Top-Deal: Dyson Omni-Glide + Aufbewahrungs- und Ladestation im Wert von 90 € geschenktđź’°

Der Ratgeber fĂĽr ein smartes Zuhause

Saugroboter Stiftung Warentest

Die Saugroboter Testsieger der Stiftung Warentest 2017-2020

Ilia

Letztes Update am: 07.07.2021 5 Min.

Die Stiftung Warentest ist dafür bekannt, detaillierte Tests durchzuführen. So wurden Saugroboter im Jahr 2020, 2019 und 2017 genauso wie Saug-Wisch-Roboter (Kombi-Modelle) in 2020 von der Stiftung Warentest geprüft.

Bei der Vielzahl der getesteten Geräte kann man schnell den Überblick verlieren.

Daher fassen wir die Ergebnisse der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2020 (aber auch 2019 und 2017) zusammen.

Soviel sei schonmal verraten: Die Prüfresultate der Stiftung fallen nicht immer 100% zufriedenstellend aus.

Aber keine Sorge, Du musst nicht auf Deinen neuen Haushaltshelfer verzichten.

Der aktuelle Staubsauger Roboter Markt ist extrem schnelllebig. Was gestern noch modern war, ist heute bereits veraltet.

Wir haben die neuesten Staubsauger Roboter Modelle für Dich getestet und stellen Dir unsere Top-Alternativen zu den Testsiegern der Stiftung Warentest vor.

Saugroboter und Saug-Wisch-Roboter Testsieger der Stiftung Warentest
  • Ăśberblick
  • Die Testsieger Hall of Fame
  • Stiftung Warentest Testsieger 12/2020
  • Top-Alternativen Saugroboter
  • Stiftung Warentest Testsieger 01/2020
  • Top-Alternativen "Saugroboter mit Wischfunktion"
  • Stiftung Warentest Testsieger 2019
  • Top-Alternative "Saugroboter"
  • Stiftung Warentest Testsieger 2017
  • Testkriterien Stiftung Warentest
  • Vorteile Putzroboter
  • Kaufberatung
  • Fazit

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Alle Testsieger Saugroboter der Stiftung Warentest der Jahre 2020, 2019 und 2017 im Überblick

  • Unsere Top-Alternativen zu den Testsiegern der Stiftung Warentest

Alle Testsieger Saugroboter der Stiftung Warentest aus 2020, 2019 und 2017 in der Ăśbersicht

Bereits zum dritten Mal wurden Saugroboter von der Stiftung Warentest getestet.

Alle Testsieger stellen wir in der nachstehenden Tabelle übersichtlich zusammen.

Die Ergebnisse in der Übersicht
Heft Testsieger Gesamtnote
12/2020 Bosch Roxxter Serie 6 2,3 (GUT)
01/2020 Ecovacs Deebot OZMO 930 3,1 (Befriedigend)
03/2019 Vorwerk Kobold VR300 2,4 (GUT)
02/2017 Vorwerk Kobold VR200 2,2 (GUT)

In den nächsten Abschnitten wollen wir die Prüfergebnisse der Jahre 2020, 2019 und 2017 im Detail betrachten.

Saugroboter werden von der Stiftung Warentest im Jahr 2020 getestet

In der Ausgabe 12/2020 hat die Stiftung Warentest 12 Saugroboter getestet.

Als Testsieger konnte der Bosch Roxxter Serie 6 (GUT – Note: 2,3) vorgehen. Der iRobot Roomba i7 (GUT – Note: 2,4) und der Neato Botvac Connected D7 (GUT – Note: 2,5) belegten die Plätze 2 und 3.

Testsieger Saugroboter der Stiftung Warentest in der Ausgabe 12/2020

Das gesamte Testergebnis findest Du übersichtlich in der nachstehenden Tabelle zusammengefasst.

Stiftung Warentest Testergebnis Saugroboter - Ausgabe 12/2020

Bosch Roxxter Serie 6 iRobot Roomba i7 Neato Botvac D7 Dyson 360 Heurist Eufy RoboVac 30C AEG RX9.2 Vileda VR 201 PetPro Medion MD 18861 Proscenic 820P Zaco A6 Moneual Mbot 900 Blaupunkt Bluebot XEasy
Hartboden saugen GUT (2,2)

GUT (2,1)

GUT (2,5) Befried. (2,7) Befried. (3,2) Befried. (3,4) Befried. (2,7) Ausreichend (3,7) Befried. (3,1) Befried. (3,4) Ausreichend (3.7) Befried. (2,6)
Teppichboden saugen

Sehr gut (1,5)

Befried. (2,7) Befried. (3,1) GUT (2,2) Befried. (3,5) GUT (2,4) Ausreichend (3.8) Befried. (3,4) Ausreichend (3.9) Ausreichend (3.7) Befried. (3,5) Ausreichend (3.9)
Härtetest mit Haaren Befried. (2,6) Befried. (3,1) GUT (2,2) GUT (2,3) Befried. (3,5) Befried. (2,6) Ausreichend (4.0) Befried. (3,1) Ausreichend (4.1) Ausreichend (3.6) Befried. (3,4) Befried. (3,4)
Navigation GUT (1,9) GUT (2,5) GUT (1,8) GUT (1,8) GUT (2,2) GUT (2,4) GUT (2,3) Befried. (2,6) Befried. (2,7) GUT (2,2) GUT (2,5) Befried. (2,8)
Handhabung Befried. (2,6) GUT (2,5) Befried. (2,8) Befried. (2,8) Befried. (2,9) Befried. (2,9) Befried. (3,2) Befried. (2,9) Befried. (2,9) Befried. (2,8) Befried. (3,0) Befried. (2,8)
Umwelteigenschaften Befried. (3,3) GUT (2,4) Befried. (3,2) Ausreichend (3,7) GUT (2,4) Befried. (3,1) GUT (2,4) GUT (2,2) GUT (2,4) Befried. (3,0) Befried. (2,6) Befried. (2,7)
Datensendeverhalten der Apps Kritisch Kritisch Kritisch Kritisch Kritisch Kritisch Entfällt Kritisch Kritisch Entfällt Kritisch Sehr kritisch
Gesamtnote GUT (2,3) GUT (2,4)

GUT (2,5)

Befried. (2,6) Befried. (2,8) Befried. (2,9) Befried. (3,3) Befried. (3,5) Befried. (3,5) Befried. (3,5) Ausreichend (3,6) Ausreichend (3,9)

Auffällig ist, dass die Stiftung Warentest die Verbreitung der Saugroboter in deutschen Haushalten hervorhebt. So schätzen auch einige Mitarbeiter der Stiftung Warentest die Dienste der Staubsauger Roboter und wollen auch nicht mehr darauf verzichten.

