Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Dyson V8 vs V10

Dyson V8 vs. Dyson V10 Absolute - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beide im Vergleich

Joe

Letztes Update am: 18.03.2021 8 Min.

Dyson ist Markt- und Technologieführer bei Akkustaubsaugern der Premiumklasse. Welches ist das richtige Gerät für Dich? Wir haben getestet und verglichen welche Unterschiede uns Kunden beim Dyson V8 vs. Dyson V10 erwarten.

Einmal im Jahr bringt Dyson im Normalfall ein neues Gerät der V-Serie auf den Markt.

Der Dyson V8 war seiner Zeit damals voraus und viele Kunden wussten die Leistung des Geräts zu schätzen. Fans des Akkusaugers haben dennoch sehnlich auf den Dyson V9 gewartet und waren gespannt, ob Dyson vielleicht ein noch besseres Gerät gelingt.

Der V9 kam nie!

Auf den Dyson V8 folgte der Dyson V10. Mit diesem einfachen Namenstrick, wollte Dyson verdeutlichen, dass sie eine gewaltige Entwicklung bei der Leistung der Akkusauger erreichen konnten.

Aber wie viel Verbesserung steckt wirklich in der Weiterentwicklung vom Dyson V8 auf den Dyson V10?...

...Und: Lohnt sich überhaupt der Aufpreis für den Dyson V10?

Diese und andere Fragen haben wir in unserem Erfahrungsbericht von allen Seiten beleuchtet. So kannst Du am Ende des Vergleichs entscheiden, welcher für Dich der richtige Dyson ist.

Die Akkustaubsauger Dyson V8 vs. Dyson V10 im Vergleich

Dyson V10 jetzt kaufen:

V10 bei Dyson*

V10 bei Amazon*

Dyson V8 jetzt kaufen:

V8 bei Dyson*

V8 bei Amazon*

Deine Vorteile, wenn Du online kaufst:

Onlinerabatte, größere Auswahl, abgesicherte schnelle Lieferung und vieles mehr...

  • Überblick
  • Reinigungstest
  • Design
  • Zubehör
  • Reinigungsfeatures
  • Handhabung
  • Wartung
  • Preis-Leistung und Fazit

Vorteile des Dyson V8

  • Gute Saugkraft

  • Dyson Qualität zum kleinen Preis

  • Gewicht

  • Benutzerfreundlichkeit

  • Zubehör

Vorteile des Dyson V10

  • Sehr gute Reinigungsleistung

  • Verbessertes Entleeren des Schmutzbehälters

  • Vergrößerter Schmutzbehälter

  • Gewicht

  • Verbesserte Laufzeit

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Zwei Akkusauger der Premiumklasse

  • Bahnbrechende Technologieentwicklung

  • Beide haben super Testergebnisse

  • Beide sind flexibel einsetzbar (2 in 1 Funktion)

Dyson V10 jetzt kaufen:

V10 bei Dyson*

V10 bei Amazon*

Dyson V8 jetzt kaufen:

V8 bei Dyson*

V8 bei Amazon*

Deine Vorteile, wenn Du online kaufst:

Onlinerabatte, größere Auswahl, abgesicherte schnelle Lieferung und vieles mehr...

Reinigungstest Dyson V8 vs. Dyson V10 im Vergleich

Beide Akkustaubsauger mussten natürlich auch durch unseren Reinigungstest. Dafür haben wir verschiedene Schmutzarten gewogen, auf unterschiedlichen Böden verteilt, dann aufgesaugt und wieder gewogen. Dafür haben wir den Powermodus verwendet.

Zudem testen wir die Geräte immer auch einige Zeit im Alltag.

Das Gesamtergebnis der beiden Akkustaubsauger kann sich definitiv sehen lassen. Betrachten wir Sie im Detail, treten dennoch deutliche Unterschiede zutage.

Das Gesamtergebnis des Reinigungstests in der Übersicht

Dyson V8 Dyson V10
95 % 99 %

Die Reinigung auf hartem Boden

Vor allem auf hartem Boden (in unserem Fall Laminat) haben sich deutliche Abgründe aufgetan.

