🚨Bestpreisalarm: Top-Produkte zu Unfassparpreisen bei Coolblue sichern!

Kein WLAN an Weihnachten: Der Weihnachtsbaum kann Schuld sein

Weihnachtsbeleuchtung stört WLAN

Letztes Update am: 13.12.2023 Lesezeit: 9 Min.

Schlechtes WLAN ist nervig. Gerade in der Weihnachtszeit nehmen in vielen Haushalten die WLAN-Störungen zu.

Grund dafür ist in vielen Fällen tatsächlich der Weihnachtsbaum. Wie kann das sein?

Weihnachtsbaum 2023 stört WLAN Signal

Das Internet an Weihnachten 2023

  • In unter zwei Wochen ist Weihnachten
  • Zahlreiche Haushalte in Deutschland haben bereits Weihnachtsdekoration angebracht
  • Die Dekoration des Weihnachtsbaumes kann das Signal des WLAN-Routers mindern

Schlechtes WLAN an Weihnachten: Was ist der Grund?

Kabelloses Internet ist für viele heutzutage unverzichtbar. Sei es zum Surfen, Streamen, Video-Spiele spielen oder für das Smart Home.

Umso ärgerlicher ist es, wenn das WLAN scheinbar von ein auf den anderen Tag langsam wird. Durch lange Ladezeiten wird selbst die beste Serie ungenießbar.

Ausgerechnet zur Weihnachtszeit kann dieses Problem besonders häufig auftreten.

Doch bevor wütende Nachrichten an den Internet-Anbieter geschickt oder die Mitbewohner gebeten werden, weniger zu surfen, sollte erst ein ungewöhnlicher Störenfried geprüft werden: der Weihnachtsbaum.

Denn tatsächlich kann die Weihnachsdeko am Baum für Störungen im WLAN-Signal sorgen.

Gerade Lichterketten sind in vielen Fällen Schuld an der schlechten Verbindung.

Wie die Weihnachsbeleuchtung das WLAN stören kann

Die Weihnachtsdekoration kann das WLAN-Signal aufgrund von Stromkabeln der Lichterketten aus Kupferleitungen mindern.

Lichterketten können außerdem wie Antennen fungieren und so die Funkwellen des Routers stören.

Dies passiert insbesondere dann, wenn die Weihnachtsbeleuchtung in der Nähe des WLAN-Routers angebracht ist.

Wer also zur Weihnachtszeit mit einem langsameren Internet zu kämpfen hat, sollte besser die Weihnachtsbeleuchtung reduzieren.

Deutlich mehr WLAN-Probleme zur Weihnachtszeit

Eine Studie der britischen Regulierungsbehörde Ofcom hat sich mit den Beschwerden und Problemen der Bevölkerung zum Thema TV-, Mobil- und Internetempfang beschäftigt.

Tatsächlich gingen die Meldungen zu Störungen bei Ofcom im November steil nach oben, um im Januar drastisch abzufallen.

Zur Weihnachtszeit haben also besonders viele Menschen mit Internet-Problemen zu kämpfen.

Dass die Weihnachtsdekoration der ausschlaggebende Faktor dafür ist, ist nicht bewiesen – doch der rasante Abfall der Meldungen im Januar spricht zumindest dafür.

So können Internet-Störungen an Weihnachten verhindert werden

  • Die erste Maßnahme ist es, den Abstand zwischen Weihnachtsbaum und WLAN-Router zu vergrößern
  • Bereits während dem Schmücken des Baumes sollte auf eventuelle Störungen im WLAN-Signal geachtet werden
  • Sind mehrere Lichterketten angebracht, kann es helfen, die Dekoration zu reduzieren
  • In kleinen Wohnungen ist eine Störung des Signals durch Lichterketten oft nicht zu umgehen, hier kann alternativ auf Kerzenlicht gesetzt werden

Smart Home Produkte begeistern mich schon seit langem. Benutzerfreundlichkeit ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei neuen Produkten und nutzerfreundlich sollen auch meine Testberichte sein. Damit kannst Du das Produkt finden, das am besten zu Dir passt und ich hoffe, dass unsere Testberichte auf diese Weise einen echten Mehrwert für Dich bieten.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,100 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!