🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

Luftentfeuchter ohne Strom im Test - Hilft Granulat gegen Schimmel, hohe Feuchtigkeit und muffigen Geruch?

Luftentfeuchter ohne Strom im Test

Letztes Update am: 22.01.2024 Lesezeit: 8 Min.

Hohe Luftfeuchtigkeit in Deinem Zuhause kann Ärger bedeuten: Schimmel und unangenehmer Geruch sind oft die Folge.

Klassische elektrische Luftentfeuchter sind eine Lösung, aber sie verbrauchen viel Strom, sind laut und können teuer sein.

Die Alternative: Luftentfeuchter ohne Strom. Sie versprechen eine wirksame Entfeuchtung, ganz ohne Elektrizität. Zudem: kostengünstig, kompakt und völlig lautlos.

Aber können sie wirklich mit den elektrischen Modellen mithalten?

Wir haben die besten Luftentfeuchter ohne Strom unter realen Bedingungen getestet und verglichen, um herauszufinden, ob sie wirklich gegen Feuchtigkeit helfen und wie Du sie am besten einsetzen kannst!

Ein Luftentfeuchter ohne Strom steht im Badezimmer im Test und Vergleich.

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Luftentfeuchter ohne Strom sind umweltfreundlich, arbeiten ohne Strom und sparen Energie.
  • Einsatzbereich: Ideal für kleine Räume, Schränke, Camper, Boote und Autos.
  • Größtes Manko: Geringe Entfeuchtungsleistung. Nicht geeignet für große Feuchtigkeitsprobleme.
  • Stromlose Lufttrockner sind klein, handlich und platzsparend. Sogar mobil einsetzbar.
  • Keine Geräuschbelästigung, daher auch perfekt für Schlafzimmer.
  • Calciumchlorid-Block bindet nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch unangenehme Gerüche.
  • In der Regel sehr günstige Anschaffung.
  • Calciumchlorid ist nicht als gesundheitsschädlich eingestuft, aber Vorsicht bei Schleimhautkontakt.

Das sind die besten Luftentfeuchter ohne Strom Testsieger

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Testsieger 🏆

Wenko Feuchtigkeitskiller

Leistungsstark, mit sehr großem Wassertank und Granulat-Block.

Der Wenko Feuchtigkeitskiller hat ein beeindruckendes Fassungsvermögen von 8 Litern und ist mit einem 5 Kilogramm Granulat-Block, der bis zu ein Jahr hält, ausgestattet.

40,97 € (49,99 €)

Wenko Feuchtigkitskiller ist der Testsieger Luftentfeuchter ohne Strom

Effizienz trifft auf Größe beim Wenko Feuchtigkeitskiller, dem Testsieger unter den Luftentfeuchtern ohne Strom

Mit einem Fassungsvermögen von 8 Litern und einem 5 Kilogramm Granulat-Block, der bis zu ein Jahr hält, bietet dieser Luftentfeuchter eine beeindruckende Leistung. 

Allerdings ist es ratsam, den Pegel im Abtropfbehälter regelmäßig zu prüfen und diesen spätestens alle 4 - 6 Monate zu entleeren

Auch für größere Räume geeignet

Dieser Luftentfeuchter eignet sich auch für größere Räume wie Schlafzimmer

Der Hersteller empfiehlt ihn für Räume bis zu 400 m³. Basierend auf unseren Erfahrungen ist es jedoch ratsam, ihn in deutlich kleineren Räumen einzusetzen, um die beste Leistung zu erzielen. 

Wenko Feuchtigkeitskiller: Unauffälliges Design und einfache Handhabung

Der Wenko Feuchtigkeitskiller überzeugt nicht nur durch seine Leistung, sondern auch durch sein unauffälliges Design

Der längliche Kasten, mit seinen kompakten Maßen von 29 cm in Höhe und Länge, ist für die Leistung und Größe des Granulat-Blocks erstaunlich klein. 

Zudem kann er vier bis fünf Monate lang unbeaufsichtigt laufen, was ihn zu einem idealen Begleiter für ein gesundes Raumklima macht.

Advantages

Kein Stromverbrauch

Geräuschlos

Sehr günstig

Flexibel einsetzbar

Nachhaltig da wiederverwendbar

Hält bis zu 3 Monate mit 1kg Granulatblock

Bindet und reduziert Gerüche 

Disadvantages

Nachfüll-Blocks können auf Dauer kostspielig werden

Vorsicht mit Berührung des Salzblocks

Nur für kleine Räume geeignet

Geringe Entfeuchtungsleistung (nicht steuerbar)

Kein Überlaufschutz 

Design-Sieger

Wenko Cube

Schicker Entfeuchtungswürfel unter den stromlosen Luftentfeuchtern.

