🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk im Test - Extra große Module für maximalen Ertrag?

Yuma Flat XL 1160+ Balkonkaftwerk Test

Letztes Update am: 23.05.2024 Lesezeit: 9 Min.

Groß, größer, Yuma Flat XL! Dieses Balkonkraftwerk kommt mit beeindruckenden 1160W Leistung und bifazialen Solarmodulen, die extrem ertragreich sein sollen.

Bekannt für exzellenten Kundenservice und vielseitige Balkonkraftwerk Komplettsets, bietet Yuma nun ein Produkt, das besonders durch seine Größe und Leistungsfähigkeit besticht.

Doch lohnt sich das wirklich zwei extra große, anstatt drei kleine Solarmodule aufzustellen?

In unserem Yuma Flat XL Balkonkraftwerk Test gehen wir dieser und weiteren Fragen auf den Grund. Dabei zeigen wir Dir, in welchen Situationen Du besonders von den großen Modulen profitierst und wie Du den maximalen Ertrag aus diesem steckerfertigen Kraftpaket herausholen kannst.

Yuma Flat XL (1160+) Balkonkraftwerk Solarmodule sind im Test auf der Flachdachhalterung aufgebaut und frontal zu sehen, der Smart-Home Experte und Tester sitzt dahinter.

Die wichtigsten Informationen zum Yuma Flat XL (1160+) Balkonkraftwerk vorab:

  • 1160 Watt Gesamtleistung durch zwei bifaziale Jolywood Solarmodule mit je 580 Wp.
  • Bis zu 30% mehr Ertrag durch bifaziale Technologie, ideal bei Teilverschattung und schwächerer Sonneneinstrahlung.
  • Mit Schritt-für-Schritt-Anleitung in 60 bis 180 Minuten aufgestellt und verkabelt.
  • Module sind 113 cm breit und 227,8 cm lang, brauchen insgesamt 5 m² (bei 2 Modulen).
  • Garantie & Service: 12 Jahre Produkt- und 30 Jahre Leistungsgarantie, schneller Kundensupport.
  • Nur eine Halterung für flache Untergründe verfügbar (Flachdach, Garten, etc.). DIY-Lösungen bei anderen Installationsarten nötig.
  • Schnelle und komplette Lieferung, direkt vom Hersteller.
  • Hilfreicher und kompetenter Kundeservice.
  • App-Verbindung: Einfache Kopplung, übersichtliche Daten.
  • Preis-Leistung: Attraktiv für Energiewende-Einsteiger.

Keine Lust auf Text? Hier geht es zum Video 🎞️

Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk mit 2 extra großen bifazialen Solarmodulen - Kurzfazit

Das Yuma Flat XL (1160+) Balkonkraftwerk hat in unserem Test auf ganzer Linie überzeugt.

Vom Bestellprozess bis zur schnellen Lieferung und dem kompetenten Support bei jeglichen Fragen – der deutsche Vertriebler Yuma hat sich erneut als zuverlässiger Partner erwiesen.

Das Komplettset ist zwar groß, was jedoch bei entsprechender Vorbereitung und passendem Standort kein Nachteil sein muss.

Das Yuma Flat XL Balkonkraftwerk ist im Test auf dem Garagendach aufgebaut.
Bild: © Smart Home Fox
Besonders in den Abendstunden, bei schwacher Sonne oder Teilverschattung zeigen die großen, bifazialen Solarmodule ihre Stärken.

Sie nutzen die verfügbare Sonnenstrahlung optimal aus und bieten, bezogen auf den Quadratmeter, eine höhere Leistung als übliche Solaranlagen.

Wir können das Yuma Flat XL 1160+ daher rundum empfehlen – es liefert ausgezeichnete Erträge und stellt eine effiziente Lösung für die häusliche Energiegewinnung dar.

