🎉Angebot: Leistungsstarker Philips Heizlüfter + Ventilator & Luftreiniger zum Top-Preis 🤩

Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) im Test - Der 3-in-1 KI-Spezialist für saubere, kühle und warme Luft

Philips Air Perfomer 8000 Series im Test

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 15 Min.

Der Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) nicht nur ein Luftreiniger, sondern auch ein Turmventilator und Heizlüfter - ein echtes 3-in-1 Klimagerät, bereit Dir das ganze Jahr über zu dienen.

Klingt interessant, oder? Im Sommer sorgt er für eine angenehme Brise, während er im Winter Deine Räume mit seinen Keramikheizelementen wärmt. Und das Beste daran: Er garantiert rund ums Jahr saubere Luft in Deinen Räumen! 🍃

Aber Philips geht mit der Zeit und integriert eine selbstlernende KI-Funktion in den Air Performer 8000. Dieses smarte Klimagerät lernt Deine Gewohnheiten und passt sich Deinem Alltag an. Dadurch arbeitet es nicht nur leiser, sondern auch effizienter und energiesparender.

Aber ist diese AI Funktion tatsächlich so gut wie behauptet? Kann sie wirklich effizient arbeiten, oder ist sie nur eine nette Spielerei? Und wie schneidet das Gerät im direkten Vergleich zu anderen vergleichbaren Kombigeräten ab (Dyson)? 🆚

Um diese Fragen zu beantworten, haben wir den Philips Air Performer 8000 für Dich im Test unter die Lupe genommen. Entdecke, was dieses 3-in-1 Gerät zu bieten hat und ob es Deinen Erwartungen gerecht wird.

Bist Du bereit, mehr über den Philips Air Performer 8000 zu erfahren? Dann bleibe dran und lies unseren ausführlichen Testbericht. 👇

Der Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) steht auf einem Couchtisch.
  • Kombinationsgerät: Wirksamer Luftreiniger und belebender Turmventilator in einem
  • Die eingebaute künstliche Intelligenz optimiert den Energieverbrauch und reduziert die Geräuschentwicklung
  • Exzellente Performance bei der Reinigung der Raumluft
  • Flüsterleiser Betrieb
  • Sparsam im Energieverbrauch
  • Einfache und intuitive Steuerung mittels App und Fernbedienung

Was macht den Philips Air Performer 8000 im Alltag so besonders?

Das Besondere am Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) liegt in seiner beeindruckenden Vielseitigkeit. 🚀

Dieses Raumklimagerät unterscheidet sich wesentlich anhand der Funktionsvielfalt von anderen - es ist ein 3-in-1-Gerät.

Es vereint die Funktionen von:

  • Luftreiniger 🍃
  • Turmventilator 🌬️
  • Heizlüfter 🔥
Der Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) steht auf einem Couchtisch neben dem Karton.
© Smart-Home-Fox

Dank dieser dreifachen Funktion ist er ein äußerst attraktives Gerät für alle, die nicht nur saubere, sondern auch angenehm kühle oder wärmende Luft in ihren Räumen wünschen. 😌

Aber wie funktioniert das eigentlich?

Wie reinigt der Philips Air Performer 8000 die Luft?

Die Luftreinigung des Philips Air Performer 8000 vereint Funktionsvielfalt und Effizienz.

Im Inneren des Sockels ist ein 360° Kombifilter untergebracht, der aus folgenden Filterarten besteht:

  • NanoProtect HEPA-Filter Klasse H13,
  • Aktivkohlefilter und
  • Vorfilter-Netz aus Vlies
Die Filtereinheit des Philips Air Performer 8000 Luftreinigers wird in der Hand neben dem Gerät gehalten und zu sehen ist der HEPA-Filter außen und der Aktivkohlefilter auf der Innenseite.
© Smart-Home-Fox

Die Raumluft wird rund um den Sockel angesogen, durchläuft den Vorfilter und wird dann durch den HEPA-Filter Klasse H13 und den Aktivkohlefilter gezogen.

Diese Kombination gewährleistet eine tiefgehende Reinigung der Luft.

Die Funktionsweise des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) wird erklärt, wo die Luft eingesaugt, gefiltert und wieder herausgeblasen wird.
© Smart-Home-Fox

Die gereinigte Luft wird dann dank eines klugen Leitsystems über die Luftauslässe im Turm wieder in den Raum zurückgeführt. 🌬️

Ob das Raumklimagerät warme oder kühle Luft erzeugt, ist in dieser Hinsicht nicht von Bedeutung, da die gereinigte Luft als Basis für alle weiteren Funktionen dient. 🤩

Die erfrischende Ventilator-Funktion des Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) im Test

Wie macht sich der Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) als Luft-erfrischender Ventilator?

Auch das haben wir in unserem Alltag untersucht und auf uns wirken lassen. 🕵️‍♂️

Das bemerkenswerte 3-in-1-Raumklimagerät kann einen Luftstrom von bis zu 1730 m³/h erzeugen, was für einen erfrischenden, natürlichen Luftzug in jedem Raum sorgt. 🌬️

Damit der Ventilator einen natürlichen, frischen Windhauch erzeugt, kann sich das Modell in unterschiedlichen Winkeln um die eigene Achse drehen.

Die Rotationsfunktion umfasst folgende voreingestellte Winkel:

  • 45°
  • 90°
  • 180°
  • 270°
  • 350°
Verschiedene Rotationswinkel der Ventilatorfunktion des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) werden auf dem Display dargestellt.
© Smart-Home-Fox

Die Air+ App ermöglicht eine noch individuellere Einstellung des Rotationswinkels - mehr dazu später!

Wir waren jedoch der Meinung, dass die Drehgeschwindigkeit des Turms schneller sein könnte - eine volle Rotation von 350° dauert beeindruckende 2:20 Minuten. 😲

Du kannst den Windstoß in 10 verschiedenen Stufen einstellen und so die Intensität nach Belieben anpassen.

In unserem etwa 35 m² großen Wohnzimmer hat der erzeugte Luftzug für eine angenehme Brise und eine deutliche Verbesserung der Luftzirkulation gesorgt.

Wir fanden es sehr angenehm, dass der Luftstrom nicht wie ein starker Windstoß, sondern eher konstant und natürlich wirkte. 🍃

Zirkulationsfunktion & Lüfterfunktion - Die unterschiedlichen Luftstromrichtungen im Praxistest

Der Philips Air Performer 8000 hat eine clevere Funktion, die es Dir ermöglicht, die Richtung des Luftstroms zu wechseln. Falls Dir einmal der direkte Luftzug zu viel sein sollte (“Lüfterfunktion”), bietet das Gerät eine “Zirkulationsfunktion”. 😌

Bei dieser Einstellung wird der gesamte Luftstrom über einen Auslass auf der Rückseite umgeleitet. 🌬️

Erklärung der Zirkulationsfunktion des Ventilators des Philips Air Performer 8000 (AMF870/15), die zeigt, wie gereinigte Luft über einen Auslass auf der Rückseite des Luftreinigers ausgeblasen wird.
Die gereinigte Luft wird über eine Auslassöffnung auf der Rückseite ausgeblasen. © Smart-Home-Fox

Während der Zirkulationsfunktion wird die Reinigungsleistung erhöht, während die Kühlfunktion (Durchzug) auf ein niedriges Niveau heruntergeschraubt wird.

Erhöhst Du die Lüfterstufe, wird ein sanfter Luftstrom über den vorderen Auslass geleitet, um die Luftreinigungsleistung zu verstärken.

Wir haben festgestellt, dass dieser sanfte Luftstrom keineswegs unangenehm war und eher als eine milde Brise wahrgenommen wurde. 👍

Zusätzliche Merkmale der Ventilator-Funktion des Philips Air Performer 8000

Ein einfaches, aber wichtiges Merkmal macht die Ventilator-Funktion des Philips Air Performer 8000 besonders. 😲

Und zwar die Tatsache, dass sie vollständig ohne Rotorblätter auskommt.

Diese Eigenschaft bringt einige wesentliche Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Propeller-Geräten und Ventilatoren mit sich:

  • Es besteht eine erhöhte Sicherheit, da keine gefährlichen, messerscharfen Rotoren vorhanden sind, die möglicherweise Verletzungen verursachen könnten. 🔪
  • Der Ventilator ist leistungsfähiger und erzeugt einen kräftigeren Luftstrom. 🌬️
  • Da keine Rotorblätter die Luft zerteilen, ist der Luftreiniger auffällig ruhiger. Die Schwenkfunktion des Gerätes ist ebenfalls völlig geräuschlos. 🤫
  • Auch in puncto Design hat der Air Performer 8000 einiges zu bieten. Seine glatte, moderne Oberfläche sieht nicht nur ansprechend aus, sondern ist auch staubabweisend. Dies trägt zur allgemeinen Pflegeleichtigkeit des Modells bei. 🪣
Der Hersteller hat sich bei der Ventilator- und Heizlüfterfunktion Gedanken gemacht, das haben wir bei unserem Test im Alltag ebenfalls aufgrund der zahlreichen Vorteile festgestellt.

Partikelsensoren zur Messung der Luftqualität und automatische Modi des Philips Air Performer 8000

Luftreiniger wie der Philips Air Performer 8000 sind detektivische Technologien, die Veränderungen in der Luftqualität erfassen und reagieren, lange bevor Du etwas wahrnehmen kannst. 🕵️‍♂️

Mit hochpräzisen Sensoren scannen sie die Luft und erkennen bereits geringste Veränderungen des Raumklimas.

Im Sockel des Geräts sitzen ausgeklügelte AeraSense Partikel-Sensoren. Diese Sensoren:

  • Überprüfen die Umgebungsluft in Echtzeit. 💨
  • Messen und analysieren Luftverschmutzung auf unterschiedlichen Ebenen. 📊
  • Erfassen Werte wie Feinstaub (PM2,5), Allergene, Gaskonzentrationen (VOCs), Temperatur und Luftfeuchtigkeit. 🌡️💧
Die AeraSense Sensoren des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) und die Einlässe zur Messung der Partikel und Luftqualität sind in der Nahaufnahme gezeigt.
Dahinter verbergen sich die kleinen, aber hochsensiblen Sensoren des AMF870/15. Bild: © Smart Home Fox
Hinter dem kleinen Fach mit der Aufschrift “CAUTION LASER 3R” stecken die Partikelsensoren des Philips Air Performer Series 8000.
© Smart Home Fox

Du kannst diese Messergebnisse bequem auf dem Gerätedisplay oder in der App in Echtzeit anzeigen lassen.

Der Philips Air Performer 8000 übernimmt selbständig die Kontrolle über die Luftqualität in Deinem Zuhause.

Sein automatischer Modus passt basierend auf den Sensordaten die Lüfterstufe an und kümmert sich fortan um saubere und gesunde Luft. 🍃

In unserem Test reagierte das Gerät stets, wenn zum Beispiel im Badezimmer den Gang runter ein Deodorant benutzt wurde oder in der offenen Wohnküche gekocht wurde.

Der automatische Ruhemodus (Nachtmodus) des Philips AMF870/15 im Test

Der Philips Air Performer 8000 ist auch ein wahrer nächtlicher Wächter. 🛡️

Der "Ruhemodus" stellt sicher, dass Du die ganze Nacht über frische Luft atmen kannst.

