🚨Achtung Angebotsalarm: Samsung Galaxy Watch 5 stark reduziert + Withings Body+ Waage gratis on top 💃🕺

Fitbit Versa 4

Lohnt sich die Fitbit Versa 4? - Die Smartwatch im Test (2023)

Letztes Update am: 04.02.2023 Lesezeit: 6 Min.

Gemeinsam mit der Sense 2 stellte der Hersteller Fitbit noch eine weitere Smartwatch im Sommer 2022 vor: die Fitbit Versa 4.

Das Wearable verspricht eine Fülle an Gesundheitsfunktionen und eine umfassende Unterstützung bei Deinen Workouts. 🤩

Obendrauf soll die Smartwatch auch Dein Android Handy bzw. iPhone unterstützen.

Doch hält die Fitbit Versa 4, was sie verspricht?

Das wollten wir in unserem großen Test herausfinden.

Hier möchten wir unsere Erfahrungen mit Dir teilen. 👇

Man sieht die Fitbit Versa 4.

Vorteile

  • Viele Gesundheitsfunktionen
  • Umfangreiche Unterstützung bei Deinem Sport
  • Detaillierte Schlafanalyse
  • Mit iPhone, Android und PC kompatibel
  • Nutzung ohne Handy möglich
  • Wasserdicht
  • Günstig

Nachteile

  • Sehr beschränkte smarte Features
  • Keine Musikfunktion
  • Keine Drittanbieter-Apps
  • Kostenpflichtiges Abo für alle Funktionen nötig
  • Ohne Sturzerkennung

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Die Fitbit Versa 4 erschien im Sommer 2022
  • Moderne Gesundheitsuhr
  • 1,57 Zoll AMOLED Display mit Always-on-Funktion
  • Keine LTE-Version
  • In 4 Farben verfügbar
  • 6-monatige kostenlose Fitbit Premium Mitgliedschaft

Die Sportfunktionen der Fitbit Versa 4 im Test

Der Fokus der neuen Fitbit Versa 4 liegt ganz klar darauf, Dich dabei zu unterstützen, einen gesunden Alltag zu führen.

Dazu ist die Smartwatch mit umfangreichen Trainingsfunktionen ausgestattet.

Diese haben wir uns in unserem Test natürlich ganz genau angeschaut. 👇

Mit vielen Trainingsmodi

Die Fitbit Versa 4 kommt mit vielen verschiedenen Trainingsmodi.

So kannst Du mit diesem Wearable die unterschiedlichsten Sportarten tracken.

Info: Die Fitbit Versa 4 ist wasserdicht und kann auch zum Schwimmen getragen werden. Hier findest Du alles über die besten Smartwatches zum Schwimmen.

Man sieht die Sportmodi auf der Fitbit Versa 4.

Während Du Sport treibst, werden Dir die wichtigsten Daten direkt auf dem Display Deines Wearables angezeigt.

Nach Deinem Training findest Du alle Details in der zugehörigen Fitbit App auf Deinem iPhone bzw. Android Handy. 📱

Info: Mit dem kostenpflichtigen Fitbit Premium Abonnement stehen Dir auch vorinstallierte Workouts zur Verfügung.

Besonders praktisch: die automatische Trainingserkennung

Die Fitbit Versa 4 ist in der Lage, ganz automatisch zu erkennen, wenn Du gerade aktiv bist.

Daraufhin beginnt das Wearable damit, Dein Training zu tracken.

Mit der Fitbit Versa 4 vergisst Du garantiert nicht mehr, Dein Training aufzuzeichnen.

Die Cardio Fitness: So ausdauerfähig bist Du

Genau wie andere moderne Wearables erfasst auch die Fitbit Versa 4 Deinen VO2max-Wert.

Anhand dieser Daten bestimmt das Wearable Deine Cardio Fitness.

So kannst Du direkt einsehen, wie es um Dein aktuelles Fitness-Level bestellt ist!

Die Fitbit Versa 4 unterstützt Dich dabei, Deine sportliche Leistung effektiv zu verbessern.

Bewegst Du Dich genug? - Deine Aktivzonenminuten

Hast Du Dich diese Woche schon genug bewegt?

Deine Aktivzonenminuten werden es Dir verraten!

Wenn Du nämlich in der Fettverbrennungs-, Cardio- oder Höchstleistungszone trainierst, rechnet Dir die Fitbit Versa 4 diese Zeit als Aktivzonenminuten an.

Man sieht die Aktivzonenminuten auf der Fitbit Versa 4.

Für jede Minuten, in der Du in der Fettverbrennungszone trainierst, erhältst Du 1 Aktivzonenminuten.

Für jede Minute in der Cardio- bzw. Höchstleistungszone werden Dir gleich 2 Aktivzonenminuten gutgeschrieben.

Wie viele Aktivzonenminuten werden pro Woche empfohlen?

Erwachsenen empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation 150 Minuten pro Woche mit mäßigen Aktivitäten zu verbringen bzw. 75 Minuten mit starken Aktivitäten.

Pro Woche werden also 150 Aktivzonenminuten empfohlen. Diese können entweder mit mäßiger oder starker Aktivität bzw. mit einer Kombination aus beidem gesammelt werden.

Erhalte alle aufgezeichneten Daten in der App

Bereits während des Trainings kannst Du die wichtigsten Daten direkt auf dem Display Deiner Smartwatch ablesen.

Man sieht die Trainingsdaten auf der Fitbit Versa 4.

In der Fitbit App auf Deinem Handy erhältst Du nach Deinem Workout noch mehr Einblicke.

Hier findest Du alle getrackten Informationen und kannst die Entwicklung Deiner Leistung im Blick behalten.

Obendrauf gibt es hier auch vorinstallierte Workouts und Trainingspläne.

Achtung: Einige Daten können nur mit dem kostenpflichtigen Fitbit Premium Abo eingesehen werden. Darauf möchten wir weiter unten genauer eingehen.

Wie genau misst die Fitness-Smartwatch Deine Herzfrequenz?

Damit Du Deine Leistung möglichst effizient auf gesunde Weise steigern kannst, ist es wichtig, dass Du Deine Herzfrequenz im Blick behältst.

Auch die Fitbit Versa 4 misst Deine Herzfrequenz.

Besonders toll: Das Gadget kann auch die jeweiligen Herzfrequenzzonen erkennen, in welchen trainiert wurde.