Technische Daten des Yuma Flat XL 1160+ bifazialen Balkonkraftwerks

Kategorie

Yuma Flat XL (1160+)

Unsere Testbewertung

Leistungsstark bei 2 Modulen

Module

2

Modulleistung gesamt

1160 Wp

Bifazial

Ja (bis zu 30% mehr Ertrag)

Modulgröße

227,8 cm x 113,4 cm x 3 cm

Gewicht

32,5 kg

Halterungen

Flachdach / Ohne

Anmeldung

Bundesnetzagentur,

einfach

Installation

Einfach,

2 Personen empfohlen

Optional

Kabellänge,

Schuko oder Wieland Stecker,

Strommessgerät / Ertragsmesser

Wechselrichter

Wechselrichter Modell

Hoymiles HMS-800W-2T

Wechselrichter-Leistung

800 Watt (drosselbar)

Preis

💲💲

Angebot bei Yuma

Ansehen*

Yuma Flat XL 1160 Balkonkraftwerk Test - Komplettset in der Vorschau

Yuma hat eine Reihe unterschiedlicher Balkonkraftwerk-Komplettsets im Angebot, und das Flat XL 1160+ Bifazial stellt eine besonders interessante Option dar.

Dieses Modell zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Zwei extra große, bifaziale Solarmodule des Herstellers Jolywood (Modell JW-HD144N), die jeweils eine Leistung von 580 Watt bieten.
  • Hoymiles HMS-800W-2T Mikrowechselrichter mit App-Steuerung, der nicht nur wasserdicht nach IP67 ist, sondern auch nach VDE-AR-N 4105 zertifiziert und mit einem Netz- und Anlagenschutz (NA-Schutz) versehen ist.
  • Die Installation erfolgt mittels einer speziellen Halterung, die das Aufstellen auf flachen Ebenen wie Gärten oder Flachdächern ermöglicht.
  • Zudem kann zwischen einem Schuko- oder Wieland-Stecker gewählt werden, wobei optional auch ein digitales Strommessgerät zur Echtzeitüberwachung des Ertrags hinzugefügt werden kann.

Das Set beinhaltet außerdem alle notwendigen Verlängerungs- und Anschlusskabel, um das Balkonkraftwerk problemlos in Betrieb zu nehmen.

Jolywood bifaziale XL-Solarmodule

Die von Yuma verwendeten Jolywood Solarmodule (Made in China) sind für ihre Effizienz und das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt.

Hier die wichtigsten Daten:

  • Solarmodul: Jolywood JW-HD144N
  • Spitzenleistung: 1160 Wp (580 W pro Modul)
  • Technologie: Monokristallin / N-Type
  • Bifaziale Ausführung: Zweiseitige Nutzung mit bis zu 30% mehr Ertrag
  • Wirkungsgrad: 22,84%
  • Maße pro Modul: 227,8 cm x 113,4 cm x 3,0 cm
  • Gewicht pro Modul: 32,5 kg
  • Produktgarantie: 12 Jahre
  • Leistungsgarantie: 30 Jahre

Die Größe der Module sorgt auch bei weniger Sonnenschein für einen hohen Ertrag, da sie mehr Licht einfangen können.

Das Yuma Flat XL Solarmodul steht angelehnt an ein Gartenhäuschen und der Smart-Home-Fox Experte zeigt im Test drauf und erzählt von seinen Erfahrungen.
Bild: © Smart Home Fox

Allerdings sind die Dimensionen und das Gewicht beachtlich.

Die Breite der Module unterscheidet sich nicht von anderen Modellen, aber die Länge von über 2,5 Metern pro Modul und das Gewicht von 32,5 kg bringen besondere Anforderungen an den Installationsort und -prozess mit sich.

Das Yuma Flat XL Solarmodul ist im direkten Größenvergleich zu einem herkömmlichen Solarmodul.
Das Yuma Flat XL ist ca. 50 Zentimeter größer als herkömmliche Solarmodule mit einer Länge von ca. 172 cm. Bild: © Smart Home Fox

Diese Faktoren sollten vor einem Kauf bedacht werden.

Der HMS-800W-2T Mikrowechselrichter mit App-Funktion

Der Hoymiles HMS-800W-2T Mikrowechselrichter, ebenfalls aus China stammend, ist vollständig nach VDE-AR-N 4105 zertifiziert und bietet durch sein NA-Schutzrelais Sicherheit.

