✨ Angebote: Saugroboter mit tollen Rabatten zu haben. 

Die besten Smartwatches für Senioren (2024)

Smartwatch für Senioren

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 12 Min. Der Artikel war hilfreich: 11

Auch im Alter möchten viele Senioren ihre Eigenständigkeit bewahren.

Doch das ist gar nicht immer so leicht. Denn was ist, wenn unterwegs mal etwas passiert? 👵🏼

Ein Handy könnte hier Abhilfe schaffen.

Doch die moderne und neuartige Technik ist für ältere Generationen oftmals befremdlich und wird daher häufig abgelehnt.

Besser ist hier eine der zahlreichen Smartwatches, die speziell auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt sind! 🥳

Eine SOS-Funktion für den Notfall, GPS-Ortung und Telefonfunktion - alles mit an Bord!

So bist Du bzw. Deine Angehörigen auch im hohen Alter sicher unterwegs.

Doch welche Smartwatch für Senioren eignet sich am besten? Lass es uns hier gemeinsam herausfinden! 👇

Man sieht den Smarthome-Fuchs, wie er sich eine Senioren-Smartwatch anschaut.

Vorteile:

  • Speziell auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt
  • Tragen zu einem selbstbestimmten Leben im hohen Alter bei
  • Mehr Sicherheit für Angehörige
  • Unauffällig
  • Einfache Bedienung

Nachteile:

  • Eingeschränkter Funktionsumfang (im Vergleich zu herkömmlichen Wearables)
  • Erlernen der Bedienung notwendig
  • Neuartige Technik kann abschreckend wirken
  • Anbindung zum Mobilfunknetz notwendig
  • Häufig relativ hoher Preis

Darum geht es heute:

  • Die besten Smartwatches für Senioren
  • Was ist eine Smartwatch für Senioren?
  • Das können Wearables für Senioren
  • Was ist der Unterschied zu einer herkömmlichen Smartwatch?

Das sind unsere besten Smartwatches für Senioren 2023! 🏆

Das sind die besten Alternativen für fitte Senioren:

ANZEIGE

☕Gönn Dir eine Kaffeepause mit Premium-Kaffeemaschinen von Krups zu Schnäppchenpreisen!

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Unser Testsieger 🏆

bembu GPS Watch Pro

Eine hochwertige Senioren-Smartwatch für einen sicheren Alltag.

Die robuste bembu GPS Watch Pro kommt mit vielen Funktionen, damit Sie auch im hohen Alter ein selbstbestimmtes Leben führen können: SOS-Funktion, Medikamentenerinnerung und vieles mehr sind mit dabei!

297 €

Eine schlichte und robuste Senioren Smartwatch mit vielen Funktionen. 👇

Sturzerkennung, GPS-Tracking und mehr 

Diese Senioren Smartwatch bietet viele nützliche Funktionen für die Sicherheit des Trägers. 

Im Falle eines Sturzes setzt die bembu GPS Watch Pro automatisch einen Notruf ab und übermittelt den Aufenthaltsort. 🆘

Info: Insgesamt können bis zu 5 Notfallkontakte hinterlegt werden. 

Per SMS können die hinterlegten Notfallkontakte zudem den Aufenthaltsort des Trägers der GPS-Uhr abgefragt werden. 

Im Gegensatz zum dauerhaften Tracken des Aufenthaltsortes bietet dies dem Träger mehr Freiheit. 🙌

Einfache Bedienung und eSIM 

Die Bedienung der bembu GPS Watch Pro gestaltet sich besonders einfach und intuitiv, sodass auch ältere Träger ohne Probleme mit dem Wearable zurechtkommen. 

Auf dem Farbdisplay können folgende Informationen abgelesen werden: 

  • Uhrzeit 
  • Akkustand 
  • Mobilfunkempfang 
Info: Die Smartwatch kommt mit einer integrierten eSIM. Eine Rufnummer ist bereits im Lieferumfang enthalten

Die Kostenpauschale für den Mobilfunkempfang kann wahlweise monatlich oder jährlich gezahlt werden. Sie ist nicht teurer, als bei einer herkömmlichen Prepaid-Karte. 💶

Man sieht die bembu GPS Watch Pro am Arm ihres Trägers.
© bembu

Unter dem Display befindet sich die SOS-Taste

Wird diese längere Zeit gedrückt, werden die eingespeicherten Notfallkontakte (bis zu 5) kontaktiert

Unser Fazit zur bembu GPS Watch Pro 

Bei der bembu GPS Watch Pro handelt es sich um eine Smartwatch für Senioren, die mit ihrer besonders einfachen und intuitiven Bedienung punktet. 

Dank der vielen Sicherheitsfunktionen unterstützt sie Personen im hohen Alter und trägt zu einem selbstbestimmtem und mobilen Alltag bei. 🙌

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Mit GPS-Tracking

Mit Sturzerkennung

Besonders einfache und intuitive Bedienung

Kein Handy notwendig

Kann beim Duschen getragen werden (wassergeschützt nach IP67)

Mit integrierter eSIM und Rufnummer

Nachteile

Relativ hoher Preis

Vergleichsweise kurze Akkulaufzeit (5 Tage)

Keine Herzfrequenzmessung

Preis-Leistungs-Sieger

TCL Safety Watch MT43AX

Eine Smartwatch für mehr Sicherheit im Alltag.

Die TLC Safety Watch MT43AX wurde speziell für die Bedürfnisse von Senioren entwickelt. Mit SOS-Funktion, GPS-Tracking und Telefonfunktion sorgt sie für mehr Sicherheit im Alltag.

229,90 € (249,95 €)

Eine hochwertige Senioren-Smartwatch für ein selbstbestimmtes Leben, auch im hohen Alter. 

SOS-Funktion, GPS-Tracking und mehr

Im Alter kann schnell mal etwas passieren, wenn man alleine draußen unterwegs ist. 

Dank Sturzerkennung und SOS-Funktion können mit der TCL Safety Watch im Notfall Angehörige schnell verständigt werden. 

