✨ Angebote: Saugroboter mit tollen Rabatten zu haben. 

Huawei Watch D im Test (2024) - Revolutioniert diese Smartwatch die Blutdruckmessung?

Huawei Watch D

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 13 Min.

Bisher versprach lediglich ein herkömmliches Blutdruckmessgerät zuverlässige Ergebnisse.

Doch das Gerät passt weder in die Jacken- noch in die Handtasche und ermöglicht daher lediglich Messungen zu Hause.

Dieses Problem soll nun die Huawei Watch D lösen!

Als erste Smartwatch weltweit bietet sie nicht nur eine umfassende und medizinisch validierte Blutdruckmessung, sondern auch ein integriertes EKG. 🤯

Wir konnten es uns natürlich nicht nehmen lassen, diese vielversprechenden Features im Test genau unter die Lupe zu nehmen.

Hier möchten wir unsere Erfahrungen zur neuen Huawei Watch D mit Dir teilen.👇

Huawei Watch D.

Vorteile

  • Genaue Blutdruckmessung
  • Keine Kalibrierung zur Blutdruckmessung nötig
  • Viele Gesundheitsfunktionen
  • Ausführliche Trainingsauswertung
  • Lange Akkulaufzeit (bis 7 Tage)
  • Mit iOS und Android kompatibel

Nachteile

  • Keine Navigationsfunktionen
  • Wenige smarte Features
  • Kein kontaktloses Bezahlen in Deutschland
  • Huawei App Gallery nötig für Android Handys

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Medizinisch validierte Messungen
  • Mit Blutdruckmessung
  • Messung der Sauerstoffsättigung
  • Mit EKG-Funktion
  • Aufblasbares Armband zur Blutdruckmessung
  • Trainingsfunktionen
  • Grundlegende smarte Features
ANZEIGE

Knitterfreie Rabattaktion: Tefal senkt die Preise für Dampfbügeleisen, Bügelstationen & Dampfglätter!

Die Blutdruckmessung mit der Huawei Watch D im Test

Die Huawei Watch D ist die erste Smartwatch, die offiziell vom TÜV als Medizinprodukt anerkannt wurde.

Die fortschrittliche Blutdruckmessung stellt das absolute Highlight des Wearables dar.

In unserem Test haben wir das natürlich genau unter die Lupe genommen. 🕵️

TÜV-Zertifizierung und der TruBP™-Algorithmus

Mit dem proprietären Blutdruckalgorithmus TruBP™ von HUAWEI wurde die Huawei Watch D vom TÜV Rheinland als Klasse-II-Gerät für die Blutdruckmessung zu Hause zertifiziert.

Die Smartwatch soll laut Hersteller ähnlich zuverlässig sein, wie herkömmliche Blutdruckmessgeräte.

Info: Die TÜV-Zertifizierung ist ein wichtiger Schritt für die Anerkennung als medizinisches Gerät.

So funktioniert die Blutdruckmessung mit der Huawei Watch D

Um die Blutdruckmessung der Huawei Watch D zu testen, haben wir das Feature natürlich höchstpersönlich bei uns zu Hause ausprobiert.

Die Smartwatch verfügt über ein eingebautes Luftpolster im Armband.

Um eine Messung zu starten, betätigt man den Startknopf und bringt das Handgelenk mit der Uhr in die Nähe des Herzens.

Blutdruckmessung der Huawei Watch D.
Blutdruckmessung (© Smart Home Fox)

Während der Messung pumpt sich das Armband langsam auf. Dies fühlt sich ähnlich wie bei einem herkömmlichen Blutdruckmessgerät an.

Info: Die Huawei Watch D nutzt keinen optischen Photoplethysmografie-Sensor (wie z.B. Modelle von Samsung), der die

Änderung des Blutvolumens erfasst. Stattdessen wird das Armband mit Luft aufgepumpt, wie bei einem herkömmlichen Messgerät.

Wie misst die Huawei Watch D Deinen Blutdruck?

Die Huawei Wach D nutzt einen hochpräzisen Drucksensor mit sorgfältiger Druckrückkopplungssteuerung und einem geringeren Luftwiderstand. So werden genaue Blutdruck Messungen mit einem maximalen Fehler von ±3 mmHg erreicht.

Für die Blutdruckmessung ist keine Kalibrierung mit einem handelsüblichen Blutdruckmessgerät nötig.

Gut zu wissen: Für die Messung sind keine persönlichen Angaben wie Alter, Größe oder Gewicht nötig.

Allerdings ist der richtige Sitz der Smartwatch für die Blutdruckmessung wichtig: Die Uhr sollte hinter dem Handgelenkknochen positioniert werden, der Arm muss auf Herzhöhe gehalten werden. Die andere Hand stützt dabei den Ellenbogen. Beide Füße müssen fest auf dem Boden stehen.

Unsere Erfahrungen mit der Blutdruckmessungen im Test

Die Manschette pumpt sich während der Anwendung wie bei einem klassischen Blutdruckmessgerät auf, sodass ein leichter Druck am Handgelenk zu spüren ist.

Anschließend werden die Ergebnisse übersichtlich als SYS, DIA und Puls auf dem Display dargestellt.

Info: SYS steht für systolischer Blutdruck, der Druck beim Zusammenziehen des Herzens.

Info: DIA steht für diastolischer Blutdruck, der Druck beim Entspannen des Herzens.
Blutdruckmessung der Huawei Watch D.
Ergebnisse (© Smart Home Fox)

Anhand von Farben (grün, orange, rot) kannst Du erkennen, ob die Messwerte unbedenklich sind (grün), leicht von Normalwerten abweichen (orange) oder kritisch sind (rot).

Wichtig: Bei Unklarheiten oder auffälligen Werten ist unbedingt ein Arzt zu konsultieren.

Wie genau ist die Blutdruckmessung?

Laut Hersteller sollen die Messungen der Huawei Watch D nicht mehr als 5 Milligram auf der Quecksilbersäule abweichen.

Natürlich wollten wir in unserem Test auch herausfinden, ob diese Angaben auch wirklich stimmen.

Dazu haben wir die Messung gleichzeitig mit der Smartwatch und mit einem herkömmlichen Blutdruckmessgerät mit Manschette durchgeführt.

Blutdruckmessung der Huawei Watch D.
Blutdruckmessung (© Smart Home Fox)

Das Ergebnis: die Daten stimmen überein.