Der Hoymiles HMS-800W-2T Mikrowechselrichter vom Yuma Flat XL Balkonkraftwerk ist im Test an das Yuma XL Solarmodul befestigt.
Bild: © Smart Home Fox

Ein besonderes Feature dieses Wechselrichters ist die zugehörige App. Sie ermöglicht:

  • Eine übersichtliche Darstellung des Energieertrags,
  • Überwachung des Status der Anlage und
  • wichtige Informationen zum Balkonkraftwerk bereitstellt.
Erfahrungen mit dem Yuma Flat XL Balkonkraftwerk und der Hoymiles App, wird gezeigt wie viel Leistung es bringt, welchen Ertrag das Balkonkraftwerk erzeugt.
Bild: © Smart Home Fox

Dadurch wird der Betrieb der Balkonsolaranlage nicht nur effizient, sondern auch komfortabel gestaltet.

Andere passende und gute Stromumwandler findest Du in unserem Balkonkraftwerk Wechselrichter Test und Vergleich.

Yuma Flat XL 1160 Watt - Hält es, was es verspricht? Leistung im Test

Das Yuma Flat XL 1160 Watt Balkonkraftwerk verspricht mit seiner beeindruckenden Leistung von 1160 Watt auf dem Papier eine hervorragende Energie-Grundversorgung für einen 2- bis 4-Personenhaushalt.

In der Praxis ist jedoch die Einspeiseleistung durch den Wechselrichter nach wie vor auf 800 Watt begrenzt, entsprechend dem Solarpaket 1.

Bei unseren Tests haben die Yuma XL-Module problemlos die 800 Watt (sogar 816 W) bei direkter Sonneneinstrahlung erreicht.
In der Hoymiles App, wird gezeigt, dass das Yuma Flat XL Balkonkraftwerk 816W Ertrag erzeugt.
Je nach Sonneneinstrahlung schwankt der Ertrag. Bei voller Sonneneinstrahlung erzeugt das Yuma Flat XL im Test 816 Watt! Bild: © Smart Home Fox

Obwohl wir in einer Großstadt leben und nicht immer die ideale Ausrichtung oder ununterbrochene Sonneneinstrahlung haben, liefert das Balkonkraftwerk auch an weniger sonnigen Tagen genug Energie, um die Grundlast unseres Haushalts zu decken.

Überschüssige Energie wird in unserem Balkonkraftwerk Speicher gesammelt und versorgt uns in den Abendstunden mit grünem, selbst erzeugtem Strom.

Die Leistung des Yuma Flat XL 1160W Balkonkraftwerks hat uns im Test voll überzeugt, und es liefert auch weiterhin zuverlässig und effizient Energie für unseren vierköpfigen Haushalt.

Es zeigt sich als eine robuste und nachhaltige Lösung für Umgebungen, wo optimale Sonneneinstrahlung nicht immer gegeben ist.

Mit dem Yuma Flat XL 1160W ist es möglich, den eigenen Energiebedarf deutlich zu reduzieren und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Auch unser Smart-Home Experte sieht in einem Balkonkraftwerk den perfekten Einstieg zur Energiewende:

Balkonkraftwerke sind der perfekte Einstieg in die Welt der Solarenergie. Sie sind unkompliziert, steckerfertig und ermöglichen auch Mietern, ihren eigenen Strom zu produzieren.

Joe

Smart Home Experte & Produkttester

Yuma Flat XL gibt es in unterschiedlichen Varianten und Halterungen

Das Yuma Flat XL Balkonkraftwerk bietet verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten, die es für unterschiedliche Bedürfnisse und Standorte passend machen.

Aktuell ist das System in Varianten mit einem oder zwei Solarmodulen erhältlich, die sich in der Anzahl der Module, dem entsprechenden Wechselrichter und der maximalen Gesamtleistung unterscheiden.

Diese Flexibilität ermöglicht es den Nutzern, die für ihre spezifischen Bedingungen und den verfügbaren Platz optimale Lösung zu wählen.

Yuma Flat XL Halterung

Für die Montage bietet Yuma derzeit ausschließlich eine Halterung für flache Untergründe an.