Während der Dyson V10 Absolute 100 % des groben Schmutzes, nicht zuletzt dank der vergrößerten Bürste, spielend leicht aufgesaugt hat, hatte der Dyson V8 Absolute einige Schwierigkeiten mit den Linsen.

Die Linsen hatte er zunächst vor sich hergeschoben und konnte nur ein Ergebnis von 80 % erzielen.

Dyson V10 im Vorher-/Nachhertest auf hartem Boden

Testergebnisse des Dyson V8 Absolute auf hartem Boden im Vorher-/ Nachher-Vergleich

Dyson V8 im Vorher-/Nachhertest auf hartem Boden

Testergebnisse des Dyson V8 Absolute auf hartem Boden im Vorher-/ Nachher-Vergleich

Die Reinigung auf kurzem Teppichboden

Auf niedrigem Teppichboden saugte der Dyson V10 nahezu alles auf (99 % gesamt) und das in einer atemberaubenden Geschwindigkeit.

Dyson V10 im Vorher-/Nachhertest auf kurzem Teppich

Testergebnisse des Dyson V10 Absolute auf kurzem Teppichboden im Vorher-/ Nachher-Vergleich

Auch der Dyson V8 konnte auf niedrigem Teppich ein super Ergebnis erzielen (97 % gesamt), wenn auch nicht mit der beeindruckenden Geschwindigkeit und Effizienz seines Nachfolgers.

Dyson V8 im Vorher-/Nachhertest auf kurzem Teppich

Testergebnisse des Dyson V8 Absolute auf kurzem Teppichboden im Vorher-/ Nachher-Vergleich

Die Reinigung von Teppichen mit langen Fasern

Die beeindruckende Reinigungsleistung konnte der Dyson V10 Absolute auf dem langfasrigen Teppichboden bestätigen. Mit 99 % beseitigtem Schmutz ließ er hier nichts anbrennen.

Dyson V10 im Vorher-/Nachhertest auf langem Teppich

Testergebnisse des Dyson V10 Absolute auf Teppichboden mit langen Fasern im Vorher-/ Nachher-Vergleich

Der V8 konnte hier ebenfalls, mit 97 % (Gesamtergebnis) ein starkes Resultat abliefern.

Dyson V8 im Vorher-/Nachhertest auf langem Teppich

Testergebnisse des Dyson V8 Absolute auf Teppichboden mit langen Fasern im Vorher-/ Nachher-Vergleich

Reinigungstest im Alltag und Fazit

Auch im Alltag waren wir super zufrieden mit beiden Geräten. Allerdings ist die verbesserte Qualität der Reinigung mit dem Dyson V10 Absolute durchaus spürbar. Du merkst einfach die starke Saugkraft. Im Turbomodus saugt sich das Gerät förmlich am Teppich fest und er überzeugt auf langen Teppichen mit einer echten Tiefenreinigung.

Auch bei grobem Schmutz wird der Unterschied im Alltag durchaus deutlich. Wenn wir nach dem Frühstück unter dem Tisch unserer Kleinen gesaugt haben, dann hat der V8 die größeren Krümel erstmal vor sich hergeschoben. Der V10 hat an dieser Stelle besser abgeschnitten und nichts zurückgelassen.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht vom Dyson V8 Absolute Test und vom Dyson V10 Absolute Test.

Dyson Angebote checken:

Dyson V10 jetzt kaufen:

V10 bei Dyson*

V10 bei Amazon*

Dyson V8 jetzt kaufen:

V8 bei Dyson*

V8 bei Amazon*

Wie unterscheidet sich das Design des Dyson V8 und V10

Die erste Revolution in der Weiterentwicklung des Dyson V8 zum Dyson V10 sticht direkt ins Auge und sorgt für echte Verbesserungen.

