🎊 Beliebte Roborock Saugroboter bei Amazon stark reduziert.  🤩

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Besten iRobot Saugroboter

iRobot Roomba Saugroboter im Test (2022)

Ilia

Letztes Update am: 05.05.2022 5 Min.

iRobot zählt zum Pionieren und Weltmarktführern im Haushaltsroboter Segment. Insbesondere die Roomba Geräte haben den Markt revolutioniert. 🎉

Doch es gibt mittlerweile unzählige verschiedene Modelle auf dem Markt. Welche iRobot Roomba ist der beste? Und welches Modell passt am besten zu mir?

Unser Team hat die iRobot Roomba Saugroboter getestet.

In diesem Artikel schauen wir uns die einzelnen Modelle genau an und finden heraus, welches Gerät am besten zu Dir / Deiner Wohnung passt.

Es gibt also viel zu tun. Lass uns keine Zeit verlieren und direkt loslegen. 👇

iRobot Roomba Saugroboter im Test

Roomba Saugroboter bei Amazon*

Vorteile:

  • Saugleistung auf Teppichen und Hartböden
  • Absaugstation
  • App-Steuerung
  • Sprachsteuerung
  • Hohe Produktqualität und Langlebigkeit
  • Flache Bauweise
  • Kundenservice
  • Mehrere Karten sind speicherbar

Nachteile:

  • Hoher Preis
  • Keine Wischfunktion
  • Kamera-Navigation (VSLAM) gehört nicht zur “State of the Art” bei Saugrobotern

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • iRobot = weltweiter Marktführer im Saugroboter Segment
  • iRobot Roomba Geräte gehören mit zu den besten Saugrobotern am Markt
  • iRobot = Luxus Brand. Nichts für Schnäppchenjäger
  • Gut geeignet für Haushalte mit vielen Tier- / Menschenhaaren (aufgrund der 2 sich entgegengesetzt drehenden Gummiwalzen)
  • Wischfunktion bei iRobot Roomba Geräten quasi nicht vorhanden

Welcher iRobot Roomba Saugroboter ist der bester? Unsere Testsieger 🏆

    Mit Objekterkennung 📷

    iRobot Roomba j7+

    iRobot Roomba j7+

    Erster Roomba mit automatischer Erkennung flacher Objekte👀

    Roomba j7+ begeistert durch die tolle Verarbeitungsqualität, gute App und die Absaugstation. Weiterhin kann der j7 dank einer Frontkamera selbstständig flache Objekte erkennen und umfahren.

    Das macht iRobot Roomba j7+ (inkl. Absaugstation) Main aus

    Der iRobot Roomba j7+ bringt alles mit, was das Herz begehrt: 

    • Verbesserte Absaugstation 
    • Überarbeitetes Design
    • Gewohnt gute Saugleistung auf Hartböden und Teppichen

    Das Highlight stellt sicher die selbständige Hinderniserkennung dar 👀. Dank einer Frontkamera werden flache Objekte gesichtet und umfahren. 📷

    iRobot Roomba j7 umfährt flache Gegenstände beim Objekterkennungstest

    iRobot Roomba j7 erkennt und umfährt eigenständig einen Hundehaufen
    Quelle: irobot.com
    Der Roomba j7 meidet Hundekot und Kabel 💩🔌. In Zukunft wird er auch andere Objekte erkennen (z. B. Socken, Hausschuhe, usw.). 🧦 👡

    Zusammengefasst lässt sich sagen: Der iRobot Roomba j7+ ist ein sehr effektives und modernes Reinigungsgerät. Er macht Deine Böden zuverlässig sauber.🧹

    Wer bereit ist, den hohen Anschaffungspreis zu zahlen 💸, kann sich auf die gewohnte Spitzenqualität des Marktführers aus den USA freuen.

    Vorteile

    Selbständige Erkennung & Umfahrung flacher Objekte

    Gute Sprachsteuerung mit Alexa und Google Assistant

    iRobot Home = Sehr gute Handy-App

    Verarbeitungsqualität und Design sind Top

    Dirt Detect Technologie: Schmutzige Stellen werden mehrfach abgefahren

    Gute Reinigungstestergebnisse auf Teppichen und Hartböden

    Flach

    Selbstreinigungsstation = sehr nützliches Feature

    Nachteile

    Teuer

    Geringere Akkulaufzeit

    Die Objekterkennung ist noch nicht 100 % zuverlässig.

    VSLAM gehört nicht zu den besten Navigationsverfahren auf dem Markt

    Keine Wischfunktion

    In der Absaugstation kommen Einwegbeutel zum Einsatz

    iRobot Roomba i7+

    iRobot Roomba i7+

    Absaugstation ist das Aushängeschild des Roomba i7+.

    Meistverkaufter Saugroboter von iRobot.

    Das macht iRobot Roomba i7+ aus

    Bei diesem Roboter handelt es sich um einen echten Pionier. 💃

    Mit dem iRobot Roomba i7+ hat der Hersteller aus den USA seinerzeit den ersten Saugroboter mit einer Absaugstation auf den Markt gebracht und damit die Branche revolutioniert.

    Die Funktionsweise der iRobot Roomba Absaugstation wird dargestellt
    Quelle: irobot.com

    Und das Modell hat nicht viel von seinem Glanz eingebüßt. Unsere Tests zeigen, dass der Robosauger nach wie vor in vielen Kategorien oben mitspielt.

    Willst Du “viel Roomba Qualität”, aber willst nicht den hohen Preis für das neueste Flaggschiff Modell auf den Tisch legen 💰? Dann ist der i7+ eine gute Wahl.

    Vorteile

    10 Karten speicherbar (geeignet für mehrstöckige Häuser)

    Bedienerfreundliche App

    Hochwertige Bauweise

    Sprachsteuerung überzeugt

    Absaugstation

    Nachteile

    Navigation nicht “State of the Art”

    Recht hoher Preis

    Akku etwas schwach

    iRobot Roomba i3

    iRobot Roomba i3

    Höhe: 9,1 cm. Mittelklasse Modell von iRobot. Gutes Reinigungsergebnis. Absaugsaugstation optional erhältlich.

    .

    Das macht den Roomba i3 aus

    .

    iRobot Vergleich: Welcher Roomba ist der beste?

    Was ist der Unterschied zwischen einzelnen Roomba Saugrobotern?

    Welcher Roomba ist der neueste?

    Welcher Roomba ist der beste?

    Gibt es einen iRobot Wisch- und Saugroboter (Hybrid-Modell)?

    … Es gibt viele Fragen im Zusammenhang mit den unterschiedlichen Roomba Modellen. 🤯

    Wir haben eine Vergleichstabelle für die besten iRobot Roombas angefertigt. Hierdurch wird Dir die Übersicht erleichtert. 👇

    Roomba j7+ Roomba i7+ Roomba i3+ /i4+ iRobot Combo iRobot S9+
    Release 2021 2019 2020 2020 2019

    Absaugstation

    Akku 2210 mAh 1800 mAh 1800 mAh 1800 mAh 3300 mAh
    Maximale Akkulaufzeit 100 Min. 100 Min. 80 Min. 70 Minuten 120 Min.
    Raumgröße Bis zu 100 m² Bis zu 100 m² Bis zu 80 m² Bis zu 60 m² Bis zu 100 m²
    Sprachsteuerung Ja Ja Ja Ja Ja
    Navigation Strukturiert (VSLAM + Frontkamera) Strukturiert (VSLAM) Strukturiert (Gyrosensoren) Chaosnavigation Strukturiert (VSLAM)
    Qualität der Navigation Gut Gut ok Schlecht Gut
    Erkennung flacher Objekte
    Bauform Rund Rund Rund Rund Eckig
    Eckenreinigung Gut Gut Gut Gut Sehr gut
    Höhe 8,5 cm 9,3 cm 9,1 cm 8,2 cm 8,7 cm
    Gewicht 3,4 Kg 3,3 kg 3,2 kg 3,2 kg 4,2 kg
    Höhenüberwindung 1,8 cm 1,9 cm 1,8 cm 1,8 cm 2 cm
    Absturzsensoren Ja Ja Ja Ja Ja
    Hauptbürste 2 Gummibürsten 2 Gummibürsten 2 Gummibürsten

