Sichere Dir den beliebten, smarten Oura Ring im Angebot 💍

Die besten Polar Smartwatches im großen Test und Vergleich 2024

Polar Smartwatches

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 13 Min.

Smartwatches sind für viele von uns nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken.

Sie fungieren als Trainingscoach, liefern uns wichtige Gesundheitsdaten und zeichnen unsere Aktivitäten auf.

Allerdings hat der Markt mittlerweile eine Vielzahl verschiedener Marken und Modelle zu bieten.

Ein bekannter Anbieter von Smartwatches ist Polar.

Wir wollten wissen, was die Trainingscomputer alles zu bieten haben und natürlich auch, welche davon am besten abschneiden. 🧐

2 Polar Watches im Vergleich
  • Smart Home Fox
    Beste Smartwatches
    Welche Smartwatch eignet sich am besten für Dich? Finde es hier heraus!
    Smart Home Fox
    Beste Smartwatches
    Welche Smartwatch eignet sich am besten für Dich? Finde es hier heraus!

Vorteile

  • qualitativ hochwertig verarbeitete Fitnessuhren
  • hochwertige Materialien
  • großer Funktionsumfang
  • flexibel einsetzbare Uhren
  • Trainings aufzeichnen und analysieren
  • Schlafanalyse
  • Ernährung tracken
  • Armbänder in verschiedenen Längen verfügbar
  • zahlreiche Wechselarmbänder verfügbar

Nachteile

  • keine LTE-fähigen Geräte im Sortiment
  • die einzelnen Modelle sind nicht mit verschiedenen Displaygrößen erhältlich
  • Teilweise eingeschränkter Umfang an smarten Funktionen

Finde Deinen Personal Trainer mit den Polar Smartwatches.

  • Mit den Wearables von Polar kannst Du Dein Training optimieren und auswerten.
  • Über den optischen Sensor am Handgelenk kann die Uhr Deinen Puls messen.
  • Die GPS-Funktion ist sehr genau und gibt Aufschluss über die zurückgelegte Strecke und die Geschwindigkeit.
ANZEIGE

🚨Waschechter-TOP-Deal: Bosch High-End-Waschmaschine & Trockner bei MediaMarkt stark reduziert!

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Testsieger 🏆

Polar Grit X Pro

Polars beste Multisport-Outdoor-Uhr. Bietet viele Navigations- und Sportfunktionen sowie eine lange Akkulaufzeit.

Die Polar Grit X Pro unterstützt Dich nicht nur bei Deinem Sport, sondern bietet Dir auch umfangreiche Navigationsfunktionen. Doch kann die Smartwatch halten, was sie verspricht?

355,49 € (499,90 €)

Die Polar Grit X Pro wird als die top Multisport-Outdoor-Smartwatch des Herstellers beworben. 

Mit umfangreicher Unterstützung bei Deinem Sport 

Die Polar Grit X Pro kommt mit vielen Funktionen für Dein Training. 

Dir stehen ganze 130 verschiedene Sportmodi zur Verfügung. Die Polar Grit X Pro kann also so ziemlich jede Sportart tracken, die Du Dir vorstellen kannst.

Man sieht die Sportmodi auf der Polar Grit X Pro.
Sportmodi

Während Deines Trainings kannst Du die wichtigsten Informationen direkt auf dem Display der Smartwatch ablesen. 

In der zugehörigen Polar Flow App auf Deinem Smartphone erhältst Du zudem umfangreiche Analysen. 

Die Polar Grit X Pro hilft Dir dabei, Deine Ziele schnell und effizient zu erreichen. 

Viele Navigationsfunktionen für Deine Outdoor-Abenteuer 

Die Polar Grit X Pro unterstützt Dich auch bei Deinen Outdoor-Abenteuern. 

Das Wearable kommt nämlich mit umfangreichen Navigationsfunktionen

Auch ein Höhenmesser und Kompass sind mit dabei. 

Man sieht den Höhenmesser auf der Polar Grit X Pro.
Höhenmesser

Dank verschiedener Satellitensysteme (inklusive GPS) erkennt das Wearable Deinen Standort und kann Dich schnell und einfach an Dein Ziel navigieren. 

Du kannst Komoot nutzen und auf vorgefertigte Wanderwege zugreifen oder komplett neue Routen erstellen. 

Dank der besonders langen Akkulaufzeit von bis zu 7 Tagen hält die Uhr auch recht lange durch. 

Eine ausführliche Schlafanalyse 

Besonders begeistert waren wir von der ausführlichen Schlafanalyse der Polar Grit X Pro. 

Mit der Schlafanalyse der Polar Grit X Pro kannst Du Dein Schlafverhalten nachhaltig verbessern. 

Neben den Informationen zu Deinen Schlafphasen erhältst Du noch viele weitere detaillierte Daten. 

Man sieht die Schlafanalyse in der Polar Flow App.
Polar Flow App

Gesundheitsfunktionen und smarte Features 

Natürlich darf auch ein Aktivitätstracker auf einem modernen Wearable nicht fehlen. 

Die Polar Grit X Pro behält Deine tägliche Aktivität durchgehend im Blick. 

Darüber hinaus wird auch Deine Herzfrequenz stetig gemessen. 

Man sieht die Herzfrequenz auf der Polar Grit X Pro.
Herzfrequenz

Was die smarten Features angeht, ist der Funktionsumfang allerdings recht begrenzt

Dir werden eingehende Anrufe und Nachrichten auf dem Display angezeigt. Telefonate kannst Du allerdings nicht über das Wearable führen. 

Dank der Musikfunktion kannst Du die Musik auf dem verbundenen Smartphone steuern. Das war es aber auch schon. 

Unser Fazit zur Polar Grit X Pro 

Die Polar Grit X Pro konnte uns in unserem Test mit ihren vielen Sport- und Navigationsfunktionen überzeugen. 

Die Smartwatch stellt auf jeden Fall eine gute Wahl für Sportler und Outdoor-Enthusiasten dar, die weniger Wert auf smarte Features legen.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Umfangreiche Unterstützung beim Training

Viele Navigationsfunktionen inklusive Komoot

Sehr genaue Messung der Herzfrequenz

Über 130 Sportmodi

Ausführliches Schlaftracking

Lange Akkulaufzeit (bis 7 Tage)

Nachteile

Sehr begrenzte smarte Funktionen

Begrenzte Auswahl an Gesundheitsfunktionen

Recht groß und klobig

Keine LTE-Variante

Spar-Tipp

Polar Vantage M2

Bewegung, Ernährung, Gesundheit - darauf konzentrieren sich diese Smartwatch-Modelle von Polar.

Die Vantage M2 ist eine robuste, nutzerfreundliche Trainingsuhr mit allen wichtigen Funktionen.

259,99 € (299,95 €)

Gute Qualität, schickes Design

Vergleicht man die Polar Vantage M2 mit den höherpreisigen Modellen von Polar, ist die Qualität hier vielleicht nicht ganz so gut. Aber sich darüber zu beschweren, fällt unter die Kategorie „Jammern auf hohem Niveau“. 😉

Es gibt ein glasfaserverstärktes Polymergehäuse und das Farbdisplay wird von PMMA-Verbundglas mit Härtebeschichtung geschützt. Die Bedienelemente sind aus Edelstahl. 