Mit einem Geräuschpegel im Nachtmodus von nur 20 dB(A) (laut Hersteller), ist das Gerät kaum hörbar - ideal für eine störungsfreie Nachtruhe.

Samt Umgebungsgeräuschen konnten wir eine etwas höhere Arbeitslautstärke messen (knapp über 30 dB), was sich aber während des Schlafes in unserem ca. 15 m² großen Schlafzimmer kaum bemerkbar machte. 💤

Ein integrierter Lichtsensor erkennt, wenn das Licht schwindet und passt die Displaybeleuchtung automatisch an.

Während der Dämmerung wird das Display gedimmt oder schaltet zur späten Stunde sogar komplett ab.

Die KI des Geräts arbeitet mit dem Automatikmodus zusammen, um den Geräuschpegel niedrig zu halten und er "lernt" zunehmend, wann er effektiv arbeiten und wann er ruhig sein soll.

Die Displayhelligkeit des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) wird bei Tag und im Ruhemodus (Nachtmodus) im Vergleich gezeigt, dabei leuchtet das Display bei Tag komplett und zeigt bei Nacht, nur das Nachtmodus-Symbol an.
Je nach Raumhelligkeit und Dämmerung regelt das Gerät die Displaybeleuchtung von alleine. © Smart-Home-Fox
So bietet der Philips Air Performer 8000 Dir eine ungestörte und angenehme Nacht, gepaart mit erstklassiger Luftqualität. 🌙💤

Er “lernt” und “studiert” Deine Gewohnheiten? Ja, erfahre im nächsten Kapitel mehr über seine künstliche Intelligenz (KI). 👇

Künstliche Intelligenz? Der Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) denkt mit!

In Zeiten, in denen künstliche Intelligenz (KI) in unserer Alltagswelt immer mehr an Bedeutung gewinnt und uns in vielen Lebensbereichen unterstützt, scheint auch Philips mit dem Draht der Zeit zu gehen. 🤖

Mit der Entwicklung des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) mit KI-Funktionen hat Philips den "ChatGPT der Luftreiniger" erschaffen - ein Gerät, das wie ein guter Freund lernt, sich an Dich und Deine Gewohnheiten anzupassen. 🤝

Die AI-Technologie (artificial intelligence) unterstützt den Philips Air Perfomer bei der Luftreinigung und hilft, Dein Zuhause angenehmer und gesünder zu gestalten.

Aber wie funktioniert das?

Was macht den Philips Air Performer 8000 so intelligent?

Die künstliche Intelligenz analysiert und erkennt Deine Nutzungsgewohnheiten und passt die Reinigungsleistung entsprechend an.

Das Ergebnis: Der Geräuschpegel wird dauerhaft reduziert und der Stromverbrauch bleibt konstant so niedrig wie möglich. 😌🔌

So merkt sich das Gerät beispielsweise, wann Du zu Bett gehst, und wechselt dann automatisch zur richtigen Zeit in den Ruhemodus mit Deinen bevorzugten Lüfterstufen.

Damit entfällt das lästige Einstellen, Du kannst ungestört schlafen und nicht weiter an den smarten Luftreiniger denken, denn er denkt voraus. 💤

Allerdings sind wir noch nicht ganz im Zeitalter der vollständig autonomen Haushaltsgeräte angekommen. Die KI-Funktion ist derzeit noch in der Beta-Version und wird kontinuierlich verbessert.

In unserem Test war sie noch ziemlich zögerlich und braucht eine Weile, um sich an Deine Gewohnheiten anzupassen.

Updates kommen regelmäßig, es lohnt sich des Öfteren einen Blick auf die Software- und Firmware Updates in der Air+ App zu werfen.

Und noch eine kleine Randnotiz: Um den vollen Umfang der "Automatic+" Funktion nutzen zu können, benötigst Du die Philips Air+ App.

Doch das sollte in unserer digitalen Welt kein Problem darstellen, oder? 📱😉

Der Philips Air Performer 8000 als Heizlüfter im Test

Immer mehr Menschen entdecken die praktischen Vorteile von elektrischen Heizlüftern. Besonders in den kälteren Monaten sind sie ein wahrer Segen und sorgen für eine gemütliche Wärme beim Filmabend oder morgens im Badezimmer. 🥶

So übrigens auch wir: Hier findest Du die besten Heizlüfter und Keramikheizer im Test und Vergleich.

Mit dem Philips Air Performer 8000 bekommst Du nicht nur einen effizienten Luftreiniger und stylischen intelligenten Turmventilator, sondern auch einen Heizlüfter mit leistungsfähigen Keramik-Heizelementen.

Diese sitzen gut geschützt im Turm des Gerätes und erhitzen die Luft vor dem Austritt auf die von Dir gewünschte Temperatur - bis zu 37°. 😅

Die Heizelemente des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) sind im Bild farblich markiert und im Turm eingezeichnet.
Die länglichen Keramikplatten sind sicher im Turm verstaut. © Smart-Home-Fox

Wie ist die Heizleistung des Philips Air Performer 8000?

Die Beheizung der Luft ist im Übrigen vollautomatisch: Du wählst die Heizfunktion und die gewünschte Temperatur aus, schon beginnt der Luftreiniger zu heizen. ♨️

Innerhalb weniger Sekunden spürst Du die warme Luft aus dem Turm kommen. Der Philips Air Performer 8000 bläst kontinuierlich einen angenehm beheizten Luftstrom aus, bis Deine Wunschtemperatur großflächig erreicht ist.

Auf dem Display des Philips Air Performer 8000 wird die Wunschtemperatur eingestellt.
Die Wunschtemperatur geht lässt sich zwischen 1 und 37° regeln. © Smart Home Fox
Auf dem Display des Philips Air Performer 8000 ist die aktuell gemessene Raumtemperatur zu sehen.
Die aktuell gemessene Raumtemperatur ist immer auf dem Display zu sehen. © Smart Home Fox
Danach schaltet er in einen angenehm leisen Lüftermodus um und reinigt die Raumluft.

Die Lüftergeschwindigkeit lässt sich während der Heizfunktion nicht manuell verstellen. Der Haushaltshelfer entscheidet selbst, wie stark die warme Luft herausgeblasen wird.

Für eine optimale Verteilung der erwärmten Luft empfehlen wir, das Gerät in einer sanften Rotation von 45 bis 90° zu positionieren.

Fazit zur Heizlüfterfunktion des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15)

Der Philips Air Performer 8000 überzeugt uns nicht nur als Luftreiniger, sondern auch als Heizlüfter mit Keramikheizelementen.

Seine thermostatgeregelte Heizfunktion ist stromsparend, denn das Gerät heizt nur solange, bis die Wunschtemperatur erreicht ist und schaltet dann in einen energiesparenden Luftreinigungs-Modus. 🔥

Das warme Gebläse ist keineswegs unangenehm - ganz im Gegenteil: Es liefert eine hohe Temperatur und fühlt sich gut an.

In unserem Test hat sich gezeigt, dass die Heizfunktion besonders für kleinere Räume und Flächen geeignet ist, wie die Sofaecke, das Bett oder das Badezimmer. 🛏️ 🛁

Die Keramik-Heizplatten sind sicher verbaut und können nicht überhitzen, außerdem erwärmen sie nicht das Gehäuse, sodass man sich versehentlich beim Anfassen des Modells die Finger verbrennen könnte. 🖐️

So können auch unsere kleinen und neugierigen Kinder und Haustiere den Haushaltshelfer unbeschadet erkunden. 🧒🐶🐈

Philips Air Performer 8000 im Luftreinigungstest auf Staub- und Feinstaub

Die Hauptaufgabe eines Luftreinigers ist es, die Raumluft von Schadstoffen zu befreien.

Staub und Feinstaub zählen zu den häufigsten Partikeln, die unsere Raumluft belasten.

Insbesondere bei Allergikern und gesundheitsbewussten Menschen sind Luftreiniger daher beliebt, da sie effektiv gegen solche Partikel vorgehen können. 🤧

Die Geräte können mit Hilfe der Filter die Menge an Schwebstaub im Raum deutlich reduzieren.

Übrigens: Hier findest Du die besten Luftreiniger gegen Staub im Test und Vergleich.

Der HEPA-Filter (NanoProtect) des Philips Air Performer Series 8000

Beim Philips Air Performer 8000 wird diese Aufgabe durch folgende spezielle Luftfilter im Sockel des Geräts erledigt:

  • Vorfilter,
  • NanoProtect HEPA-Filter der Klasse H13 und
  • Aktivkohlefilter.
Der Vorfilter umrandet den HEPA-Filter des Philips Air Performer 8000 und ist ein Netz aus Vlies.
Der Vorfilter schützt den HEPA-Filter vor gröberen Partikeln. © Smart Home Fox
Der NanoProtect HEPA-Filter der Klasse H13 vom Philips Air Performer 8000 steht auf einem Tisch vor dem Gerät.
Hinter dem Netz befindet sich der weiße HEPA-Filter und innen der Aktivkohlefilter. © Smart Home Fox

Im Fuß des Haushaltshelfers wird die Luft angesaugt und geht durch den Kombifilter, dabei werden alle möglichen Arten von Luftverschmutzung im Inneren der Schutzeinheit eingeschlossen. 🚫

Der Kombifilter des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) ist im Fach im Sockel des Geräts eingesetzt.
© Smart-Home-Fox

Der NanoProtect Schwebstofffilter ist in der Lage, bis zu 99,97 % aller nahezu unsichtbaren Partikel bis zu einer Größe von 0,003 Mikrometern aus der Luft zu filtern.

Dabei werden die gesundheitsschädlichen Partikel in die Sparten PM2,5 (Bakterien, Viren, Feinstaub, Rauch und Allergene) und PM10 (Schimmelpilzsporen, Hausstaub, Pollen und Blütenstäube) eingeteilt.

Entscheidend hierbei ist die Größe der Partikel und die Zahl sagt aus, ob sie kleiner als 2,5 oder 10 Mikrometer sind.

Je kleiner die Partikel, desto ungehinderter können sie in unsere Atemwege eindringen und Schäden anrichten.
Im Wohnzimmer und der Küche eines Haushalts sind unterschiedliche Arten von Luftverschmutzung eingezeichnet und die Quellen sind ersichtlich.
Zahlreiche Haushalts- und Deko-Gegenstände sind Quellen für Luftverschmutzung. © Smart-Home-Fox

Zudem ist der Filter elektrostatisch geladen und kann dadurch Partikel anziehen. ⚡

Diese Eigenschaft macht ihn bis zu zweimal effektiver als herkömmliche HEPA-Filter der Klasse H13.

Weitere Topmodelle findest Du in unserem Übersichtsartikel zu den besten Luftreinigenr im Test und Vergleich.

Wie haben wir den 3 in 1 Luftreiniger auf Luftreinigung gegen Staub und Feinstaub getestet?

In unserem Test haben wir unser etwa 35 m² großes Wohnzimmer 15 Minuten lang eingeräuchert. 💨

Ein Räucherstäbchen brennt und qualmt und der Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) steht eingeschaltet im Hintergrund auf einem Couchtisch und das Display zeigt schwache Luftqualität an.
© Smart-Home-Fox

Die dadurch entstehenden Rußpartikel haben sich in diesem Zeitraum im Raum verteilt. Anschließend ließen wir den Philips Air Perfomer auf der maximalen Stufe (Turbomodus) 60 Minuten lang die Luft reinigen.