Die Motoreinheit des V8Die Motoreinheit (Powerunit) des Dyson V8 Absolute im Vergleich

Die Powerunit des Dyson V10Die Powerunit des Dyson V10 im Vergleich

Dyson hat hier die Anordnung der Motoreinheit geändert. Beim V8 war der Schmutzbehälter noch senkrecht angeordnet. Das war das klassische Design, was der Rest der Branche im Prinzip übernommen hat.

Das neue Design des Dyson V10 sorgt dafür, dass das Saugrohr sozusagen eine Verlängerung des Schmutzbehälters bildet, der jetzt waagrecht angeordnet ist.

Aufgrund dieser Neuerung ist die Ausleerfunktion besser als zuvor. Zudem ermöglicht es Dyson dem Akkusauger einen größeren Schmutzbehälter zu verpassen. Statt wie beim V8 0,5 l, fast der Staubbehälter jetzt 0,75 l. Du musst das Gerät jetzt also seltener leeren, ein echtes Plus!

Gleichgeblieben ist der Powerknopf. Nach wie vor musst Du den Abzug zum Saugen gedrückt halten. Damit erzielt Dyson eine höhere Akkuleistung, weil der Sauger nur dann aktiviert wird, wenn Du auch wirklich saugst.

Vergleich von Größe und Gewicht

Die Größe ist so oder so zweitrangig und ist bei den Geräten fast gleichgeblieben. Am Handling hat sich dadurch auch nichts geändert.

Den Dyson V8 zeichnete sein überaus handliches Gewicht von rund 2,6 kg aus. Auch hier steht der Dyson V10 seinem Vorgänger in nichts nach und glänzt ebenfalls als Leichtgewicht.

Dyson V8 vs. V10 - Größe und Gewicht im Überblick

Kategorie Maße V8 Maße V10
Gewicht 2,6 kg 2,6 kg
Größe 122 cm 125 cm
Breite der Bodenwalze 22,5 cm 22,5 cm

Dyson V8 vs. V10 als Akkuhandstaubsauger

Beide Akkustaubsauger bringen den Vorteil der 2 in 1 Funktion mit, den die meisten Akkustaubsauger im Test zeigen. Das heißt, ich kann den Dyson V8 und den V10 sowohl als Akkustabstaubsauger als auch als Akkuhandstaubsauger benutzen. Dafür musst Du lediglich mit ein paar Handgriffen die Aufsätze umstecken.

Das ist sehr praktisch und erhöht die Flexibilität enorm.

Im Akkuhandsauger-Modus hat der V8 bei Gewicht und Größe die Nase leicht vorne. Wobei einige Zentimeter weniger und 200 Gramm mehr kaum merkbar sind.

Größe und Gewicht als Akkuhandstaubsauger im Überblick

Kategorie Dyson V8 Dyson V10
Größe

32 cm + variiert stark mit dem Aufsatz

35 cm + variiert stark mit dem Aufsatz
Gewicht 1,5 kg 1,7 kg

Dyson Angebote checken:

Dyson V10 jetzt kaufen:

V10 bei Dyson*

V10 bei Amazon*

Dyson V8 jetzt kaufen:

V8 bei Dyson*

V8 bei Amazon*

Wer bringt das bessere Zubehör mit? Dyson V8 vs. Dyson V10 im Test

Bei unserem Produkttest des Dyson V8 und des Dyson V10 haben wir uns das mitgelieferte Zubehör ganz genau angesehen. Der Grund dafür ist, dass das Zubehör mit entscheidend dafür ist, wie flexibel Du Dein Gerät einsetzen kannst.

Grundsätzlich variiert Dyson das mitgelieferte Zubehör über die verschiedenen Ausführungen eines Modells (z. B. V8 Absolute und V8 Motorhead).

In unserem Produktest haben wir den Dyson V8 Absolute und den Dyson V10 Absolute verglichen.

Diese beiden bringen deshalb auch das gleiche Zubehör mit.