Dank 4G-LTE-Konnektivität bleibst Du mit dieser Smartwatch stets erreichbar. 🙌

Info: Eine Telefonfunktion ist vorhanden. 
Man sieht die SOS-Funktion auf der TCL Safety Watch.
© TCL
Info: Über die Telekom ist diese Senioren Smartwatch auch direkt mit einem Smart Connect Mobilfunkvertrag erhältlich. 

Mit vielen Gesundheitsfunktionen und Schlafüberwachung 

Die TCL Safety Watch kommt auch mit wichtigen Funktionen für Deine Gesundheit

  • Schrittzähler 
  • Zurückgelegte Distanz 
  • Verbrauchte Kalorien 
  • Messung der Herzfrequenz

Obendrauf überwacht das Wearable auch Deinen Schlaf! 😴 

  • Wachzeiten 
  • Schlafdauer 
  • Schlafzyklus 
  • Tiefschlaf- und Halbschlafzeiten 
Besonders praktisch: Bei Bedarf können die aufgezeichneten Daten mit dem Arzt geteilt werden. 🧑🏽‍⚕️

Großes Display zur guten Ablesbarkeit 

Die TCL Safety Watch besitzt einen großen Touchscreen der Größe 41 x 48,5 mm

Dank der großen Symbole und Schriftzeichen lässt sich das AMOLED-Display einfach ablesen. 🙌

Die Bedienung gestaltet sich ebenfalls einfach und intuitiv

Info: Der Akku des Wearables hält bis zu 5 Tage. 🔋

Unser Fazit zur TCL Safety Watch MT42AX

Die TCL Safety Watch ist ein hochwertiges Wearable, das für mehr Sicherheit im Alltag sorgt.  

Diese Smartwatch unterstützt Senioren dabei, den Alltag eigenständig zu bestreiten. 🙌

Sollte doch mal etwas passieren, werden die eingespeicherten Notfallkontakte umgehend verständigt

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

SOS-Funktion

Sturzerkennung

Telefonfunktion

Gesundheitsfunktionen und Schlafüberwachung

Kann beim Duschen getragen werde (nach IP67 wasserfest)

Nachteile

Akkulaufzeit vergleichsweise gering (5 Tage)

Relativ hoher Preis

2. Platz Stiftung Warentest

Apple Watch SE (2. Generation)

Die beste Alternative zu Apples Top-Smartwatches fürs iPhone. Bietet alle wichtigen Funktionen zum günstigeren Preis.

Die Apple Watch SE stellte eine günstige, aber trotzdem funktionstüchtige, Alternative zu den Spitzenmodellen von Apple dar. Das Wearable bietet so ziemlich alles, was man sich wünscht.

345 €

Diese preisgünstigere Alternative zu Apples Flaggschiffmodellen bietet Dir so ziemlich alles, was Du brauchst. 

Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Training 

Die Apple Watch SE bietet Dir eine umfangreiche Unterstützung für Dein Training

Mit dem Wearable stehen Dir viele verschiedene vorinstallierte Trainingspläne zur Verfügung. 

Obendrauf hast Du auch die Möglichkeit, komplett individuelle Workouts zu erstellen. 

Während Du dann trainierst, zeichnet die Smartwatch alle möglichen Daten auf.

Man sieht die Trainingsfunktion auf der Apple Watch SE.

Im Anschluss an Deinen Sport erhältst Du eine detaillierte Übersicht über Deine Daten in der zugehörigen App auf Deinem iPhone. 📱

Info: Achtung: Die Apple Watch ist nur mit einem iOS Handy kompatibel. Mit einem Android Smartphone kann sie nicht verbunden werden. 

Mit vielen Gesundheitsfeatures

Die Apple Watch SE trackt nicht nur Deine Workouts, sondern zeichnet auch im Alltag eine Vielzahl verschiedener Gesundheitsdaten auf. 

Unter anderem erhältst Du folgende Daten: 

  • Puls und Herzfrequenz 
  • Benachrichtigung bei zu hoher bzw. niedriger Herzfrequenz 
  • Ausführliche Schlafanalyse
  • Sturz- und Unfallerkennung 
  • Zyklusprotokoll
  • Erinnerung zur Medikamenteneinnahme
  • und vieles mehr 
Achtung: Mit diesem Wearable kannst Du weder ein EKG erstellen, noch die Sauerstoffsättigung Deines Bluts messen.

 

Man sieht die Schlafanalyse auf der Apple Watch SE.

Viele smarte Features zur Ergänzung Deines iPhones 

Du möchtest eingehende Nachrichten und Anrufe direkt auf Deinem Wearable erhalten und Deine Lieblingslieder direkt über die Smartwatch anhören? 🎶

Mit der Apple Watch SE der 2. Generation ist das überhaupt kein Problem! 

Man sieht die Nachrichten- und Anruffunktion auf der Apple Watch SE.

Das Wearable bietet Dir unter anderem folgende Funktionen:

  • Erhalte und beantworte Nachrichten 
  • Telefonfunktion 
  • Musikfunktion (auch offline)
  • Kontaktloses Bezahlen per Apple Pay 
  • Mit Apples Sprachassistent Siri 
  • Viele weitere Apps im App Store

Design und Akkulaufzeit der Apple Watch SE 2 

Die Apple Watch SE kommt im Gehäuse der alten Apple Watches. 

Du kannst zwischen 2 Größen wählen: 40 und 44 mm. 

Darüber hinaus stehen Dir folgende Farben zur Auswahl:

  • Polarstern 
  • Silber 
  • Mitternacht 

Man sieht die Apple Watch SE 2.

Der Akku der Apple Watch SE hält für etwa 18 Stunden. Das bedeutet, Du musst Dein Wearable jeden Tag aufladen. 

Info: Die tatsächliche Laufzeit des Akkus hängt natürlich auch davon ab, wie intensiv Du Deine Smartwatch nutzt.

Die Apple Watch SE im Test - Unser Fazit 

Du suchst nach der besten Ergänzung zu Deinem iPhone, möchtest aber nicht ganz so viel Geld auf den Tisch legen? 