    Borstenhaar Bürste

    2 Gummibürsten
    HEPA Filter
    Wischfunktion
    Lautstärke 60 dB. 63 dB. 63 dB. 58 dB. 60 dB.
    Wohnungskarte Speicherung
    Mehrkartenspeicherung? 10 Karten 10 Karten 10 Karten
    App-Funktionen Normal Normal Sehr wenige Sehr wenige Normal
    Einzelraumreinigung? Ja Ja Ja
    Virtuelle Sperrzonen Ja Ja Ja
    Preis €€€€ €€€ €€ €€ €€€€€
    Amazon Kundenbewertungen 4,2 ⭐(Bewertungen < 100) 4,3 ⭐(Bewertungen > 2000) 4,2 ⭐(Bewertungen > 200) 3,8 ⭐(Bewertungen > 300 4 ⭐(Bewertungen > 100
    Angebot Angebot* Roomba i7+ bei Amazon* Angebot* Angebot* Angebot*

    Mehr Details zu den einzelnen Modellen kannst Du unseren Erfahrungsberichten entnehmen. 👇

    iRobot Roomba Serienüberblick

    iRobot stellt seit 2002 Roboter für den häuslichen Gebrauch her. Daher blickt das Unternehmen mittlerweile auf eine breite Palette von Robotern zurück.

    • J-Serie
    • i-Serie
    • S-Serie
    • 900-Serie
    • 8000-Serie
    Die einzelnen Geräte innerhalb einer Serie unterscheiden sich nur geringfügig (bspw. durch Feature-Umfang, Lieferumfang und Akkukapazität).

    Im Folgendem wollen wir kurz die einzelnen Serien (und deren Merkmale) vorstellen. 👇

    j-Serie

    Das Aushängeschild der j-Serie ist die künstliche Intelligenz. Mit Hilfe dieser (und einer Frontkamera, welche Bilder aufzeichnet) können flache Objekte wie bspw. Hundehaufen und Kabel erkannt und umfahren werden. 💩 🔌

    Wir haben den iRobot Roomba j7+ getestet und die Ergebnisse waren vielversprechend.

    Der Smart Home Fox Fuchs zeigt mit dem Finger auf den iRobot Roomba j7, welcher gerade Hundehaufen umfährt

    S-Serie

    Bei der S-Serie hat iRobot das erste Mal einen D-förmigen Saugroboter (statt wie bisher stets einen runden) auf den Markt gebracht. Hierdurch wurde die Eckenreinigung etwas verbessert.

    Der eckige Saugroboter namens iRobot Roomba s9 Plus steht an der Absaugstation
    Quelle: irobot.com

    Weiteres Aushängeschild der S-Serie (eher im negativen Sinne) ist der hohe Preis. 💸

    Dieser führt zu einem Preis-Leistungs-Verhältnis, welches nicht mehr im Gleichgewicht ist. ⚖️

    Ansonsten ähnelt die S-Serie stark der Vorgängerserie (i-Serie). 👇

    i-Serie

    Bei der i-Serie wurde das erste Mal die Absaugstation (Clean Base) eingeführt. Gerade dieses Feature konnte uns beim iRobot Roomba i7+ Test begeistern.

    Die Selbstentleerungsfunktion der Absaugstation der i-Serie wird dargestellt
    Quelle: irobot.com

    e-Serie

    Die e-Serie zeichnet sich durch kleinere Verbesserungen am Gesamtkonzept aus (Akkulaufzeit, effizientere Navigation, …).

    Typische Modell stellen der iRobot Roomba e5 und e6 dar.

    900er-Serie

    Hier wurde das erste Mal die Recharge & Resume Funktionalität eingeführt.

    Nach dem Aufladen des Akkus setzt der Roboter (z. B. der Roomba 980) automatisch die Reinigung an der zuvor unterbrochenen Stelle fort. Auf diese Weise können die Reinigungsroboter auch in größeren Wohnungen / Häusern zum Einsatz kommen

    Außerdem wurde die Steuerung per Handy-App und per Sprachbefehl etabliert.

    800er-Serie

    Der größte Unterschied zwischen der Vorgängerserie und dieser Serie besteht darin, dass die patentierte Aeroforce-Technologie eingeführt wird. Diese umfasst:

    • 2 Gummiwalzen, welche sich entgegengesetzt drehen.
    • HEPA-Filter
    • Optimierten Luftstrom

    Die Aeroforce Technologie inkl. der zwei Gummiwalzen eines iRobot Roomba Saugroboters ist in der Nahaufnahme zu sehen

    Roomba Saugroboter bei Amazon*

    Vorteile / Nachteile von iRobot Roomba Modellen

    iRobot ist nach wie vor der weltweite Marktführer im Saugroboter-Markt.

    Wir wollen in diesem Abschnitt die Vorteile (aber auch Nachteile) der Roomba Saugroboter genauer betrachten. 🤔

    Nachteile

    Navigation

    iRobot setzt auf die kamerabasierte VSLAM Navigation (Visual Simultaneous Localization and Mapping). 📷

    Die Funktionsweise der iRobot Roomba VSLAM-Navigation wird dargestellt
    Quelle: irobot.com

    Diese sorgt dafür, dass der kleine Haushaltshelfer strukturiert und zuverlässig Dein Zuhause abfährt. Es werden keine Stellen ausgelassen.

    Die strukturierte Navigation eines iRobot Roomba Saugroboters wird dargestellt
    Quelle: irobot.com

    Neben dem VSLAM-Verfahren hat sich die Lasernavigation bei Saugrobotern etabliert. Großteil der iRobot Konkurrenten setzen auf diese Navigationsart.

    Und dies hat auch Gründe: VSLAM Navigation ist gut, hat aber gegenüber der Lasernavigation einige Nachteile:

    • Weniger schnell.
    • Weniger effizient.
    • Gegenstände werden häufigen “angerempelt”.
    • Navigation bei schlechten Lichtverhältnissen erschwert.
    • Probleme bei Wohnungen mit Dachschrägen (Deckenumriss ≠ Wohnungsgrundriss).
    • Reinigungswege können nicht in der Karte nachvollzogen werden.
    Unseren Erfahrungen nach ist die Lasernavigation bei Saugrobotern die beste Navigationsmethode. Auf Platz 2 folgt das VSLAM-Verfahren.

    Preis

    iRobot Roomba Saugroboter haben eine sehr hohe Qualität.

    Qualität hat aber bekanntlich ihren Preis.

    Es ist kein Geheimnis: Die Geräte von iRobot spielen preislich in der Champions League. 💸

    Wenn Du also auf der Suche nach einem Saugroboter Angebot bist, dann wirst Du bei iRobot eher nicht fündig werden.

    (Kaum) Geräte mit Wischfunktion

    Reinigungsroboter, welche gleichzeitig saugen und wischen, haben sich am Markt etabliert. 🧹💧

    Saugroboter mit Wischfunktion zählen zu den beliebtesten Reinigungsrobotern.

    iRobot trennt hingegen strikt zwischen Saugrobotern und Wischrobotern.

    Hybride Roboter (z. B. iRobot Romba Combo - bei Amazon erhältlich*) (external Link: https://www.smart-home-fox.de/amazon-irobot-roomba-combo) lassen sich im Sortiment kaum wiederfinden. Außerdem ist die Qualität dieser iRobot Geräte nicht wirklich gut.

