🚨Kracher-Angebot: JBL Kopfhörer In-ear and Open-ear bei Saturn stark reduziert! 🤩

ECOVACS WINBOT W2 OMNI Fensterputzroboter Test 2024

Hilft der ECOVACS WINBOT W2 OMNI wirklich beim Fensterputzen?

Letztes Update am: 03.07.2024 Lesezeit: 7 Min.

Fenster endlich ohne Steckdose reinigen.

Das hat ECOVACS mit dem neuen WINBOT W2 OMNI Fensterputzroboter geschafft.

Aber wie gut sind die Reinigungsergebnisse und was kann das Gerät noch alles?

Finde es in unserem Testbericht heraus! 👇

Du hältst den ECOVACS WINBOT W2 OMNI in den Händen.

Vorteile

  • Hervorragende Reinigungsleistung
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit durch App Steuerung
  • Flexibilität dank Akkubetrieb
  • Effiziente Dreifachdüse für gleichmäßige Reinigung
  • Automatische Kabelaufwicklung
  • Sichere und stabile Basisstation
  • Verbesserte Kantenreinigung
  • Verbesserte Navigation

Nachteile

  • Hoher Preis im Vergleich zu Konkurrenzmodellen
  • Restschmutz in den Ecken möglich
  • Ladezeit, während der der Roboter nicht verwendet werden kann

Die Highlights auf einen Blick

  • Der neue ECOVACS WINBOT W2 OMNI ist jetzt mit einer Station inkl. Akku ausgestattet, wodurch Du viel flexibler bist.
  • Die neue Dreifachdüse sorgt für eine effizientere und gleichmäßigere Verteilung des Reinigungsmittels.
  • Die verbesserte Reinigungsplanungstechnologie sorgt für eine effizientere Navigation und eine bis zu 30% schnellere Reinigung im Vergleich zum Vorgängermodell.
  • Verbesserte Kanten- und Eckenreinigung

Keine Lust auf Text? Schau Dir unser Video an 🎞️

ANZEIGE

🚨Kracher-Angebot: JBL Kopfhörer bei Saturn stark reduziert!

Unterschied zum Vorgänger: Was ist neu beim Fensterroboter?

Der ECOVACS WINBOT W1 Pro hat bereits im Test ordentliche Ergebnisse abgeliefert.

Warum solltest Du den neuen ECOVACS WINBOT W2 OMNI kaufen?

Wir zeigen Dir, was neu ist. 👇

Akkubetriebene Basisstation

Anders als sein Vorgänger ist der WINBOT W2 mit einer tragbaren Basisstation ausgestattet.

Die Basisstation des ECOVACS WINBOT W2 OMNI ist zu sehen.
Bild: © Smart Home Fox

Dadurch bist Du viel flexibler und kannst Deine Fenster auch ohne Steckdose reinigen.

Dreifachdüse

Der W2 Omni ist mit einer neuen Dreifachdüse ausgestattet, die eine effizientere und gleichmäßigere Verteilung des Reinigungsmittels ermöglicht.

ECOVACS WINBOT W2 OMNI Dreifachdrüse
Bild: © Smart Home Fox

Dadurch werden Deine Fenster noch gründlicher gereinigt.

Der WINBOT W1 Pro verwendete noch eine Kreuzdüse.

Verbesserte WIN-SLAM 4.0-Reinigungsplanung

Diese sorgt für eine effizientere Navigation und eine schnellere Reinigung. Der W2 Omni arbeitet bis zu 30% schneller als der W1 Pro.

Geräuschreduktion

Der W2 Omni ist leiser im Betrieb als sein Vorgänger, was den Komfort bei der Nutzung erhöht.

Kantenreinigungsmodus

Dieser spezielle Modus ermöglicht eine gründliche Reinigung der Fensterkanten, eine Funktion, die beim W1 Pro noch fehlte (und eines die größten Kritikpunkte darstellte).

ECOVACS WINBOT W2 OMNI Kantenreinigung
Bild: © Smart Home Fox

Automatische Kabelaufwicklung

Der W2 Omni verfügt über eine automatische Kabelaufwicklungsfunktion, die das Kabelmanagement erleichtert und das Verheddern verhindert sowie das Aufräumen erleichtert

ECOVACS WINBOT W2 OMNI Kabelaufwicklung
Bild: © Smart Home Fox

Highlight: Die Multifunktionsstation

Die Station des W2 Omni dient nicht nur als Ladegerät, sondern auch als Aufbewahrung für den Roboter und sein Zubehör.

Zudem bietet sie zusätzliche Sicherheitsfunktionen, wie eine integrierte Sicherungsleine.

