Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Ecovacs Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8+

Ecovacs Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8: Der große Vergleich der Top-Modelle.

Ilia

Letztes Update am: 08.04.2021 12 Min.

In den letzten Jahren war Ecovacs fleißig und hat einen Saugroboter nach dem nächsten mit immer innovativeren Features herausgebracht.

Da fällt es einem nicht immer leicht, den Überblick zu behalten.

Daher wollen wir die besten Modelle von Ecovacs miteinander vergleichen.

In unserer Gegenüberstellung des Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8+ wollen wir Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede herausarbeiten. Außerdem helfen wir Dir herauszufinden, welches Modell denn nun wirklich das richtige für Dich ist.

  • Überblick
  • OZMO 950 vs T8 AIVI vs T8+
  • Absaugstation
  • Wischtest
  • Navigation
  • Steuerung (App und Co.)
  • Akku
  • Lautstärke
  • Design & Maße
  • Lieferumfang
  • Preis
  • Unsere Bewertung
  • Fazit

Alle wichtigen Punkte auf einen Blick

  • Wir vergleichen die Flaggschiff-Modelle des Herstellers

  • Alle 3 Modelle gehören mit zu den besten Saugroboter-Modellen auf dem Markt

  • Wenn Dir eine Absaugstation, verbesserte Wischfunktion und automatische Hinderniserkennung flacherer Gegenstände wichtig sind, dann empfehlen wir, zu einem der Geräte aus der T8 Serie zu greifen (T8 AIVI oder T8)

  • Wenn Du auf diese Funktionen verzichten kannst, dann ist der Deebot OZMO 950 (“Preis-Leistungs-Kracher”) der Saugroboter Deiner Wahl

OZMO 950 bei Amazon*

T8+ (inkl. Absaugstation) bei Amazon*

T8 AIVI bei Amazon*

Ecovacs Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8: Welcher Saugroboter reinigt gründlicher?

Wir waren gut beschäftigt als wir 3 Modelle von Ecovacs (Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8+ ) bei unserem Saugtest gegeneinander haben antreten lassen.

Zuerst müssen sich die Staubsauger-Roboter in unserer eigens hierfür präparierten “Saugarena” beweisen. Hierbei müssen sie auf unterschiedlichen Bodenbelägen verschiedene Schmutzarten reinigen.

Anschließend beobachten wir die Reinigungsleistung der Saugroboter über einen längeren Zeitraum in unserer Wohnung.

Die Ergebnisse zu den drei Ecovacs Modellen fassen wir in der nachstehenden Tabelle für Dich zusammen.

Saugstest: Ecovacs Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8+

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8 AIVI
Saugleistung in Pa. 1500 Pa. 1500 Pa. 1500 Pa.
Saugergebnis Laminat 92 % 96 % 92 %
Saugergebnis Kurzflor-Teppich 87 % 86 % 92 %
Saugergebnis Langflor-Teppich 91 % 91 % 88 %
Teppicherkennung Ja. Teppiche werden in der Karte eingezeichnet Ja. Teppiche werden in der Karte eingezeichnet Ja. Teppiche werden in der Karte eingezeichnet
Tierhaate / Lange Menschenhaare Gute Reinigungsleistung. Reinigungswerkzeug zur Haarentfernung ist im Lieferumfang vorhanden. Hauptbürste lässt sich nicht auseinander bauen. Spezieller “Direktaufsatz” für Haare im Lieferumfang enthalten. Gute Reinigungsleistung. Reinigungswerkzeug zur Haarentfernung ist im Lieferumfang vorhanden. Hauptbürste lässt sich nicht auseinander bauen. Gute Reinigungsleistung. Reinigungswerkzeug zur Haarentfernung ist im Lieferumfang vorhanden. Hauptbürste lässt sich nicht auseinander bauen.
Reinigungsergebnis in Ecken und entlang der Leisten Gut Gut Gut
Seitenbürste 2 (aus Borsten). 2 (aus Borsten). 2 (aus Borsten).
Hauptbürste Aus Borstenhaar und Lamellen Aus Borstenhaar und Lamellen Aus Borstenhaar und Lamellen
Reinigungsmodi 4 (Leise, Standard, Maximal und Maximal+) 4 (Leise, Standard, Maximal und Maximal+) 4 (Leise, Standard, Maximal und Maximal+)
Größe Staubbehälter 430 ml. (Staubrückhalteklappe vorhanden)

420 ml. (Staubrückhalteklappe vorhanden)

420 ml. (Staubrückhalteklappe vorhanden)

HEPA-Filter Ja Ja Ja

OZMO 950 bei Amazon*

T8+ (inkl. Absaugstation) bei Amazon*

T8 AIVI bei Amazon*

Saugtest auf Hartböden

Alle drei Modelle von Ecovacs konnten auf dem Hartboden überzeugen.

Die Unterschiede beim Saugergebnis sind so gering, dass man an dieser Stelle festhalten darf:

Wenn Du überwiegend Hartböden daheim verlegt hast, wirst Du mit allen drei Geräten höchst zufrieden sein.

Ecovacs Deebot OZMO 950 auf Laminat

Tabellarische Übersicht des Saug-Testergebnisses des Ecovacs Deebot OZMO 950 auf dem Laminat

Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI auf Laminat

Tabellarische Übersicht des Saug-Testergebnisses des Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI auf dem Laminat

Ecovacs Deebot OZMO T8+ auf Laminat

Übersicht der Saugtest-Ergebnisse des Ecovacs Deebot OZMO T8+ auf dem Laminat

Saugtest auf Teppichen

Teppiche stellen alle Arten von Staubsaugern erfahrungsgemäß vor Herausforderungen.

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8+
Kurzer Teppich 87 % 86 % 92 %
Langer Teppich 91 % 88 % 88 %

Die Ecovacs Modelle sind mit einer hervorragenden Teppicherkennungsfunktion ausgestattet.

Sobald die Teppiche befahren werden, schalten die Saugroboter umgehend in die höchste Saugstufe.

Auffällig ist, dass sich die Unterschiede im Reinigungsergebnis bei allen drei Modellen (Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8) stark in Grenzen halten.

Wir würden die geringen Unterschiede getrost der Varianz zurechnen.

In der Summe halten wir fest:

Sowohl der Ecovacs Deebot OZMO 950 als auch die Modelle der T8 Serie (T8 AIVI und T8+) verrichten auf dem Teppich einen super Job.

Wir haben mittlerweile zahlreiche Saugroboter-Modelle von vielen verschiedenen Herstellern getestet. Nicht umsonst zählen die Staubsauger-Roboter von Ecovacs nach unseren Erfahrungen zu den “besten Saugrobotern für Teppiche”.