Beim Systolischen Blutdruck (SYS) lag die Abweichung bei 2 mmHg auf der Quecksilbersäule.

Archivierung aller Daten in der Huawei Health App

In der Huawei Health App lassen sich die gemessenen Daten archivieren und Verläufe einsehen.

So kannst Du Deinen Blutdruck stets im Blick behalten und mögliche Veränderungen frühzeitig erkennen.

Messdaten in der Huawei Health App.
Huawei Health App (© Smart Home Fox)
Info: Die Huawei Health App kann direkt aus dem Apple App Store heruntergeladen werden. Bei einem Android Handy musst Du zunächst die Huawei App Gallery installieren. Aus dieser kannst Du anschließend die Health App herunterladen.

Erinnerung an Messungen

In der App kannst Du zudem Messpläne erstellen und Dich an regelmäßige Messungen erinnern lassen.

So fällt es leichter, den Blutdruck im Auge zu behalten und die eigene Gesundheit besser einschätzen zu können. 🙌

Unser Fazit zur Blutdruckmessung mit der Huawei Watch D

Wir sind von der Blutdruckmessung mit der Huawei Watch D begeistert. 🥳

Die genauen Ergebnisse und die Möglichkeit, schnell und überall Messungen durchzuführen, überzeugen uns im Test.

Des Weiteren ist auch keine vorherige Kalibrierung nötig.

Insgesamt erweist sich die Huawei Watch D als eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ihre Gesundheit im Blick behalten möchten.

Die Smartwatch eignet sich unserer Meinung nach besonders gut für ältere Menschen und Personen, die häufig ihren Blutdruck überprüfen müssen.

Info: Hier haben wir uns übrigens die besten Smartwatches mit Blutdruckmessung und EKG-Funktion im Vergleich angesehen.

EKG Funktion und Messung der Herzfrequenz mit der Huawei Watch D im Test

Die Huawei Watch D kann nicht nur Deinen Blutdruck überprüfen.

Die Smartwatch bietet auch die Möglichkeit, ein EKG zu erstellen und Deine Herzfrequenz zu messen.

Bevor wir auf unsere Erfahrungen in unserem Testbericht eingehen, möchten wir kurz erklären, was ein EKG überhaupt ist: Es handelt sich dabei um eine grafische Darstellung der elektrischen Aktivität des Herzens.

Nun aber zu unserer Erfahrung mit der Huawei Watch D in unserem Test.

Die Herzfrequenzmessung mit der Huawei Watch D

Die Smartwatch ist mit der TruSeen™ 5.0+ Technologie zur Herzfrequenzmessung ausgestattet.

Mithilfe von acht fotoelektrischen Sensoren wird Deine Herzfrequenz erfasst.

Wie misst die Huawei Watch D Deine Herzfrequenz?

Zur Messung der Herzfrequenz ist die Huawei Watch D mit 8 Sensoren und einer ergonomisch geformten Rückwand ausgestattet.

Die 8 Sensoren der Huawei Watch D sind in Ringformation mit zwei Gruppen von Lichtquellen angeordnet. So können verschiedene Signale erfasst werden. Diese Signale werden dann zusammengeführt, um störende Einflüsse zu vermindern.

Die ergonomisch geformte Rückwand des Wearables liegt dabei besonders gut an der Haut an und reduziert dadurch Lichtinterferenzen. So werden besonders präzise Messungen ermöglicht.

Die hochpräzise Signalverarbeitung erfolgt dabei mit PVD-beschichteten Elektroden und künstlichem Saphirglas.

Dank eines aktualisierten Algorithmus wird die Herzfrequenz besonders genau gemessen.

In unserem Test erhielten wir präzise Messungen.

Um die Genauigkeit zu überprüfen, haben die Ergebnisse auch mit denen der Apple Watch Ultra verglichen. 👇

Herzfrequenz mit Huawei Watch D und Apple Watch Ultra.
oben: Apple Watch Ultra; unten: Huawei Watch D (© Smart Home Fox)

Die Apple Watch Ultra maß an unserem Handgelenk eine Herzfrequenz von 68, während die Huawei Watch D 71 Schläge erkannte.

Diese Werte liegen sehr nah beieinander! Wir sind zufrieden mit den Ergebnissen der Huawei Watch D.

Info: Hier haben wir uns die Apple Watch Ultra im Test übrigens ganz genau angesehen.

Die EKG-Funktion der Huawei Watch D

Mit der Smartwatch von Huawei lassen sich auch genaue EKGs erstellen. Dazu liegt das Wearable hauteng am Handgelenk an.

Und so funktioniert das Ganze in der Praxis:

Man legt den Finger auf die untere Taste, um das EKG zu schreiben und den Sauerstoffgehalt im Blut (SpO2) zu messen.

Info: Der Blutsauerstoff gibt an, wie gut Sauerstoff in deinem Blut transportiert wird. Der sogenannte SpO2-Wert ist daher ein wichtiger Gesundheitsparameter.
Man sieht, wie ein EKG mit der Huawei Watch D erstellt wird.
EKG (© Smart Home Fox)

Man sieht, wie ein EKG mit der Huawei Watch D erstellt wird.
EKG (© Smart Home Fox)

Mithilfe dieser Funktion kann die Huawei Watch D mögliche Herzrhythmusstörungen erkennen.

Fazit zur Herzfrequenzmessung und EKG-Funktion

In unserem Test waren wir insgesamt sehr zufrieden mit der Smartwatch und ihrer EKG-Funktion sowie der Herzfrequenzmessung.

Diese Features ermöglichen es, die eigene Herzgesundheit besser im Blick zu behalten.

Mit diesem Wearable kannst Du also wichtige Parameter Deiner Gesundheit jederzeit überprüfen. 🥳

Die weiteren Gesundheitsfunktionen der Huawei Watch D im Test

Neben den bereits genannten Features bietet die Huawei Watch D noch weitere Gesundheitsfunktionen.

Auch diese haben wir in unserem Test natürlich genauestens überprüft

Die Schlafüberwachung mit der Huawei Watch D

Die Smartwatch ist mit dem HUAWEI TruSleep™ 2.0-Schlafüberwachungsalgorithmus ausgestattet und zeichnet so Deine Schlafphasen (Leicht-, Tief- und REM-Schlaf) auf.

Die Smartwatch kann sogar Nickerchen erfassen und analysieren.

