Zahlreiche Saugroboter stark im Preis reduziert 💃

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Huawei Watch GT3 Test

Die Huawei Watch GT 3 im Test - Was kann das neue Spitzenmodell des chinesischen Herstellers? 🤔

Letztes Update am: 30.08.2022 Lesezeit: 5 Min.

Der Smartwatch Markt wird derzeit von niemand anderem als den großen Tech-Unternehmen Apple und Samsung angeführt.

Diese Fitness Uhren haben allerdings auch ihren Preis. Zusätzlich sind die Geräte der Hersteller auch nicht untereinander kompatibel 😕

Könnten die Chinesen mit der Huawei Watch GT 3 hier vielleicht eine gute Alternative in petto haben?

Die Huawei Watch lässt sich nicht nur sowohl mit iPhone als auch mit Android nutzen, sie ist auch um einiges preiswerter 🙌

Doch lohnt sich der Kauf wirklich? In unserem Test haben wir die Huawei Watch GT 3 für Dich ganz genau unter die Lupe genommen 👇

Man sieht, wie die Huawei Watch GT 3 am Arm getrage wird.
Huawei
Huawei
Watch GT 3
Huawei Preis ab 189 € (249 €)
Eine moderne und chice Smartwatch für Android und iPhone.
Man sieht die verschiedenen Huawei Watch GT 3 Modelle.
Preis ab 189 € (249 €)
Bei Amazon ansehen* Zum Erfahrungsbericht

Vorteile:

  • Umfangreiche Unterstützung beim Training
  • Messung vieler verschiedener Gesundheits- und Fitnessdaten
  • Viele Sportarten
  • Sehr guter AI-Lauftrainer
  • Umfangreiche Schlafüberwachung
  • Vergleichsweise lange Akku-Laufzeit

Nachteile:

  • Eingeschränkte App-Auswahl
  • Sprachassistent nur in Verbindung mit Huawei Handy
  • Komplizierte Inbetriebnahme mit Android Handy
  • Keine Musiksteuerung mit iPhone möglich
  • Eingeschränkte Nachrichtenfunktion
  • Keine LTE-Version erhältlich

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Erscheinungsdatum: 11. November 2021
  • Läuft mit Huaweis eigenem Betriebssystem Harmony OS
  • Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Training
  • Viele smarte Features mit an Bord
  • Lässt sich sowohl mit Android als auch mit iOS Handy nutzen

Das Training mit der Huawei Watch GT 3 im Test

Die Huawei Watch GT 3 wurde speziell für Personen mit einem sportlichen Lifestyle entwickelt.

In unserem Test wollten wir daher genau herausfinden, wie Dich die Huawei Watch GT 3 bei Deinem Training unterstützt 💪

Als Testgerät hatten wir die Huawei Watch GT 3 46 mm. Dieses Modell unterscheidet sich in Sachen Funktionsumfang allerdings nicht zu kleineren 42 mm Version.

Auf die unterschiedlichen Modelle werden wir etwas später, im Kapitel Modellunterschiede, noch genauer eingehen.

Viele verschiedene Sportarten und Trainingspläne

Die Huawei Watch GT 3 kommt mit über 100 verschiedenen Sportmodi. Schwimmen, Skifahren, Triathlon... - alles mit an Bord 🥳

Und zusätzlich findest Du in der App noch viele verschiedene vorinstallierte Workouts!

Selbstverständlich kannst Du auch komplett eigene Trainingspläne entwerfen.

Man sieht die aufgezeichneten Daten auf der Huawei Watch GT 3.

Auf dem Display der Uhr werden Dir die wichtigsten Daten angezeigt.

Abhängig von der Sportart trackt die Smart Watch unterschiedliche Informationen. In der zugehörigen App kannst Du im Anschluss an Dein Training alle Details einsehen.

Huawei Watch GT 3 bei Amazon*

Erstelle Deinen individuellen AI-Laufplan 🏃🏻‍♂️

Steht in den nächsten Monaten ein Marathon oder ein anderes sportliches Event bevor, auf welches Du Dich gerne vorbereiten möchtest?

Genau hierfür bietet die Huawei Watch GT 3 den AI-Laufplan 🥳

Hier kannst Du Dir in der Huawei Health App ein Ziel setzten sowie eine Deadline, bis wann Du dieses Ziel erreicht haben möchtest.

Tipp: Du kannst Dir beispielsweise auch auf Basis der Sauerstoffsättigung einen individuellen Trainingsplan erstellen lassen.

Man sieht, wie man den Laufplan auf der Huawei Watch GT 3 erstellen kann.

Anschließend fragt Dich die App noch nach einigen weiteren Infos und zack ist Dein Laufplan auch schon fertig und im Kalender abgespeichert 🙌

Auf Basis Deiner Performance passt sich Dein Trainingsplan dann ständig an Deine Leistung an.

Info: Am Anfang wird Dein Trainingsplan wahrscheinlich erst einmal etwas weniger intensiv sein, bis die Uhr sich ein Bild von Deiner aktuellen Leistung machen konnte.

So kannst Du Deine Ziele möglichst schnell und effektiv erreichen, ohne Dich dabei zu überlasten.

Es ist nicht möglich, einen AI-Laufplan für ein Event, welches mehr als 4 Monate in der Zukunft liegt, zu erstellen.

Für einen Marathon in 6 Monaten, ist der AI-Laufplan also leider ungeeignet 😕

Dies ist aber auch schon das einzige, was wir zu beanstanden haben. Davon abgesehen, waren wir in unserem Test vom AI Laufplan nämlich mehr als begeistert 🥳

Die automatische Trainingserkennung

Ein weiteres nützliches Feature der Huawei Watch GT 3: Die Fitness Uhr erkennt Dein Training ganz automatisch 💪

Anhand der Intensität weiß das Wearable, wann Du eine Aktivität gestartet hast. Daraufhin erinnert die Smart Watch Dich, Dein Training zu tracken.

So wirst Du keine Aufzeichnung Deines Workouts mehr verpassen 🥳

Tipp: Wahlweise kannst Du auch die untere Taste am Gehäuserand mit einer entsprechenden Funktion belegen, sodass beim Drücken Dein Training getrackt wird.

Die Auswertung Deiner Trainingsdaten im Test

Während des Trainings kannst Du die wichtigsten Infos live direkt auf dem Display der Smart Watch ablesen.

Welche Informationen Dir angezeigt werden, kann leider nicht individuell angepasst werden.

Huawei Watch GT 3 bei Amazon*

Man sieht die Daten nach dem Training auf der Huawei Watch GT 3.

Man sieht die aufgezeichnete Geschwindigkeit auf der Huawei Watch GT 3.

Die Sportuhr liefert Dir nicht nur wichtige Informationen zu Deiner Geschwindigkeit oder der zurückgelegten Distanz.

Darüber hinaus informiert Dich die moderne Uhr auch, ob Dein Training eher aerob oder anaerob war.

Man sieht Informationen über das absolvierte Training auf der Huawei Watch GT 3.

Man sieht die Trainingsbelastung auf der Huawei Watch GT 3.

In der leicht bedienbaren Huawei Health App (erhältlich für Android und iOS) kannst Du anschließend auf alle aufgezeichneten Daten zugreifen.

Man sieht die aufgezeichneten Daten in der Huawei Health App.

Der Trainingsmodus der Huawei Watch GT 3 im Test - Unser Fazit

In unserem Test konnte uns der Trainingsmodus der Huawei Watch GT 3 auf jeden Fall überzeugen.