Ecovacs Deebot OZMO 950 auf Kurzflor-Teppich

Übersicht der Ergebnisse des Saugtests des Ecovacs Deebot OZMO 950 auf einem Kurzflor-Teppich

Ecovacs Deebot OZMO 950 auf Langflor-Teppich

Übersicht der Ergebnisse des Saugtests des Ecovacs Deebot OZMO 950 auf einem Langflor-Teppich

Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI auf Kurzflor-Teppich

Übersicht der Ergebnisse des Saugtests des Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI auf einem Kurzflor-Teppich

Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI auf Langflor-Teppich

Übersicht der Ergebnisse des Saugtests des Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI auf einem Langflor-Teppich

Ecovacs Deebot OZMO T8+ auf Kurzflor-Teppich

Übersicht der Ergebnisse des Saugtests des Ecovacs Deebot OZMO T8+ auf einem Kurzflor-Teppich

Ecovacs Deebot OZMO T8+ auf Langflor-Teppich

Übersicht der Ergebnisse des Saugtests des Ecovacs Deebot OZMO T8+ auf einem Langflor-Teppich

Saugtest-Ergebnis bei der alltäglichen Bodenreinigung in der Wohnung

Neben der konstruierten Testumgebung lassen wir die Saugroboter immer auch unsere Wohnungen über einen längeren Zeitraum reinigen.

Denn im Endeffekt ist es genau das, worauf es ankommt:

Der Staubsauger-Roboter muss Dein Zuhause zufriedenstellend säubern.

Der Deebot OZMO 950, der Deebot OZMO T8 und der T8+ haben uns allesamt bei der alltäglichen Bodenreinigung überzeugt.

Bei allen Drei Modellen kannst Du aus 4 unterschiedlichen Saugstufen auswählen (Leise, Standard, Maximal und Maximal+).

Die Saugstufe wird über die App für jeden Raum einzeln angepasst

Somit kannst Du die Saug-Intensität stets dem Verschmutzungsgrad Deiner Wohnung anpassen.

Praktisch: Der Saugmodus (sowie die Wasserabgabemenge) lassen sich pro Raum einzeln einstellen.

Auf diese Weise kann die stark verschmutzte Küche auf stärkster Saugstufe und das leicht verschmutzte Schlafzimmer auf mittlerer Saugstufe gereinigt werden.

Ebenfalls hat uns bei allen drei Modellen die Eckenreinigung und auch die Reinigung entlang der Leisten gut gefallen.

Die Seitenbürsten der Ecovacs-Modelle (OZMO 950, T8 AIVI und T8 Plus) fallen im Vergleich zu anderen Modellen recht lang aus.

Lange Seitenbürste beim Deebot OZMO 950, T8 AIVI und T8 Plus

Auf diese Weise kommen die Saugroboter recht tief in die Ecken hinein und können einen Großteil des Schmutzes beseitigen.

Reinigungsergebnis bei langen Tierhaaren (und Menschenhaaren)

Lange Menschenhaare stellen weder für den Deebot Ozmo 950 noch für die Modelle der T8 Serie (T8 AIVI und T8+) eine große Herausforderung dar.

Die Haare werden sicher aufgesaugt.

Allerdings landen nicht alle Haare auch im Staubbeutel des Saugroboters.

Einige Haare können sich um die Hauptbürste wickeln und müssen von Zeit zu Zeit entfernt werden.

Bei allen drei Modellen lässt sich hierzu die Hauptbürste durch einen einfachen Handgriff entfernen.

Die Hauptbürste wird beim Ecovacs Saugroboter entnommen

Praktisch: Unter der Klappe der Ecovacs Saugroboter Modelle befindet sich ein spezielles Reinigungswerkzeug.

Das Reinigungswerkzeug ist sicher unter der Klappe verstaut

Mit Hilfe dieses Reinigungswerkzeugs lassen sich die Haare relativ zügig von der Hauptbürste entfernen.

Mit Hilfe des mitgelieferten Reinigungswerkzeugs werden Haare aus der Hauptbürste der Ecovacs Saugroboter-Modelle beseitigt

Besonderheit:

Im Vergleich zum Deebot OZMO T8 AIVI und dem T8+ hat der Deebot OZMO 950 einen speziellen “Direktsaugaufsatz für Haare” im Lieferumfang enthalten.

Direktsaugaufsatz des Ecovacs Deebot OZMO 950 liegt auf dem Boden

Das Besondere an diesem Aufsatz ist: Er hat keine Bürste verbaut.

Der Direktaufsatz ist beim Deebot OZMO 950 angebracht

Somit können sich auch keine Haare um die Bürste wickeln.

Wenn in Deinem Haushalt Haustiere (oder Menschen) mit langen Haaren leben, dann könnte diese Art von “Saugaufsatz” für Dich interessant sein. Wir empfehlen die Verwendung des Aufsatzes nur in "Sonderfällen", da die Reinigungsleistung (insbesondere auf Teppichen) ohne die Hauptbürste nicht so gründlich ist.

Fazit zum Reinigungstest

Sowohl der Ecovacs Deebot OZMO 950 als auch der T8 AIVI und der T8 haben uns im Reinigungstest überzeugt.

Im Praxistest waren die Unterschiede kaum merkbar. Alle drei Modelle haben ihre Aufgaben prima bewältigt.

Absaugstation

Bei der T8-Serie (T8 AIVI und T8) steht das “+” im Namen für die Absaugstation.

Der Ecovacs Deebot OZMO 950 hingegen hat keine Absaugstation zu bieten. Diese kann auch nicht nachträglich nachgerüstet werden.

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8+
Absaugstation vorhanden? Nein Nur separat (optional) käuflich Separat und im Bundle käuflich
Preis - 299 € Separat (299 €) im Bundle (199 €)

Beim T8 AIVI ist die Absaugstation allerdings nicht im Lieferumfang enthalten. Diese muss separat erworben werden.

Beim Deebot OZMO T8-Modell hast Du die Möglichkeit den T8 mit der Absaugstation im Bundle zu kaufen -> “Deebot OZMO T8+”. Vorteil: Du bekommst im Rahmen des bevorzugten “Bundle Preises” die Absaugstation 100 € günstiger, als wenn Du den Saugroboter und die Absaugstation einzeln kaufen würdest.

Beim T8 und T8 AIVI handelt es sich um ein und dieselbe Absaugstation.

Die Funktionsweise ist schnell erklärt.

Sobald der Saugroboter mit der Reinigung fertig ist, fährt er zurück zur Absaugstation. Dort angekommen, wird der Inhalt des mobilen Staubbeutels abgesaugt und in einem speziellen Staubbeutel in der Absaugstation verwahrt.