Der Wenko Cube ist auffällig, mit seinem stilvollen Design in der Welt der Luftentfeuchter ohne Strom. Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 1,6 Litern und einem 1 Kilogramm Granulat-Block, der etwa 3 Monate hält, bietet er eine effiziente Entfeuchtung für kleinere Räume.

15,29 € (17,99 €)

Wenko Cube ist der Design-Sieger Luftentfeuchter ohne Strom

Der Wenko Cube ist optisch ein Hingucker. 

In unserem Test hat uns besonders das Design dieses kompakten Würfels beeindruckt. 

Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 1,6 Litern und einem 1 Kilogramm Granulat-Block, der ca. 3 Monate hält, vereint er Funktionalität mit Stil. 

Allerdings solltest Du den Pegel im Abtropfbehälter im Auge behalten und ihn spätestens alle 30 Tage ausleeren.

Perfekt für kleinere Räume mit 1 kg Granulat

Der Hersteller empfiehlt den Wenko Cube für Räume bis zu 80 m³ einzusetzen. 

Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass er in kleineren Räumen seine Entfeuchtungsleistung viel effektiver ausspielen kann.

Der Wenko Cube ist stilvoll und vielseitig

Was den Wenko Cube besonders macht, ist sein schickes Design in sechs unterschiedlichen Farbvariationen

Dieser kleine, kompakte Würfel passt sich nahtlos in jeden Raum ein und ist ein echter Hingucker. 

Und das Beste: Der Wenko Cube hat einen sehr günstigen Anschaffungspreis.

Vorteile

Stilvolles Design in unterschiedlichen Farbvariationen

Vielseitige EInsatzmöglichkeiten

Kompakte Größe

Mit Wasserstandsanzeige

Nachteile

Granulat-Nachfüllpacks verhältnismäßig teuer

Muss alle 3 Monate nachgefüllt werden

Muss ca. 1 Mal pro Monat entleert werden

Preis-Leistungs-Sieger

BonAura AirOne

Besonders funktioneller Lufttrockner mit Füllstandsanzeige, Ausgießer und 360° Luftentfeuchtung.

Der BonAura AirOne vereint ansprechendes Design mit hoher Funktionalität. Dank seines 360° durchlässigen Designs ist er ein effizienter und bedienerfreundlicher Luftentfeuchter für kleinere Räume.

19,90 €

BonAura AirOne ist der Preis-Leistungs-Sieger Luftentfeuchter ohne Strom

Der BonAura AirOne ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch funktional besonders ausgefeilt. 

Sein 360° durchlässiges Design ermöglicht es, Flüssigkeit von allen Seiten aufzunehmen, was ihn sehr flexibel in der Aufstellung macht. 

Eine praktische Füllstandsanzeige informiert Dich darüber, wie voll der Behälter ist, und dank des einfachen Ausgießers lässt er sich bequem entleeren, ohne dass der Haushaltshelfer auseinandergenommen werden muss. 

Kompakt und effizient

Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 1 Liter und einem 680 Gramm Granulat-Block, der für ca. 2 Monate reicht, ist der AirOne laut Hersteller ideal für Räume bis zu 25 m². 

Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass Du die Raumgröße etwas kleiner wählen solltest, um das Beste aus dem Modell zu holen.

BonAura AirOne Luftentfeuchter ohne Strom: Deutscher Hersteller und cleveres Design

Als Produkt einer deutschen Marke steht der BonAura AirOne für Qualität. 

Er ist klein, leicht und kompakt, was ihn zu einem cleveren und effizienten Begleiter in Deinem Zuhause macht.

Vorteile

Durch 360° Belüftung effektive Feuchtigkeitsaufnahme

Ausgießer

Füllstandsanzeige

Deutscher Marke

Nachteile

Granulat-Block reicht nur für ca. 2 Monate

Verhältnismäßig etwas teurer

Muss monatlich entleert werden

Günstige Alternative

Uhu Luftentfeuchter Original

Preisgünstige Lösung für sehr kleine Räume, Schränke, Autos und den mobilen Einsatz

Mit seinem kompakten Design und dem kindersicheren Verschluss ist der Uhu Luftentfeuchter Original, ideal für den Einsatz im Auto oder Kleiderschrank.

14,99 € (17,89 €)

Die preisgünstige Alternative: Uhu Luftentfeuchter Original

Der Uhu Luftentfeuchter Original besticht durch seinen unschlagbar günstigen Anschaffungspreis. 