Vor allem vom AI-Laufplan waren wir sehr begeistert 🥳

So kannst Du Deine Ziele möglichst schnell und effektiv erreichen und Dich bestens auf ein bevorstehendes sportliches Event vorbereiten 💪

Für Leistungssportler bringt diese Smartwatch allerdings nicht den nötigen Funktionsumfang und alle wichtigen Analysetools mit.

In diesem Fall können wir Dir stattdessen zu einer hochwertigen Sport Uhr von Garmin raten.

Hier haben wir uns die besonders leistungsstarke Garmin Fenix 6 Pro in unserem Test ganz genau angeschaut.

Tipp: Mit einem Brustgurt kannst Du Deinen Puls sowie Deine Herzfrequenz noch genauer messen.

Die smarten Funktionen der Huawei Watch GT 3 im Test

Wie es sich von einer modernen Smartwatch gehört, kommt natürlich auch die Huawei Watch GT 3 mit verschiedenen smarten Funktionen.

So soll die Fitness Watch die optimale Ergänzung zu Deinem Smartphone darstellen 📱

Die Huawei Watch GT 3 kann sowohl mit iPhone als auch mit Android Handys verwendet werden.

Erhalte Benachrichtigungen direkt auf Deiner Smartwatch

Eingehende Nachrichten werden direkt von Deinem Smartphone auf die Huawei Watch GT 3 übertragen.

Achtung: Es gibt keine LTE-Version der Uhr mit integrierter SIM-Karte. Das heißt, Dein Handy muss sich immer in der Nähe befinden, damit Nachrichten und Anrufe empfangen werden können.

Man sieht eine eingegangene Nachricht auf der Huawei Watch GT 3.

In unserem Test fiel uns allerdings auf, dass längere Nachrichten nicht komplett dargestellt werden können.

Emojis in Textnachrichten können von der Uhr ebenfalls nicht abgebildet werden.

Dafür gibt es seit dem letzten Update die Möglichkeit, mit vordefinierten Schnellantworten auf SMS zu antworten.

Die Möglichkeit, Antworten per Spracheingabe oder Tastatur zu verfassen, fehlt.

Achtung: Diese Antwortfunktion beschränkt sich auf Android Handys. Zudem können keine Nachrichten aus Drittanbieter-Apps, wie WhatsApp, beantwortet werden.

Bisher konnten uns nur die Smartwatches von Samsung wirklich mit ihrer umfangreichen Antwortfunktion für Android Smartphones überzeugen.

Hier haben wir uns die Samsung Galaxy Watch 4 in unserem Test ganz genau angesehen.

Die Telefonie-Funktion der Huawei Watch GT 3 im Test 📞

Genau wie Nachrichten werden auch eingehende Anrufe direkt auf dem Wearable angezeigt.

Dank verbautem Lautsprecher und Mikrofon kannst Du dann direkt über die Uhr telefonieren.

Man sieht einen eingehenden Anruf auf der Huawei Watch GT 3.

In unserem Test waren wir mit der Sprachqualität zufrieden. Natürlich kann man den Klang nicht mit dem, eines Smartphones vergleichen. Doch wir konnten unser Gegenüber ohne Probleme verstehen 👍

Tipp: Natürlich kannst Du die Smartwatch auch mit Bluetooth Kopfhörern koppeln und auf diese Weise telefonieren.

Es ist auch möglich, abgespeicherte Kontakte über die Uhr anzurufen.

Huawei Watch GT 3 bei Amazon*

Unsere Erfahrungen mit der Musik-Funktion der Huawei Watch GT 3 🎶

Eine moderne Smartwatch sollte heute auch über einen integrierten Musikspeicher verfügen bzw. in der Lage sein, die Musik auf Deinem Handy zu steuern.

Die Huawei Watch GT 3 verfügt über 1,8 GB Speicherplatz für Deine Lieblingssongs 🎵

Beliebte Musikstreaming-Dienste, wie etwa Spotify, lassen sich allerdings nicht mit der Uhr nutzen 😕

Stattdessen müssen die Lieder manuell von Deinem Handy auf das Wearable übertragen werden.

Achtung: Da die Fitness Uhr über kein integriertes WLAN verfügt, müssen Songs über Bluetooth übertragen werden. Das ist nicht nur recht langsam, sondern verbraucht auch viel Akku.

Man sieht die Musik-Funktion auf der Huawei Watch GT 3.

Einmal auf der Fitness Uhr, werden die Lieder leider nicht in Alben sortiert. Stattdessen musst Du durch eine lange Liste scrollen, um Deinen gewünschten Song zu finden 😐

Achtung: Nur in Verbindung mit einem Android Handy können Lieder auf die Huawei Watch GT 3 übertragen werden. Mit einem iPhone ist es dagegen nicht möglich, Musik zu hören.

Die Songs, die Du auf Deine Uhr übertragen hast, kannst Du nun aber auch anhören, wenn Dein Handy gerade nicht in der Nähe ist. Das ist besonders praktisch beim Sport.

Der integrierte Sprachassistent Celia - Nur in Verbindung mit einem Huawei Smartphone

Die Huawei Watch verfügt auch über einen integrierten Sprachassistenten namens Celia.

Celia lässt sich allerdings nur in Verbindung mit einem Huawei Smartphone nutzen.

In unserem Test hatte Celia allerdings wiederholt Probleme dabei, die Nutzer zu verstehen 😕

Die Technik scheint also noch nicht so ausgereift zu sein, wie etwa bei Amazons Alexa oder Apples Siri.

Achtung: Die bekannten Sprachassistenten Google Assistant oder Apple Siri sind auf der Huawei Uhr nicht vorhanden.

Kontaktloses Bezahlen? - Fehlanzeige 💶

Wenn Du mit der Huawei Watch GT 3 Deine Einkäufe an der Kasse gerne kontaktlos bezahlen möchtest, müssen wir Dich leider enttäuschen.

Die Smart Watch verfügt über keinen integrierten NFC-Chip 😕

Kontaktloses Zahlen ist mit der Huawei Watch GT 3 nicht möglich.

Huawei Watch GT 3 bei Amazon*

Weitere Apps auf der Huawei Watch GT 3

Auf der Huawei Watch GT 3 sind noch viele weitere Apps vorhanden.

So kannst Du beispielsweise einen Wecker stellen oder das Wetter, Gezeiten und Mondphasen einsehen 🌦

Auch eine Taschenlampen-Funktion ist vorhanden.

Man sieht die verschiedenen Apps auf der Huawei Watch GT 3.

Man sieht die Wetterapp auf der Huawei Watch GT 3.

Über die Huawei App Gallery können zudem noch mehr Apps installiert werden. Dies ist allerdings nur in Verbindung mit einem Android Handy möglich 📱

Achtung: Wenn Du die Smartwatch mit einem iPhone nutzt, können keine weiteren Apps auf der Uhr installiert werden.

Mit der Huawei Watch GT 3 ist es nicht möglich, auf den Google Playstore bzw. den Apple App Store zuzugreifen.

Stattdessen muss auf einem Android Handy zusätzlich die Huawei App Gallery installiert werden.

Das möchten wir uns aber später noch etwas genauer ansehen.

Die smarten Funktionen der Huawei GT 3 im Test - Unser Fazit

In unserem Test haben wir uns die smarten Funktionen der Huawei Watch GT 3 für Dich ganz genau angesehen 🧐

Nachrichten und Anrufe werden auf dem Wearable zuverlässig angezeigt.

In Sachen Antwortfunktion konnte uns die Fitness Uhr allerdings nicht vollständig überzeugen.