In 15-minütigen Abständen haben wir mit einem Messgerät die Luftqualität überprüft. 🔍

Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) im Luftreinigungstest auf Staub - das Ergebnis

In unserem Test zeigte der Philips Air Performer 8000 eine sehr gute Leistung. 👍

Der Smart-Home-Fox-Experte präsentiert das Ergebnis des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) im Test auf Luftreinigung gegen Staub und Feinstaub, dabei hat das Modell 95,90 % gereinigt.
© Smart-Home-Fox

Wie bei allen Geräten dieser Art, hat auch dieses Modell anfangs etwas Mühe gehabt, den aufgestauten Dunst einzufangen. Aber keine Sorge, das ist normal und dauert nur eine kurze Zeit an.

Das Messergebnis des Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) im Detail

Beschreibung Messwert Start Messwert nach 30 Min Messwert nach 60 Min Ergebnis
PM 10 (Teilchen < 10 Mikrometer) 257 56 10 96,11 %
PM 2,5 (Teilchen < 2,5 Mikrometer) 195 42 8 95,90 %
Luftqualitätsindex laut Philips Schlecht Fair Gut Gut
Bereits nach 30 Minuten hat der Air Performer 8000 den Großteil der Luftverschmutzung erfasst und beseitigt.

Nach 60 Minuten hat das Gerät beeindruckende 96 % des Schwebstaubs bereinigt und dabei das gesamte Luftvolumen des Wohnzimmers etwa dreimal durch die Luftfilter gejagt. 🔁

Das Luftmessgerät wird neben dem Luftreiniger Philips Air Performer 8000 zum Anfang des Luftreinigungstests und zum Ende gezeigt, zu sehen sind die Messwerte im Test wie PM10, Pm2,5 TVOC und HCHO.
© Smart-Home-Fox

Fazit zum Air Perfomer 8000 (AMF870/15) im Feinstaub-Test

Der Philips Air Performer 8000, als 3-in-1 Luftreiniger, Ventilator und Heizlüfter, hat ein sehr gutes Ergebnis erzielt.

Schon direkt nach dem Einschalten konnte das Modell die Luftverschmutzung mit den AeraSense Sensoren messen und dank seiner hohen Lüfterleistung die Luftzirkulation in Bewegung bringen. 💨

Insgesamt war die Raumluft nach 60 Minuten um 96 % des Schwebstaubs (sowie aller anderen Partikelgrößen PM2,5 und PM10) gereinigt.

Auf maximaler Stufe (Turbomodus) war eine spürbare Luftzirkulation im gesamten Raum feststellbar. Das beeindruckende Luftvolumen, welches das Gerät umwälzen kann, kam dabei voll zur Geltung. 👍

Insgesamt wurde das Luftvolumen des Raumes während des Tests ca. 3 Mal umgewälzt, allerdings sind die Filter sehr effizient, sodass bereits nach 1-2 Mal die Luftverschmutzung fast restlos beseitigt war.

Welche Raumgröße schafft der 3-in-1 Philips Air Performer 8000 Luftreiniger, Ventilator und Heizlüfter?

Die richtige Wahl der Raumgröße für einen Luftreiniger oder Ventilator ist ausschlaggebend für dessen Effektivität. Wenn Du einen großen Raum mit einem zu schwachen Gerät ausstattest, kannst Du die optimale Leistung nicht erreichen. 🏡

Der Philips Air Performer 8000 hat eine Clean Air Delivery Rate (CADR) von bis zu 270 m³/h. Folglich schafft der Luftreiniger eine fünffache Luftumwälzung in Räumen von bis zu 22 m².

Das bedeutet, dass die gesamte Luft im Raum innerhalb einer Stunde fünfmal durch das Gerät zirkuliert. 💨

Die “Reinluftrate” wurde in einem eigenständigen Prüflabor gemäß den Standards GB/T18801-2015 bestimmt.

Die Ventilator-Funktion ist sehr stark und auch aus einer Entfernung von etwa 5 Metern konnten wir einen angenehmen und je nach Lüfterstufe starken Luftstrom spüren. 😎

Unseren Erfahrungen nach ist der 3-in-1 Turmventilator und Luftreiniger für Räume bis zu ca. 30 m² gut geeignet.

Für welche Raumgröße ist der AMF870/15 als Heizlüfter geeignet?

Als Heizlüfter zeigt der Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) die beste Leistung in kleineren Räumen bis zu einer Größe von 20 m².

Er kann effektiv Teilbereiche wie die Couchecke, den Schlafbereich, den Büroschreibtisch oder ein kleines Badezimmer kurzzeitig aufheizen. 🛋🛏🛁

Der Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) steht im Büro neben einem Schreibtisch und kann in diesem Bereich die Luft reinigen und beheizen.
© Smart-Home-Fox
Allerdings möchten wir darauf hinweisen, dass er als dauerhafter Ersatz für eine herkömmliche Heizung nicht geeignet ist.

Bei Dauerbetrieb als Heizlüfter wären die Betriebskosten zu hoch und die Effizienz zu gering. Aus diesem Grund empfehlen wir den Air Performer 8000 als zusätzliche Wärmequelle für kurzzeitiges Aufheizen in kleinen Bereichen. 🔥

Ist der Philips Air Performer 8000 auch gegen Viren (wie z.B. Corona und H1N1) effektiv?

In Zeiten, in denen wir aufgrund der Pandemie mehr Zeit in Innenräumen verbringen mussten, gewann die Luftqualität in unseren eigenen vier Wänden immer mehr an Bedeutung.

Umso wichtiger ist, dass dieses Bestreben auch weiterhin erhalten bleibt. 👍

Das Bewusstsein für das Vorhandensein von Viren und Bakterien in der Luft hat uns alle erreicht. Hier können Luftreiniger mit entsprechender Leistung und hochwertigen Filtern dazu beitragen, auch kleinste Viren und Aerosole aus der Luft zu filtern. 🚫

Wissenschaftliche Studien (wie die der Universität Münster) haben gezeigt, dass Luftfilter unter bestimmten Voraussetzungen Viren und die Aerosol-Last in der Raumluft deutlich minimieren können. 🧪

Viren heften sich an die kleinen Atemtröpfchen und können so per Luftweg übertragen werden.

Die Infografik zeigt, wie viele und wie weit Aerosole und Tröpfchen durch den Atemweg fliegen können und wie viele Aerosole je nach Entfernung dabei freigesetzt werden.
© Smart-Home-Fox

Aber nicht nur der Filtertyp spielt eine Rolle, auch die Leistung des Luftreinigers ist entscheidend für einen konstanten Virenschutz. 🛡️

Der Luftreiniger sollte in der Lage sein, die Raumluft mindestens 5 Mal pro Stunde durch die Filter zu leiten. So können Viren und andere Schadstoffe effektiv aus der Raumluft entfernt werden.

Der Philips Air Performer 8000 ist mit einem NanoProtect HEPA-Filter entsprechend dem HEPA-13 Standard ausgestattet und hat eine solide Reinluftrate (CADR).

In der Theorie kann er Räume bis zu 20 m² Größe im Dauerbetrieb virenfrei halten.

Das wird auch durch unabhängige Tests bestätigt: Der Philips Air Performer 8000 wurde von der Airmid Healthgroup getestet und die Ergebnisse waren eindeutig.

Sie haben gezeigt, dass 99,99 % des HCov-E229-Virus entfernt werden können. Auch die Entfernung von H1N1 Viren aus der Luft wurde von der Airmid Healthgroup erfolgreich getestet. 🏆

Daher kann der Philips Air Performer 8000 ein nützliches Werkzeug sein, um die Luftqualität in Deinem Zuhause, dem Schulklassenzimmer oder dem Büro zu verbessern und das Risiko von Viren in der Luft zu minimieren.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ein Luftreiniger alleine keinen vollständigen Schutz vor Viren bieten kann und immer in Kombination mit anderen Vorsichtsmaßnahmen wie effektiver Lüftung, guter Handhygiene und Impfungen verwendet werden sollte. 😷

Weitere Infos dazu findest Du in unserem Übersichtsartikel “Die besten Luftreiniger gegen Corona im Test und Vergleich”.

Der Philips Air Performer 8000 für Allergiker

Es gibt kaum etwas Lästigeres als die immer wiederkehrenden Symptome einer Allergie. Laufende Nasen, tränende Augen und Niesanfälle können den Alltag stark beeinflussen. 🤧

Besonders in der eigenen Wohnung möchte man sich sicher und geschützt fühlen. Hier können Luftreiniger mit guten Filtern und hoher Reinluftrate ein Segen für Allergiker sein.

Allergene sind winzig und oft geruchlos, dennoch können sie heftige allergische Reaktionen hervorrufen. Diese können von unterschiedliche Quellen ausgelöst werden, wie:

  • Pollen und Blütenstäube 💐,
  • Tierhaar Allergene 🐈‍⬛,
  • Milben 🦠,
  • Staub 💨 uvm.
Ein effektiver Luftreiniger kann dazu beitragen, diese Allergene aus der Luft in Deinem Zuhause zu entfernen und so das Wohlbefinden zu verbessern.

Der Philips Air Performer 8000 hat seine Stärken für Allergiker. Er kann die Partikelgröße nahezu aller Allergene messen und sein Filter kann sie effektiv erfassen und beseitigen. 🛡️

Daher hat der Haushaltshelfer das ECARF-Siegel von der "Europäischen Stiftung für Allergieforschung" erhalten. Dieses Siegel wird nur an Produkte vergeben, die sich in Labortests als allergikerfreundlich erwiesen haben.

Alle weiteren Infos zu dem Thema findest Du in unserem Übersichtsartikel “Beste Luftreiniger für Allergiker im Test und Vergleich”.

Der Philips Air Performer 8000 im Test gegen Gerüche

Jeder kennt das: Man öffnet die Wohnungstür und es trifft einen ein unangenehmer Geruch. 😤

Sei es von ausgebranntem Essen, dem Haustier oder einfach nur muffiger Raumluft.

Die Beseitigung von Gerüchen ist ein wichtiges Kriterium für Luftreiniger.

In der Regel verwenden die Modelle hierfür Aktivkohlefilter, die in der Industrie und auch im privaten Bereich zur Beseitigung von gesundheitsschädlichen Gasen und unangenehmen Gerüchen genutzt werden.

Im Philips Air Performer 8000 befindet sich eine Aktivkohleschicht auf der Innenseite des kreisrunden Kombifilters.

Die Innenseite des runden Kombifilters vom Philips Air Performer 8000 Luftreiniger besteht aus einem Aktivkohlefilter und es wird mit einem Finger drauf gezeigt.
In den “Waben” sind kleine Aktivkohlegranulate. © Smart-Home-Fox

Diese schließt gasförmige Luftverschmutzungen im Inneren ein und neutralisiert sie. Es gibt zahlreiche unterschiedliche unsichtbare und gasförmige Luftverschmutzungen Zuhause wie:

  • Flüchtige organische Verbindungen (VOCs) - beispielsweise Ausdünstungen von Reinigungsprodukten
  • Benzol - das in Reinigungsmitteln, Pflegeprodukten, Kerzen und Duftstoffen enthalten ist
  • Stickstoffoxide und Stickstoffdioxid NO2 - die in Auto- und Industrieabgasen sowie bei Gasherden entstehen
  • Formaldehyd - das bei Ausdünstungen von Möbellacken, Klebern, Teppichen und Textilvorlegern auftritt
Der Philips Air Performer 8000 steht in einem Kinderzimmer, daneben spielt ein Kind und um ihn herum sind unterschiedliche Quellen für gasförmige Luftverschmutzung.
© Smart-Home-Fox

Wie stellt sich der Philips Air Performer 8000 im Test gegen Gerüche an?