Da die fleißigen Haushaltshelfer einem so viel Arbeit abnehmen, bezeichnet die Stiftung Warentest die Saugroboter als „Shootingstars des Saugrobotermarkts“.

Auch wir von Smart-Home-Fox haben in unseren privaten Haushalten seit längerem Saugroboter im Einsatz und wollen unter keinen Umständen mehr darauf verzichten.

Unsere Top Alternativen

Obwohl die Stiftung Warentest satte 12 Staubsauger-Roboter in 2020 getestet hat, so müssen wir leider auch hier festhalten, dass die neusten Saugroboter-Modelle komplett außen vor gelassen wurden.

Wir haben die Geräte ausführlich getestet. Alle Details zu unseren Erfahrungen findest Du in den ausführlichen Testberichten.

Saugroboter mit Wischfunktion werden von der Stiftung Warentest im Jahr 2020 getestet

In der Ausgabe 01/2020 hat die Stiftung Warentest zum ersten Mal Saugroboter mit Wischfunktion getestet.

Gleich 5 Saug-Wisch-Roboter hat die Stiftung genauer unter die Lupe genommen.

Am besten haben die Geräte von Ecovacs (Deebot OZMO 930) und von Roborock (Roborock S6) abgeschnitten. Der Saug-Wisch-Roboter von Zaco landet deutlich abgeschlagen auf Rang 3.
Ăśbersicht des Testergebnisses der Saug-Wisch-Roboter Tests der Stiftung Warentest im Jahre 2020

Das gesamte Testergebnis haben wir für Dich in der Tabelle zusammengefasst.

Die Stiftung Warentest Ergebnisse von 2020 im Überblick
Ecovacs Deebot OZMO 930 Xiaomi Roborock S6 Zaco A9s Medion MD 18501 Proscenic 790T
Saugen Befried. (3,0) Befried. (3,0) Befried. (3,1) Ausreichend (4,1) Ausreichend (4,2)
Wischen Befried. (3,1) Befried. (3,4) Ausreichend (3,9) Ausreichend (4,1) Ausreichend (3,9)
Navigation Gut (2,3) Gut (1,9) Befried. (3,4) Gut (2,2) Befried. (2,9)
Handhabung Befried. (2,8) Gut (2,3) Befried. (2,6) Befried. (2,8) Befried. (2,9)
Sicherheit Sehr gut (1.0) Ausreichend (4.0) Sehr gut (1.0) Sehr gut (1.0) Sehr gut (1.0)
Datensendeverhalten der App Kritisch Kritisch Kritisch Entfällt Kritisch
Gesamtnote BEFRIEDIGEND (3,1) BEFRIEDIGEND (3,5) AUSREICHEND (3,9) AUSREICHEND (4,1) AUSREICHEND (4,2)

Wie Du siehst, hat keines der getesteten Geräte die Note GUT bzw. SEHR GUT erreichen können.

Gerade bei den Punkten Navigation, Handhabung und Sicherheit konnten die beiden “Testsieger”-Modelle (Platz 1 und Platz 2) überzeugen.

Die Saugleistung wurde auf Hartböden von der Stiftung Warentest für gut befunden. die Reinigungsleistung auf Teppichen ließ dagegen zu wünschen übrig.

Beim Wischtest mussten die Saug-Wisch-Roboter Fettflecken und angetrockneten Kaffee bzw. Senf entfernen. Hierbei haben die beiden Testsieger mit “Befriedigend” abgeschnitten. Gerade eingetrockneter Senf stellte die Hybridmodelle vor große Herausforderungen.

Unser Kommentar: Die Wischfunktion betrachten wir bei unseren Tests stets als eine sehr nützliche Dreingabe, welche für (deutlich) mehr Sauberkeit und Frische bei der täglichen Reinigung sorgt. Der Fokus eines “Saugroboters mit Wischfunktion” (Kombigerät) liegt unserer Meinung nach aber ganz klar auf der Saugfunktion.

Das Fazit der Stiftung Warentest zu den getesteten Saugrobotern mit Wischfunktion fällt daher recht ernüchternd aus: “Wer wirklich gute Putzroboter sucht, sollte auf optimierte Nachfolgemodelle hoffen

Solltest Du jetzt auf einen Saugroboter mit Wischfunktion gänzlich verzichten?

Ganz und gar nicht!

Wir stellen Dir 4 Top-Alternativen vor, welche bei unseren ausführlichen Leistungstests durch die Bank überzeugen konnten.

Bei unseren “Top Alternativen” handelt es sich um deutlich modernere Saug-Wisch-Roboter, welche erst kürzlich auf dem Markt erschienen sind.

Somit wurden diese Modelle beim Prüfprozess der Stiftung Warentest im Jahr 2020 nicht berücksichtigt.

Unsere Top-Alternativen "Saugroboter mit Wischfunktion"

Wie Du gesehen hast, haben die Saugroboter mit Wischfunktion bei den Prüfverfahren der Stiftung Warentest nicht vollends überzeugen können.

Aber Du musst nicht - wie vom Prüfinstitut angeraten - auf optimierte Nachfolgemodelle warten.

Denn die gute Nachricht ist: Die optimierten Nachfolgemodelle sind bereits da!

Und unser Team hat diese Saug-Wisch-Roboter bereits getestet.

Folgende Kriterien betrachten wir bei unseren Tests: Reinigungsleistung (Saug- und Wischleistung), Navigation & Fahrweise, Handy-App, Lautstärke, Akkulaufzeit, Lieferumfang und Preis-Leistung.

Die Wischfunktion ist ebenfalls eine wichtige Eigenschaft, aber bei weitem nicht DIE wichtigste.