Auf dem Display der Versa 4 kannst Du die Entwicklung Deiner Herzfrequenz anhand eines Grafen in Echtzeit nachverfolgen.

Man sieht die aufgezeichnete Herzfrequenz der Fitbit Versa 4.

In unserem Test wollten wir herausfinden, wie genau die aufgezeichneten Daten sind.

Dazu haben wir die Versa 4 gemeinsam mit der Garmin vivoactive 4 und unserem Polar H10 Brustgurt mit zum Training genommen.

Info: Mit einem Brustgurt kannst Du Deine Herzfrequenz am genauesten messen.

Polar H10 Brustgurt*75,94 €

Garmin HRM Brustgurt*166 €

Man sieht die Fitbit Versa 4, die Garmin vivoactive 4 und einen Polar H10 Brustgurt.

Im Anschluss an unser Training haben wir die aufgezeichneten Daten untereinander verglichen. 👇

Man sieht die aufgezeichnete Herzfrequenz der Fitbit Versa 4, Garmin vivoactive 4 und dem Polar H10 Brustgurt.
rechts: Polar; mittig: Garmin; links: Fitbit

Dabei fiel uns auf, dass die Fitbit Versa 4 eine etwas höhere maximale Herzfrequenz aufzeichnet, als die Garmin vivoactive 4 und der Polar H10 Brustgurt:

Polar H10 Vivoactive 4 Versa 4
Maximale HR 171 171 177
Durchschnittliche HR 159 159 158

Für Hobby-Sportler sind die gemessenen Werte unserer Meinung nach aber akkurat genug.

Info: Hier findest Du übrigens die besten Fitness-Uhren bei uns im Test.

Unser Fazit zu den Fitness-Funktionen

Insgesamt sind wir mit den Trainingsfunktionen der Fitbit Versa 4 zufrieden. 🙌

Hobby-Sportler werden mit diesem Wearable glücklich werden.

Profi-Sportler könnten dagegen einige Daten vermissen oder sich genauere Informationen zur Herzfrequenz wünschen.

Info: Wir raten besonders ambitionierten Athleten zu einer Sportuhr von Garmin oder Polar bzw. zu einem zusätzlichen Brustgurt.

Die Gesundheitsfunktionen der Fitbit Versa 4 im Test

Die Fitbit Versa 4 ist vor allem für Ihre vielfältigen Gesundheitsfunktionen bekannt.

In unserem Test haben wir die verschiedenen Features ausführlich auf die Probe gestellt.

Die Messung Deiner Aktivität

Mit der neuen Fitbit Versa 4 hast Du Deinen Aktivitätstracker immer mit dabei, direkt am Handgelenk.

Die Smartwatch zeichnet nämlich folgende Daten auf:

  • Zurückgelegte Schritte
  • Zurückgelegte Distanz
  • Gestiegene Etagen
  • Verbrauchte Kalorien
  • Puls und Herzfrequenz

Man sieht den Aktivitätstracker auf der Fitbit Versa 4.

Du kannst Dir natürlich auch individuelle Ziele für jeden Tag setzen.

Dein Wearable informiert Dich dann über Deinen aktuellen Fortschritt.

Mit Puls- und Herzfrequenzmessung

Die Fitbit Versa 4 zeichnet durchgehend Puls und Herzfrequenz auf.

Bei zu hohen bzw. zu niedrigen Werten erhältst Du außerdem eine Benachrichtigung.

Man sieht die Herzfrequenz auf der Fitbit Versa 4

Daneben wird auch Deine Herzfrequenzvariabilität erfasst.

Ohne Stress-Management

Die Fitbit Versa 4 erschien zeitgleich mit der etwas teuren Fitbit Sense 2.

Letztere ist vor allem für ihr ausführliches Stress-Management dank EDA-Sensor bekannt. So soll Dich die Sense 2 dabei unterstützen, Dein Wohlbefinden zu verbessern.

Bei der Fitbit Versa 4 musst Du auf diese Funktionen verzichten.

Info: Hier findest Du übrigens unseren ausführlichen Test der Fitbit Sense 2.

Dein Tagesformindex - So fit bist Du für Deinen Tag

Jeden Morgen stellt die Fitbit Versa 4 Dir einen sogenannten Tagesformindex (Readiness-Score) zur Verfügung.

Dieser Wert gibt Auskunft darüber, wie fit Du für den bevorstehenden Tag bist.

Wie wird der Tagesformindex von der Fitbit Versa 4 berechnet?

Um den Tagesformindex zu bestimmen, zieht die Fitbit Versa 4 Deine tägliche Aktivität, die Qualität Deines Schlafs sowie Deine Herzfrequenzvariabilität heran. All diese Daten beeinflussen nämlich Deine aktuelle Trainingsform.

Man sieht den Tagesformindex auf der Fitbit Versa 4.

Bist Du bereit für ein intensives Training? Oder ist heute besser Erholung angesagt? 🤔

Dein Tagesformindex wird es Dir sagen!

Deine Sauerstoffsättigung: der SpO2-Wert

Wie wir das von modernen Wearables gewohnt sind, zeichnet auch die Fitbit Versa 4 Deine Sauerstoffsättigung auf.

So kann das Wearable bessere Aussagen über Dein Wohlbefinden treffen.

Man sieht die Sauerstoffsättigung auf der Fitbit Versa 4.

Außerdem kann Dein SpO2-Wert auch Aufschluss auf mögliche Schlafprobleme geben.

Achtung: Da die Fitbit Versa 4 keine medizinisch validierten Ergebnisse liefern kann, ist bei Unklarheit stets ein Arzt aufzusuchen. 🧑‍⚕️

Die Fitbit Versa 4 ohne EKG-Funktion

Du möchtest die Gesundheit Deines Herzens überprüfen? 💓

Heute können bereits viele Wearables ein EKG erstelle oder sogar Deinen Blutdruck messen.

Mit der Fitbit Versa 4 musst Du auf dieses Feature leider verzichten.

Die große Schwester, die Fitbit Sense 2, hat diese Funktion dafür mit an Bord.

Info: Hier findest Du übrigens unsere EKG und Blutdruck Smartwatch Testsieger.

Überwache Deinen Schlaf mit der Fitbit Versa 4

Die Fitbit Versa 4 bietet Dir eine ausführliche Analyse Deines Schlafs. 💤

Am Morgen genügt ein Blick aufs Display und Du kannst direkt die wichtigsten Daten ablesen.

