Sichere Dir den beliebten, smarten Oura Ring im Angebot 💍

Beste Fitness Uhren für Damen im Test: Das können die eleganten Sportuhren 2024

Fitnessuhr Damen

Letztes Update am: 17.11.2023 Lesezeit: 11 Min.

Fitness Uhren sind groß und klobig und sehen alles andere als gut an zarten Damenhandgelenken aus?

Heute entwickeln die meisten Hersteller n Wearables, die speziell auf die Bedürfnisse der Damenwelt abgestimmt sind.

Solche Smartwatches bieten Dir eine umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport. Und gleichzeitig sehen Sie auch noch besonders gut aus.

Doch wie schlagen sich die eleganten Fitness-Uhren für Damen bei uns im Test?

Lies jetzt unsere Ergebnisse und finde die beste Fitnessuhr für Dich! 👇

Man sieht einen weiblichen Smarthome-Fuchs mit einer Fitnessuhr für Damenbeim Tennis spielen.

Darum geht es heute:

  • Finde Deine neue Gesundheitsuhr in unserem Fitnessuhr Damen Test!
  • Wir haben die besten Fitness Uhren für Frauen und schmale Handgelenke getestet.
  • Die Fitnessuhr Testsieger unterscheiden sich in Features, Aussehen, Betriebssystem und Preis.
  • Alle Funktionen und das Aussehen findest Du unten in unserem Fitness Uhren Vergleich.
  • Worauf Du beim Kauf achten solltest liest Du hier!

Die besten Fitnessuhren für Damen! 🏆

Erfahre jetzt mehr über unsere Favoriten

Unser Testsieger 🏆

Garmin Venu 2 Plus

Eine hochwertige und chice Smartwatch für den Sport und den Alltag.

Die Garmin Venu 2 Plus zählt zu den Top-Allrounder Smartwatches des Herstellers. Dieses Wearable unterstützt Dich sowohl mit vielen Gesundheitsdaten als auch beim Sport und im Alltag.

404,10 € (449,99 €)

Diese hochwertige Smartwatch von Garmin sieht nicht nur chic aus, sondern sie hat auch einiges auf Lager. 

Gute Unterstützung bei Deinem Sport

Selbstverständlich trackt die Garmin Venu 2 Plus während Deines Sports alle wichtigen Daten

Dazu stehen Dir viele verschieden vorinstallierte Sportprofile zur Verfügung. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, individuelle Sportmodi zu erstellen.

Auch ein HIIT-Training (High Intensity Intervall Training) ist mit dabei. 

Man sieht die Garmin Venu 2.
© Garmin

Nach Deinem Sport erhältst Du eine Zusammenfassung Deines Trainings in der zugehörigen App

Detaillierte Analysetools für Profisportler, wie etwa bei der Garmin Fenix 7, stehen hier allerdings nicht zur Verfügung.

Die Garmin Venu 2 Plus wurde vor allem für Hobby-Sportler und gesundheitsbewusste Personen entwickelt.

Umfassende Aufzeichnung Deiner Gesundheitsdaten 

Während Deines Alltags trackt die Garmin Venu 2 Plus zahlreiche verschiedene Gesundheitsdaten

Mit dabei ist Folgendes:

Smarte Features auf der Garmin Venu 2 Plus

Auf der Garmin Venu 2 Plus stehen die dank des integrierten Musikplayers auch Streaming-Anbieter, wie Spotify oder Deezer, zur Verfügung. 

In Garmins eigenem App-Store Connect IQ Store können zudem noch viele weitere Apps von Drittanbietern geladen werden.

Man sieht die Garmin Venu 2.
© Garmin

Auf der Garmin Venu 2 Plus stehen Dir darüber hinaus noch weitere smarte Features zur Verfügung: 

  • Empfange und versende Nachrichten 
  • Telefonfunktion
  • Sprachassistent  
Info: Bei der Garmin Venu 2 Plus handelt es sich um eine spezielle Version der Venu-Modellreihe.  

Besonders lange Akkulaufzeit

Auch mit ihrer Akkulaufzeit kann sich die Garmin Venu 2 Plus auf jeden Fall sehen lassen. 

Im Smartwatch-Modus hält die Uhr bis zu 11 Tage durch. 

Bei aktiviertem GPS kannst Du die Uhr für etwa 22 Stunden nutzen, bis sie zurück ans Ladekabel muss. 

Unser Fazit zur Garmin Venu 2 Plus

Bei der Garmin Venu 2 Plus handelt es sich um einen smarten Allrounder für den Alltag

Diese chice Smartwatch ist die optimale Wahl für alle Hobbysportler und gesundheitsbewussten Personen

Wer sich noch zusätzliche smarte Features wünscht, wird mit der Garmin Venu 2 Plus glücklich werden.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Chices Design

Viele Gesundheitsfunktionen

Genaues GPS-Tracking

Mit Always-On-Display

Viele Sportprofile

Lange Akkulaufzeit

Nachteile

Viele smarte Features nur auf der Garmin Venu 2 Plus

Eingeschränkte Trainingsanalyse

Preis-Leistungs-Sieger

Garmin Vivoactive 5

Die neue Fitness Smartwatch mit GPS, Gesundheitsfeatures und Aktivitätsfunktionen.

Die neue Fitnesswatch von Garmin hat eine noch längere Akkulaufzeit, weniger Gewicht und tolle smarte Features. Perfekt für alle iPhone und Android Nutzer und Nutzerinnen.

249,99 € (299,99 €)

Seit 2019 gibt es mit der Garmin vivoactive 4 eine hochwertige Sportuhr für Hobbysportler. Nun wurde der Nachfolger mit noch mehr Features vorgestellt: Lies unseren Garmin Vivoactive 5 Test.

Das kann sie besser:

  • 390 x 390 Pixel AMOLED-Display
  • 36 g Gewicht (vorher: 50,6 g)
  • Bis 21 Tage Akkulaufzeit im Energiesparmodus
  • Rollstuhlmodus
  • Automatische Erkennung von Nickerchen
  • Notfall-Assitenz

Die Navigations- und Kartenfunktionen 

In Deinem Garmin Connect Account kannst Du in der App oder auf dem PC verschiedene Strecken für Dein Training oder zum Wandern erstellen.

Anschließend können sie ganz einfach per Bluetooth oder WLAN auf Deine Uhr übertragen werden. 