Die Funktionsweise der Absaugstation des Deebot OZMO T8 und T8 AIVI wird erläutert

Somit musst Du nicht ständig per Hand den mobilen Staubbehälter des Saugroboters leeren.

Es reicht, wenn Du einmal in 2-3 Monaten den Staubbehälter in der Absaugstation austauschst.

Mehr ist nicht zu tun.

OZMO 950

Der mobile Staubbehälter des Ecovacs Deebot OZMO 950 wird per Hand geleert

T8 AIVI und T8+

Der gesamte Dreck wird im großen Staubbeutel in der Absaugstation des T8 AIVI und des T8+ verstaut

Fazit zur Absaugstation

Wir finden, dass die Absaugstation ein sehr nützliches Feature darstellt.

Hierdurch wird die tägliche Bodenreinigung noch automatisierter. Deine Aufgabe beschränkt sich lediglich auf den Austausch des Staubbeutels in der Ladestation (alle 2-3 Monate).

Aber auch für Allergiker stellt die Absaugstation eine besonders nützliche Funktion dar. Hierdurch beschränkt sich der Kontakt mit dem aggressiven Hausstaub auf ein Minimum.

Beim Ausleeren des mobilen Staubbeutels des OZMO 950 über einer Mülltonne kannst Du noch so vorsichtig sein, die vollständige Vermeidung des Kontakts mit dem Staubbeutelinhalt ist recht schwer.

Ob nun die Absaugstation ein unverzichtbares Feature ist? Das muss jeder für sich selbst bewerten.

Wenn Du Allergiker bist oder die Bodenreinigung noch ein weiteres Stück automatisieren möchtest, solltest Du zu den Modellen T8 AIVI+ oder T8+ (inklusive Absaugstation) greifen.

Wenn Du der Absaugstation jedoch keinen großen Mehrwert beimisst und den doch relativ hohen Preis für die Absaugstation vermeiden möchtest, kannst Du beim Ecovacs Deebot OZMO 950 zuschlagen.

Ecovacs Deebot OZMO T8 vs. T8 AIVI vs. 950: Wischtest

Bei unserem Ecovacs Deebot OZMO T8 vs. T8 AIVI vs. 950 Vergleich darf auch der Wischtest nicht fehlen.

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8+
Größe Wassertank ~ 200 ml. ~ 240 ml. ~ 240 ml.
Wischtuch 1 x wiederverwertbarer Wischmopp 1 x wiederverwertbarer Wischmopp Nicht vorhanden
Einweg Wischtücher vorhanden Ja Ja Ja
Wasserabgabe Steuerung App App App
Wasserabgabe Stufen 4 Stufen 4 Stufen 4 Stufen
Festlegung Wasserabgabemenge pro Raum Ja Ja Ja
Maximale Wischfläche ~120 m² ~140 m² ~140 m²
Wasserschutzunterlage für Ladestation Nicht vorhanden Nicht vorhanden Nicht vorhanden
Teppicherkennungsfunktion Ja. Teppiche werden gemieden. Ja. Teppiche werden gemieden. Ja. Teppiche werden gemieden.
Verbesserte Wischeigenschaften - Vibrierender Wassertank mit “Schrubb-Effekt” (OZMO Pro) Vibrierender Wassertank mit “Schrubb-Effekt” (OZMO Pro)

Bei allen drei Modellen handelt es sich um einen Saugroboter mit einer integrierten Wischfunktion.

Das bedeutet, der Saug-Wisch-Roboter kann gleichzeitig Deine Wohnung saugen und wischen!

Um die Wischfunktion zu aktivieren, musst Du lediglich das Wischtuch an der Wischplatte befestigen, den Wassertank samt Wischplatte von hinten an den Saugroboter anstecken und schon kann es losgehen.

Die Wischfunktion beim Ecovacs Deebot OZMO 950 wird aktiviert, indem der Wassertank angebracht wird

Die Wasserabgabemenge kann bei allen 3 Modellen über die App gesteuert werden.

Wasserabgabemenge beim Ecovacs Deebot OZMO 950, T8 und dem T8 AIVI wird in der Ecovacs Home App eingestellt

Hierbei lässt sich die Wasserabgabemenge pro Raum einzeln festlegen. Somit kannst Du die Fliesen im Bad mit der höchsten Wasserabgabemenge und den sensiblen Laminatboden im Wohnzimmer mit niedrigerer Wasserintensität wischen lassen.

An dieser Stelle empfehlen wir, einfach bei den ersten Wischfahrten dabei zu sein und Deinen Saug-Wisch-Roboter ganz genau zu beobachten. Du wirst relativ schnell feststellen, welche Wasserabgabe-Stufe für Deine Böden die richtige Wahl ist.

Bei allen drei Modellen haben wir die besten Erfahrungen in unserer Wohnung (Laminat, PVC und Fliesen) mit der höchsten Wasserabgabestufe gemacht. Auf niedrigeren Stufen war uns die Wasserabgabemenge etwas zu gering.

Deebot OZMO 950 Wischfunktion

Im Lieferumfang des Ecovacs Deebot OZMO 950 befinden sich ein Mehrweg-Wischmopp und fünf Einwegtücher.

Mehrweg-Wischmopp und Einweg-Wischtücher des Ecovacs Deebot OZMO 950 werden hochgehalten

Wir empfehlen, ausschließlich den Mehrweg-Wischmopp zu benutzen.

Die Qualität ist deutlich besser als die der Wegwerftücher. Dies führt somit auch zu einem deutlich besseren Wischergebnis.

Die Funktionsweise ist schnell erklärt:

Das Wischtuch wird mit Wasser aus dem Wassertank versorgt. Das nasse Wischtuch wird dann lediglich beim Saugvorgang hinterher gezogen.

Der Ecovacs Deebot OZMO 950 wischt bei unserem Test den Boden

Auf diese Weise werden letzte Staubreste und leichte Verschmutzungen beseitigt

Dreckiges Wischtuch des Ecovacs Deebot OZMO 950 nach dem Wischen des Schlafzimmers

Und Dein Zuhause fühlt sich noch sauberer und frischer an.

OZMO 950 bei Amazon*

Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI und T8+ Wischfunktion

Die Modelle der T8-Serie (namentlich T8 AIVI und T8+) legen bei der Wischfunktion noch eine Schippe drauf.

Die Weiterentwicklung trägt den Namen: “OZMO Pro” Wischtechnologie (vibrierender Wassertank).