    Bist Du auf der Suche nach einem guten Saugroboter mit Wischfunktion? Dann schau Dir unseren detaillierten Ratgeber-Artikel hierzu an.

    Kartierung = wenig detailreich

    Die modernen iRobot Roombas erstellen allesamt eine Karte von Deiner Wohnung. Diese kannst Du in der App aufrufen. 📱

    Die Karte ist (im Vergleich zu einem Saugroboter mit Lasernavigation) weniger detailreich.

    Es ist lediglich ein Grundriss zu sehen. Größere Gegenstände (wie bspw. Möbel, Türen, etc.) sind in der Karte nicht zu sehen. 🛋️ 🚪

    Die Darstellung der Wohnungskarte eines iRobot Roomba Saugroboters wird gezeigt

    Vorteile

    Gute Reinigungsergebnisse im Test

    Die besten iRobot Roomba Saugroboter (unsere Testsieger) konnten allesamt im Reinigungstest überzeugen (sowohl auf Laminat als auch Teppich).

    Vor allem Teppich stellen Staubsauger vor größere Herausforderungen. Und gerade hier können die iRobot Roombas glänzen.

    Somit finden sich die iRobot-Geräte regelmäßig bei den besten Saugrobotern für Teppiche wieder.

    Sehr gute Verarbeitung und schönes Design

    Die iRobot Roomba Saugroboter zeichnen sich durch sehr gute Verarbeitungsqualität aus.

    Dies sorgt dafür, dass die Haushaltshelfer sehr langlebig sind.

    Aber auch auf das Aussehen legt der Hersteller aus Amerika viel Wert. Das Design ist bis ins letzte Detail durchdacht. Die Roombas sehen edel und stylisch aus. 😍

    Um das Design sowie die Verarbeitungsqualität eines iRobot Roombas zu zeigen, wird der Saugroboter in den Händen gehalten

    Im Jahr 2019 hat der iRobot Roomba i7 den begehrten “Red Dot Design Award” gewonnen.

    Gute App und Sprachsteuerung

    Die iRobot Home App (Android / iOS) zählt nach unseren Erfahrungen mit zu den besten Saugroboter Apps auf dem Markt.

    Die App ist übersichtlich. Die Bedienung ist sehr einfach. Der Funktionsumfang groß. Bugs? Fehlanzeige!

    Und auch die Bedienung per Sprachsteuerung (Alexa, Google Assistant) funktioniert gut.

    Viele Konkurrenten scheitern gerade bei diesen Punkten häufig. Die Bereitstellung einer sauberen App und einer funktionierenden Sprachsteuerung ist nicht selbstverständlich…

    Absaugstation

    Die Absaugstation (Clean Base) ist, wenn man so nimmt, das Aushängeschild von iRobot Roomba Modellen.

    Die Clean Base ist nach wie vor ein absolut tolles Feature und eins der Hauptkaufargumente für einen Roomba Saugroboter.

    Bei den neuesten Roomba Saugroboter ist eine Absaugstation stets im Lieferumfang enthalten.

    Flache Bauweise

    Da die iRobot Roomba Roboter auf eine Lasernavigation verzichten, entfällt auch der (typische) Laserturm.

    Somit sind die Roomba Modelle mit ~ 8,5 cm spürbar flacher als zahlreiche Konkurrenten (ca. 1 - 2 cm).

    Die Höhe eines iRobot Roomba Saugroboters wird mit einem Lineal ausgemessen

    Das ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

    Die kleinen Haushaltshelfer können besser an Orten Reinige, wo viele Konkurrenten aufgrund ihrer Höhe nicht hinkommen. 🛋️

    Es verwundert also nicht, dass sich unter den besten flachen Saugrobotern auch iRobot Roomba Geräte tummeln.

    Roomba Saugroboter bei Amazon*

    Welchen iRobot Roomba Staubsauger-Roboter kaufen? Unsere Kaufberatung 🛍️

    Es gibt eine Unmenge verschiedene iRobot Serien / Modelle auf dem Markt.

    Folgende Fragestellungen stellen sich einem beim Kauf:

    • Welchen iRobot Roomba Saugroboter soll ich denn nun kaufen?
    • Welches Modell passt am besten in meine Wohnung?
    • Welche Features soll der Roboter besitzen?
    • …?

    Im Folgenden wollen wir mit Dir einige Kaufkriterien durchgehen. Danach wird Dir die Auswahl des richtigen Modells leichter fallen. 👇

    Roomba Saugroboter bei Amazon*

    Willst Du einen Roomba Staubsauger-Roboter mit einer Absaugstation (Clean Base)?

    Eines der absoluten Aushängeschilder der Roomba Reihe ist die Absaugstation. iRobot bezeichnet dieses Feature als “Clean Base”.

    Die Funktionsweise der Absaugstation eines iRobot Roomba Saugroboters wird dargestellt
    Quelle: irobot.com
    Mit dem iRobot Roomba i7+ (Testbericht) hat der Hersteller aus den USA den weltweit ersten Saugroboter mit einer Absaugstation auf den Markt gebracht

    Aufgrund dieses praktischen Features musst Du nie mehr den mobilen Staubbehälter per Hand ausleeren.

    Es wird illustriert, dass das Ausleeren des Staubbehälters per Hand nicht mehr nötig ist

    Das einzige, was Du noch tun musst, ist den großen Staubbehälter (2,7 Liter) in der Absaugstation alle paar Monate zu ersetzen.

    Ein Staubbeutel wird in der iRobot Roomba Absaugstation gewechselt

    P. S.: Im Lieferumfang finden sich meisten 2 Ersatzbeutel wieder. Ersatz Staubbeutel lassen sich bei Amazon bequem bestellen*

    Vorteile der Selbstentleerungs-Station

    Automatisierte Reinigung

    Das händische Ausleeren des mobilen Schmutzbehälters eines Roomba Saugroboters zählt zu den häufigsten Wartungsaufgaben.

    Wenn Du Dich für ein Modell mit der Clean Base (Absaugstation) entscheidest, dann entfällt dieser Wartungsschritt komplett.

    So läuft der Vorgang im Alltag ab:

    • Der Roomba Staubsauger-Roboter reinigt Deine Wohnung
    • Nach erfolgter Reinigung fährt das Gerät zurück zur Cleaning Base, um den Akku zu laden.
    • Hierbei wird auch der mobile Schmutzbehälter völlig entleert.
    • Der Schmutz landet im großen Staubbeutel, welcher sich in der Clean Base selbst befindet.
    • Fertig

    Sehr praktisches Feature, welches Dir viel Extra-Arbeit erspart. 🍸

    Kein Kontakt mit dem Schmutz

    Da das händische Ausleeren des mobilen Staubbeutels entfällt, kommst Du nicht mehr in Kontakt mit dem alltäglichen Schmutz.

    • Staubbeutel aus der Absaugstation entnehmen.
    • In die Mülltonne schmeißen.
    • Neuen Staubbeutel in der Clean Base einsetzen.

    Ein Staubbeutel einer iRobot Roomba Absaugstation wird im Mülleimer entsorgt

    Somit zählt die Absaugstation zu den wichtigsten Features bei einem Staubsauger-Roboter für Allergiker

    Bequemlichkeit

    Anders kann man es nicht ausdrücken: Eine Absaugstation ist sehr praktisch.

    Die Reinigung des Fußbodens ist beinah vollständig automatisiert und Du kannst dich entspannt zurücklehnen. 🏝️

    Nachteile der Absaugstation

    Die Absaugstation hat aber auch einige Nachteile:

    Erhöhte Kosten

    Sowohl bei der Anschaffung (Modell mit Absaugstation sind teurer) als auch im Betrieb (Folgekosten durch den Kauf von Staubbeuteln) entstehen höhere Kosten. 💰

    Einweg Staubbeutel

    In der Clean Base kommen Einwegbeutel zum Einsatz.