Um die Geruchsbeseitigung des Philips Air Performer 8000 zu testen, haben wir ein Räucherstäbchen in unserem ca. 35 m² Wohnzimmer komplett abbrennen lassen. Der aufgestaute Dunst konnte sich in der gesamten Raumluft verteilen. 😤

Danach haben wir den Luftreiniger auf maximaler Stufe (Turbomodus) arbeiten lassen und haben den Raum verlassen, um unsere Geruchsnerven nicht an den Duftstäbchen-Dunst zu gewöhnen.

Der Luftreiniger misst mit den Sensoren die Belastung der Luft, signalisiert die Zunahme der gesundheitsschädlichen Partikel auf dem Gerätedisplay und in der App. 🚨

Auf dem Display des Philips Air Performer 8000 ist eine schlechte Luftqualität (rote Linie) und hohe Anzahl an PM2,5 Luftpartikeln zu sehen, die App meldet eine Verschlechterung der Luftqualität.
© Smart-Home-Fox

In 15-minütigen Abständen haben wir den Raum betreten, die Geruchsentwicklung kontrolliert und die Werte gemessen.

Wie jeder Luftreiniger hatte auch der Air Performer 8000 anfangs Probleme, den Dunst zu fassen.

Die stehende Duftwolke bedeutete Schwerstarbeit für den Haushaltshelfer. Aber sobald die Luftzirkulation in Schwung gebracht wurde, nahm der Geruch merklich ab.

Unser Fazit zum Philips Air Performer im Geruchstest

Sobald der Luftreiniger die Raumluft in Schwingung gebracht hat, nimmt der aufgestaute Dunst deutlich ab.

Bereits nach 30 Minuten ist der Geruch des Duftstäbchens deutlich schwächer.

Nach 50 Minuten hat der Philips Air Performer 8000 den Duft beseitigt und unseren Geruchstest absolviert.

Für den häuslichen Alltag ist das vollkommen ausreichend, allerdings ist die Leistung des Aktivkohlefilters natürlich nicht mit den industriellen Filteranlagen vergleichbar.

Die Lautstärke des 3 in 1 - Philips Air Performer 8000 Luftreiniger, Heizlüfter & Turmverntilator im Test

Luftreiniger sollten grundsätzlich leise arbeiten, um den Alltag nicht zu stören. 👨‍💻

Da sie aber möglichst lange in Betrieb sein sollten, um die Raumluft effektiv zu reinigen, spielen Aspekte wie Lautstärke eine wichtige Rolle.

Die Arbeitslautstärke ist dabei eng mit der Leistungsstufe verbunden und lässt sich grundlegend wie folgt beschreiben:

  • Auf niedriger Stufe arbeiten die Geräte oft recht leise,
  • während bei höheren Lüfterstufen der Geräuschpegel zunimmt. 📢

Doch wie hat sich der 3 in 1 Luftreiniger in unserem Test geschlagen? Wir haben die Lautstärke des Philips Air Performer 8000 in allen Lüfterstufen und Modi gemessen und die Geräuschkulisse im Alltag auf uns wirken lassen.

Folgende Werte haben wir für das Modell gemessen:

Lautstärke-Test Ergebnisse: Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15)

Lüfterstufe / Modus Lautstärke in Dezibel (dB) 📢
Stufe 1/10 32 dB
Stufe 5/10 39 dB
Stufe 10/10 51 dB
Automatik-Modus bei guter Luftqualität 32 dB
Schlafmodus bei guter Luftqualität 27 dB
Turbomodus 52 dB

Fazit zur Lautstärke des Philips Air Performer 8000 im Alltag

In der Tat ist der 3 in 1 Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator relativ leise und fügt sich nahtlos in den Dschungel der Alltagsgeräusche ein. 🚌

Selbst auf einer Stufe von 6/10 bleibt das Gerät mit ca. 45 dB(A) im Hintergrund der Umgebungslautstärke, solange Du Dich nicht in direkter Nähe zum Gerät aufhältst.

Die Lautstärke des Philips Air Performer 8000 Luftreiniger und Turmventilator wird mit einem Smartphone gemessen und zeigt auf Lüfterstufe 6/10 ca. 40 Dezibel an.
Lüfterstufe 5, Messung aus ca. 1,5 Meter Entfernung: knapp 45 Dezibel. © Smart-Home-Fox

Die Lautstärke des Philips Air Performer 8000 lässt sich je nach Stufe mit einem Computerlüfter oder einem Ventilator vergleichen.

Der Philips Air Performer 8000 befindet sich mit dem Ruhemodus, Turbomodus und durchschnittlicher mittlerer Lautstärke auf der Lautstärkeskala im Test und im Vergleich mit anderen Lautstärkequellen.
© Smart-Home-Fox

Und für alle, die eine leise Erfrischung während der Nacht suchen:

Der Ruhemodus ist, laut Philips, mit nur 20 dB besonders leise und sorgt für saubere Luft und angenehme Kühle, während Du schläfst. 🌙💤

Allerdings sind bei uns in der zentrumsnahen Wohnung die Umgebungsgeräusche auch nachts über 20 dB, deshalb konnten wir das nicht bestätigen.

Insgesamt überzeugt der Philips Air Performer 8000 in Sachen Lautstärke. So kannst Du ein sauberes Raumklima genießen, ohne von störenden Geräuschen abgelenkt zu werden.

Philips Air Performer 8000 - Stromverbrauch im Test

Luftreiniger sind grundsätzlich energiefreundliche Haushaltshelfer, die dafür sorgen, dass Du stets saubere Luft atmen kannst.

Da solch ein Gerät im Idealfall über längere Zeiträume aktiv sein sollte, ist der Stromverbrauch ein wichtiger Aspekt.

In unserem Test haben wir den Energieverbrauch des Philips Air Performer 8000 im Alltag gemessen und folgende Werte festgestellt:

Stromverbrauch Messwerte Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15)

Stufe / Modus Stromverbrauch in Watt (W)
Stufe 1/10 7W
Stufe 5/10 13 W
Stufe 10/10 38 W
Automatischer Modus (bei guter Luftqualität) 6 - 25 W
Turbomodus 30 W
Heizlüfter-Funktion 1900-2200 W
Nachtmodus (Displaybeleuchtung aus) 5 W
Standby 1,8W

Wie erwartet, arbeitet dieses Modell sehr energieeffizient. Bei guter Luftqualität ist der Luftreiniger mit ca. 7 - 25 Watt ein Geringverbraucher.

Der Stromverbrauch des Philips Air Performer 8000 wird mit einem Messgerät im Test gemessen und zeigt nur 7,2 Watt an.
Im Auto+ Modus bei guter Luftqualität verbraucht der AMF870/15 nur 6,9 Watt. © Smart-Home-Fox
Selbst auf höheren Leistungsstufen verbraucht der AMF870/15 mit ca. 40 Watt vergleichsweise wenig Strom.

Trotz dieses sparsamen Verbrauchs verschafft der Luftreiniger eine erstaunliche Erfrischung bei sommerlichen Temperaturen und beste Luftverhältnisse. 😎

Die intelligente KI des Geräts unterstützt den effizienten Energiehaushalt zusätzlich.

Sie lernt aus Deinen Gewohnheiten und sorgt dafür, dass der Philips Air Performer nur dann arbeitet, wenn Du es benötigst.

Dabei wird die Lüfterstärke automatisch gewählt und das Gerät schaltet sich selbstständig ein und aus. Der Haushaltshelfer wählt die Einstellungen immer einem optimalen Energiehaushalt entsprechend. ♻️

Als Luftreiniger und Ventilator wird der Philips Air Performer Series 8000 definitiv kein auffälliger Kostenpunkt auf Deiner Stromrechnung werden.

Der Philips Air Performer 8000 befindet sich mit dem jährlichen Verbrauch auf der Stromverbrauch-Infografik im Test und Vergleich zu anderen Haushaltsgeräten.
© Smart-Home-Fox

Im Stand-by Zustand verbraucht der smarte Luftfilter nur 1,8 Watt und unterscheidet sich somit nicht von anderen kleinen Haushaltsgeräten.

Stromverbrauch der Heizlüfter-Funktion

Elektrische Heizlüfter sind generell als Stromfresser bekannt und stellen keinen guten Ersatz für herkömmliche Heizungsarten dar. 🔌

Auch der Air Performer 8000 bildet hier keine Ausnahme

Im Heizlüftermodus verbraucht das Gerät mit ca. 2000 Watt genauso viel wie andere elektrische Heizlüfter.

Der Stromverbrauch des Philips Air Performer 8000 im Heizlüfter-Modus wird mit einem Messgerät im Test gemessen und zeigt 2000 Watt an.
Im Heizmodus verbraucht der AMF870/15 ca. 2000 Watt. © Smart-Home-Fox

Allerdings arbeitet er mit Hilfe eines Thermostats, das die Raumtemperatur misst. Das Gerät heizt nur ein, wenn die eingestellte Wunschtemperatur unterschritten ist und schaltet wieder in den sparsameren Lüftungs-Modus, wenn der Wunschwert erreicht ist. 🌡️🔥

Folglich heizt der Haushaltshelfer nur kurzzeitig ein, um die Wohlfühltemperatur in einem kleinen Bereich konstant zu halten.

Somit kannst Du auch im Winter von den Vorzügen des Philips Air Performer profitieren, ohne Deine Stromrechnung unnötig in die Höhe zu treiben. ♨️

Alles Weitere zu diesem Thema findest Du in unserem “Beste Heizlüfter im Test und Vergleich” Übersichtsartikel.

Philips Air Performer Series 8000 - Steuerung per Fernbedienung

Moderne Luftreiniger, wie der Philips Air Performer Series 8000, bieten Dir eine Vielzahl von Steuerungsoptionen.

Es ist tatsächlich erstaunlich, wie simpel und intuitiv diese Geräte heutzutage per Fernbedienung gesteuert werden können.

Die Vorteile?

Sie reichen von der Bequemlichkeit, den Reiniger vom Sofa aus zu steuern, bis hin zur Möglichkeit, genaue Einstellungen für eine optimale Leistung vorzunehmen.

Es ist wirklich ein Kinderspiel! 🎮

Für dieses Modell stehen tatsächlich insgesamt 4 Steuerungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Fernbedienung 🕹️
  • App 📱
  • Sprachassistenten 🗣️
  • Selbststeuernde KI 🤖

Klassisch, handlich und klein: Die Fernbedienung

Die Fernbedienung des Philips Air Performer Series 8000 ist klein, handlich und findet ihren Platz magnetisch am oberen Ende des Turms.