Gemessene Schlafphasen mit der Huawei Watch D.
Schlafphasen in der Health App (© Smart Home Fox)

Mit dem Sleep Score erhältst Du Auskunft über Deine Schlafqualität.

Darüber hinaus gibt die Uhr gibt sogar persönliche Ratschläge, wie Du Deine Nachtruhe verbessern kannst.

Toll: In der Health App findest Du auch Einschlafgeräusche, wie zum Beispiel prasselnder Regen. Diese können Dir dabei helfen, leichter einzuschlafen.

So genau ist die Schlafanalyse

Natürlich wollten wir in unserem Test auch untersuchen, wie genau die Schlaferfassung ist.

Dazu haben wir die aufgezeichneten Daten der Huawei Watch D auch mit denen des Oura Rings verglichen. Dabei konnten wir ähnlich präzise Ergebnisse feststellen.

Info: Der Oura Ring zählt derzeit zu den besten Schlaftracking Wearables auf dem Markt. Hier findest Du unseren ausführlichen Test des Oura Rings.
Schlafanalyse Huawei Watch D und Oura Ring.
links: Huawei; rechts: Oura (© Smart Home Fox)

Beim Vergleich der Daten fiel uns Folgendes aus:

Huawei Oura
Wach 1 h, 41 min
Leicht 4 h, 2 min 3 h, 22 min
Tief 1 h, 37 min 1 h, 28 min
REM 1 h, 18 min 1 h, 3 min
Gesamt 6 h, 57 min 5 h, 53 min

Der aufgezeichnete Tief- und REM-Schlaf beider Geräte liegt erstaunlich nah beieinander.

Allerdings scheint die Huawei Watch D Probleme dabei zu haben, Wachphasen zu erkennen.

Trotzdem sind wir insgesamt mit den Ergebnissen der Schlafanalyse aus unserem Test zufrieden!

Info: Auch der neue RingConn Smart Ring ist in der Lage, Deinen Schlaf akkurat aufzuzeichnen. Hier geht es zu unserem umfassenden Test des RingConn.

Mit Stressmessung und Atemübungen

Die Huawei Watch D misst nicht nur Deinen Stresspegel, sondern bietet auch beruhigende Atemübungen an. 😌

Letztere können Dir dabei helfen, wieder zur Ruhe zu kommen.

Stressmessung der Huawei Watch D.
Stressmessung (© Smart Home Fox)

Die Messung der Hauttemperatur im Test

Mit einem integrierten Hauttemperatursensor misst die Huawei Watch D permanent Deine Hauttemperatur.

In der zugehörigen App kannst Du den aktuellen Wert direkt auf dem Display der Smartwatch live einsehen.

Sollten sich die Werte signifikant ändern, erhältst Du eine Benachrichtigung.

Temperaturmessung der Huawei Watch D.
Temperaturmessung (© Smart Home Fox)
Achtung: Da die Temperatur an der Hautoberfläche gemessen wird, können die Werte nicht mit denen eines Fieberthermometers verglichen werden.

Healthy Living App

In der Healthy Living App kannst Du verschiedene Gesundheitsziele festlegen, wie zum Beispiel wie viel Du am Tag trinken möchtest oder wann Du morgens aufstehen willst.

Tipp: Fällt es Dir schwer, ausreichend zu trinken, könnte Dir die air up Flasche mit Aromapods helfen.

Werden alle Ziele erreicht, erhältst Du eine Benachrichtigung.

Wir finden, das ist ein nettes und motivierendes Feature! 🤩

Unser Fazit zu den Gesundheitsmessungen

Die Huawei Watch D bietet alles, was man sich von einer Smartwatch in Sachen Gesundheit wünschen kann.

Die umfangreiche Schlafüberwachung, die Stressmessung und die Temperaturmessung machen sie zur idealen Wahl für gesundheitsbewusste Menschen.

In unserem Test waren wir beeindruckt von den vielfältigen Funktionen, die diese Smartwatch bietet. 🥳

Die Sportfunktionen der Huawei Watch D im Test

Die Huawei Watch D Smartwatch möchte nicht nur im Alltag, sondern auch beim Sport unterstützen.

Einige der Daten, die getrackt werden können, sind Deine persönlichen Daten (Gesundheits- und Fitnessdaten. Schlafverhalten etc.) Gewohnheiten im Zuhause, Energieverbrauch und Sicherheitsgewohnheiten. Die Anbieter verwenden diese Daten für interne Forschung und Entwicklung und bieten personalisierte Dienstleistungen an.

Joe

Smart Home Experte & Produkttester

Wir haben die Fitness-Funktionen genau unter die Lupe genommen und herausgefunden, wie gut sich diese Smartwatch wirklich als Trainingsbegleiter eignet. 💪

Vielseitige Workout-Modi der Huawei Watch D

Mit über 70 verschiedenen Workout-Modi ist die Huawei Watch D bestens ausgestattet.

Trainings-Modi der Huawei Watch D.
Trainings-Modi (© Smart Home Fox)

In unserem Test konnte die Uhr unser Training auch automatisch erkennen.

Achtung: Die Smartwatch ist nach IP68 Staub- und Wasser geschützt, jedoch nicht zum Schwimmen geeignet. ❗️

Umfangreiche Datenaufzeichnung

Während des Trainings zeichnet die Huawei Watch D umfangreiche Daten auf:

  • Herzfrequenz
  • Herzfrequenzzonen
  • Maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max)
  • Training im aeroben / anaeroben Bereich
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Verbrannte Kalorien
Geschwindigkeits-Messung mit der Huawei Watch D.
Geschwindigkeit / Pace (© Smart Home Fox)
VO2max-Messung mit der Huawei Watch D.
VO2max (© Smart Home Fox)

Nach dem Training kannst Du die wichtigsten Daten direkt auf dem Display der Smartwatch ablesen.

In der zugehörigen Smartphone-App findest Du darüber hinaus noch mehr Informationen.

Um Deine Leistung effektiv und auf gesunde Weise zu steigern, ist es besonders wichtig, dass Du Deine Herzfrequenz genau kennst.

Daher haben wir uns in unserem Test mit diesen Messdaten besonders eingehend beschäftigt.

