🤩 33 % Rabatt - Samsung BESPOKE Jet bei Saturn zum Top-Preis 🕺 💃

 

Smart Home Standard Matter

Was Du über den neuen Smart Home Standard Matter wissen musst!

Letztes Update am: 15.11.2022 Lesezeit: 3 Min.

Hast Du ein iPhone, Philips Hue Lampen und Amazon’s Alexa? 😃👍

Dann weißt Du bestimmt, wie umständlich das Einrichten von Smart Homes bisher ist.

Damit soll nun Schluss sein!

Mit dem neuen Standard “Matter” können alle Smart Home Geräte verschiedener Hersteller miteinander verknüpft werden! 🥳

Was genau Matter ist, wie es funktioniert und welche Geräte kompatibel sind, liest Du in unserem Artikel! 👇

Smart Home Grafik mit vernetztem Haus
  • Apple
    HomePod mini
    Preis ab   99 €
    Der neue Smart Speaker von Apple für Dein Smart Home!
    Apple
    HomePod mini
    Der neue Smart Speaker von Apple für Dein Smart Home!
  • Amazon
    Echo
    Preis ab   69 €
    Verschiedene Alexa Echo Geräte bei Amazon im Angebot.
    Amazon
    Echo
    Verschiedene Alexa Echo Geräte bei Amazon im Angebot.
  • Philips
    Hue Lampen
    Preis ab   29 €
    Philips Hue Lampen sind das A-und-O in einem Smart-Home.
    Hier findest Du viele verschiedene Philips Hue Lampen im Angebot💡.
    Philips
    Hue Lampen
    Philips Hue Lampen sind das A-und-O in einem Smart-Home.
    Hier findest Du viele verschiedene Philips Hue Lampen im Angebot💡.

Vorteile

  • Ein Kommunikationsstandard für alle Geräte
  • Schnelle und weitreichende Vernetzung
  • Zunehmende Auswahl an Smart Home Produkten

Nachteile

  • Nicht alle Produktkategorien von Matter unterstützt
  • Es wird nicht eine Steuerungs-App für alle Geräte geben
  • Der Preiswettbewerb unter Herstellern wird steigen

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Interoperabilität von Apple, Alexa, Google und Samsung
  • Matter-Geräte können ab jetzt auf den Markt kommen
  • Viele, nicht alle, Produkte werden von Matter unterstützt
  • Der neue Funkstandard Thread macht Dein Smart Home schneller

Was ist Matter im Smart Home eigentlich?

Angefangen hat alles mit einem Zusammenschluss verschiedener Smart Home Unternehmen zur Connectivity Standards Alliance (kurz: CSA). 👨‍💻

Diese planen ein gemeinsames Kommunikationsprotokoll namens CHIP, um Nutzern die Interoperabilität verschiedener Geräte zu ermöglichen und somit den Markt für IoT-Geräte zu erweitern und zu vereinheitlichen. 💵

Das ursprüngliche CHIP-Projekt (Abkürzung für “Connected Home over IP”) wurde später in “Matter” umbenannt!

Es geht also darum, dass Du mit jedem Smart Home System auf jedes Smart Home Produkt Zugriff hast, egal von welchem Anbieter beide sind.

Matter ist ein gemeinsames Protokoll und ermöglicht dies durch standardisierte Kommunikation! 🥳

Smart Home Grafik mit vernetztem Haus
Du hast eine größere Auswahl an Geräten durch die Interoperabilität!

Welche Funkstandards gibt es?

Gerade im smarten Zuhause ist die kabellose Steuerung von Geräten wichtiger denn je!

Auch die Kommunikation der Geräte untereinander in der gemeinsamen “Sprache” von Matter bedarf an kabellosen Übertragungsmöglichkeiten.

Bei der folgenden Grafik erkennt man, auf welchen Funkstandards (unterste Ebene) das CHIP-Projekt aufbaut:

Pyramide der Kommunikationsebenen von CHIP
Die Kommunikation wird unter anderem über Wi-Fi, Bluetooth und Thread gesendet. Image: © blog.adva.com

Die Übertragung über Wi-Fi kennen vermutlich die meisten - zum Beispiel kannst Du direkt vom Smartphone Dokumente drucken. 📡

Bluetooth kennen ebenfalls viele:

In Smartphones oder auch Smartwatches ist die Bluetooth Low Energy Variante praktisch, da sie, wie der Name verrät, energiesparend agiert. 🔋

Weitere Funkstandards sind:

  • ZigBee
  • Z-Wave
  • Thread
Was ZigBee ist und kann, liest Du in unserem Artikel zum Zigbee Gateway!