Auch in Sachen Musiksteuerung (nur in Verbindung mit einem Android Handy) besteht Verbesserungspotenzial 🎶

Kontaktloses Zahlen ist überhaupt nicht vorhanden 😕

Wer sich also smarte Features wünscht, die über die Grundfunktionen hinausgehen, sollte sich bei Apple oder Samsung umsehen (je nachdem, ob Du ein Android oder iOS Handy besitzt).

Welche weiteren Daten zeichnet die Huawei Watch GT 3 auf?

Sowohl im Alltag als auch während des Trainings zeichnet die Huawei Watch GT eine Reihe verschiedener Daten zu Deiner Fitness und Gesundheit auf.

Wie der moderne Fitnesstracker hier in unserem Test abschneidet, möchten wir uns gerne im Folgenden gemeinsam mit Dir ansehen 👇

Unsere Erfahrungen mit dem Aktivitätstracker der Huawei Watch GT 3

Im Alltag trackt die Huawei Watch GT 3 ununterbrochen Deine Aktivität.

Auf dem Display des Fitnesstrackers kannst Du Deinen Fortschritt einsehen.

In unserem Test lag der Schrittzähler der Sport Uhr um etwa 3 % daneben. Das ist unserer Meinung nach für den Alltag in Ordnung.

Man sieht den Aktivitätstracker auf der Huawei Watch GT 3.

Man sieht die Anzeige der Aktivität auf der Huawei Watch GT 3.

Du kannst Dir individuelle Ziele für Deinen Alltag setzen (z.B. eine bestimmte Anzahl an Schritten, die Du jeden Tag zurücklegen möchtest).

Man sieht das Aktivitätsziel auf der Huawei Watch GT 3.

Wenn Du Dich über einen längeren Zeitraum nicht bewegst, fordert Dich die Huawei Watch GT 3 zudem auf, mal wieder aufzustehen.

Das ist besonders praktisch, wenn Du recht viel Zeit an einem Schreibtisch verbringst 🙌

Die Messung von Puls und Herzfrequenz mit dem Fitnesstracker

Selbstverständlich zeichnet die Huawei Watch GT 3 auch Deinen Puls sowie Deine Herzfrequenz auf.

Tipp: Du kannst wahlweise einstellen, dass diese Daten 24/7 oder nur auf Abruf aufgezeichnet werden.

Man sieht die aufgezeichnete Herzfrequenz auf der Huawei Watch GT 3.

Man sieht den aufgezeichneten Verlauf der Herzfrequenz auf der Huawei Watch GT 3.

Zusätzlich erhältst Du die Daten natürlich auch in der zugehörigen Health App 📱

Wie genau zeichnet die Huawei Watch GT 3 Deine Herzfrequenz auf? 🤔

Vor allem für Leistungssportler ist die Genauigkeit der aufgezeichneten Daten natürlich besonders wichtig.

Aus diesem Grund haben wir die Daten in unserem Test mit denen eines Polar 10 Brustgurt verglichen.

Info: Ein Brustgurt zeichnet Brust und Herzfrequenz noch genauer auf als eine Smartwatch oder eine Fitness-Armband.

Man sieht die aufgezeichnete Herzfrequenz des Polar 10 Brustgurts und der Huawei Watch GT 3.

Beim Ruhepuls konnten wir in unserem Test eigentlich so gut wie keine Abweichung zwischen den Aufzeichnungen von Brustgurt und Smartwatch feststellen.

Auch während des Lauftrainings waren die Unterschiede minimal.

Solange Du also nicht zu den professionellen Leistungssportlern zählst, sind die aufgezeichneten Daten der Huawei Watch GT 3 auf jeden Fall genau genug.

Für besonders genaue Aufzeichnungen Deiner Herzfrequenz raten wir Dir stattdessen zu einem Brustgurt.

Garmin HRM Brustgurt*

Polar H10 Brustgurt*

Stresslevel und Atemübungen auf der Huawei Watch GT 3

Die Huawei Watch GT 3 kommt nicht nur mit integrierten Atemübungen, sie kann auch Dein Stresslevel messen 🙌

In unserem Test stimmte das von der Uhr gemessene Stresslevel dabei in der Regel mit unserem Empfinden überein.

Man sieht das gemessene Stresslevel auf der Huawei Watch GT 3.

Natürlich haben auch unsere Emotionen einen großen Einfluss darauf, ob wir uns gerade gestresst fühlen. So kann das wahrgenommene Empfinden unter Umständen von den Messungen der Uhr abweichen.

Für den Fall, dass Du gerade gestresst bist, stellt die Uhr zudem auch Atemübungen bereit.

Tipp: Die Dauer der Atemzüge lässt sich ganz einfach variieren.

Huawei Watch GT 3 bei Amazon*

Man sieht die Atemübungen auf der Huawei Watch GT 3.

Diese sollen Dir helfen, Dich wieder zu beruhigen und zu entspannen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Smartwatches erinnert Dich die Huawei Watch GT 3 allerdings nicht per Vibration an den nächsten Atemzug.

Somit lässt sich die Übung nicht mit geschlossenen Augen durchführen.

Auf den innovativen Sport Uhren von Garmin ist dies dagegen möglich. Hier findest Du übrigens unseren großen Test der Garmin vivoactive 4.

Unsere Erfahrungen zur Messung der Sauerstoffsättigung

Mit der Huawei Watch GT 3 kannst Du auch die Sauerstoffsättigung in Deinem Blut messen 🙌

Die Blutsauerstoffsättigung kann Hinweise auf mögliche Schlafprobleme geben sowie darauf, wie gut sich Dein Körper an große Höhen anpasst.

Man sieht die Messung der Sauerstoffsättigung auf der Huawei Watch GT 3.

Wie andere Smart Watches kann auch die Huawei Watch GT 3 keine medizinisch validierten Ergebnisse liefern.

Die Erstellung eines EKGs und die Messung Deines Blutdrucks

Im Gegensatz zu den Spitzenmodellen von Apple und Samsung ist das Flaggschiff von Huawei nicht dazu in der Lage, ein EKG zu erstellen.

Die Funktion, Deinen Blutdruck zu messen, besitzt derzeit nur die Samsung Galaxy Watch 4.

Hier haben wir uns die Smartwatch mit EKG und Blutdruckmessung Testsieger übrigens genau angeschaut.

VO2max - wichtig für Läufer 🏃🏻‍♂️

Vor allem für Läufer ist der Wert VO2max wichtig.

Er gibt Auskunft über Deine Ausdauerfähigkeit.

Auch dieser Wert wird von der Huawei Watch GT 3 erfasst und Dir bereitgestellt 🥳

Die Messung Deiner Hauttemperatur 🌡

Die Huawei Watch GT 3 kann auch Deine Hauttemperatur an Deinem Handgelenk erfassen 🙌

Achtung: Die Temperaturmessung am Handgelenk ist nicht mit einer Fiebermessung vergleichbar.

Man sieht die Messung der Hauttemperatur auf der Huawei Watch GT 3

Durch die Außentemperatur können die Messungen Deiner Temperatur am Handgelenk nämlich stark beeinflusst werden.

Daher handelt es sich bei diesem Feature unserer Meinung nach eher um eine nette Spielerei.

Gibt es eine Sturzerkennung für den Notfall? 🆘

Genau wie die Flaggschiffmodelle von Apple, Samsung oder Garmin, kommt auch die Huawei Watch GT 3 mit einer Sturzerkennung.

