🚨Gigaset Festnetztelefone: Stylisch, funktional und bei MediaMarkt so günstig wie noch nie!

Die 5 besten Luftreiniger für Haustiere und ihre Besitzer - So findest Du das beste Modell gegen Tierhaare (2024)

Die besten Luftreiniger für Haustiere

Letztes Update am: 29.11.2023 Lesezeit: 12 Min.

In Deutschland haben fast 46 % der Haushalte mindestens ein Haustier.

Haustiere mögen Freude bringen, aber sie bringen auch Haare, Hautschuppen und weitere Allergene in unsere Wohnräume. 🐶

Da sind Luftreiniger sehr nützlich.

Sie halten die Luft in unseren Wohnräumen sauber, frisch und gesünder für sowohl Vierbeiner als auch ihre Besitzer.

Wir haben viele Luftreiniger getestet, um herauszufinden, welche sich am besten für Haushalte mit Haustieren (Tierhaare) eignen.

Bist Du bereit herauszufinden, welcher der beste für Dich und Dein Haustier ist? Let's go!

Beste Luftreiniger für Haustiere

Das wichtigste auf einen Blick

  • Luftreiniger verbessern die Luftqualität in Deinem Zuhause, indem sie Tierhaare, Hautschuppen und Allergene in der Luft reduzieren.
  • Sie neutralisieren unangenehme Gerüche von Haustieren und sorgen für frische Raumluft.
  • Sie verringern das Risiko von Allergien und Atemproblemen für Haustierbesitzer.
  • Luftreiniger können die Lebensdauer anderer Geräte verlängern, indem sie schwebende Partikel reduzieren.
  • Sie bieten eine sauberere Atemumgebung und fördern erholsamen Schlaf.
  • Hochwertige Luftreiniger können einen hohen Preis haben.
  • Filter müssen regelmäßig ausgetauscht werden, was die Kosten im Laufe der Zeit erhöht.
  • Einige Modelle können relativ laut sein.

Luftreiniger für Haustiere - unsere Testsieger 🏆

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Unser Testsieger 🏆

Dyson Purifier Cool Formaldehyde TP09

Eine leistungsstarke 2-in-1-Lösung mit zusätzlichem Formaldehyd-Filter und sensorischer Luftanalyse, was sie zur ersten Wahl für umfassende Luftreinigung macht.

Der Dyson Purifier Cool Formaldehyde überwacht kontinuierlich die Luftqualität mit vier Sensoren und passt die Luftreiniger-Leistung entsprechend der Luftqualität in Echtzeit an.

659 €

Darum ist der Dyson Purifier Cool Formaldehyde TP09 Testsieger Luftreiniger für Haustiere

Der Dyson TP09 ist schlank und sicher gebaut. Keine freiliegenden Rotoren, die Dein Haustier beim erkunden des Haushaltshelfers verletzen könnten.

Das lange, turmförmige Design verhindert auch das einfache Umwerfen des Luftreinigers.

Das sind die Highlights des Dyson TP09  

Das stylishe Dyson-Modell fungiert sowohl als Luftreiniger als auch als Turmventilator. 🪭

Dieser Dyson-Luftreiniger ist mit einem dreifachen Filtersystem ausgestattet:

 

  • Einem H13 HEPA-Filter
  • Einem Aktivkohlefilter
  • Einem katalytischen Filter
Dyson dreifaches Filtersystem
Bild © Smart Home Fox

Als Haustierbesitzer wirst Du die HEPA- und Aktivkohlefilter sicherlich als besonders nützlich empfinden.

Sie arbeiten unermüdlich daran, sicherzustellen, dass die meisten luftgetragenen Allergene aus Deiner Wohnung entfernt werden. 🦠

Zu Deiner Sicherheit sind die Filter und die gesamte Einheit versiegelt, sodass einmal gefangene Partikel nicht mehr in den Raum gelangen können.

Ein weiteres Plus ist der katalytische Filter, der Formaldehyd in harmloses Wasser und CO₂ umwandelt.

Der katalytische Filter von Dyson
Bild © Smart Home Fox

Der Gerätesockel überwacht mit seinen vier Sensoren ständig die Luftqualität. 🔘

Sie messen alles von der Partikelkonzentration, einschließlich potenzieller Allergene und Feinstaub, bis zu verschiedenen Gasen, mit besonderem Fokus auf Formaldehyd.

Die Sensoren von Dyson, die die Luftqualität überwachen
Bild © Smart Home Fox

Darüber hinaus überwachen sie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Deiner Wohnung.

Alle diese Daten sind auf dem Display des Geräts oder über die Dyson Link-App verfügbar.

Display von Dyson
Bild © Smart Home Fox

Diese App ist ein echter Assistent, der Dich benachrichtigt, wenn die Luftqualität in Deiner Wohnung abnimmt, und Dir hilft, die Einstellungen anzupassen, besonders wenn Deine Haustiere aktiv sind. ⚙️

Der Dyson Purifier hat auch eine Ventilatorfunktion.

Er zirkuliert die Luft in Deinem Raum gründlich, mit einem starken Luftdurchsatz von bis zu 290 Litern pro Sekunde und der Fähigkeit, sich um bis zu 350° zu drehen.

Er kühlt nicht nur Deinen Raum ab, sondern entfernt auch effektiv die Hautschuppen Deiner Haustiere.

Bei Dyson ansehen*

Vorteile

Effiziente Luftreinigung

Sensorische prüfung der Luftqualität in Echtzeit

Detaillierte App-Funktion

Ventilator-Funktion

Anti Formaldehyd Filter

Schlankes modernes Design

Nachteile

Nichts für Schnäppchenjäger 

Mit Ventilatorfunktion

Philips Air Performer 7000 (AMF765/10)

Erlebe eine intelligente 2-in-1-Lösung, die speziell für kleine bis mittelgroße Räume entwickelt wurde, um Deine Luft zu reinigen und Dich kühl zu halten.

Der Philips Air Performer 7000 (AMF765/10) zeichnet sich durch sein elegantes Design und erstklassige Effizienz aus. Er liefert saubere Luft und sorgt mit seiner Ventilatorfunktion für eine bessere Zirkulation.

349 € (399,99 €)

Wenn Du ein Haustier hast und mit Allergien zu kämpfen hast, könnte der Philips Air Performer 7000 (AMF765/10) die frische Luft bieten, die Du suchst.