Die Genauigkeit der Herzfrequenzmessung beim Sport

Um die Genauigkeit der Herzfrequenzmessung beim Sport zu überprüfen, hatten wir in unserem Test die Huawei Watch D, die Apple Watch Ultra und einen Polar H10 Brustgurt im Einsatz.

Im Anschluss haben wir die aufgezeichneten Daten miteinander verglichen.

Herzfrequenz der Huawei Watch D, der Apple Watch Ultra und des Polar H10 Brustgurts.
links: Huawei; mittig: Polar; rechts: Apple Watch Ultra (© Smart Home Fox)

Wir erhielten die folgenden Resultate:

Herzfrequenz Huawei Polar Apple
max 180 176 178
avg ⌀ 143 156 158

Beim Vergleich dieser Daten wird deutlich, dass die Messwerte der Apple Watch Ultra und des Polar H10 Brustgurts näher beieinander liegen.

Die Resultate der Huawei Watch D weichen dagegen stärker ab. Für Hobby-Sportler liegen sie unserer Meinung nach aber in einem akzeptablen Bereich.

Für Profi-Athleten darf es dagegen gerne etwas genauer sein.

Info: Da ein Brustgurt die genauesten Messwerte zu Deiner Herzfrequenz liefern kann, haben wir diesen in unserem Test als Referenzgerät herangezogen.

Polar H10 Brustgurt*69,99 €

Mit Unterteilung nach Herzfrequenzzonen

Besonders toll finden wir die Unterteilung nach Herzfrequenzzonen.

Abhängig davon, in welcher Herzfrequenz Du trainiert hast, teilt die Huawei Watch D Dein Workout in aerobe und anaerobe Zonen ein.

Herzfrequenzzonen auf der Huawei Watch D.
Herzfrequenzzonen (© Smart Home Fox)

Egal ob Du abnehmen möchtest, Muskeln aufbauen willst oder Deine Kondition verbesser möchtest, dank dieses Features kannst Du Deine Ziele noch leichter erreichen!

Das GPS für präziseres Tracking

Die Huawei Watch D ist auch mit GPS ausgestattet, sodass die aufgezeichneten Daten beim Sport noch genauer erfasst werden können.

In der App lässt sich die zurückgelegte Strecke anschließend im Detail einsehen und analysieren.

Wie genau ist das GPS der Huawei Watch D?

In unserem Test haben wir beim Laufen die Huawei Watch D, die Apple Watch Ultra und den Polar H10 Brustgurt miteinander verglichen.

Die aufgezeichneten Strecken aller 3 Geräte stimmten dabei auf den ersten Blick überein, wie man im nachfolgenden Screenshot erkennen kann. 👇

GPS-Messung mit der Huawei Watch D, der Apple Watch Ultra und dem Polar H10 Brustgurt.
links: Huawei; mittig: Polar; rechts: Apple (© Smart Home Fox)

Als wir die genauen Daten zur zurückgelegten Distanz miteinander verglichen, stellten wir Folgendes fest:

Huawei Polar Apple
Distanz 6,81 km 7,26 km 6,79 km

Die Werte der Huawei Watch D und Apple Watch Ultra stimmen beinahe exakt überein.

Der Polar Brustgurt scheint die gelaufene Strecke dagegen etwa um knapp 500 Meter zu überschätzen.

Mit der Huawei Watch D kannst Du Deine zurückgelegte Strecke genau nachverfolgen.

Achtung: Dafür unterschätzte die Smartwatch von Huawei in unserem Test die beim Sport verbrannten Kalorien.

Alle Daten übersichtlich in der App

In der dazugehörigen Huawei Health App finden sich alle aufgezeichneten Trainingsdaten übersichtlich strukturiert.

So lässt sich der persönliche Fortschritt einfach nachverfolgen und analysieren.

Info: Noch mehr Sportfunktionen bietet Dir die neue Huawei Watch Ultimate. Hier haben wir uns die Huawei Watch Ultimate im Test ganz genau angesehen.

Unser Fazit zu den Sportfunktionen der Huawei Watch D

Die Huawei Watch D überzeugt uns mit einer Vielzahl an Sportfunktionen und umfangreichen Messungen.

Für Hobbysportler bietet diese Smartwatch alles, was man sich wünschen kann.

Für Profisportler und ambitionierte Athleten könnten die aufgezeichneten Daten zur Herzfrequenz allerdings nicht akkurat genug sein. In diesem Fall empfehlen wir stattdessen eine Fitnesswatch von Garmin oder Polar bzw. einen externen Brustgurt.

Info: Hier findest Du die besten Sport-Uhren im Test und Vergleich.

Dein Brustgurt für noch genauere Messungen:

Die Smartwatch-Features der Huawei Watch D im Test

Neben Fitness-Funktionen bietet die Huawei Watch D auch grundlegende Smartwatch-Features.

In unserem Test haben wir uns diese Funktionen genau angesehen. 🧐

Hier möchten wir gerne unsere Erfahrungen dazu mit Dir teilen.

Toll: Die Huawei Watch D kann sowohl mit einem iPhone als auch mit einem Android Smartphone verbunden werden.

Die Benachrichtigungsfunktion der Huawei Watch D

Eingehende Benachrichtigungen, wie etwa von WhatsApp werden Dir auf dem Display der Smartwatch angezeigt. 🔔

Tipp: In der Health App kannst Du auswählen, von welchen Programmen Benachrichtigungen angezeigt werden.
Man sieht die Benachrichtigungsfunktion auf der Huawei
Benachrichtigungsfunktion (© Smart Home Fox)

Allerdings können Emojis und Bilder nicht dargestellt werden.

Die Antwortfunktion ist zudem auf Kurzantworten beschränkt. Ein freies Formulieren von Antworten ist dagegen nicht möglich.

Achtung: Die Antwortfunktion steht bei einem verbundenen iPhone nicht zur Verfügung – das funktioniert nur mit einer Apple Watch.

Unsere Erfahrungen mit der Anruffunktion der Huawei Watch D

Verbundene Anrufe werden von Deinem Smartphone auf die Huawei Watch D übertragen.

Man sieht einen eingehenden Anruf auf der Huawei Watch D.
Anruffunktion (© Smart Home Fox)

Falls Du gerade nicht mit der anrufenden Person sprechen möchtest, kannst Du den Anruf ganz einfach über das Display der Uhr ablehnen.

Allerdings ist Telefonieren nur über das verbundene Handy möglich und nicht direkt über die Smartwatch.