Beim Deebot OZMO T8 AIVI hast Du neben dem vibrierenden “OZMO Pro Wassertank” auch den “normalen” Wassertank im Lieferumfang enthalten. Beim T8-Modell verzichtet Ecovacs hingegen komplett auf den “herkömmlichen” Wassertank und setzt komplett auf die weiterentwickelte OZMO Pro Technologie.

T8 AIVI: Herkömmlicher + OZMO Pro Wassertank

Normaler Wassertank und OZMO Pro Wassertank liegen nebeneinander

T8+: Nur “OZMO Pro” Wassertank

OZMO Pro Wassertank des Ecovacs Deebot OZMO T8 liegt auf dem Boden

Bei der “OZMO-Pro” Wischtechnologie handelt es sich um einen speziellen Wassertank mit einer Vibrationsfunktion. Hierbei bewegt sich die Wischplatte mit ca. 480 Vibrationen pro Minute.

Hierdurch werden die typischen “Schrubb-Bewegungen” erzeugt.

Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI und T8 simulieren beim Wischen mit Hilfe der OZMO Pro Technologie Schrubb-Bewegungen

Und dies macht sich auch im Wischergebnis bemerkbar! Durch die Schrubb-Bewegungen wird der Boden nochmal einen Ticken sauberer.

Nicht umsonst zählen der Deebot OZMO T8 und der T8 AIVI zu den besten Saugrobotern mit Wischfunktion, welche wir bislang testen konnten.

Durch die Vibration des Wassertanks entsteht ein etwas lauteres Geräusch. Wirklich störend war es nicht aber im Vergleich zur “herkömmlichen” Wischfunktion des Deebot OZMO 950 war dies schon spürbar lauter.

Auf einen kleine Nachteil möchten wir noch hinweisen. Bislang gibt es für den OZMO-Pro Wassertank keinen Mehrweg Wischmopp.

Auf Nachfrage hat uns der Hersteller versichert, dass ein entsprechender Mehrweg-Wischmopp in Planung ist und auch in Deutschland bald erscheinen soll.

Doch wir haben hier eine Übergangslösung für Dich gefunden. Statt der qualitativ schlechten Einweg-Wischtücher empfehlen wir, den Mehrweg-Wischmopp des Deebot OZMO 950 für den OZMO Pro Wassertank zu nutzen.

Der Mehrweg-Wischmopp ist viel flauschiger und saugt sich somit intensiver mit Wasser voll. Dies trägt zu einem besseren Wischergebnis bei.

Zwar passt der Mehrweg-Wischmopp nicht zu 100% perfekt auf die Wischplatte des OZMO Pro Wassertanks (links und rechts oben fehlt etwas Stoff).

Aber Dennoch, wir haben es ausprobiert und unseren Erfahrungen nach funktioniert dies prima. Wir konnten keine Nachteile feststellen.

OZMO Pro mit Einweg-Wischtuch

Ein Einweg-Wischtuch ist am OZMO-Pro Wassertank des Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI angebracht

OZMO Pro mit Mehrweg-Wischtuch

Ein Mehrweg-Wischtuch ist am OZMO-Pro Wassertank des Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI angebracht

Beim Ecovacs Deebot T8 AIVI ist ein entsprechendes Mehrweg-Wischtuch im Lieferumfang enthalten. Beim T8 Plus sind lediglich Einweg-Wischtücher im Lieferumfang enthalten. Den Mehrweg-Wischmopp müsstest Du separat bei Amazon kaufen.

T8 AIVI bei Amazon*

T8 -8% bei Amazon*

Fazit

Die Wischfunktion der T8-Serie (Deebot OZMO T8 und T8 AIVI) wurde dank der vibrierenden “OZMO Pro” Wischtechologie im Vergleich zum Deebot OZMO 950 deutlich weiterentwickelt.

Die “Schrubb-Bewegungen” sorgen beim T8 AIVI und T8+ für ein deutlich besseres Wischergebnis.

Einordnung der Wischfunktion und Tipps

Der Fokus der Saug-Wisch-Roboter liegt auf der Saugfunktion.

Die Wischfunktion betrachten wir nach wie vor als ein (äußerst nützliches) Zusatzfeature. Hierdurch werden Deine Böden noch einen Ticken sauberer.

Mit 2 Tricks kannst Du die Wischfunktion Deines Ecovacs Saug-Wisch-Roboters verbessern.

  • Wir empfehlen, vor jedem Wischgang den Wischmopp leicht zu befeuchten und einen Schuss Spezial-Reiniger in den Wassertank oder auf das Wischtuch hinzuzugeben (Achtung: Um Schäden am Wassertank zu vermeiden, benutze bitte ausschließlich speziell für Saug-Wisch-Roboter konzipierte Reiniger oder gut verträgliche Bioreiniger)

  • Weiterhin empfehlen wir, den Mehrweg-Wischmopp sehr regelmäßig in der Waschmaschine mit zu waschen. Weiterhin ist es ratsam, Ersatz-Wischtücher zu kaufen. Somit hast Du stets ein sauberes Wischtuch zur Hand und kannst nach jedem Wischen den dreckigen Wischmopp in die Wäsche geben.

Wenn Du mehr Tipps und Tricks zur Verbesserung der Wischleistung lesen möchtest, dann schau Dir unseren umfassenden Ratgeberartikel hierzu an: “Besten Saugroboter mit Wischfunktion” -> “Unsere Tipps und Tricks”.

Ecovacs Deebot OZMO T8 vs. T8 AIVI vs. 950: Vergleich der Navigation und Fahrweise

Die Navigation und Fahrweise spielt beim Vergleich der Ecovacs Modelle (Deebot OZMO T8 vs. T8 AIVI vs. 950) eine wesentliche Rolle.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei der Navigation und Hinderniserkennung

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8+
Navigationsmethode Lasernavigation (LDS). Strukturierte Navigation. Lasernavigation (LDS). Strukturierte Navigation. Lasernavigation (LDS). Strukturierte Navigation.
Zusätzliche Hinderniserkennungsfunktion? - Ja (AIVI-Technologie). Quote bei der Hinderniserkennung im Test: 65 % Ja (TrueDetect-Technologie). Quote bei der Hinderniserkennung im Test: ~100 %
Hinderniserkennung auch im Dunkeln? - Nein Ja
Deaktivierung Seitenbürste bei erkanntem Hindernis - Ja Nein
Navigationsgeschwindigkeit (Ohne Hinderniserkennugsfunktion) Mittel (80m² in 41 Minuten) Mittel (80m² in 42 Minuten) Schnell (80m² in 38 Minuten)
Umgang mit Hindernissen Akkurat Sehr Akkurat Sehr Akkurat
Absturzsensoren Ja Ja Ja
Bumper im Laserturm Ja Ja Ja
Hindernisüberwindung ~ 1,7-1,8 cm ~ 2 cm ~ 1,8 - 1,9 cm
Navigation im Dunkeln Ja Ja Ja
Speicherung mehrerer Karten 2 2 2

Alle drei Saug-Wisch-Roboter setzen als Basis auf eine laserbasierte Navigationstechnologie. (Gut zu erkennen am typischen Laser-Navigationsturm).