Er verfügt über einen effizienten NanoProtect H13 HEPA-Filter in Kombination mit einer Aktivkohleschicht. ⚫️

Diese Filter können selbst kleinste Allergene entfernen, einschließlich lästiger Partikel von Haustierhaaren.

Er ist ideal für Räume mit einer Größe bis zu 25 Quadratmeter.

Mit seiner Clean Air Delivery Rate (CADR) von 270 m³/h kann er die Luft in einem 20 m² großen Raum fünfmal pro Stunde erfrischen.

Funktionsweise von Philips Air Performer 7000
Bild © Smart Home Fox

Seine Sensoren eignen sich auch hervorragend zur Messung der Partikelkonzentration.

Sie überwachen die Luft genau, die Du einatmest, um ihre Genauigkeit zu gewährleisten. 🔎

Zusammen mit den praktischen Ratschlägen der Air+ App, die unschätzbare Tipps für Allergiker und Haustierbesitzer bietet, bleibst Du immer auf dem neuesten Stand.

Das moderne, rotorlose Design ist nicht nur eine Frage der Ästhetik, es ist zudem auch sicherer für Mensch und Tier, die den Haushaltshelfer erkunden wollen. 

Das Modell verfügt über zwei Auslässe, die je nach Richtung die saubere Luft diffus oder direkt im Raum verteilen können.

Design des Luftreinigers Philips Air Performer 7000
Bild © Smart Home Fox

Bei unserem Luftreiniger Test gelang es dem Luftreiniger, innerhalb einer Stunde erstaunliche 97,54 % der Rußpartikel in einem 35 m² großen Raum zu entfernen. ⏰

Luftreinigungsfähigkeiten des Philips Air Performer 7000 im Test
Bild © Smart Home Fox

Mit seinem geringen Stromverbrauch (ca. 7-38 Watt) schont dieser smarte Luftreiniger auch Deine Stromrechnung.💡

Advantages

HEPA H13 Filter, Aktivkohlefilter und Vorfilter

Starker Luftstrom, bis zu 1730 m³/h

5-Fache Luftumwälzung bis max. 22 m²

Für Allergiker und Raucher geeignet

Intelligente, innovative KI-Funktionen

Energieeffizient

Bestätigte Beseitigung von Viren, nachgewiesen durch Tests

Disadvantages

WLAN und App benötigt: Die KI-Funktionen erfordern eine WLAN-Verbindung und die Nutzung der Philips Air+ App.

Eher kleine und mittlere Räume geeignet

Nichts für Schnäppchenjäger

Etwas unhandlich im mobilen Gebrauch

Winix Zero

Ideal für größere Wohnräume, bietet maßgeschneiderte Luftreinigung.

Der Winix Air Purifier Zero beseitigt Luftpartikel, Allergene, Tierhaare und Haustiergerüche mit HEPA- und Aktivkohlefiltern.

130 € (149 €)

Der Luftreiniger Winix Air Purifier Zero ist speziell für größere Wohnräume geeignet und reinigt mühelos Raumgrößen bis zu 99 m².

Die Reinluftrate (CADR) beträgt bis zu 390 m³/h, außerdem hat der leistungsstarke Haushaltshelfer die Energieklasse A+++

Das Tolle an diesem Luftreiniger ist sein waschbarer Vorfilter. 💦

Das bedeutet, Du kannst zumindest einen der Luftfilter einfach reinigen und wiederverwenden.

Er verfügt auch über einen Aktivkohlefilter, der häufige Gerüche im Haus, besonders solche von Haustieren, beseitigt.

Winix bekämpft außerdem flüchtige organische Verbindungen (VOC) für eine umfassende Reinigung.

Wenn jemand in Deiner Familie gegen Hautschuppen von Haustieren allergisch ist, kann der Winix Zero Luftreiniger sehr hilfreich sein.🐱

Sein HEPA-Filter erfasst etwa 99,97 % luftgetragener Allergene, einschließlich Pollen und Haustierhaare.

Der Luftreiniger ist nicht nur gut beim Filtern; er verfügt auch über einige integrierte Smart Features.

Smart Sensoren vom Luftreiniger Winix Air Purifier A231
Bild © Smart Home Fox

+Die integrierten Sensoren überwachen aktiv die Luftqualität und passen die Lüftergeschwindigkeit in Echtzeit an, um eine optimale Luftqualität zu gewährleisten. 

Und wenn Du Dir nachts Sorgen um Lärm machst, gibt es auch einen Schlafmodus. 😴

Du kannst ihn einschalten, und das Gerät läuft die ganze Nacht leise.

Vorteile

Perfekt für kleine bis mittelgroße Wohnzimmer mit einer Fläche von bis zu 22 m².

Wiederverwendbarer feinmaschiger Vorfilter.

Enthält einen Aktivkohlefilter, der Haushalts- und Haustiergerüche wirksam reduziert.

Verwendet einen HEPA-Filter, der 99,97% der luftgetragenen Partikel einfängt, einschließlich Haustierhaare und Pollen.

Die eingebauten Sensoren passen die Lüftergeschwindigkeit basierend auf der Luftqualität in Echtzeit an.

Nachteile

Konzipiert für Räume von bis zu 22 m², was möglicherweise nicht ausreicht für größere Bereiche.

Auch wenn der Filter waschbar ist, muss er dennoch gelegentlich gereinigt und eventuell ausgetauscht werden.

Der Dauerbetrieb kann Auswirkungen auf die Stromrechnung haben.

Preis-Leistung-Sieger 💸

Levoit LV-PUR131s

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ausgestattet mit einem kombinierten HEPA-Filter und einer Aktivkohleschicht

Der Levoit LV-PUR131s bietet eine preisgünstige Leistung, die sich ideal für Schlafzimmer oder Wohnzimmer eignet.

159,99 € (169,99 €)

Der Luftreiniger von Levoit verfügt über Funktionen, die ihn zu einem Spitzenkandidaten für Haustierbesitzer machen, die nach kostengünstigen Lösungen zur Luftreinigung suchen. 🦮

Der LV-PUR131s ist mit einem speziellen HEPA-Filter der Klasse H13 ausgestattet, ergänzt durch einen Aktivkohlefilter.