Denn uns ist klar: Aufgrund des geringen Gewichtes der Saug-Wisch-Roboter kann nicht ausreichend Druck auf den Wischmopp ausgeübt werden. Eingetrocknete Flecken können daher nur schwer gereinigt werden.

Die Wischfunktion betrachten wir somit als ein “Bonus Feature”, welches die Reinigungsleistung veredelt und nochmal für deutlich mehr Sauberkeit und Frische im Raum sorgt.

Wir wollen Dir unsere Top-Alternativen vorstellen, welche unser Team mit hervorragenden Leistungen überzeugt haben.

Alternative 1: Ecovacs Deebot OZMO T8+ AIVI (Unser Testsieger)

Der Deebot OZMO T8 AIVI ist das Flaggschiff-Modell von Ecovacs im Jahr 2020.

Deebot OZMO T8 AIVI von Vorne

Das Modell stellt den “Nach nach Nachfolger” des Deebot OZMO 930 dar (Testsieger der Stiftung Warentest im Jahr 2020).

Ăśbersicht der Ecovacs Deebot OZMO Produktfamilie

Der OZMO T8 AIVI ist unser Testsieger in der Kategorie “Saugroboter mit Wischfunktion”.

Insbesondere die neuartige Wisch-Technologie mit der vibrierenden Wischplatte hat fĂĽr ein deutlich besseres Wischergebnis gesorgt.
OZMO T8 AIVI wischt den Boden

Aber auch die strukturierte Navigation und die selbstständige Hinderniserkennung mit Hilfe der AIVI-Technologie wussten zu überzeugen.
AIVI Technologie des OZMO T8 AIVI zur Hinderniserkennung

Ebenfalls überzeugend war die Leistung des OZMO T8 AIVI bei den Saugtests auf Hartböden und Teppichen. Hierbei konnte stets ein Großteil des verteilten Schmutzes aufgenommen werden.
Saugtestergebnis Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI auf Laminat und auf Teppichen

Die ĂĽbersichtliche Handy-App mit zahlreichen Funktionen rundet das Gesamtpaket ab.

Mit Hilfe der Videomanager-Funktion kannst Du den OZMO T8 AIVI sogar als eine Art “Überwachungskamera” nutzen und Dir Live-Bilder von Deinem Zuhause direkt aufs Handy schicken lassen. Tolles Feature!

AuĂźerdem kannst Du Dir nach Wunsch auch eine automatische Absaugstation fĂĽr Deinen OZMO T8 AIVI zulegen.
Automatische Absaugstation des OZMO T8 AIVI+

Mit einem Preis von 650 € (+300 €, wenn Du die Absaugstation haben möchtest) ist der Saug-Wisch-Roboter nicht gerade günstig. Allerdings wird Dir auch einiges an Qualität und Leistung für Dein Geld geboten.

Mehr Informationen kannst Du unserem ausfĂĽhrlichen Deebot OZMO T8 AIVI Test entnehmen.

T8 AIVI bei Amazon*

Alternative 2: Roborock S5 Max (Der Allrounder)

Der Roborock S5 Max zählt zu den beliebtesten Saugrobotern in Deutschland.
Roborock S5 Max von oben

Egal ob groĂźe oder kleine Wohnung, egal ob Teppich oder Hartboden: Der kleine Haushaltshelfer verrichtet seine Arbeit stets zufriedenstellend.

Mit seiner effizienten Lasernavigation reinigt der Roborock S5 Max Deine Wohnung sehr schnell. Hierbei wird keine Fläche ausgelassen.

Die Roborock App zählt zu den besten ihrer Klasse und hält zahlreiche sehr gute Funktionen für Dich bereit, welche Dir die Steuerung des Saugers erleichtern.

Auch die Saugleistung auf Hartböden sowie Teppichen hat uns bei unseren Tests überzeugt.
Reinigungsergebnisse des Roborock S5 Max auf Hartböden und Teppichen

Gleichzeitig arbeitet der Sauger sehr leise und kann bis zu 2 Stunden am StĂĽck Deine Wohnung reinigen.

Weiterhin handelt es sich beim Roborock S5 Max um ein Kombigerät. Somit kann der Roboter beides, Saugen und Wischen.
Roborock S5 Max wischt den Boden

Hierbei wird eine gleichmäßige Wischspur erzeugt. Auf diesem Wege wird der Boden von letzten Staubresten befreit. Deine Wohnung wirkt einfach noch einen Ticken frischer und sauberer.

Zu einem Preis von ca. 450 Euro erhältst Du einen beinah perfekten Alleskönner, was aus unserer Sicht ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt.

PS: Der Roborock S5 Max ist auch in unseren vier Wänden täglich im Einsatz und wir würden ihn für kein Geld der Welt wieder hergeben ;)

Mehr Informationen erhältst Du in unserem ausführlichen Roborock S5 Max Test.

S5 Max bei Amazon*

Alternative 3: Roborock S6 MaxV (Luxus Modell)

Der S6 MaxV ist das neueste Modell des chinesischen Herstellers Roborock aus dem Jahr 2020.
Roborock S6 MaxV steht auf dem Boden

Der Roborock S6 MaxV ist mit einer hervorragenden Lasernavigation ausgestattet.

Ergänzt wird diese durch die Reactive AI (Artificial Intelligence) Technologie. Mit Hilfe der zwei Kameras an der Frontseite können Hindernisse selbstständig erkannt und umfahren werden.
Automatische Hinderniserkennung des Roborock S6 MaxV

Weiteres Highlight stellt die Remote Viewing Funktion dar. Du kannst Livebilder von der Reinigungsfahrt auf Deinem Handy sehen. Somit kann der Saugroboter als eine Art “fahrende Überwachungskamera” genutzt werden.
Roborock S6 MaxV sendet dank der Remote Viewing Funktion live Bilder von der Reinigungsfahrt auf dein Handy

Aber auch die Reinigungsleistung hat uns überzeugt. Auf Teppichen sowie Laminat erledigt der Roborock S6 MaxV seine Aufgabe zuverlässig.
Übersicht der Reinigungsergebnisse des Roborock S6 MaxV auf Hartböden und Teppichen

Mit Hilfe der Wischfunktion können oberflächliche Flecken und Staubreste sicher beseitigt werden.
Roborock S6 MaxV beim Wischen

Die Handy-App ist vollgepackt mit nĂĽtzlichen Funktionen, ohne dabei an Benutzerfreundlichkeit oder Ăśbersicht einzubĂĽĂźen. Einige Highlights sind:

  • Einstellung der gewĂĽnschten Saugstufe pro Raum.