    Dies verursachen nicht nur Folgekosten, sondern ist auch noch schädlich für die Umwelt. 🌍

    Durch den Einsatz eines Mehrwegbeutels (bei Amazon zu kaufen*) kannst Du aber hier etwas nachhelfen.

    Alternativ kannst Du unseren Roborock S7 Test durchlesen. Dieser Saugroboter setzt auf eine Absaugstation, bei welcher keine Einwegbeutel eingesetzt werden. 👏

    Unser Fazit zur Roombas “Clean Base”

    Wenn Du Dich schon für einen Roomba Saugroboter entscheidest, dann würden wir empfehlen, die Absaugstation ebenfalls zu erwerben.

    Absaugstation und iRobot Roomba gehören einfach zusammen. 👩‍❤️‍👨

    Dieses Features erspart Dir viel Arbeit und ist einfach sehr praktisch.

    Durch die Absaugstation wird die tägliche Bodenreinigung zu einem großen Teil automatisiert.

    Nachstehend findest Du die besten iRobot Roomba Modelle mit einer Absaugstation. 👇

    Wie kommen die iRobot Roomba Saugroboter mit hohen Türschwellen zurecht?

    Die Saugroboter der Roomba Familie habe im Schnitt eine solide Kletterleistung (ca. 1,8 - 1,9 cm).

    Ein iRobot Roomba Saugroboter überfährt eine hohe Türschwelle

    Somit können gewöhnlich Türschwellen, Teppiche etc. ohne Probleme überfahren werden.

    Suchst Du ein Gerät mit extrem guter Kletterleistung 🪜? Dann schau Dir unsere besten Saugroboter für hohe Türschwelle an.

    Hast Du höhere Türschwellen Zuhause (oft in Altbauwohnungen der Fall), dann kannst Du mit speziellen Türschwellenrampen nachhelfen.

    Auf diese Weise musst Du nicht auf Deinen “Lieblings-Roomba” verzichten. 👇

    iRobot Saugroboter mit Wischfunktion

    Es gibt kaum Saugroboter mit Wischfunktion von iRobot.

    Der Hersteller trennt systematisch die beiden Bereiche. Dies hat zu Folge:

    • Es gibt reine Reinigungsroboter von iRobot (Roomba Serie = Saugroboter ohne Wischfunktion)
    • Und reine Wischroboter (Braava Serie = reine Wischroboter)

    iRobot Braava Jet M6 Wischroboter

    Der iRobot Braava Jet M6 Wischroboter reinigt den Boden

    Roomba Saugroboter

    iRobot Roomba Roboter saugt im Test Haferflocken vom Boden auf

    Bonus: Mit Hilfe der Imprint Technologie können iRobot Roomba Saugroboter und iRobot Braava Wischrobotern miteinander “kommunizieren”.

    Wie das in der Praxis funktioniert? Ganz einfach:

    Sobald der Saugroboter mit der Reinigung fertig ist 🧹, kriegt der Braava Wischroboter ein Signal und nimmt eigenständig die Arbeit auf. 💧

    Die Funktionsweise der Imprint Technologie wird dargestellt
    Quelle: irobot.com

    Doch warum trennt der amerikanische Hersteller die Bereiche “Wischen” und “Saugen”?

    Die Begründung: Die einzelnen Reinigungsgeräte können bestmöglich auf die jeweiligen Herausforderungen (Saugen vs. Wischen) optimiert werden.

    Unser Team hat zahlreiche Staubsauger-Roboter, Wischroboter und auch Saugroboter mit Wischfunktion getestet.

    Und wir teilen diese Meinung nicht.

    Die modernen Saugroboter mit Wischfunktion verrichten mittlerweile sehr gute Arbeit in beiden Bereichen.

    Roborock S7 saugt und wischt den Boden gleichzeitig
    Roborock S7 saugt und wischt den Boden gleichzeitig

    Wenn Du Dich für ein Kombigerät (Saug-Wisch-Roboter) entscheidest, bringt dies einiges an Vorteilen mit:

    • Du musst keine 2 Geräte kaufen (Wischroboter + Saugroboter)
    • Du sparst Geld
    • Die Reinigungszeit halbiert sich (Du musst nicht beide Geräte bei Dir nacheinander reinigen lassen)

    Wenn Du wissen willst, welche Saugroboter mit Wischfunktion im Test besonders überzeugen konnten, dann lies hierzu unseren Erfahrungsbericht durch.

    Wenn Du auf der Suche nach einem Saug-Wisch-Roboter bist, dann bist Du bei iRobot an der falschen Adresse.

    Die besten Saugroboter mit Wischfunktion haben wir für Dich herausgesucht. 👇

    Wie kommen iRobot Roomba Saugroboter mit Tierhaaren zurecht? Unser Test.

    Tierhaare (aber auch lange Menschenhaare) sind immer wieder eine Herausforderung für Saugroboter. 🐶👩

    In unserem Test wollten wir feststellen, wie iRobot Roomba Saugroboter mit Tierhaaren / Menschenhaaren zurechtkommen.

    Die Roomba Modelle verfügen über eine starke Saugleistung. Daher werden Tierhaare (Hundehaare / Katzenhaare) sehr zuverlässig vom Roboter aufgesaugt. 🐩 😺

    Aber das ist nur die halbe Miete.

    Haare haben die unangenehme Eigenschaft, sich in den Bürsten zu verheddern. Die Folge: Du musst von Zeit zu Zeit die festsitzen Haare entfernen. (Was Zeit und Nerven kostet). 😬

    In Haushalten mit einem “extremen Haarproblem” kann dies u. U. nach jeder Reinigung notwendig sein.

    Haare haben sich um die Gummibürste eines iRobot Roomba Saugroboters gewickelt

    An dieser Stelle kann die patentierte “Aeroforce Technologie” ihre Stärken entfalten. iRobot setzt nämlich auf 2 Gummiwalzen (Dual Brush), welche sich entgegengesetzt drehen.

    Diese Konstruktion hat enorme Vorteile beim Aufsaugen von Haaren.

    • Die Haare können sich kaum um die Bürsten wickeln.
    • Die festsitzenden Haare lassen sich sehr einfach entfernen. (können einfach herausgezogen werden).

    Festsitzende Haare werden aus den Gummibürsten des iRobot Roomba herausgezogen

    Aber auch die Absaugstation trägt ihr Übriges bei.

    Haare sorgen dafür, dass der mobile Staubbehälter schnell voll ist.

    In einem stark “haarendem Haushalt” müsstest Du beinah täglich den Schmutzbehälter daher ausleeren…

    Bei einem iRobot Roomba mit einer Absaugstation (Clean Base) ist dies nicht nötig.

    Denn nach jeder Reinigung wird der Behälter ohne Dein Eingreifen an der Clean Base ausgesaugt.

    e Voilà: Der Roomba reinigt fleißig Deine Böden, die Haare werden sicher eingesaugt und Du musst quasi über Wochen nicht eingreifen. 🙌

    Ein Roomba (mit Absaugstation) eignet sich sehr gut für Haushalte mit vielen Tierhaaren / Menschenhaaren. 🐶👩

    Roomba Saugroboter bei Amazon*

    Kaufpreis: Wie teuer ist ein iRobot Roomba Saugroboter?

    Der Preis Deines iRobot Roomba Saugroboters hängt stark von der gewählten Ausstattung ab:

    • Entscheidest Du Dich für das neuste Modell oder erfüllt auch der Vorgänger seinen Zweck?
    • Soll eine Absaugstation Teil des Lieferumfangs sein?
    • Willst Du einen Roomba mit einer zusätzlichen Frontkamera (zur Erkennung / Umfahrung flacher Objekte)?