In der Handy-App erhältst Du darüber hinaus noch mehr Einblicke:

  • Schlafdauer
  • Schlafscore
  • Schlafphasen (Leicht-, REM- und Tiefschlaf)
  • Wachzeit
  • Herzfrequenz
  • Sauerstoffsättigung
  • Atemfrequenz
Achtung: Die komplette Schlafanalyse kann nur mit dem Fitbit Premium Abo eingesehen werden.

Wie genau ist das Schlaftracking?

Natürlich wollten wir in unserem Test auch herausfinden, wie genau die Fitbit Versa 4 überhaupt Deinen Schlaf aufzeichnet. 😴

Dazu haben wir sie über Nacht gemeinsam mit dem Oura Ring getragen.

Info: Der Oura Ring zählt derzeit zu den genauesten Wearables zur Aufzeichnung Deines Schlafs. Hier geht’s zu unserem ausführlichen Test des Oura Rings und des neuen Circular Rings.

Am nächsten Morgen haben wir die aufgezeichneten Daten miteinander verglichen. 👇

Man sieht die aufgezeichneten Schlafdaten der Fitbit Versa 4 und des Oura Rings.
rechts: Oura; links: Fitbit

Dabei fällt uns auf, dass die Fitbit Versa 4 mehr Leicht- und REM-Schlaf aufzeichnet, als der Oura Ring.

Der Tief-Schlaf wird von Fitbit dafür um einige kürzer ausgewiesen.

Gut zu wissen: Kein Wearable kann Deinen Schlaf 100 % akkurat aufzeichnen. Wenn Du genauere Daten benötigst, empfiehlt sich der Besuch eines Schlaflabors.

Dein Schlafprofil - die Analyse Deiner Schlafgewohnheiten

Sobald Dein Fitbit Wearable mit Deinen Schlafgewohnheiten vertraut ist, wird Dein Schlafmuster einem Tier zugeordnet.

So unterstützt Dich die Smartwatch dabei, in Zukunft besser zu schlafen. 🥳

Achtung: Dieses Feature steht nur Fitbit Premium Kunden zur Verfügung.

Steige ausgeschlafen aus dem Bett dank smartem Wecker

Die Fitbit Versa 4 hat auch einen smarten Wecker. ⏰

Das Wearable erkennt, wenn Du Dich in einer Leichtschlafphase befindest und weckt Dich in diesem Zeitraum auf.

So steigst Du am Morgen fitter und ausgeruhter aus dem Bett, als wenn Du während einer anderen Schlafphase geweckt wirst.

Info: Hier findest Du übrigens alles zu den besten Schlaftrackern.

Miss Deine Temperatur mit der Fitbit Versa 4

Die Fitbit Versa 4 kommt auch mit einem Sensor zur Messung Deiner Hauttemperatur. 🤒

So kann die Smartwatch erkennen, wenn sich Deine Temperatur verändert, und Rückschlüsse auf Dein Wohlbefinden ziehen.

Info: Gibt der Fitbit Versa 4 einige Tage Zeit, um aussagekräftige Informationen liefern zu können.

Mit praktischen Zyklus-Tracker für Damen

Für die Damenwelt hat die Fitbit Versa 4 einen praktischen Zyklus-Tracker mit an Bord. 💃

Wenn Du das Startdatum sowie die Dauer Deiner letzten Periode eingibst, wird das Wearables Dich erinnern, sobald Deine nächste Periode ansteht.

Überwache Deinen Blutzuckerspiegel in der Fitbit App

Derzeit gibt es noch kein Wearable, welches Deinen Blutzuckerspiegel überprüfen kann.

Info: Mit der neuen K-Watch befindet sich allerdings genau so ein Wearable gerade in der Entwicklung. Erfahre hier mehr über Blutzucker-Smartwatches.

Allerdings bietet Dir Fitbit die Möglichkeit, Deine Werte in der zugehörigen App einzutragen. 📱

So kannst Du auch einsehen, wie sich beispielsweise Deine Aktivitäten, Schlaf, Dein Stresslevel oder Deine Ernährung auf Deinen Blutzuckerspiegel auswirken.

Achtung: Einige Informationen erhältst Du nur, wenn Du das kostenpflichtige Fitbit Premium Abo abgeschlossen hast.

Dein Wellness-Report als PDF (nur mit Fitbit Premium)

Fitbit Premium Kunden haben die Möglichkeit, sich einen Gesundheitsreport mit allen aufgezeichneten Daten des letzten Monats erstellen zu lassen.

Dieser Report wird Dir als PDF-Datei zur Verfügung gestellt werden.

So kannst Du ihn auch bei Deinem Arzt vorlegen. 🙌

Sturzerkennung für den Notfall? - Fehlanzeige

Von modernen Wearables sind wir gewohnt, dass sie mit einer Sturzerkennungs-Funktion kommen.

Die Gadgets erkennen, wenn Du stützt und Dich anschließend nicht mehr bewegst.

Sollte dieser Fall eintreten, werden sowohl der Notruf als auch Deine eingespeicherten Notfallkontakte verständigt.

Die Fitbit Versa 4 hat keine Sturzerkennung mit an Bord.

Die hochwertigen Wearables von Apple und Samsung kommen dagegen mit genau dieser Funktion. Hier findest Du die besten Apple Watches sowie die besten Smartwatches von Samsung.

Die Gesundheitsfunktionen der Fitbit Versa 4 - Unser Fazit

Die Fitbit Versa 4 konnte uns mit ihren zahlreichen Gesundheitsfunktionen begeistern.

Das Wearable unterstützt Dich dabei, in Zukunft einen gesünderen Alltag zu führen.

Tipp: Wenn Du nicht auf das ausführliche Stress-Management sowie die EKG-Funktion verzichten möchtest, könnte die Fitbit Sense 2 etwas für Dich sein.

Die smarten Funktionen der Fitbit Versa 4 im Test

Moderne Smartwatches sind dafür bekannt, dass sie auch Dein Handy optimal ergänzen.

Doch wie gut schneidet die Fitbit Versa 4 in diesem Punkt ab? 🤔

Das möchten wir uns im Folgenden gerne gemeinsam mit Dir etwas genauer ansehen.

Besonders toll: Die Fitbit Versa 4 ist sowohl mit Android als auch mit iOS Handys kompatibel.

Nachrichten auf der Fitbit Versa 4

Eingehende Nachrichten auf Deinem Handy werden Dir auch auf dem Display der Fitbit Versa 4 angezeigt.