  • Einstellung der gewĂĽnschten Wasserabgabe Menge bei der Wischfunktion pro Raum.

  • Definition von Sperrzonen und “No Mop Zonen”.

  • Du kannst die Reihenfolge der zu reinigenden Räume in der App definieren.

  • Es können bis zu 4 Karten gespeichert werden.

Als Fazit muss gesagt werden: Der Roborock S6 MaxV lässt keine Wünsche offen. Mit all den guten Funktionen und der hervorragenden Saugleistung ist der Roborock S6 MaxV einer der besten Saug-Wisch-Roboter auf dem Markt.

Wenn Du Dir den “State of the Art Saugroboter” kaufen willst und der Preis von 600 € Dein Budget nicht sprengt, dann wirst Du mit dem Roborock S6 MaxV mehr als glücklich werden.

Mehr Informationen kannst Du unserem detaillierten Roborock S6 MaxV Test entnehmen.

S6 MaxV: -23% bei Amazon*

Alternative 4: Cecotec Conga 5490 (Der Preis-Leistungs-Kracher)

Beim Cecotec Conga 5490 handelt es sich um einen Saugroboter eines europäischen Herstellers (Spanien).
Cecotec Conga 5090 von oben

Die gute Saugleistung (10.000 Pa.) auf Hartböden und auch auf Teppichen hat uns überzeugt.
Übersicht der Reinigungsergebnisse des Cecotec Conga 5090 auf Hartböden und Teppichen

Aber auch neben der Saugleistung war unser Team von der Qualität des Saugroboters im Test stark angetan. Uns überzeugten:

  • die ordentliche Wischleistung,

  • die Zyklon-Technologie zur Luftfilterung (fĂĽr Allergiker extrem von Vorteil),

  • die Speichermöglichkeit von 5 Karten,

  • die lange Akkulaufzeit,

  • und die gute Lasernavigation.

Die kleineren Schwächen (laute Arbeitsweise, gewöhnungsbedürftige Handy-App, fehlende Sprachsteuerung) können wir gut verschmerzen.

Mit einem Preis von ~360 € liefert uns Conga 5490 ein grundsolides Gesamtpaket, welches aus Preis-Leistungs-Gesichtspunkten kaum zu übertreffen ist.

Mehr Informationen zum Gerät kannst Du unserem umfassenden Erfahrungsbericht entnehmen “Cecotec Conga 5490 Test”.

Conga 5490 bei Amazon*

Staubsauger-Roboter Test der Stiftung Warentest im Jahr 2019

In der Ausgabe 03/2019 wurden 8 Staubsauger Roboter von der Stiftung Warentest getestet.

Hierbei belegen die Saugroboter von bekannten Marken (Vorwerk, AEG und Samsung) die oberen 3 Plätze.

Ăśbersicht des Testergebnisses der Saugroboter Tests der Stiftung Warentest im Jahre 2019

Die Stiftung Warentest hebt bei Ihren Untersuchungen lobend hervor, dass die Saugroboter sich deutlich weiterentwickelt haben und mittlerweile mit guten Reinigungsleistungen eine ernstzunehmende Alternative für die tägliche Bodenreinigung darstellen.

Hierbei attestiert das deutsche Prüfinstitut, dass leistungsstarke Saugroboter bereits mehr Staub von Hartböden (aber auch von Teppichen) aufnehmen können, als manch ein Akkusauger.

Nachstehend fassen wir das gesamte Testergebnis der Stiftung Warentest ĂĽbersichtlich zusammen:

Die Stiftung Warentest Ergebnisse von 2019 im Ăśberblick
Vorwerk Kobold VR300 AEG RX9-1-IBM Samsung VR2GM7070WS/EG iRobot Roomba 960 Dyson 360 Eye Miele Scout RX2 Home Vision LG VRH950 MSPCM Ecovacs Deebot 900
Reinigen 2,2 (GUT) 2,3 (GUT) 2,7 (Befriedigend) 2,8 (Befriedigend) 2,9 (Befriedigend) 3,0 (Befriedigend) 3,4 (Befriedigend) 3,7 (Ausreichend)
Navigation 2,1 (GUT) 2,3 (GUT) 2,1 (GUT) 2,1 (GUT) 1,8 (GUT) 2,2 (GUT) 2,4 (GUT) 2,7 (Befriedigend)
Handhabung 2,7 (Befriedigend) 2,7 (Befriedigend) 2,8 (Befriedigend) 2,7 (Befriedigend) 3,0 (Befriedigend) 2,7 (Befriedigend) 3,0 (Befriedigend) 2,9 (Befriedigend)
Umwelteigenschaften 3,1 (Befriedigend) 3,4 (Befriedigend) 3,2 (Befriedigend) 2,4 (GUT) 2,9 (Befrd.) 2,5 (GUT) 2,2 (GUT) 2,8 (Befriedigend)
Datensendeverhalten der Apps Unkritisch Kritisch Kritisch Kritisch Kritisch Kritisch Kritisch Kritisch
Gesamturteil 2,4 (GUT) 2,5 (GUT) 2,7 (BEFRIEDIGEND) 2,8 (BEFRIEDIGEND) 2,9 (BEFRIEDIGEND) 3,0 (BEFRIEDIGEND) 3,4 (BEFRIEDIGEND) 3,7 (AUSREICHEND)

Vorwerk Kobold VR300 - Der Testsieger der Stiftung Warentest des Jahres 2019

Der Saugroboter, welcher im Jahr 2019 bei der Stiftung Warentest als Testsieger hervorgeht, ist der Vorwerk Kobold VR300.
Vorwerk Kobold VR300 von oben

Hierbei handelt es sich um den Nachfolger des Vorwerk Kobold VR200, welcher bereits beim Staubsauger Roboter Test der Stiftung Warentest im Jahr 2017 als Sieger hervorgehen konnte.

Beim Saugtest konnte der Vorwerk Kobold VR300 die strengen PrĂĽfer ĂĽberzeugen.