So fühlt sich das Ganze nicht nur hochwertig an, sondern sieht auch noch edel aus. 

Alle Tasten sind auch gut erreichbar, sodass Du alle Funktionen jederzeit gut ausführen kannst.

Beste Polar Smartwatches seitliche Tasten

Mit vielen verschiedenen Bändern kompatibel

Sehr praktisch finden wir den Standard-Bandanstoß der Vantage M2. Die Anstoß-Breite hat das gängige Maß von 22 mm

Du kannst sie also nicht nur mit den Ersatzbändern von Polar, sondern auch mit vielen anderen Uhrenarmbändern kombinieren. 😀

Toll ist auch, dass Du, dank des Schnellverschlusses, keinerlei Werkzeug benötigst, um die Bänder zu wechseln.

Alle wichtigen Funktionen sind an Bord

Wenn Du auf der Suche nach einer modernen Multisport-Uhr bist, bist Du mit der Vantage M2 von Polar gut bedient. 

Sie verfügt über ein sehr gut funktionierendes GPS und eine optische Pulsmessung. Zudem ist sie mit Stryd-Geräten zur Trainingsoptimierung kompatibel, damit Du Dein Training noch effizienter machen kannst. 😎

Um Funktionsunterschiede zu den teureren Modellen zu entdecken, muss man hier also schon genauer hinschauen.

Kleines, etwas dunkles Display

Beim Farbdisplay gibt es von der Pixelanzahl keinen Unterschied zu den anderen Modellen. Dadurch, dass der Rand des Gehäuses aber sehr breit ist, wirkt das Display selbst recht klein. Außerdem könnte es ruhig etwas heller sein. 

Ablesen kann man aber dennoch alles gut. 😊

Eingeschränkter Funktionsumfang gegenüber der Polar Vantage V2

Die Polar Vantage M2 ist ein gutes Stück günstiger als die V2. Da ist es kein Wunder, dass sich dies auch ein Stück weit am Funktionsumfang bemerkbar macht. 

Es gibt es keine Navigationsfunktion, mit der man Routen planen kann. Aber dafür kann man alternativ auch einfach das Smartphone nutzen. 

Des Weiteren fehlt ein barometrischer Höhenmesser sowie die Recovery Pro Funktion und auch auf den orthostatischen Test musst Du hier verzichten. 

Eine Erholungsanalyse ist aber durch Nightly Recharge dennoch möglich.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile:

hochwertige Qualität

schickes Design

robustes Gehäuse und Display

gut erreichbare Bedienelemente

mit vielen Armbändern kompatibel

einfacher Bandwechsel dank Schnellverschluss

gut funktionierendes GPS

optische Pulsmessung 

alle wichtigen Funktionen verhanden

Nachteile:

eingeschränkter Funktionsumfang gegenüber der Vantage V2

Display wirkt etwas klein und dunkel

Preis-Leistungs-Sieger

Polar Vantage 2

Die Polar Vantage 2 bietet Dir viele Funktionen für Deinen Sport.

Die Polar Vanatge kommt mit vielen verschiedenen Sportmodi, darunter auch viele Funktionen zum Schwimmen. Dank der ausführlichen Datenaufzeichnung kannst Du Deine Leistung effektiv steigern.

355,90 € (499,90 €)

Die hochwertige Polar Vantage V2 unterstützt Dich sowohl bei Deinem Sport als auch im Alltag.

Umfangreiche Sportfunktionen und ausführliche Daten

Auf der Polar Vantage V2 stehen Dir mehr als 130 verschiedene Sportarten zur Verfügung. 

Die Fitnessuhr unterstützt Dich dabei nicht nur bei der Planung Deines Trainings, sondern auch bei der Durchführung. 💪

Info: Da die Polar Vantage V2 bis 10 ATM wasserdicht ist, eignet sie sich auch optimal für Dein Schwimmtraining.
Man sieht die aufgezeichneten Daten auf der Polar Vantage V2.
© Polar

Anschließend gibt sie Dir Tipps für Deine Erholung

Die Polar Vantage V2 unterstützt Dich dabei, Deine Leistung schnell und effektiv zu steigern. 

Die Polar Vantage V2 als Navi

Die Polar Vantage V2 unterstützt Dich nicht nur bei Deinem Sport, sondern leitet Dich auch sicher an Dein Ziel. 

Sowohl über Strava als auch über Komoot lassen sich Routen importieren, sodass Du Deine Fitnessuhr auch als Navi nutzen kannst. 🗺

Achtung: Eine detaillierte Kartendarstellung steht Dir auf dieser Smartwatch nicht zur Verfügung. Auch das Importieren der Routen ist eher umständlich. 
Man sieht die Navigationsfunktion auf der Polar Vantage V2.
© Polar

Mit grundlegenden smarten Features für den Alltag

Auch im Alltag schläft die Polar Vantage 2 nicht. 

Stattdessen zeichnet sie Deine Gesundheitsfunktionen auf und unterstützt Dich mit verschiedenen smarten Funktionen. 📱

Eingehende Nachrichten werden Dir beispielsweise direkt auf dem Display des Wearables angezeigt. Eine Möglichkeit zum Antworten fehlt allerdings. 

Info: Diese Fitnessuhr stellt Dir auch eine umfangreiche Schlafüberwachung zur Verfügung. 💤

Gute Akkulaufzeit, hochwertiger Touchscreen 

Der Akku der Polar Vantage V2 hält im GPS-Modus etwa 32 Stunden

Das ist um einiges länger als bei vielen anderen Smartwatches. 🥳

Wenn Du die Smartwatch als reine Uhr verwendest, muss sie sogar erst nach etwa 6,5 Tagen wieder ans Ladegerät.

Man sieht die Polar Vantage V2 im normalen Uhrmodus.
© Polar

Der runde Touchscreen mit Always-on-Funktion besitzt eine Auflösung von 240 x 240 Pixel.  

Mit einem Durchmesser von 1,2 Zoll (ca. 3 cm) eignet sie sich perfekt für Damen als auch für Herren. 🙌

Die Polar Vantage V2 - Unser Fazit 

Bei der Polar Vantage V2 handelt es sich um eine hochwertige Fitnessuhr für Deinen Sport. 

Dank umfangreicher Trainingsplanung und Erholungsanalyse hilft sie Dir, Deine Ziele möglichst schnell und effektiv zu erreichen. 🥳

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport

Hilfreiche Erholungsanalyse

Mehr als 130 Sportarten

Mit Schlafanalyse und Aktivitätstracking

Bis 10 AMT wasserdicht

Mit iPhone und Android kompatibel

Nachteile

Begrenzte smarte Funktionen

Keine detaillierte Kartendarstellung

Beste Laufuhr

Polar Pacer Pro

Die Polar Pacer Pro - eine hochwertige Smartwatch zum Laufen.

Für Läufer aller Leistungsklassen bietet diese hochwertige Laufuhr eine umfangreiche Trainingsunterstützung. Dabei verzichtet dieses Wearable auf unnötige Funktionen und konzentriert sich auf das Wesentliche. 