Wenn die Smartwatch erkennt, dass Du fällst und Dich im Anschluss nicht mehr bewegst, versendet sie eine SMS an die vordefinierten Notfallkontakte.

Und so kannst Du Deine Notfallkontakte einspeichern:

  1. Öffne die Huawei Health App auf Deinem Handy
  2. Gehe zu Konto
  3. Gehe zu Profil
  4. Öffne Notfallinformationen
  5. Hinterlege Deine Notfallkontakte

Der Vorgang ist schnell und einfach erledigt 🥳

Die Messdaten der Huawei Watch GT 3 im Test - Unser Fazit

In unserem Test haben wir uns natürlich die aufgezeichneten Gesundheits- und Fitnessdaten ganz genau angeschaut.

Abschließend können wir hier sagen: Alle wichtigen Informationen werden von der Smartwatch akkurat erfasst 🚀

Auf die Erstellung eines EKGs oder die Messung des Blutdrucks musst Du bei diesem Wearable allerdings verzichten.

Die Schlafüberwachung mit der Huawei Watch GT 3 💤

Wie es sich von einer modernen Smartwatch gehört, kann die Huawei Watch GT 3 auch Deinen Schlaf überwachen 😴

Die Smart Watch zeichnet dabei unter anderem Deine einzelnen Schlafphasen auf und erstelle einen Schlafscore über die Qualität Deiner Nachtruhe.

Man sieht den aufgezeichneten Schlaf auf der Huawei Watch GT 3.

Du erhältst Informationen zu:

  • REM-Schlaf
  • Tiefschlaf
  • Leichtschlaf
  • Wachphasen
Huawei vergleicht die Dauer Deiner einzelnen Schlafphasen automatisch mit dem Durchschnitt der Nutzer. Anschließend erhältst Du Informationen darüber, ob Deine Daten in der Norm Deiner Altersgruppe liegen.

Zusätzlich wird Dir die Bedeutung der einzelnen Schlafphasen in der App auch genau erklärt.

Man sieht die aufgezeichneten Schlafdaten in der App.

In unserem Test fiel uns allerdings auf, dass die Huawei Watch GT 3 weniger Wachphasen und dafür mehr Tiefschlaf-Phasen aufzuzeichnen als andere Smartwatches bzw. der Oura Ring.

Auch andere Nutzer stellten Ungenauigkeiten in Sachen Schlafüberwachung fest.

Zu unserem kompletten Test des Oura Rings gelangst Du hier.

Unser Fazit zur Schlafüberwachung der Huawei Watch GT 3

In unserem Test waren wir von den vielen Einblicken, welche die Schlafüberwachung liefert, begeistert 🚀

Allerdings scheint es teilweise einige Ungenauigkeiten zu geben. Das ist allerdings lediglich unsere Vermutung.

Eine 100 % genaue Messung Deines Schlafs kann nämlich nur in einem Schlaflabor durchgeführt werden.

Healthy Living - Das Feature für ein gesünderes Leben

Die Huawei Watch GT 3 hilft Dir nicht nur dabei, Dir einen besseren Überblick über Deine aktuelle Gesundheit und Fitness zu verschaffen, sondern auch, beides weiter zu verbessern 🥳

Die integrierte App “Healthy Living” unterstützt Dich bei einem gesünderen Lifestyle.

Mit Healthy Living lernst Du, Dir gesündere Gewohnheiten für den Alltag anzueignen.

Insgesamt gibt es hier 3 verschiedene Kategorien:

  • Aktivität
  • Stimmung
  • Schlaf

Man sieht die Healthy Living App

Innerhalb dieser Kategorien gibt es jeden Tag verschiedene Aufgaben zu bewältigen. Auch tägliches Lächeln gehört zu einer solchen Aufgabe 😄

Daneben lernst Du, Dir einen gesunden Tag-Nacht-Rythmus anzugewöhnen und genug Wasser zu trinken.

Insgesamt müssen 6 Tagesziele abgearbeitet werden.

In unserem Test waren wir von der Healthy Living App begeistert 🚀

Mit diesem Feature kannst Du Dir spielend leicht Gewohnheiten für einen gesünderen Alltag aneignen.

GPS, Navigation und Karten auf der Huawei Watch GT 3 🗺

Eine moderne Smartwatch kommt natürlich auch mit integriertem GPS, um die zurückgelegte Distanz bei Deinem Training noch genauer tracken zu können.

In unserem Test haben wir die Huawei Watch GT 3 in diesen Punkten natürlich auch ganz genau unter die Lupe genommen 👇

5 verschiedene Satellitensysteme

Die Huawei Watch GT 3 nutzt nicht nur GPS, sondern noch 4 weitere Satellitensysteme: GLONASS, Beidou, Galileo und QZSS.

In unserem Test konnte die Huawei Watch GT 3 die Satellitensysteme schnell finden und sich damit verbinden.

Die aufgezeichnete Route kann dabei direkt auf dem Display des Fitnesstrackers eingesehen werden 🙌

Tipp: Dank der Funktionen “Rückweg” und “Direkter Weg” kannst Du Dich über die Uhr auch zurück zu Deinem Startpunkt navigieren lassen.

Wie genau ist das GPS in unserem Test?

In unserem Test konnte hatten wir beim Laufen sowohl die Huawei Watch GT 3 als auch die Garmin Fenix 6 Pro dabei.

Letztendlich wichen die aufgezeichneten Routen der beiden Sport Uhren nur minimal voneinander ab.

Lediglich im Wald beziehungsweise unter Brücken unterliefen der Huawei Watch GT 3 minimale Fehler.

Insgesamt sind wir mit der Genauigkeit des GPS aber mehr als zufrieden 🥳

Google Maps, Strava und Komoot? - Fehlanzeige

Vor allem die beiden Apps Strava und Komoot erfreuen sich bei Outdoor-Enthusiasten besonders großer Beliebtheit.

Mit diesen Apps stehen Dir nämlich noch mehr Routen zum Wandern zur Verfügung.

Daneben erfreut sich auch Google Maps auf der ganzen Welt großer Beliebtheit 🗺

Wenn Du auch diese Apps auf Deiner Smartwatch nutzen möchtest, müssen wir Dich leider enttäuschen.

Weder Google Maps, noch Strava oder Komoot lassen sich mit der Huawei Watch GT 3 nutzen.

Die Huawei Watch GT besitzt einen integrierten Kompass sowie ein Barometer.

Man sieht den Kompass auf der Huawei Watch GT 3.

Petal Maps: Huaweis Alternative zu Google Maps

Auf der Huawei Watch GT 3 gibt es zwar kein Google Maps, doch dafür kannst Du die Alternative Petal Maps nutzen.

Diese muss zunächst über die Huawei App Gallery auf Dein Smartphone geladen werden.

Anschließend musst Du Deine Smartwatch mit Deinem gekoppelten Handy synchronisieren. Dies geht mit nur einem Klick vonstatten 🥳

Man sieht die Petal Maps auf dem Handy.

Achtung: Die Petal Maps kann nur auf Android Handys, nicht aber auf einem iOS Geräten, heruntergeladen werden.

Um Dich mit Petal Maps navigieren zu lassen, musst Du zunächst eine Route auf Deinem Smartphone erstellen. Diese wird dann per Bluetooth auf Dein Wearable übertragen.

Nun kann Dich Deine Fitness Watch an Dein Ziel navigieren. Eine detaillierte Kartenführung gibt es allerdings nicht.