Die Fernbedienung des Philips Air Performer 8000 wird in der Hand gehalten.
© Smart Home Fox
Die Fernbedienung des Philips Air Performer 8000 wird magnetisch am oberen Ende des Turms angebracht und hingelegt.
© Smart Home Fox

Mit ihr kannst Du eine Vielzahl von Funktionen steuern:

  1. Standby (On/Off)
  2. Luftstromrichtung (Vorne/Diffus), Turbomodus und Heizfunktion
  3. Modi (Auto, Ruhemodus und Kindersicherung)
  4. Schwenkfunktion (Rotation in unterschiedlichen Winkeln)
  5. Timer
  6. Lüftergeschwindigkeit
  7. Temperaturauswahl
Die Fernbedienung des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) liegt auf einem grauen Untergrund und die Tasten sind mit Zahlen von 1 bis 7 für eine Erklärung nummeriert.
© Smart-Home-Fox

Luftstromrichtungen wechseln und Heizfunktion einschalten

Bei diesem 3 in 1 Luftreiniger kannst Du nacheinander zwischen Zirkulationsfunktion, Lüfterfunktion und Heizmodus auswählen, indem Du die Taste einfach drückst.

Halte die Taste drei Sekunden lang gedrückt und das Gerät schaltet in den Turbomodus. 🚀

Automatischer Modus und Ruhemodus (Nachtmodus)

Per Fernbedienung hast Du die Wahl zwischen folgenden Modi:

  • automatischen Modus, bei dem der Luftreiniger die Lüfterstufe von alleine anhand der gemessenen Luftqualität regelt und
  • dem Ruhemodus, bei dem der Luftreiniger in einen leisen und gedrosselten Nachtmodus wechselt und das Display gedimmt und ausgeschaltet wird.

Wenn Du die Taste 3 Sekunden lang gedrückt hältst, wird die Kindersicherung aktiviert, sodass die Tasten auf dem Gerät und der Fernbedienung gesperrt sind.

Nun können keine weiteren Einstellungen per Tasten vorgenommen werden, bis die Kindersicherung aufgehoben wird oder das Gerät vom Strom getrennt wird.

Schwenkfunktion und Timer

Mit der Schwenkfunktion kannst Du zwischen verschiedenen Rotationswinkel schalten:

  • 45°
  • 90°
  • 180°
  • 270°
  • 350°
  • Aus
Die unterschiedlichen Rotationswinkel der Schwenkfunktion des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) werden auf dem Display des 3 in 1 Geräts gezeigt.
© Smart-Home-Fox

Der Timer des Philips Air Performer 8000 ermöglicht es Dir, das Gerät für eine bestimmte Anzahl an Stunden in den zuvor gewählten Einstellungen laufen zu lassen, bis es sich anschließend automatisch ausschaltet.

Folgende Timer-Funktionen stehen Dir zur Verfügung:

  • 0,5 Std.
  • 1 Std.
  • 4 Std.
  • 8 Std.

Mit all diesen Funktionen, kombiniert mit der Einfachheit der Fernbedienung, macht die Steuerung des Philips Air Performer Series 8000 Luftreinigers wirklich Spaß und ist vor allem effizient. 👍🏻

Diverse Minuten und Stunden der Timer-Funktion des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) werden auf dem Display des Geräts angezeigt.
© Smart-Home-Fox

Fazit zur Fernbedienung-Steuerung des 3 in 1 Luftreinigers, Turmventilators und Heizlüfters

Die intuitive Handhabung der Fernbedienung macht die Steuerung des Philips Air Performer Series 8000 zu einem unkomplizierten Prozess, der es Dir ermöglicht, das Gerät ideal auf Deine Anforderungen einzustellen.

Somit steht dem bequemen Genuss bestmöglicher Luftqualität nichts im Wege. 😊

Zweifellos deckt die Fernbedienung alle wesentlichen Funktionen ab.

Aber welche zusätzlichen Funktionen bietet Dir die App-Steuerung, und gibt es Möglichkeiten, das Gerät noch feiner über die Software zu bedienen?

Die Air+ App hat noch ein paar winzige Geheimnisse zu enthüllen. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren. 👇

Die Philips Air+ App – Dein intelligenter Assistent für den Air Performer

Die Möglichkeit, Deinen Philips Air Performer 8000 über die Philips Air+ App zu steuern, ist ein Bonus der modernen Smart-Home-Welt.

Diese App ist sowohl für Googles Android- als auch für Apples iOS-Geräte kostenlos verfügbar. 📱

Sie wird in beiden Stores mit 4,5 von 5 Sternen sehr gut bewertet und die User-Kritiken sind überwiegend positiv. 👍

Die Philips Air+ App zum Download in Apples iOS App-Store mit 4,4 von 5 Sternen bei 8352 Bewertungen.
© Smart-Home-Fox
Für unseren Test haben wir uns die iOS-Version angesehen. 📱✅

Was bietet Dir die Philips Air+ App konkret für den Air Performer 8000?

Die Air+ App ist eine wertvolle Erweiterung für Deinen Luftreiniger.

Sie bietet Dir insbesondere für die Modelle Air Performer 7000 (Testbericht) und 8000 Series einige besondere Funktionen:

  • Aktuelle Wetter- und Allergierisikodaten für Deinen Standort
  • Informationen über die Luftqualität in Deinem Zuhause
  • Die Möglichkeit, intelligente Timer-Pläne zu erstellen und ganze Zeitpläne zu konfigurieren
  • Die vollständige Steuerung Deines Air Performer per Smartphone
  • Die Nutzung der KI-Funktionen ist ausschließlich mit der Air+ App möglich

Detaillierte Informationen zu Deiner Luftqualität

Mit der Philips Air+ App erhältst Du umfangreiche Informationen zur Luftqualität an Deinem Wohnort.

Die App analysiert auch das Allergierisiko (Pollenbelastung), basierend auf Online-Daten. 🤧

Darüber hinaus findest Du in der Smartphone-Software wertvolle Informationen und Tipps zum Allergenmanagement. 🍃💡

Die App liefert Dir auch die aktuellen PM2,5-Werte Deines Luftreinigers sowie eine grafische Darstellung des Verlaufs dieser Werte über den Tag.

Unterschiedliche Daten zur Luftqualität Deines Standortes werden in der Philips Air+ App angezeigt und das aktuelle Allergierisiko.
© Smart Home Fox
Die gemessene aktuelle Luftqualität des Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) in Deinem Zimmer und der Umgebung des Luftreinigers.
© Smart Home Fox

Der grafische Verlauf ist interessant und übersichtlich und Du kannst die Entwicklung Deiner Luftqualität über den Tag, die Woche, den Monat verfolgen. 📆

Die Philips Air+ App mit der grafischen Darstellung und dem Verlauf unterschiedlicher Messwerte Deiner Luftqualität wie PM2,5 und Temperatur.
© Smart-Home-Fox
So hast Du die Luftqualität in Deinem Zuhause immer im Blick und kannst Quellen für Luftverschmutzung besser ausfindig machen.

In den Einstellungen kannst Du die “kontinuierliche Messung” einstellen, sodass der Haushaltshelfer die Daten ebenfalls trackt und speichert, auch wenn er ausgeschaltet ist.

Intelligente Timer- und Zeitpläne mit der Philips Air+ App

Eine sehr gute Funktion der App ist die Möglichkeit, detaillierte Zeitpläne für den Philips Air Performer 8000 zu erstellen.

Du kannst individuell festlegen, welche Funktionen des Geräts zu welcher Zeit aktiv sein sollen - von der Luftreinigung über den Modus bis hin zur Lüfterstufe.

Timer Pläne werden im Detail in der Philips Air+ App erstellt und angezeigt wie und wann das Gerät zu funktionieren hat (Uhrzeiten) und in welchen Modi.
© Smart-Home-Fox

Nachdem Du den Timer für den gewünschten Zeitraum eingestellt hast, führt das Gerät den Plan selbstständig aus und schaltet anschließend in den Standby-Modus.

Du kannst sogar verschiedene Pläne für denselben Wochentag erstellen. Damit wird der Air Performer 8000 noch besser in Deinen aktiven Alltag integriert.

Für den gewerblichen Gebrauch ist diese Funktion besonders nützlich. Du kannst so in Stoßzeiten eine verstärkte Aktivität des Luftreinigers einplanen und musst Dich nicht weiter um das Gerät kümmern. 👍

Vollständige Fernsteuerung des Philips Air Performer 8000

Alle Funktionen und Einstellungen des Air Performer 8000 stehen Dir jederzeit auf Deinem Smartphone zur Verfügung - ganz gleich, wo Du Dich gerade befindest.

Die Steuerungsmöglichkeiten sind klar strukturiert und informativ gestaltet, sodass Du immer genau siehst, welche Einstellungen Du vornimmst.

Die komplette Steuerung des Philips Air Performers per Philips Air+ App wird in der Smartphone-Software gezeigt.
© Smart-Home-Fox

So kannst Du zum Beispiel den Luftreiniger von unterwegs einschalten, um bei Deiner Ankunft beste Luftqualität in Deinem Zuhause zu genießen. 🏠

Das ist unter Umständen ein echter Gamechanger für Allergiker! 🤩

Außerdem kannst Du den Rotationswinkel per App noch genauer, und zwar bis auf genau einstellen, indem Du den Radius der Schwenkfunktion per Schieberegler verstellst.

Der Rotationswinkel der Schwenkfunktion des Philips Air Performer Series 8000 Kombigeräts wird in der App per Schieberegler in 5° Sprüngen eingestellt.
© Smart-Home-Fox

KI-Funktionen des Philips Air Performer 8000 in der Air+ App

Mit der Air+ App kannst Du auch die KI-Funktionen des Philips Air Performer 8000 nutzen.

Dafür musst Du in der Software den “Auto+ Modus” auswählen.

Der Auto+ Modus vom Philips Air Performer 8000 wird in der Philips Air+ App ausgewählt und eingeschaltet.
© Smart-Home-Fox

Schon lernt der Luftreiniger Deine Gewohnheiten und bevorzugten Einstellungen kennen und passt sich diesen mit der Zeit nach und nach an.

So merkt er sich beispielsweise Deine Schlafenszeiten und die von Dir dafür bevorzugten Lüftereinstellungen.

Die Übersicht der KI-Funktionen des Philips Air Performer 8000 wird in der Philips Air+ App gezeigt und die Häufigkeit der Nutzung wird zusätzlich angezeigt.
© Smart-Home-Fox

Dadurch kann der Air Performer sich selbständig zu bestimmten Zeiten ein- und ausschalten, um für optimale Luftbedingungen zu sorgen.

Dabei legt das Gerät besonderen Wert auf einen leisen und energieeffizienten Betrieb. 🤫 ♻️

Achtung: Die künstliche Intelligenz des Luftreinigers und der Auto+ Modus befinden sich derzeit noch in der Betaversion und sind regelmäßigen Updates zur Verbesserung und Weiterentwicklung ausgesetzt.

Unser Fazit zur Steuerung des Philips Air Performer 8000 mit der Air+ App

Die Air+ App bietet eine hervorragende Erweiterung der Steuerungsmöglichkeiten für den Philips Air Performer 8000.

Insbesondere die KI-Funktionen sind spannend und erlauben es dem Luftreiniger, nach einer gewissen Zeit vollautomatisch und ohne Dein Zutun zu arbeiten. 🤖

Die App ist außerdem übersichtlich gestaltet und alle Funktionen sind leicht zugänglich und gut erklärt.