241,44 € (379,90 €)

Diese hochwertige Laufuhr hilft Dir dabei, Dein Training effizienter zu gestalten und Deine Leistung schneller zu steigern

Viele Funktionen für Dein Training 

Mit dieser innovativen Laufuhr erhalten Läufer alle Funktionen, die sie benötigen. 🙌

Unter anderem zeichnet das Wearable folgende Informationen auf: 

  • Herzfrequenz 
  • Distanz (integriertes GPS, Galileo, GLONASS, QZSS)
  • Höhe 
  • Pace 
  • Rundenzeit 
  • Laufleistung 

Im Anschluss werden Deine Daten ausgewertet und Du erhältst verschiedene Tipps, wie Du Dein Training in Zukunft noch effektiver gestalten kannst.

Besonders praktisch: Der Running Index gibt Dir eine Einschätzung über Deine aerobe Leistungsfähigkeit. 

Alle wichtigen Funktionen dabei - ohne unnötigen Schnickschnack 

Viele Sportuhren kommen mit einem so großen Funktionsumfang, dass Nutzer schnell verwirrt sind. 

Hier möchte Polar mit seiner neuen Pacer Pro Laufuhr Abhilfe schaffen. Auf unnötige Funktionen wird daher verzichtet

Stattdessen konzentriert sich die Laufuhr auf das Wesentliche und kommt nur mit den Features, die Du für Deinen Sport brauchst. 🥳

Man sieht die Polar Pacer Pro.

Info: Die Pacer Pro eignet sich nicht nur zum Laufen. Die Smartwatch kann insgesamt über 130 Sportarten tracken.

Design, Display und Akku 

Auf den ersten Blick wirkt diese Laufuhr sportlich und schlicht

Inklusive Armband bringt die Pacer Pro gerade mal 41 Gramm auf die Waage. Du wirst sie bei Deinem Sport also kaum bemerken. 

Mit einem Durchmesser von gerade mal 45 mm und einer Höhe von 11,5 mm fällt dieses Gadget recht kompakt aus. 

Das MIP-Display sorgt für eine gute Ablesbarkeit, auch bei direkter Sonneneinstrahlung. 

Und auch in Sachen Akkulaufzeit muss sich die Polar Pacer Pro nicht verstecken: 

  • bis zu 35 Stunden im Trainingsmodus 
  • bis zu 7 Tage im Uhrenmodus 
  • Ladezeit von unter 2 Stunden 

Unser Fazit zur Polar Pacer Pro 

Du bist auf der Suche nach einer guten Unterstützung für Dein Lauftraining?

Du möchtest Dich nicht durch unnötige Features verwirren lassen?

Dann ist die Polar Pacer Pro genau richtig für Dich! 🥳

Die Laufuhr konzentriert sich auf des wesentliche und bietet Dir eine umfangreiche Trainingsauswertung. 🚀

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Lauftraining

130 verschiedene Sportarten

Barometrischer Höhenmesser

Magnetischer Kompass

Schlaftracking

Wasserdicht (5 ATM)

Nachteile

Eingeschränkte smarte Funktionen

Kein Touchscreen

Sehr gutes Schlaftracking

Polar Ignite 3

Ein moderner Schlaf- und Fitnesstracker. Dank des besonders eleganten Designs auch sehr gut für Damen geeignet.

Die Polar Ignite 3 bietet nicht nur über 130 Sportmodi und eine umfangreiche Unterstützung beim Sport, sondern auch eine sehr detaillierte Schlafanalyse. Erfahre hier, was die Sportuhr alles kann!

249 € (329,90 €)

Im Jahr 2022 erschien mit der Polar Ignite 3 endlich ein Nachfolger der beliebten Ignite 2! 

Die Polar Ignite 3 mit umfangreicher Unterstützung bei Deinem Sport

Die Polar Ignite 3 konnte uns in unserem Test mit einer umfangreichen Unterstützung bei Deinem Training überzeugen. 

Das Wearable kann mehr als 130 verschiedene Sportarten tracken! 🥳

Währen Deines Workouts zeichnet die Sportuhr dann alle möglichen Daten auf und stellt Dir in der Polar Flow App eine ausführliche Analyse zur Verfügung. 

Toll: Die Polar Ignite 3 eignet sich auch zum Schwimmen. 

 

Man sieht die Sportfunktion auf der Polar Ignite 3.

Obendrauf erhältst Du auch tägliche Empfehlungen für Workouts. Anhand Deiner vergangenen Trainings und Deiner Erholung, wählt die Polar Ignite 3 aus, welches Workout heute besonders gut zu Dir passt. 🤩

Außerdem lassen sich in der App auch komplette Trainingswochen bzw. ganze Saisons planen.

Die Polar Ignite 3 unterstützt Dich dabei, Deine sportlichen Ziele möglichst schnell und effektiv zu erreichen. 

Gut zu wissen: Die Polar Ignite 3 verfügt über ein integrierte GPS, um Dein Training besonders genau tracken zu können. Navigationsmöglichkeiten gibt es allerdings keine. 

Behalte Deine Aktivität mit dem Aktivitätstracker im Blick 

Die Polar Ignite 3 kommt mit einem immer aktivem Aktivitätstracker

Dieser überwacht: 

  • Schritte 
  • Zurückgelegte Distanz
  • Verbrauchte Kalorien 
  • Herzfrequenz

Man sieht den Aktivitätstracker auf der Polar Ignite 3.

Du kannst Dir natürlich auch tägliche Ziele setzen. Sobald Du diese erreicht hast, erhältst Du eine Benachrichtigung auf dem Wearable. 

Eine besonders ausführliche Schlafanalyse

Die Polar Ignite 3 kommt mit der ausführlichsten Schlafanalyse, die wir bis dato bei einer Smartwatch gesehen haben. 😴

Die Sportuhr zeichnet nicht nur Deine verschiedenen Schlafphasen auf und trifft Aussagen über die Qualität Deiner Nachtruhe, sondern sie kann noch viel mehr: 

  • Schlafdauer 
  • Schlafphasen (Leicht-, Tief-, REM-Schlaf und Wachphasen) 
  • Wie fest hast Du geschlafen?
  • Wie gut konnten sich Körper und Geist regenerieren?
  • Wie gut konnte sich Dein autonomes Nervensystem erholen? 
  • Wie solltest Du den Tag auf Basis Deiner nächtlichen Erholung angehen lassen?
  • Wie wirkt sich Deine Nachtruhe auf Dein tägliches Energielevel aus?
  • Wann ist es an der Zeit, Deine Energiereserven mit einem Kaffee aufzufüllen?

Du findest all diese Informationen in der App auf dem Handy. 👇

Man sieht die Schlafaufzeichnung in der Polar Flow App.

Nur wenige smarte Funktionen 

Wenn Du auf der Suche nach einer Smartwatch mit möglichst vielen smarten Funktionen bist, dann ist die Polar Ignite 3 eher nichts für Dich. 

Die Sportuhr kommt nämlich nur mit den grundlegendsten smarten Features

  • Anzeige von eingehenden Nachrichten 
  • Anzeige von eingehenden Anrufen 
  • Steuerung der Musik auf dem Handy 
  • Wetter-App 

Das wars! 

Akku, Design und Tragekomfort 

Der Akku der Polar Ignite 3 hält bis zu 5 Tage durch. 