In unserem Test hatten wir jedoch einige Probleme dabei, eine Route zu erstellen. Hier müssen wir ehrlich sagen: Derzeit kann Petal Maps Google Maps noch nicht das Wasser reichen 😕

Wenn Du stattdessen Deine Route direkt auf Deinem Wearable erstellen möchtest und von einer detaillierten Kartenführung profitieren möchtest, können wir Dir zu den Geräten von Samsung oder Apple raten.

Hier findest Du übrigens unseren großen Vergleich der Samsung Galaxy Watch 3 vs. 4.

Unser Fazit zu GPS und Navigation mit der Huawei Watch GT 3

Insgesamt waren wir mit der Genauigkeit des GPS und der Routen-Aufzeichnung in unserem Test zufrieden!

In der Huawei Health App kannst Du obendrein auch eine dynamische Aufzeichnung Deiner zurückgelegten Strecke einsehen.

Einzige Beanstandung: Es gibt weder Google Maps noch eine detaillierte Kartenführung 😕

Achtung: Auf dem iPhone kann überhaupt keine Kartenapp zur Navigation heruntergeladen werden.

Display und Design der Huawei Watch GT 3

Bereits beim Auspacken waren wir vom hochwertigen Design der Huawei Watch GT 3 begeistert.

huawei-watch-gt-3-test-box.jpg

Als Testgerät haben wir uns die größere 46 mm Version bestellt.

Die Uhr kommt in einer schwarzen Schachtel. Mit dabei: Ladekabel und Garantiekarte.

Das Design der Huawei Watch GT 3

Die Huawei Watch GT 3 ist in 2 unterschiedlichen Größen erhältlich: 42 und 46 mm.

Zur Auswahl stehen zudem die folgenden Farbvarianten:

  • Schwarz mit Silikonarmband (46 mm und 42 mm)
  • Silber mit braunem Lederarmband (46 mm)
  • Silber mit Edelstahlarmband (46 mm)
  • Gold mit goldenem Milanaise-Armband (42 mm)
  • Gold mit weißem Lederarmband (42 mm)
Man sieht die verschiedenen Huawei Watch GT 3 Modelle.
Quelle: consumer.huawei.com

Tipp: Die kleinere 42 mm wurde speziell für schmalere Damen-Handgelenke (Umfang 130 - 190 mm) entworfen. Auch das Design ist weniger klobig und orientiert sich am Geschmack von Damen.

In diesem Artikel findest Du übrigens die besten Smartwatches für Damen.

Die größere 46 mm ist dagegen eher für die Herrenwelt designet. Mit einem Durchmesser von 46 mm und der Lünette um das Display macht sie sich besonders an breiteren Handgelenken (Umfang 140 - 210) gut.

Achtung: Anders als bei der Galaxy Watch 4 Classic, lässt sich die Lünette an der Huawei Watch GT 3 nicht drehen. Sie dient stattdessen lediglich der Ästhetik.

Man sieht die Huawei Watch GT 3 am Handgelenk.

Das Gehäuse der Uhr besteht aus Edelstahl und ist bis 5 ATM (50 Meter Tiefe) wasserdicht. Für die Rückseite wurde allerdings nur Kunststoff verwendet.

An der Seite befinden sich zudem eine drehbare Krone und eine Taste. Diese erleichtern die Bedienung des Wearables.

Außerdem sind auf der Unterseite diverse Sensoren zur Messung Deiner Gesundheits- und Fitnessdaten angebracht.

Huawei Watch GT 3 bei Amazon*

Man sieht die Huawei Watch GT 3 von der Seite.

Man sieht die Sensoren auf der Unterseite der Huawei Watch GT 2.

Das Display der Huawei Watch GT 3 im Test: Hohe Kontrastverhältnisse und klare Schrift

In unserem Test waren wir von dem gestochen scharfen Display der Huawei Watch GT 3 begeistert 🤩

Das moderne AMOLED-Display bietet sehr gute Kontrastverhältnisses sowie eine hohe Helligkeit. Auch im Freien lässt sich das Display ohne Probleme ablesen.

Tipp: Wahlweise kannst Du auch die Always-On-Funktion aktivieren. Dieses Feature benötigt allerdings recht viel Energie.

Man sieht das Display der Huawei Watch GT 3 im Freien.

Auch als wir in unserem Test von der Seite auf das Display blickten, hatten wir beim Ablesen keine Probleme.

Unser Fazit zum Design der Huawei Watch GT 3

Insgesamt waren wir in unserem Test vom hochwertigen und modernen Design mehr als begeistert 🚀

Für Herren empfehlen wir die etwas größere 46 mm, für Damen eignet sich die kleinere 42 mm Variante. Mit edlem Milanaise-Armband macht sie sich auch bestens zum chicen Abendkleid 💃

Auch beim Display gibt es nichts zu beanstanden! Ablesbarkeit und Helligkeit sind top!

Tipp: Mit einer zusätzlichen Schutzfolie ist das Display Deiner Smartwatch noch besser vor Kratzern geschützt.

Viele Individualisierungsmöglichkeiten dank wechselbarer Armbänder

Egal ob zum Sport, Business-Meeting oder chicen Dinner - Deine Huawei Watch GT 3 passt stets perfekt zu Deinem Outfit 🥳

Dank des praktischen Schnellwechselmechanismus kannst Du das Armband nämlich ganz einfach per Knopfdruck auswechseln.

Die Armbänder der Huawei Watch GT 3 besitzen eine Breite von 22 mm.

Der Tragekomfort der Huawei Watch GT 3 bei uns im Test

In unserem Test hatten wir die schwarze 46 mm Version mit Silikonarmband bei uns.

Tipp: Für den Sport können wir Dir ein Armband aus Silikon empfehlen.

Unserer Meinung nach sitzt die Uhr sehr angenehm am Arm. Im Alltag und während des Sports fällt sie kaum auf 🙌

Beim Schlafen könnte die große 46 mm Version allerdings doch etwas stören. Immerhin ist die Uhr doch etwas klobig am Arm.

Alles in allem waren wir mit dem Tragekomfort aber zufrieden 🥳

Im Internet findest Du außerdem eine große Auswahl an Wechselarmbändern.

Wie lange hält der Akku der Huawei Watch GT 3? 🔋

Ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer Smartwatch ist natürlich die Laufzeit des Akkus.

Immerhin bestimmt sie, wie lange am Stück Du Dein Wearable nutzen kannst, bevor es zurück ans Ladekabel muss 🔌

Die meisten Smartwatches und Fitnesstracker schneiden hier leider eher schlecht als recht ab. Nicht so jedoch die Huawei Watch GT 3 🙌

Lange Akkulaufzeit von bis zu 2 Wochen

Laut Herstellerangaben hält der Akku der 46 mm Version bei aktivierter Messung der Herzfrequenz, Schlafüberwachung und gelegentlichem Training bis zu 2 Wochen (42 mm Version bis zu 7 Tage).

Natürlich hängt die Akkulaufzeit immer vom jeweiligen Nutzungsverhalten ab.

Aktivierst Du nämlich beispielsweise die dauerhafte GPS-Ortung, so entleert sich der Akku bereits innerhalb eines Tages.

Man sieht die Huawei Watch GT 3 gemeinsam mit ihrem Ladekabel.

Man sieht die Huawei Watch GT 3 beim Aufladen.

Die Aufzeichnungsintervalle der GPS-Ortung lassen sich, um Energie zu sparen, im Vergleich zu den hochwertigen Fitness Uhren von Garmin, nicht variieren.