Info: Die Garmin vivoactive 5 mit einem Display-Durchmesser von 42 mm eine eher große Fitness Watch für Damen. 

Nun kann die Garmin vivoactive 5 Dich durchs Gelände navigieren

Vielfältige Trainingspläne für Deinen Sport 

Garmin stellt Dir verschiedene vordefinierte Trainingspläne zur Verfügung. 

Zusätzlich kannst Du auch individuelle Workouts erstellen. 

Während Deiner Trainingseinheit sowie im Alltag zeichnet die Sportuhr dann alle wichtigen Fitness- und Gesundheitsdaten auf und stellt sie Dir in der App zur Verfügung.

Umfangreiche Analysewerkzeuge in der App

In der intuitiven Garmin Connect App kannst Du auf zahlreiche Analysewerkzeuge zugreifen, um das meiste aus Deinen aufgezeichneten Daten herauszuholen.

Man sieht die Garmin Connect App.

Zusätzlich kannst Du auch die Trends der vergangenen Tage und Wochen in der App einsehen. 

So kannst Du Deinen Fortschritt stets im Blick behalten.

Bis zu 500 Songs auf Deiner Uhr - Ganz ohne Handy 

Dank des internen Musikspeichers kannst Du bis zu 500 Songs auf Deiner Uhr abspeichern.

So kannst Du Dein Smartphone während des Sports zu Hause lassen und ganz einfach über Bluetooth Kopfhörer Musik hören.

Es können auch Musikstreaming-Dienste, wie etwa Spotify, Deezer oder Amazon Music, verwendet werden. 

Individualisiere Deine Uhr mit Widgets und Armbändern 

Garmin stellt Dir besonders viele Möglichkeiten zur Individualisierung Deiner Uhr zur Verfügung. 

Du kannst nicht nur das Armband dank der praktischen QuickFit-Technologie wechseln, sondern auch die Anzeige der Daten mit Widgets anpassen

So lässt sich die Uhr genau nach Deinen Bedürfnissen gestalten.

Unser Fazit zur Garmin vivoactive 5

In unserem Test waren wir von der Garmin vivoactive 5 begeistert! Mit diesem Gerät erhältst Du eine hochwertige und moderne Sportuhr

Mit dabei sind alle wichtigen Tracking-Funktionen. Dies macht die Uhr zur perfekten Wahl für alle Hobby-Athleten.

Bei Amazon ansehen*

Bestes Fitness Armband

Whoop 4.0

Smartes Wearable als Fitness- und Gesundheitscoach mit App. Misst Schlaf, Erholung, Belastung und Sport besonders detailliert und gibt Tipps, wie Du Deine Ziele erreichst. Mit lebenslanger Garantie.

Whoop 4.0 eignet sich perfekt für gesundheitsbewusste Menschen und für ambitionierte Sportler.

30 €

Was genau ist Whoop?

Whoop ist ein smarter Fitness- und Gesundheitscoach, der in Form eines Wearables und einer App kommt.

Es misst 24/7 wie es um Deine:

  • Belastung
  • Aktivität
  • Erholung
  • Gesundheit

und Deinen Schlaf steht und bereitet die jeweiligen Daten in der Whoop App (erhältlich für iOS und Android) für Dich detailliert und verständlich auf. 

Whoop 4.0 in schwarz am Handgelenk
Bild: © Smart Home Fox

Mit Coaching-Funktion

In der Whoop-App wird Dir regelmäßig Feedback dazu gegeben, wie es aktuell um Deine Gesundheit steht.

Außerdem kommen Tipps und Insights als Benachrichtigung auf Dein Smartphone, mit denen Du Deine Leistungsfähigkeit und Erholung verbessern kannst.

Natürlich personalisiert auf Basis der durch das Wearable gemessenen Daten!

Detailliertes Tracking

Whoop 4.0 (die aktuellste Version und Nachfolger von Whoop 3.0) misst vor allem folgende Parameter:

  • Schlaf (alle 4 Schlafphasen, Atemfrequenz, Schlafeffizienz und mehr)
  • Belastung (unter anderem durch Sport, Stress, Sorgen und körperliche Aktivität)
  • Erholung (durch Deine Herzfrequenvariabilität, Ruheherzfrequenz, Deinen Schlaf und mehr)

Ein tolles Feature für Sportler ist, dass Workouts automatisch aufgezeichnet werden und Whoop die entsprechende Sportart von selbst erkennt.

In unserem Test hat das meistens gut funktioniert. Schwer getan hat sich Whoop jedoch bei Sportarten, die nicht leicht zu erkennen sind (etwa Gewichtheben oder Pilates). 

Design und Akkulaufzeit

Für das Whoop Band hast Du die Wahl zwischen über 30 verschiedenen Farben und Designs. Einen Bildschirm besitzt das Wearable dabei nicht. 

Den Tragekomfort empfanden unsere Tester als sehr angenehm! Wir haben sogar nach kurzer Zeit ganz vergessen, dass wir das Wearable überhaupt tragen.

Außerdem muss es theoretisch nie abgenommen werden: Whoop ist wasserdicht und kann mit dem mitgelieferten Akkupack kabellos aufgeladen werden:

Whoop Akkupack am Handgelenk

Whoop Akkupack am Handgelenk seitlich

Eine vollständige Ladung reicht dann für ungefähr 4 bis 5 Tage. Das ist im Vergleich zu anderen Fitness- und Gesundheitswearables eine durchschnittliche Akkulaufzeit.

Was kostet Whoop?

Whoop 4.0 läuft komplett abobasiert. Du kannst das Wearable nicht einmalig kaufen. 

Die Mindestlaufzeit beträgt ein Jahr und desto länger Du Dich zum Abo verpflichtest, desto günstiger wird es auf den Monat gerechnet:

  • Bei einer Mitgliedschaft von 12 Monaten zahlst Du aktuell 360€ für ein Jahr, also 30€ monatlich
  • Bei einem 2-Jahres-Abo sind 444€ fällig, was heruntergerechnet 18,50€ pro Monat entspricht. 

Dass Whoop nur im Abo erhältlich ist, finden wir schade, da es auf Dauer doch recht kostspielig werden kann.

Für ambitionierte Sportler und gesundheitsbewusste Menschen rechtfertigt sich dieser Preis allerdings dadurch, dass die vielen besonderen Features und der App-Coach einen enorm großen Mehrwert bieten können.