Das Zubehör des Dyson V8 und V10 im Überblick

Das Zubehör des Dyson V10 im Dyson v8 vs v10 im Vergleich

• Elektrobürste mit Direktantrieb

• Softwalze mit Direktantrieb

• Kombi-Zubehördüse

• Fugendüse

• Mini-Elektrobürste

• Extra-Soft-Bürste

• Wandhalterung

• Ladegerät

Die Elektrobürste mit Direktantrieb

dient der Reinigung des Bodens und ist der Standardaufsatz des Dyson V8. Der V10 kommt ebenfalls mit einer Elektro Bürste. Diese ist lediglich etwas breiter, ansonsten sehr ähnlich.

Die Elektrobürste

Die Softwalze mit Direktantrieb

eignet sich besonders um auf hartem Boden, wie z. B. Laminat, zu saugen. Es handelt sich dabei um eine Bodendüse, mit einer weichen Rolle und einem Direktantrieb.

Die Softwalze-Eine Bodendüse mit Direktantrieb

Die Kombi-Zubehördüse

hilft dabei Möbel und Gegenstände abzusaugen. Mit einem Knopfdruck kannst Du die weichen Borsten der Bürste nach hinten ziehen und hartnäckigen Schmutz auf robusten Oberflächen angreifen.

Die Kombi-Zubehördüse

Die Fugendüse

ist ein wirklich nützliches Gadget, um zum Beispiel zwischen Polstern zu saugen.

Die Fugendüse

Die Mini-Elektrobürste

besitzt einen eigenen Elektroantrieb und unterstützt damit die Schmutzaufnahme. Sie ist besonders nützlich, um Tierhaare von Polstern zu saugen oder das Auto mal richtig auf Vordermann zu bringen.

Die Mini-Elektrobürste

Die Extra-Soft-Bürste

ist die moderne Art Bilder und ähnliches abzustauben. Mit den weichen Borsten gepaart mit der Saugkraft entgeht einem kein Staubkorn.

Die Extra-Softbürste

Die praktische Wandhalterung

hat Dyson entwickelt, damit Du Dein Gerät platzsparend an der Wand aufbewahren kannst. Durch ein ausgeklügeltes System, kannst Du das Ladegerät mit der Wandhalterung verbinden. Auf diese Weise lädt das Gerät, wenn es verstaut ist.

Die Wandhalterung mit Ladestation

Kann man das Zubehör vom Dyson V8 auch mit V10 verwenden?

Die Antwort ist: Ja! Du brauchst keinen Adapter oder ähnliches und kannst deine Aufsätze weiterverwenden.

Dyson Angebote checken:

Dyson V10 jetzt kaufen:

V10 bei Dyson*

V10 bei Amazon*

Dyson V8 jetzt kaufen:

V8 bei Dyson*

V8 bei Amazon*

Reinigungsfeatures – Was beeinflusst die Reinigungsleistung der Geräte noch?

Beide Geräte haben verschiedene Reinigungsfeatures, die, zusätzlich zur Saugkraft und der ausgefeilten Zyklontechnologie (Details zur Zyklontechnologie), dabei helfen die Reinigungsleistung zu optimieren.

V8 und V10 kommen beispielsweise mit Standardbürsten und Softwalze mit Direktantrieb. Das bedeutet, dass sich bei Aktivierung des Powerknopfs die Bürste selbständig drehen und den Schmutz so mit Speed in das Saugrohr befördern.

Die Bürste des V10 reagiert bei Knopfdruck sofort, während die Bürste des V8 leicht verzögert reagiert.

Wie helfen die unterschiedlichen Reinigungsbürsten?

Die Standardbürste des V8Die Standard Elektro Bürste des Dyson V8 ABsolute

Die Standardbürste des V10Die Standardbürste des V10 Absolute

Der V8 Absolute und der V10 Absolute kommen beide mit einer Standardbürste und einer Softwalze.

Die Softwalze des Dyson V8 und des Dyson V10 Absolute

Die Standardbürste kannst Du grundsätzlich für jede Bodenart verwenden. Beim Dyson V8 ist die Softwalze bei grobem Schmutz auf hartem Boden jedoch ein echtes Upgrade. Sie kompensiert teilweise die zuvor beschriebenen schlechten Eigenschaften des V8 auf hartem Boden.