Diese Sicherungsleine greift allerdings nur, wenn Du die Station oberhalb vom Fenster platzierst. 😐

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Der W2 Omni kann neben Fenstern auch für andere glatte Oberflächen wie Spiegel, Duschwände und Fliesen verwendet werden.

Wischtest bei Fenster, Fliesen & Spiegel

Der Winbot W2 Omni saugt sich mit seinem Saugnapf und einer Saugleistung von 2800 Pa an der Fensterscheibe fest.

Der Anpressdruck ist so hoch, dass der WINBOT W2 OMNI selbst an Deckenfenstern sicher und gründlich gereinigt hat.

Mit seiner Reinigungsleistung waren wir sehr zufrieden.

Alltägliche Verschmutzungen wurden zuverlässig und gründlich bereinigt.

Aber auch bei richtiger Schmiere hat er es geschafft ein sehr gutes Ergebnis zu liefern.

Allerdings mussten wir beim Extremtest zwischendurch den Mopp wenden oder auswaschen.

Zusätzlich ist der Fensterputzroboter über ein Sicherungskabel mit der Basisstation verbunden.

Das greift allerdings nur, wenn Du die Basisstation oberhalb des Fensters positionierst.
ECOVACS WINBOT W2 OMNI Fensterreinigung
Bild: © Smart Home Fox
Besonders beeindruckend war seine Fähigkeit, hartnäckige Verschmutzungen wie fettige Fingertapser und Handabdrücke zu entfernen.
ECOVACS WINBOT W2 OMNI Fensterreinigung
Bild: © Smart Home Fox

Die Dreifachdüse sprüht das Reinigungsmittel effizient auf das Fenster, was eine gleichmäßige und gründliche Reinigung ermöglicht.

Der Roboter benötigt für ein 2 m² großes Fenster im gründlichen Modus etwa 10 Minuten.

Basisstation und ihre Funktionen

Die Basisstation des Ecovacs Winbot W2 Omni ist ein zentrales Upgrade im Vergleich zum Vorgänger.

Die folgenden Funktionen sollen Dir deshalb einen echten Vorteil verschaffen.

Die Basisstation des ECOVACS WINBOT W2 OMNI
Bild: © Smart Home Fox

Ladestation ist immer griffbereit

Die Basisstation fungiert als Ladestation für den Roboter.

Der integrierte Akku wird hier aufgeladen, wodurch der Roboter mobil und ohne externe Stromquelle betrieben werden kann.

Tragbare Aufbewahrung

Die Basisstation ist kompakt und tragbar, was den Transport und die Aufbewahrung des Roboters und seines Zubehörs erleichtert.

Sie hat ein praktisches Kofferdesign mit einem stabilen Tragegriff.

Automatische Kabelaufwicklung

Die Basisstation verfügt über eine automatische Kabelaufwicklungsfunktion.

Nach dem Einsatz des Roboters kann das Kabel auf Knopfdruck eingezogen werden, was die Handhabung erheblich erleichtert und Verheddern verhindert.

Hilfreiche Sicherheitsfunktionen

Die Basisstation bietet eine zusätzliche Sicherheitsfunktion durch eine große Gummiauflage an der Unterseite, die automatisch ausfährt und sich am Boden festsaugt, wenn der Roboter herausgenommen wird.

Dies sorgt für Stabilität und verhindert ein Umkippen bzw. wegrutschen.

Zudem hat die Station eine Halteleine, die bei einem Absturz verhindert, dass die sie hinterherfliegt.

Dies sorgt für Stabilität und verhindert ein Umkippen bzw. wegrutschen.

Ein integriertes „Zwei-in-Eins-Verbundkabel“ kombiniert das Stromkabel und die Sicherungsleine, um den Roboter sicher zu halten.

Der Nachteil hierbei ist, dass Du die Station irgendwie so platzieren musst, dass sie über dem Fenster steht, das gerade geputzt wird… schwierig 🤷

Bei herkömmlichen Fensterputzrobotern kommen hingegen zwei Kabel zum Einsatz:

  • Ein Stromkabel (zur Versorgung mit Strom)
  • und ein Sicherheitsseil (zum Schutz vor Abstürzen), dass man beispielsweise an einer Vorhangstange befestigt… auch schwierig....

Ein riesenDer Nachteil: die Kabel können sich verheddern.

Zwei Kabel sind bei einem Fensterputzroboter zu sehen.
© Smart Home Fox

Daer bietet der WINBOT W2 OMNI geht da einen dann doch den einfacheren Weg.

Das Sicherheitsseil und das Stromkabel sind in ein gemeinsames Verbundkabel integriert. Dies verhindert Verheddern und sorgt für eine sicherere und einfachere Nutzung.

Ein Kabel ist beim ECOVACS WINBOT W2 OMNI zu sehen.
© Smart Home Fox

Kabelsalat adé.

