Zahlreiche Saugroboter stark im Preis reduziert 💃

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Roborock S7 Pro Ultra vs. Roborock S7 MaxV Ultra

Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra: Der Vergleich

Letztes Update am: 21.09.2022 Lesezeit: 3 Min.

Die Ultra Station hat die S7-Serie von Roborock an die Spitze der Saug-Wisch-Roboter Charts katapultiert. 🏔️

Allerdings gibt es zwei Modelle, welche mit der Ultra Station genutzt werden können (S7 Pro und S7 MaxV).

Da sich diese auf den ersten Blick stark ähneln, ist es nicht ganz einfach, hier die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Beim Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra Vergleich schauen wir uns die beiden Premium Roboter im Detail an und klären die Frage, welches Gerät am besten für Dein Zuhause geeignet ist.

Beim Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra Vergleich stehen die beiden Geräte nebeneinander auf dem Boden
100 € Rabattcoupon 💵
Roborock
S7 Pro Ultra
Roborock Preis ab 1.199 €
Einer der innovativsten Staubsaugerroboter mit Wischfunktion am Markt.
Luxus-Modell 💎
Roborock
S7 MaxV Ultra
Roborock Preis ab 1.399 €
Premium Gerät. Modernste Features sorgen für eine komplett automatisierte Bodenreinigung

Roborock S7 Pro Ultra:

  • Überwachungs- und Kommunikationsfeatures sowie Objekterkennung fehlen, dafür ist der Preis deutlich günstiger
  • Datenschutzbedenken geringer, da keine Front-Kamera verbaut ist

Roborock S7 MaxV Ultra:

  • Automatische Objekterkennung vorhanden
  • Überwachungsfeatures
  • Kommunikationsfunktionen
  • Möbelstücke können in der 3D-Karte platziert werden

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Bei beiden Geräten handelt es sich um die besten Saugroboter (mit Wischfunktion) auf dem Markt

  • Vieles ist bei den beiden Geräten gleich:
    • Funktionsweise Ultra Station,
    • Wischleistung,
    • Saugleistung,
    • Akkuleistung,
    • Verarbeitungsqualität,
    • Sprachsteuerung (Alexa, Google Assistant),
    • Hindernisüberwindung von ~1,9 cm.

  • Unterschiede kommen hauptsächlich aufgrund der Kamera des Roborock S7 MaxV Ultra zustande.

Die Ultra Station: Wo liegen die Unterschiede zwischen dem Roborock S7 Pro und dem S7 MaxV?

Der Funktionsumfang ist bei den beiden Ultra-Stationen (auch Empty-Wash-Fill-Dock genannt) identisch.

  • Wassertank Nachfüllung (1)
  • Wischmopp Reinigung (2)
  • Entleerung des mobilen Staubbehälters (3)

Die verschiedenen Funktionen der Roborock S7 MaxV und der Roborock S7 Pro Ultra Station sind zu sehen

Roborock S7 Pro vs. S7 MaxV: Vergleich der Ultra-Stationen

Roborock S7 MaxV Ultra Roborock S7 Pro Ultra
Farbe Schwarz Weiß
Mopp-Waschung
Entleerung des mobilen Staubbeutels
Wassertanknachfüllung

Lediglich die Farbgebung unterscheidet sich (S7 Pro: Weiß vs. S7 MaxV: Schwarz).

Die weiße Ultra-Station des Roborock S7 Pro steht neben der schwarzen Ultra-Station des S7 MaxV

P.S. : Die Stationen sind unter einander kompatibel.

Das bedeutet, Du kannst den Roborock S7 Pro Staubsauger-Roboter mit der S7 MaxV Ultra Station verwenden (und umgekehrt).

Allerdings passt der Roboter und die Station dann farblich nicht zusammen und dies sieht nicht wirklich schön aus:

Der weiße Roborock S7 Pro steht an der schwarzen Ultra Station des Roborock S7 MaxV

Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra: Der Reinigungstest

Bei Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra Vergleich darf der Punkt “Saugtest” nicht fehlen.

Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra: Vergleich der Reinigungsleistung auf dem Hartboden

S7 Pro Ultra

Das Saugtestergebnis des Roborock S7 Pro Ultra auf dem Laminatboden wird übersichtlich dargestellt

S7 MaxV Ultra

Das Ergebnis des Saugtests des Roborock S7 MaxV Ultra auf einem Laminatboden wird in einer übersichtlichen Tabelle dargestellt

Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra: Reinigungsergebnis auf Teppichböden

Roborock S7 Pro Ultra bei der Teppichreinigung

Spezielle Teppicherkennungssensoren sorgen dafür, dass die Saugkraft beim Befahren eines Teppichs auf “maximale Leistung” gestellt wird.