Hierbei hat der Sauger feinen Mineralstaub und kantige Hutmuttern auf dem Hartboden sehr zuverlässig beseitigt. Aber auch auf dem Teppich bescheinigte die Stiftung Warentest dem Saugroboter von Vorwerk ein “gutes” Reinigungsergebnis.

Die Navigation wurde ebenfalls mit “GUT” bewertet. Der Staubsauger Roboter kann ein logisches und strukturiertes Fahrverhalten nachweisen. Mit höheren Hindernissen wie Türschwellen oder Teppichen hat der Testsieger der Stiftung Warentest wenig Schwierigkeiten.

Positiv wurde ebenfalls die App-Steuerung hervorgehoben. Die Vorwerk App bietet viele Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen (Timer Programmierung, Festlegung von Sperrzonen etc.).

Außerdem wurde der Umgang mit sensiblen Daten durch die Vorwerk App gelobt. Der Datenverkehr wird hierbei durch den Hersteller auf das Nötigste beschränkt.

Kritisiert wurden seitens der Stiftung Warentest das Staubrückhalteverhalten, die laute Arbeitsweise sowie der recht “happige” Preis von 900 €.

Fazit: Beim Vorwerk Kobold VR300 handelt es sich um einen “zuverlässigen” Saugroboter, welcher gute Reinigungsergebnisse auf Hartböden sowie Teppichen liefert.

Auch wir haben den Vorwerk Kobold VR300 getestet. Be Bedarf kannst Du Dir gerne unsere Zweitmeinung anschauen.

Jetzt besten Preis sichern*

Unsere Top-Alternative-Saugroboter: iRobot Roomba i7+

Der iRobot Roomba i7+ ist ein absoluter Luxus-Saugroboter, welcher uns beim Test mit Premium-Funktionen begeistert hat.
iRobot Roomba i7+ mit automatischer Absaugstation.

Der Roomba i7+ kann gute Reinigungsergebnisse auf Hartböden und Teppichen vorweisen.
Testergebnisse des Roomba i7+ auf Hartböden sowie Teppichen

Neben der ausgesprochen guten Saugleistung konnte uns insbesondere die automatische Absaugstation ĂĽberzeugen.
Absaugstation des iRobot Roomba i7+

Diese sorgt dafĂĽr, dass der mobile Staubbeutel bei jedem Ladevorgang an der Dockingstation automatisch entleert wird.

Weiterhin punktet der Roomba i7+ mit der sehr gut gelungenen Handy-App. Diese bietet Dir zahlreiche nĂĽtzliche Funktionen, ohne dabei an Ăśbersicht oder Benutzerfreundlichkeit zu verlieren.

Ebenfalls muss erwähnt werden, dass die Sprachsteuerung mit Alexa sehr ausgereift ist. Aktuell ist uns kein Saugroboter bekannt, welcher eine bessere Performance in diesem Bereich abliefert.

All die tollen Premium-Features haben aber auch ihren Preis. Mit ca. 900 € (~600 € ohne Absaugstation) gehört der iRobot Roomba i7+ sicherlich zu den hochpreisigen Modellen.

Mehr Details kannst Du unserem iRobot Roomba i7 Plus Test entnehmen.

Jetzt bei Amazon bestellen*

Stiftung Warentest testet Saugroboter im Jahr 2017

Auch im Jahr 2017 hat die Stiftung Warentest Saugroboter geprüft.
Ăśbersicht des Testergebnisses der Saugroboter Tests der Stiftung Warentest im Jahre 2017

Das gesamte Prüfergebnis fassen wir in der nachstehenden Tabelle für Dich zusammen.

Die Stiftung Warentest Ergebnisse von 2017 im Überblick
Vorwerk Kobold VR200 iRobot Roomba 980 Neato Botvac D85 Samsung Powerbot VR20J9020UR/EG iRobot Roomba 616 Miele Scout RX1 Red
Reinigen 2,1 (GUT) 2,8 (Befriedigend) 3,1 (Befriedigend) 3,5 (Befriedigend) 3,8 (Ausreichend) 3,8 (Ausreichend)
Navigation 1,9 (GUT) 2,4 (GUT) 1,7 (GUT) 2,3 (GUT) 2,1 (GUT) 2,3 (GUT)
Handhabung 2,8 (Befriedigend) 2,4 (GUT) 2,7 (Befriedigend)

3,1 (Befriedigend)

2,9 (Befriedigend) 2,9 (Befriedigend)
Umwelteigenschaften 3,3 (Befriedigend) 3,3 (Befriedigend) 3,0 (Befriedigend) 3,3 (Befriedigend) 3,6 (Ausreichend) Nicht bewertet
Haltbarkeit 1,0 (SEHR GUT) 1,0 (SEHR GUT) 1,0 (SEHR GUT) 1,0 (SEHR GUT) 1,0 (SEHR GUT) 1,0 (SEHR GUT)
Gesamturteil 2,2 (GUT) 2,8 (BEFRIEDIGEND) 3,1 (BEFRIEDIGEND) 3,5 (BEFRIEDIGEND) 3,8 (AUSREICHEND) 3,8 (AUSREICHEND)

Im Jahre 2017 wurde der Vorwerk Kobold VR200 Saugroboter zum Testsieger gekürt.

Insbesondere die Reinigungsleistung und die Navigation wurden von der Stiftung Warentest lobend hervorgehoben.

Fazit: “Der Vorwerk Kobold VR200 reinigt am besten und navigiert systematisch. Ein rundum zuverlässiger Saugroboter.

Wie testet die Stiftung Warentest Saugroboter?

Die Stiftung Warentest - als eines der führenden Prüfinstitute Deutschlands - testet jährlich eine Vielzahl von Produkten aus verschiedensten Kategorien.

Saugroboter aber auch sogenannte 2-in-1-Modelle (Saugroboter mit Wischfunktion) scheinen immer mehr in den Fokus der Stiftung Warentest zu rücken. Mittlerweile zum 4. Mal (2020, 2019, 2017 und 2015) wurden die fleißigen Haushaltshelfer von der Stiftung geprüft.

Bei ihren Tests geht die Stiftung Warentest wie gewohnt detailliert und “wissenschaftlich” vor.

Aber wie genau sieht der Staubsauger-Roboter Prüfprozess der Stiftung Warentest aus?