Hier findest Du stattdessen die besten Smartwatches zum Telefonieren im Test und Vergleich.

Wichtig: Da die Smartwatch über kein integriertes LTE verfügt, muss sich Dein Handy für die Nachrichten- und Anruffunktion stets in der Nähe befinden.

Die Musikwiedergabe mit der Huawei Watch D

Du kannst auch die Musik auf Deinem verbundenen Smartphone über die Huawei Smartwatch steuern.

Im Gegensatz zu vielen anderen Smartwatch-Modellen, kannst Du allerdings keine Offline-Musik auf die Uhr herunterzuladen.

Man sieht einen Musikfunktion auf der Huawei Watch D.
Musikfunktion (© Smart Home Fox)
Da man Musik nicht direkt über die Uhr anhören kann, musst Du beim Sport das Handy mitnehmen, wenn Du Musik hören möchtest. 🎶

Huaweis Sprachassistent Celia

Huaweis Sprachassistent heißt Celia und wird durch einen langen Druck auf die untere Taste aktiviert.

Allerdings funktioniert Celia nur mit Huawei Smartphones.

Info: Um Celia nutzen zu können, muss mindestens EMUI 10.1 auf dem Smartphone installiert sein. 📱

Eine Sprachausgabe erfolgt aufgrund des fehlenden Lautsprechers nicht direkt über die Uhr, sondern nur über Kopfhörer.

Kann man mit der Huawei Watch D kostenlos bezahlen?

Die Huawei Watch D kommt laut Hersteller zwar mit einem NFC-Chip, in Deutschland bietet sie allerdings keine Möglichkeit zum kontaktlosen Bezahlen. 💳

Info: Du wünschst Dir stattdessen eine Smartwatch, mit der Du Deine Einkäufe an der Kasse einfach kontaktlos bezahlen kannst? Hier findest Du die besten NFC-Smartwatches im Test und Vergleich.

Sind weitere Apps auf der Huawei Watch D verfügbar?

In unserem Test fanden wir keinen AppStore zum Herunterladen weiterer Apps für die Huawei Watch D.

Das finden wir etwas schade. Doch wir dürfen natürlich nicht vergessen, dass der Fokus der Huawei Watch D in erster Linie auf der Blutdruckmessung und nicht auf unzähligen smarten Zusatzfunktionen liegt.

Unsere Erfahrungen mit den Smartwatch-Features der Huawei Watch D

Die Huawei Watch D hat grundlegende smarte Funktionen mit an Bord, wobei der Fokus eher auf Blutdruckmessung und den Gesundheitsfeatures liegt.

Tipp: Wenn Du ein Modell mit vielen smarten Funktionen suchst, solltest Du besser zu einer Smartwatch von Samsung oder Apple greifen. Hier findest Du unsere große Übersicht über die besten Smartwatches.

Kopfhörer für Deine Smartwatch:

Unser Eindruck zum Design der Huawei Watch D

Eine Smartwatch soll natürlich nicht nur funktionell sein, sondern auch gut aussehen.

In unserem Test haben wir uns das Design der Huawei Watch D daher ganz genau für Dich angesehen.

Unser erster Eindruck vom Design

Die Huawei Watch D macht einen hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck auf uns.

Schon beim ersten Auspacken hat uns das Design sehr gut gefallen. 📦

Aussehen der Huawei Watch D.
Design (© Smart Home Fox)

Das Gehäuse der Huawei Watch D

Das rechteckige Gehäuse der Smartwatch hat folgende Maße:

  • Länge: 51 mm
  • Breite: 38 mm
  • Höhe: 13,6 mm (an der dünnsten Stelle)

Die Rückseite besteht aus Saphirglas und ist ergonomisch geformt. So schmiegt sich die Uhr angenehm an unsere Haut an.

Aussehen der Huawei Watch D.
Rückseite (© Smart Home Fox)

Auf der rechten Seite befinden sich zwei Tasten, die beim Drücken ein angenehmes Druckgefühl spüren lassen.

Tasten der Huawei Watch D.
Tasten (© Smart Home Fox)

Unterhalb der Taste sowie auf der gegenüberliegenden Seite sind zwei Mikrofone verbaut.

Wichtig: Die Huawei Watch D verfügt über keinen Lautsprecher.

Material und Farbe

Das Gehäuse der Huawei Watch D besteht aus Aluminium.

Erhältlich ist die Uhr lediglich in einer Farbe: Graphite Black.

Das Gewicht der Huawei Watch D

Die Smartwatch wiegt ohne Armband 40,9 Gramm, was sie relativ leicht und angenehm am Handgelenk macht.

Zusammen mit dem Armband bringt sie in unserem Test 90 Gramm auf die Waage.

Gewicht der Huawei Watch D.
Gewicht (© Smart Home Fox)

Unser Eindruck vom Display der Huawei Watch D

Die Huawei Watch D verfügt über ein 1,64 Zoll großes AMOLED-Farbdisplay mit einer Auflösung von 456 × 280 Pixeln.

Dank der praktischen Always-on-Funktion kannst Du die aktuelle Uhrzeit durchgehend ablesen.

Helligkeit und Reaktionszeit des Displays

In unserem Test konnten wir das Display der Huawei Watch D gut ablesen.

Die Farben werden klar dargestellt, allerdings ist die Farbpalette überwiegend in Schwarz-Weiß gehalten.

Hier haben wir die Ablesbarkeit der Huawei Watch D mit der Apple Watch Ultra verglichen. Letztere verfügt über ein besonders helles Display mit 2.000 Nits. 👇

Display der Huawei Watch D und der Apple Watch Ultra.
oben: Huawei Watch D; unten: Apple Watch Ultra (© Smart Home Fox)

Im Verleich lassen sich sowohl die Huawei Watch D als auch die Apple Watch Ultra im Freien sehr gut ablesen.

Die Reaktionszeit des Displays ist gut und schnell – das gefällt uns!

Mit verschiedenen Watchfaces

In der Health App gibt es einen separaten Store, in dem verschiedene Watchfaces (digitale Zifferblätter) erhältlich sind.

Einige sind kostenpflichtig, andere kostenlos.

Viele der verfügbaren Watchfaces können auch nach Deinen Bedürfnissen individualisiert werden.

In unserem Test verlief die Installation neuer Watchfaces problemlos.