Und so sah das Reinigungsergebnis aus:

Kurzfloriger Teppich

Das Saugtestergebnis des Roborock S7 Pro Ultra auf einem kurzflorigen Teppich wird übersichtlich dargestellt

Hochfloriger Teppich

Das Saugtestergebnis des Roborock S7 Pro Ultra auf einem hochflorigen Teppich wird übersichtlich dargestellt

Roborock S7 MaxV Ultra bei der Teppichreinigung

Kurzfloriger Teppich

Das Ergebnis des Saugtests des Roborock S7 MaxV Ultra auf einem kurzflorigen Teppich wird in einer übersichtlichen Tabelle dargestellt.

Hochfloriger Teppich

Das Ergebnis des Saugtests des Roborock S7 MaxV Ultra auf einem hochflorigen Teppich wird in einer übersichtlichen Tabelle dargestellt

Unser Fazit

Die beiden Saugroboter unterscheiden sich in Ihren Saug-Eigenschaften nicht.

Daher verwundert es auch nicht, dass die Performance beider Geräte beinahe identisch ausfällt.

Die kleineren Abweichungen lassen sich getrost der Varianz zurechnen.

Sowohl der Roborock S7 Pro Ultra als auch der S7 MaxV zählen, was Saugleistung angeht, zu den besten der Branche.

Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra: Wischeigenschaften

Die Wischeigenschaften und die Wischqualität sind bei beiden Wischrobotern identisch.

  • Das Wischtuch wird an der Ultra Station gewaschen und mit dem Wasser aus dem Frischwassertank durchgespült.
  • Der Dreck wird abgepumpt und landet im Schmutzwasser-Tank.
  • Vibrarise Wischtechnologie sorgt dafür, dass die Wischplatte vibriert. Weiterhin wird diese beim Befahren eines Teppichs automatisch um 5 mm angehoben.

Das Schmutzwasser wird nach der Reinigung durch den Roborock S7 Pro Ultra ausgekippt

Die Vibrarise Technologie ist zu sehen, wobei die Wischplatte um 5 mm angehoben wird

Und so sieht das eigentliche Wischen aus:

Der S7 MaxV und der S7 Pro Ultra zählen beide zu den besten Saug-Wisch-Robotern auf dem Markt.

Ein Unterschied ist uns aber bei der Konstruktion aufgefallen.

Die Wischplatte beim Roborock S7 Pro Ultra ist fest montiert. Nur der Wischlappen lässt sich entfernen (vs. Roborock S7 MaxV Ultra: Die Wischplatte lässt sich abnehmen).

Der Roborock S7 Pro und der S7 MaxV Ultra sind von hinten samt Wischplatte zu sehen.

Das finden wir etwas unpraktisch.

Wenn man den Roboter (ohne angebrachten Wischmopp) die Wohnung reinigen lassen möchte, z. B.

  • weil der Boden lediglich gesaugt und nicht gewischt werden soll.
  • weil sich der Wischmopp in der Reinigung befindet.

Dann liegt der Klettverschluss beim S7 Pro Ultra offen und bei der Reinigung kann sich Staub ansetzen.

der Klettverschluss von der Wischplatte des Roborock S7 Pro Ultra ist zu sehen.

Daher lautet unsere Empfehlung: Lass den Roborock S7 Pro Ultra stets mit einem angebrachten Wischmopp die Wohnung reinigen.

Roborock S7 MaxV Ultra vs. S7 Pro Ultra: Kartenerstellung

Beide Geräte erstellen bei ihrer ersten Reinigungsfahrt eine Karte von Deiner Wohnung.

Schnellkartierungsfunktion des Roborock S7 Pro Ultra und des S7 MaxV Ultra ist zu sehen

Sowohl der Roborock S7 Pro Ultra als auch der S7 MaxV Ultra besitzen das “Schnellkartierungsfeature”. Hiermit ist die Wohnungskarte bereits nach wenigen Minuten erstellt und kann in der App eingesehen werden. 🗺️

Bei beiden Geräten kann die Karte in 2D und in 3D wiedergegeben werden.

Die Wohnungskarte des Roborock S7 Pro und des Roborock S7 MaxV Ultra kann in 2D und auch in 3D angezeigt werden

Vom Grundriss unterscheiden sich die 3D-Karten beider Geräte nicht.

