🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

Dreame H13 Pro im Test: Selbstreinigung mit 60 °C heißem Wasser?

Dreame H13 Pro im Test: Was kann er?

Letztes Update am: 31.05.2024 Lesezeit: 7 Min.

  • LED Beleuchtung
  • Selbstangetriebene Räder und
  • die Selbstreinigung mit 60 °C heißem Wasser.

Das sind nur ein paar Neuerungen, die am neuen Dreame H13 Pro vorgenommen wurden.

Lohnen sich diese Upgrades oder hat sich Dreame beim neuen Nasssauger verschlimmbessert?

Wir haben den Nass- und Trockensauger auf verschiedenen Flächen und bei unterschiedlichen Verschmutzungen getestet und DAS ist dabei herausgekommen! 👇

Dreame H13 Pro Test
  • Dreame
    H13 Pro
    Preis ab   599 €
    Der Dreame H13 Pro überzeugt durch seine starke Reinigungsleistung, Benutzerfreundlichkeit und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten, obwohl der Automatik-Modus gelegentlich träge reagiert.
    "Die LEDs machen das Saugen zum Kinderspiel!"
    Dreame
    H13 Pro
    Der Dreame H13 Pro überzeugt durch seine starke Reinigungsleistung, Benutzerfreundlichkeit und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten, obwohl der Automatik-Modus gelegentlich träge reagiert.
    "Die LEDs machen das Saugen zum Kinderspiel!"

Vorteile

  • Gute Reinigungsleistung
  • Walze wird mit Heißwasser gereinigt
  • Angetriebene Räder
  • LED Beleuchtung an der Bürste
  • Leicht zu warten
  • Wischblatt Reinigung
  • Wischblatt Trocknung

Nachteile

  • Keine App
  • Bei zu flachen Möbeln kommt es zu Problemen
  • Automatischer Reinigungsmodus funktioniert nicht zuverlässig

Die Highlights auf einen Blick

  • Die integrierte LED-Beleuchtung sorgt dafür, dass auch dunkle Bereiche gut ausgeleuchtet werden.
  • Der Dreame H13 Pro verfügt über eine Selbstreinigungsfunktion, die die Bürsten mit heißem Wasser reinigt.
  • Die selbstangetriebenen Räder machen die Handhabung des Nass- und Trockensaugers besonders komfortabel.

Dreame H13 Pro im Test: Ausführlicher Praxistest zur Reinigungsleistung

Ganz egal, wie besonders die neuen Funktionen sind.

Im Endeffekt kommt es darauf an, wie gut der Dreame H13 Pro wischt.

Um das herauszufinden, haben wir flüssige, eingetrocknete und große Mengen an Schmutz auf unterschiedlichen Oberflächen verteilt.

Dann sollte der Dreame H13 Pro zeigen, was er drauf hat.

Wie schlägt sich der Dreame H13 Pro im Wischtest?

Der Dreame H13 Pro hat auf dem Papier eine Saugkraft von 18.000 Pa.

Hinzu kommen laut Hersteller 520 Umdrehungen pro Minute.

In unserem Test konnten wir feststellen, dass flüssige Verunreinigungen nach nur einer Durchfahrt des Reinigungsgeräts vollständig entfernt wurden.

dreame h13 pro wischtest auf fliesen
Bild: © Smart Home Fox
Dies ist besonders vorteilhaft für den schnellen Einsatz bei kleinen Missgeschicken im Haushalt.

Auch bei hartnäckigen, fest getrockneten Verunreinigungen zeigt das Gerät seine Stärke. Hier hat es dann mal 4-5 Durchfahrten gebraucht.

dreame h13 pro wischtest
Bild: © Smart Home Fox

Laut Hersteller soll der Automatik-Modus die Reinigungsleistung direkt an die Verschmutzung anpassen.

In unserem Test funktionierte das sehr gut.

Es gab Momente, in denen das Gerät einige Zeit benötigte, um stärkere Verunreinigungen zu erkennen.

Unser Fazit zur Wischleistung

Insgesamt waren wir mit der Wischleistung sehr zufrieden.

Der Wischsauger konnte jede Verunreinigung lösen und hat unseren Boden sauber zurückgelassen.

Außerdem hat der Wischsauger hat keine unangenehmen Wischspuren hinterlassen, wirklich toll!

Ein klares Lob von uns an den Hersteller. 🙂

Wie kann ich die Wischleistung noch weiter verbessern?

Das richtige Reinigungsmittel ist entscheidend.

Wir haben alle Reinigungsmittel getestet und hier findest du die besten Alternativen. 🙌

Teppichreinigung

Der Dreame H13 Pro hat speziell einen “Nur Saugen Modus”.

Damit soll es Dir leicht fallen, Deine Teppiche zu reinigen.

In unseren Tests konnten wir den Teppich gut absaugen.

Allerdings hat der Automatik Modus den Teppich nicht erkannt.

dreame h13 pro teppich
Bild: © Smart Home Fox

Hier mussten wir manuell in die Suction Mode wechseln.

Besonders ärgerlich war, dass der Teppich nach dem Wischen leicht feucht geworden ist.

