🤩 33 % Rabatt - Samsung BESPOKE Jet bei Saturn zum Top-Preis 🕺 💃

 

Tineco Toasty One

Tineco Toasty One: Lohnt sich der smarte Toaster mit Display wirklich?

Letztes Update am: 06.12.2022 Lesezeit: 3 Min.

Wer kennt das nicht:

Morgens vor der Arbeit, in aller Eile die Toasts in den Toaster, während alles Mögliche andere erledigt wird. Dann endlich der Toast fliegt aus dem Toaster. 🥪🚀

Natürlich verbrannt…

Das ist jetzt vorbei!

Bei Tineco gibt es jetzt den Toasty One. Auf dem (Touch-) Display des smarten Toasters kannst Du Bräunungsgrade einstellen und abspeichern.

So wirst Du den individuellen Geschmäckern aller Familienmitglieder sowie den unterschiedlichen Brotarten gerecht.

Nie wieder verbrannter Toast!?

Wir haben den Toasty One ausführlich getestet. Lies jetzt unseren Erfahrungsbericht und finde heraus, was das Gerät alles kann und was nicht. 👇

Der Tineco Toasty One im Test
  • Tineco
    Toasty One
    Preis ab   339 €
    Ein smarter Toaster mit Touch-Display und jeder Menge Innovation. So wird Dein Toast wie Du ihn Dir wünschst. 🚀🥪
    Tineco
    Toasty One
    Ein smarter Toaster mit Touch-Display und jeder Menge Innovation. So wird Dein Toast wie Du ihn Dir wünschst. 🚀🥪

Vorteile

  • Bessere Toastergebnisse, weniger verbrannte Toasts
  • Display (hilfreiche Anzeigen)
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten
  • Wahlweise Betrieb von einem oder beiden Toastschlitzen
  • Schickes Aussehen

Nachteile

  • Hochpreisig
  • Nachhaltigkeit: Ressourcen Verbrauch für Display und Co.

Alles Wichtige auf einen Blick

  • Digitaler Toaster mit Touchdisplay
  • Beide Toastschlitze seperat einstellbar
  • Wahl des Brotzustands (frisch bis gefroren)
  • Einstellungen für verschiedene Geschmäcker und Brotarten speicherbar
  • Du siehst live, wie lange das Toasten noch dauert
  • Statusanzeigen und Wartungshinweise auf dem Display

Welche Einstellungen gibt der smarte Tineco Toasty One mit seinem Display her?

Tineco ist bekannt für Haushaltsgeräte wie Wischsauger (zum Beispiel den allseits beliebten Tineco Floor One S5), Teppichreiniger (Tineco Carpet One) oder auch Akkustaubsauger (wie den Pure One S15).

Und jetzt hat dank Tineco die “Revolution Toaster” begonnen.

Nachdem wir auf der IFA 2022 den Toaster von Tineco bei einer Vorführung gesehen haben, war unser Interesse geweckt und wir wollten das Gerät unbedingt selbst testen.

Tineco Toasty One auf der IFA 2022
© Smart-Home-Fox

Ein echter Vorteil des Toasty One von Tineco sind die vielen Einstellungsmöglichkeiten.

Automodus oder Normalmodus: Die Qual der Wahl

Zunächst kannst Du über das Touchdisplay (Weiterlesen…) zwischen dem Automodus und dem manuellen Modus wählen.

Im Automatikmodus musst Du Dich lediglich für einen “Bräungsgrad” entscheiden.

Der Toasty One Automatikmodus
© Smart-Home-Fox
Der Toasty One Automatikmodus
© Smart-Home-Fox

Je weiter Du den Schieberegler nach rechts ziehst, desto dunkler und krosser wird Dein Toast.

Das funktioniert in unserem Test einwandfrei.

Die Toastschlitze lassen sich separat einstellen. 🚀

Der Clou ist, dass Du für beide Toastschlitze unterschiedliche Bräunungsgrade einstellen kannst.

Der Toasty One: Zwei Schlitze lassen sich unterschiedlich einstellen
© Smart-Home-Fox

Wenn Du es zum Beispiel ein bisschen krosser magst als Dein Kind… Kein Problem.

Auch das funktioniert in unserem Test hervorragend.

Speichern von bevorzugten Einstellungen

Du hast den perfekten Toast getoastet? Genau so möchtest Du ihn jeden Morgen haben? Auch das ist kein Problem. Dank der Speicherfunktion, können verschiedene Einstellungen gespeichert werden.

Der Tineco Toasty One: Speichermöglichkeit von Toast Präferenzen
© Smart-Home-Fox

So kannst Du auch die Bedürfnisse einer sehr großen Familie speichern und oder für verschiedene Brotarten. Echt nützlich! 👍

Die manuelle Toastfunktion

Wer es lieber manuell mag, kann in den manuellen Modus umschalten.