Wie unterscheiden sich die Saugstufen?

Bei den Saugstufen hat Dyson nachgelegt und dem Dyson V10 Absolute eine dritte („schwächere“) Saugstufe verpasst.

Die Saugstufen des Dyson V10 Absolute

Auf die Art kannst Du mit dem V10 auf Stufe 1 bei einer Saugkraft von 14 Airwatt (AW) leichte Verschmutzungen beseitigen und so den Akku schonen. Dieser erreicht dann ca. 50 Minuten Laufleistung.

Grundsätzlich haben wir den V10 im Alltag allerdings in der mittleren Stufe verwendet. In dieser Stufe ist die Akkuleistung geringer, aber die Reinigungsleistung ist wesentlich höher und ausreichend für fast alle Verschmutzungen.

Die mittlere Stufe des V10 entspricht der Stufe 1 beim V8. Dyson hat hier nochmal knapp 10 Airwatt draufgepackt. Ob diese 10 AW für eine bessere Reinigungsleistung sorgen ist natürlich müßig. Vermutlich ist es eher das Gesamtpaket, welches zur deutlichen Steigerung der Testergebnisse führt.

In der Spitze (Turbomodus) brilliert der V10 Absolute jetzt mit 150 AW. Das entspricht einer Steigerung von gut 30 %. Beeindruckend, was der Hersteller da auch im Vergleich zur Konkurrenz (siehe unsere anderen Akkustaubsaugertests) vorlegt.

Die Saugleistung im Überblick

Saugstufe V8 Saugleistung V8 Saugstufe V10 Saugleistung V10
X X Stufe 1 14 AW
Stufe 1 28 AW Stufe 2 35 AW
Turbo 115 AW MAX 150 AW

Dyson Angebote checken:

Dyson V10 jetzt kaufen:

V10 bei Dyson*

V10 bei Amazon*

Dyson V8 jetzt kaufen:

V8 bei Dyson*

V8 bei Amazon*

Gibt es Unterschiede in der Handhabung? – Vergleich Dyson V8 vs. Dyson V10 Absolute

Was macht ein Produkt heute aus? Wichtig ist aus unserer Sicht, dass es intuitiv und simpel zu bedienen ist. Wer liest schon gerne stundenlang Bedienungsanleitungen, bevor es losgehen kann.

Beim Vergleich Dyson V8 vs. Dyson V10 Absolute merkst Du, dass genau diese Eigenschaft bei der Entwicklung im Fokus steht.

Die Handhabung ist zwar nicht genau gleich, aber ähnlich benutzerfreundlich.

Die Inbetriebnahme

Schon bei der Inbetriebnahme fällt auf, dass Dyson sich Gedanken gemacht hat.

Eine plastikfreie Verpackung sorgt für Nachhaltigkeit und verdient einen Umweltpunkt für die Akkusauger.

Die Verpackung der Dyson Akkustaubsauger

Nach dem Auspacken und aufladen, kannst Du einfach die benötigten Aufsätze zusammenstecken und loslegen. Simpel und selbsterklärend!

Wie ist die Lautstärke von V8 und V10 im Vergleich?

Die Lautstärke haben wir bei beiden Geräten zwischen 70 und 80 Dezibel gemessen. Das ist für unser Empfinden noch im erträglichen Bereich, vergleichbar mit einer Waschmaschine.

Die Lautstärkeskala: Vergleich der Lautstärke von Dyson V8 vs. Dyson V10 Absolute

Wie lange können die beiden?

Die Akkuleistung konnte der Hersteller bei der Entwicklung wieder verbessern. Je nach Einsatzgebiet und Aufsatz variiert die Laufzeit natürlich.

In der wichtigsten mittleren Stufe beim V10 bzw. Stufe 1 beim V8 Absolute ist die Akkulaufzeit zwischen 30 und 40 Minuten zu verorten. Beim V10 jetzt allerdings mit wesentlich mehr Power.