Steuergerät für eine einfache Handhabung

Die Basisstation fungiert auch als Steuergerät für den Roboter.

Sie bietet mehrere Knöpfe zur Steuerung, einschließlich:. 👇

  • Ein- und Ausschalten
  • Starten und Stoppen des Reinigungsprozesses
  • Auswahl des Reinigungsmodus
  • Rückkehr zum Startpunkt

Die neue Basisstation des Ecovacs Winbot W2 Omni ist also ein großer Mehrwert für Deine Fensterreinigung mit dem Roboter.

Funktionen, die für die guten Ergebnisse sorgen

Der Roboter bietet mehrere Reinigungsmodi.

  • Gründliche Reinigung
  • Tiefenreinigung
  • Schnellreinigung
  • Kantenreinigung
Zusätzlich gibt es noch den Spot Clean Modus.

Dort lenkst Du den WINBOT mithilfe der Fernsteuerung in der App zu einem Ort, der besonders gereinigt werden soll.

Der Fensterputzer wischt dann auf der Stelle hin und her, bis der Fleck weg ist

Je nach Verschmutzungsgrad und Fenstergröße bist Du hier also sehr flexibel aufgestellt.

Die gründliche Reinigung deckt die gesamte Fläche ab, einschließlich der Kanten.

Eckenreinigung: Wie gut kommt der Fensterputzer in die Ecken der Fenster?

Wir haben es bereits in unserem Test zum ECOVACS WINBOT W1 Pro (Vorgänger) angesprochen.

Besonders die Ecken der Fenster bleiben oft schmutzig.

Die Reinigung an den Rändern lief sehr gut. Es gab kaum Rückstände.

In die Ecken hat er es leider nicht ganz geschafft.

Nähe zu den Ecken

Der Winbot W2 Omni kann aufgrund seiner quadratischen Form und der Platzierung der Reinigungsdüsen und -pads sehr nahe an die Ecken der Fenster gelangen.

ECOVACS WINBOT W2 OMNI Eckenreinigung
Bild: © Smart Home Fox

Dies ermöglicht eine gründlichere Reinigung bis in die Randbereiche im Vergleich zu runden Robotern.

Kantenreinigungsmodus

Der spezielle Kantenreinigungsmodus konzentriert sich ausschließlich auf die Reinigung der Fensterkanten.

Dies ist besonders hilfreich, um den Schmutz entlang der Ränder zu entfernen, der sonst schwer zu erreichen wäre.

Restschmutz in den Ecken

Trotz der guten Kantenreinigung kann es vorkommen, dass der Roboter nicht ganz bis in die äußersten Ecken gelangt.

Dies liegt daran, dass die Reinigungspads eine gewisse Größe haben und somit die aller äußersten Winkel nicht immer vollständig erreichen können.

Hier musst Du meistens kurz mit einem Tuch nachwischen.

Wie lange hält der Akku?

Der Akku des Fensterputzroboters ist eine der wesentlichen Verbesserungen gegenüber den Vorgängermodellen und bietet mehrere Vorteile.

Akkulaufzeit ECOVACS WINBOT W2 OMNI
Bild: © Smart Home Fox

Hier sind die wichtigsten Punkte zum Akku. 👇

  • Akkulaufzeit: Der Winbot W2 Omni kann mit einer vollständigen Akkuladung bis zu 110 Minuten betrieben werden.

Dies entspricht einer Reinigungsfläche von etwa 55 Quadratmetern, was für mehrere große Fenster ausreicht.

  • Akkukapazität: Der integrierte Akku hat eine Kapazität von 4500mAh.

Diese Kapazität ist ausreichend, um den Roboter für die oben genannte Dauer und Fläche zu betreiben.

  • Ladezeit: Der leere Akku benötigt etwa 170 Minuten, um vollständig aufgeladen zu werden.

Während dieser Zeit kann der Roboter nicht verwendet werden, da die Station als Ladestation fungiert.

  • Mobilität: Dank des Akkubetriebs ist der Winbot W2 Omni nicht an eine Steckdose gebunden.

Dies ermöglicht eine flexible und einfache Handhabung, besonders bei schwer zugänglichen oder weit entfernten Fenstern.

Preisleistung: Ist der ECOVACS WINBOT W2 OMNI sein Geld wert?

Der Ecovacs Winbot W2 Omni kostet 599 Euro mit der Multifunktionsstation.

Ohne die Multifunktionsstation, also nur als regulärer W2, kostet er etwa 499 Euro.

Wir würden euch bei einem Kauf auf jeden Fall zu der Variante mit Station raten, denn hier steckt der Großteil der Innovationen und die Verwendung wird dadurch deutlich vereinfacht.

Der Winbot W2 Omni ist damit teurer als viele andere Fensterputzroboter auf dem Markt.

