Zahlreiche Saugroboter stark im Preis reduziert 💃

Der Ratgeber für ein smartes Zuhause

Fitness Uhren

Eine Smartwatch als Unterstützung für Deinen Sport? - Die beste Fitness Uhr im Test

Letztes Update am: 01.09.2022 Lesezeit: 5 Min.

Sport ist Deine Leidenschaft? 🏃

Und Du bist auf der Suche nach der perfekten Unterstützung, sodass Du Deine Ziele noch schneller erreichen kannst?

Da haben wir gute Nachrichten für Dich!

Eine spezielle Fitness Uhr ist der optimale Begleiter für den Sport. Sie zeichnet nämlich rund um die Uhr alle möglichen Fitness- und Gesundheitsdaten auf. 🥳

Dank umfangreicher Analysetools kannst Du anschließend das meiste aus Deinen Daten herausholen und Deine Leistung möglichst schnell und effizient steigern.

Hier haben wir uns die besten Fitness Uhren für Dich im Test angeschaut. 👇

Man sieht verschiedene Fitness Uhren im Test.

Hier erfährst Du alle zu:

  • Die besten Fitness Uhren
  • Die Unterschiede zwischen einer Fitness Uhr und einem Fitness Tracker
  • Die Vorteile einer Fitness Uhr
  • Welche Fitness Uhr passt zu Dir?
  • Worauf gilt es beim Kauf zu achten?
    Beste Sport Smartwatch

    Garmin Fenix 7

    Garmin Fenix 7

    Diese moderne Fitness Uhr bietet Dir eine umfangreiche Unterstützung bei Deinem Training sowie viele Analysetools.

    Wenn Du nach der besten Unterstützung für Deinen Sport suchst, führt kein Weg an der neuen Garmin Fenix 7 vorbei. Keine andere Sportuhr bietet Dir so viele Analysetools zur Verbesserung Deiner Leistung.

    Das sind die Highlights der Garmin Fenix 7 🤩

    Die Garmin Fenix 7 zähl zu den besten Fitness Uhren auf dem Markt. 

    Eine umfassende Unterstützung bei Deinem Training mit der Garmin Fenix 7 

    Die Garmin Fenix 7 ist der optimale Begleiter bei Deinem Training. 

    Auf der hochwertigen Sportuhr stehen Dir besonders viele Sport-Profile zur Auswahl. 

    Die moderne Sportuhr zeichnet nicht nur sämtliche Fitness- und Gesundheitsdaten auf, sondern stellt sie Dir auch aufbereitet in der zugehörigen App bzw. in Deinem Garmin Connect Account zur Verfügung. 📱

    Man sieht die Garmin Fenix 7.

    Hier hast Du die Möglichkeit, Deine Daten mithilfe verschiedener Analysetools auszuwerten und so das meiste aus den Infos herauszuholen. 

    Die Garmin Fenix 7 bietet Dir wichtige Hinweise, wie Du Deine Leistung möglichst schnell und effektiv steigern kannst. 🙌

    Achtung: Aufgrund des sehr großen Funktionsumfangs kann es einige Tage dauern, bis Du mit der Garmin Fenix 7 zurechtkommst. 

    Dein Aktivitätstracker rund um die Uhr dabei 

    Mit der Garmin Fenix 7 hast Du Deinen Aktivitätstracker rund um die Uhr dabei. 🙌

    Denn auch während des Alltags zeichnet die Fitness Watch stets Deine Fitness- und Gesundheitsdaten auf. 

    Dabei bietet Garmin Dir auch dynamische Schrittziele an. 

    Das bedeutet, wenn Du Dein tägliches Schrittziel erreichst, wird das Ziel für den nächsten Tag leicht erhöht, erreichst Du es nicht, wird es leicht gesenkt. 

    So bleibst Du garantiert stets motiviert. 🥳

    Die Garmin Fenix 7 bietet auch eine besonders umfangreiche Schlafüberwachung.

    Man sieht die Schlafüberwachung auf der Garmin Fenix 7.

    Die Garmin Fenix 7 bietet Dir auch ein umfangreiches Kartenmaterial und viele Navigationsmöglichkeiten. Dies ist vor allem für Wanderer besonders praktisch. 

    Die wichtigsten smarten Funktionen mit an Bord 

    Bei der Garmin Fenix 7 handelt es sich in erster Linie zwar um eine Fitnessuhr für Deinen Sport, doch trotzdem bietet das Wearable Dir auch die wichtigsten smarten Funktionen. 

    So werden Dir eingehende Nachrichten und Anrufe direkt auf dem Wearable angezeigt. 

    Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Nachrichten per vordefinierter SMS zu beantworten. 

    Man sieht die Nachrichtenfunktion auf der Garmin Fenix 7.

    Darüber hinaus ist es auch möglich, die Musik auf Deinem Smartphone zu steuern. 🎶

    Per Garmin Pay kannst Du auch Deine Einkäufe an der Kasse kontaktlos bezahlen. 💶

    Besonders lange Akkulaufzeit

    Was die Akkulaufzeit angeht, kann wohl kaum eine Smartwatch der Garmin Fenix 7 das Wasser reichen. 🚀

    Im Smartwatch-Modus reicht der Akku des Wearables (je nach Modell) 18 bis 22 Tage durch. 

    Im Energiesparmodus hält die Uhr bei durchschnittlicher Benutzung mit sportlichen Aktivitäten und GPS-Tracking etwa 7 bis 10 Tage. 🙌

    Die Solar-Variante ist sogar dazu in der Lage, ihren Akku teilweise selbst wieder aufzuladen. 🔋

    Neu bei der Fenix 7: der Touchscreen 

    Mit der Garmin Fenix 7 hat erstmals eine Fitnessuhr der Fenix-Reihe einen Touchscreen spendiert bekommen. 🚀

    Die Bedienung der Sport Smartwatch erfolgt nun sowohl über die seitlichen Tasten als auch direkt über das Display. 

    Info: Die Garmin Fenix 7 wird in 3 Versionen angeboten: Fenix 7S (42 mm), Fenix 7 (47 mm) und Fenix 7X (51 mm). 

    Für schmalere Damenhandgelenke empfehlen wir die kleinere Garmin Fenix 7S. 

    Unser Fazit zur Garmin Fenix 7 

    Wenn Du nach der besten Unterstützung für Dein Training und einer besonders umfangreichen Trainingsauswertung suchst, ist die Garmin Fenix 7 genau die richtige Wahl für Dich. 

    Die hochwertige Fitnessuhr bietet Dir alles, was Du für Deinen Sport brauchst. 🚀

    Aufgrund des besonders großen Funktionsumfangs und den vielen Analysetools finden ambitionierte Athleten alles, was sie sich wünschen. 

