YouTube Statistiken 2024: Nutzerzahlen und weitere interessante Informationen

YouTube Statistiken 2023

Letztes Update am: 10.11.2023 Lesezeit: 10 Min.

YouTube ist zweifellos die populärste Videoplattform überhaupt.

Es gibt eine große Vielfalt an Inhalten. Von unzähligen Beauty-Tutorials, Produktrezensionen, Gaming-Kanälen bis hin zu langen Unboxing-Videos – YouTube hat alles zu bieten.

Möchtest Du mehr über den Streamingdienst und deren Nutzer erfahren?

Schau Dir die wichtigsten Zahlen und Informationen über YouTube an. 👇

YouTube Statistiken

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick:

  • YouTube ist eine Online-Video-Plattform, die 2005 gegründet wurde.
  • Der Streamingdienst hat weltweit über 2,5 Milliarden monatlich aktive Nutzer.
  • In Deutschland hat YouTube eine hohe Reichweite: 82 % nutzen die Plattform.
  • YouTube Premium hat weltweit über 80 Millionen Abonnenten.
  • Die Plattform bietet eine Vielzahl von Genres und Themen.
  • Die durchschnittliche Zeit pro Sitzung pro Nutzer weltweit auf YouTube beträgt 1777 Sekunden.
  • YouTube ist der bekannteste VoD-Dienst in Deutschland.
  • Der meistabonnierte Kanal in Deutschland ist Kinder Spielzeug Kanal.
  • YouTube hat 2022 einen Umsatz von etwa 29,24 Milliarden US-Dollar erzielt.
  • Jimmy Donaldson (MrBeast) war der bestbezahlte YouTuber im Jahr 2022, mit einem geschätzten Einkommen von 54 Millionen US-Dollar.

Was ist YouTube?

YouTube ist ein Videoportal. Diese Plattform bietet eine Vielzahl von Funktionen wie das Hochladen von Videos, das Ansehen und Kommentieren von Videos und das Abonnieren von Kanälen.

Übrigens: Folge uns auf YouTube!

Folge uns auf Youtube

Es gibt auch eine viele Inhalte auf YouTube: Musikvideos, TV-Shows, Filme und vieles mehr.

YouTube ist heute die größte Video-Plattform der Welt und hat Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Bruno, Kalifornien.

Wie viele YouTube-Nutzer gibt es weltweit und in Deutschland?

Mit ca. 2,5 Milliarden aktiven Nutzern (MAUs) ist YouTube eine der beliebtesten Apps der Welt. Im Ranking der größten Social-Media-Plattformen vom Januar 2023 belegt YouTube den zweiten Platz.

Der erste Platz gehört Facebook mit fast drei Milliarden MAUs.
Monatlich aktive YouTube-Nutzer weltweit Q1 2023
Anzahl der YouTube Nutzer Q1 2023.³ Bild: © Smart Home Fox

Die Zahl der YouTube-Nutzer in der Tabelle:

Anzahl der YouTube Nutzer Q1 2023.³
Jahr YouTube-Nutzer weltweit (in Milliarden)
Q1 2023 2688

Von 2010 bis 2022 ist die Zahl der aktiven Nutzer deutlich gestiegen.

So sieht das Wachstum der monatlich aktiven YouTube-Nutzer aus:

Monatlich aktive YouTube-Nutzer weltweit 2010-2022
Deutliche Steigerung der Nutzerzahlen.⁴ Bild: © Smart Home Fox

Schau Dir hier die Zahlen genauer an:

YouTube-Nutzer weltweit von 2010 bis 2022.⁴
Jahr Monatlich aktive YouTube-Nutzer weltweit (in Millionen)
2010 389
2011 611
2012 856
2013 1101
2014 1268
2015 1412
2016 1572
2017 1723
2018 1929
2019 2202
2020 2409
2021 2598
2022 2681

In den vergangenen 12 Jahren ist YouTube um 589 % gewachsen.

51,2 % der Internetnutzer schauen sich mindestens einmal monatlich YouTube-Videos an.⁵

YouTube Premium-Abonnenten

YouTube Premium bietet Musik-Streaming ohne Videoanzeigen zum selben Preis wie Spotify an.