Modelle wie der Sichler Hobot 298* oder der MamiBot W200 Skybot* sind deutlich günstiger, bieten jedoch nicht die gleichen Funktionen und die hohe Flexibilität des Winbot W2 Omni.

Trotz des hohen Anschaffungspreises bietet der Winbot W2 Omni eine hohe Qualität und Benutzerfreundlichkeit, die langfristig Zeit und Mühe beim Fensterputzen spart.

Du kannst also jede Oberfläche komfortabel reinigen.

Besonders bei regelmäßigem Gebrauch und großen Fensterflächen lohnt sich die Investition für Dich.

Design & Verarbeitung des WINBOT W2 OMNI

Die Verarbeitung des Ecovacs Winbot W2 Omni hat uns gut gefallen.

Wie das im Detail aussieht, erfährst Du jetzt! 👇

ECOVACS WINBOT W2 OMNI Design
Bild: © Smart Home Fox

Hohe Materialqualität

Der Winbot W2 Omni besteht aus mattem Kunststoff, der sich hochwertig anfühlt und robust wirkt.

Sowohl der Roboter als auch die Basisstation sind aus diesem Material gefertigt, was für ein einheitliches und stabiles Design sorgt.

Verarbeitung und Stabilität

Die Verarbeitung des Geräts ist sehr gut. Es gibt kaum sichtbare Spaltmaße, und alle Teile sind fest und stabil verbaut.

Die Basisstation ist ebenfalls solide konstruiert.

Sie ist mit einer großen Gummiauflage an der Unterseite ausgestattet, die automatisch ausfährt und sich am Boden festsaugt, wenn der Roboter herausgenommen wird.

Dies sorgt für zusätzliche Stabilität und Sicherheit.

Ästhetisches Design

Das Design des Winbot W2 Omni wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen modernisiert.

Es ist ästhetisch ansprechend und funktional gestaltet.

Die kompakte Bauweise der Basisstation ermöglicht eine einfache Handhabung und Aufbewahrung.

ECOVACS WINBOT W2 OMNI - Lieferumfang

Für den Fall, dass Du Dich für den ECOVACS WINBOT W2 OMNI entscheidest, erhältst Du folgenden Lieferumfang. 👇

Lieferumfang ECOVACS WINBOT W2 OMNI
Bild: © Smart Home Fox
  • Fensterputzroboter Winbot W2:
  • “Tragetasche”
  • Netzteil mit Sicherungsseil
  • Reinigungstücher und Reinigungsmittel
  • Bedienungsanleitung

Technische Daten auf einen Blick

Hier findest Du alle technischen Daten auf einen Blick. 👇

Abmessungen

27,1 x 27,1 x 7,7 cm

Gewicht

1,6 kg

Kabellänge

5,5 m

Akkukapazität

4500 mAh

Akkulaufzeit

110 Minuten

Ladezeit

170 Minuten

Reinigungsfläche pro Ladung

55 m²

Sprühfunktion

Drei Düsen Weitwinkel Sprühen

Wassertankvolumen

60 ml

Lautstärke

62 dB

Absturzsensor

Für Dachfenster geeignet

Für Fliesen geeignet

ECOVACS WINBOT W2 OMNI im Test - Unser Fazit

Der Ecovacs Winbot W2 Omni überzeugt durch seine hervorragende Reinigungsleistung, Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität.

Die innovative Basisstation und der Akkubetrieb machen ihn zu einem vielseitigen und praktischen Gerät, das besonders für große oder schwer zugängliche Fenster geeignet ist.

Natürlich spricht der Preis eine eindeutige Sprache. Dafür wird Dir aber viel Arbeit abgenommen. 🙂

Antworten auf häufig gestellte Fragen

  • Welcher ECOVACS Fensterreiniger ist der beste?


    Mit dem neuen ECOVACS WINBOT W2 OMNI ist dem Hersteller ein echter Fortschritt gelungen. Durch die kabellose Reinigung nimmt Dir der Fensterreiniger viel Arbeit ab.

  • Wann kommt der neue WINBOT?


    Der neue ECOVACS WINBOT W2 OMNI ist seit dem 27.02.2024 erhältlich.

  • Welches Reinigungsmittel für WINBOT?


    Der Grashüpfer Eco Glass Cleaner hat die besten Ergebnisse geliefert. Es wird an der Oberseite eingefüllt.

In einer Welt, in der Effizienz und Komfort Hand in Hand gehen, faszinieren mich insbesondere Smart Home-Geräte, die nicht nur den Alltag verschönern, sondern auch dazu beitragen, kostbare Zeit zurückzugewinnen. Deshalb ist es meine Aufgabe, die besten Smart Home Geräte zu testen, damit Du weder Zeit noch Geld mit den falschen Produkten verschwendest.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,964 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!