So genügt in Zukunft ein unauffälliger Blick aufs Handgelenk, um zu sehen, wer Dir geschrieben hat.

Außerdem hast Du die Möglichkeit, Nachrichten per vorgefertigter Schnellantwort oder Emoji zu beantworten.

Man sieht eine eingegangene Nachricht auf der Fitbit Versa 4.

Achtung: Die Antwortfunktion steht nur mit einem Android Handy zur Verfügung.

Hier findest Du übrigens alle Infos zu den besten Smartwatches mit WhatsApp.

Mit Anzeige eingehender Anrufe, aber ohne Telefonfunktion

Eingehende Anrufe werden ebenfalls direkt an Deine Smartwatch übertragen und Dir auf dem Display angezeigt.

Du hast dann die Möglichkeit, die Anrufe entweder anzunehmen oder ablehnen. 📞

Das Telefonat selbst muss aber über das gekoppelte Smartphone geführt werden.

Es ist nicht möglich, über die Fitbit Versa 4 selbst zu telefonieren.

Info: Wenn Du nach einem Wearable mit dieser Funktion suchst, kannst Du Dich gerne mal bei den besten Smartwatches mit Telefonfunktion umsehen.

Man sieht einen eingegangenen Anruf auf der Fitbit Versa 4.

Damit Du Nachrichten und Anrufe auf Deinem Wearable erhalten kannst, muss sich außerdem Dein gekoppeltes Smartphone in Reichweite befinden.

Die Fitbit Versa 4 verfügt nämlich über kein integriertes LTE und kann daher nicht selbstständig aufs Mobilfunknetz zugreifen.

Info: Hier findest Du stattdessen die besten LTE-Smartwatches.

Ohne Musiksteuerung und Musikstreaming-Dienste

Die meisten modernen Smartwatches verfügen über einen internen Speicher, sodass Du Deine Lieblingssongs ganz einfach herunterladen und offline anhören kannst. 🎶

Das ist besonders praktisch, denn so kannst Du Dein Handy während des Sports einfach zu Hause lassen.

Allerdings kommt die Fitbit Versa 4 ohne diese Funktion. 😕

Mit der Fitbit Versa 4 kannst Du keine Musik hören.

Es ist nicht möglich, Spotify, Deezer oder andere Musikstreaming Dienste auf dem Wearable zu installieren.

Es lassen sich auch keine Lieder abspeichern oder kabellose Bluetooth-Kopfhörer mit der Smartwatch nutzen.

Das finden wir ziemlich schade, denn so musst Du Dein Handy beim Sport immer dabei haben, wenn Du Musik hören willst…

Mit Amazon Alexa, dafür ohne Google Assistant

Auf der Fitbit Versa 4 steht Dir auch Amazons Sprachassistent Alexa zur Verfügung.

Den beliebten Google Assistant gibt es dagegen nicht.

Es ist uns ein Rätsel, weshalb Google Wallet und Google Maps integriert wurden, aber nicht der Google Assistant.

Info: Obwohl Fitbit seit einiger Zeit zu Google gehört, kommt die Fitbit Versa 4 nicht mit Googles Betriebssystem Wear OS, sondern mit Fitbit OS.

Hier findest Du übrigens alles zur neuen Smartwatch von Google: die Google Pixel Watch im Test.

Dafür funktionierte Alexa auf der Fitbit Versa 4 in unserem Test ohne Probleme.

Info: Um Alexa auf Deinem Wearable nutzen zu können, benötigst Du einen Amazon Account und die zugehörige App.

Überprüfe, welche Daten Du teilst

Wenn Du Alexa auf der Fitbit Versa 4 nutzen möchtest, empfehlen wir Dir, genau zu überprüfen, welche Daten Du mit Amazon teilen möchtest.

Nimmst Du hier die falschen Einstellungen vor, könnten nämlich all Deine aufgezeichneten Gesundheitsdaten an den Internet-Riesen gehen.

Und das möchtest Du sicherlich verhindern.

Mit Fitbit Pay und Google Wallet

Du möchtest Deine Einkäufe an der Kasse ganz einfach mit Deinem Wearable bezahlen? 💶

Mit der Fitbit Versa 4 ist das kein Problem!

Das Wearable kommt mit Fitbit Pay und Google Wallet (ehemals Google Pay).

Achtung: Fitbit Pay unterstützt nur eine begrenzte Anzahl an Banken.

Google Wallet wird allerdings erst einige Wochen nach Marktstart auf der Smartwatch freigeschaltet werden.

Keine Drittanbieter-Apps auf der Fitbit Versa 4

Du möchtest weitere Apps auf der Fitbit Versa 4 installieren?

Das funktioniert leider nicht… 😕

Zwar kannst Du über die Handy-App auf den eigenen App-Store, die Fitbit Gallery, zugreifen. Neue Apps lassen sich allerdings nicht installieren.

Das heißt, Du musst mit den vorinstallierten Apps und Widgets auskommen.

Unsere Erfahrungen mit den smarten Funktionen der Fitbit Versa 4 - Fazit

In unserem Test haben wir uns die smarten Funktionen der Fitbit Versa 4 ganz genau angesehen.

Die wichtigsten Features sind mit an Bord.

Im Vergleich zu den Konkurrenten Apple und Samsung fällt der Funktionsumfang bei Fitbit allerdings eher dürftig aus. 😕

Info: Hier haben wir uns die neue Apple Watch 8 und SE sowie die Samsung Galaxy Watch 4 und 5 im Vergleich ganz genau angeschaut.

Navigationsfunktionen und GPS im Test

Du möchtest Dein Fitbit Wearable als Navi verwenden? 🗺

Aus der Vergangenheit wissen wir, dass die Smartwatches und Fitness Tracker des Herstellers nicht immer mit einem integrierten GPS kommen.

In unserem Test haben wir daher genau untersucht, wie die Fitbit Versa 4 in diesem Punkt abschneidet.

Die Fitbit Versa 4 mit GPS und GLONASS

Die Fitbit Versa 4 besitzt ein integriertes GPS.

So kann die Smartwatch Deinen aktuellen Standort erkennen und Dein Training besonders genau tracken.

Und das beste? Die Standorterkennung funktioniert komplett unabhängig von Deinem Smartphone.

Dein Handy kann während des Sports also zu Hause bleiben. 🥳

Man sieht die Fitbit Versa 4 am Arm.

Daneben verfügt die Fitbit Versa 4 noch über ein weiteres Satellitensystem: GLONASS.