Unser Fazit zum Design der Huawei Watch D

Design liegt natürlich letztendlich immer im Auge des Betrachters oder der Betrachterin.

Wir persönlich sind mit dem Design der Huawei Watch D aber sehr zufrieden.

Die Smartwatch wirkt qualitativ hochwertig und hat eine ansprechende Optik. 🤩

Die Akkulaufzeit der Huawei Watch D im Test

Die Huawei Watch D Smartwatch verspricht eine beeindruckende Akkulaufzeit von 7 Tagen.

Wir haben das in unserem Test überprüft, um herauszufinden, ob sie diesem Versprechen gerecht wird.

So lange hält der Akku der Huawei Watch D

In unserem Test betrug die Akkulaufzeit der Huawei Watch D etwa 6-7 Tage, je nachdem, wie aktiv wir waren.

Dabei haben wir unterschiedliche Aktivitäten und Funktionen genutzt.

Wichtig: Die Akkulaufzeit hängt stark davon ab, wie aktiv Du bist und wie viel die Smartwatch tracken muss.

So lange lädt der Akku der Huawei Watch D

Um den Akku der Huawei Watch D wieder vollständig aufzuladen, benötigst Du in etwa 65 Minuten.

Die Uhr kommt mit einem magnetischen Ladekabel zum Aufladen der Uhr.

Man sieht den Lieferumfang der Huawei Watch D.
Lieferumfang (© Smart Home Fox)

Lege die Uhr einfach auf das Ladepad und sie heftet sich automatisch an.

Achtung: Ein Netzteil ist nicht im Lieferumfang enthalten. Falls Du keines zu Hause herumfliegen hast, findest Du im Internet eine große Auswahl.

Netzteil*

Unser Fazit zur Akkulaufzeit der Huawei Watch D

Die lange Akkulaufzeit der Huawei Watch D Smartwatch konnte uns im Test überzeugen.🔋

Mit einer Nutzungsdauer von 6 bis 7 Tagen bei aktiver Verwendung stellt sie die Topmodelle von Apple und Samsung in den Schatten.

Das macht sie zu einem zuverlässigen Begleiter im Alltag.

Ein Netzteil zum Laden Deiner Smartwatch

Unsere Erfahrungen mit Armband und Tragekomfort der Huawei Watch D

Bei einer Smartwatch ist es ebenso wichtig, dass sie bequem am Arm sitzt.

Daher haben wir die Huawei Watch D über mehrere Tage im Alltag getragen. Dabei haben wir den Tragekomfort sowie das Armband genau unter die Lupe genommen.

Hier möchten wir gerne unsere Erfahrungen dazu mit Dir teilen.

Das Armband der Huawei Watch D

Die Außenseite des Armbands besteht schwarzen Fluoroelastomer, während die Innenseite mit leichtem Stoff verarbeitet ist.

Dazwischen befindet sich eine Luftkammer, die für die Blutdruckmessung zuständig ist.

Das Armband hat eine Breite von 30 mm. Aufgrund der Luftkammer wirkt es aber etwas klobig am Arm.

Man sieht das Armband der Huawei Watch D.
Armband (© Smart Home Fox)

Trotzdem macht es insgesamt einen sehr hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck.

Verschluss des Armbands und Wechselmöglichkeiten

Das Armband verfügt über einen praktischen Schnellverschluss, der die Handhabung erleichtert.

Man sieht den Verschluss des Armbands der Huawei Watch D.
Armband (© Smart Home Fox)

Im Lieferumfang sind zwei Bänder in verschiedenen Größen enthalten, die einfach ausgewechselt werden können.

Das kleinere Band eignet sich für einen Handgelenkumfang von 130 bis 160 mm, das größere Band für 161 bis 200 mm.

In unserem Test hatten wir kein Problem damit, die Armbänder auszuwechseln.

Armband der Huawei Watch D.
Armband (© Smart Home Fox)

Armband der Huawei Watch D.
Armband (© Smart Home Fox)

Die Qualität und Verarbeitung des Armbands überzeugten uns auf ganzer Linie.

Gibt es Wechselarmbänder für die Huawei Watch D?

Derzeit gibt es leider keine Wechselarmbänder für die Huawei Watch D, auch nicht vom Hersteller Huawei selbst.

Der Grund dafür ist, dass die Huawei Watch D mit einem speziellen Armband kommt, das sich zur Blutdruckmessung aufpumpen kann.

Unser Eindruck zum Tragekomfort im Alltag

Unserer Meinung nach lässt sich die Huawei Watch D gut tragen.

In unserem Test hatten wir die Smartwatch sogar nachts im Bett am Arm. Gestört hat sie uns nicht.

Achtung: Allerdings könnten Falten im Armband bei längerem Tragen unter Umständen zu Druckstellen in der Haut führen.

Fazit zum Armband und Tragekomfort

Wir sind vom Armband der Huawei Watch D begeistert.

Das Armband ist bequem und bietet hohen Tragekomfort. Allerdings ist es insgesamt etwas klobig, da es sich zur Blutdruckmessung aufpumpen kann.

Trotzdem sind wir von der Qualität und Verarbeitung des Armbands überzeugt. 🤩

Die Bedienung der Huawei Watch D im Test

In unserem Test haben wir auch die Bedienung der Huawei Watch D genauer unter die Lupe genommen.

Den schließlich soll sich der Umgang mit Deiner Smartwatch ja nicht unnötig kompliziert gestalten.

Das sind unsere Eindrücke. 👇

Bedienung über die Tasten

Die Huawei Watch D verfügt über zwei seitliche Tasten.

Man sieht die beiden seitlichen Tasten der Huawei Watch D.
Tasten (© Smart Home Fox)

Die obere Taste

Mit der oberen Taste öffnet sich eine Übersicht über alle Programme, die in einer Liste dargestellt werden.

Drückt man die obere Taste erneut, gelangt man zurück zum Watchface.

Die untere Taste

Die untere Taste startet die Blutdruckmessung

Ihre Funktion kann aber ganz einfach in den Einstellungen geändert werden.

Die Bedienung über den Touchscreen

Die Bedienung der Huawei Watch D erfolgt nicht nur über die beiden seitlichen Tasten, sondern auch über den Touchscreen.

Das möchten wir uns gerne im Folgenden etwas genauer ansehen.

Wischen von oben nach unten

Wenn Du von oben nach unten wischst, öffnet sich das Schnellmenü.