HEPA-Filter von Levoit LV-PUR131s
© Smart Home Fox
Aktivkohlefilter von Levoit LV-PUR131s
Bild © Smart Home Fox

Zusätzlich fängt ein an der HEPA-Einheit angebrachter Vorfilter größere Partikel wie Haustierfell ab und sorgt dafür, dass der Hauptfilter länger frei von Verstopfungen bleibt. 💨

Mit seiner fortschrittlichen Filtration entfernt das Levoit-Modell bis zu 99,97 % der in der Luft befindlichen Reizstoffe, einschließlich Haustierhaaren mit einer Größe von nur 0,3 Mikron.

Der eingebaute Sensor misst die Konzentration von Partikeln in der Luft und passt die Lüftergeschwindigkeit in Echtzeit an den Verschmutzungsgrad an.

https://medias.smart-home-fox.de/SDE/Luftreiniger fuer Allergiker/levoit-lv-pur131s-sensor.png?p=shf_wat_3&vh=7f1287&width=800&height=10000&func=bound
Bild © Smart Home Fox

Ein Blick auf das farbcodierte Display zeigt Dir die Luftqualität im Raum.

Hier ist eine kurze Bedeutung dieser Farben:

Farbe Luftqualität Lüftergeschwindigkeit im Automatikmodus
Blau Sehr gut Niedrigste Einstellung/Standby-Modus
Grün Gut Langsam
Gelb Mittel Mittel
Rot Schlecht Hoch

Für zusätzlichen Komfort synchronisiert sich der Luftreiniger mit der kostenlosen VeSync-App.📱 

Du bekommst einen ausführlichen Überblick über die Luftqualität in Deinem Zuhause und kannst das Gerät bequem aus der Ferne steuern.

Bei Amazon ansehen*

Mit Luftbefeuchtung

Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde PH04

Rotorloser HEPA- und Aktivkohlefilter-Luftreiniger, Ventilator und Luftbefeuchter in einem! Sicher für Haustiere und Besitzer

Das 3 in 1 Kombigerät sorgt für saubere Luft mit einem HEPA-Filter der Klasse H13, Aktivkohlefilter und katalytischem Anti-Formaldehydfilter. Zudem sorgt das Modell für ein optimales Raumklima mit einer zusätzlichen Ventilator- und Luftbefeuchtungsfunktion.

789 €

Dieser Premium Luftreiniger von Dyson besteht aus 3 smarten Haushaltsgeräten in einem:

  • Luftreiniger,
  • Luftbefeuchter und
  • Ventilator.

Auch in unserem Luftreiniger Test konnte das stylische, multifunktionale Gerät überzeugen.

Effektive Luftreinigung mit einem zusätzlichen Filter

Mit Hilfe seiner Filter reinigt das Modell die Luft von schädlichen Partikeln, Gasen und unangenehmen Gerüchen.

Der Luftreiniger verfügt über 2 Filter:

  • Kombifilter bestehend aus HEPA H13 und Aktivkohlefilter und
  • katalytischer Filter zur Zersetzung von Formaldehyden.

Damit wird die Luft von nahezu allen Schadstoffen bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern befreit.

Darunter fallen ebenfalls alle Allergene wie Tierhaare (Eiweiße), Vogelstaub, Hausstaub, Feinstaub. Milben, Schimmelpilze uvm.

Außerdem kann der PH04 die Partikel, Gase und Luftbestandteile (Luftfeuchtigkeit und Temperatur) mit 4 Sensoren sehr genau messen. Die Ergebnisse Deiner Luftqualität kannst Du in der MyDyson App und auf dem Display nachsehen.

Dyson PH04 Größe und Design sind vorteilhaft für Haustiere

Das Modell ist mit 76 cm Höhe und 20 cm Breite nicht gerade ein schlanker Haushaltshelfer und mit 8,29 kg nicht gerade ein Fliegengewicht.

Das ist dennoch vorteilhaft, da Deine Haustiere den Dyson erkunden können, ohne dass das Gerät leicht umkippt und dadurch kaputtgehen kann.

Außerdem verzichtet dieser Luftreiniger auf freiliegende Rotorblätter und ist daher auch bei vollem Betrieb absolut sicher für Deine Haustiere.

Außerdem steckt in dem Haushaltshelfer ordentlich Power. Auf maximaler Leistung schafft der Haushaltshelfer bis zu 350 Liter Luft pro Sekunde zu reinigen!

Vorteile

3 smarte Geräte in einem: Luftreiniger, Luftbefeuchter und Ventilator

Ultraviolettes Licht sorgt für hygienische Luftbefeuchtung

HEPA H13 - und Aktivkohlefilter sorgen für saubere Luft

Zusätzlicher katalytischer Filter zersetzt Formaldehyde

Kühlender Effekt durch Wasserverdunstung und Ventilator-Funktion

Nachteile

Moderater Anschaffungspreis

Schwergewicht (unhandlich für mobilen Gebrauch)

Vergleich unserer Luftreiniger-Testsieger für Haustierbesitzer

Eigenschaften

Dyson Purifier HEPA Cool Formaldehyde

Philips Air Performer 7000

Winix Air Purifier A231

Levoit LV-PUR131s

Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde PH04

Unser Testurteil

Unser Testsieger Mit Ventilatorfunktion Beste Alternative Preis-Leistung-Sieger Mit Luftbefeuchtung

HEPA-Filter

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Aktivkohlefilter

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Vorfilter

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ventilator-Funktion

Ja

Ja

Nein

Nein

Ja

Empfohlene Raumgröße lt. Hersteller

40 m2

25 m2

21 m2

20 m2

42 m²

App

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Automatikmodus

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Schlaf-Timer

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Fernbedienung

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Gewicht

4,65 kg

7,3 kg

4,08 kg

5,2 kg

8,29 kg

Angebot

Angebot* Angebot* Angebot* Angebot* Angebot*

Warum sind Luftreiniger für Haustiere vorteilhaft?