So kann das Wearable Deinen Standort noch schneller und genauer erkennen.

Info: Die meisten Smartwatches der führenden Hersteller kommen heute mit 4 oder sogar 5 integrierten Satellitensystemen.

Wie genau ist die Standortbestimmung der Fitbit Versa 4?

In unserem Test wollten wir natürlich auch herausfinden, wie genau die Fitbit Versa 4 Deinen Standort erkennen kann.

Dazu haben wir sie gemeinsam mit unserem Polar H10 Brustgurt und der Garmin vivoactive 4 mit zum Sport genommen.

Polar H10 Brustgurt*75,94 €

Garmin HRM Brustgurt*166 €

Man sieht die Garmin vivoactive 4, die Fitbit Versa 4 und den Polar H10 Brustgurt.

Im Anschluss haben wir die aufgezeichneten Daten miteinander verglichen.

Die Wearables haben folgende Distanzen gemessen:

  • Fitbit Versa 4: 6,67 km
  • Garmin vivoactive 4: 6,73 km
  • Polar H10 Brustgurt: 7,08 km

Man sieht die aufgezeichneten Daten der Garmin vivoactive 4, der Fitbit Versa 4 und des Polar H10 Brustgurts.

Insgesamt liegen die Daten der Fitbit Versa 4 und der Garmin vivoactive 4 recht nah beieinander.

Noch genauer Daten liefert Dir allerdings ein Brustgurt.

Tipp: Für Profi-Sportler und besonders ambitionierte Athleten empfehlen wir die Verwendung eines Brustgurts.

Neu: Die Fitbit Versa 4 mit Google Maps

Erstmals wird auf Googles neuen Wearables auch das beliebte Google Maps verfügbar sein!

So kannst Du auf der Fitbit Versa 4 nach Orten suchen und Dich direkt dorthin navigieren lassen. 🥳

Achtung: Dieses Feature wird erst einige Wochen nach Marktstart auf dem Wearable verfügbar sein.

Ohne die beliebte Outdoor-App Komoot

Die App Komoot erfreut sich vor allem bei Outdoor-Enthusiasten großer Beliebtheit. 🏔

Diese Applikation stellt Dir nämlich noch mehr Wanderwege zur Verfügung. Obendrauf hast Du auch die Möglichkeit, komplett eigene Routen zu erstellen.

Allerdings lassen sich auf der Fitbit Versa 4 keine weiteren Apps installieren.

Somit musst Du bei diesem Wearable auf Komoot verzichten.

Info: Hier findest Du alle Infos zu den besten Outdoor-Smartwatches.

Unser Fazit zum GPS und den Navigationsfunktionen

Die Fitbit Versa 4 kann Deinen Standort komplett unabhängig von Deinem Handy aufzeichnen.

So kann Dein Training besonders genau getrackt werden, auch wenn Du Dein Smartphone nicht dabei hast. 🙌

Auch das beliebte Google Maps ist mit an Bord. Auf andere Apps, wie etwa Komoot, muss allerdings verzichtet werden.

Display und Design der Fitbit Versa 4

Natürlich möchtest Du sicherlich auch, dass Deine Smartwatch gut an Deinem Arm aussieht.

Daher haben wir uns das Display sowie das Design der Fitbit Versa in unserem Test ganz genau angeschaut.

Geliefert wird das Wearable in einem schlichten, weißen Karton.

Man sieht die Fitbit Versa 4 in ihrem Karton.

Das Gehäuse selbst kann sich sehen lassen.

Das Plastikarmband wirkt unserer Meinung nach etwas weniger hochwertig.

Tipp: Dank des Schnellwechselmechanismus kannst Du das Armband ganz einfach auswechseln.

Größe und Gewicht der Fitbit Versa 4

Die Fitbit Versa 4 kommt in der gleichen Größe, wie die neue Fitbit Sense 2:

  • Länge: 40,5 mm
  • Breite: 40,5 mm
  • Höhe: 11,2 mm
  • Gewicht: 37,64 Gramm
Info: Bei dieser Smartwatch steht lediglich eine einzige Größe zur Verfügung.

Man sieht die Fitbit Versa 4.

Diese Farben stehen zur Wahl

Du kannst zwischen 4 verschiedenen Farben wählen:

  • Schwarz / Aluminium in Graphit
  • Wasserfallblau / Aluminium in Platin
  • Sandrosa / Aluminium in Kupferrosé
  • Himbeerrot / Aluminium in Kupferrosé

Man siehr die verschiedenen Farben der Fitbit Versa 4.

Tipp: Bei der Wahl der Farbe kommt es lediglich auf das Gehäuse an. Das Armband kannst Du nämlich jederzeit auswechseln.

Die Taste an der linken Seite

An der linken Gehäuseseite befindet sich eine einzelne Taste.

Diese erleichtert Dir die Bedienung der Smartwatch.

Beim Drücken ist ein leichter Widerstand zu spüren. Das erleichtert die Navigation zusätzlich.

Man sieht die seitliche Taste der Fitbit Versa 4.

Das Display der Fitbit Versa 4

Die Fitbit Versa ist mit einem modernen AMOLED Display mit Always-on-Funktion ausgestattet.

Das bedeutet, Du kannst die Uhrzeit jederzeit auf dem Touchscreen ablesen.

Die Auflösung des quadratischen Bildschirms beträgt 336 x 336 Pixel.

Man sieht das Display der Fitbit Versa 4.

In unserem Test waren wir mit den Farben und Kontrasten des Displays zufrieden.

Auch im Freien kannst Du die angezeigten Daten ohne Probleme ablesen. ☀️

Tipp: Mit einer zusätzlichen Schutzfolie kannst Du das Display noch besser vor Kratzern und Beschädigungen schützen.

Schutzfolie*

Individualisierungsmöglichkeiten dank vieler Watchfaces

Du kannst das Display der Fitbit Versa 4 ganz nach Belieben individualisieren. 🤩

Hierfür steht Dir eine große Auswahl an Watchfaces zur Verfügung.

Allerdings dauert es etwas länger, um neue Watchfaces auf dem Wearable zu installieren.

Das sind wir von anderen Herstellern schneller gewohnt.

Die Reaktionszeit des Touchscreens

Vergleicht man die Fitbit Versa 4 mit den Top-Modellen von Garmin, Samsung oder Apple fällt auf, dass der Bildschirm nicht ganz so schnell und flüssig reagiert.