Die Lasernavigation sorgt dafür, dass alle drei Modelle sehr strukturiert und zügig Deine Wohnung abfahren. Die Saug-Wisch-Roboter wissen stets, wo sie waren und wo sie noch hin sollen. Deine Wohnung wird von allen drei Modellen lückenlos abgefahren.

Im Vergleich zu den Modellen der T8-Serie (T8 AIVI und T8) geht der Deebot OZMO 950 etwas ruppiger mit Hindernissen um. Der Bumper wird häufig benutzt.

Aber auch hier bleiben die Zusammenstöße recht harmlos. Du brauchst Dir also um Deine Einrichtungsgegenstände und um den Deebot OZMO 950 keine Sorgen zu machen.

Der große Unterschied zwischen dem Deebot OZMO 950 und den Modellen der T8 Serie (T8 AIVI und T8+) ist aber ganz klar die Hinderniserkennungsfunktion.

Im Vergleich zum Deebot OZMO 950 können T8 AIVI und der T8+ auch kleinere Gegenstände (z. B. Handyladekabel) als Hindernisse erkennen und selbstständig umfahren.

Kamerabasierte Hinderniserkennung bei Ecovacs Deebot T8 AIVI

Der Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI setzt hierbei auf eine kamerabasierte AIVI-Technologie ("Artificial Intelligence and Visual Interpretation").

Hierbei werden Gegenstände mit Hilfe einer Kamera registriert. Die datengesteuerte künstliche Intelligenz kann den Gegenstand anschließend einem Objekt zuordnen (“Das ist eine Socke”) und berechnet den exakten Weg um das Hindernis herum.

Kamerabasierte Hinderniserkennung des Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI

In der Ecovacs Home App kannst Du dann nachsehen, welche Gegenstände der Deebot OZMO T8 AIVI als Hindernisse erkannt und umfahren hat. Bei Bedarf kannst Du die Gegenstände wegräumen und die entsprechende Stelle nochmal separat reinigen lassen.

Die erkannten Hindernisse werden bei Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI in der App eingezeichnetBei unseren Tests hat der Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI eine Quote von ~65 % bei der Hinderniserkennung an den Tag gelegt.

Die Technologie wird ständig mit neuem Datenmaterial erweitert und lernt somit dazu. Daher kann man davon ausgehen, dass die Hinderniserkennungsrate künftig deutlich steigen wird.

Was uns hierbei sehr gut gefallen hat, war die Tatsache, dass beim Umfahren der Hindernisse die Seitenbürsten ausgestellt wurden. Somit kann z. B. das Handyladekabel nicht doch noch durch die Seitenbürste erfasst werden. Beim Deebot OZMO T8+ werden die Seitenbürsten beim Umfahren der Hindernisse nicht ausgestellt.

PS: Manch einer kann sich durch die AIVI-Kamera “überwacht” vorkommen. Zwar befindet sich im Lieferumfang eine Abdeckklappe, womit man die Kamera verdecken könnte… Dann würden aber auch die Vorteile der kamerabasierten Hinderniserkennung wegfallen.

Wenn Dich diese Tatsache stören sollte, dann wäre evtl. der Deebot OZMO T8 mit der laserbasierten Hinderniserkennung die richtige Alternative für Dich.

T8 AIVI bei Amazon*

Laserbasierte Hinderniserkennung bei Ecovacs Deebot T8

Der T8 setzt bei der Hinderniserkennung auf die sogenannte “TrueDetect 3DTechnologie.

TrueDetect 3D-Technologie zur Hinderniserkennung beim Ecovacs Deebot OZMO T8

Mit Hilfe eines Kreuzlasers wird die Umgebung permanent abgetastet.

Kreuzlaser des Ecovacs Deebot OZMO T8 tastet die Umgebung ab und erkennt Hindernisse

Die 3D-Kamera wertet anschließend die Unterbrechungen der Laserstrahlen aus. Somit werden Hindernisse erkannt und können umfahren werden.

Ecovacs Deebot OZMO T8 umfährt ein Hindernis

Der Unterschied zum Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI: Die Hindernisse werden zwar erkannt aber der T8 weiß nicht, um welchen Gegenstand es sich konkret handelt. Der T8 AIVI hingegen weiß: “Es ist ein Schuh / eine Socke / eine Hose ….”. Beim T8 werden die Hindernisse auch nicht in der Karte (Handy App) eingezeichnet.

So kann der T8 AIVI beim Umfahren eines Hindernisses jeweils eine “individuelle Strategie” anwenden. Bei z. B. einem Kabel wird mehr Abstand eingehalten, als wenn ein Turnschuh umfahren wird. T8 verhält sich hingegen beim Umfahren eines Gegenstandes immer gleich, egal um welches Hindernis es sich handelt.

Bei unseren Tests haben wir eine Hinderniserkennungsquote von annähernd 100% festgestellt (vs. 65% beim Deebot OZMO T8 AIVI).

Test: T8 bei flachen Hindernissen

Ecovacs Deebot OZMO T8 umfährt flache Hindernisse

Test: T8 bei höheren Hindernissen

Ecovacs Deebot OZMO T8 umfährt hohe Hindernisse

Alle von uns in der Wohnung verteilten Hindernisse wurden erkannt und auch umfahren.

Da die Seitenbürsten beim Hindernis-Umkurven nicht ausgeschaltet werden, wurden Gegenstände vereinzelt mit der Seitenbürste berührt.

Hierdurch kann es sicherlich passieren, dass sich der OZMO T8 an einem Handyladekabel “verschluckt”. Bei unseren Tests konnten wir sowas aber nicht beobachten.

Gleichzeitig war die Geschwindigkeit bei der Hindernisumfahrung deutlich schneller als beim Deebot OZMO T8 AIVI.

Weiterer Vorteil des T8 vs. T8 AIVI: Die Hinderniserkennung funktioniert auch bei schlechten Lichtverhältnissen sehr gut. Die kamerabasierte AIVI-Technologie hingegen benötigt stets gute Lichtverhältnisse, um sauber funktionieren zu können.

In der Summe ist die Hinderniserkennungsfunktion des Deebot OZMO T8 besser (akkurater und schneller) als die des Deebot T8 AIVI.