Insgesamt waren wir von der guten Akkulaufzeit der Huawei Watch GT 3 in unserem Test aber begeistert 🚀

So lange lädt die Huawei Watch GT 3

Im Lieferumfang befindet sich ein 80 cm langes USB-A Ladekabel. Ein Netzteil ist nicht dabei. Aber das haben die meisten von uns wahrscheinlich eh schon zur Genüge zu Hause herumfliegen 🤷‍♀️

Um die Smartwatch einmal komplett vollzuladen dauert es etwa 120 min.

Die Uhr haftet automatisch am magnetischen Ladepad.

Tipp: Du kannst zum Laden ein beliebiges QI-Ladegerät verwenden. Auch das Laden per Reverse-Charging-Funktion mittels Smartphone ist möglich.

Was die Ladezeit angeht, sind Konkurrenten wie Apple zwar deutlich schneller, doch wir waren von der Akkulaufzeit des Wearables in unserem Test ziemlich begeistert 🚀

Die Bedienung der Huawei Watch GT 3

Natürlich haben wir uns auch genau angeschaut, wie sich die Bedienung der Huawei Watch GT 3 in unserem Test gestaltet.

Dazu haben wir das Wearable über einen längeren Zeitraum im Alltag getestet.

Doch bevor wir unsere Erfahrungen diesbezüglich mit Dir teilen, möchten wir gerne zunächst einmal auf das Betriebssystem der Fitness Uhr eingehen 👇

Die Huawei Watch GT 3 mit Harmony OS

Du hast richtig gehört! Die Huawei Watch GT 3 läuft nicht mit dem weit verbreiteten Wear OS von Google.

Seit dem Handelsstreit zwischen China und den USA wurde das Tech-Unternehmen nämlich von Googles Betriebssystemen ausgeschlossen.

Doch das hat den chinesischen Konzern nicht gestoppt. Und so entwickelte Huawei sein eigenes Betriebssystem: Harmony OS 🙌

Da Huaweis eigenes Betriebssystem noch recht neu ist, ist es wenig verwunderlich, dass einige Funktionen noch nicht so ausgereift sind, wie bei der Konkurrenz.

In Sachen NFC-Fähigkeit haben Konkurrenten, wie Apple oder Samsung, Huawei bereits Jahre voraus.

Achtung: Mit der Huawei Smartwatch kannst Du nicht auf den Google Playstore zugreifen. Stattdessen steht Dir nur die Huawei App Gallery zur Verfügung.

Die Bedienung über Touchscreen und Taste

Die Huawei Watch GT 3 verfügt über einen hochwertigen Touchscreen.

Dieser lässt sich durch Streichen wie folgt bedienen:

  • Von oben nach unten: Schnelleinstellungen
  • Von unten nach oben: Benachrichtigungen
  • Von links nach rechts: Wetter + Sprachassistent Celia
  • Von rechts nach links: Apps und Widgets

Zusätzlich befinden sich an der rechten Seite noch eine drehbare Krone (1) sowie eine Taste (2).

Man sieht die Huawei Watch GT 3 42 mm Version.
Quelle: consumer.huawei.com

Durch Drehen der Krone(1) kannst Du durchs Menü bzw. die eingegangenen Nachrichten scrollen.

Zusätzlich kannst Du mittels der Krone auch aus den Apps heraus bzw. hineinzoomen.

Am unteren Gehäuserand befindet sich zudem noch eine Taste (2). Hierfür kannst Du in der zugehörigen Smartphone-App unter den Einstellungen eine beliebige Funktion festlegen.

Huawei Watch GT 3 bei Amazon*

Individualisierungsmöglichkeiten dank vieler Watchfaces

Du kannst Deine Smart Watch nicht nur dank wechselbarer Armbänder auf Deinen persönlichen Geschmack anpassen, sondern auch das Ziffernblatt ändern.

Hierzu stehen Dir nämlich viele verschieden Watchfaces zur Verfügung, welche Du ganz einfach über die Huawei Health App installieren kannst 🥳

Die Huawei Watch GT 3 kommt mit insgesamt 12 vorinstallierten Watchfaces.

Man sieht die Huawei Watch GT 3 neben einem iPhone auf dem Tisch.

Man sieht die Huawei Watch GT 3 neben einem iPhone auf dem Tisch.

Tipp: In der Huawei App Gallery findest Du noch viele weitere Watchfaces. Viele davon kannst Du kostenlos installieren.

So zufrieden waren wir in unserem Test mit der Bedienung

Die Huawei Watch GT 3 reagiert in unserem Test schnell und flüssig auf Touch-Gesten.

Auch das Menü sowie die Apps sind gut strukturiert und übersichtlich angeordnet 🙌

In unserem Test gestaltete sich die Bedienung als einfach und intuitiv. Wir kamen schnell mit dem Wearable zurecht.

In Sachen Bedienung haben wir also nichts zu beanstanden 🚀

So richtest Du die Huawei Watch GT 3 ein

Zur Einrichtung der Huawei Watch GT 3 benötigst Du die zugehörige Huawei Health App, die es sowohl für iOS als auch für Android gibt.

Nach Installation auf Deinem Handy musst Du einfach nur den Schritten in der App folgen, die Uhr mit Deinem Smartphone koppeln und fertig 🙌

Tipp: Auf einem Huawei Handy ist die Health App bereits vorinstalliert.

Man sieht die Huawei Watch GT 3 neben einem iPhone auf dem Tisch liegen.

Klingt ziemlich einfach, oder?

Das sollte es auch sein. Zumindest, wenn Du ein iPhone oder Huawei Handy besitzt.

Bei einem Android Handy kannst Du die Huawei Health App nämlich nicht einfach aus dem Playstore herunterladen.

Stattdessen gestaltet sich der Einrichtungsvorgang Deiner smarten Uhr hier etwas komplizierter.

Im Folgenden haben wir Dir aber eine übersichtliche Anleitung hierfür zusammengestellt 👇

So lässt sich die Huawei Watch GT mit Samsung und anderen Android Smartphones verbinden

Möchtest Du die Huawei Watch GT 3 mit einem Android Handy verbinden, welches nicht von Huawei selbst stammt, so gestaltet sich der Einrichtungsprozess etwas aufwendiger.

Android Handys blockieren die Huawei Health App nämlich, sobald Du versuchst, sie aus dem Google Playstore zu laden.

Zunächst einmal musst Du also die Huawei App Gallery auf Deinem Handy installieren.

Diese gibt es natürlich nicht im Google Playstore, sondern nur über Huaweis Website.

Man sieht die Huawei App Gallery.

Da die Huawei App Gallery nicht von Android zertifiziert ist, musst Du auf Deinem Handy unter “Einstellungen” und “Sicherheit” zunächst “Unbekannte Quellen” erlauben.

Nun benötigst Du die HMS Core App, welche später im Hintergrund laufen wird.

Fast geschafft 🙌

Zuletzt muss noch die Huawei Health App aus der Huawei App Gallery auf Dein Handy geladen werden und Du kannst loslegen.

Die Einrichtung mit einem Android Handy dauert etwas, dafür stehen Dir hier mehr Funktionen zur Verfügung als mit einem iPhone.

Aus der Huawei App Gallery kannst Du jetzt zusätzliche Apps, wie etwa Petal Maps, auf Deiner Smartwatch installieren. Mit einem iPhone ist das nicht möglich.

Unsere Erfahrungen mit der Einrichtung der Huawei Watch GT 3

In unserem Test haben wir die Huawei Watch GT 3 sowohl in Verbindung mit einem iPhone, als auch mit einem Samsung Handy und einem Huawei Tablet ausprobiert.