Reinigung von Holzböden

Gerade bei Holzböden ist es wichtig, dass nicht zu feucht gewischt wird.

Sonst wird der Holzboden nachhaltig beschädigt.

Es wurde immer ausreichend Wasser abgegeben, sodass am Ende keine Wischspuren zurückbleiben.

Trotzdem solltest Du vorsichtig mit der Reinigung beginnen und Dich langsam herantasten.

Rand und Eckenreinigung

Die Leisten- und Kantenreinigung des Geräts hat uns wirklich überzeugt.

Dank der präzisen Reinigungstechnologie werden Kanten bis unter 1 cm gründlich gereinigt.

Dadurch kommt das Gerät sehr nah an die Kanten heran und entfernt Schmutz zuverlässig.

dreame h13 pro eckenreinigung
Bild: © Smart Home Fox

Ein weiteres Plus: Ein Nachwischen ist nicht nötig.

Die Eckenreinigung ist so gründlich, dass alle Rückstände vollständig beseitigt werden. 👍

Apropos!

Lust zu sehen, welcher Dreame Wischsauger aktuell der beste auf dem Markt ist?

Dann schau Dir unseren Dreame Akkuwischsauger Vergleich an!

Dort haben wir alle Dreame Wischsauger getestet und miteinander verglichen. 🙌

Bedienung und Handhabung

Der Dreame H13 Pro punktet mit seinen angetriebenen Rädern, die die Bewegung unterstützen und die Reinigung besonders komfortabel und mühelos machen.

dreame h13 pro selbstangetriebene Räder
Bild: © Smart Home Fox

Zusätzlich sorgt die LED-Beleuchtung an der Bürste dafür, dass auch dunkle Bereiche gut ausgeleuchtet werden und keine Verschmutzung übersehen wird.

Ein Highlight ist das Display, das wichtige Informationen wie den Akkustand und den aktuellen Reinigungsmodus anzeigt.

So behältst Du stets den Überblick und kannst den Reinigungsvorgang optimal steuern.

dreame h13 pro display
Bild: © Smart Home Fox

Die Bedienelemente sind oben am Gerät angebracht, sodass Du es bequem an- und ausschalten und die Selbstreinigungsfunktion starten kannst.

dreame h13 pro bedienelemente
Bild: © Smart Home Fox

Die Selbstreinigungsfunktion hat in unserem Test sehr gut funktioniert.

Durch zweimaliges Drücken der Taste werden die Bürsten mit Heißwasser gereinigt, was Zeit spart und für hygienische Sauberkeit sorgt.

Das Gerät liegt gut in der Hand und lässt sich angenehm führen.

Es ist nicht zu schwer, was es auch für längere Reinigungsarbeiten geeignet macht.

Ein kleiner Nachteil ist jedoch die eingeschränkte Reinigungsfähigkeit unter Möbelstücken.

Der Sauger kann nicht komplett flach gemacht werden, was die Erreichbarkeit bestimmter Bereiche erschwert.

Das können zugegebenermaßen die wenigsten Geräte dieser Art.

Funktionen der Basisstation: Hilfreich oder lästig?

Ein herausragendes Alleinstellungsmerkmal des Geräts ist die Fähigkeit, die Walze mit heißem Wasser zu reinigen.

Der Hersteller gibt eine Wassertemperatur von 60 C° an, jedoch lag die tatsächliche Temperatur in unserem Test meist darunter.

Dennoch ist diese Funktion sehr praktisch und trägt zur Hygiene bei. So werden viele Bakterien abgetötet.

Das Gerät lädt den Sauger automatisch und bietet eine Bürstentrocknung mit heißer Luft.

Diese Trocknung dauert etwa 30 Minuten und verhindert, dass die Bürste schimmelt.

So kannst Du davon ausgehen, dass die Bürste Deinen Boden langfristig sauber hält.

Dafür wird die Station ziemlich laut. 😉

Wie gut kommt der Dreame mit Haaren zurecht?

In vielen Haushalten mit Haustieren stellen Haare ein großes Problem dar.

Egal, wie sehr man putzt, am Ende liegt immer irgendwo ein Haar herum.

Das Schneideelement von Dreame soll dafür sorgen, dass sich keine Haare um die Bürsten wickeln.

In unseren Tests hat das sehr gut geklappt, wir hatten keine Probleme, dass sich irgendwo Haare verfangen haben.

Die Walzen werden dank Lippe und Kamm gut “abgeschabt” bzw. gereinigt.

Design & Verarbeitungsqualität: Hochwertig oder günstig?

So wie wir es von Dreame kennen, überzeugt die Verarbeitungsqualität auf ganzer Linie.

Im Vergleich zum Vorgängermodell H12 Pro haben die hier nochmal eine gute Schippe draufgelegt. 👍

Alles fühlt sich robust und hochwertig an.

Das Design des Dreame H13 Pro Nass- und Trockensaugers ist Geschmackssache, das musst du selbst entscheiden.

Außerdem wirkt die neue LED Beleuchtung an der Bürste sehr hochwertig.

Das Display ist sehr minimalistisch, aber durchaus ausreichend.

dreame h13 pro design
Bild: © Smart Home Fox

Insgesamt ein sehr stimmiges Bild.