Im Jahr 2021 hatte es 50 Millionen Abonnenten. Im Jahr 2022 stieg die Zahl auf 80 Millionen Abonnenten. Hier ist ein Diagramm, die die Daten zeigt:

YouTube Premium-Abonnenten 2015 bis 2021
Wachstum der Zahl der Premium-Abonnenten.⁶ Bild: © Smart Home Fox

Hier kannst Du die Daten im Detail ansehen:

Wachstum der Zahl der Premium-Abonnenten.⁶
Jahr Abonnenten in Millionen
2015 1,5
2016 3
2017 2,8
2018 10
2019 18
2020 30
2021 50
2022 80

Aber mit YouTube Premium hast Du mehr als nur ein werbefreies Videoerlebnis; Du kannst auch Videos im Hintergrund laufen lassen, wenn Du die App schließt.

YouTube hat vor kurzem die Testphase beendet, in der nur Premium-Mitglieder Zugang zu 4K-Videos hatten. Das heißt aber nicht, dass der Premium-Plan sein Geld nicht wert ist.

Täglich aktive YouTube-Nutzer (DAUs)

Die Statistik der täglich aktiven YouTube-Nutzer (DAUs) zeigt, wie viele Menschen sich regelmäßig bei YouTube einloggen. Die monatlichen Statistiken geben einen guten Überblick über die Gesamtzahl der Nutzer.

In den USA besuchen 62 % der YouTube-Nutzer die Website jeden Tag. Das entspricht mehr als 122 Millionen Menschen.⁷

Die Nutzer schauen jeden Tag mehr als 1 Milliarde Stunden Inhalte auf YouTube an⁸. Ein durchschnittlicher Besucher verbring 16 Minuten und 44 Sekunden pro Tag auf der Website.

Die täglichen Statistiken für YouTuber belegen, wie enorm YouTube ist. Jede Minute kommen mehr als 500 Stunden frischer Inhalt hinzu. Das macht 720.000 Stunden neue Videos pro Tag.

Geschlecht und Alter der YouTube-Nutzer weltweit

Geschlecht der YouTube-Nutzer

53,9 Prozent der YouTube-Nutzer weltweit sind Männer und Frauen machen etwa 46,1 Prozent der Nutzerbasis aus.

Anteil der YouTube-Nutzer weltweit
Anteil der YouTube-Nutzer weltweit.⁹ Bild: © Smart Home Fox

Hier sind die Zahlen genauer dargestellt:

Anteil der YouTube-Nutzer weltweit.⁹
Geschlecht Anteil der Nutzer
Männer 53,9
Frauen 46,1

Alter der YouTube-Nutzer

Hier findest Du die Übersicht der YouTube-Nutzer nach ihrem Alter weltweit:

Verteilung der YouTube-Nutzer nach Alter
Verteilung der YouTube-Nutzer nach Alter.¹⁰ Bild: © Smart Home Fox

Hier bekommst Du eine genauere Übersicht über die Zahlen:

Verteilung der YouTube-Nutzer nach Alter.¹⁰
Altersgruppe Anteil der Nutzer
18-24 Jahre 14,50%
25-34 Jahre 20,20%
35-44 Jahre 16,50%
45-54 Jahre 11,90%
55-64 Jahre 8,90%
ab 65 Jahren 9,70%

Alter und Geschlecht der YouTube-Nutzer

Hier siehst Du die Verteilung der YouTube-Nutzer nach Alter und Geschlecht:

Verteilung der YouTube-Nutzer nach Alter und Geschlecht
Zusammensetzung der YouTube-Nutzer nach Alter und Geschlecht.¹¹ Bild: © Smart Home Fox

Hier siehst Du eine detailliertere Darstellung der Daten:

Zusammensetzung der YouTube-Nutzer nach Alter und Geschlecht.¹¹
Altersgruppe Männer Frauen
18-24 8,5 % 6 %
25-34 11,6 % 8,6 %
35-44 9 % 7,5 %
45-54 6,2 % 5,7 %
55-64 4,4 % 4,5 %
ab 65 Jahren 4,3 % 5,4 %

Also die Mehrheit der weltweiten YouTube-Nutzer ist zwischen 25 und 34 Jahre alt.

YouTube-Nutzer in Deutschland

YouTube ist auch in Deutschland sehr beliebt. Um sich zu amüsieren oder Antworten auf unterschiedliche Fragen zu bekommen, nutzen viele Deutsche YouTube.