Je nachdem, wie intensiv Du das Wearable nutzt und wie viele Workouts Du damit trackst, kann sich die Akkulaufzeit auf bis zu 1,5 Tage reduzieren. 🔋

Info: Zum Aufladen der Sportuhr ist ein magnetisches Ladekabel im Lieferumfang enthalten.

 

Man sieht das Ladekabel der Polar Ignite 3.

Das Design wirkt chic und sportlich. Das Plastikgehäuse verleiht der Uhr ein besonders geringes Gewicht von nur 35 g

So spürt man das Wearable kaum am Arm. Auch in der Nacht empfanden wir es beim Schlafen nicht als unangenehm. 

Das Armband selbst ist auswechselbar. 🙌

Die Polar Ignite 3 im Test - Unser Fazit 

Die Polar Ignite 3 konnte uns in unserem Test durchaus überzeugen. 

Wenn Du nach einem umfangreichen Schlaftracker suchst, der obendrauf noch viele Fitness-Funktionen bietet, bist Du hier genau richtig. 🚀

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Umfangreiche Unterstützung beim Training

Sehr genaue Pulsmessung

Über 130 Sportmodi

Sehr detaillierte Schlafüberwachung

Angenehmes Tragegefühl dank leichtem Gewicht

Lange Akkulaufzeit (bis 5 Tage)

Nachteile

Sehr begrenzte smarte Funktionen

Eingeschränkte Gesundheitsfunktionen

Keine LTE-Version verfügbar

Ohne Sturzerkennung

Keine Navigationsfunktionen

Die verschiedenen Funktionen der Polar-Smartwatches im Vergleich

Sportuhren sind nicht nur für Ausdauersportler praktisch. Sie werden auch von vielen genutzt, die ihren Alltag einfach etwas aktiver gestalten möchten.

Zur Überwachung und Aufzeichnung des Trainingsfortschritts sind unter anderem die Uhren des finnischen Herstellers Polar beliebt.

Die Marke wurde 1977 ins Leben gerufen. Ziel des Herstellers war es damals, das erste drahtlose EKG für Sportler zu entwickeln.

Kein Wunder also, dass viele Leistungssportler auch heute noch auf die Fitness-Tracker von Polar setzen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl verschiedener Modelle, sodass für fast alle Bedürfnisse etwas dabei ist. 😎

Aber was können die Geräte von Polar eigentlich?

Und wie unterscheiden sie sich von denen anderer Hersteller?

Funktionen, um Dein Training zu optimieren

Fitnessuhren von Polar bieten Dir umfangreiche Funktionen, mit denen Du Dein Fitnesstraining optimieren kannst: 👇

Trainingsdaten verfolgen

Mit den Polar-Uhren kannst Du sowohl Deine Schrittzahl, Deine zurückgelegte Distanz, die Herzfrequenz als auch Deinen Kalorienverbrauch aufzeichnen.

Trainingsdaten auf der Polar Watch.

So kannst Du Deine Trainingsabläufe überwachen und auch optimieren. 🤩

Trainingspläne nutzen und Fitnesstests absolvieren

Auf einigen Wearables von Polar gibt es auch vorinstallierte Trainingspläne, die sich an verschiedenen Sportarten und Fitnesslevels orientieren.

Beste Polar Smartwatches Trainingsvorschläge

Dies kann Dir helfen, gerade am Anfang Dein Training zielgerichtet und effektiv zu gestalten.

Die Trainingsfunktionen der Polar-Uhren sind vielfältig und abwechslungsreich.

Wenn Du wissen willst, wie es um Deine körperliche Fitness bestellt ist, kannst Du auch einen Fitnesstest absolvieren. 😀


Fitnesstest bei den besten Polar Smartwatches

Training auf Basis der Herzfrequenz

Die Herzfrequenzmessung macht es Dir möglich, in verschiedenen Herzfrequenzbereichen zu trainieren.

Herzfrequenzmessung der besten Polar Smartwatches

Trainingserfolge stellen sich besonders dann ein, wenn man in bestimmten Puls- bzw. Herzfrequenzbereichen trainiert. Das wurde in den letzten Jahren immer wieder in Untersuchungen bestätigt. Wenn Du Deinen Trainingspuls kennst, kannst Du Dein Fitnessprogramm also noch effektiver gestalten.

Verbinde Deine Uhr mit Trainings-Apps

Wenn Du noch mehr aus Deinem Training herausholen willst, kannst Du Deine Polar-Uhr auch mit speziellen Trainings-Apps oder Routenplanungs-Apps wie Strava, Komoot usw. verbinden.

Auch hier kannst Du Deine Aktivitäten aufzeichnen, Deine Leistungen analysieren, sie mit anderen teilen und mit anderen in den Wettbewerb treten. 👍

Behalte Deine Gesundheit im Blick

Um fit und leistungsfähig zu bleiben, solltest Du auch verschiedene Gesundheitsdaten im Blick behalten. Dabei können die Polar-Smartwatches ebenfalls gute Dienste leisten.

Deine Aktivitäten im Überblick

Genügend Bewegung ist wichtig für einen gesunden Lebensstil. Damit Du hierbei nicht den Überblick verlierst, kannst Du das Aktivitäts-Tracking der Polar-Watches nutzen. 😍

Aktivitätstracker der besten Polar Smartwatches

Regelmäßige Herzfrequenz-Messungen

Smartwatches von Polar können die Herzfrequenz messen. Das hilft Dir dabei, die Auswirkungen von Bewegung und Stress auf den Körper besser zu verstehen.

Zeichne Deinen Schlaf auf

Eine gute Schlafqualität kann sich positiv auf Deine Gesundheit auswirken und Deine Leistungsfähigkeit verbessern.

Die Wearables von Polar können Dir eine umfassende Schlafanalyse bieten.

Schlafanalyse der besten Polar Smartwatches

So kannst Du Muster in Deinem Schlafverhalten erkennen und die Qualität Deines Schlafes gezielt verbessern.

Zu diesem Zwecke ermitteln die Polar Wearables während Du schläfst einige wichtige Parameter wie:

  • Schlafdauer
  • Länge der Schlafphasen (leichter Schlaf, tiefer Schlaf, REM)
  • Schlafqualität
  • Aufwachzeiten
  • unruhige Schlafperioden

Manche Polar-Uhren zeichnen außerdem noch den Herzschlag, die Atmungsrate und Deine Bewegungen im Schlaf auf.

Damit hast Du sozusagen Dein eigenes Schlaflabor am Handgelenk.

Tracke Deine Mahlzeiten

Mit den Smartwatches kannst Du Deine Mahlzeiten tracken und beispielsweise überwachen, wie viele Kalorien pro Tag Du zu Dir nimmst. 🥗 🍲

Um Deine Mahlzeiten mit einer Polar Fitnessuhr zu tracken, kannst Du beispielsweise die MyFitnessPal-App auf Dein Smartphone herunterladen und mit Deiner Uhr verbinden.

Hier kannst Du dann eingeben, was Du gegessen hast. Diese Informationen werden dann auch mit der Smartwatch synchronisiert.

Es gibt aber auch Polar-Modelle, die eine integrierte Funktion zur Nahrungserfassung haben, sodass man Mahlzeiten direkt auf der Uhr eingeben kann.

Kalorienverbrauchsanzeige der besten Polar Smartwatches

Die Wearables können Dir durch das Ernährungs-Tracking beim Abnehmen helfen.