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    Besonders umfangreiche Unterstützung beim Sport

    Viele Analysetools

    Viele verschiedene Trainingsprofile

    Sehr lange Akkulaufzeit

    Ausführliches Schlaftracking

    Wasserdicht bis 50 Meter

    Nachteile

    Eingewöhnungsphase nötig

    Begrentzte smarte Funktionen

    Hoher Preis

    Beste Sport Smartwatch

    Garmin Fenix 6 Pro

    Garmin Fenix 6 Pro

    Eine hochwertige Sportuhr mit vielseitigen Funktionen.

    Die Garmin Fenix 6 Pro zählt zu den top Modellen unter den Sportuhren. Dieses Gerät verfügt nicht nur über einen umfangreichen Karten- und Navigationsmodus, sondern unterstützt Dich auch bei Deinen Trainingseinheiten und Workouts.

    Das sind die Highlights der Garmin Fenix 6 Pro 🤩

    Die Garmin Fenix 6 Pro zählt derzeit unumstritten zu den besten Sportuhren auf dem Markt. 

    Umfangreiche Navigations- und Kartenfunktionen 

    Die umfangreichen Navigations- und Kartenfunktionen lassen die Garmin Fenix 6 Pro auf jeden Fall aus der Masse hervorstechen! 

    Wahlweise kannst Du nämlich entweder auf der Uhr oder auf dem PC Strecken erstellen, diese auf die Uhr laden und Dich so von der Fenix 6 Pro navigieren lassen 🧭

    Man sieht, wie eine Strecke in Garmin Connect erstellt wird.

    Man sieht die Kartenfunktion auf der Garmin Fenix 6.

    Erstelle Trainingspläne und tracke Deinen Fortschritt

    Mit Garmin Connect kannst Du detaillierte und individuelle Trainingseinheiten und Workouts erstellen. 

    Die Uhr unterstützt Dich im Anschluss nicht nur bei Deinem Training, sondern trackt auch Deinen Fortschritt sowie sämtliche Gesundheits- und Fitnessdaten 💪

    Man sieht, wie die allgemeinen Daten auf der Garmin Fenix 6 angezeigt werden.

    Daneben bietet die Uhr spezielle Funktionen zur Vorbereitung auf Wettkämpfe, für Triathleten sowie für Golfer und Skifahrer

    Nutze die umfangreichen Analysetools in der App

    Auf der Uhr kannst Du die wichtigsten Messdaten schnell und einfach ablesen.

    Man sieht die Datenauswahl auf der Garmin Fenix 6.

    Man sieht die aufgezeichneten Daten in der Connect App.

    In der App stehen Dir darüber hinaus noch viele weitere Analysetools zur Verfügung. Um Deinen Fortschritt zu verfolgen, kannst Du auch die Trends der vergangenen Tage und Wochen einsehen 📱

    Der interne Musikspeicher zum Musikhören ohne Smartphone 🎶

    Die Garmin Fenix 6 Pro ist mit einem internen Musikspeicher ausgestattet. 

    Dieser hat eine Größe von 32 GB und fasst somit etwa 2.000 Songs

    So kannst Du jederzeit während des Sports Musik hören, ohne Dein Handy immer dabei haben zu müssen 🥳 

    Eine Sportuhr genau nach Deinen Bedürfnissen

    Die Garmin Fenix 6 (Pro) bietet Dir umfassende Individualisierungsmöglichkeiten 🙌

    Mit verschiedenen Watchfaces, Widgets und Apps kannst Du die Uhr genau auf Deine eigenen Bedürfnisse abstimmen. Hier kannst Du auch einstellen, welche Messdaten Dir angezeigt werden sollen. 

    Unser Fazit zur Garmin Fenix 6 Pro 

    Die Garmin Fenix 6 Pro gehört derzeit zu den besten Sportuhren, die es auf dem Markt gibt. 

    Die umfassenden Trackingfeatures mit umfangreichen Navigationsmöglichkeiten machen sie zur perfekten Wahl für ambitionierte Sportler und Outdoor-Enthusiasten 🚀

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    Umfangreiche Funktionen und Analysetools

    Herzfrequenzmessung auch unter Wasser

    Integrierte Karten von Golfplätzen und Skiresorts

    Übersichtliche und leichte Menüführung

    Unzählige Individualisierungsmöglichkeiten

    Musikhören, ohne das Smartphone dabei zu haben (Pro Modelle)

    Integrierte Atemübungen

    Bis zu 14 Tage Akkulaufzeit im Smartwatch-Modus (inkl. 24/7 GPS)

    Sehr hochwertige Verarbeitung

    Nachteile

    Längere Eingewöhnungsphase am Anfang aufgrund der vielen Funktionen

    Laut Herstellerangaben nicht zum Tauchen geeignet

    Nur wenige Banken werden von Garmin Pay unterstützt

    Antwort-Funktion auf SMS-Nachrichten nur mit Android-Handy

    Hoher Preis

    Polar Polar Grit X

    Polar Polar Grit X

    Eine hochwertige Sportuhr für ambitionierte Athleten und Outdoor-Enthusiasten.

    Die Polar Grit X ist eine hochwertige Fitness Watch, die Dich mit umfangreichen Funktionen bei Deinen Trainingseinheiten unterstützt. Obendrauf gibts noch viele Navigationsfunktionen.

    Das sind die Highlights der Polar Grit X 🤩

    Die Polar Grit X wurde speziell für ambitionierte Sportler und Outdoor-Enthusiasten entwickelt. 

    Umfangreiche Features für Dein Training 

    Mit der Polar Grit X kannst Du nicht nur auf viele verschiedene vorinstallierte Workouts zugreifen, sondern auch komplett individuelle Trainingseinheiten erstellen 🥳

    Während Deines Sports zeichnet der Fitnesstracker dann alle wichtigen Daten auf. Dabei kann diese Handyuhr sehr viele verschiedene Sportarten und Aktivitäten erkennen 💪

    Anschließend findest Du alle Details sowie umfangreiche Analysetools in der zugehörigen App auf dem Smartphone und auf dem PC. 

    Die Polar Grit X bietet besonders viele Optionen zur Analyse Deines Trainings. So kannst Du Deine Leistung schnell und effektiv steigern. 

    Kaum smarte Features mit an Bord

    Du möchtest über Deine Handyuhr telefonieren oder die Musik steuern? Fehlanzeige bei der Polar Grit X. 

    Smarte Features sind bei diesem Gerät nämlich kaum vorhanden.

    Push-Benachrichtigungen können mit diesem Wearabel aber empfangen werden.  

    Display und Design der Polar Grit X 

    Was das Display und das Design der Fitness-Uhr angeht, bekommt die Polar Grit X ein Daumen hoch von uns 👍

    Das hochwertige Gorilla-Glas schützt das Display vor Kratzern. 

    Das Gehäuse selbst ist auch hochwertigem Edelstahl gefertigt. 

    Tipp: Mit verschiedenen Armbändern kannst Du das Aussehen der Sportuhr anpassen.

    Man sieht die wechselbaren Armbänder der Polar Grit X.
    Quelle: polar.com
    Der Tragekomfort der Polar Grit X ist recht hoch. Während des Sports stört die Handyuhr nicht. 