Als wir in unserem Test auf das Watchface tippten, um verschiedene Widgets aufzurufen, mussten wir einen kurzen Moment warten, bis etwas passierte. 😕

Alles in allem könnte die Reaktionszeit unserer Meinung nach etwas schneller sein.

Das Display und Design - Unser Fazit

Die Fitbit Versa 4 macht sich vor allem an schmaleren Handgelenken gut.

Die Uhr selbst wirkt recht hochwertig, das Display kann gut abgelesen werden.

Unsere Erfahrungen zum Tragekomfort der Fitbit Versa 4

Die Fitbit Versa 4 soll natürlich nicht nur am Arm gut aussehen, sondern auch bequem sitzen.

In unserem Test haben wir das Wearable über mehrere Tage im Alltag, beim Sport und nachts im Bett getragen.

Hier möchten wir gerne unsere Erfahrungen zum Tragekomfort mit Dir teilen. 👇

So bequem ist die Fitbit Versa 4

Geliefert wird die Fitbit Versa 4 mit einem Silikonarmband.

Dieses wirkt unserer Meinung nach nicht ganz so hochwertig.

Außerdem schwitzt man beim Sport recht stark darunter.

Eine unserer Testpersonen litt sogar unter Hautreizungen

Man sieht das Armband der Fitbit Versa 4.

Auch das Verschließen des Armbands empfanden wir als etwas umständlich.

Eine gute Nachricht haben wir aber: Dank ihres geringen Gewichts spürt man die Fitbit Versa 4 beim Schlafen kaum.

Unser Tipp: Tausche das Wechselarmband aus

Dank des Schnellwechselmechanismus kannst Du das Armband der Fitbit Versa 4 ganz einfach austauschen.

Egal ob Du nach einem Armband aus Leder, Edelstahl oder Silikon suchst, im Internet gibt es das Passende zu Deinem Outfit.

Wechselarmband*

Man sieht das Wechselarmband der Fitbit Versa 4.

Die Akkulaufzeit der Fitbit Versa 4

Ein wichtiger Punkt beim Kauf eines Wearables ist die Akkulaufzeit.

Immerhin bestimmt diese maßgeblich, wie lange am Stück Du Deine Smartwatch verwenden kannst.

Daher haben wir uns die Laufzeit des Akkus in unserem Test ganz genau angesehen.

Und eines können wir Dir schonmal verraten: Die Fitbit Versa 4 konnte uns in diesem Punkt überzeugen! 🥳

Bis zu 6 Tage Akkulaufzeit

Vom Hersteller wird eine Akkulaufzeit von 6 Tagen angegeben.

In unserem Test bestätigten sich diese Angaben. 🙌

Man sieht den Lieferumfang der Fitbit Versa 4.

Die Fitbit Versa 4 hält um einiges länger durch als vergleichbare Geräte von Samsung oder Apple.

Info: Die Akkulaufzeit hängt natürlich auch immer davon ab, wie intensiv Du Dein Wearable nutzt.

So lange lädt die Fitbit Versa 4

In unserem Test haben wir uns natürlich auch die Ladezeit der Fitbit Versa 4 angesehen.

Im Lieferumfang befindet sich ein Magnet-Ladekabel, welches sich automatisch an der Rückseite der Smartwatch anheftet.

Man sieht das Ladekabel der Fitbit Versa 4.

Das Wearable kommt außerdem mit einer praktischen Schnellladefunktion.

So dauerte es in unserem Test lediglich 1 Stunde und 40 Minuten, um die smarte Uhr einmal komplett vollzuladen.

Besonders praktisch: Nach nur 12 Minuten am Ladekabel hält die Fitbit Versa 4 bereits für 24 Stunden durch.

Unsere Erfahrungen mit der Bedienung der Fitbit Versa 4

Damit Du Freude an Deinem Wearable hast, ist es natürlich auch wichtig, dass Du ohne Probleme damit zurechtkommst.

Im Folgenden möchten wir gerne unsere Erfahrungen mit der Bedienung der Smartwatch mit Dir teilen. 👇

So navigierst Du durch das Menü der Fitbit Versa 4

Das Wichtigste vornweg: Unserer Meinung nach könnte die Menüführung der Fitbit Versa 4 intuitiver gestaltet sein.

Zudem hätten wir uns manchmal eine etwas schnellere Reaktionszeit des Displays gewünscht.

Man sieht die Bedienung der Fitbit Versa 4.

Die Menüführung selbst läuft vor allem über den Touchscreen ab. Sie gestaltet sich wie folgt:

  • Wische nach rechts / links: Apps und Widgets
  • Wische nach unten: Einstellungen
  • Wische nach oben: Benachrichtigungen

Mit seitlicher Taste zur Bedienung

Die seitliche Taste am linken Gehäuserand erleichtert die Bedienung zusätzlich:

  • Einmaliges Drücken: zurück
  • Doppeltes Drücken: Menü
Tipp: Die Taste kann auch mit verschiedenen Kurzbefehlen belegt werden. So kannst Du zum Beispiel einstellen, dass sich bei kurzem Drücken Alexa öffnet.

Unser Fazit zur Bedienung der Fitbit Versa 4

Insgesamt kamen wir zwar gut mit der Uhr zurecht, allerdings könnte das Menü unserer Meinung nach deutlich intuitiver aufgebaut sein.

Da dieses Wearable allerdings nur über eingeschränkte smarte Funktionen verfügt, hält sich der Funktionsumfang insgesamt in Grenzen.

So richtest Du die Fitbit Versa 4 ein

Damit Du die Fitbit Versa 4 nutzen kannst, musst Du sie zunächst einmal einrichten.

Besonders toll: Du kannst das Wearable wahlweise mit einem iPhone, Android Handy oder sogar mit einem Computer einrichten.

Richte die Fitbit Versa 4 mit Deinem Handy ein

So richtest Du die Fitbit Versa 4 mit einem Handy ein:

  1. Installiere die zugehörige Fitbit App auf Deinem Smartphone:
  1. Registriere Dich bei Fitbit oder logge Dich in einen bestehenden Account ein.
  2. Drücke die seitliche Taste, um die Smartwatch einzuschalten.
  3. Öffne die App auf dem Handy, klicke auf Dein Profilbild und gehe zu “Ein Gerät einrichten”.
  4. Befolge die angezeigten Schritte.

Geschafft! 🥳

Info: Wenn Du Dich erstmals bei Fitbit registrierst, beginnt Dein Handy automatisch damit, nach Fitbit Wearables in der Nähe zu suchen.