Man sieht das Schnellmenü der Huawei Watch D.
Schnellmenü (© Smart Home Fox)

Dort findest Du Funktionen wie Wecker, Nicht-Stören-Modus, Smartphone-Suchfunktion und die Always-on-Funktion.

Wischen von unten nach oben

Durch Wischen von unten nach oben gelangst Du zum Benachrichtigungsmenü.

Man sieht das Nachrichtenmenü der Huawei Watch D.
Nachrichten (© Smart Home Fox)

Hier erhältst Du Zugriff auf alle möglichen Nachrichten, von Chats mit Deinen Freunden bis hin zu App-Benachrichtigungen.

Tippt man auf eine Nachricht, wird sie vollständig angezeigt. Hier hast Du auch die Möglichkeit, mit vorgefertigten Kurzantworten zu antworten.

Wischen von links nach rechts

Beim Wischen von links nach rechts kannst Du durch verschiedene Widgets (Kacheln) scrollen.

Man sieht das Wetter der Huawei Watch D.
Wetter-Widget (© Smart Home Fox)

Hier findest Du zum Beispiel den Sprachassistenten Celia, den Überblick über das Wetter, die Mediensteuerung des Smartphones und Du kannst hier sogar gekoppelte Smarthome-Geräte steuern.

Wichtig: Der Sprachassistent Celia steht nur in Verbindung mit einem Huawei Smartphone zur Verfügung.

Wischen von rechts nach links

Durch Wischen von rechts nach links öffnen sich Widgets bzw. Kacheln mit verschiedenen Informationen.

Hier findest Du unter anderem einen Überblick über Deinen Blutdruck, Herzfrequenz und Schlaf.

Man sieht das Blutdruck-Widget auf der Huawei Watch D.
Blutdruck-Widget (© Smart Home Fox)

Die Reihenfolge und Inhalte dieser Kacheln können individuell angepasst werden.

Unser Fazit zur Bedienung

Die Menüführung der Huawei Watch D ist einfach und übersichtlich gestaltet.

Die Reaktionszeit des Displays ist angenehm schnell, sodass es zu keinen Verzögerungen kommt.

Abschließend können wir sagen, dass wir in unserem Test keine Probleme hatten, uns mit der Smartwatch zurechtzufinden.

Die Einrichtung der Huawei Watch D im Test

In unserem Test haben wir uns auch die Einrichtung der Huawei Watch D genau angesehen.

Dabei war es uns wichtig herauszufinden, wie unkompliziert der Prozess ist und welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen.

Die Smartwatch ist sowohl mit Android als auch mit iOS kompatibel.

Die Einrichtung erfolgt über die Huawei Health App auf dem Handy.

Voraussetzungen an Dein Handy

Um die Huawei Watch D erfolgreich mit Deinem Smartphone zu verbinden, benötigst Du auf Deinem mindestens

  • entweder Android 6.0
  • oder HarmonyOS 2
  • oder iOS 12.0

auf Deinem Smartphone.

Man sieht die Huawei Watch D bei der Einrichtung.
Einrichtung (© Smart Home Fox)

Zudem ist es erforderlich, die Huawei Health App auf Deinem Handy zu installieren. Diese kann direkt aus dem Apple AppStore geladen werden.

Wenn Du ein Android Handy besitzt, musst Du zunächst die Huawei App Gallery installieren und die Health App von dort herunterladen. Hier findest Du eine Anleitung, wie das Ganze funktioniert.

Info: In unserem Test haben wir die Huawei Watch D mit einem iPhone verbunden. Alles hat ohne Probleme geklappt.

So funktioniert die Einrichtung

Die Einrichtung der Huawei Watch gestaltet sich spielend einfach:

  1. Huawei Health App öffnen.
  2. Gehe zur “Geräte”.
  3. Klicke auf “Hinzufügen”.
  4. Wähle “Smart Watch oder Smart Band” aus.
  5. Wähle Deine Smartwatch aus.
  6. Führe die Kopplung durch.

Die Einrichtung der Huawei Watch D ist einfach und unkompliziert.

Die Huawei Health App im Test

In unserem Test haben wir uns nicht nur mit der Einrichtung der Huawei Watch D beschäftigt, sondern auch mit der Huawei Health App selbst.

Hier kannst Du Einstellungen an der Smartwatch vornehmen und alle aufgezeichneten Daten einsehen.

Im Folgenden erfährst Du, wie die App aufgebaut ist und welche Funktionen sie bietet.

Übersicht / Health

Nach dem Öffnen der App gelangt man direkt zur Übersichtsseite.

Dort werden alle wichtigen Informationen sowie eine nützliche Tagesübersicht bereitgestellt.

Hier erhältst Du einen schnellen Überblick über Deine gesammelten Daten.

Sport und Training

Im unteren Bereich der App findest Du den Reiter "Training".

Hier kannst Du neue Trainings starten und Deine sportlichen Aktivitäten verwalten.

Entdecken

Der Reiter "Entdecken" in der Mitte bietet verschiedene Wettkämpfe, an denen Du teilnehmen kannst.

Außerdem gibt es hier auch verschiedene Trainingspläne, die Dir helfen, Deine Fitnessziele zu erreichen.

Man sieht die Huawei Watch D Health App.
Huawei Health App (© Smart Home Fox)

Geräte

Im Bereich "Geräte" findest Du alle Geräte, die mit der Huawei Health App verbunden werden können, darunter natürlich auch die Huawei Watch D.

Konto

Unter "Konto" sind alle Deine persönlichen Daten gespeichert.

Hier kannst Du auch Einstellungen an Deiner Uhr vornehmen.

Toll: Du kannst sogar die Reihenfolge der möglichen Kurzantworten auf Nachrichten festlegen und Kacheln auf der Uhr anpassen.

Unser Fazit zur Huawei Health App

Die Huawei Health App ist einfach und übersichtlich aufgebaut, in unserem Test haben wir alle Funktionen problemlos gefunden.

Insgesamt sehr zufrieden mit der Bedienung und den vielen Möglichkeiten, die die App bietet.

Die Konnektivität der Huawei Watch D

Die Huawei Watch D bietet verschiedene Möglichkeiten, um sich mit anderen Geräten zu verbinden.

Sie ist mit folgendem ausgestattet:

  • NFC
  • GPS
  • Bluetooth 5.1

Allerdings ist es wichtig zu erwähnen, dass in Deutschland keine Bezahlung per NFC mit dieser Smartwatch möglich ist.