Diese ist ideal für Flachdächer, Gärten oder einfach direkt auf dem Boden geeignet. Sie gewährleistet eine sichere und stabile Aufstellung der Solarmodule und ist speziell entwickelt, die Anlage im variablen Winkel zur Sonne auszurichten, um den höchstmöglichen Energieertrag zu erzielen.

Das Yuma Flat XL Solarmodule steht auf einer Halterung für das Flachdach.
Bild: © Smart Home Fox

Für diejenigen, die eine alternative Befestigung bevorzugen oder spezielle Anforderungen an die Installation haben, bietet Yuma die Möglichkeit, das Balkonkraftwerk auch ohne Halterung zu erwerben.

Ohne Halterung ist das XL-Komplettset auch entsprechend günstiger!

Dies ermöglicht eine noch flexiblere Installation, abhängig von den individuellen Gegebenheiten und Installationsvorlieben des Nutzers. Diese Option ist besonders nützlich für diejenigen, die bereits über eine passende Montagevorrichtung verfügen oder eine eigene Lösung bevorzugen.

Yuma Flat XL 1160W Balkonkraftwerk - Anmeldung im Test

Das Yuma Flat XL 1160W Balkonkraftwerk bringt eine gute und eine schlechte Nachricht mit sich, wenn es um die Anmeldung geht.

Die gute Nachricht zuerst: Trotz der extra großen und leistungsstarken Solarmodule ist keine gesonderte Registrierung erforderlich.

Das bedeutet, dass keine zusätzlichen bürokratischen Hürden die Installation verkomplizieren.

Die schlechte Nachricht ist, dass das System dennoch bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden muss.

Aber auch hier gibt es Grund zur Erleichterung: Die Anmeldung eines Balkonkraftwerks wurde seit 01.04.2024 erheblich vereinfacht.

Mittlerweile sind nur noch wenige einfache Schritte auf der Website der Bundesnetzagentur (Marktstammdatenregister) erforderlich, um das System rechtskonform zu registrieren.

Ein weiterer Vorteil ergibt sich aus den neuesten gesetzlichen Anpassungen, die mit dem Ende April beschlossenen Solarpaket 1 eingeführt wurden.

Weiterhin ist es nicht mehr notwendig, die Anlage zusätzlich bei dem lokalen Netzbetreiber anzumelden.

Die Bundesnetzagentur übernimmt die Weiterleitung der Registrierung.

Alle weiteren Infos zur Inbetriebnahme findest Du in unserem Übersichtsartikel zur Balkonkraftwerk Anmeldung.

Der Netzbetreiber wird sich gegebenenfalls innerhalb von vier Monaten melden, sollte ein Austausch des alten, rückläufigen Stromzählers notwendig sein.

Yuma Flat XL Erfahrungen: Das machen die Yuma Flat XL-Module besonders gut

In der Welt der Solarmodule streben die meisten Hersteller nach "kleiner, leichter, effizienter".

Yuma geht mit den großen Modulen jedoch einen anderen Weg und das aus gutem Grund.

Wir erklären, warum sich das Yuma Flat XL 1160W Balkonkraftwerk von anderen abhebt und welche Vorteile es bietet:

  • Größeres Solarpanel bedeutet mehr Leistung: Die größeren Module liefern insgesamt mehr Leistung.
  • Mehr Ertrag pro Quadratmeter: Trotz der Größe der Paneele bieten sie eine höhere Leistung pro Quadratmeter.

Effizienter bei schwächerer Sonneneinstrahlung: Besonders in Teilverschattungen, Dämmerung und Szenarien mit schwächerem Sonnenlicht glänzen die Module mit hoher Effizienz.

Mehr Fläche für mehr Solarzellen

Im Vergleich zu herkömmlich großen Solarmodulen bieten die zwei Jolywood-Paneele des Yuma Flat XL statt ca. 800 Watt ganze 1160 Watt Solarmodulleistung. Das bedeutet fast 50% mehr Power für Dich!

Das Yuma Flat XL Balkonkraftwerk ist im Test auf dem Garagendach aufgebaut und die Smart-Home-Fox Experten freuen sich darüber.
Bild: © Smart Home Fox
Diese Mini-PV-Anlage holt wirklich das Maximum aus nur zwei Solarmodulen heraus.