Für weniger als 10,- Euro erhältst Du einen effizienten Luftentfeuchter ohne Strom.

Er ist schlicht im Design, aber effektiv in der Leistung. 

Kompaktheit und Effizienz ermöglicht maximale Mobilität

Mit einem kleinen 450 Gramm Granulat-Block, der für ca. 1 Monat reicht, ist dieser Luftentfeuchter besonders geeignet für sehr kleine Räume. 

Laut Hersteller ist er für Räume bis zu 45 m² geeignet…

Aber unseren Erfahrungen nach, solltest Du Räume bis maximal 10 m² bevorzugen, um das Beste aus dem Modell herauszuholen.

Uhu Original Luftentfeuchter ohne Strom: Sicher und platzsparend

Ein besonderes Merkmal des Uhu Original Luftentfeuchters ohne Strom sind die Sicherheitsverschlüsse am Deckel, die eine Kindersicherung darstellen. 

Seine kleine und leichte Bauweise macht ihn ideal für den Einsatz im Auto oder im Kleiderschrank, wo er unauffällig Feuchtigkeit absorbiert und für ein angenehmes Raumklima sorgt.

Vorteile

Kein Stromverbrauch

Leise

Günstig

Flexibel und mobil

Mit Sicherheitsverschluss

Nachteile

Nachfüller können je nach Verbrauch kostspielig werden

Nur für kleine Räume geeignet

Entfeuchtungsleistung nicht regulierbar

Luftentfeuchter ohne Strom Testsieger im Vergleich

Wenko

Feuchtigkeitskiller

Wenko Cube

BonAura

Air One

Uhu Original

Testurteil

Testsieger

Design-Sieger

Preis-Leistungs-Sieger

Günstige Alternative

Raumgröße lt. Hersteller

400 m³

80 m³

25 m²

45 m²

Fassungsvermögen

8 Liter

1,6 Liter

1 Liter

-

Granulat-Block

5 kg

1 kg

680 g

450 g

Zeitraum

1 Jahr

3 Monate

2 Monate

1 Monat

Leerungsintervall

ca. 4 - 6 Monate

ca. 1 Monat

ca. 20 Tage

ca. 10 Tage

Füllstandsanzeige

Ausgießer

Angebot

Angebot* Ansehen* Ansehen* Bestellen*

Luftentfeuchter ohne Strom im Test: Darum sind sie sinnvoll

Luftentfeuchter, die ohne Strom funktionieren, bieten verschiedene Vorteile.

Sie sind nicht nur energiesparend, sondern auch leicht zu handhaben.

Der Luftentfeuchter ohne Strom steht im Bad auf einer Waschmachine unter einem Schrank mit Handtüchern.
Luftentfeuchter ohne Strom haben ein schlichtes, kastenförmiges Aussehen. Bild: © Smart Home Fox
Ohne die Notwendigkeit eines elektrischen Anschlusses können sie flexibel in verschiedenen Räumen eingesetzt werden.

Diese Art von Luftentfeuchtern besteht in der Regel aus einer Kiste und verwendet häufig ein Granulat (Calciumchlorid) oder Gel, um Feuchtigkeit aus der Luft zu ziehen.

Der Calciumchlorid-Stein von einem Luftentfeuchter ohne Strom wird mit einem Handschuh in der Hand gehalten.
Granulat-Block, besser nicht mit der Hand anfassen. Bild: © Smart Home Fox

In unserem Test und Vergleich haben wir verschiedene Modelle unter die Lupe genommen.

Dabei haben wir festgestellt, dass solche Geräte besonders in kleinen Räumen oder an Orten ohne Stromversorgung wie Kellern, Garagen, Booten oder sogar in Wohnmobilen und Autos überzeugen können.

Die Vorteile von Luftentfeuchtern ohne Strom im Test

Luftentfeuchter ohne Strom sind eine leise und energieeffiziente Alternative zu elektrischen Modellen.

Sie bestehen aus einer Kiste aus Kunststoff (verschiedene Designs und Farbauswahl) mit einem Sieb, wo ein Granulat-Block liegt. Darunter befindet sich ein Auffangbehälter für das entzogene Wasser.