82 Prozent der Befragten in Deutschland nutzen YouTube-Videos mindestens selten.¹²

Das ist ein leichter Anstieg im Vergleich zu 81 Prozent im Jahr 2021. Hier ist ein Diagramm, das die Entwicklung zeigt:

Anteil der YouTube-Nutzer in Deutschland
Prozentsatz der Deutschen, die YouTube verwenden.¹³ Bild: © Smart Home Fox

Hier findest Du eine genauere Übersicht über die Zahlen:

Prozentsatz der Deutschen, die YouTube verwenden.¹³
Jahr Anteil der YouTube-Nutzer in Deutschland
2015 67%
2016 69%
2017 71%
2018 73%
2019 76%
2020 81%
2021 81%
2022 82%

Fast die Hälfte (47 %) der YouTube-Nutzer in Deutschland nutzt die Plattform jeden Tag. In einer aktuellen Studie sagten 98 % der YouTube-Nutzer in Deutschland, dass sie YouTube jede Woche nutzen. Das zeigt, wie aktiv die Nutzer die Plattform verwenden.

Verhältnis der YouTube-Nutzer nach Altersgruppen in Deutschland (2021)

YouTube hat in Deutschland viele Nutzer aus allen Altersgruppen.

Der größte Teil der Nutzer liegt zwischen 14 und 49 Jahren.

Hier ist eine Tabelle mit den Daten:

Anteil der Nutzer von YouTube nach Altersgruppen in Deutschland
Anteil der Nutzer von YouTube nach Altersgruppen in Deutschland 2021.¹⁴ Bild: © Smart Home Fox

Die Grafik zeigt, dass 75 Prozent der 14- bis 25-Jährigen YouTube nutzen, danach folgen 68 Prozent der 30- bis 49-Jährigen und 51 Prozent der 50- bis 69-Jährigen.

Nur 16 Prozent der über 70-Jährigen sind YouTube-Nutzer.

Hier siehst Du die Zahlen detaillierter:

Anteil der Nutzer von YouTube nach Altersgruppen in Deutschland 2021.¹⁴
Altersgruppe Anteil der Nutzer
14-25 Jahre 75%
26-35 Jahre 67%
36-45 Jahre 55%
46-55 Jahre 40%
56-65 Jahre 28%
ab 66 Jahre 18%

Geschlecht der YouTube-Nutzer in Deutschland 2020

Laut der Studie (im Jahr 2020) „Digitales Leben“ von Initiative D21 nutzen 45 Prozent der weiblichen Befragten und 49 Prozent der männlichen Befragten YouTube in Deutschland.¹⁵

YouTube-Nutzung nach Geschlecht in Deutschland 2020
Anteil der Nutzer von YouTube nach Geschlecht in Deutschland 2020.¹⁶ Bild: © Smart Home Fox

Hier siehst Du eine detaillierte Tabelle:

Anteil der Nutzer von YouTube nach Geschlecht in Deutschland 2020.¹⁶
Geschlecht der Nutzer Anteil der Nutzer
Männer 49%
Frauen 45%

Wie beliebt ist YouTube im Vergleich zu anderen Social Media Netzwerken?

YouTube ist die zweit-beliebteste Social-Media-Plattform in der Welt.

Ranking der größten Social-Netzwerke und Messenger (Januar 2023)
Die beliebtesten Social-Media-Plattformen weltweit. Stand: Januar 2023.¹⁷ Bild: © Smart Home Fox

Die genauen Zahlen siehst Du in der folgenden Tabelle:

Die beliebtesten Social-Media-Plattformen. Stand: Januar 2023.¹⁷
Social Networks (Top 10) Monatlich aktive Nutzer in Millionen
Facebook 2.958
YouTube 2.514
WhatsApp 2.000
Instagram 2.000
WeChat 1.309
TikTok 1.051
Facebook Messenger 931
Douyin 715
Telegram 700
Snapchat 635

Führende Länder nach der YouTube-Zuschauergröße im Januar 2023

Laut Statista hatte Indien im Januar 2023 etwa 467 Millionen YouTube-Nutzer. An zweiter Stelle kamen die Vereinigten Staaten mit rund 246 Millionen YouTube-Zuschauern.¹⁸

Brasilien war das drittgrößte YouTube-Land mit 142 Millionen Nutzern, die sich Videos auf der Plattform ansahen.

Deutschland belegte den 8. Platz nach der YouTube-Zuschauergröße.