T8 -8% bei Amazon*

Fazit

Prinzipiell ist die Navigation des Ecovacs Deebot OZMO 950 bereits sehr gut. Deine Wohnung wird strukturiert und schnell abgefahren und es werden keine Stellen ausgelassen.

Vor allem kleinere Gegenstände wie z. B. Handyladekabel, Socke etc. können aber nicht als Hindernisse erkannt werden und der Saugroboter fährt einfach drüber.

Somit musst Du Deine Wohnung vor jeder Reinigung weitestgehend aufräumen. Ansonsten kann sich der OZMO 950 an den herumliegenden Gegenständen “verschlucken”. Du müsstest Deinem kleinen Freund zur Hilfe eilen und ihn befreien. Erst dann kann die Reinigung fortgesetzt werden.

Und genau hier spielen der T8 AIVI und der T8 ihre Stärken aus.

Dank der selbständigen Hinderniserkennung kannst Du die Modelle der T8-Serie auch mal in einer nicht 100% aufgeräumten Wohnung reinigen lassen.

Dank der selbständigen Hinderniserkennung ist die Wahrscheinlichkeit viel geringer, dass der Saugroboter sich an einem Hindernis festfährt.

Wenn Du also in einem großen und evtl. etwas “chaotischen” Haushalt lebst, dann empfehlen wir Dir, zu den Modellen der T8-Serie zu greifen. Wobei die Hinderniserkennung des T8 uns mehr überzeugt hat (bessere Hinderniserkennungsquote, schnellere Navigation).

Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8: Steuerung und App?

Alle Saugroboter können per Start / Stopp Knopf auf der Oberseite des Saugers selbst gesteuert werden.

In 99,9% der Fälle wirst Du zur Steuerung Deines Saug-Wisch-Roboters allerdings die Ecovacs Home Handy-App benutzen. Diese ist für Android und iOS erhältlich.

Ecovacs Home App im App Store

Im Wesentlichen hat die Handy-App für alle 3 Modelle beinah identische Funktionen. Lediglich ein Paar Features fallen (je nach Modell) etwas unterschiedlich aus.

Ecovacs Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8: Funktionsumfang der App

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8+
App Ecovacs Home App Ecovacs Home App Ecovacs Home App
Android Ja Ja Ja
iOS Ja Ja Ja
Funktionsumfang Viele Funktionen Viele Funktionen Viele Funktionen
Bedienung Sehr nutzerfreundlich Sehr nutzerfreundlich Sehr nutzerfreundlich
Hinderniserkennungsfunktion (Gegenstände werden in der Karte eingezeichnet - Ja -
Steuerung der Absaugstation - Absaugvorgang lässt sich ein- und ausstellen. Absaugvorgang lässt sich manuell starten. -
Überwachungsfunktion - Ja -
Raumtrennung / Zusammenführung Ja Ja Ja
Speicherung mehrerer Karten 2 Karten 2 Karten 2 Karten
Saugmodus Auswahl 4 Stufen (Leise, Standard, Maximal, Maximal+) 4 Stufen (Leise, Standard, Maximal, Maximal+) 4 Stufen (Leise, Standard, Maximal, Maximal+)
Auswahl Wasserintensität 4 Stufen 4 Stufen 4 Stufen
Individuelle Festlegung Saugleistung & Wasserintensität pro Raum Ja Ja Ja
Sperrzonen Ja Ja Ja
No-Mop-Zonen Ja Ja Ja
Spot Cleaning Ja Ja Ja
Timerfunktion Ja Ja Ja
Sprachsteuerung mit Alexa Ja Ja Ja
Teppichturbo Ja Ja Ja
Einzeichnung der Teppiche in der Karte Ja Ja Ja

Wie man deutlich sehen kann, ist der Funktionsumfang der Apps beinah identisch.

Einziger wesentlicher Unterschied:

Beim Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI lassen sich in der App einige interessante Features (im Zusammenhang mit der Kamera) wiederfinden. Diese fehlen beim Deebot OZMO 950 und dem T8 komplett (aufgrund der fehlenden Kamera).

Überwachungsfunktion

Aufgrund der Kamera an der Front des Saugroboters lässt sich der Deebot OZMO T8 AIVI als eine Art “mobile Überwachungskamera” nutzen.

Ist das nur eine Spielerei oder hat diese Funktion einen Mehrwert?

Wir finden schon, dass die Überwachungsfunktion durchaus für manch einen nützlich sein kann.

Hast Du beim Verlassen der Wohnung die Tür hinter Dir geschlossen bzw. den Backofen ausgemacht?

Schnell die App öffnen, den T8 AIVI zur entsprechenden Stelle navigieren und schon hast Du Gewissheit.

Haustür-Kontrolle

Mit Hilfe der Überwachungsfunktion siehst Du in der App, dass die Haustür offen steht

Backofen-Kontrolle

Mit Hilfe der Überwachungsfunktion siehst Du in der App, dass der Backofen noch an ist

Weiterhin kannst Du sogar über eine Eingebaute Sprachausgabe-Funktion über den T8 AIVI mit der Umgebung kommunizieren.

Dies könnte gerade bei unartigen Haustieren nützlich sein.

Wenn es sich Dein Hund mal wieder in Deiner Abwesenheit auf deinem Bett gemütlich gemacht hat…

Ein schwarzer Hund liegt im Bett

… Kannst Du den Vierbeiner zügig aus dem Bett verjagen: “Fina, runter vom Bett!!!” :)

Erklärung der Sprachfunktion des Videomanagers der Handy-App des Deebot OZMO T8 AIVI

Deebot OZMO T8 AIVI und Datenschutz

Da beim Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI eine Kamera (zur Hinderniserkennung) verbaut ist, werden Bilder von den Gegenständen aufgezeichnet.

Da ist es verständlich, dass Datenschutzbedenken aufkommen könnten. Schließlich will niemand in seiner Wohnung gefilmt werden…

Der Hersteller verweist darauf, dass man sich als europäische GmbH (Ecovacs Europe GmbH) an die strikte Datenschutzgrundverordnung hält. Somit werden die Bilder nur auf dem Gerät selbst ausgewertet. Ein Transfer in eine Cloud findet nicht statt.

Wem dies nicht ausreicht, der findet im Lieferumfang eine spezielle Abdeckung für die AIVI-Kamera.

Abdeckung für die Kamera beim Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI

Wenn Du die Kamera abdeckst, hast Du auch dementsprechend keinen Zugriff mehr auf die Hinderniserkennungsfunktion.

Wenn Du also Datenschutzbedenken hast oder Dich einfach unwohl beim Gedanken an einen Saugroboter mit einer Kamera fühlst, dann empfehlen wir Dir, zum Deebot OZMO 950 oder dem T8 zu greifen.