Richte die Fitbit Versa 4 mit Deinem Computer ein

Im Gegensatz zu vielen anderen Wearables kannst Du die Fitbit Versa 4 auch mit einem Computer verbinden.

Hier möchten wir Dir erklären, wie die Einrichtung vonstattengeht:

  1. Installiere die nötige Software auf Deinem PC:

Im Internet lasen wir allerdings des Öfteren Testberichte, in welchen Nutzer Probleme mit der Mac-Software hatten.

  1. Registriere Dich bei Fitbit oder logge Dich in Deinen bestehenden Account ein:
  • Neues Konto einrichten: Gehe zu “Neu bei Fitbit”.
  • In bestehendem Konto einloggen: Gehe zu “Bestehender User” und logge Dich mit Deiner E-Mail und Deinem Passwort ein.
  1. Aktiviere Bluetooth an Deinem PC.
  2. Wähle Deine Fitbit Smartwatch aus den angezeigten Wearables aus.
  3. Befolge die Anweisungen auf Deinem PC.

Fertig! 🥳

Info: Wenn Du Deine Smartwatch mit dem PC einrichtest, verbindet sie sich automatisch mit Deinem Handy, sobald Du Dich dort in Deinen Fitbit Account einloggst.

Unser Fazit zur Einrichtung der Fitbit Versa 4

In unserem Test haben wir die Fitbit Versa mit einem iPhone 12 mini eingerichtet.

Der Vorgang bereitete keine Schwierigkeiten. Alles funktionierte problemlos. 💪

Besonders toll: Du kannst die Fitbit Versa 4 auch mit einem Computer verbinden.

Unsere Erfahrungen mit der Fitbit App

Alle Daten, die das Wearable aufzeichnet, werden in der Fitbit App bzw. in Deinem Fitbit Account zur Einsicht bereitgestellt.

Darüber hinaus kannst Du in der App auch die Entwicklung der vergangenen Wochen und Monate einsehen und Einstellungen vornehmen.

Im Folgenden möchten wir uns gemeinsam mit Dir den Aufbau der Fitbit App etwas genauer ansehen. 👇

Deine Gesundheits- und Fitnessdaten

Beim Öffnen der Fitbit App gelangst Du zunächst zu einer Übersicht.

Hier findest Du Deine tägliche Aktivität sowie viele aufgezeichnete Informationen:

  • Aktivitätstracker
  • Schlaf
  • Mindfulness (Achtsamkeit)
  • Tagesformindex (Readiness-Score)
  • Training
  • Temperatur
  • Herzfrequenz
  • und vieles mehr
Tipp: In der App hast Du auch die Möglichkeit, Deine tägliche Flüssigkeitszufuhr und Nahrungsaufnahme manuell einzugeben. So kannst Du Deine Kalorienzufuhr bestens im Blick behalten.

Man sieht die Fitbit App.

Bei Klicken auf die einzelnen Metriken gelangst Du zu einer Übersicht, wo Du noch mehr Einblicke erhältst.

Achtung: Einige Daten stehen nur mit dem bezahlten Fitbit Premium Abo zur Verfügung.

Alle Einstellungen zu Deinem Wearable

In der Fitbit App kannst Du nicht nur die aufgezeichneten Daten einsehen.

Darüber hinaus kannst Du hier auch Einstellungen an Deinem Wearable vornehmen.

Wenn Du auf Dein Profil klickst, gelangst Du zu Deinem Account.

Hier kannst Du Dein Fitbit Premium Abo managen oder Dich mit Deinen Freunden in der Community verbinden.

Man sieht die Einstellungen in der Fitbit App.

Außerdem findest Du hier auch den hauseigenen App Store, die Fitbit Gallery.

Um diese aufzurufen, musst Du lediglich Dein gekoppeltes Fitbit Gerät auswählen.

Nun kannst Du neue Watchfaces installieren und Einstellungen vornehmen.

Auch die Installation neuer Apps sollte hier theoretisch möglich sein. In unserem Test funktionierte das allerdings nicht.

Keine weiteren Apps aus der Fitbit Gallery

Wenn Du aus der Fitbit Gallery weitere Apps auf Deiner Fitbit Versa 4 installieren möchtest, wirst Du zunächst zur Webseite des jeweiligen Entwicklers weitergeleitet.

Man sieht die Fitbit Gallery.

Hier kannst Du nun theoretisch neue Apps installieren.

Sobald wir allerdings auf den Installations-Button klickten, passierte überhaupt nichts.

Auf der Fitbit Versa 4 lassen sich keine weiteren Apps installieren.

Unser Fazit zur Fitbit App

In der Fitbit App findest Du alles, was Du brauchst.

Allerdings hätten wir uns gewünscht, dass die App etwas übersichtlicher aufgebaut ist.

Als wir in unserem Test einzelne Funktionen aufrufen wollten, gelangen wir in einzelnen Fällen zu einer leeren Seite. 😕

Außerdem scheint es so, als könnte man weitere Drittanbieter-Apps auf der Fitbit Versa 4 installieren. In der Praxis funktioniert dies allerdings nicht.

Womit ist die Fitbit Versa 4 kompatibel?

Damit Du Deine Fitbit Versa 4 verwenden kannst, muss sie natürlich auch mit Deinem Smartphone kompatibel sein.

Die Fitbit Versa 4 kann anstatt mit einem Handy auch mit einem PC verbunden werden.

Mit diesen Smartphones kann die Smartwatch gekoppelt werden

Die Fitbit Versa 4 kann mit folgenden Smartphones gekoppelt werden:

  • Android 8.0 oder höher
  • iOS 13.3 oder höher
Achtung: Da es keine LTE-Version der Uhr gibt, kann das Wearable nicht selbstständig aufs Mobilfunknetz zugreifen.

Das bedeutet, dass sich Dein Handy zum Empfangen von Nachrichten und Anrufen stets in der Nähe befinden muss.

WLAN, Bluetooth und NFC

Die Fitbit Versa 4 synchronisiert sich per Bluetooth mit Deinem Handy.

So werden die Daten von Deinem Wearable an Dein Smartphone übertragen. 📱

Außerdem verfügt die Smartwatch über integriertes WLAN. Dieses ist allerdings deaktiviert und kann auch nicht manuelle aktiviert werden.

Info: Da alle Daten per Bluetooth übertragen werden, kann dies unter Umständen recht lange dauern.

Daneben ist auch ein NFC-Chip zum kontaktlosen Bezahlen an der Kasse vorhanden.