Dann bist Du bei der Apple Watch SE genau richtig! 

Die Smartwatch stellt eine gute, preisgünstigere Alternative zu Apples Spitzenmodellen dar! 🚀

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Preisgünstigere Alternative zu Apples Spitzenmodellen

Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport

Viele Gesundheitsfunktionen

Erhalte und beantworte Nachrichten

Musikfunktion

Hochwertige Verarbeitung

Nachteile

Nur mit iPhone kompatibel

Veraltetes Design

Eingeschränkte Funktionen

Ohne EKG-Funktion und Sauerstoffmessung

Beste Smartwatch zur Blutdruckmessung

Huawei Watch D

Eine benutzerfreundliche Smartwatch für ältere Personen mit Fokus auf Blutdruckmessung.

Die Huawei Watch D ermöglicht eine präzise Blutdruckmessung und bietet zahlreiche weitere Gesundheitsfunktionen. Dank einfacher Bedienung eine gute Wahl für gesundheitsbewusste Senioren.

349 € (399 €)

Die Huawei Watch D ist eine benutzerfreundliche und fortschrittliche Smartwatch. 

Vor allem die Möglichkeit der Blutdruckmessung ist speziell für ältere Personen nützlich. 

Präzise Blutdruckmessung - TÜV-zertifiziert

Mit der fortschrittlichsten Blutdruckmessung, die wir von Smartwatches kennen, ermöglicht die Huawei Watch D eine genaue Kontrolle des Blutdrucks. 

Blutdruckmessung Huawei Watch D.
Blutdruckmessung (© Smart Home Fox)

Das TÜV Rheinland-zertifizierte Armband mit Luftkammern sorgt für präzise Messungen ohne die Notwendigkeit einer zusätzlichen Kalibrierung.

Die Huawei Watch D für präzise Blutdruckmessungen überall und jederzeit. 

Mit umfassenden Gesundheitsfunktionen

Neben der Blutdruckmessung bietet die Huawei Watch D viele weitere Gesundheitsfunktionen wie:

  • EKG
  • Herzfrequenzmessung
  • Schlafüberwachung
  • Sauerstoffsättigung
  • Stressmessung
  • Atemübungen
Temperaturmessung Huawei Watch D.
Temperaturmessung (© Smart Home Fox)

So kannst Du Deine Gesundheit bestens überwachen.

Aktivitätsüberwachung für Senioren

Die Huawei Watch D misst kontinuierlich Aktivitäten wie Schritte, zurückgelegte Distanz und verbrannte Kalorien. 

So können Senioren ihre tägliche Aktivität im Blick behalten.

Extra: Die Uhr bietet auch Trainingsmodi und Workoutpläne. 

Einfache Bedienung und smarte Funktionen

Die Huawei Watch D kommt auch mit einigen smarten Funktionen, diese sind allerdings auf das notwendigste begrenzt. 

So zeigt die Smartwatch beispielsweise eingehende Anrufe und Nachrichten an. 

Anruffunktion Huawei Watch D.
Anruffunktion (© Smart Home Fox)

Auf viele Sonderfunktionen wurde hier aber verzichtet. Das macht die Bedienung vor allem für ältere Personen besonders einfach und unkompliziert

Bonus: In Verbindung mit einem Huawei Handy ist der Sprachassistent Celia verfügbar. 

Lange Akkulaufzeit für mehr Komfort

Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 7 Tagen ist die Huawei Watch D ideal für ältere Personen, die möglicherweise schon etwas vergesslicher sind.

Mit dieser Smartwatch musst Du nämlich nicht jeden Tag ans Aufladen denken.

Unser Fazit zur Huawei Watch D 

Die Huawei Watch D ist eine gute Wahl für gesundheitsbewusste Senioren. 

Mit dieser Smartwatch kannst Du Deinen Blutdruck im Blick behalten und Deine Gesundheit und Aktivität überwachen.

Bei Amazon ansehen*

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile

Genaue Blutdruckmessung

Keine Kalibrierung zur Blutdruckmessung nötig

Viele Gesundheitsfunktionen

Ausführliche Trainingsauswertung

Lange Akkulaufzeit (bis 7 Tage)

Mit iOS und Android kompatibel

Nachteile

Keine Navigationsfunktionen

Wenige smarte Features

Kein kontaktloses Bezahlen in Deutschland

Das sind die besten Alternativen für fitte Senioren:

Beste iPhone Smartwatch
Apple
Watch 9
Preis ab   405 € (449 €)

Apple Watch 9

Die neueste Apple Watch mit Gestensteuerung, On-Device Siri und noch mehr Fitness- und Gesundheitsfunktionen.

Lerne Deinen Körper kennen und verbessere Schlaf, körperliche und mentale Gesundheit und mehr. Und das alles mit einem smarten, CO2-neutralen Wearable!

 

405 € (449 €)

Die Apple Watch 9 ist ein Alleskönner für jeden iPhone Nutzer.

Sie eignet sich optimal für Hobby-Sportler und gesundheitsbewusste Personen.

Gesundheit im Fokus

Die Apple Watch Series 9 dient als umfassendes Gesundheits-Tool. Sie ist ausgestattet mit einer Vielzahl von Sensoren, die Dir in Echtzeit wertvolle Daten liefern.

In der begleitenden App bekommst Du sogar noch mehr Einblicke:

  • Schlafanalyse inklusive Schlafphasen
  • Herzfrequenzüberwachung
  • EKG-Funktion
  • Sauerstoffsättigungsmessung
  • Erkennung von Stürzen und Unfällen
  • Temperaturerfassung

und vieles mehr!

Besonders für Frauen ist die Temperaturmessung interessant, denn sie ermöglicht eine genauere Vorhersage des Menstruationszyklus.

In diesem Jahr sind neue Funktionen zur psychischen Gesundheit hinzugekommen, zum Beispiel der Tageslichtsensor.

Apple Watch 9 am Handgelenk mit Herz App
Die Apple Watch 9 hat viele Gesundheitsfunktionen, wie zum Beispiel die Herzfrequenzmessung. Bild: © Smart Home Fox
Nicht nur gesund für Dich: Die Apple Watch 9 ist als CO2-neutrale Variante verfügbar!