Sowohl mit dem iPhone als auch dem Huawei Tablet ging die Einrichtung schnell und einfach vonstatten 🙌

Mit einem iPhone musst Du auf einige Funktionen, wie die Schnellantwort per SMS oder die Musiksteuerung, verzichten.

Beim Samsung Handy dauerte der ganze Einrichtungsprozess allerdings etwas, da wir erstmal herausfinden mussten, welche Apps benötigt werden und wie man die Huawei App Gallery (APK-Datei) überhaupt auf dem Smartphone installiert.

Mit unserer Anleitung (siehe vorheriges Kapitel) wird Dir die Einrichtung mit Samsung und Co aber sicherlich weitaus leichter fallen als uns 😆

Die Huawei Health App bei uns im Test

Um die Huawei Health App nutzen zu können, muss die moderne Smartwatch mit einem Handy oder Tablet gekoppelt werden, auf dem die Huawei Health App installiert ist.

Über diese App kannst Du nämlich nicht nur Deine Uhr einrichten und diverse Einstellungen vornehmen, sondern erhältst auch Einblicke in die aufgezeichneten Daten 🙌

Hier möchten wir nun gerne unsere Erfahrungen mit der Huawei Health App mit Dir teilen 👇

Deine Gesundheitsdaten in der Huawei Health App

Sobald Du die Health App auf Deinem Handy öffnest, landest Du im Menü. Hier findest Du die einzelnen Kacheln mit den verschiedenen Daten, welche im Laufe des Tages aufgezeichnet wurden.

Man sieht die Übersicht in der Huawei Health App.

Deine tägliche Aktivität: Schritte, Kalorien und mehr

Ganz oben im Menü kannst Du einsehen, wie viele Schritte und Etagen Du heute bereits gelaufen bist und wie viele Kalorien Du dabei verbrannt hast.

Tipp: Du kannst Dir natürlich individuelle Ziele setzen. In der App wird Dir dann Dein Fortschritt bis zur Erreichung des Ziels angezeigt.

Wenn Du auf einen der Werte klickst, erhältst Du den detaillierten Verlauf, zum Beispiel, wie viele Schritte Du in welchem Zeitraum zurückgelegt hast 👣

Weitere Daten zu Schlaf, Herzfrequenz, etc.

Darunter findest Du verschieden Kacheln zu weiteren Daten, wie etwa Schlaf oder Herzfrequenz.

Sobald Du auf eine dieser Kacheln klickst, gelangst Du zur Detailansicht.

Unter der Kachel “Trainingsverlauf” findest Du alle Daten zu Deinem Training.

Man sieht die aufgezeichneten Daten zum Training.

Healthy Living - Für einen gesünderen Lifestyle

Das Feature Healthy Living soll Dir dabei helfen, Dir Gewohnheiten für einen gesünderen Alltag anzueignen.

Man sieht das Feature Healthy Living in der Huawei Health App.

Hier gilt es, täglich verschiedene Tagesziele zu erfüllen.

Von diesem Feature waren wir in unserem Test besonders begeister 🥳

Viele verschiedene Trainingspläne und Kurse

In der Huawei Health App stehen Dir zudem auch viele verschiedene vorinstallierte Kurse und Trainingspläne zur Verfügung.

Egal ob Du abnehmen möchtest, Ausdauer aufbauen willst oder, ob ein Marathon bevorsteht. Hier wirst Du fündig werden 🥳

Man sieht die vorinstallierten Trainingspläne in der Huawei Healt App.

Zusätzlich kannst Du natürlich auch komplett eigene Workouts und Trainingspläne entwerfen, die individuell auf Deine persönlichen Ziele abgestimmt sind.

Vor allem vom AI-Laufplan waren wir hier in unserem Test besonders begeistert 🚀

Nimm alle wichtigen Einstellungen in der App vor

Über die Huawei Health App kannst Du nicht nur das Watchface auf Deiner Sport Uhr nach Belieben ändern, sondern auch viele weitere wichtige Einstellungen vornehmen.

Man sieht das Watchface auf der Huawei Watch GT 3.

So kannst Du unter Deinem “Konto” Deine persönlichen Erfolge einsehen und Deine Daten, wie Größe oder Gewicht, eingeben.

Tipp: Je mehr Infos die Huawei Watch GT 3 von Dir hat, desto genauer kann sie Deine Aktivitäten tracken.

Unsere Erfahrungen zur Huawei Health App - Fazit

In unserem Test haben wir sehr gute Erfahrungen mit der Huawei Health App gemacht.

Wir kamen mit der Applikation ohne Probleme zurecht 🙌

Die App ist einfach und strukturiert aufgebaut, sodass Du alle Infos schnell findest.

Dazu bleibt uns nur eins zu sagen: Toll gemacht Huawei 🚀

2 verschiedene Modelle: 42 und 46 mm

Insgesamt gibt es 2 verschiedene Modelle der Huawei Watch GT 3: Eine 42 und eine 46 mm Version.

Man sieht die Huawei Watch GT 3 in der 42 mm Version.
42 mm Version
Man sieht die Huawei Watch GT 3 in der 46 mm Version.
46 mm Version
In Sachen Funktionsumfang unterscheiden sich diese beiden Modelle nicht.

Die einzigen Unterschiede liegen im Design und in der Akkulaufzeit 👇

Huawei Watch GT 3 46 mm Huawei Watch GT 3 42 mm
Gehäuse-Durchmesser 46 mm 42 mm
Display 1,43 Zoll (ca. 3,63 cm) 1,32 Zoll (ca. 3,35 cm)
Handgelenkumfang 140 - 210 mm 130 - 190 mm
Gewicht ohne Armband 42,6 g 35 g
Akkulaufzeit bis zu 14 Tage bis zu 7 Tage

Tipp: Für Damen mit schmalen Handgelenken empfehlen wir die kleinere 42 mm Version.

Auch vom Design her orientiert sich diese eher am Geschmack der Damenwelt.

Gibt es eine LTE-Version der Smartwatch?

Die Top-Hersteller bieten heute auch eine LTE-Version ihrer Smartwatches an.

Mit einer solchen Uhr kannst Du unabhängig von Deinem Smartphone auf das Internet zugreifen.

So kannst Du auch Nachrichten empfangen und Anrufe tätigen, wenn sich Dein Handy gerade nicht in der Nähe befindet 🥳

Huawei bietet eine solche Version allerdings nicht an. Das bedeutet, Du musst Dein Smartphone immer dabei haben, um mit dem Internet verbunden zu sein.

Verschiedene Deals, die sich lohnen 🙌

Im Internet finden sich immer wieder verschiedene Deals 🥳

Wir haben die Huawei Watch GT 3 direkt beim Hersteller bestellt und zusätzlich ein Wechselarmband sowie eine Körperfettwaage erhalten 🙌

Man sieht den Lieferumfang der Huawei Watch GT 3.

Doch auch auf Amazon* finden sich immer wieder verschiedene Deals, die sich lohnen.

Tipp: Halte beim Bestellen die Augen offen, nach verschiedenen Deals und Angeboten.

Die Konnektivität der Huawei Watch GT 3

Die Huawei Watch GT 3 unterstützt Bluetooth sowie GPS.

Besonders praktisch: Die Huawei GT 3 kann sowohl mit dem iPhone als auch mit Android Handys verbunden werden.

Derzeit stellt die Apple Watch aber nach wie vor die beste Smartwatch fürs iPhone dar. Hier findest Du übrigens unseren kompletten Test der Apple Watch Series 7.

Was die Konnektivität angeht, kann Huawei damit aber nicht mit der Konkurrenz mithalten.