    So gestaltet sich die Bedienung der Polar Grit X

    Da die Polar Grit X mit so vielen verschiedenen Funktionen daherkommt, ist die Bedienung am Anfang nicht ganz so einfach.

    Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wirst Du mit der modernen Sportuhr aber ohne Probleme zurechtkommen 🙌

    Mit umfangreichen Navigationsfunktionen 

    Da diese Fitness Watch in erster Linie für Sportler und Outdoor-Enthusiasten entwickelt wurde, dürfen natürlich auch umfangreiche Navigationsfunktionen auf dem Wearable nicht fehlen. 

    So kannst Du auf der Uhr Routen erstellen und Dich navigieren lassen 🗺 

    Tipp: Die beliebte Komoot App bietet Dir noch mehr Wanderwege auf der Polar Grit X. 

    Die Polar Grit X nutzt gleich 4 verschiedene Satellitensysteme zur Standortbestimmung: GPS, GLONASS, Galileo und QZSS

    Unser Fazit zur Polar Grit X

    Bei der Polar Grit X handelt es sich um eine hochwertige Sportuhr für ambitionierte Sportler und Outdoor-Enthusiasten. 

    Vor allem die umfangreiche Datenanalyse sowie die vielen Möglichkeiten zur Routenplanung sind erwähnenswert. 

    Wenn Du auf smarte Features verzichten kannst, können wir Dir diese hochwertige Fitnessuhr definitiv empfehlen 🚀

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    Hochwertige und robuste Verarbeitung

    Sportliches Design

    Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Training

    Genaue Datenaufzeichnung mit vielen Analysetools

    Detaillierte Schlafüberwachung

    Lange Akkulaufzeit (etwa 1 Woche)

    In 2 verschiedenen Größen erhältlich

    Wasserfest bis zu einer Tiefe von 100 Meter

    Sowohl mit iPhone als auch mit Android Handys kompatibel

    Nachteile

    Bedienung erfordert Einarbeitungszeit

    Kaum smarte Features vorhanden

    Recht hoher Preis

    Beste Polar Sportuhr

    Polar Vantage 2

    Polar Vantage 2

    Die Polar Vantage 2 bietet Dir viele Funktionen für Deinen Sport.

    Die Polar Vanatge kommt mit vielen verschiedenen Sportmodi, darunter auch viele Funktionen zum Schwimmen. Dank der ausführlichen Datenaufzeichnung kannst Du Deine Leistung effektiv steigern.

    Das sind die Highlights der Polar Vantage V2: 🤩

    Die hochwertige Polar Vantage V2 unterstützt Dich sowohl bei Deinem Sport als auch im Alltag.

    Umfangreiche Sportfunktionen und ausführliche Daten

    Auf der Polar Vantage V2 stehen Dir mehr als 130 verschiedene Sportarten zur Verfügung. 

    Die Fitnessuhr unterstützt Dich dabei nicht nur bei der Planung Deines Trainings, sondern auch bei der Durchführung. 💪

    Info: Da die Polar Vantage V2 bis 10 ATM wasserdicht ist, eignet sie sich auch optimal für Dein Schwimmtraining.
    Man sieht die aufgezeichneten Daten auf der Polar Vantage V2.
    © Polar

    Anschließend gibt sie Dir Tipps für Deine Erholung

    Die Polar Vantage V2 unterstützt Dich dabei, Deine Leistung schnell und effektiv zu steigern. 

    Die Polar Vantage V2 als Navi

    Die Polar Vantage V2 unterstützt Dich nicht nur bei Deinem Sport, sondern leitet Dich auch sicher an Dein Ziel. 

    Sowohl über Strava als auch über Komoot lassen sich Routen importieren, sodass Du Deine Fitnessuhr auch als Navi nutzen kannst. 🗺

    Achtung: Eine detaillierte Kartendarstellung steht Dir auf dieser Smartwatch nicht zur Verfügung. Auch das Importieren der Routen ist eher umständlich. 
    Man sieht die Navigationsfunktion auf der Polar Vantage V2.
    © Polar

    Mit grundlegenden smarten Features für den Alltag

    Auch im Alltag schläft die Polar Vantage 2 nicht. 

    Stattdessen zeichnet sie Deine Gesundheitsfunktionen auf und unterstützt Dich mit verschiedenen smarten Funktionen. 📱

    Eingehende Nachrichten werden Dir beispielsweise direkt auf dem Display des Wearables angezeigt. Eine Möglichkeit zum Antworten fehlt allerdings. 

    Info: Diese Fitnessuhr stellt Dir auch eine umfangreiche Schlafüberwachung zur Verfügung. 💤

    Gute Akkulaufzeit, hochwertiger Touchscreen 

    Der Akku der Polar Vantage V2 hält im GPS-Modus etwa 32 Stunden

    Das ist um einiges länger als bei vielen anderen Smartwatches. 🥳

    Wenn Du die Smartwatch als reine Uhr verwendest, muss sie sogar erst nach etwa 6,5 Tagen wieder ans Ladegerät.

    Man sieht die Polar Vantage V2 im normalen Uhrmodus.
    © Polar

    Der runde Touchscreen mit Always-on-Funktion besitzt eine Auflösung von 240 x 240 Pixel.  

    Mit einem Durchmesser von 1,2 Zoll (ca. 3 cm) eignet sie sich perfekt für Damen als auch für Herren. 🙌

    Die Polar Vantage V2 - Unser Fazit 

    Bei der Polar Vantage V2 handelt es sich um eine hochwertige Fitnessuhr für Deinen Sport. 

    Dank umfangreicher Trainingsplanung und Erholungsanalyse hilft sie Dir, Deine Ziele möglichst schnell und effektiv zu erreichen. 🥳

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport

    Hilfreiche Erholungsanalyse

    Mehr als 130 Sportarten

    Mit Schlafanalyse und Aktivitätstracking

    Bis 10 AMT wasserdicht

    Mit iPhone und Android kompatibel

    Nachteile

    Begrenzte smarte Funktionen

    Keine detaillierte Kartendarstellung

    Fitbit Charge 5

    Fitbit Charge 5

    Dieser Fitness Tracker bietet Dir eine umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport.

    Der Fitbit Charge 5 zeichnet nicht nur während des Sports, sondern auch im Alltag alle wichtigen Gesundheits- und Fitnessinformationen auf. Das macht ihn zum optimalen Begleiter für alle Hobby-Sportler.

    Das sind die Highlights des Fitbit Charge 5 🤩

    Dieses hochwertige Fitnessarmband des bekannten Unternehmens bietet die optimale Unterstützung bei Deinem Sport. 

    Ein hochwertiges Fitnessarmband für Deinen Sport

    Auf dem Fitbit Charge 5 stehen Dir insgesamt 21 Sportprofile zur Verfügung. Diese können auch individuell angepasst werden. 

    Zudem berechnet der hochwertige Fitness-Tracker auch Deinen VO2max-Wert. Vor allem für Läufer ist dieser Wert hilfreich, da er Auskunft über Deine Ausdauerfähigkeit gibt. 