Allerdings kannst Du beim Roborock S7 MaxV Ultra ebenfalls Möbel in der 3D-Map platzieren.

Die beiden 3D Karten des Roborock S7 MaxV Ultra und des S7 Pro Ultra sind nebeneinander zum Vergleich abgebildet

Dann kannst Du mit einem Klick auf die Möbel ausschließlich unter diesen Objekten reinigen lassen.

Einzelne Möbelstücke werden in der Karte des Roborock S7 MaxV Ultra ausgewählt, unter denen gereinigt werden soll

Diese Möglichkeiten bietet Dir der S7 Pro nicht.

Da wir die 3D-Karte eher als eine Spielerei erachten, stört uns diese Tatsache nicht wesentlich.

Roborock S7 MaxV Ultra vs. S7 Pro Ultra: Navigation und Fahrweise im Vergleich

Eine zuverlässige Navigation ist das A und O bei einem Saug-Wisch-Roboter. Und bei unserem Roborock S7 MaxV Ultra vs. S7 Pro Vergleich sind uns einige Unterschiede aufgefallen.

Doch zunächst zu den Gemeinsamkeiten: beide Modelle setzen als Basis auf eine solide Lasernavigation (auch LDS oder Lidar genannt).

Die strukturierte Fahrweise der Lasernavigation des Roborock S7 Pro Ultra wird bildlich dargestellt

Diese Lasernavigation bei Saugrobotern sorgt dafür, dass Deine Wohnung schnell, lückenlos und strukturiert abgefahren wird.

Und das Verfahren funktioniert bei beiden Modellen gleichermaßen gut. 👍

Doch flachere Gegenstände (< 10 cm) werden vom Laserturm übersehen.

Und genau hier kann der Roborock S7 MaxV Ultra voll seine Stärken ausspielen.

Erkennung flacher Objekte beim Roborock S7 MaxV Ultra

Im Gegensatz zum S7 Pro kann der Roborock S7 MaxV Ultra auch flache Gegenstände ausmachen.

Hierzu sind folgende Technologien mit an Board:

  • Eine Front-Kamera 📷
  • Ein Kreuzlaser

Die Frontkamera und der Kreuzlaser des Roborock S7 MaxV Ultra sind in der Nahaufnahme zu sehen

Mit Hilfe dieser beiden Technologien wird der Boden nach flachen Objekten abgescannt. Werden diese gesichtet, erkennt der kleine Haushaltshelfer diese und sucht sich einen anderen Weg.

Das Umfahren flacher Hindernisse durch den Roborock S7 MaxV Ultra ist zu sehen

Im Test hat sich die Technik bewährt (auch wenn noch nicht alles rund lief).

Die Hinderniserkennungs des Roborock S7 MaxV Ultra ist zu sehen.

Nach unseren Erfahrungen ist es nicht ratsam, sich blind auf die Technologie zu verlassen. Denn hin und wieder werden Objekte übersehen.

Aber nichtsdestotrotz, stellt es eine sehr sinnvolle Erweiterung dar.

Denn die Wahrscheinlichkeit, dass ein flacher Gegenstand eingesaugt wird, ist deutlich geringer als beim Roborock S7 Pro.

Man sieht wie ein Saugroboter eine Maske aufgesaugt hat, wodurch die Hauptbürste blockiert ist.

Zur Erinnerung: Der S7 Pro hat eine entsprechende Technologie nicht mit an Board.

Somit müssen flache Gegenstände vor dem Reinigungsbeginn weggeräumt werden. Ansonsten werden diese eingesaugt, die Hauptbürste verheddert sich und die Reinigungsfahrt ist vorerst zu Ende.

Den Roborock S7 MaxV Ultra kannst Du ohne große Sorgen auch mal in einer nicht 100% perfekt aufgeräumten Wohnung reinigen lassen. Dieser sucht sich eigenständig seinen Weg um die Hindernisse herum.

Dank der Reactive AI 2.0 Hinderniserkennungstechnologie ist die Navigation des S7 MaxV deutlich ausgereifter.

Wenn aber Deine Wohnung gut aufgeräumt und sortiert ist, dann kannst Du getrost auf die Technologie verzichten und somit ein paar Hundert Euro sparen. 💰

Roborock S7 MaxV Ultra und S7 Pro Ultra: Design & Verarbeitung

Von der Verarbeitung her sind der Roborock S7 MaxV Ultra und der S7 Pro Ultra exakt identisch.