Der Luftentfeuchter ohne Strom liegt in Einzelteilen nebeneinander. Zu sehen ist Auffangbehälter, Sieb, Deckel und Granulat-Block.
Deckel, Granulatblock, Sieb, Auffangbehälter - Das sind die Einzelteile eines Luftentfeuchters ohne Strom. Bild: © Smart Home Fox

In unserem Test haben wir die wesentlichen Vorteile herausgearbeitet:

  • Geräuschloser Betrieb: Sie entziehen der Luft Feuchtigkeit, ohne dabei Lärm zu machen. Ideal für Schlafzimmer oder ruhige Arbeitsbereiche.
  • Stromkostenersparnis: Diese Luftentfeuchter verursachen keine laufenden Stromkosten, was sie besonders attraktiv für den energiebewussten Verbraucher macht.
  • Kosten im Vergleich: Zwar können sie in Sachen Leistung nicht mit elektrischen Luftentfeuchtern mithalten, doch in Anschaffung und Betrieb sind sie oft günstiger.
  • Ideal für kleine Räume: Besonders in kleineren Räumen, wie Badezimmern oder Schränken, zeigen sie ihre Stärken und helfen effektiv gegen Feuchtigkeit und Kondenswasser.
  • Ein weiterer interessanter Anwendungsbereich sind Zwischenfensterräume, die oft durch Kondenswasser betroffen sind. Hier können die Entfeuchter wertvolle Dienste leisten, indem sie die Feuchtigkeit aufnehmen, beschlagene Fenster verhindern und so die Bildung von Schimmel verhindern.

Kurz gesagt, Luftentfeuchter ohne Strom sind eine kostengünstige, energieeffiziente und leise Option für kleinere Räume und Situationen, in denen Lautlosigkeit gefragt ist.

Nachteile von Granulat-Entfeuchtern

Luftentfeuchter ohne Strom haben zwar ihre Vorteile, doch es gibt auch einige Nachteile, die man beachten sollte.

Hier sind die wichtigsten, die wir in unserem Test festgestellt haben:

  • Nicht smart: Im Gegensatz zu modernen, elektrischen Luftentfeuchtern, bieten sie keine Smart-Home-Anbindung oder automatische Einstellungen.
  • Regelmäßiges Nachfüllen: Einmal leer, muss der Granulatblock ersetzt werden. Das bedeutet zusätzlichen Aufwand und Kosten. Wie oft das vorkommt, hängt von den Raumverhältnissen ab. Luftfeuchtigkeit, Größe des Raumes und Luftzirkulation können die Abnutzung beeinträchtigen.
  • Kosten der Nachfüller: Die Kosten für Nachfüllpacks sind oft fast so hoch wie die des ursprünglichen Luftentfeuchters. Wir sprechen hier immer noch von niedrigen ein- oder zweistelligen Eurobeträgen, trotzdem musst Du das je nach Granulat Blockgröße, sie alle 1 bis 3 Monate nachkaufen.
  • Entfeuchtungsleistung: Im Vergleich zu elektrischen Modellen ist ihre Entfeuchtungsleistung deutlich geringer. Während ein Luftentfeuchter ohne Strom nur bis zu 50 ml pro Tag schafft, kann ein kleiner Luftentfeuchter mit ca. 300 Watt bis zu 10 Liter pro Tag schaffen.
  • Regelmäßige Kontrolle des Wasser-Auffangbehälters: Es ist notwendig, regelmäßig zu überprüfen, wie voll der Behälter ist, und ihn gegebenenfalls zu entleeren.

Funktionsweise: Granulat-Block oder Säckchen entzieht der Luft die Feuchtigkeit

Die Funktionsweise dieser praktischen Haushaltshelfer ist denkbar einfach.

Im Inneren der Kiste befindet sich ein Granulat-Block, oft aus Calciumchlorid gefertigt.

Der Luftentfeuchter ohne Strom steht offen und im Inneren liegt der Granulat-Block, bestehend aus Calciumchlorid.
Der weiße Calciumchlorid Block saugt sich mit der Feuchtigkeit aus der Luft voll. Bild: © Smart Home Fox

Dieses Material ist ein wahres Multitalent im Haushalt und darüber hinaus. Calciumchlorid ist ein Salz, das bekannt dafür ist, der Luft Feuchtigkeit zu entziehen.

Der weiße Stein nimmt die Feuchtigkeit auf, bis er gesättigt ist und dann das aufgenommene Wasser in die sich darunter befindliche Wanne “ausschwitzt”.

Die Funktionsweise von einem Luftentfeuchter ohne Strom wird in einer Grafik erklärt, Granulat nimmt Feuchtigkeit aus der Luft auf und schwitzt es heraus in den Auffangbehälter.
Bild: © Smart Home Fox

Hierfür ist die Schale, in der das Granulat liegt, wie ein Sieb gefertigt. Dadurch kann das Wasser in einen Auffangbehälter abtropfen.

Calciumchlorid ist aber nicht nur in Luftentfeuchtern ein nützlicher Helfer.