Außerdem kannst Du Whoop 4.0 aktuell einen Monat gratis testen, bevor Du Dich für eine Mitgliedschaft entscheidest!

Tipp: Da die Whoop 4.0 Funktionen sehr umfangreich sind, empfehlen wir Dir, unseren ausführlichen Whoop Erfahrungsbericht zu lesen!

Kostenloser Probemonat*

Vorteile

Umfangreiche Analyse von Belastung, Erholung, Training und Schlaf

App-Coach, der Tipps zum Erreichen eigens festgelegter Ziele gibt

Rund um die Uhr tragbar dank kabellosem Laden mit Akkupack

Verschiedene Farben und Designs

Wasserdicht bis 30 Meter

Lebenslage Garantie

Nachteile

Laufende Kosten durch Abo-Modell

Daten sind nur via App einsehbar

Armband trocknet nach dem Duschen oder Schwimmen recht langsam

Spar-Tipp

Fitbit Sense 2

Die brandneue Smartwatch von Fitbit! Mit EKG-Funktion, Schlafüberwachung und Fitness-Funktionen. Für iPhone und Android.

Die beste Smartwatch von Fitbit: Mit vielen Gesundheitsfeatures, umfangreicher Unterstützung bei Deinem Sport und smarten Funktionen. 

199 € (299,95 €)

Die Fitbit Sense 2 ist derzeit die beste Smartwatch des bekannten Herstellers. 

Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport 

Die Fitbit Sense 2 zeichnet während Deines Trainings alle möglichen Daten auf. 

Auf dem Display kannst Du die wichtigsten Informationen in Echtzeit einsehen. 

Im Anschluss erhältst Du alle Details in der Fitbit App auf Deinem Handy bzw. in Deinem Account auf dem PC. 

Man sieht die Trainingsmodi auf der Fitbit Sense 2.

Das Wearable kann automatisch erkennen, wenn Du gerade aktiv bis. Daraufhin beginnt es mit der Aufzeichnung Deines Trainings. 

Besonders toll: Die Fitbit Sense 2 kann erkennen, in welchen Herzfrequenzzonen trainiert wurde. 

Mit vielfältigen Gesundheitsfunktionen 

Die Fitbit Sense 2 überzeugt vor allem mit ihren vielfältigen Gesundheitsfunktionen

  • Durchgehende Herzfrequenzmessung 
  • Ausführliches Stress-Management
  • Tagesformindex
  • Sauerstoffsättigung
  • EKG
  • Detaillierte Schlafanalyse 
  • Temperaturmessung
  • Zyklus-Tracking
  • Wellness-Report als PDF
  • und vieles mehr 

Man sieht die Achtsamkeitsübungen auf der Fitbit Sense 2.

Achtung: Einige Informationen können nur mit dem kostenpflichtigen Fitbit Premium Abo eingesehen werden. 

Einige smarte Funktionen mit an Bord 

Wie man das von einem modernen Wearable erwartet, dürfen natürlich auch smarte Funktionen nicht fehlen. 

Eingehende Nachrichten werden direkt von Deinem Handy auf die Fitbit Sense 2 übertragen.

Wenn Du ein Android Handy mit der Smartwatch gekoppelt hast, kannst Du per vordefinierter Schnellantworten und Emojis antworten. 

Man sieht eine eingehende Nachricht auf der Fitbit Sense 2.

Daneben gibt es noch weitere Funktionen: 

  • Anzeige von Nachrichten 
  • Anzeige von Anrufen (Telefonieren nur über Handy)
  • Alexa Sprachassistent
  • Kontaktloses Bezahlen per Fitbit Pay und Google Pay 
Achtung: Auf eine Musikfunktion sowie die Installation von Drittanbieter-Apps musst Du verzichten. 

Chices Design und lange Akkulaufzeit 

Die Fitbit Sense 2 kommt im schlanken Design und macht sich daher besonders gut an den Handgelenken von Damen. 

Das mitgelieferte Armband wirkt dagegen nicht ganz so hochwertig, kann aber ganz einfach ausgewechselt werden. 

Man sieht die Fitbit Sense 2.

Begeistert waren wir von der langen Akkulaufzeit: 6 Tage hielt das Gadget in unserem Test durch. 

Dank der praktischen Schnellladefunktion ist es auch Ruck Zuck aufgeladen. 

Unser Fazit zur Fitbit Sense 2 

Bei der Fitbit Sense 2 handelt es sich um ein Wearable mit vielfältigen Gesundheitsfunktionen

Die Smartwatch unterstützt Dich auch bei Deinem Sport

Was smarte Funktionen angeht, hat die Sense 2 allerdings nicht so viele Features mit an Bord, wie wir das von der Konkurrenz gewohnt sind.

Achtung: Um den kompletten Funktionsumfang nutzen zu können, ist eine kostenpflichtige Fitbit Premium-Mitgliedschaft nötig. Neukunden erhalten diese für 6 Monate gratis mit dazu.

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Umfangreiche Gesundheitsfeatures

Gute Unterstützung beim Sport

Detailliertes Stress-Management

Ausführliche Schlafanalyse

Mit iPhone und Android kompatibel

Kann komplett ohne Handy genutzt werden

Wasserdicht (zum Schwimmen geeignet)

Günstig

Nachteile

Eingeschränkte smarte Features

Weder Musiksteuerung noch Musikstreaming-Dienste

Sehr eingeschränkte App-Auswahl

Herzfrequenzmessung könnte genauer sein

Viele Daten nur mit kostenpflichtigem Abo erhältlich

Keine Sturzerkennung

Beste Polar Sportuhr

Polar Vantage 2

Die Polar Vantage 2 bietet Dir viele Funktionen für Deinen Sport.

Die Polar Vanatge kommt mit vielen verschiedenen Sportmodi, darunter auch viele Funktionen zum Schwimmen. Dank der ausführlichen Datenaufzeichnung kannst Du Deine Leistung effektiv steigern.

327 €

Die hochwertige Polar Vantage V2 unterstützt Dich sowohl bei Deinem Sport als auch im Alltag.

Umfangreiche Sportfunktionen und ausführliche Daten

Auf der Polar Vantage V2 stehen Dir mehr als 130 verschiedene Sportarten zur Verfügung. 

