🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

IRobot: Restrukturierungsplan: Terra T7 Mähroboter aus & Fokus auf Saugroboter

iRobots Umstrukturierungsplan

Letztes Update am: 06.02.2024 Lesezeit: 5 Min.

Wir haben darüber bereits berichtet: Die Übernahme von iRobot durch Amazon ist nun endgültig vom Tisch. Grund hierfür sind die Bedenken der Europäischen Kommission.

Dies bleibt nicht ohne Folgen.

Jetzt legt iRobot seinen Restrukturierungsplan vor, welcher interessante Einblicke in die strategische Ausrichtung des Unternehmens bereithält.

Was beinhaltet dieser und was bedeutet es für die spannenden Produktneuheiten wie bspw. den iRobot Terra 7 Mähroboter?

Erfahre jetzt alles Wissenswerte in aller Kürze.

iRobot Roomba i3+ wird in den Händen gehalten.

iRobot Restrukturierungsplan nach der gescheiterten Übernahme durch Amazon

In einem Statement vom 27. Februar 2024 hat der iRobot seinen Restrukturierungsplan bekannt gegeben.

Folgende Segmente sind betroffen:

  • Portfolio Neuausrichtung.
  • Finanzielle Umstrukturierung.
  • Führungswechsel.

Wir schauen uns nun die einzelnen Bereiche genauer an:

Neuausrichtung des Produktportfolios von iRobot

Der Hersteller aus den USA ist vor allem für seine iRobot Roomba Saugroboter weltbekannt.

iRobot Roomba j7+ ist zu sehen.
© Smart Home Fox

Die Bodenreinigung Produkte bilden den Kern des Unternehmens.

Und daran will der Hersteller nun auch verstärkt festhalten.

Die Produktentwicklung soll sich auf den Bereich der Roboterstaubsauger konzentrieren.

Somit werden spannenden Produkte wie beispielsweise der iRobot Terra T7 Mähroboter oder auch der geplante Luftreiniger erstmal auf Eis gelegt

iRobot Terra T7 Mähroboter ist zu sehen.
© Quelle: irobot.com

Finanzielle Restrukturierung

Im Jahr 2023 hat iRobot einen finanziellen Verlust von ~ 265 Millionen Dollar verzeichnet. Auch der Aktienkurs kannte nur eine Richtung.

Der Aktienkurs der iRobot Aktie ist zu sehen.
© Smart Home Fox

Daher kommen folgenden Punkte nicht unerwartet:

  • Einsparungen und Kostensenkungen: Ziel ist es, zwischen $80 und $100 Millionen einzusparen.
  • Reduzierung der Forschungs- und Entwicklungsausgaben: Eine geplante Reduktion um $20 Millionen im Jahresvergleich.
  • Konsolidierung des globalen Marketings: Einsparungen von etwa $30 Millionen jährlich.
  • Streamlining des Immobilienportfolios: Anpassung der Unternehmensimmobilien zur Kostenreduktion.
  • Fokussierung auf Kernrobotertechnologien: Konzentration der Produktentwicklung auf das Wesentliche im Roboterstaubsauger-Bereich.
  • Personalabbau: Reduzierung der Belegschaft um etwa 350 Mitarbeiter, was rund 31% der Gesamtbelegschaft entspricht.
  • Finanzieller Ausblick für 2023: Erwarteter Umsatz von $891 Millionen mit einem operativen Verlust zwischen $265 und $285 Millionen.
  • Bargeldreserven: iRobot verfügt über $185 Millionen in bar und gleichwertigen Mitteln.
  • Terminierungsgebühr von Amazon: Empfang einer Zahlung in Höhe von $94 Millionen von Amazon, die teilweise zur Rückzahlung eines Darlehens verwendet wird.

Diese Maßnahmen sollen die Rentabilität verbessern und das Unternehmen für zukünftiges Wachstum positionieren.

Personelle Umstrukturierung

Auch personell tut sich einiges bei iRobot:

  • Führungswechsel: Colin Angle tritt als Vorsitzender und CEO zurück, bleibt aber bis Mai 2024 als Vorstandsmitglied und Berater tätig.
  • Interims-CEO: Glen Weinstein, zuvor Executive Vice President und Chief Legal Officer, übernimmt als Interims-CEO.
  • Beförderungen: Tonya Drake wird zur Executive Vice President und General Counsel befördert.
  • Neuer Vorstandsvorsitzender: Andrew Miller übernimmt als neuer Chairman des Board.
  • Personalabbau: Reduktion der Belegschaft um etwa 350 Mitarbeiter, was rund 31 % der Gesamtbelegschaft entspricht.

Diese personellen Anpassungen zielen darauf ab, das Unternehmen für zukünftige Herausforderungen besser aufzustellen.

Verpasse keine News mehr:

Für aktuelle Top-Angebote und besondere Aktionen, besuche unsere spezielle Angebotsseite.

Ebenfalls empfehlenswert: Hier findest Du weitere News zu Smart Home - und Technikthemen.

Um sicherzustellen, dass Du keine unserer exklusiven Deals verpasst, empfehlen wir Dir, Dich für unseren Newsletter anzumelden. Dort erhältst Du regelmäßig eine Auswahl der attraktivsten Angebote im Bereich Smart Home und Technik direkt in Dein Postfach.

Saugroboter sind meine Leidenschaft. Die kleinen Haushaltshelfer erleichtern uns die Haushaltsreinigung ungemein. Daher ist es mein persönliches Anliegen Dir nur die besten Produkte sowie Tipps und Tricks weiterzuempfehlen. Dann kannst Du Deine wertvolle Zeit den schönen Dingen des Lebens widmen – und in aller Regel gehört die Bodenreinigung nicht hierzu.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,688 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere Aktions-Tipps
  • Gültig bis 24.06.2024

    🚨Knitterfreie Rabattaktion: Dampfbügeleisen, Bügelstation & Dampfglätter von Tefal, stark reduziert!

    Gültig bis 24.06.2024
Dies könnte Dich auch interessieren...

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!