    Besonders praktisch: Beim Fitbit Charge 5 kann die maximale Herzfrequenz individuell eingegeben werden. 

    So können Deine Puls-Zonen sowie Dein Fitness-Level besonders genau berechnet werden. 

    Ein Activity-Tracker mit viele Gesundheitsfunktionen für den Alltag 

    Nicht nur während des Sports, sondern auch im Alltag bietet der Nachfolger des Fitbit Charge 4 Dir viele Funktionen. 

    Das moderne Wearable zeichnet nämlich rund um die Uhr viele verschiedene Gesundheits- und Fitnessdaten auf. 

    Mit dabei ist unter anderem auch eine besonders ausführliche Schlafanalyse. 💤

    Man sieht die Schlafüberwachung des Fitbit Charge 5.
    © Fitbit

    Mit dem Fitbit Charge 5 kannst Du auch ein EKG erstellen und Dein Stress-Level messen. 

    Zudem liefert das Wearable Dir einen täglichen Tagesformindex.

    Dieser gibt an, wie gut Du Dich während der Nacht von den Aktivitäten des Vortags erholen konntest. 🙌

    Man sieht den Readiness Score auf dem Fitbit Charge 5.
    © Fitbit

    Die wichtigsten smarten Funktionen auf dem Activity-Tracker mit dabei 

    Auch auf die wichtigsten smarten Funktionen musst Du mit diesem Wearable nicht verzichten. 🥳

    Eingehende Anrufe und Nachrichten werden Dir direkt auf dem Display des Wearables angezeigt. 

    Allerdings gibt es weder einen Musikplayer noch die Möglichkeit, die Musik auf dem Smartphone zu steuern. 

    Mit ausgewählten Banken kannst Du aber mit dem Fitnessarmband Deine Einkäufe an der Kasse kontaktlos bezahlen. 💶

    Lange Akkulaufzeit von bis zu 6 Tagen

    Auch was in Sachen Akkulaufzeit muss sich der Fibtit Charge 5 nicht verstecken. 

    So hält das Wearable bis zu 6 Tagen bei durchschnittlicher Nutzung mit Schlafüberwachung, sportlichen Aktivitäten, etc. durch. 🙌

    Im Gegensatz zu den meisten Smartwatches, muss der Fitbit Charge 5 nicht täglich geladen werden. 

    Unser Fazit zum Fitbit Charge 5

    Der Fitbit Charge 5 unterstützt Dich bei Deinem Training und bietet Dir obendrauf auch grundlegende, smarte Funktionen. 

    Für Hobby- und Freizeit-Sportler ist dieses Wearable auf jeden Fall eine gute Wahl. 🚀

    Achtung: Um viele der verfügbaren Gesundheitsdaten einsehen zu können, muss zusätzlich ein bezahltes Abonnement abgeschlossen werden.

    Bei Amazon ansehen*

    Vorteile

    Gute Unterstützung für Hobby- und Freizeitsportler

    Ausführliche Schlafüberwachung

    Lange Akkulaufzeit von bis zu 6 Tagen

    Grundlegende smarte Funktionen

    Vergleichsweise günstiger Preis

    Wasserdicht bis 50 Meter

    Nachteile

    Kostenpflichtiges Abo nötig, um alle Gesundheitsdaten einsehen zu können

    Keine Musiksteuerung möglich

    Smarte Funktionen recht begrenzt

    Was zeichnet die besten Fitnessuhren in unserem Test aus?

    Smartwatch, Fitnessuhr, Fitnesstracker - Ist das nicht ein und dasselbe? 🤔

    Nicht ganz, zwar unterstützen Dich alle Geräte bei Deinem Sport, doch der Schwerpunkt der Wearables ist unterschiedlich.

    Deshalb möchten wir uns hier etwas genauer ansehen, was eine Fitnessuhr denn überhaupt ausmacht.

    Bei einer Fitness Uhr handelt es sich um eine Smartwatch, die Dir besonders viele Funktionen für Deinen Sport bietet.

    So unterstützen die Geräte Dich mit verschiedenen vorinstallierten Workouts und Trainingsplänen. 💪

    Man sieht die Sportfunktionen auf der Fitnessuhr.
    Garmin Fenix 6 Pro

    Fitnessuhren tracken eine Vielzahl verschiedener Daten, die für Dein Training relevant sind.

    Die Sportuhren besitzen außerdem ein großes Display, auf welchem Du die wichtigsten Informationen direkt ablesen kannst.

    Noch tiefere Einblicke erhältst Du darüber hinaus in der zugehörigen App. 📱

    Info: Derzeit zählt die Garmin Fenix 7 auf jeden Fall zu den besten Fitness-Uhren. In unserem Garmin Fenix 7 Test haben wir uns das Wearable genau für Dich angeschaut.
    Man sieht den aufgezeichneten Puls auf der Fitnessuhr.
    Garmin Fenix 6 Pro

    Die Einstellungen lassen sich individuell auf Deine persönlichen Bedürfnisse anpassen und können direkt auf den Gadgets vorgenommen werden.

    Dein Smartphone kannst Du also zu Hause lassen. 🥳

    Dank der umfangreichen Auswertung Deiner Trainingsdaten kannst Du so Deine sportliche Leistung möglichst schnell und effektiv verbessern. 🥳

    Grundlegende smarte Funktionen mit an Bord

    Darüber hinaus ergänzen die Wearables auch Dein Smartphone, indem sie Dir grundlegende smarte Funktionen bieten.

    So werden Dir eingehende Anrufe und Benachrichtigungen beispielsweise direkt auf den besten Fitness Uhren angezeigt. 📞

    Häufig ist auch ein integrierter Musikplayer vorhanden, sodass Du auch offline Musik hören kannst. 🎶

    Man sieht die Musikfunktion auf der Fitnessuhr.
    Garmin Fenix 6 Pro

    Besonders praktisch: Wenn Dein Wearable die Möglichkeit bietet, Musik offline abzuspeichern, kannst Du Dein Handy während des Sports zu Hause lassen und trotzdem Musik hören. 🙌

    Viele Fitnessuhren besitzen häufig auch einen integrierten NFC-Chip, sodass Du Deine Einkäufe an der Kasse ganz einfach kontaktlos bezahlen kannst. 💶

    Achtung: Insgesamt fallen die smarten Funktionen von Fitness Watches weitaus begrenzter aus, als bei herkömmlichen Smartwatches.

    Der Fokus einer Smartwatch liegt nämlich darauf, Dein Handy optimal zu ergänzen und gleichzeitig Deine Fitnessdaten zu tracken. Eine Fitnessuhr ist dagegen in erster Linie für den Sport gedacht.

    Man sieht die Wetterfunktion auf der Sportuhr.
    Garmin Fenix 6 Pro
    Man sieht die Wetterfunktion auf der Apple Watch Series 7.
    Apple Watch 7
    Gut zu wissen: Wenn Du nach einem Wearable mit vielen smarten Funktionen suchst, können wir Dir die Geräte von Apple oder Samsung empfehlen.