Sie sind aber auch sinnvoll, wenn Du einfach nur auf eine ausgewogene Ernährungsweise achten möchtest.

Wie smart sind die Polar-Watches?

Smartwatches sollen, wie der Name schon sagt, möglichst smart sein. Das bedeutet, dass es Funktionen gibt, die Dein Handy ergänzen.

Am besten sind diese möglichst nicht nur auf den sportlichen und gesundheitlichen Bereich beschränkt.

Da stellt sich die Frage: Welche Smartwatch-Funktionen bieten die Uhren von Polar? 🧐

Benachrichtigungen erhalten

Fitnessuhren von Polar informieren Dich, wenn Du Nachrichten erhalten hast oder Anrufe auf Deinem Smartphone eingehen. So kannst Du so schnell nichts Wichtiges mehr verpassen.

Ob Du direkt über die Uhr Anrufe annehmen oder Nachrichten beantworten kannst, ist modellabhängig.

Bei einigen Polar-Smartwatches erhältst Du nur Benachrichtigungen über eingegangene Textnachrichten oder Anrufe. Beantworten kannst Du sie aber nur über Dein Smartphone selbst.

Benachrichtigungen anzeigen auf den besten Polar Smartwatches

Sowohl um Benachrichtigungen zu erhalten als auch um Anrufe und Nachrichten zu beantworten, muss sich Dein Smartphone in der Nähe befinden. Derzeit gibt es keine LTE-fähigen Uhren von Polar. Das heißt, sie können sich nicht selbst mit dem Mobilfunknetzwerk verbinden.

Falls Du darauf nicht verzichten möchtest, die besten Smartwatches mit LTE haben wir auch schon getestet.

Musiksteuerung über Deine Uhr

Über Deine Polar-Uhr kannst Du die Musik, die Du auf Deinem Smartphone abspielst, steuern.

Musiksteuerung mit den besten Polar Smartwatches

Du kannst zum Beispiel die Wiedergabe anhalten, erneut starten oder auch Tracks überspringen. So musst Du dafür nicht jedes Mal Dein Telefon aus der Tasche kramen. 😀

Behalte das Wetter im Blick

Ein weiteres praktisches Feature einer Polar-Smartwatch ist die Wettervorhersage.

Wettervorhersage der besten Polar Smartwatches

Die Zeiten für Sonnenauf- bzw. -untergang kannst Du Dir ebenfalls anzeigen lassen.

Sonnenaufgangsanzeige der besten Polar Smartwatches

Mit den Wearables kannst Du Dich bereits bevor Du das Haus verlässt für das jedes Wetter passend vorbereiten. ☔

Mit welchen Geräten sind die Wearables kompatibel?

Eine Smartwatch sollte möglichst vielseitig einsetzbar sein. Dazu gehört auch, dass sie mit verschiedenen anderen Geräten kompatibel ist.

Wearables von Polar sind mit den meisten iOS- und Android-Geräten mit Bluetooth 4.0 oder höher kompatibel.

Mit Android- und iOS-Geräten kompatibel

Polar-Watches lassen sich sehr leicht und innerhalb weniger Minuten mit fast jedem aktuellen Smartphone verbinden.

Beste Polar Smartwatches mit dem Smartphone verbinden

Die Kompatibilitätsanforderungen für Smartphones sehen folgendermaßen aus:

  • Bei iOS-Geräten iOS 14 oder höher
  • Bei Android-Geräten Bluetooth 4.0 und Android 7 oder neuer
  • Bei Huawei-Geräten sind AppGallery und Huawei Mobile Services erforderlich

Die Kompatibilität mit den verschiedenen Smartphone-Herstellern kann allerdings variieren. Deswegen gibt Polar keine Garantie dafür, dass alle Funktionen mit allen Geräten nutzbar sind.

Der Hersteller selbst berichtet von Kompatibilitätsproblemen zwischen Polar-Geräten und iPhones 6 und 6S. Diese wirken sich auf die Bluetooth-Verbindung und die Synchronisation von Benachrichtigungen aus.

Sensoren zur Herzfrequenzmessung

Zudem lassen sich die Uhren von Polar auch mit einem Brustgurt verbinden, der für eine präzisere Messung der Herzfrequenz sorgt. Er ist mit störungshemmenden Elektroden ausgestattet, die Deine Herzsignale sehr präzise erfassen. 🫀

Garmin HRM Brustgurt*211,49 €

Polar H10 Brustgurt*69,98 €

Gibt es einen Unterschied zwischen Puls und Herzfrequenz?

Die Begriffe „Herzfrequenz“ und „Puls“ werden oft synonym verwendet. Aber wenn man es genau nimmt, gibt es schon einen Unterschied. Während die Herzfrequenz die Anzahl der Herzschläge misst, gibt der Puls Aufschluss über die dadurch ausgelösten Blutdruckwellen.

Allerdings gibt es bei gesunden Menschen in der Regel nur minimale Abweichungen zwischen beiden Werten.

Wenn Du eine Polar-Trainingsuhr hast, ist für die Messung der Herzfrequenz übrigens der Brustgurt nicht zwingend notwendig. Die Uhren selbst verfügen nämlich über einen optischen Herzfrequenz-Sensor am Handgelenk.

Sensoren der besten Polar Smartwatches

Der Handgelenksensor ist zwar praktischer in der Anwendung, liefert aber weniger präzise Messwerte.

Bei den Profi-Fitnessuhren der Vantage-Reihe von Polar wurde auf verbesserte optische Präzisionssensoren gesetzt. Diese messen die Werte ähnlich verlässlich wie die Brustgurte. 😃

Hinweis: Noch mehr smarte Funktionen bekommst Du mit den Top-Wearables von Samsung oder Apple. Welches die beste Apple Watch für Dich ist, kannst Du ebenfalls auf unserer Seite herausfinden.

Weitere kompatible Geräte

Neben den bereits genannten gibt es auch noch andere Geräte, mit denen Du Deine Polar Fitnessuhr koppeln kannst. Diese können auch von einem Drittanbieter stammen.

Kompatible Geräte für Polar-Watches sind:

  • Laufsensoren
  • Geschwindigkeitssensoren
  • Trittfrequenzsensoren
  • Waagen

Auch hier gilt, dass nicht alle Polar Uhrenmodelle mit allen aufgeführten Geräten kompatibel sind. Bevor Du eins davon erwirbst, solltest Du Dich immer erst informieren, ob Du es mit Deinem Wearable verbinden kannst.

Unsere Empfehlung zur noch genaueren Pulsmessung:

Wie gut ist die Navigationsfunktion der Polar Smartwatches?

Mit Fitnessuhren mit GPS-Modul von Polar funktioniert die Positionsbestimmung sehr genau. Auf dieser Grundlage werden Dir auch Parameter wie die zurückgelegte Distanz und die Geschwindigkeit angezeigt.