Die Fitnessuhr unterstützt Dich dabei nicht nur bei der Planung Deines Trainings, sondern auch bei der Durchführung. 💪

Info: Da die Polar Vantage V2 bis 10 ATM wasserdicht ist, eignet sie sich auch optimal für Dein Schwimmtraining.
Man sieht die aufgezeichneten Daten auf der Polar Vantage V2.
© Polar

Anschließend gibt sie Dir Tipps für Deine Erholung

Die Polar Vantage V2 unterstützt Dich dabei, Deine Leistung schnell und effektiv zu steigern. 

Die Polar Vantage V2 als Navi

Die Polar Vantage V2 unterstützt Dich nicht nur bei Deinem Sport, sondern leitet Dich auch sicher an Dein Ziel. 

Sowohl über Strava als auch über Komoot lassen sich Routen importieren, sodass Du Deine Fitnessuhr auch als Navi nutzen kannst. 🗺

Achtung: Eine detaillierte Kartendarstellung steht Dir auf dieser Smartwatch nicht zur Verfügung. Auch das Importieren der Routen ist eher umständlich. 
Man sieht die Navigationsfunktion auf der Polar Vantage V2.
© Polar

Mit grundlegenden smarten Features für den Alltag

Auch im Alltag schläft die Polar Vantage 2 nicht. 

Stattdessen zeichnet sie Deine Gesundheitsfunktionen auf und unterstützt Dich mit verschiedenen smarten Funktionen. 📱

Eingehende Nachrichten werden Dir beispielsweise direkt auf dem Display des Wearables angezeigt. Eine Möglichkeit zum Antworten fehlt allerdings. 

Info: Diese Fitnessuhr stellt Dir auch eine umfangreiche Schlafüberwachung zur Verfügung. 💤

Gute Akkulaufzeit, hochwertiger Touchscreen 

Der Akku der Polar Vantage V2 hält im GPS-Modus etwa 32 Stunden

Das ist um einiges länger als bei vielen anderen Smartwatches. 🥳

Wenn Du die Smartwatch als reine Uhr verwendest, muss sie sogar erst nach etwa 6,5 Tagen wieder ans Ladegerät.

Man sieht die Polar Vantage V2 im normalen Uhrmodus.
© Polar

Der runde Touchscreen mit Always-on-Funktion besitzt eine Auflösung von 240 x 240 Pixel.  

Mit einem Durchmesser von 1,2 Zoll (ca. 3 cm) eignet sie sich perfekt für Damen als auch für Herren. 🙌

Die Polar Vantage V2 - Unser Fazit 

Bei der Polar Vantage V2 handelt es sich um eine hochwertige Fitnessuhr für Deinen Sport. 

Dank umfangreicher Trainingsplanung und Erholungsanalyse hilft sie Dir, Deine Ziele möglichst schnell und effektiv zu erreichen. 🥳

Bei Amazon ansehen*

Vorteile

Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport

Hilfreiche Erholungsanalyse

Mehr als 130 Sportarten

Mit Schlafanalyse und Aktivitätstracking

Bis 10 AMT wasserdicht

Mit iPhone und Android kompatibel

Nachteile

Begrenzte smarte Funktionen

Keine detaillierte Kartendarstellung

Was zeichnet eine Fitnessuhr für Damen aus?

Eine Sportuhr für Damen wurde in erste Linie zur Unterstützung bei Deinem Sport entworfen.

Mit diesen Wearables kannst Du Deine Performance besonders schnell und effektiv steigern.

Was die Fitnessuhren sonst noch ausmacht, möchten wir uns gerne hier mit Dir etwas genauer ansehen.

Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport

Fitnessuhren für Damen kommen mit vielen vorinstallierten Workouts und Trainingsplänen.

Egal ob Gewichtsverlust, Muskelaufbau oder Steigerung Deiner Ausdauer - die besten Fitnessuhren für Damen haben garantiert auch ein geeignetes Workout für Dich.

Man sieht die verfügbaren Trainingspläne in der Samsung Health App.
Samsung Health App

Falls Du Deine Sportart nicht findest, ist es natürlich auch möglich, komplett individuelle Trainingseinheiten zu erstellen.

Vielfältige Daten in der zugehörigen App

In der zugehörigen App für Dein Smartphone erhältst Du im Anschluss die aufgezeichneten Daten.

Zusätzlich unterstützen die besten Wearables Dich mit Empfehlungen, wie Du in Zukunft noch effektiver trainieren kannst.

Mit den besten Fitness-Uhren für Damen kannst Du Deine Leistung möglichst schnell und effizient steigern.

Obendrauf benachrichtigen die Fitness Tracker für Damen Dich auch, wenn es mal wieder Zeit für einen Erholungstag ist. Besonders intelligent und praktisch!

Groß und klobig? - Fehlanzeige bei den besten Fitness-Uhren für Damen

Du denkst, eine Fitness Uhr sieht große und klobig aus und passt so gar nicht an die schmalen Handgelenke von Damen?

Bei den Sportuhren für Damen ist das ganz und gar nicht so.

Man sieht den Smarthomefuchs mit verschiedenen Fitnessuhren.
© Garmin

Die meisten Hersteller haben meist eine Version ihres Wearables für Männer und eines für Frauen im Angebot.

Dabei hat das Gehäuse einer Fitness-Armbanduhr für Damen einen geringeren Durchmesser.

Info: Hier stellen wir Dir übrigens die besten Smartwatches bei uns im Test vor.

Außerdem zeichnen sie sich durch ihr elegantes und chices Design aus. Das Aussehen der Fitness Uhren möchten wir uns gerne im Folgenden noch etwas genauer ansehen.

Smarte Features für den Alltag

Eine Fitness Uhr für Damen unterstützt Dich nicht nur bei Deinem Sport, sondern bietet Dir obendrauf auch noch die perfekte Ergänzung zu Deinem Smartphone.

Unser Tipp: Regelmäßige Atemübungen reduzieren Stress im Alltag - Deine Uhr kann Dein Stresslevel messen und Dich daran erinnern!

Eingehende Nachrichten und Anrufe werden beispielsweise direkt an das Wearable übertragen.

Man sieht einen eingehenden Anruf auf der Apple Watch 7.
Apple Watch 7
Man sieht die Musikfunktion auf der Samsung Galaxy Watch 4.
Samsung Galaxy Watch 4.