Haustiere sind unsere Lieblinge und in fast 50 % der Haushalte fester Bestandteil der Familie. 🐈🐕♥️

Allerdings bringen sie zahlreiche Nachteile für die Luftqualität mit sich, wenn sie mit Freude durch die Wohnung sausen. Folgende Punkte sind besonders belastend für die Zusammensetzung der Luft:

  • Staub und Feinstaub wird aufgewirbelt
  • Haustierhaare und Fell (Eiweiße) werden in der ganzen Wohnung verteilt. Das ist besonders für Allergiker problematisch.
  • Tiere bringen Pollen, Blütenstäube und andere Allergene von draußen in die Wohnräume
  • Vögel erzeugen und verteilen Vogelstaub und Schuppen

Luftreiniger sind der ideale Haushaltshelfer, um der Verschlechterung der Luftqualität entgegenzutreten!

Luftreiniger für Tierhaare und Katzenbesitzer sind sehr vorteilhaft

Wenn Du ein Katzenbesitzer bist, kennst Du alle Freuden, die die Samtpfoten mit sich bringen.

Auch sonderbare Gerüche und Katzenhaare sind für Dich kein Problem… 🐱

Bist Du oder Deine Freunde auf die Tierhaare allergisch reagieren. Ein guter Luftreiniger kann hier sicherlich helfen.

Tatsächlich sind oft nicht die Haare, sondern winzige Eiweißstoffe des Fells der Auslöser solcher allergischen Reaktionen.

Das braucht der Luftreiniger um effektiv gegen Tierhaare von Katzen sein zu können

Der HEPA-Filter ist darin, diese feinen Eiweiße an Katzenhaaren und mikroskopischen Hautschuppenpartikel einzufangen.

Um den Geruch Deiner Katzen zu reduzieren, solltest Du die Verwendung eines Aktivkohlefilters in Betracht ziehen.

Er neutralisiert typische Katzengerüche und sorgt dafür, dass Dein Zuhause frisch riecht. 🌸

Zusätzlich zu diesen Filtern sollte die Pflege und Reinigung des Luftreinigers unkompliziert sein.

Du möchtest doch nicht Stunden mit einem komplizierten Filterwechsel verbringen. Der Philips Air Performer ist eine gute Wahl für Katzenbesitzer.

Er verfügt über einen effizienten NanoProtect HEPA-Filter der Klasse H13 und eine Aktivkohleschicht.

NanoProtect Filtereinheit
Bild © Smart Home Fox

Zusätzlich zu diesen Filtern verfügt der Luftreiniger auch über eine Partikelkonzentrationsmessung.

Seine Genauigkeit gewährleistet, dass Deine Luft genau überwacht wird und Dein Zuhause frei von Allergenen und Gerüchen bleibt. 🔎

Weiterer Vorteile: Der Haushaltshelfer ist groß und robust und lässt sich daher nicht so leicht umstoßen und von den Fellnasen leichter erkunden.

Wenn Du einen kleineren Raum hast, kannst Du auch den Winix Zero oder Levoit LV-Pur131s Luftreiniger in Betracht ziehen.

Er hat einen waschbaren Filter, was die Wartung extrem einfach und kostengünstig macht.

Seine eingebauten Sensoren überwachen aktiv die Luftqualität in Innenräumen und passen die Lüftergeschwindigkeit in Echtzeit an, um eine optimale Luftqualität zu gewährleisten. 🪭

Fellnasen und das Problem der Tierhaare - Das sind die besten Luftreiniger für Hundebesitzer

Einen Hund zu haben, ist ein Segen. Aber die Tierhaare, Hautschuppen und gelegentlichen Gerüche von nassen Hunden sind nicht so angenehm, besonders für Besucher. 🐶

Ein Luftreiniger kann Dir helfen.

Genau wie Katzen können auch Hunde Haare und Hautschuppen verlieren. Besonders die Eiweiße des Fells können zu allergischen Beschwerden führen.

Ein HEPA-Filter und ein Aktivkohlefilter fangen all diese winzigen Partikel und Gerüche ein.

Da Hunde dazu neigen, im ganzen Haus herumzulaufen, ist es auch wichtig, einen Luftreiniger zu wählen, der groß genug für die Raumgröße ist.

Die Reinluftrate (CADR) sollte der Raumgröße entsprechen, noch besser ist es, wenn der Luftreiniger das 5-Fache des Luftvolumens in 1 Stunde durch die Luftfilter wälzen kann.

Der Dyson Purifier Cool TP09 und Dyson Purifier Humidifier Cool HP04 ist unser absoluter Favorit, hauptsächlich wegen der Größe.

Die Modelle sind groß genug für mittelgroße Räume und dennoch einfach zu transportieren. 📦

Neben den standardmäßigen HEPA- und Aktivkohlefiltern verfügen die Haushaltshelfer über eine Ventilator-Funktion.

Mit einem beeindruckenden Luftstrom von bis zu 350 Litern pro Sekunde und der Fähigkeit, sich um bis zu 350° zu drehen, sorgen sie dafür, dass die Luft in Deinem Raum gründlich zirkuliert und gereinigt wird.

Wir mögen auch den Levoit Luftreiniger LV-PUR131s (im Test).

Er hat einen HEPA-Filter der Klasse H13 und einen zusätzlichen Aktivkohlefilter.

Du kannst ihn auch mit einer App synchronisieren, um die Einstellungen von fern überwachen und anpassen zu können. 📲

So kannst Du die Luft in Deinem Zuhause sauber halten, auch wenn Du unterwegs bist.

Leistungsstarke Luftreiniger gegen Feder- und Vogelstaub

Wenn Du einen Vogel als Haustier hast, hast Du vielleicht winzige Partikel um seinen Käfig herum bemerkt. 🦜

Dies nennt sich Vogelstaub oder Vogelschuppen und diese winzigen Partikel verhalten sich ähnlich wie bei Katzen und Hunden.

Obwohl diese kleinen Flocken für Vögel natürlich sind, können sie zu Hause lästig sein, besonders wenn Du Allergiker bist.

Um Vogelschuppen zu bekämpfen, kannst Du einen Luftreiniger verwenden.

Doch warum eignet sich ein Luftreiniger für diese Aufgabe? 🤔

Das braucht der Luftreiniger um effektiv gegen Vogelstaub zu sein

Erstens sollte der Luftreiniger einen HEPA-Filter (High-Efficiency Particulate Air) haben.

Dieser Schwebstofffilter ist so konzipiert, dass er Partikel mit einer Größe von 0,1 bis zu 0,3 Mikrometern, darunter auch Vogelschuppen, auffängt.