Die Akkuleistung von Dyson V8 vs. V10 Absolute im Überblick

Saugstufe V8 Akkuleistung in Minuten Saugstufe V10 Akkuleistung in Minuten
X X Stufe 1 ca. 50 Minuten
Stufe 1 ca. 40 Minuten Stufe 2 ca. 40 Minuten
Turbo ca. 7 Minuten MAX ca. 9 Minuten

Die Wendigkeit der kabellosen Akkustaubsauger V8 und V10

Beide kabellosen Akkustaubsauger lassen sich dank des Gelenks an den Bürsten sehr gut durch den Raum manövrieren.

Das Gelenk des der Standardbürste von Dyson V8 und Dyson V10 Absolute im Vergleich

Nach unserer Einschätzung hat die, zu Beginn beschriebene, Neuanordnung der Powerunit (Motoreinheit) das Komfortgefühl und die Manövrierbarkeit des Geräts verbessert. Es fühlt sich an, als sei das Gewicht nun noch besser verteilt.

Dyson Angebote checken:

Dyson V10 jetzt kaufen:

V10 bei Dyson*

V10 bei Amazon*

Dyson V8 jetzt kaufen:

V8 bei Dyson*

V8 bei Amazon*

Wartung ein Muss! Aber Wartungsverdruss?

Keineswegs führt die Wartung der Dyson Geräte zu Verdruss. Wir haben hier zwei Geräte miteinander verglichen, bei denen die Wartung unproblematisch und einfach gehalten ist. Grundsätzlich sind drei verschiedene Wartungsvorgänge in regelmäßigen Abständen zu berücksichtigen.

  • Das Entleeren und Reinigen des Schmutzbehälters

  • Die Reinigung des HEPA-Filters

  • Die Wartung des Akkus

Das Entleeren des Schmutzbehälters – Vergleich V8 vs V10 Absolute

Bei unserem Vergleich Dyson V8 vs. Dyson V10 Absolute können wir Dir zeigen, dass durch die Neuanordnung der Powerunit, die Entleerung des Staubbehälters komplett überarbeitet wurde.

Beim V8 befindet sich der Hebel oben am Motor. Du ziehst ihn zum Entleeren nach oben und der Deckel des Schmutzbehälters öffnet sich nach unten. Mit ein bisschen Zielübung landet der Schmutz dann im Müll.

Entleerungsmechanismus Dyson V8Vergleich des Entleerungsmechanismus von Dyson V8 vs. V10 Absolute

Entleerungsmechanismus V10 AbsoluteVergleich des Entleerungsmechanismus von Dyson V8 vs. V10 Absolute

Den Dyson V10 hingegen entleerst Du, indem Du einen kleinen Schieber an der Unterseite des Staubbehälters von Dir wegdrückst. Der Schmutzbehälter öffnet sich und der Schmutz wird hinausgedrückt. Du kannst sehr viel präziser den Schmutz in den Eimer befördern.

Wir finden, dass das ein ernstzunehmender Vorteil des V10 gegenüber dem V8 ist. Besonders Allergiker können sich über diese Entwicklung freuen, da der Staub viel präziser in den Mülleimer befördert werden kann.

Extra Tipp: Grundsätzlich empfehlen wir dennoch die Akkusauger direkt draußen zu entleeren, damit auch kein Feinstaub den Weg zurück in die Wohnung findet.

Die Reinigung des Schmutzbehälters

Für die Reinigung des Schmutzbehälters hat Dyson einen kleinen Knopf installiert. Wenn Du den Drückst, dann lässt sich der Schmutzbehälter ganz leicht abnehmen. Danach kannst den Behälter einfach auswaschen.

Schmutzbehälter reinigen V8Abmontieren des Schmutzbehälters beim Dyson V8

Schmutzbehälter reinigen V10Abmontieren des Schmutzbehälters beim Dyson V10

Die Reinigung des HEPA-Filters

Der HEPA-Filter (o. a. Schwebstofffilter) reinigt die Luft von kleinsten Staubpartikeln, bevor sie wieder ausgestoßen wird. Wenn man die Filter anständig wartet, dann halten sie für gewöhnlich sehr lange.