    Hier haben wir uns übrigens die Samsung Galaxy Watch 4 im Test sowie die Apple Watch 7 im Test angeschaut.

    Was ist der Unterschied zwischen einer Fitnessuhr und einem Fitnesstracker?

    Um den Unterschied zwischen einer Fitnessuhr und einem Fitnesstracker herauszufinden, möchten wir uns nun zunächst einmal anschauen, was genau ein Fitnesstracker überhaupt ist. 👇

    Unser Fitness Tracker Test: Was zeichnet die Geräte aus?

    Wie der Name schon verrät, unterstützt Dich ein Fitnesstracker ebenfalls bei Deinem Sport.

    Dabei zeichnen die Geräte, genau wie Fitness Watches, vielfältige Fitness- und Gesundheitsdaten auf und stellen Dir diese anschließend in der zugehörigen App aufbereitet zur Verfügung. 📱

    Auch Trainingsprogramme sind bei diversen Fitnesstrackern mit dabei.

    Man sieht die aufgezeichneten Daten eines Fitnesstrackers auf dem Handy.
    Fitbit Charge 5

    Fitnesstracker bieten Dir zwar eine gute Unterstützung bei Deinem Training, verfügen dafür allerdings über keine oder nur sehr wenige smarte Funktionen.

    Häufig besitzen Fitnesstracker auch kein eingebautes GPS. Stattdessen nutzen Sie das GPS Deines Smartphones.

    Achtung: Das bedeutet natürlich wiederum, dass Du Dein Handy beim Sport stets dabei haben musst. 😕

    Fitness Uhr vs. Fitness Tracker: Test

    Nun wissen wir, was sowohl eine Fitness Uhr als auch einen Fitness Tracker auszeichnet.

    Dabei liegt ein wichtiger Unterschied im Display der Wearables. Fitnessuhren besitzen nämlich in der Regel ein größeres Display, welches mehr Daten auf einmal anzeigen kann.

    Darüber hinaus bieten Sportuhren auch eine größere Auswahl an Analysetools und bieten so die beste Unterstützung bei Deinem Sport, die es derzeit gibt.

    Für ambitionierte Sportler, die ihre Leistung möglichst effizient verbessern möchten, führt daher kein Weg an einer Fitnessuhr vorbei.

    Ein Fitnesstracker ist dagegen die richtige Wahl für Einsteiger. 🥳

    Mit den Geräten kannst Du rund um die Uhr Ihre Fitness- und Gesundheitsdaten aufzeichnen. Auf umfangreichen Analysetools und smarte Features musst Du allerdings verzichten.

    Was sind Puls- und Laufuhren?

    Neben Smartwatches, Fitnessuhren und Fitness-Trackern, gibt es auch noch Puls- bzw. Laufuhren.

    Klassische Laufuhren bieten dabei nahezu ausschließlich Funktionen für Läufer. 🏃

    Laufuhren sind eine gute Wahl für professionelle Läufer, die lediglich nach einer Unterstützung für Ihren Sport suchen.

    Pulsuhren sind dagegen in erster Linie zur Messung Deines Pulses und Deiner Herzfrequenz beim Sport designt.

    Diese Wearables gab es schon lange bevor Smartwatches auf dem Markt erschienen.

    Info: Hier haben wir uns übrigens die besten Laufuhren für Dich im Test angeschaut.

    Auch mit einem Brustgurt kannst Du Deinen Puls während des Sports besonders genau aufzeichnen.

    Warum lohnt sich eine Fitnessuhr?

    Die besten Fitness Uhren in unserem Test bringen allerhand verschiedener Features mit sich.

    Doch warum genau lohnt sich ein solches Wearable überhaupt? 🧐

    Und welche Punkte sprechen vielleicht gegen die Anschaffung einer solchen Sportuhr?

    Das möchten wir uns nun gerne gemeinsam mit Dir im Folgenden ansehen. 👇

    Die perfekte Unterstützung bei Deinem Sport

    Wie wir bereits erwähnt haben, bieten Fitnessuhren Dir eine besonders umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport.

    Mit den besten Fitness Uhren kannst Du Dein Training weitaus professioneller gestalten und das meiste aus Deinen Workouts herausholen, ohne Potenzial zu verschenken. 🚀

    Man sieht die aufgezeichneten Trainingsdaten auf der Fitnessuhr.

    Dank der aufgezeichneten Daten kannst Du genau herausfinden, wo Deine Stärken und Schwächen liegen.

    Bewege Dich mehr im Alltag

    Fitnessuhren tracken nicht nur während des Sports, sondern auch im Alltag Deine Fitness- und Gesundheitsdaten.

    So sind unter andereme mit dabei:

    • Schrittzähler
    • Etagenzähler
    • Distanz
    • Kalorienverbrauch
    Du kannst Dir für jeden Tag individuelle Ziele setzen.
    Man sieht den Aktivitätstracker auf der Huawei Watch GT 3.
    Huawei Watch GT 3

    Sobald Du dann zum Beispiel die vorgegebene Anzahl an Schritten zurückgelegt hast, benachrichtigt Dich das smarte Wearable.

    So ein Schrittzähler regt natürlich zu mehr Bewegung im Alltag an, was insgesamt zu einem gesünderen Lifestyle beiträgt. 🙌

    Das sind die Nachteile einer Fitness Watch

    Wie überall, gibt es natürlich auch bei den Fitness Watches zwei Seiten der Medaille.

    Hier möchten wir daher auf die Nachteile etwas genauer eingehen. 👇

    Teilweise ungenaue Messdaten

    Abhängig vom Gerät liefern die Fitness Uhren teilweise nicht 100 % akkurate Messergebnisse.

    Info: Die hochwertigen Wearables von Garmin tracken Deinen Puls am genausten.

    Ansonsten empfiehlt sich für besonders genaue Messungen ein zusätzlicher Brustgurt, den Du zum Beispiel bei Amazon* bestellen kannst.

    Bedingt durch die Bauweise, haben Smartwatches, Fitnessuhren und Fitnesstracker auch Schwierigkeiten, Deine Routen genau zu tracken.

    Man sieht die Kartenfunktion auf der Garmin Fenix 6 Pro.
    Garmin Fenix 6 Pro

    Aufgrund der Tragweise sowie Armbewegungen können nämlich die GPS-Daten verfälscht werden.

    Bei den besten Sportuhren in unserem Test sind diese Abweichungen allerdings minimal.

    Hier findest Du übrigens unseren ausführlichen Test der Garmin Fenix 6 Pro.

    Keine medizinisch validierten Ergebnisse

    Die besten Fitness Uhren in unserem Test können heute eine Vielzahl an Gesundheitsdaten messen und teilweise sogar ein EKG erstellen.

    Allerdings sind auch die besten Wearables nicht dazu in der Lage, medizinisch validierte Ergebnisse zu liefern.