Optimale Trainingsunterstützung

Die Uhr bietet Dir eine Fülle an Trainingsplänen und Modi. Natürlich kannst Du auch eigene Workouts konfigurieren.

Alle gesammelten Daten stehen Dir später in der Fitness App zur Verfügung.

Smarte Funktionen im Test

Neben Gesundheits- und Fitnessfeatures verzichtet die Apple Watch 9 nicht auf smarte Extras. Du kannst:

  • Benachrichtigungen erhalten
  • Nachrichten beantworten
  • Telefonieren
  • Musik hören
  • Mit Apple Pay bezahlen
  • On-Device-Siri nutzen

Und das ganze lässt sich mit der neuen Gestensteuerung “Double Tap” bedienen!

 

Achtung, die Apple Watch 9 ist ausschließlich mit iPhones kompatibel!

Design und Akkulaufzeit

Beim Design bleibt alles beim Alten, wenn man die Series 7 und 8 als Referenz nimmt.

Lediglich die Bildschirmhelligkeit hat sich verbessert: Die Apple Watch 9 bietet, wie die Apple Watch Ultra aus 2022, ganze 2.000 Nits!

Und trotzdem blieb die Akkulaufzeit bei 18 Stunden ohne Energiesparmodus.

In unseren Tests übertraf die Akkuleistung die Herstellerangaben.

Unser Fazit zur Apple Watch 9 im Test

Obwohl die Veränderungen im Vergleich zur Apple Watch 8 minimal sind, überzeugt das Gerät in unserem Test voll und ganz.

Sie bietet eine breite Palette an Gesundheits- und Sportfunktionen, die vor allem für Sportbegeisterte und Menschen, die auf ihren Körper achten möchten, von großem Nutzen sind.

Vorteile

CO₂-neutral

On-Device Siri

Helleres Display

Schnellere Reaktion

Genaue Suche des iPhones

Neue Farbe: Pink

Nachteile

Gestensteuerung auch bei früheren Modellen verfügbar

Akkulaufzeit: ein Tag

Altbekanntes Design

Beste Android Smartwatch
Samsung
Galaxy Watch 6
Preis ab   299,99 € (319 €)

Samsung Galaxy Watch 6

Die derzeit beste Smartwatch für Samsung und Android User.

Die Samsung Galaxy Watch 6 (Classic) ist eine vielseitige Smartwatch, die mit umfangreichen Sport- und Gesundheitsfeatures punktet. Ob im Alltag oder beim Training, sie bietet für Android-Nutzer eine nahtlose Integration.

299,99 € (319 €)

Die Samsung Galaxy Watch 6 (Classic) ist Dein persönlicher Begleiter beim Sport und im Alltag. 

Sportliche Höchstleistungen leicht gemacht

Von vorgefertigten Trainingsplänen bis zu umfassenden Sportanalysen, diese Uhr hat alles. 

Zahlreiche Trainingsmodi und sogar ein spezieller Laufcoach sind für Dich verfügbar.

Samsung Galaxy Watch 6 Classic.
© Smart Home Fox

Nach dem Training? Ein Blick in die App zeigt Dir alle erfassten Daten auf.

Die Galaxy Watch 6 (Classic) hilft Dir so, Deine sportlichen Ziele nicht nur zu erreichen, sondern auch zu übertreffen.

Neu: Du kannst nun auch Deine Puls-Bereiche individuell festlegen.

Ein smarter Alltagshelfer

Die Samsung Galaxy Watch 6 (Classic) unterstützt Dich weit über die Fitnessfunktionen hinaus. 

SMS? Anrufe? Musik?

Alles direkt vom Handgelenk aus steuerbar. Sogar kontaktloses Bezahlen ist dank Samsung und Google Pay möglich.

Samsung Galaxy Watch 6 Classic.
© Smart Home Fox

Und wenn Du Dich für die LTE-Version entscheidest, bist Du auch ohne Smartphone immer erreichbar.

Toll: Aller Modelle sind auch mit integriertem LTE  verfügbar. Für die benötigte eSIM fallen in vielen Fällen allerdings zusätzliche Kosten an.

Gesundheit im Blick

Die Smartwatch überzeugt auch durch umfassende Gesundheitsfeatures

Herzfrequenz, Aktivitätslevel, Schlafmuster – die Uhr behält alles für Dich im Auge. 

Und ja, sie kann sogar Deinen Blutdruck messen und ein EKG erstellen!

Samsung Galaxy Watch 6 Classic.
© Smart Home Fox
Achtung: Für EKG und Blutdruckmessungen ist ein gekoppeltes Samsung Smartphone notwendig.

Navigation und Ortung mit Präzision

Suchst Du den perfekten Standort-Tracker? 

Die Galaxy Watch 6 (Classic) nutzt gleich mehrere Satellitensysteme, inklusive GPS. So kann Dein Standort besonders präzise ermittelt werden.

Info: Die Uhr ist mit Google Wear OS ausgestattet und nicht iPhone-kompatibel.

Ausdauer trifft auf robustes Design

In Sachen Akkulaufzeit hat Samsungs neues Wearable im Vergleich zur Galaxy Watch 5 Pro allerdings etwas nachgelassen.  

Je nach Nutzung hält der Akku der Basis- und Classic Version nur noch bis zu 40 Stunden durch. 

Info: Beide Versionen haben ein widerstandsfähiges Saphirglas-Display.

Das Finale Urteil aus unserem Test

Die Samsung Galaxy Watch 6 (Classic) hat in unserem Test in nahezu allen Punkten überzeugt. 

Für Hobby-Sportler und alle, die einen aktiven und vernetzten Lebensstil pflegen, ist sie eine Top-Wahl.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Umfangreiche Unterstützung beim Sport

Genaue Standortbestimmung

Viele Gesundheitsfunktionen

Smarte Unterstützung für Dein Smartphone

Mit EKG und Blutdruckmessung

Bis 5 ATM wasserfest

Wechselbare Armbänder

Nachteile

Nur 40 Stunden Akkulaufzeit

EKG und Blutdruckfunktion nur mit Samsung Smartphone

Nicht mit iPhone kompatibel

Kaum neue Funktionen im Vergleich zum Vorgängermodell

Was ist eine Senioren-Smartwatch?