    Wenn Du all die oben beschriebenen Fragen mit Ja beantwortest, dann fällt der Preis dementsprechend hoch aus. 💸

    Falls Du aber Abstriche bei der Ausstattung machst, reduziert sich auch selbsterklärend der Kaufpreis.

    Aber man kann es nicht von der Hand weisen: Preislich spielen die Geräte von iRobot ganz oben in der Champions League.

    Wenn Dein Budget knapp ist, lohnt sich ein Blick zur Konkurrenz 👀. Nachstehend findest Du einige Inspirationen. 👇

    App-Steuerung: Roomba Saugroboter mit Handy steuern 📱

    Um Deinen Roomba Staubsaugerroboter zu steuern, empfehlen wir die iRobot Home-App (Android / iOS) zu verwenden. 📱

    Die iRobot Home App steht im App Store zum Download zur Verfügung

    Der kleine Haushaltshelfer lässt sich zwar auch über eine Taste auf dem Roboter selbst starten / stoppen… Richtig smart ist es aber nicht.

    Die App bietet viele Funktionen, welche Dir die tägliche Haushaltsreinigung enorm erleichtern. 🙌

    Zunächst musst Du die iRobot Roomba App einrichten und eine WiFi-Verbindung herstellen. 👇

    iRobot Roomba mit App verbinden

    Um Deinen Saugroboter mit der iRobot Home App zu verbinden, sind nur wenige Schritte nötige:

    • Download iRobot Home App
    • Registrierung (mit E-Mail und Passwort)
    • iRobot Roomba mit WLAN verbinden
    • Fertig

    der Prozess zur WLAN-Verbindung eines iRobot Roomba Saugroboters wird dargestellt

    Kann man den iRobot Roomba mit 2 Handys verbinden?

    Ja, der iRobot Roomba Saugroboter kann sich problemlos mit 2 Handys verbinden. Lade hierzu auf dem zweiten Handy ebenfalls die iRobot Home App herunter und logge Dich mit exakt den gleichen Zugangsdaten ein (E-Mail und Passwort).

    iRobot Roomba kann keine WLAN-Verbindung herstellen, was tun?

    Dies kann diverse Ursachen haben. Die häufigsten Lösungen sind:

    • Schauen nach, ob Du das WLAN Passwort richtig eingetippt hast.
    • Sorge dafür, dass das WLAN-Passwort keine Sonderzeichen hat.
    • Versetze Dein Smartphone in den Flugmodus, aktiviere WLAN und führe den Einrichtungsprozess erneut aus. (Oft funktioniert die WLAN-Einrichtung hierbei).
    • Sorgen dafür, dass das WLAN-Signal stark genug ist (vor allem dort, wo die Ladestation des Roomba Saugroboters positioniert ist).
    • Probiere die WLAN-Einrichtung mit verschiedenen Handys aus (iPhone / Android).

    Im folgenden Kapitel wollen wir einen genaueren Blick auf die wichtigsten Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten der iRobot Home App werfen. 👇

    Funktionen und Einstellungen der iRobot Home App

    Mit Hilfe der App Steuerung hast Du Zugriff auf eine Menge toller Funktionen, welche Dir die Haushaltsreinigung erleichtern. 💃

    Funktionsumfang kann von Modell zu Modell variieren (je nach Ausstattung des Roboters). 🤖

    Im Folgenden schauen wir uns die “Grundfunktionen” an, welche alle modernen Roomba Saugroboter mit sich bringen.

    Sperrzonen (Virtual Walls) in der Karte einzeichnen

    Du kannst Stellen von der Reinigung ausschließen, indem Du Sperrzonen bzw. virtuelle Wände einrichtest.

    Sperrzonen werden in der iRobot Home App eingerichtet

    No-Go-Zonen könnten sein: Kinderspielplatz, Hundefutterplatz, etc.

    Einzelraumreinigung bzw. Bereichsreinigung

    Soll lediglich ein einzelnes Zimmer (bzw eine bestimmte Stelle) anstelle von der kompletten Wohnung gereinigt werden?

    Kein Problem!

    Wähle einfach das entsprechende Zimmer / die entsprechende Stelle aus und starte durch einen Klick in der App den Reinigungsvorgang.

    Die Reinigung einer bestimmten Stelle wird in der iRobot Roomba App eingestellt

    Reinigungshistorie anschauen

    In der App lassen sich Statistiken über bereits erfolge Reinigungsgänge einsehen:

    • Reinigungsdauer
    • Gereinigte Fläche (in m²)
    • Anzahl der stark verschmutzten Stellen

    Zeitpläne für die Reinigung festlegen

    Du kannst einen Wochen-Reinigungsplan in der App einstellen. Lege hierzu:

    • Die entsprechenden Wochentage,
    • Die Uhrzeit,
    • und die zu reinigenden Räume fest.

    Ein Wochenreinigungsplan wird in der iRobot Home App erstellt

    Schon startet die Reinigung (wie per Zauberhand 👏) zu den von Dir festgelegten Uhrzeiten.

    Du musst Dich nicht weiter um die Bodenreinigung kümmern. 🏖️

    Teile einzelnen Räumen Symbole zu

    Zur besseren Orientierung kannst Du den einzelnen Räumen bestimmte Symbole zuordnen:

    • WC = 🚽
    • Schlafzimmer = 🛏️

    Dies hat aber auch einen anderen Zweck.

    Mit Hilfe der Zuordnung kannst Du Deinen Roomba Saugroboter per Sprachkommando in die einzelnen Zimmer schicken:

    “Alexa, sag Roomba er soll die Küche reinigen”. 🗣️ 💬

    Wartungstipps

    In der iRobot App kannst Du Dir Wartungstipps anzeigen lassen:

    • Wie soll ein bestimmtes Zubehör (z. B. Staubbehälter) geputzt werden?
    • Wann soll etwas gereinigt werden?
    • Wann soll ein bestimmtes Zubehör-Teil ersetzt werden (z. B. HEPA-Filter)? P.S.: iRobot Roomba Zubehör kann bequem bei Amazon bestellt* werden.

    Kann ich meinen iRobot Roomba auch ohne WLAN bzw. App-Anbindung steuern? 📴

    Ja, das ist möglich.

    Jeder Roomba Saugroboter hat auf der Oberseite Knöpfe, mit denen die Reinigung gestartet / gestoppt werden kann.

    Allerdings empfehlen wir dies nicht.

    Denn hierdurch bleiben Dir die gesamten smarten Funktionen der App (und die hiermit eingehenden Vorteile) verborgen.

    Unsere Einschätzung zur iRobot Home App

    Wir haben zahlreiche Saugroboter getestet. (internal Link: https://www.smart-home-fox.de/saugroboter-test)

    Und gerade bei der Applikation trennt sich der Spreu vom Weizen. 🖖

    Die Konkurrenz aus Fernost versagt bei der App des Öfteren kläglich. Bugs, Übersetzungsfehler, schlechtes Design etc. erschweren die Bedienung und zerstören die “User Experience”.

    Dies trifft auf die iRobot Roomba App nicht zu.

    Der Hersteller aus den USA legt sehr viel Wert auf eine gute App. Hier wurde nichts “mal schnell” entwickelt und an den Mann gebracht.

    Man merkt der Software eine gewisse Reife an:

    • Das Design ist gut durchdacht und sehr nutzerfreundlich.
    • Die Übersetzung ist tadellos.
    • Alle wichtigen Funktionen sind vorhanden.
    • Softwareseitige Probleme kommen so gut wie gar nicht vor.