    Die aufgezeichneten Daten können aber trotzdem hilfreiche Hinweise auf mögliche Erkrankungen geben.

    Mängel im Datenschutz

    Fitnesstracker und Sportuhren sammeln im Laufe des Tages eine Vielzahl sensibler Gesundheitsdaten.

    Doch was genau geschieht eigentlich mit diesen Daten? 🤔

    Diese Frage kann wohl niemand außer der Hersteller beantworten.

    Daher ist es kein Wunder, dass auch die Stiftung Warentest den Datenschutz der besten Fitnessuhren regelmäßig kritisiert.

    Hier findest Du übrigens alle Ergebnisse der besten Smartwatches bei der Stiftung Warentest.

    Welche Fitnessuhr passt zu mir? - Die Funktionen im Test

    Bei der großen Auswahl an verschiedenen Wearables ist es gar nicht so leicht herauszufinden, welche Fitnessuhr zu Dir passt.

    Die besten Wearables aus unserem Test bieten Dir die optimale Unterstützung bei Deinem Sport. 🏃

    Doch der Funktionsumfang der einzelnen Wearables unterscheidet sich dabei natürlich etwas. Nicht alle Modelle besitzen dieselben Features.

    Daher ist es wichtig, dass Du beim Kauf genau darauf achtest, was Dir persönlich wichtig ist.

    Hier möchten wir gemeinsam mit Dir die verschiedenen Funktionen etwas näher betrachten. 👇

    Die Messung von Herzfrequenz und Puls

    Eigentlich gibt es heute kaum noch ein Wearable, welches nicht Deine Herzfrequenz und Deinen Puls messen kann.

    Info: Herzfrequenz und Puls zählen zu den wichtigsten Infos beim Ausdauertraining. Sie geben Auskunft über die aktuelle Belastung Deines Herz-Kreislauf-Systems.

    So können Rückschlüsse auf Dein aktuelles Fitness-Level gezogen werden. 🙌

    Was ist der Unterschied zwischen Herzfrequenz und Puls?

    Jedes Mal, wenn sich Dein Herz zusammenzieht, wird Blut durch Deinen Körper gepumpt. Deinen Puls kannst Du so als Schlag in Deinen Arterien wahrnehmen.

    Es kann allerdings vorkommen, dass einige Herzschläge recht schwach sind, sodass keine wahrnehmbare Druckwelle in den Arterien entsteht. Solche Herzschläge bezeichnet man auch als “blinde Herzschläge”.

    Der Puls beinhaltet solche blinden Herzschläge nicht. Sie werden lediglich von der Herzfrequenz erfasst. Sollten sich solche besonders schwachen Herzschläge häufen, ist ein Arzt aufzusuchen.

    Zur Messung von Puls und Herzfrequenz befinden sich auf der Unterseite der Fitnessuhren optische Sensoren.

    Man sieht die Herzfrequenzmessung auf der Fitnessuhr.
    Huawei Watch GT 3
    Man sieht die Sensoren auf der Huawei Watch GT 3.
    Huawei Watch GT 3

    Bei den besten Fitnessuhren in unserem Test werden Puls und Herzfrequenz direkt von dem Wearable ausgewertet. 🚀

    Günstigere Modelle tun dies in der Regel nicht.

    Die Messung von Pace und Distanz

    Vor allem für Läufer und Radfahrer sind natürlich die Distanz und die Geschwindigkeit, in welcher die komplette Strecke bzw. einzelne Streckenabschnitte zurückgelegt wurden, wichtig.

    Die Messung der Daten erfolgt mittels GPS sowie Beschleunigungssensoren.

    Mithilfe dieser Informationen kannst Du Dein Training optimieren und zukünftig Strecken in noch kürzerer Zeit zurücklegen. 🙌

    Die Messung Deines VO2max-Wertes

    Der VO2max-Wert ist ein Gradmesser für die Ausdauerfähigkeit und daher vor allem für Läufer besonders wichtig.

    Der VO2max-Wert gibt an, wie viel Milliliter an Sauerstoff Dein Körper maximal pro Minute und pro Kilogramm Körpergewicht unter höchster Anstrengung verwerten kann.

    Achtung: Damit Puls-Zonen und Fitness-Level möglichst genau bestimmt werden können, sollte die Sportuhr die Möglichkeit bieten, die maximale Herzfrequenz manuell einzugeben.

    Wie wird die maximale Herzfrequenz (HFmax) berechnet?

    Die maximale Herzfrequenz (HFmax) ist vor allem vom Alter, Trainingszustand und Geschlecht abhängig. Daher unterscheidet sich der Wert natürlich von Person zu Person.

    Die gängigste Formel zur Berechnung ist folgende:

    • Beim Laufen: HFmax = 220 - Alter
    • Beim Radfahren: HFmax = 200 - Alter

    Diese Formel ist allerdings recht ungenau und beachtet auch nicht den Unterschied zwischen den Geschlechtern. Frauen haben in der Regel nämlich eine etwas niedrigere HFmax. Folgende Methode liefert genauere Ergebnisse:

    • Frauen: HFmax = 206 - (Alter x 0,88)
    • Männer: HFmax = 207 - (Alter x 0,7)

    Bei den besten Fitness Uhren in unserem Test kann die HFmax individuell eingegeben werden. 🥳

    Smartwatches, wie beispielsweise von Apple oder Samsung, bieten diese Möglichkeit dagegen häufig nicht.

    Die Bewegungsanalyse den besten Sportuhren

    Die besten Sportuhren in unserem großen Vergleich analysieren auch Deine Bewegungen.

    Sie besitzen nicht nur einen Schrittzähler, sondern messen beispielsweise auch Schrittfrequenz und registrieren Vertikalbewegungen.

    So können die smarten Wearables Deine Bewegungsmuster erkennen und analysieren.

    Anschließend erhältst Du Hinweise, wie Du Deinen Lauf- oder Radfahrstil verbessern und schonender sowie effektiver gestalten kannst. 🙌

    Der Erholungsratgeber: Wann ist Zeit für eine Pause angesagt?

    Ambitionierte Sportler wissen, dass sich die eigene Leistung nur in den Ruhephasen verbessern kann.

    Wenn Du Dich also verbessern möchtest, sind ausreichende Regenerationsphasen essenziell. ☝️

    Zu hartes Training gepaart mit zu wenig Erholungstagen schaden Deinem Körper, anstatt ihm zu helfen.

    Die besten Fitness Uhren in unserem Vergleich werten Dein Training aus und informieren Dich, sobald es Zeit für eine Regenerationsphase ist.

    Funktionen für Schwimmer, Skifahrer und Golfer

    Einige Fitnessuhren bieten spezielle Features für Schwimmer, Skifahrer und Golfer. 🏌️‍♂️

    Die besten Sport Watches sind natürlich auch wasserdicht.

    Vor allem die hochwertigen Geräte von Garmin können hier punkten.