Während unserer Tests konnten wir keine Probleme oder Softwarefehler feststellen.

Der Philips Air Performer 8000 wird mit der Air+ App nicht nur ein 3-in-1-Luftreiniger, sondern auch ein smarter Helfer für Dein Zuhause.

Sprachsteuerung des Philips Air Performer 8000: Mach Dein Luftreiniger smarter mit Amazons Alexa und Googles Assistant

Eine der Bequemlichkeiten des modernen Lebens ist die Fähigkeit, Haushaltsgeräte einfach mit unserer Stimme zu steuern.

Dies ist ein entscheidender Faktor, um Dein Zuhause in ein echtes Smart-Home zu verwandeln.

Im Moment hast Du die Möglichkeit, Deinen Philips Air Performer 8000 durch die Sprachbefehle von Amazons Alexa und Google Home zu bedienen. 🗣️

Dies bietet Dir weitere Benutzerfreundlichkeit und macht Dein Zuhause smarter, auch wenn die Befehlsvielfalt derzeit noch zu wünschen übrig lässt.

Mit Hilfe der Air+ App kannst Du Deinen Air Performer 8000 ganz einfach mit Deinem bevorzugten Sprachassistenten synchronisieren.

Unseren Erfahrungen nach ist die Sprachsteuerung für einen Luftreiniger ein nettes Feature, aber nicht unbedingt ein "Must-have".

Das sagt unser Smart-Home Experte zu einer guten und funktionellen App:

Benutzerfreundlichkeit ist das A und O einer guten App. Schließlich sollte eine Smart-Home-App einfach zu bedienen und intuitiv sein. Ein gutes Programm sollte es Dir ermöglichen, Dein Smart-Home-System ohne viel Aufwand zu steuern und zu konfigurieren.

Ilia

Smart Home Experte, Produkttester & Fachberater Smart Home (TÜV)

Es ist ein weiterer Schritt in Richtung Bequemlichkeit und Effizienz, der sicherlich für viele Nutzer attraktiv ist.

Pflege und Wartung

Jedes elektronische Gerät benötigt einen bestimmten Grad an Reinigung.

Um reibungslos zu funktionieren, brauchen besonders Luftreiniger, welche die Luftqualität messen können, kontinuierlich etwas Pflege.

Ein sauberes Gerät ist unerlässlich, um die Genauigkeit der Luft-Messungen nicht zu beeinträchtigen.

Die gute Nachricht ist: Die Pflege des Philips Air Performer 8000 ist ziemlich einfach und beansprucht nur wenige Minuten Deiner Zeit. ✨🕰️

Reinigung des Gehäuses

Regelmäßiges Abstauben des Gehäuses mit einem trockenen, weichen und fusselfreien Tuch ist ein wichtiger Schritt bei der Pflege Deines Philips Air Performer 8000.

Das Gehäuse des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) wird im Test mit einem trockenen, weichen und fusselfreien Tuch abgestaubt.
Gehäuse abstauben mit einem trockenen, fusselfreien Tuch. © Smart-Home-Fox
Trotz der glatten, staubabweisenden Kunststoffoberfläche kann sich Staub in Vertiefungen, Mulden und auf flachen Flächen absetzen. 🔍

Es ist auch wichtig, die Luftein- und Auslässe regelmäßig auf Verstopfungen zu überprüfen und diese ggf. zu entfernen.

Wichtig: Putzmittel und Flüssigkeiten können das Gerät beschädigen. Siehe hierzu Gebrauchsanweisung das Kapitel zur “Pflege und Wartung”.

Durch diese Pflege kann eine reibungslose Funktion des Geräts gewährleistet werden.

Jetzt gehen wir über zur Pflege eines weiteren wichtigen Aspekts: der Reinigung der Messgeräte und Sensoren. 🔧🌬️

Reinigung der Messgeräte und Sensoren

Die AeraSense Sensoren des Philips Air Performer 8000 sind sehr empfindlich, wie wir in unseren Tests mehrmals feststellen konnten.

Um die Präzision der Messungen und somit die optimale Funktion des Geräts nicht zu beeinträchtigen, ist es wichtig, diese Sensoren regelmäßig zu reinigen.

Du kannst einen Staubsauger mit geringer Saugstufe oder ein Wattestäbchen verwenden, um den Luftschlitz der Sensoren vorsichtig von Staubansammlungen zu befreien.

Der Lufteinlass von den Partikel-Sensoren des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) wird im Test mit einem trockenen Wattestäbchen gereinigt und von Staub befreit.
Ein Wattestäbchen reicht, um ggf. Staub vom Einlass zu entfernen. © Smart-Home-Fox
Den Einlass der Partikelsensoren solltest Du alle 2 Monate reinigen.

Durch diese regelmäßige Pflege wird sichergestellt, dass Dein Philips Air Performer 8000 stets optimal funktioniert. 🚀

Philips Air Performer Series 8000 (AMF 725/10) - Check des Designs, der Maße und Mobilität

Natürlich ist das Aussehen immer eine Frage des Geschmacks, in der Regel folgen die meisten Luftreiniger einem eher “kastenförmigen-Design-Trend”.

Das Design des Philips Air Performer ist dagegen eine willkommene Abwechslung.

Der Philips Air Performer Series 8000 steht auf einem Couchtisch vor einer Couch und die Fernbedienung ist an den Sockel angelehnt.
© Smart-Home-Fox

Mit seiner modernen und etwas futuristischen Optik sowie dem edel wirkenden grauen Turm des Kombigeräts zieht dieses Modell schnell neugierige Blicke auf sich. 👀

Der Air Performer ist aus Kunststoff gefertigt, was in Betrachtung des Preises etwas schlicht, aber technisch robust wirkt.

Das kleine Display ist dezent im Sockel des Luftreinigers angebracht.

Das Display des Philips Air Performer Series 8000 wird in der Nahaufnahme von der Seite gezeigt.
© Smart-Home-Fox

Zurzeit ist der AMF870/15 nur in der Farbkombination "Dunkelgrau + silbern" erhältlich.

Nun zu den Maßen - der Philips Air Performer ist nicht sonderlich klein:

  • Länge: 32,5 cm,
  • Breite: 32,5 cm,
  • Höhe: 106,4 cm.

Mit einem Gewicht von stolzen 8,48 Kilogramm - und einem Gesamtverpackungsgewicht von 13,24 kg - ist er kein Fliegengewicht und hat uns beim Hochtragen in den 3. Stock durchaus überrascht.📦

Was die entspannte Mobilität angeht, ist allerdings etwas Vorsicht geboten. Die Größe, das Gewicht und seine klobige Statur machen das Umhertragen nicht gerade einfach.

Da der Schwerpunkt im Sockel liegt, solltest Du das Modell nicht nur am Turm anpacken, das kann zu schweren Schäden am Gerät führen. 🚫

Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) - Lieferumfang und Inbetriebnahme

Zugegeben, Luftreiniger sind normalerweise keine Geräte, die viel Aufwand bei der Installation erfordern.

Entpacken, ein einfacher Handgriff hier, eine Schutzfolie dort entfernen - schon kann es losgehen. 🤩

Beim Philips Air Performer war es zunächst ähnlich einfach, allerdings war es gar nicht so einfach, das Modell vom Karton zu befreien.

Der Lieferkarton hat uns in gewisser Hinsicht gleich mehrmals überrascht, erstmals waren wir von der Größe, Robustheit und dem Gewicht beeindruckt.

Die Lieferkartons des Philips Air Performer 8000 und 7000 stehen im Treppenhaus beieinander und sind sehr groß.
© Smart-Home-Fox

Überraschenderweise war der Karton "bombensicher" und mit Torx-Schrauben verschlossen. 😱🔩

Der Karton des Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) ist mit Torx-Schrauben sicher verpackt und es wird darauf gezeigt.
© Smart-Home-Fox

Der Lieferumfang des 3 in 1 Geräts entspricht dem Standard und enthält alles, was Du brauchst, um sofort loszulegen:

  • Philips Air Performer Series 8000 Luftreiniger, Ventilator und Heizlüfter
  • Kombifiltereinheit (HEPA- und Aktivkohlefilter)
  • Fernbedienung (inkl. Knopfzellenbatterie Typ CR2032)
  • Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise
Der Lieferumfang des Philips Air Performer 8000 liegt neben dem Gerät auf einem Couchtisch übersichtlich dargestellt.
© Smart-Home-Fox

Intuitive Inbetriebnahme

Nachdem Du das Gerät ausgepackt und alle Schutzfolien entfernt hast (ja, sogar den Sicherheitskarton mit einem Torx-Schraubenzieher geöffnet hast), stellst Du den Air Performer einfach dort auf, wo Du ihn haben möchtest.

Setze dann den Kombifilter in die Kammer im Sockel ein und schließe das Gerät an eine Stromquelle an. 🔌

Der 360° runde Kombifilter ist in den Sockel des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) eingesetzt und der Deckel des Fachs steht dahinter.
© Smart-Home-Fox

Jetzt musst Du ihn nur noch einschalten und schon kannst Du die erfrischende und gereinigte Luft genießen. 🍃

Anfangs kann das neue Modell etwas streng nach dem Kunststoff riechen, aber der Geruch vergeht innerhalb kürzester Zeit.

Philips Air Performer 8000 mit der Air+ App und dem WLAN verbinden

Auch die Verbindung des Philips Air Performer 8000 mit dem WLAN und der Air+ App ist unkompliziert und schnell erledigt.

Nach dem Herunterladen startest Du einfach die Software auf Deinem Smartphone und folgst den einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm.

Halte die Power-Taste am Gerät 7 Sekunden lang gedrückt, bis die WiFi-Anzeige orange blinkt, und wähle dann in der App "Mit einem neuen Gerät verbinden” (+ Symbol).

Das WiFi-Symbol des Philips Air Performer Series 8000 ist auf dem Display zu sehen und ist in oranger Farbe angezeigt.
© Smart-Home-Fox

Nun musst Du nur noch das Modell mit dem WLAN-Netzwerk verbinden, und schon hast Du die App mit dem Series 8000 Kombigerät gekoppelt.

So einfach kann smartes Lüften sein! 📲💡

Kostencheck: Anschaffung- und Folgekosten

Im heutigen Zeitalter der Technologie und Innovation sind moderne, effiziente und futuristische Luftreiniger sicherlich nicht die günstigsten Produkte auf dem Markt.

Aber wie wir immer sagen: Qualität hat ihren Preis. 🏷️

Ein besonderes Merkmal des Philips Air Performer Series 8000 ist, dass Du hier gleich 3 hocheffiziente Haushaltsgeräte für den ganz Jahresgebrauch in einem bekommst:

  • Luftreiniger,
  • Ventilator und
  • Heizlüfter.
Das ist nicht nur platzsparend, sondern bietet auch eine Reihe von Vorteilen, die andere Produkte in dieser Preisklasse nicht bieten können.

Allerdings ist und bleibt dieser multifunktionale Allrounder keine günstige Anschaffung.

Trotzdem zahlst Du hier auch für ein “medizinisches Gerät” - so ernst nimmt es Philips mit der Luftreinigung.