Außerdem ist ein Luftreiniger mit einem Aktivkohlefilter von Vorteil.

Während der HEPA-Filter sich auf winzige Luftpartikel konzentriert, ist der Aktivkohlefilter die Antwort auf Gerüche und Gase. 👃🏼

Vögel können trotz ihres Charmes manchmal einen charakteristischen Geruch mit sich bringen, besonders um ihre Käfige herum.

Dieser Filter hilft, diese Gerüche zu neutralisieren und die Umgebung frischer zu machen.

Luftreiniger wie der Dyson Purifier Cool Formaldehyde verfügen über ein dreifaches Filtersystem.

Dreifaches Filtersystem von Dyson
Bild © Smart Home Fox

Es besteht aus einem HEPA-Filter der Klasse H13, einem Aktivkohlefilter und einem katalytischen Filter (anti Formaldehyde).

Dieses Filtersystem hilft dabei, alle im Raum herum schwebenden Vogelschuppen einzufangen und zu neutralisieren.

Welche Eigenschaften sollte ein Luftreiniger für Haustiere haben?

Haustiere sind toll, aber sie können auch unerwünschte Gerüche und winzige Partikel in unser Zuhause bringen. 😷

Aber wenn Du die Luft sauber halten möchtest, ist ein guter Luftreiniger notwendig.

Hier ist, worauf Du achten solltest:

  • Filter (Vorfilter, HEPA-Filter und Aktivkohlefilter)
  • Sensoren zur Messung der Luftqualität
  • Clean Air Delivery Rate (Luftreinigungskapazität)

Die gute Nachricht ist, dass die heutigen Luftreiniger mit ihren fortschrittlichen Funktionen und benutzerfreundlichen Designs durchaus dieser Aufgabe gewachsen sind.

Also, werfen wir einen genaueren Blick auf diese Funktionen. 👀

Vorfilter

Hast Du Dich jemals gefragt, wie Luftreiniger mit all den Tierhaaren und Flusen umgehen? Hier kommen die Vorfilter ins Spiel.

Sie sind so etwas wie das große Netz des Luftreinigers, das größere Partikel wie Tierhaare auffängt, bevor sie die Hauptfilter erreichen. 🐰

Auf diese Weise wird der Hauptfilter geschont und die Lebensdauer verlängert. Das spart Dir wiederum etwas Geld, da Du die Filtereinheit nicht so oft wechseln musst.

Außerdem ist die Reinigung eines Vorfilters in der Regel ziemlich einfach.

Wenn Du einen Luftreiniger kaufst, achte darauf, dass er einen guten Vorfilter aus Vlies, oder Plastik hat.

Das ist eine praktische Funktion, die Dein Zuhause frisch und frei von Tierhaaren hält. 🌸

HEPA-Filter

HEPA steht für High-Efficiency Particulate Air und erfasst winzige Partikel in der Luft, einschließlich Hautschuppen samt Eiweißen von Heimtieren und Pollen. 🌺

Diese Partikel sind oft zu klein, um von unseren Augen erkannt zu werden, können aber Allergien gegenüber Haustiere auslösen.

HEPA-Filter des Luftreinigers
Bild © Smart Home Fox

Diese HEPA-Filter sind in unterschiedliche Klassen, je nach Filtergrad, unterteilt. In der Regel sind die besten Luftreiniger (auch unsere Testsieger) mit einem HEPA-Filter der Klasse H13 ausgestattet.

Da HEPA-Filter von Luftreinigern über 99 % dieser Reizstoffe einfangen, spielen sie eine entscheidende Rolle dabei, unsere Raumluft sauberer und gesünder zu machen.

Also, wenn Du Haustiere hast und nach einem Luftreiniger suchst, der dieser Aufgabe gewachsen ist, stelle sicher, dass er einen echten HEPA Filter hat.

Hier findest Du übrigens die besten Luftreiniger im Test und Vergleich.

Aktivkohlefilter

Hast Du schon einmal bemerkt, dass Räume manchmal stark nach Haustieren riechen?

Das passiert, weil der Geruch als Gas in der Luft vorhanden ist. 💨

Genau hier kommt dieser Filter ins Spiel.

Er besteht aus poröser Aktivkohle und fungiert wie ein magischer Schwamm, der Haustiergerüche absorbiert.

Aktivkohlefilter des Luftreinigers
Bild © Smart Home Fox

Die poröse Oberfläche kann die Gase absorbieren und zurück bleibt die reine Luft.

Also, wenn Du jemals einen nassen Hund im Haus hattest oder den Geruch Deines Haustiers einfach nicht loswerden kannst, kann Dir dieser Filter helfen.

Einfach ausgedrückt, er sorgt dafür, dass Dein Zuhause frisch und sauber riecht.

Sensoren zur Messung der Luftqualität

Luftqualitätssensoren sind in Luftreinigern, besonders für Haustierbesitzer, von besonderem Vorteil.

Sie überwachen ständig die Luft in Deinem Wohnraum und erkennen alle groben und feinen Partikel und Schadstoffe, wie Tierhaare, Staub und Gerüche (und Gase), die schädlich sein könnten.

Basierend auf den von den Sensoren gesammelten Luftqualitätsdaten können viele moderne Luftreiniger ihre Lüfterstärke automatisch anpassen. ⚙️

Sensors on the air purifier
Bild © Smart Home Fox

Dies gewährleistet, dass das Modell immer optimal und automatisch für die aktuellen Luftbedingungen in Deinem Zuhause reagiert.

Es ist wie ein intelligenter Helfer, der sicherstellt, dass Du und Deine Tiere immer die frischeste Luft atmen. 🥳

Clean Air Delivery Rate (Reinluftrate)

Die "Clean Air Delivery Rate", oft als CADR abgekürzt, hilft Dir zu verstehen, wie effektiv ein Luftreiniger ist.

Es ist wie ein Staubsauger; Du möchtest wissen, wie viel Schmutz er in einer bestimmten Zeit aufnehmen kann.

Der CADR ist ähnlich, aber für Luftreiniger.

Er gibt an, wie viel saubere Luft ein Luftreiniger pro Minute produziert.

Wenn Du Tiere zu Hause hast, die Fell und Hautschuppen verlieren, solltest Du ein Gerät mit einer hohen CADR wählen. 🐱

Kurz gesagt, je höher die Reinluftrate, desto schneller und effizienter wird der Luftreiniger die Luft in Deinem Zuhause reinigen.