Aufgrund der starken hygroskopischen Wirkung wird es in zahlreichen Bereichen des Lebens und der Medizin verwendet.

Du kennst es vielleicht als:

  • Streusalz auf winterlichen Straßen,
  • als Nahrungsergänzungsmittel (E 509),
  • oder als das kleine weiße Tütchen in Schuhkartons, das Feuchtigkeit aufnimmt.

Sogar in der Produktion von Soda spielt es eine Rolle. Bei uns zu Hause hat sich dieser Granulat-Luftentfeuchter als ein effektiver und umweltfreundlicher Weg erwiesen, die Luftfeuchtigkeit zu regulieren.

Luftentfeuchter ohne Strom - Beste Einsatzmöglichkeiten in der Wohnung

Unsere Tests und zahlreiche Online-Bewertungen und Erfahrungen zeigen, dass die Entfeuchtungsleistung von diesen Geräten zwar vergleichsweise gering ist, sie aber dennoch effektiv arbeiten.

Ein solcher Lufttrockner entzieht je nach Luftfeuchtigkeit, Raumgröße und der Größe des Calciumchlorid-Steins etwa 15 - 50 ml Feuchtigkeit pro Tag.

Interessant zu wissen: Ein Kilogramm Calciumchlorid kann bis zu 4 Liter Flüssigkeit aufnehmen.

Dies bestätigt die Herstellerangabe, dass 1 kg Granulat für bis zu 3 Monate Luftentfeuchtung ausreicht, bevor der Luftentfeuchter wieder aufgefüllt werden muss.

Das bedeutet für Dich: Du musst Dich nicht ständig um das Gerät kümmern, es pflegen, entleeren und hast mehr Zeit für andere Dinge!

Dadurch ergeben sich optimale Einsatzorte für die kleinen Haushaltshelfer. Besonders kleine und Ruhe-bedürftige Räume profitieren von Luftentfeuchtern ohne Strom.

Raumentfeuchter ohne Strom im Trockenlager und in Abstellkammern

In Trockenlagern, kleinen Lagerräumen oder Abstellkammern ist Feuchtigkeit oft unerwünscht.

Hier kann sich die Feuchtigkeit in der Luft negativ auf gelagerte Gegenstände auswirken.

Da in diesen Räumen selten Platz für einen elektrischen Luftentfeuchter ist und oft auch kein Stromanschluss vorhanden ist, erweisen sich Luftentfeuchter ohne Strom als perfekte Lösung.

Sie sind klein, effizient und erfordern keine elektrische Energie.

Natürlicher Luftentfeuchter in Schränken und Kommoden

Auch in Kleiderschränken und Kommoden ist Feuchtigkeit ein Problem. Stehende, feuchte Luft kann Motten anziehen und Schimmelbildung fördern.

Hier sind Granulat-Entfeuchter besonders nützlich.

Sie kommen in verschiedenen Formen und Größen, sind klein und völlig lautlos – ideal für den Einsatz in Schränken und Kommoden aller Art.

Granulat - hilft auch im Bad

Das Badezimmer ist ein weiterer Raum, in dem oft hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, typischerweise zwischen 50 und 80 Prozent.

Ein leiser und effektiver Entfeuchter ist auch hier ein wertvoller Haushaltshelfer.

Da diese Geräte nicht elektrisch betrieben werden, gibt es keine Bedenken bezüglich Spritzwasser oder zu hoher Luftfeuchtigkeit.

Die Gefahr eines Stromschlags ist hier ausgeschlossen!

Wir haben ein kleines Badezimmer von ca. 9 m², mit nur einer Steckdose. Hier zeigt der stromlose Lufttrockner sein vollstes Potenzial, da er kaum Platz und keine Steckdose einnimmt.

Der Luftentfeuchter ohne Strom steht auf einem Unterschrank im Badezimmer direkt unter einem Waschbecken.
Bild: © Smart Home Fox

Bei uns passt der kleine Haushaltshelfer perfekt unters Waschbecken.

Luftentfeuchter ohne Strom fürs Schlafzimmer sinnvoll?

Das Schlafzimmer könnte oft zu groß erscheinen für einen Luftentfeuchter ohne Strom.

Allerdings ist zu bedenken, dass Menschen während des Schlafens durch Atemtröpfchen und Schweiß eine nicht unerhebliche Menge an Feuchtigkeit produzieren.

In diesem Fall kann ein leiser Luftentfeuchter eine gute Lösung sein. Er hält die Luft trocken und sorgt für ein angenehmes Schlafklima, ohne störende Geräusche zu verursachen.