Die Reinigung des HEPA-Filters funktioniert beim V8 und beim V10 grundsätzlich gleich. Beim V8 lässt er sich von oben aus dem Motorbereich ziehen und beim V10 sitzt er hinten auf.

HEPA-Filter V8Herausnehmen des HEPA-Filters Dyson V8

HEPA-Filter V10Herausnehmen HEPA-Filter V10 Absolute

Hast Du den Filter herausgezogen, dann kannst Du ihn einfach ausklopfen und hin und wieder auch auswaschen.

Achtung: Nach dem Auswaschen muss der Filter 24 Stunden trocknen.

Dadurch, dass die Filter eine lange Lebensdauer haben, sparst Du bares Geld und schonst gleichzeitig die Umwelt.

Die Wartung des Akkus

Die Wartung des Akkus ist eigentlich zu vernachlässigen. Der Akku beider Geräte hält laut Hersteller 10 Jahre, allerdings ohne Garantie. Das schöne ist, wenn er kaputtgeht bzw. stark nachlassen sollte, kannst Du ihn mit ein paar Schräubchen ausbauen und erneuern.

Dyson Angebote checken:

Dyson V10 jetzt kaufen:

V10 bei Dyson*

V10 bei Amazon*

Dyson V8 jetzt kaufen:

V8 bei Dyson*

V8 bei Amazon*

Preis-Leistung und Fazit unseres Dyson V8 vs. V10 Absolute Vergleichs

In unserem Dyson V8 vs. Dyson V10 Vergleich haben sich einige Vorteile der Akkustaubsauger von Dyson gezeigt.

Wir möchten besonders die außerordentliche Benutzerfreundlichkeit hervorheben.

Der Dyson V8 ist auf jeden Fall ein spitzen Gerät und besonders der Preis ist natürlich mittlerweile verhältnismäßig niedrig.

Er eignet sich besonders gut als Zweitgerät, oder als Ergänzung zu einem Robosauger. Wir möchten an dieser Stelle festhalten, dass Du mit dem V8 jede Wohnung sauber bekommst.

Der V8 konnte in fast allen Reinigungstests mit dem V10 mithalten. Lediglich bei grobem Schmutz auf hartem Boden hat er sich etwas schwerer getan.

Das Zubehör ist fast das gleiche. Die beim V10 mitgelieferte Elektrobürste ist allerdings der Standardbürste des V8 überlegen. Die neuere Bürste ist wirklich eine allround Bürste für jeden Boden. Die Standradbürste des V8 hat dahingegen einige Schwierigkeiten auf hartem Boden.

Wenn Dir der Preis nicht ganz so wichtig ist und Du bereit bist, etwas tiefer in die Taschen zu greifen, dann raten wir Dir auf jeden Fall zum Dyson V10.

Der V10 ist definitiv einer der besten Akkustaubsauger, die wir in unserer Testarena bisher hatten. Er beeindruckt mit super starker Saugleistung und den besten Reinigungsergebnissen.

Zudem ist das neue Design des V10 dem des V8 ebenfalls überlegen, da die Ausleerfunktion wesentlich effizienter ist. Das ist ein riesen Vorteil, besonders für Allergiker.

Dyson Angebote checken:

Dyson V10 jetzt kaufen:

V10 bei Dyson*

V10 bei Amazon*

Dyson V8 jetzt kaufen:

V8 bei Dyson*

V8 bei Amazon*

Deine Vorteile, wenn Du online kaufst:

Onlinerabatte, größere Auswahl, abgesicherte schnelle Lieferung und vieles mehr...

Joe

Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

Das könnte Dich auch interessieren...

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Sparangebote

Sparen beim Kauf Deines Smart Home Gerätes? Wir sammeln aktuelle Gutscheine und Rabattcodes für Dich.

Über uns

Wir sind ein Team von Smart Home begeisterten und testen für Dich die besten und beliebtesten Smart Home Produkte. Unsere Mission ist es Dir eine unabhängige und bestmögliche Beratung zu liefern.

Kategorien