Dank integriertem NFC-Chip kannst Du auch Deine Einkäufe an der Kasse ganz einfach kontaktlos bezahlen.

Info: Wearables von Samsung oder Apple bieten Dir mehr smarte Funktionen als beispielsweise Sportuhren von Garmin oder Polar.

Viele Hersteller haben zudem auch spezielle LTE-Varianten ihrer Wearables im Angebot.

Mit diesen kannst Du unabhängig von Deinem Handy aufs Internet zugreifen, Benachrichtigungen wie WhatsApp-Nachrichten empfangen und immer und überall erreichbar sein.

Info: Hier haben wir uns die besten Smartwatches mit LTE sowie die besten NFC-Smartwatches im Test für Dich angeschaut.

Auch die Steuerung Deiner Musik ist mit den besten Fitness-Uhren für Damen kein Problem.

Einige Modelle bieten Dir sogar die Möglichkeit, Deine Lieblingslieder herunterzuladen und offline anzuhören.

Hierzu empfehlen wir, die Fitnessuhr mit kabellosen Bluetooth-Kopfhörern zu verbinden. So kann Dein Handy beim Sport ganz einfach zu Hause bleiben.

Kabellose Kopfhörer für Deine Smartwatch:

Fitness Uhren für Damen: Die Unterstützung beim Sport im Test

Natürlich kommt es bei Fitnessuhren für Damen nicht nur auf das Aussehen an, sondern auch auf die Unterstützung bei Deinem Training. Auch im Alltag kann sie Dich zu mehr Bewegung zu motivieren.

Schließlich soll die Sportuhr Dir ja dabei helfen, Deine Leistung möglichst schnell und effektiv zu steigern.

Wie schlagen sich also die Trainingsfeatures von Fitnessuhren für Damen in unserem Test?

Deine Fitnessuhr als Aktivitätstracker

Mit einer Damen-Fitnessuhr hast Du Deinen Aktivitätstracker rund um die Uhr dabei.

Die Sport Watches erkennen Aktivitäten nicht nur automatisch, sie zeichnen auch eine Vielzahl verschiedener Informationen auf.

Man sieht den Aktivitätstracker auf der Samsung Galaxy Watch 4.
Samsung Galaxy Watch 4
Man sieht die Übersicht über die Aktivitäten auf der Samsung Galaxy Watch 4.
Samsung Galaxy Watch 4

Mit an Bord ist unter anderem Folgendes:

  • Schrittzähler
  • Kalorienverbrauch
  • Zurückgelegte Distanz
  • Zurückgelegte Etagen
  • Puls
Info: Achte darauf, dass Deine Fitness-Uhr wasserdicht ist, wenn Du sie auch zum Schwimmen verwenden möchtest. Hier haben wir übrigens die besten wasserdichten Smartwatches zum Schwimmen getestet.

Besonders praktisch: Du kannst Dir für jeden Tag individuelle Ziele setzen. Sobald Du diese erreicht hast, benachrichtigt Dich Dein Wearable.

Puls- und Herzfrequenz

In unserem Test der besten Fitness Uhren für Damen haben wir uns natürlich auch die Aufzeichnung von Puls und Herzfrequenz genau angeschaut.

Vor allem die hochwertigen Geräte von Polar und Garmin bieten hier besonders exakte Messungen.

Man sieht die Pulsmessung auf der Garmin vivoactive 4.

Man sieht die Messung der Herzfrequenz beim Sport auf der Garmin vivoactive 4.
Garmin vivoactive 4

Bedingt durch die Bauart und Technik vom Sensor können die Messungen von Sportuhren hier allerdings nicht mit denen eines Brustgurts mithalten.

Wenn Du besonders exakte Daten benötigst, empfiehlt sich daher ein Brustgurt.

Garmin HRM Brustgurt*211,49 €

Konfiguration der persönlichen maximalen Herzfrequenz

Die besten Fitnessuhren für Damen bieten auch die Möglichkeit, die maximale Herzfrequenz individuell zu konfigurieren.

So kann der Tracker Deine Pulszonen individuell berechnen und Du erhältst eine noch genauere Auswertung Deiner Trainingsdaten.

Achtung: Diese Funktionen bieten meist nur Fitness-Uhren bekannter Sportuhrenhersteller, wie etwa Garmin oder Polar.

Hier haben wir uns übrigens die besten Laufuhren für Dich angeschaut.

Der Ruhepuls: Ein wichtiger Indikator für Deine Fitness

Auch der Ruhepuls wird von den meisten Fitnessuhren aufgezeichnet. Er ist nämlich ein wichtiger Indikator für die eigene Fitness.

Wenn Du speziell nach einer Sportuhr zum Laufen suchst und lediglich Deinen Puls im Blick behalten möchtest, könnte sich eine Pulsuhr für Dich lohnen.

GPS zum Tracken Deiner sportlichen Aktivitäten

Heute gibt es eigentlich kaum noch einen Fitness Tracker für Damen, der nicht über ein integriertes GPS verfügt.

So kann das Wearable die zurückgelegte Strecke beim Sport noch besser aufzeichnen und Dir noch genauere Daten liefern.

Zusätzlich erhältst, Du such Informationen zu Deiner Pace und Geschwindigkeit.

Man sieht die aufgezeichneten Daten auf der vivoactive 4.
Garmin vivoactive 4

Die genausten Ergebnisse liefern hier die hochwertigen Wearables für Damen von Garmin und Polar. Auch Brustgurte können die gelaufene Strecke gut tracken.

Polar H10 Brustgurt*75,48 €

Deine Fitness Uhr für Damen als Navi

Viele Fitness-Tracker für Damen lassen sich heute auch als Navi verwenden.

So kannst Du auf dem Wearable nach Orten suchen und Dich von der Sport Watch an Dein Ziel navigieren lassen.

In unserem Test der besten Damen Fitnessuhren waren wir von dieser Funktion begeistert.

Man sieht die Navigationsfunktion auf der Apple Watch 7.
Apple Watch 7
Man sieht die Navigationsfunktion auf der Samsung Galaxy Watch 4.
Samsung Galaxy Watch 4

Besonders praktisch: Auf vielen Fitnessuhren kannst Du auch Apps, wie Komoot oder Strava verwenden, um auf noch mehr Kartenmaterial zugreifen zu können.