Und mit Leise meinen wir lautlos. Diese Geräte erzeugen 0 dB Lautstärke!

Allgemein ist ein gutes Raumklima sehr wichtig für Deinen Schlaf und Deine Gesundheit, das sagt unser Smart-Home Experte Joe zu dem Thema:

Die Bedeutung eines ausgeglichenen Raumklimas kann nicht genug betont werden. Ein Luftentfeuchter spielt dabei eine entscheidende Rolle. Er ist nicht nur ein Gerät zur Verbesserung der Luftfeuchtigkeit, sondern auch ein Instrument zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens.

Joe

Smart Home Experte & Produkttester

Entfeuchtung im Zwischenraum alter Doppelfenster

Besonders in Altbauten mit Doppelfenstern kann es vorkommen, dass sich im Zwischenraum Kondenswasser ansammelt und sich die Fenster beschlagen.

Dies passiert besonders häufig im Winter aufgrund von Temperaturunterschieden.

Kleine Luftentfeuchter ohne Strom sind hier eine effektive und zugleich dezente Lösung.

Sie passen perfekt in den Zwischenraum und sind oft so gestaltet, dass sie optisch unauffällig sind oder sogar als Dekoration dienen können.

Keine Elektrizität? Kein Problem! Entfeuchter ohne Strom - Einsatzmöglichkeiten im Camper, Boot und Auto

Ob im Camper, auf dem Boot oder im Auto, ist die Luftfeuchtigkeit oft ein unterschätztes Problem.

Vor allem Boote sind dauerhafter Witterung und Feuchtigkeit ausgesetzt. Hier ist die Abnutzung in Innenräumen sehr stark und die Gefahr vor Schimmel besonders hoch.

Ob im Camper, Wohnwagen, Auto oder auf dem Boot sind die räumlichen Kapazitäten und die Verfügbarkeit von Stromanschlüssen häufig begrenzt.

Hier ist ein Luftentfeuchter ohne Strom nicht nur praktisch, sondern oft die einzige realisierbare Option, um Feuchtigkeit und damit verbundene Probleme wie Schimmelbildung oder schlechte Gerüche zu verhindern.

Wichtig ist hierbei, regelmäßig den Wasserbehälter zu leeren, sonst kann das aufgefangene Wasser überlaufen.

Das sind die besten Mini-Luftentfeuchter ohne Strom:

Sind Raumentfeuchter ohne Strom im Keller sinnvoll und können sie Schimmel bekämpfen?

Keller sind oft Orte, an denen sich Schimmel und dauerhafte Luftfeuchtigkeit einnisten. Doch sind Luftentfeuchter ohne Strom eine effektive Lösung in diesem Kampf?

Wenn Du bereits ein akutes Schimmelproblem hast, dann können diese Art von Luftentfeuchtern hier nicht mehr viel ausrichten.

In kleinen, geschlossenen Kellerräumen können diese Geräte durchaus helfen, die Feuchtigkeit zu reduzieren und somit Schimmel vorzubeugen.

Wichtig ist dabei, den Wasserbehälter regelmäßig zu leeren, um eine konstante Leistung zu gewährleisten und das Überlaufen des Wassers zu verhindern.

Ein weiterer Vorteil: Das Calciumchlorid in den Luftentfeuchtern bindet nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch unangenehme Gerüche. So bleibt Dein Keller schimmelfrei und riecht sogar noch frischer.

Sind Luftentfeuchter mit Granulat gesundheitsschädlich?

Bei der Verwendung von Luftentfeuchtern mit Granulat stellt sich oft die Frage nach der Gesundheitssicherheit.

Das Hauptmaterial in diesen Geräten, Calciumchlorid, ist an sich nicht als gesundheitsschädlich eingestuft.

Es wird sogar in Lebensmitteln und verschiedenen Industrieprodukten verwendet.

Trotzdem ist Vorsicht geboten: Calciumchlorid kann Reizungen an Schleimhäuten und Augen verursachen.

Daher ist es wichtig, diese Luftentfeuchter außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufzubewahren und nach Kontakt mit dem Granulat-Block die Hände und Hautpartien ausreichend zu waschen.

Am besten ist es, den Calciumchlorid-Stein mit Handschuhen anzufassen.

Der Calciumchlorid Stein des Luftentfeuchters ohne Strom wird im Test mit Einweghandschuhen getragen.
Einweghandschuhe sind optimal um den Granulat-Stein anzufassen. Bild: © Smart Home Fox
Ein weiterer beruhigender Fakt ist, dass die Salz-Steine keine gesundheitsschädlichen Dämpfe absondern.