Das wollen wir uns in den nächsten Kapiteln genauer anschauen

Die Auswahl und Bestellung der Saugroboter

Im ersten Schritt legt die Stiftung Warentest die zu testenden Geräte fest.

Dann wird die sehr kleine Auswahl an Geräten (6-8 Stück) beim Hersteller anonym bestellt. Die Anonymität soll verhindern, dass der Hersteller das Prüfinstitut bevorzugt behandelt und ein 100% funktionierendes Gerät zuschickt.

Unser Kommentar: Die Auswahl der Geräte erscheint uns sehr klein und willkürlich. Warum ein bestimmtes Modell geprüft bzw. nicht geprüft wird, wird seitens des deutschen Prüfinstitutes nicht kommuniziert. Außerdem entwickelt sich der Markt für Staubsauger Roboter rasant weiter. Beinah wöchentlich kommen neue Saugroboter-Modelle mit neuen Innovationen heraus. Diese bleiben dann bei den Tests der Stiftung Warentest unberücksichtigt.

Die Testkriterien der Stiftung Warentest bei Saugrobotern

Folgende Testkategorien zieht die Stiftung Warentest bei ihren Prüfungen heran.

Reinigung (Gewichtung: 40 %)

Hierbei müssen die Saugroboter feinen Mineralstaub und groben Schmutz von Hartböden und Teppichen aufsaugen. Weiterhin werden die Ecken- und Kantenreinigung untersucht.

Navigation (Gewichtung: 30%)

Hierbei prüft die Stiftung, wie flächendeckend die Reinigung des Testareals erfolgt und wie gut der kleine Haushaltshelfer mit Hindernissen (Türschwellen, Teppichkanten aber auch Kabeln) zurechtkommt.

Handhabung (Gewichtung: 15%)

Hierunter versteht die Stiftung Warentest die Komplexität der Bedienung des Staubsauger Roboters. Exemplarisch wäre hier die Inbetriebnahme, das Ausleeren des Staubbehälters und die Steuerung des Saugers per App zu nennen.

Umwelteigenschaften (Gewichtung: 15%)

Bei dieser Testkategorie schaut sich die Stiftung Warentest den Stromverbrauch, das Staubrückhaltevermögen sowie die Geräuschentwicklung des Saugroboters an.

Weitere Testkriterien der Stiftung sind Sicherheit und Datensendeverhalten der App. Allerdings haben diese beide Punkte eine Gewichtung von 0%.

Wie testen wir von Smart-Home-Fox Saugroboter?

Auch wir von Smart-Home-Fox verwenden einige der Prüfkriterien der Stiftung Warentest.

Insbesondere die “Reinigungseigenschaften” (Saugen / Wischen) auf Hartböden und Teppichen werden von uns intensiv untersucht. Denn die Hauptaufgabe eines Saugroboters ist es nun mal den Schmutz aufzunehmen. Außerdem schauen wir uns ganz genau an, wie der Staubsauger Roboter mit Tier- und Menschenhaaren umgeht.

Aber auch die “Navigation & Fahrweise” genießen bei unseren Prüfungen ein hohes Gewicht. Egal wie gut die Saugleistung eines Saugroboters auch sein mag, wenn der smarte Haushaltshelfer die Fläche nicht befährt, dann kann diese auch nicht gesäubert werden.

Weiterhin werden bei unseren Tests folgende Bereiche betrachtet: Lautstärke, Handy-App, Akkuleistung, Design & Verarbeitung sowie Lieferumfang.

Zu guter Letzt schauen wir uns das Preis-Leistungs-Verhältnis an. Hierbei ziehen wir ein Fazit zu den Testergebnissen und schauen uns an, ob der Saugroboter sein Geld wirklich wert ist.

Vorteile eines Staubsauger-Roboters

Wenn Du Dich jetzt fragen solltest, ob sich ein Staubsauger Roboter für Dich lohnt, dann schau Dir die zahlreichen Vorteile an, welche ein automatisierter Haushaltshelfer mit sich bringt:

Zeitersparnis:

Statistisch betrachtet verbringen die Deutschen im Durchschnitt ca. 5 Stunden pro Woche (zur Studie) mit dem Putzen der Wohnung.

Ein Großteil der Zeit geht für das Saugen und Wischen der Böden drauf.

Ein guter Saug-Wisch-Roboter übernimmt die tägliche Reinigung Deiner Böden komplett für Dich.

Der große Vorteil hierbei ist: Du kannst Dich ganz entspannt zurücklehnen und Deine wertvolle Zeit den schönen Dingen des Lebens widmen.

Wir gehen frecherweise einfach mal davon aus, dass das Putzen der Böden nicht dazu gehört ;)

Mehr Sauberkeit in Deiner Wohnung

Unsere zahlreichen Tests zeigen sehr deutlich: Die modernen Putzroboter sorgen mittlerweile für ein hervorragendes Reinigungsergebnis auf Hartböden. Aber auch auf kurzen und langen Teppichböden wussten die kleinen Haushaltshelfer zu überzeugen.

Der große Vorteil eines automatisierten Haushaltshelfers ist: Du wirst Deine Wohnung deutlich öfters reinigen lassen.

Wo früher vielleicht einmal die Woche zum Staubsauger und Wischmopp gegriffen wurde, erledigt der Saugroboter diese Arbeiten nach Bedarf täglich für Dich.

Auf diesem Wege stellt sich ein permanentes Level an Sauberkeit in Deiner Wohnung ein.

Rücken- und gesundheitsschonend

Insbesondere für ältere Menschen und Menschen mit Rückenbeschwerden stellt die Bodenreinigung eine große Anstrengung dar.

Den schweren Bodenstaubsauger quer durch die Wohnung ziehen oder auf allen Vieren unter der Couch saugen… Das alles ist nicht gerade förderlich für den Rücken oder die Gelenke.

All diese Arbeit kannst Du Dir als Besitzer eines Saugroboters sparen.

Einfach den Startknopf drücken und schon macht sich Dein Reinigungshelfer auf den Weg die Wohnung zu säubern.

Insbesondere für ältere Menschen und Menschen mit körperlichen Beschwerden (z. B. Rückenleiden) stellt ein automatischer Putzroboter eine enorme Abhilfe dar.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Zeiten, in denen gute Saugroboter weit über 1000 € gekostet haben, sind längst vorbei.