Hier sieht man die führenden Länder nach der Zuschauergröße im Januar 2023

YouTube-Zuschauergroesse-nach-Laendern-Januar-2023
Die Länder mit den meisten Nutzern auf YouTube.¹⁸ Bild: © Smart Home Fox

Hier kannst Du die Zahlen näher betrachten:

Die Länder mit den meisten Nutzern auf YouTube.¹⁸
Land Zuschauergröße (in Millionen)
Indien 467
Vereinigte Staaten 246
Brasilien 142
Indonesien 139
Mexiko 81,8
Japan 78,4
Pakistan 71,7
Deutschland 70,9
Vietnam 63
Türkei 57,9
Philippinen 57,7
Vereinigtes Königreich 57,1
Frankreich 52,1
Südkorea 46
Ägypten 45,9
Italien 43,9
Thailand 43,9
Spanien 40,7
Bangladesch 34,4
Kanada 33,1

Man sollte auch nicht vergessen, dass YouTube in 6 Ländern gesperrt ist.¹⁹

Hier sind die Länder, in denen YouTube momentan nicht zugänglich ist (2023):

  • China (ausgenommen Hongkong und Macau)
  • Eritrea
  • Iran
  • Nordkorea
  • Turkmenistan
  • Südsudan

YouTube-Verbreitung in ausgewählten Ländern und Gebieten (April 2023)

Im April 2023 waren die Vereinigten Arabischen Emirate mit rund 98 Prozent das Land mit der höchsten YouTube-Verbreitung.

Den zweiten Platz belegten die Niederlande, gefolgt von Norwegen. Die weltweite YouTube-Reichweite lag im April 2023 bei etwa 36 Prozent.

Deutschland belegt mit 89,9 % den 13. Platz.

YouTube-Verbreitung, Stand April 2023.²⁰
Länder Länder
Vereinigte Arabische Emirate 98,5%
Niederlande 92,6%
Norwegen 91,9%
Großbritannien 91,9%
Südkorea 91,6%
Hongkong 91,3%
Israel 91,0%
Saudi-Arabien 90,8%
Kanada 90,6%
Schweden 90,1%
Spanien 90,1%
Dänemark 90,1%
Deutschland 89,9%
Frankreich 88,8%
Neuseeland 88,6%
Irland 88,5%
Schweiz 88,4%
Belgien 87,6%
Taiwan 87,4%
Australien 87,0%
Österreich 86,8%
Singapur 85,8%
Chile 85,3%
Tschechien 83,5%
Malaysia 79,6%
Vereinigte Staaten 78,3%
Italien 78,3%
Argentinien 77,6%
Griechenland 76,2%
Portugal 75,5%
Türkei 73,9%
Rumänien 72,9%
Brasilien 72,9%
Polen 71,4%
Mexiko 71,1%
Japan 70,8%
Vietnam 68,8%
Marokko 68,3%
Kolumbien 64,2%
Thailand 63,3%
Philippinen 61,4%
Südafrika 56,0%
Indonesien 55,0%
Ägypten 50,6%
Weltweit 36,9%
Indien 36,2%
Ghana 32,7%
Kenia 25,4%
Nigeria 25,2%

YouTube-Shorts-Statistiken

YouTube Shorts, eine Funktion für Kurzvideos, die über die YouTube-App verfügbar ist, startete im August 2020 in Indien, nachdem TikTok dort verboten wurde, und wurde im Juni 2021 global ausgerollt.

Die über die YouTube-App zugängliche Funktion erreichte im Juni 2022 1,5 Milliarden monatlich eingeloggte Nutzer.

Laut Statista bekam die Funktion im Juni 2022 täglich über 30 Milliarden Aufrufe von Nutzern aus aller Welt.²¹

YouTube-Shorts-Statistiken
YouTube-Shorts-Statistiken.²² Bild: © Smart Home Fox

Hier siehst Du die Zahlen im Detail:

YouTube-Shorts-Statistiken.²²
Jahr Aufrufe (in Milliarden)
Juni 2021 30
Februar 2023 50

YouTube hat seine Kurzvideoformat-Plattform seit ihrem globalen Launch stark gefördert: Unter anderem durch das automatische Umleiten von Nutzern zu Shorts, wenn sie die YouTube-App starten, und durch die Einführung des YouTube Shorts Funds, um YouTuber zur Beteiligung zu ermutigen.

Das populärste Kurzvideo auf YouTube im Jahr 2022 war „Diver cracks Egg at 45 ft Deep“ vom Nutzer und Reise-Vlogger Shangerdanger.

YouTube-Nutzung nach Gerät

YouTube hatte 2005 nur PCs und Laptops als echte Anzeigeoptionen. Aber die digitale Szene hat sich seit 2005 enorm entwickelt. Smartphones und Smart-TVs haben die Art und Weise beeinflusst, wie Menschen YouTube nutzen – und mit der Welt interagieren.