Unseren Erfahrungen nach ist es vorteilhaft, wenn das Modell das gesamte Raumvolumen fünfmal innerhalb einer Stunde durch die Filter wälzen kann.

Wartung der Filter Deines Luftreinigers

Damit Dein Luftreiniger optimal funktioniert, ist es wichtig, ihn über längere Zeit laufen zu lassen. ⏳

Folglich sammelt er wie jedes andere Möbelstück oder Gerät Staub.

Die Filter können insbesondere für Haustierbesitzer zu einer Sorge werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß gewartet werden.

Schmutzige Filter des Luftreinigers
In kurzer Zeit sammelt die Filtereinheit eine erhebliche Menge Staub und Hautschuppen von Haustieren. Bild © Smart Home Fox

Daher ist es wichtig, das Gerät und sein Filtersystem sauber zu halten. 🤧

Hersteller haben Funktionen eingeführt, wie beispielsweise Laschen an den Filtern, damit Du den angesammelten Staub oder Reizstoffe nicht direkt berührst.

Laschen an den Filtern des Luftreinigers für einfache Wartung
Bild © Smart Home Fox

Für die allgemeine Wartung solltest Du die Außenseite des Luftreinigers mit einem weichen Tuch abwischen.

Das Innere sollte ebenfalls von überflüssigem Staub gesäubert werden.

Der Vorfilter sollte regelmäßig gewaschen oder den Herstellerangaben zufolge gereinigt werden.

Die Filter werden mit einem trockenen Tuch gereinigt
Bild © Smart Home Fox

HEPA- und Aktivkohlefilter lassen sich nicht reinigen, da das die Einheiten zerstören könnte. Daher wird Dir der Haushaltshelfer über die App oder ein Display signalisieren, wenn sich die Lebensdauer der Filter dem Ende zuneigt.

Wir empfehlen, den Luftreiniger alle paar Monate gründlich zu reinigen, was nur 10 Minuten dauert. 🗓️

Ist die Verwendung eines Luftreinigers mit UV-Licht sicher für Haustiere?

Luftreiniger mit UV-Licht beseitigen hervorragend Keime in der Luft.

Sie verwenden spezielles ultraviolettes Licht namens UV-C, das Bakterien und Viren abtöten kann. 🦠

Dies ist dieselbe Methode (stark abgeschwächt), die einige Krankenhäuser verwenden, um die Luft und Utensilien sauber und keimfrei zu halten.

Es ist jedoch wichtig, einige Dinge im Auge zu behalten.

Erstens sollte man das UV-Licht nicht wahrnehmen können. Es sollte im Inneren des Luftreinigers beispielsweise die Filter bestrahlen und die eingefangenen Keime töten.

Das liegt daran, dass direktes UV-C-Licht nicht gut für unsere Haut oder Augen ist.

Glücklicherweise sind gute Luftreiniger so konstruiert, dass das Licht nicht nach außen dringt.

Beachte auch, dass einige Luftreiniger mit UV-Licht Ozon erzeugen können.

Ozon ist nicht gut für unsere Lungen, aber die meisten modernen Luftreiniger stellen sicher, dass die Ozonwerte nicht zu hoch sind. 🫁

Wenn Du nach einem guten UV-Luftreiniger für Vierbeiner suchst, empfehlen wir den True HEPA 360 UV-Luftreiniger von Bionaire.

Dieser kompakte Luftreiniger zieht Luft von allen Richtungen um seinen Sockel herum an und leitet sie dann durch einen effizienten zylindrischen HEPA Filter.

Er verfügt auch über ein UV-Licht und einen Ionisator, der zusätzlichen Schutz gegen luftgetragene Keime bietet.

Aber solltest Du Dich für einen Ionisator entscheiden, um die Luft in Deinem Zuhause zu reinigen? Werfen wir einen Blick darauf. 👀

Darum solltest Du bei Haustieren besser auf einen Luftreiniger mit Ionisator verzichten

Wenn es um Luftreiniger für Haushalte mit Haustieren geht, stellt sich oft die Frage: Sind Ionisatoren eine kluge Wahl?

Ionisatoren setzen negativ geladene Ionen in die Luft frei. Die luftreinigende Wirkung ist unbestritten.

Diese Ionen binden sich an die Partikel in der Luft, machen sie schwerer und lassen sie zu Boden fallen.

In der Theorie hilft dies, Luftschadstoffe wie Tierhaare und -schuppen zu reduzieren. 💨

Aber hier gibt es einen entscheidenden Punkt.

Einige Ionisatoren können Ozon als Abbauprodukt erzeugen, was ein Luftschadstoff ist und zu gesundheitlichen Problemen für Mensch und Tier führen kann.

Ozon kann bestimmte Gerüche und Krankheitserreger neutralisieren, ist jedoch für Menschen und Haustiere problematisch, wenn sie große Mengen davon einatmen.

Wenn Du darüber nachdenkst, einen Luftreiniger mit Ionisator für Dein Zuhause mit Haustieren anzuschaffen, achte darauf, dass er kein Ozon abgibt oder sehr geringe Emissionen hat.

Ionisator-Option auf einem Luftreiniger von Beaba
Bild © Smart Home Fox

Wie findest Du den richtigen Luftreiniger für Deine Wohnung?

Um den perfekten Luftreiniger für Deine Wohnung zu finden, solltest Du nicht nur die Funktionen, sondern auch die Größe berücksichtigen.

Daher solltest Du darauf achten, die Leistung des Luftreinigers zur Größe Deines Raumes anzupassen.

Wenn Du einen großen Raum hast und einen Luftreiniger für kleinere Räume wählst, könnte er die Luft möglicherweise nicht so effizient reinigen. 😤

Auf der anderen Seite benötigt ein kleiner Raum keine überdimensionierte Einheit.

Wie finde ich den richtigen HEPA Luftreiniger für die Größe meines Raumes?

Die Auswahl des richtigen HEPA-Luftreinigers für Deinen Raum ist entscheidend für seine Wirksamkeit.

Viele Marken geben eine Raumgrößenempfehlung für ihre Modelle an.👩🏻‍🏭

Unseren Erfahrungen nach solltest Du die Raumgröße deutlich unterhalb der Herstellerempfehlung halten.