    Die iRobot Home App hat uns überzeugt. Hier spielt der Hersteller aus Amerika seine Stärken aus. 📱

    Roomba Saugroboter bei Amazon*

    iRobot Roomba und Sprachassistent

    Eine weitere interessante Steuerung deines iRobot Roomba Saugroboters stellt der Sprachassistent dar. 🗣️ 💬

    Folgende Sprachassistenten werden unterstützt:

    • Google Home Assistant

    Auch bei Punkt Sprachsteuerung kann der Hersteller aus den USA seine softwareseitige Kompetenz beweisen.

    Die Sprachsteuerung funktioniert in der Praxis sehr gut. Auch die Auswahl der Befehle ist im Vergleich zu anderen Herstellern größer:

    Die Alexa Sprachsteuerungsbefehle für einen iRobot Roomba Saugroboter werden übersichtlich aufgelistet

    Die Verwendung von Sprachassistenten zur Steuerung Deines iRobot Roomba ist einfach und bequem. Hiermit wird der Haushaltshelfer vollwertig in Dein Smart-Home integriert.

    iRobot Roomba mit Alexa verbinden

    • Suche in der Alexa App oder auf der Amazon Website den “Alexa iRobot Roomba Skill”.
    • Aktiviere den Skill.
    • Logge Dich mit Deinen “iRobot Log-in Daten” (E-Mail + Passwort) ein.
    • Fertig. Du kannst nun Deinen Roomba Saugroboter it Alexa steuern.

    iRobot Roomba mit Google Home Assistant verbinden

    • Wähle in der iRobot Home App den Menüpunkt “Smart Home” aus
    • Wähle “Google Assistent” aus
    • Nun wird die Google Home App geöffnet
    • Wähle “Smart-Home Steuerung aus” und klicke das Symbol “+” an
    • Scrolle runter und füge “iRobot Smart Home” als neuen Dienst hinzu
    • Gebe die Log-in Daten Deiner iRobot Home App ein (E-Mail & Passwort)
    • Fertig. Dein Roomba ist nun mit dem Google Home Assistant steuerbar.

    Roomba Saugroboter bei Amazon*

    iRobot Roomba Staubsauger-Roboter bei der Stiftung Warentest

    Der “Saugroboter Hype” ist auch am deutschen Prüfinstitut nicht spurlos vorbeigegangen. 🎉

    Auch die Stiftung Warentest hat Saugroboter getestet.

    Darunter waren auch weitere Geräte von iRobot. Und: diese schnitten recht gut ab.

    • In der Ausgaben 11 /2021 wurde der iRobot Roomba i3+ mit der Gesamtnote Gut (2,4) bewertet
    • in der Ausgabe 12/2020 hat es der iRobot Roomba i7 gar auf den zweiten Platz geschafft (ebenfalls mit der Note Gut (2,4))

    Testsieger Saugroboter der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2020 sind auf dem Siegertreppchen zu sehen

    Insbesondere die Reinigungsleistung auf Hartböden und Teppichen sowie die Handhabung wurden von der Stiftung Warentest hervorgehoben. Kritisch wird hingegen das Datensendeverhalten gesehen.

    Alles Wissenswerte über das Prüfverfahren der Saugroboter bei der Stiftung Warentest kannst Du unserem Ratgeber entnehmen.

    Auch wir haben selbstverständlich die beiden Roombas getestet. Detaillierte Informationen kannst Du unseren Erfahrungsberichten entnehmen. 👇

    iRobot als Firma 🏢 - Die Geschichte hinter den Roomba Saugrobotern

    Im Jahr 1990 hatten drei Robotik-Ingenieure am MIT (Massachusetts Institute of Technology) die Vision, Roboter zu einem realen Teil unseres alltäglichen Lebens werden zu lassen. 🤖

    iRobot Roomba Produkthistorie wird übersichtlich dargestellt
    Quelle: irobot.com

    Sie gründeten ein Unternehmen namens “iRobot”.

    Zunächst lag der Fokus des Unternehmens nicht auf den Haushaltsrobotern.

    Modelle wie z. B. “Ariel” wurden zum Aufspüren von Landminen eingesetzt. Der Roboter namens “Genghis” wurde gar für die Erforschung fremden Planeten entworfen. 🪐

    Erst 2002 wurde mit der “Roomba” Serie der erste wirklich taugliche Bodenreinigungsroboter vorgestellt.

    Seit dem Börsengang 2005 verlagerte sich der Fokus des Unternehmens immer mehr auf den Haushaltsbereich.

    Die Produkthighlights stellen dar:

    • Saugroboter (Roomba Serie)
    • Wischroboter (Braava Serie)
    iRobot Saugroboter und Wischroboter sind vor einem weißen Hintergrund zu sehen
    Quelle: irobot.com

    Ist iRobot eine gute Marke?

    iRobot Haushaltsroboter zählen nach wie vor zu den besten Geräten auf dem Markt. Mit mehr als 30 Millionen verkauften Einheiten (Statistik aus dem Jahr 2020) zählt iRobot heute zu den weltweit größten Unternehmen im Bereich “Haushaltsrobotik”.

    Wie genau funktioniert ein iRobot Roomba Saugroboter?

    Bei einem Roomba Roboter handelt sich um einen Saugroboter.

    Währende der Roboter Deine Wohnung abfährt, wird der Schmutz mit Hilfe einer Seitenbürste und den zwei Gummiwalzen (patentiertes Aeroforce System) in Richtung Saugöffnung befördert.

    Der iRobot Roomba Saugroboter ist von unten zu sehen

    iRobot Roomba Dirt Detect Technologie

    Dank spezieller Sensoren (Dirt Detect Technologie) kann der iRobot Roomba stark verschmutzte Bereiche erkennen. Die entsprechende Stelle wird dann gleich mehrmals abgefahren.

    Dieses nützliche Feature sorgt für mehr Sauberkeit in Deinem Zuhause.

    Der aufgesaugte Schmutz landet in einem mobilen Schmutzbehälter, welcher sich im Inneren des Roomba Saugroboters befindet.

    Der mobile Schmutzbehaelter eines iRobot Roomba Saugroboters wird in der Hand gehalten

    Den Schmutzbehälter musst Du nach einigen Reinigungsläufen selber per Hand ausleeren.

    Wenn Du eine Absaugstation (bzw. Clean Base) besitzt, wird dies automatisch für Dich erledigt. 💃

    Beim Staubsaugen wird stets Luft eingesaugt, welche wieder nach draußen geleitet werden muss.

    Diese Luft wird vorher durch ein spezielles Filtersystem geleitet, um schädliche / allergiefördernde Schmutzpartikel zu beseitigen. 😷

    Die Funktionsweise eines iRobot Roomba Hepa-Filters wird dargestellt

    iRobot Roomba Filter = HEPA Filter

    Bei allen neueren iRobot Roomba Modellen kommt ein HEPA-Filter (auch Schwebstofffilter genannt) zum Einsatz.

    HEPA-Filter gehören zur Klasse besonders effektiver Filtersysteme (sog. Tiefenfilter), sodass der Großteil (> 99 %) der sehr feinen Verschmutzungen aus der Luft entfernt wird.

    HEPA-Filter kommen auch z. B. bei Akkustaubsaugern und auch bei Luftreinigern zum Einsatz.

    Roomba Saugroboter bei Amazon*

    Wartung 🛠️: Wie soll ich meinen iRobot Roomba richtig pflegen und reinigen?

    Von Zeit zu Zeit musst auch Du Deinen iRobot Roomba pflegen und reinigen. (So wie jeden anderen Staubsauger bzw. jedes andere Elektrogerät auch).

    Die richtige Wartung sorgt für:

    • Langlebigkeit 🕰️
    • Weiterhin gute Reinigungsergebnisse 🧹

    P.S.: Die iRobot Home App erinnert Dich an bestimmte Wartungsschritte automatisch. Weiterhin findest Du hier viele Tipps, wie die einzelnen Ersatzteile richtig zu pflegen sind.