GPS-Daten der besten Polar Smartwatches
© Polar

In der Regel kannst Du Dir die Geschwindigkeit in zwei unterschiedlichen Varianten anzeigen lassen:

  • In Kilometer pro Stunde (km/h)
  • In „pace“

Bei km/h handelt es sich um die klassische Art. Sie wird meist für das Trainingsprogramm von Radfahrern verwendet. 🚴

Ausdauerläufer dagegen messen ihre Leistung gerne in „pace“. Hier wird die Zeit angezeigt, die sie benötigen, um einen Kilometer zurückzulegen. 🏃

Einige Wearables von Polar verfügen zusätzlich über erweiterte, integrierte Navigationsfunktionen. Vor allem die „Back-to-start“-Funktion ist hier weit verbreitet. Diese ist Dir dabei behilflich, dass Du Deinen Weg zurück an den Ausgangspunkt wieder findest.

Mit den besten Trainingsuhren von Polar kannst Du Dir außerdem Karten anzeigen lassen und Routen im Voraus planen.

Tipp: Es gibt auch Trainingsuhren von Polar, die zusätzlich mit GLONASS, Galileo oder QZSS funktionieren. Besonders, wenn Du häufig in der Großstadt unterwegs bist, wo die GPS-Verbindung durch Gebäude beeinträchtigt werden kann, ist das sinnvoll. Hier kannst Du dann auf eine Kombination beider Navigationssysteme setzen. Der Unterschied zwischen GPS und GLONASS liegt hauptsächlich in der Informationsübermittlung.

Polar-Smartwatches im Überblick – Die besten Modelle im Vergleich

Mittlerweile hat der Hersteller Polar einige verschiedene Fitnessuhren-Modelle im Angebot.

Beachte: Jede Fitnessuhr kommt mit unterschiedlichen Funktionen. Bei der Wahl des richtigen Modells solltest Du Deine individuellen Anforderungen berücksichtigen.

Wir möchten Dir an dieser Stelle einen kleinen Überblick über die Polar-Fitnessuhren liefern.

Die richtige Uhr für alle Bedürfnisse: Die Polar-Geräte im Vergleich

Da das Sortiment der Polar Sportuhren so vielfältig ist, dürfte wohl für jeden Geschmack und auch für alle Anforderungen etwas dabei sein.

Polar Ignite: Trainingspartner und Ernährungscoach

Aus der Ignite-Reihe gibt es derzeit 3 verschiedene Modelle. Sie bewegen sich zu Marktstart im Preisbereich von rund 200 bis 330 Euro. Im direkten Preisvergleich ist die Ignite 3 das teuerste Modell.

Beste Polar Smartwatch Ignite 3

Es handelt sich dabei um wasserdichte Fitnessuhren, die ein integriertes GPS und optische Pulsmessung am Handgelenk bieten.

Sie sind besonders benutzerfreundlich und deswegen auch gut für Personen geeignet, die sich mit derartigen Wearables noch nicht auskennen.

Natürlich dürfen auch innovative Funktionen nicht fehlen. So kannst Du z. B. Deine Aktivitäten tracken und erhältst Smart Notifications. 😄

Smart Notifications der besten Polar Smartwatches

Auch Schlaftracking ist mit an Bord. Und dieses ist bei der Ignite-Reihe besonders ausführlich gestaltet.

Alles in allem sind die Ignite-Uhren von Polar perfekt für alle geeignet, die ihr Leben etwas aktiver gestalten möchten. Auch die eigene Gesundheit kann man damit recht gut im Blick behalten.

Wenn Du Dich noch genauer über die Ignite Fitnessuhren informieren möchtest, können wir Dir unseren Polar Ignite 3 Test empfehlen. Hier haben wir die Smartwatch gründlich auf den Prüfstand gestellt.

Ideal für Outdoor-Sportler – die Polar Grit X

Extremsportler und Abenteuerlustige werden an dieser Fitnessuhr ihre Freude haben. Sie ist besonders robust und wasserdicht und kann Dich deswegen bei so gut wie jeder Aktivität unterstützten.

Sie ist auch eine der wenigen Polar-Modelle, die mit einem Höhenmesser ausgestattet sind.


Höhenmesser der besten Polar Smartwatches

Auch mit einer hervorragenden Navigationsfunktion und einer langen Batterielaufzeit kann dieses Wearable glänzen. 🥰

Die Uhr lässt sich auch in die Trainingsplattform Polar Flow integrieren.

Mit der Pro-Version bekommst Du noch mehr Robustheit dank der Ausstattung mit Saphirglas.

Beste Polar Smartwatches Grit X Pro

Außerdem erhältst Du damit Outdoor-Ansichten, welche durchgehend aktiv sind.

Eine ausführliche Beschreibung dieses Wearables findest Du in unserem Grit X Pro Test.

Die Vantage-Reihe für ambitionierte Sportler

Wenn Du Sportler oder Athlet bist und Wert auf umfassende und fortschrittliche Trainingsanalysen legst, ist vor allem die Vantage V 2 ein Muss für Dich. GPS-Navigation und Pulsmessung am Handgelenk dürfen da natürlich auch nicht fehlen.

Pulsmessung am Handgelenk bei den besten Polar Smartwatches
© Polar

Die Vantage V2 gilt bisher als die leistungsstärkste GPS-Uhr von Polar.

Mit rund 550 Euro ist es allerdings auch das teuerste Modell des Anbieters. 🤑

Bei den günstigeren Versionen der Vantage-Reihe stehen Dir die Trainingsanalyse- und Erholungstools nicht in so großem Umfang zur Verfügung.

Die Polar Pacer für Läufer

Wenn Du das Laufen zu Deinem Lieblingssport auserkoren hast, dann ist die Polar Pacer das richtige Modell für Dich.

Es handelt sich dabei um eine unkomplizierte GPS-Laufuhr, die genau das tut, was sie soll: Läufern dabei helfen, ihre Leistung zu verbessern. Zu diesem Zweck stellt sie alle wesentlichen Funktionen bereit. 🏃

Lauftraining mit den besten Polar Smartwatches
© Polar

Wenn Du etwas mehr willst, kannst Du zur Polar Pacer Pro greifen. Diese bietet zusätzlich noch ein Barometer und einen Magnetometer-Kompass.

Die Polar Unite für Trainingseinsteiger

Wenn Du Trainings-Anfänger bist, solltest Du Dir einmal die Polar Unite Uhr anschauen. Der Activity Tracker motiviert Dich nämlich und hält Dich mit täglichen personalisierten Workouts auf Trab.

Polar Unite.
© Polar

Zudem liefert sie Dir alle Aktivitäts- und Erholungsmessungen, die Du brauchst, um Deinen Körper besser zu verstehen. 🤩

Die besten Smartwatches für Damen und Herren von Polar

Männer und Frauen haben in manchen Angelegenheiten einfach unterschiedliche Anforderungen. Dies ist häufig auch der Fall, wenn es um Smartwatches geht.

Vor allem bezüglich Design und Größe haben Frauen oft andere Ansprüche als Männer. So haben Frauen in der Regel schmalere Handgelenke und benötigen dementsprechend Uhrenbänder, die sich auf kleinere Größen einstellen lassen.

Verstellbare Armbänder für die besten Polar Smartwatches

Außerdem können Smartwatches mit großem Gehäuse, wie beispielsweise die Polar Grit X, an schmalen Armen schnell wuchtig wirken. Das ist nicht jedermanns oder -fraus Sache. 🤷

Größe der besten Polar Smartwatches

Polar bietet verschiedene Uhrenmodelle in unterschiedlichen Größen an.