    Achtung: Wenn Du Deine Uhr für Dein Schwimmtraining verwenden möchtest, sollte sie über ein integriertes GPS verfügen, da Du Dein Handy im Wasser nicht dabei hast. ⚠️

    Hier findest Du übrigens unseren großen Vergleich der Garmin Fenix 5 vs. Fenix 6, die beide über umfangreiche Funktionen für Schwimmer, Skifahrer und Golfer verfügen.

    Navigationsmaterial für Outdoor-Enthusiasten

    Auch für Wanderer, Bergsteiger und Outdoor-Enthusiasten haben die besten Fitness Uhren einiges in petto.🏔

    Dank vorinstalliertem Kartenmaterial bzw. Navigationsdiensten können die smarten Wearables nämlich auch als Navi verwendet werden.

    Info: Auch ein integrierter Kompass sowie ein barometrischer Höhenmesser sind in der Regel mit an Bord. Hier findest Du übrigens alles zu den besten Outdoor Smartwatches.

    Zusätzliche Apps, wie Komoot oder Strava, bieten Dir noch mehr Kartenmaterial. 🗺

    Allerdings können solche Apps nicht auf allen Fitnessuhren installiert werden.

    Die Schlafüberwachung: So erholsam war Deine Nacht

    Die besten Smartwatches können auch Deinen Schlaf überwachen. 🥳

    Die aufgezeichneten Daten werden Dir anschließend in der zugehörigen App bereitgestellt.

    Hier findest Du unter anderem folgende Informationen:

    • Einschlafzeit
    • Dauer
    • Schlafphasen (REM-, Tief-, Leichtschlaf)
    • Wachphasen
    • Schlafscore (gibt Auskunft über Qualität Deines Schlafs)
    Tipp: Wenn Du nach einem besonders guten Wearable zum Tracken Deines Schlafs suchst, solltest Du mal bei unserem Test des Oura Rings und unserem Test der besten Alternativen zum Oura Ring vorbeischauen. 😴

    Umfangreiche Unterstützung dank vieler Trainingspläne

    Die besten Fitness Watches zeichnen natürlich nicht nur sämtliche Daten während Deines Trainings auf, sondern unterstützen Dich auch mit vielen vorinstallierten Trainingsplänen. 🙌

    Natürlich kannst Du auch komplett individuelle Trainingspläne erstellen und diese genau auf Deine persönlichen Bedürfnisse zuschneiden.

    Mit einigen Wearables lassen sogar komplette Trainingswochen planen. 🤩
    Man sieht den Trainingsplan in der Garmin App.
    Garmin Connect App

    Umfangreiche Analysetools und Trainingsauswertung in der App

    In der zugehörigen App kannst Du nicht nur Deine Trainingspläne erstellen, sondern auch Deine Workouts auswerten und analysieren.

    Vor allem Fitness Watches von Garmin und Polar bieten hier eine besonders ausführliche Auswertung Deiner Daten.

    So kannst Du stets das meiste aus Deinem Training herausholen und Deine Leistung möglichst effektiv steigern.

    Das automatische Erkennen von Aktivitäten

    Die besten Fitness Uhren in unserem Test können Aktivitäten automatisch erkennen und aufzeichnen.

    So vergisst Du in Zukunft auf keinen Fall mehr, Dein Training zu tracken. 🙌

    Einige Sport Uhren haben sogar Multisportmodi für Triathleten und spezielle Features zur Wettkampfvorbereitung.

    Info: Hier haben wir uns die besten wasserdichten Smartwatches zum Schwimmen für Dich angeschaut.

    Die smarten Funktionen der besten Fitnessuhren

    Die besten Fitness Uhren unterstützen Dich nicht nur bei Deinem Training, sondern bieten Dir darüber hinaus auch noch einige smarte Funktionen.

    So werden eingehende Nachrichten und Anrufe beispielsweise direkt auf dem Wearable angezeigt.

    Man sieht einen eingehenden Anruf auf der Fitness Uhr.
    Huawei Watch GT 3

    Viele Sportuhren bieten Dir auch die Möglichkeit, Nachrichten direkt über das Wearable zu beantworten bzw. Anrufe entgegenzunehmen.

    Die Antwortfunktionen auf Sportuhren sind im Gegensatz zu herkömmlichen Smartwatches allerdings recht begrenzt.

    Achtung: In Verbindung mit einem iOS Handy bietet nur die hauseigene Apple Watch eine Antwortfunktion über das Wearable. ⚠️

    Hier findest Du übrigens alle Infos, die es bisher zur neuen Apple Watch 8 gibt.

    Man sieht eine eingehende Nachricht auf der Huawei Watch GT 3.
    Huawei Watch GT 3.
    Einige Hersteller bieten auch LTE-Versionen ihrer Uhren an, mit welchen Du unabhängig von Deinem Smartphone aufs Mobilfunknetz zugreifen und Nachrichten empfangen kannst. Hier gehts zu den besten LTE-Smartwatches im Test.

    Einige Geräte besitzen auch einen integrierten NFC-Chip. Solche NFC-Smartwatches ermöglichen Dir das kontaktlose Zahlen an der Kasse. 💶

    Man sieht die Antwortfunktion auf der Apple Watch.
    Apple Watch 7
    Man sieht die Antwortfunktion auf der Samsung Galaxy Watch 4.
    Samsung Galaxy Watch 4

    Insgesamt sind die smarten Funktionen von Fitnessuhren weitaus begrenzter als bei herkömmlichen Allrounder-Smartwatches.

    Tipp: Einige Fitnessuhren bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Musik auf dem Wearable zu speichern und offline anzuhören. 🎶

    Hier empfehlen wir Dir, Deine Fitnessuhr mit kabellosen Bluetooth-Kopfhörern zu koppeln. So kann Dein Handy beim Sport zu Hause bleiben.

    Diese weiteren Punkte gilt es beim Kauf einer Fitness Uhr zu beachten

    Neben der Unterstützung bei Deinem Training sowie den smarten Funktionen der Fitnessuhr gilt es beim Kauf noch einige weitere Punkte zu beachten.

    Damit Du auch garantiert das passende Wearable für Dich findest, haben wir Dir daher die weiteren Aspekte, auf die es zu achten gilt, zusammengestellt. 👇

    Das Betriebssystem: Ist die Fitnessuhr mit Deinem Handy kompatibel?

    Natürlich muss Deine Fitnessuhr auch mit Deinem Smartphone kompatibel sein.

    Hier haben wir gute Nachrichten für Dich: Die meisten Fitnessuhren können sowohl mit iOS Handys als auch mit Android verwendet werden.

    Hersteller, wie Polar oder Garmin, haben dabei ihr komplett eigenes Betriebssystem entwickelt.

    Wenn Du unsicher bist, ob sich ein Wearable mit Deinem Handy nutzen lässt, such einfach in Deinem App Store nach der App für die Fitness Watch. 📱

    Tipp: Gibt es die App im App Store, lässt sich die Fitnessuhr mit Deinem Handy verwenden.