In der Tabelle unten kannst Du die Anzahl der globalen Zugriffe (in Milliarden) auf YouTube.com von Juni bis November 2022 nach Gerät sehen

YouTube-Nutzung nach Gerät
YouTube-Nutzung nach Gerät.²³ Bild: © Smart Home Fox

Hier findest Du die Zahlen noch einmal detailliert:

YouTube-Nutzung nach Gerät.²³
Monat Desktop (in Milliarden) Handy (in Milliarden)
Jun '2022 10,1 36,78
Jul '2022 10,47 50,43
Aug '2022 6,93 59,71
Sep '2022 11,21 57,88
Okt '2022 11,23 65,6
Nov '2022 8,4 71,66

Wie viel Zeit pro Sitzung verbringen Nutzer durchschnittlich auf YouTube?

Nutzer weltweit verbrachten im März 2021 pro Besuch auf YouTube.com durchschnittlich 1777 Sekunden (29 Minuten und 37 Sekunden), was einem Anstieg von rund drei Prozent gegenüber dem gleichen Monat im Vorjahr entspricht.

Trotz eines Rückgangs des Engagements zwischen Juli und September 2020 blieb die durchschnittliche Zeit, die Nutzer weltweit pro Besuch auf der YouTube-Website verbrachten, im betrachteten Zeitraum konstant.

Genaue Statistiken findest Du in der Tabelle unten.

Verbrachte Zeit pro Nutzer weltweit pro Sitzung auf YouTube von Januar 2020 bis März 2021 (in Sekunden)
Zeit pro Nutzer weltweit pro Sitzung auf YouTube von Januar 2020 bis März 2021 (in Sekunden).²⁴ Bild: © Smart Home Fox

Hier noch einmal detaillierte Zahlen:

Zeit pro Nutzer weltweit pro Sitzung auf YouTube von Januar 2020 bis März 2021 (in Sekunden).²⁴
Monat Zeit pro Nutzer pro Sitzung (in Sekunden)
Jan 2020 1,697
Feb 2020 1,692
März 2020 1,733
Apr 2020 1,847
Mai 2020 1,856
Jun 2020 1,708
Jul 2020 1,529
Aug 2020 1,507
Sep 2020 1,491
Okt 2020 1,712
Nov 2020 1,754
Dez 2020 1,776
Jan 2021 1,781
Feb 2021 1,767
März 2021 1,777

Laut einer Umfrage von ARD/ZDF aus dem Jahr 2020 nutzten 77 Prozent der deutschen Onliner YouTube mindestens einmal pro Woche, und 43 Prozent nutzten es täglich. Die durchschnittliche tägliche Nutzungsdauer von YouTube lag bei 24 Minuten.²⁵

Die bekanntesten Anbieter von Video-on-Demand in Deutschland nach Markenbekanntheit im Jahr 2022

Die beiden Streaminggiganten YouTube und Netflix sind die Video-on-Demand-Anbieter mit der höchsten Markenbekanntheit in Deutschland. Sie erreichen jeweils 95 Prozent und sind damit knapp vor Amazon Prime Video (92%).

Die anderen Anbieter liegen dicht beieinander.

Schau Dir das Ranking der wichtigsten Anbieter von Video-on-Demand in Deutschland nach Markenbekanntheit im Jahr 2022 an.

Bekannteste VoD-Dienste in Deutschland Januar 2022
Bekannteste VoD-Dienste in Deutschland. Stand: Januar 2022.²⁶ Bild: © Smart Home Fox

In der Tabelle unten findest Du die genauen Zahlen:

Bekannteste VoD-Dienste in Deutschland. Stand: Januar 2022.²⁶
Video-on-Demand-Anbieter Anteil der Befragten
YouTube 95%
Netflix 95%
Amazon Prime Video 92%
Google Play Store 89%
Disney+ 88%
Apple TV+ 75%
iTunes 74%
Telekom MagentaTV Entertain 72%
Sky Go 71%
DAZN 71%
Maxdome 69%
Microsoft Store 68%
PlayStation Store 68%
Unitymedia 61%
Videoload 28%
Chili 17%

Top-10 YouTuber mit den meisten Abonnenten weltweit (Juni 2023)

Das Ranking der meistabonnierten YouTuber ist im Juni 2023 wie folgt²⁷:

Top-10 YouTuber mit den meisten Abonnenten
Top-10 YouTuber weltweit. Stand: Juni 2023.²⁷ Bild: © Smart Home Fox

Die Tabelle unten zeigt Dir die exakten Daten:

Top-10 YouTuber. Stand: Juni 2023.²⁷
Kanal Abonnenten in Millionen
T-Series 243
Cocomelon 160
MrBeast 158
SET India 157
Kids Diana Show 111
PewDiePie 111
Like Nastya 106
Vlad and Niki 97,7
Zee Music Company 95,5
WWE 95,2

T-Series, ein indisches Unternehmen, das Musik und Filme macht, hat die meisten YouTube-Abonnenten. Es gibt seit 1983 und zeigt vor allem Musikvideos und Filmtrailer auf YouTube.