Rund, eckig, zum Sport oder für den Alltag… Bei der großen Auswahl an Smartwatches gibt es für alle das passende Wearable.

Auch für Senioren gibt es spezielle Senioren Smartwatches. 👴🏼

Ein solches Wearable hat 2 Hauptfunktionen:

  • Mehr Sicherheit im Alltag
  • Kommunikationsfunktionen

So helfen die smarten Gadgets dabei, dass Du bzw. Deine Angehörigen auch im hohen Alter noch ein selbstbestimmtes Leben führen können. 🙌

Eine Senioren-Smartwatch für mehr Sicherheit

Eine Senioren-Smartwatch hilft dabei, die Sicherheit ihres Trägers im täglichen Leben zu erhöhen.

Dank verschiedener Sicherheitsfunktionen kann jederzeit Hilfe geholt werden, sollte mal etwas passieren. 🙌

Dazu kommen die Wearables mit folgenden Funktionen:

  • SOS-Knopf
  • Notruffunktion
  • GPS-Tracker
  • Sturzerkennung

Im Notfall können so sowohl Notruf als auch Angehörige umgehend benachrichtigt werden.

Info: Im nächsten Kapitel möchten wir noch etwas genauer auf die einzelnen Funktionen von Smartwatches für Senioren eingehen.

Bleibe stets in Kontakt

Neben den verschiedenen Sicherheitsfunktionen besitzen Smartwatches für Senioren auch eine praktische Telefonfunktion.

So können die Träger der Wearables stets mit Freunden und Angehörigen in Kontakt bleiben, ohne ein Handy mit sich führen zu müssen.

Info: Der Umgang mit einem Handy ist in der Regel weitaus schwieriger zu erlernen. Die neuartige Technik wird daher von vielen Senioren abgelehnt.

Eine Senioren-Smartwatch trägt im hohen Alter zu einem eigenständigen Leben bei.

Welche Funktionen sind bei einer Senioren-Smartwatch wichtig?

Um mehr Sicherheit im Alltag zu garantieren, besitzen Smartwatches für Senioren spezielle Funktionen.

Man sieht den Smarthome-Fuchs, wie er die Funktionen einer Senioren-Smartwatch aufzeigt.

Diese möchten wir uns hier gerne etwas genauer sehen. 👇

Der integrierte GPS-Tracker

Eines der wichtigsten Features einer Senioren-Smartwatch ist auf jeden Fall der integrierte GPS-Tracker.

Dieser ermöglicht nämlich die Bestimmung des Aufenthaltsorts des Trägers. 🧭

Man sieht den Smarthome-Fuchs, wie er sich eine Karte ansieht.

Einige Wearables kommen auch mit einer speziellen Geofencing-Funktion.

Dieses Feature erlaubt es, spezielle Gebiete auf einer Karte festzulegen. Verlässt der Träger des Wearables dieses Gebiet, erhalten die eingespeicherten Kontakte eine Benachrichtigung. 🗺

Info: Diese Geofencing-Funktion ist besonders für Personen, die an Demenz leiden, wichtig.

Dank des integrierten GPS-Trackers können Angehörige und Pflege-Personal den Aufenthaltsort des Trägers einsehen.

Die SOS-Funktion zum Absetzen eines Notrufs

Neben dem GPS-Tracker besitzen Smartwatches für Senioren auch einen Notfallknopf. 🆘

Diese SOS-Taste befindet sich in der Regel entweder an der Seite des Gehäuses oder direkt auf der Front unterhalb des Displays.

Im Falle eines Notfalls werden per Knopfdruck die eingespeicherten Notfallkontakte benachrichtigt.

Info: Je nach Modell ist es möglich, mehrere Notfallkontakte einzuspeichern.

So können im Fall der Fälle schnell Angehörige, Freunde oder der Notruf kontaktiert werden. 🙌

Gleichzeitig wird auch der aktuelle Aufenthaltsort bis auf weniger Meter genau übermittelt.

Eine Smartwatch für Senioren mit Sturzerkennung

Unsere Senioren-Smartwatch Testsieger können erkennen, wenn ihr Träger stürzt.

Ein integrierter Sturzsensor kann einen Aufprall erkennen.

Bewegt sich die Person im Anschluss für einen bestimmten Zeitraum nicht, werden die eingespeicherten Notfallkontakte kontaktiert.

Kann keiner dieser Kontakte erreicht werden, wird ein Notruf abgesetzt. 🚨

Mit integrierter SIM-Karte

Damit zu jeder Zeit und überall ein Notruf abgesetzt werden kann, muss eine Senioren-Smartwatch natürlich auch Kontakt zum Mobilfunknetz herstellen können.

Daher verfügen die smarten Gadgets über eine SIM-Karte. 🙌

Hier gibt es 2 verschiedene Arten von Möglichkeiten:

  • Schacht für SIM-Karte

Für den Betrieb einer eSIM bzw. einer herkömmlichen SIM-Karte fallen in der Regel zusätzliche Gebühren beim Mobilfunkanbieter an. 💶

Diese halten sich aber in Grenzen.

Info: Hier findest Du übrigens alle Informationen zu einer solchen eSIM-Karte und zu LTE-Smartwatches.

Anrufe tätigen und entgegennehmen

Mit einer Senioren-Smartwatch kann der Träger immer und überall erreichbar bleiben.

Dank integriertem Mikrofon und Lautsprecher können Gespräche geführt werden.

Achtung: Die Voraussetzung für diese Funktion ist, dass eine Verbindung zum Mobilfunknetz besteht. In Deutschland ist dies leider auch im 21. Jahrhundert noch nicht überall der Fall. 😖

Man sieht, wie der Smarthome-Fuchs einen Anruf mit einer Smartwatch tätigt.