Yuma Flat XL-Module mit mehr Ertrag auf den Quadratmeter

Wenn man die Yuma Flat XL 1160W Solarmodule mit einem "leistungsstarken" normalgroßen Modul vergleicht, sieht man schnell, dass die Module mehr Leistung pro Quadratmeter bieten.

Leistung pro Quadratmeter Vergleich

  • Yuma Flat XL 1160
    • Gesamtleistung: 1160 Watt
    • Gesamtfläche: ca. 2,58 m²
    • Leistung pro Quadratmeter: 1160 / 2.58 = 449.61  W/m²
  • Yuma Flat 870
    • Gesamtleistung: 870 Watt
    • Gesamtfläche: ca. 1,95 m²
    • Leistung pro Quadratmeter: 870 / 1.95 = 446.15 W/m²

Der Vergleich zeigt, dass trotz der größeren Module an der Anzahl der Solarzellen nicht gespart wurde und deshalb mehr Leistung und damit mehr Ertrag pro Quadratmeter erreicht wird.

Mehr Solarzellen können mehr Licht einfangen

Durch die größere Fläche des Yuma XL-Moduls und die höhere Anzahl an Solarzellen kann das Modul mehr Licht einfangen.

Dies ist besonders vorteilhaft in teilverschatteten Gärten, bei Bewölkung, schwacher Lichteinstrahlung, im Winter und während der Dämmerung.

Der Smart-Home-Fox Experte erklärt, warum das Yuma Flat XL aufgrund der Größe und mehr Solarzellen effektiver bei schwacher Lichteinstrahlung und Teilverschattung ist.
Bild: © Smart Home Fox
Dadurch kannst Du auch bei weniger sonnigen Zeiten von Deiner selbst erzeugten grünen Energie profitieren.

Yuma Flat XL 1160 Balkonkraftwerk Nachteile

Trotz der zahlreichen positiven Aspekte hat das Yuma Flat XL Balkonkraftwerk auch einige Nachteile.

Unsere Tests und Erfahrungen mit verschiedenen Balkonkraftwerken haben uns gezeigt, dass das Flat XL in folgenden Punkten Schwächen aufweist:

  • Yuma Flat XL Module sind wirklich groß und schwer: Die extra großen Module bringen sowohl in der Größe als auch im Gewicht besondere Herausforderungen mit sich.
  • Begrenzte Auswahl an Halterungen: Aktuell sind Nutzer auf Halterungen für flache Untergründe oder DIY-Lösungen angewiesen.

Größe, Fläche und Gewicht des Yuma Flat XL Balkonkraftwerks im Test

Wie der Name schon verrät, handelt es sich hier nicht um herkömmliche Solaranlagen – das XL steht tatsächlich für "Extra Large".

Während die Breite der Module mit 113 cm der gängigen Größe entspricht, sind sie mit einer Länge von 227,8 cm um ganze 50 cm länger.

Die Größe und Fläche der Yuma Flat XL Solarmodule werden mit herkömmlichen Solarmodulen verglichen.
Bild: © Smart Home Fox
Pro Modul ergibt sich dadurch eine Fläche von 2,5 m², was für die Variante mit zwei Modulen insgesamt 5 m² Fläche benötigt.

Dieser Platzbedarf kann für einige Nutzer eine Herausforderung darstellen, insbesondere in städtischen Umgebungen mit begrenztem Raum.

Doch trotz dieser Einschränkung überwiegt der Mehrertrag, den die größeren Module bieten. Wer den Platz hat, profitiert definitiv von der hohen Leistung.

Halterungen für das Yuma Flat XL 1160 Balkonkraftwerk

Was die Halterungen betrifft, bietet Yuma für seine Balkonkraftwerke eine breite Auswahl an Befestigungsoptionen, darunter:

  • Balkongeländer
  • Flachdach
  • Schrägdach
  • Fassade
  • Zaun
Allerdings gibt es derzeit für die XL-Module nur eine Halterung zum Aufstellen auf flachen Untergründen (Flachdach, Garten etc.).

Dies liegt zum einen an der unhandlichen Größe, aber auch am Gewicht der Module. Wer eine alternative Befestigungslösung benötigt, muss daher auf Do-it-yourself-Lösungen setzen.