Ein Problem ist uns aber aufgefallen.

Es gibt keine App.

Das ist ziemlich schade.

Unser Smart Home Experte Alex erklärt warum. 👇

Alex

Smart Home Experte & Produkttester

Auch Akkuwischsauger mit App-Funktionen können verschiedene Informationen an Dein Smart-Home weitergeben. Reinigungsinformationen, App-Nutzungsdaten, Betriebsmodi und Betriebsstunden, Ladezyklen und welche Aufsätze verwendet werden, spielen für die Auswertung und Verbesserung der Produkte eine wichtige Rolle.

Die Lautstärke

Im normalen Betrieb ist die Lautstärke ertragbar.

Bei der Bürstentrocknung war es dann wiederum anders.

Hier haben wir 78 dB gemessen.

dreame h13 pro lautstaerke
Bild: © Smart Home Fox

Falls Du Dich also im selben Raum aufhalten willst, musst Du Dir kurz die Ohren zuhalten.

Akkulaufzeit: Wie lange reicht der Akku?

Der Dreame H13 Pro ist mit einem 4900 mAh Akku ausgestattet.

Je nach Modus hat der Akku eine unterschiedlich lange Laufzeit.

Im Auto Modus konnten wir den Boden 25- 40 Minuten reinigen, bevor er wieder an die Ladestation musste.

Wartung: Einfach oder umständlich?

Die Wartung des Geräts gestaltet sich erfreulich einfach und benutzerfreundlich.

Die Bürstenrolle lässt sich mit wenigen Handgriffen entnehmen, was die regelmäßige Reinigung und den Austausch der Rolle erleichtert.

dreame h13 pro wartung
Bild: © Smart Home Fox

Insgesamt lässt sich das Gerät problemlos auseinandernehmen. Alle Teile inklusive des Frischwassertanks sind gut zugänglich und stellen beim Entleeren keine Probleme dar.

Dies ist ein großer Vorteil für die langfristige Nutzung, da Du so das Schmutzwasser schnell und einfach auskippen kannst.

So kannst Du sicherstellen, dass Dein Gerät stets in einem optimalen Zustand bleibt und seine Reinigungsleistung auf hohem Niveau hält.

Lieferumfang des H13 Pro

Bevor es zum Fazit kommt, schauen wir uns kurz den Lieferumfang an.

Der sieht beim Dreame H13 Pro relativ großzügig aus.

Folgende Ersatzteile sind enthalten. 👇

  • Basisstation
  • Ersatzrolle
  • Ersatzfilter
  • Dreame Reinigungslösung
  • Reinigungsbürste für den Schmutzwassertank

Der Hersteller sorgt mit diesen Ersatzteilen dafür, dass Du für die nächsten 12 Monate gut versorgt bist und nichts nachkaufen musst. 👍

Preisleistung: Ist der Preis gerechtfertigt?

Knapp 600 € soll der neue Dreame H13 Pro kosten.

Das ist auf den ersten Blick nicht wenig.

Dafür erhält der neue Nasssauger viele neue Funktionen, die Dir lästige Arbeiten abnehmen.

Unser Tipp: Warte etwas ab. Dreame arbeitet gerne mit Rabattaktionen.

So kannst Du vielleicht schon für 500 € zuschlagen.

Wie wäre es mit demselben Gerät für einen niedrigeren Preis?

Klar, auf ein paar Funktionen musst Du verzichten.

Trotzdem bekommst Du einen guten Nasssauger.

Schau Dir an, wie sich der Dreame H12 Pro in unseren Tests geschlagen hat!

Unser Fazit zum Dreame H13 Test

Der Dreame H13 Pro ist wirklich ein Premium Nasssauger, allerdings auch zu einem Premium Preis.

Die Reinigungsleistung hat uns auf ganzer Linie überzeugt.

Trotz kleinerer Schwächen bei den Reinigungsmodi und der Lautstärke bekommst Du hier ein wirklich gutes Gesamtpaket.

Wenn Du einen wirklich guten Wischsauger suchst, bist Du beim H13 Pro genau richtig.

Schließlich war die Bodenreinigung nie einfacher!

Noch Fragen?

  • Welcher Dreame Nass Trockensauger ist der beste?


    Der Dreame H13 Pro hat tatsächlich den Dreame H12 Pro mit seiner Wischleistung abgelöst.

  • Kann der Dreame H12 Pro auch nur saugen?


    Ja, der Dreame H12 Pro ist ebenfalls mit dem Nur Saugen Modus ausgestattet.

In einer Welt, in der Effizienz und Komfort Hand in Hand gehen, faszinieren mich insbesondere Smart Home-Geräte, die nicht nur den Alltag verschönern, sondern auch dazu beitragen, kostbare Zeit zurückzugewinnen. Deshalb ist es meine Aufgabe, die besten Smart Home Geräte zu testen, damit Du weder Zeit noch Geld mit den falschen Produkten verschwendest.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,676 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
  • Gültig bis 24.06.2024

    🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

    Gültig bis 24.06.2024
Dies könnte Dich auch interessieren...

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!