Die Qualität ist zwar nicht mit der eines Smartphones vergleichbar, doch man kann das Gegenüber trotzdem ohne Probleme verstehen.👂

So können ältere Personen auch ohne Handy immer und überall erreichbar sein.

Der große Vorteil dabei: Die Bedienung einer Smartwatch ist in der Regel weitaus leichter zu erlernen als der eines Handys.

Info: Hier haben wir uns übrigens die besten Smartwatches mit Telefonfunktion für Dich angeschaut.

Erinnerungsfunktion für Medikamenteneinnahme, Arztbesuche und mehr

Unsere Senioren-Smartwatch Testsieger sind auch mit einer praktischen Erinnerungsfunktion ausgestattet.

Dieses Feature ermöglicht es, Alarme für bestimmte Ereignisse zu stellen.

Übrigens: Es gibt auch Smartwatches, die bei gefährlichen Blutzuckerwerten eine Warnung ausgeben. Lies jetzt alles zur besten Smartwatch mit Blutzuckermessung.

So können die Wearables beispielsweise an die Medikamenteneinnahme oder an einen anstehenden Arztbesuch erinnern.

Die tägliche Okay-Funktion

Einige Senioren-Smartwatches kommen mit einer speziellen Okay-Funktion.

Solche Wearables fordern den Träger einmal pro Tag zu einer individuell festgelegten Uhrzeit auf, die Okay-Taste zu bestätigen. 🆗

So überprüft das Wearable, dass alles okay ist. Andernfalls werden die eingespeicherten Notfallkontakte benachrichtigt.

Achtung: Diese Funktion ist nicht bei allen Wearables integriert. Überlege Dir beim Kauf also genau, ob Dir dieses Feature wichtig ist.

Verschiedene Gesundheitsfunktionen: Überprüfe die tägliche Aktivität

Praktische Gesundheitsfunktionen helfen dabei, die tägliche Aktivität des Trägers im Blick zu behalten.

So misst der Fitness-Tracker unter anderem folgende Daten:

  • Schrittmesser
  • Herzfrequenz- und Pulsmesser
  • Verbrauchte Kalorien

Bei Bedarf können diese Informationen an den Arzt oder das Pflegepersonal übermittelt werden.

Info: Die Übertragung der Daten findet in der Regel mittels Bluetooth statt.

Können Senioren-Smartwatches den Blutdruck messen?

Für viele ältere Personen ist es wichtig, den Blutdruck in regelmäßigen Abständen zu messen.

Gibt es also auch eine Smartwatch für Senioren, die diese Aufgabe übernimmt? 🤔

Derzeit gibt es noch keine Smartwatch speziell für Senioren, die auch den Blutdruck messen oder ein EKG erstellen kann.

Info: Einige herkömmliche Smartwatches und Fitness-Tracker können ein EKG erstellen und den Blutdruck messen. Hier können wir vor allem die Huawei Watch D aus unserem Test empfehlen.
Man sieht die EKG-Funktion auf der Apple Watch 7.
Apple Watch 7

Der Umgang mit solchen Wearables ist allerdings um einiges schwerer zu erlernen, als bei speziellen Smartwatches für Senioren.

Das liegt daran, dass diese Gadgets über weitaus mehr Funktionen verfügen, die für die ältere Generation meist unwichtig sind.

Info: Hier geht es übrigens zu unseren Smartwatches mit EKG und Blutdruck-Messung Testsiegern.

Die Bedienung: Besonders einfach und intuitiv

Im Gegensatz zu jüngeren Generationen sind unsere Großeltern nicht von Kindesbeinen an mit Handys, Internet und Co. aufgewachsen.

Da ist es kein Wunder, dass Smartwatches auf viele Senioren erstmal etwas befremdlich wirken können.

Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass sich die Bedienung der Wearables besonders leicht und intuitiv gestaltet.

Man sieht den Smarthome-Fuchs, wie er die wichtigsten Kriterien von Smartwatches von Senioren aufschreibt.

Nur die wichtigsten Funktionen

Moderne Smartwatches, wie etwa von Apple oder Samsung, kommen mit allerhand Fitness- und Gesundheitsfunktionen daher.

Obendrauf gibts noch zahlreiche smarte Features.

Für ältere Personen ist diese Vielfalt an Funktionen schnell überwältigend. 🤯

So kann es schnell passieren, dass die Benutzung des Wearables von Anfang an abgelehnt wird.

Bei Smartwatches für Senioren wird auf nicht essenzielle Funktionen verzichtet, um die Bedienung so einfach wie möglich zu gestalten.

So kommen auch Senioren ohne Probleme mit diesen Wearables zurecht. 🙌

Bedienung per Touchscreen oder Tasten

Senioren-Smartwatches lassen sich entweder per Touchscreen oder über Tasten bedienen.

Häufig kommen solche Wearables lediglich mit einer einzigen Taste zur Bedienung der Notruffunktion.

So gestaltet sich die Bedienung der Wearables besonders einfach und unkompliziert. 🥳

Gute Ablesbarkeit dank großer Symbole

Smartwatches für Senioren verfügen über ein vereinfachtes Menü.

Dieses zeigt meist nur essenzielle Infos an:

  • Uhrzeit
  • Ladestand Akku
  • Puls und Herzfrequenz

Die Symbole sind extra groß gehalten, die Kontraste sind in der Regel hoch.

So können die Informationen auf dem Display der Smartwatch besonders leicht abgelesen werden. 🙌

Keine App notwendig

Herkömmliche Smartwatches müssen in der Regel mit einem Smartphone gekoppelt werden.

Hierzu muss eine App auf dem Smartphone installiert werden. 📱

Smartwatches für Senioren sollen dagegen einen Ersatz zu einem Smartphone darstellen.

Daher würde es ja wenig Sinn ergeben, wenn eine Handy-App zum Betrieb der Wearables benötigt wird.

Senioren-Smartwatches können in der Regel komplett ohne Handy verwendet werden.

Info: Lediglich Angehörige benötigen ein Smartphone, um den Aufenthaltsort des Trägers des Wearables einsehen zu können.