Fazit zur App

Die Handy-App ist - bis auf die Überwachungsfunktion beim OZMO T8 AIVI - bei allen 3 Ecovacs Modellen identisch.

Und das ist auch gut so.

Wir sind vom Umfang der Funktionen, dem Aufbau und von der Benutzerfreundlichkeit der Ecovacs Home App begeistert.

Wenige Apps auf dem Markt bringen solch eine hohe Qualität mit sich.

Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8: Akkuleistung

Der Ecovacs Deebot OZMO 950 sowie der OZMO T8 und T8 AIVI haben einen leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku verbaut.

Somit eignen sich alle drei Modelle von Ecovacs sehr gut für einen Einsatz in größeren Häusern / Wohnungen.

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8+
Akku 5200 mAh Lithium-Ionen-Akku 5200 mAh Lithium-Ionen-Akku 5200 mAh Lithium-Ionen-Akku
Maximale Laufzeit 200 Minuten 180 Minuten 180 Minuten
Maximale Reinigungsfläche ~ 200 m² ~ 250 m² ~ 200 - 250 m²
Maximale Ladezeit ~ 4-5 Stunden ~ 6,5 Stunden ~ 6 Stunden
Recharge & Resume Funktion Ja Ja Ja

Ecovacs Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8: Lautstärke

Die Geräuschentwicklung der Saugroboter hängt von der eingestellten Saugstufe ab.

Bei den Ecovacs Modelle stehen dir 4 unterschiedliche Stufen zur Auswahl (leise, standard, maximal und maximal+).

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8+
Stufe 1 45 dB 50 dB 45 dB
Stufe 2 55 dB 60 dB 50 dB
Stufe 3 57 dB 67 dB 55 dB
Stufe 4 60 dB 70 dB 61 dB
OZMO Pro Wischaufsatz - ~ 70 dB (unangenehmes “Ratter-Geräusch”) ~ 70 dB (unangenehmes “Ratter-Geräusch”)
Absaugstation - 80 dB (recht laut) 80 dB (recht laut)

Alle 3 Ecovacs Modelle zeichnen sich durch eine leise Arbeitsweise aus.

Die Arbeitsweise (insbesondere auf den unteren Saugkraft-Einstellungen) war angenehm leise.

In unserem 2 Personen-Haushalt (keine Haustiere, überwiegend Hartböden) haben wir in der Regel immer im Saugmodus “standard” gereinigt.

Der Ecovacs Deebot OZMO T8 hat uns in dieser Kategorie im Vergleich zu den anderen 2 Geräten überrascht.

Aufgrund eines neuen (gummierten) Reifenprofils wurden die Fahrgeräusche noch mal deutlich reduziert.

Ein Gespräch im selben Raum war hierbei problemlos möglich.

Die Lautstärke des Ecovacs Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8 werden auf einer Lautstärkeskala dargestellt

Beim Ecovacs Deebot OZMO T8 und dem T8 AIVI muss folgendes beachtet werden:

  • Der OZMO Pro Wischaufsatz (vibrierender Wassertank) erzeugt durch die Vibrationen beim Wischen ein etwas lauteres “Rüttel-Geräusch”.

  • Der Absaugvorgang der Absaugstation ist mit ca. 80 dB recht laut. Da dieser aber lediglich 10-15 Sekunden andauert, finden wir es nicht weiter schlimm.

Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8: Design, Maße und Qualität

Bei allen drei Ecovacs Modellen wurde beinahe identische Hardware verbaut. Dies äußert sich auch im (beinahe identischen) Design.

Design und Maße des Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI vs.T8 vs. 950

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8+
Maße Durchmesser: 35 cm x Höhe: 9,4 Durchmesser: 35 cm x Höhe: 9,4 Durchmesser: 35 cm x Höhe: 9,4
Gewicht 4,5 Kg 3,4 Kg 3,4 Kg
Farbe Schwarz Schwarz Weiß

Ecovacs Deebot OZMO 950: Design

Der Deebot OZMO 950 hat eine sehr schöne matte Oberfläche.

Ecovacs Deebot OZMO 950 von oben

Wenn Du die Klappe aufmachst, lässt sich dort der mobile Staubbehälter sowie Reinigungswerkzeug wiederfinden.

Besonderheit: Die Oberfläche unter der Haube hat eine geriffelte Struktur. Somit wirkt sie stofflich und fühlt sich extrem hochwertig an.

Ecovacs Deebot OZMO 950 steht mit offener Klappe dar

Von unten kriegen wir beim Deebot OZMO 950 den gewohnten Anblick zu sehen. Sensoren, Rollen, Seitenbürsten und Hauptbürste sind an den hierfür vorgesehenen Plätzen zu finden.

Ecovacs Deebot OZMO 950 von unten

Design des Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI vs. T8

Der wesentliche Unterschied zwischen dem OZMO T8 AIVI und dem T8 ist zum Einen die Farbe. Den T8 AIVI gibt es nur in Schwarz, wohingegen der T8 nur in Weiß erhältlich ist.

Zum Andern ist beim T8 AIVI eine Kamera vorne im Bumper verbaut. Diese wird zur Hinderniserkennung eingesetzt.

Deebot OZMO T8 AIVI

Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI in der Nahaufnahme

Deebot OZMO T8

Ecovacs Deebot OZMO T8 in der Nahaufnahme

Von unten ähneln sich die beiden Modelle sehr stark.

Einen wesentlichen Unterschied gibt es.

Das Reifenprofil wurde beim Ecovacs Deebot OZMO T8 verbessert. Hierdurch wurden die Fahrgeräusche reduziert und die Rutschfestigkeit erhöht.

Deebot OZMO T8 AIVI von unten

Die Unterseite des Ecovacs Deebot T8 AIVI in der Nahansicht

Deebot OZMO T8 von unten

Die Unterseite des Ecovacs Deebot T8 in der Nahansicht

Wenn Du Dich bei Deinem T8-Modell für eine Absaugstation entscheidest, dann musst Du etwas mehr Stellfläche hierfür in Deiner Wohnung einplanen.

Wir finden das aber nicht weiter schlimm, denn die Absaugstation stellt einen absoluten Hingucker in Deiner Wohnung dar.

Deebot OZMO T8 Absaugstation

Der Deebot OZMO T8 steht an der Absaugstation

Deebot OZMO T8 normale Ladestation

Die Ladestation des Ecovacs Deebot OZMO T8 wird mit einem Lineal ausgemessen

Fazit

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die Verarbeitungsqualität beim Deebot OZMO 950 und auch bei den Modellen der T8-Serie (T8 AIVI und T8) uns sehr gut gefallen hat.