    Im Folgenden wollen wir uns die wichtigsten Wartungsaufgaben genauer anschauen. 👇

    Mobilen Staubbehälter per Hand ausleeren

    Hast Du iRobot Roomba Saugroboter mit einer Absaugstation? Dann kann diese Passage übersprungen werden.

    Denn der Schmutzbehälter wird mit Hilfe der Clean Base ausgesaugt und muss nicht per Hand geleert werden.

    Hast Du keine etwaige Station im Einsatz? Dann muss der Behälter händisch ausgeleert werden.

    Der mobile Schmutzbehälter eines iRobot Roomba Saugroboters wird per Hand ausgeleert

    Wie oft? Das hängt ganz vom Grad der Verschmutzung Deiner Wohnung ab.

    (Beim regelmäßigem Einsatz solltest Du diese Aufgabe mindestens ein mal pro Woche erledigen).

    Schmutzbehälter auswaschen

    Bei jeder Reinigung gelangt Alltagsschmutz in den mobilen Staubbehälter.

    Daher ist es nur logisch, diesen in regelmäßigen Abständen durchzuspülen. 💧

    Der mobile Staubbehälter eines iRobot Roomba Saugroboters wird unter fließendem Wasser ausgewaschen

    P.S.: Falls Du einen Roomba Saugroboter mit einer Absaugstation besitzt, musst Du diesen deutlich seltener auswaschen, da der Staubbehälter nach jeder Reinigung durch einen kräftigen Luftstoß ausgesaugt und von Schmutz befreit wird.

    Auf diesem Weg bleibt der Behälter deutlich länger sauber.

    Staubsaugerbeutel in der iRobot Roomba Absaugstation wechseln

    In der iRobot Roomba Absaugstation kommen Einweg-Staubsaugerbeutel zum Einsatz.

    Daher ist es klar: Diese müssen, nachdem Sie voll sind, gewechselt werden. (Du wirst hierbei rechtzeitig durch eine Push-Nachricht in der App benachrichtigt).

    Der Prozess ist kinderleicht:

    • Alten Staubsaugerbeutel entnehmen
    • Neun Beutel einsetzen
    • Alten Beutel entsorgen. 🚮

    Der Einweg-Staubbeutel wird in der Absaugstation des iRobot Roomba ausgewechselt

    Wie oft Du den Beutel wechseln musst?

    Dies hängt stark von der Verschmutzung der Wohnung, sowie der Häufigkeit des Einsatzes des Saugroboters ab.

    Der Beutel ist mit 2,7 Litern recht groß. In normal verschmutzten Wohnungen muss dieser alle 2-3 Monate getauscht werden.

    Wartung der zwei Gummibürsten

    Die Gummiwalzen des Roomba-Roboters sind leicht zu entfernen und zu reinigen:

    • Entnehme die beiden Bürsten.
    • Ziehe die festsitzenden Haare heraus (an den Enden der Bürsten).
    • Wische die Bürsten mit einem leicht angefeuchteten Tuch ab.
    • Der gesamte Vorgang dauert nicht länger als 3 Minuten. 👍

    Bürstenentnahme

    Die zwei Gummibürsten eines iRobot Roomba Saugroboters werden entnommen

    Haarentfernung

    Harre werden aus den Gummiwalzen eines iRobot Saugroboters entfernt

    P.S.: Gerade das regelmäßige “Befreien” der Gummibürsten von festsitzenden Haaren ist wichtig.

    Denn wenn sich extrem viele Haare um die Bürsten wickeln, können diese das Gummi “durchschneiden”.

    Entstaube Deinen iRobot Roomba regelmäßig bzw. reinige die Sensoren

    iRobot Roomba sind hauptsächlich in schwarzer Farbe erhältlich.

    Dies sieht sehr edel aus, hat aber den Nachteil, dass Staub beinah “magisch” angezogen wird. 💫

    Daher unser Rat: Nimm einmal die Woche ein Tuch in die Hand und entstaube Deinen kleinen Haushaltshelfer. 💨

    Staub beseitigen

    Ein iRobot Roomba Saugroboter wird mit einem Tuch entstaubt

    Sensoren Reinigen

    Sensoren eines iRobot Roomba Saugroboters werden mit einem Tuch abgewischt

    Hierbei darfst Du auch die Sensoren (insb. die Absturzsensoren) an der Unterseite des Roboters nicht auslassen.

    Dieser Schritt ist insbesondere wichtig, wenn Du in einem mehrstöckigen Haushalt mit “realen” Absturzstellen wohnst (z. B. Treppen).

    Reinige den HEPA-Filter regelmäßig

    HEPA-Filter (auch Schwebstofffilter genannt) sorgen dafür, dass die angesaugte Luft vor dem Austritt von schädlichen Kleinstpartikeln befreit wird.

    Damit der Filter dieser Funktion weiterhin erfolgreich nachgehen kann, musst Du ihn alle 3-4 Wochen reinigen.

    Hierzu entnimmt Du den Filter und klopfst diesen am Mülleimer aus.

    Es ist ratsam, den Filter spätesten alle 12 Monate auszutauschen.

    Der genaue Zeitraum hängt stark von der Nutzung des Saugroboters und dem Verschmutzungsgrad Deiner Wohnung ab.

    Wenn die Filter-Einheit bereits einen intensiven gelblichen Stich aufweist, wird es höchste Zeit den Filter zu ersetzen.

    P.S.: Die App informiert Dich ebenfalls nach einer bestimmten Nutzungsdauer darüber, dass der Filter gewechselt werden muss.

    Ersatz kannst Du bei Amazon bestellen*.

    Ersatzteile / Zubehör für Deinen iRobot Roomba kaufen

    Es geht kein Weg dran vorbei - Egal wie gut Du Dich um den Roomba Saugroboter kümmerst…

    … manch ein Ersatzteil verschleißt und muss ersetzt werden.

    Typischen Kandidaten sind:

    • HEPA-Filter
    • Staubbeutel für die Absaugstation

    Etwaige Ersatzteile und Zubehör kannst Du bequem bei Amazon kaufen*.

    Alternativen zum iRobot Roomba: Vergleich mit anderen Top-Herstellern

    Selbstverständlich ist iRobot nicht der einzige Staubsauger-Roboter Hersteller. Seit Jahren steigt die Anzahl der Konkurrent.

    Insbesondere haben sich zwei weitere Hersteller hervorgetan:

    Da iRobot, Roborock und Ecovacs zum Primus des Saugrobotermarktes gehören, wollen wir im Folgenden die Hersteller in einem kurzen Vergleich gegenüberstellen. 🤼‍♂️

    Vergleich: iRobot Roomba vs. Roborock vs. Ecovacs

    iRobot, der Hersteller der Roomba-Reinigungsroboter, hat den Saugroboter Markt als erster erschlossen und genießt nach wie vor einen “First-Mover-Bonus”.

    Dieser Vorteil zeigt sich in einem dominanten Marktanteil in Ländern wie USA oder UK.

    Doch Roborock (Tochterfirma von Xiaomi) und Ecovacs geben sich selbstverständlich nicht kampflos geschlagen. Die beiden Firmen aus China sind iRobot in zahlreichen Bereichen sogar einen großen Schritt voraus.

    Insbesondere in Bereichen “Navigation” und “Wischfunktion” haben Roborock und Ecovacs die Nase vorn.

    iRobot glänzt vor allen in folgenden den Bereichen:

    • Kundenservice
    • Handyapp
    • Verarbeitungsqualität & Design

    Zusammenfassend kann man festhalten:

    Egal ob Ecovacs Deebot, iRobot Roomba oder Roborock, alle drei Hersteller liefern hervorragende Saugroboter.