Weitere Besonderheiten von Smartwatches für Senioren

Senioren Smartwatches zeichnen sich nicht nur durch ihre zahlreichen Sicherheitsfunktionen und ihre einfache Bedienung aus. 👵🏼

Zusätzlich sind die Gadgets besonders robust, sodass auch Stürze ihnen nichts anhaben können.

Robuste Materialien, wasserdichtes Gehäuse

Smartwatches für Senioren sind aus besonders robusten Materialien gefertigt.

So können auch Schläge oder Stöße ihnen nichts anhaben können. 🥳

Achtung: Eine Smartwatch für Senioren sollte auf jeden Fall wasserdicht sein, sodass sie auch beim Duschen getragen werden kann.

Man sieht, wie der Smarthome-Fuchs eine Smartwatch unter der Dusche trägt.

Immerhin stellt das eigene Badezimmer eine der Gefahrenquellen Nummer 1 dar.

Wir empfehlen, dass die Smartwatch mindesten gemäß IP67 wassergeschützt ist. So kann sie auch beim Duschen ohne Bedenken dran bleiben. 💦

Info: Hier haben wir uns übrigens die besten wasserdichten Smartwatches für Dich angeschaut.

Das Design: schlicht und unauffällig

So ein kleiner Mini-Computer am Handgelenk ist für viele Senioren schon befremdlich genug.

Da muss die Smartwatch nicht auch noch besonders auffällig gestaltet sein.

Stattdessen erinnern unsere Senioren-Smartwatch Testsieger eher an herkömmliche Uhren oder an ein schlichtes Fitness-Armband. 👇

Man sieht den Smarthome-Fuchs mit 2 Senioren-Smartwatches.

Smartwatches für Senioren kommen in einem schlichten und unauffälligen Design.

Lange Akkulaufzeit: Bis zu einer Woche

In Sachen Akkulaufzeit schneiden viele Wearables eher schlecht als recht ab. 🔋

Anders sieht das bei unseren Senioren-Smartwatch-Testsiegern aus.

Die Wearables können teilweise bis zu einer Woche durchhalten, bevor sie wieder ans Ladekabel müssen.

Info: Eine lange Akkulaufzeit ist besonders wichtig, sodass die Wearables stets einsatzbereit sind.

Im Vergleich: Smartwatch oder Hausnotruf?

Neben speziellen Smartwatches für Senioren sind auch sogenannte Hausnotrufe besonders beliebt.

Was ist ein Hausnotruf?

Ein Hausnotruf sorgt für mehr Sicherheit im Leben älterer Menschen. So kann im Notfall oder im Falle eines Sturzes unverzüglich ein Notruf abgesetzt werden. So sollen die Sensoren dazu beitragen, dass Senioren auch im hohen Alter ihr Leben noch selbstbestimmt führen können.

Da stellt sich nun natürlich die Frage, was ist die richtige Wahl?

Eine Smartwatch für Senioren oder ein Hausnotruf? 🤔

Der Hausnotruf: nur für zu Hause

Der große Unterschied zwischen Senioren-Smartwatch und Hausnotruf ist, dass sich der Einsatzbereich von letzterem nur auf die eigenen 4 Wände beschränkt. 🏠

Das Notrufarmband ist nämlich an den Festnetzanschluss gekoppelt.

Daher kann ein Notruf nur abgesetzt werden, wenn sich der Träger in der Nähe des Telefons befindet.

Achtung: Etwa beim Einkaufen oder beim Spazieren gehen funktioniert ein Hausnotruf nicht.

Ortsunabhängige Sicherheit mit einer Senioren-Smartwatch

Im Gegensatz zum Hausnotruf kann eine Senioren-Smartwatch auch von unterwegs aus Notrufe absetzen.

Info: Zum Absetzen von Notrufen muss eine Verbindung zum Mobilfunknetz bestehen.

Teilweise ist dies sogar in ganz Europa möglich.

Darüber hinaus bieten Smartwatches für Senioren auch eine praktische Telefonfunktion. So kann der Träger Angehörige schnell und einfach anrufen.

Smartwatches für Senioren bieten mehr Funktionen und mehr Freiheit als ein gewöhnlicher Hausnotruf.

Eignen sich herkömmlich Smartwatches für Senioren?

Eignen sich eigentlich auch herkömmliche Smartwatches für Senioren? 🤔

Diese Wearables bieten immerhin noch viel mehr Gesundheitsfunktionen, darunter häufig auch eine EKG-Funktion sowie die Messung des Blutdrucks.

Besonders praktisch: Aufgezeichnete Gesundheitsdaten können bei Bedarf mit dem Arzt geteilt werden. 🧑🏽‍⚕️

Allerdings kann ein solches Wearable in der Regel nur in Verbindung mit einem Handy genutzt werden. 📱

Achte beim Kauf außerdem darauf, dass die Smartwatch über eine integrierte LTE-Funktion verfügt. Andernfalls können keine Notrufe abgesetzt werden.

Man sieht die Schlafüberwachung auf der Samsung Galaxy Watch 4.
Samsung Galaxy Watch 4

Unserer Meinung nach hängt es vom Träger der Uhr ab, ob sich auch eine herkömmliche Smartwatch als Senioren-Smartwatch eignet.

Folgende Voraussetzungen sollten dazu gegeben sein:

  • Bereitschaft, sich mit der modernen Technik auseinanderzusetzen
  • Am besten: Vorerfahrung mit Handy bzw. Computer

Aber Achtung: Besonders alte Personen lehnen herkömmliche Smartwatches mit ihrem großen Funktionsumfang häufig ab.

Info: Du suchst nach einer herkömmlichen Smartwatch? Hier gehts zu unserem Test der besten Smartwatches.

Dank der Familienkonfiguration lassen sich die Modelle der Apple Watch Series nach erstmaliger Einrichtung auch ohne ein Handy (nur iPhone) nutzen. 🥳

Wenn Du kein iOS Handy besitzt, sind die Betriebssysteme der Apple Watch und Deines Android Handys nicht kompatibel.