Was sagt die Stiftung Warentest zur Fitbit Versa 4?

Auch von der Stiftung Warentest werden regelmäßig die neuesten Smartwatches und Fitnesstracker auf den Prüfstand gestellt.

Die neue Fitbit Versa 4 war allerdings noch nicht mit von der Partie.

Dafür war das Vorgängermodell, die Fitbit Versa 3, im Test aus dem Jahr 2021 mit dabei.

Gemeinsam mit der Fitbit Sense belegte die Fitbit Versa 3 mit der Note 2,9 (Befriedigend) den 10. Platz.

Die beiden Wearables wurden von Modellen von Apple, Samsung, Garmin, Polar, Huawei und sogar Fossil und Xiaomi abgehängt. 😅

Info: Hier findest Du übrigens alle Infos zu den Smartwatch Testsiegern bei der Stiftung Warentest.

Sobald auch die neue Fitbit Versa 4 von der unabhängigen Organisation getestet wird, werden wir Dich hier natürlich informieren.

Wie viel kostet die neue Fitbit Versa 4?

Zu Marktstart liegt der Preis der Fitbit Versa 4 bei knapp 230 €.

Damit ist sie ein ganzes Stück günstiger als die neue Fitbit Sense 2.

Dafür musst Du allerdings auch auf einige Funktionen verzichten.

Achtung: Um auf alle aufgezeichneten Daten zugreifen zu können, muss zusätzlich ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen werden.

Damit sind die Kosten für diese Smartwatch unserer Meinung nach relativ hoch.

Das kostenpflichtige Fitbit Premium Abo

Um alle aufgezeichneten Daten und Analysen einsehen zu können, muss die kostenpflichtige Fitbit Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen werden.

Doch was genau kann dieses Abonnement?

Das möchten wir Dir hier verraten. 👇

Mit Premium-Abo Ohne Premium-Abo
Tagesform-Index
Bluzuckerüberwachung
Premium-Wettkämpfe
Gesundheits- und Fitnessstatistiken
90-Tage Trends Deiner Gesundheitsstatistiken
Grundlegende Analysen
Monatlicher Gesundheitsbericht
Erweitertes Temperaturtracking
Workouts
Achtsamkeit
Details zum Schlafindex

Info: Mit den Premium-Wettkämpfen stehen Dir noch mehr sportliche Herausforderungen sowie Spiele zur Verfügung. So wird Dir garantiert nicht langweilig werden.

Außerdem bietet Dir das Premium Abonement auch ausgewählte Inhalte der beliebten Meditations- und Schlaf-App Calm.

Nur für Neukunden: Kostenlose Probemitgliedschaft

Neukunden erhalten zum Kauf ihres Fitbit Wearables eine 6-monatige Fitbit Premium-Mitgliedschaft kostenlos dazu. 🙌

Nach Ablauf dieser 6 Monate musst Du allerdings monatlich bzw. jährlich zahlen, um den Service weiterhin nutzen zu können.

Achtung: Unserer Meinung nach lohnt sich die Fitbit Versa 4 nur wirklich mit dem Premium Abo.

Die Fitbit Versa 4 - Unser Fazit

Im Jahr 2022 erschien endlich die neue Fitbit Versa 4.

Da konnten wir es uns natürlich nicht nehmen lassen und haben das Wearable in unserem Test genau auf den Prüfstand gestellt. 🧐

Die Smartwatch kommt mit:

  • Umfangreichen Gesundheitsfeatures
  • Vielen Sportfunktionen
  • Ausführlicher Schlafanalyse
  • Grundlegenden smarten Features

Die smarten Funktionen fallen alles in allem jedoch recht begrenzt aus. Es können keine weiteren Apps installiert werden und eine Musikfunktion fehlt.

Auch auf eine EKG-Funktion musst Du verzichten.

Um alle aufgezeichneten Daten einsehen zu können, ist zudem eine kostenpflichtige Fitbit Premium-Mitgliedschaft nötig.

Wenn Du in Zukunft gesünder leben möchtest, kann die Fitbit Versa 4 eine gute Hilfe sein. 🙌

Als Unterstützung beim Sport oder als Ergänzung zu Deinem Smartphone raten wir Dir daher zu einem anderen Wearable.

Info: Hier gehts zu den besten Smartwatches und Wearables.

Mehr zur Fitbit Versa 4:

  • Welche ist die neueste Smartwatch der Fitbit Versa Reihe?


    Die Fitbit Versa 4, die im Jahr 2022 erschien, ist das neueste Modell der Reihe.

  • Wie viel kostet die Fitbit Versa 4?


    Zu Marktstart lag der Preis der Fitbit Versa 4 bei knapp 230 €.

  • Kann ich die Fitbit Versa 4 auch ohne Abo nutzen?


    Es ist möglich, die Fitbit Versa 4 auch ohne die kostenpflichtige Fitbit Premium-Mitgliedschaft zu nutzen. 

    Allerdings stehen Dir ohne das Abo nicht alle Funktionen und aufgezeichneten Daten zur Verfügung.

Corinna

Ausreichend Bewegung, ein guter Schlaf und ein gesunder Lebensstil sind für mich besonders wichtig. Doch im hektischen Großstadtleben ist es oft gar nicht so leicht, eine gute Balance zu finden. Deshalb möchte ich Dir die besten Smartwatches, Smart Ringe und andere Wearables vorstellen, mit denen Du Dein Wohlbefinden tracken und verbessern kannst.

Hat unser Artikel Dir weitergeholfen?
Ja
Nein

Vielen Dank für Dein Feedback! Wenn Du mehr wissen willst, abonniere unseren Newsletter (optional)📧:

Dein Feedback wurde erfolgreich gesendet - Danke!
Beim Zusenden Deines Feedbacks ist wohl was schiefgelaufen - Versuche es bitte nochmal

Warum Du uns vertrauen kannst

> 150 Produkte getestet

4,248 Stunden Recherche

3 Smart Home Experten

Smart Home Fox ist europaweit vertreten

> 1 Million geschriebener Wörter

> 5 Million zufrieden Leser Pro Jahr

Rabatte & Gutscheine

Dyson Gechenkidee zum Valentinstag
Dyson Valentinstag
Preis ab 449 €

Die besten Valentinstag Angebote von Dyson 💖

Unsere Aktions-Tipps
Dies könnte Dich auch interessieren…

    *Affiliate-Links: Beim Kauf über Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.