Die Huawei Watch GT 3 unterstützt kein Wi-Fi. Daten müssen stattdessen per Bluetooth übertragen werden, was nicht nur langsamer ist, sondern auch viel Energie verbraucht.

Seit einem Update ist es jetzt aber auch möglich, die Fitness Watch mit einem Brustgurt zu verbinden 🙌

Was sagt die Stiftung Warentest zur Huawei Watch GT 3? 🏆

Auch von der Stiftung Warentest werden regelmäßig immer wieder verschiedene Smart Watches genau unter die Lupe genommen.

Auch die Huawei Watch GT 3 war im Test 2022 mit dabei.

Die Huawei Watch GT 3 belegte dabei mit einer Note von 2,2 (GUT) den2. Platz.

Auf den 1. Platz schafften es die Apple Watch Series 7 und ihre Vorgängerin, die Watch Series 6. 🥇

Laut der Stiftung Warentest kann die Huawei Watch GT 3 Deinen Puls sogar genauer messen als die modernen Wearables von Apple.

Etwas weniger gut fielen dagegen die smarten Features aus. Hier gibt es bei den Huawei Smartwatches auf jeden Fall noch Verbesserungspotenzial.

Unseren kompletten Artikel zu den besten Smartwatches bei der Stiftung Warentest findest Du hier.

Wie viel kostet die Huawei Watch GT 3? 💰

Preislich ist die Huawei Watch GT 3 im mittleren Preissektor angesiedelt.

Im Vergleich zu den Spitzenmodellen von Apple, Samsung oder Garmin lassen sich mit dieser Smart Watch auf jeden Fall ein paar Euro sparen 💶

Die größere 46 mm Version ist etwa teurer als die kleinere 42 mm Variante.

Wenn Du Dich aber für die besonders elegante goldene Variante mit Milanaise Armband (42 mm) entscheidest, musst Du mit einem höheren Preis rechnen. Dafür macht sich diese Variante aber besonders gut zum chicen Abendkleid 💃

Unser Tipp zum Datenschutz

Ein wichtiger Punkt bei einer Smartwatch ist natürlich der Schutz Deiner Daten.

Immerhin zeichnen die Gadgets teilweise hochsensible Gesundheitsdaten auf. Da möchtest Du sicherlich nicht, dass diese in die falschen Hände geraten.

Daher empfehlen wir Dir, in der Huawei Health App Deine Datenschutzeinstellungen genau anzupassen.

Hier kannst Du genau einstellen, welche anderen Apps auf Deine Informationen zugreifen können. Außerdem lässt sich hier auch die Synchronisierung Deiner Daten mit verschiedenen Clouds verwalten.

In Sachen Datenschutz schneidet kaum eine Smartwatch wirklich gut ab. Dieser Punkt wird von der Stiftung Warentest bei allen Wearables kritisiert.

Die Huawei Watch GT 3 im Test - Unser Fazit

In unserem Test haben wir uns die Huawei Watch GT 3 ganz genau angesehen.

Letztendlich waren wir von der Smartwatch begeistert. Vor allem der AI-Laufplan konnte uns überzeugen 🥳

Insgesamt haben wir in Sachen Fitness-Funktionen nichts zu beanstanden.

Allerdings kann das Wearable bei den smarten Features Konkurrenten wie Apple oder Samsung noch nicht ganz das Wasser reichen 😕

In Verbindung mit einem iPhone stehen auf der Huawei Watch GT 3 zudem nicht alle Funktionen zur Verfügung. Apple Nutzern raten wir daher eher zu einer Apple Watch.

Für Android User, die nach einer etwas günstigeren und trotzdem funktionstüchtigen Smartwatch suchen, können wir die Huawei Watch GT 3 aber durchaus empfehlen 🚀

Bei Amazon ansehen*

Trainingsmodus
Trainingsmodus

Mit praktischem AI-Laufcoach

GPS und Karten
GPS und Karten

Ohne Google Maps

Musikspeicher
Musikspeicher

Kein Spotify

Funktionsumfang
Funktionsumfang

Alle wichtigen Funktionen

Smartwatch Features
Smartwatch Features

Das wichtigste mit dabei

Display
Display

Sehr gute Ablesbarkeit!

Design
Design

Sehr hochwertig

Akku
Akku

Sehr gut!

Bedienung
Bedienung

Einfach und intuitiv

App Auswahl
App Auswahl

Die Huawei App Gallery

App
App

Super aufgebaut

Preis-Leistungs-Verhältnis
Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine gute Smartwatch für Android!

Trainingsmodus
Trainingsmodus

Mit praktischem AI-Laufcoach

GPS und Karten
GPS und Karten

Ohne Google Maps

Musikspeicher
Musikspeicher

Kein Spotify

Funktionsumfang
Funktionsumfang

Alle wichtigen Funktionen

Smartwatch Features
Smartwatch Features

Das wichtigste mit dabei

Display
Display

Sehr gute Ablesbarkeit!

Design
Design

Sehr hochwertig

Akku
Akku

Sehr gut!

Bedienung
Bedienung

Einfach und intuitiv

App Auswahl
App Auswahl

Die Huawei App Gallery

App
App

Super aufgebaut

Preis-Leistungs-Verhältnis
Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine gute Smartwatch für Android!

Noch mehr zum Thema

  • Kann man mit der Huawei Watch GT 3 auf WhatsApp Nachrichten antworten?


    Derzeit ist nicht möglich, mit der Huawei Watch GT 3 auf WhatsApp Nachrichten zu antworten. Benachrichtigungen werden Dir zwar angezeigt, doch es gibt lediglich die Möglichkeit, per vordefinierter Schnellantworten auf SMS-Nachrichten zu antworten. 

    Diese Funktion steht allerdings nur in Verbindung mit einem Android Handy zur Verfügung. Mit einem iPhone kannst Du auf überhaupt keine Nachrichten antworten.

  • Kannst Du Spotify auf der Huawei Watch GT 3 nutzen?


    Derzeit lässt sich Spotify nicht auf der Huawei Watch GT 3 nutzen. Um Songs offline anzuhören, müssen sie stattdessen manuell per Bluetooth von Deinem Handy auf die Smartwatch übertragen werden. In Verbindung mit einem iPhone steht Dir die Funktion der Musiksteuerung übrigens nicht zur Verfügung.

  • Kannst Du mit der Huawei Watch GT 3 ein EKG erstellen und den Blutdruck messen?


    Die Huawei Watch GT 3 verfügt über keine EKG-Funktion. Suchst Du nach diesem Feature, können wir Dir die Samsung Galaxy Watch 4 für Android Handy bzw. die Apple Watch Series 7 für das iPhone empfehlen. 

    Suchst Du nach einem Wearable, das zusätzlich noch Deinen Blutdruck messen kann, raten wir Dir zur Samsung Galaxy Watch 4. Diese Funktion kann aber nur in Verbindung mit einem Samsung Handy genutzt werden.

Corinna

Ausreichend Bewegung, ein guter Schlaf und ein gesunder Lebensstil sind für mich besonders wichtig. Doch im hektischen Großstadtleben ist es oft gar nicht so leicht, eine gute Balance zu finden. Deshalb möchte ich Dir die besten Smartwatches, Smart Ringe und andere Wearables vorstellen, mit denen Du Dein Wohlbefinden tracken und verbessern kannst.

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

3,384 Stunden Recherche

>5 Millionen Leser, die uns vertrauen

Kompetentes Team

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Dies könnte Dich auch interessieren…

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.