: Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 als luftreinigender Heizlüfter und Ventilator (Luftkühler)

Wie macht sich der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 als Ventilator?

Gewünschtes Raumklima, vollautomatisch? Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 machts möglich!

Der Dyson HP09 im Heiztest - was taugt das Modell als Heizlüfter?

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde im Luftreinigungstest auf Staub & Feinstaub

Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist ECARF-zertifiziert und somit für Allergiker geeignet

Dyson Purifier Hot+Cool HP09 gegen Formaldehyde… Formaldewas?

Kann der Dyson HP09 gegen Corona und andere Viren (H1N1) helfen?

Für welche Raumgröße eignet sich das Dyson Raumklimagerät?

Dyson HP09 Luftfilter im Test gegen Gerüche

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test auf Lautstärke

Wie viel Strom verbraucht der Dyson HP09 als Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator?

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 - Steuerungsmöglichkeiten

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 - Steuern per MyDyson App

Pflege und Wartung des smarten Dyson Haushaltshelfers

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 - Maße, Gewicht, Design und Mobilität

Lieferumfang und Inbetriebnahme des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde kaufen: Anschaffungspreis und Folgekosten für Ersatzfilter

Ersatzfilter: Wann sind sie fällig und was kosten sie?

Dyson HP09 vs. HP7A vs. HP04 vs. HP00 im Vergleich - was unterscheidet das Modell von den Vorgängern?

Dyson HP09 vs. TP09 vs. PH04 im Vergleich - was sind die Unterschiede zu den anderen Dyson Raumklimageräten?

Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 im Test, teures heißes Lüftchen oder der verdiente Allrounder fürs ganze Jahr - Unser Fazit

Dyson: Info & Kontakt

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

  • Hat der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 einen HEPA H13 Filter?


    Ja, der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist mit einem zertifizierten HEPA H13 Filter ausgestattet.

    Die Filtereinheiten sind nach europäischer Norm DIN EN1822 geprüft und zertifiziert.  

  • Wie sicher ist der Dyson HP09 Heizlüfter, Ventilator und Luftreiniger?


    Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 ist ein durchaus sicheres Gerät.

    Zu den Sicherheitsfeatures gehören folgende Punkte:

    • Kippschutz,
    • Keramik-Heizelemente mit Überhitzungsschutz,
    • HEPA H13 Geräte Versiegelung.

    Das gesamte Gerät ist nach HEPA 13 Standards versiegelt. Das bedeutet alles, was in das Gerät gelangt, wird dort im Inneren und den Filtereinheiten eingeschlossen.

    Staubpartikel, Haare und andere entflammbare Partikel, haben dementsprechend keine Möglichkeit sich an Heizelementen abzusetzen und dadurch verbrannt zu werden.
  • Wie viel Strom verbraucht der Dyson Purifier Hot+Cool HP09?


    Der Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09 verbraucht als Luftreiniger und Ventilator, je nach Lüfterstufe nur 3 bis 25 Watt Strom pro Stunde.

    Die Heizlüfter-Funktion verbraucht dagegen je nach Temperaturwunsch und Gebläsestärke zwischen 1900 und 2200 Watt.

    Im Schnitt dürfte der Dyson HP09 also als Heizlüfter ca. 2 kWh verbrauchen.
  • Musst Du den blauen Filter (katalytischer Filter) von den Dyson Formaldehyde Geräten austauschen?


    Nein. Diese katalytischen Filter müssen weder gereinigt noch ausgetauscht werden.

    Diese speziellen “Anti-Formaldehyd” Filtereinheiten zersetzen das reizende Gas in Wasser und CO₂. Daher bleibt nichts im Filter übrig, was die Einheit verschmutzen könnte.

  • Wie lange halten die Filter des Dyson Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09?


    Der HEPA (und Aktivkohlefilter) sollte alle 12 Monate gewechselt werden. 

    Je nach Grad der Luftverschmutzung saugen sich die Filter nach einiger Zeit mit Luftpartikeln und toxischen Gasen voll.

    Das Gerät misst kontinuierlich Deine Luftqualität, den Grad der Verschmutzung und Zustand der Filter. 

    Wenn die Lebensdauer aufgebraucht ist, wird Dich der Dyson HP09 daran rechtzeitig erinnern, die Filtereinheiten auszutauschen.
  • Arbeitet Dyson nachhaltig im Umgang mit Ressourcen und Personal?


    Ja, sowohl unternehmensintern als auch bei Zulieferern und Drittkomponenten.

    Hersteller und Partner arbeiten umweltbewusst und nachhaltig im Umgang mit Personal (Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen) und Ressourcen

Smart Home Produkte können das Leben vereinfachen, Probleme lösen, Prozesse optimieren und Dir einiges an Zeit ersparen. Zusätzlich machen die Geräte einen riesen Spaß! Ich stelle die Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,448 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…