Auf dem Lieferkarton des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) ist ein Aufkleber mit der Aufschrift “Medical Equipment” zu sehen.
Große Aufkleber mit der Aufschrift “Medial Equipment” prägen den Lieferkarton. © Smart-Home-Fox

Im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Modellen auf dem Markt, wie etwa einige Geräte von Dyson, ist der Philips Air Performer aber noch immer eine erschwinglichere Option. 🫰

Zu den Anschaffungskosten kommen noch Folgekosten hinzu, und diese umfassen:

  • Stromverbrauch: Wir haben bereits im Detail darüber gesprochen.
  • Ersatzfilter: Diese sind abhängig von der Nutzung und der Luftqualität in Deinem Zuhause. 👇

Philips Air Performer Ersatzfilter

Die Lebensdauer des Filters hängt stark von Deiner Nutzung und der Luftqualität ab.

Je höher die Luftverschmutzung und die Nutzungsdauer, desto öfter wirst Du Ersatzfilter benötigen.

Doch keine Sorge, der Philips Air Performer 8000 misst die Filterabnutzung und weist Dich in der App und auf dem Display rechtzeitig darauf hin, dass es an der Zeit ist den Filter zu wechseln. 📲

Laut Philips hält der Filter im Durchschnitt etwa ein Jahr, wenn Du das Gerät 16 Stunden pro Tag im automatischen Modus nutzt.

Die Filterlebensdauer vom Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) wird in der Air+ App gezeigt, dort ist auch der aktuelle Zustand samt Info der Filtereinheit beschrieben.
© Smart-Home-Fox
Nutzt Du das Gerät nur halb so viel, also etwa 8 Stunden am Tag, können die Filter sogar bis zu zwei Jahre halten.

Die Kosten für die Ersatzfilter belaufen sich auf rund 60 € und sind damit nicht teurer als vergleichbare Filtereinheiten anderer Geräte. 💰

Die Folgekosten des AMF870/15 samt Filterwechsel und Stromverbrauch sind unseren Erfahrungen nach durchaus fair.

Wo kannst Du den Philips Air Performer Series 8000 (AMF 870/15) kaufen?

Die Tage, in denen wir uns auf den Weg zu großen Elektrofachhändlern machen mussten, um elektronische Geräte zu kaufen, sind längst vorbei.

Heutzutage bietet das Internet eine Fülle von Möglichkeiten, um genau das zu finden, was Du brauchst, wann immer Du es brauchst.

Den Philips Air Performer Series 8000 findest Du beispielsweise bei allen größeren Versandhändlern wie Amazon und im Philips Onlineshop. 🛍️

Onlineshopping hat sich als besonders vorteilhaft erwiesen, und hier sind einige Gründe, warum:

  • Günstigster Preis: Online hast Du die Möglichkeit, Preise zu vergleichen und das beste Angebot zu finden.
  • Leicht vergleichbar mit anderen Geräten: Produktvergleiche sind nur einen Klick entfernt.
  • Bequeme Lieferung direkt nach Hause: Keine Schlepperei mehr! Dein Gerät wird direkt vor Deine Haustür geliefert. 🚚
  • Shopping von Zuhause: Du kannst rund um die Uhr und von überall aus shoppen, wo Du eine Internetverbindung hast.
  • Verfügbarkeit: Der Vorrat ist in der Regel größer als im Warenlager von Elektrofachhändlern oder Märkten.
  • Guter Service: Viele Online-Händler bieten einen ausgezeichneten Kundenservice, inklusive problemlosem Umtausch oder Rückerstattung.

Die Bequemlichkeit, der Komfort und die Vielfalt, die das Online-Shopping bietet, sind einfach unschlagbar.

Daher empfehlen wir in der Regel den Kauf des Philips Air Performer Series 8000 über eine Online-Plattform wie Amazon oder den Philips Onlineshop. 🛒

Weitere Infos zu den Vorteilen von Online Shopping findest Du in unserem Übersichtsartikel darüber.

Philips Air Performer 8000 vs. Dyson Purifier Hot+Cool HP7A Autoreact und Dyson HP09

In unserem Test haben wir festgestellt, dass sich der Philips Air Performer 8000 und die Dyson Modelle HP7A und HP09 in vielerlei Hinsicht ähneln.

Der Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) steht zwischen dem Dyson Purifier Hot+Cool Autoreact HP7A und dem Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09auf einem Couchtisch im Test und Vergleich.
Philips vs. Dyson im optischen Vergleich. © Smart-Home-Fox
Beide Hersteller legen großen Wert auf die Qualität, Funktionalität und Effektivität ihrer Geräte.

Aber wie kannst Du entscheiden, welches Modell das Richtige für Dich ist? Lass uns einen genaueren Blick auf die einzelnen Geräte werfen. 🆚

Die wichtigsten Merkmale des Philips Air Performer Series 8000

Die Luftreiniger von Philips sind unter der Kategorie Gesundheit und medizinische Geräte gelistet - ein Hinweis auf den hohen Stellenwert, den das Unternehmen der Luftreinigung beimisst.

Auf dem Lieferkarton des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) ist ein Aufkleber mit der Aufschrift “Medical Equipment” zu sehen.
Große Aufkleber mit der Aufschrift “Medial Equipment” prägen den Lieferkarton. © Smart-Home-Fox

Der Philips Air Performer 8000 zeichnet sich durch seine (bisher noch) einzigartigen KI-Funktionen aus.

Das Modell lernt von Deinen Gewohnheiten und soll irgendwann vollautomatisch funktionieren und dabei energieeffizient und möglichst leise arbeiten.

Außerdem besticht der AMF870/15 mit den von unabhängigen Laboren getesteten NanoProtect HEPA-Filtern der Klasse H13.

Die Effizienz dieser Geräte war auch in unseren Tests ein klarer Pluspunkt. ✅

Jedoch gibt es unseren Erfahrungen nach auch ein paar Nachteile - die Optik ist etwas gewöhnungsbedürftig und das Gerät ist in Bezug auf Größe und Gewicht recht wuchtig und somit etwas unhandlich im mobilen Gebrauch.

In unserem Übersichtsartikel findest Du übrigens die besten Philips Luftreiniger & Raumklimageräte im Test und Vergleich.

Dyson HP7A Autoreact und Purifier Hot+Cool Formaldehyde HP09: Die wichtigsten Merkmale

Dyson ist bekannt dafür, den Weg für multifunktionale Klimageräte geebnet zu haben.

Schon seit Langem bietet Dyson 2-in-1 und 3-in-1-Geräte an, die als Luftreiniger, Ventilator und Heizlüfter oder Luftbefeuchter fungieren.

Dyson ist nicht nur ein Vorreiter auf diesem Gebiet, sondern beeinflusst auch oft das Design anderer Hersteller. Tatsächlich ist das Design der Dyson-Geräte immer noch erstklassig und wirkt edler als alle vergleichbaren Modelle.

Verschiedene Dyson Kombigeräte, Luftreiniger, Ventilatoren, Heizlüfter und Luftbefeuchter stehen nebeneinander im direkten Test und Vergleich.
Das Design der Dyson Geräte ist edel und macht einen hochwertigeren Eindruck. © Smart-Home-Fox

Vergleichbare Modelle wie der:

Doch all diese Qualität und Funktionalität haben ihren Preis - Dyson ist bekannt für ihre hochpreisigen Geräte. 💰

Mehr dazu findest Du in unserem “Beste Dyson Heizlüfter im Test und Vergleich” Übersichtsartikel.

Um Dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Geräte in einer Vergleichstabelle zusammengefasst.

Philips Air Performer Series 8000 vs. Dyson TP7A & TP09

Philips Air Performer 8000 Dyson HP7A Dyson HP09
Maximaler Luftstrom 1579 m³/h 310 l/sek 390 l/sek
CADR geprüft?
HEPA H13 & Aktivkohlefilter
Anti-Formaldehyd Filter
Vorfilter
Filter Lebensdauer ca. 12 Monate ca. 12 Monate ca. 12 Monate
Filter Kosten 💲 💲💲 💲💲
Automatische Funktionen
  • Automatischer Modus
  • Nachtmodus
  • KI-Modus
  • Automatischer Modus
  • Nachtmodus
  • Automatischer Modus
  • Nachtmodus
Temperatureinstellung 1 - 37° 1 - 37° 1 - 37°
Anzahl der Geschwindigkeitsstufen 10 10 10
Rotationswinkel max. 350° 350° 350°
Rotationsgeschwindigkeit bei 350° Drehung ca. 2:20 Min ca. 0:40 Min ca. 0:40 Min
Rotationswinkel individuell einstellbar
App-Funktion Philips Air+ MyDyson
Luftqualitätsfeedback PM2,5,Allergene,Gase, Temperatur, Luftfeuchtigkeit PM2,5 & PM10, NO2, VOCs, Temperatur, Luftfeuchtigkeit PM2,5 & PM10, NO2, HCHO, VOCs, Temperatur, Luftfeuchtigkeit
Luftstromrichtungen
  • Vorne
  • Hinten
  • Vorne
  • Hinten
  • Vorne
  • Hinten
Max. Lautstärke 53 dB 62 dB 54 dB
Max. Stromverbrauch 38 W 25 W 31 W
Stromverbrauch Heizfunktion ca. 2000 W ca. 2000 W ca. 2000 W
Größe (Länge x Breite x Höhe) 32,5 x 32,5 x 106,4 cm 13,0 x 20,5 x 76,4 cm 12,0 x 20,4 x 76,4 cm
Gewicht 8,48 kg 5,71 kg 4,65 kg
Preis 💲💲 💲💲 💲💲💲
Zum Erfahrungsbericht Zum Erfahrungsbericht Zum Erfahrungsbericht
Zum Angebot Angebot* Angebot* Angebot*

Im Grunde nehmen sich die Geräte beider Hersteller nicht viel, sie sind in Kleinigkeiten individuell, was Aussehen und einzelne Funktionalität betrifft.

Aber Du kannst sicher sein, dass Du sowohl mit einem Philips, als auch Dyson ein Gerät mit hoher Qualität und Leistung bekommst. 🚀

Vergleiche und wähle das Gerät aus, das am besten zu Deinen Bedürfnissen und Deinem Budget passt! 👍

Der AI-fähige Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) 3 in 1 Luftreiniger, Turmventilator und Heizlüfter im Test - Unser Fazit

Im Laufe unseres Tests hat uns der Philips Air Performer 8000 durch seine innovativen KI-Funktionen und die gute Performance als Klimagerät und Luftreiniger beeindruckt. 👏🏼

Dieses Gerät ebnet dank der KI-Steuerung einen neuen Weg in der Welt der Luftreiniger, Ventilatoren und Heizlüfter. Leider befindet sich die künstliche Intelligenz derzeit noch im Beta-Status und ist daher noch ein wenig unausgereift.

Bei den Luftreinigungstests hat das Modell ebenfalls gut abgeschnitten. Vor allem für Allergiker ist das Gerät aufgrund seiner hochwertigen HEPA-Filter sehr zu empfehlen. 🤧

Der Air Performer filtert effizient und zuverlässig Pollen, Staub und andere mikroskopisch kleine Schwebstoffe, Partikel und Gase aus der Raumluft.