Ist ZigBee mit Alexa kompatibel?

Ja! Die Echo-Serie von Amazon Alexa hat einen integrierten ZigBee Hub.

Momentan gibt es viele Apps für Android und iPhone zur Smart Home Steuerung, und zusätzlich zum Beispiel die Hue Fernbedienung. 📲

Daran wird sich auch nicht viel ändern:

Obwohl die Geräte alle miteinander kommunizieren können, werden die meisten Hersteller sich differenzieren wollen und eine ihre App beibehalten! 🤷‍♀️

Thread VS. Matter - was ist der Unterschied?

Thread ist die neuste Innovation der Funkstandards. 🤩

Anstelle eines Hubs wird ein Mesh-Netzwerk zwischen allen dauerhaft an den Strom angeschlossenen Smart-Home-Geräten geknüpft. 🕸

An Apple HomePod Mini wird iPhone gehalten
Image: © apple.com

Eines davon, zum Beispiel ein Apple HomePod oder Echo Dot, verknüpft alle Geräte als Border Router mit dem Internet.

Thread funktioniert IPv6-basiert, das heißt, dass es sich direkt mit anderen IP-basierten Geräten verbinden kann.

Grafik, wie Thread aufgespannt wird zwischen verschiedenen Geräten
Image: © threadgroup.com

Somit ist Thread schneller und funktioniert bei einem ausgebauten Netzwerk mit wesentlich mehr Reichweite als zum Beispiel Bluetooth. 🎉

Im folgenden Video wird das Thema anschaulich erklärt:

➡️Was ist also der Unterschied zwischen Matter und Thread?

Das Kommunikationsprotokoll von Matter basiert (unter anderem) auf dem Funkstandard Thread! 💡

Wann kommt der neue Smart Home Standard Matter?

Der Matter Start ist jetzt! 📅

Die ersten Geräte sollen Matter ab November 2022 unterstützen - insofern sie Thread-fähig sind.

Schlau! 🦊 Einige Geräte haben bereits einen Thread-fähigen Chip verbaut, sodass es nur eines Software-Updates bedarf, um Matter zu aktivieren!

In Zukunft werden immer mehr Geräte auf den Markt kommen, die Matter unterstützen. 💪

Wenn Deine Geräte also ersetzt werden müssen, weil Du zum Beispiel Dein Smart Home System von Apple zu Google änderst, hast Du zwei Vorteile: 😇

  1. Du hast eine größere Auswahl an kompatiblen Geräten, zum Beispiel Leuchtmitteln
  2. In Zukunft brauchst Du Dir aufgrund der Interoperabilität keine Sorgen um Pfadabhängigkeiten zu machen

Welche Smart Home Systeme sind Matter kompatibel?

Die wohl wichtigsten Steuersysteme, teilweise mit Sprachassistenten, sind:

  • Amazon Echo mit Alexa
  • Apple HomeKit mit Siri
  • Google Home mit Google Assistant
  • Samsung SmartThings

Dabei sind Apple HomeKit und Google Home lediglich Clouds mit einer App, Alexa und SmartThings sind ganze Smart-Home-Systeme!

Mit dem HomePod hast Du bei Apple ebenfalls eine Steuerungszentrale, von der das Smart Home System ausgeht. 🕹

Ebenso kannst Du mit dem Google Dot und Google Home Dein Smart Home systematisch steuern.

Sie sollen alle den gemeinsamen Funkstandard anwenden. 👏

Eine Übersicht, welche Smart Home Unternehmen die Integration von Matter angekündigt haben, findest Du hier !

Weitere ganze Smart Home Systeme sind:

  • Homematic
  • Homee
  • Fibaro
  • Bosch Smart Home

Außerdem partizipieren bei Matter unter anderem folgende Smart-Home-Geräte-Hersteller:

  • Signify mit Philips Hue
  • Eve Systems
  • Ikea
  • Aqara
  • Tridonic

Welche Smart Home Geräte gibt es?