Das aufgefangene Wasser kann problemlos in jedes Waschbecken oder Gully gekippt werden, ohne Bedenken oder Gewissensbisse.

Luftentfeuchter ohne Strom im Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest ist bekannt dafür, eine Vielzahl von Produkten gründlich zu testen und zu bewerten.

Von Dienstleistungen, Automobilen bis hin zu Elektrogeräten – kaum ein Produkt, das nicht schon unter ihrem kritischen Blick stand.

Interessanterweise hat die Stiftung Warentest bisher keine spezifischen Tests zu Luftentfeuchtern ohne Strom durchgeführt.

In ihrem Portfolio findet sich lediglich ein allgemeiner Artikel zu Luftentfeuchtern.

Hierbei werden jedoch keine speziellen Geräte getestet.

Stattdessen bietet der Artikel Informationen zu Luftentfeuchtern und verweist lediglich auf einen externen Test, der auf der Partnerplattform Which durchgeführt wurde.

Alle Infos zum Luftentfeuchter Test der Stiftung Warentest und den Testsiegern von Which kannst Du in unserem Überisichtsartikel zu dem Thema nachlesen.

In unserem eigenen Test bei Smart Home Fox haben wir uns mit einigen dieser Geräte ausgiebig beschäftigt, um Dir fundierte Informationen und Empfehlungen bieten zu können.

Das sind unsere Lufttrockner ohne Strom Testsieger:

Vergleich: Luftentfeuchter ohne Strom gegen elektrische Lufttrockner

Es ist ein bisschen wie David gegen Goliath: Auf der einen Seite die kompakten Luftentfeuchter ohne Strom, auf der anderen die leistungsstarken, elektrisch betriebenen Lufttrockner.

Doch welcher Typ ist für welchen Einsatzbereich am besten geeignet?

Ein kleiner und kompakter Luftentfeuchter ohne Strom steht auf eine Waschmaschine unter einem Schrankregal.
Bild: © Smart Home Fox
Ein elektrische betriebener Luftentfeuchter steht auf einem Couchtisch.
Bild: © Smart Home Fox

Elektrisch betriebene Luftentfeuchter zeichnen sich durch eine hohe Entfeuchtungsleistung aus. Bereits bei kleineren Modellen ist eine Leistung von 10 Litern und mehr pro Tag keine Seltenheit.

Ein elektrischer Luftentfeuchter steht auf einem Couchtisch im Test bei Smart-Home-Fox und die Funktionsweise wird erklärt.
Elektrische Lufttrockner sind deutlich größer und effektiver. Bild: © Smart Home Fox

Sie sind besser geeignet für große Räume und Bereiche, in denen eine schnelle und intensive Luftentfeuchtung notwendig ist.

Dafür fällt auch deutlich mehr Pflege an, oft ist mehrmals am Tag das Entleeren des Wasserbehälters nötig und Du musst das Modell zusätzlich regelmäßig reinigen.

Außerdem ist der Stromverbrauch solcher Lufttrockner nicht unerheblich.

Luftentfeuchter ohne Strom hingegen sind optimal für Orte, an denen kein Stromanschluss vorhanden ist, wenig Platz zur Verfügung steht oder wo man selbst nicht ständig zugegen ist.

Sie arbeiten lautlos und sind daher ebenfalls perfekt für Schlafzimmer oder kleine Lager geeignet. Zudem sparen sie dauerhaft Strom, da sie ohne Elektrizität auskommen.

Allerdings sind neue Granulat-Nachfüller in regelmäßigen Abständen notwendig.

Zusammengefasst bieten beide Arten von Luftentfeuchtern spezifische Vorteile, je nachdem, was Du benötigst.

Vor- und Nachteile beider Luftentfeuchter-Arten

Einsatzort

Ohne Stromanschluss, kleinere Räume

Größere Räume, wo schnelle Entfeuchtung nötig

Entfeuchtungs-leistung

Gering

Hoch bis sehr hoch -

abhängig vom Modell

Lautstärke

Lautlos

Laut (40 - 60 dB)

Stromverbrauch

Keiner

Höher, abhängig von

Leistung (ab 250 W bis zu 1000 W und mehr)

Platzbedarf

Gering

Größer, abhängig vom Modell

Laufende Kosten

Granulat-Blöcke Nachfüller

Stromkosten

Pflegebedarf

Sehr gering

Hoch

In unserem Test haben wir die Erfahrungen gemacht, dass die Wahl des richtigen Luftentfeuchters stark von Deinen individuellen Bedürfnissen und den Gegebenheiten Deines Raums abhängt.