Im Juni 2023 hatte es etwa 243 Millionen Abonnenten.

Cocomelon ist der zweitbeliebteste Kanal. Es macht Kinderlieder mit 3D-Animationen. MrBeast belegt den dritten Platz.

Die beliebtesten deutschen YouTube-Kanäle nach der Zahl der Abonnenten im Juni 2023

Kinder Spielzeug Kanal” war im Juni 2023 der meistabonnierte deutsche YouTube-Kanal mit 21,9 Millionen Abonnenten. “Kurzgesagt - In a Nutshell” folgte auf dem zweiten Platz mit 20,6 Millionen Abonnenten.

Die beliebtesten deutschen YouTube-Kanäle
Top 10 der meistabonnierten deutschen YouTube-Kanäle. Stand: Juni 2023.²⁸ Bild: © Smart Home Fox

Die Daten im Detail findest Du in der Tabelle unten:

Top 10 der meistabonnierten deutschen YouTube-Kanäle. Stand: Juni 2023.²⁸
Name Abonnenten in Millionen
Kinder Spielzeug Kanal 21,9
Kurzgesagt - In a Nutshell 20,6
Haerte Test 19,9
Crazy Frog 14
Ice Cream Rolls 12,2
Younes Zarou 12
Dhruv Rathee 10,5
Pamela Reif 9,5
Family Booms 9,2
Freekickerz 8,7

Die beliebtesten YouTube-Videos weltweit im Februar 2023

Die koreanische Bildungsmarke Pinkfong startete ihr Video „Baby Shark Dance“ am 17. Juni 2016 und schrieb damit Geschichte.

Baby Shark Dance war das erste YouTube-Video, das im Januar 2021 10 Milliarden Aufrufe erzielte, nachdem es ein Jahr zuvor „Despacito“ als das meistgesehene YouTube-Video aller Zeiten abgelöst hatte.

„Baby Shark Dance“ hat jetzt 12,3 Milliarden Aufrufe auf YouTube.

Die beliebtesten YouTube-Videos weltweit im Februar 2023
Top-YouTube-Videos weltweit. Stand: Februar 2023.²⁹ Bild: © Smart Home Fox

Schau Dir die Daten genauer an:

Top-YouTube-Videos weltweit. Stand: Februar 2023.²⁹
Video Aufrufe in Milliarden
Baby Shark Dance 12,3
Despacito 8,1
Johny Johny Yes Papa 6,59
Bath Song 5,96
Shape of You 5,89
See You Again 5,76
Phonics Song with Two Words 5,12
Wheels on the Bus 4,84
Uptown Funk 4,82
Learning Colors - Colorful Eggs on a Farm 4,8

YouTube Umsatz

Google übernahm YouTube im November 2006 für 1,65 Milliarden US-Dollar in Aktien. Viele hielten dies für eine sehr waghalsige Investition. Heute macht das Unternehmen mehr als das Dreifache dieser Summe an Werbeeinnahmen pro Quartal:

Die Werbeeinnahmen von YouTube erreichten im ersten Halbjahr 2021 13,007 Milliarden US-Dollar, was einem Wachstum von 65,69 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die YouTube-Anzeigen generierten im Jahr 2020 einen Umsatz von 19,77 Milliarden US-Dollar.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht einmal die Einnahmen aus Abonnements. YouTube Premium- und Musikdienste haben zusammen etwa 30 Millionen Abonnenten.

Alphabet gibt keine offiziellen Zahlen zu dieser Einnahmequelle bekannt, aber zum Vergleich: Ein Musikabonnement in den USA kostet 9,99 US-Dollar pro Monat. Wenn alle Abonnements dieses billigere Paket hätten und in US-Dollar bezahlt würden, wären das zusätzliche 3,6 Milliarden US-Dollar pro Jahr.³⁰

YouTube-Umsatz 2018 bis 2022
YouTube-Umsatz 2018 bis 2022 (Milliarden US-Dollar).³¹ Bild: © Smart Home Fox

Hier sind die Zahlen genauer dargestellt:

YouTube-Umsatz 2018 bis 2022.³¹
Jahr Umsatz (Milliarden US-Dollar)
2018 11,1
2019 15,1
2020 19,7
2021 28,8
2022 29,2
Die Einnahmen von YouTube sind in den letzten vier Jahren um mehr als 30 % gestiegen. Im Jahr 2021 machte das Unternehmen 28,8 Milliarden US-Dollar, was 46 % mehr als im Jahr 2020 war.