Hier kannst Du wählen, welchen Zustand Dein Toast hat. Ist er:

  • gefroren,
  • oder frisch,
  • oder angetoastet (muss also nur nochmal erhitzt werden)?

Letzteres ist besonders praktisch, wenn ein Toast kalt geworden ist, bevor Du ihn essen konntest. Durch das kurze Antoasten, wird das Brot erneut angenehm warm und die Butter schmilzt wieder, wie sich das bei einem Toast gehört.

Der Tineco Toasty One: Manuelles Toasten
Manuelles Toasten ist auch möglich…

Zusätzlich kannst Du zwischen vierToaststufen” wählen.

Automatische Abschaltfunktion

Jeder kennt es: Nach dem Frühstück bricht die Hektik aus und alle verlassen fluchtartig das Haus für Arbeit und Schule.

Aber keine Sorge, wenn Du vergessen hast den Toasty One abzuschalten. Das macht er nach 10 Minuten ganz von alleine. Das spart Strom und Nerven.

Der Toasttest: Wie gut toastet der smarte Tineco Toasty One im Test?

Wir haben über mehrere Wochen für die ganze Familie ordentlich getoastet, um zu testen, was der Toasty One von Tineco so alles kann.

Egal ob Weizen- oder Vollkorntoast,

Weizen- oder Vollkorntoast
Weizentoast und Vollkorntoast

...ob Schwarzbrot oder Bauernbrot,

Brot im Toaster
Weizentoast und Vollkornbrot

...ob Bagel oder Brötchen…

Bagel im Toaster
Bagel und Weizentoast

Der Toasty One von Tineco hat seinen Job zur Zufriedenheit der ganzen Familie sehr gut erledigt…

Ein Algorithmus (Intelliheat), sorgt laut Tineco dafür, dass der Toaster den Zustand des Brotes erkennt und die Hitze dementsprechend anpasst.

Dazu kommt die sogenannte “GoldenCrispy” Funktion. Die soll dafür sorgen, dass der Toast außen schön knusprig ist und innen locker und luftig.

Klingt verrückt! 🤷‍♂️ Unsere Erfahrung nach scheint es aber zu funktionieren.

Fazit: Die Highlights beim Toasttest

Besonders gut gefallen hat uns, dass man die beiden Toastschlitze separat einstellen kann.

Dadurch kannst Du auch sorgenfrei gleichzeitig verschiedene Brotsorten toasten.

Und auch die Speicherfunktion ist klasse!

Wir haben sie vor allem für verschiedene Brotarten genutzt. Wenn Du einmal herausgefunden hast, wie lange ein Weizentoast toasten muss, damit er perfekt wird, dann kannst Du über die Speicherfunktion immer wieder dieses Glück abrufen. 😁

Das Design des smarten Toasters

Das runde Design, in schlichtem weiß, mit ein paar verchromten Akzenten und dazu das Farbdisplay…

Der Toasty One in schickem Design
© Smart-Home-Fox

Das passt in jede Küche und sieht gut aus.

Da müssen wir schon sagen: Hut ab. 🎩

Der smarte Toaster sieht wirklich schick aus, wobei Aussehen selbstverständlich eine Frage von Geschmack ist.

Wichtiger ist, dass der Toaster auch sehr bedienfreundlich designed und alles durchdacht ist.

Die Krümelschublade zum Beispiel lässt sich völlig reibungslos herausnehmen und ausleeren.

Der Toasty One: Die Krümelschublade
© Smart-Home-Fox

Hier spürt man die Qualität des Geräts.

Übrigens: Ist die Krümelschublade voll, dann bekommst Du eine Nachricht über das Display.

Wie schwer ist der Toasty One?

Verglichen mit anderen Toastern ist er auch wesentlich schwerer.

Toasty One auf der Waage
© Smart-Home-Fox

Er wiegt knapp 3 kg. Das ist vor allem der ganzen Technik geschuldet, die Tineco hier verbaut hat.

Wie groß ist der Toasty One

Auch die Abmessungen sind im Rahmen geblieben.

Toasty One beim Vermessen
© Smart-Home-Fox

Mit rund 21x33x20 cm ist er größer als ein Durchschnittstoaster. Er passt dennoch gut auf unsere Küchenablage.

Dass er da stehen kann, erscheint uns im Test recht wichtig. Denn was bringt ein hochpreisiger Toaster, der gut aussieht, wenn er immer nur im Schrank steht. 🤷‍♂️

Smart oder nicht smart…das ist hier die Frage: Tinecos Toasty One im Vergleich mit einem herkömmlichen Toaster

Vergleicht man den Toasty One mit einem herkömmlichen Toaster, dann ist es fast so, als würde man Äpfel mit Birnen vergleichen. 🍎🍐

Tineco Toasty One und herkömmlicher Toaster im Vergleich
© Smart-Home-Fox

Der Preisvergleich

Ein herkömmlicher Toaster kostet ca. 1/10 und ehrlicherweise:

Unser alter Toaster arbeitet auch schon seit knapp 10 Jahren für uns. Ganz ohne Ermüdungserscheinungen…

Ein nettes Feature

Der herkömmliche Toaster schießt gerne mal die Toasts aus den Schlitzen. Was Dir da entgegengeflogen kommt, ist zudem nicht selten verbrannt.