Dies gilt zum Beispiel für die

  • Polar Vantage M
  • Polar Unite
  • Polar Grit X Pro
  • Vantage V2

Allerdings gelten die unterschiedlichen Größen nur für die mitgelieferten Armbänder. An den eigentlichen Uhrenmaßen ändert sich nichts.

Auch für die anderen Modelle, die es nicht in verschiedenen Größen gibt, kannst Du Armbänder in unterschiedlichen Längen dazu bestellen.

Der Hersteller bietet auch Wearables, die sich besonders gut für Damen eignen, wie die der Ignite Reihe und die Polar Unite. Mit ihrem schlanken Design passen sie perfekt an schmale Handgelenke.

Uhrenarmbänder für jeden Anlass

Polar bietet viele verschiedene Wechselarmbänder für die Fitnessuhren. Hier dürfte für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei sein.

Die Armbänder gibt es in verschiedenen Farben und Ausführungen, sodass Du sie perfekt auf Dein Outfit anpassen kannst. 👗

Verschiedene Armbänder für beste Polar Smartwatches

Wenn es mal festlicher sein soll, gibt es beispielsweise für manche Uhrenmodelle funkelnde Kristallarmbänder.

Auch zwischen den Materialien Silikon und Nylon kannst Du in den meisten Fällen wählen.

Wissenswertes zur Polar Flow App

Damit Du Deine Trainings im Blick behalten kannst, ist die Verbindung zwischen Deinem Fitnessarmband und einer guten App wichtig.

Für die Wearables von Polar gibt es die Polar Flow App.

In der App kannst Du Dir die Aufzeichnungen Deiner Trainingseinheiten anzeigen lassen und Dir immer wieder Deine Ziele vor Augen rufen. 💃

App-Aufzeichnungen der besten Polar Smartwatches

Folgende Möglichkeiten hast Du mit der Flow App:

  • Einen Überblick über Deine Trainings erhalten

  • Eine Analyse Deiner Leistungen bekommen

  • Anzeige von Karten mit verschiedenen Routen

  • Durchschnitts- und Maximalwerte Deiner Trainings anzeigen lassen, wie Geschwindigkeit, Distanz und Running Index

  • Einsicht in Deine durchschnittliche und maximale Herzfrequenz

  • Informationen über Deinen Kalorienverbrauch erhalten

  • Details zu Deinen Auf- und Abstiegen wie auch Rundendetails anzeigen lassen

  • Informationen zu Tagesanzahl von Schritten und Dauer der Schlafenszeit bekommen

  • Alarmiert werden, wenn es Zeit wird für ein bisschen Bewegung

  • Bis zu 20 Sportprofile erstellen

Im Kalender findest Du eine Wochenzusammenfassung, durch die Du Deine Fortschritte noch leichter verfolgen kannst.

Wochenzusammenfassung auf den besten Polar Smartwatches

Es gibt die Polar Flow App im Google Play Store und auch im App Store von Apple. 📱

Smart Home Systeme und die einzelnen Produkte müssen laut der in EU-Ländern geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) datensparsam voreingestellt sein. Die Verarbeitung und Übertragung der Daten muss grundsätzlich in verschlüsselter Form erfolgen. Updates sollen für einen längerfristigen Zeitraum auch zur Verfügung gestellt werden.

Ilia

Smart Home Experte, Produkttester & Fachberater Smart Home (TÜV)

Das solltest Du beim Kauf einer Polar Smartwatch außerdem beachten

Dein Polar Wearable sollte natürlich in erster Linie Deinen individuellen Ansprüchen genügen. Für welche Sportart möchtest Du es hauptsächlich verwenden? Möchtest Du mit Deiner Uhr auch schwimmen gehen? Willst Du auch Smart Notifications erhalten?

Um Dir die Entscheidung etwas zu erleichtern, wollen wir Dir in ein paar Punkte nennen, auf die Du beim Kauf achten solltest. ☝️

Welche Displayarten gibt es bei den Polar-Smartwatches?

Je nach Modell verbaut der Hersteller drei verschiedene Display-Typen bei seinen Uhren: AMOLED-, TFT- und MIP-Displays.

Beste Polar Smartwatches Displays

AMOLED-Displays

AMOLED steht für Active Matrix Organic Light Emitting Diode. Hier werden organische Materialien genutzt, um jedes Pixel einzeln zu beleuchten.

So werden tiefere Farben, höhere Kontraste und schnellere Reaktionszeiten erreicht. 🌈

TFT-Displays

Die Abkürzung TFT steht für Thin-Film Transistor. Es handelt sich um Flüssigkristall-Displays, bei denen ein dünner Halbleiterfilm genutzt wird, um jedes Pixel einzeln anzusteuern.

TFT-Displays sind preiswerter und auch damit wird eine gute Bildqualität erreicht. Allerdings haben sie nicht den gleichen hohen Kontrast wie AMOLED-Screens.

MIP-Displays

MIP oder Memory-In-Pixel-Displays nutzen eine spezielle Technologie. Dabei ist jedes Pixel mit einer kleinen Speichermenge ausgestattet, damit Farb- und Helligkeitsdaten gespeichert werden können.

MIP-Displays haben eine bessere Reaktionszeit und Energieeffizienz, was besonders für Outdoor-Uhren sehr praktisch ist. Außerdem kann man diese Displays besonders gut bei Sonneneinstrahlung ablesen.

Sie sind aber noch recht selten und haben auch keine so hohe Auflösung wie AMOLED oder TFT-Screens.

Die Bedienung der Polar Smartwatches

Während manche Wearables mit einem Touch-Display ausgestattet sind, lassen sich andere über Tasten seitlich am Gehäuse bedienen. Auch hier entscheiden Deine persönlichen Bedürfnisse, was für Dich besser ist.

Polar hat beide Uhren-Varianten im Angebot. Allerdings verfügen die meisten über einen Touchscreen und zusätzlichen Tasten. 👏

Touchscreen und Tasten der besten Polar Smartwatches

Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Wearables mit Touchscreen sind oft einfacher zu bedienen. Jedoch besteht hier eher die Gefahr, dass man im Trainingsmodus versehentlich etwas an den Einstellungen verändert.

Ein weiteres Problem ist, dass es mit schwitzigen Fingern ganz schön kniffelig sein kann, ein Touch-Display zu bedienen.

Bieten Polar Smartwatches im Test eine lange Akkulaufzeit?

Deine Smartwatch soll Dich im Alltag unterstützen und Dir wichtige Gesundheitsdaten anzeigen. Da ist es natürlich ärgerlich, wenn der Akku zu schnell leer ist und das Gerät wieder an den Strom muss.

Beste Polar Smartwatches aufladen

Je nach Modell bieten die Polar-Fitnessuhren 30 bis 50 Stunden Trainingszeit mit aktivem GPS und Pulsmessung.

Das sind wirklich gute Werte, die sich sehen lassen können.

Wenn Du Energiesparoptionen aktivierst, kannst Du mit den Uhren teilweise sogar bis zu 100 Trainingsstunden erreichen. 🔥

Wichtig: Die Akkulaufzeit ist natürlich von Modell zu Modell unterschiedlich. ❗️

Gibt es Polar-Smartwatches, die mit SIM-Karte funktionieren?