Denn seit dem verabschiedeten Gesetzespaket: Solarpaket 1, sind Balkonkraftwerke nicht mehr als Baustoffe angesehen und dürfen auch die Höhe von 4 Metern überschreiten.

Somit dürftest Du das Yuma Flat XL Balkonkraftwerk auch in einem mehrstöckigen Haus am Balkongeländer (falls groß genug) installieren.

Yuma lässt Dich mit dem Flat XL garantiert nicht alleine - Garantie und Service

Eins müssen wir bei Yuma wirklich herausheben: den umfassenden Service.

Solltest Du Probleme, Fragen oder Anregungen zum Produkt haben, wirst Du stets kompetent und engagiert unterstützt.

Selbst wenn Du unzufrieden bist, findet der Yuma Kundendienst immer einen Weg, Dich als Kunden zu behalten und zufriedenzustellen.

Yuma überzeugt durch schnellen und effektiven Support bei der Beantwortung von Fragen.

Wir vermuten, dass das Servicecenter mit zahlreichen, qualifizierten Mitarbeitern besetzt ist.

Unsere Erfahrungen waren durchweg positiv: Sowohl telefonisch als auch per E-Mail begegneten uns stets höfliche, kompetente und hilfsbereite Mitarbeiter.

Und das Beste: Wir mussten nie lange auf eine Antwort oder Problemlösung warten.

Die Garantiebestimmungen des Unternehmens zeigen ebenfalls die hohe Qualität der Mini-PV-Anlagen.

Yuma Flat XL Garantiebestimmungen

Einige Yuma Balkonkraftwerk Komplettsets fallen unter spezielle Garantieservices von bis zu 40 Jahren.

Bei den Yuma Flat XL-Modulen ist die Garantie zwar nicht ganz so lang, aber dennoch umfassend und zufriedenstellend.

Die Garantiebestimmungen für das Komplettset sind wie folgt:

  • 12 Jahre Produktgarantie: Die Solarmodule sind gegen Herstellungsfehler abgesichert.
  • 30 Jahre Leistungsgarantie: Yuma garantiert, dass die Module nach 30 Jahren noch mindestens 80 % ihrer ursprünglichen Leistung bringen.
  • Mikrowechselrichter: 12 Jahre Herstellergarantie.

Mit diesen Garantiebestimmungen bist Du langfristig mit Yuma auf der sicheren Seite, und der Vertriebler garantiert Dir auf Jahre, ein funktionierendes und leistungsstarkes Produkt.

Unsere Erfahrungen mit der Installation des Yuma Flat XL Balkonkraftwerks

Die Installation des Yuma Flat XL Balkonkraftwerks ist nicht mehr oder weniger kompliziert wie bei jedem anderen Balkonkraftwerk, mit zwei Solarmodulen und einer Halterung für den Boden.

Doch das Allerwichtigste bei der Montage des Yuma Flat XL ist mindestens eine zweite Person, die Dir hilft.

Die Smart-Home-Fox Experten sammeln Erfahrungen mit dem Yuma Flat XL Balkonkraftwerk Solarmodul und tragen es gemeinsam im Aufbau zur Garage.
Bild: © Smart Home Fox
Die Module sind mit ihrem Gewicht von 32 Kilogramm und der Größe von 227,8 cm nicht gerade leicht und handlich.

Außerdem solltest Du folgende Schraubenschlüssel parat haben:

  • Schraubenschlüssel - 10 mm
  • Schraubenschlüssel - 13 mm

Zu zweit lässt sich die Installation jedoch problemlos in den folgenden Schritten durchführen:

1. Auspacken und Einzelteile sortieren: Zu Beginn solltest Du alle Teile des Sets auspacken und übersichtlich sortiere. In den großen Paketen sind nur die Solarmodule samt Kabeln und im anderen Paket die Halterungen (samt Schrauben), Wechselrichter und Verkabelung.

Der Lieferumfang des Yuma Flat XL Balkonkraftwerks wird im Garten während des Tests und der Installation ausgebreitet
Bild: © Smart Home Fox

2. Halterung aufbauen: Die Halterung für den Boden wird als Erstes montiert. Sie besteht aus drei einzelnen Teilen, die Du zunächst zusammenschrauben musst.