Einkommen der YouTuber - Wie viel verdient ein YouTuber pro View?

Die Antwort auf diese Frage ist nicht eindeutig, sondern hängt von verschiedenen Faktoren ab (das Herkunftsland der Zuschauer, die der Anzeigen, das Engagement der Zuschauer). Aber es gibt einige Schätzungen, die man als Anhaltspunkt nehmen kann.

Im Durchschnitt bekommt ein YouTuber etwa 0,18 Dollar pro Ansicht oder 18 Dollar pro 1000 Ansichten.³² Wie viel ein YouTuber pro Monat einnimmt, hängt natürlich davon ab, wie viele Videos er veröffentlicht und wie viele Aufrufe er erzielt. Im Durchschnitt nehmen professionelle YouTuber etwa 4.600 Dollar pro Monat aus ihren Videos ein.

Es gibt zwei Arten von Anzeigen, die auf YouTube laufen können: CPM-Anzeigen (Cost per Mille) und CPC-Anzeigen (Cost per Click).

CPM-Anzeigen zahlen einen festen Betrag für jede tausendste Ansicht der Anzeige, während CPC-Anzeigen einen Betrag zahlen, wenn jemand auf die Anzeige klickt.

Der YouTube-Kanal kann im Durchschnitt 18 Dollar pro 1000 Anzeigenansichten einnehmen. Dies entspricht 3 bis 5 Dollar pro 1000 Videoansichten.³³

Wie man sehen kann, gibt es keine klare Antwort auf diese Frage.

YouTuber mit dem größten Einkommen weltweit

Der YouTuber Mr. Beast (Jimmy Donaldson) machte im Jahr 2022 mit 54 Millionen US-Dollar den höchsten Verdienst. Vladislav und Nikita Vashketov (Vlad and Niki) und Ryan Kaji (Ryan’s World) folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Top-YouTuber-nach-Umsatz-2022
Top-YouTuber nach Umsatz 2022.³⁴ Bild: © Smart Home Fox

Hier sind die Zahlen genauer angegeben:

Top-YouTuber nach Umsatz 2022.³⁴
YouTuber Umsatz ($ Mio.)
Jimmy Donaldson (MrBaest) 54
Vladislav und Nikita Vashketov (Vlad and Niki) 43
Ryan Kaji (Ryan’s World) 38
Markiplier 37
Rhett McLaughlin und Link Neal (Good Mythical Morning) 35
Dude Perfect 34
Preston Arsement (PrestonPlayz) 33
Nastya Radzinskaya (Like Nastya) 32
Felix Kjellberg (PewDiePie) 31
David Dobrik 30

10 deutsche YouTuber mit dem höchsten Einkommen im Jahr 2022

Der YouTuber Elias Nerlich ist einer der bekanntesten deutschen E-Gamer auf YouTube. Er spielt vor allem das Fußball-Game FIFA. Er sagt, dass er damit im letzten Jahr 736.796,59 Euro durch Adsense-Werbung verdient hat.

Mit drei YouTube-Kanälen gehört der Webvideoproduzent, der eigentlich Maximilian Alexander Curt Stemmler heißt, zu den Top Ten. Sein größter Kanal, auf dem er verschiedene Webserien, Selbstversuche, Reaction-Videos und „Let’s Play“-Videos zeigt, brachte ihm nach eigenen Angaben 485.586,22 Euro durch YouTube-Werbung ein.

Maximilian Alexander Curt Stemmler hat noch einen weiteren Kanal. Auf diesem zeigt er hauptsächlich sogenannte Reaction-Videos. Mit diesem Kanal verdiente Stemmler durch Werbung 353.736,12 Euro vor Steuern.

Unten siehst Du ein Diagramm mit den zehn deutschen YouTubern mit dem höchsten Einkommen.