Mittlerweile gibt es immer mehr LTE-fähige Smartwatches, die sich selbstständig mit dem Internet verbinden können. In solche Uhrenmodelle muss dann allerdings eine SIM-Karte eingelegt werden.

Der Vorteil von LTE-fähigen Wearables ist, dass sie komplett unabhängig vom Smartphone auf das Mobilfunknetz zugreifen können. So kannst Du damit Nachrichten empfangen, Anrufe tätigen oder Musik hören, auch wenn Dein Handy nicht in der Nähe ist.

Derzeit hat Polar allerdings kein Fitnessarmband mit LTE-Funktion im Angebot.

Die Preise der besten Polar-Fitnessuhren

Bei einem Preisvergleich der Polar-Uhren fällt auf, dass für jeden Geldbeutel etwas dabei ist.

Die Polar Unite mit allen grundlegenden Funktionen gibt es bereits ab rund 150 Euro (Stand Januar 2023).

Das teuerste Modell ist derzeit die Grit X Pro Titan. 💸

Beste Polar Smartwatch Grit X Pro Titan
© Polar

Dazwischen gibt es noch einige Modelle, die im mittleren Preisbereich angesiedelt sind.

Je größer der Funktionsumfang Deiner Uhr sein soll, desto tiefer musst Du in der Regel auch in die Tasche greifen.

Polar-Fitnessuhren bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest testet in regelmäßigen Abständen verschiedene Produkte, um den Verbrauchern die Wahl etwas zu erleichtern.

Auch Wearables werden immer wieder auf den Prüfstand gestellt.

Der letzte Smartwach-Test der Stiftung Warentest wurde im Januar 2023 durchgeführt. Allerdings waren keine Uhren von Polar mit beim Test vertreten.

Testsieger wurde hier die Apple Watch 8.

Wenn Du wissen willst, welche Fitnessuhren noch auf der Bestenliste stehen, kannst Du Dich hier über die Smartwatches bei der Stiftung Warentest informieren.

Allerdings gab es im Jahr 2021 einen Wearable-Test der Stiftung Warentest. Hier hat die Polar Grit X mit der Note 2,2 den 3. Platz belegt.

Beim aktuellen Test 2023 waren unter anderem auch Modelle von Garmin vertreten. Wir haben auch einen Garmin Uhren Vergleich für Dich.

Fazit zu den besten Polar-Smartwatches im Vergleich

Ob Du ein sportbegeisterter Mensch bist, einer werden willst oder Du einfach einen gesunden Lebensstil für Dich etablieren möchtest, eine Fitnessuhr von Polar ist eine sinnvolle Sache. 🤗

Du kannst damit viele Sportfunktionen nutzen, wie Trainingspläne erstellen und Fitnesstests durchführen. Aber auch Erholungsphasen und Schlafqualität lassen sich überwachen.

Fitnessuhren von Polar gibt es in verschiedenen Ausführungen. Welche davon die richtige für Dich ist, ist abhängig von Deinem persönlichen Geschmack und Deinen Anforderungen. Auch ein Preisvergleich ist sinnvoll.

Feststeht jedoch, dass die Polar-Pulsuhren sehr vielseitig sind und Zugriff auf alle wichtigen Daten bieten. Bei den verschiedenen Modellen dürfte deshalb für alle Bedürfnisse und für jedes Budget das richtige Wearable dabei sein. 👍

So testen wir Smartwatches – Unsere Methode

Um Smartwatches auf Herz und Nieren zu prüfen, starten wir zunächst mit einer ausführlichen Recherche im Internet und bestellen anschließend verschiedene Modelle zu uns nach Hause.

Hier testen wir sie über mehrere Wochen im Alltag, um ihre Leistungsfähigkeit in verschiedenen Situationen zu überprüfen.

Info: Hier findest Du unser komplettes Testverfahren.

Trainingsfunktionen der Smartwatches im Test

Um die Trainingsfunktionen der Smartwatches auszutesten, nehmen wir sie mit zum Sport.

Dabei tragen gleichzeitig einen Brustgurt, um die aufgezeichneten Daten anschließend miteinander vergleichen zu können.

Gesundheitsfunktionen der Smartwatches unter der Lupe

Während des gesamten Testzeitraums tragen wir die Smartwatch durchgehend im Alltag, sogar nachts im Bett zur Schlafüberwachung.

Hier vergleichen wir die aufgezeichneten Schlafdaten mit denen des Oura Rings.

Abschließend analysieren und werten wir die aufgezeichneten Gesundheitsparameter der Smartwatch aus, um ein genaues Bild ihrer Gesundheitsfunktionen zu erhalten.

Smarte Funktionen der Smartwatches im Test

Um die smarten Funktionen der Smartwatches zu überprüfen, verbinden wir sie mit unserem Handy und testen alle vorhandenen Features.

So können wir herausfinden, wie nützlich und benutzerfreundlich ein Wearable ist.

Unser abschließendes Urteil und Kaufempfehlung

Nachdem wir alle Funktionen der Smartwatches ausführlich getestet haben, geben wir ein abschließendes Urteil und eine Kaufempfehlung ab.

Damit möchten wir unseren Leserinnen und Lesern helfen, die für sie am besten geeignete Smartwatch zu finden.

Mehr zum Thema

  • Gibt es spezielle Polar-Fitnessuhren für Damen?


    In der Regel sind Fitnessuhren immer für beide Geschlechter geeignet. Bei den Polar-Uhren handelt es sich ebenfalls um Unisex-Modelle. So können grundsätzlich alle Wearables auch von Damen getragen werden. Es gibt aber durchaus Modelle, die sich aufgrund ihrer Größe besser dafür eignen als andere. Als Beispiel könnte man hier die Modelle der Ignite-Reihe nennen.

  • Wie funktioniert die Herzfrequenzmessung mit einem optischen Sensor?


    Die optische Herzfrequenzmessung nutzt Lichtsensoren, um Veränderungen im Blutfluss zu erfassen. Die Veränderungen werden durch das Pumpen des Herzens verursacht und können dann in die Herzfrequenz umgerechnet werden. Viele Smartwatches sind mit optischen Sensoren zur Herzfrequenzmessung ausgestattet. Allerdings ist nicht bei allen Modellen die Messgenauigkeit gleich gut. Auch Faktoren wie Bewegung oder Hautfarbe können diese beeinträchtigen.

  • Kann man auch Pulsuhren mit optischem Sensor mit Brustgurten nutzen?


    Immer wieder steht die Messgenauigkeit der optischen Herzfrequenzmessung in der Kritik. Wenn Du Dir präzisere Daten wünschst, kannst Du Deine Polar-Pulsuhr auch mit einem Polar-Brustgurt verbinden. Diese bieten zwar weniger Tragekomfort, dafür liefern sie aber sehr genaue Ergebnisse.

Sandra

Als Mama von zwei Kindern (und einem Hund) bin ich immer auf der Suche nach neuen Smart Home Errungenschaften, mit denen man Zeit- und Arbeitsaufwand für die tägliche Hausarbeit effizient reduzieren kann. Deswegen gehören umfangreiche Recherchen über Produkte aus diesem Bereich zu meinem Alltag. Meine Erkenntnisse und mein Wissen möchte ich gerne mit allen anderen teilen, die sich für schlaue Alltagshelfer interessieren.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

7,956 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere besten Deals für Dich! 🤩
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!