Die Fitnessuhr Damen mit Sauerstoffsättigung und VO2max

In unserem Test zeichneten die besten Fitnessuhren für Damen auch unsere maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) und unsere Sauerstoffsättigung (SpO2) auf.

Die maximale Sauerstoffaufnahme ist dabei ein Gradmesser für Deine Ausdauerfähigkeit.

Die Sauerstoffsättigung gibt an, wie gut sich Dein Körper an große Höhen anpasst.

Zudem kann dieser Wert auch Hinweise auf mögliche Schlafprobleme geben.

Die Bewegungsanalyse

Die besten Fitnessuhren für Damen zählen nicht nur Deine Schritte, sondern analysieren auch Deinen Bewegungsablauf während des Sports.

Hierzu messen die Fitness-Tracker Deine Schrittfrequenz und Vertikalbewegungen.

Man sieht die Bewegungsanalyse in der Samsung Health App.
Samsung Health App

So können die Wearables Dein Bewegungsmuster analysieren und Dir Ratschläge geben, wie Du Deinen Lauf- bzw. Radfahrstil weiter verbessern kannst.

Dadurch helfen Dir die Sportuhren dabei, in Zukunft schonender und gleichzeitig effektiver zu trainieren.

Dein Brustgurt für noch genauere Messungen:

Diese weiteren Gesundheitsfunktionen bieten Fitnessuhren für Damen

Neben den vielfältigen Features für Deinen Sport bieten die besten Fitnessuhren für Damen auch verschiedene Gesundheitsfunktionen.

Was die smarten Wearables so alles drauf haben, möchten wir uns hier gerne mit Dir etwas genauer ansehen.

Umfangreiche Schlafüberwachung und Schlafqualität

Während Du in der Nacht schläfst, ist Deine Fitnessuhr alles andere als müde.

Stattdessen zeichnen die Sportuhren viele verschiedene Infos auf:

  • Schlafdauer
  • Schlafphasen (Leicht-, Tief- und REM-Schlaf)
  • Wachphasen
  • Sauerstoffsättigung
  • Sleepscore (Auskunft über Schlaf-Qualität)
Man sieht die aufgezeichnete Schlafanalyse in der Samsung Health App.
Samsung Health App

Am Morgen werden Dir auf dem Farbdisplay des Wearables direkt die wichtigsten Infos angezeigt.

Alle weiteren Daten erhältst Du in der zugehörigen App.

Du suchst nach einem besonders guten Gadget zum Schlaftracking? Hier haben wir uns den Oura Ring im Test sowie die besten Alternativen zum Oura Ring im Test angeschaut.

Deine Fitnessuhr Damen mit Blutdruckmessung

Die Blutdruckmessung (zu den Blutdruck und EKG Smartwatch Testsiegern) ist bisher nur bei den Damen Fitnessuhren von Samsung zu finden.

Grund hierfür könnte sein, dass Samsung in den USA noch keine FDA-Zulassung für diese Funktion erhalten hat.

Dies könnte andere Hersteller davon abhalten, die Funktion in ihren Wearables zu integrieren.

In Europa ist die Blutdruckmessung der Damen Fitnessuhren von Samsung allerdings verfügbar.

Samsung Galaxy Watch 6*

Hier haben wir uns übrigens die besten Smartwatches von Samsung für Dich ganz genau angeschaut.

Man sieht die Samsung Galaxy Watch 4.
Samsung Galaxy Watch 4

Fitnessuhren können zwar keine medizinisch validierten Ergebnisse liefern, doch sie können wichtige Hinweise auf mögliche Erkrankungen geben.

Bei Fragen und Unsicherheiten ist immer ein Arzt aufzusuchen.

Die EKG-Funktion der Fitnessuhren für Damen

Viele Fitnessuhren für Damen können heute mit ihrem Pulsmesser auch ein EKG erstellen.

So können mögliche Symptome erkannt werden erhalten.

Man sieht die EKG-Funktion auf der Apple Watch 7.
Apple Watch 7

Bei Unstimmigkeiten ist jedoch stets ein Arzt aufzusuchen!

Info: Hier findest Du übrigens alles über unsere Smartwatches mit EKG-Funktion und Blutdruckmessung Testsieger.

Zyklus-Tracking auf Fitnessuhren für Frauen

Mit den besten Fitnessuhren für Frauen kannst Du auch Deinen Zyklus tracken.

Gib dazu in der App einfach Startdatum und Dauer Deiner letzten Periode sowie die Dauer Deines gesamten Zyklus ein.

Ab jetzt wird Dich Deine Sportuhr erinnern, sobald Deine nächste Periode bevorsteht.

Deine Alternative zur Schlafanalyse:

Smartwatches können unter Umständen nachts im Bett etwas unbequem am Handgelenk sein. Daher eignen sich die Wearables für einige Personen weniger zur Schlafanalyse.

In diesem Fall enmpfehlen wir einen Smart Ring:

So sehen die chicen Fitnessuhren für Damen aus

Egal ob rund oder eckig, Weiß,Silber oder Gold, sportlich oder elegant - die besten Smartwatches für Damen gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen.

Hier gilt: Geht nicht, gibts nicht.

Von rund über quadratisch bis hin zu rechteckig

Die sportlichen Accessoires gibt es nicht nur im klassischen, runden Uhren-Design.

Auch quadratische oder eckige Fitness-Uhren werden von vielen Herstellern angeboten.

Man sieht verschiedene Fitnessuhren für Damen und den Smarthome Fuchs.

Welches Design Dich dabei am meisten anspricht, bleibt Dir überlassen.

Info: Vor allem die neue Polar Ignite Reihe macht sich gut an schmalen Damenhandgelenken. Hier haben wir uns die neue Polar Ignite 3 im Test angesehen.

Achte allerdings immer darauf, dass das Wearable angenehm an Deinem Arm sitzt.

Die Farbe Deiner Fitnessuhr - Du hast die Qual der Wahl

Nicht nur was das Design angeht, auch bei der Farbe stehen Dir viele verschiedene Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung.

Dabei gibt es Fitnessuhren für Damen nicht nur in dunklen und gedeckten Farben.

Vor allem Silber, Gold oder Roségold sind bei vielen Frauen besonders beliebt!

Das passende Armband für jeden Anlass

Die meisten Fitnessuhren für Damen besitzen ein auswechselbares Armband.