Dies liegt daran, dass die Empfehlungen auf den Tests des Herstellers basieren, die nicht immer die vielfältigen Bedingungen im Alltag widerspiegeln.

Hier kommt die CADR ins Spiel.

Dieser Wert gibt an, wie schnell der Luftreiniger Schadstoffe aus der Luft entfernen kann.

Hier ist es wichtig, die Leistung so zu wählen, dass Luft bestenfalls bis zu 5 Mal pro Stunde durch den Luftreiniger zirkuliert. 🔁

Für die besten Ergebnisse solltest Du Deine Entscheidung sowohl auf der Raumgröße als auch auf dem vom Hersteller angegebenen CADR-Wert basieren.

Sollte ein Luftreiniger kontinuierlich laufen?

Um wirklich effektiv zu sein, insbesondere in Haushalten mit Haustieren oder hoher Allergenbelastung, ist es vorteilhaft, einen Luftreiniger kontinuierlich laufen zu lassen. 🏘️

Dadurch wird die Luft ständig gefiltert, und das Raumklima bleibt so sauber wie möglich.

Wenn Du den Luftreiniger nur gelegentlich ein- und ausschaltest, hat er möglicherweise nicht genügend Zeit, seine Aufgabe gründlich zu erledigen.

In der Regel sind moderne Luftreiniger energieeffizient, sodass sie nicht so viel Strom verbrauchen wie einige ältere Modelle.⚡️

Wenn Du Dir Sorgen um den Energieverbrauch oder den Lärm machst, insbesondere nachts, könntest Du ein Gerät mit einem Schlafmodus oder Timer wählen.

Auf diese Weise kann der Luftreiniger nachts leiser und energieeffizienter arbeiten und seine Leistung tagsüber steigern.

Besonders der Winix Zero Luftreiniger ist eine ausgezeichnete Wahl, da er einen sehr geringen Stromverbrauch und daher die Energieeffizienzklasse A+++ hat.

Sicherheitsaspekte beim nächtlichen Betrieb eines Luftreinigers für Haustiere

Im Allgemeinen ist es sicher, mit einem eingeschalteten Luftreiniger zu schlafen. 😴

Es kann sogar dafür sorgen, dass die Luft die ganze Nacht über sauberer ist.

Dies ist besonders hilfreich für Menschen mit Allergien, die durch Tierhaare verschärft werden.

Smart Home Fox Allergie
Bild © Smart Home Fox

Dennoch gibt es ein paar Dinge, die Du für eine erholsame Nacht beachten solltest. 🌌

Erstens, wähle einen Luftreiniger, der leise arbeitet.

Niemand möchte, dass ein lautes Gerät seinen friedlichen Schlaf stört.

Unsere Testsieger Luftreiniger verfügen über einen Schlafmodus, der einen leisen Betrieb während der ganzen Nacht gewährleistet.

Wenn Dein Luftreiniger mit einer Lichtquelle ausgestattet ist, achte darauf, dass es nicht zu hell ist oder gedimmt oder ausgeschaltet werden kann.

Eine dunkle Umgebung fördert eine bessere Schlafqualität.

Außerdem sollte das Modell bestenfalls mit einem Kippschutz ausgestattet sein, falls das Haustier den Haushaltshelfer in der Nacht doch mal unhöflich und rabiat erkunden möchte.

Wie laut sind Luftreiniger?

Wenn man über einen Luftreiniger nachdenkt, wundern sich viele über den Lärm, den er erzeugt. 🔊

Denn das Letzte, was Du willst, ist ein Gerät, das Deinen Alltag oder Deinen Schlaf stört.

Um herauszufinden, wie laut diese Luftreiniger sind, haben wir sie länger mit verschiedenen Einstellungen laufen lassen.

Unsere Tests zeigten, dass diese Geräte leise sind und problemlos in Dein Zuhause passen.

Einfach gesagt:

Niedrige Ventilatorgeschwindigkeit ▶ Geringe Lautstärke

Erhöhte Ventilatorgeschwindigkeit ▶ Erhöhte Lautstärke

Selbst bei höheren Einstellungen für maximale Filterung steigt der Geräuschpegel nur auf ca. 50 dB.

Das entspricht etwa dem Geräusch einer normalen Unterhaltung oder einer laufenden Dusche. 🚿

Das Geräusch kommt eher von der Luft, die aus den Lüftungsschlitzen austritt, als vom im Inneren sitzenden Rotor.

Das Betriebsgeräusch ähnelt dem Sound eines Computerlüfters und hat mehr was von einem weißen Rauschen im Hintergrund.

Was verursacht allergische Reaktionen auf Haustiere?

Haustiere können manchmal Allergien auslösen, was viele von uns überrascht, die unsere pelzigen Freunde lieben.

Aber sind es nur die Hautschuppen, welche das Niesen verursachen? Nun, nicht ganz. 🤧

Die eigentliche Ursache sind oft Proteine (Eiweiße), die in der Haut, im Urin und im Speichel der Tiere zu finden sind.

Wenn Dein Haustier Hautschuppen verliert oder sich das Fell leckt, können diese Proteine in die Luft gelangen.

Sobald sie auf Deinen Möbeln, Bettwäsche und Teppichen landen, können sie sich dort festsetzen.

Und es braucht nicht viel, um Deine Allergien auszulösen. Schon ein winziges Partikel kann Deine Nase zum Laufen bringen und die Schleimhäute reizen. 😷

Aber das ist nicht alles. Andere Elemente wie Pollen, Milben und Schimmelpilze können im Fell Deines Haustiers hängen bleiben und die Allergie-Situation noch komplizierter machen.

Also, was kannst Du gegen diese Allergieauslöser tun, außer einen Luftreiniger zu verwenden?

Darauf werden wir im nächsten Abschnitt eingehen.

Welche Alternativen zu Luftreinigern gibt es, um mit Hautschuppen und Gerüchen von Haustieren umzugehen?

Luftreiniger sind großartig, aber sie sind nicht die einzige Lösung für den Umgang mit Hautschuppen und Gerüchen von Haustieren. 👇🏻

Regelmäßige Reinigung

Die Sauberkeit Deines Zuhauses ist grundlegend. 🧹

Regelmäßiges Staubsaugen mit einem Akkusauger samt HEPA Filter, sei es ein Roboter oder ein kabelloser Staubsauger, kann eine beträchtliche Menge an Tierhaaren von Oberflächen entfernen.