Bei so vielen verschiedenen Produkten kann man schnell den Überblick verlieren! 😅

Grafik von Smartphone, darum schweben Icons für Smart Home Geräte
Lampen, Smart Locks, Heizung, Rolladen und mehr…

Die wichtigsten Produktkategorien, die aktuell von Matter unterstützt werden, sind: 😃

  • Lampen und Lichtschalter
  • Thermostate und Klimaregler
  • Jalousien
  • Bewegungs-, Rauchmelder und Kontaktsensoren
  • Smarte Steckdosen (P.S. Hier geht es zu den besten smarten Steckdosen im Test)

Noch nicht dabei sind hingegen: 😕

Wie sicher ist ein Smart Home mit Matter?

Personenbezogene Daten können sich schnell sammeln, vor allem zu Hause!

Damit nichts an die Öffentlichkeit gerät, muss auch die Kommunikation zwischen den Geräten verschlüsselt werden.🔐

Deine Geräte werden nur mit gültigem Zertifikat mit dem Smarthome-Netzwerk verbunden.

Wie genau das funktioniert, kannst Du hier nachlesen.

Außerdem wird die Kommunikation mit dem Blockchain-Verfahren gesichert, ähnlich wie bei Kryptowährungen! 💳

Feststeht: Deine Daten sind sicher! 🙏

Lohnt sich ein Smart Home in einer Mietwohnung?

Klar, warum nicht? 😃

Laut Statistischem Bundesamt verfügen mittlerweile über 10 % der deutschen privaten Haushalte über smarte Technologien.

Sicherlich kannst Du nicht alle Optionen ausschöpfen.

Aber besonders Lampen, Steckdosen und Fernseher kannst Du wie Eigentümer smart machen! 💡🔌📺

Bei Jalousien oder auch smarten Türschlössern könnte es etwas schwieriger werden.

📌 Durch “Matter” könnten die Preise fallen - dann musst Du in die Wohnung nicht so viel Geld investieren!

Warum könnten ab November 2022 Smart Home Geräte günstiger werden?

Durch den neuen Standard Matter hat der Konsument eine größere Auswahl an mit seinem Smart-Home-System kompatiblen Produkten. Somit steigt unter den Herstellern der Konkurrenzdruck und ein Preiswettbewerb könnte entstehen.

Leuchtmittel, Bewegungsmelder und Fernseher kannst Du aber auch beim Umzug mitnehmen!

Unser Fazit - Was wird sich durch Matter im Smart Home verändern?

Am meisten wird Dir auffallen, wie viel Auswahl an smarten Geräten Du hast. 🙌

Matter vereinfacht außerdem den Wechsel zwischen Smart-Home-Systemen!

Möglicherweise steigt der Konkurrenzkampf zwischen den Herstellern, davon bekommst Du aber höchstens sinkende Preise mit. 💰

Ebenso werden vermutlich immer mehr Produktkategorien mit Matter ausgestattet, sodass Dein Zuhause immer smarter werden kann. 🤓

Zusammenfassend wird es also einfacher!

Wie die App-Situation aussieht, wird sich im Laufe der Zeit zeigen. 🕰

Insgesamt ist Matter eine spannende Entwicklung, die in Zukunft eine wichtige Rolle spielen kann!

Mehr zum Thema

  • Welche Smart Home Systeme sind kompatibel?


    Alle, die Matter unterstützen! Bis es so weit ist, müssen aber noch einige Updates gemacht werden. Vielleicht benötigst Du sogar ein neues, Thread-fähiges Gerät.

  • Braucht man ein Smart Home?


    Nein. Genauso wenig wie einen Staubsauger, da es Besen gibt, ein Smartphone (es gibt ja Briefe) und eine Waschmaschine, man kann ja auch mit der Hand waschen. Es macht Dein Leben aber einfacher!

Inga

Per App steuerbare Lichter, die neusten Apple Innovationen und mehr – ich interessiere mich sehr für Gadgets, die mein Leben vereinfachen. Bei der Menge an Möglichkeiten wird es aber schnell unübersichtlich... Deshalb suche ich die besten Smart Home Geräte für Dich!

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional)📧:

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

<p><strong>&gt; 150</strong> Produkte getestet</p>

> 150 Produkte getestet

<p><strong>%hours-of-research% </strong>Stunden Recherche</p>

3,852 Stunden Recherche

<p>Kompetentes Team</p>

Kompetentes Team

<p><strong>Smart Home Fox</strong> ist europaweit vertreten</p>

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

<p><strong>&gt; 1 Million </strong>geschriebener&nbsp;W&ouml;rter</p>

> 1 Million geschriebener Wörter

<p><strong>&gt; 5 Million</strong> zufrieden Leser Pro Jahr</p>

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.