Luftentfeuchter ohne Strom, der unauffällige Haushaltshelfer bei kleinen Feuchtigkeitsproblemen - unser Fazit

Luftentfeuchter ohne Strom sind in der Tat unauffällige, aber wirkungsvolle Helfer im Haushalt.

Bei uns im Test haben wir festgestellt, dass sie besonders dort glänzen, wo wenig Platz ist und Stromanschlüsse fehlen.

Ihre Kompaktheit und Umweltfreundlichkeit machen sie zu einer ausgezeichneten Wahl für kleine Räume oder Orte wie Keller und Schränke.

Hinzu kommt, dass sie komplett lautlos arbeiten und dadurch den Alltag in keiner Weise stören. Ein weiterer Pluspunkt ist ihre Fähigkeit, neben Feuchtigkeit auch unangenehme Gerüche zu beseitigen.

Allerdings gibt es auch Einschränkungen: Die Entfeuchtungsleistung dieser Geräte ist eher gering.

Wenn Du ein größeres Feuchtigkeitsproblem hast, könnten elektrische Luftentfeuchter die bessere Wahl sein. Außerdem muss das Granulat regelmäßig aufgefüllt und das Wasser im Auffangbehälter entleert werden.

Insgesamt bieten di Entfeuchter eine hervorragende Lösung für kleinere Feuchtigkeitsprobleme und zeichnen sich durch einfache Handhabung und geringe Kosten aus.

Allerdings sollten Nutzer mit größeren Feuchtigkeitsproblemen zu leistungsstärkeren elektrischen Luftentfeuchtern greifen.

Noch mehr zum Thema

  • Wie oft muss das Granulat bei Luftentfeuchtern ohne Strom gewechselt werden?


    Die Häufigkeit des Granulatwechsels hängt von der Luftfeuchtigkeit und dem Modell des Luftentfeuchters ab. In der Regel muss das Granulat alle 2-4 Wochen ausgetauscht werden.

  • Kann ich einen Luftentfeuchter ohne Strom in jedem Raum verwenden?


    Ja, Luftentfeuchter ohne Strom eignen sich für kleine bis mittelgroße Räume, wie Badezimmer, Kleiderschränke oder Keller. Sie sind ideal, wo kein Stromanschluss verfügbar ist.

  • Sind Luftentfeuchter ohne Strom umweltfreundlich?


    Ja, da sie ohne Strom funktionieren, haben sie eine geringere Umweltauswirkung als elektrische Modelle. Zudem enthalten viele Modelle umweltfreundliche und wiederverwendbare Materialien.

  • Wie funktioniert ein Luftentfeuchter ohne Strom?


    Luftentfeuchter ohne Strom nutzen hygroskopische Materialien, wie Salzgranulat, die Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen. Das Granulat bindet die Feuchtigkeit, und das entstehende Kondenswasser sammelt sich in einem Auffangbehälter.

  • Sind Luftentfeuchter ohne Strom sicher für Haushalte mit Kindern und Haustieren?


    Generell ja, aber es ist wichtig, sie außer Reichweite von Kindern und Haustieren zu platzieren. Das Granulat kann Reizungen an Haut und Schleimhäuten verursachen und sollte nicht verschluckt werden.

  • Wie wirksam sind Luftentfeuchter ohne Strom in großen Räumen?


    In größeren Räumen ist ihre Wirksamkeit begrenzt. Sie sind am besten für kleine bis mittelgroße Räume geeignet. Für größere Bereiche könnten mehrere Geräte nötig, oder der Einsatz eines elektrischen Luftentfeuchters ratsam sein

  • Können Luftentfeuchter ohne Strom Schimmelbildung verhindern?


    Sie können helfen, die Feuchtigkeit zu reduzieren, was das Schimmelrisiko mindert. Allerdings sind sie für die vollständige Schimmelprävention in sehr feuchten Räumen möglicherweise nicht ausreichend effektiv.

  • Wie umweltfreundlich ist das Granulat in Luftentfeuchtern ohne Strom?


    Viele Luftentfeuchter nutzen umweltfreundliches Granulat, das oft aus natürlichen oder recycelten Materialien besteht. Einige Granulate können sogar kompostiert oder anderweitig umweltfreundlich entsorgt werden.

Smart Home Produkte können das Leben vereinfachen, Probleme lösen, Prozesse optimieren und Dir einiges an Zeit ersparen. Zusätzlich machen die Geräte einen riesen Spaß! Ich stelle die Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,688 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
  • Gültig bis 24.06.2024

    🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

    Gültig bis 24.06.2024
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!