So musst Du Dich beim Kauf lediglich für eine Farbe und das Material des Gehäuses entscheiden.

Fitness-Uhren werden überwiegend aus Aluminium, Edelstahl oder Titan gefertigt.

Das Armband kannst Du später nach Belieben auswechseln.

Im Internet findest Du auch viele Wechselarmbänder von Drittanbietern.

Man sieht das Silikonarmband der Samsung Galaxy Watch 4.
Samsung Galaxy Watch 4

Unser Tipp: Zum Sport empfiehlt sich ein bequemes Silikonarmband.

Zum eleganten Dinner darf es aber auch mal etwas chicer sein. Daher gibt es auch viele Leder- oder Edelstahl-Armbänder für Damen Sportuhren.

Noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten mit Watchfaces

Du kannst nicht nur das Armband einer Fitness Watch für Damen auswechseln.

Auch das Watchface (digitales Ziffernblatt) kann ganz nach Belieben ausgewechselt werden.

Man sieht das Watchface auf der Apple Watch 7.
Apple Watch 7
Man sieht das Watchface auf der Apple Watch 7.
Apple Watch 7

Im Internet finden sich sowohl vom Hersteller als auch von Drittanbietern viele verschiedene kostenlose Watchfaces.

Alles, was Du tun musst, ist diese in der Smartwatch App auf Deinem Handy herunterzuladen und auf Deiner Uhr zu installieren.

Schon wird Dir das neue Ziffernblatt auf dem Farbdisplay angezeigt!

Die besten Fitness-Uhren für Damen besitzen einen hochwertigen Touchscreen.

Kleine Fitness Smartwatches für Damen

Darauf gilt es beim Kauf einer Damen-Fitnessuhr zu achten

Die verschiedenen Damen-Fitnessuhren unterscheiden sich natürlich bei den verschiedenen Fitness- und Gesundheitsfunktionen.

Überlege Dir daher vor dem Kauf genau, welche Features Du nicht missen möchtest.

Beispiel: Möchtest Du die Uhr beim Schwimmen tragen, achte darauf, dass sie wasserdicht ist.

Außerdem gilt es beim Kauf Deines Wearables noch auf einige weitere Aspekte, als Funktionsumfang und Design, zu achten.

Eine Damen-Fitnessuhr für iPhone oder Android? Kompatibilität

Auch in Sachen Fitnessuhren teilen sich die Nutzer in 2 Lager: Apple oder Android?

Denn nicht alle Smartwatches sind mit beiden Betriebssystemen kompatibel, auch wenn alle Tracker per Bluetooth verbunden werden.

Die Sportuhren von Apple lassen sich nur mit einem iPhone nutzen, die Wearables von Samsung (ab Galaxy Watch 4) können nur mit Android Handys gekoppelt werden.

Man sieht die Apple Watch 7 neben einem iPhone auf dem Tisch liegen.
Apple Watch 7

Fitnessuhren anderer Hersteller (zum Beispiel die Garmin, Polar, Xaiomi oder Huawei Watch) lassen sich dagegen in der Regel sowohl mit iOS als auch mit Android Smartphones nutzen.

Info: Hier haben wir übrigens die besten Alternativen zur Apple Watch für Dich getestet.

Es kann allerdings zu Einschränkungen kommen, wenn Du eine Smartwatch eines anderen Herstellers mit einem iPhone nutzen möchtest.

Die Antwortfunktion steht Dir beispielsweise nur mit einer hauseigenen Apple-Watch zur Verfügung.

Seit Mai 2018 gilt in den EU-Ländern die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese setzt einen grundsätzlichen Rahmen beim Datenschutz, auch für alle Hersteller von Smart Home Produkten. Als Verbraucher raten wir dazu einen Blick in die verpflichtenden Datenschutzerklärungen zu werfen, um zu verstehen, wie die einzelnen Systeme mit den anfallenden Daten umgehen.

Ilia

Smart Home Experte, Produkttester & Fachberater Smart Home (TÜV)

Die Akku-Laufzeit der besten Fitnessuhren für Damen im Vergleich

Auch in Sachen Akku-Laufzeit gibt es große Unterschiede zwischen den verschiedenen Fitnessuhren für Damen.

Einige Wearables müssen bereits nach einem Tag zurück ans Ladegerät.

Andere Modelle können sogar bis zu 2 Wochen genutzt werden, bevor Du sie wieder aufladen musst.

Man sieht die Samsung Galaxy Watch 4 neben ihrem Ladepad auf einem Tisch.
Samsung Galaxy Watch 4

Dabei hängt die Laufzeit des Akkus natürlich auch davon ab, wie intensiv Du die Sport Watch nutzt.

Tipp: Aktiviere den Energiesparmodus und deaktiviere die GPS-Ortung, um die Akku-Laufzeit zu verlängern.

Das Display der besten Damen-Fitnessuhren im Test

Ein Smartwatch Bildschirm muss nicht nur übersichtlich sein und eine einfache Bedienung haben. Bei Fitnessuhren für Damen ist es besonders wichtig, dass Du sie im Freien ohne Probleme ablesen kannst.

Auch bei Sonneneinstrahlung möchtest Du ja Deine aufgezeichneten Daten erkennen können.

Die besten Fitnessuhren besitzen über einen hochwertigen AMOLED-Touchscreen.

Dieses punktet mit seiner sehr guten Auflösung, sehr guter Ablesbarkeit und kräftigen Farben.

Man sieht die Apple Watch 7 mit ihrem AMOLED-Display.
Apple Watch 7 mit AMOLED-Display
Man sieht die Garmin vivoactive 4 mit ihrem MIP-Display.
Garmin vivoactive 4 mit MIP-Display

Bei direkter Sonneneinstrahlung hatten wir in unserem Test allerdings ein paar Probleme beim Ablesen des Displays.

Daher setzt Garmin bei seinen hochwertigen Sportuhren für Damen auf ein transflektives MIP-Diplay (Memory-in-Pixel).

So lassen sich die angezeigten Daten auch bei Sonneneinstrahlung ohne Probleme erkennen.

Damen Fitnessuhren von Garmin und Co. - Die Hersteller im Überblick

In der Regel bieten Hersteller verschiedene Versionen ihrer Fitnessuhren an, darunter auch eine Version für Damen.

Info: Fitnessuhren für Damen zeichnen sich durch ihre geringere Größe und ihr häufig eleganteres Design aus.