Ein weiterer wichtiger Hinweis: Die Huawei Watch D verfügt über kein integriertes WiFi.

Die Huawei Watch D bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest untersucht, genau wie wir, regelmäßig verschiedenste Produkte, darunter auch Smartwatches,

So soll Verbrauchern eine unabhängige und fundierte Entscheidungshilfe geboten werden.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde die Huawei Watch D allerdings noch nicht von der Stiftung Warentest geprüft.

Info: Hier stellen wir Dir die aktuellen Testsieger unter den Smartwatches bei der Stiftung Warentest vor.

Aber keine Sorge, sobald die Huawei Watch D auch getestet wird, halten wir Dich auf unserer Seite auf dem Laufenden.

Wie viel kostet die Huawei Watch D?

Der Preis ist natürlich ein wichtiger Faktor, wenn es um die Wahl einer Smartwatch geht.

Die Huawei Watch D war zum Marktstart ab 399 € erhältlich, was sie im mittleren bis oberen Preissegment ansiedelt.

Es ist allerdings wichtig zu bedenken, dass die Smartwatch Funktionen verschiedener Geräte in einem vereint:

  • Blutdruckmessung
  • EKG-Funktion
  • Messung der Sauerstoffsättigung
  • Unterstützung beim Training
  • Smarte Features

Die Huawei Watch D ist die erste Smartwatch, die eine medizinisch validierte Blutdruckmessung ermöglicht.

Die Funktionen sind also sehr vielfältig und rechtfertigen unserer Meinung nach den Preis.

Die Huawei Watch D im Test - Unser Fazit

In unserem Test haben wir uns die Huawei Watch D ganz genau angesehen. 🧐

Das Highlight ist ohne Frage die Blutdruckmessung direkt am Handgelenk. Die Smartwatch ermöglicht sehr genaue Messungen und das rund um die Uhr und überall.

Auch die EKG-Funktion ist bemerkenswert.

Doch die Smartwatch analysiert nicht nur viele Gesundheitsdaten, sie bietet auch eine ausführliche Aufzeichnung beim Sport.

Die lange Akkulaufzeit von bis zu 7 Tagen ist ein weiterer Pluspunkt.

Allerdings sind die smarten Funktionen dagegen eher grundlegend gehalten.

Bei diesem Wearable handelt es sich um eine beeindruckende Smartwatch mit vielen Funktionen, die besonders für gesundheitsbewusste Menschen und ältere Personen interessant ist. 🚀

Info & Kontakt

Unternehmenssitz: Shenzhen, China

Wenn Du ein Problem oder eine Frage hast, kannst Du Dich direkt per E-Mail, Live Chat oder Telefon an den Huawei Kundenservice wenden: 0-800 7788 6633 (Montag bis Freitag, 9:00-18:00 Uhr, außer an Feiertagen).

So testen wir Smartwatches – Unsere Methode

Um Smartwatches auf Herz und Nieren zu prüfen, starten wir zunächst mit einer ausführlichen Recherche im Internet und bestellen anschließend verschiedene Modelle zu uns nach Hause.

Hier testen wir sie über mehrere Wochen im Alltag, um ihre Leistungsfähigkeit in verschiedenen Situationen zu überprüfen.

Info: Hier findest Du unser komplettes Testverfahren.

Trainingsfunktionen der Smartwatches im Test

Um die Trainingsfunktionen der Smartwatches auszutesten, nehmen wir sie mit zum Sport.

Dabei tragen gleichzeitig einen Brustgurt, um die aufgezeichneten Daten anschließend miteinander vergleichen zu können.

Gesundheitsfunktionen der Smartwatches unter der Lupe

Während des gesamten Testzeitraums tragen wir die Smartwatch durchgehend im Alltag, sogar nachts im Bett zur Schlafüberwachung.

Hier vergleichen wir die aufgezeichneten Schlafdaten mit denen des Oura Rings.

Abschließend analysieren und werten wir die aufgezeichneten Gesundheitsparameter der Smartwatch aus, um ein genaues Bild ihrer Gesundheitsfunktionen zu erhalten.

Smarte Funktionen der Smartwatches im Test

Um die smarten Funktionen der Smartwatches zu überprüfen, verbinden wir sie mit unserem Handy und testen alle vorhandenen Features.

So können wir herausfinden, wie nützlich und benutzerfreundlich ein Wearable ist.

Unser abschließendes Urteil und Kaufempfehlung

Nachdem wir alle Funktionen der Smartwatches ausführlich getestet haben, geben wir ein abschließendes Urteil und eine Kaufempfehlung ab.

Damit möchten wir unseren Leserinnen und Lesern helfen, die für sie am besten geeignete Smartwatch zu finden.


  • Ist die Huawei Watch D für alle Handgelenkgrößen geeignet?


    Ja, die Huawei Watch D ist für unterschiedliche Handgelenkgrößen geeignet. Im Lieferumfang befinden sich ein kurzes Armband (Handgelenkumfang 130 bis 160 mm) und ein längeres Armband (Handgelenkumfang 161 bis 200 mm).

  • Kann die Huawei Watch D auch im Wasser verwendet werden?


    Die Huawei Watch D ist wassergeschützt, eignet sich allerdings weder zum Schwimmen noch für sonstige Wassersportarten.

  • Wie lange hält der Akku der Huawei Watch D?


    Die Akkulaufzeit der Huawei Watch D variiert je nach Nutzung, kann jedoch bei normaler Verwendung bis zu 7 Tage halten. Bei intensiver Nutzung, wie zum Beispiel bei der Nutzung von GPS, kann sich die Akkulaufzeit verringern.

  • Unterstützt die Huawei Watch D die Installation von Drittanbieter-Apps?


    Die Huawei Watch D unterstützt keine Installation von Apps aus der Huawei AppGallery.

Ausreichend Bewegung, ein guter Schlaf und ein gesunder Lebensstil sind für mich besonders wichtig. Doch im hektischen Großstadtleben ist es oft gar nicht so leicht, eine gute Balance zu finden. Deshalb möchte ich Dir die besten Smartwatches, Smart Ringe und andere Wearables vorstellen, mit denen Du Dein Wohlbefinden tracken und verbessern kannst.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,688 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere besten Deals für Dich! 🤩
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!