Beim Design hingegen unterscheiden sich die Geräte etwas.

Wohingegen die Station des S7 MaxV ausschließlich in schwarzer Farbe daher kommt, beinhaltet die Ultra Station des S7 Pro weiße Farbaspekte.

Der Roborock S7 MaxV Ultra und der S7 Pro Ultra stehen auf dem Boden nebeneinander.

Der Roborock S7 MaxV ist aufgrund der schwarzen Farbe deutlich staubanfälliger. Hier musst Du schon häufig mit einem Tuch drüberwischen.

Die Staubschicht des Roborock S7 MaxV Ultra ist im Vergleich zum Roborock S7 Pro zu sehen

Auch die Roboter selbst unterscheiden sich äußerlich ein wenig:


Der Roborock S7 Pro und der S7 MaxV stehen nebeneinander auf dem Boden.

Roborock S7 MaxV Ultra Roborock S7 Pro
LED Leuchte
Farbe Schwarz Weiß
Designelemente Rote streifen an der Seite -
Oberfläche Matt Glänzend

Wir persönlich finden den Roborock S7 MaxV Ultra optisch etwas schicker.

Eine Hand zeigt auf die Designelemente des Roborock S7 MaxV Ultra.

Der matte Look und die roten Streifen an der Seite lassen den Roboter sehr hochwertig wirken. 🏎️

Außerdem finden wir die LED-Leuchte ziemlich cool. Diese zeigt an, welcher Aufgabe der Robosauger aktuell nachgeht.

Die LED-Anzeigeleuchte des Roborock S7 MaxV Ultra leuchtet blau.

Das waren lediglich unsere persönlichen Eindrücke.

Natürlich wissen wir auch: Aussehen ist stets Geschmackssache. 💃

Roborock S7 MaxV Ultra vs. S7 Pro Ultra: Handyapp

Beide Saugroboter werden mit Hilfe der Roborock App (iOS / Android) oder der Xiaomi Home App gesteuert (iOS / Android).

Roborock App

Die Roborock App steht im App Store zum download zur Verfügung

Xiaomi App

Die Xiaomi App steht im App Store zum download zur Verfügung

Soviel sei schonmal verraten: Der Funktionsumfang unterscheidet sich nicht.

Diese Anwendungen sind bei beiden Roborock Saugern sehr ähnlich und weisen identisches Design und die gleiche Benutzerfreundlichkeit auf.

Auch der Funktionsumfang ist beinahe gleich.

Lediglich die Funktionalitäten rund um die Kamera fehlen bei der Roborock S7 Pro Ultra App.

Diese schauen wir uns im Folgenden genauer an. 👇

Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra: Kommunikations- und Sicherheitsfeatures

Wie wir im vorherigen Kapitel gesehen haben, ist der Roborock S7 Max Ultra mit einer Kamera ausgestattet. Diese wird nicht nur dazu benutzt, um Hindernisse zu erkennen und zu umfahren.

Dank der Frontkamera verfügt der S7 MaxV über sehr interessante Kommunikations- und Securityfeatures.

Diese schauen wir uns nun an. 👇

P.S.: Der Roborock S7 Pro Ultra besitzt die entsprechenden Features nicht, da keine Kamera verbaut ist.

Security Features des Roborock S7 MaxV

Dank der Kamera lassen sich über die Roborock-App Livebilder aus Deiner Wohnung einsehen.

In der Roborock S7 MaxV Ultra App werden Videoaufnahmen angezeigt

Somit kannst Du jederzeit (z. B. wenn Du mehrere Wochen nicht daheim bist) einen Blick in die Wohnung werfen und nach dem Rechten schauen.

  • Ist die Haustür geschlossen? 🚪
  • Habe ich den Herd auch wirklich ausgemacht? 🔥
  • Womit vertreibt sich mein Haustier die Zeit in meiner Abwesenheit? 🐶

Wir finden, dass die Videoüberwachung des Roborock S7 MaxV ein interessantes Feature darstellt, welches hier und da Anwendung findet. 👍

Videotelefonie

Weiterhin kann der Roborock S7 MaxV Ultra dazu genutzt werden, um Videogespräche zu führen.

Man sieht wie ein Mensch mit Hilfe des Roborock S7 MaxV Ultra einem Hund Anweisungen erteilt

Somit kannst Du z. B. von Unterwegs aus mit Deinem unartigen Haustier schimpfen (wenn dieses z. B. unerlaubterweise auf dem Sofa Platz genommen hat). 🗣️

Du kannst aber auch herkömmliche Videogespräche mit Deinen Familienmitgliedern führen, wenn Du außer Haus bist.