Hier gehts zu den besten Apple Watch Alternativen. Die Betriebssysteme dieser Uhren sind sowohl mit iPhone als auch mit Android Handys kompatibel.

Welche Notrufuhr eignet sich für Senioren? - Die Hersteller

Bei welchen Herstellern gibt es eigentlich gute Smartwatches für Senioren?

Info: Bekannte Smartwatch-Hersteller, wie etwa Samsung oder Apple, haben lediglich herkömmliche Smartwatches im Angebot.

Senioren-Smartwatches findet man dagegen bei Herstellern, die sich auf solche Wearables bzw. auf Sicherheit-Gadgets für ältere Personen, spezialisiert haben:

  • TCL
  • Tellimed
  • bembu
  • LIMMEX
  • Anio
  • Vidimensio
  • Luada

Für besonders fitte Senioren, die sich von moderner Technik nicht abschrecken lassen, eignen sich auch herkömmliche Smartwatches:

  • Apple
  • Samsung
  • Huawei
  • Fitbit
  • Mobvoi (TicWatch)
Achtung: Von den umfangreichen Sportuhren von Polar oder Garmin raten wir ab. Aufgrund der vielen Fitnessfunktionen gestaltet sich die Bedienung nämlich eher kompliziert.

Smartwatches können eine Vielzahl von Gesundheitsdaten wie Schritte, Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Schlafmuster, Bewegungsaktivität und Standort tracken. Diese können helfen, die eigene Fitness und Gesundheit zu verbessern. Allerdings besteht auch das Risiko einer Gefährdung der Privatsphäre, wenn diese Daten von Dritten missbraucht werden. Es ist daher wichtig, sich bewusst zu sein, welche Daten man teilen möchte und wie man die Privatsphäre schützen kann.

Joe

Smart Home Experte & Produkttester

Wie viel kostet eine Senioren-Smartwatch?

Wie viel kostet eigentlich eine Senioren-Smartwatch? 🤔

Je nach Funktionsumfang kann der Preis hier natürlich stark variieren.

Info: Generell musst Du mit einem Preis zwischen 100 und 300 € rechnen.

Man sieht den Smarthome-Fuchs, wie er über den Preis verschiedener Smartwatches nachdenkt.

Für herkömmliche Smartwatches fällt ein ähnlicher Preis an. Modelle mit integrierter LTE-Funktion sind hier allerdings nochmal etwas teurer.

Smartwatches für Senioren im Test - Unser Fazit

Moderne Smartwatches für Senioren sollen dazu beitragen, dass Träger auch im hohen Alter ihren Alltag selbstständig bestreiten können.

Davon wollten wir uns in unserem Test natürlich selbst überzeugen.

Und siehe da, die Wearables konnten uns überzeugen! 🥳

  • Viele Sicherheitsfunktionen
  • GPS-Tracking
  • Notruffunktion
  • Telefonie
  • Einfache und intuitive Bedienung

Natürlich muss die Bereitschaft da sein, ein solches Wearable auch zu tragen.

Doch ist das gegeben, können wir eine Smartwatch für Senioren auf jeden Fall empfehlen. 🚀

So testen wir Smartwatches – Unsere Methode

Um Smartwatches auf Herz und Nieren zu prüfen, starten wir zunächst mit einer ausführlichen Recherche im Internet und bestellen anschließend verschiedene Modelle zu uns nach Hause.

Hier testen wir sie über mehrere Wochen im Alltag, um ihre Leistungsfähigkeit in verschiedenen Situationen zu überprüfen.

Trainingsfunktionen der Smartwatches im Test

Um die Trainingsfunktionen der Smartwatches auszutesten, nehmen wir sie mit zum Sport.

Dabei tragen gleichzeitig einen Brustgurt, um die aufgezeichneten Daten anschließend miteinander vergleichen zu können.

Gesundheitsfunktionen der Smartwatches unter der Lupe

Während des gesamten Testzeitraums tragen wir die Smartwatch durchgehend im Alltag, sogar nachts im Bett zur Schlafüberwachung.

Hier vergleichen wir die aufgezeichneten Schlafdaten mit denen des Oura Rings.

Abschließend analysieren und werten wir die aufgezeichneten Gesundheitsparameter der Smartwatch aus, um ein genaues Bild ihrer Gesundheitsfunktionen zu erhalten.

Smarte Funktionen der Smartwatches im Test

Um die smarten Funktionen der Smartwatches zu überprüfen, verbinden wir sie mit unserem Handy und testen alle vorhandenen Features.

So können wir herausfinden, wie nützlich und benutzerfreundlich ein Wearable ist.

Unser abschließendes Urteil und Kaufempfehlung

Nachdem wir alle Funktionen der Smartwatches ausführlich getestet haben, geben wir ein abschließendes Urteil und eine Kaufempfehlung ab.

Damit möchten wir unseren Leserinnen und Lesern helfen, die für sie am besten geeignete Smartwatch zu finden.

Noch mehr zum Thema

  • Welche Smartwatch eignet sich für ältere Menschen?


    Für ältere Personen gibt es spezielle Smartwatches für Senioren. Besonders gut sind hier beispielsweise die Modelle von TCL, Tellimed, LIMMEX oder bembu.

  • Was zeichnet eine gute Senioren-Smartwatch aus?


    Eine gute Senioren-Smartwatch ist einfach zu bedienen und besitzt eine lange Akkulaufzeit. Obendrauf sind die Wearables auch mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen ausgestattet: 

    • SOS- und Notruffunktion 
    • GPS-Tracking 
    • Telefonie 
    • Erinnerungsfunktion 

Ausreichend Bewegung, ein guter Schlaf und ein gesunder Lebensstil sind für mich besonders wichtig. Doch im hektischen Großstadtleben ist es oft gar nicht so leicht, eine gute Balance zu finden. Deshalb möchte ich Dir die besten Smartwatches, Smart Ringe und andere Wearables vorstellen, mit denen Du Dein Wohlbefinden tracken und verbessern kannst.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,580 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere besten Deals für Dich! 🤩
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!