Dabei bieten beispielsweise folgende Hersteller sehr gute Fitnessuhren für Damen an:

  • Garmin
  • Polar
  • Samsung
  • Apple
  • Fitbit
  • Huawei

Doch natürlich gibt es auch sehr gute Fitnessuhren für Herren. Wir haben uns für Dich auch die besten Fitnessuhren im Test angeschaut.

Achtung: Die Modelle der Apple Watch Series sind lediglich mit einem iPhone, aber nicht mit Android Handys, kompatibel.

Hier haben wir uns die besten Apple Watches sowie die besten Alternativen zur Apple Watch für Dich im Test angeschaut.

Der große Fitness Uhr Damen Test der Stiftung Warentest

Auch bei der Stiftung Warentest wurden die besten Fitness Uhren für Damen im Test auf die Probe gestellt.

Im Test aus dem Jahr 2022 landete die Apple Watch 8 auf dem 1. Platz (Note: 1,6).

Dahinter folgten die Apple Watch SE (2. Gen) sowie die Garmin Venu 2 Plus. Beide Wearables wurden mit der Gesamtnote 1,7 ausgezeichnet.

Info: Hier findest Du alle Smartwatches im Test der Stiftung Warentest.

Auf dem 3. Platz folgt die Garmin Fenix 7 mit der Note 1,8. Die kleinere Fenix 7S hat die perfekte Größe für schlanke Damenhandgelenke.

Samsungs Flaggschiffmodell, die Galaxy Watch 5 Pro landete mit der Note 1,9 auf dem 4. Platz. Unserer Meinung nach ist sie allerdings etwas klobig für Frauen. Hier empfehlen wir die kleinere Galaxy Watch 5 40mm-Version (Note: 2,1).

Die Garmin vivomove Sport schaffte es auf den 8. Platz (Note: 2,3).

Wie viel kostet eine Fitnessuhr für Damen?

In unserem Test der besten Fitnessuhren für Damen haben wir uns natürlich auch angeschaut, wie viel die Wearables kosten.

Der Preis hängt hier natürlich immer von der jeweiligen Marke sowie vom Funktionsumfang ab.

Info: In der Regel sind die kleineren Versionen für Damen etwas günstiger als die größeren Modelle der Sportuhren für Herren.

Man sieht den Smarthome Fuchs, wie er über den Preis verschiedener Fitnessuhren nachdenkt.

Wenn Du zudem auf die LTE-Variante verzichtest, lassen sich ebenfalls ein paar Euro sparen.

Letztendlich können für eine gute Sportuhr für Damen aber trotzdem bis zu mehrere 100 € fällig werden.

Tipp: Einige Monate nach Marktstart fällt der Preis vieler Fitnessuhren für Damen meist. Die Damen-Fitnessuhren von Apple bilden hier jedoch eine Ausnahme.

Wo kannst Du Deine Fitnessuhr für Damen kaufen?

Wo kannst Du Deine Fitnessuhr für Damen eigentlich kaufen?

Natürlich bieten viele Webseiten im Internet moderne Fitnessuhren zum Kauf an.

Du findest die smarten Wearables nicht nur bei den Herstellern direkt, sondern auch in vielen online Shops.

Tipp: Bei verschiedenen online Händlern werden Fitnessuhren für Damen häufiger etwas günstiger angeboten, als beim Hersteller.

Zudem gibt es die besten Fitnessuhren für Damen auch bei Media Markt und Saturn.

Die besten Fitnessuhren für Damen bei uns im Test - Unser Fazit

In unserem Test haben wir uns Fitnessuhren für Damen ganz genau angeschaut.

Die modernen Wearables überzeugten uns mit ihrer umfangreichen Unterstützung beim Sport.

Darüber hinaus sehen sie auch noch besonders gut aus und machen sich bestens an schmalen Handgelenken von Damen.

Wenn Du also auf der Suche nach einer Sportuhr bist, mit der Du Deine Leistung möglichst schnell und effizient steigern kannst und die gleichzeitig auch noch gut aussieht, dann bist Du hier genau richtig.

Noch mehr zum Thema

  • Welches ist der genaueste Fitness-Tracker für Damen?


    Vor allem die Damen Fitness-Tracker von Garmin können mit einer sehr genauen Datenaufzeichnung punkten. Daneben zeichnen auch die Wearables von Polar sehr viele Fitness- und Gesundheitsdaten auf und bieten eine umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport.

  • Welche Fitness Uhr eignet sich für Damen?


    Generell können Fitness Uhren sowohl von Damen als auch von Herren genutzt werden. Allerdings sind die Wearables häufig recht groß und klobig. Aus diesem Grund haben die meisten Hersteller auch kleinere Versionen ihrer Fitness Uhren im Angebot. Diese machen sich besonders gut an den schmaleren Handgelenken von Frauen.

  • Welches ist die beste Fitness Uhr für Frauen?


    Welche Smartwatch zu Dir passt, hängt von Deinen Bedürfnissen und Deinem Smartphone ab.

    Im Fitness Uhren Vergleich haben sich die Smartwatches von Garmin und Polar bewiesen, Apple und Samsung haben jedoch ebenfalls überzeugt.

  • Was ist der beste Fitnesstracker 2023 für Frauen?


    In unserem Test, wurde das Whoop 4.0 zum besten Fitness-Armband gekürt.  Weitere top Smartwatches für Damen findest Du bei uns im Fitness Uhr Test.

Ausreichend Bewegung, ein guter Schlaf und ein gesunder Lebensstil sind für mich besonders wichtig. Doch im hektischen Großstadtleben ist es oft gar nicht so leicht, eine gute Balance zu finden. Deshalb möchte ich Dir die besten Smartwatches, Smart Ringe und andere Wearables vorstellen, mit denen Du Dein Wohlbefinden tracken und verbessern kannst.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional):

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

8,448 Stunden Recherche

6 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Millionen zufriedener Leser Pro Jahr!

Unsere besten Deals für Dich! 🤩
Dies könnte Dich auch interessieren…

    Ja, Bitte leite mich weiter! >
    Nein, danke.

    *Affiliate-Links: Kommt über Links auf dieser Seite ein Kauf zustande, erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Dadurch können wir Dir unsere Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen. Der Kaufpreis bleibt für Dich derselbe und unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision. Vielen Dank für Deine Unterstützung!