Mit Hilfe eines Roborock S7 MaxV Ultra Saugroboters wird ein Telefongespräch mit der Familie geführt

Aus unserer Sicht stellt diese Funktion eher eine Spielerei dar. Da nutzen wir doch lieber ganz klassisch das Handy. 📱

Fazit: Lohnen sich die Videotelefonie bzw. Kommunikationsfeatures des Roborock S7 MaxV Ultra?

Das muss im Endeffekt jeder für sich entscheiden.

Für manch einen stellt eine Kamera bei einem Saugroboter (aus Datenschutzgründen) ein absolutes No-Go dar.

Oder ganz einfach: Man hat schlicht und einfach für diese Funktionen keine Verwendung.

Dann lohnt sich die Anschaffung des Roborock S7 Pro Ultra. Hier fehlen die entsprechenden Features und dies macht sich auch in einem niedrigeren Preis bemerkbar.

Falls Du die oben beschriebenen Funktionen interessant findest und auf diese Hightech-Eigenschaften nicht verzichten willst, dann ist der Roborock S7 MaxV Ultra das richtige Gerät für Dich.

Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra: Preis-Leistung-Vergleich

Sowohl der Roborock S7 Pro Ultra als auch der S7 MaxV Ultra sind ganz klar dem Luxus-Preissegment zuzurechnen. Doch der S7 MaxV Ultra ist nochmal ca. 20 % teurer.

Dies hängt damit zusammen, dass eine Frontkamera verbaut ist. Hierdurch können eigenständig auch flache Hindernisse gemieden werden. Außerdem kannst Du mit Hilfe des Roboters Video-Telefonate führen bzw. diesen als eine fahrende Überwachungskamera nutzen.

Die Funktionen sind nicht jedermanns Sache und werden vermutlich in vielen Haushalten nicht wirklich benötigt.

Daher unser Rat: Überlege Dir gut, ob die Features für Dich einen Mehrwert bieten. Falls die Antwort “Nein” lautet, dann greife zum deutlich günstigeren Roborock S7 Pro Ultra.

Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra Vergleich: unser Fazit

Beim Roborock S7 Pro Ultra vs. S7 MaxV Ultra Vergleich haben wir uns die beiden Spitzenmodelle der S7 Serie angeschaut.

Kurzum: Beide Geräte können mit hervorragenden Leistungen in fast allen Testbereichen überzeugen.

Nun stellt sich die Frage, welches Gerät passt am besten zu Dir / Deiner Wohnung?

Im Grunde unterscheiden sich die Robosauger kaum voneinander. Die Saug- und Wischeigenschaften sind komplett identisch. Auch die Ultra Station unterscheidet sich nur farblich.

Den Hauptunterschied macht die Frontkamera des S7 MaxV Ultra aus. Hierdurch kannst Du auf folgende Funktionen zugreifen:

  • Automatische Erkennung und Umfahrung flacher Hindernisse (< 10 cm)
  • Videotelefonie
  • Videoüberwachung

Falls diese Features für Dich keinen Mehrwert bieten, dann kannst Du getrost zum Roborock S7 Pro Ultra greifen.

Dieser verzichtet auf die oben beschriebenen Funktionen und ist somit ein deutliches Stück günstiger.

Egal, wie Du Dich entscheidest: Du erhältst einen Saug-Wisch-Roboter der Extraklasse, welcher Deine Wohnung 100 % zuverlässig reinigen wird. 💎

Noch mehr zum Thema

Ilia

Saugroboter sind meine Leidenschaft. Die kleinen Haushaltshelfer erleichtern uns die Haushaltsreinigung ungemein. Daher ist es mein persönliches Anliegen Dir nur die hervorragendsten Produkte und besten Tipps und Tricks weiterzuempfehlen. Dann kannst Du Deine wertvolle Zeit den schönen Dingen des Lebens widmen – und in aller Regel gehört die Bodenreinigung nicht hierzu.

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

3,384 Stunden Recherche

>5 Millionen Leser, die uns vertrauen

Kompetentes Team

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Rabatte & Gutscheine

Roborock S7 MaxV Ultra
Roborock S7 MaxV Ultra ist vor einem weißen Hintergrund zu sehen
Roborock Preis ab 1399 €

🔥 Den Testsieger jetzt bestellen

Unsere Gutschein-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.