Der Betrieb ist angenehm leise und energieeffizient - ein echter Pluspunkt, wenn Du das ganze Jahr über saubere Luft und ein optimales Raumklima genießen möchtest. 👍

Allerdings sind die Anschaffungskosten moderat und der Stromverbrauch der Heizlüfter-Funktion sollte nicht unbeachtet bleiben. Zudem ist das Modell etwas unhandlich sowie etwas schwer für den mobilen Gebrauch.

Wenn Du einen modernen Luftreiniger und Turmventilator suchst, der aufgrund der KI irgendwann fast selbstständig arbeiten soll, ist das Philips Air Performer 8000 eine absolute Kaufempfehlung.

Hersteller Philips - Info & Kontakt

Bei Philips handelt es sich um einen renommierten Hersteller von Elektronikprodukten. Wenn Du Dich für Philips Produkte interessierst oder bereits eines besitzt, ist es wichtig zu wissen, wo und wie Du den Hersteller erreichen kannst.

Der deutsche Unternehmenssitz des Philips Konzerns befindet sich unter folgender Adresse:

  • Philips GmbH Market DACH
  • Röntgenstr. 22
  • 22335 Hamburg

Solltest Du ein Problem oder eine Frage zu Deinem Luftreiniger haben, bietet Philips mehrere Kontaktmöglichkeiten an.

Unter der Telefonnummer +49 40 34 97 87 77 erreichst Du den Kundenservice von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 20:00 Uhr und samstags von 09:00 – 18:00 Uhr.

Falls Du lieber online kommunizierst, kannst Du per Chat mit einem kompetenten Mitarbeiter in Verbindung treten oder eine E-Mail an den Support senden. Noch einfacher wird es mit WhatsApp.

Unter der gleichen Nummer wie für Anrufe (+49 40 34 97 87 77) kannst Du Deine Fragen direkt und bequem von Deinem Smartphone aus stellen.

Wie haben wir den Philips Air Performer 8000 getestet?

Wir von Smart Home Fox nehmen unsere Tests sehr ernst. Unser Fachmann Alex hat den Philips Air Performer 8000 und diverse andere Luftreiniger streng unter die Lupe genommen.

Dabei hat er sie in realen Alltagssituationen an ihre Grenzen gebracht, ganz so, als würden sie in Deinem Zuhause auf Hochtouren eingesetzt. 🏠

Alex kann dank seiner Erfahrung und unseren standardisierten Tests in lebensechten Umgebungen die Geräte umfassend analysieren und bewerten. Diese Methodik ist uns wichtig, denn Laborbedingungen können die Anforderungen an den Alltag in einer Wohnung nicht wirklich simulieren.

Bevor wir mit den Praxistests beginnen, führen wir jedoch eine umfangreiche Recherche durch, die sowohl nationale als auch internationale Quellen einschließt. Auf diese Weise erhalten wir einen umfassenden Einblick in die Leistung und die Eigenschaften des Luftreinigers.

Im standardisierten Praxistest sieht es dann folgendermaßen aus:

  • Nutzung im Alltag: Hier geht es darum, wie gut das Gerät im täglichen Gebrauch funktioniert. Ist es einfach zu bedienen? Ist es leise genug, um es im Büro oder beim gemütlichen Filmabend zu nutzen? Stört es in der Nacht, während wir schlafen?
  • Luftreinigung auf Feinstaub: Mit einem Räucherstäbchen erzeugen wir zusätzlichen Schwebstaub in der Raumluft und schauen, wie gut das Gerät diesen erfassen kann.
  • Geruchsbeseitigung: Wie gut kann das Gerät den Dunst eines Duftstäbchens entfernen? Und wie steht es mit den Gerüchen in einer offenen Wohnküche?
  • Heizlüfter-Funktion: Schafft es das Modell, für angenehme Wärme zu sorgen? Wie schnell kann es eine Raumfläche aufheizen und wie oft muss es nachheizen, um die Temperatur zu halten? Wie viel Strom verbraucht es dabei?
  • Stromverbrauch: Unser Experte misst den Stromverbrauch und rechnet hoch, ob sich der Verbrauch auf Deiner Stromrechnung bemerkbar machen wird.
  • Design, Maße und Mobilität: Wie ist die Verarbeitung? Ist es leicht zu bewegen und zu transportieren?
  • Pflege und Wartung: Wie schwer, nervig oder kompliziert sieht die Gerätepflege aus und wie wirkt sich das auf die Funktionalität aus?
  • Bedienung: Ist die Steuerung einfach? Gibt es eine App, ist sie übersichtlich und intuitiv oder zu kompliziert?
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Wir überprüfen, ob die Kosten für das Gerät und die möglichen Folgekosten gerechtfertigt sind.

So kannst Du sicher sein, dass unsere Testergebnisse auf umfassenden Praxistests basieren. Dabei messen, erfassen und spüren wir, wie sich der Philips Air Performer 8000 in Deinem Zuhause und im Alltag schlagen würde. 🕵️‍♂️

Weitere Infos dazu findest Du in unserem Übersichtsartikel zum Testprozess: Luftreiniger.

Inhalt

Was macht den Philips Air Performer 8000 im Alltag so besonders?

Die erfrischende Ventilator-Funktion des Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) im Test

Partikelsensoren zur Messung der Luftqualität und automatische Modi des Philips Air Performer 8000

Künstliche Intelligenz? Der Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) denkt mit!

Der Philips Air Performer 8000 als Heizlüfter im Test

Philips Air Performer 8000 im Luftreinigungstest auf Staub- und Feinstaub

Welche Raumgröße schafft der 3-in-1 Philips Air Performer 8000 Luftreiniger, Ventilator und Heizlüfter?

Ist der Philips Air Performer 8000 auch gegen Viren (wie z.B. Corona und H1N1) effektiv?

Der Philips Air Performer 8000 für Allergiker

Der Philips Air Performer 8000 im Test gegen Gerüche

Die Lautstärke des 3 in 1 - Philips Air Performer 8000 Luftreiniger, Heizlüfter & Turmverntilator im Test

Philips Air Performer 8000 - Stromverbrauch im Test

Philips Air Performer Series 8000 - Steuerung per Fernbedienung

Die Philips Air+ App – Dein intelligenter Assistent für den Air Performer

Pflege und Wartung

Philips Air Performer Series 8000 (AMF 725/10) - Check des Designs, der Maße und Mobilität

Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) - Lieferumfang und Inbetriebnahme

Kostencheck: Anschaffung- und Folgekosten

Wo kannst Du den Philips Air Performer Series 8000 (AMF 870/15) kaufen?

Philips Air Performer 8000 vs. Dyson Purifier Hot+Cool HP7A Autoreact und Dyson HP09

Der AI-fähige Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) 3 in 1 Luftreiniger, Turmventilator und Heizlüfter im Test - Unser Fazit

Hersteller Philips - Info & Kontakt

Wie haben wir den Philips Air Performer 8000 getestet?

Noch mehr zum Thema

Noch mehr zum Thema

  • Wie oft sollte der Philips Air Performer Series 8000 gereinigt werden?


    Wir empfehlen, das Gehäuse des Philips Air Performer 8000 mindestens einmal pro Monat mit einem fusselfreien Tuch zu reinigen

    Das hängt aber stark von der Nutzung und dem Raum ab, in dem das Gerät eingesetzt wird. In einem Raum mit höherer Staubbelastung oder bei intensiver Nutzung kann eine häufigere Reinigung notwendig sein. 🧹

    Die AeraSense Partikelsensoren sollten spätestens alle 2 Monate abgestaubt und gereinigt werden. So bleiben die Messwerte Deines Haushaltshelfers korrekt.

  • Ist der Philips Air Performer 8000 das ganze Jahr über einsetzbar?


    Ja, absolut! Der Philips Air Performer 8000 ist ein echtes Multitalent.

    Er fungiert nicht nur als Luftreiniger, sondern auch als Ventilator und Heizlüfter. Daher kannst Du ihn das ganze Jahr über nutzen - im Sommer zum Abkühlen, im Winter zum Heizen und das ganze Jahr über zur Luftreinigung. 

    So hast Du immer frische und saubere Luft in Deinem Zuhause. 🌞❄️

  • Ist der Philips Air Performer 8000 (AMF870/15) auch für große Räume geeignet?


    Der Philips Air Performer 8000 ist unseren Erfahrungen nach eher für kleine und mittelgroße Räume geeignet. Für genaue Angaben empfehlen wir, die Herstellerangaben zu prüfen.

    Wir empfehlen eine Raumgröße von maximal 30 m² nicht zu überschreiten, hier kann der Haushaltshelfer noch zuverlässig für saubere Luft sorgen, indem er mehrmals das Raumvolumen pro Stunde umwälzen kann.

  • Wann musst Du die Filter des Philips Air Performer Series 8000 (AMF870/15) wechseln?


    Die Filter des Philips Air Performer 8000 sollten bei einer täglichen Nutzungsdauer von ca. 12 Stunden, etwa einmal pro Jahr gewechselt werden. 

    Aber auch hier hängt die Lebensdauer stark von der Nutzung und der Luftqualität in Deinem Zuhause ab. 

    Wenn Du das Gerät häufig nutzt oder die Luft in Deinem Zuhause besonders staubig oder verschmutzt ist, kann ein früherer Filterwechsel notwendig sein. 🔄

    Keine Sorge, der intelligente Haushaltshelfer wird Dich frühzeitig auf einen bevorstehenden Filterwechsel aufmerksam machen.

  • Wie aktivierst Du die KI des Philips Air Perfomer Series 8000?


    Das geht nur, wenn Du das Modell mit der Philips Air+ App verbindest. Diese Funktion ist derzeit noch ausschließlich den App-Nutzern vorbehalten.

    In der Smartphone-Software kannst Du einfach unter den Luftreinigungsmodes den “Auto+ Modus” auswählen. Schon ist der KI-Modus aktiv und der Haushaltshelfer arbeitet automatisch und studiert Deine Gewohnheiten.

  • Kann ich den AMF870/15 auch ohne Fernbedienung steuern?


    Ja, der Hersteller bietet eine Smartphone-App als Steuerungsmöglichkeit an. Dadurch hast Du aber viele weitere Vorteile wie statistische Messdaten zu Deiner Luftqualität, individuelle Kontrolle und Tipps zur Allergiebewältigung.

    Außerdem kannst Du einen Sprachassistenten verwenden, um das Gerät zu bedienen.

    Allerdings sind die Befehlsmöglichkeiten derzeit noch etwas rar und begrenzen sich fast nur auf das Ein- und Ausschalten des Geräts

  • Wie laut ist der Philips Air Performer 8000 im Betrieb?


    Der Philips Air Performer 8000 ist relativ leise im Betrieb. Die Geräuschentwicklung hängt jedoch vom gewählten Modus und der Lüftergeschwindigkeit ab. 

    Für die Nacht hat das Gerät einen besonders leisen Nachtmodus.

  • Kann der Philips Air Performer 8000 auch als Heizlüfter genutzt werden?


    Ja, der Philips Air Performer 8000 kann auch als Heizlüfter genutzt werden. Das Gerät bietet somit eine 3 in 1 Funktion - als Luftreiniger, Ventilator und Heizlüfter.

Smart Home Produkte können das Leben vereinfachen, Probleme lösen, Prozesse optimieren und Dir einiges an Zeit ersparen. Zusätzlich machen die Geräte einen riesen Spaß! Ich stelle die Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

7,956 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Das könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!