10 deutsche YouTuber mit dem höchsten Einkommen im Jahr 2022
Top-YouTuber in Deutschland nach Umsatz 2022.³⁵ Bild: © Smart Home Fox

Weitere Details findest Du in der Tabelle unten:

Top-YouTuber in Deutschland nach Umsatz 2022.³⁵
YouTuber Umsatz (in Euro)
EliasN97 736.796,59
Trymacs 485.586,22
TryReact 353.736,12
TryReact 353.736,12
SecondTry 309.591,13
HamedLoco 272.008,98
Rohat 120.191,07
Niklas Wilson 78.746,37
Torben Platzer 72.852,96
Der Fachwerker 44.712,55

YouTube-Gründung

YouTube wurde am 14. Februar 2005 von Steve Chen, Chad Hurley und Jawed Karim, drei ehemaligen Mitarbeitern des amerikanischen E-Commerce-Unternehmens PayPal, registriert. Die Hauptidee dieser Plattform: hier können gewöhnliche Menschen ihre „home videos“ teilen.¹

Am 23. April wurde das erste Video von Mitbegründer Jawed Karim hochgeladen und hieß “Me at the zoo”. Das Video ist 19 Sekunden lang und zeigt Karim im Zoo in San Diego.

Im Jahr 2006 wurde YouTube für 1,65 Milliarden Dollar von Google, LLC² gekauft.

Mit dem Wachstum von YouTube wurden weitere Funktionen für Content-Ersteller hinzugefügt. Dazu gehören Bewertungen, Kommentare, Einbettungsfunktionen, Live-Streaming und Umsatzbeteiligung.

Heutzutage sind verschiedene Video-Arten auf YouTube beliebt. Einige der beliebtesten Arten von Inhalten sind Musikvideos, Gaming-Videos, Vlogs, Comedy-Sketches und Tutorials.

Fazit zu YouTube-Statistiken

YouTube ist eine der beliebtesten und einflussreichsten Plattformen im Internet. Millionen von Menschen nutzen YouTube, um Videos anzuschauen, zu teilen oder selbst zu erstellen.

Die Plattform bietet eine Vielfalt an Inhalten, von Unterhaltung über Bildung bis hin zu Werbung. Einige YouTuber haben es geschafft, mit ihren Videos ein großes Publikum und hohe Einnahmen zu erzielen.

YouTube ist somit nicht nur eine Quelle von Information und Spaß, sondern auch von Kreativität und Geschäftsmöglichkeiten.

Quellenverzeichnis

Mehr zum Thema

  • Wann wurde YouTube gegründet?


    YouTube wurde am 14. Februar 2005 von Steve Chen, Chad Hurley und Jawed Karim, drei ehemaligen Mitarbeitern des amerikanischen E-Commerce-Unternehmens PayPal, registriert. 

    Am 23. April wurde das erste Video von Mitbegründer Jawed Karim hochgeladen und hieß “Me at the zoo”. Das Video ist 19 Sekunden lang und zeigt Karim im Zoo in San Diego. 

    Im Jahr 2006 wurde YouTube für 1,65 Milliarden Dollar von Google, LLC gekauft. 

  • Was ist die Altersgruppe von YouTube?


    Der größte Teil der Nutzer liegt zwischen 14 und 49 Jahren.

  • Wie viel verdient ein YouTuber pro View?


    Man kann diese Frage nicht eindeutig beantworten. Es hängt von verschiedenen Faktoren ab (das Herkunftsland der Zuschauer, die der Anzeigen, das Engagement der Zuschauer). Aber es gibt einige Schätzungen, die man als Anhaltspunkt nehmen kann.

    Laut Small Business Trends bekommt ein YouTuber im Durchschnitt etwa 0,18 Dollar pro Ansicht oder 18 Dollar pro 1000 Ansichten. Wie viel ein YouTuber pro Monat einnimmt, hängt natürlich davon ab, wie viele Videos er veröffentlicht und wie viele Aufrufe er erzielt. Im Durchschnitt nehmen professionelle YouTuber etwa 4.600 Dollar pro Monat aus ihren Videos ein.

  • Was kostet YouTube Music Premium?


    Der Preis für YouTube Music Premium hängt davon ab, welches Abo du wählst und in welchem Land du dich befindest. In Deutschland kostet YouTube Music Premium 9,99 Euro pro Monat oder 99,99 Euro pro Jahr für ein Einzelabo. Für ein Familienabo, das bis zu sechs Personen umfasst, zahlst du 14,99 Euro pro Monat oder 149,99 Euro pro Jahr.

Natallia

Ich sammle und analysiere gerne Informationen über die neuesten Trends. Als Smart-Home-Fox-Experte schreibe ich informative und faktenbasierte Artikel zum Thema Statistik, um zu zeigen, wie moderne Technologien unser Leben bereichern.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

7,956 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!