Saugroboter zum Entfernen von Staub und Tierhaaren
Bild © Smart Home Fox

Saugroboter können besonders so eingestellt werden, dass sie täglich saugen und so eine kontinuierliche Reduzierung von Tierhaaren und Hautschuppen gewährleisten.

Unser Smart-Home-Experte ist ebenfalls der Meinung, Saugroboter haben zahlreiche weitere Vorteile:

Für ein perfektes Reinigungsergebnis von Saugrobotern kommt es in der Regel nicht nur auf einen Faktor an. Viel mehr geht es um eine ausgewogene Abstimmung zwischen verschiedenen Faktoren. Besonders wichtige Faktoren sind zum Beispiel: Saugkraft, Navigation, Bodendüse.

Ilia

Smart Home Experte, Produkttester & Fachberater Smart Home (TÜV)

Akkustaubsauger hingegen bieten die Bequemlichkeit einer schnellen, zielgerichteten und effizienten Fleckenreinigung. 🧼

Das Wischen von Oberflächen kann ebenfalls dazu beitragen, angesammelte Reizstoffe aufzunehmen und zu entfernen.

Haustierpflege

Es ist wichtig, regelmäßige Pflegesitzungen für Deine Haustiere durchzuführen.

Durch das Bürsten Deiner Haustiere im Freien kannst Du lose Haare und Hautschuppen entfernen, bevor sie in Dein Zuhause gelangen. 🪮

Auch wenn Deine Fellnasen es nicht mögen: Ab und zu sollten Bäder helfen, die Menge an abgestorbenen Hautzellen und natürlichen Ölen zu verringern, die Gerüche übertragen.

Haustierbettwäsche und Spielzeug waschen

Haustierbettwäsche und Spielzeug sind Hotspots für Hautschuppen, Haare und Gerüche. 🧸

Die regelmäßige Reinigung dieser Gegenstände kann Reizstoffe erheblich reduzieren und Gerüche unter Kontrolle halten.

Achte darauf, nur Wasser oder verträgliche Waschmittel zu verwenden, um Deinem Haustier nicht unnötig zu schaden!

Natürlicher Luftstrom

Unterschätze niemals die Kraft frischer Luft.

Das Öffnen der Fenster und das Zulassen natürlicher Luftzirkulation können Schadstoffe in der Luft verdünnen und verteilen, einschließlich Tierhaare und Gerüche. 🪟

Außerdem können gute Ventilatoren wie Dyson behilflich sein, die Luftzirkulation in Deinen Räumen anzukurbeln.

Luftreiniger für Haustiere im Test und Vergleich - Unser Fazit

Luftreiniger werden insbesondere bei Tierbesitzern immer beliebter und das hat einen guten Grund. 🐶

Tierhaare, diese winzigen, manchmal mikroskopischen Hautpartikel, die Katzen, Hunde und andere pelzige Freunde absondern, können Allergien auslösen.

Luftreiniger sind darauf spezialisiert, Allergene aus der Luft zu filtern und zu reduzieren, sowie Tierhaare zu entfernen.

In Kombination mit Schutzeinheiten wie HEPA-Filtern und Aktivkohlefiltern können sie Allergikern erheblich helfen. 🔦

Diese Haushaltshelfer sind nicht nur effektiv, sondern verfügen auch über Funktionen wie einen Schlafmodus, der es ermöglicht, nachts leise zu laufen.

Aber obwohl Luftreiniger eine große Hilfe sind, wäre ein wenig zusätzliche Unterstützung nicht schlecht.

Du solltest die Fellnasen regelmäßig bürsten, baden und pflegen und den Boden saugen und wischen, um zusätzlichen Schutz vor Allergenen bei Haustieren zu gewährleisten. 🧼

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viel kosten Luftreiniger für Haustiere in Deutschland?


    In Deutschland variieren die Preise für Luftreiniger, die speziell für Haustiere entwickelt wurden, hauptsächlich abhängig von ihren Funktionen und ihrer Marke. 💷

    Im Allgemeinen gibt es preiswerte Modelle ab etwa 100 €

    Luftreiniger im mittleren Preissegment, die häufig über mehr Funktionen verfügen, kosten normalerweise zwischen 250 € bis 400 €

    Wenn Du Premium Modelle mit fortschrittlicher Technologie im Auge hast, könnte der Preis bei 500 € und mehr liegen. 

    Wir raten in der Regel davon ab, die günstigsten Optionen zu wählen. 

    Dies liegt oft daran, dass sie häufig nicht über die erforderliche Filtereffizienz und Lüfterleistung verfügen, um einen Raum konsequent von Allergenen zu befreien. 🪭

  • Kann ein Luftreiniger bei Geruch von Tierurin helfen?


    Ein Luftreiniger kann dazu beitragen, den Geruch von Tierurin zu reduzieren. 🦮

    Luftreiniger mit Aktivkohlefiltern sind besonders effektiv darin, Gerüche einzufangen und zu neutralisieren.

    Für optimale Ergebnisse ist es jedoch entscheidend, dass Du den betroffenen Bereich gründlich reinigst.

    Ein Luftreiniger ergänzt dies, indem er sicherstellt, dass verbliebene Gerüche von Urin aus der Luft eliminiert werden. 🚫

  • Kann ich die Geräte testen und sie zurückgeben, wenn sie nicht helfen?


    Viele Marken, einschließlich Dyson, bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an. 💰

    Dies gibt Dir einen Monat, um den Luftreiniger auszuprobieren und seine Wirksamkeit gegenüber Allergenen in Deinem Raum zu beurteilen.

    Wenn Du mit der Leistung nicht zufrieden bist, kannst Du das Modell einfach kostenlos zurücksenden und erhältst eine vollständige Rückerstattung.

Smart Home Produkte können das Leben vereinfachen, Probleme lösen, Prozesse optimieren und Dir einiges an Zeit ersparen. Zusätzlich machen die Geräte einen riesen Spaß! Ich stelle die Geräte auf die Probe und teile meine Erfahrungen sehr gerne mit Dir.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,100 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren...

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!