    Wie lange hält der Akku des Wearables?

    Die Laufzeit des Akkus ist bei der Wahl des richtigen Wearables natürlich besonders wichtig. 🔋

    Immerhin bestimmt sie, wie lange am Stück Du Deine Fitness Watch nutzen kannst, ohne dass sie zurück ans Ladekabel muss.

    Die besten Fitness Uhren halten bei durchschnittlicher Nutzung zwischen mehreren Tagen und über einer Woche durch. 🥳

    Mit dieser Leistung halten herkömmliche Allrounder Smartwatches natürlich nicht mit.

    Das Display der Wearables

    Das Display sowie die komplette Uhr sind relativ robust, da sie für den Sport sowie den Einsatz im Freien entworfen wurden.

    Achtung: Nicht alle Sportuhren besitzen einen Touchscreen.

    Dafür haben unsere besten Fitnessuhren aber alle ein hochwertiges Farbdisplay, auf welchem Du Deine Daten stets bestens ablesen kannst. 🤩

    Die besten Fitness Watches in diesem Vergleich sind bis zu 50 Metern Tiefe (5 ATM) wasserdicht.

    Die Optik - ebenfalls ein wichtiger Faktor

    Da Fitnessuhren in erster Linie für den Sport entworfen wurden und daher besonders robust sind, wirken sie natürlich meist etwas klobiger als herkömmliche Smartwatches.

    Eine Ausnahme stellen hier die Fitnesstracker von Fitbit dar. Diese machen sich auch gut zum chicen Anzug oder Abendkleid.

    Man sieht eine klobige Fitnessuhr.
    Garmin Fenix 5X Plus
    Man sieht das Design der Apple Watch 7.
    Apple Watch 7

    Die meisten Hersteller haben unterschiedliche Größen ihrer Sportuhren im Angebot.

    Für Damen empfiehlt sich meist die etwas kleinere Version. 💃

    Ansonsten ist die Optik aber reine Geschmackssache.

    Info: Hier haben wir uns die besten Fitnessuhren für Damen für Dich im Test angeschaut.

    Der Tragekomfort Deiner Fitness Uhr

    Eine Fitness Uhr soll natürlich nicht nur Deine Fitnessdaten tracken, sondern dabei auch bequem an Deinem Handgelenk sitzen.

    Anstatt eines chicen Lederarmbands ist hier ein bequemes Silikonarmband zum Sport meist besser geeignet.

    Achte außerdem darauf, dass das Wearable zumindest während Deines Workouts recht straff am Arm sitzt. So können Deine Daten nämlich genauer gemessen werden. 🙌

    Achtung: Besonders große und klobige Fitnessuhren könnten beim Schlafen am Arm stören und sich daher nicht zur Schlafüberwachung eigenen.

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis Deiner Fitnessuhr

    Auch der Preis ist natürlich ein wichtiger Entscheidungsfaktor, wenn es um die Wahl eines geeigneten Wearables geht.

    Die besten Fitnessuhren von Herstellern, wie Garmin oder Polar, liegen eher im oberen Preissegment. 💰

    Info: Mit der Huawei Watch GT 3 kannst Du dagegen ordentlich sparen.

    Die Unterstützung bei Deinem Training ist mit diesem Wearable zwar nicht so umfangreich wie bei Garmin oder Polar, für Hobby-Sportler aber allemal ausreichend.

    Auch bei Fitbit finden sich hochwertige Wearables aus dem mittleren Preissegment. Hier muss allerdings häufig noch ein zusätzliches Abo abgeschlossen werden, um alle aufgezeichneten Daten einsehen zu können. 💶

    Der Testsieger bei der Stiftung Warentest

    Auch die Stiftung Warentest nimmt regelmäßig verschieden Smartwatches und Fitnessuhren genau unter die Lupe.

    Einige der besten Fitnessuhren aus unserem Test waren ebenfalls bei der unabhängigen Organisation mit dabei. 🙌

    Im Test aus dem Jahr 2022 konnte die Huawei Watch GT 3 dabei mit einer Note von 2,2 (Gut) den 2. Platz belegen. 🥈

    Auf den ersten Platz schaffte es die Allrounder Smartwatch Apple Watch 7. In Sachen Pulsmessung konnte die Huawei Watch GT 3 das Spitzenmodell von Apple aber sogar schlagen.

    Im Test aus 2021 waren zudem auch die Garmin Fenix 6 Pro sowie die Polar Grit X dabei. 🥳

    Die Garmin Fenix 6 Pro schaffte es mit der Note 2,1 (Gut) auf den 2. Platz, die Polar Grit X mit 2,2 (Gut) auf den 3. Platz.

    Auch im Jahr 2021 wurde der 1. Platz von der Apple Watch Series 7 belegt.

    Hier haben wir uns übrigens die besten Apple Watches für Dich im Test sowie die besten Alternativen zu Apple Watch angeschaut.

    Die besten Fitnessuhren im Test - Unser Fazit

    In diesem Test haben wir uns die besten Fitnessuhren im Vergleich angeschaut.

    Diese Wearables bieten Dir eine besonders umfangreiche Unterstützung bei Deinem Training mit vielen vordefinierten Trainingsplänen und der Möglichkeit, individuelle Workouts zu erstellen. 🙌

    Mit umfangreichen Analysetools kannst Du die Daten anschließend auswerten. So lässt sich aus den Infos das meiste herausholen.

    Obendrauf gibts auch noch einige smarte Features. 🥳

    Abschließend können wir sagen, dass unsere besten Fitnessuhren vor allem für besonders ambitionierte Athleten und Profi-Sportler die richtige Wahl sind.

    Mit diesen Wearables kannst Du Deine Leistung möglichst schnell und effizient steigern und Dich auf Wettkämpfe vorbereiten. 🚀

    Noch mehr zum Thema

    • Welche Fitness Uhr ist gut und günstig?


      Die Huawei Watch GT 3 zählt zu den besonders guten und gleichzeitig günstigen Fitnessuhren. Bei der Stiftung Warentest schaffte das Wearable es im Test 2022 sogar auf den 2. Platz. Hier erhältst Du umfangreiche Funktionen für Deinen Sport und eine genaue Pulsmessung für einen vergleichsweise geringen Preis.

    Corinna

    Ausreichend Bewegung, ein guter Schlaf und ein gesunder Lebensstil sind für mich besonders wichtig. Doch im hektischen Großstadtleben ist es oft gar nicht so leicht, eine gute Balance zu finden. Deshalb möchte ich Dir die besten Smartwatches, Smart Ringe und andere Wearables vorstellen, mit denen Du Dein Wohlbefinden tracken und verbessern kannst.

    Warum Du uns vertrauen kannst

    > 150 Produkte getestet

    3,384 Stunden Recherche

    >5 Millionen Leser, die uns vertrauen

    Kompetentes Team

    Smart Home Fox ist europaweit vertreten

    > 1 Million geschriebener Wörter

    > 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

    Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.