Das ist beim smarten Toaster ganz anders:

Die Toasts fahren vollautomatisch in die Schlitze und wieder raus.

Das sieht cool aus und hat den Vorteil, dass Dir am frühen Morgen keine Toasts um die Ohren fliegen.

Übrigens: Die Toasts fahren immer gemeinsam aus den Schlitzen, auch wenn einer der beiden früher fertig ist. Das ist nett, denn dann können zum Beispiel beide Partner das Frühstück gemeinsam beginnen.

Nachhaltigkeit im Vergleich

Der Hightech Toaster ist von hoher Qualität, das lässt hoffen, dass das Gerät auch wirklich lange hält vielleicht ein Leben lang?!

Wir wissen es nicht, darüber entscheidet der Langzeittest.

Tatsache ist aber auch, dass ein Display, Mikrochips und andere Technikkomponenten, in einem smarten Toaster verbaut sind. Das ist natürlich nicht besonders nachhaltig, da hier einige Ressourcen aufgewendet werden und man natürlich die Frage stellen darf: Muss das sein? 🤷‍♂️

Fazit zum Tineco Toasty One Test: Brauch ich also einen smarten Toaster überhaupt?

Wohl kaum! Die Antwort liegt auf der Hand. Wer BRAUCHT schon einen Toaster mit Bildschirm? 🫢

Niemand…

Aber dennoch hat der Toasty One im Test unbestreitbar seine Vorteile gezeigt. Das Gerät hat beim Toasten wirklich zuverlässig gearbeitet, wir hatten mehr Spaß und wir hatten keine verbrannten Toasts mehr.

Also können wir festhalten: Was der moderne Toaster können soll, das liefert er zuverlässig ab.

Und ist der Toasty One seinen Preis wert?

Der Toasty One ist schon sehr hochpreisig und kann vom Preis her bei allen “Designer Toasternmithalten.

Aber wer Spaß an Technik hat und sein Toasterlebnis auf das nächste Level heben möchte, der ist mit dem Toasty One gut beraten.

Außerdem ist der coole Toaster von Tineco ein echter Hingucker in Deinem Smart-Home. Er sieht einfach richtig schick aus und die meisten Menschen haben noch nie einen smarten Toaster mit Display gesehen.

Tineco Kontakt

Kundenservice: Um Tineco direkt zu kontaktieren, gehe einfach auf deren Support Seite.

Unter folgender Adresse kannst Du aber auch den Kundenservice anschreiben: support.de@tineco.com

Oder Du rufst dort einfach von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 17.00 an.

Hotline: 00800 7262 2622

Die Geschäftsstelle in Deutschland findest Du unter:

Tineco Intelligent Europe GmbH

Stresemannallee 6.2 41460 Neuss

Mehr zum Thema

  • Produziert Tineco auch Saugroboter?


    Nein, aber Tineco ist eine Tochtergesellschaft von Ecovacs und die wiederum stellen sehr gute Saugroboter ( Ecovacs Deebot) her.

    Mit Saugwischern von Tineco können hingegen nur wenige mithalten. Da wäre zum Beispiel der schon seit langem beliebte Tineco Floor One S3.

    Der Toaster Tineco Toasty One hingegen ist ein gänzlich neues Feld für den Hersteller aus China.

  • Hat der Toaster Wlan?


    Es handelt sich beim Toasty One nicht um einen “Wlan Toaster”. Das Gerät ist nicht in das Internet eingebunden. Das folgt dann evtl. beim Tineco Toasty Two. 😁

  • Wo kann ich den Tineco Toasty One kaufen?


    Den Toasty One kannst Du im Tineco Onlineshop kaufen. Er wird aber auch als Amazon Toaster im Angebot erscheinen.

Joe

Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional)📧:

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

<p><strong>&gt; 150</strong> Produkte getestet</p>

> 150 Produkte getestet

<p><strong>%hours-of-research% </strong>Stunden Recherche</p>

3,852 Stunden Recherche

<p>Kompetentes Team</p>

Kompetentes Team

<p><strong>Smart Home Fox</strong> ist europaweit vertreten</p>

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

<p><strong>&gt; 1 Million </strong>geschriebener&nbsp;W&ouml;rter</p>

> 1 Million geschriebener Wörter

<p><strong>&gt; 5 Million</strong> zufrieden Leser Pro Jahr</p>

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Dies könnte Dich auch interessieren...

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.