Bereits für ca. 300 - 500 € erhältst Du absolute Top-Modelle, welche bei unseren Tests hervorragende Ergebnisse erzielen konnten.

Du kannst uns glauben, die Zeitersparnis und Bequemlichkeit, welche Dir auf diesem Wege zugutekommen, sind definitiv das Geld wert.

Oder mit anderen Worten ausgedrückt: Ein Putzroboter ist ein absolutes Top-Investment!

Was musst Du vor dem Kauf eines Saugroboters beachten?

Der Saugroboter Markt ist mittlerweile sehr unübersichtlich geworden. Immer mehr Modelle von ganz unterschiedlichen Herstellern mit immer ausgefalleneren Funktionen kommen auf den Markt.

Da ist es nicht ganz leicht den Überblick zu behalten.

Wir wollen Dir ein paar wichtige Punkte mitgeben, welche Du im Vorfeld Deiner Kaufentscheidung beachten solltest.

Vertrauenswürdige Meinungen heranziehen

Wir empfehlen nur bedingt auf Kundenbewertungen (z. B. Reviews bei Amazon) zu setzen.

Denn oft fallen die Kundenmeinung sehr subjektiv aus. Teilweise können die Kundenrezension gar “gefälscht” sein.

Daher empfehlen wir Dir, zahlreiche Erfahrungsberichte von unabhängigen Testportalen zu Deinem Lieblingsmodell als Entscheidungshilfe heranzuziehen.

Smart-Home-Fox ist ein unabhängiges Testportal. Wir führen aufwendige und objektive Produkttests durch. Unser Ziel ist es, Dich durch unsere ausführlichen Erfahrungsberichte bestmöglich bei Deiner Kaufentscheidung zu beraten.

Die Reinigungsleistung

Die wichtigste Frage sollte sein: Wie reinigt der Saugroboter auf dem Hartboden und auf dem Teppich?

Denn egal wie gut die restlichen Features auch sein mögen, wenn der Putzroboter seiner Hauptaufgabe nicht vernünftig nachkommt, dann solltest Du lieber andere Modelle in Betracht ziehen.

Die Reinigungsleistung eines Saugroboters hängt nur bedingt von seiner Saugkraft ab. Zahlreiche Faktoren spielen hierbei eine entscheidende Rolle:

  • Qualität und Position der Hauptbürste

  • Qualität und Position der Seitenbürste

  • Navigations- und Fahrverhalten des Saugroboters

  • Reinigungsleistung auf Hartböden

  • Reinigungsleistung auf (hohen / niedrigen) Teppichen

  • Umgang mit verschiedenen (feinen / groben / leichten / schweren) Schmutzarten

  • HEPA-Filter

  • Eckenreinigung

  • Reinigungsergebnis entlang den Leisten

Je nach Wohnsituation haben die oben aufgeführten Kriterien mehr oder weniger Relevanz für Dich.

Wischfunktion erwünscht?

Saugroboter mit Wischfunktion - auch Kombigeräte oder 2-in-1-Modelle genannt - werden immer beliebter.

Nicht zu Unrecht.

Denn diese Modelle haben einen unschlagbaren Vorteil: Sie können Deine Böden gleichzeitig saugen UND wischen!

Bevor Du aber Deinen Putzeimer und Wischmopp endgültig aus dem Fenster wirfst, sei gesagt: Der Fokus eines Saug-Wisch-Roboters liegt nach wie vor auf der Saugfunktion.

Die Wischleistung stellt eine hervorragende Ergänzung dar.

Durch die Wischfunktion werden die letzten Schmutz- und Staubreste beseitigt. Deine Böden sind noch sauberer und Deine Wohnung fühlt sich nach der Reinigung noch frischer an.

Auch wir setzen privat auf einen Staubsauger Roboter mit Wischfunktion (Roborock S5 Max). Wir nutzen Die Wischfunktion beinah täglich und wollen auf diesen “Reinigungs-Luxus” unter keinen Umständen mehr verzichten!

Wir haben uns die Saug-Wisch-Roboter genau angeschaut und eine Auswahl der Top-Modelle für Dich zusammengestellt. Alle erforderlichen Information findest Du hier: Saugroboter mit Wischfunktion Test.

Hast Du Haustiere daheim?

Falls Du Haustiere hast, dann kennst Du sicherlich den herausfordernden Umgang mit Tierhaaren.

Kaum hast Du die Wohnung gereinigt, schon sind wieder die Tierhaare (aber auch jeglicher anderer Dreck) überall auf den Böden verteilt.

Ein Saugroboter verschafft da prinzipiell Abhilfe.

Allerdings können sich Tierhaare (aber auch lange Menschenhaare) leicht um die Bürste wickeln.

Daher empfehlen wir bei der Staubsauger Roboter Wahl auf folgende Punkte zu achten:

  • Ist ein spezielles Reinigungswerkzeug im Lieferumfang enthalten?

  • Lässt sich die Hauptbürste leicht auseinander bauen?

  • Ist eine spezielle “haarfreie” Hauptbürste im Lieferumfang enthalten?

  • Liegt ein spezieller Saugaufsatz für Tierhaare dem Lieferumfang bei?

  • Hat das Gerät eine integrierte Wischfunktion? (Haustiere machen viel Dreck, die Wischfunktion sorgt für mehr Sauberkeit und kann Haare ebenfalls beseitigen)

  • Da Tierhaare im mobilen Staubbehälter viel “Raum einnehmen”, sollte der Staubbehälter möglichst groß sein.

Wie Du siehst, gibt es einiges zu beachten.

Aber keine Panik.

In unserem umfassenden Erfahrungsbericht stellen wir für Dich die wichtigsten Informationen zusammen und verraten Dir außerdem, welche Robosauger sich am besten für ein Zusammenleben mit Haustieren eignet. Alle Details findest Du hier: Saugroboter für Tierhaare.

Navigation und Fahrweise

Dein künftiger Staubsauger Roboter sollte eine gute Navigation aufweisen. Diese muss schnell und vor allem flächendeckend sein.

Denn egal wie gut die Reinigungsleistung des kleinen Haushaltshelfers auch sein mag, wenn Stellen in Deiner Wohnung nicht befahren werden, dann ist der Saugroboter nichts weiter als ein nettes Gimmick.