Die Halterung des Yuma Flat XL Balkonkraftwerks wird zusammengebaut aus mehreren Einzelteilen.
Bild: © Smart Home Fox

3. Halterungen an den Solarmodulen montieren: Die einzelnen Füße werden dann sicher an den großen Solarmodulen befestigt.

Die Füße und Halterungen für das Flachdach werden am Solarmodul von den Smart-Home-Fox Experten im Yuma Flat XL Balkonkraftwerk Test montiert.
Bild: © Smart Home Fox

4. Wechselrichter an den Solarpanels anbringen: Der Mikrowechselrichter wird an speziellen Halterungen an den Solarmodulen befestigt.

Die Halterungen für den Hoymiles HMS-800W-2T Mikrowechselrichters des Yuma Flat XL Balkonkraftwerks werden im Test an dem Solarmodul angbracht.
Bild: © Smart Home Fox

5. Verkabeln: Die Solarmodule und der Wechselrichter werden über passende Kabel verbunden.

Die Kabel des Yuma Flat XL Balkonkraftwerks werden nach dem Aufstellen des Komplettsets im Test verbunden.
Bild: © Smart Home Fox

Mehr ist es nicht!

Das Gute ist, dass die Verkabelung praktisch selbsterklärend ist, da die Kabel nur einseitig zueinander passen.

Zudem ist der gesamte Installationsprozess Schritt für Schritt in der beiliegenden Anleitung beschrieben, was die Installation für jedermann erleichtert.

Obwohl wir bereits einige Erfahrungen mit der Installation von Balkonkraftwerken haben, wäre das Yuma Flat XL Balkonkraftwerk auch ohne Vorkenntnisse innerhalb von 2 - 3 Stunden aufgestellt und angeschlossen gewesen.

Allerdings sind die Module und die Flachdach-Halterungen noch recht neu, sodass sie es noch nicht in die Yuma Bedienungsanleitung geschafft haben. Daher mussten wir erstmal etwas herumprobieren, bis wir die richtige Stellung der Einzelteile herausgefunden haben.

 Die Smart-Home-Fox Experten versuchen die Halterung zusammenzubauen und experimentieren im Test herum.
Bild: © Smart Home Fox
Allgemein haben wir natürlich etwas getrödelt, allesamt wäre die Installation bei klarem Fokus etwas schneller gegangen.

Yuma Flat XL (1160+) Balkonkraftwerk Test - Unser Fazit

Das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk überzeugt im Test durch seine leistungsstarken, bifazialen Solarmodule und den robusten Hoymiles HMS-800W-2T Mikrowechselrichter. Dabei punktet es durch hohe Effizienz, einfache Installation und exzellenten Support.

Mit einer Gesamtleistung von 1160 Watt und einer effizienten Flachdachhalterung holt dieses Komplettset das Maximum aus der Sonnenenergie heraus, selbst bei schwächerer Sonneneinstrahlung und Teilverschattung.

Dieses Balkonkraftwerk ist ideal für Nutzer, die ausreichend Platz haben und maximale Leistung bei schwächerer Sonneneinstrahlung erzielen möchten.

Mit seiner effizienten Leistung deckt es problemlos die Grundlast eines mittelgroßen Haushalts ab und eignet sich daher besonders gut für 2- bis 4-Personenhaushalte.

Wer wenig Platz hat, eine andere Halterung oder ein leichteres Balkonkraftwerk bevorzugt, sollte zu einem kleineren Komplettset greifen. Das Yuma Flat XL ist durch seine Größe und sein Gewicht nicht für jeden Standort geeignet.

Insgesamt bietet das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk eine hervorragende Lösung für alle, die ihre Energiekosten senken und einen Beitrag zum Umweltschutz leisten wollen.

Für Fragen und Probleme: Yuma Info & Kontakt

Wenn Du mit dem Yuma-Kundenservice Kontakt aufnehmen willst, hast Du dafür verschiedenen Möglichkeiten.