    Den Zuschlag können teilweise Kleinigkeiten bzw. persönliche Präferenzen ausmachen.

    Die besten Modelle der 3 Hersteller haben wir für Dich herausgesucht. Unseren Testberichten kannst Du detaillierte Informationen zu den Geräten entnehmen. 👇

    iRobot Roomba Kundenservice

    iRobot bietet einen sehr guten und zuverlässigen Kundenservice. 📞

    Über die Hotline erreichst Du stets gut ausgebildetes Personal, welches Dir bei Deinen Fragen weiterhilft.

    Die Kontaktdaten des iRobot Roomba Kundenservices sind zu sehen
    Kontakt Möglichkeiten - Quelle: irobot.com

    Falls Du mit dem Produkt unzufrieden bist, kann der Roboter innerhalb von 14 Tagen kostenlos an den Hersteller zurückgesendet werden (Fernabsatzgesetz).

    Mit dem Service von iRobot waren wir zufrieden. Viele Konkurrenten (vor allem aus Fernost) bieten keinen bzw. sehr mangelhaften Service an.

    Roomba Saugroboter bei Amazon*

    iRobot Saugroboter im Test: Welcher Roomba ist der beste bzw. passt am besten zu Deiner Wohnung?

    iRobot zählt nach wie vor zu den besten Saugroboter-Herstellern auf dem Markt.

    Für manch einen “Roboter Fan” ist die Marke iRobot vergleichbar mit dem Tech-Giganten Apple und die Roomba Serie stellt das iPhone dar. 🍎 📱

    Wir haben zahlreiche iRobot Roomba Modelle getestet.

    Die Saugroboter überzeugen durch:

    • Gute Reinigungsleitung
    • Übersichtliche Handy-App
    • Langlebigkeit dank hochwertiger Verarbeitung

    Dies alles mündet aber auch in einem recht hohen Preis. 💸

    Des Weiteren hat iRobot was Wischfunktion angeht deutlich das Nachsehen gegenüber der Konkurrenz. Falls Du einen guten Saugroboter mit Wischfunktion suchst, dann wirst Du in unserem Ratgeberartikel fündig.

    Doch welcher iRobot Roomba ist der beste bzw. welches Modell passt am besten zu meiner Wohnung?

    Dies lässt sich nicht pauschal beantworten und hängt stark von Deiner individuellen Wohnsituation bzw. Deinen Präferenzen ab. Unser Ratgeber Artikel bringt hier sicherlich Licht ins Dunkle. 💡

    Roomba Saugroboter bei Amazon*

    Noch mehr zum Thema

    • iRobot Roomba und virtuelle Wand (Virtual Wall)


      Bei älteren Roomba Saugrobotern kommen noch eine virtuelle Wand in Form von einem Aufsteller zum Einsatz.

      Hierdurch wird mit Hilfe eines Infrarot-Signals eine virtuelle Wand erzeugt (auf engl. “Virtual Wall)”. Der Roomba Saugroboter erkennt dies und die Stelle wird bei der Reinigung ausgelassen.

      Bei den neuen Roomba Saugrobotern kannst Du virtuelle Wände bzw. ganze Sperrzonen in der iRobot Home App direkt in der Karte einzeichnen

      Im Vergleich zu den physischen Aufstellern ist dies eine deutlich bequemere und smartere Methode.

    • Ist der iRobot Roomba s9+ eine Kaufempfehlung?


      Beim iRobot Roomba s9+ handelt es sich um die Luxus-Serie des amerikanischen Herstellers. Wie bei seinem Vorgänger - dem Roomba i7 Plus - ist auch hier wieder die identische automatische Absaugstation mit von der Partie.

      Der Roomba s9+ besticht durch hervorragende Saugleistung auf Hartböden aber auch auf Teppichen. Hierfür sorgt die sehr starke Saugkraft von 2500 Pa. Diese ist somit ca. 20 % höher als beim Roomba i7+

      Dank der D-Form kann der Roomba s9+ auch eine bessere Performance bei der Eckenreinigung erzielen.

      Bei den restlichen Eigenschaften (Design & Verarbeitung, Handy App, Navigation, Akku, Lautstärke und Sprachassistent) ist der iRobot Roomba s9+ seinem Vorgänger, dem iRobot Roomba i7+ sehr ähnlich.

      Auch die Funktionalität und die Ausstattung der automatische Absaugstation (“Cleaning Base”) ist exakt dieselbe wie beim Vorgängermodell.

      Was den iRobot Roomba s9+ besonders macht (im negativen Sinne), ist der Preis. Stolze 1499 € kostet der Staubsauger Roboter mit Absaugstation. (1199 € ohne Absaugstation).

      Ohne Frage: iRobot Roomba s9+ (samt der Cleaning Base) ist ein gutes Gerät. 

      Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann aber in keinster Weise überzeugen. Vergleichbare oder gar deutlich bessere Gerät kannst Du teilweise für die Hälfte des Geldes bekommen (z. B. Roborock S7 Test).

      Daher können wir das Modell von iRobot an dieser Stelle nur bedingt empfehlen. 
    • iRobot Roomba auf Werkseinstellung zurücksetzen


      ​Um Deinen iRobot Roomba Saugroboter auf Werkeinstellungen zurückzusetzen, musst Du die App öffnen und den Menüpunkt “auf Werkeinstellungen zurücksetzten” auswählen.

      Alternativ kannst Du die Reset Taste lange gedrückt halten, dann wird ebenfalls ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen durchgeführt.

    • iRobot Roomba blinkt rot


      Wenn die Leuchte rot blinkt, dann liegt ein Problem vor. Folgendes kann das rote blinken bedeuten:

      • Staubbehälter ist voll, bitte entleeren 
      • Akku wird geladen 
      • Nicht genug Akkuleistung ist vorhanden, um die Reinigung zu starten
    • iRobot Roomba dreht sich nur im Kreis


      Es kann sein, dass ein Defekt mit dem Bumper (Stoßdämpfer) vorliegt. Hierbei registriert der Saugroboter einen permanent einen Zusammenstoß und dreht sich daher im Kreis.

      Bitte kontaktiere bei derartigem Problem den Kundendienst.

    • iRobot Roomba dockt nicht an


      Wenn Dein iRobot Roomba Saugroboter die Ladestation nicht findet, kann es daran liegen, dass die Sensoren etwas verschmutzt sind.

      Wenn eine gründliche Reinigung nicht hilft, versuche die Ladestation an einem anderen Ort zu positionieren und die Reinigung erneut zu starten

      Falls dies ebenfalls misslingt, dann setzte den Roboter auf Werkseinstellungen zurück. Spätestens dies sollte das Problem beseitigen.

    • iRobot Roomba Saugroboter und Treppen


      iRobot Roomba Saugroboter hat an der Unterseite mehrere Abgrund Sensoren verbaut. Mit Hilfe dieser Sensoren werden Abgründe sicher erkannt und umfahren.

    Ilia

    Saugroboter sind meine Leidenschaft. Die kleinen Haushaltshelfer erleichtern uns die Haushaltsreinigung ungemein. Daher ist es mein persönliches Anliegen Dir nur die hervorragendsten Produkte und besten Tipps und Tricks weiterzuempfehlen. Dann kannst Du Deine wertvolle Zeit den schönen Dingen des Lebens widmen – und in aller Regel gehört die Bodenreinigung nicht hierzu.

    Rabatte & Gutscheine

    iRobot Roomba j7+
    iRobot Roomba j7+ steht beim Test an der Absaugstation auf einem Tisch
    iRobot

    Erster Roomba mit automatischer Erkennung flacher Objekte👀

    Unsere Gutschein-Tipps
    Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.