Wie hoch sind Deine Türschwellen?

Die meisten modernen Saugroboter können Türschwellen und Teppichkanten problemlos überwinden. Steigerungen von 1,5 bis 1,8 cm Höhe stellen für die meisten Modelle keine nennenswerte Herausforderung dar.

Wenn Du allerdings in einer Altbauwohnung wohnst, sind höhere Türschwellen (> 2 cm) keine Seltenheit.

Aber keine Sorge, selbst dann musst Du nicht auf einen Staubsauger Roboter verzichten.

Es existieren wahre Klettermeister unter den Saugrobotern. Diese speziellen Modelle können hohe Türschwellen (> 2 cm) überwinden.

Falls aber eine Türschwelle für Deinen Putzroboter unüberwindbar sein sollte, kannst Du auf Türschwellenrampen zurückgreifen.

Alles Wissenswerte zum Thema findest Du in unserem umfassenden “Saugroboter für Türschwellen Vergleich”.

Akkuleistung

Je größer Deine Wohnräumlichkeiten sind, umso sinnvoller ist eine bessere Akkuleistung.

Die modernen Staubsauger Roboter sind mittlerweile echte Marathonläufer.

Die maximale Reinigungszeit beträgt teilweise bis zu 4 Stunden am Stück.

Hiermit können auch größere Wohnungen / Häuser ohne Probleme am Stück gereinigt werden.

Lautstärke

Wenn Du vorhast den Roboter Staubsauger des Öfteren in Deiner Anwesenheit zu nutzen, dann empfehlen wir auf die Lautstärke zu achten.

Bei den meisten modernen Modellen lassen sich verschiedene Saugmodi auswählen. Bei maximaler Saugstärke ist der Saugroboter dementsprechend auch lauter als im ”Eco-Modus”.

Die Lautstärke liegt in der Regel (je nach gewählter Saugstufe) bei 50 - 70 dB.
Dezibel Skala zur Messung der Lautstärke eines Saugroboters

Wenn Du vorhast den Saugroboter überwiegend in Deiner Abwesenheit zu nutzen, dann ist der Punkt “Lautstärke” für Dich eher zweitrangig.

Handyapp

Eine gute Handy-App ist extrem wichtig, denn erst diese macht den Putzroboter so richtig “smart”.

Aber was zeichnet eine gute Saugroboter Handy-App aus?

Zwei Sachen sind nach unseren Erfahrungen entscheidend: Umfang der Funktionen und Benutzerfreundlichkeit.

Unter Benutzerfreundlich verstehen wir, dass die App keine Bugs oder Übersetzungsfehler haben darf. Weiterhin sollte die App übersichtlich sein und sich intuitiv steuern lassen.

Zu den absoluten “must have” Funktionen zählen:

  • Einrichtung von No-Go-Zonen (Sperrzonen)

  • Festlegung von Reinigungsplänen (Timer-Funktion)

  • Einzelraumreinigung

  • Speicherung mehrerer Karten (vor allem wichtig, wenn Du in einem mehrstöckigen Haus wohnst)

  • Bei einem Saug-Wisch-Roboter sollte sich die Wasserzufuhrt über die Handyapp steuern lassen

  • Einstellung von Reinigunsmodi über die App

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wie bei jeder guten Investition (und als genau das solltest Du den Kauf eines Saugroboters sehen) ist ebenfalls das Preis-Leistungs-Verhältnis entscheidend.

Die Frage, welche Du Dir vor dem Kauf stellen solltest, lautet: Was bekomme ich eigentlich für mein Geld?

Das Ziel ist es, den besten Haushaltshelfer für möglichst kleines Geld zu erhalten.

Unser Fazit

Weder die Saugroboter noch die Saug-Wisch-Roboter konnten bislang bei den Prüfungen der Stiftung Warentest das begehrte Prädikat “SEHR GUT” erhalten.

Im Jahr 2020 hat die Stiftung Warentest die beliebten Saugroboter mit Wischfunktion unter die Lupe genommen. Der Ecovacs Deebot OZMO 930 konnte als ”Testsieger” noch am besten mit der Note 3,1 (BEFRIEDIGEND) abschneiden.

Wohingegen “reine” Staubsauger-Roboter im Jahre 2019 bei den Prüfverfahren der Stiftung Warentest schon deutlich besser abgeschnitten haben. Hier machte der Vorwerk Kobold VR300 als Testsieger mit einer Gesamtnote von 2,4 (GUT) das Rennen.

Da immer mehr Saugroboter mit großen Innovationssprüngen in immer kürzeren Abständen auf den Markt kommen, ist es verständlich, dass das führende deutsche Prüfinstitut nur einen sehr kleinen Teil der verfügbaren Modelle testen kann.

Daher blieben viele neuere und sehr gute Saugroboter und Saug-Wisch-Roboter bei den Tests der Stiftung Warentest bislang unberücksichtigt.

Wir von Smart-Home-Fox testen die aktuellsten Modelle und könne Dir zahlreiche Top-Alternativen zu den Testsiegern der Stiftung Warentest präsentieren.

Mit dem Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI* (unser Testsieger), dem Roborock S5 Max* (Allrounder), dem Roborock S6 MaxV* (Luxus-Alternative), iRobot Roomba i7+* (Premium Saugroboter) oder dem Ecovacs Deebot OZMO 950* (Preis-Leistungs-Kracher) haben wir hervorragende (und sogar kostengünstigere) Alternativen vorgestellt.

Mit so einem Haushaltshelfer an Deiner Seite bleibt Dir die lästige Bodenreinigung weitestgehend erspart und Du kannst Deine Freizeit den schönen Dingen des Lebens widmen.

Ilia

Saugroboter sind meine Leidenschaft. Die kleinen Haushaltshelfer erleichtern uns die Haushaltsreinigung ungemein. Daher ist es mein persönliches Anliegen Dir nur die hervorragendsten Produkte und besten Tipps und Tricks weiterzuempfehlen. Dann kannst Du Deine wertvolle Zeit den schönen Dingen des Lebens widmen – und in aller Regel gehört die Bodenreinigung nicht hierzu.

Das könnte dich auch interessieren

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.