Besuche den Yuma Store und tausche Dich vor Ort mit den hilfreichen Mitarbeitern aus:

  • Yuma Balkonkraftwerk Store
  • Lichtstraße 25,
  • 50825 Köln

Andernfalls, kannst Du zum einen das Kontaktformular auf der Webseite ausfüllen und der freundliche Support wird Kontakt mit Dir aufnehmen.

Du kannst die Mitarbeiter aber auch über folgende Wege erreichen:

  • Telefonisch kostenlos unter der 0221-66958090 (Montag-Freitag 9:30-15:30 Uhr.
  • Die Kontakt-E-Mail-Adresse lautet: support@yuma.de
  • Per Anfrage im Yuma - Helpcenter.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Ist das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk einfach zu installieren?


    Ja, das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk lässt sich mit einer zweiten Person problemlos innerhalb von 60 Minuten installieren. Die Verkabelung ist selbsterklärend, und die Anleitung führt Schritt für Schritt durch den Installationsprozess.

  • Wie viel Platz wird für das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk benötigt?


    Jedes Modul des Yuma Flat XL Balkonkraftwerks benötigt etwa 2,5 m², sodass für die Variante mit zwei Solarmodulen insgesamt 5 m² erforderlich sind. Eine passende Flachdachhalterung ist im Lieferumfang enthalten.

  • Was passiert bei weniger direkter Sonneneinstrahlung?


    Dank der bifazialen Solarmodule liefert das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk auch bei schwächerer Sonneneinstrahlung und Teilverschattung einen guten Ertrag. Dadurch eignet es sich auch in Umgebungen mit nicht optimalen Bedingungen.

  • Was unterscheidet das Yuma Flat XL 1160+ von anderen Balkonkraftwerken?


    Das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk bietet zwei bifaziale Jolywood Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 1160 Watt. Diese Module sind extra groß, effizient und liefern bis zu 30% mehr Ertrag bei Teilverschattung und schwächerer Sonneneinstrahlung. Dank des HMS-800W-2T Mikrowechselrichters ist die Leistungseinspeisung zudem auf 800 Watt begrenzt, um die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.

  • Wie viel Platz benötigt das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk?


    Jedes Modul des Yuma Flat XL Balkonkraftwerks ist 113 cm breit und 227,8 cm lang, benötigt also pro Modul etwa 2,5 m² Platz. Bei der Variante mit zwei Solarmodulen beträgt der gesamte Platzbedarf ca. 5 m². Für eine optimale Installation ist ein flacher Untergrund, wie ein Flachdach oder Garten, empfehlenswert.

  • Kann das Yuma Flat XL 1160+ auch ohne Flachdachhalterung installiert werden?


    Aktuell bietet Yuma nur eine Flachdachhalterung für das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk an. Wer die Anlage anderweitig installieren möchte, kann jedoch auf Do-it-yourself-Lösungen zurückgreifen oder das Komplettset ohne Halterung erwerben. So kannst Du das Balkonkraftwerk individuell an Deinen Standort anpassen.

  • Wie einfach ist die Installation des Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerks?


    Die Installation des Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerks ist relativ einfach. Mit einer zweiten Person lässt sich das Komplettset innerhalb von 60 Minuten aufbauen. Die Verkabelung ist selbsterklärend, und die Schritt-für-Schritt-Anleitung führt sicher durch den Installationsprozess.

  • Muss das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden?


    Ja, das Yuma Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk muss bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden. Die Anmeldung ist einfach und kann online in wenigen Schritten durchgeführt werden. Dank des Solarpakets 1 ist eine separate Meldung beim Netzbetreiber nicht mehr erforderlich.

  • Welche Garantie bietet Yuma auf das Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk?


    Yuma bietet auf das Flat XL 1160+ Balkonkraftwerk eine umfassende Garantie:

    • Solarmodule: 12 Jahre Produkt- und 30 Jahre Leistungsgarantie.
    • Mikrowechselrichter: 12 Jahre Herstellergarantie.

Smart Home Produkte können das Leben vereinfachen, Probleme lösen, Prozesse optimieren und Dir einiges an Zeit ersparen. Zusätzlich machen die Geräte einen riesen Spaß! Ich stelle die Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,676 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
  • Gültig bis 24.06.2024

    🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

    Gültig bis 24.06.2024
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!