Der chinesische Hersteller kann hier mühelos mit den Konkurrenten aus Amerika und Europa mithalten (bzw. in einigen Bereichen sogar übertreffen).

Deebot OZMO T8 vs. T8 AIVI vs. 950: Der Lieferumfang

Der Lieferumfang der Ecovacs Modelle fällt erfreulicherweise umfassend aus.

Ersatzteile wie bspw. HEPA-Filter, Seitenbürsten, Einweg-Wischtücher etc. werden mitgeliefert.

Lieferumfang Ecovacs Deebot OZMO 950

Der gesamte Lieferumfang des Ecovacs Deebot OZMO 950 steht auf dem Boden

Besonderheit beim Ecovacs Deebot OZMO 950: Im Lieferumfang ist ein spezieller Saugaufsatz für Haare enthalten (dieser fehlt bei den Modellen der T8-Serie).

OZMO 950 bei Amazon*

Lieferumfang Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI

Der gesamte Lieferumfang des Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI steht auf dem Boden

Beim T8 AIVI lassen sich zwei Wassertanks im Lieferumfang wiederfinden:

  • Normaler Wassertank

  • OZMO Pro Wassertank

Die Absaugstation beim Deebot OZMO T8 muss separat erworben werden.

T8 AIVI bei Amazon*

Lieferumfang Ecovacs Deebot OZMO T8

Der gesamte Lieferumfang des Ecovacs Deebot OZMO T8 steht auf dem Boden

Im Lieferumfang des Ecovacs Deebot OZMO T8 lässt sich ein kleines Fläschchen eines Spezialreingers (BotClean Bodenreiniger*) wiederfinden.

Leider fehlt im Lieferumfang des Deebot OZMO T8 ein wiederverwendbarer Wischmopp. Lediglich Einweg-Wischtücher sind hier enthalten.

Da die Qualität der Einweg-Wischtücher nicht besonders gut ist, raten wir daher dazu, einen Mehrweg-Wischmopp zu kaufen. Da aktuell noch kein Mehrweg Wischmopp für den Deebot OZMO T8 auf dem Markt erhältlich ist, kannst Du zum Wischmopp des OZMO 950 greifen (hier erhältlich*). Im Kapitel “Wischtest” gehen wir aber gezielter auf diese Problematik ein.

Beim OZMO T8 hast Du die Option den Saug-Wisch-Roboter und die Absaugstation einzeln oder im Bundle (Deebot OZMO T8+) zu kaufen.

T8 -8% bei Amazon*

Deebot OZMO T8 vs. T8 AIVI vs. 950: Der Preis

Die Anschaffungskosten spielen beim Ecovacs Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs. T8+ eine wichtige Rolle.

Der Ecovacs Deebot OZMO 950 ist mit einem Preis von rund 450 € der mit Abstand günstigste Saug-Wisch-Roboter im Dreiergespann.

Bei der OZMO T8 Serie musst Du schon deutlich tiefer in die Tasche greifen:

  • Ecovacs Deebot OZMO T8 AIVI: 799 €
  • Ecovavacs Deebot OZMO T8: 699 €
  • “Bundle Paket“ Deebot OZMO T8+ (T8 + Absaugstation): 899 €

Falls Du die Absaugstation separat kaufen möchtest, sind nochmal 299 € fällig.

Unsere Meinung zum Deebot OZMO 950, dem T8 AIVI und dem T8+ in der Übersicht

Alle drei Geräte wurden durch unser Testteam ausführlich geprüft.

Eine Zusammenfassung der Testergebnisse haben wir in der nachfolgenden Tabelle übersichtlich dargestellt.

Deebot OZMO 950 Deebot OZMO T8 AIVI Deebot OZMO T8+
Saugleistung
Wischleistung
App und Funktionen
Navigation und Fahrweise
Lautstärke
Akku
Design und Verarbeitungsqualität
Lieferumfang
Preis-Leistungsverhältnis
Angebot Angebot* Angebot* Angebot*

Noch mehr Informationen kannst Du unseren ausführlichen Erfahrungsberichten entnehmen.

Fazit Ecovacs Deebot OZMo 950 vs. T8 AIVI vs T8 - Welches Modell ist das richtige für Dich?

Im Rahmen unseres Ecovacs Deebot OZMO 950 vs. T8 AIVI vs T8 Vergleichs haben wir die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Modelle detailliert ausgearbeitet.

Eins kann festgehalten werden - Bei allen 3 Modellen handelt es sich um hervorragende Saug-Wisch-Roboter, die zur absoluten Spitze gehören.

Wenn Du auf die Absaugstation und die automatische Hinderniserkennung (auch flacher Gegenstände) verzichten kannst, dann bist Du beim Deebot OZMO 950 Modell genau richtig. Hier bekommst Du ein absolut hochwertiges Gerät zu einem beinahe unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis.

Wenn für Dich die Absaugstation, die stark verbesserte Wischfunktion und die Hinderniserkennung wichtig sind, dann solltest Du zu einem der Modelle der T8-Serie greifen.

Wenn wir uns zwischen den beiden Modellen (T8 AIVI vs. T8) entscheiden müssten, würden wir tendenziell zum T8 Modell greifen. Die Hinderniserkennung ist ausgereifter, die Arbeitsweise ist leiser und der Preis etwas günstiger.

Aber auch der OZMO T8 AIVI hat mit der Überwachungsfunktion seine Vorzüge. Hierbei kannst Du den Deebot OZMO T8 AIVI als mobile Überwachungskamera für Dein Zuhause nutzen.

Wie auch immer Du dich entscheiden magst: Alle 3 Geräte gehören mit zu den besten Modellen, welche auf dem Markt verfügbar sind. Du wirst mit Deinem neuen Haushaltshelfer viel Freude haben.

Ilia

Saugroboter sind meine Leidenschaft. Die kleinen Haushaltshelfer erleichtern uns die Haushaltsreinigung ungemein. Daher ist es mein persönliches Anliegen Dir nur die hervorragendsten Produkte und besten Tipps und Tricks weiterzuempfehlen. Dann kannst Du Deine wertvolle Zeit den schönen Dingen des Lebens widmen – und in aller Regel gehört die Bodenreinigung nicht hierzu.

Dies könnte Dich auch interessieren…

*Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Sparangebote

Sparen beim Kauf Deines Smart Home Gerätes? Wir sammeln aktuelle Gutscheine und Rabattcodes für Dich.

Über uns

Wir sind ein Team von Smart Home begeisterten und testen für Dich die besten und beliebtesten Smart Home Produkte. Unsere Mission ist es Dir eine unabhängige und bestmögliche Beratung zu liefern.

Kategorien